Springe zu den Kommentaren

Frieden ist zerbrechlich [Ein Warrior Cats Rpg]

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 5.692 mal aufgerufen

Seit vielen Blattwechseln leben SeeClan, HimmelsClan und FlammenClan in ihren Territorien. Doch Frieden gibt es nicht. Vor allem der FlammenClan ist oft Grund für Streitigkeiten und Kämpfe. Die Versammlungen sind stets angespannt und kühl. Niemand denkt daran, Freundschaften zu schließen. Doch werden die Clans in Zeiten der Not zusammenhalten? Was wäre, wenn plötzlich der als erloschen geltende Vulkan ausbrechen würde und alle in Gefahr bringt? Würden die Clans zusammenhalten, um eine neue Heimat zu finden? Oder werden sie getrennte Wege gehen und sich für immer aus den Augen verlieren? Finde es heraus und tritt ein in die Welt des SeeClans, des HimmelsClans und des FlammenClans.

    1
    Einführung und Inhaltsverzeichnis

    Einführung
    Schön, dass die Einleitung neugierig gemacht hat. Wir sind Silbi, Loki und Ryo und die Ersteller dieses RpGs und werden dich herumführen. Vielleicht wirst du sogar beitreten? Wir würden uns jedenfalls sehr freuen, wenn du es tun würdest^^
    Jedenfalls, hier wäre das Inhaltsverzeichnis, damitdu dich hier gut zurechtfinden kannst:



    Inhaltsverzeichnis
    1. Kapitel
    Einführung und Inhaltsverzeichnis

    2. Kapitel
    Die Regeln und die Steckbriefvorlage

    3. Kapitel
    Informationen zum FlammenClan

    4. Kapitel
    Die Hierarchie des FlammenClans

    5. Kapitel
    Informationen zum SeeClan

    6. Kapitel
    Die Hierarchie des SeeClans

    7. Kapitel
    Informationen zum HimmelsClan

    8. Kapitel
    Die Hierarchie des HimmelsClans

    9. Kapitel
    Hauskätzchen, Streuner und Einzelläufer

    10. Kapitel
    Die Prophezeihung

    11. Kapitel
    Das schwarze Brett

    12. Kapitel
    News und Wetterbericht

    13. Kapitel
    Orte

    14. Kapitel
    Mitglieder und ihre Charaktere

    15. Kapitel
    Beziehungen der Charaktere

    16. Kapitel
    Der SternenClan und der Wald der Finsternis

    17. Kapitel
    Ein Platzhalterkapitel

    18. Kapitel
    Ein Platzhalterkapitel

    19. Kapitel
    Best of Roleplay

    20. Kapitel
    Wichtige Links

    2
    Die Regeln und die Steckbriefvorlage


    Regeln




    Steckbriefvorlage
    Name: (Etwas, das Katzen kennen oder zumindest kennen könnten. Nicht so etwas wie Autoherz, Schraubenfell oder Ballpfote)
    Alter: (Achtet auf den Rang)
    Geschlecht: (Achtet auf Ausgleich)
    Clan: (Auch hier bitte darauf achten, dass ihr nicht fünf Charas im SeeClan habt, aber keinen in den anderen beiden)
    Rang: (Passend zum Alter bitte)
    Hierarchie-Aussehen: (Ein kurzes Aussehen, das in die Hierarchie eingefügt wird)
    Aussehen: (Bitte in ganzen Sätzen und möglichst ausführlich!)
    Charakter: (Hier auch bitte ganze Sätze und etwas ausführlicher. Kein "werdet ihr sehen"!)
    Eltern: (Ist klar)
    Geschwister: (Ist klar, ihr könnt natürlich auch andere Mittis fragen, ob sie Lust haben, Geschwister zu erstellen etc.)
    Verliebt: (Natürlich kein muss)
    Gefährte: (Natürlich auch nicht notwendig)
    Junge: (Mag er/sie, will er/sie oder nicht, hat er/sie? So was eben)
    Vergangenheit: (Bitte keine absolut abgedrehten und unlogische Storys. Nicht so etwas wie "hat als Schüler ganz alleine zwei Dachse umgebracht" oder so)
    Darf er/sie ohne Erlaubnis getötet werden?: (Damit ist gemeint, ob der Chara in eurer Abwesenheit einfach so getötet werden darf)
    Sonstiges: (Noch etwas wichtiges zu erzählen?)
    Charakterlied: (Falls es einen Song für euren Charakter gibt. Ist natürlich freiwillig)
    Td-Name: (Entweder der Name eures Profils oder euer Rufname)



    Zum Kopieren
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Clan:
    Rang:
    Hierarchie-Aussehen:
    Aussehen:
    Charakter:
    Eltern:
    Geschwister:
    Verliebt:
    Gefährte:
    Junge:
    Vergangenheit:
    Darf er/sie ohne Erlaubnis getötet werden?:
    Sonstiges:
    Charakterlied:
    Td-Name:

    3
    Informationen zum FlammenClan


    Der FlammenClan

    Territorium
    Der FlammenClan lebt auf einem ungewöhnlichen Territorium. Es ist eine Art riesige Gesteinsplatte, die aus erkalteter Lava besteht. Dieses Platte entstand vor sehr langer Zeit, als der große Vulkan ausbrach. Dieser bildet im Übrigens die hintere Grenze des Territoriums. Die Platte liegt etwas höher, als die Terretorien der anderen Clans. Verlassen kann man sie mithilfe verschiedener, natürlich entstandener Treppchen, die auf den Boden hinabführen. Dort befindet sich ein weiterer Teil des Territoriums. Nämlich eine kleine Wiese, die direkt an das hauptsächliche Territorium, die Platte, angrenzt. Dort stehen einige Büsche, getrennt wird die Wiese durch einen munter plätschernden Bach von den anderen Terretorien. Diesen kann man an der schmaleren Stelle locker überspringen. Machen wir aber weiter mit der Lavaplatte. Diese ist von einer sehr dunkeln, rötlich-violetten Färbung. Außerdem ist sie stets schön warm. Das liegt an den heißen Quellen, die sich darauf verstreut befinden. Es sind kleine bis mittelgroße Wasserstellen, aus denen teilweise auch Fontänen durch Druck nach oben geschossen werden. Auch Steine und Felsbrocken liegen hier und dort herum.



    Lager
    Das Lager befindet sich im Hinteren Teil des Territoriums, am Fuße des Vulkans. Es besteht aus einer Senke in der Vulkanplatte, die so tief ist, dass sie gut versteckt ist. Man kann sie nur durch einen schmalen Weg erreichen, der obere Rand ist mit großen Steinen geschützt. In der Mitte des Lagers befindet sich eine Wasserstelle, die seltsamerweise schön kühl ist. Die Baue sind kreisförmig angeordnet. Kommt man den schmalen Weg hinunter, befindet sich gleich rechts der Kriegerbau. Es handelt sich dabei um ein geräumiges Konstrukt aus Dornenranken. Auf der linken Seite neben dem Eingang liegt der Schülerbau. Dieser ist im Grunde eine etwas kleinere Kopie des Kriegerbaus. Hinter dem Schülerbau liegt der Heilerbau. Dieser ist eine Höhle, die dadurch entstanden ist, dass einige Gesteinsbrocken aufeinander fielen und innen ein großer Hohlraum freigeblieben ist. Am Kopf der Senke befindet sich der Bau des Anführers. Dieser besteht ebenfalls aus einer Höhle innerhalb von Steinen. Auf beiden Seiten daneben befinden sich Ältestenbau und Kinderstube, beides sind stabile und sichere Baue aus Ranken und mit extra stacheligen Ästen versehen.
    In der Mitte zwischen Kriegerbau und Ältestenbau befindet sich ein enger Pfad, der nach oben in eine winzige Senke führt, die als Schmutzplatz dient. Sie wird von Steinen sichtgeschützt. Der Frischbeutehaufen liegt neben dem Heilerbau.



    Beute
    Der FlammenClan ernährt sich vor allem von Echsen und Eidechsen jeglicher Größe. Diese halten sich nämlich gerne in der Nähe der Quellen, auf dem warmen Stein auf, oder zwischen Nischen in den Felsen. Manche sind größer, andere kleiner. Als besondere, aber seltene Leckerei gelten die Eier dieser Reptilien, die sie in der Blattfrische und frühen Blattgrüne legen. Auch Mäuse leben hier, allerdings eher am Rand der Platte und im Schatten der größeren Felsen. Aber auch Vögel stehen auf dem Speiseplan, genauso wie Kaninchen, die sich auf der Wiese tummeln.



    Feinde und Gefahren
    Feinde und Gefahren gibt es einige. So ist die größte Gefahr zum Beispiel, beim Jagen mit einer der heißen Quellen Bekanntschaft zu machen. Das kann schmerzhafte Verbrennungen verursachen, oft liegen Katzen mit gekochten Pfoten im Heilerbau. Selbst einzelne Spritzer der Fontänen können besorgniserregend sein. Deshalb lernen die Katzen von Anfang an, acht auf die Quellen zu geben. Auf der Wiese befinden sich außerdem etliche Kaninchenlöcher, in denen man sich böse die Pfote verknicken kann. Ansonsten gilt es für junge Schüler, sich von den größeren Echsen fern zu halten. Wenn diese nämlich Eier legen, sind sie besonders aggressiv drauf und können eine Katze ernsthaft verletzen. Deshalb werden sie auch niemals alleine gejagt, Echsenjäger sind immer mindestens zu zweit und haben mindestens einen Kämpfer dabei. Auch Schlangen oder Greifvögel sind hin und wieder ein Problem.



    Besonderheiten
    Der FlammenClan ist dafür bekannt, ein etwas anderes System zu haben, als die anderen Clans. Eine große Besonderheit ist zum Beispiel die ungewöhnliche Brutalität und Strenge innerhalb des Clans. Die einzelnen Aufgaben sind außerdem konkreter zugeteilt und es gibt deshalb andere Ränge. So sind die Echsenjäger auf das Jagen der großen Echsen und deren Eier spezialisiert. Sie müssen immer zu zweit jagen und werden dabei von einem sogenannten Kämpfer begleitet. Andere Beute jagen sie eigentlich nicht. Nur wenige Katzen werden zu Echsenjägern ernannt, sie bekommen sowohl die Ausbildung eines Jägers, als auch die eines Kämpfers. Zusätzlich dazu müssen sie noch fünf Monde extra Training absolvieren, und werden somit erst mit 17 oder 18 Monden ernannt. Kämpfer sind Katzen, bei dessen Ausbildung das Kämpfen und Lernen spezieller, tödlicher Tricks im Vordergrund steht. Sie bekommen nur eine grundlegende Jagdausbildung, da sie dieser Beschäftigung eigentlich nie nachkommen müssen. Jäger hingegen schon. Sie sind Spezialisten, was alle anderen Beutetiere angeht, meist sind sie sehr flink und wendig. Sie bekommen nur einen grundlegende Kampfausbildung und lernen auch keine speziellen Tricks. Die Schüler der Echsenjäger nennt man 'Kleine Echsen', die der Kämpfer 'Kleine Kämpfer' und die der Jäger 'Kleine Jäger'. Königinnen heißen hier 'Quellen', Junge 'Spritzer' und Älteste 'Vulkangestein'. Es gibt auch Sklaven. Diese sind entweder Gefangene anderer Clans, aber auch eigene Clanmitglieder können wegen verschiedener Regelverstöße zu Sklaven werden. Sklaven dürfen verletzt und für alle Drecksarbeiten eingespannt werden. Kater dürfen mit Kätzinnen-Sklaven auch Jungen zeugen. Das wiederum ist für die Sklaven-Kätzinnen sehr peinlich, die Kater rühmt das, sie sind oft stolz darauf. Zudem tragen die Katzen des FlammenClans oft ungewöhnliche Namen und haben häufig braune, graue, rote, goldgelbe oder in solchen Farben gemusterte Pelze. Der FlammenClan wird oft brutal und streitsüchtig geschimpft. Sie gelten ferner als herrisch, zänkisch und arrogant. Hilfsbereit sind sie eher selten, doch dafür umso zuverlässiger, wenn sie einem einmal ihr Wort gegeben haben.



    Bräuche
    Hier gibt es ebenfalls ein wenig zu erzählen. Fangen wir mal mit dem Rang des Vulkans an. Dieser Platz wird nämlich in den wenigsten Fällen einfach so vom Schlot eingenommen, wenn der Vorgänger stirbt. Denn immer, wenn der Vulkan stirbt oder abtritt, wird um den Rang gekämpft. Der Schlot und mögliche Herausforderer liefern sich einen Kampf am Rande des Vulkans. Ziel ist es, den Gegner hineinzuwerfen. Durch den Aufprall werden die meisten getötet. Wer es jedoch überlebt und schafft, aus dem Krater zu klettern, der wird automatisch der neue Vulkan. Ansonsten wird solange gekämpft, bis nur noch einer übrig ist, der dann der neue Anführer wird. Ein zweiter Brauch ist der, dass niemand einfach so mir nichts, dir nichts, Gefährten sein kann. Das Paar muss vom Vulkan abgesegnet werden, kann aber auch abgelehnt werden. Wenn es sich nach einer solchen Ablehnung dennoch immer noch nahe steht, wird der Kater in den Sklavenstand versetzt oder im schlimmsten Fall verbannt. Wenn sie jedoch abgesegnet wurden, sind sie dazu verpflichtet, in den ersten fünf Monden einen Wurf zu bekommen. Tun sie dies nicht, gilt das als große Schande und die Kätzinnen werden in den Sklavenstand versetzt und dürfen nicht mehr länger mit ihrem Partner zusammen sein. Ein weiterer Brauch ist der, dass ein Junges aus jedem Wurf nach irgendetwas benannt wird, das auch nur im Entferntesten etwas mit einem Vulkan oder Feuer zu tun hat.
    Wenn Schüler ihre Ausbildung, welche auch immer es sein mag, beendet haben, müssen sie einen Weg hinaufgehen, der sich wie eine Spirale zur Spitze des Vulkans geht. Auf diesem Weg dürfen sie noch reden, doch sobald sie das Platteau am Kraterrand erreicht haben, beginnt ihre Nachtwache, in der sie schweigen müssen. Erst früh morgens, wenn die Sonne aufgeht, dürfen sie ihren Platz verlassen und zurückkehren.

    4
    Hierarchie des FlammenClans


    Vulkan:
    Untergangsstern - M - 21 Monde - Ryo - Ein riesiger, beeindruckender Kater mit dunklem Fell, welches eine schöne Musterung ziert, und verschiedenfarbigen Augen (9 Leben)


    Schlot:
    Funkenblut - M - 25 Monde - Never- Muskulöser, großer Kater mit lachsfarbenem Fell, das von blutroten Linien durchzogen ist. Seine Augen haben eine tiefblaue Farbe und einen grauen Ring um die Pupille


    Heiler:
    Lavafell - W - 47 Monde - Kleeherz - Kleine Kätzin mit einem langen Fell und schwarz orangem Fell. Ihre Augen sind ebenfalls Orange. Lavafell ist dünn.


    Heilerschüler:
    Scherbenpfote - M - 15 Monde - Ryo - Erstaunlich kräftiger und großer Kater mit taubengrauem Pelz, Musterungen und blinden Augen


    Echsenjäger:
    Feuertau - M - 20 Monde - Loki - Großer, schlanker und doch muskulöser Kater, mit karamellbraunem Fell, dunkelrotbraunem Tigermuster und dunkelbraunen Augen

    Kratersprung - M - 37 Monde - Silbi - Großer, rostroter Kater mit dunkelbrauner Musterung und stechend gelben Augen



    Jäger:
    Magmaklaue - M - 35 Monde - Silbi - Großer, muskulöser Kater mit kurzem, rostrotem Fell und warmen, gelben Augen

    Rußwolke - W - 24 Monde - Night Hawk - Schlanke, normalgroße Kätzin mit mehrfarbigen marbled Muster, weißen Akzenten, einem kurzen Schweif und orangen Augen



    Kämpfer:
    Dunkelherz - M - 38 Monde - Feuerbluete - Dunkelgraues, mittellanges Fell, kräftige und große Statur mit dunkelgelben Augen

    Zwungseele - M - 24 Monde - Feuerbluete - Interessante asch - und dunkelgraue Färbung mit Sprenkeln, die sich über Haut, Innenseiten der Ohren und Maul ziehen. Luchsartige Ohren, so wie Schweifspitze, rechte Hinterpfote besitzt eine durchblutete Kralle und gelb/blaue Augen

    Flammenseele - M - 35 Monde - Nusshörnchen - Feuerroter Kater mit schwarzen Tigerstreifen und gelben Augen



    Kleine Echsen:


    Kleine Jäger:


    Kleine Kämpfer:


    Quellen:


    Spritzer:


    Vulkangestein:


    Sklaven:
    Korallenherz - W - 18 Monde - Trixi - Magere, eher kleine Kätzin mit verdrecktem, kurzem, dunkelgrauen Fell und trüben, hellgelben Augen

    Silberregenfluch - W - 25 Monde - Loki - Filigrane, silbergraue, schwarz und weiß gestromte Kätzin, mit türkisblauen und von silbernen Sprenkeln durchsetzten Augen

    5
    ((big))Informationen zum SeeClan((ebig)) ((bold))Der SeeClan((ebold)) ((unli))Territorium((eunli)) Das Territorium des SeeClans besteht zum größten
    Informationen zum SeeClan

    Der SeeClan

    Territorium
    Das Territorium des SeeClans besteht zum größten Teil aus dem tiefen, kristallklaren See, der auch das gesamte Lager umgibt. Er soll so tief sein, dass noch keine Katze den Boden je erreicht haben soll. Das ist auch der Teil des Territoriums, in dem sich die Katzen des SeeClans zumeist aufhalten. Ansonsten gibt es um diesen See herum einen mehr oder weniger breiten Streifen Land, auf dem das Schilf sehr hoch wächst. Dieses Schilf umgibt den gesamten See, wie eine schützende Mauer. Dort, wo es endet, beginnen die Territorien der anderen Clans. An einer Stelle ist das Schilf besonders weit in das Land hineingewachsen. Dort gibt es eine Lichtung im Schilf, deren Boden aus Sand besteht. Dort findet das Kampftraining der Schüler statt, da das im Lager und auch im See so gut wie unmöglich ist.



    Lager
    Das Lager ist besteht aus einem einzigen, sehr großen Felsen, der in der Mitte des Sees aus dem Wasser ragt. Er reicht bis auf den Grund und einige Fuchslängen unter der Wasseroberfläche gibt es ein Loch, durch das zwei Katzen gleichzeitig durchtauchen könnten. Das ist der Eingang zum Lager. Wenn man dort hindurchgetaucht und auf der anderen Seite, also im Fels wieder aufgetaucht ist, bemerkt man, dass man innerhalb des Felsens problemlos bis zum Boden tauchen kann, da sich dieser etwas weiter unten, als der Lagerein- und Ausgang befindet. Dann sind es nämlich nur noch wenige Fuchslängen, bis zur Oberfläche. Aber dieses Wasser ist in einer Art "Becken". Wenn man weiter ins Innere des Felsen schwimmt, wird der Boden immer flacher, bis man schließlich auf trockenem Fels steht. Dann gibt es eine Kante, die etwa eine Schwanzlänge hoch ist. Dort beginnt das "richtige" Lager. Wer jetzt denkt, dass es dort völlig dunkel ist, der irrt sich. Überall hat der große Felsen kleine Spalten und Ritzen, durch die warmes Sonnenlicht sickert. Zudem gibt es auch einige Ausgänge zu Sonnenplätzen, diese liegen jedoch recht hoch. Das Lager ist sehr offen. Es mutet fast wie eine Lichtung innerhalb des Felsens an. Im Halbkreis sind die Baue angeordnet, die aus kleineren oder auch größeren Höhlen im Stein bestehen. Ganz links befindet sich der Kriegerbau. Dieser ist, sowie alle Baue mit weichem Moos ausgepolstert. Dieses muss nur von den Felswänden gekratzt werden, wo es zur Genüge wächst. Der Bau, der daneben liegt, ist der Ältestenbau. Dieser ist deutlich kleiner, aber auch besser gepolstert, als der Kriegerbau. Neben dem Ältestenbau gibt es einen schmalen Weg, der nach oben führt, wo sich als nächstes die Kinderstube befindet. Vor der Kinderstube befindet sich eine Art Plateau, welches mit einer Art Geländer aus Schilf ausgestattet wurde, sodass die Jungen nicht herunterfallen, sollten sie dort spielen. Der Eingang der Kinderstube wurde noch extra mit Schilf verkleinert, sodass sie schwerer zu betreten ist. Von dem Plateau vor der Kinderstube aus, geht der Weg weiter und führt zu einer Öffnung in der Felswand. Diese führt nach draußen, auf eine kleine Einbuchtung, auf der man sich Sonnen kann. Innerhalb des Felsen windet sich der Weg immer weiter hoch, zwischendrin gibt es immer wieder Ausgänge, zu Sonnenplätzen. Insgesamt hat das Lager vier dieser Plätze. Nach der letzten Öffnung geht es noch ein wenig weiter, bis man zu einer Höhle kommt, die sich in einer beachtlichen Höhe über dem Becken befindet. Diese ist der Bau des Anführers. Vor der Höhle befindet sich ein Plateau, welches das vor der Kinderstube um einiges übertrifft, da es beinahe doppelt so groß ist. Von dort aus spricht der Anführer zu seinem Clan. Da es nach diesem Plateau nicht mehr weiter geht, ist es auch nicht nötig, dass Katzen dort ständig vorbeilaufen. Wenn man nun wieder ganz nach unten geht, ist ganz rechts der Schülerbau, eine kleinere Version des Kriegerbaus. Daneben liegt nur noch der Heilerbau, sowie der Bau, in dem erkrankte Katzen liegen. Der Heilerbau ist eine recht große Höhle. Ganz hinten werden die Kräuter gelagert. Auf der linken Seite der Höhle befinden sich zwei Nischen, in denen sich die Nester des Heilers und des Heilerschülers befinden. Auf der rechten Seite ist ein kleiner Tunnel, der direkt in den Bau der Patienten führt. In diesem gibt es einige Nester, die stets für Kranke bereit stehen. Als Schmutzplatz dient eine schmale Höhle, die etwas tiefer liegt, als die anderen und nur durch einen niedrigen Tunnel betreten werden kann, welcher sich neben dem Bau der Schüler befindet. Der Frischbeutehaufen liegt neben dem Kriegerbau. Außen am Lager gibt es, knapp über dem Wasser einige Felsvorsprünge, von denen aus die Katzen Fische fangen können.



    Beute
    Hauptsächlich besteht diese aus Fisch. Was ja auch Sinn macht, da der Großteil des Territoriums der See ist. Seltener gibt es auch Vögel, die so dumm sind, sich auf den Sonnenplätzen niederzulassen. Und noch seltener, bzw. so gut wie nie, kann man Mäuse und Wühler auf dem Frischbeutehaufen entdecken, da sie zum einen nur selten im Schilf zu entdecken sind und sich der SeeClan nicht auf das Fangen dieser spezialisiert hat. Recht selten finden sich auch kleine Krebse oder auch Enten auf dem Speieseplan.



    Feinde und Gefahren
    Eine große und stets presente Gefahr ist natürlich der See selbst. Sollte ein kleines Junges dort hineinfallen und nicht rechtzeitig entdeckt werden, hat es keine Chance. Deshalb gibt es nicht nur reguläre Krieger, sondern auch Lagerwächter. Dies sind meist große, kräftige Katzen, die sehr besonders spezialisiert aufs Kämpfen sind und auch hauptsächlich das lernen. Diese halten unter anderem an der Felskante Wache, um ertrinkende Jungen zu vermeiden. Auch gibt es einige gefährliche Strudel, die einen in die Tiefe ziehen können. Seltenere Gefahren sind hingegen Greifvögel, die die Katzen auf den Sonnenplätzen angreifen können. Ebenso gibt es im Schilf auch immer mal wieder einen Fuchs oder Dachs. Eine weitere Gefahr stellen die teilweise erstaunlich großen Fische da, die in den tiefen Regionen des Sees leben. Besonders für Schüler oder auch einzelne Krieger kann so ein Fisch zum Verhängnis werden. Deshalb darf keine Katze das Lager ohne einen Lagerwächter an der Seite verlassen, bzw. Krieger müssen mindestens zu zweit sein.



    Besonderheiten
    Da das Lager von Wasser umgeben ist, erhalten die Katzen ab ihrem 3. Mond Schwimmtraining. Dafür sind jedoch ihre Mentoren zuständig und nicht die Eltern. Denn im SeeClan bekommen die Jungen ab ihrem dritten Mond einen Mentor, der ihnen drei Monde lang ausschließlich das Schwimmen im Becken der Höhle beibringt. Denn auch hier dürfen Junge das Lager nicht verlassen und weder kämpfen, noch jagen. Ihre Schülernamen bekommen sie auch erst mit sechs Monden. Zudem gibt es, wie bereits erwähnt, zusätzlich zu den normalen Kriegern noch Lagerwächter. Diese achten darauf, dass kein Junges ohne seinen Mentor dem Wasser zu nahe kommt und begleiten Schüler oder einzelne Krieger, wenn sie das Lager verlassen.



    Bräuche
    Die Anführerinnen müssen grundsätzlich weiblich sein. Wenn eine Anführerin stirbt, wird nicht der zweite Anführer zur neuen Anführerin des Clans, sondern die älteste Tochter. Deshalb ist jede Anführerin dazu verpflichtet, Junge zu haben und somit auch dazu, einen Gefährten zu haben. Die Junge muss sie jedoch bekommen, bevor sie zur Anführerin wird, damit sie sich in dieser Zeit voll ihrem Clan widmen kann. Sollte eine Anführerin jedoch in keinem ihrer Würfe eine Tochter haben oder Anführerin werden, bevor sie überhaupt Junge haben konnte, ist sie dazu verpflichtet, weitere Jungen zu bekommen, bis eine Tochter dabei ist. Solange die Anführerin in der Kinderstube ist, übernimmt der zweite Anführer die Position. Dieser kann männlich oder weiblich sein. Der zweite Brauch ist, dass ein frisch ernannter Krieger/Lagerwächter den Felsen erklimmen muss. Ganz oben befindet sich nämlich ein Plateau, auf dem die neuen Krieger/Lagerwächter schweigend Wache halten müssen. Zu diesem Plateau, das nur das Mondplateau genannt wird, gibt es keinen anderen Zugang, als den Felsen vom Wasser aus zu erklimmen.

    6
    Die Hierarchie des SeeClans


    Anführerin:
    Perlenstern - W - 44 Monde - Trixi - Normal groß, dichtes, grau-weiß-braun geflecktes Fell, freundliche, bernsteinfarbene Augen


    Zweiter Anführer:


    Heiler:
    Jasminblüte - W - 24 Monde - Feuerbluete - Kleine, schlanke und weiß/graue Langhaar-Kätzin mit Jasmin-gelben Augen


    Heilerschüler:
    Splitterpfote - M - 7 Monde - Trixi - Normal großer, schlanker Kater mit orangerot geflecktem Fell und hellgelben Augen


    Krieger:
    Feuerblüte - W - 35 Monde - Feuerbluete - Kräftige, große Kätzin mit schildpattfarbenem Fell {Tabby}, rote bis orangene Töne, und dunkelgrüne Augen

    Wieselsprung - W - 18 Monde - Ryo - Eine sehr kleine und schlanke, weiß-rot gemusterte Kätzin mit honigfarbenen Augen

    Tollkirschfunke - W - 25 Monde - Loki - Rein weiße, schlanke Kätzin, mit einigen silbrigen Partien und tiefroten Augen

    Schimmerschweif - M - 27 Monde - ℓᾰṽṳḟℓṳḟḟḙℓ - Grauer Kater mit strahlend, grünen Augen

    Wolfsblut - M - 30 Monde - Guapa - grauer Kater mit roten Pfoten, roter Schwanzspitze und blauen Augen mit vielen roten Sprenkeln



    Lagerwächter:
    Kranichblut - W - 28 Monde - Ryo - Eine sehr hübsche, weiß, grau und schwarz gemusterte Kätzin mit schönen, bernsteinfarbenen Augen

    Nebelgeflüster - M - 37 Monde - Loki - Muskulöser und gleichzeitig anmutiger Kater, mit graublauem Pelz, sowie schwarzblauen Augen

    Wisperkälte - M - 34 Monde - Never - Eher kleiner, molliger Kater mit verschiedenfarbigen Augen, dessen Fell auffällig in Weiß, blau und creme gemustert ist



    Schüler:
    Weißpfote - W - 8 Monde - Feuerbluete - Hübsche, kleine Langhaar-Kätzin mit weißem, seidigem Fell und tiefblauen Augen

    Fenchepfote - M - 12 Monde - Lava - sandfarbener Kater mit eisblauen, trüben Augen und etwas längerem Fell.

    Tigerpfote - W - 12 Monde - Ryo - Schlanke und hübsche Kätzin mit weißem Pelz, silbernen und braunen Sprenkeln und sehr schönen, eisblauen Augen



    Schützer:


    Königinnen:
    Blauwolke - W - 34 Monde - Nusshörnchen - Blaugraue Kätzin mit grünblauen Augen
    Mutter von Sturmjunges

    Junge:
    Sturmjunges - M - 2 Monde - Nusshörnchen - Grau gefleckter Kater

    Tropfenjunges-M- 2 Monde-Silbi-Grauer Kater mit schwarzen, tropfenförmigen Sprenkeln und dunkelblauen Augen.

    Älteste:

    7
    ((big))Informationen zum HimmelsClan((ebig)) ((unli))Territorium:((eunli)) Das Territorium des HimmelsClan sieht auf den ersten Blick nicht besonders
    Informationen zum HimmelsClan


    Territorium:
    Das Territorium des HimmelsClan sieht auf den ersten Blick nicht besonders aus. Zuerst sieht es wie eine öde Heide aus. Naja, teils ist sie das auch .Das Territorium ist eine hügelige Heide, dessen Hügel kurz und quer über die Wiese verteilt. Es gibt keine Bäume, also weiß keine HimmelsClan-Katze, wie ein Eichhörnchen schmeckt. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man auf dem nicht gerade kleinem Gebiet viele wunderschöne Blumenwiesen mit Blumen aller Art.Blumen haben für den Clan eine große Bedeutung, aber dazu später mehr. Nahe an der Grenze fließt ein schön kühler Bach, der die Grenze zum FlammenClan bildet. Daneben liegt eine Sandkuhle, die so aussieht, als ob eine sehr große Katze mit einer Pfote ein Stück Erde ausgehoben hätte. Der Legende zufolge war es auch Himmel, die Gründerin des Clans, die schon immer ein Herz für junge Katzen hatte und ihnen einen schönen Trainingsplatz bauen wollte. Demzufolge ist das die Trainingskuhle für Schüler. Die Tunnelschüler lernen hier, die verscheidenen Stoffe zu unterscheiden, zu graben und Steine zu bewegen. Moortatzen nutzen es hauptsächlich als Kampfarena. Wenn man einen Spaziergang über das Moor macht, sieht man viele Kaninchenlöcher und -baue, aber auch viele Kaninchenlöcher, die keine sind.Das sind die Eingänge der Tunnel, die die Tunnelgräber gegeraben haben, um schnell von A nach B zu kommen. Dieses Tunnelsystem liegt unter der Erde und führt kreuz und quer durch die Erde.Natürlich ist das ziemlich gefährlich, da diese jederzeit einstürzen können, das Wetter kann z.B ein Grund sein. Aber an heißen Tagen ist es hier schön kühl.Nahe am Bach-der die einzige Wasserquelle ist- gibt es eine Wasserstelle, die dazu dient, sich den Lehm und die Erde aus dem Pelz zu waschen.

    Lager:
    Der HimmelsClan hat zwei Lager. Einen für die Tunnelschüler und -gräber und eines für den Rest. Das erstgenannte ist einfach zwei ziemlich große Höhlen, die mit Steinen stabilisiert sind. Die Nester sind meistens sehr aufwendig aus Grashalmen gewebt, da es auf dem Moor kaum Moos gibt. Das oberirdische Lager ist wie die Trainingskuhle, nur sehr viel größer. Aber es gibt keine Verteilung der Ränge, jeder schläft einfach da, wo Platz ist, ein Schüler neben einem Ältesten, ein Anführer neben einer Königin. Alle schlafen unter Freiem Himmel, schließlich wäre es eine Schande wenn nicht. Nicht zuletzt sind sie der Clan, der dem Himmel am nähesten ist. Daher kommt auch ihr starker Glauben. Jedenfalls, nur Patienten liegen im Kräuterbau. der einzige Bau ist, damit sie es schön warm haben. Falls es regnet, bekommen die HimmelsClan-Katzen keinesfalls nasse Pelze, denn in die Wände der Sandkuhle ist eine kleine, aber doch gemütliche Höhle gegraben worden, die groß genug ist, um alle trocken zu halten. Der Kräuterbau ist ein kleiner Bau, in dem sich kranke und verletzte Katzen erholen, neben kleinen Kuhlen, in denen Kräuter gelagert werden.

    Beute
    Wie man leicht erkennen kann, isst der HimmelsClan fast nur Kaninchen.Beide Kriegerränge jagen diese Tiere, zusammen mit Hasen. Besonders kann man stolz auf sich sein, wenn man einen Birkhahn gefangen hat, denn dieser kann drei Katzen satt machen.Auch wenn es Fische im Bach gibt, gehen die Katzen nie fischen, denn die meisten hassen Wasser.

    Gefahren:
    Die größte Gefahr sind Tunneleinstürze. Viele Katzen sind schon gestorben oder haben lebenslange Verletzungen wie Lähmungen davongetragen und mussten ihren Rang aufgeben. Eine andere Gefahr, die allerdings längst nicht so schlimm ist, sind die Kaninchenlöcher, so bl.öd es klingt: Unvorsichtige Schüler haben sich schon oft böse die Pfote verknickt. Auch sind manchmal Greifvögel ein Problem.



    Besonderheiten:
    Wie man bestimmt schon gemerkt hat, sind besonders die Ränge anders, aber dazu später mehr. Meistens sind die Pelze der Katzen sehr kurzen und eher in dunklen Farben gehalten. Die Augen der Katzen sind oft in Gelbtönen gehalten und die HimmelsClan-Katzenm gelten als disziplinär, mutig, loyal und hinterlistig.
    Es gibt keine Heiler im HimmelsClan, alle Katzen erhalten von ihrem Mentor ebenfalls eine Ausbildung in Sachen Kräuter, um im Notfall helfen zu können. Krieger kümmern sich manchmal um Patienten, aber eigentlich ist es eine der Aufgaben des Seelsorgers. Dieser ist meist jemand körperlich behinderter, der/ die seinen Kriegerpflichten nicht (mehr) nachkommen kann. Dessen Hauptaufgabe ist es, für die seelische Gesundheit seiner Clan-Gefährten zu sorgen. Moorläufer und ihre Schüler Moortatzen jagen und kämpfen wie Krieger auf der Heide. Ihre Rivalen Tunnelgräber und ihre Lehrlinge Tunnelschüler können ebenfalls kämpfen und jagen, tun Letzteres aber unter der Erde und graben Tunnel, um schnell irgentwohin zu kommen, die ebenfalls von dem Spion genutzt werden.

    Bräuche:
    Dieser Clan hat eine starken Glauben zum SternenClan, da sie so nahe am Himmel leben. Da es allerdings keine Heiler gibt, nehmen die Seelsorger am Heilertreffen teil. Ungläubigkeit ist eine große Straftat und kann zur Verbannung führen. Jungen dürfen sich aussuchen, ob sie Tunnelgräber oder Moorläufer werden wollen

    8
    Hierarchie des HimmelsClans

    Anführer:
    Blizzardstern - M - 58 Monde - Lichtstern - großer sturmgrauer Kater mit blauen Augen (9 Leben)


    2.Anführer:


    Seelsorger:
    Pechglanz - W - 18 Monde - Loki - Pechschwarze, schlanke Kätzin, mit zertrümmerten Hinterläufen und einem seltsamen Glanz des Fells, zudem sind ihre Augen gelbgrün


    Moorläufer:
    Wedelschweif - M - 19 Monde - Feuerbluete - Schlanker, hochgewachsener Kater mit langem, pechschwarzem Fell und dunkelgrünen Augen

    Pfützensprung - W - 22 Monde - Ryo - Schlanke und langbeinige Kätzin mit mittellangem, grauem Fell und hellblauen Augen

    Seelenecho - W - 18 Monde - Trixi - Zierliche, langbeinige Kätzin mit flauschigem, weißem Fell mit einem einzelnen schwarzen Fleck auf dem Rücken und bernsteinfarbenen Augen mit einem dunklen Ring um die Pupillen und schwarzen Sprenkeln darin



    Tunnelgräber:
    Birkenschweif - M - 19 Monde - Feuerbluete - Kräftiger, zugleich schlanken Kater mit kurzem, braun-gestreiftem Fell und dunkelgrünen Augen

    Luchsohr - M - 52 Monde - Trixi - Großer, muskulöser Kater mit langem, geschmeidigem, glutroten Fell und hellgelben Augen. Sein linkes Ohr ist zerfetzt



    Moortatzen:
    Falkenaugenpfote - W - 12 Monde - Ryo - Attraktive, schwarz-blaugrau gemusterte Kätzin von schlanker und eher kleiner Statur, ihre Augen schimmern seltsam bläulich-schwarz

    Onyxpfote - W - 13 Monde - Never - Hochgewachsene, schlanke Kätzin mit schimmerndem, onyxfarbenem Fell und mattbraunen Augen

    Kojotenpfote - M - 13 Monde - Ryo - Ein dürrer, hochgewachsener Kater mit hellbraunem Fell, welches etwas zottelig ist, sehr großen Ohren und schmalen, blassgelben Augen.



    Tunnelschüler:
    Laubpfote - M - 7 Monde - Loki - Kleiner, graziler Kater, mit weiß-gold-rot geschecktem Fell und leuchtenden, hellgrünen Augen

    Lehmbrockenpfote - M - 9 Monde - Silbi - Großer, aber graziler Kater mit langem, cremefarbenem Fell, auf dem sich dunklere Flecken befinden und dunkelgrünen Augen


    Königinnen:
    Wolkensee - W - 29 Monde - Never - Eine schlanke, rot/schwarz/weiß gemusterte Kätzin mit langen Beinen, sehnigen Muskeln und smaragdgrünen Augen

    Minznase - W - 26 Monde - Kleeherz - Ihr Fell ist schwarz mit einem weißen Maul und grünen Augen. Sie selbst ist groß gewachsen und etwas dicker



    Junge:


    Älteste:

    9
    Hauskätzchen, Streuner und Einzelläufer


    Hauskätzchen leben in ihrer Zweibeinernestern im Zweiveinerort und kommen nur selten auf die Territorien der Clans.


    Hauskätzchen:
    Blauer Himmel - M - 35 Monde - Feuerbluete - Schlanker, hochgewachsener Kurzhaar-Kater mit hellgrauem Fell und weißen Wölkchen, die Augen sind himmelblau. Kein Halsband



    Streuner und Einzelläufer hingegen leben überall. Streuner sind jedoch Katzen, die einen Kampf nicht scheuen und sich gelegentlich zu Gruppen zusammenschließen. Einzelläufer sind deutlich ruhigere und ungefährliche Katzen, die bei einem Kampf lieber flüchten und alleine leben.


    Streuner/Einzelläufer:
    Ikiro - M - 20 Monde - Night Hawk - Großer, schlanker, attraktiver und eleganter Kater, mit schwarzem langen Fell, grauen Akzenten, einer grauen Gesichtshälfte und eisblauen Augen

    10
    Die Prophezeiung

    11
    Das schwarze Brett


    Termine:
    Große Versammlung:
    Heilertreffen:
    Diese finden statt, wenn alle wichtigen Posten (Anführer, 2. Anführer und Heiler) besetzt sind.



    Ernennungen:

    HimmelsClan
    Junge 🔜 Moortatzen:
    Junge🔜Tunnelschüler:
    Moortatzen🔜Moorläufer:
    Falkenaugenpfote (W - 12 Monde - Ryo)
    Onyxpfote (W - 13 Monde - Never)
    Tunnelschüler🔜Tunnelgräber:


    SeeClan
    Junge🔜Schüler:
    Junge🔜Schützer:
    Schüler🔜Krieger:
    Schützer🔜Lagerwächter:


    FlammenClan
    Junge🔜Kleine Echsen:
    Junge🔜Kleine Jäger:
    Junge🔜 Kleine Kämpfer:
    Kleine Echsen🔜Echsen:
    Kleine Jäger🔜Jäger:
    Kleine Kämpfer🔜Kämpfer:




    Erstellbare Katzen:

    Im HimmelsClan:

    Im SeeClan:

    Im FlammenClan:

    Bei den Hauskätzchen:

    Bei den Streunern/Einzelläufern:


    Wenn ihr erstellbare Katzen habt, schreibt uns einfach aufs Profil, wie er/sie heißt und zusätzliche Infos, wenn ihr möchtet.



    Diese Katzen werden noch gebraucht:



    Diese Silben dürfen nicht mehr benutzt werden:



    Diese Katzen brauchen noch einen Mentor:

    •Weißpfote (SeeClan, Schülerin, Feuerbluete)
    •Falkenaugenpfote (HimmelsClan, Moortatze, Ryo)
    •Onyxpfote (HimmelsClan, Moortatze, Never)
    •Laubpfote (HimmelsClan, Tunnelschüler, Loki)
    •Lehmbrockenpfote (HimmelsClan, Tunnelschüler, Silbi)

    12
    News und Wetterbericht

    News
    Außerhalb:
    •Wir haben das Rpg erstellt, es muss nur noch aufgenommen werden x3
    •Wir haben direkt die drei ersten Mittis uwu Willkommen FeuFeu, Nusshörnchen und Trixi ^^
    •Und schon das nächste Mitti: Kleeherz. Viel Spaß dir hier ^^
    •Wir heißen Never und Night Hawk ganz herzlich willkommen: D
    •Schon wieder ein neues Mitti uwu Willkommen Lava ^^
    •Willkommen Guapa und Lichtstern nwn
    •Kleeherz und Night Hawk fliegen bald!


    Innerhalb:



    Wetterbericht
    Blattwechsel: Blattgrüne🌳
    Wetter: Es ist wechselhaft. Mal hat es immer noch heiße und sonnige Tage, jedoch sind diese seltener geworden. Zumeist ist es bewölkt und eher etwas kühl. Auch ein leichter bis stärkerer Wind weht stetig und kühlt weiter ab.


    13
    Orte

    Der Versammlungsort
    Dieser befindet sich an der Stelle, an der sich die drei Territorien berühren. Dort befindet sich eine gewaltige Eiche, von der aus die Anführer sprechen. Der Boden vor der Eiche ist mit seltsamen, verschieden hohen Steinplatten bedeckt. Sie sind aufgebaut, wie eine Zuschauertribüne. Am weitesten weg von der Eiche befinden sich die höchsten Platten, ganz vorne die niedrigsten. Auf diesen sitzen die restlichen Clanmitglieder.



    Der Heilerort
    Der Heilerort ist eine Höhle, die sich hinter dem Territorium des FlammenClans befindet. Wenn man diese betritt, muss man zuerst einem langen, verschlungenen Tunnel folgen, bis man schließlich in eine Höhle kommt. In der Decke dieser Höhle befindet sich ein ziemlich großes Loch, durch das das Mondlicht hineinfällt. Die Wände der Höhle sind mit Kristallen überzogen, auf die das Mondlicht fällt. An diese muss mein seine Nase pressen, dann fällt man in einen Schlaf und tritt mit dem SternenClan in Kontakt.

    14
    Mitglieder und ihre Charaktere

    🦝Ryo:
    -Untergangsstern (FlammenClan, Vulkan)
    -Scherbenpfote (FlammenClan, Heilerschüler)
    -Kranichblut (SeeClan, Lagerwächterin)
    -Wieselsprung (SeeClan, Kriegerin)
    -Tigerpfote (SeeClan, Schülerin)
    -Falkenaugenpfote (HimmelsClan, Moortatze)
    -Pfützensprung (HimmelsClan, Moorjägerin)
    -Kojotenpfote (HimmelsClan, Moortatze)
    -Fenchelflamme (Wald der Finsternis)


    💚Loki:
    -Silberregenfluch (FlammenClan, Sklavin)
    -Tollkirschfunke (SeeClan, Kriegerin)
    -Pechglanz (HimmelsClan, Seelsorgerin)
    -Feuertau (FlammenClan, Echsenjäger)
    -Nebelgeflüster (SeeClan, Lagerwächter)
    -Weißdorntraum (Wald der Finsternis)
    -Laubpfote (HimmelsClan, Tunnelschüler)


    🌈Silbi:
    -Magmaklaue(FlammenClan, Jäger)
    -Kratersprung(FlammenClan, Echsenjäger)
    -Lehmbrockenpfote(HimmelsClan, Tunnelschüler)


    🍣Feuerbluete:
    -Feuerblüte (SeeClan, Kriegerin)
    -Wedelschweif (HimmelsClan, Moorläufer)
    -Birkenschweif (HimmelsClan, Tunnelgräber)
    -Weißpfote (SeeClan, Schülerin)
    -Jasminblüte (SeeClan, Heilerin)
    -Blauer Himmel (Hauskätzchen)
    -Zwungseele (FlammenClan, Kämpfer)
    -Dunkelherz (FlammenClan, Kämpfer)
    -Narbenbauch (Wald der Finsternis)


    🧡Trixi:
    -Korallenherz (FlammenClan, Sklavin)
    -Luchsohr (HimmelsClan, Tunnelgräber)
    -Seelenecho (HimmelsClan, Moorläuferin)
    -Perlenstern (SeeClan, Anführerin)
    -Splitterpfote (SeeClan, Heilerschüler)
    -Blutherz (Wald der Finsternis)


    🐿Nusshörnchen:
    -Blauwolke (SeeClan, Königin)
    -Sturmjunges (SeeClan, Junges)
    -Flammenseele (FlammenClan, Kämpfer)


    ☘️Kleeherz:
    -Lavafell (FlammenClan, Heilerin)
    -Minznase (HimmelsClan, Königin)


    🥀Never:
    -Funkenblut (FlammenClan, Schlot)
    -Wisperkälte (SeeClan, Lagerwächter)
    -Onyxpfote (HimmelsClan, Moortatze)
    -Wolkensee (HimmelsClan, Königin)


    🌑Night Hawk:
    -Ikiro (Einzelläufer)
    -Rußwolke (FlammenClan, Jägerin)
    -Rostschleier (Wald der Finsternis)


    ☄️ℓᾰṽṳḟℓṳḟḟḙℓ:
    -Schimmerschweif (SeeClan, Krieger)
    -Fenchelpfote (SeeClan, Schüler)


    Guapa:
    -Wolfsblut (SeeClan, Krieger)


    Lichtstern:
    -Blizzardstern (HimmelsClan, Anführer)

    15
    Beziehungen der Charaktere

    -X💛Y=X und Y sind Geschwister

    -X->Y=X liebt Y

    -X-><-Y=X und Y lieben sich

    -X💛💛Y=X und Y sind anders verwandt

    -X❤️Y=X und Y sind Gefährten

    -X💞Y=X undY lieben sich heimlich

    -X❤️Y💗Z, A, B...=X und Y sind die Eltern von Z, A, B...

    -X 📖 Y= X ist der Mentor von Y

    -X💚Y= X und Y sind Freunde

    -X💔Y=X und Y sind ehemalige Gefährten

    -X🖤Y=X hasst Y

    -X❌Y=X und Y hassen sich

    ‐-------‐-----------------------------------------------

    Im FlammenClan:
    -Narbenbauch📖Dunkelherz(WdF)
    -Funkenblut💛Glutläufer
    -Flammenseele💛Federglanz
    -Magmaklaue💛💛Kratersprung
    -Flügelschatten(tot)❤️Häherschwinge💗Kratersprung
    -Scherbenpfote💛Diamantpfote💛Kristallpfote


    Im SeeClan:

    -Feuerblüte❤️Pantherherz(tot)💗Wedelschweif und Birkenschweif
    -Blauwolke❤️Graunebel💗Trübjunges, Tropfenjunges und Sturmjunges
    -Perlenstern💛Eichhornhüpfer
    -Perlenstern❤️?💗Tollkirschfunke und Silberregenfluch
    -Tigerpfote><Fenchelpfote
    -Wolfsblut💛Hellnase(tot)
    -Wieselsprung💛Eichhornsprung💛Ottersprung💛Farnwedel


    Im HimmelsClan:
    -Birkenschweif💛Wedelschweif
    -Luchsohr❤️Seidenpelz
    -Luchsohr❤️Seidenpelz💗Seelenecho, Korallenherz, Feuermond und Wasserpelz
    -Wasserfall❤️Sturmherz💗Blizzardstern, Eisregen
    -?❤️Sonnenblumenduft💗Kojotenpfote, Matschpfote(tot)


    Gemischt:
    -Silberregenfluch💛Tollkirschfunke
    -Seelenecho💛Korallenherz💛Feuermond💛Wasserpelz
    -Feuerblüte💛Blauer Himmel

    16
    SternenClan und Wald der Finsternis

    Der SternenClan ist ein Ort mit viel Beute, Schutz und Wärme, ein Katzenparadies. Hier leben alle Verstorbenen aller Clans in Frieden zusammen, solange sie in ihrem Leben eine gute Katze waren.

    SternenClan-Katzen:


    Der Wald der Finsternis ist genau das Gegenteil. Ein schwarzer, grausiger Ort ohne Wärme, Beute oder Schutz.Hierher kommen Katzen, die in ihren Lebenszeiten gemordet, gefoltert oder andere schlimme Taten vollbracht haben.

    Wald der Finsternis-Katzen:

    Weißdorntraum - W - 39 Monde (bei Tod) - Loki - Hübsche, cremeweiße Kätzin, mit schwarzen Splittern auf dem Fell und mintgrünen Augen

    Narbenbauch - M - 46 Monde (bei Tod) - Feuerbluete - Riesiger, muskelbepackter Kater mit verfilztem, braun-getigerten und langem Fell, weißer Bauch und stechend gelbe Augen

    Rostschleier - M - 28 Monde (bei Tod) - Night Hawk - Großer, schlanker, rostroter Kater mit dunklerer Musterung und auffällig grün-blauen Augen

    Blutherz - W - 48 Monde (bei Tod) - Trixi - Sie hat langes, rostrotes Fell und gemein funkelnde, gelbe Augen. An ihrer Kehle hat sie eine große, klaffende Wunde

    Fenchelflamme - W - 30 Monde (bei Tod) - Ryo - Hübsche und schlanke, blütenweiße Kätzin mit auffälliger Musterung und blattgrünen Augen

    17
    Die Charakterlieder


    Damit wir hier alle den Überblick darüber behalten, welche Lieder schon verwendet wurden und auch, damit man mal neue Musik kennenlernen kann, gibt es jetzt hier eine Liste der Lieder, die schon vergeben sind.


    Lieder:
    Underdog - Alicia Keys
    Still Worth Fighting For - Nightcore
    Could Have Been Me - The Struts
    Pretty Little Psycho - maaargarete
    Sad Life - United Flavour
    Broken Heart - White Lion
    Faded - Alan Walker
    Happy - Pharrell Williams
    Be Happy - Dixie D‘Amelio
    Patience - Take That
    Dead - My Chemical Romance
    Demons - Imagine Dragons
    Rise - State of Mind
    How You Like That - Blackpink
    Don‘t Give Up On Me - Andy Grammar
    On My Own - Ashes Remain
    Sweet but Psycho - Ava Max
    Another Love - Tom Odell
    Eyes of a devil - Seether
    My way - Ava Max
    Alone Pt 2 - Alan Walker ft. Ava Max
    Freaking me out - Ava Max
    Protectors of the earth - Two steps from hell
    Control - Halsey
    That's us - Anson Seabra


    Reservierte Lieder:
    Middle Finger - Bohnes
    Blue (Da Ba Dee) - Eiffel 65
    Miku - Anamanaguch & 初音三𠂊
    House of Memories - Panic! At the Disco
    Forever young - Blackpink
    Nightmare - Halsey
    Who's laughing now - Ava Max

    18
    Platzhalter

    19
    Best of Roleplay


    Hier halten wir lustige, besondere, emotionale oder was-auch-immer-für Momente fest, die in-oder außerhalb des Rpgs geschehen.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (398)

autorenew

vor 30 Tagen flag
(@Abendbart Du darfst bestimmt mitmachen... PS: ich entscheide zwar nicht, ob du schon RPGn darfst usw., aber als kleiner Tipp: ich würe bei "Charakter" und "Aussehen" genauer beschreiben, in Sätzen^^)
vor 30 Tagen flag
(@Loki Sehr schade... :'(
@Dawn Ich hab eine Story gesehen, dessen Autor war Dawnfeather^^ Hab dir nen Rewiev geschrieben (Frostbrise).)
vor 31 Tagen flag
(Hi ich würde gerne mitmachen)
Name: Abendbart
Alter: 20 ;Monde
Geschlecht: Weiblich
Clan: FlammenClan
Rang: Krieger
Hierarchie-Aussehen: klein, mit rot - orangenen Fell und roten Augen
Aussehen: klein, mit rot orangenen Fell, roten Augen, langen Krallen, langen Schweif und großen Ohren, wo an der Ohrspitze büschel wachsen
Charakter: Freundlich und zurückhaltend
Eltern: unbekannt
Geschwister: /
Verliebt: /
Gefährte: /
Junge: hat keine und möchte keine
Vergangenheit:
Darf er/sie ohne Erlaubnis getötet werden?: nein
Sonstiges:
Charakterlied: Road of Resistance (?)
Td-Name: Abend / Abendbart
vor 31 Tagen flag
(Sooo ihr alle... Ich hab jetzt tatsächlich mehrere Stunden hin- und herüberlegt, mich dann aber schließlich doch entscheiden können. Ich möchte im Voraus schonmal sagen, ich habe diese Entscheidung getroffen, nachdem ich gesehen habe, dass Feuri Td verlassen hat, weshalb es evtl. keinen Sinn macht. Ich werde hier austreten. Das gleiche werde ich auch bei allen anderen RPG’s machen, in denen ich bin.

~ Loki)
vor 31 Tagen flag
(Ja,bin ich,wieso xD?)
vor 32 Tagen flag
(Dawn... :( :( :( :( :( :( :( :( :( >.< >.< >.< >.< >.< >.< Why.... :( :( Ok, wenigstens verlässt du nicht TD ;) Eine Frage: bist du auch auf fanfiktion.de?)

Blaui: *schnurrt und schiebt Tropfi wieder auf die Pfoten* Finde ich auch. Irgendwann wirst du wohl auch Junge haben.
vor 33 Tagen flag
(Ich melde mich für eine ganze,aber unbestimmte Zeit ab.Ich habe einfach zu viel in Planung.Ich werde hier auf TD an meinen Fanfiktions weiter schreiben,meinen Namensgenerator fertig stellen und zwei RpGs erstellen und im Englischen TD ebenfalls eines.Vielleicht werde ich mal vorbeischauen,aber nur sehr selten.Ryo,da du aktiv bist und ich dir vertraue,werde ich dir die Daten zum Ändern auf dein Profil schreiben.Es ist nicht schlimm,wenn andere es sehen,es ist nur meine zweite Email.Ich hoffe,es macht dir nicht aus,in „Die verseuchte Insel“,“Frieden ist zerbrechlich“ und hier die Führung zu übernehmen und Steckis einzutragen,Ryolein.Danke dir schonmal im Voraus.
Bis bald Leude und viel Spaß beim RpGn <3)
vor 33 Tagen flag
Schmetterling:*sie schnurrt*Sie sind so süß!
vor 38 Tagen flag
( Sorry, dass ich mal wieder nicht so oft on bin.. bin aber ab morgen erst mal komplett weg und vielleicht kann ich abends~ )

Schimmerschweif: *Nehme die Stimme der jungen Kätzin wahr und horche auf, sehe zur Kinderstube.*
vor 40 Tagen flag
Blaui: Genau. *schnurrt belustigt, als Tropfenjunges vor ihre Pfoten purzelt*
vor 41 Tagen flag
Schmetterling:(Ich :P)*sie ist immer noch in der Kinderstube und lächelt den Jungen zu*Trübjunges,Tropfenjunges und Sturmjunges,oder?*sie sieht Blauwolke unsicher an*//Ob Schimmerschweif Junge genauso mag wie ich?//
vor 42 Tagen flag
(Ok dann würde ich Funkenblut nehmen^^)
vor 43 Tagen flag
( @Dawnfeather
Jaaaaaaaaaaaawwwwwwwwwww wer startet? )
vor 44 Tagen flag
(Sry Moorläuferin, aus Reflex vertippt)
vor 44 Tagen flag
Blizzard:
Dann gebe ich dir mit der Kraft des Sternenclans deinen Kriegernamen. Onyxpfote von diesem Moment an sollst du Onyxschimmer heißen. Der Sternenclan ehrt deinen Ehrgeiz und deine Treue und heißt dich als vollwertige Kriegerin des Himmelclans willkommen! Legt Onyxschimmer das Kinn auf den Kopf.
vor 44 Tagen flag
(*vorsichtig um die Ecke schau*Hallo...Ich hoffe,ich kann hier öfter on kommen^^“
Lavi,weiter mit unserem Ship :P?)
vor 44 Tagen flag
( Lva is baack, hellow~ )
vor 44 Tagen flag
(So, ich hoffe, dass ich abe heute wieder öftter kommen kann
@Eulenflügel, ich hätte alle außer Onyx)

Onyx:
*ihr Herz kklopft unglaublich schnell während sie den vertrauten Worten lauscht* Ich verspreche es!
vor 45 Tagen flag
(Never where are you? I'm waiting)
vor 45 Tagen flag
(Ich hab noch Platon frei^^)