x
Springe zu den Kommentaren

Der Lava Clan: Finstere Zeiten - Warrior Cats RPG

Ein Leben voller Weisheiten und ein Leben voller Freiheit. Hier hat jede Katze ihre ganz persönliche Stärke und jede ihre ganz persönliche Schwäche. Alle Charaktere sind besonders auf ihre eigenen Art und Weise und alle werden akzeptiert. Hier befindet ihr euch in einem starken Bund des Zusammenhalts und jede Katze ist geprägt durch das Vertrauen der anderen...willkommen im Lava Clan!

!𝐀𝐜𝐡𝐭𝐮𝐧𝐠! Ich werde dies auch noch in die Regeln schreiben, damit es von allen gelesen und akzeptiert wird, aber für diejenigen, die sich die Zusammenfassung anschauen. Dieses RPG ist extra eins, für Leute, die gerne und viel lesen. Es gibt zwar nicht viele Kapitel, dafür aber lange! Außerdem ist es auch nur etwas für diejenigen, die es mögen Steckbriefe zu schreiben. Und zwar lange, ausführliche und besondere Steckbriefe mit eigenartigen Charakteren. Also wenn dies nicht auf dich zutrifft, ist es wohl eher nichts für dich, da Steckis mit drei Sätzen bei Aussehen und Charakter nicht gestattet wird... Aber vielleicht, möchtest du dich ja trotzdem versuchen? Jeder hat mal klein angefangen und wenn du Hilfe brauchst, sind die anderen Mitglieder und ich jederzeit für dich da!

    1
    ((big))Regeln((ebig)) -An erster Stelle muss ich euch bitten, alles durchzulesen! Ihr seid klar im Vorteil und auch für mich ist es ein Vorteil, da i
    Regeln

    -An erster Stelle muss ich euch bitten, alles durchzulesen! Ihr seid klar im Vorteil und auch für mich ist es ein Vorteil, da ich euch dann nicht immer alles erklären muss! Außerdem ist das hier kein gewöhnliches WaCa RPG, wo die selben Gesetze usw. herrschen!

    -Schaut euch den letzten Teil der Zusammenfassung an, falls ihr es noch nicht getan habt! Da steht ein wichtiger Hinweis drinnen.

    -Seid aktiv und kommt mindestens alle zwei Tage on! Wenn ihr eine Woche lang nicht on seid, fliegt ihr leider raus! Schreibt unter euren Stecki bitte auch, ob ich euch vorher eine „Verwarnung“ geben soll.

    -Wie es im Leben nun einmal so ist, hat man nicht immer Zeit, allerdings sollte man sich dann abmelden, damit ihr nicht fliegt, weil ich nicht wusste, dass ihr keine Zeit habt! Dies geht allerdings nur für höchstens einen Monat!

    -Nutzt die Steckbriefvorlage! Ich meine sie ist nicht um sonst da! Lest sie euch aufmerksam durch und füllt dann euren Steckbrief dem entsprechend aus!

    -In Kapitel 12 ist auch eine Steckbriefseite verlinkt! Dort werden bitte alle Steckis hingeschickt, also nicht nach hier! Hier sollt ihr nur schreiben, dass ihr einen Stecki erstellt habt!

    -Wenn ich etwas an eurem Stecki zu kritisieren habe, nehmt das bitte einfach hin und überarbeitet den Stecki dann im Ganzen!

    -Wenn ihr euch einen Rang oder einen bestimmten Charakter reserviert, geht das höchstens für drei Tage! Falls ihr dann immer noch keinen Steckbrief erstellt habt, wird eure Reservierung gelöscht und der Rang/ Charakter ist wieder freigegeben!

    -Spam ist streng untersagt! Es ist einfach nur unnötig und muss echt nicht sein! Werbung machen ist ebenfalls verboten, außer ich gestatte es euch und das werde ich auch nur bei aktiven Mitgliedern tun!

    -Da ich dieses RPG erstell habe, wird bitte auch das gemacht, was ich sage!

    -Verhaltet euch angemessen! Das heißt, kein Mobbing, keine Hatekommentare, keine rassistischen Äußerungen und auch keine Homophoben Äußerungen!

    -Haltet euch an die TD-Regeln! Diese besagen, dass brutale und perverse Beiträge verboten sind, also unterlasst das bitte! Wenn eine Kätzin Junge bekommt muss man ja auch nicht ins kleinste Detail erklären, wie es dazu kam!

    -Private Unterhaltungen und Streitigkeiten klärt ihr bitte wo anders, aber nicht hier, da es die anderen Mitglieder eventuell nerven könnte!

    -Das kopieren dieses RPGs ist verboten! Ihr könnt euch Inspiration holen, man muss es aber nicht eins zu eins kopieren, da dies auch respektlos gegenüber dem Ersteller ist!

    -Bleibt realistisch! Es gibt keine Katze, die pinkes, violettes oder grünes Fell hat! Und auch keine, die pinke oder rote Augen haben!

    -Es werden, ohne meine Erlaubnis, keine Clans oder Ränge einfach so erfunden!

    -Was auch streng untersagt ist, ist das man Ideen von anderen klaut! Das geht gar nicht und auch das kopieren von Steckbriefen ist untersagt!

    -Ihr dürft höchstens zwei hohe Ränge spielen (Anführer, 2. Anführer, Meister, Heiler, Heilerschüler, Auserwählte)! Es gibt auch noch andere Leute, die vielleicht ebenfalls einen hohen Rang spielen möchten!

    -Eine Charakter Grenze gibt es nicht, ihr solltet allerdings nur so viele erstellen, dass ihr sie auch aktiv und vernünftig spielen könnt!

    -Schreibe „Akzeptiert“ unter deinen Stecki, damit ich weiß, dass du die Regeln gelesen hast!

    2
    Legenden und Besonderheiten

    Kräfte
    Wie ihr vielleicht schon wisst, hat jede Katze in diesem Clan eine besondere Kraft und eine Fähigkeit. In diesem kurzen Text hier erfahrt ihr von den Kräften die es gibt und was man damit so alles anstellen kann. Klassischerweise gibt es hier die vier Elemente als Kräfte. Demnach müsst ihr zwischen Feuer, Wasser, Erde und Luft entscheiden.

    Die Feuerkraft beinhaltet neben dem Feuer auch noch die zusätzlichen Kräfte Licht und Helligkeit. Als Katze des Feuers ist es einem möglich, dass man sich selber in Brand steckt, ohne Schaden davon zu tragen, man kann durch Feuer hindurchgehen, ebenfalls ohne Schaden davon zu tragen, man kann Feuer mit einem Pfoten Tritt entfachen und somit auch eine Feuerspur ziehen, man kann mit der Schweifspitze Feuerkugeln abschießen, man kann mit dem gesamten Körper, der Strahl kommt dann aus dem Brustkorb, einen Lichtstrahl loslassen und somit auch andere Katzen oder Tiere blenden und zu guter Letzt kann man sich selber in einen Lichtwirbel einhüllen, sodass niemand mehr an einen hinan kommt, da man sich in dem Gewirr aus Licht verirrt. Lange galt diese Kraft als die mächtigste, die es überhaupt jemals gab, aber vor nicht allzu langer Zeit erfuhren die Katzen von den Fähigkeiten, von welchen eine ganz besonders mächtig ist.

    Die Wasserkraft beinhaltet keine weiteren Fähigkeiten. Eine Katze des Wassers hat die Möglichkeit unter Wasser zu atmen, sie kann über Wasser gehen, man kann Pfützen, Flüsse und manchmal sogar Seen entstehen lassen mit nur einem Pfoten Schritt. Man kann mit Wasserbällen schießen und kommt somit gut gegen eine Katze des Feuers an. Bei schon vorhandenen Wassermassen ist es einem möglich Wellen entstehen zu lassen und es allgemein zu bewegen. Dazu kann man sich selber in Wasser verwandeln und an einem beliebigen Zeitpunkt wieder zu einem selbst werden. Während man das Wasser ist, kann man nicht verletzt werden und spürt auch keine Schmerzen, wenn jemand durch einen hindurch watet. Die Kraft des Wassers ist sehr machtvoll, doch es gibt immer noch mächtigere.

    Die Erdkraft beinhaltet ebenso wie die Wasserkraft keine weiteren Fähigkeiten mehr. Als Katze der Erde hat man verschiedene Möglichkeiten. Man kann tiefe Gräben und Löcher entstehen lassen, wenn man gut trainiert ist sogar ganze Schluchten. Dazu kann man Pflanzen und Bäume Wachsen lassen, mit der Gedankenkraft Steine oder sogar Steinbrocken bewegen und ebenso Steine oder Erdhügel aus der Erde kommen lassen. Mit seinem Schweif kann man alle Sachen schleudern, die auf der Erde so vorkommen, demnach währen es Pflanzen, Steine oder Gesteinsbrocken und Dreck oder Erde. An besonders feuchten Stellen im Boden, wie etwa an einem Sumpf oder an Fluss-/ Seeufern kann die Katze sich auch in flüssigen Schlamm verwandeln, was dann so wie bei der Katze des Wassers funktionieren würde.

    Die Luftkraft hat ebenso wenig irgendwelche anderen Kräfte, wie die letzten beiden. Als Katze der Luft hat man eine relativ eintönige Seite, was die Anwendung der Kraft betrifft, jedoch kann man genauso großen Schaden anrichten, wie bei den anderen drei Kräften. Man hat die Möglichkeit, Sturmböen loszulassen. Diese können in ganze Stürme oder sogar kleinere Tornados ausarten. Ist man in der Nähe des Wassers kann man mit Hilfe der Windkraft auch Turmhohe Wellen herbeirufen, welche großen Schaden anrichten können. Man hat die Möglichkeit Nebel oder Wolken entstehen zu lassen und kann mit seinem Schweif ebenfalls Sturmböen abschießen. Wenn man gut trainiert ist, kann man sich für etwa zwei bis drei Minuten sogar in einen Windhauch verwandeln und sich davontragen lassen. Dies geht allerdings nicht für lange Zeit.


    Fähigkeiten
    Kommen wir nun zu den Fähigkeiten. In diesem Falle gibt es nur zwei. Falls mir noch mehr einfallen, die nicht so gewöhnlich sind, ergänze ich noch welche! Zunächst aber mal gibt es die Fähigkeit des Todes und die der Wahrheit, welche beide sehr mächtig sind. Im Gegensatz zu den Kräften sind Fähigkeiten nicht angeboren, sondern man muss sie trainieren. Dies kann sehr lange dauern und besonders lange dauert es, wenn man sie so gut trainiert, dass man alle möglichen Dinge beherrscht, die die Fähigkeit einem erlaubt.

    Die Fähigkeit des Todes gilt als die Mächtigste Waffe überhaupt und darf nicht falsch eingesetzt werden, weshalb es besser ist, wenn sie nicht in die falschen Pfoten gerät. Erlernst oder hast du die Fähigkeit erlernt, hast du die Möglichkeit Katzen zu töten oder auferstehen zu lassen. Du hast auch die Möglichkeit dies bei anderen Tieren zu tuen, aber nur wenn man sehr lange und hart trainiert hat. Außerdem kann eine solche Katze als Geist aus ihrem Körper raustreten, wann immer sie möchte und sogar ihren Körper weiter Befehle geben, aber auch dies geht nur nach einem langen Training. Dazu kann sie als Geist in die toten Körper anderer schlüpfen und sie quasi als sich selbst wiederbeleben. Der Geist hat dann die Kontrolle über den Körper.

    Mit der Fähigkeit der Wahrheit ist aber auch nicht zu spaßen. Als eine solche Katze kannst du von jedem die Wahrheit erfahren. Du erkennst Lügen auf Anhieb, kannst aber selber so gut lügen wie kein anderer. Außerdem werden die Sachen, welche du lügst war. Nehmen wir mal an, du hast dich mit einem Streuner getroffen und der Clananführer fragt dich, wo du warst. Sagst du dann, dass du am Fluss warst, wird dein Körper automatisch den Duft des torfigen Ufers am Fluss annehmen, sodass es so aussieht, als seist du dort gewesen. Jede Heilerkatze hat diese Fähigkeit. Alle anderen müssen sie erlernen, was ziemlich schwer ist, da man besonders häufig an der Sache mit dem wahrwerden der Lügen scheitert. Hat man es jedoch geschafft, besitzt man eine mächtige, starke Waffe!

    Die Fähigkeit des Schattens ist eine mächtige Fähigkeit, sowohl im Kampf als auch im normalen Alltag. Katzen können damit als Schatten durch die Welt streifen, indem sie ihren Körper und ihren Schatten verschmelzen lassen. Sie sind dann sozusagen in der Wand/auf den Boden und können auch nicht verletzt werden. Allerdings können sie auch weder riechen, schmecken oder fühlen. Man sollte allerdings vorsichtig sein, denn wenn man die Konzentration verliert, kann es passieren, dass man Körper und Schatten nicht mehr trennen kann und so für immer als Schatten gefangen ist. Außerdem funktioniert es nur, wenn man einen Schatten hat, egal von welcher Lichtquelle. (Die Idee ist von @Lilienfeuer)

    Mit der Fähigkeit der Liebe kann man ziemlich viel anrichten, gutes sowie schlechtes. Katzen mit dieser Fähigkeit können bewirken, dass Katzen sich gegenseitig verlieben oder auch sich bis an ihr Lebensende hassen, was allerdings nur mächtige Katzen können, bei anderen hält die Rivalität nur für ein paar Stunden, höchstens einige Wochen. Auch kann man andere Katzen sich in einen verlieben lassen ohne, dass man sich in den anderen verliebt. Und auch wenn die Fähigkeit vielleicht jetzt erst mal schwach und nicht gegen die anderen klingt kann man, wenn man es richtig anstellt viel Chaos, vielleicht sogar Kämpfe auslösen, indem man beispielsweise einfach einem die Gefährtin/den Gefährten wegschnappt. (Diese Idee stammt ebenfalls von @Lilienfeuer xD)

    -Legenden folgen demnächst-

    3
    Das Territorium des Lava Clans

    *Du sitzt auf einer kleinen Lichtung mitten im Wald. Deine Ohren sind gespitzt und du lauschst auf die leisen Geräusche des Waldes. Plötzlich raschelt es vor dir im Gebüsch und du legst die Ohren drohend an. Eine schlanke, gut trainierte Kätzin trat hervor. Sie bleib bei deinem Anblick stocksteif stehen und sträubte ihr Schulterfell* Was willst du hier? *Fragte sie knurrend und lief langsam um dich herum. Du stehst vorsichtig auf und stellst deine Ohren wieder auf. Vielleicht konnte sie dir ja weiterhelfen* Ich heiße x/y und ich bin hier, weil ich von Katzen gehört habe, die hier im Wald leben und ich wollte mich ihnen anschließen! *Sagst du vorsichtig und beobachtest genau, was die Kätzin nun tut* Von wo kommst du? *Fragte sie und setzte sich an den Rand der Lichtung* Ich bin weit gereist. Früher lebte ich in den Bergen. *Antwortest du freundlich und legst den Kopf schief* Wer bist du? *Fragst du anschließend* Ich heiße Seelenträumerin und lebe bei den Katzen, von denen du gerade sprichst. Wärst du nicht aufgetaucht, müsste ich jetzt jagen! *Antwortete sie. Ihre Stimme war leise und du spürst, dass sie vorsichtig war und alle Sinne geschärft hatte* Oh...das ist ja toll! Könntest du mich zu den anderen führen oder mir zeigen, wo ich bin und wie ich mich hier zurechtfinde? *Fragst du neugierig und offenbar etwas zu voreilig, denn Seelenträumerin stellte erneut ihr Schulterfell auf* Du denkst doch nicht wirklich, dass ich dich einfach so zu unserem Lager führe, ohne zu wissen, ob du eine Gefahr darstellst, oder? *Fragte sie herausfordernd. Du senkst leicht beschämt den Kopf* Tut mir leid...ich wusste nicht, dass ihr es hier so genau nehmt... *Sagst du leise. Die Kätzin schnaubte, stand auf und drehte sich um* Na schön, ich zeig dir unser Territorium, damit du endlich Ruhe gibst! *Erwiderte sie genervt. Du hebst den Kopf und lächelst sie dankbar an* Okay, wo gehen wir hin? *Fragst du fröhlich. Sie antwortete nur mit einem knappen* Ich entscheide wohin, da du dich hier ja nicht auskennst, oder? *Du schüttelst den Kopf und läufst ihr hinterher* Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, befindest du dich hier in einem Wald. Momentan befinden wir uns ganz nah am Waldrand und wo du saßt, war die kleine Lichtung. Dort jagen wir gerne, da es immer sehr still ist. Die Beute ist ungestört und kriecht aus ihren Löchern. So werden sie zu leichter Beute für uns! Am Rand befinden sich einige Büsche, die wir zur Tarnung nutzen können und der Boden ist bedeckt von vielen Wurzeln, Gräsern und Moos. *Sie deutete mit ihrem Schweif auf eine Baumgruppe vor euch* Das dort ist unser Kiefernwäldchen. Es ist der einzige Flecken hier, wo sich auch Nadelbäume befinden. Meistens findet man hier keine Beute, dafür aber eine Menge Kräuter. Die sind sehr wichtig für unsere Heiler. Sie nutzen sie, um kranke oder verletzte Katzen zu heilen. Der Boden hier ist sehr weich, da überall Kiefernnadeln rumliegen. Dort drüben ist der Sternensee. Unsere Heilerkatzen gehen jeden Halbmond dorthin und geben sich mit dem Sternen Clan die Zungen. Sir erhalten oft Zeichen, Prophezeiungen oder Visionen. Auch jeder Schüler muss dort hingehen, bevor er ein vollwertiges Mitglied des Clans wird und seinen vollen Namen erhält. Er ist von kleinen Bäumen und Sträuchern umgeben. Gleich sind wir schon am Waldrand. Dann zeige ich dir unser Territorium auf dem Moor und anschließend gehen wir noch einmal zurück in den Wald. Im Norden befindet sich nämlich noch mehr! *Zusammen trottet ihr durch den Wald, bis ihr bei einem Pfad angekommen seid* Das hier ist der Heidepfad. Er führt dich direkt zu einem großen See. Am Rand wächst überall Heide und hohes Gras. Es ist ein beliebtes Jagdgebiet, da die Beute hier ebenso gute Deckung findet, wie die Jäger. Und gleich da vorne, hinter der leichten Anhöhe kommt auch schon der See! Er hat klares, eiskaltes Wasser. In der Blattleere meiden wir ihn, aber in der Blattgrüne gehen wir hier gerne hin, um unsere Pfoten zu kühlen. Sie werden durch den trockenen Heideboden immer sehr rau und fühlen sich unangenehm an. Im See kann man sie prima abkühlen! *Schwärmte Seelenträumerin* Unser Territorium ist sehr groß und daher schwer zu verteidigen. Allerdings sind wir im Vorteil, wenn es kalt wird und wir nur noch wenig Beute finden. So können wir uns immer noch alle verpflegen, auch wenn es härter als an den warmen Tagen ist. Schau, dort befindet sich eine kleine Baumgruppe. Ansonsten wachsen keine Bäume, Büche oder Sträucher hier. Aber man findet dort Mäuse, Eichhörnchen und Tauben vor, die sich in dem Unterholz verstecken. Es ist immer sehr ruhig an diesem Ort und man ist umgeben von unberührter Natur! *Schwärmte die Kätzin weiter* Hier und da findet man auch einige Heilkräuter vor, wobei das nichts zu denen am Fluss sind, dort hin gehen wir jetzt. Was ich dir leider nicht mehr zeigen kann, sind die Glühwürmchenfelder. Ich muss rechtzeitig zur Sternennacht wieder im Lager sein. Aber es ist ein wunderschöner Ort! Um die Felder herum wächst hauptsächlich Gras. Die Felder an sich bestehen aus den verschiedensten Getreidearten und einer Menge Heide. In der Blattgründe schwirren Abends immer Glühwürmchen dort herum. Deshalb haben wir diesen Ort so benannt. Für die Jäger ist es ein sehr beliebter Ort, da man ähnlich wie in der Heide gute Versteckmöglichkeiten hat und es überall von Beute nur so wimmelt, die die Samen des Getreides im Boden suchen. Da hinten ist die Lichtung der tanzenden Lichter! Hier werden die neugeborenen Junge immer hingebracht, um die Jungenzeremonie durchzuführen. Deshalb ist es auch nicht sonderlich spektakulär, da es uns verboten ist, die Lichtung zu anderen Zwecken zu verwenden, wie etwa zum jagen. In der Mitte ist ein Stein aus Quarz. In ihm erhascht man einen kurzen Blick in seine Zukunft, aber darüber wirst du später sicherlich noch mehr erfahren. Wir sind fast am Zweibeinerort angekommen. Ich finde ihn immer etwas unheimlich, vor allem in der Dämmerung, aber es kommt immer auf die Katze an... Meistens sitzen dort auf den vielen Zäunen immer nervende Hauskätzchen, die einen mit Fragen durchlöchern. Wobei manche von ihnen auch sehr aggressiv und unfreundlich seien können, wie die Streuner. Von ihnen halten wir uns meistens fern, um unnötige Kämpfe zu vermeiden. Direkt hinter dem Zweibeinerort fließt der Silberfluss. Er führt uns auch direkt an unserem Lager vorbei, was sehr praktisch ist, da wir somit eine Trinkwasserquelle in unserer Nähe haben und nicht immer erst zum See laufen müssen. Um ans andere Ufer zu gelangen benutzen wir die Baumbrücke. Schwimmen ist nicht so unser Ding. Außerdem ist die Strömung an manchen Stellen sehr gefährlich und stark. Da kann man schnell mal untergehen. *Seelenträumerin lief auf den Baumstamm zu und kletterte hinüber. Zögernd folgst du ihr* Als letztes hätten wir noch die alte Weide. Hier, also hinter dem Fluss befindet sich eigentlich nur noch flaches Grasland. Die einzige Ausnahme ist dieser große Baum. Die Weide hat einen dicken Stamm und kräftige, ausladende Äste. In der Blattfrische machen die Schüler immer einen Wettbewerb daraus, wer am höchsten klettern kann. Es ist ziemlich gefährlich, wenn man darunter fliegen sollte, aber wir finden, neben dem Training, sollten sie auch noch ihren Spaß haben dürfen. Das wars mit unserem Territorium. Ich hoffe es hat dir gefallen! Bei Gelegenheit muss ich dir unbedingt auch noch die Glühwürmchenfelder zeigen! Jetzt muss ich aber in Lager. Wenn du magst, kannst du mitkommen! *Bietet sie dir an. Mittlerweile ist sie nicht mehr so abweisend wie am Anfang eurer Begegnung* Gerne! *Antwortest du ihr daher und folgst ihr zurück in den Wald*

    4
    Das Lager des Lava Clans

    *Du und Seelenträumerin gehen gemeinsam durch den Wald und kommt bald schon am Lager an. Es liegt gut geschützt auf einer kleinen Waldlichtung. Von außen kann man nicht erkennen und sieht nur den dichten Brombeerwall, der das Lager umgibt* Hier drüben, also im Süden, befindet sich der Lagereingang. Es ist ein, von uns gemachter, Brombeertunnel, der durch das dichte Gestrüpp führt. Um dort durch zu gelangen muss man sich flach auf den Boden drücken, damit das Fell nicht an den Dornen hängen bleibt. Es könnte ansonsten ziemlich weh tuen. *Sie kriecht durch den Tunnel und du folgst ihr fest entschlossen. Als ihr auf der Lichtung angekommen seid, kannst du die verschiedenen Baue sehen, in denen wohl die Katzen leben mussten. Apropos Katzen. Der gesamte Clan hat seine Augen auf dich und Seelenträumerin gerichtet. Ein schwarz-weiß gefleckter Kater bahnte sich einen Weg durch die Menge* Wer ist das? *Fragte er an Seelenträumerin gewandt, wobei er das "das" besonders betonte* Das ist x/y! Er/ Sie möchte sich vielleicht unserem Clan anschließen! *Sagte die Kätzin ruhig* Und da kommst du eben mal so auf die Idee ihn/ sie direkt in unser Lager zu führen? *Fragte der Kater ungläubig* Ich habe ihm/ ihr auch zunächst nicht vertraut, aber wir sind durchs Territorium gegangen und da habe ich gemerkt, dass von ihm/ ihr keine Gefahr ausgeht! *Protestierte Seelenträumerin. Der Kater schnaubte nur und musterte dich aus schmalen Augen* Na schön! Führ ihn/ sie hier im Lager umher und stoße dann zur Zeremonie hinzu! *Sagte er und tappte davon* Das war Lavastern, unser Anführer. *Sagte Seelenträumerin und tappte dann davon* Hier in der Mitte des Lagers befindet sich unser Frischbeutehaufen (FBH). Wir haben insgesamt acht Baue. Für diese haben wir nur zwei Bautechniken, wodurch die Katzen gut geschützt werden. Komm, ich zeige dir jetzt, wo welcher Bau ist! Neben dem Eingang auf der rechten Seite befindet sich der Anführerbau. Er wurde unter den Brombeeren errichtet. Dazu haben wir einige Rangen herausgerissen und den Busch so von innen "aus gehüllt." Dann haben wir eine etwas rundere Kugel aus den Brombeerzweigen geformt, welche einen flachen Eingang hat. So ist man gut geschützt. Im inneren befindet sich das Nest des Anführers und seines zweiten Anführers. Hat er eine Gefährtin, schläft sie meistens auch dort. Unsere Nester bestehen aus Moos, Farn, Taubenfedern und Heide. Alles ist schön gemütlich und hält und in der Blattleere warm. Auf der Linken Seite folgt der Nachtwächterbau. Sie haben einen nahe am Eingang bekommen, damit sie schnell zur Stelle seien können, wenn etwas passiert ist. Im Gegensatz zu anderen Katzen im Clan können sie sich gut Verteidigen und haben somit weniger zu befürchten. Daneben liegt der Kriegerbau. Er hat eine andere Bauweise, als die des Nachtwächter- und Anführerbaus, Er liegt nämlich auf einer Nebenlichtung. Diese wurde nicht von uns geschaffen, sondern war schon immer da. Von ihnen haben wir noch zwei weitere, die als Baue für die Heiler und die Ältesten dienen. Als Eingang haben wir ein paar Brombeerranken, die daneben wachsen, umgebogen und miteinander verflochten. Da der Eingang nicht sonderlich flach ist, haben wir ihn schmal gebaut. So kann er im Falle eines Angriffs gut von innen verteidigt werden. Anschließend folgt die Kinderstube. Sie ist wieder so gebaut wie der Anführerbau. Allerdings sind die Wände besser verstärkt und damit es wärmer ist, haben wir Moos und Farn in die Lücken gestopft. Die Nester werden meistens nur mit Federn ausgestattet, damit die Junge es schön weich haben. Außerdem ist es der größte Bau, da die Königinnen eine Menge Platz haben. Um den Jungen etwas Freiraum zu lassen, liegen alle Nester am Rand des Baus. Nun folgt der Heilerbau. Hier leben unsere Heilerkatzen gemeinsam mit ihren Schülern. Die Kräuter werden in kleinen abgedeckten Kulen auf der Lichtung aufbewahrt. Ihre Nester befinden sich in einer Ecke, wo die Brombeeren etwas auf die Lichtung reichen. So haben sie auch ein kleines Dach, falls es mal regnen oder schneien sollte. Die Baue der verletzten/ kranken Katzen liegen unterirdisch und getrennt voneinander. So hat jede Katze genügend Platz und die Heiler können in Ruhe ihre Arbeit machen. Insgesamt gibt es fünf kleine Baue mit einem etwas breiteren Eingang, damit die Katzen auch hineingetragen werden können, falls sie z.B. ohnmächtig sind. Weiter geht es mit dem Schülerbau. Er wurde genauso wie die Kinderstube errichtet. Nur ist er nicht so groß und die Nester liegen überall verteilt. Der Ältestenbau, welcher daneben liegt, befindet sich wieder auf einer Nebenlichtung. Damit sie aber nicht frieren oder sich beschweren, haben wir für sie extra ein Dach gebaut, welches ebenfalls aus Brombeeren besteht. Dazu bestehen die Nester ausschließlich aus Moos und Federn, damit ihre Gelenke nicht steif werden oder blockieren. Der letzte Bau ist der Jägerinnen, welcher neben dem Anführerbau liegt und genauso errichtet wurde. Er ist allerdings etwas größer, da wir mehr Jägerinnen als Anführer haben! Das wären die Baue. Als letztes präsentiere ich dir den Clanfelsen. Er liegt neben dem FBH und ist dazu da, damit der Clananführer zu uns sprechen kann. Manchmal auch der . Anführer oder ein Heiler. Der Felsen hat eine steile und eine flachere Kante. Von der flacheren gelangt man leicht nach oben. *Beendete Seelenträumerin ihren Bericht über das Lager* Wenn du magst, kannst du noch mit mir zusammen zur Zeremonie kommen! *Bietet sie dir an und du willigst ein*

    5
    Die Auserwählten

    Diese Katzen wurden vom Sternen Clan persönlich auserwählt, um den Clan vor einer kommenden Krankheit zu schützen. In einer Nacht erhielt der Heiler des Clans eine Prophezeiung vom Sternen Clan, die besagte, dass eine gefährliche Krankheit ausbrechen würde und der Clan untergeht, wenn sich die Auserwählten nicht rechtzeitig auf den Weg machen! Das besondere an den Auserwählten ist, dass sie immer zwei Kräfte oder zwei Fähigkeiten haben, die sie auch kombinieren können. Mit zwei kombinierten Kräften/ Fähigkeiten sind die Katzen in der Lage einen so genannten Schutzdrachen herbeizurufen.

    Die Prophezeiung: "Dunkelheit wird den Wald regieren und die Seelen eures gleichen werden fliegen, wenn die Auserwählten, eine Mischung aus zwei Siegesbringern, nicht zur rechten Zeit den schwarzen Stern finden, um sich der Dunkelheit zu stellen und sie zu vertreiben!"

    Erklärung: Mit der Dunkelheit ist eine unbekannte Krankheit gemeint. Wenn sie ausbricht, wird niemand wissen, was gegen sie hilft und mit welcher Heilpflanze man sie bekämpfen kann. Die Anzeichen für die Krankheit ist Fellausfall, ein geschwollener, roter Bauch und ein schäumendes Maul, sowie Fieber. Sie ist hochansteckend und verläuft in den meisten Fällen tödlich. Die Auserwählten sind vier Katzen aus dem Lava Clan. Alle haben die Besonderheit, dass sie entweder zwei Elemente oder zwei Fähigkeiten beherrschen können. Zum einen wäre das die Katze von Feuer und Wasser, die Katze von Erde und Luft, die Katze der Wahrheit und des Todes und die Katze des Schattens und der Liebe. Sie müssen sich auf den Weg machen und den "schwarzen Stern" finden. Es ist eine Pflanze mit fünf Blütenblättern, wie bei einem Stern, welche pechschwarz ist und auf den ersten Blick alles andere als heilend wirkt. Die Pflanze wächst im Süden, weshalb die Katzen flussabwärts gehen müssen.

    Der Schutzdrache: Wenn die Auserwählten ihre zwei Kräfte/ Fähigkeiten vereinen, rufen sie ihren Schutzdrachen herbei. Dieser ist dann z.B. eine Mischung aus Feuer und Wasser. Hat zwei Köpfe und speit aus dem einen Maul Feuer und aus dem anderen Wasser. Bei Schutzdrachen mit Fähigkeiten ist das etwas anders. Der von Wahrheit und Tod kann mit seiner Herrscherkatze Gedanken austauschen und mit ihm/ ihr über die Gedanken kommunizieren. So wissen sie über Wahrheit und Lüge Bescheid. Außerdem können sie mit einem Fußstampf eine Katze töten, quälen oder zum Leben erwecken. Der Drache von Schatten und Liebe kann ebenso aus seinem Körper schlüpfen und zum Schatten werden, wie sein Herrscher. Außerdem kann er Liebe oder Hass durch eine einzige Berührung des Betroffenen verbreiten. Allesamt haben die Drachen die Gemeinsamkeit, dass sie auf die Befehle ihrer Herrscher hören und sie beschützen, wenn sie Hilfe brauchen oder dazu aufgefordert werden!

    Die Auserwählten:
    Feuer und Wasser: Diese Katze hat die Kraft des Feuers und des Wassers. Beide sind angeboren und die zusätzliche Kraft muss nicht trainiert werden! Sie können den Schutzdrachen von Feuer und Wasser herbeirufen und diesem Befehle erteilen.
    ->

    Erde und Luft: Diese Katze besitzt die Kräfte Erde und Luft. Auch die beiden sind angeboren und müssen nicht zusätzlich trainiert werden. Der Drache ist der von Erde und Luft!
    ->

    Wahrheit und Tod: Das ist die machtvollste Katze, welche die Gruppe anführt! Sie besitzt die Fähigkeiten Wahrheit und Tod, welche angeboren sind und nicht extra trainiert werden müssen!
    ->

    Schattens und Liebe: Diese Katze gilt zwar als machtvoll, ihre Fähigkeiten sind aber nicht gerade die besten mit denen man sich verteidigen kann, weshalb sie eher auf ihre Körperkraft hoffen muss und von den anderen Katzen "beschützt" werden muss. Die Fähigkeiten sind ebenso angeboren!
    ->

    6
    Das Gesetz der Wächter

    1. Verteidige deinen Clan, selbst wenn es dein Leben kostet. Du darfst dich mit Katzen anderer Clans anfreunden, aber deine Loyalität gilt stets deinem eigenen Clan.

    2. Älteste und Junge werden zuerst mit Beute versorgt, vor den Schülern und Kriegern.

    3. Beute wird nur erlegt, um sich davon zu ernähren. Danke dem Sternen Clan für jedes Leben.

    4. Ein Junges wird mit sechs Monden zum Schüler ernennt! Diese Zeremonie wird immer um Mitternacht durchgeführt, da es eine spezielle Erweiterung gibt (gleich mehr)

    5. Eine Katze kann nicht zum Zweiten Anführer ernannt werden, bevor sie wenigstens einmal Mentor eines Schülers gewesen ist.

    6. Wenn ein Anführer zurücktritt oder verstirbt, tritt sein Zweiter Anführer die Nachfolge an.

    7. Wenn ein Zweiter Anführer befördert wird, zurücktritt oder verstirbt, muss vor Mondhoch sein Nachfolger ernannt werden.

    8. Jeden Vollmond findet die sogenannte Sternennacht statt (gleich mehr)

    9. Territoriums Grenzen sind täglich zu kontrollieren und zu markieren. Katzen, die unbefugt eindringen, müssen verjagt werden.

    10. Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen!

    11. Das Wort des Anführers eines Clans ist Gesetz.

    12. Ein ehrbarer Krieger tötet keine Katzen, um eine Schlacht zu gewinnen, es sei denn, ein Gegner bedroht sein Leben.

    13. Ein Krieger verachtet das verweichlichte Leben von Hauskätzchen.


    Die Jungen Zeremonie
    Wenn ein Junges zum Schüler ernannt wird, findet neben der Namenszeremonie eine besondere Jungenzeremonie statt. Die Junge werden zur Lichtung der tanzenden Lichter gebracht, wo sie einen Blick in die Zukunft erhaschen können. In der Mitte der Lichtung liegt ein Stein aus Rosenquarz. Das Junge muss den Stein mit der Schnauze berühren und erfährt so, was die Zukunft bringt. Es ist nicht so wie eine Version, da es nur einen kurze "Film" und manchmal sogar nur ein Bild gibt. Der Heiler sagt vorher folgende Sätze:

    Heiler: "Sternen Clan! Ich rufe dich herbei und bitte dich auf dieses Junge hinabzublicken! Bevor es den Weg eines Schülers antritt, steht ihm der Blick in seine Zukunft bevor! Öffne dich und sende ihm das Bild seiner Träume!"

    Die Sternennacht
    Junge sind im Lava Clan sehr wichtig. Man beschützt sie, selbst, wenn man dafür sein eigenes Leben geben muss. Hier sind Junge die Zukunft und wenn es keine gibt, ist das ein schlechtes Omen, da man befürchtet, der Clan wird aussterben. Aus diesem Grund findet jeden Vollmond die Sternennacht statt. Der Clan versammelt sich auf der Lichtung und alle neuen Gefährten treten vor. Sie werden in dieser Nacht gefeiert. Der Heiler "segnet" sie im Namen des Sternen Clans und wünscht ihnen eine glückliche Gefährtenschaft. In der ersten Nacht von jedem Gefährtenpaar wird ihnen eine Blume geschenkt, die ihren Zusammenhalt verstärken soll. Dies können Lilien, Tulpen, Rosen, Maiglöckchen und noch viele andere sein.

    7
    Rangerklärung

    Anführer: Wie man sich schon denken kann, hat er die Macht über den Clan. Der Anführer hat immer das letzte Wort und entscheidet über das, was seine Clangefährten machen müssen. Dazu hat er neun Leben vom Sternen Clan erhalten und führt Zeremonien durch. Falls er mal nicht weiter weiß, holt er sich Rat bei den Ältesten, dem Heiler oder dem zweiten Anführer.

    2. Anführer: Am Namen kann man vermutlich schon erkennen, dass dies der Nachfolger des Anführers wird. Stirbt letzterer, tritt zurück oder wird verbannt, wird der 2. Anführer automatisch sein Nachfolger. Außerdem teilt er die Patrouillen ein und überwacht Arbeiten im Lager. Benimmt sich beispielsweise ein Schüler nicht richtig, kann auch er ihm eine angemessene Bestrafung geben.

    Meister: Von den Meistern gibt es nur vier, eins für jedes Element. Meistens sind es schon etwas ältere Katzen, die lange trainiert haben um ihr Element zu perfektionieren. Sie sind nämlich, wie der Name schon sagt, Meister dieses Elementes und können fast alle Techniken. Um ein Meister zu werden, muss man den vorherigen in einem Kampf nur mit diesem Element besiegen. Die Meister lehren oft den Schülern, aber auch anderen Katzen das jeweilige Element gut zu beherrschen. Außerdem beraten sie auch oft den Anführer, da sie meistens schon sehr erfahren sind. (Auch diese Idee ist von @Lilienfeuer^^)

    Heiler: Die Heiler haben einen der wichtigsten Ränge im Clan. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass kranke oder verletzte Katzen behandelt und gesund gepflegt werden. Außerdem haben sie eine starke Verbindung zum Sternen Clan und erhalten Zeichen, Prophezeiungen und Visionen.

    Heilerschüler: Zu ihnen gibt es nicht viel zu sagen. Sie treten in die Fußstapfen der Heiler und erlernen daher, was dieser alles wissen und können muss.

    Krieger: Krieger kämpfen für den Clan, verteidigen ihn und patrouillieren regelmäßig an den äußeren Grenzen des Territoriums. Sie können männlich und weiblich sein. Erkennbar sind sie meistens an einer etwas stämmigeren Statue, wobei es aber auch Ausnahmen gibt.

    Nachtwächter: Sie sind dazu da, um den Clan in der Nacht zu beschützen und ihn zu verteidigen. Auch werden jeweils zwei von ihnen ausgewählt, um am Tag aufzupassen und einige von ihnen nehmen auch an Patrouillen teil. Sie sind immer männlich und zeichnen sich durch ihre breitschultrige, stämmige Figur aus.

    Jägerinnen: Sie jagen für den Clan und versorgen ihn mit ausreichend Nahrung. Sie sind immer weiblich, wie man am Namen schon erkennen kann, und haben meist eine schlanke, kleine-mittelgroße Statue.

    Schüler: Nicht schwer zu verstehen. Schüler treten in die Fußstapfen von Krieger, Nachtwächter und Jäger. Der Anführer entscheidet bei Katern, ob die Krieger oder Nachtwächter werden und bei Kätzinnen ob sie Jägerinnen oder Krieger werden. Schüler haben besondere Pflichten zu erledigen. So müssen sie die Nestpolster säubern und auswechseln und sich um die Ältesten kümmern.

    Königinnen: Königinnen sind Kätzinnen, die entweder Junge erwarten oder welche großziehen. Sie säugen diese mit Milch, bis sie etwas fünf Monde alt sind und Beute essen können. Nun bleiben sie noch einen Mond bei ihren Jungen, bis diese schließlich sechs Monde alt sind und Schüler werden. Die Königinnen kehren dann wieder zu den Kriegern oder den Jägerinnen zurück.

    Junge: Junge sind Katzen im Alter von 0-6 Monden. Sie leben gemeinsam mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter in der Kinderstube, wo sie großgezogen werden. Sie haben weder Rechte noch Pflichten.

    Älteste: Die Ältesten sind alte Katzen, die ihre Kriegerpflichten schon hinter sich haben oder eine Behinderung erleiden, sodass sie keine Pflichten erledigen können. Sie werden wegen ihrer Weisheit hoch geachtet, sind jedoch meistens mürrisch und schlecht gelaunt.

    8
    Hierarchie

    Anführer (0/1)

    2. Anführer (1/1)
    🍁Krallenhieb/M

    Meister (1/4)
    🌷Wellenglut/M

    Heiler (0/2)

    Heilerschüler (1/2)
    🦇Fluchpfote/M

    Krieger (4/-)
    🍁Hohlglut/M
    🌺Hyazinthenregen/W
    🌷Lilienfeuer/W

    Nachtwächter (2/-)
    🌷Drecksfeuer/M
    🦇Mandelkristall/M

    Jägerinnen (2/-)
    🍁Mitternachtsschwinge/W
    ☀️Sonnentänzerin

    Schüler (2/-)
    ☀️Echopfote/W
    🍁Frostpfote/W

    Königinnen (1/6)
    🦇Funkenlilie/W

    Junge (3/-)
    🌷Nachtjunges/M
    🍁Blumenjunges/W
    🌺Mondjunges/W

    Älteste (0/6)

    9
    Steckbrief

    Name: (Ich bitte um außergewöhnliche Namen, wie Gezeitenschwinge oder Pantherklaue und nicht solche Klassiker wie Nachtpelz. Außerdem möchte ich keine Namen sehen, die so lauten wie die aus den Büchern, da das ziemlich langweilig ist)
    Alter: (Bitte in Monden. Achtet auf euren Rang und die unten angegeben Alterstabelle)
    Geschlecht: (entscheidet euch in dem Fall bitte zwischen männlich und weiblich. An alle Leute, die gerne Diverse Katzen erstellen: Es tut mir leid dieses Geschlecht rausnehmen zu müssen, aber es macht die Rangaufteilung einfacher...)
    Rang: (Schaut in die Hierarchie (Kapitel 8) und informiert euch genau über die Ränge, die es gibt)
    Aussehen-H: (Für alle, denen nicht bekannt ist, was das bedeutet: Notiert hier die Fellfarbe eurer Katze, die Augenfarbe und die Statue, z.B. groß, schwarz-weiß gefleckt, blaue Augen. Das reicht in dem Falle, da das Ausführliche erst später kommt.
    Aussehen: (So kommen wir nun zum Aussehen... hier wird euch "einiges abverlangt." Es müssen mindestens 60-100 Wörter geschrieben werden, besser wäre bis zu 200 oder mehr, aber das kommt wie gesagt auf den Schreiber an, ob dieser sich so viel zutraut. Ihr könnt Statue, Felllänge + Fellfarbe, Kopf, Ohren, Augenfarbe, Beine, Pfoten, Brustkorb, Schweif und Rücken beschreiben, sowie Merkmale (z.B. Narben) und Muster im Fell. Dazu, so als kleiner Tipp damit es länger wird, könnt ihr noch schreiben, wie der Charakter z.B. seine Größe findet. Ist er zufrieden oder eher nicht?)
    Charakter: (Auch hier gilt, wie beim Aussehen, dass es mindestens 60-100 Wörter seien müssen. Ebenfalls wie beim Stichpunkt hiervor ist eine ausführlichere Beschreibung gerne gesehen, muss aber nicht. Ihr könnt euch so viele Eigenschaften rauspicken, wie ihr wollt, auch gerne kreativ sein! Es sollten aber mindesten 5-6 sein. Beschreibt zur Verlängerung auch gerne die Veränderung des heutigen und des früheren Charakters)
    Stärken: (Höchstens 10)
    Schwächen: (Mindestens 2, es müssen aber immer drei weniger sein, als Stärken, also z.B. 5 Stärken, dann müssten es mindestens 2 Schwächen sein)
    Kraft: (Schaut in Kapitel drei nach, welche Kräfte es gibt und wählt eine aus)
    Fähigkeit: (Siehe Kraft)
    Auserwählt: (Schaue in Kapitel fünf nach und entscheide dann zwischen ja und nein. Wenn ja, welche Position?)
    Eltern: (Schreibt zunächst den Namen hin und anschließend das Alter, den Rang und welches Elternteil es ist in Klammern)
    Geschwister: (Schreibe auch hier zunächst den Namen und notiere dann Alter, Rang und M/W in Klammern)
    Verliebt: (siehe Geschwister)
    Gefährte: (siehe Geschwister)
    Junge: (siehe Geschwister)
    Weitere Beziehungen: (Hier habt ihr Platz für Freunde, Feinde, Onkel, Tante, Oma, Opa usw. notiert hier neben dem Namen bitte auch das, was für alle anderen Familienmitglieder gilt)
    Vergangenheit: (Seid hier auch bitte kreativ und schreibt mindestens fünf Sätze auf, die eine spektakuläre Vergangenheit präsentieren!)
    Erstellbar: (Welche Katzen, die in eurem Steckbrief vorkommen und nicht von euch gespielt werden, können von anderen erstellt werden?)
    Sonstiges: (Was ist ansonsten noch wichtig? Welche Sexualität hat euer Chara, hat er eine bevorzugte Beute oder einen Lieblingsplatz?)
    Von: (Wie möchtest du angesprochen werden?)

    zum kopieren:
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Rang:
    Aussehen-H:
    Aussehen:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Kraft:
    Fähigkeit:
    Auserwählt:
    Eltern:
    Geschwister:
    Verliebt:
    Gefährte:
    Junge:
    Weitere Beziehungen:
    Vergangenheit:
    Erstellbar:
    Sonstiges:
    Von:

    10
    Beziehungen

    💕A liebt B
    💓A und B lieben sich gegenseitig
    💞A und B sind Gefährten
    💔A und B sind ehemalige Gefährten
    💘A und B... sind Geschwister
    💖A und B sind Eltern von C, D, E...
    💝A und B sind Freunde
    🧡A und B sind Feinde
    💛A ist der Mentor von B
    ✝️A ist tot

    Blutregen ✝️ + Finsterwolke ✝️ 💖 Drecksfeuer 💘 Fuchsfeuer

    Zauberblüte 💞 Dunkelschwinge 💖 Fluchpfote

    Adlerkern ✝️ + Maiglöckchenglanz 💖 Mitternachtsschwinge 💘 Nussfuß 💘 Gezeitenschwinge 💘 Goldrute 💘 Mandelkristall

    Mitternachtsschwinge 💞 Tiefenmoor

    Mitternachtsschwinge 💝 Flammenauge

    Traumtänzerin 💞 Olivenmaul 💖 Hohlglut 💘 Lufthabicht 💘 Goldmaus

    Hohlglut 🧡 Lufthabicht

    Krähenlicht + Teufelsfall ✝️ 💖 Hyazinthenregen 💘 Rußregen

    Hyazinthenregen 💝 Rußregen

    Hyazinthenregen 💝 Funkenlilie

    Himmelsfarben 💞 Dohlenrauschen 💖 Funkenlilie 💘 Donnervogel 💘 Blitzgeflüster

    Funkenlilie 💞 Ahornschnee 💖 Nachtjunges 💘 Blumenjunges 💘 Mondjunges

    Feuersturm + Schneeblüte ✝️ 💖 Lilienfeuer 💘 Ahornsturm

    Lilienfeuer 💞 Pflanzenschein 💖 Taupfote 💘 Feuerpfote 💘 Morgenpfote

    Schafpelz 💞 Löwenzahnnase 💖 Sonnentänzerin 💘 Mohnnacht 💘 Rotkehlchenfeder 💘 Eisfisch

    Sonnentänzerin 💕 Hohlglut

    Sonnentänzerin 💝 Pfauenfeder

    Donnerschlag 💞 Dunkelschweif 💖 Krallenhieb 💘 Blattfunke 💘 Sichelmond

    Krallenhieb 💞 Schimmerbeere 💖 Stacheljunges 💘 Beerenjunges 💘 Kirschjunges

    Sturmkling ✝️ + Echoblüte ✝️ 💖 Wellenglut 💘 Zedernschwinge ✝️

    Wespenflügel 💞 Bienenstich 💖 Echopfote

    Wellenglut 💛 Echopfote

    Frostkristall ✝️ + Seelenfeuer 💖 Frostpfote 💘 Rabenpfote

    Frostpfote 💕 Zweigpfote

    11
    Mitglieder

    Nachtschatten:
    🍁Mitternachtsschwinge/W klein, schlank, schwarzes Fell, weiße Schweifspitze, blaue Augen
    🍁Hohlglut/M dunkelorangenes Fell, rot getigert, mittelgroß, schlank, grüne Augen
    🍁Blumenjunges/W klein, schlank, weißes Fell, graue Sprenkel, blaue Augen
    🍁Krallenhieb/M dunkelbraunes Fell, schwarze Zeichnung, Bernsteinaugen, breite Schultern, kräftig
    🍁Frostpfote/W klein, schlank, leicht muskulös, weißes Fell mit grauen Sprenkeln am Rücken und blauen Augen

    Lilienfeuer:
    🌷Drecksfeuer/M schwarzer, eher großer Kater mit gelben Augen und vielen Narben
    🌷Nachtjunges/M schwarzer, normal großer Kater mit leuchtend grünen Augen
    🌷Lilienfeuer/W feuerrote und mittelgroße Kätzin mit leuchtend grünen Augen
    🌷Wellenglut/W grau-weißer eher kleinerer Kater mit gelben Augen

    Raven66:
    🦇Fluchpfote/M schwächlicher dunkler Kater mit wirbelartiger silberner Tigerung und intensiv blaugrünen Augen
    🦇Funkenlilie/W weiße Langhaar-Kätzin, mit rot-orangen Mustern, Pinselohren, kurzen Schweif und blauen Augen
    🦇Mandelkristall/M großer, schlanker cremefarbener Kater, mit mandelbraunen bis goldenen Mustern, wenigen weißen Elementen und hellblauen Augen
    -ein Junges von Funkenlilie-

    Funke:
    🌺Hyazinthenregen/W kleine Kätzin mit hellbraun weiß getüpfeltem Fell und grünen Augen
    🌺Mondjunges/W kleine, schwarze Kätzin mit weißen Tupfen im Fell und bernsteinfarbenen Augen

    Schoko:
    ☀️Sonnentänzerin/W Sie ist eine kleine beige, schwarze Kätzin mit einer weißen Pfote und einem blauen und einem braunen Auge
    ☀️Echopfote/W Echopfote ist eine kleine hellgraue Kätzin mit silbernen Tigermustern und eiskalten blauen Augen


    ⬜️⬜️⬜️⬜️⬜️⬜️⬜️⬜️
    Können erstellt werden
    -Fuchsfeuer (42 Monde, Krieger, M, Bruder von Drecksfeuer)

    -Zauberblüte (weiblich, Jägerin, 45 Monde, Mutter von Fluchpfote)
    -Dunkelschwinge (männlich, Nachtwächter, 48 Monde, Vater von Fluchpfote)

    -Maiglöckchenglanz (68 Monde, Jägerin, Mutter von Mitternachtsschwinge)
    -Nussfuß (44 Monde, Nachtwächter, Bruder von Mitternachtsschwinge)
    -Gezeitenschwinge (16 Monde, Jägerin, Schwester von Mitternachtsschwinge)
    -Goldrute (16 Monde, Kriegerin, Schwester von Mitternachtsschwinge)
    -Tiefenmoor (45 Monde, Nachtwächter, M, Gefährte von Mitternachtsschwinge)
    -Flammenauge (41 Monde, Jägerin, W, Freundin von Mitternachtsschwinge)

    -Traumtänzerin (102 Monde, Älteste, Mutter von Hohlglut)
    -Olivenmaul (100 Monde, Ältester, Vater von Hohlglut)
    -Lufthabicht (56 Monde, Nachtwächter, Bruder von Hohlglut)
    -Goldmaus (56 Monde, Jägerin, Schwester von Hohlglut)

    -Krähenlicht (57 Monde, Kriegerin, Mutter von Hyazinthenregen)
    -Rußregen (29 Monde, Kriegerin, Schwester von Hyazinthenregen)

    -Himmelsfarben (54 Monde, weiblich, Kriegerin, Mutter von Funkenlilie)
    -Dohlenrauschen (58 Monde, männlich, Krieger, Vater von Funkenlilie)
    -Donnervogel (24 Monde, männlich, Krieger, Bruder von Funkenlilie)
    -Ahornschnee (männlich, 26 Monde, Nachtwächter, Gefährte von Funkenlilie)

    -Feuersturm (53 Monde, Krieger, Lilienfeuers Vater)
    -Ahormsturm (30 Monde, Krieger, männlich, Lilienfeuers Bruder)
    -Pflanzenschein (32 Monde, Krieger, männlich, Lilienfeuers Gefährte)
    -Taupfote (6 Monde, Schüler, männlich, Lilienfeuers Sohn)
    -Feuerpfote (6 Monde, Schüler, weiblich, Lilienfeuers Tochter)
    -Morgenpfote (6 Monde, Schüler, weiblich, Lilienfeuers Tochter)

    -Schafpelz (87 Monde, M, Vater von Sonnentänzerin)
    -Löwenzahnnase (90 Monde, W, Mutter von Sonnentänzerin)
    -Mohnnacht (M, 42 Monde, Bruder von Sonnentänzerin)
    -Rotkehlchenfeder (M, 42 Monde, Bruder von Sonnentänzerin)
    -Eisfisch (54 Monde, M, Bruder von Sonnentänzerin)
    -Pfauenfeder (37 Monde, W, Cousine von Sonnentänzerin)

    -Donnerschlag (70 Monde, Jägerin, Mutter von Krallenhieb)
    -Dunkelschweif (69 Monde, Nachtwächter, Vater von Krallenhieb)
    -Blattfunke (34 Monde, Jägerin, Schwester von Krallenhieb)
    -Sichelmond (34 Monde, Krieger, Bruder von Krallenhieb)
    -Schimmerbeere (32 Monde, Königin, Gefährtin von Krallenhieb)
    -Stacheljunges (2 Monde, Junges, Sohn von Krallenhieb)
    -Beerenjunges (2 Monde, Junges, Tochter von Krallenhieb)
    -Kirschjunges (2 Monde, Junges, Tochter von Krallenhieb)

    -Wespenflügel (M, 112 Monde, Vater von Echopfote)
    -Bienenstich (W, 123 Monde, Mutter von Echopfote)

    - Seelenfeuer (48 Monde, Nachtwächter, Vater von Frostpfote)
    - Rabenpfote (12 Monde, Schüler, Bruder von Frostpfote)
    - Zweigpfote (13 Monde, Schüler, Frostpfote ist in ihn verliebt)
    -Lava- Glut- und Feuerjunges (Alle noch ungeboren, weitere Angaben sind frei)

    12
    Sonstiges/ Allgemeines

    News:
    Außerhalb:
    -Ich habe angefangen das RPG zu erstellen, es ist aber noch nicht fertig c:
    -Es fehlen nur noch die Legenden, sowie das Lager c:
    -Obwohl das RPG noch nicht ganz fertig ist, haben wir schon unsere ersten Mitglieder: Lilienfeuer und Raven66, herzlich willkommen^^
    -Ich habe meinen ersten Chara eingetragen, der Stecki ist aber noch nicht ganz fertig^^"
    -Ich habe meinen ersten Chara fertig!
    -Ich habe meinen nächsten Charakter eingetragen
    -Willkommen Funke^^
    -Und ein weiterer Chara von Raven c:
    -Ein Chara von Lilienfeuer c:
    -Und ein weiterer Chara von mir c:
    -Es gab mehrere neue Steckis und ein neues Mitglied, willkommen @Schoko^^
    -Und ein neue Chara von mir c:
    -Zwei weitere Steckis wurden erstellt c:
    -Und ein weiterer Chara von Schoko c:
    -Ein weiterer Chara von mir c:
    -Ausgestorben

    Innerhalb:
    -Mitternachtsschwinge und Fluchpfote sind Kräuter sammeln


    Links:
    Steckbriefe - Der Lava Clan


    Termine:


    Altersliste:
    🌷Wellenglut -> 73 Monde
    🍁Hohlglut -> 56 Monde
    🍁Mitternachtsschwinge -> 44 Monde
    🌷Drecksfeuer -> 42 Monde
    ☀️Sonnentänzerin -> 42 Monde
    🍁Krallenhieb -> 34 Monde
    🌷Lilienfeuer -> 30 Monde
    🌺Hyazinthenregen -> 29 Monde
    🦇Funkenlilie -> 24 Monde
    🦇Mandelkristall -> 16 Monde
    🍁Frostpfote -> 12 Monde
    ☀️Echopfote -> 10 Monde
    🦇Fluchpfote -> 8 Monde
    🌷Nachtjunges -> 0 Monde
    🍁Blumenjunges -> 0 Monde
    🌺Mondjunges -> 0 Monde


    Liste der Kräfte und Fähigkeiten:
    Feuer
    🌷Drecksfeuer
    ☀️Sonnentänzerin
    🌷Lilienfeuer
    🌷Wellenglut
    🍁Frostpfote

    Wasser
    🦇Fluchpfote
    🍁Mitternachtsschwinge
    🌺Hyazinthenregen
    ☀️Echopfote

    Erde
    🦇Funkenlilie
    🍁Blumenjunges
    🍁Krallenhieb

    Luft
    🍁Hohlglut
    🌷Nachtjunges
    🦇Mandelkristall
    🌺Mondjunges

    Tod
    🌷Drecksfeuer
    🦇Fluchpfote
    🍁Hohlglut
    ☀️Sonnentänzerin

    Wahrheit
    🍁Mitternachtsschwinge
    🦇Fluchpfote
    🍁Blumenjunges
    🦇Mandelkristall
    🌷Wellenglut
    🌺Mondjunges
    ☀️Echopfote

    Schatten
    🌺Hyazinthenregen
    🌷Nachtjunges
    🍁Krallenhieb

    Liebe
    🌷Lilienfeuer
    🍁Frostpfote

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew