Springe zu den Kommentaren

Zeiten des Wandels [Herr der Ringe Rpg]

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
29 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 12.248 mal aufgerufen - 6 Personen gefällt es

Roads go ever on and on
under cloud and under star.
Yet feet that wandering have gone
turn at last to home afar.
Eyes that fire and sword have seen
and horror in the halls of stone.
Look at last on meadows green
and trees and hills
they long have known.

~J.R.R. Tolkien

    1
    ((unli))((big))Begrüßung((ebig))((eunli)) Herzlich Willkommen zu diesem ultimativen Mittelerde - Rpg! Da ich gesehen habe, dass der Großteil der He
    Begrüßung

    Herzlich Willkommen zu diesem ultimativen Mittelerde - Rpg! Da ich gesehen habe, dass der Großteil der
    Herr der Ringe Rpg's leider inaktiv ist, habe ich mich dazu entschlossen, selbst Eines zu erstellen. Nun ist es fertig und ich habe wirklich mein ganzes Herzblut hier hinein gesteckt >: D Deswegen danke ich allen Mitgliedern schonmal vorneweg, dass ihr helft, dieses Rpg aktiv zu halten und wir HdR - Fans somit die Möglichkeit haben, in den Zeiten von Mittelerde zu rpgn^^. Bevor ihr erfahrt, wie die Welt sich veränderte, nachdem Frodo den Ring im Schicksalsberg zerstörte, gibt es zur Orientierung noch eine Kapitelübersicht:

    1. Kapitel: Begrüßung
    2. Kapitel: Vorgeschichte
    3. Kapitel: Regeln
    4. Kapitel: Steckbriefvorlage
    5. Kapitel: Hobbits
    6. Kapitel: Hierarchie der Hobbits
    7. Kapitel: Steckbriefe der Hobbits
    8. Kapitel: Menschen
    9. Kapitel: Hierarchie der Menschen
    10. Kapitel: Steckbriefe der Menschen
    11. Kapitel: Elben
    12. Kapitel: Hierarchie der Elben
    13. Kapitel: Steckbriefe der Elben
    14. Kapitel: Zwerge
    15. Kapitel: Hierarchie der Zwerge
    16. Kapitel: Steckbriefe der Zwerge
    17. Kapitel: Zauberer
    18. Kapitel: Hierarchie der Zauberer
    19. Kapitel: Steckbriefe der Zauberer
    20. Kapitel: Irathi
    21. Kapitel: Hierarchie der Irathi
    22. Kapitel: Steckbriefe der Irathi
    23. Kapitel: Wer spielt wen?
    24. Kapitel: Aktiv/Inaktiv Liste
    25. Kapitel: News
    26. Kapitel: Wichtiges

    2
    ((unli))((big))Vorgeschichte((ebig))((eunli)) Jeder aus Mittelerde kennt die Geschichte von Frodo dem Helden, der den Ring der Macht im Schicksalsberg
    Vorgeschichte

    Jeder aus Mittelerde kennt die Geschichte von Frodo dem Helden, der den Ring der Macht im Schicksalsberg zerstörte und somit die Welt von Sauron befreite. Doch was passierte danach?
    Kehrte Frieden in Mittelerde ein oder brach ein neuer Krieg aus? Trennten sich die Gefährten nach dem Abenteuer oder blieben sie beisammen? Und war das Abenteuer überhaupt vorbei?

    Nachdem der Ring der Macht zerstört wurde, kehrte endlich Frieden ein. Dieser hielt auch lange an, Generation für Generation führte ein kriegfreies, unbesorgtes Leben. In dieser Zeit erholten sich die Völker Mittelerdes von dem lang anhaltenden Krieg, die Zwerge vermehrten sich beispielsweise und die Menschen gründeten neue Heere. Doch dann brach langsam das Ende des 3. Zeitalters heran und die Zeiten veränderten sich. Die fünf Zauberer beschlossen schweren Herzens, mit diesem neuen Zeitalter ihr ewiges Leben aufzugeben. Am Anfang des 4. Zeitalters gab es 5 neue Zauberer, sie alle waren plötzlich erschienen und niemand wusste, woher sie kamen. Durch diesen Wandel gerieht die Welt in Unruhe, sie wurde rebellisch und es wurden neue Kriege angezettelt, die zwar klein und von geringer Auswirkung waren, doch sie halfen Mittelerde Stück für Stück, ein wenig mehr in die alten Zeiten zurück zu kehren, die doch so voller Krieg und Hass waren. Mit diesen neugewonnen Kriegen kehrte auch eine neue Macht ein, eine, die man auf den ersten Blick nicht als richtige Bedrohung angesehen hatte. Da die Orks geflohen waren, nachdem ihr Anführer Sauron besiegt wurde, hatten die verschiedenen Völker keine Angst mehr vor möglichen Gefahren und Gegnern, sie sahen sich an der Spitze Mittelerdes. Doch so war es nicht, wie sich schon bald herausstellen sollte. Dieses unbekannte Volk, welches sich Irathi nannte, war gefährlicher und heimtückischer, als sie gedacht hatten. Denn sie hatten eine Waffe, mit der die Völker bisher wenig zu tun hatten: Wissen. Die Irathi waren extrem klug und hatten ein praktisches Denken. Zudem waren sie Künstler der Sprache und schon allein durch ihre Worte konnten sie die anderen Lebewesen Mittelerdes in den Ruin treiben. Zudem waren sie auch noch Meister des Nahkampfes und schnelle & wendige Gegner, die eine Eleganz an den Tag legten, das einem Angst und Bange wird. Dir Irathi haben geschickt Spione in ein paar Territorien der anderen Völker eingespannt und planen nun einen großen Angriff, der für sie die Weltherrschaft bereithalten soll. Doch dieser Angriff erfordert viel Zeit und eine gute Planung, doch Ersteres haben die Irathi nicht, denn die anderen Völker wollen solch einer unerforschten Macht nicht in ihrer Welt Platz machen. Eine Zeit voll Hass, Krieg und Streitereien steht wieder bevor, doch wer wird diesmal siegen?
    Denn sei gewiss: Es sind Zeiten des Wandels!

    3
    Regeln

    ✓Die wichtigste Regel kommt als
    erstes; Niemand wird hier
    beschimpft, gemobbt oder
    ausgegrenzt! Falls ich etwas davon
    mitbekommen sollte, lernt ihr schneller fliegen als euch lieb ist!

    ✓Schickt euren Stecki bitte in die Kommentare und wartet auf mein Ok. Wenn ihr dieses habt, könnt ihr anfangen zu rpgn!

    ✓Ihr dürft so viele Charaktere erstellen wie ihr wollt, doch bitte bitte haltet ein Gleichgewicht zwischen den Völkern! Ich möchte am Ende nicht sehen, dass der nächste Krieg zwischen 28 Elben und 5 Hobbits ausgetragen wird!

    ✓Ich bitte euch, jeden 2. Tag on zu kommen, damit das Rpg nicht aus stirbt, denn das wäre wirklich schade. Nach einer Woche bekommt ihr eine Verwarnung auf euer Profil (sofern ihr eines habt) und landet in der Vermissten - Liste. Nach zwei Wochen werde ich euch streichen. Also nehmt das bitte ernst und meldet euch vorher ab, wenn ihr für längere Zeit weg seid!

    ✓Wenn ihr euch abmelden wollt, dann schreibt das der Übersicht zuliebe bitte auf mein Profil!

    ✓Ein gängiges Problem...die Rechtschreibung. Achtet da bitte drauf. Wenn wir schon beim schreiben sind, hier die Erklärungen für das Schreiben innerhalb und außerhalb des Rpgs:
    -Außerhalb bitte in Klammern!
    -innerhalb wird so geschrieben:
    Sagen: Wer hat das ganze Lembasbrot aufgegessen?
    Denken: //Wer hat bloß das ganze Lembasbrot aufgegessen?//
    Machen: *isst das Lembasbrot bis auf den letzten Krümel auf*

    ✓Achtet bitte darauf, dass jeder Charakter seine Ecken und Kanten hat und es keine perfekten Lebewesen gibt!

    ✓Falls ihr Fragen habt, stellt sie mir gerne!

    ✓Da wir theoretisch auch in Elben- und Zwergensprache rpgn können, gibt es nun einen Weg, um das einfacher zu machen: Wenn ihr also etwas in Elbisch schreiben wollt, müsst ihr nicht extra im Internet nach schauen, sondern könnt das Wort/den Satz trotzdem auf deutsch schreiben, aber in kursiv, damit man weiß, dass dieser Satz/dieses Wort eigentlich auf Elbisch gesagt wurde. Mit der Zwergensprache ist das genauso, nur müsst ihr, wenn ihr etwas in der Sprache schreiben wollt, es in bold bzw. fett schreiben!

    ✓Tötet keinen Chara anderer Mitglieder ohne Erlaubnis!

    ✓Wenn ihr die Regeln gelesen und akzeptiert habt, schreibt bitte euer Lieblingsvolk aus Herr der Ringe unter euren Stecki >: D

    ✓Werbung ist seeeehr ungern gesehen! Fragt mich da bitte vorher...oder kommt am besten gar nicht erst auf die Idee, so ist es am besten xD

    ✓Und nun viel Spaß beim rpgn im vielseitigen Mittelerde!

    4
    Steckbriefvorlage

    Name: [Vorname ist Pflicht, einen Nachnamen müsst ihr nicht wählen. Und nehmt bitte außergewöhnliche Namen, sonst wird der Stecki nicht angenommen^^']
    Geschlecht: [männlich oder weiblich]
    Alter: [Die gängigen Alter der verschiedenen Völker stehen unten]
    Spezies: [Hier sind Hobbits, Menschen, Elben, Zwerge, Zauberer und Irathen möglich]
    Heimat: [Das sollte klar sein. Wenn ihr einen Menschen erstellt, könnte dieser beispielsweise in Rohan oder Gondor leben. Dort, wo diese Person geboren wurde]
    Aussehen: [Bitte seid ausführlich und schreibt in ganzen Sätzen. Und nehmt zum Beispiel Statur, Größe und Augenfarbe auch mit dazu!]
    Stärken: [Schreibt hier bitte höchstens 10 Stärken hin und schreibt in Sätzen!]
    Schwächen: [Hier wird ebenfalls in Sätzen geschrieben, doch hier schreibt ihr bitte mindestens 5 Schwächen hin!]
    Rang: [Welchen Platz hat dieser Chara in der Hierarchie? Ist er ein starker Krieger, ein neugieriger Reisender oder ein mächtiger König? Die Ränge, die es jeweils in einer Stadt gibt, stehen auch oben, also wenn ihr z. B. einen Hobbit erstellt und dessen Heimat das Auenland ist, kann sein Rang nicht Krieger sein, da es diese nicht im Auenland gibt. Hier können auch die dazugehörigen Berufe stehen]
    Tierbegleiter: [Es ist selten, aber manchmal hat jemand ein Tier bei sich als eine Art Haustier. Maximal 3 eurer Charaktere dürfen einen tierischen Begleiter haben, da dies sehr selten ist!]
    Familie: [Dazu gehören die Eltern, Geschwister und möglichen Partner wie auch Tanten, Onkel, Enkel und eigene Kinder. Und bitte, bitte lasst nicht alle eurer Familienmitglieder gestorben sein! Ihr könnt aber z. B. hinschreiben, dass euer Chara eine Schwester hat, und dann werde ich bei der Erstellbar - Liste eintragen, dass jeder diese Schwester erstellen kann. Bitte keine Namen, wenn diese Person von anderen erstellt werden soll!]
    Vergangenheit: [Sie muss nicht ausführlich sein, aber wenigstens etwas wird der Chara ja schon erlebt haben. Seid kreativ! >: D]
    Ziele: [Welche Lebensziele verfolgt diese Person?]
    Waffen: [Denkt daran, nicht jeder hat Waffen! Ihr könnt das Feld also auch weglassen]
    Sonstiges: [Was oben nicht reinpasst bzw. was sonst noch wichtig zu erzählen ist]
    Gespielt von: [Euer TD Name]

    Zum kopieren:

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Spezies:
    Heimat:
    Aussehen:
    Stärken:
    Schwächen:
    Rang:
    Tierbegleiter:
    Familie:
    Vergangenheit:
    Ziele:
    Waffen:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    Zur Veranschaulichung folgt noch ein gutes und ein schlechtes Beispiel. Beginnen wir mit dem Guten ;)

    Name: Mayar
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 38
    Spezies: Sie gehört den Menschen an.
    Heimat: Geboren wurde sie in Rohan.
    Aussehen: Mayar ist eine relativ kleine, durchschnittlich schlanke Frau, die kleine, eisblaue Augen hat, welche passend zu ihrem hellblonden, langen Haar sind. Dadurch ist sie sehr elegant und beweglich. Ihr Gesicht ist eher schmal und ihre Hände sind klein aber flink, genau wie ihre Hände.
    Stärken: Sie kann gut mit Menschen reden und ihnen zuhören. Zudem ist sie noch sehr geduldig und ist Meisterin des Fernkampfs.
    Schwächen: Sie ist schnell misstrauisch und etwas zu selbstbewusst. Außerdem ist sie manchmal arrogant, eingebildet und sogar herablassend.
    Rang: In Rohan ist sie die Tochter des Königs.
    Tierbegleiter: Sie hat keinen Tierbegleiter, wünscht sich aber einen.
    Familie: Vater (Melvin) Mutter (Kenah) Sie ist ein Einzelkind.
    Vergangenheit: Ihre Vergangenheit war sehr turbulent. Sie bestand aus Kriegen und Versöhnungen, dann noch mehr Kriege. Davon ist sie heute immer noch geprägt.
    Ziele: Rohan einmal zu regieren.
    Waffen: Sie bevorzugt Pfeil und Bogen, greift aber auch gerne mal zum Speer.
    Sonstiges: Sie hat panische Höhenangst.
    Gespielt von: Liliana Maximoff

    So wünscht man sich dat! x3
    Doch kommen wir zum schlechten Beispiel...

    Name: Lisa Marie die Böse
    Geschlecht: waiblich
    Alter: In Menschenjahren 289 Jahre
    Spezies: Abstammung eines Orks
    Heimat: Das schöne Auenland:)
    Aussehen: Groooß und staaark!
    Stärken: Ist die Stärkste, die Schönste, die Sympathischste, die Besonderste, die Wundervollste, die Mächtigste, die Prachtvollste und die Ehrzeizigste Person in Mittelerde, ist doch klar!
    Schwächen: Hat keine!
    Rang: Herrscherin über ganz Mittelerde
    Tierbegleiter: 5 gefährliche Drachen
    Familie: alle tot:(
    Vergangenheit: Da is nix passiert, sie war schon von klein auf so mächtig und wohlhabend!
    Ziele: Hat schon alle Ziele erreicht
    Waffen: Keine, sie kann mit bloßen Händen Mittelerde zerstören
    Sonstiges: Jeder mag sie.
    Gespielt von: Mir

    Und so wünscht man sich dat nicht D:
    Ich denke, es ist nun klar, wie der Steckbrief zu gestalten ist xD

    5
    Hobbits


    Eigenschaften:

    Die Hobbits zeichnen sich vor Allem durch ihre tolle Gastfreundlichkeit aus. Sie heißen jeden Willkommen und strahlen eine Lebensfreude aus, die man von sonst keinem Lebewesen in Mittelerde kennt. Außerdem feiern sie für ihr Leben gerne Feste und haben eine enge Beziehung zum Essen. Zudem sind sie auch loyale Gefährten und helfen gerne. Im Allgemeinen sind sie freundliche und direkte Zeitgenossen, die ihre Meinung sagen und auch gerne mal überschwänglich werden, zudem sind sie zu jedem neuen Abenteuer bereit.
    Hobbits werden ungefähr 120 cm groß, wenn sie ausgewachsen sind, als Kinder haben sie eine Größe von 60 - 100 cm.

    Territorien:
    Die Hobbits leben im wunderschönen Auenland, wo die Natur nur so blüht und es rundum grün ist. Dort leben sie in ihren höhlenartigen, in die Erdwände gebauten Behausungen oder in kleinen Holzhütten. In diesem Rpg wird es die drei größten Ansiedlungen, Hobbingen, Wasserau und Michelbinge und den Hauptort von Bockland, Bockenburg als Lebensraum für die Hobbits geben. Michelbinge ist davon eine Art Hauptstadt, in der auch der Bürgermeister seinen Amtssitz hat.


    Alter:

    Die durchschnittliche Lebensdauer eines Hobbits liegt zwischen 90 und 110 Jahren.

    6
    Hierarchie der Hobbits

    Thain: Der Thain ist das offizielle Oberhaupt der Hobbits und wird von einer Bürgerversammlung gewählt. Er soll für Ruhe und Frieden sorgen, führt aber zum Beispiel auch traditionell das Militär an.
    Bürgermeister: Der Bürgermeister ist der einzig richtige Beamte im Auenland und wird aller 7 Jahre in Michelbinge vom Volk gewählt. Er klärt alles Schriftliche und sorgt sich um die Wirtschaft der Städte.
    Vizebürgermeister: Der Vizebürgermeister vertritt den offiziellen Bürgermeister bei wichtigen Ansprachen an das Volk, wenn dieser gerade nicht erscheinen kann. Überhaupt ist der Vizebürgermeister wie die rechte Hand des Bürgermeisters
    Herr von Bockland:
    Botschafter: Es gibt 3 Botschafter im Auenland, in Wasserau, in Michelbinge und in Hobbingen. Sie werden nur ein einziges Mal gewählt, doch wenn der Bürgermeister merkt, dass sie ihren Job nicht gut machen, darf er einen neuen Boten aus den vielen Anmeldungen heraussuchen, denn dieser Job ist nicht so wichtig wie die oben genannten. Die Botschafter über bringen Nachrichten in andere Landesteile und manchmal sogar in andere Reiche, wie zum Beispiel Gondor oder Moria.
    Volk: Mit dem Volk sind die Hobbits gemeint, die normal arbeiten geht und keine besondere Stellung hat. Sie dürfen wählen und ihre Oberhäupter bestimmen. Das Volk macht den ganzen Rest der Auenland - Hobbits aus. In der unten stehenden 'Hierarchie' ist die Bevölkerung noch einmal in die drei großen Städte aufgeteilt.

    Thain: (0/1)
    Bürgermeister: (0/1)
    Vizebürgermeister: (0/1)
    Botschafter: (0/3)
    Volk Michelbinge: (0/?)
    Volk Hobbingen: (0/?)
    Volk Wasserau: (0/?)

    7
    Steckbriefe der Hobbits

    Name: Marita Bager
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 32 Jahre
    Spezies: Hobbitfrau
    Heimat: Michelbingen
    Aussehen: Marita ist eine relativ kleine Frau. Sie ist ungefähr 89 centimeter groß, und dafür dass sie eine hobbit frau ist, auch nicht so breit. Sie hat brust lange, goldenen Locken. Ihr Kopf ist eher klein und breit und sie hat rosige Wangen und hellrosafarbene Lippen. Sie hat ziemlich kleine, schilfgrüne Augen die vom hellen Wimpern umrahmt sind. Oftmals trägt sie Kleider in den Farben weiß-, hellgrün oder hellrosa. Ihre Harre flechten sie manchmal zu einem kleinen Dutt oder lässt sie einfach offen.
    Stärken: Sie ist eine liebenswerte und höfliche Hobbitfrau. Sie versucht es immer allem gerecht zu machen ist ist zudem auch sehr gastfreundlich. Für ihre Familie würde sie alles geben und liebt sie über alles. Außerdem ist sie sehr pflichtbewusst und organisiert.
    Schwächen: Manchmal kann sie etwas naiv sein. Wenn sie jedoch merkt dass jemand es nicht gut mit ihr meint, kann sie dann schonmal richtig wütend werden. Außerdem kann sie auch sehr streng werden und hast faulheit.
    Rang: Volk Michelbingen
    Tierbegleiter: Naja, sie hat keinen richtigen Tierbegleiter aber einen kleinen Hof. Dort leben zwei Ponny's, fünf Schafe, drei Kühe, ein Esel und eine Katze namen's Nala.
    Familie: Sie ist glücklich mit ihrem Mann verheiratet (kann gerne erstellt werden ^^) und hat mit ihm gemeinsam einen Sohn, namen's Corvin. Allerdings ist sie schwanger und wird eine Tochter mit den Namen rosè zur Welt bringen
    Vergangenheit: Eigetlich nicht's besonderes. Sie wurde als Tochter von einem Bäcker und einer einfachen Bauernhaus geboren und hat noch drei Brüder. Vor nichts als zu langer Zeit kam sie mit ihrem Mann zusammen und die beiden leben jetzt auf dem Hof.
    Ziele: Eine große Familie gründen
    Waffen: Waffen! Um Himmels Willen, sie hasst kämpfe und alles was damit zu tun hat!
    Sonstiges: Sie stammt von Sam und Rosie ab
    Gespielt von: Ivy

    Name: Corvin Bager
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 3 Jahre
    Spezies: Hobbit
    Heimat: Michelbingen
    Aussehen: Corvin ist ein mittelgroßer Hobbit junge der ungefähr die Größe von 53 centimeter beträgt. Er hat hellbraune Wuschellocken und viele Sommersprossen im Gesicht. Seine Augen sind Haselnussbraun und er hat relativ dunkle Wimpern. Meistens trägt er eine braune Lazthose und da drunter ein grüne's Shirt
    Stärken: Er ist sehr mutig und abendteuerlustig. Außerdem ist er ein guter Freund und auch ziemlich treu. Er hat zudem auch immer eine Ausrede parrad
    Schwächen: Martin ist er ein seeeehhhhrrr frecher kleiner hobbit junge. Er spielt gerne Streiche aud die kosten von anderen. Er ist Eben ein kleiner Rebell. Außerdem ist er sehr stur und bockt gerne mal rum
    Rang: Er gehört zum Hobbit-Volk aus Michelbingen
    Tierbegleiter: Er hat keinen festen Tierbegleiter lebt jedoch mit seiner Mutter auf den Hof.
    Familie: Sein Vater kann gerne erstellt werden und seine Mutter ist Marita. Zudem bekommt er auch bald eine kleine Schwester mit den Namen rosè.
    Vergangenheit: Nichts besondere's eigentlich. Er wuchs auf dem Hof auf und war schon als kleiner Junge extrem frech
    Ziele: Er möchte mal über ganz Mittlelerde reisen! Zudem möchte er auch gerne mal einen Zauberer treffen.
    Waffen: Er hat eine ganz besondere Waffe! Und zwar hat ihm sein Vater zu schneinem dritten Geburtstag ein super tolles Holzschwert geschenkt! Die allerstärkste Waffe auf ganz Mittelerde! xD
    Sonstiges: Stammt wie gesagt von Sam und Rosie ab
    Gespielt von: Ivy

    8
    Menschen


    Eigenschaften:

    Die Menschen sind freundlich gesinnte Wesen und auch hilfsbereit, trotzdem stellen sie sich auch jedem Feind entgegen und würden ihr Leben für ihr Volk geben. Sie hegen ihre Beziehungen zu anderen Lebewesen sehr, doch leider werden diese oft durch die Gier, die in den Menschen steckt, übertroffen. Denn viele Menschen haben ein besonderes Verlangen nach Macht und Besitz und sehen oft nur den Vorteil für sich selbst, und wie sie ihn ausbauen können. Sie begegnen Fremden mit Höflichkeit aber auch Misstrauen, was sie erst ablegen können, wenn sie demjenigen richtig vertrauen können.
    Die Menschen haben eine normale Größe wie Du und Ich, auch wenn Waldläufer meist etwas größer sind.

    Territorien:
    Es gibt zwei menschliche Königreiche, Rohan und Gondor. In Gondor werdet ihr in den Orten Minas - Tirith und Osgiliath rpgn können und in Rohan in Edoras und Helmsklamm. Minastirith ist die Hauptstadt Gondors, Edoras ist die Hauptstadt Rohans.
    Außerdem gibt es in den Ruinen des Königreichs von Arnor, das nach langen, schrecklichen Kriegen wieder verlassen wurde, noch immer einige Waldläufer, die in kleinen Dörfern leben und gegen die neue anmarschierende Dunkelheit kämpfen.


    Alter:

    Die regulären Menschen erreichen ein Alter von ca. 80 Jahren. Die Dunedain werden allerdings schon sehr viel älter, sie können um die 200 Jahre alt werden und die Dunedain, welche adliges Blut haben, können sogar ungefähr 400 Jahre alt werden.

    9
    Hierarchie der Menschen

    König und Königin: Der König regiert das Volk und trifft die wichtigen Entscheidungen. Außerdem lößt er die Probleme in seinem Königreich und möchte es verbessern.
    Königserben: Die Königserben sind die Kinder des Königs/der Königin. Es kann einen oder zwei Königserben geben und einer von ihnen wird später der/die Nachfolger/in des Königs sein.
    Berater: Der Berater wird bei schwierigen Problemen und Entscheidungen zu Rate gezogen, um dem König in der Entscheidung zu helfen.
    Botschafter: Die Botschafter übrigen Nachrichten von Rohan und Gondor in jeweils das andere Menschenreich, aber auch in bestimmte Elbenreiche zum Beispiel. Für diese Aufträge sind sie meist Monate von ihrem Volk getrennt.
    Befehlshaber: Der Befehlshaber führt die Kriehertruppen an und er (nur er!) bildet junge Lehrlinge aus, die den Beruf als Krieger erlernen möchten.
    Wachen: Die Wachen bewachen die verschiedenen Ein - und Ausgänge der jeweiligen Stadt wo sie wohnen und stehen auch auf der Stadtmauer, wo sie nach möglichen Gefahren Ausschau halten.
    Krieger: Die Krieger kämpfen für ihr Volk und würden auch zum Schutz ihrer Stadt sofort ihr Leben geben.
    Volk: Mit dem Volk ist die restliche Bevölkerung gemeint, die normal arbeiten geht, aber nicht in den Krieg zieht. Aber natürlich gehören Krieger, Wachen etc. auch mit zum Volk.

    Stammesführer: Der Stammesführer der Dunedain trifft wichtige Entscheidungen und regiert mehr oder weniger auch. Er ist der Nachfahre einer langen Blutlinie des alten Numenors. Auch ist er dafür da, Probleme seines Volkes zu lösen
    Vertraute: Vertraute des Stammesführers sind enge Freunde denen er vertraut und die von ihm zu Rate gezogen werden, also sogesehen seine Berater.
    Truppenführer: Der Truppenführer führt eine Art Einheit der Waldläufer an, nämlich einen Trupp. Die Waldläufer sind nämlich in Gruppen eingeteilt, in der sie jagen, kämpfen usw.


    Rohan (Edoras)


    König und Königin: (0/2)
    Königserben: (1/2)
    •Eadwen
    Berater: (0/1)
    Botschafter: (1/2)
    •Eelyn
    Befehlshaber: (0/1)
    Wachen: (1/20)
    •Talion
    Krieger: (0/?)
    Volk: (0/?)

    Rohan (Helmsklamm)

    Botschafter: (0/1)
    Befehlshaber: (0/1)
    Wachen: (0/20)
    Krieger: (0/?)
    Volk: (0/?)

    Gondor (Minastirith)

    König und Königin: (0/2)
    Königserben: (0/2)
    Berater: (0/1)
    Botschafter: (0/1)
    Befehlshaber: (0/1)
    Wachen: (0/20)
    Krieger: (0/?)
    Volk: (0/?)

    Osgiliath

    Botschafter: (0/1)
    Befehlshaber: (1/1)
    •Elgarain
    Wachen: (0/20)
    Krieger: (0/?)
    Volk: (0/?)


    Taurdal (Arnor)

    Stammesführer: (0/1)
    Vertrauter: (0/3)
    Truppenführer: (0/3)
    Waldläufer (Krieger): (0/?*)
    Volk: (0/?*)

    *bitte beachtet, das nicht zu viele Waldläufer erstellt werden, da es nur noch wenige gibt

    10
    Steckbriefe der Menschen

    Name: Ihr Name lautet Eelyn.
    Geschlecht: Sie ist eine Frau und damit weiblich.
    Alter: Sie ist 29 Jahre alt.
    Spezies: Sie ist eine des Menschenvolks.
    Heimat: Sie wurde in Rohan, genauer gesagt Edoras, geboren und lebt dort, auch wenn sie sehr viel reist.
    Aussehen: Eelyn ist eine normalgroße, schlanke Frau mit Kurven an den richtigen Stellen und reiner, leicht gebräunter Haut. Sie hat sanfte, kaum markante Gesichtszüge mit ihren mandelförmigen, von dichten Wimpern umrahmten, graublauen Augen, den schmalen Brauen, der Stupsnase und ihren vollen Lippen. Sie hat volles, rotbraunen Haar, welches ihr glatt bis an knapp zur Brust reicht.
    Sie trägt bevorzugt einfache, braune Reitkleidung aus Leder und Stoff, ab und zu kann man sie aber auch in einem Kleid antreffen.
    Stärken: Eelyn ist eine sehr ausdauernde Frau und eine talentierte Reiterin. Außerdem weiß sie, wie sie sich durchsetzen kann, ist geduldig und ruhig und kann gut einschätzen, wann sie schweigen sollte. Der Umgang mit Pferden ist ihr ebenfalls gut vertraut und sie versteht sich gut mit diesen Tieren.
    Schwächen: Eelyn ist extrem stur und dickköpfig, außerdem kann sie kein bisschen Bogen schießen. Sie hat zudem Angst vor körperlicher Nähe zu Männern, was ihr aber sehr unangenehm ist. Außerdem hat sie Höhenangst.
    Rang: Sie ist eine Botschafterin Rohans.
    Tierbegleiter: Sie hat einen jungen, goldbraunen Hengst mit einer weißen Blesse, weißen Beinen und blauen Augen, welcher auf den Namen Tintrek hört. In den Adern des Hengstes fließt außerdem das Blut der Mearas, auch wenn er nicht reinrassig ist.
    Familie: Ihre Mutter ist vor etwa drei Jahren an einem Herzversagen gestorben. Ihr Vater sowie alle übrigen Familienmitglieder sind einfache Bauern und leben in Edoras, nur ihr Onkel mütterlicherseits mit seiner Frau lebt in Helms Klamm. Eelyn hat keine Geschwister.
    Vergangenheit: Eelyn ist sehr normal aufgewachsen. Sie wurde in Edoras geboren und ist dort in einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Dann lernte sie aber den ehemaligen Botschafter kennen und war fasziniert von seinen Reisen und was er schon alles gesehen hatte. Also nahm sie sich vor, ebenfalls Botschafterin zu werden, was ihr dann auch gelang. Zu diesem Anlass bekam sie dann auch ihr erstes eigenes Pferd, Fiala, auf der sie ihre Reitfähigkeiten noch sehr gut erweitern konnte. Vor knapp drei Jahren hat sie dann das Fohlen Tintrek bekommen, welchen sie eigenständig ausgebildet hat und mit dem sie jetzt durch Dick und Dünn geht und sich blind versteht.
    Ziele: Da sie Botschafterin geworden ist, hat sie keine besonderen Ziele mehr. Es gibt nur noch einen Traum von ihr und zwar einmal einen Elben zu treffen und mit ihm bzw. ihr zu reden. Das Elbenvolk hat sie nämlich schon immer fasziniert.
    Waffen: Sie hat immer nur einen einfachen Dolch dabei, da sie auf ihren Reisen nicht auf Kämpfe aus ist und diesen sowieso meist aus dem Weg geht.
    Sonstiges: -
    Gespielt von: Onyx


    Name: Talion
    Geschlecht: Er ist männlich
    Alter: Talion ist 24 Jahre alt.
    Spezies: Er ist ein Mensch.
    Heimat: Er lebt in Rohan, Edoras um genau zu sein, und das seit seiner Geburt.
    Aussehen: Talion ist ein kräftiger, hochgewachsener junger Mann. Er ist muskulös, aber dennoch schlank, seine Schultern sind recht breit. Er ist mit 1,92m kein kleiner Geselle, und damit ist er recht zufrieden. Er hat ein eher ovales Gesicht mit reiner, blasser Haut und nicht allzu markanten Zügen. Seine Augen sind hellgrün und werden von nicht wirklich dichten Wimpern umrahmt. Seine Haare reichen ihm in leichten Locken bis knapp auf die Schultern und haben einen hellen Braunton, der an Herbstlaub erinnert. Außerdem hat er noch einen leichten Dreitagebart.
    Während seiner Wachen trägt er natürlich die einheitliche Rüstung der Palastwachen in Grau und Gold mitsamt Helm, Schild und Speer. Ansonsten, außerhalb seiner Schichten, ist er in eher einfacher Reitkleidung anzutreffen.
    Stärken: Talion ist ein guter Reiter und auch im Kampf ein ziemlich harter Gegner. Er ist extrem loyal und geht immer bis an seine Grenzen, um seine Ziele zu erreichen. Er ist die Ehrlichkeit in Person, ein guter Zuhörer und gerecht, dennoch kann er eine scharfe Zunge haben. Außerdem hat er Sinn für Humor und kennt keine Untreue - Geheimnisse nimmt er mit ins Grab.
    Schwächen: Obwohl er es immer versucht, kann er sehr schlecht trösten. Er ist ein schlechter Schwimmer und kommt mit Bögen nicht mal im Geringsten klar. Außerdem überschätzt er sich manchmal, sodass er keine Pausen macht, was ab und zu mal dafür sorgt, dass es ihm ziemlich... naja, scheıße geht. Dennoch redet er mit kaum jemandem über seine Probleme, denn er ist zu stolz, um sich seine Schwächen einzugestehen. Zudem ist er eigentlich sehr emotional, was er aber nicht gerne zeigt, und er gibt sich die Schuld am Tod seiner Eltern.
    Rang: Er gehört zu den Palastwachen.
    Tierbegleiter: Er besitzt einen jungen, schwarzen Hengst mit dem Namen Hasufel.
    Familie: Seine Eltern sind mittlerweile tot, Geschwister hat er nicht. Die übrigen Verwandten leben in Rohan verteilt, allerdings hat er kaum Kontakt zu ihnen.
    Vergangenheit: Talion ist der Sohn zweier einfacher Bauern aus Rohan. Eigentlich ging es ihm einigermaßen gut, auch wenn er in einfachen Verhältnissen aufwuchs. Er sollte eigentlich den Hof seiner Eltern übernehmen, doch er entschied sich dazu, Palastwache zu werden. Seine Eltern waren enttäuscht, nahmen es ihm aber nicht übel. Allerdings starben sie, als er 20 Jahre alt war, weil ein Brandstifter ein Feuer verursachte, in welchem die Beiden ihre Leben aushauchten. Talion gibt sich die Schuld daran, weil er denkt, er hätte es verhindern können, wäre er dagewesen.
    Ziele: Wirkliche Ziele hat er nicht, eher Wünsche, wie beispielsweise das Gründen einer Familie, irgendwann mal.
    Waffen: Er ist immer mit Schwert unterwegs, einem Einhänder um genau zu sein, nur während seiner Wachschichten hat er noch einen Schild sowie einen Speer bei sich.
    Sonstiges: Die Königserbin Théadwyn ist seine beste Freundin und das schon seit Langem. Er kann ihr alles erzählen und so geht es wohl auch ihr. Er versucht, immer für sie da zu sein und unterstützt sie, wo er kann.
    Gespielt von: Onyx


    Name: Sie heißt Théadwyn, wird aber meistens einfach nur Théa genannt.
    Geschlecht: Sie ist eine Frau, demnach also weiblich.
    Alter: Sie ist 21 Jahre alt.
    Spezies: Sie gehört dem Volk der Menschen an.
    Heimat: Sie wurde in Edoras (Rohan) geboren, ist aber nicht oft dort anzutreffen, da sie viel herumreist.
    Aussehen: Théa ist für ihr Alter eher klein, ist aber schlank und hat eine weibliche Figur. Ihre Haut ist sehr hell, ihre Nase klein und ihre Lippen schmal. Sie hat glattes, blondes Haar, das ihr bis zum Po reicht und ihre Augen haben eine grünlich-braune Farbe. Meist trifft man sie in einer braunen Lederrüstung mit goldenen Mustern und offenen Haaren an. Zu besonderen Anlässen ein Kleid zu tragen, dazu müsste man sie zwingen, sie bevorzugt praktische (Reit-)Kleidung
    Stärken: Théa ist eine ausdauernde Kämpferin und hervorragende Reiterin. Sie ist ihren Freunden immer treu, auch wenn sie Fremden gegenüber oft sehr misstrauisch ist. Sie kann sehr gut mit Menschen
    reden, oft kommen ihre Liebsten zu ihr und suchen Verständnis und Rat.
    Schwächen: Théa ist wie schon gesagt, Fremden gegenüber sehr misstrauisch. Sie bittet meistens nicht um Hilfe, da sie sich niemandem von ihrer verletzlichen Seite zeigen will. Sie bemüht sich um ihren Ruf als Kriegerin, als die starke Frau, der niemand etwas anhaben kann, doch in ihrem tiefsten Inneren ist sie kann sie sehr verletzlich und sensibel sein.
    Rang: Sie ist die Tochter des Königs und somit Königserbin.
    Tierbegleiter: Sie versteht sich sehr gut mit ihrer Schimmelstute Faena, die sie von ihrem Vater geschenkt bekommen hat.
    Familie: Ihr Vater ist der König von Rohan. Ihre Mutter ist gestorben, als Théa 17 Jahre alt war. Außerdem hat sie noch eine ältere Schwester.
    Vergangenheit: Théa wuchs als Tochter des Königs in Wohlstand auf, zu ihrem Vater pflegt sie eine gute Beziehung und auch ihre Schwester liegt ihr sehr am Herzen. Sie hat schon von klein auf gelernt, mit wenig zu überleben, da sie schon als junges Mädchen sehr gerne in der Natur war. Als ihr Mutter in der Schlacht von "Orks" ermordet wurde, schwor sie Rache an ihrem Tod.
    Ziele: Seit dem Tod ihrer Mutter hasst sie die Orks über alles und löscht jeden Feind aus, den sie findet. Irgendwann hätte sie vielleicht gerne eine Familie und einen Mann, den sie liebt.
    Waffen: Sie kämpft mit dem Schwert Anorin, das einst ihrer verstorbenen Mutter gehörte. Ab und zu nimmt sie auch mal einen Speer in die Hand.
    Sonstiges: Théa hat einen besten Freund unter den Palastwachen, der ihr sehr nahe steht und wie ein Bruder für sie ist. Bei ihm kann sie sein, wie sie ist, auch ihre verletzliche Seite zeigen. Er ist immer für sie da und unterstützt sie, wo er kann.
    Gespielt von: daisy07


    11
    Elben

    Eigenschaften:
    Elben sind edle menschenähnliche Wesen, die eine sehr würdevolle Ausstrahlung haben. Sie handeln bedacht und haben meist eine ruhige Natur, die bei Gefahren trotzdem in Alarmbereitschaft ist und auch sehr temperamentvoll werden können. Die Elben haben eine enorme Körpergröße - sie sind größer als Hobbits, Menschen und Zwerge, und ungefähr auf gleicher Höhe mit den Irathi - und besitzen eine unssagbare Weisheit, die durch die Erfahrung in ihrem (meist) unsterblichen Leben zustande kommt.

    Territorien:
    Die Elben leben in den Elbenreichen Bruchtal, Lothlórien und im Düsterwald (oder auch Grünwald genannt).

    Alter:
    Die Elben zeichnen sich durch ihre Unsterblichkeit aus. Allerdings gibt es natürlich auch Halbelben, die sich irgendwann zwischen dem ewigen Leben und dem sterblichen Menschenleben entscheiden müssen.

    12
    Hierarchie der Elben

    König: Der König herrscht über sein Volk und trifft mit Hilfe seines Beraters wichtige Entscheidungen. Er ist für den Fortschritt und Schutz sei es Volkes verantwortlich. Es wird in diesem RPG nur einen Elbenkönig geben, da es sonst zu viele wären.
    Königserben: Einer der Königserben wird der Nachfolger des Königs werden, wenn dieser zurücktritt oder stirbt.
    Berater: Er hilft dem König bei Problemen und berät ihn bei wichtigen Entscheidungen.
    Botschafter: Der Botschafter über bringt Nachrichten in andere Elbenreiche oder sogar manchmal in andere Erdreichs wie die der Zwerge, wodurch sie oft Monate unterwegs sind.
    Wachen: Sie bewachen die Ein - und Ausgänge ihres Reiches/ihrer Stadt und halten mögliche Feinde fern. Wenn sich etwas besonderes tut, müssen sie es sofort dem König melden.
    Befehlshaber Bogenschützen: Der Befehlshaber der Bogenschützen führt das Heer der Bogenschützen an und übt mit und bereitet sich mit ihnen auf bestimmte Begebenheiten vor. Außerdem bildet er junge Bogenschützen aus, die einmal in das Heer aufgenommen werden wollen.
    Bogenschützen: Das Heer der Elben ist in 2 Teile geteilt: in Bogenschützen und Schwertkämpfer.
    Befehlshaber Schwertkämpfer: Der Befehlshaber der Schwertkämpfer führt das Heer der Schwertkämpfer an und übt und bereitet sich mit ihnen auf bestimmte Begebenheiten vor. Außerdem bildet er junge Schwertkämpfer aus, die einmal in das Heer aufgenommen werden wollen.
    Schwertkämpfer: Das Heer der Elben ist in 2 Teile geteilt: in Bogenschützen und Schwertkämpfer.
    Volk: Mit dem Volk sind die Legte gemeint, die normal arbeiten gehen jmd nicht dem Heer oder dem Königshaus angehören.


    Bruchtal

    König: (0/1)
    Königserben: (2/3)
    •Nemiriel
    •Lithiel
    •Ninael
    Berater: (0/1)
    Botschafter: (0/1)
    Wachen: (0/20)
    Befehlshaber Bogenschützen: (0/1)
    Bogenschützen: (0/?)
    Befehlshaber Schwertkämpfer: (0/1)
    Schwertkämpfer: (0/?)
    Volk: (0/?)


    Lothlórien


    Botschafter: (0/1)
    Wachen: (0/20)
    Befehlshaber Bogenschützen: (0/1)
    Bogenschützen: (0/?)
    Befehlshaber Schwertkämpfer: (0/1)
    Schwertkämpfer: (0/?)
    Volk: (0/?)


    Düsterwald


    Botschafter: (0/1)
    Wachen: (0/20)
    Befehlshaber Bogenschützen: (1/1)
    •Elrohir
    Bogenschützen: (2/?)
    •Cirdan
    •Aewen
    Befehlshaber Schwertkämpfer: (1/1)
    •Naira
    Schwertkämpfer: (0/?)
    Volk: (0/?)

    13
    Steckbriefe der Elben

    Name: Sein Name lautet Círdan.
    Geschlecht: Er ist männlich.
    Alter: Er ist mittlerweile 2514 Jahre alt.
    Spezies: Er gehört zum Volk der Elben.
    Heimat: Er wurde im Düsterwald geboren und lebt dort auch, allerdings reist er viel umher.
    Aussehen: Círdan ist mit 1,98m verhältnismäßig groß, für einen Elben ist diese Größe aber normal. Er hat blasse, sehr reine Haut und langes, glattes Haar in dem goldenen Blondton, der das Haar von so vielen Elben färbt. Seine mandelförmigen Augen sind von einem intensiven Waldgrün und werden von nicht allzu dichten Wimpern umrahmt. Er hat markante Gesichtszüge mit seinen hohen Wangenknochen und den schmalen Lippen, die aber dennoch sanft wirken. Er hat einen schlanken, aber gut trainierten, muskulösen Körper und nicht die breitesten Schultern. Seine bevorzugte Kleidung sind leichte Rüstungen aus Stoff und Leder in dunklen Farben oder Grün und Braun, jenachdem wo er unterwegs ist.
    Stärken: Er ist sehr ruhig und schwer zu reizen, außerdem versteht er sich auf das Kämpfen. Zudem handelt er nie unüberlegt, da er zuvor immer genaustens nachdenkt. Er ist ein kluges Köpfchen, auch wenn er sich manchmal zu viele Gedanken macht. Außerdem ist er sehr beschützerisch und treu und behandelt andere stets mit Respekt.
    Schwächen: Er redet nicht viel und nicht gerne. Deshalb wirkt er sehr distanziert. Außerdem vertraut er weder vielen noch sehr schnell. Obwohl es nicht so wirken mag, kann er außerdem auch ziemlich brutal werden, wenn er schlecht gelaunt ist.
    Rang: Er ist ein Bogenschütze.
    Tierbegleiter: Er hat kein Tier.
    Familie: Er hat zwei Brüder, einer davon - Elrohir - wird noch von mir erstellt. Der andere ist sein Zwillingsbruder, zu dem er eine enge Verbindung hat. Seine Eltern sind einfache Waldelben und nicht erwähnenswert, genau wie der Rest seiner Familie.
    Vergangenheit: Er wurde im Düsterwald geboren und stand schon immer im Schatten seines großen Bruders Elrohir. Dennoch hat er hart gearbeitet, um sich zu beweisen, konnte sich aber im Gegensatz zu Elrohir keinen höheren Rang erarbeiten. Währenddessen hat er aber immer das enge Verhältnis zu seinem Zwilling gepflegt.
    Ziele: Tatsächlich gibt es kaum noch etwas, da er recht zufrieden ist. Zwar versucht er immer, sich gegenüber seines Bruders Elrohir zu beweisen, ansonsten aber nichts. Die Hoffnung, einen höheren Rang zu bekommen, hat er längst aufgegeben, mittlerweile möchte er das schon gar nicht mehr.
    Waffen: Er kämpft fast ausschließlich mit Pfeil und Bogen, aber auch einen Dolch hat er immer zur Hand.
    Sonstiges: Er hat eine tiefe, aber angenehme Stimme.
    Gespielt von: Onyx (Ihr könnt euch ruhig Spitznamen ausdenken:3)

    Name: Er trägt den Namen Elrohir.
    Geschlecht: Er ist männlich.
    Alter: Er ist 3654 Jahre alt.
    Spezies: Er gehört zu den Elben.
    Heimat: Er wurde im Düsterwald geboren und lebt dort auch.
    Aussehen: Elrohir ist selbst für einen Elben extrem groß. Er überragt die Meisten um mindestens einen Kopf und ist mit seiner Größe auch recht zufrieden. Unter seiner blassen, reinen Haut befinden sich straffe, streng trainierte Muskeln, welche man ihm auch ansieht. Trotzdem wirkt er keineswegs protzig - er ist schlank, hat weder sehr schmale noch wirklich breite Schultern und eine stets gerade Körperhaltung. Auf seinem Oberkörper zeichnet sich im Übrigen auch ein leichtes, aber unübersehbare Sixpack ab, welches für sein unermüdliches Training und seine scheinbar unerschütterliche Stärke spricht. Er hat sehr markante Gesichtszüge mit hohen Wangenknochen und schmalen Lippen. Seine mandelförmigen Augen werden von kurzen, nicht sehr dichten Wimpern umrahmt und haben dieselbe Farbe wie das klare Wasser eines Gebirgsbachs, in dem sich der Himmel spiegelt. Er hat natürlich die für Elben typischen, leicht spitzen Ohren und lange, glatte Haare, welche zwar ebenfalls blond, aber dunkler als die seiner Brüder sind. Sein Haar hat etwa die Farbe von rotgoldenem Herbstlaub.
    Was die Kleidung angeht, trifft man ihn meistens in seiner heißgeliebten Rüstung aus rotem Leder und Stoff sowie Eisen an. Abends ist er aber oft in den weißen Gewändern der Elben unterwegs, was er aber nicht so gerne hat, wie seine Rüstung. Damit fühlt er sich einfach sicherer.
    Stärken: Hierzu zählt in jedem Fall sein Selbstbewusstsein und sein unerschütterlicher Willen und Ehrgeiz. Außerdem ist er extrem gerecht, aber streng, ein Meister im Umgang mit Pfeil und Bogen und der geborene Anführer.
    Schwächen: Er ist manchmal zu streng und nicht gerade der Geduldigste. Er erwartet Höchstleistungen von seinen Männern und wenn er diese nicht bekommt, kann er schnell ungehalten werden. Außerdem ist er wasserscheu, was er aber kaum zugibt. Wenn es drauf ankommt, zieht er es aber trotzdem durch. Eine weitere Schwäche ist, dass er nicht unbedingt einfühlsam ist und deswegen nicht immer bemerkt, wenn er zu weit geht. Das ist aber eher selten.
    Rang: Er ist der Befehlshaber der Bogenschützen im Düsterwald.
    Tierbegleiter: Er hat keinen Tierbegleiter, auch wenn er insgeheim gerne einen hätte. Am liebsten ein Reittier.
    Familie: Das wären seine beiden jüngeren Brüder Círdan und dessen Zwilling sowie seine Eltern, welche wie seine weiteren Verwandten einfache Waldelben und damit nicht erwähnenswert sind.
    Vergangenheit: Elrohir ist der älteste Sohn seiner Eltern und fühlt sich damit für seine beiden jüngeren Brüder verantwortlich. Mittlerweile kommt das aber nicht mehr so sehr durch. Jedenfalls hat er 1140 Jahre und damit mehr als ein Zeitalter seines Lebens als Einzelkind verbracht und hatte damit ausreichend Zeit, um sich einen Ruf zu erarbeiten. Als die Zwillinge dann geboren wurden, war er natürlich erstmal Nebensache, was sich aber schnell wieder änderte. Insbesondere Círdan stand so gut wie immer in Elrohirs Schatten. Dieser jedenfalls arbeitete hart und bewies sich immer wieder, bis er schließlich zum Befehlshaber der Bogenschützen wurde.
    Ziele: Obwohl sein allergrößtes Ziel schon erreicht ist - Befehlshaber zu werden -, strebt er immer an, seine Soldaten zu großartigen Schützen auszubilden. Gleichzeitig hätte er auch gerne eine Beziehung.
    Waffen: Das sind selbstverständlich ein robuster Langbogen aus Ebenholz, der von kunstvollen Schnitzereien geziert wird, sowie dazugehörige Pfeile, ebenfalls aus Ebenholz und mit weißen Federn. Er hat aber auch noch einen einfachen Dolch.
    Sonstiges: Er hat eine sehr tiefe, aber gleichzeitig auch seltsam warme Stimme.
    Gespielt von: Onyx

    Name: Najél
    Geschlecht:
    Alter: 3202 Jahre
    Spezies: Sie ist eine Halbelbin.
    Heimat: Ihre Heimat ist schon immer der Düsterwald.
    Aussehen: Najél ist eine für eine Elbin recht kleine Frau, 1,74 m misst sie und ist auch stolz darauf. Diese geringe Größe bringt aber für Najél fast nur Vorteile mit: Sie ist wahnsinnig geschickt und kann unentdeckt und elegant umhergleiten. Das ist sehr nützlich für ihre größte Stärke: Ihre Lautlosigkeit, verbunden mit ihrer enormen Anschleich - Fähigkeit und ihrer gekrönten Tarnfähigkeit. Najél bewegt sich immer sehr bedacht, lautlos und geschickt, selbst, wenn sie einfach normal unterwegs ist. Ihr Körper ist relativ zierlich und sie hat eine durchschnittliche Körperstatur (nagut, sie ist schon schlank, aber verwechselt das nicht Mut dünn oder gar dürr^^). Ihre schulterlangen, gaaanz leicht gelockten Haare haben eine dunkle, kastanienbraune Farbe und wirken sogar manchmal, wenn das Licht in einem bestimmten Winkel fällt, schwarz, was recht untypisch für eine Elbin ist. Ihre kleinen Augen sind waldfarben (braun - grün) und immer geheimnisvoll leuchtend. Najél's Schultern sind schmal, ebenso wie ihre kleinen Füße und Hände, doch man sieht trotzdem, dass sie eine enorme Arm - und Beinkraft hat.
    Stärken: Najél ist eine wahre Realistin. Sie glaubt nur, was sie sieht und ist den anderen immer einen Schritt voraus, da sie eine wahre Vorausplanerin ist. Bei ihr passiert nie etwas spontan, sie hat alles bis ins letzte Detail geplant. Sie sieht die Welt anders als die meisten anderen - ein Ort voller Krieg, Hass und unnötigen Streitereien, der nur zu dem gemacht wurde, was er ist, da wir Lebewesen uns darauf ausgebreitet haben und uns das nahmen, was wir wollten, nicht das, was wir brauchten. Außerdem ist sie sehr authentisch und auch direkt, sie sagt immer ihre Meinung und ist sehr ehrlich. Außerdem ist sie auch sehr klug und hat eine weite Sicht über die Dinge. Zudem hat sie noch einen krass entwickelten Gerechtigkeitssinn.
    Schwächen: Manchmal ist Najél etwas zu energisch und impulsiv und verwirrt durch ihre extravagante u d etwas andere Art die Fremden meist. Außerdem ist sie manchmal etwas zu neugierig und will Alles wissen, denn sie kann sich nur ganz schlecht zurückhaltem bei Dingen, die sie unbedingt wissen möchte.
    Rang: Sie gehört den Schwertkämpfern an.
    Tierbegleiter: Ein silberweißer Wallach namens Ciru. Er ist schon recht alt, doch Najél liebt ihn über Alles.
    Familie: Najél hat noch beide Eltern: Ihr Vater ist ein Mensch und ihre Mutter eine Elbin, somit ist sie eine Halbelbin. Außerdem hat sie mich einen jüngeren Bruder, er ist ein ganzes Zeitalter jünger als sie.
    Vergangenheit: Sehr lange war Najél ein Einzelkind, und im Gegensatz zu dem danach folgenden Zeitalter mit ihrem Bruder, hätte sie dieses genueßen sollen. Ihre Eltern waren immer stolz auf sie und waren sehr darauf bedacht, dass ihr nichts passiert, weil sie ihr einziges Kind war. Doch dann kam ihr Bruder auf die Welt, und veränderte ihr Leben. Najéls Eltern kümmerten sich nur noch um ihren Sohn und sie waren sehr froh darüber, endlich einen Sohn zu haben, der es zu etwas bringen kann. Erst fiel dieses Verhalten Najél gar nicht so sehr auf, doch nach einiger Zeit bemerkte sie es, und sie entwickelte eine Schutzhülle, um sich vor all dem oberflächlichen Hass zu schützen. Zudem kam der Ehrgeiz auf, es ihrer Familie zu beweisen, weshalb sie schon sehr früh eigenständig wurde und Elrohir kennenlernte. Sie wurde glücklich mit ihm und ist es immer noch, denn sie sind sich recht ähnlich und sie kann ihm vollends vertrauen. Doch durch ihre turbulente Vergangenheit ist sie immer noch etwas traumatisiert, denn kann kaum jemanden noch vertrauen und redet auch nicht mehr so viel wie früher. Aber ein was gutes hat es am Ende doch bewirkt: Sie ist sehr direkt geworden!
    Ziele: Sie möchte unbedingt allen beweisen, dass sie das Zeug dazu hat, einen höheren Pisten anzunehmen. Sie möchte die Befehlshaberin der Schwertkämpfer werden und sich um ein eigenes Heer kümmern, dich das was sie eigentlich damit bewirken möchte, ist, dass ihre Familie sie endlich si annimmt, wie sie ist und endlich erkennt, wie viel Mühe sie sich gibt, zu ihnen zu gehören.
    Waffen: Ihr liebstes Eigentum ist ihr Schwert: Es hat zwar eher die Form und die Größe eines Dolchs, doch es kann genauso einen großen Schaden anrichten wie ein großes Schwert. Es ist nämlich wahnsinnig scharf und somit sehr gefährlich. Durch das rotbraune Holz mit dem schwarzen Umschluss wiegt es sehr viel, doch Najél geht damit um wie mit einem Tennisschläger, sie beherrscht ihre Tätigkeit wie im Schlaf.
    Sonstiges: ///
    Gespielt von: Kilii

    Name: Nemiriel
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 645
    Spezies: Sie ist eine Elbin
    Heimat: Bruchtal.
    Aussehen: Pechschwarze Haare fallen ihr in sanften Locken bis zu den Rippen und verdecken meistens ihr Gesicht. Zu versuchen sie zurück zu flechten oder ähnliches hat sie schon lange aufgegeben, dafür sind sie zu widerspenstig und Nemiriel zu ungeduldig. Lediglich bindet sie sie ab und zu mal zu einem Pferdeschwanz zurück, auf jedenfalls wenn sie reitet oder kämpft. Im Licht glänzen die Haare silbern. Die Augen des Mädchens weißen eine Iris-heterochromie auf. So ist ihr linkes Auge Eisblau und geht nach außen hin in ein dunkleres blau über und ihr rechtes dunkelbraun. Beide werden von dichten schwarzen Wimpern umrahmt und von dunklen Auge ringen untermalt. Das ovale Gesicht des Mädchens ist schmal und symmetrisch. Es besitzt sanfte, junge Gesichtszüge. Ihre Nase ist gerade, weder zu lang noch zu kurz für ihr Gesicht und besitzt einen leicht nach oben geschwungenen Nasenrücken. Außerdem wird sie von einigen Sommersprossen geziert. Die Lippen des Mädchens sind voll und leicht geschwungenen. Hin und wieder liegt ein blutroter Lippenstift auf ihnen, sie sind aber von Natur aus schon dunkel. Auf der weichen, nahezu Schneeweißen Haut finden sich vereinzelt ein paar Narben, welche hauptsächlich von ihren Erkundungstouren herrühren. Die Schwarhaarige ist Verhältnis mäßig eher klein, zierlich und feminin gebaut. Auch wenn sie sich nicht viel daraus macht sitzen ihre Rundungen an den richtigen Stellen, ihre Taille ist schmal, ihre Hüften leicht geschwungen. Dazu kommen noch lange Beine, aber auch Finger und Muskeln die sich deutlich abzeichnen. Dennoch hat sie etwas gewisses puppenhaftes.
    Stärken: In erster Linie ist sie eine gute Kämpferin, was sowohl am vielem Training, wie auch einem gutem Lehrer liegt, aber auch an einer gewissen dahin gehenden Begabung. Im allgemeinen gesehen ist sie sehr flink und wendig, was sich natürlich auch in ihrem Kampfstil wieder spiegelt, setzt sie meist eher darauf und darauf die Kraft ihrer Gegner zu nutzen. Darüber hinaus besitzt das Mädchen einen hohen IQ(was sich insbesondere in taktischen Angelegenheiten zeigt), durchaus ausgeprägte Führungsqualitäten, wie auch ein gewisse Fähigkeit Personen zu manipulieren. Letztlich kann sie gut zeichnen, wie auch reiten und ihre besonderen Kräfte (siehe sonstiges sind ebenfalls nicht zu verachten)
    Schwächen: Gerade durch ihre Sturheit, wie auch Eine viel zu große Neugierde zieht sie Schwierigkeiten förmlich an. Auch ihre Impulsiven Ader wie ebenfalls ihre viel zu großen Klappe unterstützt en dies. Desweiteren mißtraut sie den meisten und tut sich schwer damit Schwäche zu zeigen. Mit ein Grund dafür, das sie bspw. Verletzungen immer runterspielt und nur selten um Hilfe bittet, bzw. im generellen nicht sonderlich damit klar kommt auf jemanden angewiesen zu sein. Letztlich lässt sich noch erwähnen das sie doch etwas Tollpatschig ist und für die Personen die ihr wichtig sind alles tun würde, aber auch im allgemeinen sehr mitfühlend ist und einen ausgeprägten Beschützer Instinkt besitzt.
    Rang: Sie ist das älteste Kind des Königs.
    Tierbegleiter: Eine junge Wölfin begleitet sie.
    Familie: Ihre Mutter ist gestorben, ihr Vater der König. Auch besitzt sie (potentiell) jüngere Geschwister xD.
    Vergangenheit: Das Mädchen ist relativ sorglos aufgewachsen, wobei sie schon früh immer wieder fortgelaufen ist, im streben nach freiheit. Schließlich ist sie dann aber nach und nach ihren Pflichten nachgekommen. Dem Millitär tratt sie noch vor dem Krieg bei. Sie traff die Entscheidung mit ihren beiden engsten Freunden. Die eine gilt jedoch als vermisst, der andere ist verstorben.
    Ziele: Sie möchte eines Tages in die Fußstapfen ihres Vaters tretten.
    Waffen: Nemiriel führt in den meisten Fällen mehr als eine Waffe mit sich. Zu ihren Schwertern, sowie Pfeil und Bogen kommen diverse Messer/Dolche hinzu.
    Sonstiges: Das Mädchen kann Wasser manipulieren und diesem lauschen. Dies ist ihr allerdings nur leicht möglich.
    Gespielt von: Skyla

    Name: Lithiel Loessanima
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 915 Jahre
    Spezies: Elbin
    Heimat: Bruchtal
    Aussehen: Lithiel ist eine hübsche, noch relativ junge Elbin. Sie is relativ schlank und mittelgroß. Ihre Harre sind in einem hellen silberblond und schimmern schön. Sie gehen ihr bis zum Po und sind ser glatt, unten werden sie aber etwas welliger. Meistens lässt sie ihre Haare offen oder flechten leichte StränChen rein. Sie hat stechend Saphirblaue Augen die sofort auffallen und einen leichten violettstich haben. Sie ist sehr, sehr blass und hat dunkle, leicht pink Lippen die eher schmal, aber trotzdem relativ geschwungen sind. Meistens trägt sie silberne oder dunkelblaue Kleider, hat aber auch manchmal ihre Rüstung an die komplett aus Silber besteht. An der Wange hat sie eine, realativ tiefe Narbe (mehr dazu bei "Vergangenheit" ^^)
    Stärken: Sie ist sehr klug und handelt auch sehr bedacht. Zudem ist sie super im Schwettkampf und sehr wendig.
    Schwächen: Sie ist eher ruhig und zurückhaltend und kommt manchmal auch als leicht arrogant rüber. Sie redet nicht so viel und wenn, dann mit Personen die sie kennt. Sie kann auch sehr eifersüchtig werden
    Rang: Königserbin
    Tierbegleiter: hat keinen, würde jedoch gerne einen haben
    Familie: Ihr Vater ist der König der Elbe. Zudem hat sie zwei ältere Zwillingsschwestern; Ninael und Nemirel. Die Mutter der drei Töchter ist leider verstorben, worüber die Familie sehr traurig war. Lithiel hatte zwar nicht die Starke Bindung zwischen sich und ihrer Mutter, wie es ihre beiden Zwillingsschwestern hatten, dennoch ist sie sehr traurig über den Tod ihrer Mutter. Als sie gestorben ist war Lithiel eben noch sehr jung, und sie hätte noch gerne mehr zeit mit ihrer Mutter verbracht.
    Vergangenheit: Sie ist die jüngste der drei Töchter des Eben Königs. Deshalb verbringt sie auch viel Zeit im Schloss. Meistens sitzt sie in einer dunklen Stillen, ecke im Schloss neben einem Fenster und ließt oder zeichnet. Ihr Leben war relativ sorglos, bis zum Tod ihrer Mutter. Der Tod nahm alle drei Schwestern, sowie Ihren Vater sehr viel mit. Seitdem redet sie noch weniger als sie es davor getan hat. Jedoch hat sie mit Schwertkämpfen angefangen, wodrin sie auch sehr gut ist. Im Gegensatz zu ihrer großen Schwester Ninael ist sie nicht gerne weit weg von Bruchtal entfernt, und reißt nur bei wichtigen Versammlungen und dann auch mit Begleitung.
    Ziele: Sie möchte noch besser in Schwertkämpfen werden. Zudem hätte sie nichts gegen eine Beziehung uwu
    Waffen: Sie besitzt ein schöne's, silbernes Langschert was ihr schon lange gedient hat aber immer noch wie neu aussieht und funktioniert
    Sonstiges: Einmal, bei einer Versammlung in Bruchtal mit den anderen Eben-Völkern, lernte sie Elrohir, den Eben aus dem düsterwald kennen. Zwar wechselten die beiden vielleicht nur ein, zwei Wörter, doch trotzdem verliebte sie sich in ihm. Dies war zwar schon relativ lange her, doch sie liebt ihn innerlich und hofft dass sie ihn irgendwann wiedersehen wird. Dass er und Najèl zusammen sind weiß sie aber nicht {bzw weiß sie auch nicht wer Najèl überhaupt ist}
    Gespielt von: Ivy

    Name: Ninael Losseanima
    Geschlecht: weiblich
    Alter: Ninael ist 1147 Jahre alt
    Spezies: Sie gehört zu dem Volk der Elben
    Heimat: Bruchtal, obwohl sie sofern es geht, gerne und viel reist
    Aussehen: Rotbraune Haare fallen Ninael in sanften Locken bis zu ihrer Taille. Im Sonnenlicht wirken sie um einiges rötlicher, fast schon wie Blätter im Herbst, so wirken sie eher wie Rost. Im Mondlicht hingegen schimmern sie geheimnisvoll und wirken eher schwarz als rötlich. Ninael lässt ihre Haare gerne offen oder flechtet sie gerne zu Flechtfrisuren und flechtet oft auch Blumen und andere schöne Dinge hinein, meist sind es rosa Rosen. Solche Frisuren sind meist aufwendig, doch hat sie Glück und ihre Haare sind nicht so widerspenstig wie die ihrer Zwillingsschwester und sie wurde auch mit mehr Geduld gesegnet als Nemiriel. Beim Reiten oder Kämpfen flechtet sie sich die Haare einfach nach hinten, damit sie ihr nicht ins Gesicht fallen, oder sie bindet sie in einen Pferdeschwanz. Ninaels Augen sind mandelförmig und leuchten indigoblau, nach innen wirken sie immer mehr als würden sie langsam violett werden und werden dunkler. Nach außen hingegen, werden sie immer blauer und heller, bis sie von einem schwarzen Rand gestoppt werden. Manchmal wirkt es als würden silberne Flecken ihr Regenbogenlid sprenkeln, wie Vardas Sterne am Nachthimmel. Umrahmt werden beide von schwarzen, dichten und geschwungenen Wimpern und ihre dunklen Augenbrauen sind stets gepflegt. Ninaels Gesicht ovales Gesicht ist schmal und symmetrisch. Ihre Gesichtszüge sind sanft und jung, gehen aber auch mit einer gewissen Reife daher. Ninaels Nase ist klein und feminin, der Nasenrücken leicht nach oben geschwungen und an ihrem linken Nasenflügel befindet sich ein Muttermal. Mal wurde ihre Haut von vielen Sommersprossen geziert, doch verblassten sie langsam, bis nur noch wenige zu sehen waren. Die Lippen der Elbin sind voll und haben einen schönen Doppelschwung. An ihrer Unterlippe hat sie eine Narbe, sie weiß gar nicht mehr woher sie sie hat, aber ohne diese Narbe wäre sie einfach nicht mehr sie. Sie ist einfach ein Teil von ihr geworden. Diese Narbe lässt ihre Unterlippe außerdem etwas voller wirken. Oft findet man rötliche Lippenstifte auf ihren Lippen, von blutrot zu beerenrot oder rosenrot und himbeerrot. Doch sind ihre Lippen von Natur aus schon dunkler, da muss sie keinen Lippenstift dafür tragen. Ninaels Haut ist rein und weich, von der Farbe so blass und weiß wie der Schnee am Caradhras. Ihre Haut ist nicht vollkommen makellos, da sie an einigen Stellen Narben zieren, die meisten durch ihre Reisen oder durch das Kämpfen üben, die feineren sind durch Rosendornen entstanden. Ninael ist für eine Elbin eher durchschnittlich groß und schlank und feminin gebaut. Sie hat an den richtigen Stellen schöne Rundungen und ist auch etwas stolz darauf. Sie hat eine schöne Oberweite, schmale Taille und leicht geschwungene Hüften. Hinzu kommen auch noch ihre langen und ausdauernden Beine und schlanke Arme mit geschickten und schmalen Fingern. Man kann einige Muskeln erkennen die sich abzeichnen. Ninael bewegt sich immer mit einer gewissen Eleganz und immer mit aufrechter Haltung, ist aber auch sehr flink, wendig und schnell. Ihre Stimme ist hell und sie ist wohl etwas, was man eine kühle Schönheit nennen würde. Durch ihre schneeweiße Haut und ihre kühle Schönheit bekam sie den bei Beinamen Losseanima (aus lossea (Schnee/kühl auf Quenya und Vanima wunderschön/schön auf Quenya) Ninael ist das Ebenbild ihrer Mutter, außer ihren Haaren ist sie fast genau gleich.
    Ninael trägt liebend gerne Kleider. Meist trägt sie Blautöne oder andere Naturfarben, wie erdige Farben oder grün, als auch weiß oder silber und grau. Eines ihrer Lieblingskleider ist oben dunkelblau, fast schwarz mit einem schönen Ausschnitt und einem halbfreien Rücken, der jedoch von einem dem Nachthimmel nachkonzipierten Tüll verdeckt wieder verdeckt wird. Der Ausschnitt ist mit filigranen Ranken aus Silber geschmückt. Die Ärmel sind wie das Oberteil dunkelblau, fast schwarz, doch werden sie immer heller. Etwas über dem Ellenbogen befindet sich ein silbernes Band und ab da werden die Ärmel weiter und neben dem heller-werden auch etwas durchsichtiger. Das ganze Kleid wird immer heller nach unten hin. Wenn der weiche Stoff den Boden berührt, wurde wie ein zusammengeraffter Rand gebildet, es sieht aus wie Gischt. Insgesamt ist das Kleid fließend und es kommt von ganz dunkelblau zu einem hellen fast weißen blau, es ähnelt dem Verlauf eine Welle. Dazu ist sie gerne barfuß oder trägt grünliche Schuhe mit silbernen Verzierungen. Im Kampf trägt sie eine Rüstung die vom Stil her eine Noldor-Rüstung ähnelt, bloß ist sie aus Silber und um einiges mobiler und leichter gebaut, es hat auch einige Lederaspekte. Sie hat neben dem einen Umhang aus silbernem Stoff. Wenn sie reitet trägt sie einfach Reisekleidung bestehend aus einer einfachen weißen Bluse mit weiten Ärmeln, einer beigen Hose und hohen Reitstiefeln, wie an ihren Fuß angegossen. Um ihre Taille hat sie einen breiten Taillengürtel, mit frischen Ranken verziert und sie trägt einen Elbenmantel dazu.
    Stärken: Ninael ist eine sehr begabte Kämpferin, im Nahkampf als auch im Fernkampf, was auf viel Training und einen guten Lehrer zurückzuführen ist, aber auch teils auch mit ihrer besonderen Begabung einhergeht. Außerdem ist sie auch sehr flink und wendig, als auch schnell, was ihren Kampfstil beeinflusste. Sie nutzt nämlich ihre Flink- und Wendigkeit und ihre Schnelligkeit, ihre Bewegungen sind fließend und elegant, sie setzt nicht auf rohe Kraft. Besonders bei Taktiken blüht Ninael mit ihrem hohen IQ auf und handelt auch stets mit Bedacht, auch ist sie gut darin, Leute zu durchschauen und unterschwellig zu manipulieren. Sie kann sehr gut zu hören und ist auch sehr geduldig. Ninael ist sich ihrer Pflichten stets bewusst und sie ist ihrer Familie ungemein loyal, es scheint als besäße sie eine unendliche Liebe für ihre Familie, ihre Freunde und ihr Volk. Ninael ist auch selbstbewusst und besitzt auch durchaus Führungsqualitäten, doch lässt sie ihrer Schwester da meist den Vortritt. Die junge Königserbin hat eine sehr schöne Singstimme und ist auch eine begnadete Querflötenspielerin. Ninael zeichnet liebend gerne und ist auch sehr naturverbunden.
    Schwächen: Ninael ist oft sehr ruhig und zurückhaltend, was sie meist arrogant erscheinen lässt. Sie ist auch nicht die allzu geselligste, aber wenn sie erst traurig, wütend oder einfach schlecht gelaunt ist, da schottet sie sich meist komplett ab. Auch kann sie manchmal sehr stur sein und dann lässt sie sich auch nicht davon abbringen. Ebenso ist sie anfangs misstrauisch und braucht etwas länger um warm zu werden. Auch macht es ihr ihre viel zu große Neugier nicht leichter, denn sie kann sich kaum zurückhalten bei Dinge die sie unbedingt wissen möchte, was oft Schwierigkeiten anzieht, auch wenn sie was das angeht doch etwas anständiger ist als ihre Zwillingsschwester. Ninael handelt oft so, wie sie es für richtig hält und nicht wie man es von ihr erwartet, was ihr oft Probleme einbringt. Sie will immer das durchsetzen, was sie für richtig hält. Familie und Freunde sind für sie alles, sie würde für sie alles tun und ist auch sehr mitfühlend. Man sollte auch erwähnen das Ninael tollpatschig sein kann und nicht allzu langsam eifersüchtig wird.
    Rang: Sie ist die Tochter des Elbenkönigs
    Tierbegleiter: Ninael besitzt eine junge Wölfin aus dem gleichen Wurf wie Nemiriels. Ravanda hat graues Fell mit weißem Fell am Gesicht. Oft steckt sie ihr blaue Federn am Hinterkopf fest, passend zu ihren blauen Augen. Sonst hat sie keine anderen Begleiter, aber sie versteht sich insgesamt gut mit Tieren (siehe „Sonstiges“)
    Familie: Ninael ist die Tochter des Elbenkönigs. Ihre Mutter ist schon seit einer Zeit lang tot. Ninael hat eine nur wenige Minuten ältere Zwillingsschwester, Nemeriel und eine etwas mehr als 300 Jahre jüngere Schwester, Lithiel.
    Vergangenheit: Als Tochter des Königs wuchs Ninael mit ihrer Familie behütet und sorglos ihm Königshaus auf. Schon immer verbrachte sie liebend gern Zeit in den Gärten und an den Seen und Wasserfällen. Ninael liebte eben schon immer die Natur. Sie war manchmal stundenlang weg, nur damit sie dann von einer Patrouille im Wald mit mehreren Tieren um sich im Gras sitzend und Querflöte spielend gefunden zu werden. Aus diesen kleineren Ausflügen wurden bald auch größere Erkundungstouren, im Streben nach Freiheit und dem Drang die Welt zu sehen. Doch trotz ihren Ausflügen, ging sie immer ihren Pflichten nach und war schon immer ein Liebling, doch besonders von ihrer Mutter. Genau deshalb traf Ninael der Tod ihrer Mutter sehr. Von der offenen und immer glücklichen Ninael wurde sie immer ruhiger und zurückgezogener. Sie trat wie ihre Schwester dem Militär bei, die vielen folgenden Kriegen prägten sie, besonders der Tod ihres besten Freundes trug dazu bei.
    Ziele: Ninael will ihrem Vater eine würdige Nachfolgerin werden und dem Frieden in Mittelerde beitragen. Auch wünscht sie sich, eine Familie mit der Person die sie liebt zu gründen.
    Waffen: Ninael beschränkt sich nie auf eine Waffe. Sie besitzt einen Langbogen aus Eschenholz mit schönen Verzierungen, eine dazugehörigen braunen Köcher und passende Pfeile. Man erkennt ihre Pfeile an den grünen Federn. Dazu besitzt sie auch ein Schwert von elbischer Art. Es ist leicht gebogen und hat einen Griff aus dunklem Holz mit elbischer Schrift. Dazu besitzt sie zwei Zwillings-Langmesser der elbischen Art. Sie sind leicht gebogen und scharf.
    Sonstiges: Ninael ist sehr natur- und tierverbunden. Sie könnte den ganzen Tag nur den Geräuschen ihrer Umgebung lauschen. Auch hat sie wie ihre Zwillingsschwester eine besondere Begabung. Sie kann die Natur um sie herum bedingt kontrollieren und versteht auch bedingt Tiere.
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Name: Naira (übersetzt Feuerherz )
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 3245
    Spezies: Elbin
    Heimat: Düsterwald
    Aussehen: Naira hat lange hellblonde Haare die sie meistens offen mit ein paar Stränen kunstvoll zurück geflochten trägt. Sie ist sehr groß und schlank. Ihr Augen haben eine silberne Farbe die mit ein wenig grüner Farbe gesprenkelt wird, Ihre Nase ist recht klein und schmal.An ihrem Mund befindet sich eine etwa 5cm lange Narbe. Sie ist ziemlich blass.
    Stärken: Naira ist ziemlich schlau und kann ausgezeichnet klettern, rennen und kämpfen. Außerdem ist sie das komplette Gegenteil von Langweilig.
    Schwächen: Sie ist sehr stur und stolz, was ihr oft nicht besonders weiterhilft und in Schwierigkeiten bringt. Sie geht fast nie Kompromisse ein und will ihre Meinung durchbringen. Außerdem ist sie ein bisschen eitel und ein bisschen arrogant.
    Rang: Befehlshaber Schwertkämpfer
    Tierbegleiter: Ihre Stute Luthien
    Familie: Ihre Mutter starb in einer Schlacht als sie 324 war und danach verschwand ihr Vater. Ihr großer Bruder, der eine Wache in Thranduils Hallen war, hat sie bei sich aufgenommen und ihr das kämpfen beigebracht. Schließlich ist sie dann auch den Wachen beigetreten und irgendwann zur Befehlshaberin geworden.
    Vergangenheit: Siehe Familie ^^
    Ziele: Sie will immer besser werden. Als sie schon ist und will in möglichst vielen Schlachten kämpfen.
    Waffen: Ein Zwillingsdolch und ein Schwert manchmal auch ein Bogen.
    Sonstiges: Naira scheint auf den ersten Blick ziemlich kühl, ist aber sehr nett wenn sie jemanden mag oder schätzt.
    Gespielt von: Cookie#1234

    14
    Zwerge

    Eigenschaften:
    Zwerge sind tapfere und willensstarke Gestalten, die sehr tüchtig sind und keine Faulheit kenne. Sich sie sind auch große Dickköpfe und beim Thema Metalle sehr habgierig. Trotzdem sind sie ein edles Volk, was sich gut verteidigen zu weiß. Neben ihrem Bart ist ihr Erkennungszeichen die geringe Größe. 120 - 150 cm werden im Durchschnitt groß und sind damit recht kleine Lebewesen. Sie sind stark, widerstandsfähig und steigen sehr sehr ungern auf Pferde. Trotzdem sind sie sehr eigensinnig und haben eine Schwäche für Edelsteine.


    Territorien:

    Die Zwerge leben entweder in Moria oder dem Einsamen Berg, auch Erebor genannt.

    Alter: Zwerge werden im Durchschnitt 255 Jahre alt.

    15
    Hierarchie der Zwerge

    König: Der König kümmert sich um sein Volk, trifft Entscheidungen und sorgt für seine Leute. Es gibt nur einen König bei den Zwergen, er lebt im Erebor.
    Königserben: Die Königserben sind soviel wie die Kinder des Königs, die sein Amt nach seinem Tod übernehmen werden.
    Wachen: Die Wachen sorgen dafür, dass keine ungewollten Eindringlinge in die Stadt gelangen und dass niemand ungewollt die Stadt verlässt. Außerdem halten sie nach möglichen Feinden Ausschau.
    Botschafter: Der Botschafter über bringt Nachrichten anderen Völkern oder Stämmen und muss dazu oft mehrere Tagesreisen zurücklegen.
    Befehlshaber der Minenarbeiter: Er ist sowas wie ein Chef der Minenarbeiter, er passt auf, dass niemand etwas mitgehen lässt und sorgt für eine entspannte Stimmung.
    Minenarbeiter: Die Minenarbeiter suchen tief unten in der Erde nach Edelsteinen und Metallen.
    Volk: Das Volk sind die restlichen Einwohner der Zwergenreiche, die weder in den Minen arbeiten, noch für den König zuständig sind.

    Einsamer Berg

    König: (0/1)
    Königserben: (0/2)
    Wachen: (0/20)
    Botschafter: (0/1)
    Befehlshaber der Minenarbeiter: (0/1)
    Minenarbeiter: (0/?)
    Volk: (0/?)

    Moria

    Wachen: (0/20)
    Botschafter: (0/1)
    Befehlshaber der Minenarbeiter: (0/1)
    Minenarbeiter: (0/?)
    Volk: (0/?)

    16
    Steckbriefe der Zwerge

    ///

    17
    Zauberer

    Eigenschaften:
    Zauberer sind weise und (meist) freundlich gesinnte Gestalten, die immer wissen was zu tun ist und eine riesige Sammlung an Wissen und Erfahrung haben, die kaum zu überbieten ist. Sie wollen den Einwohnern Mittelerdes helfen und somit Frieden auf der Erde einkehren lassen, denn auch sie vermeiden jede Streiterei. Zudem können sie in die Zukunft sehen und erhalten interessante Visionen.

    Territorien:
    Meist reisen die Zauberer einfach umher und leben mal hier mal dort. Doch die neuen fünf Zauberer sollen jeder über ein Reich wachen (Elbenreich, Zwergenreich, Hobbitreich, Menschenreich, Irathireich) und sind somit ein Stück weit an ihr Reich gebunden.

    Alter:
    Da Zauberer unsterblich sind wie die Elben und schon seit Angebinn der Zeit auf der Erde sind, gibt es kein konkretes Alter für sie.

    18
    Hierarchie der Zauberer

    Hüter der Hobbits: Er achtet darauf, dass die Hobbits richtig auf die Ankunft der neuen Wesen, der Irathi, reagieren und schon Entscheidungen für später treffen, die dann wichtig sein werden. Er bereitet sie auf ein größeres Unheil vor.
    Hüter der Menschen: Der Hüter der Menschen passt auf, dass die Menschen in dieser kritischen Zeit keinen unnötigen Streit anfangen und bereitet sie schonmal auf eine etwas unschöne Zukunft vor.
    Hüter der Elben: Er achtet darauf, dass die Elben sich schon früh auf die bevorstehende Zeit vorbereiten und es ihnen gelingt, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    Hüter der Zwerge: Dieser Hüter muss darauf achten, dass die Zwerge nicht untereinander anfangen, sich zu bekriegen und er versucht auch, dass sie so gut es geht Frieden zu schließen, denn im Krieg werden sie Verbündete brauchen.
    Hüter der Irathi: Der Hüter der Irathi überwacht ihre Schritte, aber aufhaltbar ist der Krieg nicht mehr, das wissen sie alle 5. Deshalb würfe einer der Zauberer zu den Irathi geschickt, um sie zu überwachen und den Krieg ein bischen einzudämmen.

    Hüter der Hobbits: (0/1)
    Hüter der Menschen: (0/1)
    Hüter der Elben: (0/1)
    •Paladon
    Hüter der Zwerge: (0/1)
    Hüter der Irathi: (0/1)

    19
    Steckbriefe der Zauberer

    ///

    20
    Irathi

    Eigenschaften:
    Die Irathi sind sehr schlaue Wesen, sie sind die Meister des Pläne schmiedens und haben ein gutes taktisches Denken. Außerdem können sie sich perfekt tarnen und wissen genau, wie sie ihren Opfern Schaden zufügen können, denn sie können gut die Schwachstellen von anderen Lebewesen erkennen. Sie sammeln gerne Erfahrungen, sind aber auch oft etwas vorschnell und bringen sich damit in brenzlige Gefahren. Sie sind anders als die Orks, sie sind gefährlicher, denn sie weisen eine Fähigkeit auf, die den Orks zweifelsohne fehlte: Taktik.

    Territorien:
    Die Irathi haben sich im alten Mordor niedergelassen, sie mögen die angenehme Tarnung von Schutt und Asche. Allerdings haben sie die Gegend etwas ansehnlicher gemacht, denn ihnen ist ihre Umgebung nicht so egal wie ihren Vorgängern, den Orks.

    Alter:
    Irathi werden im Grunde etwas älter als normale Menschen, die Norme des Alters beträgt 100 Jahre.

    21
    Irathi

    Eigenschaften:
    Die Irathi sind sehr schlaue Wesen, sie sind die Meister des Pläne schmiedens und haben ein gutes taktisches Denken. Außerdem können sie sich perfekt tarnen und wissen genau, wie sie ihren Opfern Schaden zufügen können, denn sie können gut die Schwachstellen von anderen Lebewesen erkennen. Sie sammeln gerne Erfahrungen, sind aber auch oft etwas vorschnell und bringen sich damit in brenzlige Gefahren. Sie sind anders als die Orks, sie sind gefährlicher, denn sie weisen eine Fähigkeit auf, die den Orks zweifelsohne fehlte: Taktik.

    Territorien:
    Die Irathi haben sich im alten Mordor niedergelassen, sie mögen die angenehme Tarnung von Schutt und Asche. Allerdings haben sie die Gegend etwas ansehnlicher gemacht, denn ihnen ist ihre Umgebung nicht so egal wie ihren Vorgängern, den Orks.

    Alter:
    Irathi werden im Grunde etwas älter als normale Menschen, die Norme des Alters beträgt 100 Jahre.

    22
    Irathi

    Eigenschaften:
    Die Irathi sind sehr schlaue Wesen, sie sind die Meister des Pläne schmiedens und haben ein gutes taktisches Denken. Außerdem können sie sich perfekt tarnen und wissen genau, wie sie ihren Opfern Schaden zufügen können, denn sie können gut die Schwachstellen von anderen Lebewesen erkennen. Sie sammeln gerne Erfahrungen, sind aber auch oft etwas vorschnell und bringen sich damit in brenzlige Gefahren. Sie sind anders als die Orks, sie sind gefährlicher, denn sie weisen eine Fähigkeit auf, die den Orks zweifelsohne fehlte: Taktik.

    Territorien:
    Die Irathi haben sich im alten Mordor niedergelassen, sie mögen die angenehme Tarnung von Schutt und Asche. Allerdings haben sie die Gegend etwas ansehnlicher gemacht, denn ihnen ist ihre Umgebung nicht so egal wie ihren Vorgängern, den Orks.

    Alter:
    Irathi werden im Grunde etwas älter als normale Menschen, die Norme des Alters beträgt 100 Jahre.

    23
    .

    24
    Anführer: Der Anführer kümmert sich um alles Wichtige und regelt Alles. Er trifft alle zu treffenden Entscheidungen und hat ein uneingeschränktes Recht gegenüber seines Volkes.
    Rechte Hand: Mit der rechten Hand ist der 2. Anführer gemeint, der dem richtigen Anführer untergeben ist. Er vertritt ihn, wenn dieser einmal zum Beispiel nicht zu seinem Volk sprechen kann.
    Befehlshaber der Krieger: Der Befehlshaber der Krieger führt im Krieg das Kriegerheer an und überwacht, dass Alle seine Schützlinge so stark und gesund wie möglich bleiben. Außerdem bildet er junge Krieger aus.
    Krieger: Die Krieger verteidigen ihr Volk gegen fremde Eindringlinge. Sie sind ihr ganzes Leben lang darauf spezialisiert, zu kämpfen und zu verteidigen.
    Spione: Die Spione werden in die Königreiche anderer Erdbewohner ei geschickt, um an wertvolle Informationen für ihre Überlegenheit zu gelangen.
    Wachen: Die Wachen beschützen ihr Reich mit ihrem Leben und passen auf, dass keine ungewollten Eindringlinge in ihr Reich gelangen.
    Befehlshaber der Arbeiter: Der Befehlshaber der Arbeiter passt darauf auf, dass jeder seine Arbeit macht und sie auch ordnungsgemäß verrichtet. Er muss meist sehr streng sein und greift auch öfter mal zu härteren Maßnahmen.
    Arbeiter: Die Arbeiter arbeiten größte teils unter der Erde, um Platz zu sparen. Dort gehen sie allen möglichen handwerklichen Tätigkeiten nach, die später für das Überlebsn aller wichtig sind. Sie leben unter den schwersten Bedingungen von Allen und die meisten sehnen sich sehr nach einem Job im Heer.


    Anführer: (0/1)
    Rechte Hand: (0/1)
    Befehlshaber der Krieger: (0/1)
    Krieger: (0/?)
    Spione: (0/10)
    Wachen: (0/20)
    Befehlshaber der Arbeiter: (0/1)
    Arbeiter: (0/?)

    25
    Steckbriefe der Irathi

    Name: Otrov
    Geschlecht: männlich
    Alter: 58
    Spezies: Irathi
    Heimat: Mordor
    Aussehen: Otrovs Äußerliches ist eher unauffällig. Er ist 1,47m groß und bis auf seine breiten Schultern recht schmal gebaut. Seine einst rotbraunen glatten Haare sind nun von vielen dunklen Strähnen durchzogen. Er trägt sie in einer herausgewachsenen Kurzhaarfrisur, sie reichen ihm bis kurz unters Ohr. Durch sein leicht gebräuntes Gesicht mit den kantigen Gesichtszügen ziehen sich einige Falten. Hinter seinen ruhig wirkenden, mandelförmigen, grüngrauen Augen verbirgt sich ein entschlossener Kämpfer. Mit seine Kleidung passt Otrov sich stets den Umständen an.
    Stärken: Durch sein schlichtes, etwas in die Jahre gekommenes Erscheinungsbild wirkt er ziemlich unauffällig, vielleicht fast schon unschuldig. Ihn zu unterschätzen ist jedoch ein schwerer Fehler, denn er ist noch sehr kräftig und im Nahkampf tödlich.
    Schwächen: Wird er jedoch von fern beispielsweise mit Pfeilen attackiert, weiß er sich nur schwer zu verteidigen. Außerdem hat er einen nahezu miserablen Orientierungssinn. Jedoch versucht Otrov seine Schwächen geflissentlich zu verdrängen.
    Rang: Er ist ein Spion
    Tierbegleiter: Ein junger Marder mit spitzen Zähnen namens Gristi ist stets bei ihm und huscht um Otrov herum.
    Familie: Öh, haben Irathi Familie?
    Vergangenheit: Viele viele Jahre hat er Kampf und Tarnung trainiert und versucht all seine Schwächen zu eliminieren, nun ist er bereits seit einiger Zeit als Spion tätig.
    Ziele: Er möchte die anderen Völker Mittelerdes tot sehen, denn seiner Meinung nach ist nur das Blut, was in den Adern der Irathi fließt, würdiges Blut.
    Waffen: Er würde sein Schwert eigentlich bevorzugen, doch möchte er bei den Menschen kein Aufsehen erregen und es einfach mit sich herumtragen. Stattdessen arbeitet er mit einem vergifteten Dolch (kein tödliches Gift, aber stark schwächend), der er versteckt in seinem Ärmel mit sich trägt.
    Sonstiges: Sein zur zeitiges Ziel als Spion ist es, sich bei den Menschen einzunisten und nützliche Informationen zu gewinnen.
    Gespielt von: KleineMaracuja

    26
    Wer spielt wen?

    Onyx
    Cirdan
    Elrohir
    Eelyn

    Skyla
    Nemiriel

    daisy07
    Theadwyn

    Sheldor
    Paladon

    Ivy
    Lithiel
    Marita Bager
    Corvin Bager
    Thailon
    Oskalu

    LilianaMaximoff
    Ninael
    Aewen
    Gilraen
    Elgarain
    Eadwen
    Nairwen

    Cookie#1234

    Naira

    Kleine Maracuja
    Otrov

    27
    Aktiv/Inaktiv Liste

    Sehr aktiv:
    •Sheldor
    •Onyx
    •LilianaMaximoff
    •Kleine Maracuja

    Mittelmäßig aktiv:

    Unregelmäßig aktiv:
    •Ivy

    Vermisst:
    •Skyla
    •Cookie#1234

    Abgemeldet:
    •Daisy07

    Nicht mehr dabei:
    •Schattenseele
    •Kilii

    28
    News

    ➣Das Rpg wurde fertig gestellt! [27.07.20]
    ➣TesteDich hat das Rpg angenommen, yeyy! [28.07.20]
    ➣Ich heiße unser erstes Mitglied, Onyx, herzlich Willkommen!
    x3 [29.07.20]
    ➣Auch Schattenseele hat sich uns angeschlossen! Willkommen! [30.07.20]
    ➣Herzlich Willkommen, liebe Skyla >: D [01.08.20]
    ➣Nun rpgt auch Ivy mit uns!^^ [01.08.20]
    ➣Liliana tritt nach langer Stecki - schreibe - Zeit auch endlich dem Rpg bei! ^w^ [02.08.20]
    ➣Cookie#1234 hat sich uns ebenfalls angeschlossen! [04.08.20]
    ➣Nemiriel und Eelyn sind sich durch Zufall begegnet O.o [09.08.20]
    ➣Schattenseele musste leider wegen zu langer Abwesenheit gestrichen werden...[14.08.20]
    ➣Ich (Kilii), werde das Rpg an Liliana übergeben, da mir das eintragen zu viel Streß ist. Aber ich wünsche euch noch viele schöne Tage zum Rpgn!:3 [24.08.20]
    ➣Willkommen Sheldor, willkommen daisy und willkommen Kleine Maracuja ^^ [05.09.2020]

    29
    Wichtiges

    Anzahlübersicht:
    Hobbits = 2
    Menschen = 4
    Elben = 11
    Zwerge = 0
    Zauberer = 1
    Irathi = 1

    Geschlechterübersicht:
    männlich = 10
    weiblich = 13

    Erstellbar:Bevor ihr eines dieser hier aufgeschriebenen Lebewesen erstellt, schaut bitte erst in dem Stecki der dazu gehörenden Person nach.

    - Zwillingsbruder des Elben Cirdan, Bruder des Elben Elrohir
    - Vater für Hobbitjungen Corvin und Mann für Hobbitfrau Marita
    - Familie der Elbenkriegerin Aewen
    - Partner der Elbenkriegerin Aewen
    - Bruder von der Elbin Naira

    Missionen:
    [Zur Zeit stehen keine Missionen an.]

    Erstellen/Nicht erstellen Liste:
    Hier werde ich hinschreiben, ob zum Beispiel mehr Irathi erstellt werden sollen oder weniger Menschen.

    - Achtet darauf, dass nicht NUR Elben erstellt werden ;)
    - Von Mitgliedern, die schon mindestens vier Elben haben, werde ich keine weiteren Elben mehr annehmen!
    - Wir brauchen dringend mehr Irathi und Zwerge!

    Fragen:
    Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden! Hier habe ich mein Profil verlinkt, falls es etwas Wichtiges zu klären gibt:

    https://www.testedich.de/users/view/359239

    Und nun wünsche ich euch erstmal viel Spaß! x3

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew