x
Springe zu den Kommentaren

Life and Death- Panem RPG

Hier kannst du dein Leben in den Distrikten von Panem verbringen. Vielleicht organisierst du eine Rebellion. Vielleicht nimmst du an den Hungerspielen teil. Vielleicht arbeitest du für das Kapitol.
Hier wirst du es erfahren!

    1
    Willkommen in Panem

    Dieses RPG spielt zur Zeit der 27. Hungerspiele. Allerdings geht es nicht nur um das Spektakel sondern auch um euer Leben, euren Alltag und vielleicht auch eure erste Liebe in Panem.
    Zettelt ihr Rebellionen an und kämpft gegen das Kapitol oder gehört ihr selbst dazu?

    Ich habe versucht alles wahrheitsgetreu zu halten, aber natürlich kann es sein, das einige Aspekte nicht mit den Büchern übereinstimmen.

    Dieses RPG leite ich zusammen mit Eule, die mich regelmäßig mit neuen Ideen versorgt und ohne die dieses RPG nie entstanden wäre.
    Vielen Dank Eule!

    2
    Panem und die Distrikte

    Regierungsform: Diktatur

    Staatsoberhaupt: Präsident Snow

    Hauptstadt: Kapitol

    Veranstaltungen: Hungerspiele, Tour der Sieger


    Das Land Panem entstand aus den Trümmern Nordamerikas, welches durch Dürren, Stürme, Feuerbrünste, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen verwüstet wurde, allerdings auch noch anschließend durch einen brutalen Krieg der Menschen um die verbliebene Nahrung. Um dem ein Ende zu setzen, gründete man das Land PANEM. Es bestand aus 13 Distrikten, deren Aufgabe es war, das Kapitol (die Hauptstadt) mit Nahrung, Kohle und anderen wichtigen Dingen zu versorgen. Dazu bekam jeder Distrikt einen eigenen Wirtschaftszweig zugeteilt, sodass jeder Distrikt bestimmte Materialien und Güter liefern musste. Doch nach einiger Zeit kam es zu heftigen Aufständen, die "die Dunklen Tage" genannt werden. Den Menschen in den einzelnen Distrikten gefiel die Art der Regierung nicht. Es entwickelte sich eine Rebellion, die aber niedergeschlagen wurde.


    DISTRIKTE:

    Distrikt 1: Luxusgüter, Konsum

    Distrikt 2: Maurer und Steinmetze, Waffen und Friedenswächter

    Distrikt 3: Technologie

    Distrikt 4: Fischerei

    Distrikt 5: Energie (Strom)

    Distrikt 6: Transport

    Distrikt 7: Nutzholz und Papiere

    Distrikt 8: Textilien

    Distrikt 9: Getreide

    Distrikt 10: Viehzucht

    Distrikt 11: Landwirtschaft

    Distrikt 12: Kohleförderung

    Distrikt 13: früher: Grafit und Nuklearwaffen

    3
    Die Hungerspiele

    Mit den Hungerspielen demonstriert das Kapitol jedes Jahr seine Macht und erinnert die Distrikte daran, dass ein Aufstand, wie es ihn vor Jahren gegeben hat, sich nicht wiederholen darf. Gleichzeitig dienen sie den Bewohnern des Kapitols als Unterhaltung.

    Es werden aus jedem Distrikt ein weibliches und ein männliches Tribut in einem Alter von 12 bis 20 ausgelost.

    In diesem RPG finden jeden Monat einmal die Hungerspiele statt, zu denen alle Charaktere im passenden Alter nominiert werden. Ich werde dann die Kanidaten auslosen. Ihr könnt eure Charakter auch freiwillig anmelden.

    Die ersten Hungrspiele starten wenn möglich am 01.12.18.

    4
    Sponsoren
    Spenden kann eigentlich jeder, auch wenn ihr nur mal eben vorbeischaut. Ihr habt ein Grundgehalt von 5000.

    Hier eine Preisliste:

    -Messer: 200
    -Bogen (15 Pfeile): 3000
    -Säbel: 2500

    -Rucksack (Tarnfarben): 1000
    -Lederbeutel: 500

    -Streichhölzer (20): 200
    - Schlafsack (schwarz): 900
    -Decke: 600
    -Zelt (2 Personfn, schwarz): 2000
    -Medizin: 800
    -Verbände: 400

    -Brot: 100
    -Trockenobst: 200
    -Fleisch: 300
    -Feldflasche (2L, voll): 100


    Zum spenden bitte ausfüllen:

    An:
    Von:
    Gegenstände:
    Preis: (gesamt)
    Restgeld:
    Persöhnliche Worte:

    Ihr könnt nur während laufenden Hungerspielen spenden!
    Teilnehmer der Hungerspiele können nicht spenden!


    5
    Die Arena und die Teilnehmer

    Angaben zur Arena folgen bei Beginn der Hungerspiele!

    Teilnehmer

    Folgen ebenfalls

    6
    Steckbriefe
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Distrikt: (1- 12 oder Kapitol)
    Beruf:

    Familie:
    Vergangenheit:

    Aussehen:
    Link: (freiwillig)

    Stärken:
    Schwächen:
    Charakter:
    Größte Angst:
    Größter Wunsch:

    Sonstiges:


    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe:

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:



    (...) nicht mitschreiben

    7
    Regeln

    1. Töten ist mit logischen Hintergrund erlaubt!
    2. Kommt regelmäßig on!
    3. Ihr dürft etwas pervers schreiben, soltet aber irgendwann wirklich einen Timeskip einfügen!
    4. Niemanden beleidigen!
    5. Habt Spaß!

    8
    Die Aufteilung

    Tribute:

    Distrikt 1:
    M:
    W: Amanda Thunder

    Distrikt 2:
    M:
    W: Crystal Star

    Distrikt 3:
    M: Luke Castellan
    W: Clove May

    Distrikt 4:
    M:
    W:


    Distrikt 5:
    M:
    W: Merle Kendra

    Distrikt 6:
    M: Cedric Noon
    W:

    Distrikt 7:
    M: Martin Flewer
    W: Jeela Gray

    Distrikt 8:
    M: Tryss Nightingale
    W: Lina Uravan

    Distrikt 9:
    M:
    W: Emily Solay

    Distrikt 10:
    M:
    W: Carly Rosewood

    Distrikt 11:
    M:
    W: Atalya Trigondeon

    Distrikt 12:
    M:
    W: Layla Angel

    9
    Wer spielt wen?

    Ori: Jeela Gray, Seraphin Kendra, Merle Kendra, Cedric Noon, Tryss Nightingale

    Eule: Nelio Snow, Layla Angel, Delia King, Josepfine

    Rabenflug:

    Cyan:

    Zauberherz: Clara Winter

    10
    ((maroon))Mein erster Steckbrief((emaroon)) Name: Jeela Gray Alter: 16 Geschlecht: Weiblich Distrikt: Eigentlich 7, lebt aber im Kapitol Beruf: Heiler
    Mein erster Steckbrief

    Name: Jeela Gray
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Distrikt: Eigentlich 7, lebt aber im Kapitol
    Beruf: Heilerin

    Familie: Mutter: Leslie Gray, Vater: Mortimer van Kelsey
    Vergangenheit: Jeelas Mutter lebte in Distrikt 7, bis sie eines Tages versuchte, eine Rebellion zu organisieren und Tribute aus der Arena zu befreien. Als Strafe wurde sie zu einer Avox gemacht, damit sie ihr Leben lang dem Kapitol bei seinen Machenschaften zusehen musste und nichts dagegen tun konnte. Allerdings verliebte sich schließlich der Sohn eines reichen Politikers, Mortimer van Kelsey, in sie und die beiden bekamen eine Tochter: Jeela. Da Mortimer diese Beziehung aber geheim halten wollte, bekannte er sich nie zu seiner Tochter, sorgte aber dafür, dass sie mit den Kapitolkindern aufwuchs und eine gute Ausbildung erhielt. Sie lebt zwar im Kapitol, gehört aber offiziell zu Distrikt 7.

    Aussehen: Jeela hat dunkelbraune, lange Haare und dunkle Augen. Ihre Haut ist glatt und gebräunt. Sie ist schlank und sportlich.
    Link: /

    Stärken: Akrobatik, sie ist sehr klug, heilen
    Schwächen: Kämpfen, kann nicht lügen
    Charakter: Jeela ist ruhig und freundlich. Sie hat viel Fantasie und träumt oft vor sich hin. Anderen Menschen gegenüber ist sie stets freundlich, aber zurückhaltend. Sie kann einen mit ihrer Geduld manchmal fast den Wahnsinn treiben.
    Größte Angst: In Die Hungerspiele zu müssen
    Größter Wunsch: Eine erfolgreiche Heilerin zu werden

    Sonstiges: /

    11
    ((maroon))Eules erster Steckbrief((emaroon)) Name: Nelio Snow Alter: 18 Geschlecht: männlich Distrikt: Kapitol Beruf: Staylist für Distrikt 11 Famil
    Eules erster Steckbrief

    Name: Nelio Snow
    Alter: 18
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Staylist für Distrikt 11

    Familie: Seine Eltern sind bei einem Brannt im Kapitol gestorben. Ist der Neffe von Snow
    Vergangenheit: siehe Familie

    Aussehen: siehe Bild
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Nelio ist gut darin zu diskutieren und zu kommentieren. Er kann gut zeichnen und Desigen
    Schwächen: ist manchmal zu beschützerisch
    Charakter: Nelio ist sehr ruhig und geschickt. Er ist sehr natürlich und offen. Er hasst Ungerechtigkeit
    Größte Angst: das sein Onkel hinter seinen Plan kommt
    Größter Wunsch: Das die Hungerspiele abgeschafft werden

    Sonstiges: ist ein Rebell

    12
    ((maroon))Eules zweiter Steckbrief((emaroon)) Name: Layla Angel Alter: 16 Geschlecht: weiblich Distrikt: 12 Beruf: Schülerin/ Jägerin Familie: Mutte
    Eules zweiter Steckbrief

    Name: Layla Angel
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 12
    Beruf: Schülerin/ Jägerin

    Familie: Mutter Katerina Angel (Verkauft Kräuter) Vater Paul (Bergwergarbeiter)
    Schwestern
    Lucy(8)
    Stell a(13) (Lorins Zwillingsschwester)
    Brüder
    Lorin (13)(Stellas Zwillingsbruder)
    Collin (5)
    Sky(sollte jetzt 18 sein)

    Vergangenheit: ist als zweitälteste in der Familie Angel geboren. Ihr Älterer Bruder, Sky, wurde vor drei Jahren im Alter von 15 Jahren für die Hunger spiele ausgewählt und starb dabei. Da ihre Eltern zu wenig Geld für 7 Personen verdienen, hat sie sich seit sie zwölf ist jeden Monat ihren Namen in die Loskugel werfen lassen. Später Schlich sie sich in den Wald um mit Schleudern zu Jagen, zu sammeln oder zu fischen. Mit 16 werd sie gezogen und für ihre Familie bricht eine Welt zusammen da die schon das zweite Kind ist welches dem Tode geweiht ist

    Aussehen: Layla ist, wie die meisten, sehr mager . Sie ist ziemlich klein aber dafür sehr geschickt und wendig. Die hat Haselnuss braune Augen und Harre. Ihre Haare gehen Ihr bis zur Hüfte. Layla hat gebräunte Haut.
    Link: (freiwillig)

    Stärken: rennen, schießen, Essbare Pflanzen sammeln, zeichnen
    Schwächen: Rettet oft zu viel (also Übersicht Kapitol)
    Charakter: Layla ist ein offener und lebensfreudiger Mensch der am liebsten jeden im Distrikt die Sonne zeigen will
    Größte Angst: Das sich Stella sich freiwillig meldet um sie zu retten
    Größter Wunsch: Zu leben

    13
    ((maroon))Mein zweiter Steckbrief((emaroon)) Name: Seraphin Kendra Alter: 17 Geschlecht: Männlich Distrikt: 5 Beruf: Manager der Tribute von Distrikt
    Mein zweiter Steckbrief

    Name: Seraphin Kendra
    Alter: 17
    Geschlecht: Männlich
    Distrikt: 5
    Beruf: Manager der Tribute von Distrikt 12.

    Familie: Zwillingsschwester Merle
    Vergangenheit: Seraphin und seine Schwester wuchsen als Vollwaisen bei Pflegeeltern auf. Schließlich wurde er gezogen und gewann die 25. Hungerspiele, wobei er auch ein 14 jähriges Mädchen aus Distrikt 12 töten musste. Aus Reue zog er nach Distrikt 12, wo er Manager wurde.

    Aussehen: Seraphin hat dunkelblonde Haare und eisblaue Augen. Er ist groß und sportlich gebaut.
    Link: /

    Stärken: Kämpfen, schwimmen, klettern
    Schwächen: Sein Gewissen
    Charakter: Seraphin ist ein treuer und guter Freund und ein netter, offener Mensch. Er geht auf andere zu und hat ein großes Selbstbewusstsein. Auch steht er gern im Mittelpunkt Er hat außerdem einen ausgeprägten Beschützerinstinkt und ist grundsätzlich mutig.
    Größte Angst: Seine Schwester zu verlieren
    Größter Wunsch: 18 zu werden, damit seine Schwester endgültig sicher ist.

    Sonstiges: /

    14
    ((maroon))Mein dritter Steckbrief((emaroon)) Name: Merle Kendra Alter: 17 Geschlecht: Weiblich Distrikt: 5 Beruf: Musikerin Familie: Zwillingsbruder S
    Mein dritter Steckbrief

    Name: Merle Kendra
    Alter: 17
    Geschlecht: Weiblich
    Distrikt: 5
    Beruf: Musikerin

    Familie: Zwillingsbruder Seraphin
    Vergangenheit: Sie und ihr Bruder wuchsen bei Pflegeeltern auf. Als ihr Bruder in die Hungerspiele musste, verlor sie fast den Verstand. Später folgte sie ihm nach Distrikt 12, kehrte aber nach wenigen Monaten nach Hause zurück, wo sie, da sie dank ihrem Bruder genug Geld hatte und so nicht hart arbeiten musste, ihre Liebe zur Musik zu ihrem Beruf machte.

    Aussehen: Merle hat hellblau gefärbte Haare und ist sehr schlank. Ihre Haut ist hell. Sie sieht ihrem Bruder nicht im entferntesten ähnlich, nur ihre eisblauen Augen erinnern sie an ihren Bruder
    Link: /

    Stärken: Musik, ihre Klugheit, ihr Menschenkenntnis
    Schwächen: Leicht verletzbar
    Charakter: Merle ist klug und warmherzig. Sie will immer das beste für die, die sie liebt und ist fürsorglich und aufopferungsvoll.
    Größte Angst: Ihren Bruder zu verlieren
    Größter Wunsch: Freiheit für alle Menschen

    Sonstiges: Ist Vegetarierin

    15
    Rabenflug‘s erster Steckbrief

    Name: Amanda Thunder
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Dist rikt: 1
    Beruf: Lehrling

    Familie:
    Vater (Marcus) 45 J.
    Mutter (Avira) 42 J.
    Schwester (Loretta) 7 J.
    Bruder (Carlos) 8 J.
    Vergangenheit: Sie ist die Erstgeborene und ging schon früh auf Wunsch ihrer Eltern zum Training. Sie trainierte täglich mehrere Stunden und ist auch ziemlich gut darin. Sie wurde von ihren Eltern schon damals darauf erzogen sich später freiwillig zu werden und erst wollte sie dies nicht doch als ihr Bruder zur Welt kam, war sie 9 Jahre alt und die Konzentration der Eltern lag nur auf Carlos. Sie war Nebensache geworden und nicht mehr ganz so wichtig für diese, sie fühlte sich vernachlässigt und übte noch härter. Oft legte sie sich mit Jungen und Mädchen verschiedenen Alters an und gewann oft wenn sie sich prügelten. 2 Jahre später kam ihre Schwester Loretta in die Familie und noch mehr waren ihre Eltern desinteressierter. Sie meldete sich schon wie viele andere seid 3 Jahren freiwillig wurde aber nie genommen bis zu diesem Jahr.

    Aussehen: Amanda hat schwarze glatte etwas mehr als brustlange Haare und grüne mandelförmige Augen, sie hat leicht gebräunte Haut. Sie ist 1,71m groß und sehr sportlich gebaut. Sie hat viele Muskeln die auch immer gut zu sehen sind. Eine Narbe ist über ihrem rechten Auge zu finden, sie hat eine normale Nase und lange Wimpern. Oft hat sie einen Seitenscheitel frisiert und trägt ihre schwarzen Haare nur zu gerne offen.
    Link: /

    Stärken: Kämpfen mit und ohne Waffen, Töten mit und ohne Waffe, Ausdauer, Sprinten, Spurenlesen
    Schwächen: Pflanzenkunde, Knoten, Klettern, wenn sie wütend ist ist sie unkontrollierbar und ist auch in der Lage Verbündete zu töten.

    Charakter: Amanda ist sehr brutal und gerissen. Ihr Selbstbewusstsein ist so wie bei den meisten anderen Karrieros, siegessicher ist sie nicht wirklich doch sie hofft auf das beste. Sie ist hinterhältig und auch oft gemein, manchmal handelt sie unüberlegt was aber nicht oft auffällt. Denn es sieht gerne gekonnt und geplant aus. Sie kennt ihre Stärken und zeigt es allen die an ihr zweifeln. Die Spiele sind für sie die perfekte Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen.
    Sie kann auch sehr witzig und offen sein, doch alles wird sie nie über sich verraten. Bei den anderen Karrieros blüht sie auf und in der Arena sind es für sie dennoch "nur" Verbündete.

    Größte Angst: Ihr Können nie zeigen können.
    Größter Wunsch: Beachtung, die Spiele gewinnen.

    Sonstiges: Hat sich natürlich freiwillig gemeldet. Sie behrrscht alle Waffen am liebsten jedoch Schwert und Axt.

    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe:

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    16
    Cyan‘s erster Steckbrief

    Name: Crystal Star
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Distrik t: 2
    Beruf: Trainiert für die Hungerspiele

    Familie: ihre Mutter war früher ein Tribut, ihren Vater kannte sie nie wirklich, sie hat auch einen großen und einen kleinen Bruder (Yannick (klein) und Kyle (groß))
    Vergangenheit: Sie hat ihr Leben lang darauf trainiert endlich als Tribut gezogen zu werden, als sie dann sechzehn war, war es endlich so weit

    Aussehen: dunkelblonde Haare, die ihr halt bis etwa zur Brust fallen und blaue Augen, sportlich und kräftig gebaut, relativ groß
    Link: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei: In diana_Evans_(8482050654).jpg

    Stärken: Cry stal ist kräftig, aber etwas leichter als die anderen Mädchen aus den Karrieredistrikten, weshalb sie auch wesentlich besser klettern kann, sie kann auch so gut wie mit jeder Waffe gut umgehen, sie ist schnell und geschickt und auch intelligent
    Schwächen: wenn man weiß, wie, dann kann man bei ihr Mitgefühl erreichen, was sie verwundbar macht oder wenigstens dazu bringt, jemanden nicht zu töten oder diesem sogar zu helfen
    Charakter: Crystal kann gut Gefühle vortäuschen und sehr charmant sein, sie gibt sich bei vielen Begegnungen als freundlich aus, aber wenn sie schlechte Laune hat, merkt man das genauso. Sie will eigentlich immer als stark dastehen, aber es gibt Dinge, die sie berühren und woraufhin sie anders als gewohnt handelt.
    Größte Angst: Einen ihrer Brüder zu verlieren
    Größter Wunsch: Die Hungerspiele zu gewinnen

    Sonstiges: Tribut

    17
    Eules Dritter Steckbrief

    Name: Delia King
    Alter: 12
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt:1
    Beruf: Schülerin

    Familie: Mutter (tot), Vater (am Leben), große Schwester Jane
    Vergangenheit: Ihre Mutter erhängte sich vor ein paar Jahren, da sie anders als alle anderen die Hungerspiele hasste und ihre Schwester dadurch gestorben ist. Sie wollte dem Grauen entfliehen. Seitdem ernährt der Vater sie und Jane, sie leben in einem großen Anwesen und hatten nie Geldprobleme

    Aussehen: Delia hat schulterlange blonde lockige Harre und blaue augen, welche sie von ihrer Mutter geerbt hat. Sie ist sehr klein und zierlich
    Link: kommt

    Stärken: Deelia kann sehr gut mit Menschen umgehen und ist eine Meisterin im manipulieren von wolle. Außerdem schafft sie es das man sie sofort ins Herz schließt
    Schwächen: Deelia hat einen lahmen fuß wodurch sie weder rennen noch klettern, noch schwimmen kann. Bei den Hungerspielen hätte sie null chance
    Charakter: Deelia ist offen und freundlich. sie ist eine Meisterin im zuhören. Sie liebt ihre Familie und hofft das Jane nie zu den Spielen muss
    Größte Angst: Das Jane zu den spielen muss
    Größter Wunsch: das ihre Familie lang lebt

    Sonstiges: Würde sich, droz ihres Fußes statt Jane zu den spielen melden. Sie braucht Krücken

    18
    ((maroon))Eules vierter Steckbrief((emaroon)) Name: Aurelius Flickerman Alter: 37 Geschlecht: männlich Distrikt: Kapitol Beruf: Zeremonien Meister Fa
    Eules vierter Steckbrief

    Name: Aurelius Flickerman
    Alter: 37
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Zeremonien Meister

    Familie: Kala (Ehefrau) Cäser (Sohn), Nala (Tochter)
    Vergangenheit: Ist Sohn reicher Politiker, Ist Zeremonien Meister

    Aussehen: Gleich wie später sein Sohn (XD)
    Link: bitte gib ein Bild von Cäser rein XD

    Stärken: Leute zu lachen bringen, Jeder mag ihn sofort, ist sehr beliebt
    Schwächen: redet sehr viel
    Charakter: Er ist immer gut gelaunt und liebt das Leben im Kapitol. Er liebt es die Spiele zu moderieren und die Triebuten Interviews zu führen
    Größte Angst: Eine Rebellion
    Größter Wunsch: Das seine Familie glücklich bleibt

    Sonstiges: leitet Interviews

    19
    ((maroon))Cyan’s zweiter Steckbrief((emaroon)) Name: Emily Solay Alter: 15 Geschlecht: weiblich Distri kt: 9 Beruf: Lehrling Familie: Ihre Mutter Re
    Cyan’s zweiter Steckbrief

    Name: Emily Solay
    Alter: 15
    Geschlecht: weiblich
    Distri kt: 9
    Beruf: Lehrling

    Familie:
    Ihre Mutter Reyna Solay arbeitete als Händlerin und Bäckerin, während sie selten auf den Feldern aushilft. Sie ist eigentlich gegen das System in Panem, da sie der Meinung ist, jeder Mensch sollte von Natur aus frei sein. Deshalb hat sie auch einen Fluchtversuch gestartet, würde dann aber erwischt und getötet. Emilys Vater George heiratete erneut, um einen "Ersatzkraft" für die Arbeit, die ihrer Mutter verrichtet hatte, zu finden, und die bei ihrem Tod entstandenen Wunden zu heilen. Zu ihrer Stiefmutter, Ines, hat Emily aber kein so gutes Verhältnis, da sich beide keine besonders große Mühe geben, miteinander auszukommen. Emily hat auch noch zwei kleine Brüder, der dreizehnjährige Stephan, der ebenfalls auf dem Feld aushilft und ihr richtiger Bruder, also noch der Sohn von Reyna und George ist, und den fünfjährigen Niko, der Sohn von ihrer Stiefmutter, der zwar ganz süß und verspielt ist, aber auch ziemlich nerven kann und sehr anhänglich zu Ines ist.
    Vergangenheit:
    Sie hat viel auf dem Feld ausgeholfen, obwohl sie es eigentlich nicht müsste, aber wollte es dennoch tun, um ihrer Familie zu helfen. Der Ertrag reichte dennoch nicht vollständig, weshalb sie sich drei Mal im Jahr Tesserasteine holte. Sie stritt sich oft mit ihrer Stiefmutter oder ihrem kleineren Bruder Niko, da diese ihrer Meinung nach nicht zur Familie gehörten, unter anderem weil sie nicht wie Emilys Vater, Stephan und sie der Meinung ihrer Mutter waren. Sie konnte es nie wirklich sagen, aber in ihr lebt diese kleine Rebellin weiter.

    Aussehen:
    Emily hat etwa brustlange, wellige dunkelbraune Haare, dunkelbraune Augen, die von langen Wimpern umrandet sind und leicht gebräunte Haut. Dazu kommt ihr sportlicher und kräftiger Körperbau, der von der Feldarbeit kommt und ein eher schmales Gesicht.
    Link: https://pin.it/3hniia4ewrsxpz

    Stärken:
    Em ily ist kräftiger, als man vielleicht bei ihrer zierlichen Figur denkt und kann gut klettern. Sie kann sehr schnell laufen, hat eine gute Ausdauer und ist sehr geschickt und wendig. Außerdem ist sie sehr mutig und würde für ihre Freunde durch Feuer gehen, weshalb man ihr auch sehr leicht Vertrauen kann. Sie kann, wenn sie will, auch sehr charmant sein und verschiedene Gefühle gut nachspielen.
    Schwächen:
    Sie versucht, möglichst allen zu helfen, aber wenn sie innerlich damit abgeschlossen hat, kann sie auch töten. Manchmal ist sie etwas zu temperamentvoll und sie lässt alle in ihr aufgetauchte Wut an einer einzelnen Person aus, die meistens nicht einmal etwas dafür kann. Sie würde für ihre (manchmal "vermeintlichen") Freunde durch Feuer gehen und kann auch ziemlich stur sein, es kann aber auch vorkommen, dass sie einen Nevenzusammenbruch hat, weil sie alles nicht mehr aushält.
    Charakter:
    Emily ist ein echter Freigeist und kann sich manchmal einfach nicht zurückhalten, ihre Meinung zu sagen, jedoch weiß sie auch, was für Konsequenzen das haben kann. Sie ist an sich eine sehr freundliche und fröhliche Person, die gerne Leuten hilft, aber manchmal wird ihr auch alles zu viel, meist die Ungerechtigkeit, wie die Menschen im Kapitol leben und die anderen arbeiten, regelmäßig sogar zur Belustigung dieser sterben müssen. Dann hat sie manchmal Wutausbrüche, Nervenzusammenbrüche oder lässt ihrem Temprament freien Spielraum.
    Größte Angst: den Rest ihrer Familie (hauptsächlich Stephan) auch noch zu verlieren
    Größter Wunsch: in einem freien Land leben zu können, so wie es sich schon ihre Mutter gewünscht hat

    Sonstiges: ("verdeckte") Rebellin, Tribut

    20
    Skyla:3‘s erster Steckbrief

    Name: Luke Castellan
    Alter: 12
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: 3
    Beruf: Schüler, er möchte aber in die Fußstapfen seines Dads tretten

    Familie: Sein Vater ist ein angesehener Erfinder, seine Mutter eine nicht minder geschätzte Medizinerin. So genießt seine Familie, einen ziemlich guten Ruf und hatten auch nie Geldprobleme. Außerdem hat er eine 1 Jahr alte Schwester.

    Vergangenheit: Luke wuchs wohl behüttet in dem Haus seiner Eltern auf. Schon früh lernte er mit Technik umzugehen und von seiner Mutter auch Wunden zu versorgen.

    Aussehen: Seine Blonden Haare sind kurz und meißt verstrubelt. Lukes Augen sind in einem klaren, warmen rehbraun und strahlen meist etwas freches, aber freundliches aus. Sieht man genau hin kann man kleine goldene Sprenkel erkennen, auf die er auch sehr stolz ist. Lukes Gesicht ist herzförmig und besitzt junge, sanfte Gesichtszüge, so das er noch einmal jünger wirkt als er schon ist. sSine Stupsnase wird von einigen sommersprossen verziehrt. Luke ist 1.52m groß und nahezu durchschnittlich gebaut. Letztlich findet sich auf seinem rücken eine kleine narbe.
    Link: https://i.dailymail.co.uk/i/pix/2018/01/ 11/10/4802026700000578-5257969-It_s_good _genes_actually_Almost_15_years_after_he _attempted_to_w-a-74_1515667793825.jpg

    St ärken: Der Junge kann sehr schnell rennen. Auch ist er wissenschaftlich bzw. technisch sehr begabt und sehr intelligent. Geht es um logisches denken hat er meißt die Nase vorn und auch bei taktischen Dingen ist er nicht gerade schlecht. So ist er bei Schach bspw. nahezu unschlagbar. Desweiterem liegen ihm streiche sehr, er kann andere gut zum lachen bringen und sie ebensogut aufheitern. Letztlich ist er sehr geschickt bei medizinischen Sachen.
    Schwächen: Er ist körperlich nicht sehr stark und schon gar kein kämpfer.
    Charakter: lernt ihn kennen^^
    Größte Angst: zu sterben
    Größter Wunsch: so zu werden wie sein Vater.

    Sonstiges: Er hat einen leichten sprachfehler, was heißt das er immer stottert

    21
    Skyla:3‘s zweiter Steckbrief

    Name: Lythia Darkwood
    Alter: 15
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 12
    Beruf: Jägerin

    Familie: Sie hat nur noch ihre Geschwister. Amaya (Amy) Darkwood, Finnian (Finny) Darkwood und Nathaniel (Nat) Darkwood
    Vergangenheit: sie redet grundsätzlich nicht darüber

    Aussehen: Sie hat rote, voluminöse Haare die ihr wild bis zu den Rippen fallen. In der Sonne glänzen sie golden. Meistens fallen sie ihr offen aber sehr zerstrubelt ins Gesicht, obwohl sie oft einige Strähnen und in diese wiederum Federn oder Perlen eingeflochten hat. Manchmal flechten sie sich ihre Haare ganz zurück, aber selbst dann fallen ihr Strähnen ins Gesicht . Ihre Augen weißen eine Iris Hetero-chromie auf. So ist ihr linkes Auge in einem intensivem dunkelbraun, ihr rechtes in einem faszinierenden Muster aus grün Tönen. Beide Augen sind mandelförmig und werden von dichten schwarzen Wimpern unrahmt. Ihr Gesicht ist ovall, ihre gesichtszüge jung und definiert. Außerdem wird es von Sommersprossen verziert.
    Der Nasenrücken ihrer Stupsnase ist schmal und gerade, ihre Lippen dunkelrot und voll. Das Mädchen besitzt eine blasse aber reine Haut, die an einigen Stellen von Narben durchzogen wird. Die Auffälligste ist wohl eine feine Narbe quer über das Gesicht. Das Mädchen ist recht klein, um genau zu sein 1.59m groß, zierlich und feminin gebaut. Außerdem ist sie Untergewichtig, aber auch sportlich, so das man sie keinesfals unterschätzen sollte.
    Link: https://www.pinterest.de/pin/78517451626 0016902/

    Stärken/Schwächen: Obwohl das Mädchen gut im taktischem Denken ist, handelt sie fast immer impulsiv und steckt andauernd in Schwierigkeiten, was aber auch daran liegt das sie sich mit Regeln und dergleichen schwer tut und meist macht was sie will. Sie ist ein extremer Dickkopf, was sowohl positives als auch negatives hat und besitzt kaum Geduld. Für die, die ihr wichtig sind würde sie alles tun und generell neigt sie, obwohl sie fast niemandem vertraut, dazu, das Leben anderer über ihr eigenes zu Stellen. Lythia ist sehr gut im kämpfen mit und ohne Waffen, am besten kann sie dabei mit Pfeil und Bogen umgehen. Auch ist sie sehr sportlich und eine geschickte Diebin und Jägerin, weshalb sie prima für sich selber sorgen kann. Desweiteren besitzt sie ein verdammt gutes Gedächtnis und eine hohe Intelligenz. Letztlich kann sie gut singen, zeichnen und sich verstellen.
    Charakter: werdet ihr sehen^^
    Größte Angst: Ihre Geschwister zu verlieren.
    Größter Wunsch: Ein gutes Leben für ihre Geschwister und das sie niemals zu den Hungerspielen müssen. Sie hat es längst aufgegeben sich eine normale Kindheit zu wünschen.

    Sonstiges: sie trägt immer ein Amulett

    22
    ((maroon))Eules vierter Steckbrief((emaroon)) Name: Josepfine Alter: 27 Geschlecht: weiblich Distrikt: 10 Beruf: Mentorin Familie: Schwester (Shara 19
    Eules vierter Steckbrief

    Name: Josepfine
    Alter: 27
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 10
    Beruf: Mentorin

    Familie: Schwester (Shara 19) (Leonie tot)
    Vergangenheit: Sie und ihre Schwestern waren Weisenkinder . Als älteste hat sie die zwei immer beschützt. Leonie sollte zu den Spielen jedoch meldete Josepfine sich freiwillig. Durch ihr wissen wegen Pflanzen gewann sie die Spiele da in diesem Jahr die Arena aus Feldern mit giftigen und ungiftigen Pflanzen bestand. Als sie zurück kam...musste sie feststellen, dass Leonie verhungert war.

    Aussehen: Josepfine hat Brustlange rote locken und ist blass. Sie hat viele Sommersprossen. Jo ist groß und dünn
    Link: kannst du bitte eins suchen? ^^'

    Stärken: Pflanzen erkennen, zeichnen, singen
    Schwächen: hat oft Parnik Attacken
    Charakter: Josepfine ist sehr zurückgezogen und schüchtern...denn Rest müsst ihr herausfinden
    Größte Angst: Shara zu verlieren
    Größter Wunsch: Keine Hungerspiele mehr

    Sonstiges

    23
    ((maroon))Mein fünfter Steckbrief((emaroon)) Name: Tryss Nightingale Alter: 15 Geschlecht: Männlich Distrikt: 8 Beruf: Lehrling Familie: Er hat nur
    Mein fünfter Steckbrief

    Name: Tryss Nightingale
    Alter: 15
    Geschlecht: Männlich
    Distrikt: 8
    Beruf: Lehrling

    Familie: Er hat nur seinen Vater (Cane)
    Vergangenheit: Tryss ‘ Mutter starb sehr früh, er kann sich kaum noch an sie erinnern, weshalb er alleine mit seinem Vater aufwuchs, welcher ihm schon früh das Kämpfen lehrte und sehr hohe Anforderungen gegenüber seinem Sohn hat. Oft streiten die beiden und so ist Tryss nicht oft zu Hause anzufinden sondern treibt sich eher mit Gleichaltrigen herum.

    Aussehen:
    Link: /

    Stärken: Kämpfen, Bogenschießen, er ist sehr robust
    Schwächen: Taktik, seine Vergangenheit, er hat sich manchmal nicht unter Kontrolle
    Charakter: Tryss‘ hätte nie jemanden, dem er sich anvertrauen könnte, sein Vater war eher ein Lehrer für ihn als ein Vertrauter. Deshalb tut er sich schwer offen Gefühle zu zeigen und es ist sehr schwer sein Vertrauen zu erlangen. Auch lernte er nie wie wichtig Diplomatie, Treue und Freundschaft ist, weshalb auch diese Aspekte bei ihm eher hintenvor bleiben. Allerdings ist Tryss ein sehr begnadeter Kämpfer und sehr robust und überlebensfähig. Sein Mut, sein Selbstvertrauen und sein Wille niemals aufzugeben haben ihn weit gebracht.
    Größte Angst: Zu verlieren
    Größter Wunsch: Seine Mutter wiederzusehen

    Sonstiges: Er hat einige, von Übungskämpfen stammende Narben auf dem ganzen Körper


    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Freiwillig, sein Vater hat ihn „gezwungen“
    Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe:

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    24
    Gross223‘s erster Steckbrief

    Name: Maximilian Gross
    Alter: 20
    Geschlecht männlich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: friedenswächter

    Familie: mein Vater ist der Chef der Friedenswächter und meine Mutter ist auch ein Friedenswächter
    Vergangenheit: ich würde in Kapitol geborgen und mit 15 würde ich zum Friedenswächter ausgebildet

    Aussehen: ich habe blonde kurze Haare und blaue Augen und trage immer nicht wie andere Friedenswächter weiße Uniform sondern eine schwarze Rüstung mit Maske
    Link: /

    Stärken: kann gut Leute bestrafen und wenn mich jemand gefangen nehmt bekommen sie nix aus mir raus
    Schwächen: das ich einfach ein ruhiger Typ bin
    Charakter: bin ein ruhiger und aggressiv Typ
    Größte Angst: das ich strebe
    Größter Wunsch: habe kein großer Wunsch

    Sonstiges: /

    25
    ((maroon))Mein vierter Steckbrief((emaroon)) Name: Cedric Noon Alter: 16 Geschlecht: Männlich Distrikt: 6 Beruf: Lehrling eines Architekten Familie:
    Mein vierter Steckbrief

    Name: Cedric Noon
    Alter: 16
    Geschlecht: Männlich
    Distrikt: 6
    Beruf: Lehrling eines Architekten

    Familie: Er ist Einzelkind. Vater: Simon Noon, Mutter: Denise Noon
    Vergangenheit: Cedric hatte eine sehr gewöhnliche Kindheit. Sein Vater ist Techniker und seine Mutter Kindergärtnerin. Mittlerweile geht er bei seinem Onkel, einem Architekten, in Lehre

    Aussehen: Siehe Bild
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Technik, er ist sehr mutig und zuverlässig
    Schwächen: Sein Stolz
    Charakter: Cedric ist ein mutiger und selbstbewusster junger Mann. Auf ihn kann
    man sich immer verlassen und wenn er ein Versprechen gibt, so hält er dieses in der Regel auch.
    Größte Angst: Seine Familie zu verlieren
    Größter Wunsch: Erfolgreich zu werden

    Sonstiges: /

    26
    Rabenflug‘s zweiter Steckbrief

    Name: Lina Uravan
    Alter: 13
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 8
    Beruf: Hilft in Haushälten oder so aus

    Familie: Ihre Eltern sind tot, John ist ihr Bruder: John Uravan. Er ist ihr Zwillingsbruder
    Vergangenheit: Lina und John wurden im Sommer geboren und wuchsen sehr glücklich auf, ja trotz das sie im Distrikt leben. Ihre Mutter starb jedoch bei der Geburt weshalb die beiden von ihrem Vater erzogen wurden. Er bereitete die beiden auf alles vor, durch Kampftraining das sie ab dem Alter von fünf Jahren regelmäßig absolvierten, sollten sie bereit sein falls es passiert. Auch sahen sie sich jedes Jahr die Hungerspiele an und lernten dadurch über klassische Fehler wie sie selber sagen. Jedoch starb der Vater als die zwei Geschwister 10 Jahre alt waren. Sie lebten zwei Jahre auf der Straße und konnten nur schwer überleben, mit 13 Jahren kamen sie dann zu dem Jungen Paar bei dem sie nun wenige Monate schon leben, es geht ihnen gut. Und das junge Paar nimmt sie gut auf und kümmert sich um sie.

    Aussehen: Lina ist sehr klein (ca. 1,55m) und schlank. Sie hat brustlange dunkelbraune und sehr glatte Haare, ihre Haut ist leicht gebräunt von der Sommersonne in kalten Monaten ist diese Bräune aber nicht mehr zu sehen. Sie hat kleine, mandelförmige und hellgrüne Augen in ihrem Gesicht ist vorallem auffällig das sie eine kleine Narbe auf der Mitte ihrer Stirn hat.
    Link: /

    Stärken: Klettern, Sprinten, Ausdauer, Kämpfen ohne Waffen aber auch mit der Schleuder, Fallen stellen und entschärfen
    Schwächen: Schwimmen, tauchen, kämpfen mit anderen Waffen als ihrer Steinschleuder, Pflanzenkunde und außerdem ist sie verwirrt und kann kaum klar denken wenn jemand vor ihren Augen stirbt dies wird sich aber während der Spiele ändern...

    Charakter: Lina ist sehr schüchtern und ängstlich, sie findet schwer Freunde und redet nicht sehr gerne. Sie hält sich von allem zurück und sagt kaum etwas, von Streitereien und Diskussionen hält sie sich fern. Jedoch ändert sie sich...
    ...sie wird freundlich und neugierig, auch geht sie etwas offener in Situationen rein jedoch bleibt ihr die Vorsicht beibehalten. Angst kennt sie immer noch, sie hilft ihren Verbündeten falls sie welche findet. Sie hört anderen aufmerksam zu und hilft gerne
    Manchmal ist sie etwas stur aber nichts sonst. Zu bestimmten Leuten zeigt sie eine kalte Schulter und ihre Emotionen versucht sie schon seid Anfang an zu verbergen auch wenn ihr dies manchmal nicht gelingt.

    Größte Angst: Gezogen werden, jemanden töten müssen
    Größter Wunsch: Überleben, das ihr Bruder weiterhin leben kann

    Sonstiges: /

    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Gezogen
    Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe: Steinschleuder

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    27
    LuSilvanaLu‘s erster Steckbrief

    Name: Atalya Trigondeon
    Alter: 15
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 11
    Beruf: Schülerin

    Familie: Vater unbekannt, Mutter Analena, Geschwister: Loki (tot bei Hungerspielen)
    Vergangenheit: geht gerne auf die Plantage und hilft dort, jetzt nicht mehr, weil der Duft des Obstes an ihren Bruder erinnert

    Aussehen: dunkel braune Haare und blaue Augen mit grünstich
    Link: Bild

    Stärken: flink, intelligent
    Schwächen: kann kein Schwert in die Hand nehmen
    Charakter: nett, in sich gekehrt
    Größte Angst: jemand aus ihrer Familie stirbt
    Größter Wunsch: wenn sie in die hungerspielen kommt, dass sie dann überlebt

    Sonstiges: äh...Keine Ahnung


    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: wenn dann gezogen Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden: Messer werfen, Bogen schießen, Tarnung
    Bevorzugte Waffe: Bogen

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    28
    ((maroon))Mein sechster Steckbrief((emaroon)) Name: Carly Rosewood Alter: 12 Geschlecht: Weiblich Distrikt: 10 Beruf: / Familie: Ihre Eltern Mary und
    Mein sechster Steckbrief

    Name: Carly Rosewood
    Alter: 12
    Geschlecht: Weiblich
    Distrikt: 10
    Beruf: /

    Familie: Ihre Eltern Mary und Lon und ihre sieben Geschwister, bestehend aus ihren Schwestern Corinna (21), Rose (17), Hera (10) und ihren Brüdern Milo (18), Ken (14) und Lixo (6)
    Vergangenheit: Schon seit Carly jung ist, leider sie an Untergewicht, Schwäche und einer schlimmen Krankheit. Ihre Eltern können keinen Arzt bezahlen, weshalb Carly keine professionelle Hilfe bekommen kann. Dadurch kann sie nicht wirklich laufen, sogar sprechen erschöpft sie manchmal schon. Als sie für die Hungerspiele ausgelöst wurde, wollte sich eigentlich ihr Ken freiwillig melden (ihre Schwester Rose wollte gerne, konnte aber nicht da sie gerade schwanger ist), doch Carly meinte nur, sie habe eh nicht mehr lang zu leben, ihre Krankheit raffe sie dahin, ihr Bruder aber habe noch ein ganzes Leben vor sich.

    Aussehen:
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Eigentlich keine wirklich erwähnenswerten. Carly ist klug und schreibt Geschichten und Gedichte, durch die sie im ganzen Distrikt bekannt ist, doch wirkliche Aktivitäten kann sie wegen ihrer Krankheit nicht ausüben.
    Schwächen: Ihre Krankheit und alles was damit verbunden ist. Vom Laufen übers sprechen bis hin zum Feiern und Lachen. Kämpfen kommt für sie nicht einmal mehr im Entferntesten in Frage...
    Charakter: Durch ihre Krankheit lernte Carly das Leben zu schätzen. Sie liebt ihre Familie und Freunde und würde alles für die tun. Obwohl sie sehr schwach ist, hat Carly unglaublichen Mut und sieht ihrem Schicksal furchtlos entgegen. Auch ist das junge Mädchen sehr fantasievoll
    Größte Angst: Carly war dem Tod schon öfters so nahe, dass man das was sie verspürt nicht als Angst bezeichnen kann. Trotzdem fürchtet sie um ihre Familie.
    Größter Wunsch: Sie hat das Wünschen schon vor langer Zeit aufgegeben.

    Sonstiges: /


    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Gezogen
    Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe: Keine

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    29
    Cyan‘s Dritter Steckbrief

    Name: Elena Leyson
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Distr ikt: 5
    Beruf: Lehrling

    Familie:
    Ihre Mutter Magarethe Leyson ist 52 Jahre alt und arbeitet als theoretische Physikerin, plant also den Vorgang zur Energiegewinnung und versucht, dabei alles zu den Nutzen des Landes zu machen, da sie damit auch relativ gut verdient und deshalb auch ganz zufrieden mit Panem ist. Ihr Vater, Patrick Leyson, 54 Jahre, hingegen ist der Meinung, die Diktatur sollte abgeschafft werden. Er sagt aber nichts, da er weiß, welche Macht das Kapitol hat und dass es ihm und seiner Familie vergleichsweise ganz gut geht, er arbeitet in Kraftwerken. Elenas großer Bruder Liam ist 17 Jahre alt, aber die beiden verhalten sich eher als wären sie Zwillinge. Der eine weiß immer genau, was der andere gerade denkt, da sie sich schon ein Leben lang kennen und gut verstehen, obwohl sie sich natürlich auch mal streiten. Er ist genau wie sie in der Ausbildung zum Physiker. Die beiden haben eine kleine Schwester, die sie ebenfalls über alles lieben, weil sie immer so unschuldig wirkt, da Rose erst 12 ist und noch immer zur Schule geht. Allerdings haben sie zu Rose nicht so ein gutes Verhältnis wie untereinander.
    Vergangenheit:
    Elena hatte eigentlich eine schöne Kindheit mit ihrem Bruder, aber die Verhältnisse in Panem störten sie dennoch schon länger. Sie überlegte schon als sie klein war viel, wie man das System verbessern, wenn nicht sogar völlig ändern könnte, aber da das Kapitol solche Gedanken verbot. Sie erzählte also nie jemandem davon, abgesehen von Liam, sondern konzentrierte sich eher auf ihre Ausbildung und das Wohl ihrer Familie. Als sie dann zehn wurde, erfuhr sie das erste mal von den Hungerspielen und war dagegen, da sie es nicht ausstehen kann, wenn Menschen sterben und das Kapitol so etwas zum Spaß veranstaltete. Seitdem hofft sie jedes Jahr, dass Liam nicht gezogen wird und seit sie sechzehn ist ebenfalls, dass das Los nicht Rose trifft. Sie beschloss irgendwann, dass sie eher selbst gehen würde, als dass einer ihrer Geschwister in Gefahr gebracht werden würde.

    Aussehen:
    Sie hat blonde Haare, die etwas länger als bis zu den Schultern glatt fallen und die sie am liebsten in einem Seitenscheitel trägt. Dazu hat sie hellblaue bis graue, stechende Augen, die von eher kurzen Wimpern umrandet sind. Außerdem hat sie eine ovale Gesichtsform mit einer kleinen Stupsnase und einem eher helleren, aber nicht blass wirkendem Hautton und rosige Lippen. Sie ist durchschnittlich groß und gut durchtrainiert, da sie gerne Sportarten ausprobiert, ausführt oder joggen geht.
    Link: https://pin.it/4oz5k3ov5kxwso

    Stärken:
    Sie kann gut klettern und sich quasi überall fest halten, da sie nicht besonders schwer ist. Sie ist auch kräftig und hat eine gute Ausdauer, weil sie regelmäßig Sport macht. Sie ist auch intelligent und hat ein gutes Gedächtnis, das sich alles nach dem ersten mal hören/sehen/etc. bereits merken kann. Sie ist auch kreativ und hat immer eine Idee parat, was manchmal auch ziemlich spontan kommen kann.
    Schwächen:
    Sie kann niemanden umbringen, es sei denn, sie hasst denjenigen Abgrundtief, und das ist eher selten bis nie der Fall, da sie versucht, mit allen klar zu kommen. Außerdem hat sie Angst vor Fledermäusen und Schlangen, auch wenn es vielleicht übertrieben klingt, aber es ist wirklich so. Außerdem kann sie nicht Schwimmen, was vermutlich eine ihrer größten Schwächen ist.

    30
    Cyan‘s vierter Steckbrief

    Name: Lennart Flyter
    Alter: 14
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: 11
    Beruf: Lehrling

    Familie:
    Seine Mutter Corinna Flyter, 49 Jahre, arbeitet auf dem Bauernhof und auf dem Markt, manchmal auch auf dem Feld, eben dort, wo man sie gerade am meisten braucht. Lennarts Vater ist verhungert, da er nichts essen wollte, bevor der Rest der Familie versorgt war. So kamen sie eigentlich recht gut durch, aber eines Tages würde es eben zu viel. Seine große Schwester Maria ist sechzehn Jahre alt und arbeitet seit dem Tod ihres Vaters noch härter auf dem Feld, während seine kleine Schwester Kimberly ihrer Mutter bei den Tieren aushilft. So kommen Sie, mit den Tesserasteinen, noch relativ gut über die Runden.
    Vergangenheit:
    Lennart hatte nie genug zu essen, auch wenn sein Vater alles dafür tat, das zu ändern. Er hat eine enge Verbindung zu seiner großen Schwester Maria, mit der er, seit dem Tod ihres Vaters, so gut wie jeden Tag auf dem Feld verbringt. Seit er zwölf ist, holt er sich jeden Monat einen Tesserastein und vermeidet, das eine seiner Schwestern das tun, um sie nicht in allzu große Gefahr zu bringen. Er überlegt schin länger, einfach aus dem Distrikt zu fliehen, hat es bisher aber noch nicht besonders weit geschafft.

    Aussehen: Lennart hat eher kurze, blonde Haare, grüngraue Augen und ein breites, aber nicht "bulliges" Gesicht. Er ist relativ groß und kräftig, fällt aber nicht besonders auf.
    Link: https://pin.it/ur4agia4chjdji

    Stärken:
    Er ist ein richtiger Smalltalk-experte und kann gut Kontakte knüpfen und Personen unterstützen oder beeinflussen. Er ist auch kräftig von der täglichen Arbeit und hat eine gute Ausdauer.
    Schwächen:
    Er ist leicht naiv und will eigentlich niemandem schaden, auch wenn seine Wut manchmal mit ihm durchgeht. Manchmal ist er zu loyal oder auch zu beschützerisch manchen Personen gegenüber.
    Charakter: Lennart ist gut darin, Spannungen mit Humor zu lösen und sich Vertrauen zu beschaffen, da er an sich ein symphatischer Typ ist mit seiner freundlichen und positiven Art. Er kann auch andere gut motivieren und unterstützt gerne alle, weil er einfach gerne hilft und auch einen gewissen Beschützerinstinkt hat. Besonders gerne knüpft er neue Kontakte, weshalb er sich auch gerne auf dem Markt aufhält. Allerdings kann er andere nicht leiden sehen und findet, dass die Diktatur so nicht existieren dürfte. Wenn jemand also ausgenutzt oder verletzt wird, kann er auch wild und teilweise agressiv werden. Generell hat er aber auch für jeden ein offenes Ohr- doch Stille Wasser sind bekanntlich tief.
    Größte Angst: Eine seiner Schwestern zu verlieren
    Größter Wunsch: Frei Leben zu können

    Sonstiges: Tribut

    31
    Cyan‘s fünfter Steckbrief

    Name: Maria Flyter
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Dist rikt: 11
    Beruf: Lehrling

    Familie:
    Ihre Mutter Mutter Corinna Flyter, 49 Jahre, arbeitet auf dem Bauernhof und auf dem Markt, manchmal auch auf dem Feld, eben dort, wo man sie gerade am meisten braucht. Marias Vater ist verhungert, da er nichts essen wollte, bevor der Rest der Familie versorgt war. So kamen sie eigentlich recht gut durch, aber eines Tages wurde es eben zu viel. Ihr kleiner Bruder Lennart ist vierzehn Jahre alt und arbeitet seit dem Tod ihres Vaters noch härter mit ihr auf dem Feld, während ihre kleine Schwester Kimberly ihrer Mutter bei den Tieren aushilft. So kommen Sie, mit den Tesserasteinen, noch relativ gut über die Runden. Nach einiger Zeit kommt Lenny mit einem anderen Mädchen, Linda, nach Hause. Diese ist mittlerweile auch schon wie eine Schwester für sie.
    Vergangenheit:
    Maria hatte nie genug zu essen, auch wenn ihr Vater alles dafür tat, das zu ändern. Sie hat eine enge Verbindung zu ihrem kleinen Bruder Lennart, mit dem sie, seit dem Tod ihres Vaters, so gut wie jeden Tag auf dem Feld verbringt. Sie hat sich erst selten Tesserasteine geholt, da Lenny um jeden Preis vermeiden will, dass sie oder Kim in Gefahr geraten. Sie hat schon öfters geplant, mit Lenny zu fliehen, es aber bisher noch nicht geschafft.

    Aussehen:
    Maria hat blaue Augen mit einem Graustich, ein eher schmales Gesicht, rosige Lippen und braun-blonde Haare. Sie ist relativ groß, aber nicht so, dass sie alle überragt, sondern eben nur ein bisschen größer als der Durchschnitt, und auch relativ kräftig wegen der Feldarbeit.
    Link: https://pin.it/yssq2k6twooam7

    Stärken: Maria ist kräftig und sportlich, dazu kann sie gut klettern und Leute für sich zu gewinnen, weil sie eine positive und charmante Art haben kann, wenn sie nur will.
    Schwächen: Sie sieht immer alles eher positiv und versucht immer, allen zu helfen. Sie ist absolut unmusikalisch, außerdem kann sie Gefühle schlecht verbergen.
    Charakter:
    Maria ist sehr freundlich und hilfsbereit und außerdem sehr positiv gestimmt. Sie ist aber auch von ihrer Meinung überzeugt (Nicht intolerant anderen Meinungen gegenüber, nur eben sicher) und kann auch gut überzeugen. Sie unterstützt gerne andere, kennt aber auch ein Limit und zögert nicht, zu tun, was getan werden muss. Sie unterstützt auch gerne andere. Insgesamt ist sie eine selbstsichere, aber hilfsbereite Person, die auf eine charmante Art auch einnehmend sein kann.
    Größte Angst: Ein Geschwisterteil zu verlieren
    Größter Wunsch: Endlich frei Leben zu können, ohne die Hungerspiele

    Sonstiges: Gehört später zu den Rebellen

    32
    Rabenflug‘s vierter Steckbrief

    Name: Martin Flewer
    Alter: 18
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: 7
    Beruf: Holzhackerlehrling

    Familie: Eltern, 2 Brüder (20 J. & 15 J)und 1 Schwester (19 J.)
    Vergangenheit: Martin wurde geboren als seine Schwester und ein Bruder bereits am Leben waren. Er wuchs bei seiner Familie glücklich auf als für den ältesten der Kinder die erste Ernte nur noch 2 Jahre entfernt war, fingen die Eltern an auch ihre anderen Kinder auf die Spiele vorzubereiten. Das jüngste Kind der Familie kam dann nach Martin. Alle Kinder lernten sowohl den Umgang mit der Axt als auch mit anderen Waffen. Da diese Waffen sehr teuer waren und aus einem anderen Distrikt kommen mussten sie immer vorsichtig sein wenn sie übten. Einmal kam es aber zu einem Streit mit Martin und seinem älteren Bruder, die beiden nahmen sich je eine Waffe und kämpften. Martin war erstaunlicherweise besser und zog sich dennoch die lange Narbe zu. Er gewann gegen seinen Bruder aber bevor es eskalierte schritten, gerade noch so, die Eltern ein. Jetzt ist dieser Streit aber schon lange vergessen und Martin versteht sich mit allen Geschwistern mal mehr mal weniger. Aber so heftig wie der Streit mit seinem ältesten Bruder wurde es nicht mehr.

    Aussehen: Martin ist ein großer, sportlich aussehender junger Mann. Seine Arme haben gut zu sehende Muskeln und auch so sieht er aus als wäre er ein ernstzunehmender Gegner was er durchaus ist. Er lässt sich nicht unterkriegen und wenn er Eindruck schinden möchte (ohne jemanden zu erpressen) zieht er sein Shirt aus und zeigt seine Bauchmuskeln. Er hat zwei eisblaue Augen und blonde fast braune Haare. Am Hals hat er eine große Narbe die sich bis zur Mitte seines Rückens zieht. Auch hat sein Gesicht ein paar kleinere und unauffälligere Narben/Kratzer welche vom Training im Vorgarten stammen.
    Link: Hab keinen

    Stärken: (5) Kämpfen, erpressen, angeben, töten, Ausdauerlauf
    Schwächen: (7) Lieben, er vertraut oft den Falschen, zu selbstbewusst, zeigt keine Angst, klettern, schwimmen, Sehr schnell rennen
    Charakter: Martin ist sehr selbstbewusst und weiß was er kann. Er liebt es seine Macht auszuleben und unterdrückt oft Schwächere nur manchmal versucht er es bei Stärkeren. Er ist ein sehr guter Kämpfer und gibt auch sehr gerne damit an. Seine Waffen schwingt er als wäre er ein geborener Karriero was er wie diese Jahre lang geübt hatte. Nur das es bei ihm den Vorgarten und nicht die spezielle Trainingsakademie war. Er ist sehr selbstverliebt und oft extrem aggressiv er hasst es wenn andere ihm etwas sagen wollen und aus Regeln macht er sich nicht immer viel. Er ist mutig und draufgängerisch, aber manchmal sollte er mehr nachdenken bevor er was tut. Erpressen und unterdrücken ist sein bestes Talent und er kann andere oft gut beeinflussen.
    Größte Angst: Sterben
    Größter Wunsch: Überleben und sich den Karrieros anschließen

    Sonstiges: Wird definitiv zu einhundert Prozent sterben. Aber nicht beim Blutbad. Er versucht sich den Karrieros anzuschließen (Hoffentlich klappt es XDD die sollen ihn dann aber auch töten oder er wird von einem anderem Tribut getötet)

    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Gezogen (Wollte sich aber eigentlich freiwillig melden)
    Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden:
    Bevorzugte Waffe: Schwert, Axt

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

    33
    Eules fünfter Steckbrief

    Name: Felix Smith
    Alter: 12
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: welcher Frei ist
    Beruf: Schüler

    Familie: Mutter=Katharina (Lehrerin), Vater (tot) Schwester Lea (7)
    Vergangenheit: Wurde in eine arme Familie hineingeboren. Hat von geburt an ein lahmes Bein

    Aussehen: Klein, mager, blond, grüne Augen
    Link: -

    Stärken: Pflanzen erkennen, Fällen bauen
    Schwächen: Rennen, klettern schwimmen
    Charakter: freundlich, offen, humorvoll
    Größte Angst: zu sterben
    Größter Wunsch: uberleben

    Sonstiges:

    34
    Rabenflugs fünfter Steckbrief

    Name: Evelyn (Viele nennen sie aber Eve)
    Alter: 19
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 6
    Beruf: Auszubildende beim Transport von Waren

    Familie: Eltern und kleinen Bruder (tot)
    Vergangenheit: Lebte schon immer im Distrikt 6, ihr Bruder wurde vor drei Jahren gezogen und starb bei den Hungerspielen. Er war 15 Jahre alt und damit ein Jahr jünger als sie damals. Sie hoffte die ganze Zeit ihr Bruder würde zurückkommen aber dem war nicht so, seitdem ist ihr Wunsch die Hungerspiele zu beenden viel stärker geworden. Und sie wurde zur heimlichen Rebellin die aber nicht mit anderen zusammenarbeitete, sozusagen ein einsamer Funken des heimlichen Widerstands, als sie es bis 18 überlebte ohne gezogen zu werden war für sie klar das es bald ein Ende haben MUSS. Weshalb sie andere Rebellen aufsuchte und nun offiziell zu diesen gehört.

    Aussehen: Sie ist sehr groß und hat viele Muskeln welche vorallem durch hartes Training kommen, sie wirkt sehr gefährlich und hat Narben quer über den gesamten Rücken. Ihre Haare sind schwarz, glatt und etwa brustlang. Sie hat ein schmales Gesicht und gut. Gezupfte Augenbrauen allem in allem kann man sagen das sie sehr auf ihr Äußeres achtet und das obwohl sie aus einem Distrikt kommt. Sie hat runde aber kleine hellblaue Augen.

    Link: (freiwillig)

    Stärken: Kämpfen, Pläne ausdenken und Ausdauer
    Schwächen: Schwimmen, planlos bzw. spontan Dinge an gehen, klettern

    Charakter: Eve ist sehr zielstrebig und weiß was sie will. Ein guter Plan beginnt für sie mit einer Idee und einem Funken Hoffnung, sie setzt ihre Pläne gerne im Team um und diskutiert diese aus. Sie ist sehr selbstkritisch und wenn ihr Plan funktioniert kann sie sich trotzdem nicht über eigene Leistungen freuen, allgemein ist sie eher abgehärtet und zeigt kaum ihre eigenen Gefühle. Sie will helfen und für die anderen da sein, aber gleichzeitig nicht schwach wirken. Weshalb sie meint die eigenen Emotionen und so zu unterdrücken. Sie ist stark und kann vieles aushalten, besonders wird sie durch ihren Mut und ihr Durchsetzungsvermögen ausgezeichnet. Stets ist Evelyn drauf bedacht ihr Bestes zu geben und nicht zu verlieren. Dennoch fordert sie manchmal zu viel von anderen oder sich selbst.

    Größte Angst: Auffliegen
    Größter Wunsch: Hungerspiele beenden

    Sonstiges: Rebellin

    35
    Rabenflugs sechster Steckbrief

    Name: Thomas (Englisch ausgesprochen=
    Alter: 30
    Geschlecht: männlich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Mitarbeiter bei der Arena Vorbereitung. (Ist sogesehen auch ein Spielmacher)

    Familie: Großeltern, Eltern, ein Bruder und eine Schwester
    Vergangenheit: Thomas wuchs im Kapitol auf und lebte dort glücklich mit seiner Familie. Jedes Jahr schauen sie die Hungerspiele und fiebern mit ihren Favoriten mit und weinen wenn diese sterben. Auch wetten sie im familiären Umfeld jedes Jahr welcher Tribut gewinnen wird. Schon sehr früh erkannte man das er sehr kreativ war und nach der Schule begann er eine Ausbildung als Mitarbeiter der jährlichen Hungerspielgestaltung.

    Aussehen: Er hat einen kleinen Bierbauch was aber nicht wirklich schlimm ist. Er hat hellbraune Haare welche aber nicht sehr dicht auf seinem Kopf wachsen weshalb man an einigen Stellen die Kopfhaut sehen kann, er hat einen Dreitagebart und ein rundliches Gesicht. Seine Augen sind im. Verhältnis eher groß und haben einen wunderschönen kastanienbraunen Farbton.
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Spiele gestalten (Vorallem Wälder und Tiere), schick kleiden,
    Schwächen: Familiäre Wetten gewinnen

    Charakter: Thomas ist sehr ehrgeizig und möchte seinen Abteil der Arena perfekt gestalten, die Befehle und Aufforderungen setzt er gezielt und meist korrekt um. Er ist sehr kreativ und arbeitet stets ordentlich. Dennoch ist er manchmal etwas stur und eigensinnig sodass niemand ihm reinreden kann.
    Größte Angst: Keine Ahnung
    Größter Wunsch: Zum Stellvertreter undschließlich Leiter aufsteigen.

    Sonstiges: /

    36
    ((maroon))Cyans sechster Steckbrief((emaroon)) Name: Yannick Leroy Alter: 23 Geschlecht: männlich Distri kt: Kapitol Beruf: Spielemacher Familie: Sei
    Cyans sechster Steckbrief

    Name: Yannick Leroy
    Alter: 23
    Geschlecht: männlich
    Distri kt: Kapitol
    Beruf: Spielemacher

    Familie: Seine Eltern sind tot, er hat theorthisch noch eine kleine Schwester, Jessica, die aber etwas gegen das Kapitol und die Spiele hat, weshalb sie sich gegenseitig strikt weigern, den jeweils anderen zu treffen.
    Vergangenheit: Seine Eltern hat er nie wirklich gekannt, zumindest gibt er das vor. Er hat schon immer das Leben im Kapitol geliebt, vor allem die Partys. Seine Schwester fand das immer abstoßend, da sie das Geld, das dafür immer von allen beteiligten aufgebracht wurde, lieber "besser" (im Sicht auf die Bevölkerung) verwenden würde. So gerieten sie ständig aneinander, bis sich dann ihre Wege ein für alle Mal getrennt haben.

    Aussehen: Yannick hat locker zur Seite gekämmte, schwarze Haare und grüne Augen. Er ist relativ groß und hat eine sportliche Statur.
    Link: /folgt noch/

    Stärken: Yannick hat ein gutes Urteilsvermögen, außerdem steht er zu seinen Entscheidungen. Meistens hält er an handfesten Beweisen fest, aber es kommt auch vor, dass er Vermutungen anstellt. Dazu kommt, dass er kräftig gebaut und somit ziemlich stark ist.
    Schwächen: Er betrinkt sich gerne, was seine Mitmenschen auch oft mitbekommen, außerdem reißt er unglaublich schlechte Witze. Und er nimmt definitiv kein Blatt vor den Mund.
    Charakter: Yannick ist eigentlich ein eher ruhiger Mensch, es sei denn, man redet über ein Thema, das ihn interessiert. Dann steht er immer zu seiner Meinung, mit dem Ziel, die Meinung seiner gegenüber zu ändern, wobei er sehr überzeugend sein kann. Allerdings genießt er die Partys ein wenig zu sehr und betrinkt sich dort oft, sodass man manchmal nicht weiß, was er wirklich ernst meint. An Humor mangelt es ihm sehr, dafür ist er meist organisiert und durchsetzungsfähig.
    Größte Angst: Das Kapitol, so wie es ist, sowie die Ordnung in Panem, zu verlieren
    Größter Wunsch: er will vieles, aber alles nacheinander... also, er hat nichtmal ein Lebensziel...

    Sonstiges: /

    37
    Eules sechster Steckbrief

    Name: Alea Chrisa
    Alter: 30
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Oberste Spielemacherin

    Familie: Eltern-tot, Einzelkind, singel
    Vergangenheit: Sie wuchs im vollen Luxus auf. Ihre Eltern waren sehr angesehene Millionäre. Alea hat Städte alles bekommen was sie wollte. Als beide ihrer Eltern Starben Erbte sie den gesamten Besitz ihrer Eltern. Sie ging mit 20 in das Geschäft des Spielemachers und wurde sehr erfolgreich. Jedoch fand sie nie einen Mann, hat jedoch unzählige Affären

    Aussehen: Alea hat lange Rose Blonde glatte harre und blaue Augen, die sie jedoch mit Kontaktlinsen lila macht. Sie ist schlank und groß. Am liebsten trägt sie knallige Farben und viel schmuck.
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Kreatives Arbeiten an der Arena, totesarten Überlegen, verführen,
    Schwächen: oft hitzköpfig, stur
    Charakter: Sie ist humorvoll und einfach ein typischer Kapitol Bewohner. Sie denkt nur ein heute und will ihr Privilegiertes Leben um keinen Preis aufgeben
    Größte Angst: Eine Rebellion
    Größter Wunsch: Sie ist wunschlosglücklich

    Sonstiges: versucht immer wieder neue Affären zu bekommen

    38
    FinnTheFrogface‘s erster Steckbrief

    Name: Chloè Blanchard
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: 4
    Beruf: Schülerin/Lehrling

    Familie:
    Mutter: Manon Blanchard
    Vater: Nathan Blanchard
    Kleine Schwester: Charlotte Blanchard
    Vergangenheit: Ihre Familie ist relativ wohlhabend, da sie in Distrikt 4 wohnen. Sie hat bei ihrem Vater eine Fischerslehre angefangen und liebt ihre Familie über alles. Außerdem trainierte sie viel für die Hungerspiele, hatte aber nie vor, sich freiwillig zu melden.

    Aussehen: Chloè hat schwarze, lange Haare, welche sie oft zu zwei Zöpfen oder zu einem französischen Zopf flechet. Ihre reine Haut ist blass und ihre Augen von einem unnatürlichen hellgrün. Häufig denkt man, sie hätte Kontaktlinsen auf, doch es ist ihre natürliche Augenfarbe. Sie hat dunkle Augenbrauen und eine hübsche Stupsnase. Sie ist ziemlich schlank und hat einen athletischen Körperbau.
    Link: https://images.ecosia.org/5qmI0qL7BlMkOF lOq4hSHo8N-BE=/0 x390/smart/http%3A%2F%2Farchzine.com%2Fw p-content%2Fuploads%2F2018%2F02%2Fgirl-w ith-green-eyes-and-dark-medium-length-br own-hair-braided-in-two-side-buns-wearin g-a-pale-pink-sweater-and-pink-lipstick. jpg

    Stärken: Sie kann mit ziemlich vielen Waffen umgehen, da sie häufig trainiert hat. Außerdem kann sie hervorragend Schwimmen und Fischen. Sie kennt sich ein bisschen mit Pflanzen aus.
    Schwächen: Etwas schwach, sie hat nicht so viele Muskeln. Außerdem kann sie nicht so gut klettern und ist zu arrogant. Sie verlässt sich viel zu sehr auf das Geld ihrer Familie.
    Charakter: Chloè ist stolz darauf, ein Karriero zu sein und ist ziemlich arrogant und ein bisschen sadistisch. Aber zu geliebten Menschen ist sie einfach nur nett und freundlich, manchmal sogar zu freundlich. Sie zeigt nicht gerne Schwäche und bleibt immer Stark.
    Größte Angst: Dass es einen erneuten Krieg gibt.
    Größter Wunsch: Die Hungerspiele zu überleben

    Sonstiges: Tribut für die Hungerspiele

    39
    ((maroon))Cyans siebter Steckbrief((emaroon)) Name: Jessica Leroy (Jessy) Alter: 17 Geschlecht: weiblich Distrikt: Kapitol Beruf: Künstlerin Familie:
    Cyans siebter Steckbrief

    Name: Jessica Leroy (Jessy)
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Künstlerin

    Familie: Ihre Eltern sind tot, zu ihrem Bruder, Yannick, hat sie keine Gute Beziehung und tut so gut wie alles, um den Kontakt abrechen zu lassen
    Vergangenheit: Jessica kannte ihre Eltern nur knapp, als sie etwa 2 Jahre alt war, kamen diese jedoch ums Leben. Mit ihrem Bruder ist sie im Kapitol aufgewachsen, hat dort allerdings vieles in Frage gestellt, wie es abläuft und so gut wie die gesamte Lebensweise kritisiert, wurde jedoch nie wirklich ernst genommen.

    Aussehen: Jessica hat einen dunklen Teint und kastanienbraune Haare, die an den Spitzen pink gefärbt sind. Dazu hat sie Hazel Eyes. Sie ist nicht beaonders groß, ca. 1.60 m und wird deshalb oft übersehen, allerdings ist sie sehr kräftig gebaut und macht auch viel Sport, was man ihr ansieht. Sie trägt oft eine schwarze Kunstlederjacke, ein weißes T-Shirt und eine schwarze Jeans, dazu graue Sneakers oder Vans. Generell geht ihr Kleidungsstil in die Richtung "bequem".
    Link: /folgt noch/

    Stärken: Jessy hat verdammt gute Augen und Ohren, sie bekommt so gut wie alles in ihrer Umgebung mit, dazu ist sie gut darin, Gespräche zu führen und kann gut logische Zusammenhänge erkennen und kombinieren. Was nicht heißt, dass sie sich nur auf ihren Verstand verlässt, sie vertraut ebenso auf ihr Gefühl, dass meistens richtig liegt. Außerdem ist sie sehr durchtrainiert und ausdauernd.
    Schwächen: Sie kann sehr stur sein, was zu längeren Diskussionen führt und zieht Dinge, die sie sich vornimmt, auch durch, was nicht immer nur positive Sachen sind. Sie ist auch mal schnell wütend, wenn man sie einfach übersieht oder ignoriert, waw ihr oft passiert, da sie einfach ein bisschen unauffälliger ist, als alle anderen Kapitoleinwohner ist. Sie wird von vielen einfach nicht ernst genommen und hat zwar kreativ Ideen, die aber meistens auch ziemlich unrealistisch durchzuführen sind... dazu ist sie ziemlich ungeduldig und hat Klaustrophobie sowie Cleithrophobie.
    Charakter: Jessy ist generell aufgedreht und wild, sie kann einfach nicht still sitzen, vor allem nicht, wenn anderen Leuten gerade Unrecht angetan wird. Sie wird trotz ihres auffälligen Charakters oft auch mal übersehen, was sie ziemlich wütend machen kann, meistens führt es dazu, dass sie beleidigt ist oder wieder irgendwas anzettelt. Sie kann auch hilfsbereit und einfühlsam sein zu Leuten, die ihr etwas bedeuten oder von denen sie etwas braucht. Sie öffnet sich eher wenigen, und wenn sie es tut, hat sie demjenigen sehr vertraut. An sich hat Jessica allerdings eine gesprächsfreudige, neugierige und kreative Persönlichkeit.
    Größte Angst: Vergessen werden
    Größter Wunsch: Gleichberechtigung

    Sonstiges: ist Rebellin

    40
    Mein siebter Steckbrief

    Name: Kimbko Malathad Timber
    Alter: 39
    Geschlecht: Männlich
    Distrikt: Kapitol
    Beruf: Arbeitet eigentlich als Spion der kleinen Rebellengruppe, die einst von Jeelas Mutter angeführt wurde, wächst nur manchmal ein wenig über seine Arbeit heraus, sodass ein eigentlicher Erkundungsauftrag mal schnell in einem fröhlichen Trinkgelage mit dem Kapitol endet.

    Familie: Kimbkos Vater Tonn verließ Kimbkos Mutter, Qalani, kurz nach der Geburt ihres einzigen Sohnes, da er ihr vorwarf, sie hätte ihn betrogen und Kimbkos wahrer Vater wäre ein anderer Mann (Was bis heute nicht klar ist). Seine Mutter nahm schließlich immer neue Stellen an und arbeitete von früh bis spät um ihre kleine Familie zu versorgen. Und doch mangelte es immer an Geld, bis Qalani ein zweites Mal heiratete und ihr neuer Mann, Timoteus, Qalani und Kimbko zu sich ins Kapitol holte. Mittlerweile ist auch Kimbko verheiratet, seine Frau heißt Helena.
    Vergangenheit: Ups... Ich habe bei Familie wohl schon die Vergangenheit mitgeschrieben... Na dann... Siehe oben!

    Aussehen: Kimbko ist eher schmächtig gebaut und hat kurze schwarze strähnige Haare. Seine Augen sind klein und blau.
    Link: Folgt vielleicht noch

    Stärken: Außer vielleicht trinken keine wirklich erwähnenswerten. Vielleicht sollte man noch erwähnen dass er das perfekte Ablenkmanöver bildet und alle Aufmerksamkeit, nicht unter wegen seiner fülligen Statur, schnell auf sich zieht.
    Schwächen: Er wächst öfters über sein Ziel hinaus. Außerdem ist Kimbko sehr unsportlich.
    Charakter: Kimbko ist eine treue und gutmütige Seele, die keiner Fliege etwas zuleide tun könnte. Er ist etwas ungeschickt und erinnert vielleicht etwas an einen Hundewelpen, dem man einfach nichts böse nehmen kann. Wegen seiner fröhlichen und gutmütigen Art ist er bei allen beliebt, auch wenn er seine Schwächen hat.
    Größte Angst: Dass seiner Familie etwas geschieht
    Größter Wunsch: Erwas bewirken zu können

    Sonstiges: /

    41
    Alice‘s erster Steckbrief

    Name: Clove May
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Distrikt: 3
    Beruf: Schülerin

    Familie: Tot sie lebte allein
    Vergangenheit: Ihre Eltern starben als sie 6 war und seit dem lebte sie bei ihrer Freundin

    Aussehen: Sie hat Pechschwarze lange Haare und helle grüne Augen, sie hat eine blasse Haut und eine sportliche Figur
    Link: (freiwillig)

    Stärken: Klettern, Kämpfen
    Schwächen: Sie ist meistens zu Ehrlich und kann nicht schwimmen
    Charakter: Mutig, Draufgängerisch, Stur, Frech,
    Vorlaut und Treu
    Größte Angst: Ihre Freunde zu verlieren und Wasser
    Größter Wunsch: Das das Kapitol ürgedwann zerstört wird

    Sonstiges:

    Zusatz für Tribute:
    (Erst nach dem Training ausfüllen)

    Gezogen oder freiwillig: Freiwellig für Ihre Freundin
    Fähigkeiten, die durchs Training angeeignet wurden: Mit Wurfmessern umgehen
    Bevorzugte Waffe: Wurfmesser

    Punkte bei der Bewertung: (fülle ich aus)
    Wieso:

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew