x
Springe zu den Kommentaren

>Woodwalkers<

Herzlich Willkommen auf der Clearwater high! Welches Tier bist du? Und welche Fähigkeiten besitzt du als Tier? Lerne deine erste bzw. auch zweite Gestalt genauer kennen und lerne, mit ihr umzugehen.

    1
    Inhalt

    -Inhalt
    -Regeln
    -Vorgeschichte
    -Woodwalkers
    -Die Clearwater High
    -Lehrer und Fächer
    -Zimmer
    -Sonstige Beziehungen
    -Vorlage, Steckbriefe
    -Steckbrief zum kopieren
    -Vorlage, Steckbrief für Lehrer
    -Aktuelle Steckbriefe
    -Schwarzes Brett


    2
    Regeln

    Ja… jeder kennt sie… die Regeln… Doch liest sie Bitte trotzdem durch, denn sie sind wichtig:

    1.Kein Mobbing/Streit/Auslachen usw.
    2.Keine Beleidigungen und Schimpfwörter
    3.Jeder muss einen Steckbrief schicken (alle die das hier lesen schreiben unter ihren Stecki bitte noch: Bananen) Bevor der Steckbrief nicht angenommen wurde, darf man nicht nicht RPGn. Man darf nicht mehr als sieben Charakter spielen (außer mit Sondergenehmigung).
    4.Rechtschreibung! Ich glaube ihr wisst was ich meine…
    5.Keine Liebes- und Mordszenen! Wenn ihr im RPG eines von beiden anwendet wollt, fragt mich bitte erst um Erlaubnis
    6.Bitte keine Mitglieder unter 10Jahren und über 20 Jahren, wenn ihr jünger als 10 seid oder älter als 20, fragt mich erst, ob ihr trotzdem mitmachen dürft
    7.Aktivität, bitte seid mindestens einmal pro Woche online und schreibt in den Chat. Wer länger als 2 Wochen nicht online ist bekommt eine Vorwarnung. Bei zwei Vorwarnungen fliegt man. Wenn ihr nächste Woche keine Zeit habt, kündigt das erst an.
    8.Chatten, es gibt bestimmte Vorgaben beim Chatten, wie ihr zeigt, was ihr gerade macht, tut,…:
    -Sprechen: Name: Hallo!
    -Tun: Name: *Schüttelt Tims Hand*
    -Denken: Name: //Wie es ihm wohl geht?//
    -Außerhalb des RPGs: (Hey, Leute)
    9.Ruhezeit, bis nach 22:00 Uhr bitte ich um Ruhe! Mit Ausnahme von Feiertagen wie z.B. Silvester
    10.Bitte haltet euch an die regeln! Wer sich nicht an eine Regel hält, bekommt je nach welchem Regelverstoß ein Verwarnung. Bei der zweiten Verwarnung fliegt man!

    3
    Vorgeschichte

    In dieser Welt, unterscheidet man Tiere und Menschen von den Woodwalkers, einer ganz speziellen Spezies. Woodwalker sind Kreaturen, die zum teil Menschen und zum Teil Tier sind. Sie können sich jederzeit in eine einzige angeborene Tierart verwandeln, und genau so auch umgekehrt in einen Menschen verwandeln. So haben sie viel neue Eigenschaften, die sie von den normalen Menschen unterscheidet. Allerdings dürfen die normalen Menschen von den Woodwalkern nichts wissen, da dies sonst zu einem Kampf zwischen Menschen und Woodwalkern führen könnte. Deshalb gibt es auch spezielle Schulen nur für Woodwalker, damit sie ihr Fähigkeiten kontrollieren und verbessern können, ohne dass die normalen Menschen etwas davon mitbekommen. Einer dieser Schulen ist die Clearwater high. Sie bildet am Boden lebende und fliegende Tiere aus. Egal ob Fleischfresser, Pflanzenfresser, Aasfresser oder Allesfresser.


    Doch die Woodwalkers haben auch viele Feinde: Adrew Milling, Jeffrey und sein Wolfsrudel, …
    Andrew Milling ist selber auch ein Woodwalker (ein Puma), doch er findet, dass die Menschen den Woodwalkers zu wenig Aufmerksamkeit geben. Außerdem wurde seine ganze Familie von Jägern umgebracht. Er möchte sich nun an allen Menschen rächen, indem er andere Woodwalkers dazu überredet bzw. zwingt mit ihm die Menschheit auszulöschen! Sein Team besteht aus vielen Woodwalkern wie zum Beispiel Bärenwandlern und anderen gefährlichen Wandlern. Besonders ist er aber mit der Clearwater High verfeindet, da diese seine Pläne immer wieder zerstört.

    Jeffrey und sein Wolfsrudel sind eigentlich Schüler an der Clearwater High. Doch ständig ärgern sie die anderen Schüler und bringen sie sogar in Gefahr. Eine Zeit lang hat Jeffrey sich sogar mit Milling verbunden und die Schüler ausspioniert. Doch das hat sich geändert, als Jeffrey mitbekommen hat, das Millings Team sogar unschuldige Kinder umbringt. Allerdings verhaltet er sich immer noch wir etwas Besonderes in der Schule, und meint, das er bestimmen könnte.

    4
    ((olive))((big))Woodwalkers((ebig)) Wie in der Vorgeschichte zur Schule bereits erwähnt, können sich Woodwalker von Mensch zu Tier und von Tier zu M
    Woodwalkers

    Wie in der Vorgeschichte zur Schule bereits erwähnt, können sich Woodwalker von Mensch zu Tier und von Tier zu Mensch verwandeln. Jeder kann sich dabei nur in ein einziges, angeborenes Tier verwandeln. Es gibt allerdings sehr seltene Ausnahmen, die sich ihn drei Tiere verwandeln können, die Trippelwandler (bitte im RPG keine Trippelwalker). Bei der Verwandlung von Mensch zu Tier fällt die Kleidung ab, sodass man nach der Verwandlung von Tier zu Mensch keine Kleidung anhat. Doch daran haben sich die Woodwalker schon gewöhnt, man muss wenn man bei einer Verwandlung dabei ist, sich einfach mal umdrehen oder hinter irgendwas stellen xD. Deswegen ist es auch wichtig, dass man keine eng anliegende und/ oder schwere Sachen wie z.B. Uhren, Armbänder, Halsketten… trägt, da man, wenn man sich in ein kleines oder/ und schwächeres Tier verwandelt, von diesen Sachen erschlagen werden könnte. Wenn sich zwei oder mehrere Woodwalker in Tiergestalt befinden, können sie mithilfe von Gedankensprache miteinander sprechen. Das heißt, wenn am an etwas denkt, kann man seine Gedanke an andere Woodwalker in Tiergestalt weiterleiten. So kann man auch Bilder und Erinnerungen weiterleiten. In Menschengestalt kann man übrigens auch die Sinne (schmecken, riechen, hören, sehen, fühlen) der Tiergestalt anwenden. Auch einige Charaktereigenschaften erbt man in der menschengestallt von seiner Tiergestalt (z.B. ist man als Schildkröte in menschengestallt auch nicht besonders schnell beim Laufen…).
    Woodwalker können sich auch nur teilverwandeln. Das heißt sie können in Menschengestallt (wenn man in Tiergestalt z.B. ein Wolf ist) nur die Krallen oder auch Zähne ausfahren. Allerdings könnte man sich deshalb auch in Wutanfällen oder Schockmomenten zum Teil verwandeln, was ziemlich gefährlich werden könnte.

    5
    ((navy))((big))Die Clearwater High((ebig)) ((bold))Das Gebäude((ebold)): Die Clearwater High liegt in einer Jagdschutzzone. Über einen Rasen-Parkpla
    Die Clearwater High



    Das Gebäude: Die Clearwater High liegt in einer Jagdschutzzone. Über einen Rasen-Parkplatz vor der Schule, auf dem es auch Fahrradständer gibt, gelangt man zum Gebäude, welches aus modernen unverputzten Ziegelmauern und viel Glas besteht und etwa 80 m lang und 60 m breit sowie am höchsten Punkt, der Glaskuppel, etwa 22 m hoch ist. Die Decken der Zimmer und Flure sind etwa 3,5 m hoch. Über dem Eingang, einer Glastür, steht in edlen Metallbuchstaben der Schriftzug Clearwater High. Im hinteren Bereich ähnelt die augenscheinlich normale Schule jedoch immer mehr einem Teil der Landschaft selbst. Hier besteht sie aus wild übereinander getürmten Granitblöcken, die mit Gras und jungen Bäumen bewachsen sind und in welche die Fenster der Schülerzimmer eingelassen sind. Diese gibt es in den verschiedensten Formen und Größen und sie stellen einen einfachen Weg dar, die Schule direkt über die Granitblöcke zu verlassen oder zu betreten. Das Schulgebäude ist etwa wie ein innen offenes Quadrat gebaut, in dessen Mitte sich ein schattiger, mit Gras und Bäumen bewachsener Innenhof befindet, den man über die Klassenzimmer erreichen kann. Über zwei seitliche Doppeltüren, in die Fenster eingelassen sind, gelangt man auf die beiden Pausenhöfe neben der Schule. Hinter dem Gebäude befinden sich ein Basketball- und ein Volleyballfeld sowie mehrere Müllcontainer und das kleine grün angestrichene Müllhäuschen aus Beton, das mit einem Code- und einem Vorhängeschloss gesichert ist. Die Gänge im Inneren der Schule sind hoch und breit und die Türen sind etwa doppelt so groß wie normale Türen. Neben dem typischen roten Knopf für den Feueralarm gibt es auch einen blauen Knopf, der den "Menschenalarm" auslöst - ein hohes Geräusch, das nur Wandler hören können, welches die Wandler vor der Ankunft von Menschen in der Schule warnt. Es gibt außerdem einen kleinen Aufzug, der Vorräte vom Keller in die Küche im zweiten Stock transportiert.



    Erdgeschoss: Über den Haupteingang der Schule gelangt man direkt in die Eingangshalle, in der mittendrin ein Baum wächst, der bis in den zweiten Stock reicht. Eine Treppe auf jeder Seite verbindet die Etagen der Schule und direkt neben diesen befinden sich zwei kleine Toilettenräume. Links von der Eingangshalle liegt die Bibliothek, rechts das Hausmeisterbüro und der Medienraum. In den Gängen, deren Wände und Boden in einem warmen Hellbraun gestrichen sind, hängen Ölbilder. Es gibt insgesamt acht Klassenräume, von denen vier an den Innenhof grenzen. Dieser ist durch Glaswände mit dem genauso großen Kampfraum verbunden, der mit Strohmatten ausgelegt ist und an dessen Seiten sich eine Jungen- und eine Mädchenumkleide befinden. In den hinteren Ecken des Gebäudes liegen die Lehrerbüros: links das Lehrerzimmer und die Büros von der Schulleiterin, rechts vier weitere Büros, ein Lager und eine weiß gestrichene Krankenstation, in der es zwei Liegen und einen Spiegel gibt. An beiden Seiten führt eine kleinere Treppe nach oben und unten. Zwischen den beiden Büro-Bereichen liegt die Aula. Sie ist ein großer heller Saal, dessen Decke aus grob gezimmerten Balken besteht, die nach oben hin spitz zulaufen. Durch Scheiben aus milchig-undurchsichtigem Glas dringt von oben Licht herein und der Boden ist mit frischem Fichtenholz und getrockneter Erde bedeckt. Es gibt zwei Basketballfelder für den Fall, dass draußen nicht gespielt werden kann. In der Bibliothek gibt es hohe Regale mit Sachbüchern und Romanen, mehrere gemütliche glatte Lesesessel aus künstlicher Tierhaut und zwei Tische für Gruppenarbeiten sowie einen Globus. Sie wird von einem dicken Orientteppich in intensiven düsteren Farben dekoriert.


    Erster Stock: Der erste Stock besteht aus den Schlafräumen der Schüler und den Privaträumen der Lehrer. Über das Geländer beim Treppenhaus kann man die Eingangshalle überblicken und durch ein Bullaugenfenster nach draußen schauen. Auch hier gibt es nahe der Treppen zwei WCs. Im Gegensatz zum Erdgeschoss sind die Wände hellgrün gestrichen. Die Schülerzimmer sind auf einen Jungen-Flügel im Osten und einen Mädchen-Flügel im Westen aufgeteilt. Es gibt jeweils fünfzehn Zweibettzimmer, die alle nach außen gerichtet und somit einfach über die Granitblöcke draußen betretbar sind und insgesamt vierzehn Einzelzimmer, die an zwei Seiten des Innenhofs grenzen. Im Mittelteil, direkt über dem Kampfraum, befinden sich zwölf Dreibettzimmer, von denen acht an den Innenhof grenzen, und jeweils ein Waschraum mit Toiletten für Jungen und Mädchen. An jeder Zimmertür befinden sich die draufgepinselten Namen der Bewohner. Jedes Zimmer ist etwa so groß wie ein normales Wohnzimmer, ist jedoch mit zwei Betten, zwei Schränken und zwei Schreibtischen mit Stuhl recht spärlich eingerichtet. Die Möbel sind alle aus hellem Holz gefertigt und es gibt außerdem ein Waschbecken. Im hinteren Teil, von den Schülerzimmern durch zwei weitere Toiletten und die Seitentreppen getrennt, befinden sich die insgesamt acht Privaträume der Angestellten (bis auf dem Hausmeister, dessen Räume im Keller liegen). Davon ist ein Raum für Gastlehrer vorgesehen. Zu den Räumen der Lehrer ist wenig bekannt


    Zweiter Stock: Im zweiten Stock befindet sich die Cafeteria der Schule, die unter einer auseinanderklappbaren Glaskuppel liegt, welche bis zum Boden des Stockwerks reicht. Es gibt zahlreiche Tische, darunter auch einen Lehrertisch, sowie eine runde Schiefertafel, an die manche Schüler oft Sprüche schreiben. Der Essbereich wird von mehreren großen Zimmerpflanzen dekoriert und auch auf dieser Etage befinden sich beim Treppenhaus zwei WCs. Vom Treppenhaus gesehen links liegt die Küche inklusive Theke und Geschirrrückgabe. Hier steht auch ein Gewächshaus, ein weiteres befindet sich weiter hinten in der Etage. Auf der rechten Seite hingegen liegen zwei Computerräume und ein Rückzugsbereich. Während sich die Cafeteria auf der Nordseite des Innenhofs befindet, grenzt an dessen andere Seiten der Aufenthaltsbereich mit kleinen Tischen, um die herum Sofas, gepolsterte Körbe und weiche Kissen verteilt sind. Eins der Sofas ist mit weichem rotem Stoff bezogen und es gibt mehrere Laptops, einen Tischkicker und einen Schrank mit Spielen sowie einen Fernseher und einen Kamin. An den Außenbereich grenzen mehrere Balkons, die an Schwalbennester erinnern.


    Der Keller: Der Keller, in dem es unverkennbar nach Metall, Holzspänen und Erde riecht, wird zum Großteil von einem riesigen Untertunnelungsbereich belegt, in dem erdbewohnende Arten ungestört graben können. Die restlichen Räume verteilen sich auf die Randbereiche: Kommt man die Treppe herunter und geht nach links, sieht man zunächst den Kühlraum und zwei Lager für Lebensmittel und Getränke, dann folgen zwei Physik- und Chemielabore sowie eine kleine Toilette. Im hinteren Bereich befinden sich die Räume für Wasseraufbereitung und Haustechnik sowie Heizung und Generator, daran anschließend ist ein Lager für Materialien und Möbel. Ein weiteres Lager wird auch als Partyraum verwendet, daneben befindet sich der Musikraum. Der rechte Randbereich besteht aus einem weiteren Labor und zwei Werkstätten, von denen eine von den Schülern verwendet werden kann. Die andere gehört dem Hausmeister, der direkt daneben seine Privaträume hat. Auch im Keller gibt es zwei kleine Toiletten nahe der Treppen und außerdem fünf Waschmaschinen, die von den Schülern genutzt werden können.


    Das Schulgelände: Die Clearwater High liegt mitten in der Natur. In den Wäldern um die Schule herum wachsen Pappeln und Kiefern, ein von Espen und Weidenbüschen gesäumter Fluss fließt in Sichtweite der Schule vorbei und es gibt einen See mit einer Insel darin, der von einer Lehrerin angelegt worden ist. In einer der Kiefern befindet sich ein aus Brettern gebautes Baumhaus samt Strickleiter in etwa fünf Metern Höhe, welches von vielen Schülern beansprucht wird.


    Die Schul-Regeln:

    1.Jeder respektiert die Besonderheit der anderen.
    2.Jedes Mitglied der Schule achtet darauf, dass kein Außenstehender von Woodwalkern erfährt! Verwandlungen zu filmen, ist verboten.
    3.Beutegreifer sehen nicht auf Beutetiere herab und verletzen sie niemals!
    4.Wer ein Beutetier reißen will, muss sich erst vergewissern, dass er es nicht mit einem anderen Gestaltwandler zu tun hat.
    5.Kämpfe zwischen Schülern sind nur im Kampfunterricht erlaubt.
    6.Schüler dürfen sich während der Unterrichtszeit nur mit Erlaubnis einer Lehrkraft verwandeln.
    7.Die Schule ist ein Revier, das allen gehört. Innerhalb des Schulgebäudes und an den Außenmauern darf niemand ein Revier markieren, außer seine Zimmertür.
    8.Die Mahlzeiten werden möglichst in Menschengestalt eingenommen.
    9.Wer Schuleigentum beschädigt, bezahlt es oder arbeitet den Gegenwert ab.
    10.Kleinere Tiere dürfen die Regeln nicht ausnutzen, weil sich die großen Tiere nicht wehren dürfen.



    Der Schulalltag:

    -Der Schultag an der Clearwater High besteht aus sechs Stunden. Nach dem Frühstück finden ab 8 Uhr die ersten beiden Stunden statt, danach folgt eine fünfzehnminütige Pause. Anschließend werden zwei weitere Stunden gehalten, bevor es Mittagessen gibt. Nach dieser dreiviertelstündigen Pause folgen die restlichen zwei Stunden. Die meisten Fächer dauern eine Stunde, nur Kampf und Überleben ist mittwochs eine Doppelstunde.

    -Manche Lernexpeditionen finden in der Unterrichtszeit statt, sodass man für die Dauer des Auftrags vom Unterricht befreit ist. (Wenn du das liest, schreibe unter deinen Steckbrief „sind“.)

    -Die Ausbildung an der Clearwater High dauert im Regelfall drei Jahre, nach denen die Schüler an eine menschliche Highschool wechseln können, um dort ihren Abschluss zu machen. Jeweils im Dezember und Juni gibt es Zwischen- und Abschlussprüfungen in allen Fächern, die man vollständig bestehen muss, da man sonst das halbe bzw. ganze Schuljahr wiederholen muss. Man darf jedoch nur einmal sitzen bleiben; nach dem zweiten Mal wird man der Schule verwiesen. Dies ist außerdem der Fall, wenn man innerhalb eines Schuljahres drei Verweise wegen Regelverstoß erhalten hat.

    -Nachtaktive Wandler dürfen Prüfungen auch abends ablegen, statt sie tagsüber mitschreiben zu müssen. Außerdem können sie abends und nachts Zusatzunterricht oder Selbstlernmaterial bekommen, wenn sie das möchten. Für neue Erstjahresschüler, die vor Schuljahresbeginn an der Schule eintreffen, gibt es Vorbereitungskurse.


    6
    ((green))((big))Lehrer und Fächer((ebig)) ((bold))Wandlerfächer((ebold)): -Kampf und Überleben (Bill Brighteye, Timberwolf) -Menschenkunde (Sarah C
    Lehrer und Fächer

    Wandlerfächer:
    -Kampf und Überleben (Bill Brighteye, Timberwolf)
    -Menschenkunde (Sarah Calloway, Klapperschlange)
    -Sei dein Tier (Amelia Parker, Mops)
    -Tiersprachen (Julian Goodfellow, Grizzly, Wespe)
    -Verhalten in besonderen Fällen (Isidore Ellwood, Wapiti)

    Menschenfächer:
    -Biologie (Lissa Clearwater, Weißkopfseeadler)
    -Chemie (Lissa Clearwater)
    -Englisch (Sarah Calloway)
    -Geographie (Bill Brighteye)
    -Geschichte (Bill Brighteye)
    -Kunst (Amelia Parker)
    -Mathematik (James Bridger, Kojote)
    -Musik (Amelia Parker)
    -Physik (James Bridger)

    Sonstige Angestellte:
    -Lissa Clearwater: Schulleiterin
    -Isidore Ellwood: Stellvertretender Schulleiter
    -Theo Soderberg (Elch): Hausmeister
    -Sherri Rivergirl (Biber): Köchin, Krankenpflegerin

    7
    ((maroon))((big))Zimmer((ebig)) Zwei Personen pro Zimmer: ((bold))Mädchen((ebold)): 1. Bell Moonlight & Cassidy Mariegold Auclair 2. Jua Razorteeth &
    Zimmer

    Zwei Personen pro Zimmer:

    Mädchen:
    1. Bell Moonlight & Cassidy Mariegold Auclair
    2. Jua Razorteeth & Samantha
    3. Hiviscus Tsushima & Anastasia
    4. Liana Lioneye & San
    5. Pari Farrell & Ruby
    6. Lena Yilmaz & Nani Lawrence
    7. Nelly Schneider & Cho Lieno
    8. Tamika Welton & Holly O´Connor
    9. Cosima Edwane
    10.
    11.
    12.
    13.
    14.
    15.


    Jungs:
    1. Luka Lioneye & Leo Dorsten
    2. Nio Razorteeth & Ash Thunderstrike
    3. Milo Auclair & Tora Tsushima
    4. Andi Sting & Lian Miol
    5. Ezra Schwanson & Mickey Thompson
    6. Jack Lewis & Orion Duskmask
    7. Tate McCalley & Abbi Anderson-Turner
    8. Adrian Wood & Balthasar Anderson-Turner
    9.
    10.
    11.
    12.
    13.
    14.
    15.


    Einzelzimmer
    1. Aranea Netfang
    2. Lyra Heartstrings
    3. Ashitaka Izumo
    4.
    5.

    8
    ((red))((big))Sonstige Beziehungen((ebig)) Hier verschiedene Beziehungen zwischen zwei oder mehreren Personen: A+B = A und B sind Zusammen A>B = A
    Sonstige Beziehungen

    Hier verschiedene Beziehungen zwischen zwei oder mehreren Personen:
    A+B = A und B sind Zusammen
    A>B = A ist in B verliebt
    A=B = A und B sind ineinander verliebt
    A/B = A und B sind getrennt
    A@B = A und B sind verfeindet
    A&B = A und B sind beste freunde
    A%B = A und B verstehen sich gut, sind Freunde
    A"B = A und B sind Zwillinge
    A´B = A und B sind Geschwister
    A^B = A und B sind anders verwandt (Kusine,…)
    A-B = A und B sind Stiefgeschwister
    A#B = A und B sind beide adoptiert worden


    Aktuelle Beziehungen:
    Jua#Nio
    Jua´Nio
    Cassidy´Milo
    Samantha>Ash
    Hiviscus>Ash
    Hiviscus´Tora
    Tora>Bell
    Leo&Ash
    Anastasia>Ash
    Luka"Liana
    San&Ashitaka
    Jua%Bell
    Jua&Pari
    Lian>Andi
    Lian&Aranea
    Mickey&Andi
    Andi^Mickey
    Orion&Nio
    Orion%Milo
    Nani&Liana
    Nani&Mickey
    Abbi>Pari
    Adrian+Daisy
    Cho%Mickey
    Cho%Nelly
    Cho%Ashitaka
    Cho%Tate
    Balthasar´Abdulfaham
    Balthasar&Abdulfaham




    9
    Vorlage, Steckbriefe

    Name: (Vorname+ Nachname
    Alter: (zwischen 12 und 18)
    Tiergestalt: (keine Trippelwandler!)
    Geschlecht: (weiblich, männlich, neutral)
    Beziehungs-Status: (Single, vergeben, verliebt)
    Sonstige Beziehungen: (Siehe „Sonstige Beziehungen“)
    Zimmer: (welche Zimmernummer?)
    Aussehen: (Haarfarbe, Hauptfarbe, Augenfarbe, Kleidung, …)
    Charakter: (z.B.: nett, hilfsbereit, gemein, vorlaut, ruhig, schüchtern,…)
    Hobbys: (z.B.: malen, zeichnen, Basketball, …)
    Mag: (Welches Essen? Welche Aktivitäten? Welche Fächer?)
    Mag nicht: (Siehe „Mag“)
    Lieblingsfarbe: (ist klar, oder?
    Lieblingsessen: (siehe „Lieblingsfarbe“)
    Welche Tierart: (Fleischfresser, Pflanzenfresser, Aasfresser, Allesfresser)
    Familie: (Schwester? Bruder? Eltern?...)
    Vorgeschichte: (Hat die Figur vor ihrer Schulzeit etwas besonderes erlebt)
    Gespielt von: (Wer spielt diese Figur überhaupt? Wie heißt du, also dein Nick Name?)

    (Wenn du das hier liest, schreibe unter den Steckbrief noch "gelb." hin.)

    10
    Steckbrief zum Kopieren

    Name:
    Alter:
    Tiergestalt:
    Geschlecht:
    Beziehungs-Status:
    Sonstige Beziehung:
    Zimmer:
    Aussehen:
    Charakter:
    Hobbys:
    Mag:
    Mag nicht:
    Lieblingsfarbe:
    Lieblingsessen:
    Welche Tierart:
    Familie:
    Vorgeschichte:
    Gespielt von:

    11
    Vorlage, Steckbrief für Lehrer

    Bitte nur Lehrer aus „Lehrer und Fächer“ wählen! Wenn es keinen Lehrer mehr gibt, muss man Schüler wählen… Alter, Hobbys, Charakter, Aussehen, Mag und Mag nicht, darf man sich selber ausdenken.

    Name:
    Fächer:
    Tiergestalt:
    Alter:
    Hobbys:
    Charakter:
    Aussehen:
    Mag:
    Mag nicht:
    Gespielt von:

    12
    Aktuelle Steckbriefe:





    13
    Name: Bell Moonlight Alter: 16 Tiergestalt: Wolf Geschlecht: Weiblich Beziehungs- Status: Single Zimmer: 1. Zimmer Aussehen: Menschengestalt: Bell hat
    Name: Bell Moonlight
    Alter: 16
    Tiergestalt: Wolf
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehungs- Status: Single
    Zimmer: 1. Zimmer
    Aussehen:
    Menschengestalt: Bell hat Schokoladenbraune, leicht gewellte Haare die ihr bis unter die Schultern reichen. Ihre Augen haben genau die gleiche Farbe wie ihr Haare, nur das sie in der Sonne golden schimmern und im Dunkeln fast Rabenschwarz sind. Sie hat sanfte Gesichtszüge und ein freundlich wirkendes Gesicht. Am liebsten trägt sie Kleidung in der Kombination elegant, bequem und praktisch. Ihr rotes Top zeig Eleganz, ihre hellblaue Jeans ist bequem und ihre weißen Sneakers symbolisieren das Praktische. Bei kaltem Wetter trägt sie gerne Sweatshirts oder warme Pullover. Röcke und Kleider trägt sie nur auf besonderen Anlässen. Ihr Bruder Mike sagt immer, sie sähe wunderschön aus in roten Kleidern, doch da ist Bell sehr bescheiden und hält sich lieber im Hintergrund statt aufzufallen. Da Bell gerne Sport macht, hat sie auch ihr Liebling-Sportkleidung: schwarze Leggins mit rotem Adidas T-Shirt. Zum Joggen trägt sie aber meistens eine graue Jogginghose mit blauem T-Shirt und schwarzer Joggingjacke.
    Tiergestalt: Bells Wolf-Gestalt hat ein flauschiges und sauberes Fell. Es ist am Bauch schneeweiß, an der Seite hellbraun bis dunkelbraun und oben am Rücken dunkelbraun bis hellschwarz (kein Plan ob es hellschwarz gibt xD, ich meine halt kein grau aber auch kein dunkles Schwarz…) (siehe Foto)
    Charakter: Bells Charakter ist sehr vielseitig. Je nachdem mit wem sie spricht, verhält und wirkt sie anders. Hier mögliche Situationen:
    Begegnung mit jemanden, den sie nicht mag: Sie reagiert ziemlich kalt und verschlossen, sie vertraut der Person keineswegs und kann schonmal schroff antworten
    Begegnung mit jemanden, den sie nicht kennt: Meistens ist Bell neugierig, was Neues betrifft. Sie vertraut der Person aber noch nicht und ist ziemlich misstrauisch, doch sie versucht auch möglichst gut rüberzukommen und einen netten und höflichen Eindruck zu hinterlassen, also ist sie meistens zwar höfflich und freundlich aber sie öffnet sich nicht direkt. Falls das doch passieren sollte (was wirklich sehr selten ist), heißt das, dass Bell aus irgendeinem Grund der Person vertraut. Das darf die andere Person keineswegs ausnutzen, sonst wird sich Bell wahrscheinlich nie wieder öffnen können und vertraut keinem mehr!
    Begegnung mit jemanden, den sie mag: Sie vertraut den Personen und öffnet sich auch. Es lohnt sich, mit Bell befreundet zu sein, denn sie ist immer ehrlich und treu. Sie hört ihren Freunden zu und versteht und respektiert ihre Gefühle. Sie kann weise Ratschläge geben und hilft ihren Lieben immer! Egal was passiert, sie steht immer auf der Seite ihrer Freunde! Man kann immer ehrlich mit Bell sprechen und man kann ihr auch alle Geheimnisse jeder Art anvertrauen. Wenn jemand Ratschläge braucht, ist sie immer gut zu haben. Sie bewertet ehrlich und genau und sie weiß immer eine Lösung. Allerdings spielt sie auch gerne Streiche, wie sie auch früher mit ihrem Bruder immer Streiche gespielt hat. Wenn sie jemandem Streiche spielt, heißt es nicht nur, dass sie diese Person zum Lachen bringen möchte, sondern auch, dass sie sich bei diesen Personen wohl und geborgen fühlt.
    Hobbys: Sie spielt, wie gesagt, gerne Streiche, doch sie spielt auch gerne Basketball. Außerdem geht sie gerne auf Jagd (am liebsten nachts, denn nachts ist es schön still und dunkel, was einen Nachteil für ihre Opfer darstellt)
    Mag: Sie mag/liebt all ihre Freunde, am allerliebsten mag sie jedoch ihre Familie, vor allen ihren Bruder Mike
    Mag nicht: Gemeinde Menschen/Woodwalker, Jäger, ihre Tante Brigitte, Wasser!
    Lieblingsfarbe: Rot, Schwarz, blau
    Lieblingsessen: Hackbällchen
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Ihre ganze Familie besteht aus Wolfswandlern. Als sie noch ganz klein war, wurden ihre Eltern von Jägern erschossen. Ihre Tante nahm sie auf und zwang sie dazu, Menschengestalt anzunehmen. Doch irgendwann verschwand Mike, Bells Bruder spurlos. Mike hat Bell wirklich alles bedeutet. ES war eine wirklich schwere Zeit bei ihrer Tante. Da Bell „frech zu der Tante wurde“ (so nannte es die Tante) wollte Brigitte sie auf die Clearwater High schicken.
    Vorgeschichte: Ihre Eltern gingen zum Jagen und ließen die Kinder alleine in der Höhle. Doch die Eltern kamen nie zurück. Bell und Mike suchten nach den Eltern und fanden schließlich im „Menschendorf“ heraus, dass ein Jäger die beiden wölfe erschossen hatte. Verzweifelt mussten die beiden jungen Wölfe zu ihrer Tante gehen, da sie alleine nicht überleben können. Ihre Tante zwang sie dazu, in Menschengestalt zu leben. Mike wurde von Zeit zu Zeit immer komischer. Er kam nie aus seinem Zimmer, er aß wenig und verbrachte keine Zeit mehr mit Bell. Bis er dann spurlos verschwand. Das schockte Bell sehr, denn Mike war ihr einziger und bester Freund und Bruder. Bell trauerte also sehr, doch die Tante kümmerte das nur wenig. Bell schloss sich in ihrem Zimmer ein und ging jede Nacht nach draußen, um ihren Bruder zu suchen und um ab und zu jagen. Das fand die Tante dann aber heraus und schickte Bell auf die Clearwater High.
    Gespielt von: Nacht-Schatten

    14
    Name: Luka Lioneyes Alter: 16 Tiergestalt: Löwe Geschlecht: männlich Beziehungs-Status: Single Zimmer: 1. Zimmer Aussehen: Menschengestalt: Luka hat
    Name: Luka Lioneyes
    Alter: 16
    Tiergestalt: Löwe
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Zimmer: 1. Zimmer
    Aussehen:
    Menschengestalt: Luka hat dunkelblonde, gelockte Haare. Er hat kristallblaue Augen und ein freundliches Gesicht. Am liebsten trägt er Sweatshirts und Jeans. Dazu trägt er schwarze Sportschuhe.
    Tiergestalt: Als Afrikanischer Löwe hat er ein mittellanges, goldgelbes bis braunes Fell. Da er noch jung ist, hat er nur eine sehr kurze Mähne (siehe Foto)
    Charakter: Luka ist immer so, wie der gegenüber auch ist. Das heißt, wenn jemand sich mit ihm freundlich unterhält, ist er natürlich auch sehr freundlich. Ist sein gegenüber allerding aggressiv, kann er auch aggressiv werden. Luka beschütz immer all seine Freunde, den für ihn sind seine Freunde sein Rudel. Ansonsten ist Luka sehr offen und man kann ihm vertrauen.
    Hobbys: Sport, Skateboard
    Mag: Seine Freunde, Hitze, Fleisch, Ballspiele
    Mag nicht: wenn Mädchen ihn so süß finden, wenn er provoziert wird, Angeber
    Lieblingsfarbe: Gold, Gelb
    Lieblingsessen: alles vom Grill
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Zwillingsschwester: Liana, Eltern leben weit entfernt, sein Vater führt ein großes Rudel an
    Vorgeschichte: Seine Eltern hatten nicht genug Zeit Für ihre Jungen, weswegen Luka immer alleine mit seiner Schwester gespielt hat. Eines Tages entführte ihn und seine Schwester eine Hyäne, doch er und Liana konnten entkommen, hatten sich allerdings verlaufen. Lissa Clearwater fand sie und lud ihn und seine Schwester zur Schule ein.
    Gespielt von: Nacht-Schatten


    15
    Name: Jua Razorteeth Alter: 16 Tiergestalt: sie ist in ihrer Zweitgestalt eine Tüpfelhyäne Geschlecht: weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige B
    Name: Jua Razorteeth
    Alter: 16
    Tiergestalt: sie ist in ihrer Zweitgestalt eine Tüpfelhyäne
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: sie kennt ihren Bruder, und ist zumindest vom Aussehen her mit den meisten ihres Jahrgangs vertraut.
    Zimmer: 2
    Aussehen: Das Mädchen hat gerade mal Kinnlange, dunkelbraune Haare und einen dunkleren Hauttypen. Eines ihrer Augen ist braun, wobei ihr anderes eine hellblaue Farbe hat, wobei beide von langen, tiefschwarzen Wimpern umrandet werden. Sie hat eine recht kleine Pigmentstörung, die sich unter ihrem rechten Auge befindet und einfach einen Fingergroßen, helleren Fleck darstellt. Ihr Körperbau ist durchschnittlich für ihr Alter und ihre Klamottenwahl beschränkt sich auf schwarze Stücke, die in die Richtung der Techwear Ästhetik gehen.
    Charakter: An sich ist Jua ein sehr zugänglicher und aufgedrehter Charakter. Sie verabscheut die Stille und versucht so viele Freunde wie möglich zu finden, um sich nicht allein fühlen zu müssen und einen Platz zu haben, an den sie wirklich gehört. Ihr fällt es leicht sich zu integrieren, aber sie hasst es, wenn auf sie herabgesehen wird. Sie ist sehr treu und wie schnell ziemlich anhänglich, sobald sie eine Person leiden kann. Jedoch hat sie oft Probleme ihre Wut oder ihre Frustration zu verbergen, was sich vor allem in ihrer Art zu Kämpfen bemerkbar macht. Ihr Ehrgeiz und ihr großer Stolz lässt es ihr nicht zu einen wirklichen Kampf zu beenden, bevor nicht einer der Kämpfenden Tod ist.
    Hobbys: Bogenschießen, Spazieren gehen, Handwerkliches
    Mag: Knochen, Kämpfen, ihre Familie, die Sonne
    Mag nicht: kaltes Wetter, Langeweile, Rangordnungen, Physik
    Lieblingsfarbe: Flieder, Kupfer
    Lieblingsessen: Sie liebt Knochenmark und hat Himbeeren für sich entdeckt
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: Sie hat ihre Mütter: Lisha (eine Fischotterwandlerin) und Scarlett (eine Jaguarwandlerin). Außerdem hat sie einen Bruder.
    Vorgeschichte: Ihre richtigen Eltern kennt sie nicht, jedoch wurde sie adoptiert. Da ihre Adoptiveltern auch Wandler waren, und die Clearwater High kannten, besorgten sie ihr und ihrem Bruder einen Platz in der Schule.
    Gespielt von: Skull363

    16
    Name: Nio Razorteeth Alter: 15 Tiergestalt: Er ist ein Steppenzebra Geschlecht: männlich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: er kennt seine
    Name: Nio Razorteeth
    Alter: 15
    Tiergestalt: Er ist ein Steppenzebra
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: er kennt seine Schwester
    Zimmer: 2
    Aussehen: Der Junge hat einen sehr dunklen Hauttypen und viele streifenartige, hellere Pigmentstörungen, die auch in seiner Verwandlung vertreten sind. Er hat rabenschwarze, lockige Haare, die ihm bis über seine Augen reichen, und er hat hellbraune Augen. Seine Klamotten näht er meist selbst und bestehen aus allem möglichen. Er hasst es aufgrund seiner Klamotten kritisiert zu werden und trägt am liebsten weite Pullover in den verschiedensten Pastelltöne.
    Charakter: Nio ist eher zurückhaltend. Er geht nicht sonderlich gerne auf neue Leute zu und fängt ungern Gespräche an. Ihm ist Harmonie sehr wichtig und er kann nicht ohne. Seine Denkweise ist ziemlich realistisch, aber er hat eine hohe Emphatische Kompetenz und hört anderen gerne zu. Es ist ihm wichtig, dass alle um ihn herum glücklich uns zufrieden sind, weswegen er die Art von Person ist, die seinen Freunden oft kleinere Geschenke ohne jeglichen Grund macht. Er kann es jedoch nicht ausstehen kritisiert zu werden und macht ihn den Momenten oft komplett zu, ohne jeglichen Ratschlag annehmen zu wollen. Kritik ist für ihn immer etwas negatives und er weiß nie wirklich, wie er darauf reagieren soll, weswegen er meistens von der Bildfläche der Person verschwindet, die ihn kritisiert hat.
    Hobbys: Nähen, Messerwerfen, Sticken
    Mag: Edelsteine, Pflanzen, Farben
    Mag nicht: grundloses Kämpfen, Stress, Kritik
    Lieblingsfarbe: Smaragdgrün, Silber
    Lieblingsessen: Pfannkuchen
    Welche Tierart: Pflanzenfresser
    Familie: Seine Familie besteht aus seiner Schwester und seinen Müttern
    Vorgeschichte: Er wurde um ein paar Jahre früher als Jua adoptiert. Seine Eltern kamen bei einem Unfall um, weswegen er in ein Waisenhaus verfrachtet wurde. Zwar träumt er ab und an von dem Unfall, hat aber den Großteil bereits verarbeitet.
    Gespielt von: Skull363

    17
    Name: Cassidy Mariegold Auclair Man kann sie allerdings auch Cass nennen. Wenn man sie ärgern will, spricht man sie mit der verniedlichten Form ihres
    Name: Cassidy Mariegold Auclair
    Man kann sie allerdings auch Cass nennen. Wenn man sie ärgern will, spricht man sie mit der verniedlichten Form ihres Zweitnamens an. Das wäre dann Goldie. Das macht zum Beispiel ihr Bruder
    Alter: 15
    Tiergestalt: Ein Braunbär
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: single
    Sonstige Beziehung: Milo ist ihr Bruder(kommt bald)
    Zimmer: 2
    Aussehen: Cass ist mit ihren 1,69m nicht unbedingt groß, klein ist sie aber auch nicht. Sie hat einen zierlichen Körper, lange Beine und dünne Finger. Ihre Haut ist recht blass, hat jedoch eine leicht rosige Farbe. Genau diese ist von unzähligen Narben übersät, die sie unter langen Ärmeln, Röcken und Socken gut zu verstecken weiß.
    Ihre blonden Haare, die in der Sonne golden schimmern, hat sie halb offen und meist mit einer Schleife zusammengebunden. Ein Pony bedeckt den Großteil ihrer Stirn.
    Darunter liegen ihre Augen. Sie haben eine grün-gelbe Farbe und schauen meist etwas leer in die Gegend. Lange Wimpern umrahmen diese.
    Sie hat ein schmales Paar Lippen, das eine beige Farbe hat.
    Sie hat gefallen an der Farbe grün gefunden und findet auch, dass diese ihr steht. Oft trägt sie also grüne Röcke die ihren Beine bedecken. Und sollten sie dies mal nicht tun, zieht sie entweder Stiefel oder lange Socken an. Je nachdem wie warm es gerade ist. Dazu trägt sie gerne weiße Blusen mit weiten Ärmeln.
    Charakter: Cass ist ein sehr verträumtes Mädchen. Wenn man sie anspricht, erwacht sie wahrscheinlich aus einem ihrer vielen Tagträume. In der Nacht träumt sie dazu noch wirres Zeug, an das sie sich wundersamerweise(existiert das Wort überhaupt? XD) immer erinnern kann.
    Dazu ist sie sehr nett und ruhig. So gut wie niemand hat sie wütend gesehen. Und wenn dann ist sie immer ruhig und gesammelt. Sie wird nicht laut. Ab und zu wird sie jedoch mal etwas strenger. An einem ernsten Tonfall kann man dann merken, dass sie es ernst meint.
    Sie ist ganz und gar nicht nachtragend. Sie verzeiht es einem sogar, wenn man sich nicht entschuldigt oder Reue zeigt.
    Sie ist auch recht blauäugig oder naiv und ist ein typisches Opfer. Sie gibt eher sich selbst als anderen die Schuld.
    Jedoch ist sie auch recht intelligent. In Spielen hat sie meistens bestimmte Strategien oder Taktiken, die sie einfach zum Sieg führen.
    Wie sagt man so schön? Ordnung ist das halbe Leben. Naja, bei ihr ist es wohl ein wenig mehr als das Halbe. Ihre Federtasche, Notizen, ihr Zimmer, so ziemlich vieles ist bei ihr immer ordentlich und aufgeräumt.
    Hobbys: Sie spielt gerne Volleyball. Oder Schach.
    Oft geht sie draußen auch gerne einfach nur Spazieren und schaut sich in der Gegend um.
    Ab und zu spielt die auch Violine.
    Mag: Sie liebt das Eiskunstlaufen. Sie macht es nicht mehr. Warum, weiß sie auch nicht genau. Zudem liebt sie noch Volleyball. Aber auch das Spielen der Violine.
    Sie mag Eis unglaublich gerne. Die verschiedensten Sorten. Sie könnte 30 Kugeln am Tag essen.
    Mag nicht: Sie steht auf nicht sehr guten Fuß zu ihrem Vater. Den muss sie zum Glück auch nicht mehr sehen.
    Noch dazu mag sie Fächer wie Geschichte oder Geografie nicht. Einfach schrecklich.
    Sie mag keine scharfen Dinge. Sie verträgt sie nicht, noch schmecken sie ihr.
    Sie verabscheut Gewalt.
    Lieblingsfarbe: Grün
    Lieblingsessen: Eis jeglicher Sorten
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: Sie hat einen Bruder Milo, der auch an diese Schule geht. Ansonsten noch eine Mutter und ihren Vater, zu dem keiner der anderen genannten noch Kontakt hat oder will.
    Vorgeschichte: Ihr Vater war ein gewalttätiger Mann. Meist ließ er seine Wut in Form von Worten oder auch Handlungen an ihrer Mutter aus, bis es irgendwann auch Cass erwischte. Milo war aus irgendeinem Grund sein Liebling geworden. Irgendwann meinte er dann, er hätte jemand neues gefunden und würde wegziehen. Damit war es dann auch vorbei. So einfach konnten sie ihre Ruhe haben.
    Später wurde ihre Mutter allerdings krank. Sehr krank. Während Milo nebenbei arbeiten ging um etwas mehr Geld zu verdienen übernahm Cass Viele Aufgaben im Haushalt neben der Schule.
    Irgendwann kam dann zum Glück die Heilung. Ihrrr Mutter geht es fast so gut wie vorher.
    Die beiden konnten damit an die Clearwater High
    Gespielt von: IcebearJ (Ice oder J reicht aber auch)

    18
    Name: gebt auf Google Translate das Wort „Asche“ ein. Das englische „Ash“ bildet zum Abschluss den Namen des Jungen. Ja, richtig, der Boy hei
    Name: gebt auf Google Translate das Wort „Asche“ ein. Das englische „Ash“ bildet zum Abschluss den Namen des Jungen. Ja, richtig, der Boy heißt Ash. Und sein Nachname ist Ketchum, was denn sonst? xD Spaß, nein, sein Nachname lautet Thunderstrike, das mag ungewöhnlich klingen, doch so Nachnamen wie Honey oder Tricser sind auch nicht viel „normaler“.
    Alter: er ist 16 Jahre alt - sieht jedoch überraschend jung aus!
    Tiergestalt: Sudan-Gepard war die Wahl
    Geschlecht: er ist männlich
    Beziehungs-Status: Single like a Pringle
    Sonstige Beziehung: nicht bekannt
    Zimmer: 2
    Aussehen: siehe unten ¬
    als Mensch; wie ich es schon beim Punkt „Alter:“ erwähnt habe, sieht Ash für seine 16 Jahre recht jung aus, fast schon wie ein Vierzehn- oder Elfjähriger. Mit seinen fast 1,87 m Größe wird dieses „Trugbild der Jugend“ jedoch ein wenig verschleiert. Ash hat eine schlanke, fast schon magere und muskellose, aber immer noch kräftige und zugleich wohlgenährte Statur. Sein Körper ist widerstandsfähig und hält viel aus. Ashs Haut hat einen leicht gebräunten, aber immer noch hellen Farbton. Man munkelt, dass er aus dem sonnigen Kalifornien, genauer gesagt dem Küstenstädtchen Rocky Beach, stammt, vielleicht stimmt das ja auch, aber da er seine Vergangenheit geheim hält wird es wohl niemals zu 100 % bestätigt werden. Die Hände von Ash sind eher „normal“, die Finger sind schlank und geschickt im Umgang mit Werkzeugen, die Arme sind zwar etwas knochig, aber kräftig, das gleiche gillt für die Beine. Ash hat eher schmale Schultern und ein keilförmiges Gesicht, in welchem ein paar schmaler, blasser Lippen, eine Nase - die schon fast eine Stupsnase ist - und ein paar runder Augen sitzt. Diese Augen sind hellbraun, aber es liegt ein kastanienbrauner und wenn nicht sogar bernsteinfarbener Schimmer in ihnen der den Eindruck eines afrikanischen Sonnenunterganges vermittelt. Schwarze, leicht zerrupft wirkende Wimpern umhüllen diese braunen Seelenspiegel die vor Entschlossenheit und Selbstbewusstsein schier brennen. Die Ohren sind oval. Ashs Haare sind schwarz, zerzaust und verwuschelt und scheinen noch nie eine Bürste „gesehen“ zu haben, trotzdem sind sie nicht verknotet oder verfilzt, sie sind weich wie Seide.
    - https://images.app.goo.gl/b3Hd5QcJ3VrEdZxA6
    als Tier; Ash hat als Sudan-Gepard extrem lange, dünne Beine und einen sehr schlanken Körper, der dem eines Windhundes sehr ähnelt. Der Kopf ist klein und rund, der Schwanz lang. Die Pfoten tragen dicke, schuppige Sohlen; die Krallen sind nur bedingt einziehbar. Körperlich ähnelt Ash in zweiter Gestalt am meisten dem ostafrikanischen Geparden; er hat ein dichtes ockerfarbenes, hellbraun schimmerndes Fell mit relativ dickem und grobem Unterfell. Der Bauch ist deutlich weiß, während Brust und Kehle einige schwarze Flecken aufweisen. Die Fellfarbe ist dunkel. Als Gepard hat Ash kleine, mittelgroße und zweiteilige schwarzen Rückenflecken, einzelne sind auch hellgrau, schwarzgrau, schwarzbraun, dunkelbraun oder haben einen Rotstich. Im Gegensatz zum ostafrikanischen Gepard hat Ash als Sudan-Gepard und generell wie alle Sudangeparde keine Flecken an den Hinterpfoten. Er hat deutliche weiße Flecken um seine Augen, aber die Gesichtsflecken variieren von sehr dicht bis relativ dünn. Der Schwanz hat eine weiße Spitze und ist auch bemerkenswert dick. Das Gesicht ist dunkler und ungefleckt, trägt aber zwei schwarze Streifen, die von den Augen zu den Mundwinkeln laufen (Tränenstreifen).
    - https://images.app.goo.gl/So43GUAmTc5vMkjq5
    Charakter: Der junge Woodwalker ist, um es grob zu beschreiben, ein „Sunshine“. Ash ist fest entschlossen, ein großartiger Kamerad zu sein. Von seiner Persönlichkeit her ist Ash eine sehr starke Person, zeigt Selbstvertrauen im Kampf und zeigt viel Sympathie für seine Mitmenschen, normalerweise hilft und freundet er sich auf seinen langen Reisen schnell mit anderen Personen an. Aus diesem Grund mag Ash keine Leute, die andere Menschen, Pflanzen und Tiere, misshandeln. Ash dient auch als Vorbild für viele Kinder wie es sich in dem Dorf zeigte, aus welchem er stammt. Tatsächlich erstaunt er die Menschen oft mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten und seiner Unberechenbarkeit. Ashs Strategie und Taktik im Überlebenskampf sind normalerweise problemlösend, einschließlich des schnellen Denkens während besonderes heikler Situationen oder die sich auf die besonderen und einzigartigen Fähigkeiten von seinen Helfern beziehen. Außerdem nimmt Ash sogar Input von seinen Freunden an und hat ihm immer geholfen, wenn er in einer Sackgasse steckte. Ash ist im Allgemeinen freundlich, mutig, enthusiastisch, leidenschaftlich und abenteuerlustig. Er kann jedoch manchmal stur, hitzköpfig, aufbrausend, großspurig, rücksichtslos und impulsiv sein. Während seiner vielen Reisen durch Amerika - bevor sich seine Mutter und er in Jackson Hole niederließen - erkannte Ash, dass einige dieser Eigenschaften ihn beeinflussen. Indem er dies erkannte, lernt Ash für sich selbst für Verbesserungen an sich und hält die negativen Eigenschaften von sich in Schach, damit sie ihn nicht nur im zivilisierten Leben wieder beeinflussen würden, sondern auch außerhalb. Obwohl diese Eigenschaften immer noch bestehen, erweisen sie sich im jetzigen Kampf ums Überleben als weniger problematisch. Dank seiner harten Arbeit an seinen Stärken und Schwächen, hat Ash die hitzköpfigen, großspurigen und impulsiven Teile seiner Persönlichkeit korrigiert, obwohl er sie immer noch zeigt, wenn andere misshandelt werden, einige seiner Freunde ihn aufziehen und aus verschiedenen anderen Gründen. Doch jetzt hat Ash in und außerhalb von Stress und. Co viel größere Reife und Besonnenheit bewiesen und das ist auch heute noch so. Darüber hinaus hat er gezeigt, dass er jedem um ihn herum gute Ratschläge gibt, um sich und ihre Ziele zu verbessern. Ash hat eine Faszination für Wissenschaft und Technik, auch wenn er das meiste nicht verstehen kann. Außerdem kann Ash trotz seines Selbstvertrauens und Eifers bescheiden sein, da es ihm manchmal peinlich ist, wenn ihm Komplimente für seine Fähigkeiten als Nebenhelfer im Aquazoo gemacht werden, aber das passiert nicht sehr oft. Außerdem gibt Ash normalerweise nicht zu, dass er sich kein bisschen verändert hat, obwohl es zeigt, dass er treu bleibt, wer er ist, auch wenn es alle um ihn herum bemerken, wenn er es nicht tut. Außerdem hat Ash eine unsichere Seite, da er sich Sorgen macht, was seine Freunde, mit denen er manchmal reist und seine Familie von ihm als Person halten würden, was sich zeigt, wenn seine Mutter vor seinen Freunden peinliche Dinge über ihn sagt oder seine Schwester Felicitas ihn daran erinnert, wie er aus kleinlichen Gründen immer Ärger bekommen hatte. Aber einer der Gründe für diese unsichere Seite war, dass er weiß, dass er deswegen gehänselt oder ausgeschimpft werden würde, was ihn entweder aufregt oder sich verteidigt. Ashs Hauptgrund für seine Unsicherheit ist jedoch, dass er möchte, dass alle um ihn herum, insbesondere seine Freunde, ihn als die Person sehen, die er jetzt ist, und nicht als die, die er früher war. Obwohl Ash leidenschaftlich ist, ein guter Kämpfer in Sachen Überleben ist verliert er schnell mal die Übersicht. Ash riskiert regelmäßig sein eigenes Leben, um seine Freunde zu beschützen oder Feinde zu besiegen.
    Hobbys: Essen und Sport machen
    Mag: Klettern, Toben, Trainieren, Kämpfen und Streifzüge durch den Wald
    Mag nicht: Streit und Hass, verlieren
    Lieblingsfarbe: Schiefergrau. Es „inspiriert“ ihn, in welcher Art und Weise auch immer
    Lieblingsessen: alles mögliche, aber vor allem Sachen mit Fleisch
    Welche Tierart: er ernährt sich carnivor, also von anderen Tieren
    Familie: seine Mutter, Deborra Thunderstrike, arbeitet im Krankenhaus in der Notaufnahme. Über seinen Vater ist nur sehr wenig bekannt.
    Vorgeschichte: verschleiert und versiegelt, man weiß lediglich, dass er eine Jugendfreundin hat deren Namen er wiederum nie ausspricht.
    Pluspunkt Sonstiges, der gerne weg gemacht werden kann aber ich finde ihn halt wichtig: siehe unten ¬
    - sein Name bedeutet „Asche“
    - sein Charaktersong ist ›Be Somebody‹ von Thousand Foot Krutch
    - sein Geburtsdatum ist der 22. Mai und sein Sternzeichen ist Zwilling
    - seine Hobbys sind essen und Sport zu machen
    - sein Lieblingssatz ist »Kenne dich selbst und kenne deinen Gegner, dann hast du den Schlüssel zum Sieg in der Hand.«
    - sein Lieblingsessen ist alles mögliche, somit ist Ash nicht wählerisch
    ->> er basiert bei der Beschreibung des Aussehens und der Persönlichkeit auf den Charakter Ash Ketchum aus der Manga-, Videospiel- und Animereihe Pokémon
    Gespielt von: Rainbow Factory

    19
    Name: in seiner Geburtsurkunde kann man den Namen Leo Dorsten lesen Alter: das ist leicht zu erklären, ihr müsst mir einfach nur sagen, was 10 + 5 i
    Name: in seiner Geburtsurkunde kann man den Namen Leo Dorsten lesen
    Alter: das ist leicht zu erklären, ihr müsst mir einfach nur sagen, was 10 + 5 ist
    Tiergestalt: den Sri Lanka-Mynah hat's erwischt
    Geschlecht: da ich oben die Bezeichnung „er“ verwendet habe, dürfte es nicht schwer sein, sein Geschlecht zu erraten, vor allem euch nicht, ihr seid ja nicht begriffsstutzig xD
    Beziehungs-Status: Hier geht es wohl.ganz nach dem „Motto“ „Girlfriendless“
    Sonstige Beziehung: siehe unten ¬
    - Felina Dorsten; Leo hat eine gute Beziehung zu seiner Mutter, auch, wenn sie kaum zuhause war.
    - Sebastian Dorsten; zu seinem Vater hat Leo eine sehr enge Beziehung. Das Band zwischen den Beiden ist noch stärker als das zwischen Leo und seiner Mutter was aber auch daran liegt, dass Felina kaum zuhause war wie ihr es oben bereits lesen konntet.
    - Ash Thunderstrike; Leo und Ash haben sich innerhalb kürzester Zeit miteinander angefreundet und sind wie Pech und Schwefel. Sie zu trennen wäre wohl keine so gute Idee, es gäbe Schnabelhiebe und Kratzattacken.
    Zimmer: er wurde in das erste Zimmer eingeteilt
    Aussehen: siehe unten ¬
    - als Mensch; Leo ist als Mensch nicht besonders groß,.seine Körpergröße beträgt gerademal 1, 55 m. Er hat eine schmächtige Statue, zwar kräftig und gelenkig, aber nicht wirklich muskulös. Er hat eine sehr helle Haut die frei von Pickeln, Muttermalen und sonstigen Unreinheiten ist. Die Gliedmaßen, insbesondere die Arme, sind kraftvoll und auch die Brustmuskulatur ist mehr oder weniger vorhanden was an seiner zweiten Gestalt liegt in der er täglich und regelmäßig Kontakt mit der Luft hat. #Fliegen. Leos Gesicht ist ein wenig rund, sie Lippen sind schmal und blass sowie etwas rissig, die Nase ist ein bisschen grob, aber „normal groß“ und die Augenbrauen schmale Striche. Kurzb Leo ist hübsch anzusehen was seine blonden Haare noch einmal unterstreichen, aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Apropo Augen; Leos Seelenspiegel sind rund, werden von Wimpern in der Farbe von Zartbitterschokolade umhüllt und leuchten in einem.solch intensiven Blau, dass es schon fast unnatürlich wirkt.
    - https://images.app.goo.gl/HQhWnxb4VDFgrSas7
    - als Tier; Leo ist ein Sri Lanka-Mynah, das ist schon mal klar. Doch wie sieht er als solcher aus? Nun, dazu kommen wir jetzt. Dies ist ein stämmiger, tiefschwarzer Myna mit leuchtend orange-gelben Flecken nackter Haut und fleischigen Kehllappen an der Seite ihres Kopfes und Nackens. Mit etwa 29 cm Länge ist Leo als Tier etwas größer als der Gemeine Mynah ( Acridotheres tristis ). Er hat insgesamt grün-glänzend schwarzes Gefieder, an Kopf und Hals schimmert es violett. Seine großen, weißen Flügelflecken sind im Flug sichtbar, aber meist bedeckt, wenn der Vogel sitzt, nur als schmaler kleiner Balken ist das Weiß jetzt noch zu sehen. Der Schnabel und die kräftigen Beine sind leuchtend gelb - wobei die Beine ein leichter Rosarotstich ziert - und im Nacken und unter dem Auge befinden sich gelbe Hautlappen. Wozu genau dieser Hautlappen dient ist jedoch unklar, Leo weiß es selber nicht, obwohl er so schlau ist. Der zweite Farbtupfer seines Vogel-Ichs ist ein spitzer, für seine Körpergröße wiederum eher kleiner Schnabel dessen Grundfarbe ein dunkles Hellgelb ist. Von der Schnabelwurzel an zieht sich ein blasses, gräulich wirkendes, dunkles, sowie mattes Zinoberrot welches kurz vor der Schnabelspitze ins Gelb verläuft und somit an der „Mischstelle“ für ein orangefarbenes Fleckchen an Farbe sorgt welches sich wie ein Millimeter dicker Ring um den Schnabel zieht. Andere Verzierungen umfassen verlängerte Schwanzfedern welche ihm eine gute Stabilität beim Flug verleihen, zudem hat er hat starke Füße, sein Flug ist stark und direkt und wie alle Vögel aus der Familie der Stare ist Leo sehr gesellig.
    - https://images.app.goo.gl/KYHgPLQwcAS7T9Xv7
    Charakter: Das erste was die meisten zu Leo sagen ist ein »Leo, du kleiner Streber.«. Ja, vielleicht stimmt das mit dem Streber. Denn Leo lernt tatsächlich wann und wo er kann. Schulbücher gehören verückterweise - wenn auch teilweise, aber trotzdem - neben den Geschichten von Die drei Fragezeichen zu seinen Lieblingsbüchern. Leo ist demnach für sein Alter ziemlich gebildet, auch achtet er stets auf eine gepflegte Ausdrucksweise und ein höfliches Verhalteb. Beleidigungen oder Asigequatsche dringen selten aus seinem Mund, eigentlich überhaupt nicht, denn Leo weiß, wenn er freundlich ist, dann sind auch andere freundlich. Leos Lerneinfer ist überraschend groß. Sein Kopf kann von Wissenschaft, Technik und. Co nie genug bekommen, aber natürlich legt auch er desöfteren Lernpausen ein in denen er dann rausgeht, etwas mit Ash unternimmt, Fußball spielt oder einfach mal alleine unterwegs ist, mal als Mynah, mal als „Mensch“.
    Leo ist außerdem sehr freundlich. Er hilft sehr gerne, auch dann, wenn er die Person überhaupt nicht leiden, egal ob diese Feindschaft ein- oder gegenseitig ist. Auch Zielstrebigkeit spielt bei dem jungen Windwalker einer große Rolle da er der Meinung ist, dass ohne Zielstrebigkeit rein gar nichts funktioniert. Nun zu seinen Schwächen; obwohl Leo zwar sehr freundlich ist ist er manchmal „zu freundlich“ was andere nervt ud dafür sorgt, dass Leo abgewiesen wird. Auch hat er manchmal Schwierigkeiten, mit dem Lesen und Lernen aufzuhören. Das sorgt für Kopfschmerzen deren Begleiter Erbrechen und Müdigkeit sind.
    Hobbys: lesen, Fußball spielen und Lernen
    Mag: Die drei Fragezeichen, Fußball, Bücher und Entspannungsmusik. Auch liebt er es, draußen sowie einfach er selbst zu sein.
    Mag nicht: Streit, auch die Wölfe kann er nicht leiden
    Lieblingsfarbe: dies wäre Königsblau
    Lieblingsessen: Reis mit Gemüse
    Welche Tierart: alle Allesfresse ernähren sich omnivor, also von allem
    Familie: seine Eltern, Felina Dorsten und Sebastian Dorsten sind beide Angestellte bei der Postbank.
    Vorgeschichte:
    Leo wurde in Washington geboren und wusste von Anfang an, dass er ein Gestaltwandler, in seinem Fall ein Windwalker, ist. Seine Eltern sind zwar ganz normale Menschen, aber die Wandlergene stammen von seinem aus Sri Lanka stammendem Großvater väterlicherseits. Im Alter von sechs Jahren zog die Familie nach Jackson Hole wo Leo zuerst auf die örtliche Grundschule ging, danach auf die High School und im Alter von 13 Jahren wechselte er dann auf die Clearwater High. In Jackson lernte er nebenbei Ash Thunderstrike kennen und freundete sich mit diesem an.

    Pluspunkt Sonstiges, der gerne weg gemacht werden kann aber ich finde ihn halt wichtig: siehe unten ¬
    - sein Name bedeutet „der Löwe“
    - sein Charaktersong ist das Titellied von Die drei Fragezeichen (das erste/alte, nicht das zweite/neue)
    - sein Geburtsdatum ist der 02. Oktober und sein Sternzeichen ist Waage
    - seine Hobbys sind lesen, Fußball spielen und Lernen
    - sein Lieblingsspruch ist »Auf jede Frage gibt es eine Antwort.«
    - sein Lieblingsessen ist Reis mit Gemüse
    ->> alle Mynahs haben eine hohe Sprachbegabung. Der Sri Lanka-Mynah - und somit auch Leo - ist dabei keine Ausnahme. Mynahs können besser sprechen als die sprachbegabtesten Papageien. Somit ist es für Leo kein Problem, sich in zweiter Gestalt auch ohne Gedankensprache zu verständigen. Seine Stimme klingt dann halt nur ein bisschen kratzig und wie die eines Kolkraben mit einer Kehlkopfentzündung
    Gespielt von: Rainbow Factory)

    20
    Name: Milo Auclair Alter: 17 Tier-Gestalt: Ein Braun-Bär Geschlecht: männlich Beziehung-Status: Single Sonstige Beziehung: Cassidy ist seine Schwest
    Name: Milo Auclair
    Alter: 17
    Tier-Gestalt: Ein Braun-Bär
    Geschlecht: männlich
    Beziehung-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Cassidy ist seine Schwester
    Zimmer: 3
    Aussehen: Milo ist mit seinen 1,83m wohl eher groß. Sonderlich breit gebaut ist er allerdings nicht. Das stört ihn aber auch nicht.
    Seine Haut ist leicht gebräunt und erstaunlich rein.
    Er hat kastanienbraune Haare, die ihm meist ins Gesicht fallen. Sie glänzen im Licht leicht rötlich. Simple Spangen halten einige Strähnen zurück.
    Seine grau-blauen Augen sind von langen Wimpern umrahmt. Einige grüne Sprenkel findet man in seinen Iriden. Er trägt eine Brille mit einem dünnen Gestell.
    Generell hat sein Gesicht eher feminine Züge. Aber auch das stört ihn nicht.
    Er hat eine gerade Nase und darunter liegt ein Paar voller Lippen.
    Meist trägt er simple Kleidung wie ein T-Shirt mit einer Jeans. Eventuell noch eine Jacke darüber und dann passt das. Er legt keine besonderen Werte auf die feinen Details. Am liebsten trägt er blaue Sachen. Aber auch in weißen, grauen oder schwarzen Sachen sieht man ihn oft.
    Charakter: Milo ist recht ruhig oder gelassen und hilfsbereit. Er ist ehrgeizig und will für seine Ziele arbeiten.
    Meist sitzt er allein und liest ein Buch, doch er freut sich natürlich über etwas gute Gesellschaft.
    Mit seiner Wortwahl ist er recht vorsichtig. Er will niemanden verletzen oder kränken, was natürlich nicht heißt, dass es nicht mal passiert.
    Auf Streit ist er nicht aus, was man sich wahrscheinlich schon irgendwie erschließen kann und er kann auch nicht nachvollziehen, wie andere so etwas lustig finden können.
    Ständig versucht er es so vielen wie möglich so viel wie möglichen recht zu machen. Das ist natürlich auch für ihn anstrengend, also zieht er sich öfters mal zurück.
    Er nimmt sich vieles mehr zu Herzen als er sollte. Das ist vielleicht auch ein Grund warum er Streit nicht mag.
    Er ist sehr offen und redet auch über zum Beispiel seine Vergangenheit, wenn man ihn fragt.
    Hobbys: Ich weiß nicht ob ich es schon erwähnt habe, aber er liest gerne. Mehr kann man bei ihm nicht als Hobby bezeichnen. Er spielt ab und zu Schach, aber den Großteil verbringt er wirklich damit zu lesen. Ach so er hört nebenbei gerne Musik. Oder auch einfach nur so.
    Mag: Er mag Bücher. Ganz Viele. Er sitzt gerne in einer Bibliothek oder in seinem Zimmer und liest einfach nur.
    Gewitter oder Regen liebt er. Es beruhigt ihn ungemein das Prasseln des Regens auf den Scheiben und zwischendurch mal einen entfernten Donner zu hören.
    Er hört auch gerne Musik. Vor allem wenn er liest. Aber auch gerne mal, wenn er nichts anderes zu tun hat.
    Mag nicht: Dunkelheit. Tatsächlich hat er sogar etwas Angst davor.
    Streit mag er nicht. Und auch die Leute nicht, die ihn verursachen.
    Er kann es nicht leiden wenn man komplett rücksichtslos handelt.
    Lieblingsfarbe: Blau-Töne
    Lieblings-Essen: Er mag Nudeln in vielen Varianten
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: Cassidy ist seine Schwester. Ansonsten hat er noch seine Mutter und seinen Vater. Aber auch er hat und will zu diesem keinen Kontakt.
    Vorgeschichte: Sein Vater war ein gewalttätiger Mann. Meist ließ er seine Wut in Form von Worten oder auch Handlungen an ihrer Mutter aus, bis es irgendwann auch Cass erwischte. Milo war aus irgendeinem Grund sein Liebling geworden. Er sah nur ungern zu, aber er war noch so jung. Was hätte er tun sollen? Irgendwann meinte er dann, er hätte jemand neues gefunden und würde wegziehen. Damit war es dann auch vorbei. So einfach konnten sie ihre Ruhe haben.
    Später wurde seine Mutter allerdings krank. Sehr krank. Während Milo nebenbei arbeiten ging um etwas mehr Geld zu verdienen übernahm Cass Viele Aufgaben im Haushalt neben der Schule.
    Irgendwann kam dann zum Glück die Heilung. Seiner Mutter geht es fast so gut wie vorher.
    Die beiden konnten damit an die Clearwater High
    Gespielt von: IcebearJ

    21
    Name: Samantha
    Alter:14
    Tier-Gestalt: Hauskatze
    Geschlecht: weiblich
    Beziehung-Status: Single
    Sonstige Beziehung: sie ist in Ash verliebt
    Zimmer:2
    Aussehen: sie hat blonde Haare und ein hübsches Gesicht. Ihre Augen sind Bernstein Farben, ihre Haut ist hell und auf ihren Wangen sind Sommer-Sprossen.
    Charakter: sie ist nett und hilfsbereit. Sie ist auch lieb und charmant
    Hobbys: malen, klettern, basteln
    Mag: Kunst, Ash
    Mag nicht: die Wölfe
    Lieblingsfarbe: Rot
    Lieblings-Essen: Salami-Pizza
    Welche Tierart: Fleisch-Fresser
    Familie: ganz normale Haus-Katzen
    Vorgeschichte: sie lebte als Hauskatze, lief eines Tages von ihren Besitzern weg und kam auf die High
    Gespielt von: Paparazzi

    22
    Name: Hiviscus Tsushima Alter: 16 Tier-Gestalt: hellroter Ara Geschlecht: W Beziehung-Status: ist in Ash verliebt Sonstige Beziehung: zu ihrem Bruder
    Name: Hiviscus Tsushima
    Alter: 16
    Tier-Gestalt: hellroter Ara
    Geschlecht: W
    Beziehung-Status: ist in Ash verliebt
    Sonstige Beziehung: zu ihrem Bruder hat sie eine sehr gute Beziehung!
    Zimmer: 3
    Aussehen: Hiviskus hat Schulter-Lange Weiß-Blonde Haare die jedoch wohl nicht ganz schulterlang sind, sie gehen ihr bis zum Ansatz der Brüste. Die obere Hälfte hat sie sich Bonbon-Rosa gefärbt und es gefällt ihr. Ihre Augen sind silbern-blau-grün und werden von dunklen Wimpern umgeben. Die Nase ist eine Stupsnase und die Lippen schmal, aber rosa. Ihre Haut ist Creme-Weiß.
    Ihre kleinen und mittleren Flügel-Decken sind gelb mit grünen Spitzen. ... Sie hat als Hellroter Ara ein nacktes, weißes Gesicht mit gelben Augen. Ihre anderen Federn sind rot.
    Charakter: Hiviskus ist eine fröhliche und unbekümmerte Person die sich sehr um ihre Mitmenschen kümmert und auch mitdenkt. Sie hat einen Sinn für Humor und liebt kitschige Sachen, ist ein großer Fan von Romantik und liest gerne Liebesromane.
    Hobbys: lesen, romantisch sein
    Mag: ihren Bruder, die Farbe rosa, Süßigkeiten, ihren Ara Yujin
    Mag nicht: die meisten Jungen
    Lieblingsfarbe: Rosa
    Lieblings-Essen: Erdbeeren
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: ihre Eltern und ihr Bruder sind auch Wandler
    Vorgeschichte: sie kommt aus Japan, zog aber mit ihrer Familie nach Amerika
    +Sonstiges: Bitte dieses Bild wenn möglich einfügen 😊https://www.testedich.de/quiz70/picture/pic_1636120538_4.jpg?1636327904
    Gespielt von: Zedernfell

    23
    Name: Tora Tsushima Alter: 15 Tier-Gestalt: Mischling-Hund Geschlecht: M Beziehung-Status: ist in Bell verliebt Sonstige Beziehung: zu seiner Schweste
    Name: Tora Tsushima
    Alter: 15
    Tier-Gestalt: Mischling-Hund
    Geschlecht: M
    Beziehung-Status: ist in Bell verliebt
    Sonstige Beziehung: zu seiner Schwester hat er eine sehr gute Beziehung!
    Zimmer: 3
    Aussehen: Tora hat braune Haare mit einem Stich von orange und hübsche, braune Augen. Er besitzt die typischen japanischen Gesichtszüge und hat zudem auch eine helle Haut mit der er manchmal wie ein Geist wirkt. Seine Nase ist ein bisschen breit, aber das stört niemanden, außer ihn selbst, aber das wiederum auch nur ein bisschen. Seine Lippen sind voll und rosa und er ist 1, 90 m groß, wiegt 40 Kilo und ist etwas rundlich.
    Als Mischling-Hund ist er komplett schwarz und hat braune Augen
    Charakter: Tora ist ein lässiger und entspannter Typ, der sich auf so Dummheiten wie Unfug und sonstiges mit Jüngeren nicht einlässt, es seidenn, es gibt ein Problem, ansonsten kann Tora mit jüngeren Kindern einfach nicht umgehen - seine Schwester ausgenommen. er ist sehr schlau und gut in Mathe.
    Hobbys: Sport und Leichtathletik
    Mag: seine Schwester, die Farbe braun, Sport
    Mag nicht: die Wölfe und Katzenwandler
    Lieblingsfarbe: Braun
    Lieblingsessen: Fleischwurst
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: seine Eltern und seine Schwestee sind auch Wandler
    Vorgeschichte: er kommt aus Japan, zog aber mit seiner Familie nach Amerika
    +Sonstiges: Bitte dieses Bild wenn möglich einfügen😊https://www.testedich.de/quiz70/picture/pic_1636300340_2.jpg?1636300494
    Gespielt von: Zedernfell

    24
    Name: Aranea Netfang Alter: 17 Tier-Gestalt: in ihrer Zweit-Gestalt ist er eine Brasilianische Wander-Spinne. Geschlecht: Bigender Beziehung-Status: S
    Name: Aranea Netfang
    Alter: 17
    Tier-Gestalt: in ihrer Zweit-Gestalt ist er eine Brasilianische Wander-Spinne.
    Geschlecht: Bigender
    Beziehung-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sie kam gerade erst an, weswegen er so gut wie keine Personen kennt.
    Zimmer: sie hat eines der Einzelzimmer bekommen.
    Aussehen: In seiner menschlichen Gestalt hat er Schulter-lange, sehr lockige und dunkel-blonde Haare, die sie mit bunten Haar-Spangen aus ihren Augen hält. Seine Haut ist ziemlich hell und vor allem auf ihren Wangen hat sie mittelschwere Akne, um die er sich regelmäßig kümmern muss. Ihre Augen haben eine dunkelgrüne, leicht gelbliche Farbe und sie hat ziemlich lange Wimpern, jedoch sehr helle Wimpern, die ohne Mascara kaum zu erkennen wären. Sie ist knappe 1,72 groß und ihre Arme und Beine sind etwas länger, als es im Durchschnitt wäre. In ihrer Zweit-Gestalt, obwohl er ihre Spinnen-Gestalt eher als Erst-Gestalt betiteln würde, hat er dank ihres weiblichen Geschlechtes auch die Maße einer fast ausgewachsenen Brasilianischen Wander-Spinne. Seine Körper-länge beträgt ca. 40 mm und ihre Bein-Spann-Weite erstreckt sich bis auf etwa 165 mm. Ansonsten hat er eine typische Färbung.
    Charakter: Sie ist eine eher ruhige Persönlichkeit und nimmt nicht wirklich ein Blatt vor den Mund. Man merkt relativ schnell, dass er Unterhaltungen nicht sonderlich gewöhnt ist und Menschenmengen eher meidet. Ihr fällt jegliche Kenntnis über Sarkasmus, Ironie und Gemeinheiten, dazu legt sie auf seinen Eindruck keinen Wert. Ihre Verhaltensweise ist sehr gewohnheitsmäßig und verläuft immer in einem sehr geregelten Ablauf. Falls dazwischen etwas geraten sollte, Wird sie sehr schnell nervös und gestresst, fast schon panisch. Für das Beobachten des Verhaltens anderer hat er jedoch mindestens 1,5 Stunden ihres Tages eingeplant. Es gibt für ihn nichts besseres als Personen in dem Schul-Gängen zu beobachten und ihr Verhalten zu analysieren. Dokumentation und Aufzeichnungen sind für ihn elementar um Beute erlegen zu können, was vermutlich in der Schule keine sonderlich vorteilhafte Denkweise ist. In Unterhaltungen verhält sie sich meist sehr neugierigen will bloß keine Angriffsfläche von sich selbst freigeben. Er empfindet recht wenig Vertrauen und, selbst wenn sie eine Person nahe an sich ran lassen sollte, ist es ihm wichtig auf Abstand zu bleiben.
    Hobbys: Zeichen (er ist nicht sonderlich gut, aber es mach ihr immerhin Spaß); Jagen
    Mag: Organisation, Beobachtungen, Musik (vor allem Klassik)
    Mag nicht: Lärm, übermäßig süßes Essen, Zu helle Orte
    Lieblingsfarbe: Sonnen-Gelb, Horizont-Grün
    Lieblings-Essen: Sie hat früher kleinere Frösche und Schaben gerne gegessen, liebt aber auch Skorpione, vor allem, weil das erlegen dieser schwerer ist und er danach immer äußerst stolz auf ihr Können war.
    Welche Tierart: Fleisch-Fresser
    Familie: Er kennt keinen seiner Familien-Mitglieder wirklich persönlich. Sie ist als Spinne aufgewachsen und war deswegen schon immer als Einzelgänger unterwegs.
    Vorgeschichte: Aranea ist in ihrer Tier-Gestalt aufgewachsen, somit kennt er weder ihren Vater, noch seine Mutter. Es war ein reiner Zufall, dass sie alleine in die Umgebung der Schule kam, da er durch ein Bananen-Schiff mit nach Wyoming Überschrift wurde, und nach einiger Zeit, vor mittlerweile einem Jahr, von der Direktorin gefunden wurde. Sie ist sich noch relativ unsicher mit seiner Menschen-Gestalt und verbringt, solange sie kann, seine Zeit als Spinne.
    Gespielt von: Skull363

    25
    Name: ihre Eltern haben sie nach einem Musikinstrument benannt, der Lyra. Ihr Nachname lautet Heartstrings. Ich glaube jetzt sollte klar sein wie sie
    Name: ihre Eltern haben sie nach einem Musikinstrument benannt, der Lyra. Ihr Nachname lautet Heartstrings. Ich glaube jetzt sollte klar sein wie sie heißt. Sie ist auch bekannt als „Surprise” (zweite Persönlichkeit)
    Alter: ich werde es euch nicht niederschreiben, garantiert nicht. Ihr müsst es ausrechnen. Also, was ist 8,5 · 2?
    Tier-Gestalt: Achtung, aufgepasst, der folgende Name könnte euch ein wenig triggern. Sie ist ein Blau-Genick-Sperlings-Papagei
    Geschlecht: sie ist eine diverses Kandidatin
    Beziehung-Status: sie ist in keiner Beziehung
    Sonstige Beziehung: siehe unten
    ihre Mutter;das Verhältnis zu ihrer Mutter ist nicht bekannt.
    Jake Heartstrings; zu ihrem Vater hat Lyra jedoch ein sehr gutes Verhältnis. Er ist ihr Lieblings-Mensch. Obwohl sie schon fast volljährig ist will - und kann - sowie wird sie wahrscheinlich nicht ausziehen. Noch heute schläft sie manchmal an die Schulter ihres Vaters gelehnt ein, wen sie zusammen einen Film der Marvel-Reihe schauen- bevorzugt werden hierbei Venom und Dark Phoenix - auch unternimmt sie gerne etwas mit ihm.
    Zimmer:
    Aussehen: siehe unten ¬
    als Mensch; siehe unten ¬
    als Lyra (also ihr wirkliches Selbst); Mit einer Größe von gerade mal 1, 55 m, einer hellen Haut und einer schlanken, sowie kurvigen Statur ist diese Lebens-Gesellin nicht besonders auffällig. Lyra kann man auf den ersten Blick hin als einen wandelnden Farb-Klecks aus Mint-Grün, Weiß, Blaugrau, Eis-, Cyan- und Himmelblau bezeichnen. Sie trägt alles mögliche an Pastell-Tönen, solange es sich dabei um grüne und blaue Farbtöne handelt, Weiß und Grau akzeptiert sie gerade noch so. Und als wäre das noch nicht genug, so sollte man sich ihre Haare ansehen. Sie sind Zyanblau und weiß gefärbt und sehen im Allgemeinen aus wie das Fell eines genetisch manipulierten Sumatra-Tigers. Die Haare reichen ihr bis zum Ansatz der Brust. Ach ja, es mag seltsam klingen, doch das Mädchen hat keine Brustwarzen, ebenso sind ihre Ohren an der Oberseite V-förmig je fünf Millimeter lang eingeschnitten und auch in ihrer Zunge befindet sich ein kleiner Schnitt. All dies sind Spuren, die ihre Mutter hinterlassen hat, aber dazu kommen wir später. Die Augen Lyras haben eine von Natur aus Bernstein farbige Färbung, jedoch verdeckt sie diese Farbe gut und gerne mit blauen oder grünen Kontaktlinsen.
    als „Surprise” (ihre andere Persönlichkeit); als „Surprise” sieht sie noch immer aus wie Lyra - nur etwas anders. „Surprise” kann plötzlich auftauchen, doch das Aussehen schleicht sich hinterher. Lyras Haare sind fettig, strähnig und hängen ihr vom Kopf herunter wie hart-Gefrorene Teppich-Kordeln. Ihre Augen sind trüb, Augen-Ringe umhüllen ihre Iriden und die Körperhaltung ist angespannt, und doch schlaff wie eine Leiche. Sie läuft in den meisten Fällen dann auch nur im Pyjama herum was ein bisschen verstörend aussehen kann.
    als Tier; Sie grün mit einem staubigen Grau-Stich über dem Körper, einer hell-Grünen Maske und einem rosafarbenen Schnabel. Beine und Füße sind rosa-grau. Sie besitzt Blau-Töne auf ihren Flügeln. Das Blau kann in der Intensität von einem hellen Kobalt-Blau bis zu einem blassen, fast Lavendel-Blau reichen. Sie hat auch blaue Streifen hinter den Augen, die oft als „Lidschatten” bezeichnet werden; sowie ein blaues Hinterteil, jedoch nur auf der Oberseite.
    https://www.testedich.de/quiz70/picture/pic_1640796887_1.jpg?1640796912
    Charakter: Lyra leidet an einer dissoziativen Identitäts-Störung (kurz; DIS). Die dissoziative Identitäts-Störung (DIS) (nach DSM-5 und ICD-11) ist dadurch gekennzeichnet, dass verschiedene Persönlichkeits-Zustände (dissoziative Identitäten) abwechselnd die Kontrolle über Lyras Denken, Fühlen und Handeln übernehmen. Diese Identitäten verfügen über eigene Charaktereigenschaften, Verhaltensweisen, Fähigkeiten, Wahrnehmung- und Denk-Muster. Zusätzlich treten Erinnerungs-Lücken zu Ereignissen oder persönlichen Informationen auf, die nicht mehr durch gewöhnliche Vergesslichkeit erklärbar sind. Aber nun, wollen wir mal anfangen, ihre Persönlichkeiten vorzustellen, wir nehmen mal ihre zwei „Haupt-Persönlichkeit“.
    als Lyra (also ihr wirkliches Selbst); Lyra besitzt eine verspielte Persönlichkeit und ein wildes Temperament. Sie ist ein Mädchen mit einem Hauch von Enthusiasmus und Sarkasmus welches einen Hang zu dunklem Humor hat, aber grundsätzlich ein fröhlicher und sehr offener Mensch ist der gerne auf andere zugeht und sie offen und ehrlich anspricht. Lyra ist eine intelligente Person, die in Situationen körperlicher Angriffe lieber ihr Gehirn als ihre Muskeln einsetzt. Ihre Intelligenz hat ihr in vielen Dingen geholfen. Das Mädchen ist auch sehr liebevoll und kann sanft, sowie vorsichtig sein, besonder wenn kleine Kinder in der Nähe sind kommt diese schier seidenweiche Sänfte ihres Charakters zum Vorschein und erstrahlt wie ein Sonnenaufgang über den Weinbergen. Lyra ist zudem sehr musikalisch. Sie spielt in ihrer Freizeit oft Zupfinstrumente wie Lyra oder Harfe, singen tut sie jedoch nicht - das kann sie auch nicht so gut, es klingt dann immer, als wäre ihr ein Zitronen-Bonbon im Hals steckengebliebenen (Ein sehr saures Zitronen-Bonbon!) - denn sie lauscht lieber den Klängen. Ihre Liebe zur Musik ist somit ziemlich selbsterklärend. Lyra kann ihre Mitmenschen nicht leiden sehen. Mitfühlende Momente - bei denen sie sich nicht selten von den Emotionen des/der Anderen mitreißen lässt - sowie „begleitende Weinkrämpfe‟ sind dabei auch mit am Start, aber auch so oder so zeigt Lyra sehr viel Mitgefühl. Sie ist manchmal auch ziemlich exzentrisch, doch eigentlich eine energiegeladene Jugendliche, die es liebt, Geschichten zu erzählen, auf Bänken zu sitzen und zu feiern.
    als „Surprise” (ihre andere Persönlichkeit): Wenn Lyra mal zu „Surprise”„wird”, wirkt ihre Persönlichkeit so, als hätte man einen Pullover mit Aufdruck umgestülpte damit das Bild beim Waschen nicht abgeht. Sie besitzt einen herrischen, rücksichtslosen, „machthungriges” und hochmütigen Charakter der sie des öfteren schon schier wie ein kaltblütiger Psychopath wirken lässt. Man kann Lyra auch mit einer feurigen Naturgewalt vergleichen, da sie sehr „unbeherrscht, zerstörerisch und verschwenderisch” mit ihren Talenten umgeht um danach völlig erschöpft zu sein. Lyra wird als „Surprise” quasi eine Bestie, zudem ist intrigant, grausam, wild und manipulativ. Auch zeichnet sie sich durch Ehrgeiz und Ungeduld aus. Weil sie nicht schnell genug bekommt was sie will wird sie grausam, arrogant, kritisch, neidisch und vor allem eines - gefährlich. Willens jeden zu Schaden der ihr im Weg steht. Allerdings gibt noch es letzte Grenzen. So hat sie nie jemanden körperlich verletzt und lieber Intrigen gesponnen.
    Hobbys: ihre Hobbys sind Harfe spielen und sich handwerklich zu beschäftigen
    Mag: siehe unten ¬
    als Lyra (also ihr wirkliches Selbst); Lyra und Harfe spielen, Handwerker-Sachen, Tiere und Pflanzen
    als „Surprise” (ihre andere Persönlichkeit); andere quälen und psychisch praktisch foltern, Egoismus, sich selbst
    Mag nicht: siehe unten ¬
    als Lyra (also ihr wirkliches Selbst); „Surprise”, Trauer und Gewalt kann sie auch nicht ausstehen
    als „Surprise” (ihre andere Persönlichkeit); Frieden, Liebe und sonstige Gefühle, sowie Musik - zumindest Musik die warm und fröhlich ist. Sie steht auf Creepypasta und Dark Music
    Lieblingsfarbe: Cyanblau
    Lieblings-Essen: Erdbeere-Vanille-Creme
    Welche Tierart: Pflanzen-Fresser
    Familie: ihre Mutter, deren Name nicht ausgesprochen wird, ist weiß der Teufel wo. Ihr Vater Jake ist derjenige, den Lyra noch als Familie hat.
    Vorgeschichte: Aufgrund den grässlichen Taten ihrer Mutter an der eigenen Tochter hat Lyra eine äußerst unschöne Vergangenheit hinter sich. Schon nach Lyras Geburt nahm ihre Mutter Drogen und Alkohol zu sich und überließ es Jake Lyra zu versorgen. Die Kleine wurde mit Pulver-Milch [falls ihr wisst was das ist] und in den Armen ihres Vaters groß. Als Lyra Äpfel wurde begann ihre Mutter sie.zu schlagen, ihren Körper zu verletzen und mit dem Messer zu bearbeiten - Grund für die fehlende Brustwarzen, die eingekerbten Ohren und die fehlende Zungenspitze - und einzusperren sobald Jake bei der Arbeit war. Endlich erwischte Jake seine Frau dabei und schaffte es, mit Lyra abzuhauen. Letztere war zu diesem Zeitpunkt gerade mal fünf Jahre alt. Seitdem lebt Lyra bei ihrem Vater am Rand von Jackson Hole. Lyra liebt ihren Vater über alles, er ist ihr Lieblings-Mensch.
    + Sonstiges: siehe unten ¬
    - ihr Name bedeutet „Lyra“
    - ihr Charakter-Song ist ›Closer‹ von Paulina Andreeva
    - ihr Geburtsdatum ist der 6. September und ihr Stern-Zeichen Jungfrau
    - ihre Hobbys sind Harfe spielen und sich handwerklich zu beschäftigen
    - ihr Lieblings-Spruch ist »Handwerker machen keine Pausen, sie geben dem Werkzeug nur Zeit sich zu erholen.«
    - ihr Lieblings-Essen ist Erdbeere-Vanille-Creme
    Gespielt von: Rainbow Factory)

    26
    Name: Der Junge hört – mehr oder weniger – auf den Namen Ezra Swanson. Alter: Er ist inzwischen 18 Jahre alt. Tier-Gestalt: Ezra kann sich in ein
    Name: Der Junge hört – mehr oder weniger – auf den Namen Ezra Swanson.
    Alter: Er ist inzwischen 18 Jahre alt.
    Tier-Gestalt: Ezra kann sich in einen Mähnen-Wolf verwandeln, eine weniger bekannte Unterart der Wild-Hunde.
    Geschlecht: Hier handelt es sich um einen männlichen Vertreter seiner Rasse. Er identifiziert sich auch mit seinem Geschlecht.
    Beziehung-Status: Der junge Mann ist momentan Single, hatte aber schon so einige Beziehungen hinter sich. Es ist erwähnenswert, dass Ezra sich zu 80% - seine Angabe, tatsächlich hat er gar kein Interesse an Mädchen - zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt. Man könnte ihn also durchaus als Homosexuell bezeichnen, auch wenn er immer behauptet Bi zu sein.
    Sonstige Beziehungen: Neben Voxx und Darcel kennt er bisher nur ein paar Leute flüchtig.
    Zimmer: Er ist in Zimmer 6.
    Aussehen:
    Mensch: Der Junge ist für sein Alter normal groß, wenn man es genau nimmt vielleicht ein paar Millimeter unter dem Durchschnitt. Ezra war schon immer von schlanker Statur, fast schon schmal ist der junge Wood-Walker. Seine Gelenke sind schmal, besonders an seinen Handgelenken kann man die Knochen hervorstehen sehen, obwohl er eigentlich ein gutes Gewicht hat. Er hat einen breiteren Brustkorb, welcher jedoch in eine zierliche Hüfte übergeht, an welcher sich lange Beine befinden, welche ihn oftmals etwas größer wirken lassen, als er eigentlich ist. Auch seine Hüft-Knochen stehen auffällig hervor. Muskeln hat er nicht wirklich, sein Bauch ist flach, keine Anzeichen von einem, ach so begehrten, Six-Pack. Eigentlich ist er recht froh darüber. Auch seine Beine und Arme sind nicht sonderlich muskulös, die wenigen Muskeln die man bei wirklich sehr genauem betrachten findet sind nicht auffällig genug um bewundert zu werden. Auf seinen Schultern thront ein schlanker Hals, auf diesem wiederum sitzt ein dreieckiger Kopf.
    Die Haut des Jungen ist blass, im richtigen Licht wirkt er kränklich bleich. Unreinheiten findet man auf seiner Haut nicht, zumindest nicht beim ersten Anblick. Auch nicht beim Zweiten. Sollte man ihn jedoch nackt sehen, kann man deutlich vernarbte Stellen auf seinem Körper entdecken. Vor allem an den Innenseiten seiner Ober-Schenkeln und seinen Hüft-Knochen. Die Vermutung die aufkommt, wenn man die Narbe bemerkt, ist meistens richtig. Auch hat er zwei nicht gerade angemessene Tattoos. Eines ist auf der Innenseite seiner Unterlippe und bildet das Wort 'Dog', das andere ist unterhalb seines Bauch-Nabels. Es sind die Worte 'Suck my dxck'. Beide Tattoos sind in krakeligeren Block-Schrift, also nicht wirklich die hochwertigsten Verzierungen seiner reinen Haut. Ein dann schon deutlich schöneres und auch teureres Tattoo befindet sich über seinem linken Knie. Es ist ein Kaninchen mit drei Köpfen und roten Augen. Der Rest des Kunstwerks ist in schwarz gehalten.
    Wie schon erwähnt ist sein Gesicht dreieckig. Doch ist es nicht kantig, sogar schon weich mit dem sachten Kiefer und dem sanften Kinn. Das einzig wirklich markante sind seine Wangen-Knochen. Diese sitzen hoch, lassen seine Wangen etwas eingefallen und sein Gesicht schmal wirken. Seine Nase sitzt mittig in seinem Gesicht. Der Nasen-Rücken ist gerade und die Spitze ist abgerundet, eine richtige Stupsnase hat er. Sein Mund ist weder zu breit, noch zu schmal und seine Lippen sind recht voll, wobei seine Unterlippe durchaus etwas voller ist. Sie sind von einem blassen rosa, was sich unbemerkt mit seinem blassen Haut-Ton vermischt. Lächelt der Junge kann man bei seinen Wangen zwei charmante Grübchen auf blitzen sehen.
    Seine Augen sind mandelförmig, jedoch recht groß für diese Form. Sie werden von pechschwarzen Wimpern umrahmt, welche sich für ihre kurze Länge beeindruckend schwingen. Der junge Wolf hat schon lange gefallen an Eyeliner gefunden und trägt diesen fast täglich, meistens in schwarz, er hat aber auch andere Farben, wie etwa rot oder ein krachendes lila. Er trägt ihn am oberen und unteren Wimpern-Kranz auf und oft ist er etwas verwischt, ob das gewollt ist kann man immer schwer sagen. Machen tut ihm dies aber nichts, es trägt sogar etwas zu seinem Charme bei. Seine Irden sind von einem recht hellen Braun, fast sind sie schon Bernstein farbige. Seine schwarzen Pupillen versinken jedoch etwas um den dunkleren Kranz in der Mitte seiner Augen. Oberhalb seiner Augen befinden sich dichte, tiefschwarze Augenbrauen. Sie sind größten Teils gerade, nur am Ende wölben sie sich etwas.
    Ezra Haare sind normalerweise schwarz, tatsächlich Lack-Schwarz und weich. Da er sie jedoch recht oft färbt sind sie inzwischen strohigen und brüchig. Sie fallen ihm in zarten Locken bis in den Nacken, in seinem Gesicht reichen sie ihm ungestüm bis zu den Wangen-Knochen. Meistens lässt er sie einfach wie sie sind, wirr und unbezwungen, egal ob sie ihm ins Gesicht fallen oder nicht. Momentan haben sie wieder ihre eigentliche schwarze Farbe mit einem recht matten Glanz.
    Zu guter Letzt muss ich erwähnen, dass Ezra noch ein paar Piercings hat. Einmal wären da seine normalen Ohrringe, ein Helix im linken Ohr, ein zweites Ohr-Loch im rechten Ohr und ein Lippen-Bändchen-Piercing. Und einen Bauchnabel-Piercing hat er auch noch, auf den ist er besonders Stolz. Die Farbe dieser Accessoires ist entweder Gold oder Silber, er wechselt aber ständig.
    Tragen tut der Junge was er will. Manchmal ist dies recht provokant, Jeans, welche mehr Löcher haben als ein Käse und somit viel, fast zu viel, von seinen Beinen zeigen, blusen artige Hemden, aber am nächsten Tag kommt er im Hoodie und einer Reit-Hose daher. Fakt ist, er trägt immer seine geliebten Springer-Stiefel.
    Tier: Mit einer Höhe von ungefähr 90 Zentimetern und einem Gewicht um rund 20 Kilo liegt Ezra in seiner Tier-Gestalt im durchschnittlichen Körperbau des Mähnen-Wolfs.
    Er hat einen breiten und großen Brustkorb, dafür einen schlanken Bauch und, wie für diese Rasse üblich, sehr lange Beine, wobei die Hinterbeine etwas länger zu sein scheinen. Seine Beine haben jedoch kaum Muskel, außer vielleicht etwas an seinen Schultern und den Ober-Schenkel und gehen in verhältnismäßig kleine, rundliche Pfoten über. Sein Hals ist nicht übermäßig kurz oder lang und sein Kopf ist länglich, der Übergang von Stirn zu Nasen-Rücken ist kaum merklich. Am Ende dieses sitzt ein rechteckiges, schwarzes und feuchtes Näschen. Auf seinem Kopf thronen zwei – auf den ersten Blick viel zu große – runde Ohren und seine gewölbte Wirbelsäule verläuft glatt in einen ungefähr 40 Zentimeter langen Schwanz.
    Ezra hat kurzes, glattes und recht borstiges Fell. Es ist von einem rostigen Rotbraun, verläuft an seinen Beinen jedoch in ein tiefes schwarz und an seinem Schweif in ein schmutziges weiß. Seine “Mähne”, von welcher das Tier seinen Namen hat, reicht ihm bis in die Mitte seines Rückens, ist länger als sein normales Fell und wird zu den Spitzen hin ebenfalls schwarz. Seine Kehle hingegen, genauso wie die Innenseiten seiner Beine, sein Bauch und die Innenseiten seiner Ohren sind wieder von dem selben, matten weiß. Auch hat er einen weißen Zeh an der linken Hinter-Pfote, weshalb es recht einfach ist ihn von anderen seiner Art zu identifizieren.
    Seine runden, großen Augen sind von dem selben blassen Braun, wie er sie als Mensch hat.
    Charakter: Ezra hat einen sehr innigen Charakter.
    Er ist edel, verführerisch und flirtet für sein Leben gerne, egal ob er die Person kennt oder nicht. Er flirtet mit Fremden, die er gerade erst kennengelernt hat, aber auch mit engen Vertrauten und Freunden. Er sieht es eher als ein Spiel, als es wirklich ernst zu nehmen und er liebt es die verschiedenen Reaktionen der Leute zu sehen. Ihm ist es egal ob er dabei Erfolg hat oder auf Abweisung stößt, er versucht es dann einfach weiter, da er sich nicht so einfach ab wimmeln lässt. Anders gesagt: Alles was bei drei nicht auf nem Baum ist wird angemacht, solange es in seiner Alters-Kategorie ist, das versteht sich ja von selbst.
    Dadurch ist er also auch recht hartnäckig. Abschrecken kann man ihn kaum und wenn er etwas möchte, dann bekommt er das auch. Der Junge ist also durchaus von starkem Willen. Wie schon erwähnt bekommt Ezra was er will, egal was er dafür machen muss, er schreckt also auch hier nicht vor Herausforderungen oder Abweisung zurück. Er ist sozial, geht gerne auf andere zu und kann Gespräche recht einfach beginnen und führen, all dies während er seine eigene "charmante" Art behält.
    Er kann Leute recht einfach um seine Finger wickeln und er macht auch kein Geheimnis daraus, wenn er jemanden attraktiv findet und vielleicht etwas mehr von jemandem möchte. Er ist auch sehr direkt. Der Junge sagt was er denkt, auch wenn er es schön in Schmeicheleien einpackt, kommt das Wichtigste klar über. Hierbei ist es ihm meistens egal, ob es seinen Gegenüber verletzen könnte, da er kein Problem damit hat, Menschen aus seinem Leben zu streichen.
    Was uns zum nächsten Punk bringt. Er nutzt andere Personen, welche er nicht als seine Freunde sieht, oft aus und ist recht manipulativ. Erst gewinnt er deren Vertrauen, geht Beziehung (s*xuelle und/oder Freundschaften) mit ihnen ein und dann, nachdem er diese nicht mehr braucht, sagt er ihnen offen und ehrlich mit einem bitter-Süßen, unschuldigen Lächeln auf den Lippen, dass die aufgebauten Beziehungen nichts für ihn bedeutet haben. So bekommt er Zugang zu sehr persönliche Informationen, die manchmal recht nützlich sein können.
    Der junge Wolf ist also auch eine guter Lügner. So kann er, wie gerade erwähnt, Leuten Interesse an ihnen nahezu perfekt vorgaukeln. Auch Höflich- und Freundlichkeit kann er jedem nach Lust und Laune vorspielen.
    Ezra mag es verwöhnt und bedient zu werden, er liebt es wenn andere nach seiner Pfeife tanzen, weshalb man meinen könnte, dass er alleine kaum klar kommen würde. Dies stimmt jedoch gar nicht. Er ist unabhängig und bindet sich nicht schnell an andere, jedenfalls nicht mit seinen echten Gefühlen.
    Er genießt die Freiheit, welche er hat, was man auch deutlich erkennt.
    Jedoch denkt er auch voraus, plant viel und hat so gut wie immer einen Überblick über alles, da er das stetige Gefühl hat, alles unter Kontrolle haben zu müssen.
    Mit und auch bei ihm selbst kann man ziemlich viele Grenzen überschreiten, er scheint sich da einen Dreck darum zu kümmern, wütend scheint er nämlich nicht zu werden.
    Weshalb es schwer zu erkennen ist, wann man lieber die Klappe halten sollte. In dem Verhalten des Jungen ändert sich kaum etwas wenn er verärgert ist, außer vielleicht, dass er etwas schnippisch wird. Abgesehen davon ist es meist eine unangenehme Überraschung wenn er einfach aus dem Nichts explodiert.
    Da er immer die Kontrolle haben möchte, wird er schnell nervös und auch panisch, wenn er etwas mal nicht im Griff hat. Dies versucht er jedoch oft zu überspielen mit seiner üblichen Art. Man merkt aber recht schnell, dass etwas nicht stimmt, da dann auch seine selbstbewusste Aura bröckelt und man das Gefühl bekommt, dass ein komplett anderer Mensch vor einem steht. Er ist dann komplett verunsichert und hat anscheinend keine Ahnung was eigentlich gerade los it, er wird auch recht schnell ängstlich und überreagiert sehr oft und sehr schnell.
    Hobbys: Der Junge hat einen Fabel für Topfpflanzen entwickelt, sammelt diese schon regelrecht und gibt jeder auch einen Namen. Dass die Pflanzen jedoch innerhalb von 3 Wochen eingehen ignoriert er dabei immer gekonnt. Er hört zu viel Musik, manchmal spielt er auch Klavier, was sich jedoch oft schief und verkorkst anhört, da er dies noch nicht lange tut und es sich selbst mit Hilfe eines Freundes beibringt.
    Mag: Ezra hat kein Problem damit sich um die Mittagszeit einfach mal aufs Ohr zu hauen und dann erst wieder Abends um 9 Uhr aufzustehen, die halbe Nacht durchzumachen und dann wieder um 4 Uhr früh munter zu werden, dies macht er auch relativ häufig. Wie schon bei Hobbys erwähnt mag Ezra Pflanzen sehr gerne. Andere (*räusper* Voxx *räusper*) würden wohl sagen, dass Ezra es total gerne hat anderen, besonders seinen Freunden, auf den Keks zu gehen.
    Mag nicht: Er kann kaltes Wetter nicht ab, verträgt es nicht wirklich und friert daher sehr schnell. Deshalb hat er auch einen richtigen Hass auf Herbst und Winter. Er versteht das Leben in einem Rudel beziehungsweise einer Gruppe nicht, weshalb er froh ist von seiner Familie weg zu sein, da dies dort besonders beachtet wurde. Ezra ist ein kleiner Kontroll-Freak, weshalb er es absolut nicht leiden kann, wenn er mal nicht alles unter Kontrolle hat.
    Lieblingsfarbe: Vor allem Farben von denen man wahrscheinlich noch nie irgendetwas gehört hat, wie etwa “Green Verditer”, was eigentlich nur ein grünliches Türkis ist, oder “Lusty Gallant”, ein blasses Rot. Sein absoluter Liebling ist jedoch ein Samtes, tiefes Wald-Grün.
    Lieblings-Essen: Verwandelt hat er es besonders auf Nagetiere abgesehen, Kaninchen mag er sehr. Sonst begnügt er sich mit allem was er in die Finger kriegt, er ist nicht wirklich heikel was das Essen angeht, weshalb er als Mensch auch kein bevorzugtes Essen hat.
    Welche Tierart: Mähnen-Wölfe gehören den Allesfressern an, also ist Ezra ebenfalls ein solcher.
    Familie: Zum einen wäre da seine Mutter, Maria Swanson, zum anderen sein Vater, Alexander Swanson. Auch hat er einen Zwillingsbruder namens Azra Swanson, zu dem er nicht wirklich eine gute Beziehung hat.
    Vorgeschichte: Nichts wirklich interessantes. Er ist bei recht reichen Eltern aufgewachsen, findet dies aber nicht sonderlich erwähnenswert, da das Geld seiner Eltern ihn nicht zu einer besseren Person macht. Seine Eltern schickten ihn dann auf die Clearwater High, worauf er ohne Widerspruch sofort eingewilligt hat, anders als sein Bruder. Dieser hat es geschafft seine Eltern zu überreden, dass er auf eine normale Schule darf. Ezra kümmert das nicht sonderlich, da er findet, dass Azra sowieso nur ein A*schloch ist, obwohl er genau den selben Charakter hat wie Ezra. Aber am anderen Ende der Sticheleien zu sein scheint dann doch nicht so angenehm. Im Alter von 13 bis 16 hatte er eine Essens-Störung durchlaufen, hat diese jedoch mit professioneller Hilfe überkommen. Na ja, jedenfalls ist Ezra nun ein Schüler an der Schule für Woodwalker.
    Gespielt von: Momo

    27
    Name: Liana Lioneye Alter: 16 Tier-Gestalt: Löwe Geschlecht: Weiblich Beziehung-Status: Single Sonstige Beziehung: Sie ist die Zwillingsschwester von
    Name: Liana Lioneye
    Alter: 16
    Tier-Gestalt: Löwe
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehung-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sie ist die Zwillingsschwester von Luka Lioneye
    Zimmer: 3
    Aussehen:
    Menschen-Gestalt: Liana hat lange, braun-blonde Haare, die ihr bis zum Bauch-Nabel reichen. Am liebsten trägt sie ihr weißes Top mit kurzen Ärmeln und dazu eine blaue Jeans. Meistens trägt sie ihre weiße Nike-Schuhe. Ab und zu an warmen Tagen trägt sie Kleider. Denn von Kleidern hat sie ziemlich viele. Blaue, weiße, gelbe und rote in allen Mustern und Arten. Liana ist hat eine sehr leicht gebräunte Haut und blaue Augen, was für Löwen sehr selten ist. Außerdem ist sie ziemlich schlank.
    Tier-Gestalt: Als Löwen ist Liana auch sehr elegant. Sie hat ein hell-Braunes bis goldenes Fell, das in der Sonne leicht schimmert. Ihr Gesicht als Löwe sowie auch als Mensch sehr sanft und fein. Sie hat auch als Löwe blaue Augen, was wie gesagt sehr selten ist.
    Charakter: Lianas Charakter ist nicht sehr kompliziert. Sie ist nett, freundlich und höflich. Sie ist immer offen anderen Gegenüber und ist immer für ein nettes Gespräch zu haben. Doch falls jemand mal gemein oder zickig zu ihr wird, kann sie auch „zurück beißen“. Liana kann sehr emotional werden, man sollte sie also nicht verletzen. Außerdem kann Liana schnell neidisch werden, was ihr manchmal ziemlich unangenehm wird.
    Hobbys: Liana geht gerne jagen. Sie macht aber auch gerne Sport wie Schwimmen, Joggen und Volleyball.
    Mag: Ihren Bruder Luka, den Strand, ihre Freunde
    Mag nicht: Streit, Zicken, Dunkelheit, Grusel-Filme
    Lieblingsfarbe: weiß, gelb
    Lieblings-Essen: Spagetti
    Welche Tierart: Fleisch-Fresser
    Familie: Ihr Zwillingsbruder ist Luka, er geht auch auf die Clearwater High, ihre Mutter heißt Chiara und ihr Vater Gondor
    Vorgeschichte: Ihr Vater ist der Anführer eines riesigen Rudels, weswegen ihre Mutter und ihr Vater nie Zeit für sie und Luka hatten. Die Zwillinge spielten also immer zusammen. Eines Tages wurden sie beim Spielen von zwei Hyänen entführt. Doch sie konnten entkommen. Jedoch hatten sie sich verlaufen. Sie streiften durch die Savanne, konnten allerdings nichts und niemanden finden, der ihnen helfen könnte. Doch plötzlich sahen sie einen Adler über die Wüste fliegen! Luka konnte riechen, dass der Adler ein Woodwalker war, also sprach er in Gedanken-Sprache mit dem Adler. Der Adler landete bei den Zwillingen und verwandelte sich zu Miss Clearwater. Sie half den Löwen, indem sie sie zur Clearwater High brachte. Davor hatte sie natürlich die Eltern von Luka und Liana um Erlaubnis gefragt.
    Gespielt von: Nacht-Schatten

    28
    Name: Anastasia Alter: 13 Tier-Gestalt: Haus-Maus Geschlecht: weiblich Beziehung-Status: verknallt in Ash Sonstige Beziehung: gut befreundet mit Lynea
    Name: Anastasia
    Alter: 13
    Tier-Gestalt: Haus-Maus
    Geschlecht: weiblich
    Beziehung-Status: verknallt in Ash
    Sonstige Beziehung: gut befreundet mit Lynea (die er-stelle ich auch noch 💗)
    Zimmer: 3
    Aussehen: Als Mensch: Anastasia hat langes braunes Haar das wie Seide schimmert und super weich ist. Allerdings frisiert sie es nie, aus Angst, es könnte verfilzen und somit an seiner "Korrektheit" verlieren. Das Mädchen besitzt Holz-Braune, warmherzige Augen und eine helle Haut. Sie ist klein und darum ziemlich unauffällig. Als Maus: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:%D0%9C%D1%8B%D1%88%D1%8C_3.jpg
    Charakter: Die junge Haus-Maus-Wandlerin besitzt einen warmen und liebevollen Charakter. Sie ist zwar schüchtern, hat jedoch ein großes Herz welches sie sowohl auf der Zunge als auch in den Augen trägt. Leider ist sie auch ziemlich ängstlich und nicht sehr gut in Verwandlung.
    Hobbys: klettern, Käse essen, malen
    Mag: Käse und Malen
    Mag nicht: Katzen und Menschen die Mäuse hassen
    Lieblingsfarbe: Rosa
    Lieblings-Essen: Käse
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie:🔸ihr Vater trägt den Namen Markus Birkmann und ist ein Tripel-Wandler, Haus-Maus und See-Forelle.
    🔸ihre Mutter trägt den Namen Tina Birkmann und ist eine Kohl-Weißling-Wandlerin.
    Vorgeschichte: Anastasia wohnt zusammen mit ihrem Bruder und ihre Eltern in Köln in der Nähe des Doms. Die Geschwister wussten zwar von Anfang an, dass sie Wandler sind, hatten durch das Leben in der Großstadt allerdings nie richtig Zeit ihre Fähigkeit zu trainieren. Sie zogen nach Amerika. Ihr Vater meldete die beiden schließlich an der amerikanischen Wandler-Schule an.
    Gespielt von: Agrol

    29
    Name: San Alter: 15 Jahre Tiergestalt: Arktischer Wolf Geschlecht: Weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: Ashitaka Izumo ist ihr beste
    Name: San
    Alter: 15 Jahre
    Tiergestalt: Arktischer Wolf
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Ashitaka Izumo ist ihr bester Freund, seit sie auf die Clearwater High geht
    Zimmer: das vierte, und sie ist darüber alles andere als erfreut. Und da Wölfe im Prinzip Hunde sind, passt der Spruch »Wie Hund und Katz'!«
    Aussehen: siehe unten ¬
    San ist eine schöne junge Wandlerin von durchschnittlicher Statur, die jedoch meist notdürftig Kleidung und einen Umhang aus Wolfspelz trägt und eine amaranthrote Kriegsbemalung im Gesicht hat. Sie trägt eine Kopfkette mit einem einzelnen kleinen Edelstein auf der Vorderseite. Diese Kleidung schneiderte sie sich selbst zusammen da sie im Wald aufwuchs, und das in erster Gestalt. Ihr kurzes, glattes Haar ist kastanienbraun mit einem in der Mitte leicht gescheitelten Pony. Ihre Augen sind dunkelblau.
    als Tier; Ihr besonders weiches, dichtes und langhaariges Fell ist in Lebensräumen mit Dauerschnee fast weiß - auf dem Rücken etwas dunkler - mit einzelnen grauen und schwarzen Haaren. Die Ohren sind kleiner und rundlicher als bei anderen Wölfen. Auch ist die Schnauze etwas kürzer und die Beine sind auffallend kurz. Ihre Augen sind gelb.
    - https://www.testedich.de/quiz69/picture/pic_1630528249_12.jpg?1630541228Charakter: Obwohl sie eine buchstäbliche Kriegerprinzessin ist, wird San im Wesentlichen durch ihre Wertschätzung der Natur definiert. Als Kleinkind von der Wölfin Moro adoptiert, entwickelte das „Wolf-Girl“ erwartungsgemäß eine wilde Persönlichkeit. Trotz ihrer [berechtigten] Kälte gegenüber Menschen ist sie jedoch sehr mitfühlend. Dies ist eine Eigenschaft, die sie eigentlich nur gegenüber den Bewohnern des Waldes zeigt. Sie ist stur, aufbrausend, mutig und beschützend, ihr Hauptanliegen ist der Schutz des Waldes und der Tiere, mit denen sie zusammenlebte. San lehnt ihre eigene „Wandlerkeit“ ab und ist ziemlich menschenfeindlich, sieht sich auch nur als Wolf, nicht als Woodwalker.
    Hobbys: durch die Wälder streunen, Kontakt mit dem Gott des Waldes, auch einfach nur Waldgott genannt, aufnehmen (Wer dieser Waldgott ist erfahrt ihr noch. Im Laufe des RPG's, versprochen ;))Mag: Wölfe, die Wälder und die Natur, die Stlle
    Mag nicht: Menschen, Krieg, Schlachten und den Tod
    Lieblingsfarbe: Silbrigweiß
    Lieblingsessen: rohes Fleisch
    Welche Tierart: sie ist ein fleischfressendes Tier
    Familie: siehe unten ¬
    -> ihr Vater Ricardo Paulsen ist ein Mensch
    -> ihre Mutter Ashley Paulsen ist ein Mensch
    -> ihr Urgroßvater, von welchem San das Wandlergen erhielt und der auch selber ein Polarwolfwandler war, hieß Elias Paulsen
    -> ihre Ziehmutter Moro ist eine Timberwölfin
    -> ihre beiden „Brüder“, Moon und Night, sind Wolfswandler
    Vorgeschichte: Als San ein Baby war, griff die Wölfin Moro ihre Eltern an, die den Wald beschädigten. Ihre Eltern warfen ihr San aus lauter Schreck und aus Angst um ihr eigenes Leben als das von San, vor die Pfoten und rannten davon. Moro war verwirrt, jedoch zog sie San als ihre eigene Tochter auf, und San behandelte Moro wiederum als ihre Mutter und die beiden natürlichen Welpen von Moro als ihre Geschwister. Sans Hauptanliegen ist der Schutz des Waldes und der Tiere, mit denen sie zusammenlebt. San lehnte ihre eigene „Wandlerkeit“ ab und hielt sich sogar für einen Wolf. Jedoch wuchs sie in erster Gestalt auf und hat sich demnach auch noch nie verwandelt. Sie hatte eine Zeit lang aufgrund dessen, dass sie nun weder Wolf, noch Wandler ist, Selbstmordgedanken.
    Gespielt von: Rainbow Factory

    30
    Name: Ashitaka Izumo (Sein Vorname wird genauso ausgesprochen, wie er geschrieben wird, also „Aschitaka”) Alter: er ist 18 Jahre alt Tiergestalt:
    Name: Ashitaka Izumo (Sein Vorname wird genauso ausgesprochen, wie er geschrieben wird, also „Aschitaka”)
    Alter: er ist 18 Jahre alt
    Tiergestalt: Panthera onca centralis, oder auch Nordamerikanischer Jaguar, eine Unterart des Jaguars (Panthera onca)Geschlecht: Männlich, er war einst Intersexuell, seine Eltern haben ihn jedoch zu einem Jungen umoperieren lassen (Ja, sowas geht.)
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: seine beste Freundin heißt San
    Zimmer: er bat um ein Einzelzimmer, da er ein ziemlicher Einzelgänger ist
    Aussehen: siehe unten ¬
    als Mensch; Sein Haar ist dicht und weich, sowie ziemlich unordentlich und doch gleichmäßig geschnitten mit wildem Pony über seinen Augenbrauen. Sein Haar ist dunkelbraun, schimmert im Sonnenlicht aber auch leicht haselnussbraun, das sieht man aber kaum bis überhaupt nicht. Der Junge hat graubraun-bräunlich-graue Augen mit einem hauchartigen Stich Blaugrün darin. Seine Haut ist eher hell, aber auch leicht gebräunt.
    als Tier; Das Fell ist relativ kurz und nur an Hals, Brust, Bauch sowie den Innenseiten der Pfoten etwas länger. Die Fellgrundfarbe ist ein kräftiges Goldgelb, das ins Rötliche übergeht. Am Bauch, den Innenseiten der Beine, an der Brust und am Maul ist das Fell jedoch weiß. Die Schwanzunterseite ist ebenfalls weiß, die Schwanzspitze generell schwarz. Der Körper ist mit schwarzen und auch dunkelbraunen Ringflecken übersät, die manchmal ein oder mehrere kleine Tupfen umschließen. Die Ohren sind klein und rund und auf der Rückseite schwarz, mit einem hellen weißen Fleck versehen. Die Augen sind bernsteinfarben.
    - https://www.testedich.de/quiz69/picture/pic_1630830425_3.jpg?1632708634Charakter: Ashitaka ist sehr streng und entschlossen, seine Ziele zu erreichen, und lässt sich von seinen Rückschlägen nicht davon abhalten. Er ist auch von Natur aus extrem neugierig und möchte herausfinden, wer andere Leute tief in ihrem Herzen wirklich sind. Trotz seiner harten äußeren Hülle ist Ashitaka auch sehr freundlich und wünscht sich nur die besten Ergebnisse für beide Seiten, die der Menschen und die der Wandler, verachtet es, dass es auf der Welt lauter Unglück gibt. Er wünscht sich einfach nur Frieden.
    Vergangenheit: er redet nie darüber und demnach weiß man auch nichts über sie
    Hobbys: Bogenschießen, Kochen
    Mag: San, Bogenschießen und die Wildnis
    Mag nicht: die Wölfe
    Lieblingsfarbe: Erdgrün
    Lieblingsessen: Entenbrust mit Reis
    Welche Tierart: als Jaguar bevorzugt - und benötigt - Ashitaka eine carnivore Ernährungsweise
    Familie: siehe unten ¬
    -> sein Vater Tenma Izumo ist ein Jaguarwandler.
    -> Jena Izumo, seine Mutter, ist hingegen ein Mensch.
    Vorgeschichte: er redet nie darüber und demnach weiß man auch nichts über sie
    Gespielt von: Rainbow Factory)

    31
    Name: Pari Farrell Alter: 17 Tiergestalt: In ihrer Zweitgestalt ist sie ein typischer Honigdachs. Geschlecht: weiblich Beziehungs-Status: Single Sonst
    Name: Pari Farrell
    Alter: 17
    Tiergestalt: In ihrer Zweitgestalt ist sie ein typischer Honigdachs.
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sie ist relativ gut mit Jua befreundet.
    Zimmer: 5
    Aussehen: Das Mädchen hat Schulterlange, leicht gewellte Haare, die eine dunkelbraune Farben haben. Auf ihrem Haarschopf trägt sie ab und an einen selbst gemachten Blumenkranz aus ihren Lieblingsblumen. Ihre Azurblauen Augen werden von dunkelbraunen Wimpern geziert. Sie trägt gerne Make-Up, welches meist aus Schwarztöne besteht, und zieht sich selbst meist immer eine schwarze Maske auf, die mit einem weißen Kreuz verziert ist. Ihre Ohren sind von einigen Piercings geziert, die, als sie erfahren hat, dass sie eine Wandlerin ist, recht störend waren, jedoch hat sie diese ohne das wirkliche Mitwissern ihrer Eltern machen lassen, so dass diese nun mal da sind. Dazu trägt sie meistens einige Choker, sowie Ein Netzoberteil, dass sie meistens unter ein Top anzieht. Dazu trägt sie meistens bei jedem Wetter eine schwarze, gerissene Hose und, vor allem bei kaltem Wetter, eine schwarze Jacke.
    Charakter: Pari ist ziemlich kritisch mit sich selbst und anderen. Es kommt nicht selten vor, dass sie auf andere herabsieht und sich über diese stellt. Sie ist die Art von Person, die ihre Eigene Unsicherheit hinter einem aufgesetzten Ego versteckt und niemals eine Person an sich heranlassen würde. Das Mädchen ist ziemlich speziell und zeigt nur wenige Emotionen wie Kummer, Angst oder auch Freude. Sie verabscheut Personen, die sich unter andere Stellen und hasst alle, die sie provozieren oder sie nerven. Ihre Bewegungen sind jedoch sehr vorsichtig und sie hat des Öfteren Kontrolltermine beim Arzt, da sie an einer angeborenen Schmerzunempfindlichkeit leidet. Sobald eine Person ihr Unrecht tut, greift sie meistens sofort zurück an und nimmt keine Rücksicht auf Verluste. Wenn sie eine Person jedoch besser leiden kann, ist sie recht freundlich oder versucht die Personen schnellstmöglich zu beseitigen.
    Hobbys: Fotografieren, Schnitzen, Meditieren
    Mag: Messer (vor allem Butterfly); Friedhöfe, Klamotten, Städte
    Mag nicht: Ihre Zweitgestalt; Geheimnisse; Kälte
    Lieblingsfarbe: Blutrot, Rehbraun
    Lieblingsessen: Gefüllte Paprika mit Hackfleisch
    Welche Tierart: in erster Linie Fleischfresser, obwohl sie auch in der freien Natur ab und an zu pflanzlicher Nahrung greifen würde.
    Familie: Sie ist ein Einzelkind und stammt aus einer recht wohlhabender Familie. Jedoch lebten sie mit ihren Großeltern in einem Haus, die einen hohen Leistungsdruck auf Pari ausübten.
    Vorgeschichte: Sie ist in ihrer ersten Gestalt aufgewachsen. Ihre Eltern wussten zwar über Wandler Bescheid, wollten jedoch nicht, dass diese ein Familienleben beeinflussten. Somit war es erschreckend für Pari, als sie eines Tages in einen Streit geraten ist und rasiermesserscharfe Klauen bekam. Verwirrt von dem was passiert ist nahm sie reiß aus und kehrte an diesem Tag nicht mehr nachhause zurück. Sie betrachtete sich selbst als ein ‚Monster‘ oder einen ‚Fehler‘, jedoch behielt sie diese Gedanken für sich. Erst einige Jahre später gaben ihre Eltern ihren Fragen nach und schickten sie an die High, um ihr wenigstens die Chance zu geben ihre Verwandlung zu beherrschen und kennenzulernen.
    Gespielt von: Skull363

    32
    Name: Ruby Smith Alter: 15 Tiergestalt: Katta Geschlecht: weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: Ruby versteht sich gut mit ihrer Tant
    Name: Ruby Smith
    Alter: 15
    Tiergestalt: Katta
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Ruby versteht sich gut mit ihrer Tante Janette
    Zimmer: 5
    Aussehen: kurzgeschnittene, schwarze Haare, gelbe Augen (wegen ihrer zweiten Gestalt), schön geschwungene, volle Lippen, Kleidung meistens T-Shirt und kurze Hose - sogar im Winter, Klamotten MÜSSEN bunt sein, blassweiße Haut
    Charakter: frech, witzig, mutig, verspielt
    Hobbys: Leute ärgern (natürlich nur zum Spaß), klettern, witzige und verrückte Geschichten schreiben
    Mag: Die Natur, schön bunte Klamotten, Freiheit, Klettern, Tante Janette, ihre Freunde
    Mag nicht: Ungerechtigkeit, schwarze, braune oder beige Klamotten, Klimawandel
    Lieblingsfarbe: Hauptsache bunt!
    Lieblingsessen: Spaghetti mit Tomatensoße
    Welche Tierart: Pflanzenfresserin
    Familie: Eltern tot, Geschwister keine
    Vorgeschichte: Seit ihre Eltern beide vor vielen Jahren bei einem Autounfall gestorben waren, nahm die Schwester von Rubys Mutter, Tante Janette, Ruby unter ihre Fittiche. Sie war ein Mensch und wusste nichts vom Geheimnis, sodass Ruby es auch erst vor Kurzem erfuhr
    Gespielt von: Oops-I dit it again

    33
    Name: Andi Sting Alter: 16 Tiergestalt: Igel Geschlecht: Männlich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: ist der Cousin von Mickey Zimmer: 4 A
    Name: Andi Sting
    Alter: 16
    Tiergestalt: Igel
    Geschlecht: Männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: ist der Cousin von Mickey
    Zimmer: 4
    Aussehen:
    Als Mensch: Andis dunkelbraune Haare fallen ihm leicht ins Gesicht, was ihm aber nicht im geringstem stört. Seine runden Knopfaugen haben eine dunkle bernsteinige Farbe und auf seiner Nase, trägt Andi eine Brille mit runden bis leicht ovalen Gläsern. Obwohl Andi nicht so oft trainiert, hat er einen recht muskulösen Körperbau. Dazu gehören vor allem Muskeln in Armen und Beinen und ein leichtes Sixpack. Da Andi aus einem ziemlich warmen Teilen Amerikas kommt, ist seine reine Haut, gleichmäßig braun gebräunt. Am liebsten trägt Andi Hoodies und Jeans. Eigentlich trägt er nichts Anderes. Außer es ist warm draußen, dann trägt er T-Shirts mit Jeans oder Shorts. An den Füßen, trägt er seine weißschwarzen Chucks.
    Als Tier: Als Igel hat Andi ein hellbraunes Fell am Bauch. Seine Stacheln sind etwas dunkler und enden in einer Bernsteinigen Farbe. Andi hat zwei runde, dunkelbraune Knopfaugen und eine Stupsnase.
    Charakter: Andi ist im Gegensatz zu seinem Cousin eher zurückhaltend und ruhig. Er ist immer ehrlich und offen gegenüber anderen. Auch ist er freundlich, höflich und nett. Er ist ein sehr überlegender Mensch bzw. Woodwalker, der sich immer Zeit lässt, wenn er über etwas Nachdenkt. Und nachdenken tut er oft. Der Igelwandler ist ziemlich neugierig und erkundet gerne Orte aufs genauste Detail. Er hat zudem ein fotografisches Gedächtnis und ein feines Gehör. Außerdem ist er sehr clever und kann Zusammenhänge blitzschnell erkennen. Wie gesagt ist Andi sehr offen und freundlich, kommt ihm allerdings jemand zu Nahe, versteht er sich zu wehren und verteidigen. Zudem hat er einen großen Beschützerinstinkt. Zusammengefasst, Andi würde einen spitze Detektiv abgeben.
    Hobbys: Ansi liest für sein Leben gern Bücher. Dabei spielt es keine Rolle, welche Bücher. Egal ob Fantasy oder Horror, Krimis oder Romane, Thriller oder Sachbücher, ich glaube ihr wisst was ich meine XD. Außerdem zeichnet Andi gern. Oft zeichnet er, nachdem er ein Buch durchgelesen hat, das Titelbild des Buches nach. Sport macht Andi zwar nicht so gerne, allerding geht er regelmäßig Joggen. Jeden Morgen, um genauer zu sein. Dabei hört er mit Kopfhörern Musik.
    Mag: Bücher, Schokolade, seine Freunde, seinen Cousin Mickey
    Mag nicht: Extremsport, Streit, Krach
    Lieblingsfarbe: Bernsteinfarben
    Lieblingsessen: Schokolade, Haselnüsse (also am allerliebsten mag er Haselnussschokolade xD)
    Welche Tierart: Insektenfresser
    Familie: Er hat eine liebevolle Mutter und einen humorvollen Vater. Andi hat keine Geschwister, da zwei von Wildvögeln gefangen wurden und eins bei der Geburt starb. Umso größer ist seine Verbindung zu seinem Cousin Mickey. Mickey und seine Eltern und Geschwister leben in der Nähe des Nestes der Familie von Andi, sodass sie sich jeden Tag sehen.
    Vorgeschichte: Andis Geschwister sind alle schon im jungem alter gestorben, was ja normal für Igel ist. Andi ist schon darüber hinweggekommen. Er verbringt viel Zeit mit seinem Cousin Mickey, der wohl das komplette Gegenteil von Andi ist. Aber naj, ihr wisst ja, Gegenteile ziehen sich an ;-) Mickey ist daher so was wie ein Geschwisterteil für Andi. Andis Eltern schickten Andi auf die Clearwater High damit… damit Andi halt was lernt xD
    Gespielt von: Nacht-Schatten

    34
    Name: Lian Miol Alter: 17 Tier-Gestalt: Wasch-Bär Geschlecht: Männlich Beziehung-Status: Single Sonstige Beziehung: Ist in Andi Sting verliebt. Und
    Name: Lian Miol
    Alter: 17
    Tier-Gestalt: Wasch-Bär
    Geschlecht: Männlich
    Beziehung-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Ist in Andi Sting verliebt. Und ist gut mit Aranea Netfang befreundet.
    Zimmer: 4
    Aussehen: Er hat einen hellen Haut-Ton. Seine leicht strubbelige kurze Haare sind Rot, fast schon ins Rosa gehende gefärbt. Lians Pony ist Weiß wobei man an den Spitzen noch die originale Haar-Farbe Schwarz sehen kann. Seine Augen haben einen hellen Grau-Ton wobei diese meist unter seinem langen Pony versteckt sind. Er hat einen Zungen-Piercing und welche an den Ohren zusätzlich zu den klassischen Ohr-Ringen, alle in Schwarz. Er geht so gut wie nie ohne eine Halsband ähnlich Kette, aus seinem Zimmer. Er liebt Ketten, Schnallen und alle möglichen ausgefallenen Klamotten. Wobei er ab und an auch Schwarze, lockere Klamotten trägt, dies kommt aber auf seine Laune beim Aufstehen an.
    https://www.testedich.de/quiz70/quiz/1641217103/Bilder
    Charakter: Er ist selbstbewusst und freundlich. Wobei er gerne auf schüchtern tut. Er ist tollpatschig und flirtet gerne mit jeden und allem auch wenn es meist nur Spaß ist. Er liebt es andere zu unterstützen und anderen zu helfen. Trotz allem hält er sich meistens zurück und hört einfach zu, wo durch er vieles in der Schule mit bekommt.
    Hobbys: Yoga und Karate.
    Mag: Er liebt es zu Lesen und Essen.
    Mag nicht: Intoleranz und Pilze.
    Lieblingsfarbe: Blau und Grau.
    Lieblings-Essen: Spaghetti Bolognese
    Welche Tierart: Alles-Fresser.
    Familie: Hat zwei Eltern die sich nicht wirklich um ihn kümmern, einen toten Großvater und viele Geschwister.
    Vorgeschichte: Er ist in einer Familie mit vielen Geschwistern aufgewachsen. Er wurde oft von seinen Eltern vernachlässigt, wodurch sich meist sein Großvater um ihn kümmerte. Sein Großvater starb dann aber an einer Pilz-Vergiftung. Fast direkt danach wechselte er auf die Clearwater high.
    Gespielt von: Yuma333

    35
    Name: Mickey Thompson Alter: 16 Tiergestalt: Feldhase Geschlecht: Männlich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: Sein Cousin ist Andi Sting Z
    Name: Mickey Thompson
    Alter: 16
    Tiergestalt: Feldhase
    Geschlecht: Männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sein Cousin ist Andi Sting
    Zimmer: 5 (er sollte nicht in das gleiche Zimmer wie Andi, da die Schule wollte, dass die beiden Jungs neue Woodwalker kennenlernen)
    Aussehen:
    Als Mensch: Mickey hat braunblonde Haare und braungelbe Augen. Das liegt an seiner Tiergestalt. Um die Nase hat der junge Hasenwandler hellbraune bis hautfarbige Sommersprossen. Aber nur sehr wenige, so um die 20 insgesamt. Er hat einen sportlichen Körperbau, da er gerne Laufsport macht. Also Joggen, Sprinten, Marathon und so weiter… Seine Haut ist so ziemlich normalhell und, wie auch bei Andi, rein. Mickey trägt unterschiedliche Kleidung. Er sieht jeden Tag anders aus, anders als Andi, der meistens Hoodis und Jeans trägt. Hier so ein kleiner Einblick ins seinen vielfältigen Kleiderschrank: Oberteile= Hemder, Blusen, Pullover, Hoodis, T-Shirts, Sweatshirts, … Hosen: Jeans, Leggins, Anglerhosen, Shorts, … Jacken: Jeans-Jacke, Regen-Jacke, Leder-Jacke, College-Jacke, …. Und dann gibt es ja noch verschiedene Farben, wie die Klassiker rot, blau, schwarz, weiß, braun, grün, … aber auch etwas speziellere Farben wie creme, Beige, Cyan, Himmelsblau, Indigo und so weiter… Micky trägt also die unterschiedlichsten Kleidungsstücke in unterschiedlichen Farben. Dabei trägt er sie natürlich auch in unterschiedlichen Kombis, doch da seine Hose nur in schwarz, braun, grau oder/und blau-Tönen vorkommen, ist er nie zu bunt angezogen.
    Als Tier: Mickey sieht als Feldhase, naja, wie ein Feldhase aus XD Er hat ein kurzes hellbraunes bis goldgelbes Fell, dass am Bauch weiß und am Rücken dunkelbraun bis schwarz verläuft. Er hat dünne Beine, wobei die Hinterfüße länger als die Vorderfüße sind. Mickey hat einen schneeweißen Buschel Schwanz (der Hasen Schwanz wird übrigens Blume genannt), wie man den von Hasen halt so kennt. Etwas unterhalb bzw. neben seiner Stupsnase, die er übrigens auch im Menschenleben hat, weiße, lange Tasthaare. Seine Augen sind rund und braun bis bernsteinfarben. Die Löffel (so nennt man Hasen-Ohren) sind lang und aufrecht.
    Charakter: Mickey ist anders als Andi ziemlich aufgedreht und vorlaut. Er möchte ständig im Mittelpunkt stehen und die Aufmerksamkeit auf sich lenken. Und darin ist er sogar ziemlich gut. Er hat immer kreative Ideen und setzt sie tatsächlich auch immer in die Tat um. Egal ob die Ideen viel zu sehr ausgefallen sind oder einfach nur riskant sind. Apropos Riskant, er geht auch gerne und oft auf Risikos und Herausforderungen ein, da er es einfach liebt, sein Bestes geben zu können und sich von seiner Bestens Seite zu zeigen. Mickey ist eigentlich immer gut gelaunt und hüpft munter durch die Gegend. Er unterhält sich mit jedem, den er auf dem Weg trifft. Allerdings ist er auch sehr neugierig. Ständig fragt er nach Neuigkeiten und weiß dadurch immer als erstes über alles Bescheid. Und das behält er dann natürlich nicht für sich! In spätestens fünf Minuten, wusste einmal die ganze Schule über die heimliche Beziehung zweier Lehrer Bescheid xD. Mickey ist aber auch hilfsbereit und hat immer eine Lösung parat. Auch wenn sonst immer ganz offen und geheimnislos wirkt, kann man ihm Geheimnisse anvertrauen. Solange man mit ihm gut befreundet ist! Wer seine Freunde belästigt, kriegt es mit dem Hasenwandler zu tun! Er beschützt seine Freunde immer und ist ihnen treu. Da ich auch bei Andi gesagt habe, als was er gut durchkommen würde (in Andis Fall als Detektiv) sag ich auch diesmal, als was Mickey gut arbeiten könnte. Und zwar entweder als Party-Organisator (Falls dass überhaupt ein Beruf ist xD falls nicht, dann eben DJ) oder auch als Journalist. Aber da Mickey sehr hyperaktiv ist, würde er höchstwahrscheinlich beides machen. Nur das Schreiben der Artikel in der Zeitung als Journalist, würde er seinem Cousin Andi überlassen XD
    Hobbys: Mickey macht gerne Laufsport wie Joggen, Sprint, Marathon und so weiter. Damit hat er übrigens schon viele Medaillen, Trophäen und Schlagzeiten in der Zeitung gewonnen. Er organisiert liebend gerne Partys und Discos, wobei er meistens auch der DJ ist. Außerdem hört er gerne Musik. Aber nur Pop, Rock, Techno und diese Disco/Party Songs (wenn ihr wisst, was ich meine). Tatsächlich malt er auch gerne. Das hat er sich von Andi abgeguckt. Mit dem Unterschied, dass er nicht so wie Andi geduldig Striche zeichnet, nein, er holt sich lieber hunderte von Farbtuben, spritzt/kleckst/schmiert den ganzen Inhalt auf seine überdimensionale Leinwand, holt sich dann den größten Pinsel den er aufreiben kann (oder manchmal benutzt er auch diese Farbroller zum Wände streichen) und streich ein bis drei Mal über die bunte Pampe. Trocknen lassen, und fertig ist sein Kunstwerk XD!
    Mag: Laufsport, Andi!, Partys/Discos, Farbe, Herausforderungen
    Mag nicht: Langweile, Leute, die seine Freunde ärgern
    Lieblingsfarbe: Bunt! xD
    Lieblingsessen: PIZZA!
    Welche Tierart: Pflanzenfresser
    Familie: Er hat eine große Familie, bestehend aus seinen Eltern, seinen fünf Geschwistern, seiner Großmutter und seinem Großvater und natürlich seinem Cousin Andi und Andis Eltern. Sie alle haben eine gute Bindung zueinander und verstehen sich alle sehr gut. Übrigens, Mickey ist mit 16 der älteste seiner Geschwister.
    Vorgeschichte: Da Mickeys Geschwister alle jünger als er sind (der älteste der Geschwister außer ihm ist zehn Jahre alt) und seine Eltern kaum Zeit für ihn hatten, das sie sich um Mickeys Geschwister kümmern müssen, verbrachte er viel Zeit mit seinem Cousin Andi. Sie verstehen sich sehr gut und sind allerbeste Freund, obwohl sie so verschieden sind. Gegenteile ziehen sich halt an, sagen die beiden immer. Irgendwann schickten seine Eltern Mickey auf die Clearwater High, da es bei ihnen Tradition ist, mit dem 15. Lebensjahr auf die High zu gehen (Mickey ist somit, genauso wie Andi, bereits ein Jahr an der Schule). Mickey hatte sich darauf sehr gefreut, da er so viele neue Menschen kennenlernen könnte und auch noch mehr Zeit mit Andi erleben konnte.
    Gespielt von: Nacht-Schatten

    36
    Name: Jack Lewis Alter: 15 Tiergestalt: Jack ist eine rote Hauskatze Geschlecht: männlich Beziehungs-Status: er ist ein winziges bisschen in Ruby ver
    Name: Jack Lewis
    Alter: 15
    Tiergestalt: Jack ist eine rote Hauskatze
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: er ist ein winziges bisschen in Ruby verknallt
    Sonstige Beziehung: er ist sehr gut mit Ruby befreundet
    Zimmer: 5
    Aussehen: Jack ist für sein Alter eher klein und schmal. Er hat ein rundes Gesicht mit mandelförmigen, stechend grünen Augen und vielen, vielen Sommersprossen. Sein Haar ist rot und meistens verwuschelt. Am liebsten trägt Jack bequeme einfarbige Kapuzenpullis und Blue Jeans. Auf seinem linken Arm befindet sich aufgrund einer blöden Wette ein Tattoo von einem Messer.
    Charakter: Jack ist schüchtern, nett und zurückhaltend.
    Hobbys: Klettern, Songs schreiben
    Mag: Ruby <3, seine Katzengestalt, die Clearwater High
    Mag nicht: Angeber, Schleimer, Verbrecher
    Lieblingsfarbe: blassgrün
    Lieblingsessen: Pizza Salami
    Welche Tierart: Fleischfresser/Raubtier
    Familie: Aufgrund eines tragischen Schicksals sind Jacks Eltern tot.
    Vorgeschichte: Als Jack 10 Jahre alt war, starben Jacks Eltern bei einem Autounfall. Danach kam er zu Pflegeeltern. Doch gut ging es ihm nicht dort. Er wurde getreten und geschlagen, beschimpft und bedroht. Sie behandelten ihn wie einen Sklave. Vor zwei Jahren flüchtete Jack deswegen in den Wald. Doch er war nicht an das Leben in der Wildnis angepasst, hatte Hunger und Durst. Gleichzeitig vermisste er seine Eltern wie nie zuvor. Gerade als er zu seinen Pflegeeltern zurückkehren wollte, traf er einen Eulenwandler. Dieser erzählte Jack von der Clearwater High. Kurzerhand drehte Jack um und lief fünf Meilen zu der Schule. Er nahm weitere Nächte Hunger, Kälte, Durst und wunde Pfoten auf sich, um das Internat zu erreichen. Doch das war es wert, fand Jack, als er endich ankam.
    Gespielt von: Ooops - I dit it again

    37
    Name: Orion Duskmask Alter: 16 Tiergestalt: Seine Zweitgestalt ist ein schneeweißes Shire Horse. Er zwingt Nio geradezu dazu, dass er sich um sein Fe
    Name: Orion Duskmask
    Alter: 16
    Tiergestalt: Seine Zweitgestalt ist ein schneeweißes Shire Horse. Er zwingt Nio geradezu dazu, dass er sich um sein Fell kümmert damit sein Fell sich ja nicht bräunlich verfärbt. Dafür macht er das selbe für das Zebra.
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sein bester Freund ist Nio, aber er ist auch mit Milo gut befreundet. Außerdem kennt er Jua und Pari flüchtig.
    Zimmer: 6
    Aussehen: Orion ist ziemlich ausfallend mit seinem Aussehen und gibt sich stets Mühe, dass dies auch so bleibt. Er hat Türkisblaue-Gefärbte Haare, die ihm bis vor seine Augen fallen und diese fast vollständig verdecken. Seine Haare sind durch das viele Färben ziemlich kaputt, was aber, glücklicherweise, nur beim näheren betrachten auffällt. In seinen Haaren befinden sich meistens alle Arten von bunten Spangen. Seine Augenfarbe ähneln der Farbe von Bernstein und sie werden von einer Silbernen Runden Brille verdeckt, die er aufgrund seiner Weitsichtigkeit trägt. Er hat einen blassen Hautton, derben vielen Muttermalen geprägt ist, und trägt in seiner Menschlichen Gestalt einen schwarzen Nasenring, den er vor jeder Verwandlung erst ablegen muss. Auch trägt er zwei Ohrringe in Form eines Pentagrammes, dass, dem Glauben seiner Mutter nach, die 5 Elemente darstellt. Seine Klamotten sind meistens sehr bunt gehalten uns es interessiert ihn recht wenig, ob sich die Farben mit seinen Haaren stechen.
    In seiner Zweitgestalt ist er ein schneeweißes Shire Horse mit einem Stockmaß von 165, wobei er noch nicht vollkommen ausgewachsen ist. Er hat in der Gestalt einen leichten Muskelansatz und an seinen Fesseln befindet sich längeres, weißes Fell, dass meistens den Boden berührt. Seine Mutter hat ihm mal einen Voltigiergurt geschenkt, den er zwar nur selten trägt aber immerhin hat. Seine Nüstern haben eine leicht Pinke Farbe und einen kleinen Schwarzen Fleck and der linken Seite. Er behält seine Halbbraunen Augen.
    Charakter: Der Wandler ist zwar zurückhaltend, jedoch kann man ihn nicht als schüchtern beschreiben. Er geht zwar ungern auf neue Leute zu, unterhält sich Aber wirklich gerne und braucht meistens einfach nur einen Gesprächspartner, der das Gespräch beginnt. Sein Emphatisches Verständnis hält sich in Grenzen und er ist die letzte Person, die mit den Gefühlen von anderen umgehen kann. Er lernt schnell und kann selbst nach kurzer Zeit die verschiedensten Sachen beherrschen. Zwar ist er sehr schreckhaft, versucht sich aber diesbezüglich zu bessern. Der Junge hält sich gerne in Menschen- oder Wandlermassen auf, und versucht geradezu zwanghaft um sich herum eine Herde zu bilden. Er ist sehr spirituell und führt gerne Schutz- oder andere Rituale durch, die ihm seine Mutter beigebracht hat. Dazu hat er Dutzende Kräuter, Salze, Räucherstäbchen und Edelsteine. Es ist vermutlich für manche seltsam, aber er glaubt wirklich an die Rituale und erneuert sie regelmäßig. Er ist deswegen meist in Vollmondnächten länger wach und stellt sich selbst Mondwasser her. Sonnenwasser funktioniert da seiner Meinung nach leichter, aber er kommt mit einer Nacht weniger Schlaf gut klar. Er verabscheut gerade zu Schutz ins Dreck und ist in den Sachen ein wirklicher Putzfink. Vor allem in seiner Tiergestalt kann er es nicht abhaben, wenn sein Fell von Dreck verfärbt wurde.
    Hobbys: Er liebt es längere Ausritte zu unternehmen, was man vielleicht eher mit ‚spazieren gehen‘ gleichsetzen könnte; er liebt Videospiele; außerdem geht er ziemlich gerne klettern, was er oft mit seinem (Stief-)Bruder gemacht hat.
    Mag: Edelsteine; die Natur; Räucherstäbchen:; Kräuter; Feuer
    Mag nicht: Tannenbäume; Regen; das Meer; Schlamm; Dreck
    Lieblingsfarbe: Seegrün
    Lieblingsessen: vegetarische Lasagne
    Welche Tierart: Pflanzenfresser
    Familie: Er ist ein Einzelkind. Seine Eltern, Dandelion und Tyson, sind geschieden und er hat eine Lange Zeit nur bei seiner Mutter gelebt, die vor einiger Zeit einen neuen Lebensgefährten gefunden hat. Dieser hat ebenfalls einen Sohn namens Taisin, einen Blaumeisenwandler. Mit diesem hat er auch einen relativ guten Umgang.
    Vorgeschichte: Seine Eltern haben sich scheiden lassen, als er um die 8 Jahre alt war. Bis zu seinem 14. Lebensjahr hat er alleine mit seiner Mutter gelebt, ehe diese einen neuen Lebensgefährten gefunden hat. Es war zwar zunächst eine Umstellung, jedoch versteht er sich mittlerweile sehr gut mit seinem Stiefbruder und seinem Stiefvater. Mit seinem ‚richtigen‘ Vater hat er keinerlei Verbindung und ist dankbar dafür.
    Gespielt von: Skull363

    38
    Name: Tate McCalley
    Alter:16
    Tiergestalt: Ein Panther
    Geschlecht: Männlich
    Beziehungs-Status: Er ist momentan Single. Zudem ist er bi mit Tendenz zu Typen
    Sonstige Beziehungen:-
    Zimmer: Zimmer 7
    Aussehen: Tate ist mit seinen 1,70 ziemlich klein für einen jungen seines Alters. Er wäre liebend gern 10 cm größer aber er hat noch Hoffnung etwas zu wachsen. Er ist von schlanker, leicht muskulöser Statur und hat wahrscheinlich leichtes untergewicht. Seine Schultern sind nicht wirklich breit, jedoch sähen breite Schultern bei seinem Körperbau wahrscheinlich auch etwas merkwürdig aus. Er besitzt eine eher schmale Hüfte und eine ebenfallsSeine schmals Tallie. Seine Haut ist ziemlich hell und da Tate sehr tollpatschig und risikofreudig ist wird sie ziemlich oft von irgendwelchen blauen Flecken geziert. Sein Gesicht ist ziemlich symmetrisch. Er besitzt eher große dunkelbraune Augen, eine art Flache Stupsnase und durchschnittlich volle Lippen. Seine Augenbrauen sind voll und dunkelbraun bis schwarz. Tates Haare sind dunkelbraun und haben eine volle, leicht gewellte Struktur. Einen Namen hat seine Frisur warscheinlich nicht. Sie machen einfach irgendwie was sie wollen. Zudem fällt ihm ein ungeordneter Pony ins Gesicht. Seine Ohren stehen minimal ab was er hasst, aber das fällt warscheinlch eigentlich niemandem außer ihm selbst so wirklich auf. Von den Klamotten her ist er meist oberzized, lässig und dunkler unterwegs. Er trägt auch gern assesiores wie Armbänder oder Ringe
    Tiergestalt: Als Panther hat Tate pechschwarzes, dichtes Fell und ist wie in menschengestalt ein eher kleineres Exemplar. Seine Augen sind dunkelbraun, jedoch wirken sie ihm richtigen Licht teilweise leicht gelblich.
    Charakter: Tate ist ein Mensch der nur das tut auf was er selbst Lust hat. Er will sich nicht von anderen vorschreiben lassen wie er sein Leben zu leben hat. Genauso wenig schreibt er aber anderen vor wie sie ihres zu Leben haben. Er hat ein loses Mundwerk und ist devenitiv ziemlich frech. Dazu kommt noch sein riesiges Selbstbewusstsein. Er ist stehts ziemlich locker drauf und scheint über allen Dingen zu stehen. Es gibt kaum etwas was ihn so wirklich aus der Bahn bringen kann. Tate vertraut Leuten jedoch nicht wirklich schnell und öffnet sich nur den wenigsten. Auf die meisten wirkt er wohl wie ein kleines freches Ars.c hloch, doch in ihm verbirgt sich auch eine andere Seite. Hat er jemanden ins Herz geschlossen ist er eine wirklich treue und gutsinnige Seele. Mag er eine Person drückt er dies aber nicht mit Worten sondern eher mit Taten aus. Denn seine spielerisch freche Art behält er eigentlich stehts bei. Ansonsten ist er ein typischer Teenager. Er Flucht viel, hört viel zu laute Musik, stinkt nach Zigaretten, hat eine vorliebe für schmutzige Witze, flirtet mit allem und jedem und hat anscheinend noch nie etwas von Ordnung halten gehört. Auch wenn man es wohl nicht von ihm erwartet kann man sich-mit der voraussetzung dass er einen leiden kann- auch ziemlich tiefgründig mit ihm unterhalten ganz so oberflächlich wie Tate sich meist verhält ist er innerlich nämlich nicht unbedingt. Tate hat zwar scheinbar ein großes Selbstbewusstsein, jedoch ist er was beispielsweise seinen Körper angeht sehr unsicher. Der junge leider unter einer Esstörung, welche er jedoch einfach totschweigt weil er 1. Keine Hilfe will und es ihm 2. Unangenehm ist. Ausgelöst wurde sie warscheinlich, da er sich als Kind bis junger teenager oft Sprüche wegen seines Gewichts anhören musste, da er ein paar wenige kilos mehr wog als andere Kinder.
    Hobbys: Er spielt Gitarre und hört viel Musik. Joa Ansonsten macht er manchmal (aber wohl eher selten) bisschen Sport und so.
    Mag: Tate ist ein Fan davon Sachen zu sammeln. Bspw sammelt er Figuren von irgendwelchen Charakteren die er mag, Bierdeckel, Sprite Dosen ect. Außerdem liebt er Kaugummi und jegliches Fastfood. Er ist auch ein großer Musikliebhaber.
    Mag nicht: Er kommt nicht gut mit Leuten klar die das Leben viel zu ernst nehmen und verklemmt sind. Des Weiteren hasst er seine größe.
    Lieblingsfarbe: Grün
    Lieblingsessen: Er hat kein festes lieblingsessen. Das ändert sich bei ihm beinahe wöchentlich
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Sein Vater Jonson. Sie haben ein mittleres Verhältnis.
    Vorgeschichte: Tate wuchs bei seinem Vater Jonson auf. Sie lebten in ärmeren Verhältnissen und sein Vater hatte nie viel Zeit für ihn, da er arbeiten musste um Geld einzubringen. Seine Mutter kennt er nicht. Er wurde nie so wirklich gut erzogen und hatte schon immer viel zu viel Freiraum. Das er ein Woodwalker ist hat er erst vor wenigen Jahren erfahren. Sein Vater weiß nichts davon. Mit etwa 13 Jahren fing seine Esstörung an, wovon jedoch nie jemand was erfahren hat. Er wurde lediglich gelobt weil den Leuten es anscheinend gefallen hat als er etwas abgenommen hat.
    Gespielt von: Firefly

    39
    Name: Lena Yilmaz Alter: 13 Tiergestalt: Braunbär Geschlecht: weiblich Beziehungsstatus: Single like a pringel Sonstige Beziehung: Lena liebt ihre Fa
    Name: Lena Yilmaz
    Alter: 13
    Tiergestalt: Braunbär
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungsstatus: Single like a pringel
    Sonstige Beziehung: Lena liebt ihre Familie über alles
    Zimmer: 6
    Aussehen: Lena ist ziemlich groß und rundlich. Ihr Kopf ist kugelrund. Lenas Haare sind mittelbraun und schulternlang, außerdem ziemlich wild (Lena sieht einfach nichtein, dass sie sich jeden Tag kämmen muss) und verfilzt (Lena streift oft durch die Wildnis, dabei bleiben oft Kletten in ihrem Fell hängen), Foftmals sind sechs bunte Klammern hineingesteckt, die symbolisch für ihre Familie stehen. Ihre Haut ist weiß und ihre Augen groß und schokoladenbraun. Am liebsten trägt Lena gemütliche Kapuzenpullis und Jeans, im Sommer weite Sommerkleider. Um ihren Hals baumelt immer ein Lederbändchen mit einem Steinanhänger.
    Charakter: Lena ist ein fröhliches, unbeschwertes und sorgloses Mädchen, das keiner Fliege was zuleide tun würde. In Menschen sieht sie immer nur das Gute und sie ist sehr optimistisch.
    Hobbys: Angeln, Lesen, Träumen, Geschichten schreiben
    Mag: Fisch, ihre Familie, Schokolade (vor allem mit Pfefferminzfüllung), Karaokesingen (obwohl sie keine gute Stimme hat) und Kirscheis
    Mag nicht: Jäger, Menschen, die denken, sie seien etwas Besseres, Rosinen und Tanzen
    Lieblingsfarbe: grün wie der Wald
    Lieblingsessen: Fisch, Lachs, Hering, Forelle…
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Vater Yusuf ist türkischer Herkunft, ihm zu Ehren trägt Lena eine dunkelblaue Klammer im Haar, Mutter Johanna stammt aus Deutschland, die rote Klammer steht symbolisch für sie, Schwester Mila ist drei Jahre alt und Lenas Lieblingsschwester, ihre Klammer ist rosa, Bruder Timur ist ein ziemlicher Racker und mit 14 Jahren der älteste der Geschwister (gelbe Klammer), Bruder Ahmet ist acht, für ihn steht eine schwarze Klammer. Alle sind Bärenwandler
    Vorgeschichte: Lena wuchs mit ihrer Familie in einem kleinen Haus nahe am Wald auf. Sie führten ein unbeschwertes, geldfreies Leben in der Natur. Leider passierte als Lena zehn Jahre alt war, ein Unglück: LenasSchwester Elif wurde von einem Rudel Wölfe angegriffen und getötet. Das traf Lena hart, denn zu der damals achtjährigen Elif hatte sie eine starke Bindung. Eine Zeit lang war Lena völlig neben der Spur, wollte nichts essen und trinken. Doch dann bekam ihre Mutter überraschend einen Job als Kassiererin. Eines Tages schenkte sie Lena dann eine Packung Haarklammern, die Lena seitdem in ihrem Haar trägt. Die grüne Klammer steht für Elif, denn wie ihre ältere Svhwester hatte das Mädchen diese Farbe geliebt.
    Gespielt von: Little butterfly

    40
    Name: Nani Lawrence Alter: 17 Tiergestalt: Nachtigall Geschlecht: Weiblich Beziehungs-Status: Single, aber sie war mal mit einem Jungen namens Anders
    Name: Nani Lawrence
    Alter: 17
    Tiergestalt: Nachtigall
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehungs-Status: Single, aber sie war mal mit einem Jungen namens Anders Brown zusammen, hat sich aber von ihm getrennt
    Sonstige Beziehung: Liana ist ihre allerbeste Freundin und sie ist auch sehr gut mit Mickey befreundet (ist aber definitiv nicht mal ein bisschen in ihm verliebt, obwohl sie gut zusammen passen würden xD)
    Zimmer: 6
    Aussehen:
    Als Mensch: Nani hat hellblondes Haar, dass zu den Ansätzen hin dunkler wird und an den Enden leicht gewellt ist. Sie trägt ihre Haare in einer Mittelangen Bob Frisur. Die Nachtigall-Wandlerin pflegt ihre Haare sehr sorgfältig, weswegen sie nie brüchig werden oder verknoten. Nanis Gesicht ist ebenfalls sehr sauber und gepflegt. Man kann auf ihrem Gesicht keine Spur von Unreinheiten und auch Verletzungen bzw. Vernarbungen entdecken. Ihr Gesicht ist zudem auch sehr sanft und hübsch. Im Gesicht sitzen noch hellblaue bis grüne Augen und schmale, rosa Lippen. Natürlich hat sie auch eine Nase xD Die Nase ist aber eigentlich ganz normal. Nani pflegt ihr Gesicht nicht nur gerne, sondern schminkt es auch. Dabei achtet sie immer darauf nicht zu viel und nicht zu wenig Schminke aufzutragen. Also sieht es bei ihr so aus: Sie pudert ihr Gesicht und färbt ihre Wangen mit einem Hauch von Rouge leicht rötlich bis rosa. Ihre Wimpern bekommen etwas schwarzen Mascara ab und ihre Augenbraunen sind natürlich auch in Form gebracht. Zum Schluss nur noch die Lippen mit einem Lipliner betonen und das war‘s. Eigentlich ganz schlicht, aber Nani gefällt das so. Nanis Mutter zwang sie ab und zu eine Diät einzulegen (zu ihrer Mutter später mehr). Da sie auch noch gerne Sport macht, ist Nani ziemlich schlank und dünn. Außerdem ist sie 1,70 m groß, also ziemlich durchschnittlich. Das Mädchen ist nicht wirklich muskulös aber auch nicht ganz ohne Muskeln. Eine wirkliche Lieblings-Bekleidung hat Nani nicht wirklich, denn ihr Kleiderschrank ist riesen groß und besteht eigentlich nur aus Designer Klamotten. Das heißt aber nicht, dass sie gerne Designer Klamotten trägt. Nein, ihre Mutter und ihr Vater kaufen ihre Kleidung. Und da kann sie protestieren, so viel sie möchte. Also trägt Nani immer Designer Klamotten. Meistens trägt sie Jeans mit Löchern und weiße Sportschuhe. Über ihr T-Shirt hat sie immer eine Jacke an. Mal ist es eine Jeans-Jacke, mal eine schwarze Leder-Jacke. Um ihrem Hals trägt sie eine dünne, goldene Kette mit dem Unendlichkeitszeichen daran, die sie mal von ihrer früheren Besten Freundin Geschenk bekommen hat und um ihr Handgelenk trägt sie ein silbernes Armband. Ach, und fast hätte ich es vergessen. Sie hat ein kleines Tattoo auf der Schulter. Es besteht aus ihrem Namen in schnörkeligen, schön verzierten Schrift.
    Als Tier: Als Nachtigall hat Nani ein hellbraunes Gefieder, das am Bauch beinahe weiß wird. Ihre hellbraunen Flügel bestehen, wie bei allen Vögeln, aus einzelnen etwas größeren Federn und Flaum. Sie hat zwei, rosa-braune Beine mit drei weißen-braunen Krallen. In ihrem runden Gesicht sitzt ein spitzer gelbbrauner Schnabel und zwei kleine, schwarzen Augen
    Charakter: Da Nani ganz offensichtlich reich ist, ist sie nicht so, wie die meisten reichen Charakter in Filmen oder Serien. Nani ist nicht egoistisch oder gemein. Nein, sie ist immer sehr freundlich und höflich zu anderen. Sie ist immer offen und hört anderen immer zu. Sie ist eine treue und ehrliche Freundin, mit der man alle möglichen Albernheiten anstellen kann. Sie ist immer offen für neues und Abenteuer. Außerdem ist sie auch sehr großzügig. Allerdings ist sie nicht wirklich ausgezeichnet schlau. Aber sie ist auch nicht dumm. Ihre Noten halten sich im 3er Bereich, doch in Fächern wie Musik, Kunst und Sport hat sie nur Einsen! Um ehrlich zu sein, kann sie auch schnell neidisch oder auch eifersüchtig werden. Doch sie hasst sich dafür und versucht ihren Neid jedes Mal zu verbergen.
    Hobbys: Nina singt für ihr Leben gern! Naja, sie ist ja auch junge Sängerin! Sie singt gerne Lieder vor einem großen Publikum auf einer Bühne. Manchmal spielt sie auch Gitarre oder Klavier dazu. Sie probt jeden Tag mindestens eine Stunde für irgendeinen Song. Wenn sie mal keine Lieder sing, hört sie auch gerne Musik oder macht Sport. Außerdem zeichnet sie auch ab und zu.
    Mag: Sie liebt es zu singen und Sport zu machen. Außerdem liebt sie ihre beste Freundin Liana, ihre damalige Freundin Emma und ihren Kumpel Mickey. Dann mag sie noch Partys, Auftritte und Feste.
    Mag nicht: Sie mag keine Zicken und unangenehme Menschen allgemein. Trifft sie solche, kann es schon mal sein, dass sie wütend auf diese Person ist und somit gemein zu ihr wird. Außerdem mag sie ihren Ex Anders nicht (dazu später mehr) und ihre Mutter und ihren Vater mag sie auch nicht…
    Lieblingsfarbe: kristallblau, Smaragdgrün, Türkis
    Lieblingsessen: So wie auch Liana mag sie gerne Spagetti
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: Nanis Mutter lag dem Mädchen immer sehr am Herzen, doch sie starb wegen einer schweren Krankheit. Kurz darauf traf Nanis Vater, der arbeitslos, drogenabhängig und Alkoholiker war, auf Andrea Madling, die mit modeln sehr viel Geld verdient. Andrea heiratete Nanis Vater und wurde somit zu Nanis Stiefmutter. Nani hat leider keine Geschwister.
    Vorgeschichte: Wie gesagt, starb Nanis Mutter an einer sehr schweren Krankheit. Dann traf Nanis Vater auf Andrea Brown und heiratete sie. Nani zog mit ihrem Vater in Andreas Villa ein. Das Model verhalf Nanis Vater dann zu einem guten Job. Er wurde Manager und verdiente damit echt viel Geld. So wurde die Familie reich. Das wäre ja alles noch schön und gut, allerdings hatte Nani ein kleines, oder wohl eher großes Problem mit Andrea. Denn Andrea zwang Nani dazu, wie ein reiches Modelkind auszusehen. Sie kauften ihr also nur Designer Klamotten und teure Schminke. Nani musste strenge Diäten machen und durfte nie auf irgendwelche Partys mit ihren Freunden gehen. Das führte dazu, dass Nani nie echte Freunde fand. Außer Emma. Emma war Nanis Beste Freundin. Sie war nicht mit Nani befreundet, damit sie eventuell Einfluss auf Nanis Geld und Ruhm hatte, sondern um sie zu unterstützen. Nach nicht allzu langer Zeit, traf sie Anders Brown. Sie verstanden sich gut und kamen dann zusammen. Doch dann eines Tages, verwandelte sich Nani in ihrem riesigen Zimmer in eine Nachtigall. Sie war geschockt, denn sie wusste nicht, dass sie eine Wandlerin war. Sie erzählte das ihren Eltern. Diese waren echt erschrocken und ließen sich untersuchen, ob sie auch Wandler sind. Doch tatsächlich war keiner der beiden ein Wandler. Also musste Nanis Mutter eine Woodwalkerin gewesen sein. Nani erzählte Emma und Anders von ihrer zweiten gestalt. Emma war positiv überrascht, sie freute sich sehr für Nani. Doch Anders kam damit gar nicht klar. Er sagte, dass er eine normale Freundin haben möchte, und nicht eine, die in Wirklichkeit irgendein dreckiges, lausiges Tier ist. Nani war geschockt und trennte sich sofort von Anders, den das gar nicht kümmerte. Mittlerweile hat er sogar eine neue Freundin. Eines Tages entschied sich Andrea dazu, Nani zu der Clearwater High zu schicken. Andrea wollte nicht, dass ihre Fans denken, sie sei auch eine Wandlerin, das würde ihre Position ruinieren. So sagte sie es. Also ging Nani auf die Clearwater High. Sie ist jetzt schon ein ganzes Jahr auf dieser Schule und hat sich mit Liana und Mickey angefreundet.
    Gespielt von: Nacht-Schatten

    41
    Name: Ähm, der Name wird etwas kompliziert: Abdulfahman Alessando Anderson-Turner, aber die meisten nennen ihn bloß Abbi oder (wie sein Zwillingsbru
    Name: Ähm, der Name wird etwas kompliziert: Abdulfahman Alessando Anderson-Turner, aber die meisten nennen ihn bloß Abbi oder (wie sein Zwillingsbruder Balthasar gerne sagt) Mister A
    Alter: Gut in Mathe aufgepasst? Dann lasst eure Köpfe mal rauchen: Was ist 8 mal drei minus 7?
    Tiergestalt: Koboldmaki
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: Er ist in Pari verliebt
    Sonstige Beziehung: Er und sein Zwillingsbruder Balthasar sind unzertrennlich
    Zimmer: 7
    Aussehen: Da gibt es einiges aufzuzählen, fangen wir mit dem Wesentlichen an: Also, Abbi ist 165 cm groß und schlank. Er ist sportlich, das sieht man auch an seinen Muskeln. Seine Haare hat er gefärbt, sie sind blau-rot-lila mit grünen Pikmenten. Das bunte Haar hat er außerdem mit viel Gel zu coolen Igelstacheln frisiert. Abbis Haut ist hellbraun. Sein Gesicht ist rund und er hat riesige, schwefelgelbe Glupschaugen, deren Farbe er (wegen Tarnung und so) mit blitzend grünen Kontaktlinsen verdeckt. Der Klamottenstil ist auch sehr speziell, Abbi trägt meistens irgendwelche Rockfanshirts oder (im Winter) schwarze oder lilane Pullis. Oftmals gehören dazu noch Jeans, aber am liebsten trägt er seine selbst genähte Hose, die mit ihrer knallbunten Farbe, den eigens geschnittenen Löchern am Knie und den schwarzen Filzstiftsprüchen, die Abbi gerne im Unterricht hinkritzelt, auch sehr außergewöhnlich aussieht.
    Charakter: Abbi ist ein kleines bisschen eingebildet, aber auch offen und freundlich und ein echt guter Kumpel.
    Hobbys: Kickboxen, Football, Skifahren (aber nur im Sommer)
    Mag: Außergewöhnliche Dinge, seinen Zwillingsbruder Balthasar und natürlich Pari
    Mag nicht: Mathematik, Latein, ANgeber
    Lieblingsfarbe: Eigentlich alle Farben außer beige und braun
    Lieblingsessen: Pommes mit Ketchup, Kürbiscremesuppe mit Croutons
    Welche Tierart: Insektenfresser
    Familie: Sein Zwillingsbruder Balthasar (okay, ich hab es oft genug betont, jetzt wissen alle, dass die beiden Brüder sind, Mutter Naima Anderson (Mensch), Stiefvater Leonardo Taylor, Stiefschwester Kaja
    Vorgeschichte: Als Abbi drei Jahre alt war, starb sein Vater Christian Turner (Koboldmaki - von ihm haben die Twins ihre zweite Gestalt) an Lungenkrebs. Das nahm vor allem seine Mutter mit. Fünf Jahre später lernte sie Leonardo Taylor kennen und verliebte sich in ihn. Abbi und Balthasar waren nicht sehr begeistert davon, vor allem nicht, als Leonardo und seine Tochter Kaja zu ihnen zogen. Mit Kaja hatten die Zwillinge oft Streitereien, denn die 16-jährige ist total eingebildet und kann ganz schön zickig und gemein sein. Naja, irgendwann stolperte Abbi zufällig über einen Igelwandler. Der Igel erzählte ihm von den Woodwalkern und der Clearwater High und die Brüder wollten unbedingt dorthin
    Gespielt von: Little Butterfly

    42
    Name: Adrian Wood Alter: 16 Tiergestalt: Fuchs Geschlecht: Männlich Beziehungs-Status: Er ist mit Daisy zusammen Sonstige Beziehung: Seine Hundedame
    Name: Adrian Wood
    Alter: 16
    Tiergestalt: Fuchs
    Geschlecht: Männlich
    Beziehungs-Status: Er ist mit Daisy zusammen
    Sonstige Beziehung: Seine Hundedame Katie Melua
    Zimmer: 8
    Aussehen: Adrian ist sehr gutaussehend. Er ist 1,75 groß und kräftig gebaut, unter seinem Shirt kann man deutlich einen Sixpack erkennen und seine Schulternmuskeln sind auch nicht ohne. Er hat eigentlich knallrote Haare, fand diese Farbe aber uncool und färbte sich die Haare lackschwarz. Er hat geisterhaft weiße Haut und ein kantiges Gesicht mit dunklen Augen und schmale Lippen. Um seinen Hals hängt eine Kette mit Herzanhänger, auf dem A+D steht, die er Daisy zu ihrem Jahrestag geschenkt hat. Am liebsten trägt Adrian sportliche Shirts und Leggins, meistens in dunkelblau. Seine Schuhe sind nagelneue und blitzweiße Turnschuhe mit coolen grünen Streifen.
    Charakter: angeberisch, überheblich
    Hobbys: Er flirtet gerne mit heißen Girls, obwohl er schon eine Freundin hat, schwimmt, boxt und spielt Football
    Mag: Daisy, Cocktails, Daisy, seine Hündin, Daisy und den Wald. Ach ja, und Daisy.
    Mag nicht: Schwächlinge, Lehrer, Schule allgemein
    Lieblingsfarbe: schwarz wie die Nacht
    Lieblingsessen: Steaks
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Da wären seine Eltern Taylor und Daniel Wood, die ebenfalls Fuchswamdler sind, und seine kleine Schwester Fiona
    Vorgeschichte: Auch, wenn er es nicht gerne zugibt, wuchs Adrian in armen Verhältnissen auf. Er konnte sich nichts leisten und schon gar nicht trainieren. Mit sechzehn Jahren suchte Adrian deswegen einen Job und fand einen in einem Strandcafé in Florida. Dort lernte er eines Tages Daisy kennen und verliebte sich sofort in sie. Irgendwann erzählt er ihr von der Clearwater High und überredete sie, dort hinzugehen
    Gespielt von: Oops - I dit it again

    43
    Name: Nelly Schneider Alter: 14 Tiergestalt: Maus Geschlecht: weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: Nelly hat viele Freunde, denn ihr
    Name: Nelly Schneider
    Alter: 14
    Tiergestalt: Maus
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Nelly hat viele Freunde, denn ihre fröhliche Art schließt jeder sofort ins Herz. Eine ganz besondere Bindung hat Nelly zu ihren besten Freundinnen Mara, Elisa und Madita, die alle drei Menschen sind. Aber auch ihre Tiere und Familie sind für Nelly sehr wichtig
    Zimmer: 7
    Aussehen: Nelly ist normal groß für ihr Alter und dünn. Ihr Haar ist hellblond und meistens zu einem Pferdeschwanz gebunden. Sie hat freundliche, hellblaue Augen und sonnengebräunte Haut. Am liebsten trägt Nelly T-Shirts und kurze Hosen, im Winter kuschelige Pullis und Jeans.
    Charakter: freundlich, witzig, fröhlich, nett, mutig, schlau
    Hobbys: Turnen, Schwimmen
    Mag: Tiere, Geschichten, Lesen, Schule
    Mag nicht: Umweltverschmutzung, Krieg, Ungerechtigkeit
    Lieblingsfarbe: grün
    Lieblingsessen: Nudelsuppe
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie: Zu Nellys Familie zählen Nellys Mutter Carolin, Vater Jörg, die ältere Schwester Leanna und der kleine Bruder Lionel.
    Vorgeschichte: Nelly wohnte mit ihrer Familie in Deutschland. Dort hatte sie ein wunderbares Leben mit ihrer Familie und Freundinnen. Doch irgendwann merkte sie, dass sie anders war als die anderen. Im Alter von dreizehn Jahren verwandelte sie sich versehentlich und war geschockt. Sie versuchte, die Antworten auf ihre Fragen bei ihren Eltern bekommen, die jedoch ebenfalls ratlos waren und sie zuerst zum Psychiater und schließlich sogar ins Krankenhaus schickten. Erst drei Monate später erfuhr Nelly von ihrer Oma (die ihr die Woodwalkerfähigkeit vererbt hatte) dass sie eine Woodwalkerin sei und buchte einen Flieger zu den USA.
    Gespielt von: Little butterfly

    44
    Name: Cho Lieno Alter: 16 Tiergestalt: Luchs Geschlecht: Weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige Beziehung: Bester Freund Taisin Duskmask, ist bef
    Name: Cho Lieno
    Alter: 16
    Tiergestalt: Luchs
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Bester Freund Taisin Duskmask, ist befreundet mit Mickey Thompson, Nelly Schneider, Ashitaka Izumo und Tate McCalley.
    Zimmer: 7.
    Aussehen: Sie hat einen ziehrlichen Körperbau und helle Haut. Ihre Haare sind schulterlang und leicht zerstrubelt. Ihr Pony ist hell Lila während der Rest ihres Haares dunkel Lila ist. Chos Augen haben zwei verschiedene Farben. Ihr rechtes Auge ist Gelb und das linke Blau. Sie hat große Augen und lange Wimpern. Sie liebt es sich ausgefallend zu schminken und trägt gerne Schmuck.
    Link:
    https://www.testedich.de/quiz70/quiz/1641217103/Bilder
    Charakter: Cho ist sehr anhänglich und benötige manchmal etwas viel Aufmerksamkeit. Sie kennt so was wie Schamgefühl oder Persönlichen Abstand nicht. Am schlimmsten ist es bei ihren Freunden. Sie ist manchmal etwas Begriff stutzig und versteht kein Sarkasmus. Trotzdem ist sie sehr offen und ist bei so gut wie allem dabei. Manchmal ist sie etwas zu erlich und kindlich.
    Hobbys: Tanzen, Cosplay und schminken
    Mag: Schminke, Gesellschaft und Umarmungen.
    Mag nicht: Feuer
    Lieblingsfarbe: Lila
    Lieblingsessen: Pancakes
    Welche Tierart: Fleisch Fresser
    Familie: Eltern die kaum da sind.
    Vorgeschichte: Sie hatte bis sie auf die Clearwater high kam nie wirklich Kontakt zu anderen als das Personal bei ihr Zuhause und ihren Eltern gehabt. Sie hatte privat Unterricht. Trotz dem waren ihre Eltern kaum da und sie war die meiste Zeit alleine. Deshalb braucht sie immer viel Liebe und Aufmerksamkeit und versucht auch viel zu geben. Sie ist seit einem Jahr an der Schule.
    Gespielt von: Yuma333

    45
    Name: Tamika Welton (Will nur Tami genannt werden) Alter: 14 Tiergestalt: Eurasischer Luchs Geschlecht: weiblich Beziehungs-Status: Single Sonstige Be
    Name: Tamika Welton (Will nur Tami genannt werden)
    Alter: 14
    Tiergestalt: Eurasischer Luchs
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Noch keine Freunde
    Zimmer: 8
    Aussehen:
    Als Mensch: Tami ist ein etwas zierlicheres, bisschen kleineres Mädchen, mit rotblonden Haaren, die ihr bis zur Brust reichen und bräunlichen Augen. Über ihre Nase verteilen sich vereinzelt ein paar Sommersprossen, die sie aber noch nie leiden konnte. Ihre Ohren haben eine etwas spitzere Form. Ihr Kleidungsstil ist meist unauffällig aber dennoch modern. Sie hat eine rote Lieblingsjacke, was auch so ziemlich das bunteste ist. (https://static.wikia.nocookie.net/find-me-in-paris/images/6/6b/1145667_v9_aa.jpg/revision/latest? cb=20200922091133)
    Als Tier: In ihrer Zweitgestalt hat Tami ein Orange-braunes Fell mit schwarzen Tupfen über den gesamten Körper. Sie ist etwa 55 cm hoch und ihre Brust hat weißes Fell, genauso wie ihre Pfoten. Ihre Augen schimmern braun-grünlich. (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5e/Lynx_lynx_1_%28Martin_Mecnarowski%29.jpg, https://www.bund.net/fileadmin/_processed_/4/2/csm_luchs_c04db460f8.jpg )
    Charakter:
    Als Mensch: Tami ist eher ein schüchternes Mädchen, was lieber mal ein bisschen zu wenig, als ein bisschen zu viel sagt. Im Unterricht ist sie stets aufmerksam. Sie hat auf der Clearwater High bis jetzt noch keine Freunde und es fällt ihr allgemein schwer Anschluss zu finden, da sie nicht gerne auf andere Leute zukommt. Trots allerdem ist sie sehr höflich und wenn sie jemanden kennengelernt hat wird sie eine super zuverlässige Freundin, die immer zu einem hält.
    Als Tier: Als Luchs fühlt sich Tami wohler als Mensch. Sie liebt es durch den Wald zu streifen und auf Felsen zu klettern. Ihre Lieblings-Jahreszeit ist der Winter, am besten mit ganz viel Schnee.
    Hobbys: durch den Wald streifen, lesen und zeichnen
    Mag: Wald und Natur, Schnee
    Mag nicht: Großstädte
    Lieblingsfarbe: Weiß oder grau
    Lieblingsessen: Spagetti Bolognese (aber ohne die Spaghetti ;) )
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie:
    Mutter: Kuata Welton, Eurasischer Luchs, eher menschenfeindlich
    Vater: Atuk Welton, Rotluchs, bei Menschen aufgewachsen
    Brüder: Terek und Erem Welton, beide älter als sie, beide eurasische Lüchse
    Vorgeschichte: Tamis Eltern haben sich kennengelernt, als ihre Mutter als Mensch in der Stadt war um Arzneimittel zu kaufen. Ihr Vater war Apotheker und die beiden merkten sofort, dass sie etwas verbindet. Kurze Zeit später und ein paar Treffen später, beschloss ihr Vater mit ihrer Mutter mitzukommen. So fing die Familiengeschichte an. Als Tami dann geboren wurde, wusste sie die ersten Jahre ihres Lebens nichts von ihrer Menschengestalt. Dann als sie 9 Jahrs alt war verwandelte sie sich das erste mal. Das ging für das erste mal relativ gut und schnell doch genauso schnell wie sich Tami in ihre Menschengestalt verwandelt hatte, schlüpfte sie wieder in ihr warmes Fell, denn es war Winter und die Kälte brannte auf der nackten Haut. So verbrachte sie die nächsten Jahre in freier Wildbahn im Wald, doch vor wenigen Wochen hatte sie zufällig mit angehört, wie sich zwei Amseln über die Clearwater High unterhalten haben. Ein bisschen neugierig war Tami dann schon und machte sich auf den Weg.
    Gespielt von: Zoona

    46
    Name: Balthasar Anderson-Turner
    Alter: 17
    Tiergestalt: Koboldmaki
    Geschlecht: männlich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Sein Bruder Abdulfaham und er sind unzertrennlich
    Zimmer: 8
    Aussehen: Balthasar sieht seinem Bruder Abdulfaham nicht sehr ähnlich. Im Gegensatz zu Abbi ist er nämlich erst 159 cm groß und etwas dicker als sein Bruder. Sein Haar ist dunkelblond und verwuschelt, meistens trägt er noch eine dunkelblaue Käppi. Die Augen sind, wie bei einem Koboldmaki, riesig und schwefelgelb. Er hat eine runde Brille mit schwarzem Rand, die er jedoch nur im Unterricht trägt. Sein Kopf ist rund und die Hautfarbe weiß. Muskeln hat er keine, Sport ist nämlich nicht so sein Ding. Sein Kleidungsstil ist gemütlich, meistens schwarze Pullis und schlabbrige Jogginghosen. An seinem rechten Ohr befindet sich ein Piercing.
    Charakter: Balthasar ist ruhig, freundlich, klug und geduldig
    Hobbys: Lesen, Träumen, Klettern, Schwimmen
    Mag: Schokolade, Bonbons, Pizza, Nudelauflauf, Schlafen und seinen Bruder
    Mag nicht: seine Stiefschwester Kaja, seinen Stiefvater, früh aufstehen, gedünstetes Gemüse
    Lieblingsfarbe: schwarz
    Lieblingsessen: Pizza, Nudelauflauf
    Welche Tierart: Insektenfresser
    Familie: Sein Zwillingsbruder Abdulfaham, Mutter Naima Anderson (Mensch), Stiefvater Leonardo Taylor, Stiefschwester Kaja
    Vorgeschichte: Als Balthasar drei Jahre alt war, starb sein Vater Christian Turner (Koboldmaki - von ihm haben die Twins ihre zweite Gestalt) an Lungenkrebs. Das nahm vor allem seine Mutter mit. Fünf Jahre später lernte sie Leonardo Taylor kennen und verliebte sich in ihn. Abbi und Balthasar waren nicht sehr begeistert davon, vor allem nicht, als Leonardo und seine Tochter Kaja zu ihnen zogen. Mit Kaja hatten die Zwillinge oft Streitereien, denn die 16-jährige ist total eingebildet und kann ganz schön zickig und gemein sein. Naja, irgendwann stolperte Abbi zufällig über einen Igelwandler. Der Igel erzählte ihm von den Woodwalkern und der Clearwater High und die Brüder wollten unbedingt dorthin
    Gespielt von: Little Butterfly

    47
    Name: Holly O´Connor
    Alter: 13
    Tiergestalt: Pantherin
    Geschlecht: weiblich
    Beziehungs-Status: Single
    Sonstige Beziehung: Ihre beste Freundin ist Nelly Schneider
    Zimmer: 8
    Aussehen:
    Als Mensch: Holly ist 156 cm groß. Sie ist schlank, kurvig und hat eine dunkelbraune Haut. Ihr Haar ist schwarz und strubbelig mit weitem Pony, der ihre blitzend grünen, ängstlichen Augen verdeckt, ihr Gesicht rund. Am liebsten trägt Holly weite, schwarze Kapuzenpullis und schwarze Jeans.
    Als Tier: Holly-der-Panther hat glänzend schwarzes Fell. Die Augen sind blitzend grün und starr. Hinter ihrem linken Ohr fehlt ein Stück Fell, das sie sich rausgerissen hat, als sie in einem Rosenstrauch festhing. Deswegen ist auch ihr linkes Ohr etwas eingerissen, was man allerdings nicht in ihrer Menschengestalt sieht
    Charakter: Holly wirkt nach außen hin kühl und herzlos, ist aber in Wahrheit ein sehr freundlicher Mensch. Sie hat Angst davor, sich selber ihr wahres Ich einzugestehen.
    Hobbys: Tanzen ist für sie das Größte, aber sie tut das nur im Verborgenen
    Mag: Ihre beste Freundin, den Wald, Tanzen
    Mag nicht: Angeber, Gemeinheiten, Spinat
    Lieblingsfarbe: schwarz wie die Nacht, gelb wie die Sonne, grün wie der Wald
    Lieblingsessen: Schnitzel
    Welche Tierart: Fleischfresser
    Familie: Ihre Mutter Jessica sitzt im Gefängnis, ihren Vater kennt Holly nicht
    Vorgeschichte: Hollys Vater starb bei Hollys Geburt, also zog Jessica sie als alleinerziehende Mutter auf. Sie musste viel arbeiten, um Geld für die beiden zu verdienen, fand aber immer Zeit für ihre Tochter. Doch als Holly zehn wurde, kamen Polizisten zu ihr nach Hause und verhafteten sie. Holly weiß bis heute nicht, warum. Sie wurde umgehend abgeholt und ins Kinderheim gefahren. Dort wurde Holly gemobbt und ausgeschlossen. Sie zog sich immer weiter zurück und baute eine Art Schutzkokon um sich auf. Zwei Jahre später fand sie durch einen unglücklichen Zufall heraus, dass sie eine Wandlerin war. Holly war schockiert und floh in den Wald. Als Pantherin schaffte sie es irgendwie, zu überleben. Irgendwann fand sie die Clearwater High und fing ein neues Leben an
    Gespielt von: Harry Potter

    48
    Name: Cosima Edwane Alter: 16 Tiergestalt: Lachshuhn Geschlecht: Weiblich Beziehungs-Status: singel Sonstige Beziehung: noch keine Zimmer: eins das fr
    Name: Cosima Edwane
    Alter: 16
    Tiergestalt: Lachshuhn
    Geschlecht: Weiblich
    Beziehungs-Status: singel
    Sonstige Beziehung: noch keine
    Zimmer: eins das frei ist
    Aussehen:
    als Mensch: Cosi hat hellbraune, lange Haare, die sie meistens offen trägt, und blaue Augen, eine relativ kleine, etwas spitzere Nase und kleine Ohren. Ihre Statur ist kräftig aber nicht dick und sie ist durchschnittlich groß. Sie hat meistens knallbunte Kleidung an und trägt gerne bunte Haarspangen. https://i.pinimg.com/originals/e4/bb/03/e4bb030abb84a981ae041a0d5ccca882.jpg
    als Tier: Lachshühner sind größer und kräftiger als normale Haushühner. Sie hat weiße Unterfedern mit hellbraun bis leicht orangelichen Deckfedern. Diese Spezies von Hühnern hat auch Federn an den Füßen, dafür aber einen nicht sehr ausgeprägten Kamm, was sehr praktisch ist, denn dieser kann im Winter oftmals einfrieren. https://images.app.goo.gl/wG5LCHRvfJHRcFuB8
    Charakter:
    als Mensch: Cosi ist ein kleines Plappermaul, welches nie stillsitzen kann. Sie ist sehr aufgeschlossen und geht gerne mal auf andere zu. Mit ihr kann man gut reden und sie ist eine gute Zuhörerin. Außerdem spielt sie gerne Streiche und mopst hin und wieder von anderen Tellern Essen. Im Unterricht ist sie nicht die beste, was vielleicht daran liegen könnte, dass sie lieber Papierkügelchen auf ihre Mitschüler abfeuert. Unter anderem macht Cosi auch Kampfsport.
    als Tier: Als Huhn ist Cosi mindestens genauso aktiv, wie als Mensch. Am liebsten jagt sie Ameisen oder Regenwürmer. Manchmal ist Cosi schnell eingeschnappt aber das macht nichts, denn sie kriegt sich schnell wieder ein. Außerdem ist sie auch als Huhn eine sehr gute Kämpferin.
    Hobbys: Kampfsport, fotografieren
    Mag: Regenwürmer, Kampf und Überleben
    Mag nicht: Malen, Wasser
    Lieblingsfarbe: Hellgrün
    Lieblingsessen:
    als Mensch: Lasagne
    als Tier: Regenwürmer
    Welche Tierart: Allesfresser
    Familie:
    -Mutter: Ann-Kathrin Edwane, Lachshuhn, Finanzberaterin
    -Vater: Joachim Edwane, Mensch, Fachinformatiker
    -Tante: Amy Betson, Lachshuhn, Schwester ihrer Mutter
    Vorgeschichte: Ihre Mutter und ihr Vater haben sich auf einer Ausstellung kennengelernt. Ihre Mutter ist als Huhn auf einer Farm aufgewachsen, lebt aber seit mehr als 10 Jahren als Mensch. Kurz vor Cosis Geburt, hatten sie sich entschieden ein Haus zu bauen. Ihre Tante Amy lebte fast die ganze Kindheit von Cosi mit im Haus, da ihre Eltern oft lange arbeiten mussten. Wenn sie alleine waren, sind sie auch öfter als Hühner durch den Garten spaziert und haben Regenwürmer gesammelt. Cosi hat eigentlich ein besseres Verhältnis zu ihrer Tante, als zu ihren Eltern. Vor etwa zwei Jahren hat ihre Tante ihr alles über die Woodwalker erklärt und dann entschied sich Cosi auf das Internat zu gehen.
    Gespielt von: Zoona

    49
    Aktuelle Mitglieder

    -Nacht-Schatten (Ich) (Bell Moonlight, Luka Lioneye, Liana Lioneye, Andi Sting, Mickey Thompson & Nani Lawrence)
    -Skull363 (Jua Razorteeth, Nio Razorteeth, Aranea Netfang, Pari Farrell & Orion Duskmask )
    -IcebearJ (Cassidy Mariegold Auclair & Milo Auclair)
    -Rainbow Factory (Ash Thunderstrike, Leo Dorsten, Lyra Heartstrings, San & Ashitaka Izumo)
    -Paparazzi (Samantha)
    -Zedernfell (Hiviscus Tsushima & Tora Tsushima)
    -Momo (Ezra Schwanson)
    -Argol, the Tumbnailgirl (Anastasia)
    -Oops-I did it again (Ruby Smith, Jack Lewis & Adrian Wood)
    -Yuma333 (Lian Miol & Cho Lieno)
    -Firefly (Tate McCalley)
    -Little butterfly (Lena Yilmaz, Abdulfaham Alessando Anderson-Turner, Nelly Schneider & Balthasar Anderson-Turner)
    -Zoona (Tamika Welton & Cosima Edwane)

    50
    Tanzpartner

    Hier schreibe ich auf, wer mit wem auf das Weihnachtsfest bzw. auf den Ball am 15. Januar gehen wird. Die Tanzpartner sollten spätestens Abends am 14. Januar feststehen. Man kann aber auch alleine gehen, und dann mit einer Person tanzen, die auch keinen Partner hat. Dabei sollte man beachten, dass immer eine gerade Anzahl an "Alleingängern" geben sollte. Also hier die aktuellen Tanzpartner:

    Orion & Tate
    Jack & Ruby
    Tami & Balthasar
    Cho & Mickey
    Lian & Andi
    Jua & Cassidy


Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew