x

Makler beauftragen oder privat über das Internet vermarkten?

Früher war der Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung meist reine Maklerangelegenheit. Immerhin hat dieser das notwendige Fachwissen, um den optimalen Verkaufswert mit einem rechtskonformen Vertrag zu erzielen. Es gibt vieles zu beachten: die manchmal schwierige und sich gelegentlich ändernde Rechtslage, die richtigen Formulierungen für das Wecken des Kaufinteresses, die korrekten Angaben zur Immobilie, die Kenntnisse über Ablauf und Zusammenhänge dieses Marktes, die korrekte Ermittlung des Immobilienwertes, das Verhandeln des endgültigen Verkaufspreises, Fachwissen zu Käufer- oder Verkäuferpflichten, relevanten Versicherungen sowie das Konsultieren eines Notars - Es wird so viel Wissen vorausgesetzt, dass Laien oft durch den Gedanken daran abgeschreckt werden und deshalb nicht auf einen Makler zu verzichten. Ebenso gilt dies beim Vermieten oder eventuell beim Finden eines Nachmieters, oder?
Nicht unbedingt: Seitdem das Internet zum Anzeigenschalten und als Informationsquelle zur Verfügung steht, nehmen immer mehr Privatpersonen diese Geschäfte selbst in die Hand.
Doch im Endeffekt ist es noch immer ein aufwändiges Unterfangen mit vielen schwierigen Fragen und Entscheidungen, für das nicht jeder unbedingt wie geschaffen ist - Wie sieht es mit Ihnen aus? Haben Sie das nötige Know-How, um selbst die Rolle des Maklers einzunehmen und selbst kniffligere Fragen zu beantworten?

  • 1
    Wo sind Grundstücke oder eine Immobilien in der Regel am teuersten?

    Bildquelle: ©geralt – Pixabay.com (CC0 1.0)
    Wo sind Grundstücke oder eine Immobilien in der Regel am teuersten? Bildquelle: ©geralt – Pixabay.com (CC0 1.0)
  • 2
    Wovon hängt der Wert eines Grundstücks (Kaufpreis und Nutzen) am ehesten ab?
  • 3
    Expertenfrage: Welche Vorgaben darf die Gemeinde bezüglich baulichen Veränderungen nicht machen?
  • 4
    Welche Rolle spielen Dachschrägen und die Geschosshöhe beim Errechnen der Wohnfläche?

    Bildquelle: ©Zufrieden – commons.wikimedia.org (CC0 1.0)
    Welche Rolle spielen Dachschrägen und die Geschosshöhe beim Errechnen der Wohnfläche? Bildquelle: ©Zufrieden – commons.wikimedia.org (CC0 1.0)
  • 5
    Und noch eine Frage zur Wohnfläche: Welche dieser Räumlichkeiten wird eingerechnet?
  • 6
    Nur eine Aussage stimmt komplett: Der Mieter hat die gesetzliche Pflicht,…
  • 7
    Was ist für den Verkauf eines Hauses kein notwendiges Dokument?
  • 8
    Die Provision des Maklers…
  • 9
    Was sollte in einem Exposé besser nicht enthalten sein?
  • 10
    Ein Notar muss grundsätzlich einbezogen werden, wenn…

    Bildquelle: ©geralt – Pixabay.com (CC0 1.0)
    Ein Notar muss grundsätzlich einbezogen werden, wenn… Bildquelle: ©geralt – Pixabay.com (CC0 1.0)

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew