x
Springe zu den Kommentaren

Verlorene Seelen

Das Rollenspiel spielt in der Welt der Warrior Cats. Genauer gesagt in einem großen Gebirge, wo Höhlen Clan und Schnee Clan zu Hause sind. Die beiden Clans existieren schon seit langer Zeit und bis auf ein paar Streitigkeiten untereinander gab es noch keine richtigen Katastrophen oder Probleme. Doch seit kurzer Zeit können einige Katzen der Clans verstorbene Geister sehen, dessen Seelen nicht in den Reihen ihrer Ahnen aufgenommen wurden. Kurz darauf konnten auch die Clans ihre Ahnen nicht mehr erreichen und es passieren immer mehr, schreckliche und merkwürdige Dinge, die sich keiner erklären kann…

    1
    Einleitung

    Hallöchen und willkommen in meinem kleinen, aber feinen Rollenspiel „Verlorene Seelen!“ Zunächst ein paar generelle Dinge über mich. Ich bin Avocado, genauer gesagt Avo und leite dieses Rollenspiel. Demnach bin ich auch die Erstellerin und kann euch alle möglichen Fragen etc. beantworten. Außerdem bin ich noch relativ neu auf Teste Dich und kenne mich daher noch nicht so gut mit den ganzen Funktionen aus und vor allem weiß ich nicht, wie man ein Rollenspiel am effektivsten gestaltet. So please don’t judge me. I will try my best! Bevor wir nun zum eigentlichen Rollenspiel kommen, möchte ich euch zunächst darüber aufklären, worum es hier geht.

    Das Offensichtlichste zuerst. Das Rollenspiel handelt von Warrior Cats, womit ihr als Voraussetzung, um beizutreten, erfüllen müsst, dass ihr euch wenigstens ein bisschen mit dieser Buchreihe auskennt. Als nächstes möchte ich euch ein bisschen etwas über die bereits geschehenen Handlungen erzählen. Die beiden Clans, Höhlen Clan und Schnee Clan leben in einem großen Gebirge. Hier haben sie eine sehr enge Verbindung zu ihren Ahnen, welche eine wichtige Rolle spielt. Das Leben scheint eigentlich ganz normal, bis plötzlich etwas Seltsames passiert. Die Clans berichten von Katzen aus ihren eigenen Reihen, welche meinen, Geister sehen zu können. Nicht irgendwelche Geister. Nein. Geister, die erst vor kurzen verstorben sind und eigentlich unter den Sternen wandeln müssten. Diese Katzen werden Geisteraugen genannt. Zunächst wurden sie für verrückt erklärt, doch irgendwann, als die Clans auch keinen Kontakt mehr zu ihren Ahnen aufnehmen konnten, glaubten sie den Geisteraugen. Seither geschehen immer wieder schreckliche Dinge und die Clans fühlen sich verloren unter den ewigen Weiten des Nachthimmels.

    So… Das war eine grobe Zusammenfassung der Inhalte, die euch im Folgenden erwarten. Vielleicht konnte ich euer Interesse wecken und wir sehen und in den Kommentaren wieder^^ Vorher wollte ich jedoch noch etwas loswerden. Mir ist es wichtig, dass dieses Rollenspiel für jeden zugänglich ist und für jede Seele da Draußen offensteht. Das soll sich nicht nur auf die verschiedenen Geschlechter, Nationalitäten oder Sexualitäten, etc. beziehen, sondern auch auf den ganz individuellen RPG-Stil. Ich mag sowohl lange und ausführliche Steckbriefe und Kommentare als auch kürzergefasste und ich würde euch einfach bitten, jeden so zu akzeptieren, wie man ist. Vielen Dank! Jetzt kommen wir aber wirklich zum Rollenspiel^^“

    Inhaltsverzeichnis
    Kapitel 1: Einleitung
    Kapitel 2: Regeln
    Kapitel 3: Höhlen Clan
    Kapitel 4: Schnee Clan
    Kapitel 5: Besonderheiten
    Kapitel 6: Hierarchie
    Kapitel 7: Steckbriefvorlage
    Kapitel 8: Sonstiges

    2
    Regeln

    -Verhalten: Hier gilt die Regel, dass man sich angemessen verhalten muss. Konkret bedeutet das, dass ich weder Streitigkeiten, Sexismus, Rassismus, Homophobie, Mobbing oder Diskriminierung im Allgemeinen dulden werde.

    -Brutal & pervers: Wie die meisten von euch vielleicht wissen, hat Teste Dich etwas gegen perverse und brutale Kommentare. Daher bitte ich darum, dass man sich ein wenig zurückhält. Ganz verhindern kann man es unter den Umständen nicht, aber man muss es auch nicht übertreiben.

    -Aktivität: Ein Rollenspiel mit inaktiven Mitgliedern bringt weder mir noch euch etwas. Falls ihr euch also dazu entscheidet, hier mitzumachen, sollte euch auch klar sein, dass ihr hier mindestens dreimal die Woche online kommen müsst, um zu RPGn. Ist dies nicht der Fall, fliegt ihr raus. Eure Charaktere werden automatisch zum Übernehmen freigegeben, es sei denn ihr tretet aus eigenen Stücken aus.

    -Lesen: Bitte lest euch alles so gut es geht durch. Ich verlange nicht von euch, dass ihr jedes kleinste Detail mitlest. Allerdings solltet ihr die einzelnen Kapitel wenigstens alle überflogen haben und an der ein oder anderen Stelle vielleicht auch mal genauer reinlesen.

    -Werben/Spammen: Werbung ist in diesem Rollenspiel nicht erlaubt. Ich für meinen Teil finde sie nervig und verbiete sie daher. Ebenso wenig dulde ich Spam, da dieser beinahe noch nerviger ist -_-

    -Kopieren/2.0: Das Rollenspiel wird nicht kopiert. Ich denke mal, dass ist klar und sollte jedem einleuchten. Ein 2.0 wird nur von mir erstellt und von sonst niemandem. Sollte ich also beispielsweise mal abtauchen und ich melde mich aus heiterem Himmel nicht mehr oder ich schließe das Rollenspiel, dann wird nicht einfach ein 2.0 erstellt, weil die Tatsachen sche!ße sind!

    -Charaktergrenze: Ich werde zunächst keine Charaktergrenze festlegen, da ich mich immer über viele Steckbriefe und viele Charaktere freue und ich selbst auch gerne mehrere erstelle. Falls ich jedoch merke, dass das aus dem Ruder läuft, werde ich die Anzahl an erlaubten Charakteren beschränken.

    -Gleichgewicht: Achtet bitte darauf, dass sich alles möglichst im Gleichgewicht befindet. Konkret gesagt möchte ich nicht nur weibliche Charaktere sehen oder nur Vampire oder keinen einzigen Menschen. Und das meine ich ernst. Ich habe keine Lust, irgendwann in dicker, roter Schrift schreiben zu müssen, dass man nur noch männliche Charaktere erstellen kann!

    -Rechtschreibung/Grammatik: Achtet bitte so gut es geht auf Rechtschreibung und Grammatik. Sowohl im Steckbrief als auch in den Kommentaren. Ich habe nichts gegen den ein oder anderen Fehler. Das passiert schließlich jedem. Aber ich habe keine Lust einen Text lesen zu müssen, wo jeder zweite Satz falsch geschrieben ist.

    -Steckbriefe: Um hier beitreten zu können, müsst ihr die Steckbriefvorlage aus Kapitel 7 ausfüllen und sowohl auf die Steckbriefseite als auch hier ins RPG schicken. Bitte achtet wirklich darauf, dass der Steckbrief auf der dazugehörigen Seite landet, da ich ihn ansonsten nicht eintragen werde!

    -Anfangen zu RPGn: Ihr müsst, um anzufangen, nicht auf meine Erlaubnis warten. Allerdings solltet ihr dennoch euren Steckbrief im Nachhinein korrigieren, falls ich etwas daran auszusetzen habe. Da dulde ich auch keine Diskussionen!

    -RPG-Stil: Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist das Rollenspiel für jeden geeignet. Sowohl für Leute, die sich kürzer ausdrücken als auch für welche die sich länger ausdrücken. In dem Punkt möchte ich euch jedoch bitten, dass ihr euch ein wenig an euren RPG-Partner anpasst. Falls also jemand nur drei Sätze schreibt, solltet ihr darauf nicht mit 20 antworten und umgekehrt.

    -Meine Rolle: Hier fasse ich nur noch einmal meine Aufgaben zusammen. Ich werde eure Steckbriefe abhaken und das RPG aktualisieren. Außerdem bin ich hier die Chefin und das bedeutet, dass auf mich gehört wird. Auch hier dulde ich keine Diskussionen. Wer mit meinen Entscheidungen nicht klar kommt, darf gerne gehen. Ansonsten noch viel Spaß ༼ つ ◕_◕ ༽つ

    3
    Höhlen Clan

    Territorium
    Der Höhlen Clan lebt im südlichen Gebiet des Gebirges. Es liegt tiefer, sodass es hier nicht mehr so viel Schnee,- dafür jedoch viel Gestein und einige Höhlen gibt. Dies verlieht dem Clan einst seinen Namen. Der Boden ist größtenteils von verschiedensten Felsen bedeckt. Nur an vereinzelten Stellen wächst Moos oder auch mal Gras, wo dann ebenfalls Pflanzen und kleinere Bäume gedeihen konnten.

    Im Nordwesten befindet sich die sogenannte
    Melodieschlucht. Es handelt sich hierbei um eine kleine Schlucht, die ziemlich tief in den Boden reicht. Sie bekam ihren Namen, weil viele meinen, dass sie dort unten Melodien gehört haben, die zwischen den Felsen gefangen werden und dessen Schall immer wieder zwischen dem Gestein hin und her geworfen wird. Die Schlucht ist gut für die Jagd geeignet, da es hier viele Felsspalte gibt, in denen sich vor allem kleinere Beutetiere verstecken.

    Südlich der Schlucht befindet sich die große Weide. Sie ist wirklich monströs und wirkt sehr mächtig. Ihre Krone weitet sich zu allen Seiten mehrere Meter aus und die Äste sind sehr dick und massiv. Hier leben einige Vögel und am Fuß des Baumes wachsen verschiedenste Heilpflanzen. Es ist einer der wenigen Orte, wo Letztere sich auffinden lassen. Daher ist der Höhlen Clan sehr vorsichtig mit seinen Kräutern und setzte sie nur im Notfall ein.

    Im Süden des Territoriums befindet sich die Zweibeinerruine. Es handelt sich um eine alte, bereits zerfallene Hütte, die früher der Stützpunkt einer Baumsägerei war. Mittlerweile ist die Hütte jedoch in sich zusammengestürzt. Es gibt nur noch wenige trockene Plätze und es ist auch nicht ganz ungefährlich, da das Holz sehr morsch ist. Dennoch wohnen hier einige Mäuse drinnen, was den Ort zu einem geeigneten Jagdplatz macht.

    Nordöstlich der Ruine ist eine kleine, grasbewachsene Fläche. Hier findet man nichts großartig Besonderes vor, weshalb der Höhlen Clan diesen Platz zur Ausbildung ihrer Schüler nutzt. Der Boden hier ist, im Vergleich zum restlichen Territorium, sehr weich und es herrscht eine geringere Verletzungsgefahr, wenn zwei Katzen zum Beispiel kämpfen.

    Lager
    Der Höhlen Clan hat sein Lager mittig vom Territorium, wo es am besten geschützt ist. Es ist umgeben von großen, flachen Felsen, die aus der Erde ragen. Der Eingang ist ein kleiner Spalt zwischen zwei dieser Felsen. Innerhalb des Lagers sieht es sehr sauber und gepflegt aus. Am Rand befinden sich die unterschiedlichen Baue, auf die ich später noch einmal zu sprechen kommen werde. In der Mitte ist der Frischbeutehaufen und daneben ein kleiner Tümpel, der die Wasserquelle der Katzen darstellt. Am Rand des Lagers befindet sich ein Steinhaufen, der aus aufeinander getürmten Steinen besteht. Von hier aus hat der Anführer die Möglichkeit, zu seinem Clan zu sprechen. Die Baue sind recht simpel verteilt. Rechts neben dem Eingang liegt der Kriegerbau. Dann kommen der Schülerbau und der Ältestenbau. Auf der anderen Seite des Lagers liegt der Heilerbau. Daneben liegen Königinnen und Anführerbau. Bis auf den Heiler- und den Anführerbau, befinden sich alle Baue in unterirdischen Höhlen. Diese waren schon da, als der Höhlen Clan den Ort zu seinem Lager gemacht hat. Der Boden der Höhlen ist mit grobem Sand bedeckt. Die beiden, eben ausgeschlossenen, Baue wurden von den Katzen selbst errichtet, und zwar mit Brombeer- und Efeuranken. Einige von ihnen wuchsen bereits auf den Felsen, die das Lager umgeben. Andere mussten angeschafft werden. Die Heiler bewahren ihre Kräuter in kleinen Felsspalten auf.

    4
    Schnee Clan

    Territorium
    Der Schnee Clan lebt im nördlichen Teil des Gebirges. Hier ist die meiste Zeit fast alles von Schnee bedeckt. Allerdings gibt es auch mehr Bäume. Nadelbäume, um genau zu sein. Dafür ist das Leben hier um einiges härter als beim Höhlen Clan und vor allem in der Blattleere müssen viele Katzen hungern und viele lassen ihr Leben. Neben den Nadelbäumen gibt es ansonsten nur noch vereinzelt Heilpflanzen, die in Felsspalten wachsen können.

    Quer durch das Territorium fließt ein langer Fluss. Dieser wird als Wasserquelle genutzt. Allerdings ist er die meiste Zeit des Jahres zugefroren, weshalb man ihn nicht als Nahrungsquelle für Fisch benutzen kann. Um an das Wasser heranzukommen, drücken die Katzen die Eisfläche auf. Entweder sie schaffen es, an dünneren Stellen, mit ihren Pfoten oder sie nehmen sich zum Beispiel große Äste zur Hilfe und schlagen in das Eis ein Loch hinein. Dann sammeln sie das Wasser in Moosbüscheln und legen es an einen geschützten Platz in ihrem Lager, wo wenig Sonne hinkommt und das Wasser nicht so schnell trocknet.

    Nördlich vom Fluss befinden sich vermehrt Bäume und das Territorium wird langsam, aber sicher zu einem dichten Nadelwald. Mitten in diesem Wald liegt eine kleine Lichtung, dessen Boden von einer dicken Nadelschicht und Moos bedeckt ist. Hier trainieren die Schüler des Clans verschiedenen Kampf- und Jagdtechniken. Durch den etwas weicheren Boden hat man eine geringere Verletzungsgefahr als im Rest des Territoriums.

    Südlich des Flusses befindet sich ein großes Plateau
    . Es besteht aus einem massiven Felsen, der flach aus dem Boden herausragt. Von hier kann man die hügelige Schneelandschaft überblicken und die Katzen nutzen es häufig bei der Jagd, um Beute besser ausfindig zu machen. Unter dem Plateau, wo es geschützter ist, wachsen außerdem ein paar einzelne Heilkräuter, die für den Schnee Clan sehr bedeutend sind.

    Westlich vom Plateau steht ein verkrüppelter Baum, der einst von einem Blitz getroffen wurde. Der Boden ist hier nur von einer dünnen oder sogar gar keinen Schneeschicht bedeckt, sodass die Felsen frei sind. Hier befinden sich einige Felspalten, in den kleine Beutetiere Schutz suchen. Daher dient der Ort gut zum Jagen.

    Lager
    Der Schnee Clan hat sein Lager im Norden des Territoriums, im Nadelwald. Es liegt nahe der Trainingslichtung und ist von einem Brombeerwall umgeben. Die Katzen haben sich diesen Ort als ihr Lager ausgesucht, da es hier am geschütztesten ist. Vor allem vor Schneestürmen, die des Öfteren mal durch ihr Territorium wüten. Der Eingang ist ein flacher Tunnel mitten im Brombeerwall. Er ist so klein, dass eine Katze gerade noch so hindurchpasst. Dies dient vor allem als Schutz vor Feinden. Mitten auf der Lichtung steht ein Baumstumpf. Von hier aus spricht der Anführer zu seinem Clan. Hinter dem Baumstumpf befindet sich der Frischbeutehaufen und neben diesem, unter den Brombeeren, verstecken die Katzen ihre wassergetränkten Moosbündel. Die Baue wurden allesamt in den Brombeerwall hineingebaut. Man hat also eine kleine Kuhle ausgehüllt und die herausgerissenen Ranken so miteinander verwoben, dass kleine Kugeln entstanden sind. Die Eingänge sind dafür sehr groß und die Baue an sich wurden nach unten ausgeweitet. Sie befinden sich also in Kuhlen. Der Boden ist von weichen Nadeln bedeckt. Rechts neben dem Eingang befindet sich der Kriegerbau. Daneben kommen die Ältesten und der Anführer. Gegenüber des Kriegerbaus liegt der Schülerbau, neben welchem die Königinnen und die Heiler schlafen.

    5
    Besonderheiten

    -Glauben: Die beiden Clans glauben zwar an den Sternen Clan, jedoch nicht an den Wald der Finsternis. Sie glauben fest daran, dass keine Katze nach ihrem Tod bestraft werden muss oder sollte. Sie denken, dass in jeder Katze auch etwas Gutes steckt und die Seele vor dem Aufstieg in das Totenreich, reingewaschen wird. Daher gibt es in diesem Clansystem keine Gegenseite zum Sternen Clan.

    -Neugeborenenzeremonie:
    Junge sind in den Reihen der beiden Clans immer gerne gesehen und sehr wichtig. Daher gibt es eine extra Zeremonie für Neugeborene. Diese wird durchgeführt, sobald die Junge ihre Augen geöffnet haben. Nach dem offiziellen Teil sitzt der Clan in der Regel noch zusammen und isst gemeinsam Frischbeute.

    [Anführer]: „Alle Katzen die alt genug sind, um Beute zu machen, mögen sich im Lager versammeln!“
    [Clan]: *Sammeln sich in der Mitte des Lagers und schauen zu ihrem Anführer hoch*
    [Anführer]: „Vor einigen Sonnenaufgängen, hat [Name der jeweiligen Königin] Junge zur Welt gebracht. Wir möchten sie ehren und unseren Ahnen vorstellen, auf das sie uns gute Dienste erweisen werden!“
    [Clan]: *jubelt*
    [Anführer]: „[Name des Heilers], bringe mir bitte die Junge!“
    [Heiler]: *bringt seinem Anführer die Junge und setzt sie vor seine Pfoten*
    [Anführer]: *beugt sich nacheinander zu den Jungen hinunter und berührt mit seiner Schnauze die Stirn der Jungen* „Willkommen in unserem Clan [Name der Junge].“
    [Clan]: *bricht in Jubel aus und ruft die Namen der Junge*

    -nach der Kriegerzeremonie:
    Die Clans möchten in ihren Reihen nur die besten und stärksten Krieger haben, weshalb jeder Krieger nach seiner Ernennung zur Sternenhöhle reisen muss. Diese liegt westlich der Territorien von Höhlen- und Schnee Clan und bietet den Katzen die Möglichkeit, mit ihren Ahnen Kontakt aufzunehmen. Dazu müssen die Katzen ihre Nase gegen einen hellen, weißen Stein drücken. Die neuernannten Krieger bekommen von ihren Mentoren lediglich eine Wegbeschreibung und müssen den Weg dann alleine finden und erfolgreich zurückkehren. Nur, wer auch zurückkehrt, wird offiziell als Krieger anerkannt.

    -Geisteraugen:
    Wie bereits erwähnt, gibt es in den Clans einige Katzen, die Geister sehen können. Diese Fähigkeit ist jedoch nicht von Dauer und wird den Katzen wieder entzogen, sobald sie die Probleme gelöst haben. Geisteraugen ist es ermöglicht, die Geister verstorbener Katzen zu sehen. Außerdem können sie, mit ausreichend Training, ihren eigenen Körper verlassen und ebenfalls als Geist umherwandeln. Dies raubt den Katzen jedoch Kraft und während dieses Zustandes, sackt ihr eigentlicher Körper in sich zusammen und man hat keine Kontrolle mehr über ihn. Außerdem können die Katzen als Geister niemandem etwas tun, wodurch es keine effektive Waffe in einem Kampf ist. Im Geisterzustand können sich die Katzen jedoch teleportieren. Dies funktioniert, indem sie sich den Ort vorstellen, an den sie hinwollen. So können sie auch besser mit den verlorenen Seelen kommunizieren und mit ihnen mitgehen. Das Teleportieren müssen die Katzen jedoch erst erlernen.

    6
    Hierarchie

    Höhlen Clan
    Anführer
    Mausestern - W - Kleine, drahtige, kompakte, dunkelbraun, getiegerte Kätzin mit dünnen Schweif und Gelben Augen.

    2. Anführer
    Himmelsblütensee - W - Eine mittelgroße, sportliche Kätzin mit kurzem, grauen Fell, welches glänzt und meist gepflegt ist. Sie trägt eine blaue Augenfarbe welche sich Vermischt mit viel ihrem Charakter und welche auch eine gewisse Wärme in sich trägt.

    Heiler
    Seelenfeuer - W - Bei ihr handelt es sich um eine mittelgroße, schlanke Kätzin mit schildpattfarbenem Fell und bernsteinfarbenen Augen.

    Heilerschüler

    Krieger
    Weidenbriese - W - Bei ihr handelt es sich um eine kleine, zierliche Katze mit dünnen Beinen, weißem Fell mit hellbraunen Schattierungen und grünen Augen.

    Minzschatten - M - bei diesem Kater handelt es sich um einen großen und sehr kräftigen Kater, welcher ein schwarz-weiß geflecktes Fell- und grasgrüne Augen hat.

    Phönixfeuer - W - große, drahtige Kätzin mit dunkelrotem, dreadlock-artig eingedrehtem Fell und giftgrünen Augen

    Spiegelwelt - M - kleiner, schmächtiger Kater mit sehr langem, gewelltem Fell von heller Cremefarbe mit milchig-weißen Pfoten, Socken und Bauch sowie hellgrauer Tigerung und hellblau-grünlichen Augen

    Schüler
    Luchspfote - W - kleine, braune Kätzin mit schwarzen Tupfen und Ohrenpinseln (wie ein Mini-Luchs) Ihr Augen sind dunkeltürkis

    Wisperpfote - M - großer, grauer Kater mit dunkelgrünen Augen und schlankem Körper und molligem Fell

    Königinnen

    Junge

    Älteste


    Schnee Clan
    Anführer
    reserviert

    2. Anführer
    reserviert

    Heiler
    reserviert

    Heilerschüler
    Lichterpfote - W - sehr kleine, langhaarige Kätzin mit weiß-gräulichem Fell, sehr buschigem Schweif und einem pastellgrünen und einem pastellblauen Auge

    Krieger
    Flockenschweif - W - Kleine Kätzin mit hellgrauem fast weißem langem Fell und weißen Pfoten. Ihre Augen haben eine dunkelgrüne Farbe

    Goldflamme - M - Bei ihm handelt es sich um einen mittelgroßen, schlanken, aber muskulösen Kater mit gelblichem Fell und stechend, grünen Augen.

    Untergangsflut - M - kleiner Kater mit creme weißen Fell und dunkel grauen Augen

    Pollenstaub - M - Er ist ein mittelgroßer, schlanker Kater mit cremefarbenem Fell und goldenen Augen.

    Taublatt - W - schlank, groß, spitze Ohren, dunkelgraues Fell, bernsteinfarbene Augen

    Schüler
    Sturmpfote - M - Bei ihm handelt es sich um einen großen, kräftigen Kater mit breiten Schultern, dunkelblauen Augen und grauem Fell.

    Gewitterpfote - M - Er ist ein großer und sehr muskulöser Kater, dessen Fell dunkelgrau ist, weiße Linien schlängeln sich durch sein Fell, er hat dunkelblaue Augen.

    Lichtpfote - W - schöne, dunkle, schildpattfarbene Kätzin mit ungewöhnlich geschecktem Fell

    Königinnen

    Junge
    Jadejunges - W - zierliche, cremefarbene Kätzin mit blauen Augen und schlankem Körper

    Älteste

    7
    Steckbriefvorlage

    Mit Vorgaben
    Name: Ein geeigneter Warrior Cats Name; achtet auch darauf, dass Katzen die Silben kennen
    Alter: In Monden; achtet auf den Rang
    Geschlecht: Männlich oder weiblich
    Clan: Höhlen Clan oder Schnee Clan; bitte keine toten Katzen erstellen
    Rang: siehe Hierarchie
    Geisterauge: Ja/Nein
    Aussehen – H: höchstens zwei-drei Sätze
    Aussehen: in ganzen Sätzen; länger als das Aussehen für die Hierarchie
    Charakter: in ganzen Sätzen
    Eltern: Name, Alter, Rang, ggf. auch Clan
    Geschwister: Name, Alter, Geschlecht, Rang, ggf. auch Clan
    Verliebt in: Name, Alter, Geschlecht, Rang, ggf. auch Clan
    Gefährte: Name, Alter, Geschlecht, Rang, ggf. auch Clan
    Junge: Name, Alter, Geschlecht, Rang, ggf. auch Clan
    Sonstiges: zum Beispiel, welche der oben genannten Charaktere erstellbar sind

    Zum kopieren
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Clan:
    Rang:
    Geisterauge:
    Aussehen – H:
    Aussehen:
    Charakter:
    Eltern:
    Geschwister:
    Verliebt in:
    Gefährte:
    Junge:
    Sonstiges:

    8
    Sonstiges

    Wer spielt wen?
    (Schnee Clan, Höhlen Clan, Katzen außerhalb, verstorbene Katzen)

    Avocado🥑
    Sturmpfote - M, 10 Monde, Schüler, Geisterauge
    Goldflamme - M, 20 Monde, Krieger

    Weidenbriese - W, 49 Monde, Kriegerin
    Seelenfeuer - W, 42 Monde, Heilerin

    Ida Lu
    Luchspfote - W, 6 Monde, Schülerin, Geisterauge

    𝕄𝕚𝕝𝕒[𝕋𝕣𝕒𝕦𝕞𝕤𝕖𝕖𝕝𝕖]
    Gewitterpfote - M, 10 Monde, Schüler
    Minzschatten - M, 20 Monde, Krieger

    Diamant^Dia^
    Untergangsflut - M, 17 Monde, Krieger, Geisterauge
    Pollenstaub - M, 14 Monde, Krieger
    Jadejunges - W, ungeboren, Junges

    Himmelsblütensee - W, 25 Monde, 2. Anführerin
    Wisperpfote - M, 8 Monde, Schüler


    Fantasy.2
    Flockenschweif - W, 28 Monde, Kriegerin, Geisterauge

    Ismeldaa/NotReallyActiveNoMore
    Lichterpfote - W, 6 Monde, Heilerschülerin, Geisterauge
    Phönixfeuer - W, 31 Monde, Kriegerin
    Spiegelwelt - M, 12 Monde, Krieger


    𝐃𝐨𝐦𝐢𝐧𝐤𝐚 𝐢𝐬 𝐛𝐚𝐜𝐤❣︎
    Lichtpfote - W, 10 Monde, Schülerin, Geisterauge
    Mausestern - W, 30 Monde, Anführerin, Geisterauge

    Apfel 🍎
    Taublatt - W, 20 Monde, Kriegerin


    Beziehungen
    Verliebt in
    //


    Ineinander verliebt
    //


    Gefährten
    Spiegelseele + Schattenschlucker
    ---
    Weidenbriese + Dunkelheitsbringer
    ---
    Mondscheinglanz + Illusiontänzer
    ---
    Eislicht + Nachthimmelkralle
    ---
    Morgentau + Lotusstaub
    ---
    Farnfeder + Nachtauge
    ---
    Erlenglanz + Zackenzahn
    ---
    Mausestern + Sturmwind
    ---
    Eukalyptusglanz + Seelenspringer
    ---
    Goldflamme + Mandelsplitter
    ---
    Pollenstaub + Federflut


    Eltern von
    Spiegelseele + Schattenschlucker -> Sturmpfote, Gewitterpfote, Lichtpfote, Freiheitshauch & Bärenklaue
    ---
    Himmelsauge + Todesgift -> Weidenbriese, Delfinflosse, Finsternisfluch, Rosenschauer, Veilchenhimmel, Racheschatten, Flammenläufer & Magmastich
    ---
    Weidenbriese + Dunkelheitsbringer -> Neumondschatten, Magiezauber, Flügelwandler, Fluchpfote & Engelspfote
    ---
    Nebelfrost + Seelenschein -> Luchspfote & Lichterpfote
    ---
    Mondscheinglanz + Illusiontänzer -> Seelenfeuer, Flammenmeer, Hitzestürmer, Rabenglanz & Adlerflug
    ---
    Eislicht + Nachthimmelkralle -> Minzschatten, Veilchenblatt & Schneeeulenfeder
    ---
    Morgentau + Lotusstaub -> Himmelsblütensee, Ozianblüte, Nebelklang, Kupferstaub, Liebeskummer, Nordhimmel, Tupfenpfote & Lotuspfote
    ---
    Himmelsblütensee + Karpfenblatt -> Lorbeerpfote & Kaktuspfote
    ---
    Farnfeder + Nachtauge -> Flockenschweif, Seerosenfell, Birkenpelz, Silberpfote & Hellpfote
    ---
    Schwanenfeder + Nebelwind -> Phönixfeuer & Löwenmähne
    ---
    Berg(regen) + Linou -> Spiegelwelt & Hoffnungsscherbe
    ---
    Erlenglanz + Zackenzahn -> Mausestern, Hasensprung & Eiswolke
    ---
    Mausestern + Sturmwind -> Fuchspfote, Ginsterpfote und Blaupfote
    ---
    Eukalyptusglanz + Seelenspringer -> Goldflamme, Geheimnisruf, Schellbeerenhauch, Kristallschnee, Maulbeerpfote, Fichtenpfote & Albtraumpfote
    ---
    Pollenstaub + Federflut -> Zahnjunges, Funkenjunges & Jadejunges


    Geschwister
    Sturmpfote, Gewitterpfote, Lichtpfote, Freiheitshauch & Bärenklaue
    ---
    Weidenbriese, Delfinflosse, Finsternisfluch, Rosenschauer, Veilchenhimmel, Racheschatten, Flammenläufer & Magmastich
    ---
    Neumondschatten, Magiezauber, Flügelwandler, Fluchpfote & Engelspfote
    ---
    Luchspfote & Lichterpfote
    ---
    Seelenfeuer, Flammenmeer, Hitzestürmer, Rabenglanz & Adlerflug
    ---
    Minzschatten, Veilchenblatt & Schneeeulenfeder
    ---
    Himmelsblütensee, Ozianblüte, Nebelklang, Kupferstaub, Liebeskummer, Nordhimmel, Tupfenpfote & Lotuspfote
    ---
    Lorbeerpfote & Kaktuspfote
    ---
    Flockenschweif, Seerosenfell, Birkenpelz, Silberpfote & Hellpfote
    ---
    Phönixfeuer & Löwenmähne
    ---
    Spiegelwelt & Hoffnungsscherbe
    ---
    Mausestern, Hasensprung & Eiswolke
    ---
    Fuchspfote, Ginsterpfote und Blaupfote
    ---
    Goldflamme, Geheimnisruf, Schellbeerenhauch, Kristallschnee, Maulbeerpfote, Fichtenpfote & Albtraumpfote
    ---
    Untergangsflut, Morgentau & Pollenstaub
    ---
    Funkenjunges, Jadejunges & Zahnjunges


    Mentoren
    Flockenschweif -> Sturmpfote
    ---
    ? -> Luchpfote
    ---
    ? -> Lichterpfote
    ---
    ? -> Gewitterpfote


    Erstellbare/Übernehmbare Katzen
    -Bärenklaue (18 Monde, Krieger, Bruder von Sturmpfote)

    -Delfinflosse (67 Monde, Bruder von Weidenbriese)
    -Finsternisfluch (67 Monde, Bruder von Weidenbriese)
    -Rosenschaue (49 Monde, Schwester von Weidenbriese)
    -Veilchenhimmel (49 Monde, Schwester von Weidenbriese)
    -Flammenläufer (33 Monde, Bruder von Weidenbriese)
    -Magmastich (33 Monde, Bruder von Weidenbriese)
    -Dunkelheitsbringer (50 Monde, Gefährte von Weidenbriese)
    -Neumondsturm (27 Monde, Tochter von Weidenbriese)
    -Magiezauber (18 Monde, Tochter von Weidenbriese)
    -Flügelwandler (18 Monde, Sohn von Weidenbriese)
    -Fluchpfote (9 Monde, Sohn von Weidenbriese)
    -Engelspfote (9 Monde, Tochter von Weidenbriese)


    -Seelenschein (23 Monde, Schnee Clan, Mutter von Luchspfote)

    -Mondscheinglanz (63 Monde, Kriegerin, Mutter von Seelenfeuer)
    -Illusiontänzer (66 Monde, Krieger, Vater von Seelenfeuer)
    -Flammenmeer (42 Monde, Krieger, Bruder von Seelenfeuer)
    -Hitzestürmer (42 Monde, Krieger, Bruder von Seelenfeuer)
    -Rabenglanz (28 Monde, Kriegerin, Schwester von Seelenfeuer)
    -Adlerflug (28 Monde, Krieger, Bruder von Seelenfeuer)

    -Veilchenblatt (20 Monde, Kriegerin, Schwester von Minzschatten)
    -Schneeeulenfeder (20 Monde, Kriegerin, Schwester von Minzschatten

    -Hoffnungsscherbe (12 Monde, Kriegerin, früher Einzelläuferin Kazumi, Schwester von Spiegelwelt)

    -Erlenglanz (89 Monde, Mutter von Mausestern)
    -Zackenzahn (92 Monde, Vater von Mausestern)
    -Hasensprung (30 Monde, Schwester von Mausestern)
    -Eiswolke (30 Monde, Schwester von Mausestern)
    -Sturmwind (32 Monde, Gefährte von Mausestern)
    -Fuchspfote (7 Monde, Sohn von Mausestern)
    -Ginsterpfote (7 Monde, Sohn von Mausestern)
    -Blaupfote (7 Monde, Tochter von Mausestern)


    -Eukalyptusglanz (37 Monde, Mutter von Goldflamme)
    -Seelenspringer (40 Monde, Vater von Goldflamme)
    -Geheimnisruf (20 Monde, Bruder von Goldflamme)
    -Schellbeerenhauch (20 Monde, Schwester von Goldflamme)
    -Kristallschnee (20 Monde, Schwester von Goldflamme)
    -Maulbeerpfote (9 Monde, Schwester von Goldflamme)
    -Fichtenpfote (9 Monde, Bruder von Goldflamme)
    -Albtraumpfote (9 Monde, Bruder von Goldflamme)
    -Mandelsplitter (19 Monde, Gefährtin von Goldflamme)

    -Morgentau (19 Monde, Schwester von Untergangsflut)

    -Federflut (13 Monde, Gefährtin von Pollenstaub)
    -Funkenjunges (ungeboren, weiblich, Junges von Pollenstaub)
    -Zahnjunges (ungeboren, männlich, Junges von Pollenstaub)



    Übersicht
    Männliche Katzen: 8
    Weibliche Katzen: 11
    Höhlen Clan: 9
    Schnee Clan: 10
    Katzen Außerhalb: 0


    Aktuelle Lage
    -Die Blattfrische hat begonnen
    -Es wird wieder etwas wärmer und die Clans ergattern mehr Beute
    -Vor allem der Schnee Clan ist ausgehungert und muss sich erst wieder aufpäppeln


    Zeremonien
    Namenszeremonie von Sturmpfote - 01.05.22
    Namenszeremonie von Luchspfote - 29.05.22
    Namenszeremonie von Lichterpfote - unbekannt
    Namenszeremonie von Wisperpfote - 15.05.22
    Namenszeremonie von Jadejunges - 29.05.22/10.07.22
    Namenszeremonie von Lichtpfote - 01.05.22


    Links
    Steckbriefseite


    News
    17.04.22:
    -Das RPG wurde erstellt ヾ(•ω•`)o
    -Ich habe meine ersten beiden Charaktere, Sturmpfote und Weidenbriese, eingetragen
    -Fantasy.2, Dia und Dominika haben angekündigt beizutreten c:

    18.04.22:
    -Ida Lu ist mit Luchspfote beigetreten, herzlich willkommen:)
    -Schattenohr hat angekündigt beizutreten
    -Ich habe meinen dritten Charakter, Seelenfeuer, eingetragen
    -Natsuko und Mila [Traumseele] haben angekündigt beizutreten c:

    19.04.22:
    -Dia ist mit Himmelsblütensee- und Mila mit Minzschatten beigetreten; herzlich Willkommen:)
    -Fantasy.2 ist mit Flockenschweif beigetreten, willkommen^^
    -Ismeldaa hat angekündigt, beizutreten c:
    -Ismeldaa ist mit Phönixfeuer, Lichterpfote und Spiegelwelt beigetreten, herzlich willkommen:)
    -Dominika ist mit Mausestern beigetreten, willkommen^^
    -Ich habe meinen vierten Charakter, Goldflamme, erstellt

    20.04.22:
    -Dia hat Untergangsflut und Pollenstaub erstellt
    -Dreamy hat Gewitterpfote erstellt
    -Dia hat Jadejunges und Wisperpfote erstellt
    -Dominika hat Lichtpfote erstellt

    21.04.22:
    -Apfel ist mit Taublatt beigetreten, herzlich willkommen^^

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew