x
Springe zu den Kommentaren

Of angels and demons

Vor vielen Jahren wurden Engel auf die Erde geschickt, um die Menschen zu beschützten und von Dämonen zu befreien, sowie die Umwelt zu reinigen. Doch unerbitterlich stapelte sich das Böse in jeder Ecke und die ganze Aktion geriet außer Kontrolle als die Magistri Jagd auf die Engel machten. Wem kann man vertrauen? Wirst du geschnappt oder betrogen? Oder wirst du deinen Freunden beistehen?
Doch die eigentliche Frage ist doch:
Wer macht Jagd auf wen?

    1
    Inhaltsverzeichnis & Begrüßung

    Hallo und schön, dass du dich für dieses RPG interessierst!
    Bitte lies dir alles gut durch und wenn du fragen hast kannst du sie mir (Clealla) immer stellen! Auch Verbesserungsvorschläge oder sonstiges ist willkommen.

    1. Inhaltsverzeichnis & Begrüßung
    2. Regeln
    3. Zur Welt/Infos
    4. Steckis
    5. Wer spielt wen
    6. Beziehungen
    7. Links
    8. News
    9. Wanted

    2
    Regeln

    Umgangsformen:
    - Es gelten die üblichen Verhaltensregeln. Grob zusammengefasst: Seid nett!

    Steckbriefe:
    - Schickt eure Steckbriefe bitte sowohl in den Chat als auch auf mein Profil.
    - Ihr dürft anfangen zu rpgn sobald Clealla (ich) euch das Go gegeben hat
    - Auch hier gelten wieder die üblichen Sachen wie geht euch bei euren Charakteren Mühe, keine perfekten Charas usw.
    - Es gibt keine Regelung wie viele Charaktere ihr maximal haben dürft, allerdings solltet ihr sie auch regelmäßig spielen

    Kämpfe:
    - Töten oder Verstümmeln anderer Charaktere nur mit der Erlaubnis ihres Besitzers (gilt natürlich auch außerhalb von Kämpfen)
    - Nicht direkt eine Regel, sondern eher eine Bitte. Schreib bei Angriffen nicht Tatsachen sondern Vorhaben. Also nicht *steche xy in den Rücken* sondern eher *hole mit dem Dolch aus um xy in den Rücken zu stechen*. Das gibt eurem Gegenüber bessere Möglichkeiten auf eure Nachricht zu reagieren und eben auch mal auszuweichen ohne dass der Frustfaktor auf beiden Seiten extrem hoch geht.
    - Apropos ausweichen und Frustfaktor. Im Rollenspiel gibt es den Ausdruck "Play to loose". Zusammen gefasst bedeutet das, dass es genauso viel, manchmal sogar mehr, Spaß machen kann schon geschrieben zu scheitern als andauernd nur Erfolg zu haben. Was natürlich nicht heißt, dass euer Charakter jedes Mal kläglich versagen soll, aber miteinander Rollenspiel zu betreiben ist ein geben und nehmen. Und wenn beide Parteien auf einander zu kommen, haben in der Regel beide mehr davon.

    Romantik und ähnliche zwischenmenschliche Aktionen:
    - Es gibt da gewisse TesteDich-Vorschiften und jüngere Nutzer. Also macht Cuts an den entsprechenden Stellen.

    Gewalt:
    - Klingt aus dem Zusammenhang gerissen vielleicht seltsam, aber da gilt das gleiche wie bei Romantik.

    Rassismus/Sexismus/Beleidigungen/ähnliches:
    - Vermutlich muss ich nicht sagen dass ich das außerhalb des Rpgs nicht sehen will.
    - Im Rpg selbst ist es erlaubt, allerdings bitte ich hier darum aufzuhören wenn jemand ausdrücklich darum bittet. Ihr wisst nicht warum das die jeweilige Person so stört, aber aufgrund der Tatsache dass etwas wirklich unangenehmes dahinter stecken könnte, zeigt einfach Rücksicht und rpgt so weiter dass alle Spaß haben.

    Aktivität:
    - Ich kann verstehen wenn man nicht seine gesamte Zeit auf TesteDich verbringen will/kann/darf/soll/muss und so weiter. Allerdings vereinfacht es das gemeinsame Spiel gewaltig wenn man sich mindestens einmal am Tag mal meldet, und damit meine ich nicht "Hallo."
    - Das echte Leben geht immer vor. Trotzdem wäre es wirklich hilfreich wenn ihr euch abmeldet wenn ihr wisst dass ihr für eine gewisse Zeit nicht online kommen werdet.
    - Ich werde kein bestimmtes Zeitlimit setzen ab wie vielen Wochen in denen man unangemeldet nicht da war rausfliegt. Größtenteils weil ich nicht glaube dass ich das immer auf dem Schirm hätte. Aber wenn man beim Überfliegen der Mitgliederliste sich fragt wer das gleich noch einmal war, dann wird diese Person höchstwahrscheinlich erstmal besagte Liste verlassen.
    - Sollte ihr später trotzdem noch einmal Lust auf das Rpg haben könnt ihr allerdings auch wieder beitreten. Außer ihr würdet aufgrund eines Regelverstoßes rausgeschmissen.

    Sonstiges:
    - Ich möchte nicht, dass dieses RPG kopiert wird! In keinster Weise! Das mag vielleicht fies klingen, aber ich hab mir echt Mühe gemacht und will dazu ein Buch schreiben, daher nicht kopieren! Danke

    3
    Zur Welt/Infos

    Okay, zuerst zur Welt:
    Wir leben irgendwo in England, in einer Stadt namens Cornville. Sie besitzt alles, was eine Stadt haben sollte und besteht aus altertümlichen Häusern, Kirchen, Lädern, und sogar einer Burg, die Vecorn Castle. Es ist eine Auflaufstelle für Wanderer und eine begehrte Stadt der Dämonen.

    Einzelne Schauplätze:

    Vecorn Castle
    Die Vecorn Castle ist eine sehr imposante Burg mit drei Türmen. Sie steht auf einem kleinen Hügel und ist verboten für Menschliche, da sie immer noch bewohnt wird. Nämlich von den Engeln, die geschickt wurden, um diesen Ort zu helfen. (Jeder Bezirk eines Landes hat eine eigene "Engelauflaufstelle") Jeder Engel hat ein eigenes Zimmer, welches aus schlichtem BettSchrankSchreibtisch-Klischee besteht und der Oberengel besitzt sogar eine eigene Wohnung. Er entscheidet, wer nach der Mission zurück in den Himmel darf, bzw wer helfen kommen kann. Nur wenige Engel haben die Erlaubnis, woanders zu wohnen.
    Außerdem gibt es noch eine Bibliothek, Gemeinschaftsräume, eine Kantine, Badezimmer, verschiedene Trainingsräume, die allerdings kaum benutzt werden, und auch ein Gartenhaus.

    Jackson Park
    Der Jackson Park ist ein beliebter Treffpunkt für die Menschen und auch die Engel entspannen sich dort gerne. Es ist ein riesiger Park mit zwei Seen, einem kleinen Laubwald und großen Grasflächen.

    Mike´s
    Mike´s hingegen ist ein Restaurant für all die magischen Wesen die es gibt. Hier herrscht Waffenstillstand und jeder ist willkommen. Es liegt auffällig am Rande der Stadt und blinkt jedem mit Neonreklamen entgegen, jedoch wird das Restaurant weitesgehend von Menschen ignoriert.
    Die Speisekarte ist sehr divers und alles hier ist in einem weichen Lilaton getaucht.

    Welkys Junkyard
    Welkys Junkyard ist eigentlich nur ein abgelegender Schrottplatz, jedoch hat sich hier seit neustem ein Schwarzmarkt breitgemacht. Alles, was magisch ist und wert hat wird hier von den Magistri verkauft oder gelagert. Bisher sind die Engeln noch nicht darauf gestoßen.


    Las Triplicats
    Las Triplicats ist ein angesehenes Casino, geführt von dem Cornarie Jonathan Vocatus. Es liegt mitten im Zentrum und sieht von außen eigentlich recht schäbig aus, ist aber sehr imposant und schick eingerichtet. Neben diversen Spielautomaten, Spieltischen und einer Tanzfläche gibt es auch noch eine Bar.
    Das Casino besteht aus hässlichen Teppichen, cremefarbigen Tapeten und auffällig vielen Kronleuchtern.
    Vorallem Dämonen kommen hierher, daher werden Engel nur sehr selten hereingelassen.

    Rātēra gāna
    Das Rātēra gāna ist ein beliebter und exklusiver Nachtclub, in welchen wohl nur die reichsten Leute, oder die die lang genug sparen Zutritt erhalten. Die Wartelisten sind lang, das Interesse und der Bekanntheitsgrad unter den menschlichen Wesen noch höher. Diese Bar ist für ihre extraordinären Auftritte und die attraktiven Angestellten bekannt. Wer eine spannende Nacht erleben möchte, reserviert wohl hier. Zwischen diversen Tanzshows, schönen Tänzerinnen und Tänzern, welche gegenebenfalls gewisse Dienste anbieten, kann man jedoch auch dort in gehobenem Niveau feiern. Hinter den Kulissen wird dieser Club hauptsächlich von Dämonen geleitet. Gerade die Unterart der Inkubuse und Sukkubuse füllt hier die Zahl der Beschäftigten um 70 Prozent. Der Besitzer des Clubs ist ein Dämon mit weitreichendem Einfluss in die Dämonenwelt


    Näheres zu den Rassen:

    Engel
    Engel sein ist ziemlich kompliziert. Man wird nämlich nicht direkt mit seinen Fähigkeiten und Flügeln geboren, sondern muss seine Existenz erst entfalten. Dies tut man, indem man an sein Engel-ich denkt und auch wirklich daran glaubt. (Auch Menschen können an Engel glauben, so wie Magristi. Diese können dann alle Dämonen und Engelflügel/kräfte und Wesen sehen, denn davor sind die Sachen, die die Wesen ausmachen, unsichtbar oder verschleiert.) Also können Engel auch ihren Glauben verlieren und somit auch ihre Flügel. Auch sehen Engel sehr normal aus, denn sie können ihre Flügel einklappen und tragen normale Kleidung, weshalb sie auch für Menschen sichtbar sind.
    Ihre Flügel werden manchmal sogar bis zu zwei armlängen breit und können aussehen wie Bronze, Silber oder klassik weiß/schwarz.
    Engel sind zwar nicht unsterblich, leben aber übermenschlich lange.
    Nun haben die Engel aber auch besondere Fähigkeiten, nämlich Elementare. Das heißt Luft (Telekinese, ohne Flügel fliegen), Wasser (Wasser bewegen, damit heilen), Erde (Sachen wachsen lassen, das Wetter ändern) und Feuer (Sachen verbrennen, Rauch und/oder Schatten erschaffen). Jeder Engel beherrscht eines dieser Elemente.
    Jeder von ihnen hat einen bestimmten Bereich zugeteilt bekommen, um der Erde zu helfen. So säubern die des Elements Luft die Luft, die mit Wasser fischen Müll aus dem Wasser und kümmern sich um Korallen/Unterwassergewächse, die mit Erde lassen Pflanzen wachsen und die mit dem Feuer zerstören Müll und lassen das Co2 langsam verschwinden.
    Jedoch ist dies nicht mehr die erste Priorität.
    Es gibt verschiedene Gruppen:

    Die Hüter
    Die Hüter sind wie Polizisten und jagen Dämonen, oder rebellische/gefallene Engel (Engel, deren Flügel gestolen wurden, meistens von Magistri), sowie die Leute auf dem Schwarzmarkt (meistens Magistri). Zudem machen sie auch Jagd auf Halbdämonen, da sie diese nicht als vollwertig anerkennen. Diese haben nämlich keine Flügel und nur teilweise Fähigkeiten, doch trotzdem Engelsblut.
    Manche haben verschiedene Taktiken zum jagen, manche verführen, manche greifen direkt an und manche drücken auch mal ein Auge zu. Im meisten Fall werden diese dann getötet, andere jedoch werden "begnadigt" und eingesperrt.

    Die Aufräumer
    Sie beschäftigen sich weiterhin mit dem elementaren aufräumen und überlassen die Aktion großteilig den anderen. Jedoch werden sie öfter von Dämonen angegriffen, als man denkt.

    Die Halbengel/die gefallenen Engel
    Wie oben schon erwähnt handelt es sich hier um Engel ohne Flügel und/oder Fähigkeiten. Sie werden als nicht rein und "schändlich" anerkannt und deswegen verstoßen. Viele schließen sich deswegen der Rebellion an.

    Die Rebellion
    Die Rebillion begann erst vor kurzem, wurde gestartet von einem Halbengel namens Karl der jedoch kurz danach von einem Hüter getötet wurde. Damit galt er als Held unter den Verstoßenen und die Rebellion machte einen gewaltigen Sprung.

    Die Magristi
    Die Magristi sind allesamt Fanatiker unter den Menschen, die so verzweifelt an Engel glauben, dass sie sie sehen können. (Sowie alle anderen Gestalten) Um auch besonders zu werden machen sie Jagd auf die jeweiligen Besonderheiten (Die Flügel und das Blut der Engel, Hörner, Schuppen und Augen der Cornarie) und experimentieren wild auf dem Schwarzmarkt herum. Sie haben Waffen extra für diese magischen Wesen angefertigt und treten meist in Gruppen auf.

    Die Cornarie
    Cornarie sind halbdämonen und sind daher sehr selten. Eigentlich sehen sie aus wie normale Menschen, jedoch besitzten sie Hörner (In verschiedenen Farben und Formen) und bunte Augen (meistens Gelb, gold, schwarz oder rot). Sie sind Herren der Schatten und können diese steuern, sich in welche verwandeln und sie erschaffen. Außerdem können sie sich in ein vier Meter hohes Monster verwandeln, was große Ähnlichkeiten mit einem Stier hat. Rauch umwabert es und es besitzt große Schuppen anstatt Haut. Auch die Hörner werden größer und man munkelt sogar, sie könnten Feuer spucken...
    Diese Schuppen haben meistens einen Lila, roten, orangen, gelben, dunkelblauen oder halt schwarzen Unterton, und die gleiche Farbe hat auch der Schatten, der in dieser Form um sie herumwabert, sowie das Feuer. Sie sind Feuerimun und können große Schmerzen etwas leichter aushalten, jedoch haben sie alle Angst vor Wasser. Man kann es sich wie eine Kaltwasserallergie vorstellen, jedoch ohne die Krankheit und nur mit Angst. Warmes Wasser ist ok, kaltes aber ist ein Graus für sie. Viele Cornarie können deshalb nicht schwimmen.
    Wenn sie eine Ladung Wasser in ihrer Dämonenform abkriegen, verwandeln sie sich sofort zurück. Die Angst und Stärke ist allerdings bei jedem Unterschiedlich. Wo der eine vielleicht schon Angst vor Regentropfen hat, kann einem anderen ein kalter Waschlappen ins Gesicht geknallt werden, ohne dass sie mit der Wimper zucken. Bei einem ganzem Eimer ist die Grenze jedoch bei jedem übersprungen.
    Die meisten Cornaries mögen es Edel und sind ziemlich egoistisch, jedoch auch klug.

    Dämonen
    Dämonen gibt es jeder Art, ihr könnt euch welche ausdenken oder bestehende angeben, ich füge diese dann hinzu.
    - Inkubus
    Ein Wesen der Nacht, ein wunderschönes und verboten attraktives Wesen, welches andere verführt und sich von dessen Lebensenergie ernährt.

    Bitte sagt mir bescheid falls ihr noch weitere Ideen für Wesen habt!

    Erkennen
    Das Gegenseitige erkennen ist bei jedem anders.

    -Engel sind für Menschen sichtbar (Bis auf die Flügel, da diese nur mit dem entsprechendem Glauben gesehen werden können, aber andere Wesen sehen sie), daher werden diese sehr schnell und einfach erkannt. Auch, da sie eine Art Helligkeit aussprühen.
    Für sie ist das Erkennen der anderen eine Kunst, die vorallem die Hüter üben.

    -Dämonen können sich vor den Menschen unsichtbar machen (betrifft auch Magristi!), vor anderen magischen Wesen nicht. Sie sind meistens so alt, dass es ihnen leicht fällt, andere zu erkennen. Oder halt so jung, dass sie noch das ein oder andere verwechseln.

    -Cornarie sind Meister der Schatten, und für sie ist es kein Problem, ihre Merkmale zu verschleiern, sowohl vor Dämonen als auch anderen Wesen. (Mit Ausnahme, anderen mit der Schattengabe) Zudem haben sie eine gute Auffassungsgabe und können daher sehr schnell rausfinden, was für eine Art vor ihnen steht. Doch auch hier kommt es drauf an, wie viel Erfahrung man schon hat.


    4
    Steckbriefe

    Bitte einfach ausfüllen!

    NAME: (Bitte nehmt hauptsächlich Englische Namen)
    *SPITZNAME:
    GESCHLECHT:
    ALTER: (Bitte mindestens über 10 und nicht älter als 100 (Außer bei Dämonen und Engel)
    *ELEMENT: (Nur bei Engeln)
    *FRAKTION: (eine der Fraktionen/Gruppen (Rebellische Engel, Hüter, Aufräumer usw), falls ihr einer angehört, ansonsten neutral)
    RASSE: (Engel, Mensch, Cornarie, Dämon..)
    CHARAKTER: (schreibt bitte in ganzen Sätzten!)
    AUSSEHEN: (Muss nicht, wenn Bild vorhanden, ansonsten das gleiche wie bei Charakter)
    *LINK:
    *FAMILIE:
    *VERGANGENHEIT: (nicht jeder hatte eine dramatische Kindheit!)
    *HAUSTIER: (Nichts zu exotisches, und ist auch eigentlich recht selten)
    STÄRKEN: (Bitte nur eine Stärke mehr als schwäche, niemand ist perfekt)
    SCHWÄCHEN:
    *VORLIEBEN:
    *ABNEIGUNGEN:
    SEXUALITÄT:
    *VERLIEBT:
    *BEZIEHUNG:
    *ERSTELLBAR: (Geschwister, einen Freund usw. Gerne auch Charakterzüge definieren)
    *SONSTIGES: (Gehört dem Chara ein Laden? Hat er eine Allergie? Wie intensiv reagiert dein Cornarie auf Wasser?)
    WIRD GESPIELT VON:

    *= Freiwillig

    Zum kopieren:

    NAME:
    *SPITZNAME:
    GESCHLECHT:
    ALTER:
    *ELEMENT:
    *FRAKTION:
    RASSE:
    CHARAKTER:
    AUSSEHEN:
    *LINK:
    *FAMILIE:
    *VERGANGENHEIT:
    *HAUSTIER:
    STÄRKEN:
    SCHWÄCHEN:
    *VORLIEBEN:
    *ABNEIGUNGEN:
    SEXUALITÄT:
    *VERLIEBT:
    *BEZIEHUNG:
    *ERSTELLBAR:
    *SONSTIGES:
    WIRD GESPIELT VON:

    5
    Wer spielt wen?

    Clealla
    - Jonathan Vocatus (Cornarie/Neutral)
    - Cecilia Sinclair (Engel/Aufräumer)

    Smartieblume
    - Ange Morel (Engel/Hüter)

    Miss RSP
    - Aaron Aiden Abraxas Atquël (Cornarie)
    - Dabria Charvi Dēt (Dämon)


    Asche
    -Heaven Cole (Engel/Hüterin)
    - Jason Tyler Navarro (Dämon)

    -NIght-
    - Kaya Tusara (Dämon)

    6
    Beziehungen

    A und B sind Geschwister
    A=B

    A und B sind anders verwandt
    A-B

    Heaven-Ethan (Cousinen)

    A ist verknallt in B
    A}B

    A und B sind ineinander verliebt
    A#B

    A und B sind ein Paar
    A&B

    A und B sind ein Team (zb bei hütern usw)
    A+B+C

    8
    News

    Außerhalb
    ! Das RPG wurde gegründet!
    26.06 Willkommen Smartieblume!
    26.06 Und auch willkommen an Miss RSP!
    26.06 Herzlich Willkommen -NIght- & Asche!




    9
    Wanted

    Schreibt mir bitte, wenn ihr jemanden hinzufügen wollt, den man noch erstellen kann!

    - Ange´s Bruder wäre gesucht

    - Die von Ange´s gehasste Freundin ihres Vaters ist noch frei

    - Einen Freundin für Rax, am besten Enemies to Lovers

    - Halbbrüder Kayas (Einer älter, ansonsten jünger)

    - Ethans Seelenverwandter kann erstellt werden

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew