Springe zu den Kommentaren

The Legend of Morningstar - Das verfluchte Amulett Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 789 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 173 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Die Geschichte vom König und dem Herzfresser

    Lena Wallace, Most Wanted beim West Kontinentalen Imperium

    Lena schlägt die Augen auf und findet sich in einem Stahlkäfig wieder in einem Zwischenlager, er ist voller Dreck und Blut von seinen letzten Insassen.
    Neben ihrem Käfig sind andere Käfige.
    In fast allen sind bereits stark verweste Leichen drinnen, nur wenige der Insassen leben noch.
    Sie bemerkt dass ihre Tasche weg ist, sie muss genervt seufzen obwohl die fehlende Tasche ihr geringstes Problem ist.
    Ihre Hände sind an die Käfigwand gefesselt.
    Komisch ist dass das Amulett noch da ist.
    "Sie konnten es nicht abnehmen, er lässt es nicht zu" sagte sein Mann im Käfig rechts von ihr.
    "Was? Was redest du da?" fragte Lena den Insassen verwirrt.
    "Der Dämon da drinnen, er hat dich Auserwählt, Lange vor unserer Zeit Herrschte der Dämon Dominus über diese Welt, er Schmiedete das Amulett von Eden mit dunkler und mächtiger Magie, er konnte den Tod überlisten, seine Heere aus Toten ausheben, gefährlicher als alle Heere der Welt zusammen, doch einige Leisten Widerstand, ein letztes Bündnis zwischen dem West Kontinentalen Kaiserreich und dem Morningstar Bündnis, Menschen, Kobolde, Trolle, Elfen, Stammeskrieger und Zwerge unter einem Banner vereint um ein letztes Mal gegen die Heere des Nekromanten zu ziehen, Zwei wenn nicht Drei Tage kämpften sie auf den zerklüfteten Ebenen von Eden, doch der Dämon entfesselte seine Macht und zog so vielen Krieger das Leben aus dem Leibe, die Templer von Harimstein mussten nun handeln, Der erste Großmeister Penthecost rückte mit den 11 Mächtigsten Templern seines Ordens aus, darunter ein bis dato unbekannter Templer namens Sebastian Reed, Penthecost und Reed stürmten mit den restlichen 10 Männern die Zitadelle, sie schickten die Toten zurück ins Jenseits, so kamen sie an der Spitze vom Turm von Quanarin an und griffen den Dämon an, 10 Männer die einen Feind besiegen wollten, jedoch bemerkte Penthecost dass sie ohne nicht töten können, also umstellten die Templer Dominus, sie führten das Göttliche Ritual durch und versiegelten ihn in seinem eigenen Amulett,
    "Großmeister, sollen wir das Amulett vernichten?" fragte Sebastian Reed,
    "Wenn wir das nur könnten Reed, nein, bring es umgehend nach Morningstar, Lady Aspin soll es verschließen, für immer" sagte der Großmeister darauf" erzählte der Unbekannte Mann die Geschichte.
    Lena musste das zusammenfassen, und dann viel es ihr auf.
    "Das kann kein einfacher Mann wissen, wer seid ihr wirklich" fragte Lena ihn.
    "Es bringt nichts die Wahrheit verstecken zu wollen, ich bin Hauptmann Richard II Sohn von König Richard I, Sebastian Reed, er war mein Vorfahre" erzählt Richard ihr.
    "Dann weißt du bereits dass...." sagte Lena ehe sie unterbrochen wurde.
    "Mein Vater tot ist? ja, aber ich hatte kein gutes Verhältnis zu ihm, deshalb kam ich schnell darüber hinweg" erklärte Richard Lena.
    Lena musste das verarbeiten, sie soll vom Dämon auserwählt worden sein?
    Dies konnte sie nicht wirklich glauben.
    "Was meinst du mit Auserwählt?" fragte Lena nach.
    "Laut einer Legende soll der Dämon bald einen Wirt finden mit reinem Herzen, es macht ihn verwundbar aber auch immun gegen einen Bindungszauber, solange dein Herz schlägt, wird das vorhaben des Kaisers scheitern" erzählte Richard ihr.
    "Was hält sie davon ab mich hier und jetzt umzubringen?" fragte Lena wieder mach.
    "Wenn du stirbst, wird er deine Seele aufzerren und kann wieder Selbstständig auf Erden wandeln, dann kann ihn niemand mehr beherrschen, sie müssten Papst Gaius finden damit er ihnen ein Ritual verrät wo sie ihn von dir trennen könnten, jedoch verrate ich ihnen nicht wo er sich aufhält" erklärte Richard ihr noch.
    "Wir müssen hier entkommen und Papst Gaius finden" sagte Richard dann noch einmal.

    2
    Coming Soon

    3
    Coming Soon

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew