x

Springe zu den Kommentaren

Hintergrund zu meinen Rpg

Ein wenig Hintergrund/Hilfe für mein Skulduggery Pleasent Rpg

    1
    So wer das hier liest word eventuell ein bisschen mehr lesen müssen

    1.Etwas
    2.Magie in genau
    3.Eine kleine Geschichtsstunde
    4.Religionen der Magier

    Vielleicht spoiler

    2
    Magie in genauer

    Elementar Magie ist hoffentlich bereits klar aber wenn es nicht fragen gibt fragt

    Alchemie

    Teleporter: unbeliebt bei anderen Magiern, immer angeborenes Talent fürs teleportieren

    Totenbeschwörer: fassen ihre Magie in gegenstände da diese sonst nicht zu kontrollieren währe, mächtig leicht zu erlernen, aber um sie zu erlernen musst du den Totenbeschwörern beitreten, auch unbeliebt

    Knochenbrechen:
    Die berührung am arm lässt den arm knochen brechen egal wie stark

    Wände laufen: Wände und decke laufen

    Material durchgehen: jedes material der welt durchdringen, erfordert viel Training und sehr viel Konzentration

    Sprache der Magie: Symbole zeichnen welche magische wirkungen entfallten, unglaublich mächtig aber sehr, sehr schwer zu meistern

    Dimensionschwenker: Können in andere Dimensionen „schwenken“

    Sensitive:
    Alle psychischen Fähigkeiten die euch so einfallen, visionen, gedanken lesen, paychischer schmerz, ganze persönlichkeiten umschreiben, angeborenes Talent, kann einen auf Dauer in den Wahnsinn treiben

    Und vieles, vieles mehr das ist nur ein Überblick und vielleicht denkt ihr euch ja auch ganz neue Arten der Magie aus!

    3
    Eine kleine Geschichtsstunde




    Es war einmal ein Göttervolk…Namens Gesichtlose.
    Welches grausam war und alles versklaven wollte, wurde schließlich von den Urvätern, den Vorfahren der heutigen Magier besiegt mit dem sogennanten Zepter der Urväter(ich weis sehr kreativ) und in einer andere dimension verbannt.

    Ein paar jahrhunderte später…

    Mevolent, großer böser Elementar magier wollte die sterblichen versklaven und seine Götter zurückhohlen. Er hatte drei Generäle Serpine(alchemist), Baron Vengeous(alchemist) und Lord Vile(Totenbeschwörer). Serpine war eine Art witzfigur, Baron Vengeous gefährlich und Lord Vile… da betet sogar der gottloseste Mensch, nicht übertrieben. Er hatte eine Fähigkeit mit der er mit Gedanken töten kann.
    Außerdem gab es die Toten Männer die Spezialeinheit gegen Mevolent, sie kamen von jeder Mission erfolgreich zurück und waren immer siegreich. Mevolent wurde schließlich besiegt.

    Ein bis zwei Jahrhunderte später…

    Der Begin der Bücher
    (Ernsthaft lest die Bücher sie sind gut!)

    ca.5 jahre später…

    Roarhaven entsteht als Metroploe neu

    4
    Religionen der Magier

    Kirche der Gesichtslosen:
    Sie verehren die Gesichtslosen indem Glauben das sie verschont werden wenn sie zurück auf die Erde kommen

    Totenbeschwörer:
    Sie glauben an den Fluss des Lebens. Wenn jemand stirbt wird er Teil davon, außerdem wollen sie diesen durchbrechen da sie nicht sterben wollen… ironisch wenn man mich fragt, dies soll der sogenannte Todbringer tun (weitere Details währen ein zu großer Spoiler)

    Kult von Darquise:
    Verehren die Massenvernichtungsmaschine non plus ultra, eine person die ihren wahren namen herausgefunden hat und wenn sie nicht aufgehalten worden währe die Welt vernichtet hätte

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew