x
Springe zu den Kommentaren

Traum Clan - Ein Wald voller Gefahren

2.0

    1
    Ein Clan, viele Feinde. Der Traum Clan muss gegen Ozelote, Tiger, Gorillas, giftige Frösche, Spinnen und Schlangen kämpfen. Werden sie überleben? Ich bin Schemenstern der Anführer des Traum Clans. Unser Clan ist sehr klein wir brauchen Krieger wie dich! Schliesst du dich uns an? Ich muss jetzt zurück in mein Territorium. Wenn du dich uns anschliessen möchtest dann folge mir...

    Inhaltsverzeichnis
    1. Einleitung & Inhaltsverzeichnis
    2. Territorium
    3. Lager
    4. Regeln
    5. Steckbrief
    6. Traum Clan
    7. Altersliste
    8. Beziehungen
    9. Prophezeiungen
    10. Heilkräuter & Gifte
    11. Zum Erstellen
    12. Infos
    13. Wer spielt wen

    2
    ((big))Territorium((ebig)) Komm mit ich zeige dir zuerst unser Territorium. Es besteht aus ungefähr 30 km² Regenwald. Auf der südlichen Seit fliess
    Territorium

    Komm mit ich zeige dir zuerst unser Territorium. Es besteht aus ungefähr 30 km² Regenwald. Auf der südlichen Seit fliesst ein Fluss. Er teilt sich ungefähr in der Mitte unseres Territoriums. Der grössere der, jetzt zwei, Flüssen ist unsere Grenze, der kleinere fliesst durch unser Territorium an unserem Lager vorbei und dann nach Osten weg. Auf der nördlichen Seite ist ein grosser Hügel. Der Mondhügel. Dort ist auch der Mondbaum. Da gehen unsere Heiler jeden Halbmond hin und sprechen mit dem Mond Clan, unseren Vorfahren. Westlich des kleinen Flusses steht der Regenwald sehr dicht, dort findet man verschiedenste Vögel, Affen, Spinnen und Frösche. Die ungiftigen Frösche, sowie Vögel und kleinere Affenarten jagen wir. Im Osten ist der Regenwald nicht so dicht und es gibt viele kleine Lichtungen. In den Flüssen gehen wir manchmal auch fischen. Unser Lager liegt am kleinen Fluss am Waldrand. Komm dort gehen wir jetzt hin.

    3
    ((big))Lager((ebig)) Willkommen in unserem Lager. Da vorne ist der Hochstein, darunter gibt es eine Höhle. Siehst du die? Das ist mein Bau. Links dav
    Lager

    Willkommen in unserem Lager. Da vorne ist der Hochstein, darunter gibt es eine Höhle. Siehst du die? Das ist mein Bau. Links davon, hinter den Farnwedeln schlafen die Krieger und noch weiter links, da unter dem Busch ist der Eingang zum Schülerbau. Rechts vom Hochstein ist, hinter den Brombeerranken der Heilerbau versteckt. Daneben zwischen diesem Baum und dem Brombeerbusch, hinter dem Farnwedelvorhang ist die Kinderstube. Noch weiter rechts sind da noch die Baue der Ältesten. Der Frischbeutehaufen ist zwischen dem Krigeerbau und dem Anführerbau.

    4
    ((big))Regeln((ebig)) Wenn du dem Traum Clan beitreten möchtest musst du natürlich auch ein paar Regeln einhalten. Das Gesetzt der Krieger: Verteidi
    Regeln

    Wenn du dem Traum Clan beitreten möchtest musst du natürlich auch ein paar Regeln einhalten. Das Gesetzt der Krieger:


    Verteidige deinen Clan, selbst wenn es dein Leben kostet.

    Älteste und Junge werden zuerst mit Beute ver sorgt, vor den Schülern und Kriegern.

    Beute wird nur erlegt, um sich davon zu ernähren. Danke dem Sternen Clan für jedes Leben.

    Ein Junges muss mindestens sechs Monde alt sein, bevor es zum Schüler ernannt wird.

    Wenn neu ernannte Krieger ihren Krieger Namen erhalten haben, halten sie eine Nacht lang schweigend Wache.

    Eine Katze kann nicht zum Zweiten Anführer ernannt werden, bevor sie wenigstens einmal Mentor eines Schülers gewesen ist.

    Wenn ein Anführer zurücktritt oder verstirbt, tritt sein zweiter Anführer die Nachfolge an.

    Wenn ein Zweiter Anführer befördert wird, zurücktritt oder verstirbt, muss vor Mondhoch sein Nachfolger ernannt werden.

    Territoriums Grenzen sind täglich zu kontrollieren und zu markieren. Katzen, die unbefugt ein dringen, müssen verjagt werden.

    Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen.

    Das Wort des Anführers ist Gesetz.

    Ein ehrbarer Krieger tötet keine Katzen, um eine Schlacht zu gewinnen, es sei denn, ein Gegner hält sich nicht an das Gesetz der Krieger oder bedroht sein Leben.

    Ein Krieger verachtet das verweichlichte Leben von Hauskätzchen.


    Beute
    -Vogelarten (Papageien, Kolibris)
    -kleinere Affenarten, junge Affen
    -Fische (von den Flüssen)
    -ungiftige Frösche
    -junge, kleine Faultiere (nur selten)

    Feinde
    -Ozelot (ungefähr so gross wie Katzen)
    -Tiger (sehr, sehr selten, gegen die haben Katzen keine Chance und verstecken sich auf den Bäumen)
    -giftige Frösche
    -Schlangen

    5
    ((big))Steckbrief((ebig)) ((bold))((url=https://www.testedich.ch/quiz69/quiz/1622737954/Steckbriefe-zu-TraumClan-Ein-Wald-voller-Gefahren))Schicke den
    Steckbrief

    Schicke den Steckbrief auf die Steckbriefseite UND in die Kommentare. Das ist der Link zur Steckiseite.

    Jetzt ist die Zeit gekommen dich zu entscheiden! Willst du dich unserem Clan anschliessen oder nicht?
    Wenn du willst dann weisst du hoffentlich was du zu tun hast:



    Name: (Warrior Cats Name)
    Alter: (in Monden)
    Geschlecht: (klar)
    Rang: (kommt auch auf das Alter darauf an)
    Aussehen: (Fellfarbe, Felllänge, Augenfarbe, Statur usw.)
    Charakter: (gute und schlechte Eigenschaften)
    Beziehungen:.(verliebt, Gefährte, Junge, Geschwister, Eltern)
    Sonstiges:

    Zum Kopieren
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Rang:
    Aussehen:
    Charakter:
    Beziehungen:
    Sonstiges:

    6
    ((big))Traum Clan((ebig)) ((big))((bold))Anführer 1/1((ebig)):((ebold)) ((ebig)) ((bold))Schemenstern((ebold)) - zierlicher aber starkee Kater mit
    Traum Clan

    Anführer 1/1: 
    Schemenstern - zierlicher aber starkee Kater mit schwarzem Fell und gelben Augen

    Stellvertreter 1/1:
    Splitterfrost - nicht sonderlich starker Kater mit langen Beinen, kräftigen Krallen, schwarz-weissem Fell und wachsamen Augen

    Heiler 2/2:
    Dämmerschwinge - kleiner aber muskulöser Katee mit weissem Fell und dunkelroten Sprenkeln und honigfarbenen Augen
    Mondschweif - hübsche schlanke schneeweiße kätzin mit schwarzenpfoten. Eins ihrer augen ist smaragdgrün und das andere himmel bis meerblau mit ein bisschen türkise

    Heilerschüler 1/1:
    Funkenpfote - weißer Kater mit roten Flecken, einem kurzen Schweif, blitzförmigen Fleck auf der Schulter und goldgelben Augen.

    Krieger 8/?:
    Kohlendämmer - grosser, muskulöser Kater mit pechschwarzem Fell und giftgrünen Augen
    Hibiskusfrost - zierliche aber kräftige Kätzin deren Fell weiss mit hellbraunen Streifen ist und ihre Augen sind hellblau
    Halbschattengold - hübscher Creme und schwarzer Kater mit chimären Zeichnung, weißen Elementen, goldenen und rötlichen Streifen, einem buschigen Schweif und einem grünen und einem bernsteinfarbenen Auge
    Lichtflutsplitter - kleiner, unauffälliger Kater mit dichtem, silbernen Fell das schwarze Zeichnungen besitzt und grauen Augen die je nach Lichteinfall bläulich oder silbern schimmern
    Lilienbrise - kleine und zierliche Kätzin
    Tiefseefrost - sehr kleine, dunkelgraue Kätzin mit weißen Flecken und eisblauen Augen
    Streifensturz - sehr grosser Kater dessen Muskeln man gut sieht unter seinem hellbraunen Fell. Sein kurzes Fell ist von dunklen Streifen durchzogen, weshalb er auch seine Vorsilbe hat. Seine Augen leuchten türkisfarben.
    Nusswolke - zierliche, kleine, nussbraune Kätzin mit giftgrünen Augen

    Schüler 4/<Krieger:
    Pollenpfote - kleiner, stämmiger Kater mit kurzem weissem Fell das eine dunkelbraune Tigerung hat
    Blütenpfote - kleiner und zierliche Kätzin mit dunkelbraunem Fell und hellblaue Augen mit einem dunkelgrünen Ring um die Pupille
    Lilienpfote - kleine weisse Kätzin mit freundlichen, diamantblauen Augen
    Falkenpfote - kleiner mamorierter, hellbraun roter Katernmit kleinen, weißen Klecksen, die wie Turmfalkenfedern aussehen und weichem Fell

    Königinnen 1/?:
    Brisenduft - schlanke aber kräftige, silberne Kätzin mit hellblauen Augen und einem Knick im Schweif Muttee von ...junges, ...junges, ....junges und ...junges
    Traumfeder - sehr klein und schlank hat aber ein dunkelbraun getiegertes fell und eisblaue augen Mutter von Olivenjunges

    Junge 5/?:
    .....junges - sehr kleine, dunkelgraue Kätzin mit weissen Pfoten und giftgrünen Augen
    ....junges - kleine, hellgraue Kätzin mit schwarzen Pfoten, Schwanzspitze und einem schwarzen Fleck um das rechte Auge und nachtblauen Augen .....junges -eine weiß graue siam Kätzin, sehr auffallend klein, hat strahlende blaue Augen, ihre Vorderpfoten sind bei der weiß, und ihre schwanzspitze auch
    Tollkirschjunges - schlanker weißer Kater mit roten Streifen, goldenen Markierungen an den Beinen und intensiv blaue Augen
    Olivenjunges - mittelgroßer, kurzbeiniger Kater der ein flauschiges, hellbraunes Fell mit einem schönen Tigermuster besitzt.

    Älteste 0/?:

    7
    Altersliste

    0-6 Monden=Junges
    6-12 Monde=Schüler
    6-15 Monde=Heilerschüler
    12-100 Monde=Krieger/Stellvertreter/Königin
    15-100 Monde Heiler
    ab 100 Monde=Älteste/r

    Katzen können bis zu 160 Monden alt werden

    8
    ((big))Beziehungen((ebig)) ((unli))📖---->Katze1 ist Mentor von Katze2 ((eunli)) Splitterfrost 📖 Lilienpfote Lichtflutsplitter 📖 Blütenpf
    Beziehungen

    📖---->Katze1 ist Mentor von Katze2
    Splitterfrost 📖 Lilienpfote
    Lichtflutsplitter 📖 Blütenpfote
    Schemenstern 📖 Pollenpfote

    💖---->Katze1 ist heimlich verliebt in Katze2
    Hibiskusfrost 💖 Schemenstern
    Funkenpfote 💖 Pollenpfote
    Streifensturz 💖 Lilienbrise

    💘---->Katze1 ist öffentlich verliebt in Katze2

    💞---->Katze1 und Katze2 sind ineinander verliebt

    💔----> Katze1 und Katze2 waren Gefährten/haben sich geliebt
    Nusswolke 💔 Lärchenglanz

    ❤️ = ---->Katze1 und Katze2 sind Gefährten
    Kohlendämmer ❤️ Brisenduft = Nusswolke, ....junges, ....junges, ....junges, ...junges
    Splitterfrost ❤️ Sonnenblumenbrand = Flammenpfote, Funkenpfote
    Lilienstich ❤️ Schattendorn = Lichtflutsplitter, Halbschattengold
    Halbschattengold ❤️ Schneelied (tot) = Tollkirschjunges
    Lichtflutsplitter ❤️ Tiefseefrost

    💚 ------> Katze1 und Katze2 (Katze3, Katze4...) sind Geschwister
    Schemestern 💚 Langkralle
    Hibiskusfrost 💚?
    Pollenpfote 💚 Blütenpfote 💚 Lilienpfote
    Funkenpfote 💚 Flammenpfote
    Halbschattengold 💚 Lichtflutsplitter
    Nusswolke 💚 ....junges 💚 ....junges 💚 ....junges 💚 ....junges
    Falkenpfote 💚 Wasserfallpfote

    💙-----> Sind beste Freunde
    Langkralle 💙 Kohlendämmer 💙 Splitterfrost

    🖤 -------> Katze1 hasst Katze2
    Nusswolke 🖤 Lärchenglanz

    9
    Prophezeiungen

    Wenn ihr eine Idee habt, füllt den Stecki aus und schickt ihn in die Kommentare

    Prophezeiung:
    Zeichen/Vision:
    Empfänger:
    Bedeutung:

    10
    Kräuter Liste

    Ampfer
    Die Blätter vom Ampfer werden zu einem Brei zerkaut und dann zur Behandlung von Wunden eingesetzt. Das Blatt muss zerkaut und der Saft auf die Wunde geleckt werden. Die Reste werden nicht verwendet. Sie werden ebenso verwendet um wunde Ballen zu behandeln.
     
    Bachminze
    Bachminze wird zur Behandlung von Bauchschmerzen eingesetzt. Die Blätter werden zu einem Brei zerkaut und dann geschluckt.
     
    Baldrian
    Baldrian wird dazu verwendet um Katzen einzuschläfern oder sie zu beruhigen.
     
    Bärlauch
    Bärlauch ist auch als Wilder Knoblauch bekannt. Wenn man sich darin wälzt, kann man eine Infektion verhinden, da er alles Gift aus offenen Wunden herauszieht. Er wird besonders gegen Rattenbisse verwendet, da Studentenblume oft zu schwach gegen Gifte der Ratten ist. Der starke Geruch der Bärlauchblätter kann auch dazu genutzt werden, den Geruch einer Katze (oder Clangeruch) verbergen. Dies ist z.B. bei einem Angriff nützlich.
     
    Binse
    Binse hat lange schmale Blätter, und einen lavendelfarbenden Hauptstiel. Dieses Kraut wird verwendet, um gebrochene Knochen zu schienen.
     
    Bitterkraut
    Bitterkraut wird verwendet, damit dass Fell schön glatt wird. Die Blätter der Pflanzen werden zerkaut und dann auf das Fell getan und verrieben.
     
    Borretsch
    Borretsch, auch als Gurkenkraut bekannt, ist eine kleine Pflanze mit haarigen Blättern. Außerdem es kann leicht an seinen rosa oder blauen, sternenförmigen Blüten identifiziert werden. Die Blätter werden gekaut und regen die Milchproduktion säugender Königinnen. Borretsch hilft auch gegen Fieber.
     
    Brennnessel
    Die Blätter der Brennessel können auf Wunden gelegt werden, damit die Schwellung zurückgeht. Die kleinen, stacheligen, grünen Samen der Pflanze können wie Scharfgabe verwendet werden. Sie können Katzen gegeben werden, die durch Krähenfraß, Zweibeinerabfälle oder andere toxische Gegenstände vergiftet worden sind.
     
    Brombeerblätter
    Die Brombeerblätter werden verwendet, um Bienenstiche zu behandeln. Sie werden zu einem Brei zerkaut und auf die Wunde gestrichen.
     
    Erlenrinde
    Die Erlenrinde wird benutzt, um Zahnschmerzen zu behandeln.
     
    Gänseblümchen
    Die Gänseblümchenblätter sind dick und dunkelgrün und oval geformt. Gänseblümchenblätter werden zu einem Brei gekaut. Der Brei wird benutzt. um schmerzende Gelenke zu behandeln.

    Ginster
    Ginster wird in einen Breiumschlag gemischt uns verwendet, um gebrochene Knochen und Wunden zu behandeln.
     
    Goldrute
    Goldrute ist eine große Pflanze mit hellen gelben Blütten. Goldldrute wird zu einem Brei gekaut und als Umschlag benutzt, um Wunden zu behandeln.

    Große Klette
    Die Große Klette ist eine große gestielte Distel mit einem scharfen Geruch und dunklen Blättern. Die Wurzel der großen Klette ist das beste Mittel gegen Rattenbisse. Die Wurzeln werden ausgegraben und gewaschen. Das Fruchtfleisch wird zu einem Brei gekaut und auf von Ratten zugefügte Wunden geleckt, um eine Infektion zu verhindern. Kann auch auf infizierte Rattenbisse angewendet weden, um den Schmerz zu lindern.

    Haselnuss
    Haselnüsse werden als Heil- und Wundsalben verwendet.
     
    Heidekraut
    Heidekraut wird benutzt, um Medizin geschmackvoller zu machen. Es kann auch in Kräutermischungen enhalten sein, damit diese leichter zu schlucken sind.
     
    Himbeerblätter
    Himbeerblätter werden bei der Geburt von Jungen verwendet. Es lindert die Schmerzen, der Mutter, und stoppt die Blutung.
     
    Honig
    Honig ist eine süße, golden gefärbte Flüssigkeit, die von Bienen hergestellt wird wird. Honig ist ideal, um Infektionen, Halsschmerzen und Katzen die Rauch eingeatmet haben zu behandeln. Honig kann auch verwendet werden um Bienenstiche zu behandeln. Honig wird auch verwendet um anderen Katzen das einnehmen von Medizin zu erleichtern. Ebenso kann er auch als Leckerei für Kätzchen verwendet werden. Honig wird in Moosbündeln transportiert. Die Gefahr beim Sammeln, von Honig, von Bienen gestochen zu werden ist groß.
     
    Huflattich
    Der Huflattich, dem Löwenzahn ähnliche Pflanze, mit gelben oder weißen Blüten. Die Blätter werden zu einem Brei gekaut und Katzen mit Atemnot oder Husten gegeben. Sie kann auch verwendet werden, um den Husten von Jungen zu behandeln, sowie rissige oder wunde Ballen.
     
    Kamille
    Kamille ist eine kleine, weiße Blume, mit einer gelben Mitte. Dieses Kraut wird benutzt um das Herz zu stärken. Kamille wird auch benutzt um Katzen zu beruhigen.
     
    Katzenminze
    Katzenminze ist eine grüne und gutriechende Pflanze, die meist in den Gärten der Zweibeiner oder Zweibeinernestern wächst und nur selten im Wald gefunden wird. Katzenminze wird am besten zur Behandlung von Grünem Husten, an welchem meist Junge und Älteste in der Zeit der Blattleere erkranken, verwendet. Katzenminze ist auch das beste Heilmittel gegen den, weniger tötlichen, Weißen Husten.
     
    Kerbel
    Kerbel ist eine süß riechende Heilpflanze mit großen farnähnlichen Blätter und kleinen weißen Blüten. Der Saft der Blätter kann auf entzündete Wunden getan werden, um die Schmerzen zu lindern und Infektionen zu verhindern. Das Kauen der Wurzeln hilft gegen Bauchschmerzen.
     
    Lavendel
    Das kleine, purpurrote, Blütenwerk, des Lavendels, wird verwendet um Fieber und Erkältung zu behandeln.

    Malve
    Die Blätter der Malve werden gegessen, um den Magen zu beruhigen. Die Blätter werden am besten zu Sonnenhoch gesammelt, wenn sie trocken sind.
     
    Mohnsamen
    Mohnsamen sind kleine schwarze Samen aus einer getrockneten Mohnblüte. Sie haben eine beruhigende und schmerzstillende Wirkung. Sie werden auch verwendet um Katzen einzuschläfern oder sie zu beruhigen, wenn sie unter Schock stehen oder verzweifelt sind. Stillende Königinnen sollten Mohnsamen jedoch nicht nehmen. Die Mohnsamen werden auf die Pfoten gegeben und dann zerdrückt, wodurch sie an der Pfote kleben bleiben. Dann werden sie von der, kranken oder verletzten, oder geschockten Katze abgeleckt. Eine andere Methode ist die Mohnsamen auf ein Blatt zu legen und sie die Katze von dort ablecken zu lassen. Mohnsamen können auch dazu verwendet werden um Schmerzen zu lindern.
     
    Mutterkraut
    Mutterkraut ist ein kleiner Strauch dessen Blüten Gänseblümchen ähnlich sehen. Die Blätter können gegessen werden und benutzt um Fieber zu senken oder Schüttelfrost zu behandeln. Das Mutterkraut wird auch benutzt um Erkältungen und Kopfschmerzen zu behandelt.
     
    Petersilie
    Petersilie stoppt die Milchproduktion einer Königin wenn ihre Jungen sterben oder keine Milch mehr benötigen.
     
    Pfefferminze
    Pfefferminze wird benutzt um die Durchblutung anzuregen.
     
    Rainfarn
    Rainfarn wird benutzt, um Husten zu behandeln, muss aber in kleinen Dosen gegessen werden. Rainfarn wird auch bentzt, um Gerüche zu überdecken. Rainfarn hat runde, gelbe Blätter, und einen starken, sehr süßlichen Geruch.
     
    Reisekräuter
    Reisekräuter werden Katzen gegeben, die tagelange Reisen antreten. Meistens um ihren Hunger zu unterdrücken und ihr Herz zu stärken. Sie bestehen aus zwei übelschmeckenden Kräuterbällchen. Die Reisekräuter bestehen aus: Sauerampfer, Gänseblümchen, Kamille, Harz vom Drachenbaum und Pimpinelle.
     
    Rosmarin
    Rosmarin ist ein immergrüner, buschig verzweigter Strauch der intensiv aromatisch duftet. Die Blätter werden verwendet um den Kreislauf anzuregen und das Herz zu stärken.
     
    Schachtelhalm
    Schachtelhalm sind hohe, borstige Pflanzen, die in sumpfigen Gebieten wähst. Die Blätter werden zu einem Brei zerkaut und auf Wunden gelegt, um Infektionen zu behandeln.
     
    Schafgarbe
    Schafgarbe kann einer Katze gegeben werden, damit dieser übel wird und sie erbricht. Die Blätter werden auch in einen Breiumschlag gegeben, um Gift zu neutralisieren. Eine Salbe aus Schafgabe kann verwendet werden um gerissene Pfotenpolster zu heilen.
     
    Sonnenhut
    Sonnenhut wird zu einem Brei gekaut und, dann auf Wunden geleckt. Wenn die Blütenblätter gegessen werden wirken sie Schmerzlindernd, Entzündungshemmend und Krampflösend. Außerdem können sie gegen jede Art von Gift eingesetzt werden und stärken das Immunsystem.
     
    Studentenblume
    Die Studentenblume auch als Ringelblume bekannt ist Blume mit gelben oder orangen Blüten. Man kann sie auf großen Wiesen im gesamten Gebiet der Clans finden. Die Blüten oder Blätter werden gekaut und als Breiumschlag auf Wunden getan, um Infektionen zu behandeln. Studentenblume wird auch verwendet um Rattenbisse zu behandeln, ist aber manchmal nicht stark genug. Darum werden Rattenbisse meist mit der Wurzel der großen Klette oder Bärlauch behandelt.
     
    Thymian
    Thymian mindert Nervösität und Angst. Es wird auch Katzen gegeben die unter Schock stehen.
     
    Vogelmiere
    Vogelmiere kann wie Katzenminze verwendet werden, um Grünen Husten zu behandeln.
     
    Wacholderbeeren
    Wacholderbeeren wachsen an einem Strauch, mit dunkelgrünen, stacheligen Blättern. Mit den purpurroten Beeren werden Bauchschmerzen behandelt. Sie geben auch Kraft und beruhigen die Atmung. Manchmal werden sie auch benutzt um Katzen zu beruhigen.
     
    Weidenrinde
    Die Rinde von Weiden wird als schmerzstillendes Mittel benutzt.

    Gifte

    Fingerhutsamen
    Fingerhutsamen sind als gefährliche Medizin bekannt. Sie tragen ein unbekanntes Gift in sich und man kann nicht genau einschätzen wie gefährlich sie sind. Sie können zwar dem Herz helfen, aber bei Überdosierung leicht zu Lähmung oder Herzversagen führen. Fingerhutsamen können mit Mohnsamen verwechselt werden.
     
    Maiglöckchen
    Maiglöckchen blühen im Mai und duften süß. Aus den Blüten entwickeln sich bis zum Herbst hellrote Beeren, die tödlich giftig sind.
     
    Schierling
    Schierling kann von unerfahrenen Heilern sehr leicht mit Kerbel verwechselt werden. Wird Schierling eingenommen, führt er zu Müdigkeit und einem tiefem Schlaf in dem dann langsam das Herz zu schlagen aufhört.
     
    Stechpalmenbeeren
    Stechpalmenbeeren sind nicht so gefährlich wie Todesbeeren, aber für Junge immer noch tödlich.
     
    Todesbeeren
    Todesbeeren sind äußerst giftige rote Beeren, die bei den Zweibeinern als Beeren der Eibe bekannt sind.Stämme nennen die Todesbeeren Nachtsamen.
     
    Tollkirsche
    Tollkirschen sind sehr giftig, und können sogar den stärksten Krieger töten!

    11
    Zum erstellen

    Lärchenglanz - Nusswolke war in ihn verliebt, er hat sie aber mit einer anderen betrogen, 14 Monde

    Langkralle - Bruder und einziges, noch lebendes Familienmitglied von Schemenstern, 27 Monde

    Eltern von Hibiskusfrost - etwas ältere Krieger

    Bruder von Hibiskusfrost - 16 Monde

    Traumspringerin Ziehmutter von Pollen-, Lilien- und Blütenpfote

    Flammenpfote Bruder von Funkenpfote, 8 Monde

    Sonnenblumenbrand Muttee von Funkenpfote und Flammenpfote, Gefährtin von Splitterfrost

    Lilienstich Mutter von Halbschattengold und Lichtflutsplitter

    Schattendorn Vater von Halbschattengold und Lichtflutsplitter

    Vogelkralle Ältester, alter Stellverter

    Mutter von Tiefseefrost Muschelrose/Kriegerin/30 Monde

    Vater von Tiefseefrost Steinfell/Krieger/49 Monde

    Schneeblick Gefährte von Traumfeder

    Wasserfallpfote Schwester von Falkenpfote

    12
    Infos

    Hier den Titel des Links einfügen - leer lassen für Link als Titel

    • Die Katzen altern jeden Mittwoch und jeden Sonntag

    • Die Jungen altern jeden Tag






    Neuigkeiten

    Innerhalb
    6.6
    • Schemenstern ernennt den neuen Stellvertreter: Splitterfrost!
    8.6
    • Brisenduft bekommt bald 4 Junge!
    10.6
    • Schemenstern und Kohlendämmer, sowie ihre Schüler Nusspfote und Pollenpfote gehen trainieren
    11.6
    • Nusspfote wird zur Kriegerin ernannt

    13
    Wer spielt wen

    Løki/Dunkeltraum
    Schemenstern (M/27)
    Nusswolke (W/12)
    Lichtflutsplitter (M/30)
    ..junges (W/ung.)
    Streifensturz (M/20)

    Darth Maul/Schattenfrost
    Kohlendämmer (M/32)
    Brisenduft (W/29)
    Splitterfrost (M/32)

    Elli
    Hibiskusfrost (W/17)
    ....... (W/ung.)
    Tiefseefrost (W/14)
    Olivenjunges (M/ung.)

    Dämmerlicht
    Dämmerschwinge (M/17)

    Blutkralle
    Blütenpfote (W/10)
    Lilienpfote (W/10)
    Pollenpfote (M/10)
    Traumfeder (W/19)

    Raven66
    Funkenpfote/sprung (M/9)
    Halbschattengold (M/30)
    Tollkirschjunges/flamme (M/5)

    Nightmare_❤🖤
    Mondschweif (W/19)

    Rosenblatt WaCa
    ....junges (W/ung.)

    Lilienmond
    Lilienbrise (W/19)

    Kojo🔥
    Falkenpfote/feder (M/12)


    Kater: 11
    Kätzinnen: 11

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew