x
Springe zu den Kommentaren

Uagadou-Eine Schule voller Zauber

Uagadou ist die größte Zauberschule der Welt und liegt zentral in Afrika, versteckt vor Muggelaugen. Jeder will hier lernen können.
Du auch?

    1
    Uagadou ist eine Schule der WizardingWorld und liegt in den Mondbergen in Uganda. Diese Schule nimmt Schüler aus ganz Afrika an, egal welchem Blutsta
    Uagadou ist eine Schule der WizardingWorld und liegt in den Mondbergen in Uganda. Diese Schule nimmt Schüler aus ganz Afrika an, egal welchem Blutstatus oder Geschlecht sie angehören. Der Unterricht beginnt im August nach dem 10. Geburtstag und dauert 6 bis 8 Jahre.

    Schwarze Schatten huschen umher und ich drehe mich auf die andere Seite. Aus einer Laterne steigt ein leuchtener Mann herab und gibt dir einen Stein. Es ist ein flacher und großer Schiefer, in golden geschwungener Schrift steht ein Wort darauf. „Du bist eingeladen an der Uagadou-Schule für Hexerei und Zauberei deiner Magie mächtig zu werden.“ Haucht der Mann in einer weisen Stimme und gibt mir den Stein. Bevor ich den Mund auftuhen kann wache ich auf und blinzel in das Morgenlicht. Das war ein seltsamer Traum! „Mama?“, rufe ich und setze mich auf. Erst da bemerke ich den Stein in meiner Hand. Er ist schwarz gefärbt und es steht ein seltsames Wort darauf. „Galaffanor“, murmel ich....

    2
    Zuerst damit ihr nicht auf die Idee kommt sie zu brechen: RULES! Ich schwöre: 1.Wenn ich dem RPG beitrete komme ich mindestens drei mal pro Woche onl
    Zuerst damit ihr nicht auf die Idee kommt sie zu brechen:
    RULES!



    Ich schwöre:

    1.Wenn ich dem RPG beitrete komme ich mindestens drei mal pro Woche online und habe ein bisschen Spaß. Ansonsten melde ich mich vorher ab oder entschuldige mich später.
    2. Wenn ich außerhalb des RPGs bin schreibe ich keine verachtenden Kommentare. (Sexistisch, homophop, rassistisch...)
    3. Wenn ich etwas besser weiß es zu sagen, weil es anderen vielleicht hilft.

    Auch Uagadou hat Regeln:

    ✓Nachtruhe von 21:30 bis 6:00. Dann darf niemand mehr in den Gängen und öffentlichen Zimmern sein. (ohne Erlaubnis)Für Oberstufenschüler (6, 7, 8) gilt von 23:00 bis 5:30. Fünf Minuten vor Nachtruhe erklingt ein Gong.
    ✓ Es ist verboten die Treppe der 1000 Stufen oder den Friedhof ohne Erlaubnis zu betreten.
    ✓ Es ist verboten Lebewesen zu beleidigen oder körperlich zu verletzen. (Eine Liste von verbotenen Ausdrücken hängt in der Eingangshalle.)
    ✓ Während den Unterrichtszeiten von 7:45 bis 13:30 dürfen sich nur Oberstufenschüler in den Gängen und öffentlichen Zimmern aufhalten.
    ✓ Es ist verboten ohne Aufsicht einer Lehrkraft oder eines Oberstufenschülers ohne Zauberstab zu zaubern, Tränke zu brauen oder sich zu duellieren.
    ✓ Es ist verboten jegliche Art von Drogen zu sich zu nehmen. Die Ausnahmen sind diverse Veranstaltungen.
    ✓ Es ist verboten Geschlechtsverkehr auszuführen. Wenn ihr euch küsst tut das bitte in einer abgelegenen Ecke.
    ✓ Ansonsten gilt das komplette Muggelgesetzt.

    3
    Das Schulgebäude: Es steht auf einem Berg und sieht von vorne aus wie ein Tempel. Das Gebäude ist aus Sandstein, Gold, Schiefer und Holz. Ein rundes
    Das Schulgebäude:
    Es steht auf einem Berg und sieht von vorne aus wie ein Tempel. Das Gebäude ist aus Sandstein, Gold, Schiefer und Holz. Ein rundes Eingangstor aus Kakaoholz und mit goldenen Schwingen wirdunrahmt von zwei Treppen die zu einem Balkon über dem Tor führen. Von dort aus kommst du in die Eingangshalle. Sie ist schmal, mit langen Bänken an der Seite, pastellgrün tapeziert und behangen mit allerlei Bildern und Briefen. Von dort aus kommst du in den hohen Ballsaal und das Speisezimmer. Ein kunstvoll strukturierter Turm beherbergt den Krankenraum, das Sekreteriat und das Rektoriat. Links und rechts gehen runde Türme von der Eingangshalle ab, das sind die Schultürme, hier befinden sich alle Klassenzimmer. Auf der riesigen Wiese stehen noch weitere fünf Gebäude, sie sind würfelförmig und formartieren sich vom Schulgebäude weg. Das sind die Häuser. Um die Wiese und den Wald herum verläuft eine hohe Mauer und über eine Tür kommt man zu den Lehrerwohnungen oder zur Bibliothek. Südlich befindet sich ein großes Quiddichtfeld und nördlich die Treppe der 1000 Stufen die ins Tal führt. Im Wald und im Schulgarten darf sich jeder Früchte und Gemüse nehmen.

    Die Aufenthaltsräume der Schüler befinden sich in ihren Häusern. Anders als zb. in Hogwarts gibt es nicht nur einen sondern mehrere. Die meisten haben ein Billard, Kicker und Zock-Zimmer, ein Musikzimmer, ein Lesezimmer, ein Fotozimmer, ein Schachzimmer, eine Küche ect. Die Marienkäfer haben auch zwei Musikzimmer und die Bären einen Boxring. Es ist alles sehr individuell.

    Die Klassenzimmer sind groß und meist aufwendig geschmückt und von geschnitzten Sitzbänken geziert. Abgesehen von den Trankzimmern und den Astronomiezimmern. Sie alle haben große Fenster, die oft geöffnet sind um die kühle Bergluft in den Raum zu lassen.

    Der Ballsaal ist der prächtigste von allen. Der Boden wechselt von Parkett zu Marmor und im Raum gibt es drei Tanzflächen und eine Bühne. Die Decke ist hoch und ein Kronleuchter in der Größe eines Baumes sowie viele LEDs erleuchten den Saal.Am Rand sind meterlange Tische. Mosaikfenster nehmen einen großen Teil der Wand ein. Dieser Raum wird nur zu großen Veranstaltungen benutzt.



    Wichtig ist mir noch zu erwähnen das das Gebäude und die Häuser nicht kanongetreu sind. Anfangs habe ich auf meinen Recherchen einige Bilder zu der Schule gefunden die das Kanon-Gebäude gar nicht darstellen. Ich finde die Schule in dieser Gestalt allerdings schöner als im Berg und würde sie gerne so beibehalten.

    4
    Steckbriefe: Name: Alter: Geschlecht: Jahrgang: Blutstatus: Notenschnitt in deutschen Noten: Charakter: Aussehen: Hobbys: Wohnort: Familie und Vergang
    Steckbriefe:
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Jahrgang:
    Blutstatus:
    Notenschnitt in deutschen Noten:

    Charakter:
    Aussehen:
    Hobbys:
    Wohnort:
    Familie und Vergangenheit:

    Haus:
    Zauberstab:
    Seelentier(das vom Patronus):
    Irrwicht:
    Ziel:
    Lieblingsfach:
    Hassfach:
    Sexualität:

    Beziehungen: (Das kann ich später noch ändern.)
    Wünscht sich eine Beziehung mit: (Ebenfalls)
    Links zum Steckbrief:
    Sonstiges:


    Schwarzes Brett der Beziehungen:

    💙BFF
    🧡Freunde
    💛Fake-Friends
    ❤️verliebt (beidseitig und unwissend)
    💗 einseitig verliebt
    💞zusammen
    💜einseitig verfeindet
    🖤verfeindet
    🤎 familiäres Verhältnis
    💚 Geschwister



    5
    Mitspieler und Steckbriefe: 😃Irgentwie 24/7 online... 🙂Gut! 🙃So das es passt, okay so. 😏Na ja, ginge öfter 😠Ich werd langsam wütend
    Mitspieler und Steckbriefe:

    😃Irgentwie 24/7 online...
    🙂Gut!
    🙃So das es passt, okay so.
    😏Na ja, ginge öfter
    😠Ich werd langsam wütend
    🤬Du fliegst gleich!

    Me/ Die Himmbeere 🙂:
    Fillip

    Cathie-Cat 🙃:
    Malaika
    Nio

    Fiona💙🧡 😏:
    Aaliyah

    The Dreamer 😏:
    Kaikara
    Namazzi

    6
    Die Häuser: Moraton: Moratons Hausfarbe ist rot und das Wappentier ein Bär. Moraton ist für ihre Kampflust und den Drang ein Abenteuer erleben zu w
    Die Häuser:


    Moraton:
    Moratons Hausfarbe ist rot und das Wappentier ein Bär. Moraton ist für ihre Kampflust und den Drang ein Abenteuer erleben zu wollen bekannt. Das Haus liegt südlich der Schule.

    Galaffanor:
    Galaffanor, das südwestliche Haus trägt die Wappenfarbe schwarz und das Tier Eule. Die Schüler die den schwarzen Stein haben sind für ihre Ehrgeizigkeit und ihren Wissendurst bekannt.

    Firlefonyc:
    Dieses Haus liegt westlich am nächsten der Schule und beherbergt kreative und aufmerksame Schüler. Die Wappenfarbe ist gelb und das Wappentier ein Marienkäfer.

    Garzoss:
    Garzoss-Schüler gelten als besonders selbstbewusst und schlagfertig. Ihre Wappenfarbe ist blau und ihr Tier der Weiße Hai. Ihr Haus liegt südöstlich der Schule.

    Kamuwelpi:
    Dieses Haus ist für seine Loyalität und Reife bekannt. Die Hausfarbe ist weiß und das Wappentier eine Katze. Das Gebäude hat nordöstlich in der Konstellation seinen Platz.


    7
    Schwarzes Brett: Nachhilfe in Verwandlung, Mona Ventz, im Sekreteriat melden Quiddichtspiel Hausmannschaften Kamuwelpi vs. Moraton Fest der Dankbarkei
    Schwarzes Brett:

    Nachhilfe in Verwandlung, Mona Ventz, im Sekreteriat melden

    Quiddichtspiel Hausmannschaften Kamuwelpi vs. Moraton

    Fest der Dankbarkeit
    3.10. 2021
    Ballsaal
    Weitere Informationen folgen

    Winterkonzert
    1.1. 2022 19:00
    Ballsaal
    DieDreiDrimbus, Blaskapelle Unterstufe, Blaskapelle, Smuuuuuth., Professorkaraoke, Mina, Zuri und Floz

    8
    Die Steckbriefseite: https://www.testedich.de/quiz69/quiz/1626439211/Steckbriefe-fuer-Uagadou Malaika💞Nio Namazzi💚Kaikara
    Die Steckbriefseite:
    https://www.testedich.de/quiz69/quiz/1626439211/Steckbriefe-fuer-Uagadou

    Malaika💞Nio
    Namazzi💚Kaikara

    9
    Die Schuluniformen: Die Schuluniform von Uagadou hat sich über die Jahre hinweg immer wieder geändert, schließlich ist die Schule älter als Hogwar
    Die Schuluniformen:

    Die Schuluniform von Uagadou hat sich über die Jahre hinweg immer wieder geändert, schließlich ist die Schule älter als Hogwarts. Zur Zeit ist sie ziemlich frei. Schüler tragen einen gestreiften Rock, diesen haben sie in kurz und in lang um sich dem Wetter anzupassen, darunter eine Feinstrumpfhose. Ein rosa Hemd muss als Oberteil getragen werden. Ein Wappen auf dem Oberteil zeigt das Haus. Außerdem haben sie ein Tuch, dass sie zu diversen Kopfbedeckungen binden können und für die Kälte eins als Schal oder Jacke. Nachmittags und an Wochenenden dürfen sie tragen was sie wollen. Verboten sind Aufdrücke die beleidigen, Hotpans und Flugschuhe.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew