x

AGG- Online- Schulung

Dieses Gesetz gilt europaweit und verpflichtet alle UnternehmerInnen und Einrichtungen zu entsprechenden Schulungen ihrer haupt- wie ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Das sog. AGG ist bereits im August 2006 in Kraft getreten.
Die Nichtschulung von Mitarbeitenden führt bei einem nachgewiesenen Verstoß gegen das AGG (also bei Vorliegen einer durch das AGG bewehrten Diskriminierung) zu einer Verletzung der obligatorischen Haftungspflichten. Das AGG gehört außerdem zu den aushangpflichtigen Gesetzen, das den Mitarbeitenden in geeigneter Weise zur Kenntnis zu bringen ist. Dies gilt nicht nur für Neueinstellungen sondern auch für bereits vor dem August 2006 beschäftigte Mitarbeitende.
Mit diesem Onlinetool und der Möglichkeit, bei erfolgreichem Absolvieren ein entsprechendes Zertifikat zu erwerben, kommen Sie als Arbeitgeber der vom AGG vorgesehenen Schulungspflicht nach und Sie als Mitarbeitende können das Zertifikat als Fortbildung zu Ihren Unterlagen nehmen.

  • 1/10
    Ziel des AGG ist es

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew