Mitglied: Glarak Home

Glarak

Logge dich ein, um Glarak eine Nachricht zu schicken.

Name: Glarak
Geschlecht Männlich
Wohnort Auf der Erde
Geburtsdatum 10.08.2001
Ausbildung Schule
Augenfarbe Wen interessiert es?
Körpergröße Welche willst d
Schuhgröße 42

Zeige das vollständige Profil

Freunde (8)

Alle anzeigen

Meine Lieblingsquizzes / FF / Listen / RPGs

Pokémon - Endless Adventures
The Evolution Highschool
Blackcastle - Die paranormale Welt
Das Geheimnis der magischen Amulette
Ein etwas anderes Abenteuer in der Welt der Pokémon -Welcome in the Pokémonworld-

Alle anzeigen

Quizzes über mich

Diese Liste ist zurzeit leer.

Meine selbst erstellten Quizzes / RPGs / FF / Top 10 Listen

Pokemon Mystery Dungeon
Das Geheimnis der magischen Amulette
Pokémon Mystery Dungeon Ausbruch der Finsternis
Pokemon - Die Welt jenseits unserer Realität
Geshin

Alle anzeigen



Kommentare (33)

autorenew

vor 139 Tagen flag
Name: Ketsu Ewig
Alter: 18
Geschlecht: männlich
Legendäres Pokémon: Necrozma
Aussehen Pokémon:
Hauptform: Ein großes grundsätzlich schlankes schwarzes Pokémon. Sein Kopf und seine Hände stechen mit ihrer Größe hervor verglichen zum restlichen zierlichen Körper. Seinen Kopf könnte man annäherungsweise als Pyramide bezeichnen dessen Spitze sein kleines Gesicht nahezu verdeckt. Seine Hände sind Prismen die einer fünfseitigen Doppelpyramide entsprechen wobei der Teil mit den Klauen deutlich weniger Höhe aufweist.
Sparversion (am häufigsten, da die Energie nicht reicht, um die Hauptform schmerzfrei aufrecht zu erhalten) Der gesamte Körper sieht aus wie eine Pranke von Necrzma, welche nun fünf „Finger“ hat welche die Beine darstellen. Der „Auswuchs“ von Necrozmas Arm ist jetzt gepaart vertreten und flexibel. Dieser ersetzt die Arme und hat an der Spitze dünne, wie Drähte aussehende Finger. Dort wo sein Gesicht ist findet man eine leichte „Überdachung“ so wie es auch in der Hauptform verdeckt wird
Aussehen Mensch: Braune, etwas stachlige Haare, grau/blaue Augen, ein wenig „spitzes“ ovales Gesicht, leicht abstehende Ohren, eher blasser Hautton, etwa 1.77m groß
Kleidung: Ein weißes Hemd mit dunkelblauer, schwarz gestreifter Krawatte bildet gemeinsam mit einem grauen Sakko und zugehöriger Hose sein übliches Erscheinungsbild. Ab und an kann er auch mit gemütlicher Hose und T-Shirt angetroffen werden, was aber mehr die Ausnahme als die Regel bildet
Charakter: Grundsätzlich sehr ruhig und in sich gekehrt, er verrät nur sehr ungern über sich. Früher war er einmal sehr offen und vertrauensselig, was sich aber im Laufe der Zeit geändert hat, selbst er kann den Grund dafür nicht wirklich nennen, es hat sich einfach so ergeben, das macht ihn aber auch zu einem sehr guten Zuhörer, Neugier hat er von seinem Vater und Großvater zu Genüge mitbekommen, welche beide Forscher waren. Bei guten Freunden öffnet er sich wieder ein Stück weit, wenn es die Situation verlangt kann er Mut beweisen, mit Kritik kann er nicht gut umgehen und nimmt sie sehr schnell persönlich
Mag: Pokémon, neues entdecken, Reisen, ruhige Atmosphären
Hasst: Tierquäler/Pokéquäler, große Menschenmassen, das Gefühl der Eingeengtheit, tiefe Gewässer (Furcht/Hass)
Gejagt von: Einem Team, dass aus der Welt kommt in der Ultra-Metropolis liegt, dass weiterhin wie seine Vorfahren versucht Necrozmas Licht für sich zu nutzen. (Luminos)
Begleiter: Suno (Kleine Flamme mit leuchtendem Gesicht [später Dupnis: Zur ersten Flamme kommt eine größere zweite hinzu, die quasi den Torso darstellt, Gliedmaßen sind Feuerzungen]) „Runo“ männlich
Plinfa (rote Färbung) männlich
Tropius weiblich
Vergangenheit: Kindheit hatte Ketsu eine sehr unbeschwerte. Da sein Vater viel auf Reisen war verbrachte er viel Zeit mit seiner Mutter und seinem Großvater. Wenn Otto (Ketsus Vater) nachhause kam brachte er immer die tollsten Geschichten mit.
Bei der Invasion war Ketsu gerade geschuldet eines Schulausflugs in einem Flugzeug, welches von zwei Brutalanda aus der Luft geholt wurde.
Verliebt in: Martiére
Sonstiges: Kann nicht schwimmen und hat dementsprechend Angst vor tiefem Wasser, das Letzte woran er sich erinnert ist nach dem Absturz wie ein Stein im Meer gesunken zu sein.

Arceus

Link zum Aussehen: https://www.testedich.de/quiz59/picture/pic_1553369155_17.jpg?1579178034
vor 271 Tagen flag
looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
vor 271 Tagen flag
biteeeeeeeeeeeeeeeeeee
vor 271 Tagen flag
bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
vor 271 Tagen flag
mach das rpg wieder auf
vor 563 Tagen flag
Name: Tobias
Alter: 17
Geschlecht: männlich
Aussehen: Schwarze Haare, blaue Augen, wirke häufig als wäre ich mit den Gedanken wo anders
Kleidung: sehr schlicht, meistens einfärbige helle Kleidung
Familie: Mutter: Frosina
Vater
Herkunft: Hoenn
Pokémonteam: Dupnis (Weiterentwicklung von Suno. Suno ist eine schwebende Flamme mit leuchtendem Gesicht, bei Dupnis kommt noch eine zweite Flamme hinzu die quasi den Torso darstellt aus dem brennende Gliedmaßen wachsen)
Vergangenheit: Eigentlich hatte ich ein recht ereignisloses leben, Da meine Mutter als Mitglied der Top Vier viel zu tun hatte war ich mit meinem Vater häufig alleine. Eines Tages wurde ich wie aus heiterem Himmel umgebracht, meine Leiche fand man in den Meteorfällen, an meinem Fuß befand sich eine gerissene Schnur was darauf schließen lässt, dass versucht wurde die Leiche zu versenken, da keine Anhaltspunkte gefunden wurden wurde der Fall als Gelegenheitsmord abgestempelt, aber ich weiß es besser, es war niemand geringerer als mein eigener Vater der mich erschlagen und ins Wasser geworfen hat. Daher hege ich einen Groll gegen meinen Vater sowie auch gegen die Stümper von Polizisten die in meinen Augen zu inkompetent sind um irgendwas richtig zu machen.
Wunschpartner: Matiére
Sonstiges: Lande irgendwann bei der Internationalen Polizei und über LeBelle bei Matiére

Name des Legendären: Fyarbor
Spitzname: Celestria (Cel)
Aussehen: schneeweißer Greif mit goldenem Schnabel, etwa 2 Meter groß
Menschliches Aussehen: lange, leicht goldene Haare, blaue Augen, ihr Haupt ist mit einer Art Kranz beschmückt
Kraft: Pokémon der Natur
Fähigkeiten: Kann Bäume und Pflanzen erschaffen, selbst Beton fruchtbar machen und zieht wiederum Kraft aus der Natur
Schwächen: bei schlagartigen Temperaturunterschieden wird ihr sehr schwummrig oder sie verliert gar ihr Bewusstsein, das macht sie besonders anfällig gegen Feuer oder Eis (In diesem Zustand ist sie nicht im Stande ihre Kräfte einzusetzen
vor 582 Tagen flag
Name: Livius
Alter: 20
Geschlecht: männlich
Dämonenart: Todesengel
Aussehen: silberne kurze Haare, smaragdgrüne Augen, kalter Blick
Kleidung: Schlicht gehalten, einfärbiges T-Shirt (meist rot, gelegentlich blau), schwarze, etwas weitere Hose, rote Turbotreter, schwarze Mütze
Familie:
>Großvater: Prof. Eibe< br />>Vater: Prof. Otto Eibe
>Bruder: Tobias
>Mutter: Jasmin
Partner Pokémon: Mimigma (w.)
Pokémon Team:
>Mimigma (w.)
>Botogel (m.)
>Farbagel (w.)
>Geshin (unsichtbar, deformierter Schatten, Typ Geist m.)
Wunschpartner: Hat wer eine Idee?
Sonstiges: Ist nicht gut auf seine Familie zu sprechen besonders nicht auf seinen Bruder
vor 720 Tagen flag
Und was spielst du so?
vor 747 Tagen flag
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau...
vor 748 Tagen flag
1.Danke 2. Was? 3. Wieso?
vor 748 Tagen flag
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Profil und zur schlechten Nachricht: Mew hat das RPG gelöscht...
vor 748 Tagen flag
Hey glarak ich komm nicht mehr in das rpg: Pokemon- Die Schule der evolis, rein 😢
vor 755 Tagen flag
Hey klarak ich bin Carolina und gebe dir 5 Sterne für dein Profil
vor 759 Tagen flag
(Name: Genso
Alter: 17
Geschlecht: männlich
Beruf: Rüpel
Aussehen: kurze silberne Haare, lila rechtes und grünes linkes Auge
Kleidung: Uniform oder Kleidung in dunklen blau bis schwarztönen
Charakter: distanziert, berechnend, auf den eigenen Vorteil bedacht, hinterhältig, zu seinen Pokemon freundlich aber auch hier distanziert
Herkunft: Sinnoh, Sandgemme lebt aber schon lange in Kalos
Familie: unbekannt
Partnerpokémon: Sumpex (männlich, Mega)
Pokémonteam: Sumpex (männlich, Mega)
Tropius (weiblich, Z-Move)
Vergangenheit: Hat auf der Straße gelebt und ist dann irgendwann einfach einem Rüpel gefolgt um Mitglied in einer Organisation zu werden. Sie haben ihm zwar gesagt, dass sie keine Kinder nehmen, aber nachdem er 10 Rüpel in Folge ohne Pause besiegt hat durfte er mitmachen, weiter zurück kommt man selbst mit intensivsten Forschen nicht
Wunsch-Partner: Könnte schwierig werden, da er niemanden an sich ran lassen will
Sonstiges: Ist schon mit neun Jahren einer Verbrecherbande beigetreten, es wirkt so als wäre sein vorheriges Leben quasi gelöscht worden.)
vor 778 Tagen flag
So, Glarak, den Charakter, den du [irgendwann] erstellen wolltest, soll im Akt 8 eine alleinige Hauptrolle übernehmen. Sie wird früher schon mal vielleicht als Nebenrolle vorkommen.
Wie lange das dauert, bis ich da hin komme, weiß ich leider nicht.
vor 793 Tagen flag
Hey, Glarak.
Ich habe dir doch mal von meiner Ff erzählt, nicht wahr? Wenn du reingelesen hast/nicht/egal, wollte ich fragen, ob du eine Art Nebencharakter in der Geschichte haben möchtest?
Versteh Nebencharakter nicht falsch, ich kann ihn nur nicht mehr, da die Planung jetzt schon durch ist, keine Schlüsselrolle mehr geben, aber eine Story usw. kann er noch bekommen und er kann auch seinen Part im der Geschichte haben, mitunter auch eine sehr tiefe, wie ich mich kenne. Die Haupthandlung hat ja noch nicht wirklich statt gefunden, von daher kann da noch jemand kommen. Interesse? Wenn ja, lass einen Steckbrief hier:

Steckbriefvorlage:
Name:
Alter: (Jugendliches/jugnes erwachsenes Alter)
Geschlecht:
Aussehen/Kleidung:
Pokémon Team:
Wunsch-Legi: (Alle außer bereits genommene: Mew, Lugia, Rayquarza, Viridium, Celebi, Lunala, Marshaddow, Darkrei, Xerneas)
Vergangenheit: (Was man zum Charakter wissen sollte)
Charakter: (Heißt, Charakterzüge. Sowohl Schwächen, wie Stärken.)
Wunschpartner: (Optional)

Ach, nebenbei, zurückkommen, werde ich immer noch nicht. Ich schaue erstmal. Naoko hat mir mit ihrem neuen RPG echt die letzte Motivation gezogen. Sorry. So lange das läuft, siehts nicht gut aus.
vor 817 Tagen flag
Hallo^^
vor 818 Tagen flag
Hey ich bin ihr und ich hab langeweile
vor 863 Tagen flag
Name: Fyvoli
Geschlecht: weiblich
Aussehen: rötliche Augen, blaue, im richtigen Licht sogar leicht lilane, offene, bis zur Taille reichende Haare
Link zum Aussehen: https://encrypted-tbn0.gstatic.com/image s?q=tbn:ANd9GcSiYiRrp4vl2irlajujSjCFyU5e iRPSZOjRVU-EmQmM6Zynwe4
Entwicklung: Evoli (später Folipurba, wenn das ok ist)
Pokémonpartner ( normal ): Fynx
Pokémonpartner ( legendär ): Vulcanion
Charakter: Hypersensibel, das bringt eine gute Auffassungsgabe, jedoch fällt es ihr dadurch häufig schwer ihre vielschichtigen Gedanken richtig auszudrücken.. Durch die erhöte Empfindlichkeit gegenüber Reizen lässt sie sich schnell mitreißen, dies begünstigt aber auch aprupten Stimmungswechsel. Sie ist sehr neugierig aber auch perfektionistisch, sie übernimmt gerne verantwortung und verspürt einen Drang beweisen zu müssen was in ihr steckt. Fyvoli bemüht sich möglichst offen und freundlich in Erscheinung zu treten wenn sie nicht gerade von ihrer Stimmung "überrollt" wird. Nach außen hin wirkt sie sehr sprunghaft, häufig nervös und gelegentlich zurückgezogen.
Heimatregion: Jotho, hat aber lange in Einall gelebt
Zimmer: Rubinrot
Fähigkeit: Erkennt wenn jemand lügt
Wunschpartner: Noch niemanden, aber was nicht ist kann ja noch werden^^
Sonstiges: Ist unentschlossen, was die Entwicklung angeht und hat sich deshalb noch nicht dazu durchgerungen sich zu entwickeln
vor 875 Tagen flag
Wahrer Name: Eru
Name den dir die Wissenschaftler gaben: Böon
Zahlname: 9
Alter: 13
Geschlecht: männlich
Aussehen: blonde, schulterlange Haare, grüne Augen, mittelgroß
Kleidung: weiße Weste, blaues T-Shirt, lockere Jeans
Charakter: sehr emotional, loyal, leicht reizbar
Herkunft: Österreich
Familie: Vater: Major Bob
Fähigkeiten: Dittoform, kann jede Stimme die er bewusst hört perfekt immitieren
Partnerpokémon: Kurusu (Unveröffentlichtes Pokemon)
Späteres Pokémonteam:
Kurusu (männlich)
Tauboss (weiblich, Mega-Entwicklung)
Pachirisu (männlich, Z-Attacke)
Skelabra (weiblich)
Vergangenheit: Seine Mutter hat durch Zufall einen Weg in die Welt der Pokemon gefunden. Dort lernte sie Major Bob kennen. Eines Morgens wachte sie plötzlich wieder in ihrer Welt auf. Sie hat versucht wieder zurück zu kehren, was ihr jedoch nicht gelang. Eru hatte ein normales Leben.
Wunsch-Partner: //
Sonstiges: //