Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Hogwarts - School of Witchcraft and Wizardy [Next Generation] - Steckbriefliste

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 2.172 mal aufgerufen

Dies ist die Stexkbtiefliste zu dem RPG 'Hogwarts - Scholl for Witchcraft and Wizards [Next Generation]'

    1
    Steckbriefliste



    Dies hier ist die Steckbriefliste für ein Hogwarts - RPG.
    Falls ihr euch dort noch nicht angemeldet habt. Wäre es sehr schön, wenn ihr das jetzt tun würdet

    Hier ist der Link zum richtigem RPG:


    https://www.testedich.de/quiz61/quiz/1564322437/Hogwarts-School-of-Witchcraft-and-Wizardy-Next-Generation#comments_anchor

    2
    Air


    Name: Ellen Jean Potter
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 21.06.
    Jahrgang: 5
    Blutsstatus: Halbblut
    Haus: Gryffindor
    Zauberstab: 12 ¾ Zoll, Erlenholz, Drachenherzfaser, biegsam und flexibel
    Patronus: Luchs
    Irrwicht: Basilisk
    Aussehen: Ellen ist relativ groß so 1,74 m. Sie
    hat schöne grüne Augen von ihrem Vater geerbt. Ellen hat dunkelbraunes Haar dass ihr 20 cm über die Schultern geht. Ihre Haut ist auch relativ hell. Die hat eine Stupsnase, rosane geschwungene Lippen und lange dunkelbraune Wimpern
    Charakter: Ellen ist pfiffig und schlau. Trotzdem ist sie nett, loyal. Doch ist sie auch manchmal etwas zickig
    Gewohnheiten/Macken: Finnernägle knabbern
    Mag: Abenter, Freunde, Quidditsch, gutes Essen, elektronische Sachen, Tiere, Regen
    Mag nicht: Angeber, Spinat, Langeweile, Klatscher
    Lieblingslehrer: Professor Longbottom
    Lieblingsort: der See
    Lieblingsfach: VGDDK, Zaubertränke, Arithmantik
    Bestes Fach: VGDDK
    Schlechteres Fach: Wahrsagen und Geschichte der Zauberei
    Stärken: Quidditsch, logisch denken, zaubern, klettern, schwimmen
    Schwächen: Schokolade, schnell aufbrausend, Katzen,
    Besonderheiten: Animagus (Luchs)
    Hobbys: Quidditsch, Schwimmen, Zauberei
    Quiditsch: Sucher
    Wohnort: Wales (Swansea)
    Familie: Harry James Potter (Auror im Ministerium für Zauberei), Ginerva Potter (Journalistin für den Tagespropheten für die Sportseiten), Luna Potter (Zwillingsschwester in Ravenclaw)
    Freunde: Alice
    Feinde: folgt noch
    Haustier: ein Kater namens Cody (roter Kater mit Bernstein farbenden Augen Mischung aus Tabby, Europäischer Kurzhaar und Siam)eine Kätzin namens Lucifer (Spitzname Lucie, schwarze Kätzin mit durchdringenden grünen Augen, eine Mischung aus Bengal, Savannah und Siam)
    Sexualität: Heterosexuell
    ZAGs: noch keinen
    Sonstiges: Hat den Tarnumhang von ihrem Dad geerbt


    3
    Aqua


    Name: Luna Potter
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 21. Juni
    Jahrgang: 5
    Blutsstatus: Halbblütig
    Haus: Ravenclaw
    Zauberstab: 12 ¾ Zoll, Weißdornholz, Phönixfeder, leicht federnd
    Patronus: Katze
    Irrwicht: Spinne
    Aussehen: Luna ist etwa 1,67 m groß und sehr schlank. Ihre Figur ist ziemlich weiblich und sie hat eine schmale Teille. Ihre Haut ist relativ hell, jedoch nicht ungesund blass und sehr rein. Luna hat feine Gesichtszüge, eine Stupsnase und volle Lippen. Ihre von langen schwarzen Wimpern umrahmten Augen sind dunkelblau. Ihre schwarzen glänzenden Haare fallen in leichten Wellen bis zur Teille. An ihrem Schlüsselbein und kurz unter der Augenbraue hat sie jeweils eine kleine Narbe
    Charakter: Luna ist eine recht freundliche Person, doch manche Leute hasst sie einfach und lässt es sie auch deutlich spüren. Sie ist sehr intelligent und lässt kaum eine Gelegenheit aus es zu beweisen. Sie überlegt sich immer gut was sie sagt und hasst es zu verlieren. Auch wenn Luna manchmal sehr ernst scheint ist sie sehr humorvoll und gerne sarkastisch, manchmal auch aufbrausend. Manche Leute würden sie arrogant nennen, aber eigentlich versucht sie bloß gut genug zu sein und ihrem Nachnamen gerecht zu werden.
    Gewohnheiten/Macken: sie kaut auf ihrer Unterlippe
    Mag: Abenteuer, Quidditch, Bücher, ihre Freunde, Katzen, Freiheit, zu gewinnen
    Mag nicht: Angeber, nicht gut genug zu sein, Sommer,
    Lieblingslehrer: Professor McGonagall
    Lieblingsort: der See
    Lieblingsfach: VGDDK, Zauberkunst, Zaubertränke und Arithmatik
    Bestes Fach: VGDDK, Astronomie, Zaubertränke
    Schlechteres Fach: Wahrsagen
    Stärken: Quidditsch, schwimmen, logisch denken, Zaubern
    Schwächen: Ausdauer, verlieren, Besonderheiten: Animagus (Katze)
    Hobbys: Quidditsch, lesen, zeichnen, schwimmen, zaubern
    Quiditsch: Sucherin
    Wohnort: Wales (Swansea)
    Familie: Harry James Potter (Auror im Ministerium für Zauberei), Ginerva Potter (Journalistin für den Tagespropheten für die Sportseiten), Ellen Jean Potter (Zwillingsschwester in Gryffindor)
    Freunde: (wird nachgetragen)
    Feinde: (Wird nachgetragen)
    Haustier: Snow (grau- weiße Eule), Star (kleine silberne Savanna Katze(albino))
    Sexualität: Bisexuell
    ZAGs: //
    Sonstiges: Vertrauensschlülerin




    Name: Lyanna Kassiopeia Malfoy
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 10. Februar
    Blutstatus: Reinblütig
    Haus: Slytherin
    Zauberstab: Zypressenholz, 11 ¾ Zoll, Thestralschwanzhaar, leicht biegsam
    Patronus: Schneeleopard
    Irrwicht: ein Todesser, dessen Gesicht jedoch wie typisch unter einer Maske verborgen ist
    Aussehen: Lyanna ist nicht allzu groß, etwa 1,63m und wiegt 43 kg. Ihr Körper ist leicht weiblich und sie hat eine schmale Teille und sie ist sehr schalnk. Ihre Haut ist sehr blass und ihre weißblonden, hüftlangen, gewellten Haare unterstützen diese Blässe. Lyannas Gesichtszüge sind eigentlich ziemlich hübsch und sie hat hohe Wangenknochen, eine schmale Nase und volle rosé-farbene Lippen. Ihre, von langen, relativ dunklen Wimpern umarmten, Augen sind blau. Oft manchmal scheinen sie dunkelblau und etwas abwesend, wenn sie wütend ist sehen sie aber eiskalt und hellblau aus. An ihrem linken Unterarm hat sie eine Narbe die sie jesoch immer verbirgt und von der eigentlich auch niemand außer ihrer Familie weiß.
    Charakter: Lyanna ist stets bemüht ein Image zu wahren, zeigt sich selbstbewusst und schlagfertig, auch etwas arrogant und sarkastisch. Sie macht oft was mit anderen, kleinere Dummheiten oder geht auf Partys, hat Spaß um sich von anderen Sachen abzulenken. Auch wenn sie nicht absichtlich andere terrorisiert wird sie von den meisten so angesehen, erscheint einfach eine typische beliebte Malfoy/Slytherin, von vielen Slytherins bewundert, von den meisten anderen eher verachtet. Lyanna versucht stets stark zu wirken und will keine Schwäche zeigen, weshalb es sein kann, dass sie, wenn sie ihre Emotionen nicht unter Kontrolle hat, ausrastet und dann direkt verschwindet. Wenn sie abre wirklich jemandem vertraut, ist sie unglaublich freundlich und hilfsbereit, sie würde alles dir diese Personen tun. Außerdem ist sie sehr intelligent, verliert selten eine Diskussion und ist auch gerne mal besserwisserisch. Letztendlich sollte man noch wissen, dass sie leicht eifersüchtig wird und man in ihr so schnell eine tödliche Feindin findet.
    Gewohnheiten/Macken: starke Stimmungsschwankungen und Vertrauensprobleme
    Mag: Quittitsch, Kälte, ihre Familie, ihre Katze, gewinnen, bewundert werden und auch Partys und Co um sich abzulenken
    Mag nicht: Hitze, bedrängt werden, wenn jemand sie verurteilt oder herabwürdigt, wenn sie irgendwas nicht kann
    Lieblingslehrer: Professor Slughorn
    Lieblingsort: der Asrtonomieturm oder der See
    Lieblingsfach: VGDDK, Astronomie, Zaubertränke, Verwandlung
    Bestes Fach: VGDDK
    Schlechteres Fach: Geschichte der Zauberei
    Wahlfächer: Alte Runen, Pflege Magischer Geschöpfe
    Stärken: Quidditsch, hat ein gutes Gedächtnis und ist eine begabte Hexe, kann gut andere überzeugen und Lügen
    Schwächen: Keine gute Ausdauer, vertraut ändern nicht, Stimmungsschwankungen, Hat Klaustrophobie
    Besonderheiten: Lyanna beherrscht Okklumentik
    Hobbys: Quidditsch, schwimmen,
    Quiditsch: Ja, schon seit sie jung ist hat sie immer wieder auf dem Besen gesessen und spielt nun als Sucherin für ihre Hausmannschaft
    Wohnort: Im Malfoy Manor ( südwest-englischen Grafschaft Wiltshire )
    Familie: Draco Malfoy ( Vater ), Astoria Malfoy ( Mutter, an Blutkrebs gestorben), Emma Rose Malfoy (Zwillingsschwester) Lucius Malfoy ( Großvater), Narzissa Malfoy (Großmutter)
    Freunde: oberflächlich gesehen die meisten Slytherin doch keine davon vertraut sie wirklich
    Feinde: die meisten aus anderen Häusern mögen sie nicht
    Haustier: Nymeria (/Nyra) (Silber-grau getigerte Katze, 6 Monate)
    Sexualität: Bisexuell, hat sichaber bewusst noch nicht geoutet
    ZAGs: //
    Sonstiges: Lyanna ist die Vertraunsschülerin von Slytherin, zu ihrer Schwester Emma hat sie eigentlich eine ganz gute Beziehung und hasste es wenn jemand sie ärgert


    4
    Sonnenfell


    Name: Jack Thunder
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 14
    Geburtsdatum: 19.01
    Jahrgang: 4
    Blutsstatus: Reinblut
    Haus: Ravenclaw
    Zauberstab: Birkenholz, 12 Zoll, Donnervogelschwanzfeder, auf dem Zauberstab sind kleine Federn geschnitzt
    Patronus: Donnervogel
    Irrwicht: Seine toten Eltern
    Aussehen: Jack ist leicht gebräunt, 1.78 groß und hat leuchtend hellgrüne Augen, seine leicht verwuschelte Haare gehen fast bis zur Schulter diese sind hellbraun, über sein linkes Auge gehen zwei schwarz gefärbte Strähnen die das Auge größtenteils verdecken. Er hat eine Narbe die von einem linken Handrücken bis zum Ellenbogen geht diese versucht er meistens zu verdecken. Er ist relativ schlank vom Körperbau her.
    Charakter: Er ist eigentlich ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Mensch und versucht zu jedem freundlich zu sein, selbst bei Slytherin Schülern welche zu Halbblütern wie ihm eher unfreundlich sind, aber es gibt auch Personen die er gar nicht Leiden kann er versucht diesen dann aus dem Weg zu gehen. Er ist oft auch sehr verpeilt und tollpatschig wodurch es sein kann das er im Unterricht seine Schulbücher vergisst, zu Fremden ist er eher kalt und misstrauisch und redet dann auch kaum, er versinkt oft auch in Gedanken.
    Gewohnheiten/Macken: Läuft oft Geistes Abwesend durch die Gänge
    Mag: Quidditch, ist ein großer Bücherfan, interessiert sich für magische Tierwesen, ist großer Fan von Pflege magischer Geschöpfe.
    Mag nicht: wenn man jemanden als Schlammblut bezeichnet, Streit, hasst es wenn er liest das man ihn stört, mag es nicht wenn man Tierwesen schlecht behandelt
    Lieblingslehrer: Professor Longbottem, Hagrid
    Lieblingsort: See
    Lieblingsfach: Pflege magischer Geschöpfe, Kräuterkunde, Verteidigung gegen die dunklen Künste
    Bestes Fach: Pflege magischer Geschöpfe, Kräuterkunde
    Schlechteres Fach: Wahrsagen, Geschichte der Zauberei
    Wahlfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Alte Runen
    Stärken: Zeichnen, Großes Wissen über magische Tierwesen, Duellieren
    Schwächen: Zaubertränke, ist manchmal etwas zu verpeilt, er ist oft sehr in Gedanken versunken und bekommt deswegen nichts mit
    Besonderheiten: War sein 1. Schuljahr in der Ilvermony Schule für Hexerei und Zauberei.
    Hobbys: Lesen, sich mit Tierwesen beschäftigen, Zeichnen, Schwimmen
    Quiditsch: Ja ist Hüter.
    Wohnort: London, früher New York City
    Familie: Mutter: Elena Thunder (Arbeitet als Magizoologin), Vater Alexander Thunder (Arbeitet im Zauberministerium als Autor)
    Freunde: (kommt noch)
    Feinde: (kommt auch noch)
    Haustier: Männliche Schleiereule James Soren.
    Sexualität: Heterosexuell
    ZAGs: (kommt noch)
    Sonstiges: Er kommt mit seinen Eltern eigentlich aus Nordamerika und lebte dort auch bis er 12 war. Mit 11 kam er auf die Ilvermony Schule für Hexerei und Zauberei und wurde dem Haus Donnervogel zugeteilt, aber als seine Eltern einen besseren Job in London bekamen reiste er kurz nachdem er sein erstes Schuljahr fertig hatte nach London und ging kurz darauf auf Hogwarts und wurde dem Haus Ravenclaw eingeteilt. Der sprechende Hut hätte ihn fasst nach Gryffindor geschickt hat sich dann aber für Ravenclaw entschieden, er hält immer noch Kontakt zu seinen Freunden aus der Ilvermony Schule und schreibt ihnen immer mal wieder. Sein Traum ist es irgendwann Magizoologe zu werden da er sich sehr für magische Tierwesen interessiert. Kaufte seinen Zauverstab bei einem berühmten Zauberstabmacher in New York.



    Name: Mia Longbottom
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 30. Oktober
    Jahrgang: 5
    Blutsstatus: Reinblütig
    Haus: Gryffindor
    Zauberstab: Eiche, 13 Zoll, Phönixfeder, Flexibel, auf dem Zaubersrab sind Punkte welche am Griff größer und zur Spitze hin kleiner werden, am Griff ist ein grüner Stein eingearbeitet.
    Patronus: Wolf
    Irrwicht: Dementor der langsam auf sie zu fliegt.
    Aussehen: Mia ist 1, 69 Groß hat helle Haut und eine relativ normale Statur. Sie hat lange blonde Haare die sie meistens im Zopf(Pferdeschwanz) trägt, sie hat graugrüne Augen, mit schwarzen geschwungenen Wimpern. Narben hat sie keine was ihrer Meinung auch gut ist. An Kleidung trägt Mia meistens ihre Hogwarts Kleidung aber wenn nicht trägt sie verschieden farbige T-Shirts eine dunkelblaue Jeans und Turnschuhe, außerdem trägt sie immer eine Silberne Kette mit einem Phönix Anhänger.
    Charakter: Mia ist eine sehr sensible und freundliche Person, die zu den meisten hilfsbereit und nett ist, dadurch könnte man meinen das sie Naiv ist was aber nur halbwegs stimmt. Sie ist manchmal aber auch etwas vegesslich was sie oft in missliche Situationen bringt. Sie mag keine Slytherins da sue laut ihr eingebildet und arrogant sind, was natürlich nicht immer stimmt, deswegen versucht sie diesen entweder aus dem weg zu gehen oder sie zu ignorieren was aber nicht immer gelingt.
    Gewohnheiten/Macken: Hat eine Spinnenphobie, steht oft Nachts draußen und sieht in den Himmel
    Mag: Schokolade, Quidditch, Tiere (außer Spinnen), die Nacht
    Mag nicht: Spinnen, saures, Hitze,
    Lieblingslehrer: Professor McGonagall, Professor Sinistra
    Lieblingsort: Astronomieturm, Bibliothek
    Lieblingsfach: Astronomie, Verwandlung, Kräuterkunde
    Bestes Fach: Astronomie, Verwandlung
    Schlechteres Fach: Verteidigung gegen die dunkeln Künste, Zaubertränke
    Wahlfächer: Arimathik, Muggelkunde, Pflege magischer Geschöpfe
    Stärken: Verwandlung, Astronomie, Quidditch, Zeichnen
    Schwächen: Spinnenphobie, Zaubertränke, ist manchmal leicht vergesslich, Schokolade
    Besonderheiten: Ist ein Wolf Animagus
    Hobbys: Lesen, Quidditch, Zeichnen, beobachtet oft die Sterne
    Quidditch: Ja, Jägerin.
    Wohnort: London, wohnt mit ihren Eltern in einer Wohnung über dem Tropfenden Kessel.
    Familie: Vater: Professor Neville Longbottom (Professor für Kräuterkunde und stellvertretende Schulleitung von Hogwarts)
    Mutter: Hannah Abbot (Wirtin des Tropfenden Kessels)
    Freunde: (noch nicht bekannt)
    Feinde: (noch nicht bekannt)
    Haustier: Tatze (dunkelbrauner Kater mit schwarzen Streifen und orangenen Augen)
    Sexualität: Hetero
    ZAGs: Erst später.
    Sonstiges: Möchte Später Professorin für Verwandlung oder Astronomie werden. Ist ein registrierter Animagus fand in der 2 Klasse heraus das sie einer ist.


    5
    Marple



    Name: Arabella Swirrle
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16 Jahre alt
    Geburtsdatum: 31.Oktober
    Jahrgang: reinblütig
    Haus: Ravenclaw
    Zauberstab: Ihr Zauberstab besteht aus Apfelbaumholz und aus Drachenherzfaser. Er ist 12 1/2 Zoll lang und liegt perfekt in der Hand.
    Patronus: Ihr Patronus ist eine Albino Harpyie.
    Irrwicht: Gewitter, welches durch Blitze Feuer entfacht.
    Zauberstab: Ihr Zauberstab besteht aus Apfelbaumholz und aus Drachenherzfaser. Er ist 12 1/2 Zoll lang und liegt perfekt in der Hand.
    Patronus: Ihr Patronus ist eine Albino Harpyie.
    Irrwicht: Gewitter, welches durch Blitze Feuer entfacht.
    Aussehen: Arabella ist vielleicht ein wenig größer als der Rest der Mädchen ihres Alters. Sie ist schlank und die langen Beine unterstützen diesen Anblick noch mehr. Ihre Taille ist recht schlank, dazu passend hat sie aber auch weibliche Rundungen. Ihre Bewegungen sind recht elegant, gerade ihre langen Finger, welche auf jeden Fall zu erwähnen sind, tun dessen nichts ab. Arabellas Haare sind lang und gehen ihr mittlerweile bis zur Taille, sind aber fast immer hochgesteckt oder zu einem Zopf gebunden. Die Farbe ist ein sehr dunkles Braun, circa die Farbe der Zartbitterschokolade. Ein paar haselnussfarbene Akzente, die als Strähnen auftreten kommen noch dazu. Insgesamt sind die Haare sehr gepflegt und leicht wellig.
    Sie umrahmen Arabellas engelhaftes ovales Gesicht. Die hohen Wangenknochen und das leicht spitze Knochen unterstützen dies.
    Ihre Nase ist von der Frontalansicht gesehen weich, wahrscheinlich stupsig, vom Profil gesehen ist sie aber recht gerade, keine Hexen- aber auch keine Stupsnase.
    Arabellas Lippen sind wohlgeformt und recht füllig, leicht rosa.
    Die Augen sind meist wach, aber trotzdem nicht sehr weit, eher mandelförmig. Sie besitzen eine blaue Farbe, welche sich mit Arabellas Stimmung leicht verändert. Umrandet werden sie von langen, dunklen Wimpern. Ihre Augenbrauen sind sehr ordentlich gezupft, trotzdem voll aber eher abgerundet als eckig.
    Charakter: Arabella ist auf den ersten Blick kein redefreudiges Mädchen. Sie versucht sehr, sich vor Kommunikationen zu drücken, sich herauszuwinden. Dies liegt vielleicht daran, dass sie meist nicht weiß, wie sie Gespräche führen sollte. Sie ist ziemlich direkt, lügt kaum, hält mit kaum etwas hinter dem Berg. Deshalb fürchtet sie manchmal, andere zu verletzen, sie zu verschrecken. Wenn sie doch aufgetaut ist, was bei jedem Gespräch erst einmal andauert. Dann ist sie sehr fröhlich und man bekommt das Lächeln fast gar nicht mehr aus ihrem Gesicht.
    Arabella ist sehr treu und loyal, dennoch meist unparteiisch, versucht jeden gleich zu behandeln.
    Sie versucht so gut wie möglich mit jedem klar zu kommen, einen respektvollen Umgang zu pflegen und so höflich zu sein wie es geht. Wenn sie aber einmal aus ihrer Haut fährt, dann Gnade Gottes, man sollte sich sehr schnell außer Reichweite bringen. Da dies aber nicht allzu oft passiert, ist vorerst alles gut.
    Wenn man sie gut kennt, lässt sie einem gegenüber auch einmal ihre zynische und sarkastische Seite heraushängen.
    Allgemein ist sie dann sehr schlagfertig und in ihrer Art trotzdem sehr klug und bringt viel Erfahrung mit ins Gespräch
    Sie ist allgemein ein sehr friedlicher Mensch, bricht nicht schnell einen Streit vom Zaun, doch muss sie einen Teil ihres Charakters ziemlich zurückhalten. So ist sie zum Beispiel überehrgeizig, hat hohe Selbstansprüche und sprüht nur so vor Konkurrenzdenken, ist eher Einzelkämpferin.
    Dennoch ist sie ein sehr kreativer Kopf, nicht unbedingt auf den vorigen Satz bezogen, sondern hat sie oft sehr einfallsreiche Ideen.
    Gewohnheiten/Macken: Wenn sie nichts in den Händen hat, kann es sein dass sie plötzlich anfängt zu schnipsen. Einfach so.
    Mag: Arabella ist ein großer Fan der Zauberstabherstellung. Sie findet es sehr faszinierend, würde es sogar als Beruf in Betracht ziehen, da ihre Großeltern selber so einen Laden besitzen.
    Sie lebt es, neue Zauber zu lernen oder sich kreativ auszutoben, ob sie nun zeichnet, singt oder ähnliches.
    Mag nicht: Sie kann es nicht leiden, unter vielen Menschen zu sein, so ist sie lieber allein.
    Sie ist eine der wenigen Hogwartsschüler, die Butterbier absolut hasst.
    Lieblingslehrer: Filius Flitwick
    Lieblingsort: Sie liebt es, einfach in der Bibliothek zu sitzen und etwas zu lesen.
    Lieblingsfach: Zauberkunst, Astronomie und Verwandlung
    Bestes Fach: Verteidigung gegen die dunklen Künste und Zaubertränke
    Schlechteres Fach: Kräuterkunde
    Wahlfächer: Alte Runen, Muggelkunde und Wahrsagen
    Stärken: Arabella hat ein sehr gutes Gedächtnis und ist sehr diszipliniert. Dies beides hilft ihr, um sehr gut in der Schule zu sein.
    Neben Dingen, die sich um die Schule handeln ist sie sehr gut in kreativen Sachen. So ist sie eine gute Sängerin, spielt Instrumente und ist sehr gut im Zeichnen.
    Schwächen: Wohl das Nichtwollen an Kommunikationen und das Drillen ihrer Person.
    Sie liebt Tierwesen im allgemeinen sehr, allerdings haben diese keine richtige Schwäche für sie.
    Besonderheiten: Sie ist in mehreren Fächern Klassenbeste.
    Hobbys: Da dies wohl schon alles bei “Stärken&Mag“ steht, muss ich es nicht noch einmal wiederholen.
    Quidditch: Ja, Jägerin.
    Wohnort: Seit ihres ersten Schuljahres lebt sie mit ihren Eltern in Liverpool.
    Familie: Ihre Familie mütterlicherseits ist arabisch. Ihre Großeltern leben nun schon seit einiger Zeit in einem etwas unbekannteren, aber sehr großem Zaubererort in Saudi Arabien, wo sie ein Zauberstabgeschäft leiten.
    Arabellas Eltern (Mehelia&Alfred Swirrle) sind beide im Zauberministerium angestellt, Geschwister hat sie keine.
    Freunde: (Kommt noch)
    Feinde: (Auch)
    Haustier: Arabella besitzt ein Frettchen, welches sie aufgepäppelt hat und “Tough“ genannt hat, nachdem sie ihn blind (was er natürlich immer noch ist) und krank in einem Wald gefunden hat.
    Sexualität: Hetero
    ZAGs: Noch nicht ausgeführt
    Sonstiges: /


    6
    Moon



    Name: Laura Rose White
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 31.12.
    Jahrgang: 5
    Blutsstatus: Halb-blütig
    Haus: Slytherin
    Zauberstab: Weißdorn, Einhornhaar,9½ Zoll, biegsam
    Patronus: Fuchs
    Irrwicht: Familie/Freunde/geliebte Personen sterben sehen.
    Aussehen: Laura hat hellblondes, Schulterlanges, welliges Haar.Ihre Augen sind grün bis grau und ziemlich Rund.Außerdem trägt sie eine rechteckige, schwarze Brille.Ihre Augenbrauen etwas buschig und genauso blond wie ihre Haare.Insgesamt ist Laura ziemlich klein für ihr Alter, um die 1,65 m.Die Haut hell und mit vielen Sommersprossen übertupft.Ihre Figur ist sehr weiblich und relativ schlank.Meist trägt sie schlichte Sachen in schwarz, ihre Lederjacke.Sie besitzt verdeckte Narben an den Armen und eine kleine an der linken Wange, mit Make-Up überdeckt oder unter Kleidung versteckt.
    Charakter: Laura ist ein ruhiges, leises Mädchen.Sie braucht lange um Personen wirklich zuvertrauen.Manchmal ist sie aber auch total offen.Laura ist ein Einzel-Gänger, aber über wahre Freunde sehr glücklich.Mit Entschlossenheit, Ehrgeiz, Cleverness und Gerissenheit kämpft sie sich durchs Leben.Um Leuten die sie kennt und auch vertraut macht sie oft Scherze.Laura ist voller Neugier und daher mah sie das Lernen neuer Dinge unfassbar gerne
    Gewohnheiten/Macken: Die Brille immer wieder auf die Nase schieben, an der Robe/Krawatte oder sonst Saumen eines Kleidungsstückes herumfuchteln wenn sie nervös ist, an der Unterlippe kauen meistens im Unterricht
    Mag: Schokolade, Bücher, lernen, die Natur, Regen, Musik
    Mag nicht: Dunkelheit, arrogante Personen, Streit, ihre Familie, Besserwisser, Wenn Reinblüter denken das sie nesser sind als jeder andere
    Lieblingslehrer: Professor McGonagall, Professor Longbottom
    Lieblingsort: Bibliothek, Quidditch-Feld, die Gewächshäuser
    Lieblingsfach: Verteidigung gegen die Dunklen Künste (VgdDK)
    Bestes Fach: VgdDK, aber ist in den anderen Durchschnittlich
    Schlechteres Fach: Geschichte der Zauberei (GdK)
    Wahlfächer: Pflege Magischer Geschöpfe, Arithmantik, Muggelkunde
    Stärken: Duellieren, Mit Tieren/Pflanzen umgehen, ihre Hobbys(weiter unten)
    Schwächen: Weiß nicht genau wie mit Emotionen umzugehen(versteckt sie deshalb), Selbstzweifel
    Besonderheiten:
    Ho bbys: Lesen, singen, Quidditch spielen, Spazierengehen, gelegentlich zeichnen
    Quiditsch: Jäger
    Wohnort: Irland (Dublin)
    Familie: Mutter und Vater sind geschieden.Hat einen Halb-bruder, dieser lebt aber mit der Mutter in Deutschland.Ihre Mutter Maria White(geb.Müller) arbeitet als Magizoologin.Ihr Vater, Charles, genauso.Lauras Bruder, Timothy, ist jünger als Laura.
    Freunde: Folgt noch
    Feinde: Kommt noch
    Haustier: Männlicher Waldkauz namens Schoki.Er hat dunkelbraune Federn und grün-orangeliche Augen.
    Sexualität: Bisexual
    ZAGs:/
    Sonstiges: Hat die erstes 2 Jahre in der Zauberer Schule in Deutschland verbracht.Dann trennten sich ihre Eltern, jedoch zog sie mit ihrem Vater zurück nach Irland.Die Beziehung zwischen der Familie und Laura ist schlecht.Kontaktieren tun sie fast nie und ihr Vater ist leider nicht mehr so wie er einst war.Laura besitzt eine Kette mit einer schwarzen Rose, die sie immer trägt.



    7
    Kiki


    Name: Sein eigentlicher Name lautet Benjamin, jedoch besteht er darauf, dass man ihn Ben nennt. Sein Familienname lautet Derulo.
    Geschlecht: männlich
    Alter: 16
    Geburtsdatum: 2.8
    Jahrgang: 6
    Blutsstatus: Ben ist ein Reinblut, bildet sich jedoch im Gegensatz zu vielen seines Hauses nichts darauf ein.
    Haus: Ben gehört dem Haus Slytherin an.
    Zauberstab: Bens Zauberstab ist aus Kirschholz, was wohl auf seine große Selbstkontrolle und Geisteskraft zurückzuführen ist. Kirschholz ist dafür bekannt, dass es eine tödliche Macht besitzt, jedoch macht Ben davon keinen Gebrauch. Der Kern besteht aus einer Donnervogelfeder und somit hat der Zauberstab die Macht, bei Gefahr selbstständig Flüche abzuschicken. Dies kann sowohl gefährlich wie auch nützlich sein. Bens Zauberstab ist 12 Zoll lang und recht flexibel.
    Patronus: Bens Patronus ist eine Ziege. Diese steht für seine große innerliche Stärke, für seine Hilfsbereitschaft und dafür, dass er ein guter Zuhörer ist und bloß selten die Kontrolle über sich verliert.
    Irrwicht: Bens Irrwicht ist eine Person, die man nicht sieht, die den Imperius-Fluch bei ihm anwendet. Dabei geht es nicht um die Person, sonder um den Fluch selbst. Ben macht sich nämlich sehr viel aus seinem freien Willen und so ist die Vorstellung, dass jemand über ihn herrscht, für ihn grausam. Es ist für ihn, als Reinblüter aus einer hochangesehenen Familie nämlich nicht selbstverständlich, dass er einen freien Willen hat und seine Eltern nicht über ihn bestimmen.
    Aussehen: Ben ist ein hochgewachsener Junge, der von einer schlanken, jedoch kräftigen Statur, ist. Seine Haut ist, wie es für Leute aus dem Süden oft der Fall ist, von einem dunkleren, braunen Ton. Seine Haut ist weich und gepflegt und weist zum Glück noch keine Unreinheiten auf. Ben ist im Besitzt von langen, kräftigen Armen und Beinen. Anzutreffen ist er meist in seiner Schuluniform. Sollte dies jedoch einmal nicht der Fall sein, so wird er vermutlich ein einfaches T-shirt in beliebiger Farbe, eine Jeans, meist in grau oder schwarz, und weiße oder schwarze Sneakers tragen. Bens Haare sind von einer rabenschwarzen Farbe und reichen ihm bis zu den Schultern. Er trägt sie in Dreadlocks und meist hängen sie ihm im Gesicht, weshalb er sie während der Schulzeit nach hinten bindet. Ben hat ein ovales Gesicht mit einer hohen Stirn. Da diese jedoch von seinen Haaren bedeckt wird, fällt es nicht weiter auf. Bens Augen fallen einem sofort ins Gesicht. Er hat schöne mandelförmige Augen die von einem dichten schwarzen Wimpernkranz umgeben werden. Die Augen selbst sind von zahlreichen Grautönen. Seine Augenfarbe scheint durch diese zahlreichen Töne ständig zu variieren. Weiter oben erkennt man schön geschwungene Augenbrauen, recht dünn und in der selben Farbe wie sein Haar. Eigentlich müsste Ben eine Btille tragen. Jedoch findet er sich scheußlich mit der Brille und auch so nervt sie ihn, weshalb er Kontaktlinsen trägt. Er hat seine Brille zwar mit nach Hogwarts gebracht, wird sie jedoch vermutlich nicht tragen. Ben hat eine recht normale Nase wesgalb sie nicht weiter auffällt. Seine Ohren sind recht groß und stehen leicht ab, werden jedoch von den Haaren verdeckt. Bens Lippen sind für einen Jungen vermutlich leicht größer und sind leicht heller, als seine Haut. Sie umgeben schöne, weiße Zähne die sehr gepflegt aussehen. Sein Kinn ist recht normal und auch sein Gals fällt nicht weiter auf.
    Charakter: Im Gegensatz zu vielen aus dem Hause Slytherin ist Ben keinesfalls arrogant, überheblich oder verächtlich gegenüber seinen Mitmenschen. Ben ist für das Haus Slytherin erstaunlich bodenständig und sozial. Ben ist ein ruhiger bedachter Junge und lebt nach dem Sprichwort,, Reden ist Silber, Schweigen ist Gold''. Er sieht keinen Sinn darin über unnötiges, überflüssiges Zeug zu reden und so geht er auf derartige Gespräche gar nicht erst ein. Sollte man jedoch ein ernsthaftes Gespräch suchen, so findet man in Ben einen überaus geselligen Gesprächspartner. In solchen Gesprächen offenbard sich ein erstaunlich kluger und amüsanter Junge. Erstaunlich für einen aus Slytherin ist hierbei, dass es ihm egal ist, aus welchem Haus eine Person kommt und welchen Blutstatus sie hat. Er hegt keine Vorurteile gegenüber anderen Menschen und macht sich immer selbst ein Bild. So kommt es, dass er auch viele Bekanntschaften in anderen Häusern hat und nicht nur in Slytherin. Sollte man sich Ben als Freund gewinnen, so kann man mit einem überaus loyalen und echtem Freund rechnen. Er schmiert einem keinen Honig ums Maul, weshalb er von vielen geschätzt wird, da man bei ihm stets mit einer ehrlichen Antwort rechnen kann. Sollte man ihn dann in irgendeiner Weise hintergehen, hat man es sich mit ihm verspielt. Ben ist keiner der einem eine 2. Chance gibt. Solchen Leuten und Leuten die er nicht ausstehen kann, begegnet Ben höchstens mit Ignoranz und einer gewissen Kälte. Ben verliert fast nie die Kontrolle über sich, hat sich stets im Griff und man sieht ihn bloß sehr selten ausrasten. So geht er auf Provokationen oder ähnliches gar nicht ein. Dies ist dann doch eine Eigenschaft die ihn nach Slytherin gebracht hat. Sollte er jedoch einmal die Kontrolle über sich verlieren, was äußerst selten passiert, sollte man sehen, dass man wekommt, denn wenn er einmal wütend ist, ist er unberechenbar. Eine weitere Eigenschaft die besonders die aus Slytherin auszeichnet ist, dass Ben ein sehr ehrgeiziger und erfolgsorientierter Junge ist. Dies zeigt sich besonders in den Schulstunden. Er zeigt großes Interesse, Fleiß und Ehrgeiz in allen Fächern. Auch nach der Schule offenbard es sich, da er fast immer mit einem Buch vor der Nase anzutreffen ist. Dieses Interesse dafür Neues zu lernen hätte ihn wohl genauso gut nach Ravenclaw geschickt. Bei Leuten die Ben am Herzen liegen, ist Ben recht besitzergreifend und wird schnell eifersüchtig. Sollte man Personen die er wirklich mag in irgendeiner Weise verletzten, kann man mit einem äußerst wütenden Ben rechnen. Dazu kommt, dass Ben im Gegensatz zu vielen Slytherins ein tatkräftiger und hilfsbereiter Junge ist. So scheut er vor Arbeit nicht zurück und packt freiwillig mit an. Auch wenn andere Hilfe benötigen, ist Ben keiner der diese abweist. Ben ist also der lebende Beweis dafür, dass Slytherins nicht immer so sind, wie sie von allen beschrieben werden.
    Gewohnheiten/Macken: Sehr oft ist es bei Ben zu sehen, dass er seine Augenbrauen hochzieht. Besonders wenn er Fragen stellt oder irritiert ist.
    Mag: Ben liebt die Natur und damit Pflanzen sowie Tiere, und Brasilien. Dazu mag er die Ruhe sowie gute Gesprächspartner und Schokolade. Mit Schokolade bekommt man ihn immer. Auch Bücher und seine Familie sind wichtige Punkte. Es gibt noch zahlreiche Dinge, dich das wären mal die Wichtigsten.
    Mag nicht: Ben ist von unnötigen Gesprächsthemen sowie langweiligen Gesprächspartnern nicht wirklich angetan. Da er aus dem Süden kommt wo es oft sehr warm ist, ist er kein Fan von den recht kalten Temperaturen hier. Es gibt noch ein paar Dinge die er nicht so mag, jedoch sollten das die wichtigsten sein.
    Lieblingslehrer: Ben findet großes Gefallen an Professor McGonagall. Er bewundert sie für ihre strenge, jedoch faire und gerechte Art und findet auch so Gefallen am Unterricht.
    Lieblingsort: Ben liebt den Verbotenen Wald, da dieser ihn an den Regenwald in seiner Heimat erinnert. Entgegen der Regeln, treibt er sich dort recht häufig herum.
    Lieblingsfach: Ben hat viele Fächer die ihm gut gefallen, doch am liebsten hat er Verwandlung.
    Bestes Fach: Bens beste Fächer sind Pflege magischer Geschöpfe und Kräuterkunde, jeweils mit einem O. Dies kommt daher, dass in Castelobruxo diese Fächer besonders stark gemacht werden. Deshalb war Ben seinen Mitschülern in diesen Fächern bereits voraus und hat es nun einfach, den Stoff zu lernen. Ebenfalls mit einem O glänzt er in Verwandlung und Zaubertränke.
    Schlechteres Fach: Bens schlechtestes Fach ist Geschichte der Zauberei auch wenn er dort mit einem A nicht mal so schlecht ist. Es ist auch nicht so, als wäre er in dem Fach jetzt schlecht. Er hat einfach kein Interesse an diesem Fach und macht sich so keine Mühe dort viel zu lernen.
    Wahlfächer: Ben hat sich für die Wahlfächer Pflege Magischer Geschöpfe, Alte Runen und Arithmantik entschieden und ist mit seiner Wahl noch immer zufrieden. Dazu kommen der Apparierlehrgang sowie Alchemie, für die er sich dieses Jahr beworben hat.
    Stärken: Ben ist ziemlich gut in der Schule und wird auch da einer der besten sein. Dazu kommt, dass er sich sehr gut mit Menschen und Tieren versteht. Ben ist zudem recht sportlich, auch wenn er jetzt nicht in der Quidditchmannschaft ist.
    Schwächen: Ben ist sehr schnell von Sachen gelangweilt. So ist er in der Schule auch bloß in den Fächern gut, für die er sich interessiert. Dazu kommt, dass Schokolade eine große Schwäche von ihm ist. Er liebt Schokolade einfach. Ebenfalls zu seinen Schwächen gehört das Schwimmen. Ben kann zwar schwimmen, tut es jedoch nicht gerne und wird schnell panisch im Wasser.
    Besonderheiten: In Castelobruxo gab es einmal einen Kurs bei dem man lernen konnte ein Animagi zu werden. Ben hat daran teilgenommen und kann sich nun in einen Ara verwandeln. Er ist auch registriert.
    Hobbys: Zu Bens Hobbys kann man vermutlich das Lesen zählen.
    Quiditsch: Ben ist wie viele andere ein Fan von dem Sport Quidditch und hat in seinem 4. Jahr der Hausmannschaft von Slytherin, als Jäger gedient. Jedoch hat ihn dies nicht wirklich gepackt und seinen Platz so einem anderen überlassen. Er verfolgt die Spiele seines Hauses also jetzt jedes Jahr von der Tribüne aus was ihn jedoch nicht stört.
    Wohnort: Momentan lebt Ben, wenn er nicht gerade in Hogwarts ist, in Oxford. Dort bewohnt er eine nicht gerade kleine Villa. Ben liebt die Stadt und die Leute die dort leben und so freut er sich immer wieder dorthin zurückzukehren. Am liebsten ist Ben jedoch in seinem Heimatsland Brasilien, in Rio Grande do Sul. Dort besuchte er auch die ersten 2 Jahre die Zauberschule Castelobruxo. Durch seinen Vater, der in London Arbeit fand, sind sie umgezogen und so ist Ben auf Hogwarts gekommen. Wann immer Ben jedoch kann, geht er dorthin zurück.
    Familie: Bens Familie ist besonders in seinem Heimatland hoch angesehen, da sie eine lange Ahnenreihe von Reinblütern besitzt. Im Gegensatz zu vielen reinblütigen Familien, hat die Familie Derulo nichts gegen Muggel und ist äußerst tolerant. Sie hält nichts von den vielen Regeln die einen Reinblütigen sonst plagen und so haben Familienmitglieder alle Freiheiten. Das beschert Ben ein sehr angenehmes Leben, wo er nicht immer einem Bild entsprechen muss. Zu seinen engsten Familienmitgliedern gehören João Derulo, sein Vater, Lissandra Derulo, seine Mutter und Catielly Derulo, seine Schwester.
    Freunde: Wie vorhin schon erwähnt, hat Ben sehr viele Bekanntschaften in seinem und in den anderen Häusern und sicher sind auch einige Leute dabei, die er zu seinen Freunden zählt. Eine wirklich enge Beziehung zu irgendeinem hat er bisher jedoch noch nicht.
    Feinde: Durch seine Art macht sich Ben nicht wirklich Feinde. Sollte er eine Person dann doch mal nicht leiden können, geht er ihr so gut es geht aud dem Weg. So ist es bisher noch nicht dazu gekommen, dass sich Feindseligkeiten bilden.
    Haustier: Ben ist im Besitz eines Waldkauzes mit dem Namen Ping Pong. Ben hat ihn bekommen, als er auf Hogwarts gekommen ist und hängt sehr an seinem Kauz. Damals in Brasilien hatte er immer einen Ara. Diesen hat er jedoch dort einem Freund überlassen, da der Ara sich hier wohl nicht wohl fühlen würde. So freut sich Ben auch immer wieder nach Brasilien zurückzukehren um seinen Ara zu sehen.
    Sexualität: Ben war noch nie verliebt oder hatte Gefühle für einen. Jedoch ist er sich recht sicher, dass er Heterosexuell ist.
    ZAGs: Ben ist ein sehr guter Schüler und das hat er auch in den ZAGs bewiesen in denen er folgende Noten bekam:
    Zauberkunst:
    Verwandlung: O
    Zaubertränke: O
    Verteidigung gegen die dunklen Künste: E
    Kräuterkunde: O
    Geschichte der Zauberei: A
    Astronomie: E
    Pflege Magischer Geschöpfe: O
    Alte Runen: E
    Arithmantik: E
    Sonstiges: Er ist nun schon das zweite Jahr als Vertrauensschüler des Hauses Slytherin tätig.


    8
    Alice


    Name: Clove May
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 01.04
    Jahrgang: 5
    Blutstatus: Sie ist Reinblütig
    Haus: Sie gehört dem Haus Gryffindor an.
    Zauberstab: Ihr Zauberstarb ist 12 Zoll lang und recht biegsam. Der Kern lautet Drachenherzfaser und der Zauberstarb besteht aus Rosenholz.
    Patronus: Ihr Patronus ist eine Katze die für mehrere Charackter Eigenschaften stehen soll. Zueinem für Treue und Selbstkontrolle und auch für Ruhe und Geduld
    Irrwicht: Ihr Irrwicht sind mehrere dunkle schwarze Gestalten die wohl Schüler und Schülerinnen dastellen sollen die sie hänseln und auslachen
    Aussehen: Sie hat dunkle Bräunliche Haare die glatt zu den Hüften herunterhängen. In ihrer Freizeit trägt sie ihre Haare meistens offen. In der Schulzeit zum Untericht trägt sie diese meistens zu einem Dutt zusammengebunden. Ihre Hautfarbe ist recht recht hell und auch leicht Gebräunt durch die Sonne was aber nicht besonders auffält. Ihre Augen sind in einem recht dunklen Blau, Grünen Ton die manchmal etwas Türkis schimmern. Ihre Wimpern sehen wie ein Fächer aus der über die Augen geht. Ihre Augenbrauen sind in einem recht dunklen braun Ton die mittelmäßig dünn über den Augen zu sehen sind. Eines ihrere Merkmale woran man sie leicht erkennt ist ihr lächeln da man bei ihr immer leichte Grübchen erkennt. Ihre Wangen sond zudem oftmals leicht angerötet und ihre Lippen sind in einem fast schon rosigen Ton zu sehen. Ihre Statur wirkt nicht gerade sehr Auffälig oder aussergewöhnnlich da sie für ihr Alter normal groß und dafür auch recht leicht ist. Das einzige was sich an ihrer Figur aussprägt ist das sie eine recht Sportliche Figur hat. Zu ihrem Glück hat sie weder Narben noch Muttermale wodrüber sie auch sehr Glücklich ist.
    Meistens trägt sie wenn sie nicht gerade ihre Schuluniform anhat eine Blaue Jeans mit einem schwarzen Schulterfreien Top.
    Charakter: Sie ist eine Person die am Anfang eher wenig von sich Preisgibt und meistens auch nicht sehr Gesprächig ist. Da sie mit ihrere Art meistens leicht Herabschauent und Kühl wirkt hat sie daher nicht gerade viele und gute Freunde die auf ihrer Seite stehen. Wenn man jedoch erstmal ihr Vertrauen gewonnen hat ist sie ein Liebensguter Mensch der am anfang nur angst hat verletzt oder veraten zu werden.
    Man merkt ihr eigentlich schon sehr früh am anfang eines Gespräches an das sie meistens eher Verunsichert ist und teilweise auch angst hat was falsches zu sagen. Da sie aber in Gryffindor ist kann man sich jedoch auch denken das sie tief im innern eine Mutige und Draufgängerische Seite hat die meistens an manchen Situationen zum Vorschein kommt.
    Gewohnheiten/Macken: Eine ihrer Gewohnheiten ist sich für andere Leute zu verstellen oder andere wichtiger zu finden als sich selbst
    Mag: Sie liebt Tiere und selbstgezeichnete Bilder.
    Mag nicht: Sie hasst Angeber und Leute die sich für was besseres halten nur weil sie Reinblütig oder reiche Eltern haben.
    Lieblingslehrer: Hagrid
    Lieblingsort: Der See
    Lieblingsfach: VGDDK und Pflege Magischer Geschöpfe
    Bestes Fach: VGDDK
    Schlechteres Fach: Zaubertränke
    Wahlfächer: Sie hat sich Pflege Magischer Geschöpfe und Alte Runen ausgesucht
    Stärken: Sie kann sehr gut Zeichnen und mit Tieren umgehen.
    Schwächen: Sie ist am anfang eher ungesprächig und ist sehr schlecht datrinn sich Freunde zu machen.
    Besonderheiten: Einer ihrer Besonderheiten ist das sie unglaublich gut mit Tieren umgehen kann.
    Hobbys: Sie Zeichnet für ihr Leben gerne und liebt es am See zu sitzen und Tiere zu beobachten.
    Quiditsch: //
    Wohnort: Wenn sie nicht in Hogwarts ist lebt sie in der nähe der Winkelgasse in einem recht großen Haus.
    Familie: Sie hat weder einen Vater noch eine Mutter da sie beide früh weggegeben haben. Somit lebte sie in ihrere Kindheit bei Pflegeeltern bis sie bei einer guten Freundin eingezogen ist.
    Freunde: Hat sie eher weniger
    Feinde: //
    Haustier: Eine Schneeeule namens Sky
    Sexualität: Hetero
    ZAGs: //
    Sonstiges: //


    9
    Mira


    Name: Emma Rose Malfoy
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 10 Februar
    Blutstatus: Reinblütig
    Haus: Hufflepuff
    Zauberstab: Kirschbaumholz, 12/5 Zoll, Veelahaar
    Patronus: Ein Lemur
    Irrwicht: Ein riesiger schwarzer Hund mit roten Augen
    Aussehen: Emma hat platin blonde glatte Haare die ihr knapp über die Schultern gehen. Manchmal trägt sie sie in einem hohen Zopf und lässt ein paar Strähnen raus fallen.Ihre Augen sind Smaragd Grün mit einem leichten orange Ton. Ihre großen Augen suchen immer ihre Umgebung ab und machen den ein oder anderen Angst da man denkt Emma würde einem direkt in die Seele starren. Eigentlich ist ihre Haut sehr blass da Sie die meiste Zeit drinnen verbringt aber im Sommer kann man eine leichte bräune erkennen. Auch wenn man sie kaum bemerkt hat Emma Narben. Einmal auf der linken Wange die man nur im Sommer erkennen kann. Damals wurde sie von einem Hund angegriffen und wurde dabei gekratzt und gebissen. Zwei kleinere Narben sind am rechten Arm und Bein und eine Biss Wunden am Schlüsselbein welches dabei gebrochen ist. Für ihr Alter ist Emma etwas kleiner nämlich nur 1,60 cm groß und wiegt 44kg. Es wird auch rum erzählt das sie magersüchtig ist dabei hat sie einfach nur dünne Arme, Beine und einen flachen Bauch. An Schul Tagen trägt Emma natürlich ihre Uniform aber in der frei Zeit sieht man sie in Sport Schuhen, Jogging Hose und einfachen T-shirts.
    Charakter: Emma ist anderst als der Rest ihrer Familie. Sie ist weder eingebildet noch möchte sie bewundert oder verehrt werden. Sie ist ein recht schüchternes Mädchen und respektiert andere. Oft bemerkt man Emma nicht da sie sich immer im Hintergrund hält nur ab und zu kann man ihre Stimme im Unterricht hören. Trotzdem hilft Emma wo sie nur kann. Zum Beispiel gibt sie jüngeren Schülern gerne Nachhilfe oder hilft bei den Hausaufgaben. Dabei ist es ihr auch egal aus welchem Haus oder Familie Personen stammen. Sie behandelt alle so wie sie selber behandelt werden möchte. Oft wird Emma gehänselt was für eine Schande sie für ihre Familie ist aber sie hat gelernt es einfach zu ignorieren und nicht darauf zu hören.
    Gewohnheiten/Macken: Wenn Emma sich unwohl, bedrängt oder ängstlich fühlt fängt ihr linkes Auge an zu zucken.
    Mag: Bücher, Helfen, Süßigkeiten, Tiere ( außer Hunde ), Natur, tauchen, Ruhe, Frieden
    Mag nicht: Stress, Ärger, Hunde, laute Geräusche, Gewitter
    Lieblingslehrer: Professor Longbottom
    Lieblingsort: Die Bibliothek
    Lieblingsfach: Geschichte der Zauberei, Kräuterkunde, Pflege magischer Geschöpfe
    Bestes Fach: Geschichte der Zauberei
    Schlechteres Fach: Verteidigung gegen die dunklen Künste
    Wahlfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Wahrsagen
    Stärken: Hat ein super Gedächtnis und merkt sich Sachen perfekt, kann sich gut in andere hineinversetzen und hilft denen dann auch
    Schwächen: Hat eine Schwäche für Süßes, hat kein großes Selbstvertrauen, kann sich nicht gut verteidigen, hat eine schlechte Ausdauer
    Besonderheiten: Hat ein großes Herz für alle Lebewesen
    Hobbys: lesen, naschen, tauchen, zeichnen, um Tiere kümmern
    Quiditsch: Interessiert sich nicht dafür
    Wohnort: Im Malfoy Manor ( südwest-englischen Grafschaft Wiltshire )
    Familie: Draco Malfoy ( Vater ), Astoria Malfoy ( Mutter ), Lucius Malfoy ( Großvater), Narzissa Malfoy (Großmutter)
    Freunde: Ihren Hasen Levi, einige Geister, und Hufflepuff Schüler
    Feinde: Sie selber sieht niemanden als Feind trotzdem gibt es ein paar Schüler die Emma nicht mögen und ärgern
    Haustier: Ein Schnee weißer Hase mit dem Namen Levi
    Sexualität: Hetero
    ZAGs: //
    Sonstiges: Emma ist die Vertraunsschülerin von Hufflepuf


    10
    Jule Elsa



    Name: Rune Libra
    Geschlecht: männlich
    Alter: 17 Jahre
    Geburtsdatum: 27. September
    Jahrgang: 6
    Blutsstatus: unbekannt
    Haus: Hufflepuff
    Zauberstab: Weißdorn und Einhornhaar, biegsam, 13 Zoll
    Patronus: Braunbär
    Irrwicht: ein Wespenschwarm
    Aussehen: Rune ist hochgewachsen und sportlich gebaut, jedoch wahrlich kein „Schrank“. Er kommt aus Skandinavien und so sieht er auch aus. Sein Taint ist warm und im Sommer wird er sehr schnell sehr braun. Vor allem dann heben sich seine eisblauen Augen stechend von seiner Haut ab, so dass es beinahe gruselig wirken kann. Umrahmt werden sie von hellen Wimpern. Seine halblangen, mittel- bis dunkelblonden Haare gleichen einem totalen Chaos, aber er lässt keine Schere in ihre Nähe. Eine kleine Narbe am rechten Mundwinkel verzieht seine Lippen dauerhaft zu einem schiefen grinsen. Seine Schuluniform trägt er eigentlich immer, mit kleinen Abwandelungen zur Norm, die es ihm bequemer machen. Seine gelb schwarze Krawatte sitzt locker und weit, das Hemd ist oben aufgeknöpft, die Hemdsärmel hochgerollt.
    Charakter: Rune hat ein sonniges Gemüt, ist von Grund aus optimistisch und aller meistens gut gelaunt. Er ist gesellig, verbringt seine Zeit am liebsten mit anderen Menschen, lacht viel und hört gern zu. Und darin ist er ein wahrer Meister. Irgendetwas hat er an sich, dass man ihm einfach vertrauen muss. Wenn es jemandem schlecht geht, egal welches Haus, egal welche Vorgeschichte er mit dieser Person hat, er möchte für sie da sein und das mit einer Uneigennützigkeit, die ihres Gleichen sucht.
    Und er schätzt es, wenn sich jemand ihm gegenüber öffnet und wäre der letzte, Wissen auszunutzen oder Geheimnisse weiterzuerzählen.
    Er generell achtet auf einen gesunden, ausgeglichenen Lebensstil, trotzdem trifft man ihn oft müde an, wenn er mal wieder eine Nacht lang den Erstklässlern bei ihren Aufsätzen geholfen oder einen Streit geschlichtet hat. Doch selbst dann würde er sich noch die nötige Zeit zum Zuhören und Umsorgen anderer Menschen nehmen. Es fällt ihm schwer, nein zu sagen, und manchmal fehlt jemand, der auf ihn aufpasst, damit er sich nicht beim Helfen anderer selbst vergisst. Er ist ein durchschnittlich guter Schüler, hat Spaß beim Lernen, doch Noten stehen bei ihm nun wirklich nicht an erster Stelle.
    Unteranderem deswegen ist er nahezu immer lässig und entspannt, lässt sich durch eigentlich nichts aus der Ruhe oder auf 180 bringen.
    Auf neue Menschen geht er höflich und warm zu. Geht es nach ihm, ist jeder erst einmal sein Freund, bis man ihm einen Grund dazu gibt, das anders zu sehen. Doch selbst dann vergibt er sehr schnell, denn Streit ist ihm zuwider.
    Gewohnheiten/Macken: wuschelt sich andauernd durch die Haare, ein Tag ohne seine Sportroutine ist kein guter Tag (dann wird er hibbelig)
    Mag: gute Freunde, guten Humor, Leute, die nicht zu stolz sind, um sich verletzlich zu zeigen, Cookies, kuschlige Decken, Sport
    Mag nicht: Wespen, Mücken, Kleidung aus Schafswolle (kratzig!), rücksichtsloses Verhalten, selbstzerstörerischen Lebensstil
    Lieblingslehrer: Neville Longbottom
    Lieblingsort: Hufflepuff Gemeinschaftsraum, die Küche
    Lieblingsfach: Pflege magischer Geschöpfe
    Bestes Fach: Muggelkunde
    Schlechteres Fach: VgddK
    Wahlfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Muggelkunde
    Stärken: für andere da sein und zuhören, backen, Dinge erklären, vor Menschen sprechen, optimistisch sein
    Schwächen: Flüche und Gegenflüche, kann nicht nein sagen, leicht auszunutzen, Wespenphobie und -allergie, er ist für alle da und manchmal wird ihm kurz bewusst, dass eigentlich keiner für ihn da ist
    Besonderheiten: ein LGBTQ+ Armband
    Hobbys: Joggen und Workouts, backen, Zeit mit Freunden verbringen, draußen sein, lesen und vorlesen
    Quiditsch: /
    Wohnort: Manchester
    Familie: Er hatte eine behütete Kindheit, wuchs jedoch in einem Heim auf. Keine tragische Geschichte liegt dem zu Grunde, seine Kindheit jedoch begründet, was er jetzt ist. Schon im Heim war er wie der große Bruder für alle.
    Freunde: noch jeder
    Feinde: noch niemand
    Haustier: /
    Sexualität: pansexuell
    ZAGs:
    Zauberkunst: E
    Verwandlung: E
    Zaubertränke: E
    VgddK: M
    Kräuterkunde: O
    Geschichte der Zauberei: A
    Astronomie: A
    Pflege magischer Geschöpfe: O
    Muggelkunde: O
    Sonstiges: Vegetarier


    11
    Hawks



    Name: Hawk Remus Black
    Geschlecht: männlich
    Alter: 13
    Geburtsdatum: 13. März
    Jahrgang: 3
    Blutsstatus: Reinblüter
    Haus: Slytherin
    Zauberstab: Holz: Birkenstamm, Zoll 9 3/4? Kern: Phönixfeder
    Patronus: Wolf
    Irrwicht: Wasser
    Aussehen:
    hat kurze, schwarze Augen, eine Brille, kantiges Gesicht, eine Narbe im Gesicht, trägt meist schwarze Kleidung, sehr blass, ist sehr dünn und zierlich
    Charakter: Hawk Remus Black ist ein ehrgeiziger, oft arroganter, mutiger, böser, jedoch freundlicher Junge der gerne Streiche spielt, aber auch den Unterricht liebt
    Gewohnheiten/Macken: rastet sehr schnell aus, beißt sich bei Nervosität auf die Lippen
    Mag: Streiche spielen, lernen, lesen
    Mag nicht: streiten, töten
    Lieblingslehrer: Professor Slughorn
    Lieblingsort: Quidditchfeld
    Lieblingsfach: Verteidigung gegen die dunklen Künste
    Bestes Fach: obrig aufgelistet
    Schlechteres Fach: Verwandlung
    Wahlfächer: öhm ich weiß noch nicht ^^
    Stärken: (sollten Schwächen ausgeglichen) zeigt keine Schwäche, gibt nicht auf, ist sehr mutig
    Schwächen: rastet schnell aus, kann arrogant sein, kann oft gemein sein
    Besonderheiten: ist auf einem Auge blind, hat eine Narbe auf der Stirn
    Hobbys: schwimmen im See, Quidditch spielen, in die Bibliothek gehen
    Quiditsch: (wenn ja welche Position) Sucher *_*
    Wohnort: Waisenhaus: c
    Familie: unbekannt, Waise
    Freunde: (wenn es geht bitte richtige Personen) hab (noch) keine: c
    Feinde: (wenn es geht bitte richtige Personen) Hab (noch) keine c:
    Haustier: Eule namens Eevy, Ratte namens Creeks
    Sexualität: normal
    ZAGs: (Bestanden, und erst ab der 6 Klasse eintragen auch ausführlich damit man die Person besser einschätzen kann)
    Sonstiges: wünscht sich Freunde, eine(n) Freund(in), kann sich bitte ab dem sechsten Schuljahr in einen Animagus verwandeln (ist aber nicht nötig)



    Name: Tyler John Joseph
    Geschlecht: männlishhh
    Alter: 16
    Geburtsdatum: 1. April
    Jahrgang: 6
    Blutsstatus: Halbblütig
    Haus: Gryffindor
    Zauberstab: (Holz, Zoll und Kern)
    Patronus: Phönix
    Irrwicht: Mond
    Aussehen: Tyler John Joseph ist ein großer Junge mit meist schwarzer Jeans und Vertrauensschülerabzeichen. Er hat kurze, dunkelbraune Haare und grüne Augen.
    Charakter: Tyler liebt Streiche und ist in der Schule ein bisschen beliebt, und gut in den Fächern. Er ist sehr ehrgeizig und jaa. Tyler ist eigentlich nie ruhig und hat immer einen Witz dabei.
    Gewohnheiten/Macken: Er ist am Morgen meist zickig, und kann wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, total nerven.
    Mag: Schokolade, Phönixe, Schule, Mädchen, Streiche, Tiere, Quidditsch
    Mag nicht: streiten, Ravenclaws
    Lieblingslehrer: Neville Longbottom
    Lieblingsort: See
    Lieblingsfach: VggddK
    Bestes Fach: VggddK
    Schlechteres Fach: Zaubertränke
    Wahlfächer: Alte Runen, Wahrsagn und Muggelkunde
    Stärken: (sollten Schwächen ausgeglichen) stark, nicht nachgeblich, kräftig,
    Schwächen: kann nicht gut schwimmen, ist ungeduldig, heult oft
    Besonderheiten: hat Narben im Gesicht weil seine Eltern es ihm zugefügt haen
    Hobbys: Quidditsch, Streiche spielen, Schokolade essen
    Quiditsch: (wenn ja welche Position) Kapitän
    Wohnort: Ligusterweg Nummer 20
    Familie: verstorben, unbekannt, Hawk Remus Black ist sein halbbruder
    Freunde: (wenn es geht bitte richtige Personen) hoffentlich Mia Longbottom
    Feinde: (wenn es geht bitte richtige Personen) /
    Haustier: Moony - weiße Schleiereule mit bernsteinfarbenen Augen
    Sexualität: Hetero, mayby gay
    ZAGs: Hat bei fast allen Fächern ein E, In Zaubertränke ein S, in VggddK ein O und sonst durchschnittlich
    Sonstiges: Ist Vertrauensschüler der Gryffindors


    12
    Jacob


    Name: Jacob McEvilly
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 14
    Geburtsdatum: 3.April
    Jahrgang: 4
    Blutsstatus: Halbblütig
    Haus: Gryffindor
    Zauberstab: Kiefer, 12 3/4, Phönixfeder
    Patronus: Phönix
    Irrwicht: Tod esfee
    Aussehen: Jacob ist für sein Alter normal groß, aber eher schlank gebaut. Er hat leicht lockige, braune Haare, braune Augen sowie Sommersprossen. Er hat eine größere Narbe, die über seine linke Wange verläuft, die bei einem Unfall mit dem Zauberstab seines Vaters passiert ist, als er noch ein Kind war. Wenn er gerade nicht seine Uniform trägt, trägt er bevorzugt kurze Hosen mit Shirts.
    Charakter: Jacob ist ein sehr positiv eingestellter Mensch, der versucht so viel gute Laune zu verbreiten wie möglich. Er ist nicht sehr nachtragend (was natürlich auch schlecht sein kann) und ist auch eher selten schlecht gelaunt. Er freundet sich schnell an, weswegen er aber auch schon öfters ausgenutzt wurde. Auch ist er neugierig, was ihn schon öfters in brenzlige Situationen gebracht hat und zudem ist er für fast alles zu begeistern.
    Gewohnheiten/Macken: schläft oft schlecht ein, Tagträumer
    Mag: Fliegen, schwimmen, Zaubern, Freunde
    Mag nicht: Dunkelheit, Traurigkeit, unter der Erde zu sein, Einsamkeit, langeweille
    Lieblingslehrer: McGonnagall
    L ieblingsort: Bibliothek, Quidditchfeld
    Lieblingsfach: Zauberkunst, Verwandlung
    Bestes Fach: Zauberkunst
    Schlechteres Fach: Zaubertränke
    Wahlfächer: Arithmanti k, Pflege magischer Geschöpfe
    Stärken: Fliegen, schwimmen,
    Schwächen: ruhig bleiben, einsehen wann es mal besser ist nichts zu sagen, Zaubertränke, etwas naiv
    Besonderheiten: Hat einen schottischen Akzent: p
    Hobbys: Quidditch, Zauberkunstclub, Nachtspaziergänge, lesen
    Quidditch: Ja, Jäger (wenn es ok ist)
    Wohnort: Cruden Bay, Aberdeenshire
    Familie:
    Vater: Nigel McEvilly (Angestellter in der Verwaltung des Zaubereiministeriums)
    Mutter: Elizabeth McEvilly (Grunschullehrerin)
    Freunde: (noch keine)
    Feinde: (noch keine)
    Haustier: nein
    Sexualität: Hetero
    Z AGs: -
    Sonstiges: Großer Fan von Pride of Portree und Hibernian Edinburgh


    13
    Coookie


    Name: Alice Lestrange
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15
    Geburtsdatum: 06.11.
    Jahrgang: kommt ins sechste
    Blutsstatus: reinblütih
    Haus: Ravenclaw
    Zauberstab: Haselnussholz, 12 1/2 Zoll, Einhornhaar
    Patronus: Puma
    Irwicht: Klippe da sie sehr starke Höhenangst hat
    Aussehen: Sie ist eher klein und schlank. Sie hat ein etwas rundliches Gesicht mit blau grauen wunderschönen Augen. (Na gut das wunderschön war unnötig) sie hat hellblonde Haare die ihr bis zur Hüfte reichen. Meistens trägt sie diese offen. Sie trägt eigentlich immer ihre Hogwartsrobe. Sonst Hoodiesss.
    Charakter: Ich hasse diesen Teil... Sie ist sehr freundlich und hilfsbereit. Sie ist sehr klug aber auch äh humorvoll. Sorryyy..
    Gewohnheiten/Macken: kaut manchmal an ihren Fingernägeln
    Mag: Katzen, Bücher, ihre Freunde
    Mag nicht: Hunde, Angeber
    Lieblingslehrer: Prof. Flitwick
    Lieblingsort: See
    Lieblingsfach: Zaubertränke
    Bestes Fach: Zaubertränke
    Schlechteres Fach: Arithmatik
    Wahlfächer: Idk
    Stärken: sehr hilfsbereit, immer freundlich
    Schwächen: Null Ausdauer, nicht sehr sportlich
    Besonderheiten: keine lol
    Hobbys: zeichnen
    Quiditsch: interessiert sie nicht
    Wohnort: London
    Familie: Voldemort und Bellatrix (Großeltern), Delphi Ist ihre Mutter
    Freunde: Ellen, Luna Aaron, Rya, Lisa (sorry Air ^^")
    Feinde: Jessiva
    Haustier: schwarze Katze namens Lucy
    Sexualität: bi
    ZAGs:
    Sonstiges:

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew