x
Springe zu den Kommentaren

Nebelverhangen [Warrior Cats RPG]

Seit eine Katze nur zurückdenken kann, sind die Territorien der Wälder mit einem unheimlichen Nebel bedeckt. Niemand kennt seine Herkunft, seinen Ursprung, seinen Grund, nur, dass er existiert. Selbst die warmen Sonnenstrahlen schmücken heute einzig und allein die Geschichten der Ältesten, die Sonne selbst kann man nur noch als schwach leuchtende Kugel durch die graue Wolke sehen. Doch an manchen Vollmondnächten glauben die Clans doch ein schwaches Flüstern, begleitet von einem Wimmern, durch den Nebel hören zu können: “Öffnet…die Au…gen… ”

    1

    Und damit herzlich Willkommen! Hat dich die Einleitung etwa neugierig gemacht? Freut mich auf jeden Fall sehr, dass du hier bist ^^ Mein Name lautet Funkelnacht (ihr könnt mich auch einfach Funkel nennen) und ich bin auch die Erstellerin dieses ganz und gar ungewöhnliche RPGs. Was daran so ungewöhnlich sein soll? Nun ja, schon seit Ewigkeiten liegt ein Nebel über diesen Ort, den die Katzen der vier Clans ihr Zuhause nennen. Wenn du aber mehr erfahren willst, wie z.B. die Clans damit zurechtkommen, wolltest du unten weiterlesen. Ich freue mich schon darauf, dich in den Kommentaren wiederzusehen und jetzt: Viel Spaß:)

    Inhaltsverzeichnis:

    1. Einleitung und Inhaltsverzeichnis
    2. Regeln
    3. Vorgeschichte
    4. Clan der Ebene
    5. Clan der Wälder
    6. Clan der Flüsse
    7. Clan des Sümpfe
    8. Die Ahnen: Clan des Nebels
    9. gesamtes Territorium
    10. Gebote des Nebels
    11.Traditionen
    12. Story
    13. Steckbriefvorlage
    14. Hierarchie
    15. Erstellbare Katzen
    16. Mitglieder
    17. Organisatorisches in den Clans
    18. Sonstiges

    2
    2. Regeln

    Lesen
    Eine Regel, die man oft sieht, trotzdem gerne vernachlässigt wird: ließt euch wirklich bitte alles, und damit meine ich ALLES durch. Mache Sachen, die man am Anfang noch nicht wirklich wichtig erscheinen können bei der Erstellung eines Charakters oder beim RPGn relevant werden und es ist echt nervig immer auf Kleinigkeiten hinweisen zu müssen.

    Aktivität
    Aktive Mitglieder werden immer gerne gesucht, aber natürlich ist es verständlich, wenn ihr nicht immer 24/7 online seid. Schule und Privatleben sind wichtiger, das heißt auch, dass ich nicht immer da sein werde. Trotzdem wäre es schön, wenn ihr euch mindestens einmal pro Woche melden würdet, je mehr desto besser.

    Inspiration/Kopieren
    Ich möchte keine kopierten Texte oder Ideen in einem anderen RPG sehen. Inspiration ist teilweise erlaubt, zu viel gefällt mir aber auch nicht, seid da also bitte etwas vorsichtig.

    Freundlichkeit
    Ich denke, dieser Punkt sollte klar sein, ich schreibe es aber trotzdem noch einmal auf: Seit freundlich zu Mitgliedern, Neuen und bitte auch zu mir. Es kann sein, dass ich und jeder andere Fehler macht, und auf diese wird bitte FREUNDLICH hingewiesen.
    Dazu gehört übrigens auch, dass ihr weder brutale noch perverse Kommentare schreibt.

    Offenes RPG?
    Mein Ziel ist es, ein RPG zu erschaffen, bei dem jeder mitwirken und die Story beeinflussen kann. Allerdings soll es keine krassen Veränderungen geben wie einen geheimen Mörder, der jeden und alles umbringen will oder dass sich der Nebel plötzlich lichtet ohne meine Zustimmung geben. Für Ideen und Vorschläge bin ich aber immer offen, äußert sie also gerne.

    Hohe Ränge
    Belegt bitte erstmal nur 3 hohe Ränge pro Person und einen Platz der Prophezeiung, damit andere Leute auch welche belegen können. Je nachdem, wie hoch die Teilnehmerzahl ist, kann der Wert aber auch steigen oder sinken. Ihr könnt euch hohe Ränge auch reservieren, selbstverständlich aber nicht ewig lange.

    Steckbriefe/Charaktere
    Es gibt keine unbesiegbaren Katzen, Jungen, die nach einem Mond schon etwas fangen oder wunderschöne Kätzinnen, denen alle Kater eines Clans nachlaufen. Fangt auch bitte erst an mit einem Charakter zu RPGn, wenn ich das Ok gebe, da es manchmal trotzdem kleine Dinge gibt, die nicht so sein sollten.

    Töten und Verletzen
    Tötet oder verletzt keine Katze von jemand anderem schwer ohne deren Zustimmung. Das gleiche gilt natürlich auch für eure eigenen Charaktere, die nur ermordet werden, wenn ihr es wollt. (Ok, das klingt jetzt irgendwie etwas grausam…)

    Schreibweise
    Benutzt bitte einfach die normale RPG Schreibweise (sagen //denken// *tun*). Ihr könnt in Farben schreiben wenn ihr wollt, die Clans haben aber keine speziellen, in denen ihr schreiben müsst. Es wäre nur gut, wenn ihr grün und rot nicht benutzten würdet, da ich sie gerne für Neuigkeiten in den Kommentaren für das RPG benutze.

    3
    3. Vorgeschichte

    Vor langer, langer Zeit, als noch die großen Helden längst vergangener Monde lebten, war unser Zuhause ein warmes, fröhliches Gebiet, es wimmelte vor Beutetieren und die warme Sonne warf ihre langen Sonnenstrahlen auf die Pelze der Krieger und erwärmten den kalten Boden. Es war ein perfektes Leben in kompletten Frieden und Ruhe und niemand ahnte auch nur von der großen Katastrophe, die unsere Territorien ins Chaos stürzte.
    Es passierte ganz plötzlich, mitten am Tag. dunkle Wolken zogen hervor und verfinsterten nach und nach die leuchtende Kugel am Himmel, bis ein riesiger Schatten die Erde bedeckte. Doch die Wolken zogen nicht fort, sondern blieben für Tage, Wochen, schließlich sogar für ganze Monde. In dem einen Clan, den Clan des Himmels, brach Unruhe aus, jeder beschuldigte den anderen für das, was geschehen war und die heftigsten Kriege und Streitereien, die das Land jemals miterlebt hat, brachen aus. Aus diesen Kämpfen entstanden Bündnisse, aus diesen Bündnissen entstanden die vier Clans, wie wir sie heute kennen. Die Wolke, die immer noch die Sonne verdeckte, zog aber nicht fort, egal das die lebenden Katzen versuchten, egal wie oft sie den machtlosen NebelClan baten, ihnen doch zu helfen.
    Und so sank diese Wolke immer tiefer, auf unser Zuhause, auf dieses Land zu. Es sollte bis in alle Ewigkeiten die Sonne verdecken und uns ihre Wärme rauben. Zur gleichen Zeit bildete sich ebenfalls ein finsterer Wald um unsere Territorien, die uns hier gefangen halten sollen. Der undurchdringbare Nebel darin fängt jede Katze in sich ein, die nie wieder ihre Clangefährten sehen sollten.
    Doch es gibt Hoffnung. Eines Tages wird der Krieger kommen, der durch den Nebel blicken kann und uns aus dieser Finsternis herausführt und auf diesen Tag warten wir seit da.

    Das ist die Legende, die die vier Clans von Generation zu Generation, von Ältesten zu Jungen weitergeben. Viele haben die Hoffnung schon aufgegeben, aber nicht alle. Manche Katzen glauben immer noch an die Geschichte und warten auf den Tag, an dem sie endlich das erste Mal Sonnenlicht spüren werden…

    4
    4. Clan der Ebene

    “Wir haben kein Sonnenlicht, aber der Wind wird uns führen.”

    Der Clan der Ebene ist wahrscheinlich der Clan, der sich am meisten dem unendlichen Nebel angepasst hat. Die Krieger dieses Clans sind stolze, aber auch freundliche und vor allem die schnellsten Katzen dieses Landes.

    Territorium
    Das Territorium dieses Clans besteht aus einer einzigen riesigen Ebene voll bewachsen mit kurzem, teilweise auch ziemlich stacheligem Gras. Für Katzen, die aus dem dichten Wald mit dem laubbedeckten, weichen Boden kommen und an einen federnden Untergrund gewöhnt sind wird auch nur ein kleiner Spaziergang schon anstrengend sein, die Katzen vom Clan der Ebene haben sich mit der Zeit aber an den harten Boden gewöhnt und somit feste Ballen entwickelt, die ihre Pfoten bestens schützen. Da das Territorium aber kaum geeignete Verstecke bietet, bis auch die wenigen Felsen, die um das Territorium verteilt sind, müssen die Jäger auf Schnelligkeit vertrauen, wenn sie etwas erbeuten wollen. Leise müssen sie aber nicht dabei sein, denn die ganze Zeit weht ein starker Wind aus dem Norden, der alle Geräusche überdeckt.

    - Felsformation
    Die Felsformation befindet sich in dem nordöstlichen Teil des Territoriums. Es ist eine große Fläche vollbedeckt mit den unterschiedlichsten Felsen, von der Größe einer Katze bis zu der Größe eines Hirsches, alles ich dabei. Der größte Felsen befindet sich genau in der Mitte und ist an vielen Stellen mit kleinen Gänseblümchen bewachsen. Die Katzen dieses Clans kommen gerne mit ihren Schülern herbei, um das Jagen und Kämpfen mit Hindernissen im Weg zu trainieren. Auch ist der Boden und das Gras an dieser Stelle weicher als im Rest des Territoriums, wodurch kaum Verletzungsgefahr besteht.

    - Sonnenblumenwiese
    Der düsterste Teil des Territoriums vom Clan der Ebene liegt an der Grenze zum Clan des Sumpfes. Da seit Ewigkeiten kein Sonnenstrahl den dichten Nebel durchdringen konnte, sind die bunten Blüten, die einst diesen Ort erstrahlten und ihre Gesichter der Sonne zuwendeten, schon längst verwelkt. Nur noch die vertrockneten Stängel ragen wie Knochen aus der Erde, weshalb dieser Ort auch als Friedhof von den Katzen genutzt wird. Manchmal glauben die Katzen allerdings geisterhafte Schatten sehen zu können, die langsam auf die Grenze zum namenlosen Wald zu schweben…

    - Sternenteich
    Ein kleiner Teich liegt in der Mitte des Territoriums, beinahe am Lager des Clans. Hier wachsen extrem viele wirksame Kräuter am Ufer, weshalb der Heiler diesem Ort öfters einen Besuch abstattet. Neben den Pflanzen kann man hier aber auch viele Beutetiere finden, die vom Durst hierher getrieben wurden, auffinden. Da die Gefahr aber besteht, die wertvollen Heilkräuter zu zertrampeln, herrscht hier ein Jagdverbot, der nur in Hungerzeiten aufgehoben wird. Auch Jungen und Schülern ist es hier verboten zu spielen, allerdings reizt die einzige tiefere Wasserquelle viele junge Katzen diesen Ort zu “erkunden”.

    Lager
    Das Lager liegt etwas östlich von der Mitte des Territoriums und umfasst einen niedrigen Hügel umringt von Felsen und Steinen.

    Anführerbau
    Oben auf dem Hügel befindet sich der Bau des Anführers, ein niedriger Busch ist alles, was dieser zur Verfügung hat. Dabei schläft der Anführer immer obendrauf ohne Dach oder Wände um sich herum. Das kommt von der Tradition, dass der Anführer jederzeit sein Lager gut im Blick haben muss, da vor einiger Zeit dadurch ein Überfall vom Clan der Flüsse frühzeitig erkannt wurde und das Lager verteidigt werden konnte. Von hier führt der Anführer auch alle Clanversammlungen, seine Krieger versammeln sich dabei etwas niedriger um ihn herum.

    Heilerbau
    Unten am Hügel gibt es nur zwei Baue, einer davon ist der Bau des Heilers. Er steht auf der südlichen Seite des Hügels und besteht aus drei hohen Felsen, von denen zwei bei einem starken Sturm umkippten und nun an dem Hügel lehnen. Der dritte hat ein kleines Loch unten und bildet daher den Eingang in den Bau. Um die drei Felsen wurden verschiedene Dornensträucher als Schutz aufgebaut. In dem Bau lagert der Heiler seine Kräuter in einer Kuhle, den man in den Felsen gegraben hat. Die Verletzten und Kranken schlafen direkt davor, der Heiler selbst schläft direkt neben dem Eingang.

    Kinderstube
    Die Kinderstube ist der zweite Bau neben dem Heilerbau. Er liegt westlich am Hügel und besteht aus mehreren Steinen, die als Wand um die Fläche aufgeschichtet wurden, Das Dach wurde aus Buschzweigen gebaut. Innerhalb des Baus wurde das Gras entfernt und der Boden platt getreten, damit es für die jüngsten Katzen des Clans einfacher ist, sich zu bewegen. Jede Königin und ihre Jungen haben ein Nest zur Verfügung, die alle am Rand des Baus liegen, in der Mitte spielen die Jungen gerne miteinander.

    Krieger und Schüler
    Die Krieger und Schüler des Clans haben keinen festen Bau. Alle schlafen rund um den Hügel, wo auch immer Platz ist. Sie polstern ihre Nester trotzdem gerne mit weichem Gras oder bauen Büsche aus Schutz auf. Auch die Ältesten schlafen wie die Krieger, allerdings kriegen sie oft die wärmsten Plätze.

    Der Frischbeutehaufen liegt neben dem Heilerbau. Geschützt ist er durch einen kleinen Felsen, der das Essen der Katzen so gut wie möglich vor Regen und Wind schützen soll.
    Geschützt ist das Lager durch eine weitere Reihe an Dornensträuchern, die als Mauer um das Lager aufgeschichtet wurden. Der einzige Eingang zum Lager ist eine kleine Öffnung an der nördlichen Seite des Hügels.

    5
    5. Clan der Wälder

    “Der Nebel kann unseren Bäumen nichts anhaben.”

    Dieser Clan zählt zahllose kräftige Krieger, die alles für ihren Clan tun würden. Sie sind sture und standhafte Katzen, achten aber auch immer auf Gerechtigkeit. Seit Ewigkeiten bewohnen sie den Wald, auch der Nebel konnte sie nicht vertreiben.

    Territorium
    Das Territorium dieses Clans besteht aus einem großen und dichten Laubwald. Es wachsen hier hauptsächlich Buchen, man kann hier aber auch einige Eichen oder vereinzelte Weiden finden. Die Bäume sind größtenteils nicht sehr hoch, dafür aber sehr breit, wodurch sie sich trotzdem zum Klettern eignen. Der Boden ist das ganze Jahr über mit einer dicken Schicht Laub bedeckt, die einen weichen und federnden Untergrund abgeben. Allerdings rascheln die Blätter auch schon bei kleinen Bewegungen, weshalb das Jagen schwer, aber nicht unmöglich ist, sobald man erlernt, wie man sich der Beute nähern muss. Gras wächt nur an einigen wenigen Stellen wie beispielsweise auf Lichtungen.

    - Kräuterstamm
    Ganz im Süden dieses Territoriums liegt der Kräuterstamm. Früher stand hier eine riesige Birke, vor vielen vielen Monden hat ein heftiger Sturm aber den Baum samt den Wurzeln aus der Erde gerissen. Die Krone des Baumes ist auch noch dran, auch wenn seit langem schon keine Blätter mehr dort wachsen. Mittlerweile sind an dieser Stelle zahllose Kräuter gewachsen, die durch die breiten Äste und Zweige gut vor Wind und Regen geschützt sind. Auch wird dieser Ort ab und zu zum Jagen benutzt, da die Kräuter auch als Nahrung für manche andere Tiere dienen.

    - Spinnenwebenhöhle
    Auch wenn dieser Ort, der im Westen des Territoriums liegt, Spinnenwebenhöhle heißt, besteht sie nicht aus einer Höhle. Spinnenweben findet man hier aber überall. Diese “Höhle” ist nämlich eigentlich nur eine längst abgestorbene Eiche, dessen Inneres hohl ist. Es ist also auch der perfekte Ort für Spinnen, um ihr Netz zu bauen. Normalerweise meiden Katzen trotz der hervorragenden Quelle für Spinnenweben aber diesen Ort, da sich hier nicht nur ein toter Baum, sondern auch die Leichen verstorbener Katzen befinden. Genau, dies wird als Friedhof vom Clan der Wälder genutzt, die ihre verstorbenen Clankamerraden hier begraben. Auf jedes Grab wird dabei ein Stück Spinnenweben gelegt, in der Hoffnung, es würde ihnen als Leiter zum Clan des Nebels dienen.

    - Nebellichtung

    Dieser östliche Ort heißt Nebellichtung, nicht weil hier besonders viel Nebel ist, sondern weil dieser hier am undichtesten ist. An dieser Stelle kann man an klaren Nächten gerade noch so das Funkeln der Sterne bestaunen, die ihren Weg woanders nicht zu den Territorien schaffen, bis auf beim Ahornhügel. Wenn also nicht gerade Vollmond ist und der Zutritt zum Hügel in der Mitte der vier Territorien verboten ist, kommen viele Katzen gerne hierher, um zumindest das Leuchten der Sterne zu bestaunen. Zudem wächst hier erstaunlich weiches Gras, auf dem die Katzen des Clans auch mal gerne einfach ein Nickerchen halten.

    Lager
    Das Lager dieses Clans liegt in einer kleinen Kuhle mitten im Wald. Rundherum wachsen die höchsten Bäume des ganzen Territoriums, die wie ein Dach ihre mächtigen Zweige über das Lager ausbreiten und die Katzen so vor Regen schützen.

    Anführerbau
    Der Anführer schläft in der Mitte des Lagers und hat seinen Bau in einer kleinen Höhle, die aus einem ausgehöhlten Felsen entstanden ist. Die Höhle ist aber ziemlich klein, sodass nur der Anführer darin schlafen kann, selbst bei zwei Katzen wird es schon ziemlich eng. Innendrin ist der ganze Boden mit breiten Farnwedel und trockenem Laub abgedeckt, sodass ein gemütliches Nest für den Anführer entsteht. Der Eingang in diesen Bau ist durch einen niedrigen Strauch verdeckt. Auf diesem Felsen, der von den Clankatzen auch einfach als Anführerfelsen bezeichnet wird, hält der Anführer auch die Versammlungen ab.

    Heilerbau
    Der Heiler hat seinen Bau genau gegenüber vom Eingang des Lagers. Es besteht aus einem umgestürzten Baum, auf dem Zweige und Laub gelegt und geschüttet wurden, bis eine relativ große Höhle entstand. Am Ende der Höhle liegen auf großen Farnwedel die Kräuter des Heilers, die Kranken und Verletzten schlafen links und rechts unter den Zweigen, der Heiler schläft meistens direkt neben den Kräutern.

    Kriegerbau

    Der Kriegerbau ist der größte Bau des Lagers und liegt direkt links neben dem Eingang. Gebaut wurde er mit vielen Sträuchern und Büschen, die die Wände bilden und Zweigen, die als Dach obendrauf gelegt wurden. Innerhalb des Baus gibt es eigentlich keine einzelnen Nester, stattdessen ist der ganze Boden mit Nistmaterial ausgepolstert und die Krieger schlafen wo sie wollen.

    Schülerbau
    Der Schülerbau liegt rechts neben dem Eingang ins Lager und ist ähnlich aufgebaut wie der Bau der Krieger. Unterschiede sind aber die größe und dass die Schüler jeder ihr eigenes Nest haben. Außerdem schlafen die Ältesten Schüler meistens direkt neben den Eingang in den Bau und die jüngeren weiter hinten.

    Kinderstube und Ältestenbau
    Die Kinderstube liegt links neben dem Heilerbau, der Ältestenbau rechts neben dem Heilerbau. Beide sind aber exakt gleich aufgebaut: Es wurden mehrere Zweige an einen niedrigen Baum gelegt, damit eine Höhle entsteht. Innerhalb der Höhle ist der Boden von allen Bauen am dichtesten und weichsten ausgepolstert.

    Der Frischbeutehaufen befindet sich hinter dem Anführerfelsen in einer kleinen Kuhle. Meistens ist er auch mit einem Zweig abgedeckt, damit Eulen und andere Greifvögel ihn nicht entdecken.
    Der Eingang ins Lager ist ein kleiner Tunnel durch den Wall aus Dornensträuchern, der sehr leicht von außen zu übersehen ist.

    6
    6. Clan der Flüsse

    “Folge der Strömung, wenn die Wolke deine Sicht raubt.”

    Dieser Clan besteht aus ruhigen und klugen Katzen. Sie sind oft zuvorkommend und achten auf die anderen Clans, geben aber von sich selbst nicht viel Preis, wodurch sie oft ein Mysterium für die anderen Clans darstellen. Mit dem Nebel haben sie kein großes Problem, da sie sowieso schon an Wasser gewöhnt sind.

    Territorium
    Das Territorium vom Clan der Flüsse besteht aus einer weiten, riesigen Fläche, die von zahlreichen Flüssen durchzogen ist. Die meisten davon sind eher ziemlich schmal und nicht sehr groß, es gibt aber auch einige, an denen die Katzen des Clans viele Fische fangen können, die auch die Hauptnahrung der Katzen sind. Es gibt in diesem Territorium nicht sehr viele Bäume, es stehen dennoch einige Weiden entlang den Flüssen oder auch vereinzelt weiter weg. Der Untergrund ist eine Wiese mit weichem, bauchhohem Gras. Es eignet sich nicht perfekt zum Jagen, da man durch geduckt durch die Halme kaum etwas sieht, ist aber ein sehr gemütlicher Untergrund zum Spazieren oder Rumliegen.

    - Rauchiger Fluss
    Es gibt einen Hauptfluss, der vom Westen zum Süden fließt, in dem Territorium vom Clan der Flüsse: der Rauchige Fluss. Der Grund, warum er so genannt ist, ist, dass über dessen Wasseroberfläche aus einem unerklärlichen Grund der Nebel dichter zu sein scheint als irgendwo anders in diesem Territorium. Die Ufer an diesem Fluss sind mit ungefähr neun Katzenlängen ziemlich weit auseinander und nur die Katzen dieses Clans würden es wagen, in den Fluss hineinzugehen. Eine starke Strömung gibt es an den meisten Stellen jedoch nicht, nur an einer Stelle muss man aufpassen, da sich dort viele Steine im Flussbett befinden und das sonst ruhige Wasser in einen Wildwasserfluss verwandeln. Ansonsten eignet sich der Fluss aber perfekt zum Fische fangen.

    - Schilfnest
    Das Schilfnest ist ein ziemlich großer Bereich um einer Kreuzung zweier kleinerer Flüsse im Norden des Territoriums.. Hier wächst, wie der Name schon sagt, eine große Anzahl an Schilf. Daher wird hier sehr gerne gejagt, da der hohe Schilf den perfekten Sichtschutz bieten und Tiere wie Wasservögel oft hier ihre Nester bauen. Wenn man aber Baumaterial für das Lager braucht, wird dieser auch manchmal hier geholt.

    - Donnerfels
    Der Donnerfels hat nichts mit dem Donner zu tun, der Name kommt aber von dem tosendem Geräusch, das unterhalb dieser Klippe ertönt: dem Wasserfall, der im Süden liegt. Der Wasserfall kommt aus dem rauchenden Fluss und liegt am Rand zum namenlosen Wald. Hier werden die toten Krieger vom Clan der Flüsse verabschiedet, oder etwas anders ausgedrückt: die Klippe runtergestoßen, bis sie mit einem großen Platscher im Fluss auf der Seite des namenlosen Waldes landen.

    Lager
    Das Lager dieses Clans liegt genau in der Mitte des Territoriums. Es ist eine kleine Erhöhung, die von hohen Schilfhalmen umringt ist, und liegt neben einem kleinem Fluss.

    Anführerbau
    Der Anführerbau liegt auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs und besteht aus einem ziemlich großem Bau, der aus Schilfhalmen gebaut wurde. Der Bau ist dabei so stabil, dass der Anführer problemlos auf dem Dach stehen und von dort aus die Clanversammlungen halten kann. Innendrin ist es ziemlich gemütlich und der Boden ist mit weichem Gras ausgepolstert. Der Bau bietet außerdem Platz für bis zu 3 Katzen.

    Heilerbau
    Der Heilerbau liegt direkt neben dem Anführerbau und ist der stabilste Bau im Lager. Die Wände und der Dach bestehen wieder aus geflochtenen Schilfhalmen, besonders der Dach wurde mehrfach verstärkt, damit dort kein Regentropfen eindringen kann. Die Kräuter lagert der Heiler dieses Clans ziemlich ungewöhnlich: Die meisten Kräuter hängt er an den Schilf vom Dach, die Kräuter, die keine langen Stängel haben, wickelt er in große Blätter und hängt diese daran.

    Kinderstube
    Die Kinderstube liegt an dem Heilerbau auf der anderen Seite und ist nach dem Heilerbau der zweitstabilste Bau. Die Schilfhalme wurden außerdem noch außen mit Dornensträuchern verstärkt, damit Feinde es noch schwerer haben. Der Boden ist überall mit sehr weichem Gras ausgepolstert, damit es die Jungen auch am gemütlichsten haben.

    Kriegerbau
    Der Kriegerbau liegt unter der großen Trauerweide, die am Rand des Lagers wächst. Die langen Zweige reichen bis zum Boden und müssen nur noch mit einigen zusätzlichen Sträuchern verstärkt werden. Der Baum hat oben außerdem oben einige Lücken in der Krone, weshalb ob einer der Krieger auf dem Stamm hockt und von oben das Lager bewacht.

    Schülerbau
    Der Schülerbau liegt neben dem Kriegerbau und teilt sich auch eine Wand mit ihm. Die restlichen Wände und auch der Dach bestehen aber wieder aus Schilf. Innendrin hat jeder Schüler sein eigenes Nest, der aus Schilf geformt und mit Gras ausgepolstert ist.

    Ältestenbau
    Die Ältesten des Lagers haben ihren Bau auf der anderen Seite vom Anführerbau. Sie haben Wände aus Sträuchern, die mit Schilf verstärkt wurden und zusätzlich mit Blättern gegen den Wind abgedeckt wurden. Die Neste der Ältesten sind außerdem sehr weich und am dicksten ausgepolstert.

    Der Frischbeutehaufen liegt in der Mitte des Lagers auf einer kleinen Erhöhung, damit die Beute möglichst trocken bleibt.
    Der Eingang in das Lager besteht aus einem Tunnel, der in den Lagerwall aus Schilf gebaut wurd
    e.

    7
    7. Clan des Sümpfe

    “In Nebel kann man sich verirren, doch im Matsch bleibt man stecken.”

    Der Clan des Sümpfe hat schlaue und nachdenkliche Mitglieder. Oft sind sie etwas misstrauisch und vertrauen nicht jedem sofort, die Krieger sind ihrem Clan aber treu ergeben. Der Nebel stört sie mittlerweile kaum mehr, auch wenn sie am Anfang Probleme hatten, sich an diesen zu gewöhnen.

    Territorien
    Das Territorium vom Clan der Sümpfe ist eine relativ kahle Landschaft mit zahlreichen Sümpfen und Matschgruben. Normale Katzen würden wahrscheinlich nach wenigen Schritten schon stecken bleiben, die Katzen dieses Clans kennen sich hier aber bestens aus. Bäume gibt es hier auch, sind aber meistens nur kahle Baumstämme ohne viele Blätter, die oft nicht stabil genug zum Klettern sind. Der Untergrund ist normalerweise sehr schlammig und nicht sehr gemütlich und für die anderen Clans ist es kaum vorstellbar, hier zu leben. Aber auch wenn dieses Territorium am wenigsten zum Leben geeignet ist, ist er doch das Zuhause vom Clan der Sümpfe.

    - Totenteich
    Der Name dieses Ortes klingt nicht sehr freundlich, beschreibt aber dennoch ziemlich gut diesen düsteren und unheimlichen Ort. Der Totenteich ist ein ziemlich tiefer und großer Sumpf, in dem die Katzen dieses Clans ihre verstorbenen Clankameraden versinken lassen. Jüngeren Katzen wie Jungen und Schülern ist es verboten diesen Ort zu betreten, oft reizt diese Regel die jüngsten Katzen des Clans aber nur mehr, sich an diesen Ort zu wagen und zu Mutproben herauszufordern. Das einzige Problem ist, dass wenn man einmal im Schlamm versinkt, es kein Entkommen mehr gibt…

    - Sumpf der Beute
    Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieser Platz voller unterschiedlichster Beutetiere, von Fröschen und Kröten bis zu kleinen Mäusen und Vögel. Wenn man also auf einer Jagdpatrouille unterwegs ist, ist dieser Ort normalerweise der erste Platz, den man aufsucht. Solange man aufpasst, dass man nicht in den Sumpf abrutscht, kommt man auch meistens mit einer guten Ausbeute ins Lager zurück. Es ist nur leider auch der einzige Platz in diesem Territorium, an dem eine relativ gute Jagd garantiert ist.

    - Hohlstumpf
    Dieser Platz ist diesmal ebenfalls genau das, was der Name sagt: ein hohler Baumstumpf.
    Dieser ist sogar relativ breit, wodurch mit der Zeit an dieser Stelle viele verschiedene Pflanzen dort gewachsen sind, die durch den nährstoffreichen Boden, da dort auch viele Insekten leben, den perfekten Untergrund haben. Unter diesen Pflanzen sind auch einige nützliche Kräuter, die woanders nicht nicht leicht zu finden sind. Dieser Ort wird also regelmäßig von dem Heiler dieses Clans aufgesucht.

    Lager
    Das Lager des Clans befindet sich ganz im Südosten an der Grenze zum verbotenen Wald. Es wurde in eine Schlucht eingebaut, die innerhalb von mehreren Felsen liegt. Wenn man von oben herauf schauen würde, würde man in dem Lager die Form eines Dreiecks erkennen können.

    Anführerbau

    Der Anführerbau liegt in dem Dreieck, das das Lager darstellt, an der obersten Spitze am Ende des Lagers. Es ist eine einfache, relativ große Höhle, in dem drei Katzen ohne Probleme hineinpassen würden. Der Eingang wird von mehreren Efeuranken gebildet, die von oberhalb hinunterfallen. Innerhalb des Baus gibt es nur ein Nest, der dem Anführer gehört und oft auch ein Beutestück, das von einem SChüler dort hingelegt wurde.

    Heilerbau
    Der Heilerbau ist der zweite Bau von der Spitze des Dreiecks aus gesehen. Es ist ebenfalls in einer Höhle, die größte im ganzen Lager. Am Ende des Baues liegen die Kräuter, die in Einritzungen in dem Fels gelagert werden, davor schläft der Heiler in seinem Nest. Die Kranken und Verletzten hingegen haben ihre Nester an den Seiten des Baues.

    Kinderstube und Ältestenbau
    In diesem Clan leben die jüngsten und ältesten Katzen in demselben Bau. Dieser besteht aus mehreren Dornensträuchern, die als Wand um eine Kuhle aufgestellt wurden und mit Zweigen und Blättern verstärkt wurden. Das Dach besteht ebenfalls aus Zweigen, die so dicht sind, sodass kaum Regen durchdringen kann. Innendrin ist der ganze Boden mit weichem Moos ausgepolstert, wobei eine dickere Schicht an den Seiten des Baus sind, wo jeweils die Königinnen mit den Jungen und die Ältesten schlafen. Der Grund, weshalb diese Katzen hier zusammen leben, ist, dass die Ältesten so auf die Jungen aufpassen können und die Jungen lernen, die Ältesten zu respektieren.

    Kriegerbau
    Der Kriegerbau liegt in dem Dreieck der Schlucht an einer der zwei unteren Enden. Der Bau wurde mit mehreren Büschen gebaut und ist der größte Bau im Lager. Innendrin hat jeder Krieger seinen eigenen Nest, wobei die ältesten und geehrtesten Krieger in der Mitte des Baus schlafen, wo es am wärmsten ist, und die jüngeren und neusten Krieger am Rand ihre Nester haben.

    Schülerbau
    Der Schülerbau ist ähnlich, wenn nicht komplett, aufgebaut wie der Bau der Krieger. Es liegt auf der anderen Ecke des Dreiecks und hat ungefähr die Größe von drei Viertel des Kriegerbaus. Auch hier schlafen die ältesten Schüler, die bald schon zum Krieger werden, in der Mitte des Baues und die jüngsten Schüler, die vor kurzem noch Junge waren, schlafen an der Wand.

    Der Frischbeutehaufen liegt in einer kleinen Kuhle in der Mitte des Lagers und ist am nahesten am Bau des Heilers und am Bau der Königinnen und Ältesten dran.
    Der Eingang liegt am Boden des Dreiecks und liegt gut bewacht zwischen einem Wall aus Dornensträuchern.

    8
    8. Die Ahnen: Clan des Nebels

    Der ganze Glauben der Katzen gilt dem Clan des Nebels. Dieser Clan soll der einzige Grund sein, weshalb die Clans trotz des Nebels immer noch leben. Hier kommen auch die Seelen der verstorbenen Clankatzen hin, die hier den Rest ihres Daseins verbringen. Wer aber ein Paradies ähnliches Gebiet erwartet, irrt sich gewaltig. Hier befindet sich nur ein kahler Wald, in dem der Nebel genauso dicht ist wie im namenlosen Wald und die verstorbenen Katzen gehen sich gewöhnlich aus dem Weg.
    Von allem wissen die Clankatzen jedoch nicht und wer auch immer den Clan des Nebels führt, versucht alles mögliche, um diese dunklen Fakten vor den noch lebenden Katzen zu verbergen…

    9
    9. gesamtes Territorium

    Die vier Territorien liegen alle in einem Kreis, darum ist der schier endlose namenlose Wald und in der Mitte der Ahornhügel. Komplett ungeographisch liegen die Territorien wie folgend:
    Der Clan der Ebene liegt obenrechts.
    Gegen den Uhrzeigersinn liegt links davon der Clan der Wälder.
    Unter dessen Territorium befindet sich der Clan der Flüsse.
    Und unter dem Clan der Ebene undrechts neben dem Clan der Flüsse ist der Clan der Sümpfe.

    besondere Orte für alle Clans:
    Ahornügel
    Der Ahornhügel ist in der Mitte aller Territorien und gehört zu keinem Clan. Es ist ein sehr hoher Hügel, wodurch dies auch der einzige Ort ohne Nebel ist, allerdings hat der Clan des Nebels vor langer Zeit beschlossen, den Zutritt zum Hügel bei Tageslicht zu verbieten, wodurch dennoch niemand die Sonne erblicken kann.
    In der Mitte des Hügels steht ein gewaltiger Ahornbaum, der schon von zwei Blitzen getroffen wurde. Wie ein durch ein Wunder steht der Baum aber noch, ist aber in vier Teile zerteilt. Bei großen Versammlungen sitzen die Anführer auf dem Teil, der jeweils zu ihren Territorien zeigt und sprechen zu den Katzen, die unter ihnen sind, die Heiler sitzen ebenfalls auf dem Baum, wenn sie die Heilertreffen durchführen.

    Namenloser Wald
    Der namenloser Wald ist das Gebiet, das alle Territorien am Rand umkreist. Hier drin gibt es einzig und allein nur kahle, Blätterlose Bäume, die alle eine grauweiße Rinde besitzen. Der Nebel ist so dicht, dass man kaum eine Katzenlänge vor sich sehen kann und sich schon nach wenigen Schritten hoffnungslos verirren kann.
    Manche Katzen, die meinen Stimmen, die aus dem Wald dringen, zu hören, wagen sich aber trotz aller Warnungen in den Wald. Bis jetzt ist aber noch kein einziger zurückgekommen…

    10
    10. Gebote des Nebels

    1. Sei ein Teil deines Clans. Beschütze ihn mit deinem Leben und ehre ihn. Andere Clans sind deine Feinde.
    (Das einzige was zählt ist dein eigener Clan, alle Katzen der anderen Clans sind Feinde.)

    2. Respektiere andere Katzen und Lebewesen und töte nicht grundlos.
    (Leben muss bewahrt werden, töten ist jedoch unter Umständen erlaubt.)

    3. Stelle niemals die Position des Anführers, des zweiten Anführers und Heilers in Frage.
    (Diese Katzen haben hart für ihre Position gearbeitet und müssen geehrt werden.)

    4. Werde nur zum Mentor, wenn du bereit dazu bist.
    (Jeder Krieger wird vor der Ernennung zum Mentor nach ihrer Bereitschaft gefragt.)

    5. Beschütze alle Jungen, egal aus welchem Clan sie stammen. Es ist aber erlaubt diese Jungen in deinem eigenen Clan zu behalten.
    (Ohne Jungen gibt es keine Clans. Wenn ein anderer Clan sich aber nicht selbst um ihre Jungen kümmern können, sollen sie in einem besseren Zuhause aufgezogen werden.)

    6. Biete Botschaftern einen sicheren Weg durch dein Territorium und führe ihn zu deinem Anführer.
    (Wenn ein anderer Clan eine Nachricht hat, soll sie vom Anführer gehört werden.)

    7. Teile Beute gerecht zwischen allen Mitgliedern deines Clans auf, auch in Hungerzeiten.
    (Jedes Mitglied eines Clans verdient genauso viel Essen wie jeder andere.)

    8. Treffe dich mit den anderen Clans bei Vollmondnacht friedlich und ohne Kampf.
    (Neuigkeiten, die alle Clans betreffen, sollen von jedem gehört werden.)

    9. Ehre den Clan des Nebels für ihre Führung und befolge ihre Befehle sofort.
    (Der Clan des Nebels sorgt sich um die Clans und ohne ihre Führung, würden die Katzen untergehen.)

    10. Betrete niemals den namenlosen Wald.
    (Oder du kommst nie wieder zurück.)

    11. Der Ahornhügel wird nie bei Tageslicht betreten.

    11
    11.Traditionen

    Prüfung des Nebels
    Wenn ein Schüler so weit ist, um zum Krieger ernannt zu werden, wird die Prüfung des Nebels durchgeführt. Bei dieser werden den jungen Katzen die Augen verbunden und sie werden irgendwo im Wald bei Mondhoch ausgesetzt. Gelingt es dem Schüler, bis zum Morgengrauen durch den Wald zurück zum Lager zu finden, haben sie es geschafft, wenn nicht, müssen sie einen weiteren Mond trainieren.

    Tod des Anführers
    Jedes Mal, wenn ein Anführer verstirbt, treffen sich die Anführer der anderen Clans und der zweite Anführer beim Ahornhügel. Jeder Anführer hat die Pflicht, dabei zu sein und den neuen Anführer zu bewachen, während dieser seine neun Leben erhält. Bei der ganzen Zeremonie ist es außerdem den Katzen verboten, auch nur ein einziges Wort zu sprechen.

    Beuteaustausch
    Alle 4 Monde treffen sich alle Katze, und damit sind ALLE gemeint, beim Ahornhügel. Dann werden die besten Jäger der Clans ausgewählt, die in den 4 Territorien so viel Beute wie möglich fangen und zum Ahornhügel bringen sollen. Dabei werden Grenzen nicht beachtet und es herrscht strikter Frieden. Der Beuteaustausch ersetzt außerdem die große Versammlung für diese Nacht.

    12
    12. Story

    “Öffnet die Augen…”

    Das ist der Satz, den die Katzen der vier Clans aus dem Nebel des namenlosen Waldes hören können. Aber was er bedeutet, ist ihnen ein Rätsel. Was aber noch beunruhigender ist, ist die Tatsache, dass diese Prophezeiung nicht vom Clan des Nebels, sondern aus dem namenlosen Wald kommt…


    Bedeutung: Es werden vier Katzen geboren, einer in jedem Clan, mit der Fähigkeit, durch den Nebel zu blicken und einer zusätzlichen, individuellen Kraft. Genannt werden sie die Nebelseher und jeder glaubt, dass sie die Helden aus der alten Legende sind. Gemeinsam versuchen sie, den namenlosen Wald zu erkunden, um einen Ausweg aus diesem Gefängnis zu finden. Ein Problem gibt es aber, das niemand versteht: Die vier auserwählten Katzen werden niemals älter als 20 Monde werden, oft sterben sie auch schon früher. Genau in diesem Moment, wenn einer der Seher stirbt, wird aber der nächste geboren. Doch einen Ausweg gibt es immer noch nicht…

    Die Seher:

    Clan der Ebene (besitzt die Fähigkeit, sich für wenige Minuten unsichtbar machen, danach ist die Katze aber oft sehr erschöpft):

    Clan der Wälder (hat kräftige Beine, mit denen er höher als jede Katze springen kann, es kostet aber jedes Mal viel Kraft): Rankenpfote (von Lilo)


    Clan der Flüsse (kann für ca. eine Stunde pro Tag das Wetter nach Belieben ändern, egal ob Sonne, Regen oder Gewitter): reserviert für Tigi/Tigerblüte

    Clan des Sumpfes (besitzt giftige Zähne, die jedes Tier mit einem Biss sofort tötet, allerdings funktioniert das nur bei Bissen von mindesten 3 Sekunden): reserviert für mich

    13
    13. Steckbriefvorlage

    Noch einige Hinweise zum Steckbrief:
    - Ich hatte früher immer eine Liste mit den Vorsilben, habe aber gemerkt, dass es ziemlich sinnlos ist. Achtet also bitte einfach selbst darauf, dass es nicht 10 Katzen gibt, die mit Feuer- oder so anfangen. Auch sind die Vorsilben Nebel-, Sumpf-, Fluss-, Wald- und Ebene- verboten.
    - Keine Anführer unter 40 und zweite Anführer unter 30 Monden. Solange man nicht gerade Feuerherz heißt, gibt es keine so talentierten Katzen, die so schnell diese hohen Posten erreichen. (Ja, es gibt nicht nur Feuerstern, aber ich glaube ihr wisst, was ich meine.)
    - Familienmitglieder dürfen keine hohen Posten haben, es sei denn, diese wurden schon erstellt.
    - Schreibt bei Aussehen-H nur KURZ das Aussehen der Katze in 1-2 Sätzen hin.
    - Aussehen und Charakter müssen keine ganzen Romane sein, aber irgendwie soll man schon etwas Besonderes erkennen können. Bitte nicht:
    Aussehen: schwarz
    Charakter: einsam
    Bitte.
    - Ich wäre euch unendlich dankbar, wenn ihr bei Erstellbar so was hinschreiben könntet:
    [Name], [Familienmitglied/Beziehung] von [Name] z.B. Regenfell, Vater von Sturmschweif

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Clan:
    Rang:
    Aussehen-H:
    ---------------
    Aussehen:
    Charakter:
    ---------------
    Stärken:
    Schwächen:
    ---------------
    Familie:
    sonstige Beziehungen:
    Erstellbar:
    ---------------
    Vergangenheit:
    Sonstiges:
    Von:

    Schickt den Steckbrief bitte auf mein Profil, damit man den leichter findet: ((url=https://www.testedich.de/users/view/415898))https://www.testedich.de/users/view/415898((eurl))

    14
    14. Hierarchie

    Clan der Ebene

    Anführer (1/1):
    Blutmondstern (m) - Bei ihm handelt es sich um einen mittelgroßen, breitschultrigen Kater mit mehreren Narben am Körper, einem zerrissenen Ohr, dunkelgrau-schwarzem Fell und ungewöhnlich rötlichen Augen

    zweiter Anführer (0/1):

    Heiler (0/2):

    Heilerschüler (0/1):

    Krieger:

    Schüler:

    Königinnen (0/3):

    Jungen (0/10):

    Älteste (0/5):

    Clan der Wälder

    Anführer (0/1):

    zweiter Anführer (0/1):

    Heiler (0/2):

    Heilerschüler (0/1):

    Krieger:
    - Brombeernacht (w) - schwarze Kätzin mit grünen Augen und weißem Bauch

    Schüler:
    - Rankenpfote (w) - hellbraune Kätzin mit grünen Augen

    Königinnen (0/3):

    Jungen (0/10):

    Älteste (0/5):

    Clan der Flüsse

    Anführer (0/1):
    reserviert für Tigerblüte

    zweiter Anführer (0/1):

    Heiler (0/2):

    Heilerschüler (0/1):

    Krieger:

    Schüler:

    Königinnen (0/3):

    Jungen (0/10):

    Älteste (0/5):

    Clan der Sümpfe

    Anführer (0/1):
    reserviert für Karumi Granger

    zweiter Anführer (0/1):

    Heiler (0/2):

    Heilerschüler (0/1):

    Krieger:

    Schüler:

    Königinnen (0/3):

    Jungen (0/10):

    Älteste (0/5):

    Clan des Nebels
    Anführer:

    zweiter Anführer:

    Heiler:

    Heilerschüler:

    Krieger:

    Schüler:

    Königinnen:

    Jungen:

    Älteste:

    15
    15. Erstellbare Katzen

    Clan der Ebene:

    Clan der Wälder:
    bei Rankenpfote
    - Mutter, Falkensee, Hellbraun gefleckt
    - Vater, Schneepelz, Schneeweiß
    - Geschwister: Bruder, Wurzelpfote, ebenfalls braun, Schwester, Distelpfote, grau getiegert

    bei Brombeernacht
    - Zedertraum (Freundin von Brombeernacht)
    - Falkengeist (Vater von Brombeernacht)

    bei Blutmondstern
    ~ Ching, Vater von Blutmondstern (sonstige Informationen im Steckbrief)
    ~ Himmelsnacht, Mutter von Blutmondstern (sonstige Informationen im Steckbrief)
    ~ Haselnussschweif, Wurfschwester von Blutmondstern
    ~ Waldmausflamme, Wurfschwester von Blutmondstern
    ~ Hirschmond, bester Freund von Blutmondstern (vor dem Erstellen bitte an black rose wenden)

    Clan der Flüsse:

    Clan des Sumpfes:

    16
    16. Mitglieder

    Funkelnacht 🔥
    - Brombeernacht (CW, 16 Monde)

    °~Lilo~°
    - Rankenpfote (CW, 8 Monde)

    black rose
    - Blutmondstern (CE, 48 Monde)

    (CE = Clan der Ebene
    CW = Clan der Wälder
    CF = Clan der Flüsse
    CS = Clan der Sümpfe)

    17
    17. Organisatorisches in den Clans

    Mentoren

    Clan der Ebene:

    Clan der Wälder:
    ? → Rankenpfote

    Clan der Flüsse:

    Clan des Sumpfes:

    Zeremonien

    Clan der Ebene:

    Clan der Wälder:

    Clan der Flüsse:

    Clan des Sumpfes:

    sonstige Termine
    → große Versammlung:
    → Heilertreffen:

    18
    18. Sonstiges

    Wichtige Links
    Steckbriefseite: ((url=https://www.testedich.de/quiz73/quiz/1669988110/Nebelverhangen-Warrior-Cats-RPG-Steckbriefe))https://www.testedich.de/quiz73/quiz/1669988110/Nebelverhangen-Warrior-Cats-RPG-Steckbriefe((eurl))

    News:
    außerhalb
    - uff, bin endlich mit dem RPG fertig ^^
    - Wir haben schon unser erstes Mitglied, Willkommen Lilo:)
    - hab jetzt endlich auch meinen ersten Charakter Brombeernacht eingetragen
    - black rose hat den Anführer im Clan der Ebene erstellt

    innerhalb

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew