x
Springe zu den Kommentaren

Die 22. Hungerspiele

Erlebe die 22. Hungerspiele als RPG. Vielleicht schreibe ich dazu auch eine FF

    1
    Regeln

    1. Wir legen zusammen fest, wann die Spiele Starten.
    2. Außerhalb des RPG‘s nicht mobben, ausschließen etc.
    3. Erstellt erstmal nur drei Charas, wenn es dann zu wenige gibt, könnt ihr noch welche erstellen.
    4. Pro Distrikt nur ein Junge und ein Mädchen
    5. Bitte bleibt logisch, z.B. kann ein kleiner Junge aus Distrikt 12 nicht gegen ein großes Karriere Tribut ankommen.
    6. Bitte kommt regelmäßig on. Wer zwei Tage unentschuldigt fehlt, stirbt.
    7. Wir beginnen beim Training
    8. Ich löse den Gewinner unter den letzten 8 Tributen aus.
    9. Gebt den Anderen Reaktionszeit
    10. Ihr könnt auch Kanonenfutter erstellen. Diese Tribute sterben schon am Füllhorn.
    11. Habt ganz viel Spaß

    2
    Steckbriefe

    Name: Vor und Nachname
    Alter: 12 - 18
    Distrikt: 1 - 12
    Charakter:
    Aussehen:
    Punkte beim Training: Nur Karrieros dürfen Punktzahlen über 7 haben
    Bei der Parade: aussehen, verhalten
    Beim Interview: aussehen, verhalten
    Stärken: Max. 4
    Schwächen: min. 2
    Andenken:
    Sonstiges:
    Ersteller:


    Hier zum Kopieren

    Name:
    Alter:
    Distrikt:
    Charakter:
    Aussehen:
    Punkte beim Training:
    Bei der Parade:
    Beim Interview:
    Stärken:
    Schwächen:
    Andenken:
    Sonstiges:
    Ersteller:

    3
    Eure Steckbriefe:

    Distrikt 1

    Name: Skyler Anderson (spitzname: Sky)
    Alter: 13
    Distrikt: 1
    Charakter: Sie ist schüchtern, zurückhaltend und lächelt sehr selten, wodurch sie bei den meisten Leuten abweisend wirkt. Sie wurde gezogen und hielt jeden Freiwilligen davon ab, sich zu melden, weil sie es nicht ertragen könnte, wenn sie anstelle von ihr sterben, auch wenn es ein karriero ist. sie kommt aus einer reichen Familie, aber schätzt das Geld nicht. Sie würde lieber mehr mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester machen. Skyler findet, dass sie lieber in einem armen Distrikt wäre, wo sich die Leute wirklich lieben, und sie sich sicher ist, das nicht ihr Geld anziehend ist. Sie ist chaotisch, und liebenswert, aber nur wenn man sie wirklich kennt. Sie hat vor, sich eine Axt zu holen, denn trotz ihres jungen Alters, ist sie eine extrem gute Kämpferin, weil sie dafür trainiert wurde, sich eigentlich mit 18 freiwillig zu melden, und nutzt ihre kleine Größe aus, um besser auszuweichen. Sie war schon im Training in ihrem Distrikt eine der besten. Sky würde alles dafür tun, um zu überleben, und ihre Familie wieder zu sehen.
    Aussehen: Skyler hat lange, dunkelbraune Haare, die ihr bis zum Po gehen. Sie trägt sie immer in einem geflochtenen Zopf. Sie hat ein Pony (diese Frisur, kein Pferd😂) und gebräunte Haut. Sky hat eisblau Augen, die am meisten auffallen, ist sehr klein, was ihr helfen kann, sich zu verstecken, und hat eine normale Figur. Normalerweise trägt sie eine Brille, aber für die hungerspiele werden ihr durchsichtige Kontaktlinsen gegeben, damit sie kein Feuer mit der Brille entfachen kann.
    Punkte beim Training: 10
    Bei der Parade: Sie hatte ein wunderschönes, kurzes Kleid, welches weiß war an, und schaute ernst nach vorne. Gerade wegen ihres ernsten Ausdrucks, sah sie stark und reif aus, genauso wie die älteren. Sie bekam Jubel und Begeisterung, wodurch sie sich selbstsicher fühlte. Sie bekam ein paar Sponsoren dadurch.
    Beim Interview: Sie wirkte zu Beginn schüchtern und ernst, doch im Laufe dessen, würde sie nach und nach sicherer. Skyler hatte ein hell rosanes Kleid an, welches bis zum Boden ging. Sie enthüllt dabei, dass sie solo kämpfen wird. Durch diese Aussage bekam sie viele Sponsoren.
    Stärken:
    - Axt (kämpfen)
    - pokerface
    - schnell lernen
    - jagen
    - klug
    Schwächen:
    - lustig sein
    - kann keine giftigen Beeren von guten
    unterscheiden
    - Team arbeit
    - Orientierung
    Andenken: /
    Sonstiges:
    Ersteller: PaulaZockt

    Distrikt 2


    Name: Tyler Vice
    Alter: 17
    Distrikt: 2
    Charakter: Tyler ist ein ziemlich freundlicher Mensch, er bringt eingentlich jeden zum Lachen. Er versucht immer alle Leute zusammenzubringen er ist eben auch ein sehr Familiärer Mensch.
    Aussehen: Tyler ist 2,19 groß, sein Körper ist komplett durchtrainiert. Er ist so trainiert und Breit, dass er als Wand arbeiten könnte. Seine Haar sind Braun und auf 8 Millimeter geschnitten. Sein Gesicht ist ziemlich Kantig und er hat eine sehr helle Haut. Seine Augenfarbe ist ein Blau mit etwas Rot also leicht Lila.
    Punkte beim Training: 11
    Bei der Parade: Aussehen: Er trägt einen weißes Sakko mit Anlehnung an die Friedenswächteruniform passen dazu auch eine weiße Hose. Unter dem Sakko trägt er natürlich noch ein weißes Hemd. Außerdem trägt er eine Krawatte welche mit dem Zeichen das Kapitols gemustert ist. Verhalten: Er steht gerade wie ein Friedenswächter da und Salutiert zu den Leuten.
    Beim Interview: Aussehen: Er trägt wieder einen Anzug, diesmal aber in grau mit einem Muster welches Dreck darstellen soll. Seine Hände und sein Gesicht sind außerdem etwas Dreckig geschminkt aber nicht wirklich Stark.
    Stärken: Er ist ein grandioser Kämpfer mit der Keule oder anderen Schweren Sachen Uwe einem Dreizack. Außerdem kann er mit Präzision Speere werfen. Durchs seine großen Muskeln sogar sehr sehr weit. Eine naja Stärke ist auch noch, dass er gut bei dir leuten ankommt.
    Schwächen: Er ist etwas träge durch die Gewicht. Er außerdem nicht viel Ahnung von Wilden Früchten oder sowas wie anderen Pflanzen.
    Ersteller:

    Name: Clove May
    Alter: 16
    Distrikt: 2
    Charackter: Sie ist relativ Kühl und Gemein zu den meisten. Sie vertraut so gut wie niemanden und ist relativ Frech und Vorlaut. Sie macht sich aus fast allen einen Vorteil und ist ziemlich Mutig.
    Aussehen: Sie hat Pechschwarze hüftlange Haare und helle grüne Augen. Zudem hat sie eine sportliche Figur und eine recht blasse Haut. Sie ist etwas klein aber halt nur um ein paar cm.
    Punkte beim Training: 10
    Bei der Parade: Sie trug weiß/graue Kleidung die wohl die Friedenswächtern darstellen sollte. Sie hat die ganze Zeit leicht gelächelt oder gegrinst.
    Beim Interview: Sie hatte ein schwarzes lockeres Kleid an und war leicht geschminkt. Sie war nett und freundlich und hat versucht wenigstens etwas lustig zu sein
    Stärken: Sie kann super gut mit Wurfmessern umgehen und ist allgemein ganz gut im Kämpfen. Da sie viele oft viele unterschätzen wegen ihrer größe hat sie dadurch einen Vorteil.
    Schwächen: Sie hat furchtbare angst vor Wasser und kann somit auch nicht schwimmen. Zudem kann sie sich nichtgerade gut mit anderen anfreunden.
    Andenken: Ein Amulett mit einem Bild von ihreren Eltern.
    Sonstiges: //
    Ersteller: Alice

    Distrikt 4

    Name: Cedric Scott
    Alter: 18
    Distrikt: 4
    Charakter: Cedr ic ist eine kalte, arrogante und herablassende Person. Mit seiner Meinung nach "minderwertigen Distrikten" redet er stets kalt, herablassend und behandelt diese wie Dreck. Öfters schleicht sich in seine Stimme auch ein spöttischer, verächtlicher oder arroganter Ton. Wenn er jedoch muss kann er sehr charmant und schmeichelnd werden. Er ist zwar lieber für sich und hat seine Ruhe, jedoch weiß er, dass er alleine in der Arena nicht weitkommt. So arbeitet er dort jedoch mit anderen z.s. Jedoch sollte man Cedric, auch wenn er wahrhaftig eine Bereicherung bei einem Bündnis ist, nicht ganz vertrauen. Denn Cedric hat ein klares Ziel vor Augen und dieses lautet gewinnen. Er verliert dieses Ziel nicht aus den Augen und so würde er nicht zögern, jeden seiner Verbündeten ins Verderben zu stürzen, wenn es sich für ihn lohnt. Cedric ist also eine Person der man nicht vertrauen sollte. Da Lügen ihm genauso leicht wie Wahrheiten über die Lippen huschen kann man diese nicht voneinander entscheiden. So lässt man sich schnell täuschen und findet schließlich den sicheren Tod. Viele sehen in Cedric bloß eine Kampfmaschine doch eigentlich steckt in ihm ein kluger und überaus intelligenter Junge. Er lernt und versteht neue Sachen überaus schnell, entwickelt listige Pläne. Cedric ist eine sehr egoistische Person. So kümmert er sich stets als erstes um sich bevor er anderen hilft, wenn er ihnen überhaupt hilft. Cedric hat eine sehr große Selbstkontrolle. So lässt er sich von anderen nur sehr schwer provozieren. Provokationen lassen ihn kalt. Jedoch liebt er es die Geduld anderer auszutesten und zu sehen wie weit sie sich unter Kontrolle haben. Cedric ist zwar mutig jedoch nicht leichtsinnig. So denkt er gründlich über alle Möglichkeiten nach, bevor er eine Entscheidung trifft.
    Aussehen: Cedric ist hochgewachsen und von einer schlanken eleganten Statur. Er ist wegen dem vielen Training seit seinen Kindheitstagen gut bemuskelt, jedoch nicht bullig. Cedric besitzt lange durchtrainierte Beine, lange kräftige Arme und geschickliche Finger. Cedric hat eine gebräunte, weiche Haut die jedoch von recht vielen Narben an Armen und Beinen verunstaltet wird. Er besitzt ein ovales Gesicht mit markanten Gesichtszügen. Seine Haare sind von einem glänzenden gepflegten rotblond das im Licht aussieht wie flüssiges Gold. Manche Strähnen sind heller und andere dunkler, sodass seine Haare eine schöne Mischung aufweisen. Seine Haare sind stets gepflegt, jedoch liegen sie ihm oft unordentlich auf dem Kopf. So fallen ihm manche Strähnen ins Gesicht was ihm etwas anziehendes und verwegenes verleiht. Cedrics Augen sind mandelförmig und werden von einem dichten schwarzen Wimpernkranz umgeben. Seine Augen selbst sind von einem eisblau. Er hat dünne hautfarbe Lippen die meist zu einem verächtlichen Grinsen verzogen sind und eine normalgroße, abgerundete Nase.
    Punkte beim Training: 11
    Bei der Parade: Cedric erinnerte mit seinem Aussehen bei der Parade an den Meeresgott Poseidon in jüngerer Form. Sein Oberkörper war frei, sodass man einen Blick auf seinen durchtrainierten und bemuskelten Bauch werfen konnte. Er trug um seinen Unterkörper herum ein weißes Leinentuch, dass von einem dicken Riemen gehalten wurde. An der Vorderseite des Riemens prangte ein dicker glänzender Aquamarin. Seine Haare waren streng zurückgekämmt worden und auf seinem Kopf prangte eine goldene Krone die ebenfalls von kleinen Aquamarinen besetzt war. In seiner Hand hielt Cedric einen hochwertigen vergoldeten Dreizack. Im Großen und Ganzen machte Cedric einen mächtigen, gefährlichen und einschüchtern Eindruck. Die Sponsoren sahen in ihm einen gefährlichen und mächtigen Krieger und ein Großteil der Sponsoren gewann er für sich und das Publik schweigte erst beeindruckt und respektvoll, bevor es in tosenden Applaus und Jubelrufe ausbrach.
    Beim Interview: Beim Interview trug Cedric einen maßgeschneiderten schwarzen Anzug, schwarze lederne Schuhe, eine schwarze Krawatte, eine enge schwarze Hose und ein weißes Hemd. Er verhielt sich kalt, arrogant, überheblich spöttisch und verächtlich. Er hat von sich selbst wenig geredet, die Schwächen von den anderen Tribute jedoch offen dargelegt. Dabei redete er hauptsächlich spöttisch und verächtlich. So machte er deutlich, dass er von den anderen Tributen wenig hält und sich selbst weit vorne sieht. Dies alles hat die Sponsoren von ihm überzeugt und Cedric viele Sponsoren beschert.
    Stärken:
    -geschickt im Umgang mit dem Netz
    -Er kann sich ausgezeichnet verstellen und lügen
    -Er ist sehr klug und hat eine große Selbstkontrolle
    -Er kann ausgezeichnet kämpfen, mit und ohne Waffen, und kennt sich auch einigermaßen mit Wasserpflanzen aus
    -kann super schwimmen und fischen
    -er ist sehr schnell und flink, hat eine große Ausdauer und ist kräftig
    Schwächen:
    - sehr misstrauisch
    -hasst die Höhe
    -kommt mit extremer Kälte nicht gut aus
    -sein Stolz
    -seine Überheblichkeit
    -fühlt sich unter freiem Himmel nicht wohl
    -seine Familie
    Andenken: Er hat ein Foto seiner Familie dabei. Auch wenn man es nicht glaubt, liebt er seine Familie und sie ist das Wichtigste für ihn.
    Sonstiges: Er hat im Trainingszentrum nicht trainiert um seine Schwächen und Stärken nicht preiszugeben. Stattdessen hat er die Zeit damit verbracht, die anderen Tribute zu beobachten und sich Verbündete zu suchen.
    Ersteller: Lol

    Name: Peony Hargreeves
    Alter: 16
    Distrikt: 4
    Charakter: Peony ist wirklich sehr egoistisch. Ihr geht es nur darum, zu gewinnen und sich selbst zu schützen. Egal ob einer ihrer Verbündeten im Sterben liegt, sie kämpft lieber weiter, statt demjenigen zu helfen. Auch ist sie ziemlich sadistisch, ihr macht es nichts aus, Menschen zu töten. Im Gegenteil, es macht ihr manchmal sogar Spaß. Zu vielen ist sie ziemlich verachtend und kalt. Doch hinter der harten, kühlen Fassade verbirgt sich ein weicher Kern. Wenn jemand es geschafft hat, ihr sympathisch zu erscheinen, würde sie alles für ihn tun. (Außer ihr Leben opfern, dazu ist sie wirklich zu egoistisch ^^") Bei Wunden oder Ähnlichem (nur an sich selber, die anderen sind ihr egal) flippt sie total aus. Peony übertreibt gerne mal, egal bei was. Auf die Meisten wirkt sie klein und schwächlich (was sie zum Teil auch ist), aber Peony kennt keine Gnade. Sie ist auch ziemlich Intelligent, aber ab und zu handelt sie auch mal spontan, aber immer mit logischem Hintergrund. Im Lügen ist sie aber miserabel. Man sieht ihr sofort an, dass sie lügt.
    Aussehen: Peony ist "normal" groß und sportlich gebaut, jedoch fehlt es ihr nicht an weiblichen Rundungen, welche aber auch nicht gerade üppig sind. Ihre Haut ist gebräunt, da sie viel Zeit draußen verbracht hat. Sie ist ungewöhnlich rein und von jeglichen Narben verschont. Ihre Züge sind sehr weich und feminin. Sie hat eine kleine, leicht nach oben zeigende Stupsnase und feine, dunkle Augenbrauen. Peony hat sehr dunkle, seidige, braune Haare, welche fast schwarz wirken, aber dennoch braun sind. Sie reichen ihr bis zum Bauchnabel und sie bindet sie meistens zu einem französischen Zopf oder einem einfachen Pferdeschwanz zusammen. Bei Luftfeuchtigkeit wellen sich die Haare auch. Peonys Augen sind ihr besonderes Merkmal, da sie irgendwie immer einen anderen Farbton haben. Mal sind sie so unnatürlich Hellgrün, dass es aussieht, als hätte sie Kontaktlinsen auf (das ist, wenn gerade sehr helles Licht auf sie scheint). Meistens ist die Iris aber Dunkelgrün, sie wird von innen her aus immer dunkler, und haben einen schwarzen Rand.
    Punkte beim Training: 10
    Bei der Parade: Peony hatte ein hübsches Kleid aus Seide mit einem blauen Farbverlauf an. Es erinnerte etwas an eine griechische Toga, da es nur einen "Träger" gab. Zum Kleid trug sie einen goldenen Gürtel, in den Fische eingeritzt waren. Ihre aufwendig hochgesteckten Haare waren mit Muscheln verziert. Sie winkte mit einem selbstsicheren Lächeln den Zuschauern zu und bekam auch viele Rosen.
    Beim Interview: Peony trug ein wunderschönes, aber simples Kleid, welches vom Aussehen her dem von der Parade ähnelte. Ihre Haare waren zu einem simplen Zopf gebunden, doch sie hatte ein goldenes Diadem auf dem Kopf. Sie wirkte geheimnissvoll, da sie leicht auf ihre Taktik andeutete, aber die anderen trotzdem nicht herausfinden konnten, was sie meint. Sie bekam dadurch viele Sponsoren.
    Stärken:
    - ihre Intelligenz
    - Umgang mit Waffen allgemein
    - sie ist ziemlich sportlich
    - Verstecken
    - Hörsinn (sie kann unglaublich gut Hören)
    - ab und zu ihr Aussehen
    Schwächen:
    - Arroganz
    - Egoismus
    - sie ist leicht hyperaktiv
    - Lügen
    - gutes Essen
    - ab und zu ihr übertriebenes Verhalten
    Andenken: eine gläserne Murmel
    Sonstiges: //
    Ersteller: FinnTheFrogface

    Distrikt 6

    Name: Sam Willows
    Alter: 14
    Distrikt: 6
    Charakter: Sam ist sehr naiv, nett und schüchtern. Er ist zu allem und jedem freundlich und würde niemals töten.
    Aussehen: Sam hat sehr kurze braune Haare und schwarze Augen. Er ist ein wenig pummelig aber trotzdem stark
    Punkte beim Training: 7
    Bei der Parade: Er trug ein Zug Kostüm, was ihm gar nicht gefiel er fand es unspektakulär und hat auch grimmig gekuckt
    Beim Interview: Er hatte einen einfachen schwarzen Anzug an und schmeichelte Ceasar und dem Kapitol
    Stärken: Er kann sich gut Tarnen, ist stark und kann gut schwimmen
    Schwächen: Er kann nicht mit Waffen umgehen, und nicht schnell lange rennen. Außerdem kennt er sich nicht mit Pflanzen aus
    Andenken: einen kleinen Ring für den kleinen Finger
    Sonstiges: er ist allergisch gegen Nüsse wenn er sie isst bekommt er Atem Probleme.
    Ersteller: # potterhead

    Name: Venus Heavenpath
    Alter: 16
    Distrikt: 6
    Charakter: Wie die meisten in Distrikt 6 ist sie sehr hitzköpfig und kühl; Sie hat wenig Charisma und Ausstrahlung und wirkt oft unhöflich; Sie ist ein starker Charakter und sehr laut und überzeugend
    Aussehen: https://images.app.goo.gl/HUDzx4Nw6AtN9G Ya6
    -Sie hat eigentlich, wie ihr Name auch verrät, ein schönes Gesicht, trägt aber oft einen kühlen, traurigen Gesichtsausdruck, welcher ihre ganze Schönheit verdeckt; Sie hat schulterlange, glatte, braune Haare und buschige Augenbrauen; Wie so oft in Distrikt 6 braune Augen; Zudem hat sie ein schmales, längliches Gesicht, eine lange Nase und rote füllige Lippen; Ihre Statur ist auch eher schmal und zierlich
    Punkte beim Training: 8, für ihr flinkes Springen und Rennen und für ihren guten Umgang mit Schwertern, Macheten, Messern und Speeren
    Bei der Parade: Sie trug ein Hovercraft und Zug Ähnliches Kleid, welches ihr Distrikt widerspiegelt
    Beim Interview: Sie trug ein Figurbetontes elegantes Gelbes Kleid und eine Hochsteckfrisur; Sie kam ziemlich offensiv und wütend gegenüber dem Kapitol rüber, was das Publikum aber eher überzeugte
    Stärken: Besonders gut ist sie mit dem Speer; Außerdem ist sie sehr flink und wie viele in Distrikt 6 gut in der Tarnung
    Schwächen: Sie ist oft sehr stur und unsympathisch, was ihr in den Spielen wahrscheinlich nicht viele Sponsoren einbringt; Sie ist miserabel im Umgang mit dem Bogen
    Andenken: Ein Medaillon in Gold mit einem Bild von ihrem großen Bruder und ihrer Mutter
    Sonstiges: //
    Ersteller: BleiStift

    Distrikt 7

    Name: Millicent "Millie" Grazer
    Alter: 15
    Distrikt: 7
    Charakter: Millicent hat einen starken Charakter. Sie sie würde niemals Schwäche zeigen, egal ob sie gerade im Sterben liegt. Sie sagt, was sie will und es ist ihr egal, was die anderen von ihr denken. Obwohl, meistens ist sie viel zu nett zu den Menschen die es am wenigsten verdient haben. Sie ist ziemlich tough und hat meistens einen Plan. Sie ist eher ein Gruppenmensch, aber mit Mädchen hat sie sich noch nie so gut verstanden. In ihrem Distrikt hatte sie nur männliche Freunde, die Mädchen lästerten immer über sie. Zusammengefasst: Millicent ist jungenhaft, aber trotzdem nett zu jedem Geschlecht.
    Aussehen: Man könnte das Mädchen als sehr hübsch bezeichnen: Millicent hat rotbraune, leicht gewellte Haare, welche am Haaransatz dunkler sind und bis zu den Spitzen hin immer heller werden. Sie gehen ihr bis zu den Schultern, doch sie kann ihre Haare immer noch zu einem Pferdeschwanz binden. Ihr Gesicht hat feminine, weiche Züge und auf ihrer leicht nach oben zeigenden Stupsnase sind helle, aber auch dunkle Sommersprossen zu finden. Ihre Haut ist ziemlich hell, aber nicht blass und ihre Lippen blutrot. Millicents mandelförmige Augen sind eisblau und sehr hell. Trotzdem haben sie eine intensive Farbe und machen sofort auf sich aufmerksam. Millicent ist "normal" groß, ca. 1.70 m groß, aber sehr wendig und zierlich gebaut. Trotzdem hat sie hübsche, lange Beine. (Stellt sie euch einfach so ähnlich wie Abbey Cowen oder Sadie Sink vor, nur in jünger ^^")
    Punkte beim Training: 7
    Bei der Parade: Millicent trug ein olivgrünes, kurzes Kleid, welches ziemlich simpel aussah. Wenn man genauer hinsah, sah man, dass feine, braune Bäume in das Kleid hineingestickt waren, aber der Faden so dünn und glänzend war, dass man ihn nicht auf den ersten Blick bemerkte. Ihre Haare waren hochgesteckt, und ein paar lose Strähnen schauten heraus, aber das sah nicht chaotisch, sondern ganz hübsch aus. Sie schaute starr nach vorne, kein Lächeln im Gesicht, und wirkte ernst dabei. Ein paar Sponsoren mochten dies an ihr und nahmen sie in Augenschein.
    Beim Interview: Sie trug ein hübsches, eisblaues Kleid, welches ihre Augen betonte. Dieses war etwa knielang und luftig. An sich war es sehr simpel, und es erinnerte an eine griechische Toga, d.h. es hatte nur einen, aber dafür breiten Träger. Sie wirkte stark, selbstbewusst und erwachsen, weshalb viele Sponsoren ein Auge auf sie warfen.
    Stärken:
    - Axt (sie half ihrem Vater oft beim Holzhacken und weiß, wie man damit umgeht)
    - Intelligenz
    - Selbständigkeit
    - relativ sportlich
    - Pflanzen & Beeren (sie weiß, wie man sie einsetzen kann und wie man damit umgeht)
    - Täuschen & Hinterhalt
    - Sehkraft sehr ausgeprägt
    Schwächen:
    - wird Seekrank
    - kann nicht schwimmen
    - Nettigkeit (manchmal ist sie zu nett)
    - übertriebenes Misstrauen gegenüber allen
    - körperliche Kraft
    - bekommt schnell mal einen Sonnenbrand
    - Jagen
    Andenken: eine silberne, dünne Kette mit einem feinen, silbernen Blatt als Anhänger
    Sonstiges: //
    Ersteller: FinnTheFrogface

    Distrikt 11

    Name: Vicktoria Sterwoarter
    Alter: 12
    Distrikt: 11
    Charakter: Sie ist ein sehr Fröhliche und Lustiger Mensch der eigentlich immer etwas zum lachen hat. Auf die meisten Menschen wirkt sie sehr harmlos und leicht zu besiegen was sie aber nicht ist. Sie spielt meistens so schüchtern und im richtigen Moment zeigt sie dann ihr wahres ich. Ihr wahres ich ist nämlich das komplette Gegenteil von dem Fröhlichen. Sie ist Kalt, villeicht ein bisschen Brutal und auch recht Schlagfertig.
    Aussehen: Sie hat orangene glatte Hüftlange Haare und helle bernsteinfarbige Augen. Sie ist normal groß für ihr alter aber wirkt recht dünn und auch ganz leicht zerbrechlich. Trotz dem ist sie sehr Gelenklig und kann sich gut bewegen.
    Punkte beim Training: Die Spielenmacher waren zwischen 6 und 7 und haben sich dann schlussendlich doch für eine 7 entschieden
    Bei der Parade:
    Aussehen: Sie trug ein gelbes Kleid das Stroh sehr ähnlichsah und hatte ein paar Blumenranken in die Haare eingeflochten bekommen.
    Verhalten: Sie hat einen recht schüchtern Eintrug gemacht hat aber zwischendurch auch mal ein bisschen gelächelt
    Beim Interview:
    Aussehen: Sie hatte ein schönes gelbes Kleid an und in ihr Haar wurde wie bei der Parade eine Sonnenblumen ins Haar geflächtet.
    Verhalten: Sie hat die ganze Zeit leicht gelächelt und hat auf alle Fragen ehrlich und auch recht rücksichtslos geantwortet
    Stärken:
    -Sie kann sehr gut Schauspielern
    -Sie kann gut mit Messern und Pfeil und Bogen umgehen
    -Sie kann sehr gut Klettern
    -Sie kennt sich gut mit Pflanzen aus
    Schwächen:
    -Anderen Vertrauen
    -Sich verbündete suchen
    -Kann nicht richtig schwimmen und hat zudem auch noch angst vor Wasser
    - Ehrlich sein
    Andenken: Eine Kette mit einer Rose als Motiv
    Sonstiges: //
    Ersteller: Alice

    4
    Übersicht der Tribute

    Distrikt 1
    M
    W Skyler (Sky) Anderson
    Distrikt 2
    M Tyler Vice
    W Clove May
    Distrikt 3
    M
    W
    Distrikt 4
    M Cedric Scott
    W Peony Hargreeves
    Distrikt 5
    M
    W
    Distrikt 6
    M Sam Willows
    W Venus Heavenpath
    Distrikt 7
    M
    W Millicent (Milli) Grazer
    Distrikt 8
    M
    W
    Distrikt 9
    M
    W
    Distrikt 10
    M
    W
    Distrikt 11
    M
    W Vicktoria Sterwoarter
    Distrikt 12
    M
    W

    5
    Die Arena:

    In der Mitte der Arena steht das Füllhorn.

    Osten
    Im Osten liegt eine Wüste mit ein paar Kakteen aus denen man Wasser gewinnen kann. Dort gibt es aber auch viele Mutationen.

    Süden
    Im Süden liegt ein Mischwald. Dort gibt es einen See, der gut versteckt ist. Aber es gibt auch giftige Beeren, Jägerwespen und Wölfe. (keine Mutationen)

    Westen
    Im Westen liegt einfach nur eine Wiese, die keinerlei Schutz bietet. Allerdings ist es der einzige Ort in der Arena, wo es keine Mutationen gibt.

    Norden
    Im Norden liegt ein Berg. Dir sind viele Höhlen und Gänge. Manche sind verbunden andere nicht. Dort gibt es wenig Wasser, aber gelegentlich sind dort Waffen, essen oder Gift versteckt.

    Die Tribute tragen feste wasserdichte Stiefel eine dünne Regenjacke und eine dünne aber wärmende Hose.

    6
    Das Füllhorn

    Startpodest - 60 m entfernt
    Zwei paar Socken
    Fünf Seile
    Drei Laib Brot
    Eine leere 2 Liter Flasche
    Fiebertabletten

    60 m - 40 m
    Zwei braune Rucksäcke
    Eine Steinschleuder
    Ein Netz mit Äpfeln
    Drei Verbände
    Eine volle 2 Liter Flasche
    Ein Netz mit Birnen


    40 m - 20 m
    Drei grüne Rucksäcke
    12 Wurfmesser
    Mehrere Blasrohre
    Eine Axt
    Ein 5 Liter Wasser Kanister
    Eine Sense
    Eine kleine Flasche Schlafsirup
    Zwei erste Hilfe Sets
    Drei Speerspitzen

    20 m - Füllhorn
    Zwei Langschwerter
    Vier Fackeln
    Ein Bogen mit Pfeilen
    Zwei Schwarze Rucksäcke
    Mehrere Wasserflaschen


    Im Füllhorn
    Drei Zelte
    Ein Dreizack
    Ein Bogen mit Pfeilen
    Eine Axt
    Mehrere Dolche
    Nachtsichtbrillen
    Ganz viel Essen
    Gift
    Ganz viel Wasser
    Zwei Speere
    Fünf Orangene Rucksäcke

    Rucksäcke
    Braun:
    Eine kleine Flasche Jod
    Eine Packung Kräcker
    Eine leere 2 Liter Flasche
    Eine Packung Streichhölzer

    Grün:
    Eine Flasche Jod
    Eine Packung Kräcker und getrocknetes Rindfleisch
    Eine volle 1 Liter Flasche
    Ein Erste-Hilfe-Set
    Ein Schlafsack

    Schwarz:
    Eine volle 2 Liter Flasche
    Ein großes Erste-Hilfe-Set
    Ein Brot
    Ein Netz Äpfel
    Eine Tube Jod
    Ein langes Seil
    Zwei Messer
    Eine Nachtsicht-Brille
    Ein Schlafsack der die Körperwärme speichert

    Orange:
    Eine volle 2 Liter Flasche
    Ein großes Erste-Hilfe-Set
    Eine große Tube Jod
    Vier Messer
    Zwei Nachtsicht-Brillen
    Äpfel und Birnen
    Ein langes Seil
    Eine Fackel
    Ein großes Zelt
    Ein Schlafsack der die Körperwärme Speicher

    7
    Die Trainingsstationen

    Messerwerfen
    Speerwerfen
    Giftige Planzen
    Feuer machen
    Axt werfen
    Klettern
    Tarnung
    Knoten machen
    Bogenschießen

    8
    Ereignisse außerhalb des RPG‘s

    23.6. # potterhead hat das RPG erstellt
    28.6. Alice ist mit Clove May dazugekommen. Hallöchen
    28.6. FinnTheFrogface hat Peony Hargreeves erstellt. Willkommen
    28.6. Skyler Anderson wurde von Paula Zockt erstellt
    28.6. Millicent Grazer wurde von FinnTheFrogface erstellt. Hi
    29.6. LOL hat Cedric Scott erstellt. Fröhliche Hungerspiele
    29.6. # potterhead hat Sam Willows erstellt.
    01.07. BleiStift ist mit Venus beigetreten
    01.07. Tyler Vice wurde erstellt
    03.07. Alice hat ihren 2. Charakter erstellt. Vicktoria Sterwoarter
    04.07. die Karrieros Tyler, Clove und Skyler haben sich gefunden

    9
    Ereignisse innerhalb des RPG’s

    02.07. das Training beginnt

    10
    Bündnisse zwischen den Tributen

    Tyler Vice (2) Clove May (2) und Skyler Anderson (1)

    11
    Sponsoren Geschenke

    Hier die Preise:
    Eine volle 2 Liter Flasche - 150 Bons
    Ein großes Erste-Hilfe-Set -100 Bons
    Eine große Tube Jod - 50 Bons
    Ein Messer - 200 Bons
    Nachtsicht-Brille - 500 Bons
    Äpfel und Birnen - 60 Bons
    Ein langes Seil - 100 Bons
    Eine Fackel - 70 Bons
    Ein großes Zelt - 200 Bons
    Ein Schlafsack der die Körperwärme speichert - 150 Bons
    Eine Packung Streichhölzer 20 Bons
    Ein Blasrohr mit Munition - 200 Bons

    Jeder Sponsor gibt bitte folgendes an.

    Name:
    Alter:
    Sponsoren Geschenk:
    Preis:
    Persönliche Worte:
    Restliche Bons:

    Jeder Sponsor bekommt als Start Kapital 500 Bons.

    12
    Tote ( wird zu Beginn der Spiele eingetragen)

    13
    Sieger

    Die 22 Hungerspiele:

    (Ich werde den Sieger unter den letzten 8 Tributen auslosen.)

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew