x
Springe zu den Kommentaren

Die 97. Hungerspiele

"Are you, are you
Coming to the tree?
They strung up a man
They say who murdered three
Strange things did happen here
No stranger would it be
If we met at midnight
In the hanging tree."

Katniss Everdeens Revolution scheiterte und das Kapitol kam wieder an die Macht. Nun ist Everdeen tot, die zerstörten Distrikte wurden wieder aufgebaut, die Hungerspiele werden fortgeführt. Nun finden die 97. Hungerspiele statt und du wurdest gezogen. Oder hast du dich freiwillig gemeldet? Das spielt sowieso keine Rolle mehr: Willkommen zu den 97. Hungerspielen. Und möge das Glück stets mit euch sein!

    1
    Inhaltsverzeichnis

    1. Inhaltsverzeichnis
    2. Regeln
    3. Steckbriefvorlage
    4. Tribute
    5. Sponsorengeschenke
    6. Trainingshalle
    7. Füllhorn
    8. Arena
    9. Tote & Verbündete
    10. News

    2
    Regeln

    Jetzt kommen wir zu den geliebten Regeln. Ich weiß, sie sind nervig, aber ohne Regeln würde das hier nicht wirklich klappen. Bitte lest sie euch wenigstens kurz durch.

    1. Bitte beachtet die Regeln ^^
    2. Schließt bitte niemanden aus, das fühlt sich echt nicht schön an. Wenn jemand fragt, ob jemand rpgn will und ihr grad keinen Chara frei habt oder so, dann schreibt das bitte auch.
    3. Kommt bitte wenn die Spiele anfangen oft on. Wenn ihr eine Woche lang unentschuldigt fehlt, sterben eure Charaktere. Wenn ihr für längere Zeit nicht on kommen könnt, meldet euch bitte ab.
    4. Gebt den anderen die Möglichkeit, zu reagieren. Ich möchte nicht, dass jemand so rpgt:
    Tribut A: *wirft ein Messer auf Tribut B. Es trifft Tribut B mitten ins Herz und er stirbt sofort.* (Die einzige Ausnahme ist, wenn zwei eurer EIGENEN Charas gegeneinander kämpfen. Dann dürft ihr natürlich so schreiben.) Besser wäre es, wenn ihr schreibt:
    Tribut A: *wirft ein Messer auf Tribut B. Es schießt auf sein Herz zu*
    Tribut B: *weicht in letzter Sekunde noch aus und das Messer streift seinen Arm. Es hinterlässt eine Schnittwunde* oder so.
    5. Erstellt keine perfekten Charaktere, jeder hat Stärken und Schwächen. 
    6. Brutal schreiben ist natürlich erlaubt, aber wenn es zu hardcore wird, lasst es bitte. 
    7. Ihr könnt gern Liebespaare bilden, aber bitte skippt wenn es pervers wird. Oder schreibt woanders weiter.
    8. Bleibt dabei trotzdem realistisch. Ein verletzter, unbewaffneter Junge aus Distrikt 11 kommt einfach nicht gegen ein starkes, bewaffnetes Karrieretribut aus Distrikt 2 an.
    9. Es gibt pro Distrikt nur ein Mädchen und einen Jungen. Wenn euer Lieblingsdistrikt schon voll ist, sucht euch bitte ein anderes.
    10. Bitte keine doppelten Namen! Sonst wird nur Verwirrung gestiftet.
    11. Ich werde wahrscheinlich nicht jeden einzelnen Tag on kommen können, ich werde es aber versuchen, auch wenn es mal nur für ein paar Minuten ist.
    12. Akzeptiert es auch, wenn euer Chara mal sterben muss, es gewinnt nur einer.
    13. Ich erlaube euch, die Einzeltrainingspunkte selbst zu bestimmen, aber bitte bleibt auch hier realistisch: nicht jeder hat eine 10, und höhere Punktzahlen sind extrem selten. Bei Karrieros ist es natürlich okay, wenn man mal eine bessere Punktzahl hat, aber es wäre schön, wenn es auch mal eine 4 oder so gibt.
    14. Trotz der ganzen Regeln und so soll dass hier euch Spaß machen, das ist am Wichtigsten. Also habt Spaß ^^

    3
    Steckis

    Name: (Bitte achtet darauf, dass es den Namen noch nicht gibt)
    Alter: (12 - 18)
    Geschlecht: (m für männlich oder w für weiblich)
    Distrikt: (1 - 13)
    Gezogen oder Freiwillig: (Bitte realistisch! Bei z.B. den Karrieredistrikten gibt es normalerweise keine Gezogenen)
    Aussehen: (etwas ausführlicher als ein paar Stichpunkte, und wenn wir schon dabei sind: KEINE Stichpunkte. Auch keine Wörter wie „wunderschön“ etc.. außerdem bitte keine Links)
    Charakter: (muss nicht so ausführlich sein, der Charakter ist bei den Spielen nicht so wichtig.)
    Lied/er zum Charakter: (Ein Song, der den Charakter beschreibt. Muss nicht ausgefüllt werden)
    Stärken: (höchstens 6)
    Schwächen: (mindestens 2)
    Besonderheiten: (Krankheiten, Ticks, Ängste, usw.)
    Punktzahl beim Einzeltrainig: (Realistisch!)
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: *
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: *
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: *
    Auftritt beim Interview: (Wie habt ihr auf die Zuschauer gewirkt? Bitte nicht den ganzen Dialog aufschreiben)
    Bevorzugte Waffe: (höchstens 2)
    Andenken: (darf in den Spielen nicht helfen)
    Vergangenheit: (freiwillig)
    Sonstiges:
    Ersteller/in:

    * (hier bitte nicht bei jedem Punkt eine 10 oder eine 9, verteilt die Punkte realistisch. Niemand ist perfekt!)


    Zum Kopieren:

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Distrikt:
    Gezogen oder Freiwillig:
    Aussehen:
    Charakter:
    Lied/er zum Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Besonderheiten:
    Punktzahl beim Einzeltrainig:
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10:
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10:
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10:
    Auftritt beim Interview:
    Bevorzugte Waffe:
    Andenken:
    Vergangenheit:
    Sonstiges:
    Ersteller/in:

    4
    Tribute

    Distrikt 1:
    (Luxuswaren)

    Name: Mari Zhara Kalali
    Alter: 17
    Geschlecht: w
    Distrikt: 1
    Gezogen oder Freiwillig: freiwillig
    Aussehen: Sie ist ist mit 1,60 relativ klein und sieht auch erstmal sehr zierlich aus, allerdings hat sie gut erkennbare Kurven an den richtigen Stellen und lange Beine im Vergleich zum Rest ihres Körpers. Dass sie eigentlich sehr starke Muskeln verbirgt, merkt man so gut wie gar nicht. Ihre Haare sind sehr voll und haben eine tiefschwarze Farbe. Sie sind glatt und reichen ihr in etwa bis unter die Schulterblätter. Meist trägt Mari sie zu einem hohen Zopf zusammen gebunden, da sie das praktischer findet. Ihr sind ihre Haare heilig. Sie kann es gar nicht leiden, wenn jemand sie verwuschelt o. Ä. Das Mädchen hat sehr zarte Gesichtszüge, sie wirkt dadurch teilweise ziemlich weich und zerbrechlich. Ihre Stirn ist nicht besonders hoch, die Augenbrauen haben eine klare Form, ohne gezupft werden zu müssen. Darunter liegen die eher schmalen und leicht schräg stehenden Augen, welche schokoladenbraun sind und ein paar goldene Sprenkel beinhalten. Sie sind von langen, dunklen und sehr geschwungenen Wimpern umrahmt. Mari hat außerdem eine Stupsnase, auf der sich selten auch ein paar Sommersprossen zeigen.
    Maris Lippen sind relativ voll und schimmern in einem sanften rosaton.
    Durch ihr unschuldiges Aussehen wird sie oft unterschätzt, was sie nicht selten ausnutzt.
    Charakter: Sie ist eine unglaublich sture, entschlossene und selbstbewusste Persönlichkeit. Um ihr Ziel zu erreichen tut sie quasi alles und geht dabei -buchstäblich- auch über Leichen. Empathie ist überhaupt nicht ihre Stärke, sie würde immer zuerst an sich denken. Oft wirkt sie eingebildet und als würde sie sich für etwas Besseres halten.
    Lied/er zum Charakter:
    Stärken: Mari hat ein sehr gutes Gedächtnis und einen starken Willen, aufgeben würde ihr nie in den Sinn kommen. Ihre gute Menschenkenntnis kann man ebenfalls dazu zählen, genau wie die Fähigkeit, ihr Emotionen fast abschalten zu können und in Stressituationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Außerdem trainiert sie schon seit sie klein ist und beherrscht deshalb viele Kampfsportarten.
    Schwächen: Mari kann überhaupt nicht mit Pfeil und Bogen umgehen und kennt sich fast gar nicht mit Tarnung, Pflanzen etc. aus. Empathie ist auch nicht so ihr Ding. Außerdem gibt Mari nicht gerne Fehler zu, sie diskutiert so lange bis ihr Gegenüber nachgibt.
    Besonderheiten: Sie hat Arachnophobie und ist gegen Erdnüsse allergisch. Wenn sie mit irgendetwas überfordert ist, kaut sie oft unbewusst auf ihrer Unterlippe herum.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 10
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 9
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 7
    Auftritt beim Interview: Mari gab sich ausnahmsweise mal relativ nett und höflich, so wie ihr ihre Eltern es im Bezug auf einflussreiche Leute beigebracht hatten. Sie war liebenswürdig und scherzte ab und zu, ließ aber auch ihren extremen Ehrgeiz durchblicken.
    Bevorzugte Waffe: Mari kämpft am liebsten mit Messern, kommt aber auch mit vielen anderen Waffen klar.
    Andenken: Ein Armband aus Rosé-Gold, das mit kleinen Diamanten besetzt ist.
    Vergangenheit: Mari ist Einzelkind und bekam von ihren sehr reichen Eltern immer alles, was sie wollte - nur keine Liebe oder Zuwendung. Sie wollte schon immer überall die beste sein, um ihre Eltern stolz zu machen. Dadurch lernte sie aber auch, immer auf sich allein gestellt zu sein. Viele Freunde hatte sie nie. Dafür entdeckte sie irgendwann ihre große Liebe zum Kampfsport.
    Sonstiges:
    Ersteller/in: Never aka lovelyy

    Distrikt 2:
    (Steinbruch, Friedenswächter)

    Name: Deliah Eloise Melodie Clemont
    Alter: 17 Jahre alt
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 2
    Gezogen oder Freiwillig: Freiwillig.
    Aussehen: Deliah ist die Art Mädchen, die einen Aufsehen und inne halten lässt. Sie ist eine grazile und fast zerbrechlich wirkende Erscheinung mit erstaunlich viel Kraft. Ihre Größe beträgt ca. 167 cm und ihr Gewicht schwankt zwischen Untergewicht und Normalgewicht, was Deliah einem eher drahtigen Körperbau gibt, auch wenn sie ansehnliche Brüste und ein ansehnliches Hinterteil besitzt, dennoch kann man eben auch ihre Rippen recht einfach ertasten. Trotzdem sind Arme, Beine und Bauch von wirklich ausreichend Training sehr gut trainiert. Deliah ist eben nicht nur aufgrund ihres Körpers ansehnlich, sondern eben auch aufgrund ihres Gesichts. Ihr Gesicht wirkt gezeichnet, vergleichbar mit einem Engel, der kaum jemanden etwas zuleide tun könnte. Ihre Wangenknochen sind hoch und stechen leicht hervor, auch hat sie eine zarte, aber scharfe Jawline. Deliahs Lippen sind leicht geschwungen, blass rosa und voll. Meist sind diese von einem sanften Lächeln geziert. Außerdem besitzt Deliah Augen, die einen direkt bis zur Seele durchdringen. Ihre Augen sind so grün, wie Saphire und können so durchdringend und doch so eiskalt wirken. Glatt weichen manche vor ihr zurück, wenn sie diese nur lange genug ansieht. Des Weiteren hat Deliah hellbraune, brustlange Haare, manchmal leicht gewellt und manchmal glatt.
    Charakter: Deliah ist diszipliniert und charmant, sie weiß wie man mit Menschen spielt, die richtigen Schalter umlegt und doch lässt sie sich dies nicht anmerken, dafür ist sie zu gut trainiert. Sie kennt allerlei psychologische Tricks und durchschaut ihren Gegenüber meist binnen weniger Sekunden. Deliah ist außerdem sehr zäh und anpassungsfähig, sowie höflich und distanziert aber auch extrem kalt. Sie wirkt zumeist wie eine unantastbare und unnahbare Eiskönigin, die in ihrem Kopf irgendwelche undurchschaubaren Pläne schmiedet. Das ist zum Beispiel etwas worin Deliah gut ist: unvorhersehbar sein und Spontanität, sowie genügend Mut und Gehirn. Deliah ist schlau und gewitzt, aber zum Leiden anderer doch sehr direkt, gerne sarkastisch und hin und wieder provokant. Sie testet gerne ihre Grenzen aus, um den Gegenüber einschätzen zu können. Zusätzlich sollte man erwähnen, dass Deliah nahezu jeden Menschen dazu bringen kann ihr zu vertrauen, was wohl doch auch daran liegen kann, dass sie wirklich gute Tipps geben kann, wenn man sich mit Probleme an sie wendet. Deliah selbst vertraut aber niemanden und ist außerordentlich verschlossen, manchmal erstaunlich still und manchmal eben erstaunlich provokant und schlagfertig. Man weiß nie, wie sie gerade drauf ist, wenn man mit ihr redet. Zu weiteren Stärken ihrerseits gehört das Lesen zwischen den Zeilen, das Erkennen von Lügen, das Schauspielern, sie erzählt unglaublich gute Geschichten und sie hört erstaunlich gut zu. Für viele bleibt Deliah aber zumeist ein mysteriöses Rätsel. Zu guter letzt sollte man wohl noch erwähnen, dass Deliah sehr hinterhältig sein kann wenn es darauf ankommt und auch irgendwie skrupellos sein kann. Eigentlich strebt Deliah einfach nur nach Freiheit und Gerechtigkeit. Im tiefen inneren verteufelt sie das Kapitol und die Hungerspiele, sowie alle Anhänger und Zuschauer. Sie ist nicht ganz so kalt wie sie tut und auch wenn Menschen selten zu ihr durchdringen kann sie mit etwas klarem Menschenverstand sagen, dass das was hier passiert keineswegs gerecht ist. ...und die lässt sie wohl verwegen erscheinen, fast rebellisch und auch irgendwie ehrlich.
    Lied/er zum Charakter: Oberdose - grandson; Blood // Water - grandson; Break my heart - Rrotzer; Monster (Under my bed) - Call me Karizma.
    Stärken: Ihre Intelligenz; ihr jahrelanges Training und die Vorbereitungen; ihre Bildung; ihre Treffsicherheit; sie wird eben zumeist unterschätzt und falsch eingeordnet.
    Schwächen: Deliah hat einige Probleme mit ihren Eltern und kann zu Panikattacken neigen; sie lässt sich an bestimmten Körperstellen nicht anfassen, hat gar Angst davor; Deliah hat eigentlich mehr Angst vor ihren Eltern als vor dem Tod; in manchen Fällen neigt sie wohl dazu Streitereien anzuzetteln und sie ist psychisch um einiges kaputter und zerbrechlicher als man denkt.
    Besonderheiten: Deliah neigt zu Schlafstörungen und hat vor ihrer Meldung als freiwillige Tributin allerlei Pillen geschluckt um klarzukommen.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 12, sie gibt aber immer an, dass es nur 9 waren. Die zwölf Punkte lassen sich hierbei wohl durch ihr provokantes Auftreten rechtfertigen. Sie konnte eben durch ihren Auftritt herausstechen und lieferte regelrecht eine kleine Show ab. (Ich weiß, zwölf ist extrem hoch, wenn es nicht passt, so kann man das auch noch abändern.:)
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 6
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: Nunja, körperlich ist sie einem Typen natürlich zumeist unterlegen (wenn der Gute ansatzweise trainiert ist), aber für eine Mädchen eine solide 8.
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 10
    Auftritt beim Interview: Deliah bot den Zuschauern das was sie sehen wollte. Sie war charmant und außerordentlich geheimnisvoll, aber sie gab sich auch ein ganz wenig provokant (zumindest so, dass es interessant wirkt). Sie richtete ihren durchdringenden Blick immer wieder ins Publikum, dazu ein geheimnisvolles Lächeln auf den Lippen zwinkerte sie einzelnen Personen zu, vermutlich dem ganzen Publikum.
    Bevorzugte Waffe: Messer benutzt Deliah gerne zum werfen, aber auch zum Nahkampf, ansonsten bevorzugt sie aber Dreizack und Pfeil und Bogen.
    Andenken: Sie hat nichts mitgenommen.
    Vergangenheit: Seitdem sie laufen kann wurde sie auf die Hungerspiele vorbereitet. Ihre Eltern ließen sie im Nahkampf und Fernkampf, mit Waffen und ohne unterrichten, zusätzlich brachte man Deliah allerlei Basiswissen in den vielseitigen Bereichen der Hungerspiele bei, wie zum Beispiel: Pflanzen, Psychologie, Tarnung, Ausdauer und dem Bau von Fallen. Deliah kennt nichts anderes, als Kämpfen und wurde immer wieder dazu angetrieben. Den Kopf bekam sie meistens nachts frei, auf irgendwelchen Pillen oder beim blonden rennen. Es gibt aber zwei einschneidende Erlebnisse in ihrem Leben, die immer wieder eine große Rolle spielen: Ihr bester und einziger Freund, ihr Vertrauter, die einzige Person, die sie verstehen konnte...starb als Zweitplatzierter bei den Hungerspielen vor einem Jahr und da wäre eine weitere Sache: Sie wurde gefühlt ewig von ihrem Trainer missbraucht und ihre Eltern sahen im übertragenen Sinne einfach nur zu.
    Sonstiges: -
    Ersteller/in: psychotic

    Name: Dylan Hoechlin (Ausgesprochen: Hecklin)
    Alter: 17
    Geschlecht: m
    Distrikt: 2
    Gezogen oder Freiwillig: Freiwillig
    Aussehen: Dylan ist etwa 1.81m Groß. Er hat dunkelbraune kurze Haare welche schon fast schwarz sind dazu dunkelbraune Augen. Seine gesichtsform ist eher oval und wird von ein paar Muttermalen geziert. Ausserdem sind seine Kieferknochen ziemlich ausgeprägt. Er ist auch Gut durchtrainiert welches an seinem täglichen Training liegt welches er schon macht seit er ein Kind ist. Im allgemeinen hat dylan eine lockere Haltung.
    Charakter: Dylan ist ein ziemlich aufgeweckter, aber durch seine Art oft unterschätzter Mensch. Die meisten halten ihn für einen strebsamen, zurückgezogenen Jungen der nichts anderes im Kopf hat als seine eigenen Waffen zu bauen und zu trainieren. Doch in ihn steckt noch viel mehr als seine öfteren Witzigen und Sarkastischen Aussprüche vermuten lassen. Er ist unglaublich ehrlich, manchmal auch zu ehrlich XD, intelligent und der loyalste Freund den man sich wünschen könnte. Dennoch schießt Dylan manchmal über das Ziel hinaus und mischt sich in Dinge ein die ihn nichts angehen. Dazu lässt er sich nichts sagen und wenn macht er das genaue Gegenteil. Gegenüber ihm unbekannte Personen ist er auch ziemlich misstrauisch. Mal so nebenbei hat Dylan auch einen Tick: Er will sich über alles und jeden in Info setzten. Egal wie unnötig dieses Wissen auch sein kann.
    Stärken: Dylan ist ziemlich intelligent und lässt sich auch für die verzwickteste Situation einen Plan einfallen. Er ist auch sportlich und eines seiner Talente ist das sprinten. Beim Sprinten hält er lange durch und ist schneller als die meisten.
    Schwächen: die meisten Dinge die Dylan nicht so gut kann verbirgt er vor den meisten Menschen jedoch funktioniert das beim Misstrauen nicht so gut. Ausserdem fehlt ihm Schwimmfertigkeiten und in etwas Griffkraft. Aufgrund einer Verletzung des Trainings verliert er mit der linken hand ziemlich schnell denn halt und hat im Unterarm auch schmerzen.
    Besonderheiten: Er wird fast jede zweite Nacht von Albträumen heimgesucht weshalb er für bestimmte Zeiträume manchmal Phobien und Ängste hat.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 9
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 4-5
    Auftritt beim Interview: Dylan hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Der Sarkasmus und die lustigen Sprüche waren ein Top bei den Zuschauern. Er hatte etwas von sich, seiner Familie und seinem Distrikt erzählt.
    Bevorzugte Waffe: Der Bogen und eine Axt
    Andenken: ein kleines dünnes Camouflage farbendes Halstuch welches er jedoch um den Arm trägt
    Sonstiges:-
    Ersteller/in: Stilinski_

    Distrikt 3:
    (Elektronik)

    Distrikt 4:
    (Fischerei)

    Name: Addison Florence Vaughan
    Alter: gerade 16 geworden
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 4
    Gezogen oder Freiwillig: Freiwillig, jedoch wurde sie dazu von ihren Eltern gezwungen
    Aussehen: Addisons Haar ist von einem eher dunklerem Blond mit braunen Strähnen, ziemlich fein und dünn und umrahmt ihr herzförmiges Gesicht. Es ist etwa brustlang (vielleicht ein bisschen länger) und leicht gewellt/gelockt. Meistens trägt sie sie hochgesteckt, trotzdem rutschen ihr immer wieder kinnlange Strähnen heraus, da sie zu kurz sind. Addison hat dunkelgrüne, große Augen mit orangenen Sprenkeln und umrahmt von langen, geschwungenen Wimpern. Ihre Augenbrauen sind breit und dunkel, ihre Lippen voll und rosig, trotzdem sind sie die meiste Zeit rissig und trocken. Durch übertrieben gute Zahnpflege sind ihre Zähne strahlend weiß geblieben. Außerdem hat sie hohe Wangenknochen und eine kleine Stupsnase, die leicht nach oben zeigt und ihr dadurch ein etwas freches Aussehen verleiht. Wenn man genau hinschaut, kann man kleine Sommersprossen erkennen. Addison ist etwa 1.70 m groß und schlank, auch ziemlich durchtrainiert, wegen dem ganzen Training mit ihren Eltern und Geschwistern. Feminine Rundungen besitzt sie wenig, aber trotzdem hat sie welche. Außerdem hat sie lange, schlanke Beine, weshalb sie sehr schnell rennen kann. Ihre Hände sind flink und knochig, jedoch ebenfalls sehr rau und rissig. Ihre Haut hat einen hellen goldbraunen Ton und ist bis auf ein paar kleine, fast unsichtbare Pickel am Haaransatz ziemlich rein. Addisons Stimme ist nicht hell und piepsig, wie sich die Meisten von ihrem Aussehen erschließen, sondern tief und voll, fast ein bisschen rauchig.
    Charakter: Addison ist von außen her frech, aber im schlechten Sinne (d.h. sie ist nicht lustig-frech, sondern respektlos-frech), und kalt anderen gegenüber. Diese harte Fassade hat sich von selber gebildet, aber in ihren „schwachen Momenten“ ist sie einfach nur ein verletzliches, kleines Mädchen, das auch Gefühle hat. Jedoch versucht sie so gut wie möglich, diese Seite von ihr vor den Anderen zu verstecken, da Addison denkt, es ist falsch und schwach, Gefühle zu zeigen. Dies wurde ihr schon von klein auf eingebläut. Außerdem ist Addison ziemlich listig und kann gut schauspielern.
    Lied/er zum Charakter:
    Beggin For Thread - BANKS
    Savage - Megan Thee Stallion
    Maneater - Nelly Furtado
    Stärken: Addison kann unglaublich schnell rennen, schwimmen und hoch springen. Das hat sie ihrer Mutter zu verdanken, welche Addison ihre langen, schlanken Beine vererbt hat. Sie ist ziemlich fit, deshalb kann sie auch gut klettern etc. Mit den meisten Waffen kann sie gut umgehen, am Besten mit Fernkampfwaffen. Außerdem kann Addison gut andere Leute täuschen und schauspielern.
    Schwächen: Mit Pflanzen „und so Zeugs“ kennt sie sich überhaupt nicht aus. Trotz ihrem täglichen Training mit ihrem Vater ist sie zwar nicht schwach, aber trotzdem nicht besonders stark. Außerdem hat Addison Probleme, sich mit anderen gleichaltrigen Jugendlichen anzufreunden, deshalb geht sie den Meisten einfach aus dem Weg und giftet Leute ohne Grund an. Unter Klaustrophobie leidet sie auch. Ihr Orientierungssinn ist auch ziemlich am A*sch.
    Besonderheiten: Wenn sie nervös ist, zieht sie an ihrem rechten Ohrläppchen. Oder sie verknotet ihr Haargummi. Außerdem kann sie ihre Finger unnatürlich verbiegen, mehr als „normal“ gerade. Sie kann sie ziemlich weit nach hinten verbiegen, das ekelt die meisten Leute, deshalb macht sie es ziemlich oft.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 10
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 7
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 6
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 10
    Auftritt beim Interview: Addison kam charmant und sicher rüber, sie beantwortete alle Fragen brav und scherzte auch mal, wobei nicht alle ihren schwarzen Humor verstanden. Sie erzählte nicht mehr und auch nicht weniger, als Ceasar von ihr wollte. Sie fiel nicht besonders auf, wenn schon, dann wegen dem etwas freizügigen Kleid, welches sie hasste.
    Bevorzugte Waffe: Pfeil und Bogen oder Wurfäxte. Allgemein bevorzugt sie Fernwaffen.
    Andenken: eine dünne, silberne Kette mit einer schimmernden Perle als Anhänger
    Vergangenheit: Addison wuchs als kleine Schwester in einer ziemlich wohlhabenden Familie auf, sie hatte 2 ältere Brüder, welche sie zwar immer ärgerten, aber Addison trotzdem über alles liebten. Addisons geldgierige Eltern waren immer ziemlich streng mit ihren Kindern und trimmten sie auf die Hungerspiele, in der Hoffnung, eines von ihren Kindern irgendwann die Spiele zu schicken, damit sie als Sieger und mit haufenweise Geld zurückkommen. Als sie Addisons ältesten Bruder, Gavin, mit 14 in die Hungerspiele schickten, wurde er dort in einem Hinterhalt getötet. Unendlich traurig sperrte sich Addison für ein paar Wochen in ihr Zimmer und kam nur um zu essen heraus. Da ihr anderer Bruder Liam, der ein Jahr älter als Addison ist, sich für längere Zeit bei einem Freund verkroch, musste Addison jeden Tag ein paar Stunden mit ihrem Vater trainieren, schließlich war sie mit ihren 16 Jahren ihren Eltern nach bereit für die Spiele. Ihr Bruder kam irgendwann zurück, und ihre Eltern fingen dann auch an, mit Liam zu trainieren, damit er gleich nach Addison in die Spiele gehen könnte, falls sie versagt.
    Sonstiges: //
    Ersteller/in: finnskata

    Name: John Wilson
    Alter: Er ist 17, fast 18 Jahre alt
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: Er kommt aus Distrikt 4
    Gezogen oder Freiwillig: John meldete sich freiwillig
    Aussehen: John hat eine helle, etwas blasse Haut mit einem doch leicht braun gebrannten Ton, durch die ganzen Tage draußen, dem Sonnenlicht ausgesetzt, und bis auf einige kleine Narben und einer großen am linken Unterarm ist sie makellos. Mit seinen 1.82m überragt er die meisten in seinem Alter bei weitem. Durch die schlanke Figur mit durchtrainierten Armen und Beinen vom vielen Schwimmen, einem flachen Bauch und den breiten Schultern erscheint er kräftig und durchtrainiert, hat dennoch einen recht drahtigen Körperbau, weshalb er trotzdem noch flink und schnell ist, und kommt einem noch größer vor als er eigentlich ist. Sein Gesicht ist schmal, markant mit hohen Wangenknochen. Seine kalten Augen mit dem eisigen Blick wechseln scheinbar von dem üblichen dunkelblau-grün, manchmal über ein olivgrün-braun bis zu einem fast schwarzen Farbton. Er hat eine schmale, längliche Nase mit gewölbten Nasenrücken, schmale Lippen, die meistens zu einem schmalen Strich zusammen gepresst sind und einige Bartstoppel, die er aber abrasiert. Er hat sehr dunkle Haare, die je nach mehr oder weniger viel Zeit in Kontakt mit dem Meer oder generell der salzigen Seeluft haben einer Mischung aus verschiedenen dunkelblond bis Brauntönen ähneln. Auffallend sind sein Kantiger Kiefer, die Augen, die je nach Licht scheinbar zu einer andern Farbe wechseln und eine erschreckend große Narbe an seinem Unterarm.
    Charakter: Er ist eher der Stille Typ, der Leuten aus dem Weg geht. Worte wählt er bedacht und fasst sich so kurz wie möglich. Eigentlich ist er kein schlechter Kerl, sondern braucht nur ziemlich lange Zeit um jemanden an sich ran zu lassen, generell ist er so verschlossen hat aber ein großes Selbstbewusst sein. Abgesehen davon, dass er nicht sehr gesellig ist, ist er sehr zielstrebige, verantwortungsvoll und Loyal seinen Verbündeten Gegenüber.
    Lied/er zum Charakter: Leave the City-Twenty one Pilots
    Animal- Zayde Wolf
    Stärken: Da er besonders kräftig und geschickt mit seinen flinken und schnellen Bewegungen ist, ist Nahkampf einer seiner größten Stärken. Da er ja sowieso in Distrikt 4 aufgewachsen ist, ist er ein besonders guter Schwimmer und auch Ausdauer und Sprinten beschaffen ihm keine Probleme. Seine bevorzugten Waffen sind Speer und Schwert, allerdings kommt er mit Wurfmessern oder ähnlichem ebenfalls sehr gut zurecht
    Schwächen: Er ist kein guter Kletterer zum mindest bei Bäumen, da er für dünne Äste zu schwer wäre. Er hat abgesehen von dem Wissen über Einige wenige Beeren absolut keine Ahnung was Pflanzen und Kräuter angeht. Er hat noch dazu Klaustrophobie und Angst vor Feuer und ist nicht gut im Fernkampf
    Besonderheiten: Er hat Klaustrophobie und Angst vor Feuer. Wenn er sich aufregt spannen sich, während er versucht nicht handgreiflich zu werden, seine Kiefer- und Armmuskeln kaum merklich an
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 11
    Ausdauer auf einer Skala von 1 – 10: 9
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 – 10: 8
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 – 10: 6
    Auftritt beim Interview: Er wirkte gefasst und ruhig, fast könnte man sagen lässig, dabei fühlte er sich sehr wohl in seiner Haut, was man ihm anmerkte, da er viel offener, Humorvoller und freundlich sowie höflich war. Alle fragen hat er ohne Umschweife beantwortet und ging auf Ceasers Witze ein
    Bevorzugte Waffe: Er bevorzugt die Waffen Speer und Schwert
    Andenken: Ein kleiner silberner Ring, den er am kleinen Finger der rechten Hand trägt, es ist ein Familienerbstück
    Vergangenheit: Er hatte eine behütete und recht schöne Kindheit, die seine Eltern ihm so angenehm wie möglich gestaltet haben. Er ist ein entfernter Nachfahre von Mags Cohen, weshalb seine gesamte Familie auch gegen die Hungerspiele ist. Er meldete sich freiwillig für die Spiele um Mags Tod zu rechen. Im Gegensatz zu anderen Karrieretribute wurde er nicht sein Leben lang für die Spiele gedrillt, sondern fing erst mit 10 Jahren und das aus eigenem Willen an für die Spiele oder generell zu trainieren. Ein weiterer Grund weswegen er sich am Kapitol Rechen will ist der Tod seiner Schwester. Seine Schwester, Sophie Wilson kam mit 8 Jahren bei einem von den Friedenswächtern ausgelösten Hausbrand mit seiner Großmutter um. Bei dem Versuch sie zu retten, fügte er sich die Narbe am linken Unterarm zu und hat seit dem Angst vor Feuer und engen Räumen
    Sonstiges:
    Ersteller/in: Athalia

    Distrikt 5:
    (Strom/Energie)

    Distrikt 6:
    (Transport)

    Distrikt 7:
    (Holz und Papier)

    Name: Isabell Hunter
    Alter: 16
    Geschlecht: w
    Distrikt: 7
    Gezogen oder Freiwillig: gezogen
    Aussehen: Isabell ist 1,70m groß und schlank und sehr leicht. Sie hat eine sportliche Figur und ist leicht gebräunt, da sie oft draußen ist. Ihre Haare sind braun mit einem Rotstich, leicht gewellt und reichen ihr fast bis zur Hüfte. Ihre Augen sind je nach Lichtverhältnissen blau oder grau und stechen hervor. Sie hat eine schmale Stupsnase, auf der vereinzelt Sommersprossen zu finden sind.
    Charakter: wirkt auf den ersten Moment schüchtern und redet nicht viel, ist aber, wenn man sie besser kennt sehr aufbrausend und humorvoll
    Lied/er zum Charakter:
    Stärken: Sie kann sehr gut klettern, da sie den ganzen Tag eigentlich nichts anderes macht. Außerdem ist sie sehr schlau und gut im Fallenstellen. Sie wird ihre Gegner eher mit Köpfchen als mit Kämpfen besiegen.
    Schwächen: Sie ist sehr leicht und nicht besonders stark, hat panische Angst vor Spinnen, kann niemanden mit einer Waffe töten und hat auch Angst davor
    Besonderheiten: wird niemanden mit einer Waffe umbringen. Nur durch zum Beispiel gestellte Fallen oder giftige Pflanzen
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 6
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 9
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 4
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Auftritt beim Interview: Am Anfang war sie sehr schüchtern und zurückhaltend. Dann ist sie immer mehr aufgetaut und hat ein bisschen gescherzt. Sie war stets höflich und nie herablassend oder arrogant.
    Bevorzugte Waffe: Die einzige Waffe mit der sie umgehen kann, ist die Axt
    Andenken: ein Armband, dass ein Familienerbstück ist. Es besteht aus einer einfachen schmalen Kette an der mehrere Anhänger befestigt sind
    Vergangenheit: In ihrer Vergangenheit war nichts Besonderes. Sie ist mit einem kleinem Bruder aufgewachsen, ging gerne zur Schule und musste schon früh beim Arbeiten helfen. Ihre Familie ist weder besonders reich noch besonders arm
    Sonstiges: //
    Ersteller/in: Windsturm

    männlich: reserviert

    Distrikt 8:
    (Textilien)

    Name: Derek Tate
    Alter: 15
    Geschlecht: m
    Distrikt: 8
    Gezogen oder Freiwillig: Gezogen
    Aussehen: Derek hat schwarze kurze Haare und dunkel Grüne, schon fast schwarze Augen. Er ist etwa 1.84m groß und relativ durchtrainiert. Er hat ein leicht quadratisches Gesicht was aber zu seiner körperform passt.
    Charakter: Derek ist ziemlich Stur und Ehrgeizig. Er lässt sich von niemanden runtermachen und setzt fast immer seinen Willen durch.
    Stärken: Derek ist ein Guter kletterer und er kann sich gut tarnen. Da er nicht sehr gut mit Waffen umgehen kann hat er Selbstverteidigung gelernt und ist ein guter Schwimmer sowie Ausdauerläufer.
    Schwächen: Er kann mit fast keiner Waffe umgehen und ist nicht besonders wendig. Ausserdem kann er keine Giftigen und ungiftigen Pflanzen unterscheiden.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 7
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 9
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 7-8
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 4-5
    Auftritt beim Interview: Er war ziemlich offen und gab sich Mühe das Publikum zum Lachen zu bringen. Einmal hat er seine Ehrliche Meinung gesagt und dafür wurde er ausgebuht. Sonst hat das Publikum aber applaudiert.
    Bevorzugte Waffe: Speer
    Andenken: ein Lederarmband
    Sonstiges-
    Ersteller/in: Stilinski_

    Distrikt 9:
    (Getreide)

    Name: Ophelia Summer
    Alter: Sie ist 17 Jahre alt
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: Sie kommt aus dem 9 Distrikt
    Gezogen oder Freiwillig: Sie wurde gezogen
    Aussehen: Ophelia ist mit ihren 1.61 m sehr klein mit einer schlanken, zierlichen Figur. Von dem vielen Arbeiten auf dem Feld und dem Ausdauertraining hat sie kräftige Oberschenkel, die einem auf dem ersten Blick nicht ins Auge springen. Ihre Haut hat durch die viele Zeit draußen einen leicht gebräunten Ton angenommen, wenn jedoch sie nicht viel mit der Sonne in Kontakt kommt, wird diese wieder sehr schnell ziemlich blass.
    Sie hat einen flachen Bauch, wenig Oberweite aber doch eine recht feminine Figur mit Kurven an den richtigen Stellen. Sie steht meistens im Hohlkreuz da, was ihre Brust etwas betont, aber den wenigsten auffällt.
    Ihr Gesicht hat eine Schmale From und wird zum Kinn hin spitz sowie markant. Sie hat eine schmale Stupsnase mit geradem Nasenrücken, schmale blasse Lippe mit einem leicht rosigem Ton, hohen Wangenknochen auf denen sich leichte Sommersprossen abzeichnen und die meistens leicht gerötet sind, diese sowie auch die blau grünen Augen, die lang geschwungenen, Dunkeln Wimpern und die leicht geschwungenen Augenbrauen hat sie von ihrer Tante geerbt. Ihre Haare reichten ihr bis knapp zur Brust und haben ihre natürliche Farbe, einen blond bis dunkelblonden Ton, wurden jedoch zu einem dunkelbraun. Ihre glatten dunklen Haare trägt sie meistens in einem Hohen zopf oder einem Zopf auf Höhe der Ohren. An ihrem linken Unterarm hat sie zwei kleine Narben, die dennoch etwas tief sind
    Charakter: Ophelia ist eine ruhige und stille Person. Sie hat Schwierigkeiten damit sich anderen zu öffnen und anderen zu vertrauen da sie Angst hat verletzt zu werden. Im Innern denkt sie viel nach und hat eine große Intelligenz wenn man es so sagen kann. Wenn sie sich jemanden öffnet ist sie ein aufgeregter und humorvolles Mädchen das oftmals sehr verrückt sein kann ist aber in Gegenwart andere Menschen schüchtern bis total stumm. Man sollte sie am besten einfach Persönlich antreffen dann wird man schnell merken wie sie tickt.
    Lied/er zum Charakter: Waves - Dean Lewis
    Stärken: Da sie sehr klein und gelenkig ist, kann sie erstaunlich gut und sehr schnell klettern, Ausdauer und Sprint sind auch ihre Stärken und mit den Waffen Pfeil und Bogen kommt sie sehr gut zurecht, da sie im Fernkampf besser ist, als im Nahkampf. Mit Pflanzen und Beeren kennt sie sich auch sehr gut aus
    Schwächen: Opelia hat Klaustrophobie und angst vor Wasser, weshalb sie nicht schwimmen kann. Im Nahkampf ist sie auch sehr schlecht und sie kann weder jagen noch überhaupt Blut sehen oder mit anderen Waffen abgesehen von Pfeil und Bogen umgehen.
    Besonderheiten: Bei Nervosität und Aufregung hampelt sie ziemlich rum, und kann nicht still stehen, oder beißt sich in die Wange oder Lippe, bis sie Blut schmeckt und spielt an ihren Haaren rum.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 6
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 3
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 7
    Auftritt beim Interview: Sie war am Anfang sehr schüchtern und zögernd und hat sich nicht wirklich getraut etwas zu sagen da sie Angst hatte etwas falsches zu sagen. Nach und nach wurde sie immer offener und fröhlicher und man sah ihr an das sie sich mit der Zeit echt geöffnet hat. Sie war humorvoll und lustig und hat versucht nicht so viel über ihre Gedanken und Gefühle zu reden und hat größtenteils über ihr Leben im Distrikt erzählt.
    Bevorzugte Waffe: Pfeil und Bogen
    Andenken: Eine vergoldete Halskette mit einem Unendlichkeitszeichen.
    Vergangenheit: Ihre Eltern waren oft den ganzen Tagen auf den Feldern arbeiten, weshalb sie oder ihre Tante, die fast wie ihre Mutter ist, sich abwechselnd um ihre kleine Schwester Heather kümmerten. Sie selbst musste mit 14 Jahren auch auf dem Feld mit helfen, weil sie sonst nicht um die Runden kämen. Ihrer Tante ist sie ziemlich ähnlich und sie und Heather sind die wichtigen Personen in ihrem Leben und ihr einziger Grund die Spiele zu gewinnen. Die Kette, bekam sie auch von ihrer Tante
    Sonstiges:
    Ersteller/in: Horizon

    Distrikt 10:
    (Viehzucht)

    Name: Arya Winchester
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 10
    Gezogen oder Freiwillig: gezogen
    Aussehen: Arya hat tiefblaue stechende Augen und es scheint, als könnte sie damit jeden und alles durchschauen. Ihr Blick ist dadurch oftmals kalt, emotionslos und berechnend, was diesen Effekt durchaus verstärkt und ihre blauen Augen so mehr zur Geltung bringt. Für sie sind Augen die Tore zur Seele und somit sehr wichtig, weswegen sie Menschen immer in die Augen sieht, um sie einschätzen zu können. Diese Angewohnheit kann durchaus für einige unangenehm sein. Umrahmt werden ihre Augen von langen dunklen Wimpern.
    Ravens Nase ist flach und feminin und auf der linken Seite des Nasenbeins, welches fast zu perfekt zu sein scheint, befindet sich ein kleines Muttermal. Ihre Lippen sind normal, also nicht zu schmal und nicht zu voll. Ihr Gesicht ist relativ schmal. Arya hat schneeweiße, sehr glatte Haare, was sie einem Gendeffekt verdankt, welche sie meistens in einem unordentlichen Zopf trägt, damit sie ihr nicht ins Gesicht fallen. Offen gehen ihr ihre Haare bis kurz vor die Hüfte. Ihre Haut ist blass, da sie die Sonne weit gehend meidet. Obwohl sie relativ helle Haut hat, wirkt es auf keinen Fall kränklich. Arya hat eine sehr feminine Figur, mit schönen Kurven und ist schlank, allerdings auch sehr klein. Mit ihren 1,64m fühlt sie sich größeren gegenüber oft unterlegen. Der einzige Vorteil ihrer Statur ist, dass man ihr ihre tatsächliche Kraft nicht ansieht und sie somit oftmals unterschätzt, was sie auch für ihren Vorteil nutzt.
    Charakter: Arya ist eine sehr intelligente, berechnende und doch auch leicht reizbare Person. Sie ist innerhalb von Sekunden auf 180 und lässt sich leicht von anderen provozieren. Sie unterschätzt ihr gegenüber oftmals ein wenig, da sie eine hohe Meinung von sich selbst hat, man könnte es auch Arroganz nennen. Allerdings gibt sie sich immer die größte Mühe andere Personen zu analysieren. Abgesehen von ihrem Tick, Menschen anhand ihrer Augen einschätzen zu wollen, beobachtet sie deren Verhaltensmuster und nutzt diese dann gegen sie, wenn es die Situation erfordert. Arya würde lieber eine Person zurücklassen, als eine Mission scheitern zu sehen, was an ihrem Fokus auf das gewinnen liegt, mit einer Niederlage kann sie eigentlich gar nicht umgehen. Oftmals lässt sie das auch sehr kalt und berechnend wirken. Zu anderen Menschen ist sie verschlossen und öffnet sich wirklich nur wenn Sie jemandem voll und ganz vertraut, was allerdings selten vorkommt. Generell kann sie oft brutal und abgestumpft was Gewalt angeht rüberkommen und macht sich selten Gedanken darüber, wie es anderen Leuten gehen könnte. Sie ist eine perfekte Lügnerin und Schauspielerin und wird nur selten erwischt. Ihre guten Charaktereigenschaften dagegen sind ihre Loyalität zu Personen, denen sie voll und ganz vertraut. Ist dies der Fall, scheint sie ein komplett anderer mensch zu sein: offen, ehrlich, loyal und selbstlos. Sie würde sich für diese Person opfern und alles geben. Des Weiteren ist sie auch sehr mutig. Das einzige mit dem sie zu kämpfen hat, ist ihre stark ausgeprägte Klaustrophobie, die ihr oftmals zu schaffen gibt
    Lied/er zum Charakter: Boss 💗- Doja Cat
    Stärken: Arya kann sehr gut mit Messern (Wurf- und normale Messer) umgehen, sowie mit Pfeil und Bogen. Dies lernte sie in ihrem Distrikt, bei der Viehzucht von ihrer Familie. Dazu hat sie eine hohe Ausdauer, wenn es darum geht zu kämpfen oder wegzulaufen und kennt sich einigermaßen gut mit Heilpflanzen aus. Allerdings sollte man sich darauf nicht wirklich verlassen, hier unterläuft ihr so der ein oder andere Fehler. Dazu ist sie gut im Nahkampf, den sie zuhause übte, vor Angst gezogen zu werden
    Schwächen: Zu ihren größten Schwächen gehören wohl einmal ihre stark ausgeprägte Klaustrophobie, so wie ihr Unvermögen zu schwimmen. Dies lernte sie einfach nie und in der Arena könnte es ein großer Nachteil sein. Dazu unterschätzt sie andere oftmals aufgrund ihrer Arroganz und verwechselt hin und wieder mal eine Heil- beziehungsweise Esspflanze
    Besonderheiten: Sie versucht andere aufgrund deren Augen zu analysieren und leidet unter Klaustrophobie
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 10, es ist eine hohe Punktzahl für ihren Distrikt, aber durch ihre hohe Meinung von sich selbst, hat sie einen großen Auftritt hingelegt und außerdem kann sie sicher und gut mit ihren Waffen umgehen
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 10
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 4
    Auftritt beim Interview: Während des Interviews wirkte Arya sehr ruhig, konzentriert und selbstbewusst. Sie gab nicht allzu viel Preis, aber auch nicht zu wenig, sodass sie die Neugierde des Kapitols auf sich zog. Allerdings waren einige wohl nicht von ihrer ruhigen Art überzeugt, denn ihre kalten Augen wanderten stetig von einer Person zur nächsten, versuchten alle im Blick zu behalten
    Bevorzugte Waffe: Messer und Wurfmesser, sowie Pfeil und Bogen
    Andenken: eine silberne Kreuzkette, die sie von ihrer Mutter erhielt und für die sie sterben würde
    Vergangenheit: Arya hatte schon immer Angst gezogen zu werden, aufgrund ihrer leicht paranoiden Art. Deswegen hatte sie früh angefangen sich mit den einzigen Waffen, die ihr zur Verfügung standen vertraut zu machen und zusammen mit ihrem Vater zu trainieren. Ihre Familie hatte nie viel, sie lebten von einfacher Viehzucht in einer kleinen Hütte und hatten gerade so viel, um sich über Wasser zu halten. Als Arya 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an einer Infektion, welche aufgrund des mangelnden Geldes nicht behandelt werden konnte. Das einzige Andenken an sie, war die silberne Kreuzkette, welche Arya nie ablegt. Sie schwor sich, ihre Mutter am Kapitol zu rächen und als sie gezogen wurde, sah sie zum ersten Mal die Chance dazu, dies auch wirklich zu tun. Dadurch hat sie einen starken Willen und Durchhaltevermögen
    Sonstiges: -
    Ersteller/in: MiyuJigoku

    Name: Lucas Anderson
    Alter: 15
    Geschlecht: m
    Distrikt: 10
    Gezogen oder Freiwillig: gezogen
    Aussehen: Lucas hat blond-braune, glatte Haare, welche relativ kurz und in einer Art Undercut geschnitten sind. Er kümmert sich nicht viel darum, deswegen sind sie oft ein wenig verwuschelt. Seine Augen sind meerblau, werden aber zur Mitte hin immer heller, um die Pupille herum schon fast gräulich. Lucas' Haut ist vergleichsweise blass, jedoch zeigt sich dort auch mal die ein oder andere Sommersprosse. Doch auch seine Lippen sind fast farblos und meistens ziemlich rissig, weshalb er ein wenig kränklich aussieht. Er ist um die 1,85 groß und ziemlich dürr, Muskeln hat er nur wenige.
    Charakter: Lucas ist ein sehr zurückgezogener Mensch, der Loyalität und Vertrauen sehr schätzt. Er ist nicht direkt naiv, glaubt aber an das Gute in jedem Menschen. Am liebsten würde er immer allen helfen, doch seine Schüchternheit steht ihm oft im Weg.
    Lied/er zum Charakter:
    Stärken: Er kennt sich sehr gut mit Pflanzen und generell Erdkunde/Biologie aus. Außerdem ist er sehr kreativ im Verstecken und Finden von Dingen (und sich selber). Er hat etwas an sich, dass viele Menschen schnell dazu bringt, ihm Geheimnisse zu erzählen, die er jedoch immer für sich behält.
    Schwächen: Er ist nicht wirklich stark oder muskulös und sehr schüchtern. Es ist für ihn auch moralisch nicht vertretbar, andere Menschen zu töten. Dazu ist er nicht gut darin, sich zu verstellen oder zu lügen. Über Schicksalsschläge kommt er nur sehr schwer hinweg.
    Besonderheiten: Wenn er sich zu sehr anstrengt, bekommt er ab und zu Asthmaanfälle. Er ist gegen Wespen- und Bienenstiche allergisch.
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 3
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 5
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 3
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 8
    Auftritt beim Interview:
    Bevorzugte Waffe: Am liebsten kämpft er natürlich gar nicht, aber wenn es unvermeidbar ist, mag er Schwerter und Äxte am liebsten.
    Andenken: Seine kleine Schwester gab ihm ein selbstgeflochtenes Armband aus Pferdehaaren, dass er seitdem ununterbrochen trägt.
    Vergangenheit: Sein Vater starb vor ein paar Jahren, seitdem war vor allem er für seine kleine Schwester und zwei kleine Brüder verantwortlich. Auch wenn seine Mutter unter Depressionen leidet und mit drei Kindern überfordert ist, sorgte sie sich immer mit größter Liebe und Fürsorge um Lucas und seine Geschwister. Die Spiele will er vor allem deshalb überleben, um für seine Familie da sein zu können.
    Sonstiges:
    Ersteller/in: Never aka lovelyy

    Distrikt 11:
    (Landwirtschaft)

    Name: Lizzie Clair
    Alter:12
    Geschlecht: Weiblich
    Distrikt:11
    Gezogen oder Freiwillig: Gezogen
    Aussehen: Sie hat lange dunkelblonde Haare die sie meist zu Zöpfen trägt.
    Sie ist 1,45m groß und sehr dünn.Ihre Haut ist sehr blass.
    Sie hat grüngraue Augen und ein kleines Gesicht..
    Charakter: freundlich, schüchtern, hilfsbereit
    Lied/er zum Charakter:
    Stärken: sie kann gut klettern und ist schnell, Pflanzenkenntnisse
    Schwächen: sie kann nicht kämpfen und jagen
    Besonderheiten: sie hat Platzangst
    Punktzahl beim Einzeltrainig:7
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10:8
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10:2
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10:9
    Auftritt beim Interview: schwach und ängstlich
    Bevorzugte Waffe:
    Andenken: getrocknete Blume
    Vergangenheit: Sie lebte mit ihrer Familie in Distrikt 11 ein ruhiges Leben bis sie gezogen wurde
    Sonstiges:
    Ersteller/in: Pegasus300

    Distrikt 12:
    (Bergbau)

    Name: Katherin "Kate" Crystal Everdeen
    Alter: 16
    Geschlecht: w
    Distrikt: 12
    Gezogen oder Freiwillig: Gezogen
    Aussehen: Kate ist etwa 1.69m groß. Sie hat braun blonde Haare die ihr etwas über die Schultern hängen und helle, klare Grüne Augen. Auf der Nase und Wangen zieren sie ein paar Sommersprossen. Ihre Haut ist leicht gebräunt weshalb die Sommersprossen nicht ganz so auffallen. Sie ist ausserdem ziemlich zierlich gebaut trotzdem sieht sie keineswegs Zerbrechlich aus.
    Charakter: Kate ist eine Sehr impulsive und fordernde Person. Sie spricht offen das Rsus was sie denkt und baut sich immer einen Plan in dem ihr alles zu Gute kommt. Wenn sie Personen besser kennt neigt sie auch dazu diese Person zu manipulieren. Außerdem ist Katherin ziemlich trickreich und besitzt kaum Mitleid. Unter anderem könnte man sie auch unter kaltherzig einkategorieren da sie sehr viel auf Vendetta legt. Die meiste Zeit ist sie aber von Menschen Mengen abgeschottet und spielt vor fremden eine andere Sympathischere und liebevollere Person vor.
    Stärken: Kate ist ziemlich Trickreich, Flink und manipulativ. Eben ein Typicall Fox. Zu Ihren Gebiet gehört das Klettern, das sprinten und Intelligenz.
    Schwächen: Katherin meidet das Wasser weil sie nicht schwimmen kann. Im Fernkampf ist sie auch nicht sehr talentiert und sie wird relativ schnell wütend da verliert sie manchmal die Kontrolle über sich. Ausserdem kann sie keine tierspuren lesen
    Besonderheiten: -
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 7
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 4
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10: 7
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10: 9
    Auftritt beim Interview: Sie hat sich Symphatisch, liebevoll und charmant gezeigt. Ihr Plan war es so viele Zuschauer wie möglich auf ihre Seite zu ziehen mithilfe von lustigen Sprüchen, Mitleid und Symphathie
    Bevorzugte Waffe: Schwert und Speer
    Andenken: eine kleine Brosche mit einer Pieke
    Sonstiges:-
    Ersteller/in: Stilinski_
    männlich: reserviert

    Distrikt 13:
    (Atomwaffen und Graphit)

    Name: Novana (Nova) King
    Alter: 16
    Geschlecht: w
    Distrikt: 13
    Gezogen oder Freiwillig: gezogen
    Aussehen: Nova hat schulterlange, braune Haare. Ihr linkes Auge ist grün und ihr rechtes braun. Nova ist sehr blass, weil sie meistens in der Atomwaffenfirma ihrer Tante gearbeitet hat. Sie ist 1, 86 groß.
    Charakter: Nova war früher sehr fröhlich, aber seit dem tot ihrer Eltern ist sie sehr Ernst. Sie ist sehr hilfsbereit und ziemlich intelligent
    Lied/er zum Charakter:/
    Stärken: Sie ist handwerklich sehr begabt, weshalb sie sich gut selbst Waffen bauen kann. Sie ist sehr intelligent und sehr sportlich
    Schwächen: Nova kann keine Tribute töten die 14 und jünger sind, Nahkampf
    Besonderheiten: Sie hat Höhenangst
    Punktzahl beim Einzeltrainig: 9
    Ausdauer auf einer Skala von 1 - 10: 6
    Körperliche Stärke auf einer Skala von 1 - 10:10
    Wendigkeit auf einer Skala von 1 - 10:4
    Auftritt beim Interview: Sie hat mehrmals versichert das sie trotz ihrer Punktzahl keine Chance hat, das Publikum hat überhaupt nicht gelacht und Applaudiert hat es nur wenig
    Bevorzugte Waffe: Messer oder Bogen
    Andenken: Ein silberner Ring, den sie von ihrer Mutter geerbt hat
    Vergangenheit: ihre Eltern starben bei einem Unfall mit einer Atomwaffe, seitdem lebt sie bei ihrer Tante, die sie allerdings überalles hast, warum weiß Nova nicht. Doch Novas Tante macht sie immer fertig und sagt ihr immer wieder das Nova schuld am tot ihrer Eltern wäre
    Sonstiges:/
    Ersteller/in: Combi007

    5
    Sponsoren

    Kommt noch

    6
    Trainingshalle

    Wir starten das RPG mit dem Training. Während dem Training kann man Neues für die Spiele lernen, bereits Erlerntes üben, aber natürlich auch Bündnisse oder Feindschaften schließen. Am jeder Station gibt es Trainer, die den Tributen helfen.

    Es gibt verschiedene Stationen. Hier sind ein paar aufgelistet:

    -Schwimmen
    -Bogenschießen
    -Messerwurf
    -Speerwurf
    -Axtwurf
    -Feuer machen
    -Kräuter/Pflanzen (essbar/giftig)
    -Klettern
    -Sprinten
    -Dauerlauf
    -Tiere (gefährlich/essbar)
    -Hürdenparcours
    -Simulationen, an denen man jede erdenkliche Waffe ausprobieren kann
    -Fallen stellen
    -Unterschlupf bauen/finden
    -Tarnung etc.

    Ihr könnt euch auch andere Stationen ausdenken, an denen eure Tribute trainieren könnten. Dies sind nur ein paar Ideen, falls euch nichts einfällt.

    7
    Füllhorn

    Kommt am Anfang der Spiele

    8
    Arena

    Kommt auch noch

    9
    Tote & Verbündete

    Tote

    Distrikt 1:
    Distrikt 2:
    Distrikt 3:
    Distrikt 4:
    Distrikt 5:
    Distrikt 6:
    Distrikt 7:
    Distrikt 8:
    Distrikt 9:
    Distrikt 10:
    Distrikt 11:
    Distrikt 12:
    Distrikt 13:

    Verbündete:

    10
    News

    05.04.
    -ich habe das RPG erstellt ✨✨
    -Addison Florence Vaughan (D4) wurde erstellt

    06.04.
    -Never aka lovelyy ist dem RPG mit Mari Zhara Kalali (D1) und Lucas Anderson (D10) beigetreten ^^
    -Horizon ist mit Ophelia Summer (D9) beigetreten ^^

    08.04.
    -Stilinski_ ist mit Dylan Hoechlin (D2) und Katherin Crystal Everdeen (D12) beigetreten ^^
    -Lizzie Clair (D11) wurde von Pegasus300 erstellt ^^
    -Athalia hat John Wilson (D4) erstellt ^^
    -alle Reservierungen wurden eingetragen

    09.04.
    -Isabell Hunter (D7) wurde von Windsturm erstellt ^^
    -psychotic ist mit Deliah Eloise Melodie Clemont (D2) beigetreten ^^

    11.04.
    -es gibt viele neue Mitglieder und Charaktere ^^

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew