x
Springe zu den Kommentaren

Schattenerbe - Ein Warrior Cats RPG 2.0

Dicker, grauer Nebel zog über den kahlen Boden und ein eisiger Wind strich durch den düsteren Wald, kein Laut war zu hören, man vernahm nur die unangenehme, verlockende Stille die sich wie eine Kuppel über die Clans in diesem Wald gelegt hatte. Kalte Winde fuhren des Nachts durch die stumpfen Felle der Katzen und drangen in ihre Lungen, es gab kein Heilmittel, keine Hoffnung auf Morgen, denn diese Blattleere war unendlich, all jene die ihren Anfang miterlebten sind Tod. Man findet kein einziges Blatt mehr, es gab fast keine Beute und dann bekamen stetig mehr Katzen den gefürchteten Husten der unter den Clans wütete, so war es seit genau 200 Jahren, denn nie war die Blattfrische gekommen und hatte neue Hoffnung gebracht und doch, bestanden die Clans fort. Doch alles Licht kehrt irgendwann zurück, denn es werden 10 kommen, Hüter der Sterne und Wächter des Lichts, sie sind von Anfang an dazu bestimmt gewesen, die Clans zu retten, doch ihr Erfolg ist nur ein sanfter Hauch im Wind der stetig mehr schwindet, bis er schließlich ganz erlischt.


Willkommen in der Welt von 5 Clans, alle so unterschiedlich bis auf den Tod und verfeindet bis auf den letzten Tropfen Blut. Das Chaos hat in ihrer Heimat Fuß gefasst, Kriege und Hass kontrollieren sie, doch es gibt Hoffnung, werdet ihr eine der Auserwählten sein? Ein mutiger Anführer der seinen Clan durch diese schweren Zeiten führt, oder doch eine besorgte Königin? Ihr entscheidet! Doch wählt weise, es gibt kein zurück mehr!

    1
    ((unli))((big))Einleitung & Hinführung((ebig))((eunli)) Hey ihr da draußen! Schön dass ihr bei meinem RPG vorbeischaut:3. Ich hoffe mal die meisten
    Einleitung & Hinführung

    Hey ihr da draußen! Schön dass ihr bei meinem RPG vorbeischaut:3. Ich hoffe mal die meisten von euch sind hier, weil sie die Einleitung interessiert hat, solltest du nur hier sein, weil dir langweilig ist und du nur ein bisschen auf TD rumstöberst, kannst du dir ja trotzdem mal alles durchlesen und wer weiß, vielleicht beschließt du ja am Ende doch beizutreten. Naja, langes Gerede kurzer Sinn. Ein Herzliches Willkommen an euch alle da draußen! Schön, weiter im Text, achja, ihr wisst ja noch gar nicht wer ich bin! Ich habe mal wieder den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht, verzeiht mir bitte, also, ich bin Tiefenkristall, die Erstellerin dieses RPGs, allerdings könnt ihr mich gerne Tiefi oder Kristalli nennen, Kristallchen geht natürlich auch:3. Gut, dass war es erstmal meiner seit´s, denn jetzt erwartet euch ein Inhaltsverzeichnis damit sich niemand hier verirrt, anschließend folgt ein hoffentlich gut lesbarer Prolog:). Achso eine Sache noch, lest euch alles, ich wiederhole ALLES durch, bitte! ^^


    Inhaltsverzeichnis
    1. Einleitung & Hinführung
    2. Regeln
    3. Die 5 Clans
    4. Der LichtClan - Territorium & Lager
    5. Der DüsterClan - Territorium & Lager
    6. Der StrahlenClan - Territorium & Lager
    7. Der WunschClan- Territorium & Lager
    8. Der WolkenClan - Territorium & Lager
    9. Bräuche & Zeremonien
    10. Rangerklärung LichtClan & WunschClan
    11. Rangerklärung DüsterClan & StrahlenClan
    12. Rangerklärung WolkenClan
    13. Die Hierarchie der Clans
    14. Besondere Orte
    15. Zu übernehmen & Vergebene Vorsilben
    16. Euer Steckbrief
    17. Die Mitglieder und ihre Charaktere
    18. Die Streuner & Einzelläufer - "Territorium" & Lagerplätze
    19. Hierarchie der Streuner & Einzelläufer
    20. Die Gesetze
    21. Beziehungen eurer Charaktere
    22. Die Prophezeiung/Prophezeiungen
    23. Das schwarze Brett
    24. Der Nebelhusten
    25. SternenClan & Wald der Finsternis - Territorium & Lager
    26. Hierarchie SternenClan & Wald der Finsternis
    27. Sonstiges
    28. Links


    Prolog
    Ein kleiner, silber-grauer Kater mit stumpfem, matt glänzendem Fell tappte in geduckter Haltung über eine vernebelte Lichtung, einzelne, verdorrte Grashalme stachen aus der harten, dunkelbraunen Erde heraus und stochen dem Jungen unangenehm in die noch zarten Ballen. Kein Laut war zu hören, nicht einmal das Atmen der Katzen oder das friedvolle gezwitscher der Vögel. Plötzlich, doch noch vom Nebel verdeckt, tauchte der Schatten eines riesigen Busches vor dem Kater auf, jegliche Blätter lagen verstreut auf der Erde und die kahlen Zweige konnten gewiss nicht mehr lange dem starken Wind wiederstand leisten. Mit jedem Schritt den der kleine Kater nach vorne machte, wurde der Schatten des Busches klarer und man erkannte die Umrisse deutlicher, es schien, als würde sich der dichte, schwerwiegende Nebel für ein paar Sekunden lichten, doch dann zog sich der übliche Schleier wieder über den vorher so klaren Umriss. Der Junge Kater wurde nun stetig schneller, wie als würde ihn etwas verfolgen, vielleicht ein Schatten, oder ein Monster aus seinen Träumen? Man hätte es nicht sagen können, denn die Haltung des Jungen wurde zunehmend angespannter, die kleinen und zarten Muskeln stachen unter seinem silber-grauen Fell hervor, faserig, wie ein Knochen. Und ganz plötzlich, trat er in den schützenden Busch, eine eisige Kälte umfing ihn und unwilkürlich fuhr ein sachtes Beben über seinen zerbrechlichen Körper, dann, ganz schnell und denoch für eine scheinend lange Zeit blitzen ein paar gelb-grüne Augen auf und aus den finsteren Schatten trat eine abgemagerte Kätzin mit nachtschwarzem Fell welches struppig von ihrem Körper Abstand. "Sturmjunges... du solltest nicht hier sein...", erklang die krächzende Stimme der Alten, langsam und bedacht, wie als könnte sie jeden Moment zerbrechen ließ sich die Kätzin auf dem kahlen Boden nieder und bedeutete dem Jungen welches anscheinend den Namen Sturmjunges trug, sich neber ihr niederzulassen. Wie befohlen trottete Sturmjunges zu der Kätzin mit dem schwarzen Fell und kuschelte sich in ihre rechte Flanke. "Erzähl mir eine Geschichte, bitte Nachtbernstein", sagte das kleine Katerchen durch das Fell von Nachtbernstein hindurch, seine Stimme klang etwas vernuschelt da das Fell der Ältesten seinen Mund verdeckte. Ein kurzer seufzer folgte darauf und dann kehrte für wenige Sekundenbruchteile Stille ein. Die Kätzin Namens Nachtbernstein beendete diese:,, Wie du ja weißt, Sturmjunges, gibt es fünf Clans. Den DüsterClan, den LichtClan, den StrahlenClan, den HimmelsClan und uns, den WunschClan. Sie alle fünf sind nach ihren Gründern benannt, nach Düsterflamme, Lichtblüte, Strahlenfänger, Himmelswächterin und Wunschzauber. Sie sind unsere Ahnen und sie weilen beim SternenClan. Damals, vor über 180 Jahren als es noch keinen Nebelhusten gab und die Gründer noch unter den sterblichen weilten, war nichts so wie heute, es gab keinen Krieg zwischen den Clans, keine Uneinigeiten und erst recht keine ewige Blattleere oder den ewigen Nebel, alles war friedlich, voller Licht und Hoffnung, niemand hätte auch nur gedacht, dass es irgendwann einmal soweit kommen würde. Doch wie bekanntlich kann kein Licht ohne Schatten bestehen, so geschah es eines schicksalhaften Tages, dass Düsterflamme es wagte sich über die anderen zu erheben, selbst über Himmelswächterin, die erste geflügelte Katze. Er sammelte all jene Katzen der Clans, die genau wie er gegen diesen Frieden waren. Doch ihm war bewusst, dass er mit seinen paar Katzen nicht gegen die anderen ziehen konnte, daher suchte er einen fernen Ort auf, den Ort, denn wir heute als die Smaragdgrotte kennen. Du musst wissen Sturmjunges, es gibt nicht nur den SternenClan, sondern auch den Wald der Finsternis, all jene Katzen die in ihrem Leben jemandem dem Tod brachten der ihn nicht verdiente sind dort, Düsterflamme begegnete diesen Katzen in der Smaragdgrotte und sie versprachen ihm eine Gabe für all die, die so waren wie sie, die Gabe der Verderbtheit. So kehrte der einst ehrenvolle Anführer zurück und brachte das Unheil über die anderen, Düsterflamme und seine Gefolgskatzen zogen in den Krieg, tausende starben... und dann geschah etwas, womit nichteinmal der Wald der Finsternis gerechnet hatte: Der SternenClan griff ein, unsere Kriegerahnen betraten zum erstenmal seit millionen von Jahren unsere Welt, sie brachten uns den Nebel, die ewige Blattleere, ja, wir hatten unsere eigenen Ahnen mit unserem Handel erzürnt, doch sie ließen uns einen Funken Hoffnung zurück, eine uralte Prophezeiung." Sturmjunges hatte sich während Nachtbernsteins Geschichte noch tiefer in ihr schwarzes Fell gekuschelt, das war einfach zu grauenhaft für ihn, warum hatte Düsterflamme das nur getan?,, Wie lautet denn die Prophezeiung, Nachtbernstein", fragte der silber-graue schließlich, kurz vernahm er ein verlegenes räuspern, dann ertönte wieder die kratzige Stimme der Ältesten:,, Nunja, ich erinne mich nicht mehr genau, aber ich meine zu glauben, dass die SternenClan Katzen dies zu den Anführern sagten: Es werden 10 kommen, Hüter der Sterne und Wächter des Lichts, sie halten unser aller Schicksal in ihren Pfoten. Ihnen war es schon seit Urzeiten vorbestimmt, niemand kann das unvermeidliche abwenden, doch ihr Erfolg ist bereits jetzt nur noch ein sanfter Hauch im Wind der stetig verblasst. Wenn sie nicht siegen, droht der Untergang der Welt wie wir sie kennen..." Der silber-graue zog bei diesen Worten nun scharf die Luft ein:,, Sind sie schon auf der Welt, Nachtbernstein?" Wagte er zu fragen, nur schwach erkannte er das betrübte Kopfschütteln der Ältesten, er wollte seiner einzigen Freundin keine Trauer bereiten, daher versuchte er ziemlich untaktvoll vom Thema abzulenken:,, Wie lange gibt es den Nebelhusten denn schon, Nachtbernstein?",, Die Zeit, die er andauert erreicht bald die 200", seufzte Nachtbernstein verzweifelt und dann, ganz plötzlich, sank ihr Kopf auf die kahle Erde und sie blieb reglos liegen.


    2
    Regeln

    1. Freundlichkeit
    Jeder wird bitte freundlich behandelt, wenn es zu einem Streit kommen sollte, klärt diesen doch bitte außerhalb, sollte es um einen Streit gehen, der das RPG betrifft, fragt bitte mich, damit ich helfen kann, auch Mobbing wird hier nicht geduldet, sollte ich mitbekommen, dass irgendjemand das macht, bekommt er eine Verwarnung, kommt das dann noch einmal vor, fliegt ihr.

    2. TD-Regeln
    Haltet euch bitte an diese, das heißt, schreibt nicht pervers, oder zu gewalttätig, wenn euer Charakter einen anderen umbringt, erspart uns die Details. Auch möchte ich nicht, dass ihr Werbung für eurer eigenes RPG oder so in den Kommentaren schreibt, fragt mich bitte vorher, insgesamt könnt ihr diesbezüglich 2 Verwarnungen bekommen.

    3. Realistisch
    Bleibt bei euren Charakteren bitte realistisch, ich möchte keine Katzen mit den Namen Handyblüte oder Autoschweif, diese Begriffe kennen die Katzen in den Gruppen nicht, ich erlaube zwar Namen wie Mitternachtsblüte oder Sonnenlichtschweif, aber macht bitte nicht so etwas: Mondblumenschweifherzsturm, ja? Auch das Aussehen sollte realistisch bleiben, erstellt also keine pinken oder grünen Katzen, es ist allerdings in Ordnung, wenn das Fell einer Katze einen leicht pinklichen Farbstich hat, so etwas gibt es nämlich auch. Auch beim RPG´n selbst solltet ihr realistisch bleiben, kein Schüler kann einen Anführer töten.

    4. Charaktergrenze
    Für alle, die neu sind, gibt es eine Charaktergrenze von 10 Katzen, wenn ihr diese regelmäßig und ordentlich spielt, dürft ihr auf Anfrage gerne noch mehr erstellen, ein max. gibt es danach nicht, aber ihr solltet alle eure Charaktere regelmäßig spielen!

    5. Regelmäßigkeit
    Kommt bitte regelmäßig on, da ich nicht möchte, dass dieses RPG ausstirbt, ihr solltet mindestens alle 3 Tage online kommen, denn wenn euer Charakter gebraucht wird und ihr 1 Woche nicht da seid, ist das blöd für die anderen.

    6. Abmelden
    Wenn ihr für einen längeren Zeitraum nicht online kommen könnt, meldet euch bitte ab, das max. liegt hier bei 2 Monaten, danach müsst ihr die Abmeldung erneuern, dafür habt ihr dann 1 Woche Zeit, wenn ihr die Abmeldung in dieser Zeit nicht erneuert, fliegt ihr, eure Charaktere werde ich aber noch aufheben, falls ihr es einfach nur vergessen habt.

    7. Lesen
    Ihr solltet euch umbedingt alles durchlesen, denn ich werde in manchen Kapiteln, schreiben dass ihr etwas Bestimmtes unter euren ersten Steckbrief schreiben sollt, wenn ihr das nicht macht, kann ich euren Steckbrief leider nicht annehmen.

    8. Steckbriefe
    Nehmt bitte die Steckbriefvorlage aus diesem RPG und achtet auf die Hinweise die in Klammern stehen, vergesst auch die Wörter unter euren Steckbriefen nicht, sollte ich Fehler entdecken, wie zum Beispiel das es einen Namen schon zu oft gibt, werde ich euch darauf hinweisen und ihr dürft diesen dann ändern.

    9. Fragen
    Bei Fragen meldet euch bitte bei mir oder bei Mitgliedern, die schon länger dabei sind, ihr dürft mir natürlich jederzeit auch auf meinem Profil diese Fragen stellen.

    10. Freundliche Aufnahme
    Ich denke zwar, der Titel sagt alles, aber ich bitte euch wirklich darum, jeden freundlich aufzunehmen und zu integrieren, ältere Mitglieder dürfen auch Anmerkungen an die Steckbriefe machen, formuliert diese aber bitte freundlich. (So, ja dass muss jetzt sein, schreibt bitte unter euren ersten Steckbrief "Hiermit") Ich habe es selbst schon erfahren, dass man angemeckert wird, weil man etwas beim Steckbrief falsch hat, das ist sehr deprimierend und auch verletzend, tut das bitte niemandem an.

    11. Schreibweise
    Wir schreiben in der ganz normalen Form, für alle die zum ersten Mal in einem RPG mitmachen, hier die Erläuterung:
    (Außerhalb des RPGs)
    * Tuhen *
    //Denken//
    Sprechen
    Hier ein Beispiel:
    Buntpfote: * Die kleine Schülerin läuft durch das Territorium des DüsterClans, der kühle Wind streift sanft durch ihr Fell und sie genießt dieses Gefühl von Freiheit * //Vielleicht finde ich ja etwas Beute!// * Plötzlich läuft die Schülerin in eine Katze herein * Oh, äh ... hallo Tannenblüte!
    (Hey Leute, einen schönen Guten Morgen euch!)
    Außerdem schreiben die Gruppen in verschiedenen Farben:
    DüsterClan: In marineblau
    LichtClan: In rot
    HimmelsClan: Im ganz normalen blau
    StrahlenClan: Hier wird in grün geschrieben
    WunschClan: In fuchsia
    Einzelläufer: In grau
    Streuner: Hier in graugrün
    Streunergruppe: Dunkelrot
    SternenClan: Hier schreibt ihr in violett
    Wald der Finsternis: Meine Lieblingsfarbe, teal


    12. Länge der RPG-Kommentare
    Ich bitte euch zutiefst darum, dass ihr eure Kommentare mindestens zwei Sätze lang macht, es ist langweilig für euren RPG-Partner, wenn ihr nur schreibt „Hallo, Tannenblüte“ außerdem macht es viel mehr Spaß längere Kommis zu schreiben, glaubt mir.

    13. Kopieren
    Bitte kopiert die Idee von diesem RPG nicht! Steckbriefe anderer werden ebenfalls nicht kopiert!

    14. Hohe Ränge
    Ihr dürft max. 4 hohe Ränge besitzen, welche dazu zählen, werde ich in der Hierarchie noch einmal vermerken, außerdem darf jeder nur eine Katze aus der Prophezeiung besitzen und diese werden bitte nur erstellt wenn ich es erlaube.

    15. Verletzen/Töten von Charakter
    Fragt bitte den jeweiligen Spieler eines Charakters, bevor ihr diesen tötet, wenn der jeweilige Spieler dies nicht erlaubt, lasst es! Dasselbe gilt auch für Verletzungen die bleiben, z.B. das man für immer hinkt!

    16. Rechtschreibung
    Achtet bitte umbedingt auf eure Rechtschreibung, klar, jeder vertippt sich mal oder einem fällt die richtige Schreibung eines Wortes nicht ein, dass ist ja auch mal okay, aber man muss es lesen können! Auch eure Gramatik sollte wenigstens erkennbar sein.

    17. Erstellbare Katze
    Jede 5 Katze muss eine aus der Liste der erstellbaren sein!

    18. Gleichgewicht der Geschlechter
    Viele wird dass jetzt entweder abschrecken oder ihr verschwindet gleich wieder, aber es muss sein! Wenn ihr drei weibliche Katze erstellt, muss eure nächste wieder männlich sein, erst danach dürft ihr wieder drei weibliche machen, dasselbe gilt auch andersherum!

    3
    ((big))((unli))Die 5 Clans((eunli))((ebig)) Also, wie man im Inhaltsverzeichnis und Prolog bereits gelesen haben sollte, gibt es fünf Clans. Den Lich
    Die 5 Clans

    Also, wie man im Inhaltsverzeichnis und Prolog bereits gelesen haben sollte, gibt es fünf Clans. Den LichtClan, den DüsterClan, den StrahlenClan, den WunschClan und zuguter letzt den HimmelsClans. Jeder dieser fünf Clans hat seine eigene Fähigkeit oder besondere Eigenschaft die manche oder alle Katzen dort besitzen. Die markanteste Eigenschaft des HimmelsClans ist, dass jede Katze dort Flügel besitzt, ja Flügel. Mit diesen können die Katzen sogar fliegen! Jedes Junge besitzt seine Flügel von Geburt an, außerdem ist es im HimmelsClan heilig und dass gilt auch für alle anderen Clans, dass niemand die Flügel einer HimmelsClan-Katze beschädigen darf, egal aus welchem Clan, egal wer es macht, sollte dies vorkommen wird die jenige Katze Augenblicklich von allen Clans verbannt und im schlimmsten Fall auch umgebracht. Der LichtClan besitzt die Fähigkeit der Elemente, also Feuer, Wasser, Luft und Erde, jede Katze hat ein Element und dazu eine besondere Eigenschaft bsp. kann eine Feuerkatze Magma erschaffen, ihr dürft euch dies bezüglich ruhig auch was eigenes einfallen lassen, aber es sollte etwas mit dem Element zu tun haben. Die Jungen des LichtClans werden ohne Fähigkeiten geboren und erhalten diese dann bei einer speziellen Zeremonie wenn sie 4 Monde alt werden, niemand aus denn anderen Clans darf diesen Ablauf wissen, sollte es doch passieren und diese Katze würde böses im Schilde führen, könnte sie mithilfe des Ablaufes der Zeremonie die Kraft einer LichtClan-Katze rauben! Der StrahlenClan besitzt drei Fähigkeiten von denen jede Katze nur eine besitzt, die erste und mächtigste ist die des Todes, Katzen mit dieser Fähigkeit dürfen nur erstellt werden wenn ich es erlaube und sind außerdem auch äußerst selten, außerdem dürfen diese Katzen die Fähigkeit nicht fürs kämpfen oder jagen benutzen! Die zweite Fähigkeit ist die der Unsichtbarkeit, diese Katzen können sich, egal wie lange, Unsichtbar machen, nur der Anführer kann diese Katzen dann noch sehen. Die dritte und letzte Fähigkeit ist die der Verwandlung, diese Katzen können sich in jedes x-beliebige Tier verwandeln, allerdings ist es ihnen nicht gestattet, die Gestalt einer Katze anzunehmen die es IN den Clans gibt, ein erfundenes Aussehen von sich selbst zu wählen ist erlaub solange es keine Katze der Clans ähnelt. Die Katzen des WunschClans besitzen alle dieselbe Fähigkeit, ihr Geist kann den sterblichen Körper verlassen und frei durch die Welt wandern, allerdings ist es ihnen in dieser Zeit nicht gestattet die Grenzen zu den anderen Clans zu übertreten bzw. hält sie eine unsichtbare Barriere davon ab, wenn sie in diesem Zustand sind, befinden sie sich sozusagen auf den Jagdgründen des SternenClan sind aber immer noch in ihrem Territorium oder außerhalb der Clans, übrigens funktioniert dieser Zustand nur bei Nacht, wenn der Mond sich allerdings erstmal gezeigt hat, können die WunschClan-Katzen bis zum Morgengrauen in diesem Zustand bleiben. Für sie ist es der Schlaf, denn danach sind sie so ausgeruht, als hätten sie die ganze Nacht durchgeschlafen. Wenn die WUnschClan-Katzen in diesem Zustand sind, sehen sie zwar SternenClan-Katzen, können diesen aber keine Frage bezüglich der Prophezeiung oder des Nebels stellen. Die vermutlich böseste Fähigkeit besitzt der DüsterClan, die Katzen dort besitzen die Macht über die Schatten und die Verderbtheit. Katzen die die Schatten kontrollieren, können von einem zum anderen springen und bleiben dabei ungesehen, außerdem können sie auch durch im Schatten liegende Gegenstände gehen und sind in diesem Zustand unverwundbar. Katzen des DüsterClans die die Verderbtheit kontrollieren, können Tiere sowie Pflanzen verderben diese sind dann sofort giftig und man erleidet einen qualvollen Tod und geht in den Wald der Finsternis, ob man nun böse war oder nicht. So, schön, wie bereits gemerkt hat jeder Clans seine eigene Farbe bzw. werdet ihr mit diesen Farben RPGn, mit HimmelsClan-Katzen RPGt ihr in blau. Für den LichtClan gilt rot, für den DüsterClan marineblau. Beim StrahlenClan werdet ihr in grün schreiben und beim WunschClan in fuchsia. So, schön, dann wären die Farben auch geklärt, nun noch etwas Grundlegendes zu den Clans. Die meisten Katzen des LichstClans haben cremeweißes, rotes, braunes, goldenes oder orangenfarbiges Fell, schwarz und grau wird bei ihnen nicht sonderlic gerne gesehen, Katzen mit diesen Fellfarben gelten oft als Außenseiter und werden von den anderen runtergemacht. Was die Augenfarbe betrifft so vaariert diese doch sehr zwischen braun, grün, gold, braun und blau, genau wie bei dem Fell ist grau hier nicht gerne gesehen, genauso wie schwarz auch wenn diese Augenfarbe eh sehr selten ist. Vom Charakter her sind die Katzen des LichtClans meist sehr temperamentvoll, aufbrausend, humorvoll, traditionell und stur. Aber natürlich kann es beim Fell sowie Augenfarbe und Charakter auch Ausnahmen geben.
    Die Katzen des HimmelsClans haben oft weißes oder schwarzes Fell, naja was soll oft heißen, entweder haben sie weißes oder schwarzes Fell, alle Katzen die diese Fellfarbe bei der Geburt nicht aufweisen werden getötet bevor die Eltern dass Junge auch nur ansehen können, ihre Flügel sind ziemlich variirend, manche sind gefiedert, andere kahl wie die eines Drachen, also Fledermausartig, wiederrum andere bestehen nur aus Wasser oder Feuer, lasst euch was schönes einfallen! Ihre Augen gehen von grau bis gold und violett. Vom Charakter her sind die meisten HimmelsClan-Katzen stur, friedvoll, hilfsbereits, gerissen, sentimental sehr stark und stellen sich nie auf eine Seite (Mir fällt gerade der Begriff dafür nicht ein...). Die Katzen des StrahlenClans können alle möglichen Fellfarben besitzen, von weiß bis schwarz mit grünlichem Schimmer, ebenso trifft dies auf die Augen zu auch wenn die meisten von ihnen grüne Augen haben. Die StrahlenClan-Katzen sind misstrauisch, halten sich oft aus streiterein zurück, sind eigensinnig und sehr willensstark. Katzen die aus dem DüsterClan kommen haben häufig die dunkelsten Fellfarben dafür aber meist hell strahlende Augen die blau oder grün sind, außerdem ist ihr Fell meist lang bis mittellang. Von den Charaktereigenschaften her sind sie arrogant, feindselig, temperamentvoll, leicht reizbar, hochnäsig, überheblich, böswillig und hinterhältig, also ware Schurken, jedoch gilt es anzumerken, dass es auch nette Katzen im DüsterClan gibt was meistens die Kätzinnen sind, denn diese werden von den Katerns unterdrückt und gelten als der letzte Dreck. WunschClan-Katzen sind meist friedfertig, sehr emotional aber trotzdem durchhaltefähig, trotzig, liebevoll, hilfsbereit und haben stets für jeden ein offenes Herz, selsbt für eine Katze des DüsterClans, ob nun Kater oder Kätzin. Ihre Fellwarben sidn meist in helleren Tönen, also gold, cremefarbig, weiß, braun und rot, schwarz eher sehr selten, ihre Augen wiederrum sind sehr unterschiedlich. So gut, dann wäre dass auch geklärt, jetzt müsste ich euch eigentlich nur noch sagen wie die Territorien aneinander liegen, oder? Ja, ich glaube dass wäre praktisch, also, stehlt euch das ganze mal wie einen Krei vor, diesen Teil ihr dann in Viertel. Das Viertel des HimmelsClans liegt oben links, auch wenn ihr die jetzt so teilen solltet, dass alle gleichgroß sind, der WolkenClan hat das größte Territorium. Der LichtClan hat sein Territorium in der oberen rechten Ecke und das Zweit-Größte. Das StrahlenClan-Territorium befindet sich unter dem des WolkenClans, also unten links. Unten rechts, also direkt unter dem Territorium des LichtClans liegt das des WunschClans. So, jetzt fragen sich sicherlich alle wo der DüsterClan lebt, ich werds euch sagen, der DüsterClan lebt in einer unterirdischen Höhle die unter dem StrahlenClan liegt, die anderen Clans wissen das zwar, aber zufrieden sind sie nicht wirklich, da niemand außer dem DüsterClan die gesamte Höhle kennt und dort könnten sich ja abzweigungen befinden die direkt in die Clan-Territorien an die Oberfläche führen, deswegen wird der DüsterClan auch von allen anderen als Schurken abgestempelt. Außer vom WunschClan, die haben nicht wirklich ein Problem damit.


    4
    ((big))((unli))Der LichtClan - Territorium & Lager((eunli))((ebig)) ((unli))Territorium((eunli)) Das Territorium des LichtClans besteht aus einem gro
    Der LichtClan - Territorium & Lager

    Territorium
    Das Territorium des LichtClans besteht aus einem großen, dichten Laubwald mit weicher Erde die im Herbst früher von braunen und roten Blättern verdeckt war, zwischen den großen und meist auch alten Laubbäumen befinden sich meist kleine, grau-schwarze Felsen und verschiedene Sträucher. Im nördlichen Teil des Licht-Clan Territoriums findet man einen recht großen See, dieser wurde von den Katzen dieses Clans zum Sonnensee getauft was hauptsächlich daran liegt, dass das Wasser dort immer eine Temperatur von 30° beträgt, selbst jetzt noch wo es den Nebel schon so lange gibt, meist ist die Wärme eine willkommene Hitzequelle zu der kalten Luft die durch den Nebel entstanden ist. Im östlichen Teil findet man eine kleine Wiese welche früher tausende von weißen, blauen und violetten Blumen beherbergt hat, heute ist das Gras kurz und ausgetrocknet und sticht den meisten Katzen des LichtClans hart in die Ballen weswegen dort kaum gejagt wird. Südlich der Wiese befindet sich ein riesiger Ahornbaum welcher von jungen Schülern gerne als Platz für eine Mutprobe verwendet wird, die Katzen nennen in ehrfürchtig den Baum der Zeit da er bereits dort steht, seid die Gründer die Territorien entdeckten. Im westlichen Teil befindet sich außerdem ein schmales Rinnsal in dem vereinzelt kleinere Fische vorkommen, dort ist der Nebel außerdem auch am dichten weswegen dort die größte Gefahr besteht den gefährlichen Nebelhusten zu bekommen. Im westlichen Teil befindet sich außerdem eine kleine Felsenlandschaft mit spitzen Steinen, oft treiben sich dort Schlangen herum die größtenteil giftig sind weswegen der LichtClan dieses Gebiet meist meidet, nur die ehrfahrensten Krieger wagen sich dort hin.


    Lager
    Das Lager des LichtClans liegt in der Nähe des Sonnensees und hat eine viereckige Form, der Eingang befindet sich an der rechten südlichen Ecke, außerdem wird das Lager durch eine dichte Reihe von Rosensträuchern geschützt, blühen tut dort zwar nichts, dafür sind die Stacheln umso gefährlicher. Der Eingang besteht aus einem unterirdischen Tunnel da es in der Barriere keinerlei Löcher gibt, welche als Eingang genutzt werden könnten. Sobald man das Lager betritt, kommt man auf eine flache Lichtung welche früher von sanftig grünem Gras übersäht war, heute ist das Gras nur noch gelb, vertrocknete und sticht in die Ballen. An der südlichen Lagerwand des Lagers befinden sich der Krieger- und Schülerbau, beide bestehen aus harmlosen, aber beinahe riesigen Himbeerbüschen, im Innenraum haben die Katzen des LichtClans alle möglichen Äste entfernt damit Schüler sowie auch Krieger genug Platz haben, nur noch der Haubstamm ist dort. Im Schülerbau sind mehrere Kuhlen in den Boden eingelassen in denen die Schüler ihre Nester bauen können, diese bestehen aus vertrocknetem Farn sowie einigen Feder, diese allerdings nur selten da es kaum noch Vögel gibt. Im Krieberbau bestehen die Nester aus vertrocknetem Moos. An der östlichen Lagerwand befindet sich der Frischbeutehaufen sowie Ältesten- und Königinnenbau. Die Frischbeute ist in eine flache Kuhle eingelassen, die Räner werden meist mit Ästen verdeckt damit man die Frischbeute darunter schieben kann sollte es regnen. Der Ältestenbau besteht aus einem großen Felsen in dessen Mitte ein Hohlraum ist, durch einen schmalen Eingang der aus merkwürduge Weise zu diesme Hohlraum führt, gelangen die Katzen in den Felsen hinein, die Nester der Ältesten bestehen aus Farnen und weicher Rinde. Die Königinnen haben ihren Bau unterirdisch, durch einen kurzen, nur leicht steilen Tunnel kommt man rein und wieder raus, ihre Nester bestehen aus dem besten und frischtem Moos wa sgefunden werden kann. Anführer- und Heilerbau liegen an der nördlichen Lagerwand, auch die Heiler haben ihren Bau unterirdisch, nur ist dieser ein alter Fuchsbau, im Hauptraum haben sie ihre Nester und in den kleineren Abzweigungsräumen werden die Kräuter verwahrt. Der Anführerbau befindet sich zwischen den Wurzeln einer Lärche. Der Hochfelsen befindet sich an der westlichen Lagerwand und ragt gut 5 Meter in die Höhe, durch einem schmalen Pfad der an dem grau-blauen Fels empor führt gelangt der Anführer auf die flache Spitze und kann zum Clan sprechen.


    Beute
    Der LichtClan jagt meist die spärlichen Überreste der Mäuse welche noch geblieben sind, die ehrfahrenen Krieger versuchen ihr Glück manchmal auch an den Schlangen der Felsenlandschaft, außerdem wird manchmal auch versucht kleine Fische aus dem Rinnsal zu fischen, da diese aber sehr klein und schnell sind, ist dies eine echte Herausforderung, selten kann auch mal ein Vogel erbeutet werden.


    Die Katzen
    Die meisten Katzen des LichstClans haben cremeweißes, rotes, braunes, goldenes oder orangenfarbiges Fell, schwarz und grau wird bei ihnen nicht sonderlich gerne gesehen, Katzen mit diesen Fellfarben gelten oft als Außenseiter und werden von den anderen runtergemacht. Was die Augenfarbe betrifft so vaariert diese doch sehr zwischen braun, grün, gold und blau, genau wie bei dem Fell ist grau hier nicht gerne gesehen, genauso wie schwarz auch wenn diese Augenfarbe eh sehr selten ist. Vom Charakter her sind die Katzen des LichtClans meist sehr temperamentvoll, aufbrausend, humorvoll, traditionell und stur. Aber natürlich kann es beim Fell sowie Augenfarbe und Charakter auch Ausnahmen geben. Der LichtClan besitzt die Fähigkeit der Elemente, also Feuer, Wasser, Luft und Erde, jede Katze hat ein Element und dazu eine besondere Eigenschaft bsp. kann eine Feuerkatze Magma erschaffen, ihr dürft euch dies bezüglich ruhig auch was eigenes einfallen lassen, aber es sollte etwas mit dem Element zu tun haben. Die Jungen des LichtClans werden ohne Fähigkeiten geboren und erhalten diese dann bei einer speziellen Zeremonie wenn sie 4 Monde alt werden, niemand aus denn anderen Clans darf diesen Ablauf wissen, sollte es doch passieren und diese Katze würde böses im Schilde führen, könnte sie mithilfe des Ablaufes der Zeremonie die Kraft einer LichtClan-Katze rauben!

    5
    ((big))((unli))Der DüsterClan - Territorium & Lager((eunli))((ebig)) ((unli))Territorium((eunli)) Das Territorium des DüsterClans ist ein großer, d
    Der DüsterClan - Territorium & Lager

    Territorium
    Das Territorium des DüsterClans ist ein großer, dichter Nadelwald, die Bäume sind hoch und uralt. Der Boden ist so gut wie überall von vertrockneten, alten Nadeln bedeckt welche die Bewohner dieses Territoriums jedoch nicht wirklich stören, vereinnzelt sind auch Sträucher der unterschiedlichsten Art zu finden. Im Norden befindet sich ein großer Fluss mit einer starken Strömung, dieser beginnt in einem kleinen See und führt schließlich aus dem Territorium herraus, der See wird von den Katzen oftmals Schattensee genannt da das Wasser dunkelblau bis schwarz aussieht. Im Westen gibt es zwischen den Bäumen hundert, wenn nicht sogar tausende von schwarzen Rosen welche merkwürdigerweise nie verwelken, selbst dem Nebel haben sie stand gehalten. Im Süden befindet sich eine recht große Holzhütte welche von den Katzen des DüsterClans als derzeitiges Lager genutzt wird. Östlich davon findet man eine freie Stelle wo oft Mäuse zu finden sind, diese sind jedoch in dem hohen Gras schwer zu fangen, außerdem treiben sich dort oft auch Füchse herum welche bis jetzt nicht vertrieben werden konnten. Noch weiter östlich wiederrum befindet sich eine steile Felswand an der ein Wasserfall nach mehreren hundert Jahren entstanden ist. Bekanntlich liegt das Territorium des DüsterClans auch unter dem StrahlenClan weswegen die Katzen dort auch nie den Himmel sehen, ein Tunnel im Nord-östlichem Teil fürht zum Versammlungsplatz der Clans


    Lager
    Wie bereits erwähnt befindet sich das Lager des DüsterClans in eine recht großen Holzhütte welche einst von Zweibeinern gebaut wurde, heutzutage kommen zwar keine Zweibeiner mehr in die Territorien der Clans, aber früher kann das ja anders gewesen sein. Der Eingang zu der Hütte besteht aus einem kleinen Loch in der östlichen Wand welches in das größte Zimmer führt, früher war dies das Wohnzimmer. Die Tür der Hütte ist im übrigen fest verschlossen, weswegen es nur diesen einen Weg hinein gibt. In dem damaligen Wohnzimmer haben die Krieger ihre Nester vereinzelt sind auch die Nester von Schülern dazwischen. Wenn man nun durch eine weitere Öffnung geht, genau gegenüber von dem ersten Loch, kommt man in ein eher kleines Zimmer, dies war früher das Bad. Dort hat der Rest der Schüler sowie die Ältesten und die Königinnen ihre Nester, außerdem gibt es in diesem Zimmer noch die Überreste einer Toilette und einer Dusche. Wenn man nun wieder in das Hauptzimmer zurückgeht und dann nach links, sieht man einen schmalen Sims welcher früher ein langes Regal war, da sich die Verankerung an einer Seite gelöst hat, kann man durch das ehemalige Regal auf die breite Oberseite eines Schrankes kommen, dort hat der Anführer sein Nest, außerdem führt er von dort auch Zeremonien durch, im übrigen gibt es in dem Wohnzimme rnoch ein verfallenes Sofa sowie zwei Sessel, alle drei Sachen werden oft als Sitzmöglichkeiten genutzt, einige wenige Katzen haben dort auch ihre Nester. Der Frischbeutehaufen befindet sich an der Wand zu dem Eingang des Schüler-, Ältesten- und Königinnenbau. Den Heilerbau findet man in einem begehbarem Kleiderschrank an der westlichen Seite des Zimmers vom Eingang in die Hütte aus gesehen.


    Beute
    Der DüsterClan jagt Mäuse, Vögel und Fische die sie in den Gewässern ihres Territoriums finden. Um Vögel zu fangen sind die meisten jedoch zu schwach weswegen diese kaum noch erbeutet werden können.


    Die Katzen
    Katzen die aus dem DüsterClan kommen haben häufig die dunkelsten Fellfarben dafür aber meist hell strahlende Augen die blau oder grün sind, außerdem ist ihr Fell meist lang bis mittellang. Von den Charaktereigenschaften her sind sie arrogant, feindselig, temperamentvoll, leicht reizbar, hochnäsig, überheblich, böswillig und hinterhältig, also ware Schurken, jedoch gilt es anzumerken, dass es auch nette Katzen im DüsterClan gibt was meistens die Kätzinnen sind, denn diese werden von den Katern unterdrückt und gelten als der letzte Dreck. Die vermutlich böseste Fähigkeit besitzt der DüsterClan, die Katzen dort besitzen die Macht über die Schatten und die Verderbtheit. Katzen die die Schatten kontrollieren, können von einem zum anderen springen und bleiben dabei ungesehen, außerdem können sie auch durch im Schatten liegende Gegenstände gehen und sind in diesem Zustand unverwundbar. Katzen des DüsterClans die die Verderbtheit kontrollieren, können Tiere sowie Pflanzen verderben diese sind dann sofort giftig und man erleidet einen qualvollen Tod und geht in den Wald der Finsternis, ob man nun böse war oder nicht.

    6
    Der StrahlenClan - Territorium & Lager

    TerritoriumDas Territorium des StrahlenClans besteht aus einem dichten Nadelwald, meist sind dort sehr hohe Bäume mit dicken Stämmen, die Nadeln sind saftig grün und wirken wie frisch gewachsenes Gras. Im nördlichen Teil des Territoriums befindet sich ein großer See, das Wasser dort ist so gut wie immer eiskalt und hat eine Temperatur zwischen -5° bis 5°, deswegen leben dort auch keine Fische, generell sind dort wenige Tiere zu finden da die Temperatur dort niedriger ist als im restlichen Teil es Waldes. Im nordöstlichen Teil findet man das Lager welches in einer Schlucht liegt, nur die Katzen des StrahlenClans kennen den Eingang zur Schlucht. Südlich vom StrahlenClan-Lager befindet sich ein langer Bach wo die StrahlenClan-Katzen manchmal fischen, im südwestlichen Teil des Territoriums findet man ebenfalls wieder einen Bach, dieser ist etwas schmal und auch nicht so tief, früher hat man dort manchmal auch Marder gefunden, dies ist jetzt allerdings nicht mehr der Fall. In der nähe dieses Baches findet man unzählige Lichtungen, die Mentoren trainieren dort oft mit ihren Schülern. außerdem sind dort viele Mäuse zu finden da um die Lichtungen herum vereinzelt Laubbäume stehen daher sind dort auch Eichhörnchen und kleine Vögel zu finden.


    LagerDas Lager des StrahlenClans findet man in einer tiefen Schlucht, außerdem hat jede Familie dort ihren eigenen Bau in einer höhle die tief in den Felsen führt, da jede StrahlenClan-Katze am Anfang der Schülerzeit lernt zu klettern, kommen sie problemlos über die Felswand dorthin. Die Baue der Krieger lieben an der nördlichen Lagerwand und gehen meist tief in den Fels, durch einen schmalen und ungefähr mittellangen Tunnel kommt man zur Haupthöhle jedes Baues, dort schlafen die Gefährten mit all ihren Jungen die noch keine Krieger sind, wird ein Schüler Krieger, erhält er einen eigenen Bau, bei Kätzinnen ist das etwas anders, wird eine Schülerin zur Kriegerin, wohnt sie bei ihren Eltern bis sie einen Gefährten hat, bekommt sie bei keinen, wird sie bis an ihr Lebensende bei ihren Eltern im Bau wohnen. Der Anführerbau liegt im südlichen Teil des Lagers, der Tunnel geht hier viel tiefer in das Gestein und die Haupthöhle ist doppelt so groß wie bei den anderen Bauen.


    Beute
    StrahlenClan-Katzen jagen meist Mäuse, Vögel und Eichhörnchen, am liebsten mögen sie im übrigen Vogeleier, diese saugen sie meist aus, für die StrahenClan-Katzen ist dies eine wahre Delikatesse, jedoch sind Vogeleier sehr schwer zu bekommen was nicht zuletzt daran liegt, dass es kaum noch Vögel gibt.


    Die Katzen
    Die Katzen des StrahlenClans können alle möglichen Fellfarben besitzen, von weiß bis schwarz mit grünlichem Schimmer, ebenso trifft dies auf die Augen zu auch wenn die meisten von ihnen grüne Augen haben. Die StrahlenClan-Katzen sind misstrauisch, halten sich oft aus streiterein zurück, sind eigensinnig und sehr willensstark. Der StrahlenClan besitzt drei Fähigkeiten von denen jede Katze nur eine besitzt, die erste und mächtigste ist die des Todes, Katzen mit dieser Fähigkeit dürfen nur erstellt werden wenn ich es erlaube und sind außerdem auch äußerst selten, außerdem dürfen diese Katzen die Fähigkeit nicht fürs kämpfen oder jagen benutzen! Die zweite Fähigkeit ist die der Unsichtbarkeit, diese Katzen können sich, egal wie lange, Unsichtbar machen, nur der Anführer kann diese Katzen dann noch sehen. Die dritte und letzte Fähigkeit ist die der Verwandlung, diese Katzen können sich in jedes x-beliebige Tier verwandeln, allerdings ist es ihnen nicht gestattet, die Gestalt einer Katze anzunehmen die es IN den Clans gibt, ein erfundenes Aussehen von sich selbst zu wählen ist erlaub solange es keine Katze der Clans ähnelt.

    7
    Der WunschClan - Territorium & Lager

    Territorium
    Das Territorium des WunschClans besteht aus einem dichten Mischwald in dem man dennoch hauptsächlich Laubbäume findet, vereinzelt sind auch die unterschiedlichsten Arten von Sträuuchern zu finden, der Boden ist hart von der langen Kälte durch den Nebel und die uralten Blätter der Bäume sind gefroren, es kommt auch nicht selten vor, dass man, sollte man denn im Wald sein, auf spitzkantige Steine tritt. Im nördlichen Teil des WunschClan-Territoriums ist ein Eingang zu einer Höhle zu finden welche tief unter dem Boden entlangführt, der Eingang liegt versteckt unter einem schweren Stein und nur kleine Katzen passen überhaupt hindurch, die Höhle zieht sich außerdem durch das gesamte WunschClan-Territorium, meist kommt es in den größeren Tunnel auch zu Veschüttungen weswegen die Katzen die Höhle zum einen nie richtig erforschen konnten und zum anderen manche Katzen auch nie wieder hinausgekommen sind. Im westlichen Teil findet man wohl die meisten Nadelbäume zwischen den Laubäumen, außerdem gab es dort früher eine große Anzahl an den unterschiedlichsten Blüten, heute sind es nur noch ihre verwelkten Überreste, falls es denn überhaupt noch welche gibt. Im südlichen Teil findet man das Lager und eine kleine Wiese, vermutlich hat der WunschClan durch diese den momentan größten Vorrat an Kräutern, zwar wachsen dort auch nicht mehr sonderlich viele, aber die wichtigsten sind vorhanden. Im östlichen Teil befindet sich noch ein schmaler Fluss welcher als Wasserquelle dient.


    Lager
    Das Lager des WunschClans liegt in einer recht großen unterirdischen Höhle welche direkt und der Wiese liegt, der Eingang befindet sich am Waldesrand zwischen zwei Tannen, meist sind dort zwei Wachen stationiert um den Lagereingang in der Nacht zu bewachen. Geht man nun den leicht senkrechten Pfad in die Höhle hinein, kommt man sofort in den großen Hohlraum, links und recht von einem befinden sich dann die Nester beziehungsweise Kuhlen der Krieger. Geht man nun noch weiter in die Höhle, sieht man links von sich einen schmalen Eingang, dieser führt zum Schülerbau, recht von einem ist ein etwas breiterer Weg der zu einer Nebenhöhle führt, dass ist der Königinnenbau, am Ende der Haupthöhle befindet sich der Anführerbau welcher ebenfalls in einer Nebenhöhle liegt, direkt daneben ist der Heilerbau. Den Frischbeutehaufen findet man in der Mitte der Haupthöhle und der Ältestenbau liegt in der hinteren rechten Ecke. Die Schlafkuhlen der Katzen sind mit halbwegs frischem Gras ausgestattet und dazu noch ein paar Federn sowie Moos.


    Beute
    Die Katzen des WunschClans jagen meist Fasane die sie auf der Wiese finden unter der ihr Lager liegt, im Wald jagen sie Mäuse und kleine Vögel.


    Die Katzen
    Die Katzen des WunschClans besitzen alle dieselbe Fähigkeit, ihr Geist kann den sterblichen Körper verlassen und frei durch die Welt wandern, allerdings ist es ihnen in dieser Zeit nicht gestattet die Grenzen zu den anderen Clans zu übertreten bzw. hält sie eine unsichtbare Barriere davon ab, wenn sie in diesem Zustand sind, befinden sie sich sozusagen auf den Jagdgründen des SternenClan sind aber immer noch in ihrem Territorium oder außerhalb der Clans, übrigens funktioniert dieser Zustand nur bei Nacht, wenn der Mond sich allerdings erstmal gezeigt hat, können die WunschClan-Katzen bis zum Morgengrauen in diesem Zustand bleiben. Für sie ist es der Schlaf, denn danach sind sie so ausgeruht, als hätten sie die ganze Nacht durchgeschlafen. Wenn die WUnschClan-Katzen in diesem Zustand sind, sehen sie zwar SternenClan-Katzen, können diesen aber keine Frage bezüglich der Prophezeiung oder des Nebels stellen. WunschClan-Katzen sind meist friedfertig, sehr emotional aber trotzdem durchhaltefähig, trotzig, liebevoll, hilfsbereit und haben stets für jeden ein offenes Herz, selbst für eine Katze des DüsterClans, ob nun Kater oder Kätzin. Ihre Fellfarben sind meist in helleren Tönen, also gold, cremefarbig, weiß, braun und rot, schwarz eher sehr selten, ihre Augen wiederrum sind sehr unterschiedlich.

    8
    ((unli))((big))Der HimmelsClan - Territorium & Lager((ebig))((eunli)) ((unli))Territorium((eunli)) Das Territorium des HimmelsClans besteht aus einer
    Der HimmelsClan - Territorium & Lager

    Territorium
    Das Territorium des HimmelsClans besteht aus einer offenen, unendlich scheinenden Wiese, selbst zu Zeiten des Nebels ist das Gras dort noch recht hoch und auch nicht so vertrocknet wie in den Territorien der anderen Clans, früher war dieses allerdings noch höher, gut 3-4 Meter, ab und an findet man heutzutage auch noch vereinzelte Blumen -größtenteils verwelkt-. In der Mitte des HimmelClans-Territorium ist ein recht großer See welcher von Gras und Schilf umringt ist, manchmal finden sich dort auch Flamingos ein um zu fischen. Östlich des Sees ist eine kleine Erhöhung im Boden, auf der Spitze des kleinen Hügels stehen die einzigen Bäume im ganzen Territorium. Im nördlichsten Teil des HimmelClan Gebietes findet man den gut verborgenen Eingang zum Lager. Aber das besonderste an ihrem Territorium ist wohl die tatsache, dass sich allen Wesen in diesem Gebiet bei Nacht immer wieder aufs neue ein atemberaubender Anblick bietet, denn die Bewohner der Wiese erhaschen einen glasklaren Blick aus das Universum mit einen unzähligen Sternen und noch dazu bekommen sie ein wunderschönes Farbspiel zu Gesicht (Man siehe bitte das Bild der Collage, ich denke es ist zu erkennen welche sich meine ^^)


    Lager
    Das Lager des HimmelsClans ist schon wahrlich einmalig, denn es liegt in einer unterirdischen Höhle in die man ohne Flügel nicht ohne einen Genickbruch hinein kommt. Aber für unsere HimmelsClan-Katzen ist das natürlich kein Problem, schließlich haben sie ja ihre wunderbaren Flügel. Wenn man dann abe rnun erstmal in der Höhle drinnen ist, fallen einem sofort die unzähligen kleineren Höhlen in den Wänden auf und die recht großen Sims am Eingang. Um es genau zu sagen, jede Familie besitzt eine Höhle, denn es gibt von diesen wirklich genug für jeden, wenn die Jungen zu Kriegern werden, ziehen sie aus der Höhle ihrer Eltern aus und bekommen eine eigene, wenn eine Katze einen/eine Gefährten/Gefährtin bekommt, zieht die Gefährtin in die Höhle ihres Gefährten und dann geht alles von vorne los. Eine genaue Bauaufteilung bzw. Stanort der Höhlen mit Katzen des jeweiligen Ranges gibt es nicht, nur der Anführer macht da eine Ausnahme, seine Familie und er haben die größte sowie auch schönste Höhle, diese befindet sich nur wenige Zentimeter unter der Decke. Ein breiter Tunnel führt dann zu einem großen, runden Hohlraum, dort wachsen mehrere Lianen von den Decken und in der Mitte ist ein schmales Loch durhc welches matter Sonnenschein dringt. Die Nester der Katzen sind meist aus Schilf, Gras und Hasenfell.


    Beute
    Die Katzen des HimmelsClans jagen so gut wie nur die Hasen die sich früher in übermengen auf ihrem Territorium finden ließen, seitd er Nebel kahm hat ihre Zahl stark abgenommen, manchmal versucht auch ein kleiner Kampftrupp einen Flamingo zu erbeuten, mit mehr oder eben weniger Erfolg, vereinzelt werden auch Fische gefangen, aber die meisten Katzen des HimmelClans können diese nicht ausstehen.


    Die Katzen
    Die Katzen des HimmelsClans haben oft weißes oder schwarzes Fell, naja was soll oft heißen, entweder haben sie weißes oder schwarzes Fell, alle Katzen die diese Fellfarbe bei der Geburt nicht aufweisen werden getötet bevor die Eltern dass Junge auch nur ansehen können, ihre Flügel sind ziemlich variirend, manche sind gefiedert, andere kahl wie die eines Drachen, also Fledermausartig, wiederrum andere bestehen nur aus Wasser oder Feuer, lasst euch was schönes einfallen! Ihre Augen gehen von grau bis gold und violett. Vom Charakter her sind die meisten HimmelsClan-Katzen stur, friedvoll, hilfsbereits, gerissen, sentimental sehr stark und stellen sich nie auf eine Seite (Mir fällt gerade der Begriff dafür nicht ein...). Die markanteste Eigenschaft des HimmelsClans ist, dass jede Katze dort Flügel besitzt, ja Flügel. Mit diesen können die Katzen sogar fliegen! Jedes Junge besitzt seine Flügel von Geburt an, außerdem ist es im HimmelsClan heilig und dass gilt auch für alle anderen Clans, dass niemand die Flügel einer HimmelsClan-Katze beschädigen darf, egal aus welchem Clan, egal wer es macht, sollte dies vorkommen wird die jenige Katze Augenblicklich von allen Clans verbannt und im schlimmsten Fall auch umgebracht.

    9
    Bräuche & Zeremonien

    Am besten wir fangen mit den Zeremonien an, die Bräuche findet ihr darunter ^^.

    Schülerzeremonie
    Anführer: Ich, Donnerstrahl (Nur ein Beispielname), Anführer des StrahlenClans, rufe meinen Clan auf, sich unter dem Lianenbaum zu versammeln!
    Katzen: *Versammeln sich*
    Anführer: Wir haben uns heute hier versammelt, um einen neuen Schüler zu ernennen. Opaljunges (Beispielname), tritt bitte vor.
    Schüler: *Trete mit leicht gesenktem Kopf vor und bleibe vor Donnerstrahl stehen*
    Anführer: Du bist nun sechs Monde und bereit deine Ausbildung zum Schüler anzutreten, dein Mentor wird Teichfell (Beispielname) sein und von nun an wird man dich Opalpfote nennen!
    Katzen: Opalpfote! Opalpfote!
    Mentor: *Lecke meinem Schüler kurz liebevoll über den Kopf*
    Anführer: Die Versammlung ist beendet!


    Heilerschülerzeremonie
    Anführer: Ich, Donnerstrahl (Beispielname), Anführer des StrahlenClans, rufe meinen Clan auf, sich unter dem Lianenbaum zu versammeln!
    Katzen: *Versammeln sich*
    Anführer: Wir haben uns heute hier versammelt, um einen neuen Heilerschüler zu ernennen. Opaljunges (Beispielname), tritt bitte vor.
    Schüler: *Trete mit leicht gesenktem Kopf vor und blicke nervör zu Donnerstrahl auf*
    Anführer: Du bist nun 6 Monde alt und bereit deine Ausbildung anzutreten. Federlied, bist du dir sicher, dass Opaljunges die richtige ist?
    Heiler: Ja Donnerstrahle, der SternenClan schickte mir einen Opal als Zeichen (Das Zeichen besteht immer aus der Vorsilbe des Namens, also bei Blatt- ist es ein Blatt).
    Anführer: Gut, Opaljunges, von nun an wird man dich Opalpfote nennen. Federlied wird deine Mentorin sein und ihr werdet heute Nacht zur Sternengrotte reisen.
    Katzen: Opalpfote! Opalpfote!
    Anführer: Hiermit ist die Versammlung beendet!


    Kriegerzeremonie
    Anführer: Ich, Donnerstrahl, Anführer des StrahlenClans, rufe meinen Clan auf, sich unter dem Lianenbaum zu versammeln!
    Katzen: *Versammeln sich*
    Anführer: Am heuten Tage haben wir uns hier versammelt, weil es wieder einmal Zeit ist einen neuen Krieger zu ernennen. Opalpfote, tritt bitte vor.
    Schüler: *Trete mit stolz erhobenem Kopf vor und schaue zu Donnerstrahl auf*
    Anführer: Da du letztens erfolgreich deine Prüfung absolviert hast, sind Teichfell und ich uns einig, dass du bereit bist ein Krieger zu werden. Wir ehren deinen Mut und deine Tapferkeit im Kampf (Sucht euch bei der Zeremonie auch gerne etwas anderes aus, dass was halt auf den Schüler/Krieger zutrifft). *Kurz richtet er seinen Blick zum Himmel* Von nun an wird man dich Opalflamme nennen! Der Segen unserer Ahnen ist mit dir!
    Katzen: Opalflamme! Opalflamme!
    Anführer: Die Zeremonie ist hiermit beendet!


    Heilerzeremonie
    Anführer: Ich, Donnerstrahl, Anführer des StrahlenClans, rufe meinen Clan auf, sich unter dem Lianenbaum zu versammeln!
    Katzen: *Versammeln sich*
    Anführer: Wir haben uns an diesem Tag hier versammelt, da einer userer Heilerschüler bereit ist, seinen vollen Namen zu bekommen. Opalpfote, tritt bitte vor.
    Schüler: *Trete in leicht geduckter Haltung vor, die Blicke machen mich nervös*
    Anführer: Federlied hat mir berichtet, du hättest das volle Wissen eines Heilers erlernt und dir eingeprägt. Ist das richtig?
    Schüler & Mentor: Ja Donnerstrahl.
    Anführer: Gut, Opalpfote, von nun an wird man dich Opallicht nennen, der SternenClan ehrt dein Geschick und deine Fürsorge gegenüber deinen Clangefährten.
    Katzen: Opallicht! Opallicht!
    Anführer: Du wirst heute Nacht das erste Mal alleine zur grotte reisen und dir mit deinen Ahnen die Zunge geben. Hiermit ist die Versammlung beendet.


    Zweiter-Anführer Zeremonie
    Anführer: Ich, Donnerstrahl, Anführer des StrahlenClans, rufe meinen Clan auf, sich unter dem Lianenbaum zu versammeln!
    Katzen: *Versammeln sich*
    Anführer: An diesem traurigen Tage haben wir uns hier versammelt, da Teichfell, unser Zweiter-Anführer zum SternenClan gewandter ist, wie es die Tradiotion verlangt, werde ich daher vor Mondhoch seinen Nachfolger bestimmen. Schwarzabend, tritt bitte vor
    Krieger/Zweiter Anführer: *Trete geehrt vor und blicke Donnerstrahl dankbar und zu gleich unsicher an*
    Anführer: Teichfell war dein Mentor und er hat all sein Geschick sowie seine Strategiefähigkeit an dich weitergegeben, daher bin ich mir sicher, dass du ihm ebenwürdig seind würdest. Nimmst du diesen Posten an?
    Krieger/Zweiter Anführer: Ja, Donnerstrahl
    Anführer: Gut. Schwarzabend, von nun an bist du unser neuer Zweiter Anführer. Die Versammlung ist beendet!


    Anführerzeremonie
    Anführer: *Gehe mit schnellen Schritten zur Sternengrotte, die Sonne ist bereits untergegangen und die ersten Strahlen des Mondes leuchten mir den Weg, bei der Sternengrotte angekommen trete ich herein und sehe sofort die Ahnen der Clans.*
    SternenClan: Sie gegrüßt, Schwarzabend. Wir trauern mit dir um den Tod von Donnerstrahl, doch dafür bleibt uns wenig Zeit, zuerst musst du deine Leben erhalten und anschließend einen neuen Zweiten Anführer ernennen.
    Anführer: *Nickte betrübt und trete dan in den Kreis meiner Ahnen der sich gebildet hat, dann erhalte ich meine neun Leben, jedes schmerzvoller als das andere*
    SternenClan: Es ist geschafft, du solltest nun gehen, Schwarzstrahl, Anführer des StrahlenClans.



    Zungen geben
    Bei diesem Brauch putzen sich Clangefährten gegenseitig oder reden einfach nur mit ein ander, sie tauschen Neuigkeiten aus, reden darüber wer wohl den nächsten Schüler bekommt, spekulieren über die Liebe zwischen zwei Katzen, all soetwas eben, meist ist dies zur Mittags- oder Abendzeit.

    Sternennacht
    Die Sternennacht ist wie die große Versammlung, alle 5 Clans versammeln sich beim Sternenkomet (Mehr dazu in "Besondere Orte"), am Anfang können sich die Katzen unterhalten und Neuigkeiten austauschen, Schüler zeigen sich gegenseitig Kampftricks, momentan ist dies allerdings nicht so, weil sich alle Clans bekriegen, manchmal kommt es auch vor das 2 oder 3 Clans gar nicht zur Sternennacht kommen. Normalerweise treten dann auch noch die Anführer vor und erzählen was im Clan passiert, ob es neue Junge, Krieger, Schüler, Heiler ect. gibt.

    Spiegelseele
    Wenn zwei Katzen sich lieben und Gefährten werden wollen, müssen sie davor ein Ritual durchführen, nur wenn sie dieses bestehen dürfen sie Gefährten werden. 99% schaffen es, die die es nicht schaffen sind nicht für einander geschaffen und dürfen keine Gefährten werden. Bei dem Ritual verlassen die Seelen die Körper der Katzen, ihre gesamten Sinne verschwinden dann und sie müssen sich gegenseitig in völliger Dunkelheit finden. (Dies passiert nur sehr, sehr selten im DüsterClan, dort haben die meisten eine gezwungene Gefährtenschaft, hauptsächlich gilt das für die Kätzinnen)




    10
    Rangerklärung LichtClan & WunschClan

    Ränge im LichtClan
    Anführer: -führt den Clan an
    -führt Zeremonien durch
    -kann weiblich und männlich sein
    -war früher Zweiter Anführer
    -hatte mindestens einen Schüler
    -endet auf -licht
    -sein Wort ist im Clan Gesetz
    -hat neun Leben

    Zweiter Anführer: -berät den Anführer in wichtigen Dingen
    -teilt Patroullien ein
    -hatte mindestens einen Schüler
    -kann weiblich und männlich sein
    -wird der nächste Anführer

    Lichtheiler: -heilen ihre Clangefährten
    -dürfen keine Jungen und keinen Gefährten haben
    -enden immer auf -sonne
    -beteiligen sich nicht an kämpfen
    -nutzen ihr Element zum heilen

    Heilerschüler: -sind weiblich und männlich
    -enden auf -pfote
    -werden die nächsten Lichtheiler
    -werden ausgebildet bsi sie 15 Monde alt sind
    -beteiligen sich nicht an kämpfen
    -werden erst Lichtheiler, wenn ihr Mentor gestorben ist
    -werden vom SternenClan als Junge auserwählt

    Feuerkämpfer: -haben immer das Element Feuer
    -sind weiblich und männlich
    -haben unterschiedliche Endung
    -sind sehr gut ausgebildet
    -verteidigen den Clan

    Jäger: -sind weiblich und männlich
    -jagen für den Clan
    -können alle Elemente haben
    -Feuer ist bei ihnen nicht so stark
    -können ein sehr starkes Wasser-Element haben
    -haben unterschiedliche Endungen

    Schüler: -werden von Jägern oder Feuerkämpfern ausgebildet
    -sind weiblich oder männlich
    -enden immer auf Pfote
    -sind älter als 6 Monde und jünger als 12 Monde
    -müssen ihre Schükerpflichten erfüllen

    Königinnen: -sind Jägerinnen oder Lichtkämpferinnen
    -erwarten Junge oder ziehen welche groß
    -sind älter als 15 Monde
    -haben keine Pflichten

    Junge: -haben keine Pflichten
    -hören sich gerne Geschichten der Ältesten an
    -dürfen dass Lager nicht verlassen

    Älteste: -sind älter als 100 Monde
    -weiblich oder männlich
    -haben keine Pflichten mehr
    -erzählen gerne Geschichten

    11
    Rangerklärung DüsterClan & StrahlenClan

    12
    Rangerklärung HimmelsClan

    13
    Die Hierarchie der Clans

    Namen die in cur geschrieben werden, können noch erstellt werden, es sind also nur die Katzen aus der Liste der Übernehmbaren.

    LichtClan
    Anführer (0/1):



    Zweiter Anführer (0/1):



    Lichtheiler (0/2):



    Heilerschüler (0/2):



    Feuerkämpfer (1/...):
    Smaragdauge - Cremefarbenes schon fast weißes Fell, Smaragdgrüne Augen, eher klein und zierlich, sie ist eher Schlank. Temperamentvoll, dazu noch sehr eigensinnig, verschlossen u. Misstrauisch.
    Blattherz


    Jäger (1/...):
    Obsidianranke - Große, langbeinige und schlanke Kätzin mit langem, seidig, glänzenden, rabenschwarzem Fell und smaragdgrünen Augen. Offen, freundlich, hilfsbereit, abenteuerlustig, mutig, ehrlich.
    Steinkralle


    Schüler (0/...):



    Königinnen (0/5):



    Junge (0/...):



    Älteste (0/10):




    DüsterClan
    Anführer (0/1):



    Zweiter Anführer (0/1):



    Heiler (0/3):



    Heilerschüler (0/2):



    Dunkelmagier (0/5):



    Krieger (1/...):
    Drecksfeuer -



    Jägerinnen (0/...):



    Schüler (0/...):



    Schülerinnen (0/...):



    Königinnen (0/5):



    Junge (0/...):



    Verachtenswerte (0/2):




    StrahlenClan
    Anführer (0/1):



    Söhne des Anführer (0/5):



    Heiler (0/2):



    Heilerschüler (1/2):
    Nebelpfote -



    Strahlenkrieger (0/...):



    Schüler (0/...):



    Königinnen (0/5):



    Junge (0/...):



    Weise (0/10):




    WunschClan
    Anführerinnen (1/5):
    Lilienwunsch - Mittelgroße, schlanke Kätzin mit schneeweißem Fell und stechenden, eisblauen Augen. Freundlich, hilfsbereit, offen, ehrlich, friedlich, humorvoll.


    Stellvertreterinnen (0/5):



    Heilerinnen (0/3):



    Heilerschülerinnen (0/3):



    Kriegerinnen (0/...):
    Libellenflügel
    Rosenschweif



    Wunschzauberinnen (0/20):



    Schülerinnen (0/...):



    Junge (2/...):
    Wolfsjunges -
    Dunstjunges -




    HimmelsClan
    Anführerpaar (1/2):
    Schattenhimmel - Großer, muskulöser, mattschwarzer Kater mit dunklerer Zeichnung und giftgrünen Augen sowie großen, ledrigen pechschwarzen Flügeln. Intelligent, beherrscht, autoritär, mutig, streng, ruhig, freundlich, humorvoll, fürsorglich, skruppellos im Kampf gegen andere Clans, nicht hilfsbereit ihnen gegenüber, hinterhältig.


    Stellvertreterpaar (1/2):
    Blutregen - Riesiger, blutroter Kater mit schwarz gefiederten Flügeln und schwarzen Siam-Merkmalen. Stolz, treu, ehrlich, verschlossen, kühl, herrisch, beschützerisch.


    Heiler (0/2):



    Heilerschüler (0/2):



    Himmelswanderer (0/...):



    Kämpfer (0/...):
    Sturmschlag
    Scharlachsplitter
    Nassgesicht



    Jäger (0/...):
    Blütenwolke
    Kobraschimmer
    Bachblume
    Bronzefeuer



    Schüler (0/...):



    Königinnen (0/5):



    Junge (0/...):

    14
    Besondere Orte

    15
    Zu übernehmen & Vergebene Vorsilben

    Übernehmbare Katzen
    Steinkralle (Männlich, LichtClan, Jäger, 28 Monde, Bruder von Obsidianranke)
    Sturmschlag (Männlich, HimmelsClan, Kämpfer, 50 Monde, Vater von Blutregen)
    Blütenwolke (Weiblich, HimmelsClan, Jägerin, 45 Monde, Mutter von Blutregen)
    Scharlachsplitter (Weiblich, HimmelsClan, Kämpferin, 32 Monde, Schwester von Blutregen)
    Regen (Weiblich, Streunerin, 23 Monde, Schwester von Strom)
    Fluss (Männlich, Streuner, 23 Monde, Bruder von Strom)
    Blattherz (Weiblich, LichtClan, Lichtkämpferin, 87 Monde, Mutter von Smaragdauge)
    Nassgesicht (Männlich, HimmelsClan, Kämpfer, 76 Monde, Vater von Schattenhimmel)
    Kobraschimmer (Weiblich, HimmelsClan, Jägerin, 70 Monde, Mutter von Schattenhimmel)
    Bachblume (Weiblich, HimmelsClan, Jägerin, 45 Monde, Schwester von Schattenhimmel)
    Bronzefeuer (Männlich, HimmelsClan, Jäger, 45 Monde, Bruder von Schattenhimmel)
    Libellenflügel (Weiblich, WunschClan, Kriegerin, 90 Monde, Mutter von Lilienwunsch)
    Rosenschweif (Weiblich, WunschClan, Kriegerin, 45 Monde, Schwester von Lilienwunsch)
    Eiche (Männlich, Einzelläufer, 45 Monde, Bruder von Lilienwunsch)


    Vergebene Vorsilben
    A


    B
    Blut
    Blüten
    Blatt
    Bach
    Bronze


    C


    D


    E
    Eiche


    F
    Fluss
    Feldhasen


    G


    H


    I


    J


    K
    Kobra


    L
    Libellen
    Lilien


    M


    N
    Nass


    O
    Obsidian


    P


    Q


    R
    Regen
    Rosen


    S
    Stein
    Strom
    Sturm
    Scharlach
    Strudel
    Smaragd
    Schatten
    Salamander
    Schwarzrosen


    T


    U


    V


    W
    Wolke


    X


    Y


    Z

    16
    Euer Steckbrief

    Hey! Schön dass ihr schon so weit gekommen seit! ^^ Ja, hie rkommt endlich die lang ersehnte Steckbriefvorlage ^^, achtet bitte auf das was unten drunter steht und haltet euch daran, einfach die Vorlage kopieren und dann in den Kommentaren auf der Stecki-Seite ausfüllen und abschicken ^^, viel Spaß beim erfinden neuer Charaktere!:3

    Steckbriefe werden übrigens bitte nur auf die Steckbrief-Seite geschickt! Der Link ist unter Kapitel 26 zu finden!

    Steckbriefvorlage für die normalen Katzen
    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Clan:
    Rang:
    Kurzes Aussehen:
    Aussehen:
    Kurzer Charakter:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Fähigkeit:
    Familie:
    Gefährte:
    Junge:
    Meinung zum Nebel:
    Vergangenheit:
    Hofft der Charakter:
    Meinung zur Prophezeiung:
    Ängste:
    Träume:
    Wünsche:
    Sonstiges:
    Von:


    Steckbriefvorlage für die Prophezeiungs-Katzen
    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Clan:
    Kurzes Aussehen:
    Aussehen:
    Kurzer Charakter:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Fähigkeit:
    Kraft:
    Familie:
    Gefährte:
    Junge:
    Schutzgründer:
    Meinung zum Nebel:
    Vergangenheit:
    Hofft der Charakter:
    Meinung zur Prophezeiung:
    Ängste:
    Träume:
    Wünsche:
    Sonstiges:
    Von:


    Name
    Ich denke hier ist alles klar, keine Namen wie Autoblüte oder Fahrradschweif! Seid ruhig kreativ, lasst euch was einfallen, Namen wie Engelsherz sind okay, Namen mit zwei oder drei Vorsilben sind auch okay.

    Geschlecht
    Weiblich oder männlich eben.

    Alter
    Orientiert euch an der Alterstabelle unten bei der Hierarchie.

    Clan
    DüsterClan, LichtClan, WolkenClan, StrahlenClan oder WunschClan. Achtet auch auf Kapitel drei! Dort stehen wichtige Dinge für die jeweiligen Clans drin!

    Rang
    Sollte klar sein, schaut bei der Rangerklärung oder bei der Hierarchie nach, welche es gibt!

    Kurzes Aussehen
    Max. 15 Wörter, beschreibt die Statur, Augen- und Fellfarbe, wenn es passt vielleicht noch ein besonderes Merkmal wie eine Narbe.

    Aussehen
    Hier könnt ihr eurer Fantasie freien lauf lassen! Es müssen mindestens 50 Wörter sein! Beschreibt das Fell, Augen, Statur besondere Merkmale ect. genauer! Führt gerne auch Smaltalk xD!

    Kurzer Charakter
    Hier reicht es, wenn ihr so schreibt: Ruhig, freundlich, ausgeglichen, verschlossen, hilfsbereit. Dass kommt wie das Kurze Aussehen in die Hierarchie damit man nicht immer nachlesen muss.

    Charakter
    Hier bitte wieder in ganzen Sätzen und ausführlich. Mindestens 50 Wörter und 7 positive wie negative Eigenschaften!

    Stärken
    Welche Stärken hat der Charakter? Maximal 7!

    Schwächen
    Die Schwächen eures Charakters, mindestens 4 Schwächen!

    Fähigkeit
    Jeder Clan besitzt eine bestimmte Fähigkeit, der LichtClan hat die Elemente, ist eure Katze also im LichtClan ob sie Feuer, Wasser, Luft oder Erde besitzt, immer nur eine! Der WolkenClan hat Flügel, DüsterClan-Katzen können die Schatten ODER die Verderbtheit beherrschen, WunschClan-Katzen können ihren Körper verlassen und als Geist umherstreifen, StrahlenClan-Katzen können die Macht des Todes, der Unsichtbarkeit oder der Verwandlung.

    Kraft
    Nur für Katzen der Prophezeiung, welche Katze genau sie sind, mehr dazu bei "Die Prophezeiung/Prophezeiungen.

    Familie
    Eltern und Geschwister, mit Clan, Alter, Rang, erstellbar oder nicht und die Beziehung.

    Gefährte
    Hat der Charakter einen Gefährten? Wenn ja, wen? Es gilt dasselbe wie bei Familie.

    Junge
    Hat der Chara Junge? Wenn ja, wie heißen sie? Alter, Geschlecht. Clan und Rang, auch die Beziehung.

    Schutzgründer
    Nur für Katzen der Prophezeiung! Wenn sie aus dem LichtClan ist, dann ist der Schutzgründer eurer Katze Lichtblüte, aus dem DüsterClan Düsterflamme, aus dem StrahlenClan ist es Strahlenfänger, aus dem WunschClan Wunschzauber und aus dem WolkenClan Wolkenwächterin.

    Meinung zum Nebel
    Was denkt euer Charakter über den Nebel?

    Vergangenheit
    Ich denke dass sollte klar sein, oder?

    Hofft der Charakter
    Ob euer Charakter noch Hoffnung hat dass alles gut wird, schreibt auch hin warum oder warum nicht.

    Meinung zur Prophezeiung
    Glaubt der Charakter an die Prophezeiung, kennt er sie überhaupt, für Prophezeiung-Katzen gilt auch zu schreiben ob sie friewillig dabei sind oder nicht.

    Ängste
    Jeder hat Ängste! Welche hat euer Charakter?

    Träume
    Von was träumt euer Charakter?

    Wünsche
    Was wünscht sich der Charakter? Schreibt es auf!

    Sonstiges
    Sachen die woanders nicht hingepasst haben.

    Von
    Euer Name auf TD

    17
    Die Mitglieder und ihre Charaktere

    🌊Tiefenkristall🌊
    - Blutregen (Männlich, HimmelsClan, Stellvertreter, 32 Monde)
    - Wolke (Weiblich, Streunerin, 17 Monde)


    🌑𝓝𝓲𝓰𝓱𝓽 𝓸𝓯 𝓭𝓪𝓻𝓴𝓷𝓮𝓼𝓼🌑
    - Obsidianranke (Weiblich, LichtClan, Jägerin, 28 Monde)
    - Strom (Männlich, Streuner, 23 Monde)
    - Lilienwunsch (Weiblich, WunschClan, Anführerin, 45 Monde)


    🌷Lilienfeuer 🌷🔥/ Ori 🍁 🌷
    - Drecksfeuer (Männlich, DüsterClan, Krieger,
    - Nebelpfote (Weiblich, StrahlenClan, Heilerschülerin,
    - Wolfsjunges (Männlich, WunschClan, Junges,
    - Dunstjunges (Männlich, WunschClan, Junges,
    - Strudel-


    🌰 Kabo Kaba 🌰
    - Smaragdauge (Weiblich, LichtClan, Lichtkämpferin, 23 Monde)


    🤍𝓢𝓲𝓵𝓫𝓮𝓻𝓯𝓵ü𝓰𝓮𝓵🤍
    - Schattenhimmel (Männlich, HimmelsClan, Anführer, 45 Monde)


    ✨Trixi✨
    - Schwarzrose-
    - Salamander-
    - Feldhasen-

    18
    Die Streuner & Einzelläufer - "Territorium" & Lagerplätze

    "Territorium"
    Das Territorium der Streuner und Einzelläufer bezieht sich auf das ganze Umland um die Territorien der Clans, da diese ja in einem sehr großen Tal leben, welches komplett von Bergen umringt ist, wäre es nett von euch, wenn sich eure Streuner bzw. EInzelläufer nur innerhalb des Tals aufhalten, insgesamt gibt es mehrere Zweibeinerort, 4 kleinere, also Dörfer und 1 großer welcher ein gutes Stück nördlich der Territorien liegt.


    Lagerplätze
    Streuner und Einzelläufer haben sehr unterschiedliche Lagerplätze, da Streuner bekanntlich ja eher in Zweibeinerorten leben, haben diese zum Beispiel ein altes Sofa in einer Gasse vielleicht als Lagerplatz, oder eine umgekippte Mülltonne. Einzelläufer hingegen lagern vielleicht in einem Loch im Baum oder sie graben sich für die Nacht eine kleine Höhle, ihr könnt euch ruhig etwas einfallen lassen was die Lagerplätze angeht.


    Beute
    Streuner jagen meist dass was sie im Zweibeinerort finden, also vielleicht Ratten, ab und an eine Maus oder einen Vogel, viele fressen auch die Überreste der Menschennahrung. Einzelläufer essen dasselbe wie die Clankatzen, also Frischbeute.


    Die Katzen
    Die Fell- und Augenfarben der Streuner sowie Einzelläufer sind oftmals sehr variierend, allerdings sind viele Streuner den meisten Katzen feindselig gesinnt.

    19
    Hierarchie der Streuner & Einzelläufer

    Einzelläufer
    Eiche




    Streuner
    Strom - Langbeiniger, großer Kater mit kräftigen Beinen und breiten Schultern. Sein Fell ist mittelbraun, kurz und hat ein schwarzes Tigermuster. Die Augen des Katers sind bernsteinfarben. Mürrisch, aggressiv, kampfhungrig, kampflustig, mutig, überheblich.

    Wolke - Elegante, schneeweiße Kätzin mit großen, violett-grauen Augen. Schüchtern, zurückhaltend, einfühlsam, intelligent, liebevoll, sanftmütig.

    Regen
    Fluss



    Streunergruppe
    Anführerpaar (0/2):



    Stellvertreter (0/2):



    Wundenversorger (0/2):



    Kämpfer (0/...):



    Jäger (0/...):



    Ungelehrte (0/...):



    Mütter (0/5):



    Fellbälle (0/...):

    20
    Die Gesetze

    21
    Beziehungen eurer Charaktere

    ❤️- A und B sind Gefährten
    💘- A liebt B
    💞- A und B lieben sich gegenseitig
    💚- A und B sind die Eltern von C, D und E...
    💙- A, B und C sind Geschwister...
    💕- A und B sind Halbgeschwister
    💜- A und B sind Freunde
    💖- A ist der Mentor von B
    💔- A und B sind ehemalige Gefährten
    🖤- A und B hassen sich
    ✝️ A ist gestorben


    ❤️ Sturmschlag + Blütenwolke

    ❤️ Nassgesicht + Kobraschimmer

    💚 Aschenstaub (✝️) + Federschweif (✝️) = Obsidianranke und Steinkralle

    💚 Sturmschlag + Blütenwolke = Blutregen und Scharlachsplitter

    💚 Blood + Night = Strom, Regen und Fluss

    💚 Eulenschrei (✝️) + Blattherz = Smaragdauge

    💚 Krähe (✝️) + Froozen ✝️) = Wolke

    💚 Nassgesicht + Kobraschimmer = Schattenhimmel, Bachblume und Bronzefeuer

    💚 Schattengeflüster (✝️) + Libellenflügel = Lilienwunsch, Rosenschweif und Eiche

    💙 Obsidianranke und Steinkralle

    💙 Blutregen und Scharlachsplitter

    💙 Strom, Regen und Fluss

    💙 Schattenhimmel, Bachblume und Bronzefeuer

    💙 Lilienwunsch, Rosenschweif und Eiche

    22
    Die Prophezeiung/Prophezeiungen

    Die Prophezeiung
    "Es werden 10 kommen, Hüter der Sterne und Wächter des Lichts, sie halten unser aller Schicksal in ihren Pfoten. Ihnen war es schon seit Urzeiten vorbestimmt, niemand kann das unvermeidliche abwenden, doch ihr Erfolg ist bereits jetzt nur noch ein sanfter Hauch im Wind der stetig verblasst. Wenn sie nicht siegen, droht der Untergang der Welt wie wir sie kennen..."


    Bedeutung
    Ich denke die erste Zeile ist ziemlich klar oder, wie gesagt, es gibt eben 10 Katzen der Prophezeiung und sie haben außergewöhnlich starke Kräfte weswegen sie "Hüter" oder "Wächter" genannt werden. In jedem der fünf Clans gibt es 2 Katzen der Prophezeiung, alle wurden jedoch im HimmelsClan geboren, allerdings wird dann entschieden, dass jeder Clan zwei der Jungen haben soll, daher werden sie aufgeteilt. Das nur die Prophezeiung-Katzen die Clans retten können, sollte auch klar sein. Mit "Niemand kann das unvermeidliche Abwenden" ist nur das gemeint, was im Laufe der Story passiert, was das ist, erfahrt ihr dan schon xD. Aber es geht viel mehr darum dass nur die Prophezeiung-Katzen es wieder vertreiben können, sollten sie das nicht schaffen, wird die gesamte Welt in Chaos und Leid versinken.


    Dinge zum beachten
    Wenn ihr eine Prophezeiung-Katze erstellen wollt, gibt es einiges zu beachten:
    - Alle Prophezeiung-Katzen werden als 0 Monde Alte Jungen erstellt.
    - Achtet auf die Pflichtangaben
    - Sie alle wurden im HimmelsClan geboren, dementsprechend sind dort auch ihre leiblichen Eltern
    - Manche von ihnen sind Geschwister
    - Achtet auf die Fähigkeiten welche angegeben sind


    Die Prophezeiungs-Katzen
    Katze der Elemente: (Die Katze der Elemente beherrscht Feuer, Erde, Wasser und Luft, hat allerdings nur zu einem eine Zusatzfähigkeit, beispielsweise kann sie bei dem Element Feuer, noch Magma erschaffen, dann kann sie aber bei dem Element Wasser diesen nicht noch gefrieren lassen. Diese Katze ist im LichtClan und mit der anderen Katze der Elemente verwandt, beziehungsweise sind sie Geschwister.)

    Katze der Elemente: (Die Katze der Elemente beherrscht Feuer, Erde, Wasser und Luft, hat allerdings nur zu einem eine Zusatzfähigkeit, beispielsweise kann sie bei dem Element Feuer, noch Magma erschaffen, dann kann sie aber bei dem Element Wasser diesen nicht noch gefrieren lassen. Diese Katze ist im LichtClan und mit der anderen Katze der Elemente verwandt, beziehungsweise sind sie Geschwister.)

    Katze der Schatten: Reserviert für Trixi (Diese Katze kann jeden Schatten im Umkreis von 10 Metern kontrollieren und auch länger als gewöhnliche Katzen mit dieser Fähigkeit in den Schatten bleiben und somit unverwundbar sein, um es genau zu sagen, 30 Minuten. Außerdem kann diese Katze ganze Sprünge zwischen Schattenflecken machen statt nur von einem zum anderem. Lebt im DüsterClan und ist mit der Katze der Sterne und der Katze des Himmels verwandt, beziehungsweise sind sie Geschwister.)

    Katze der Sterne: Für mich reserviert (Diese Katze kontrolliert die Sterne, kann welche erschaffen, sie bewegen und sie wieder verschwinden lassen, man könnte sie auch Katze des Lichts nennen, da diese Katze in jeder möglichen Umgebung Licht erschaffen kann und auch mit diesem kämpft. Lebt im HimmelsClan und ist mit der Katze der Schatten und mit der Katze des Himmels verwandt, beziehungsweise sind sie Geschwister. Außerdem führt diese Katze mit der Katze des Himmels die Prophezeiung-Katzen auf ihrer Reise an.)

    Katze des Himmels: Reserviert für Lilienfeuer (Diese Katzen kontrolliert den Himmel, sie kann Wolken erschaffen und sie bewegen, außerdem auch schwere Stürme heraufbeschwören, außerdem kann sie es regnen lassen und Blitze sowie Donner erzeugen. Lebt im HimmelsClan, diese Katze ist mit der Katze der Sterne und der Katze des Schattens geschwisterlich verwandt, außerdem führt sie mit der Katze der Sterne die Prophezeiungs-Katzen auf ihrer Reise an.)

    Katze des Geistes: Reserviert für Night (Diese Katze kann anderen Dinge in Gedanken zeigen und auch mit diesen kommunizieren, sie kann auch Gedankenkontrolle ausüben und anderen geistlichen Schaden zufügen. Lebt im WunschClan.)

    Katze der Seele: (Diese Katze hat die kompletten Eigenschaften des WunschClans, die Seele dieser Katze kann den sterblichen Körper verlassen und auf den Jagdgründen der SternenClans verweilen, aber diese Katze kann einer SternenClan-Katze fragen stellen und ihre Fähigkeit auch bei Tag anwenden, außerdem darf sie auch die anderne Clanterritorien in diesem Zustand betreten. Lebt im WunschClan.)

    Katze des Todes





    23
    Das schwarze Brett

    Außerhalb
    - Ich habe angefangen das RPG zu erstellen ^^
    - Das RPG wurde von Testedich aufgenommen!:3
    - Das erste Mitglied! Herzlich Willkommen 𝓝𝓲𝓰𝓱𝓽 𝓸𝓯 𝓭𝓪𝓻𝓴𝓷𝓮𝓼𝓼!
    - Und auch schon der erste Charakter, Obsidianranke von 𝓝𝓲𝓰𝓱𝓽 𝓸𝓯 𝓭𝓪𝓻𝓴𝓷𝓮𝓼𝓼!
    - Zwei neue Steckbriefe, Blutregen und Strom!:3
    - Lilienfeuer 🌷🔥/ Ori 🍁 ist mit ihren Charas aus dem alten RPG beigetreten ^^
    - Kabo Kaba ist mit Smaragdauge beigetreten, Herzlich Willkommen! ^^
    - Ich habe Wolke erstellt:3
    - 𝓢𝓲𝓵𝓫𝓮𝓻𝓯𝓵ü𝓰𝓮𝓵 ist mit Schattenhimmel beigetreten ^^ Herzlich Willkommen!
    - Night hat Lilienwunsch erstellt:3
    - Trixi hat sich die Katze des Schattens + 3 Vorsilben reserviert ^^


    Innerhalb
    - Blutregen und Obsidianranke treffen sich zufällig an der Grenze
    - Strom und Wolke treffen sich im Zweibeinerort, außerdem kommt ein Sturm auf

    24
    Der Nebelhusten

    25
    SternenClan & Wald der Finsternis - Territorium und Lager

    Territorium
    Der SternenClan hat sein Territorium im gesamten Gebiet der Clans, SternenClan-Katzen dürfen sich dort frei bewegen, eigentlich hat sich auch beim Territorium der Clans nichts verändert, außer der tatsache, dass er Nebel im SternenClan Gebiet noch dichter ist. Das Lager haben die Katzen des SternenClans beim Versammlungsort.
    Der Wald der Finsternis hat sein Territorium ebenfalls im Clan Gebiet, sozusagen in einer Welt, wo es den SternenClan nicht gibt und dass Territorium ihnen gehört, meist ist dort alles dunkel, keine Sonne, kein Mond und erst recht keine Sterne, da der Nebel schon immer dort war, ist es für die Katzen dort nichts neues dass man kaum die eigenen Pfoten sieht.


    Lager
    Die SternenClan-Katzen haben ihr Lager beim Versammlungsort der Clans, jede Katze kann dort schlafen wo sie will.
    Der Wald der Finsternis besitzt kein Lager, die Katzen schlafen einfach an der Nächstbesten Stelle.


    Die Katzen
    Die Katzen des SternenClans sind sozusagen die Beschützer der lebenden Katzen, sie übermitteln Prophezeiungen und geben den Anführern ihre neun Leben, Charakter und Fell- sowie Augenfarbe sind so, wie es bei den Katzen zu Lebzeiten war, nur haben sie noch Sterne im Fell.
    Katzen aus dem Wald der Finsternis werden Lebendige Clan-Katzen an und trainieren sie um sie irgendwann in den Kampf gegen die Clans zu schicken. Wenn mann sich nicht mehr an sie erinnert, verblassen sie und sterben dann endgültig.

    26
    Hierarchie SternenClan & Wald der Finsternis

    SternenClan



    Wald der Finsternis
    Anführer (0/1):



    Kämpfer (0/...):



    Königinnen (0/5):



    Jungen (0/...):

    27
    Sonstiges

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew