x

Irritierende Warrior Cats

Das hier ist eine Liste über Dinge in Warrior Cats, die (zumindest für viele) ziemlich irritierend sind.

(Bei Tipps und Berichtigungen, schreibt mir bitte einen Kommentar!)

  • Platz 5
    Silberfluss' Name.
    Im Englischen (Also im Originalen) ist Silberfluss' Name "Silverstream". "Stream" bedeutet jedoch "Strom", deswegen sollte Silberfluss eigentlich korrekterweise Silberstrom heißen, und die Aussage, dass Silberfluss Nachsilbe verboten wäre macht auch keinen Sinn mehr.
  • Platz 4
    Sturmpelz' Verwechslung.
    Als die Auserwählten auf ihrer Reise zum Stamm kamen, hielten sie Sturmpelz für ihren Erlöser, da Federschweif nass war, und somit grau aussah. Aber auch wenn sie nass war, Federschweif müsste immer noch silberner ausgesehen haben als ihr dunkelgrauer Bruder. Und man hat doch ihr silbernes Fell gesehen, nach dem sie getrocknet ist? Manchmal denke ich, entweder waren die Stammeskatzen blind, oder einfach nur krampfhaft auf der Suche nach einer Rettung, egal wie.
  • Platz 3
    Wolkenschweifs Entführung.
    Nachdem Wolkenschweif als Schüler von den Zweibeinern mitgenommen wurde, die ihm jeden Tag essen gaben, fand er das Hauskätzchen-Dasein gar nicht mehr so toll. Aber wollte er nicht eigentlich gerne jeden Tag gefüttert und gestreichelt werden?
  • Platz 2
    Graustreif und Silberfluss.
    Wenn Graustreif stirbt, geht er im SternenClan sicher zu Silberfluss. Dabei hätte diese auch seinen besten Freund, Feuerstern genommen, außerdem stand Millie ihm immer bei. Dummer Graustreif, arme Millie.
  • Platz 1
    Krähenfeder und Nachtwolke.
    Nachdem er seinen Kriegernamen nach ihr benannt hatte, und immer noch um Federschweif trauerte, verliebt Krähenfeder sich Hals über Kopf in Blattsee, nur, um mit ihr keine Junge zu bekommen und dies stattdessen mit Nachtwolke zu tun, die er gar nicht liebt und die ihn gar nicht liebt. Ich bitte dich Krähenfeder.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew