x
Springe zu den Kommentaren

Die Fahrt auf der Golden Sunrise (Fluch der Karibik RPG)

Dies ist ein Fluch der Karibik RPG.
Wenn du willst, schau doch mal rein!
! Story wurde überarbeitet!

    1
    Hey! Schön, dass du dich hier her verirrt hast! Ich bin Míriel und habe dieses FdK RPG erstellt. Dieses Abenteuer muss leider ohne Captain Jack, Wil
    Hey! Schön, dass du dich hier her verirrt hast!
    Ich bin Míriel und habe dieses FdK RPG erstellt.
    Dieses Abenteuer muss leider ohne Captain Jack, Will, Elizabeth und die anderen Helden stattfinden, die Orte gibt es aber immer noch.
    Hast du trotzdem Lust auf eine Schatzsuche?
    Dann mach mit!

    P.S. Ich hoffe dieses RPG stirbt nicht aus, ich habe mir viel Mühe gemacht^^

    2
    Regeln

    Sorry, aber Regeln müssen sein


    1) Ich (Míriel) bin die Chefin!

    2) Niemanden mobben oder ausgrenzen! Helft bitte den Neuen sich einzufinden.
    Bitte schreibt auch im RPG nicht nur mit Beleidigungen.

    3) Nicht zu brutal und pervers schreiben!

    4) Bitte kommt regelmäßig on. Nicht nur den Stecki reinstellen und dann nie wieder kommen. Wer länger als drei Tage ohne Abmeldung nicht on kommt, fliegt!

    5) Macht die Charaktere realistisch! Niemand kann alleine mit 20 Soldaten/Piraten gleichzeitig kämpfen.

    6) Bitte bei den Charakteren auf Ausgleich achten. Es wäre schade, wenn es nur
    weibliche/männliche Personen auf dem Schiff gibt. Außerdem möchte ich nicht, dass Charaktere z.B. perfekt, super schön,… sind.

    7) Keinen Charakter einer anderen Person ohne Erlaubnis töten oder schwer verletzen!

    8) Bitte beachtet die allgemeinen td-Regeln.

    Und jetzt: Viel Spaß beim rpg´n!



    So wird geschrieben:
    (Außerhalb des RPG´s)
    sagt etwas
    *tut etwas*
    //denkt etwas//

    3
    ((unli))Worum geht es?((eunli)) So, als erstes die Hintergrundgeschichte. Wie schon erwähnt geht es hier nicht um ein weiteres Captain Jack Sparrow A
    Worum geht es?

    So, als erstes die Hintergrundgeschichte.
    Wie schon erwähnt geht es hier nicht um ein weiteres Captain Jack Sparrow Abenteuer, sondern um Leara. Sie ist eine Piratin.
    Auf einer Fahrt aber traf sie ihren Vater, der ihr eine Schatzkarte und ein Amulett schenkte, die sie zu einer geheimen Insel führen soll. Doch um die Reise anzutreten, braucht sie eine Crew…
    Na, neugierig? Dann heuere auch du bei ihrer Crew an und mache dich auf ein Abenteuer gefasst!

    4
    ((unli))Das Schiff((eunli)) Hier erstmal eine Beschreibung für die Golden Sunrise: Das Schiff ist eine Brigg, also ein Segelschiff mit zwei rahgetake
    Das Schiff

    Hier erstmal eine Beschreibung für die Golden Sunrise:
    Das Schiff ist eine Brigg, also ein Segelschiff mit zwei rahgetakelten Masten, die je drei Rahsegel haben, außerdem zwei Stagsegel zwischen dem Groß- und dem Fogmast. Es ist aus dunkelem Holz gebaut, die Segel sind weiß und schon etwas abgenutzt. Außerdem ist es wendig mit einer Breite von nur 6,89m und einer Länge von ca. 35m. Es besitzt 16 funktionstüchtige Kanonen und hat drei Decks. Es ist sehr wendig und schnell.

    Captain: Leara
    1. Offizier/Maat: Alec
    Steuermann/-frau bzw. Navigator: in: Floris
    Rudergänger: in:
    Koch: in:
    Arzt: in:
    restliche Crewmitglieder:

    5
    Aufgaben auf dem Schiff/Ränge

    Captain
    Er/sie ist Befehlshaber auf dem Schiff; kommandiert das Schiff und ist für Schiff und Crew verantwortlich.

    1. Offizier/Maat
    Er/sie hat nach dem Captain das Sagen, ist für das Wohlergehen der Crew und die Aufteilung der Beute zuständig.

    Steuermann/-frau bzw. Navigator: in
    Er/sie ist verantwortlich für die Steuerung des Schiffes und die Navigation, sollte also Seekarten lesen und mit anderen Navigationsgeräten umgehen können. Er/sie rangiert nach dem Captain und dem 1. Offizier.

    Rudergänger: in
    Er/sie steuert das Schiff auf Anweisung des Navigators oder Captains.

    Koch: in
    Er/sie ist für das Essen und den Proviant zuständig und kocht auch.

    Arzt: in
    Er/sie ist für die Verletzten und deren Behandlung zuständig.

    restliche Crewmitglieder
    Das sind die restlichen Leute auf dem Schiff.


    Wenn für eine Aufgabe noch niemand gefunden wurde (das, dass also noch niemand macht), ist das die Aufgabe der ganzen Crew.

    6
    ((unli))Steckbriefvorlage((eunli)) Name: Deck-/Spitzname: (wenn er einen hat) Geschlecht: Alter: (beachtet: die Menschen wurden damals nicht so alt) F
    Steckbriefvorlage

    Name:
    Deck-/Spitzname: (wenn er einen hat)
    Geschlecht:
    Alter: (beachtet: die Menschen wurden damals nicht so alt)
    Familie: (Mutter, Vater, Geschwister,…)
    Wohnort: (z.B. Tortuga, Port Royal,…)
    Position/Beruf: (wenn dein Charakter schon auf einem Schiff segelt, dann Captain, 1. Maat… sonst so etwas wie Bürger, Soldat…)
    Landeszugehörigkeit: (z.B. Spanien, England,…)
    Charakter: (ausführlich, nicht „werdet ihr sehen“)
    Stärken: (niemand ist perfekt!)
    Schwächen: (seid kreativ!)
    Aussehen: (es geht auch mit Link, aber trotzdem kurze Beschreibung, bitte nehmt keine Bilder von z.B. Elizabeth oder Carina)
    Kleidung: (es geht auch mit Link, aber trotzdem kurze Beschreibung, bitte macht das realistisch, also keine tiefen Ausschnitte o.ä.)
    Vergangenheit: (gab es etwas Erwähnenswertes in der Vergangenheit des Charakter)
    Waffen: (nicht jeder hat Waffen; nicht zu viele)
    Sonstiges: (gibt es noch etwas Wichtiges?)
    Gespielt von: (bitte euer td Name, nicht „mir“)


    Zum Kopieren:

    Name:
    Deck-/Spitzname:
    Geschlecht:
    Alter:
    Familie:
    Wohnort:
    Position/Beruf:
    Landeszugehörigkeit:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Aussehen:
    Kleidung:
    Vergangenheit:
    Waffen:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    7
    Steckbriefe

    Name: Leara
    Deck-/Spitzname: Lea
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 23
    Familie: Vater: gestorben, Mutter: gestorben
    Wohnort: Schiff
    Position/Beruf: Captain der Golden Sunrise
    Landeszugehörigkeit: England (Piraterie)
    Charakter: Sie ist mutig und klug, außerdem ehrgeizig; sie arbeitet an ihren Zielen. Ein bisschen verrückt ist sie auch und schnell eifersüchtig. Außerdem ist sie etwas vorlaut und schlagfertig.
    Stärken: Leara ist zwar von zierlicher Statur, dafür aber umso stärker. Deshalb wird ihr oft nicht so viel zugetraut, was sich dann aber als Fehler herausstellt. Außerdem kann sie strategisch denken.
    Schwächen: Sie kann niemanden verraten; außer natürlich ihre Feinde und sie öffnet sich nur wenigen Personen. Seit dem Tod ihrer Eltern vertraut sie eigentlich so gut wie niemandem mehr.
    Aussehen: Leara hat sanfte orangene Locken, die brustlang sind, außerdem sind ihre Augen hell- bis blassgrün. Ihre dünnen Lippen sind blassrosa und geschwungen und ihre Nase normalgroß. Ihr Gesicht ist herzförmig und sie hat blasse Haut. Außerdem ist sie zierlich gebaut und stolze 1,68m groß.
    Kleidung: Eine weiße Bluse mit Spitze am tiefem U-Ausschnitt gehört zu ihrer Kleidung. Darüber ein korsettähnliches, schwarzes Kleidungsstück, dass über der Hüfte beginnt und unter der Brust endet und ein dunkelbrauner Gürtel mit rechteckiger Metallschnalle. Dazu gehört noch eine dunkelbraune, enganliegende Hose und schwarze, kniehohe Stiefel mit niedrigem Absatz. Ihre Finger werden von mehreren Ringen geschmückt.
    Vergangenheit: Sie lebte bei ihrer Mutter bis diese starb, dann beschloss sie ein neues Leben auf See anzufangen, um das Alte zu vergessen. Sie wurde Piratin. Doch einmal während einer Reise traf sie ihren sterbenden Vater, der ihr eine Karte und ein Amulett gab und meinte sie seien wichtig, um die Insel zu finden. Denn es gibt eine geheime Pirateninsel.
    Sie ließ sich auf Tortuga absetzen und kaufte, als sie genug Geld beisammen hatte, ein Schiff, die Golden Sunrise. Jetzt heuert sie eine Crew an, um auf Schatzsuche zu gehen.
    Waffen: Eine am Gürtel befestigte Pistole und ihr Säbel mit Griff aus Silber.
    Sonstiges: Sie mag keinen Rum oder andere alkoholische Getränke. Außerdem hat sie eine etwa 13cm lange Narbe auf dem Rücken.
    Gespielt von: míriel silvermoon


    Name: Floris Eret Greywheter
    Deck-/Spitzname: Flo, Fly
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 22
    Familie: Sein Vater William ist einfacher Fischer, seine Mutter Sally hilft ihm beim verkaufen. Zudem hat er drei kleinere Geschwister, Jakobus, Henry und Kelton
    Wohnort: Port Royal
    Position/Beruf: Er war für kurze Zeit Navigator der Royal Navy, wurde aber rausgeschmissen weil er Karten geklaut hat. Zur Zeit ist er also Arbeitslos.
    Landeszugehörigkeit: England
    Charakter: Floris zeichnen verschiedene Dinge aus. Die drei größten wären wohl seine Fantasie und Empathie, sowie seine freche Zunge. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und traut sich auch, sich gegen Autoritäre Personen zu stellen. Leider bringt es auch das ein oder andere Problem mit sich. Zum Beispiel kann es sehr schlecht ankommen und Auseinandersetzungen erzeugen. Zudem weiß Flo nie ganz recht wann eigentlich die Grenze ist und ist ausgesprochen ehrlich. Natürlich kann er auch lügen, aber es behagt ihm nicht. Grundsätzlich ist er gut in der Lage, Befehle auszuführen und zu befolgen, doch nur wenn er auch dahinter steht.
    Fly hat eine sehr ausgeprägte Fantasie und betrachtet Dinge gerne von anderen Perspektiven. Damit verknüpft ist auch seine Empathie die ihm hilft sich in andere hineinzuversetzen. Es fällt Floris leicht, von jemand anderem Gefühle abzulesen und lässt sich davon schnell beeinflussen. Auch dies zieht Probleme mit sich, denn oft bildet er sich Sachen ein die nicht da sind. Dinge, die in Schatten lauern, Wesen die ihn anstarren oder ähnliches. Obwohl Navigator eine sehr sachliche Arbeit ist, hat er einen Hang zu Mythen und Gerüchten, die er auch schnell glaubt. Fly ist körperlich nicht wirklich stark und lässt sich leicht überrumpeln, und er kann mit Waffen nichts anfangen. Er versucht Kämpfe zu vermeiden und ist dementsprechend weder gut noch erfahren. Dies kommt von dem Fakt, dass er zwar erkunden und Abenteuer erleben möchte, doch diese ganze Brutalität der Welt ist ihm einfach zuwider.
    Stärken: Hat ein gutes Gedächtnis und Einfühlvermögen, zudem eine gute Fantasie die er gerne nutzt um schaurige Geschichten zu erzählen.
    Schwächen: Im Kampf ist er wirklich kaum zu gebrauchen und überschreitet gerne Grenzen, wenn auch nicht immer extra.
    Aussehen: Floris ist ziemlich groß und eher schmal gebaut. Typisch Schottisch ist Floris. Für seinen männlichen Körper unüblich hat er sehr weibliche, runde Züge und recht zierliche, kleine Schultern. Zudem ist er schlank und besitzt recht kräftige Beine. Aus einem unerfindlichem Grund ist die Haut zwischen seinen Fingern etwas größer als normal. Es verleiht ihm zwar kein Froschaussehen oder Schwimmhäute, aber es ist ein Makel über den sich gerne lustig gemacht wird. Seine Haare sind genaugenommem braun, doch da sie sehr dünn sind, scheinen sie oftmals rötlich. Sie sind kurz geschnitten, doch im Nacken sind sie länger aufgrund einem Mangel an Friseurbesuchen und über seiner Stirn bildet sich eine kleine Wolke aus dünnen, aber fluffigen Haar. Die Haare sind oft verstrubbelt und leiden unter Poliosis (Poliosis bezeichnet die Weißverfärbung von Körperhaaren wie Wimpern, Brauen, oder wie bei Floris, Kopfhaar), die sich schon strähnenhaft breitgemacht hat. Floris‘ Augen sind grau und können durchaus mit Gewitterwolken verglichen werden. Sie scheinen unaufhörlich hin und her zu wirbeln, mit einem beinah unausmachbaren kleinen Punkt der wohl die Iris ist. Das Gesicht hat beinahe schon die Form eines Dreieckes mit abgerundeter Spitze und er besitzt einen kleinen Dreitagebart den Flo auch gerne mal ein wenig wachsen lässt, sowie sehr buschige, runde Augenbrauen. Kleine, fuchsartige Augen zieren sein Gesicht, umrandet von länglichen Wimpern und auch die Ohren sind eher unscheinbar. Die Nase hingegen ist recht spitz und macht einen beinahe schon eleganten Bogen.
    Kleidung: Er belässt es bei einfachen Hemden mit weiten Ärmeln die schon die Farbe von Pergament angenommen haben. Dazu eine einfache schwarze Hose und noch ein einfacherer Gürtel an dem sein Säbel und eine kleine Ledertasche hängt. Zwar benutzt er den Säbel kaum, doch es wäre Wahnsinn ohne Waffen herumzulaufen. Zudem hat er in seiner kleinen Ledertasche stets eine kleine, zerfledderte Karte und einen einst vergoldeten, nun vom bräunlichem Rost überzogenen Kompass den er von seinem Vater bekommen hat.
    Vergangenheit: Ursprünglich wurde er in Schottland geboren, doch schon kurz danach zogen sie in die Karibik bzw. Port Royal um, da dort der Verkauf besser ist. Schon von früh auf an hat er seinen Eltern geholfen und hier und da kleine Jobs angenommen. Er hat drei kleinere Geschwister, auf die er aufpasste und ihnen Geschichten von Seemonstern und verborgenen Schätzen erzählte. Oftmals gab es auch eine Showeinlage wo er Piraten nachmachte und mit Stöckern fuchtelte. Als er dann einen richtigen Job suchen musste, wollte er als Navigator der Navy beitreten und schaffte es auch, doch sein Verlangen nach dem Wissen und erkunden war zu groß als das Karten sortieren ihm bot. Also begann er heimlich diese mitzunehmen und mehr daraus zu erfahren, wurde jedoch erwischt. Nun bedient er sich also an kleinen Jobs.
    Waffen: Er trägt nur einen einfachen Säbel bei sich, es wird aber nur wenig benutzt und ist recht alt.
    Sonstiges: Floris sieht sich nicht als Pirat, weder als Mitglied der Royal Navy, und steht zu beiden Seiten relativ neutral da.
    Gespielt von: Clealla


    Name: Quioura
    Deck-/Spitzname: —
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 19
    Familie: Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt, und ihren Vater sieht sie kaum, da er fast immer unterwegs ist.
    Wohnort: Normales Haus an der Küste von Port Royal
    Position/Beruf: Tochter eines Seefahrer.
    Landeszugehörigkeit: England
    Charakter: Sie ist schüchtern, und verschlossen. Sie wirkt auch ruhig, was auch oft so ist. Allerdings wird sie auch schon mal sehr bissig. Sie ist auch sehr schlau. Allerdings ist sie auch sehr fürsorglich.
    Stärken: -logisch und strategisch denken
    -ihr Wissen
    Schwächen: -sehr nachtragend
    -kann sich mit Waffen nur schwach bis gar nicht verteidigen
    Aussehen: Quioura hat schwarzes, schwach lockiges Haar das ihr bis unter die Brust geht. Dazu hat sie eisblaue Augen. Sie ist etwa 1,62 groß und schlank.
    Kleidung: Sie trägt ein Ozean-blaues Kleid, dessen Ärmel bis unter den Ellenbogen reichen. Am Ausschnitt dem Rock und den Ärmeln befindet sich weißer Spitzen Saum. Der Rock ist bodenlang, und je weiter unten, mit desto mehr kleinen Stickereien wird der Rock geziert. Der Ausschnitt ist (wie damals üblich) ein H-förmiger,, und sehr tief. Das Oberteil ist geschnürt. Manchmal kann man auch ihre schwarzen Schuhe mit Absätzen sehen.
    Vergangenheit: Sie lebte wohlhabend in Port Royal und Interessiert sich sehr für Wissenschaft, sie wurde auch von vielen (wegen ihres Wissens) zu verrückt erklärt. Dann „kam” ein Pirat und entführte sie, in Tortuga (dort fuhr er mit ihr hin), konnte sie vor ihm davon laufen.
    Waffen: hat keine.
    Sonstiges: ---
    Gespielt von: Elenwe


    Name: Alec Thane Crawford
    Deck-/Spitzname: Alec
    Geschlecht: männlich
    Alter: 24
    Familie: Sein Vater starb an einer unbekannten Krankheit, seine Mutter ist zwar noch am Leben, allerdings hat er keinen Kontakt mehr zu ihr.
    Wohnort: Er hat keinen festen Wohnort.
    Position/Beruf: Momentan hält er einfach Ausschau nach allem, was sich da anbietet
    Landeszugehörigkeit: England
    Charakter: Alec ist kein Mensch, dem man vertrauen sollte. Er wirkt charmant und charismatisch auf die einen, eiskalt und grausam auf die anderen. Über die Zeit ist verbittert und machthungrig geworden, würde alles tun, um die Kontrolle zu bekommen, doch dieser eine Funke Empathie in ihm wird wohl nie erlöschen. Alec kann wahrscheinlich besser lügen als jeder andere und in sarkastischen Antworten ist er unschlagbar. Eigentlich kann man sich mit ihm sogar ganz gut unterhalten, allerdings sollte man ihn besser nicht langweilen und ziemlich reizbar ist er auch, mitunter sogar echt sadistisch. Wenn man von diesen Persönlichkeitszügen nichts mitbekommt, spielt er mal wieder eine seiner Rollen. Es bereitet ihm Freude, jedem Menschen eine andere Geschichte von sich zu erzählem und mit ihnen zu spielen, wie mit Marionetten. Tatsächlich sehnt aber auch er sich nach körperlicher und emotionaler Nähe. Er ist nicht einmal halb so psychopathisch wie er gerne mal wirkt und auch die Arroganz ist nichts weiter als eine Fassade.
    Stärken: Alec ist ein extrem guter Kämpfer, egal auf welche Art und hat immer eine schlagfertige Antwort parat. Er ist super im Lügen und Geschichten erfinden, kann Menschen also auch gut um den Finger wickeln. Außerdem hat er dank seiner Herkunft Kenntnisse in Strategieentwicklung und ähnlichen Fachgebieten.
    Schwächen: Er ist nicht unbedingt der beste Zuhörer und kann mit Gefühlen nicht gut umgehen. Außerdem trinkt er doch auch gerne mal zu viel oder fängt unnötig Streitigkeiten an. Alec neigt dazu, Dinge zu verdrängen und tut sich schwer damit, sich zu öffnen.
    Aussehen: Mit seiner stattlichen Größe von etwa 1,85 überragt der junge Mann doch so einige Mitmenschen. Er ist schlank, doch seine Muskeln und die durchtrainierte Statur sind definitiv nicht zu verachten und verleihen ihm ein doch sehr eindrucksvolles Erscheinungsbild. Mit seinem symmetrischen Gesicht und den seidigen dunklen Haaren, die zurzeit recht kurz geschnitten sind, würden ihn viele als gutaussehend beschreiben. Alecs Augen sind zudem von einem sehr hellen Grün, das von interessanten bunten Schlieren durchsetzt ist. Er hat eine gerade Nase, der man nicht ansieht, dass sie schon einmal gebrochen wurde und durchschnittlich volle Lippen. Seine Haut ist vergleichsweise hell und bloß von ein paar wenigen Narben geziert, die ihm doch etwas Verwegenes geben.
    Kleidung: Er setzt mehr auf Praktikabilität als auf Aussehen. Klar ist auch er ziemlich eitel, doch er trägt eigentlich stets nur Lederhosen, in denen er gut kämpfen kann. Seine Hemden sind zwar selten ganz sauber, aber zumindest nicht kaputt. Meist hält er sich an gedeckte Farben, auch wenn ihm das ziemlich gleichgültig ist.
    Vergangenheit: Alec kam als erstgeborener Sohn eines Lords auf die Welt und wollte immer dessen Titel übernehmen. Als sein Vater im Sterben lag, gab er die Herrschaft allerdings an seinen Bruder weiter. Dieser machte Alec das Leben jedoch so zur Hölle, dass ihm nichts anderes als die Flucht blieb. Undercover mischte er sich unter die Bürger und wurde einer von ihnen. Mit seinen enormen Kampffähigkeiten machte er sich sehr schnell einen Namen.
    Waffen: Seit er denken kann wurde er in Kampftechniken jeglicher Art trainiert. Er trägt immer mindestens einen Dolch und ein Schwert mit sich herum, normalerweise aber auch noch ein paar verstecktere Waffen, wie eine Pistole.
    Sonstiges: -
    Gespielt von: Lyanna

    8
    Wer spielt wen?

    Míriel silvermoon: Leara
    Clealla: Floris Eret Greywheter
    Elenwe: Quioura
    Lyanna: Alec Thane Crawford

    9
    News

    Am 3.3.22 setzen wir Segel in Tortuga!

    Außerhalb des RPG´s:
    24.02.2022
    -RPG wurde erstellt

    25.02.2022
    -RPG wurde in td aufgenommen
    -Clealla ist als 1. Mitglied dazugekommen!

    26.02.2022
    -Elenwe hat sich uns angeschlossen!

    27.02.2022
    -Lyanna kommt dazu!


    Innerhalb des RPG´s:
    -Floris wird auf die Golden Sunrise aufgenommen
    -auch Quioura kommt dazu
    -Alec schließt sich der Crew ebenfalls an

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew