Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Rosé Laventin Teil 8

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 10.749 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 402 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Am Nächsten Tag machten ich und Draco wie verabredet einen Langen Spaziergang. Draco hielt sich zurück mit den Beschwerden und wir liefen einfach nur Hand in Hand den Weg entlang. Wenn wir Nachbarn sahen liessen wir schnell los und taten so als würden wir uns einfach nur so Unterhalten. Ich hatte Angst Dad es zu sagen, weil ich dachte er würde wahrscheinlich überreagieren. Darum liessen wir auch die Nachbarn nichts sehen da sie vielleicht zu Dad gehen würden und es ihm sagen. Ich glaubte zwar nicht dass sie dies machen würden aber Sicherheit geht vor! „Und Röschen wie hat es dir gefallen?“ fragte er als wir zurück waren und auf meinem Bett sassen. „Sehr gut! Und morgen geht es nach Hogwarts!“ ohne nach zu denken gab ich ihm einen Kuss auf die Wange. „Röschen! Schon vergessen das es niemand wissen darf!“ „Oh tut mir leid habe ich vergessen“ „Hat ja keiner gesehen“ „Was hat keiner gesehen?“ wir schauten auf und ich sah Dad vor mir „Du sollst doch anklopfen!“ „Habe ich ja aber ihr habt nicht reagiert!“ „Haben wir wohl überhört“ murmelte ich „Und? Wie war euer Spaziergang?“ „Schön“ sagte ich und wir schauten uns an. Ich lächelte und Draco erwiderte es. „Okay was habt ihr gemacht?“ fragte Dad „nichts!“ sagte ich sofort „Okay ihr könnt mir nichts vormachen! Ich sehe doch was sich vor meiner Nase abspielt! Wann hattet ihr vor es mir zu sagen das ihr zusammen seid?“ ich und Draco sahen uns entgeistert an. „Woher weißt du?“ fragte ich „Ich bin doch nicht blind! Ich sehe doch wie ihr euch die ganze Zeit anschaut!“ er seufzte „Warum habt ihr es mir nicht gleich gesagt?“ „Wir haben das ja auch noch nicht so lange...um genau zu sein seit gestern Abend“ „Verstehe und ihr wolltet erst noch abwarten“ „Ich hatte Angst es dir zu sagen tut mir leid...“ sagte ich und Umarmte Dad „Schon in Ordnung“ sagte er „Aber jetzt will ich den Beweis das ihr mir nicht nur einen Streich spielt!“ „Warum meinen das immer alle?“ fragte ich „Keine Ahnung, vielleicht weil sie auf Nummer sicher gehen wollen“ sagte Dad und zwinkerte mir zu „Also wo bleibt der Beweis?“ ich sah Draco an der mich anlächelte „Hier“ sagte er und zog mich an sich heran und Küsste mich. es war ein wunderschönes Gefühl, dass man nicht beschreiben konnte. Als wir uns lösten sah Dad uns lächelnd an. „Süss“ sagte er und ich wurde rot „Eh...ja...“ sagte ich „Schon gut ich gehe“ sagte er und verschwand „Warte!“ rief ich und lief ihm hinterher „Ja?“ „Bitte sag es keinem! Wir wollen nicht das es an die Grosse Menge kommt“ „Verstanden“ sagte er und ging hinunter ins Wohnzimmer. Ich ging wieder zu Draco der mich schon erwartete. „Freust du dich auf Hogwarts?“ fragte er „So halb, einerseits freue ich mich alle wieder zu sehen andererseits will ich nicht so tun müssen als wären wir nur...Beste Freunde...“ „Was heisst hier nur! Ich verspreche das wir es nicht ewig verstecken müssen! Nur fürs erste weißt du?“ ich nickte „Und wir werden trotzdem zusammen was machen! Allein, du weißt was ich meine“ ich nickte noch einmal „Hey Kopf hoch Röschen! Wir kriegen das hin! Oder haben sie es in einem Märchen jemals nicht geschafft?“ „Das hier ist doch kein Traum oder?“ fragte ich „also ich Träume das hier nicht?“ Draco lächelte mich an. „Nein“ sagte er „Sonst Träumen wir denselben Traum“ ich lächelte ihn an und er zog mich näher an sich heran. „Rosé! Draco! Ihr müsst packen!“ rief Dad auf einmal von unten „Stimmt! Machen wir!“ rief ich zurück und stand auf. „Also komm was willst du mitnehmen?“ fragte ich Draco „Keine Ahnung“ sagte er „Vielleicht einfach meine Sachen?“ „Haha sehr witzig! Ich meine ob du etwas Besonderes mitnehmen willst“ Draco lächelte „Ja will ich“ „Und was?“ „Dich“ ich wurde etwas rosa „Danke für die Blumen aber hör jetzt auf zu Flirten! Also was willst du mitnehmen?“ „Keine Ahnung einfach meine Sachen“ „gut“ ich holte meinen Zauberstab raus und schwang ihn. Sofort flogen Dracos Sachen von überall her in seinen Koffer „So und jetzt ich“ ich schwang meinen Zauberstab erneut und all meine Sachen flogen in meinen Koffer. „Fertig“ sagte ich und setzte mich wieder zu Draco auf das Bett. „hast du nicht noch was vergessen?“ fragte er „Ich wüsste nicht was“ ich schaute mich in meinem Zimmer um „Hier was ist mit dem?“ Draco stand auf, ging zu meinem Schreibtisch und nahm meinen Alten Notizblock hervor „ach den habe ich schon lange nicht mehr benutzt“ sagte ich „Warum? Du warst doch so gut!“ „Ach irgendwie war ich total auf die Schule konzentriert und hab nicht mehr gemalt...“ Draco öffnete meinen Block „Wow! Aber schön malen kannst du wahrscheinlich immer noch“ „vermutlich“ sagte ich „dann mal doch was“ „Jetzt?“ fragte ich „Klar! Oder hast du Angst?“ „Warum sollte ich?“ fragte ich „Keine Ahnung“ Draco grinst „Gut warte“ sagte ich und holte meinen Bleistift heraus. Ich fing an zu Zeichnen einfach so aus dem Kopf. Ich malte wild drauf los ohne ein wirkliches Motiv zu haben. Als ich fertig war schaute ich mir an was ich gemalt hatte. „Hm...was ist das?“ fragte Draco „Ich weiss es nicht...aber es sieht aus wie...“ „Eine Frau“ sagte Draco „Und das hier ist ein Mann siehst du? Er sieht fast genau so aus wie Potter aber...er hat keine Narbe“ er deutete auf dem Mann seine Stirn „Aber dieselbe Brille“ ich schaute mir das Bild genau an. „Die Frau“ sagte ich „Die Frau hat rote Haare“ „Woher willst du das wissen? Es ist nicht ausgemalt!“ sagte Draco „Ich weiss es einfach! Und ihr Name beginnt mit L!“ „woher weißt du das? Es ist nur ein Bild Rosé“ „ich weiss es nicht...aber irgendwie kommt sie mir bekannt vor...“ „Mir auch...aber beide! Moment! Ich weiss! Schau dir doch mal den Mann an! Er sieht genau gleich aus wie du!“ sagte Draco „Aber da ist nicht Möglich! Schau ihn dir doch mal an! Er hat keinerlei Ähnlichkeit mit mir!“ „Vielleicht musst du es ausmalen“ sagte Draco „Dann erkennen wir mehr“ er stand auf und holte meine Farbschachtel. Er gab sie mir und ich fing an das Bild auszumalen. „Der Mann! Seine Augenfarbe und seine Haare sind gleich wie deine! Und die Frau sieht dir zum Verwechseln ähnlich! Bis auf die Roten Haare und die Grünen Augen“ „Das ist komisch...ich meine warum sollte ich jemandem einfach so aus dem Kopf zeichnen den ich gar nicht kenne?“ „Kommen wir noch einmal auf den Mann zurück“ sagte Draco „wie gesagt sieht der fast so aus wie Potter“ „Harry!“ rief ich „das sind Harrys Eltern!“ „Was? Woher willst du das wissen?“ Draco sah mich fragend an „Er hat mir mal ein Bild von ihnen gezeigt“ sagte ich „aber warum sehen sie mir dann so ähnlich?“ „Zufall“ sagte Draco „Aber warum zeichne ich sie dann einfach so?“ wollte ich wissen „Und dann auch noch so realistisch?“ „Ich denke du hast dir einfach das Bild gemerkt“ sagte Draco „ich weiss nicht“ sagte ich „Ich meine das könnte wirklich ich sein! Bis auf die Haare natürlich“ „Sag mal wie ist eigentlich dein zweiter Name?“ ich schaute Draco fragend an „Ich meine ich heisse mit vollem Namen Draco Lucius Malfoy und du?“ „Rosé Laventin“ sagte ich „Ich heisse Rosé Laventin“ „Du hast keinen zweiten Namen?“ „Anscheinend nicht“ „Komm“ sagte Draco „Wir fragen Severus“ er nahm mich an der Hand und zog mich hinunter ins Wohnzimmer „Und habt ihr alles?“ fragte er „Ja“ sagte Draco „Aber wir wollen noch etwas wissen“ „Was?“ fragte er „Habe ich einen zweiten Namen?“ fragte ich und ich sah das Dads Mine sich verfinsterte „Warum?“ fragte er „Ach ich habe mich nur so gefragt“ er schien zu überlegen „Ja hast du“ sagte er dann „Wie?“ fragte ich sofort „Belle“ sagte er dann „Dein Zweiter Name ist Belle“ ich erschrak „Danke“ sagte ich und zog Draco wieder nach oben in mein Zimmer „Belle!“ sagte ich und lief aufgeregt im Zimmer hin und her „Ich wusste doch das mehr als nur Zufälle hinter den Märchen stecken!“ „Wie meinst du das?“ fragte Draco „Schon vergessen? Die schöne und das Biest! Das Mädchen heisst auch Belle! „Zufall“ sagte Draco „Nein das kann nicht sein! Ich meine was ist Gestern passiert! Genau das! Du hast es ja selbst gesagt nachdem du aufgewacht bist!“ Draco sah mich an „Das war ein Zufall“ sagte er dann „Und ausserdem musst du dir keine Sorgen machen“ „Draco!“ sagte ich dann „Ich heisst Rosé Belle Laventin! Rosé wie Dornröschen! Belle wie die Schöne und das Biest und Laventin wie...“ ich überlegte Kurz dann sagte ich „ich weiss nicht was der letzte Name Soll...“ „Röschen jetzt reg dich doch nicht so auf!“ „Ich soll mich NICHT aufregen! Wie soll das bitteschön gehen! Ich habe gerade erfahren das ich nach zwei Muggelmärchen Figuren benannt bin!“ „Vielleicht war einer deiner Eltern ja ein Schla...eh Muggelstämmiger.“ „Nein Draco mein Blut ist Rein“ sagte ich „aber du könntest auch ein Halbblut sein“ sagte er „Der Unterschied ist ja nicht besonders gross...“ „Moment das hast DU gerade gesagt!“ „Ich weiss es ist komisch aber...“ „Draco! Also erstens bin ich KEIN Halbblut und zweitens...was hab ich verpasst! Seit wann machen dir Halbblüter nichts aus!“ „Ich weiss es nicht...“ sagte er „Vielleicht seit du einer sein könntest“ er lächelte „Jetzt mal im Ernst das macht doch nichts wenn du ein Halbblut bist“ „Draco ich bin kein Halbblut!“ „schon gut war ja nur eine Theorie“ sagte er „Aber eigentlich könntest du recht haben“ sagte ich „Wie!“ „Naja...ich weiss so gut wie nichts über meine Eltern. Nicht mal ihre Namen“ sagte ich „Nur das sie Laventin geheissen haben und von Todessern ermordet würden...“ „Dann fragen wir eben Severus mehr“ sagte Draco „Vergiss es“ sagte ich „Das hab ich schon oft versucht...er redet nicht darüber“ „aber vielleicht mit mir“ sagte Draco „Warte hier ich komme gleich wieder“ er ging nach unten und ich sah ihm fragend nach. Ich wusste das es nichts bringen würde wenn er versuchte etwas aus Dad heraus zu bringen. Ich hatte es oft genug versucht um zu wissen das es vergebens war. Mit vier Jahren hatte er mir nur gesagt das sie von Todessern ermordet wurden. Mehr nicht. Ich hatte es oft versucht. Sehr sogar, aber nie hatte ich mehr als ein „Sie wurden ermordet“ aus ihm herausbekommen. Nicht einmal von wem sie überhaupt ermordet wurden hatte er mir gesagt. Ich schaute auf meine Zimmertür aus der Draco gerade heruntergegangen war.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew