Springe zu den Kommentaren

Die Steckbriefe von Beach WG – Eine Villa voller Leben

Erstellt von:

Hier sind die Steckis.

    1
    ((bold))Mein 1. Stecki: ((ebold)) Name: Sky Felicity Brown Alter: 15 Geburtstag: 27. Februar Geschlecht: weiblich Zimmer: Nr. 1, Es ist weiß gestrich
    Mein 1. Stecki:

    Name: Sky Felicity Brown
    Alter: 15
    Geburtstag: 27. Februar
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Nr. 1, Es ist weiß gestrichen, eine Wand ist hellgelb. Es gibt sehr viele Pflanzen. Am Fenster steht ein weißer Schreibtisch mit einer schwarzen Schreibtischlampe. Es gibt einen großen Kleiderschrank, der ziemlich zugemüllt ist. Außerdem gibt es zwei Schränke und eine Kommode. Außerdem einen kleinen Schmiktisch, mit großem Spiegel. An den Wänden hängen Gemälde von ihr. Das Bett ist ziemlich groß mit vielen Kissen in Pastellfarben. Über dem Bett hängen Lichterketten und an der Wand sind Polaroid Fotos die sie, sie mit ihrer BFF, Maggie, ihre Familie und anderen zeigen. Es gibt ein Bücherregal das schon ziemlich voll gestopft ist.
    Dienst/e: Ganz egal.
    Beruf: Schülerin
    Charakter: Sie ist verträumt, selbstbewusst, verrückt, hilfsbereit, tierlieb, fröhlich, kreativ, musikalisch, frech, lustig, anders, chaotisch und schlau. Sie hat ein großes Herz.
    Mag: Tiere, Chats, Kekse(!), Freiheit, Süßigkeiten, kochen, draußen sein, Bücher, Musik
    Mag nicht: Traurigkeit, Mobbing, Tierquälerei, Drogenabhängige, Horrorfilme, Krieg, Vorurteile, Lügen, Gemüse
    Hobbys: Joggen, lesen, schwimmen, chillen, essen, träumen, singen, zeichnen, Gitarre spielen, Songs schrieben, Musik hören, fotografieren, Sport jeder Art, kochen, backen, reiten, einfach am Strand abhängen
    Ängste: Höhenangst!
    Freunde: o.o
    Lieblingsort: Musik Zimmer, Pool (in der WG), Strand, Wäldchen (außerhalb)
    Ziele für die Zukunft: Möchte Sängerin werden und eine Band gründen.
    Stärken: Singen, durchsetzen, Sport
    Schwächen: verletzte Tiere... sie nimmt alle auf. Und die Höhe.
    Aussehen: Hüftlange, gewellte, rötliche Haare, die am Ansatz dunkelblond sind. Viele denken deshalb auch, Sky hat sie gefärbt, es ist allerdings Natur. Sie hat grüne Augen mit goldenen Sprenkeln, die voller Lebensfreunde glitzern. Dann noch ein paar Sommersprossen. Sie ist 1,68 groß und kräftig gebaut. Manchmal findet sie sich allerdings selbst dick. Viele finden sie hübsch.
    Sky trägt am liebsten hellblaue kurze Jeans, dazu ein Top in neon oder Pastell Farben oder weißen Shirts. Ihr Lieblingsoutfit ist ihre Lieblingsjeans (hellblau und kurz) und dazu ein Pastell gelbes Top. Sie kleidet sich sehr bunt. Oft hat sie auch ihre schwarzen Kopfhörer um den Hals.
    Familie: Mutter Anny, Vater Ken, kleiner Bruder Torben (leben in Hamburg), Oma Nadja, Opa Roberto, (leben auch in Valencia)
    Haustier: Ja, einen Hund.

    2
    ((bold))Raven‘s 1. Stecki:((ebold)) Name: Raven Marryweather Alter: 15 Geburtstag: 6. Oktober Geschlecht: weiblich Zimmer: Nr. 2, ihr Zimmer ist seh
    Raven‘s 1. Stecki:

    Name: Raven Marryweather
    Alter: 15
    Geburtstag: 6. Oktober
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Nr. 2, ihr Zimmer ist sehr groß, es stehen teure Möbeln darin die sie von ihren Eltern hat. Überall im Zimmer hängen Lichterketten in verschiedenen Formen und auch sonst ist der Raum mit vielen liebevolle Details sehr gemütlich eingerichtet es gibt viele Kissen und Decken auf ihrem Fensterbrett stehen einige Kerzen. Die Bücher stapeln sich überall im Zimmer da das große Bücherregal doch zu klein ist für all ihre Bücher.
    Link:
    https://www.testedich.de/quiz64/picture/pic_1585386447_36.jpg?1597778611
    Dienst/e: Tier- und Koch - Dienst
    Beruf: Schülerin, arbeitet aber auch in einem Theaterchor
    Charakter: Bei fremden ist sie oft erst Mal sehr schüchtern und verschlossen sie vertraut fremden nicht sehr schnell doch wenn man sie besser kennt ist sie eine fürsorgliche, süße, und Verständnisvolle Person die immer ein offenes ohr für alle hat. Sie selbst redet Eigentlich nie über ihre Probleme und zeigt es nicht gerne wenn es ihr nicht gut geht weil sie andere nicht damit belasten will. Raven ist sehr intelligent und gut erzogen sie kennt sich in vielen Sachen sehr gut aus was auch mit ihrer Herkunft zu tun hat. Viele finden sie einfach nur extrem süß was auch mit ihren aussehen zu tun hat.
    Mag: Regen, den Herbst, Tee, Bücher, Musik (alles außer Schlager und deutsch Rap), wenn andere glücklich sind, kochen / backen, Kerzen, Zimt und vieles vieles mehr.
    Mag nicht: Angeber, Zu starke sonne Horrorfilme, lügen, Einsamkeit, ausgenutzt werden, sie wird auch oft als prüde bezeichnet mag also so was auch nicht so, Fisch, Weihrauch und auch hier gibt es noch viel mehr
    Hobbys: Singen, Tanzen, Lesen, Zeichen, sich für die Umwelt einsetzen, Geschichten schreiben, Fanfictions lesen, kochen / backen
    Ängste: sie hat Angst das Menschen die ihr etwas bedeuten etwas passiert
    Freunde: Hat noch keine da sie noch neu ist in der WG und sonst wegen ihrer Herkunft meine wirklichen Freunde hatte
    Lieblingsort: ihr Zimmer, das Theater
    *Geheimnisse: Sie ist Adlig jedoch wird ihre Familie bedroht deshalb darf es niemand erfahren und auch deshalb ist sie in der WG
    * Wünsche: sie möchte Theater Schauspielerin werden und hofft auf die große Liebe
    Ziele für die Zukunft: Sie möchte an eine berühmte Schauspiel Schule und arbeitet auch sehr hart dafür
    Stärken: ihr Einfühlungsvermögen, ihr großes wissen und ihre Menschenkenntnise
    Schwächen: Ihre verschlossen und Schüchternheit, das sie sich für die die sie liebt immer Opfer würde und das sie in jedem Menschen glaubt etwas Gutes zu sehen
    Aussehen: Raven ist ungewöhnlich klein, hat (sehr) lange leicht gewellte Schwarze Haare mit Tintenblauen Spitzen, ihre Augen sind ebenfalls Tintenblau und Haben silberne sprenkel. Ihre Haut ist extrem blass (fast weiß), außerdem ist sie sehr dünn (wenn auch nicht zu dünn) und wirkt dadurch zerbrechlich wie eine Porzellanfigur. Sie trägt meistens Ohrringe und bevorzugt Kleidung in Blau, dunkelgrün, grau oder Schwarz.
    Link: https://www.testedich.de/quiz64/picture/pic_1585386447_37.jpg?1597778626
    *Besondere Merkmale: sie hat eine Narbe über ihren gesamten Rücken die von einem Misslücken Attentat kommt
    Familie: ihre Eltern sind Adelige und hatte noch nie viel Zeit für sie ihr großer Bruder (darf gerne noch erstellt werden) war immer für sie da aufgezogen und Unterrichtet würde sie aber bisher nur von verschiedenen Anstandsdamen deshalb ist es nun auch etwas ungewohnt für sie auf eine normale Schule zu gehen
    Haustier: Ein Süßer schwarzer Kater mit großen blauen Augen namens Mr. Mistoffelees
    Sonstiges: Sie hat eine leichte Sonnenallergie und muss sich deshalb immer eincremen und geht im Sommer auch oft nur in den Schatten.

    3
    Schnee-Katze‘s Stecki:
    Name: Livia Williams
    Alter:15
    Geburtstag: 10.09.
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Livias Zimmer ist weiß gestrichen und mit ein paar K-Pop-Postern verziert. Wenn man mehr in Richtung Einrichtung blickt, sieht man in der Ecke ein Einzelbett mit einem kleinen Nachtschrank stehen. Wenn man weiter blickt einen weißen Kleiderschrank mit großen Spiegeln dran. Daneben befindet sich ein Fenster und in der linken Ecke sieht man einen weißen Schreibtisch mit grauen Stuhl. Über den Schreibtisch sieht man ein paar Zeichnungen. Rechts neben dem Schreibtisch steht ein kleiner weißer Schrank, wo sich Schulsachen von ihr befinden, und ein Keyboard. Zwischen Kleiderschrank und Schreibtisch steht noch ein Regal, voll mit irgendwelchen Büchern und anderen Sachen. Auf der Seite, wo ihr Bett steht, befinden sich noch ein Sitzsack und auch ein kleines Regal.
    Dienst/e: Ist ihr egal
    Beruf: Schülerin
    Charakter: Livia ist nicht sehr selbstbewusst und auch nicht gerade der Mensch, der die ganze Aufmerksamkeit haben möchte. Kennt man sie besser, scheint sie ein sehr lebhafter Mensch zu sein und ist das komplette Gegenteil von langweilig. Sonst ist sie auch eher die Stille und zieht sich aus Komplikationen raus. Sie kann auch Menschen gut durchschauen und ist auch eine gute Zuhörerin.
    Mag: K-Pop, Keyboard spielen, sympathische Menschen, singen
    Mag nicht: Streitereien, kochen, schwimmen,
    Hobbys: Musik hören, tanzen, Keyboard spielen, lesen
    Ängste: Sie hat Angst vor Ratten und mal keine Freunde zu haben.
    Freunde: bisher noch nicht
    Lieblingsort: der Musikraum, ihr Zimmer und der Garten
    Geheimnisse: Sie singt heimlich, wenn sie alleine ist und das auch gut.
    * Wünsche: -
    Ziele für die Zukunft: Einfach nur ein normales Leben führen.
    Stärken: Sie kann sehr gut Keyboard spielen, was sie aber nicht gerne zeigt. Sie lernt auch schnell neue Dinge und bringt, falls sie sich bei der Person wohl fühlt, auch gut anderen etwas bei.
    Schwächen: Sie kann nicht wirklich kochen, weil bei ihr alles meistens anbrennt. Sie ist auch keine gute Schwimmerin und ist erst nicht gerade gesprächig.
    Aussehen: Livia ist 166 cm groß und hat eine normale Figur.
    Ihre Haare sind hellbraun und gehen ihr bis zu den Schulterblättern. Sie hat haselnussbraune kleine Augen, eine kleine Nase und sehr viele Sommersprossen. Ihre Haut ist auch sehr hell und bräunt nicht so schnell. Sie hat große Hänse aber sehr krumme Finger und Zehen.
    Besondere Merkmale: Sie besitzt eine Narbe genau unter dem Kinn.
    Familie: Sie hat ein Zwillingsschwester, einen Vater und eine Stiefmutter. Sie hat zu allen einen guten Draht und ihre Familie lebt in Deutschland(irgendwo dort:))
    Vergangenheit: Als herausgefunden wurde, dass Livia eine Blausehschwäche hat, änderte sich ruckartig ihr ganzes Leben. Sie durfte nur mit ihrer Schwester irgendwo hin und wenn ihre Eltern etwas zusammen unternehmen wollten, behandelte Ihre Mutter sie wie ein Kleinkind. Irgendwann hat es ihrem Vater gereicht und er trennte sich von ihr und ihr Leben nahm wieder ein normalen Lauf.
    Haustier: Ja
    Sonstiges: Sie hat eine Blausehschwäche.

    4
    ((bold))Wölfi/Lesewolf’s 1. Stecki: ((ebold)) Name: Skylar North Alter: 19 Geburtstag: 17.12 Geschlecht: weiblich Zimmer: Nr. 4, Ihr Zimmer ist nic
    Wölfi/Lesewolf’s 1. Stecki:

    Name: Skylar North
    Alter: 19
    Geburtstag: 17.12
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Nr. 4, Ihr Zimmer ist nicht sehr groß. Wenn Mann herein kommt findet Mann auf dem Boden einen grünen flauschigen Tepich. In der gemütlichen Ecke steht ein gemütliches Sofa, mit verschiedenen Merchandise Kissen und einer weicher Decke. Gegenüberliegend steht ein Tisch mit 4 Computern drauf. Das Regal steht an der Rechten Seite und ist befüllt mit Büchern und unten mit drei Kisten, wo Mikros, Hadesets und ein paar Controller. An der Wand hat sie verschiedene Poster und Fanarts. Das kleine Regal wo über ihrem Bett hängt ist befüllt mit gebauten Lego Sachen und anderen Sachen. Ein kleineres Regal steht in der Nähe des Tisches und ist befüllt mit Sachen aus ihrem Shop. Aber auch ein YouTub Award hat dort Platz gefunden.
    Dienst/e: Kannst du aussuchen
    Beruf: Studentin, HobbyYouTuberin
    Charakter: Skylar ist ein Humorvolles und Freundliches Mädchen. Sie liebt es mit ihren Freunden Sachen aufzunehmen oder einfach nur mit ihnen Quatsch machen. Sie ist Hilfsbereit und Arbenteuerlustig.
    Mag: Pferde, Games, Hunde.
    Mag nicht: Angeber und co., Tierquälerei
    Hobbys: Zeichnen, Basteln, Lesen, Videos drehen.
    Ängste: Jemanden zu verlieren
    Freunde: Ihre YouTube Freunde.
    Lieblingsort: Kino, ihr Zimmer, das Meer, die Gamescom.
    *Geheimnisse: Ist YouTuberin
    * Wünsche: Möchte mal einen eigenen Film mit ihren Freunden rausbringen.
    Ziele für die Zukunft: Sie will unbedingt mal einen DeLorean DMC 12 haben.
    Stärken: Reiten, Filme drehen, Zeichnen, Zocken.
    Schwächen: Sachen zugeben, Singen,
    Aussehen: Skylar hat lange blonde Haare die sie gerne zu einem Pferdeschwanz zusammenbindet. Sie hat grüne Augen und eine Helle Haut. Ihre Statur ist schlank und groß.
    *Besondere Merkmale:/
    Familie: Kommt aus Köln
    Haustier: Moana
    Sonstiges:/

    5
    ~♡Sarah♡~‘s Stecki:
    Name: Solèy De Luca
    Spitzname: Sole
    Alter: 16
    Geburtstag: 10.08
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Das Zimmer ist hellgrau gestrichen. Wenn man in das Zimmer kommt steht direkt in der Mitte unter einem Großen Fenster (das geht über die ganze Länge des Bettes) ein weißes Ehebett. Rechts neben dem Bett ist ein großer Eckkleiderschrank ebenfalls in weiß, wenn man sich einmal eine halbe Runde dreht steht in der Ecke ein Spiegel mit weißem Rand. Und in auf der linken Seite der Tür ist ein dunkelgrauer Sitzsack und an der wand obendrüber ist wie ein „Rost“ wo man Fotos dranhängen kann ( in kupferfarben) überall an denn Wänden sind Holzbretter befestigt auf den Hänge- und Kletterpflanzen und Bücher stehen, ebenfalls sind auch noch viele Bilder an der Wand. Ach und auf jederseite vom Bett steht ebenfalls ein weißer Nachtschrank auf denen ebenfalls Bilder stehen. Und auf einem Regal hat sie all ihre Pokale.
    Dienst/e: ist egal sie macht alles
    Beruf: Schüler
    Charakter: Sole ist eine freundliche Person, sie versteht sich gut mit anderen aber wenn etwas nicht nach ihrem Willen geht kann sie sehr schnell ausrasten. Ansich ist sie eine Positive, selbstbewusste, etwas eigensinnige Personen. Sie sagt offen ihre Meinung und ist fast immer ehrlich
    Mag: Tiere, Menschen, Sport, Kleidung
    Mag nicht: nichts zumachen, lernen
    Hobbys:
    -reiten
    -Surfen
    -Fußball
    -Joggen
    -Kraftsport
    -Schwimmen, tauchen
    -Tanzen (HipHop, Streetdance)
    -lesen
    -Zeichnen
    -singen
    -Gitarre spielen
    (Ich weiß es ist ganz schön viel)
    Ängste: verletzt zu werden, wichtige Lebewesen zu verlieren (Tier, Mensch)
    Freunde: noch keine aber bestimmt findet sie schnell welche
    Lieblingsort: Sie mag es draußen zu sein
    *Geheimnisse: Sie hält am Anfang geheim das sie eigentlich wegen ihrem Bruder dort ist
    * Wünsche: ihren Bruder zu finden, die Liebe des Lebens zu finden
    Ziele für die Zukunft: Schule fertig machen und dann einen ordentlichen Beruf erlernen und vielleicht eine Familie gründen
    Stärken: alle ihre Hobbys (siehe Hobbys^^),
    Schwächen: Sie kann nicht so gut lügen
    Aussehen: Sie ist 1,75 groß hat lange Beine. Sie hat einige weibliche Kurven. Sie hat leicht andefinierte Bauchmuskeln und auf ihren Armen und Beinen sieht man auch einen leichten Muskel Ansatz. Ihre Haare sind braun und leicht lockig. Sie hat relativ volle Lippen und eine relativ kleine gerade Nasse. Ihre Augen sind blau und sie hat sonnengebräunte Haut. Sie hat in jedem Ohr drei Ohrlöcher (zwei unten, eins oben) und ebenfalls hat sie ein Piercing in der Nase und im Bauch. Und sie hat eine Tätowierung von ihr gesehen auf ihrem rechten Hüftknochen und das ist das Datum an dem ihr Vater mit ihrem Bruder verschwunden ist (in römischen Zahlen)
    Link: https://pin.it/5Zn2DAA
    *Besondere Merkmale: Sie hat eine Muttermerkmal an ihrem Hals
    Familie: Als sie noch ganz klein war haben sich ihre Eltern gestritten dann ist ihr Vater abgehauen und hat ihren Zwillingsbruder mit genommen (da war sie ca. 7). Dann zwei Jahre später hatte ihre Mutter einen Auto Unfall sie wurde in künstliches Koma versetzt aber sie ist am Ende wegen innerlichen Verletzungen gestorben dann ist sie zu ihrer Tante gekommen aber sie haben sich nicht wirklich verstanden und dann ist sie nach Spanien
    Haustier: Hund (Bella), Pferd (Lexi)
    Sonstiges: Kommt aus Italien und ist nach Valencia (Spanien) gekommen weil hier angeblich ihr Bruder wohnen soll und sie nach ihm hier sucht

    6
    ((bold))~Blaupfote~‘s Stecki:((ebold)) Name: Abigail Flora Aberworthing Alter: 14(die jüngste in der WG) Geburtstag: 4.November Geschlecht: weiblic
    ~Blaupfote~‘s Stecki:
    Name: Abigail Flora Aberworthing
    Alter: 14(die jüngste in der WG)
    Geburtstag: 4.November
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Abigail‘s Zimmer hat fliederblaue Wände. An den Wänden hängen Poster, Bilder und noch mehr Bilder. Auf den meisten Postern sind Araber-Pferde drauf. Die Bildern zeigen Abigail als 10 Jährige mit Ponys. Auf einem Bild ist eine Katze drauf. An der Wand hängt außerdem noch eine Papiergirlande in pink. Ihr Bett ist ein Himmelbett. Die Bettdecke ist meistens rosé. Sonst besitzt sie noch einen Schränkchen, wo Lampe und Bücher drauf liegen. Ihr Teppich ist lila. Ihr Bücherregal ist ziemlich vollgestopft mit Büchern.
    Dienst/e: Koch-, Tier,-Putz-Dienst.
    Beruf: Schülerin, jobbt aber nebenbei noch in einer Saftbar.
    Charakter: nett, lustig, frech, kreativ, tierlieb, zuverlässig, humorvoll
    Mag: Pferde&Ponys, Katzen, Kaninchen, nette Leute, die WG, Bücher
    Mag nicht: Mobbing, Drogen, Trauer, Horrorfilme, Tierquäler, Angeber
    Hobbys: reiten, zeichnen, ihr Zimmer dekorieren, Zimmer und Gärten schmücken
    Ängste: Höhenangst
    Freunde: noch keine, da sie neu ist.
    Lieblingsort: Strand, Pferdestall, Küche
    *Geheimnisse: sie schläft noch mit Plüschtieren
    * Wünsche: sie möchte mal Reiterin werden
    Ziele für die Zukunft: einen Reitverein gründen
    Stärken: zuhören, reiten, durchsetzen
    Schwächen: dekoriert so ziemlich alles...., hat meist komische Ideen, die nicht so nach Plan laufen...
    Aussehen: Abigail hat braune Haare, blaue Augen und sie ist ungefähr 1,62m groß. Sie ist schlank und dünn. Am liebsten zieht sie Röcke und Kleider an.
    *Besondere Merkmale: sie hat ein paar Schranmen am linken Knie, wegen einem Reitunfall.
    Familie: Mutter Sirella, Vater Bill, Schwester Myra(lebt in Paris), ihre Eltern leben in Berlin
    Haustier: Ja: Katze Häherlied
    Sonstiges: sie hat Akrophobie

    7
    ((bold))Mein 2. Stecki:((ebold)) Name: Fynn Parker Alter: 17 Geburtstag: 6. August Geschlecht: männlich Zimmer: Es ist ziemlich hell. Wenn man hinein
    Mein 2. Stecki:

    Name: Fynn Parker
    Alter: 17
    Geburtstag: 6. August
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: Es ist ziemlich hell. Wenn man hinein kommt ist links dass Bett, was nur mit dem nötigsten ausgestattet ist. Darüber ist ein Wandtattoo, es ist nur ein Wort: „Freedom“, rechts darunter ein kleineres mit seinem Geburtsdatum. Schaut man gerade aus, sieht man eine Gitarre, einen Notenständer, einen Kleiderschrank und eine Topfpflanze, die er Tom getauft hat. Tom steht auf einer kleinen Kommode, hinten rechts in der Ecke. Betrachtet man die linke Seite, sieht man einen großen Schrank, in der sich ziemlich viele Sachen lagern und ein Terrarium, was auf einem kleinen Tisch steht. Vor dem Tisch steht ein Stuhl. In der Mitte des Zimmers hängt eine Art Sitzsack.
    Dienst/e: er macht alles, gerne auch 2 oder 3
    Beruf: Schüler, jobbt aber in einem bekannten Café
    Charakter: Fynn wirkt erst etwas robust. Er trainiert regelmäßig, was dass Bild verstärkt. Er schirmt seine wahren Gefühle sehr ab. Er wirkt dadurch selbstbewusst und charmant. Er macht vielen Mädchen schöne Augen, war aber noch nie mit einem zusammen. Er hat etwas von einem Bad Boy. Wenn man jedoch diese Fassade durchdringt, sieht man den echten Fynn. Er ist ziemlich sensibel und gefühlvoll, zeigt diese Gefühle jedoch nicht, da er deswegen früher gemobbt wurde. Bis jetzt hat es niemand geschafft, das Fynn ihm oder ihr sein wahres Ich zeigt.
    Mag: Sport, Ausdauer, Tiere, Musik
    Mag nicht: Mobbing, Traurigkeit
    Hobbys: trainieren, Sport aller Art, darunter Fußball, Boxen, Fechten, Leichtathletik und Handball, manchmal ließt er, aber er achtet darauf dass es niemand mitbekommt.
    Ängste: Wieder gemobbt zu werden.
    Freunde: •-•
    Lieblingsort: sein Zimmer, der Musik Raum, ein kleines, gemütliches Café in der Nähe
    *Geheimnisse: Dass er nicht wirklich ein Bad Boy ist.
    * Wünsche: Einfach seine Gefühle zeigen zu Können.
    Ziele für die Zukunft: Eine Band gründen, glücklich sein, eine Freundin finden
    Stärken: Sport, flirten, durchsetzten
    Schwächen: echte Gefühle
    Aussehen: Fynn hat schwarze, gewellte Haare, die er sich nach hinten streicht. Seine Augen leuchten in schokobraun. Auf seiner Nase sind ein paar Sommersprossen, die man allerdings nur sieht, wenn man ganz nah vor seinem Gesicht ist. Er hat gebräunte Haut, ist 1.74 groß und man sieht seine Muskeln deutlich. Er hat ein Sixpack. Seine Nase ist gerade und etwas dünner. Er trägt gerne Jeans oder Jogginghose mit einem weißen oder schwarzen Hoodie. Manchmal läuft er auch einfach nur in Badehose herum, was viele Mädchen Herzen schneller schlagen lässt. Er trägt eine Kette um den Hals, die er allerdings nicht gerne zeigt.
    *Besondere Merkmale: Er hat ein kleines Tattoo rechts an der Hüfte. Es ist wie das Wandtattoo das Wort „Freedom“.
    Familie: Er hat eine Mutter, sein Vater ist kurz nach seiner Geburt gestorben und eine Halb-Schwester, die Tochter seines gestorbenen Vaters und seiner vorherigen Frau. Seine Mutter wohnt in London, seine Halb-Schwester und ihre Mutter in Tokio.
    Haustier: Ja, einen Salamander.
    Sonstiges: Er hat eine leichte Erdbeer Allergie.

    8
    ((bold))Wölfi‘s 2. Stecki:((ebold)) Name: Felix Fink Alter:18 Geburtstag: 25. Juni Geschlecht: männlich Zimmer: Wenn man in sein Zimmer hineinkomm
    Wölfi‘s 2. Stecki:

    Name: Felix Fink
    Alter:18
    Geburtstag: 25. Juni
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: Wenn man in sein Zimmer hineinkommt, entdeckt man auf der Rechten Seite eine Fotowand mit verschiedenen Bildern von Ausflügen oder Erinnerungen. Darunter steht ein Tisch mit paar PC's drauf, wo er immer seine Videos aufnimmt. Aber auch ein Schrank mit verschiedesten Sachen wie Pokale oder anderen Sachen haben in seinem Zimmer platz gefunden. Sein Bett steht gemütlich in der Linken Ecke. Obendrüber hat er ein kleines Regal, mit paar Modellen von verschiedenen Autos. Ein gemütliches Sofa hat mit einem Holztisch und einem Flachbildfernseher auch noch Platz gefunden. Er hat sich auch noch paar Lichter in seinem Zimmer die Verschiedene Stimmung bringen.
    Dienst/e: Kannst du aussuchen
    Beruf: Hobbyrennfahrer
    Charakter: Freundlich, Humorvoll, Ehrgeizig, Hilfsbereit
    Mag: Autos, Longboard fahren, Zcoken
    Mag nicht: Angeber und co., Mobber, ect.
    Hobbys: Rennfahren, Zocken, Lesen, Filmen
    Ängste: Einen zu Gefährlichen Crash in einem Rennen. Nürnburgring
    Freunde: Skylar, sein Team Spielkind Racing und seine Aufnahme Freunde
    Lieblingsort: Rennstecke, Köln, Gamescom
    *Geheimnisse: Ist YouTuber
    * Wünsche: Wieder einen Preis gewinnen.
    Ziele für die Zukunft:/
    Stärken: Rennfahren, Zocken, Filmen
    Schwächen: Zeichnen, Reiten
    Aussehen:
    https://de.motorsport.com/sportwagen/news/YouTube-star-felix-van-der-laden-startet-in-der-gt4-germ any-19041604/3317804/amp/

    *Besondere Merkmale:/
    Familie: Lebt in Hamburg
    Haustier:/
    Sonstiges: Ist leidenschaftlicher Hobbyrennfahrer

    9
    ((bold))Onyx‘ 1. Stecki:((ebold)) Name: Sein Name lautet Nathan Elijah McKellen, allerdings nennen die Meisten ihn Nate. Alter: Er ist 17 Jahre alt.
    Onyx‘ 1. Stecki:

    Name: Sein Name lautet Nathan Elijah McKellen, allerdings nennen die Meisten ihn Nate.
    Alter: Er ist 17 Jahre alt.
    Geburtstag: Er wurde am 13. Januar geboren.
    Geschlecht: Er ist männlich.
    Zimmer: Sein Zimmer ist normalgroß und modern gehalten. Auf einer Wand befindet sich ein schwarzweißes Bild einer Großstadt, davor steht ein rotes Regal mit vielen Fächern sowie ein weißes, modernes Bett mit dunkler Bettwäsche. Er hat noch einen Schreibtisch mit Drehstuhl, neben dem seine Gitarre steht. Auf dem Boden liegt ein schwarzweißer Teppich.
    ( https://www.pinterest.de/amp/pin/535506211922688457/ )
    Dienst/e: Er macht immer das, was er machen soll, egal wie viel es ist.
    Beruf: Er ist Schüler an einem Gymnasium, kellnert aber wochenends und in den Ferien in einem Restaurant.
    Charakter: Nate ist... nicht ganz einfach. Er wirkt oft erstmal wie ein typischer Badboy und sehr ehrgeizig, fast schon streitlustig, obwohl er das eigentlich nicht ist. In dieser Phase, so nenne ich es jetzt einfach mal, wirkt das nunmal so, weil er doch sehr abweisend wirkt und man dann nur verstärkt mitbekommt, wenn er sich jemandem anlegt. Man wird aber schnell feststellen, dass er eigentlich eher ein zurückhaltender, ruhiger Mensch ist, der lieber beobachtet, um sein Gegenüber einschätzen zu können. Das hat er sich hauptsächlich 'angewöhnt', weil er Angst hat, wieder verletzt zu werden. Dadurch passt das Motto "Harte Schale, weicher Kern" recht gut zu ihm, da er eigentlich sehr sensibel und... naja, verletzlich ist, das aber nicht zeigt. Man braucht schon sehr viel Geduld, um ihm zu zeigen, dass nicht jeder darauf aus ist, ihn zu verletzen. Wenn man das aber mal geschafft hat, hat man einen Freund für's Leben gefunden. Er ist sehr, sehr loyal, weil er niemandem dasselbe antun möchte, wie er es erlebt hat. Außerdem ist er wirklich ein guter Zuhörer, doch auch wenn er sich immer darum bemüht, ist er ein miserabler Tröster. Zudem hat er einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt - nehmen wir als Beispiel mal eine potentielle feste Freundin. Wenn jemand sie auf irgendeine Art und Weise beleidigen oder gar angreifen würde, wäre er sofort zur Stelle, um sie zu verteidigen. Dabei kann er dann auch mal handgreiflich werden, denn er fühlt sich immer verantwortlich für seine Freunde. Tatsächlich würde er sein Leben ohne zu zögern für alle die ihm wichtig sind geben, denn auch wenn es nicht immer so wirken mag, ist er extrem selbstlos.
    Mag: Nate liebt es, Musik zuhören oder selbst zu machen. Außerdem mag er die Sterne und den Mond, vor allem Vollmond, aber auch Dunkelheit generell ist für ihn sehr entspannend. Und er findet Ironie und Sarkasmus auch ziemlich toll. Zudem guckt er gerne Horrorfilme.
    Mag Nicht: Er kann Lärm und helles Licht nicht ausstehen, da bekommt er teilweise in Rekordzeiten Kopfschmerzen von. Genauso verhält es sich mit engen und/oder fensterlosen Räumen, nur dass er dann panisch wird statt Kopfschmerzen zu bekommen.
    Hobbys: Nate zeichnet gerne, außerdem macht er Parcours und generell viel Sport. Allerdings spielt er auch Gitarre, singt ein wenig und schreibt ab und an eigene Songs - die trägt er aber selbstverständlich nie jemandem vor.
    Ängste: Er hat sozusagen Bindungsängste und ja, er hat Angst vor seinem Vater.
    Freunde: Er hatte schon immer Schwierigkeiten, Freunde zu finden.
    Lieblingsort: Überall, wo Natur ist und sein Zimmer.
    *Geheimnisse: Seine gesamte Vergangenheit ist wohl sein größtes Geheimnis. Er ist in London aufgewachsen, eigentlich nicht in schlechten Verhältnissen. Seine Mutter ist allerdings bei seiner Geburt gestorben, sein Vater hat Alkoholprobleme und hat ihn deswegen oft grundlos geschlagen. Das führte dazu, dass er sich immer mehr in sich kehrte und sehr distanzierte. Irgendwann hat seine Tante ihn jetzt in diese WG geschickt.
    * Wünsche: Er hätte eigentlich gerne eine Freundin, nur bindet er sich gleichzeitig nicht gerne an andere Personen.
    Ziele für die Zukunft: Er will sich selbst überwinden und seine Vergangenheit hinter sich lassen.
    Stärken: Er ist recht intelligent, kann gut zeichnen und Gitarre spielen und ist sehr ausdauernd. Außerdem kann er gut zuhören.
    Schwächen: Er vertraut nichts und niemandem so einfach und ist sehr distanziert. Außerdem hasst er Lärm, hat ziemliche Platzangst und reagiert gerne mal über, wenn irgendjemand die Leute, die ihm wichtig sind, beleidigt oder runtermacht.
    Aussehen: Nate ist mit 1,90m recht groß und damit ist er äußerst zufrieden. Er ist trainiert und kraftvoll, auf seinem Oberkörper zeichnet sich auch ein leichtes Sixpack ab. Dennoch ist er nicht stämmig, nein, er ist schlank und hat weder sehr breite noch wirklich schmale Schultern. Er hat blasse, glatte Haut, die kaum Verunreinigungen aufweist. Nur an seinem Trapezmuskel, von ihm aus links, zieht sich eine schmale Narbe von dort aus bis zwischen seine Schulterblätter. Seine Gesichtszüge sind recht markant, generell ist sein Gesicht eher kantig geschnitten und schmal. Seine Augen sind ungewöhnlich blassblau und werden von langen, aber dennoch nicht sehr auffälligen Wimpern umrahmt. Er hat hohe Wangenknochen, seine leicht geschwungenen Lippen sind nicht allzu voll, aber auch nicht wirklich schmal, außerdem sollte ich vielleicht anmerken, dass er besonders im Winter sehr rissige Lippen hat, auch wenn sie dennoch recht weich sein dürften. Er hat zudem noch einige Sommersprossen, auch wenn diese sehr unauffällig sind.
    Seine Haare trägt er in einer modernen, meist ziemlich verwuschelten Kurzhaarfrisur, sie sind von einem helleren, warmen Braunton, wie Karamell, in dem sich noch einige fast schon blonde, aber doch sehr unauffällige Strähnen finden.
    Sein bevorzugter Kleidungsstil besteht aus einfachen Jeans in Grau und Schwarz, dazu T-Shirts oder Kapuzenpullis in Grau, Schwarz, Weiß oder allerhöchstens Dunkelblau, dunkle Sneaker und seine heißgeliebte Lederjacke und er ist zufrieden. Meistens trägt er auch noch ein Lederarmband, das aus einem einfachen, schmalen Lederband besteht und mehrfach um sein Handgelenk gewickelt wird.
    ( https://www.pinterest.se/pin/395331673542763701/ )
    *Besondere Merkmale: Das wäre wohl seine Narbe und seine besonderen Augen.
    Familie: Seine Mutter ist tot, zu seinem Vater hat er kein gutes Verhältnis.
    Haustier: //
    Sonstiges: Eigentlich war er nicht von der Idee begeistert in die WG zu ziehen, aber für ihn ist alles besser, als weiter bei seinem Vater zu leben.

    10
    Windfire‘s Stecki:
    Name: Theodore Smith (Theo)
    Alter: 17
    Geburtstag: 30.11.
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: Sein Zimmer befindet sich im Dachgeschoss der Villa. Es ist cremefarben gestrichen und zwei symetrische, moosgrüne Linien (eine dünne, eine dicke) ziehen sich auf etwa Brusthöhe entlang jeder Wand einmal durch den Raum. Die Decke ist schwarz abgehangen und mit einem Teil des Sternensystems bemalt, sodass sie bei Nacht beinahe wie der Himmel draußen aussieht. Außer einem Eichenschreibtisch, einem passendem Kleiderschrank und einem 1.40m breiten, schlichten Bett, findet sich vor dem großen, schrägen Dachfenster auch noch ein wirklich teuer aussehendes Teleskop. Der Schreibtisch daneben ist meist übersäht von Sternenkarten und Astonomiebüchern.
    Dienst/e:
    Beruf: Astronomie Student (Nebenbei jobbt er im Kino)
    Charakter: Theodore ist eher ein ruhigerer Typ, der versucht nicht groß aufzufallen und sein eigenes Ding zu machen. Meinungen anderer interessieren ihn für gewöhnlich nicht, es sei denn es geht um seine Familie oder wirklich gute Freunde. Er ist sehr einfühlsam und gegenüber seinen Mitmenschen stets hilfsbereit. Partys sind nicht so sein Ding. Theo ist sehr sensibel und macht sich im voraus häufig zu viele Gedanken. Am Besten kann er nachdenken und/oder einen freien Kopf bekommen, wenn er joggen geht. Dabei hat er stets Kopfhörer in den Ohren. Sein eher introvertiertes Verhalten ist nicht unbedingt für das Leben in einer WG geeignet, er schlägt sich aber ganz gut und kommt mit der Zeit immer mehr aus sich heraus.
    Mag: Astronomie (Sternenkunde), Stille der Nacht, Hunde
    Mag nicht: Partys sind nicht so sein Ding, Schokolade
    Hobbys: Sternenkunde, lesen, am Strand entlang joggen, Filme schauen
    Ängste: große Menschenansammlungen, sich zu outen
    Freunde: würde gerne abwarten was sich ergibt, wenn das okay ist?
    Lieblingsort: sein Zimmer, das Planetarium, ein großer Felsen am Strand
    *Geheimnisse: Seine Homosexualität.
    *Wünsche: Hätte gern eine feste Beziehung. Er sehnt sich nach Nähe und Zuneigung.
    Ziele für die Zukunft: Er wünscht sich irgendwann einmal eine Familie zu gründen und hofft einen Mann kennen zu lernen, der sich vorstellen kann mit ihm ein Kind zu adoptieren. Am Liebsten würde er selbst später irgendwann einmal jungen Leuten Astronomie lehren.
    Stärken: Einfühlsamkeit, Ehrlichkeit (bis auf die Sache mit dem Outing), seine Größe/Statur
    Schwächen: sensibel, es fällt ihm schwer jemandem etwas auszuschlagen, eher introvertiert
    Aussehen: Theo ist mit seinen 1.86m selbst für einen Mann recht groß. Seine Statur ist durchschnittlich. Seine Beine durch's viele joggen wohl definiert. Seine Haut ist recht blass, da er meist nur bei Nacht die WG verlässt. Seine karamellfarbenen Augen werden von dunklen, langen Wimpern umrahmt auf die manche Frau wohl neidisch wäre. Die braunen Locken trägt er inzwischen etwa Kinnlang, was ihn einiges an Überwindung gekostet hat, da er sich viel zu viele Gedanken darüber gemacht hat, wie das wohl auf andere wirken würde. Sein Kleidungsstil zeichnet sich durch schlichte, am Liebsten Röhrenjeans und einfarbige Hemden (Kurz-/Langarm) in gedeckten Farbtönen aus.
    Familie/Vergangenheit: Zu Theo's Familie gehören, seine Mutter Theresa (Immobilienmaklerin), sein Vater Christopher (Bänker) und sein jüngerer Bruder Nick (14 Jahre, Schüler). Familie Smith lebt in einem übertieben großen Anwesen in London, wo Theo ebenfalls aufgewachsen ist. Das Wichtigste im Leben seiner Eltern ist das gute Ansehen der Familie. Da sein jüngerer Bruder dieses durch unüberlegtes und unreifes Handeln häufig in Gefahr bringt (Partytyp), setzten sie ihre ganze Hoffnung in Theo. Der Grund für Theo's Studium in Spanien ist es möglichst viel Abstand zwischen sich und seine Eltern zu bekommen, da er Angst davor hat sie zu enttäuschen, wenn früher oder später herauskommen würde, dass er auf Männer steht. Er befürchtet das Nick bereits etwas ahnt.
    Haustier: Nein.
    Sonstiges: Er hat eine Hausstauballergie.

    11
    ((bold))Rocky Glue‘s Stecki:((ebold)) Name: Ihr Name lautet Juni Lakefield Alter: Sie ist 16 Jahre alt Geburtstag: 09.09 Geschlecht: Weiblich Zimmer
    Rocky Glue‘s Stecki:
    Name: Ihr Name lautet Juni Lakefield
    Alter: Sie ist 16 Jahre alt
    Geburtstag: 09.09
    Geschlecht: Weiblich
    Zimmer: https://pin.it/74MUebD. Ihr Zimmer ist mittelgroß und hat weiße, schlichte Wände. Ihr recht tief liegenden bett ist ziemlich groß und ein paar große Kissen liegen drauf. Auf dem Boden, welcher aus hellem Holz besteht befindet sich ein Teppich. Die meisten Ihrer Möbel sind entweder weiß oder eben wie der Boden aus einem hellen Holz. Vor dem großen Fenster hängen Gardinen. An ihrer linken Wand befindet sich ein schmaler, aber langer Spiegel.
    Dienst/e: Ist ihr ziemlich egal, welchen Dienst sie kriegt. Man soll sie einfach irgendwo zuteilen
    Beruf: Momentan noch schülerin
    Charakter: Man könnte Juni als eine ziemlich liebe, unschuldige und warmherzige Person beschreiben. Ein warer Sonnenschein ebend...ein ziemlich kindlicher Sonnenschein. Sie ist eine unglaublich optimistische Person, welche immer an das gute in den Menschen glaubt, wodurch sie jedoch manchmal den Blick der Realität verliert. Sie ist zudem sehr tolerant und urteilt über die Menschen meist erst nachdem sie ihn/sie kennt. Sie hasst es wenn leute über das Aussehen oder gar die Kleidung anderer Urteilt ohne sie wirklich zu kennen. Eine weitere Eigenschaft von ihr ist, dass sie ziemlich tollpatisch ist. Sie ist eine ziemliche Meisterin darin Sachen kaputt zu machen und hat sich schon mehrere Male aufgrund ihrer tollpatischgeit irgendwelche Knochen gebrochen oder verstaucht. Juni hasst ihre tollpatschigkeit ziemlich und ihr ist es oft peinlich wenn Sachen wegen ihr kaputt gehen. Sie ist zudem eine sehr anhängliche Person, die die Nähe anderer liebt. Wenn sie einmal jemanden ins Herz geschlossen hat will sie die Person auch im Herzen behalten. Oft stellt sie die Leute an denen ihr was liegt über sich selbst und vernachlässigt sich für diese Personen unbewusst. Eine weitere Eigenschaft die (zumindest in dem Großteil der Fällen) auf sie zutrifft ist locker und gechillt. Sie wird fast nie wütend und hat eine sehr gelassene Ausstrahlung.
    Mag: Blumen, Saure Süßigkeiten, Musik, Instrumente spielen, Gemütliche und doch schicke Kleidung, Menschen die keine Angst davor haben sie selbst zu sein, Picknicks, Kuscheltiere
    Mag nicht: Insekten, Kühe, Enge Klamotten, Puzzle, Kälte, Homophobie und Rassismus
    Hobbys: Sie spielt seitdem sie 7 Jahre alt ist Gitarre und Klavier. Außerdem Tantzt sie HipHop. Außerdem malt bzw zeichnet sie ab und zu.
    Ängste: Sie hat Flugangst und Angst vor Kühren
    Freunde: Findet sie schon noch
    Lieblingsort: Der Musikraum und das Wohnzimmer
    *Geheimnisse: Sie hat keine großen geheimnisse. Nur wie jeder normale Mensch solche typischen unwichtigen halt.
    * Wünsche:-
    Ziele für die Zukunft: Juni will eine Freundin finden und sie halt auch heiraten. Sie will außerdem tanzlehrerin für wettbewerbgruppen oder Choreographerin werden. Außerdem will sie gerne die Welt bereisen. Kinder muss jetzt nicht so unbedingt sein, aber ihrer Partnerin zur Liebe würde sie auch ein oder zwei Kinder Großziehen, denn sie mag Kinder.
    Stärken: Sie ist sehr beweglich und eine sehr gute Tänzerin. Außerdem ist sie sehr locker und schafft es in vielen nervenraubenden situation doch einen klaren Kopf zu behalten. Eine weitere stärke von ihr ist, dass sie schnell dazu lernt.
    Schwächen: Sie kann nicht wirklich gut kochen. Es macht Juni zwar schon Spaß, aber sie ist einfach ziemlich schlecht darin. Außerdem ist sie wegen ihrer Größe und Statur weder sonderlich stark noch sehr schnell. Sie ist außerdem ein bisschen sehr unwissend
    Aussehen: https://pin.it/2bgoEzw
    Juni ist mit ihren 1,53 Metern ziemlich klein geraten. Außerdem ist sie sehr dünn und zierlich. Ihre Statur sieht also allgemein ziemlich zart und zerbrechlich aus, weshalb sie von vielen leider nicht für voll genommen wird. Ihre Schultern haben die selbe Größe wie ihre Hüfte und sie besitzt eine schmale Tallie. An Oberweite hat sie leider kaum was, was das Mädchen aber nicht wirklich als störend empfindet. Ihre Haut ist sehr blass und rein. Das mit der Reinheit liegt wohl daran, dass sie sehr auf gesichtspflege achtet. Ihr Gesicht ist herzförmig und wird von kinnlangen dunkelbraunen und glatten Haaren umrundet. Zudem fällt ihr ein eher dünner Pony auf die Stirn. Sie hat ründliche und volle von Natur aus rote Lippen. Verzieht sie diese zu einem Lächeln kommen ihre graden Zähne zum Vorschein, jedoch sind ihre eckhähne spitz und erinnern ein wenig an Vampirzähne. Ihre Nase ist sehr klein und wenn sie ihren Finger vor die Nase hält, wüde er auch ihre Lippen berühren. Juni's Augen sind dunkelbraun und mandelförmig, was wohl an der Herkunft ihrer Eltern liegt. Außerdem hat sie kleine Hände mit kurzen fingern und schuhrgöße 37
    *Besondere Merkmale: Naja was auffällt ist wohl, dass sie sehr klein ist. Außerdem hat sie ohrlöcher xd
    Familie: Ihr Vater heißt Hae-Won und Ihre Mutter Areum
    Vergangenheit: Sie ist in London geboren und wuchs dort auch auf. Sie hatte ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern und immer ganz gute Noten, da ihre Eltern viel Wert darauf legten...wohl sogar manchmal etwas zu viel. Freunde hatte sie nie viele. Nur immer so die 3 selben, aber das störte sie auch nicht groß. Schon früh begann sie zu tanzen. Erst Ballett, dann irgendwann HipHop. Auch mit dem spielen von Instrumenten fing sie relativ früh an. Geldprobleme hatte ihre Familie nie, sie hatten es zwar auch nicht im Überschuss aber es reiche auf jeden Fall.
    Haustier: Nein
    Sonstiges: Sie ist Lesbisch

    12
    ((bold))Onyx‘ 2. Stecki:((ebold)) Name: Sein Name lautet Cayden O'Connor. Alter: Er ist vor Kurzem 18 Jahre alt geworden. Geburtstag: Er wurde
    Onyx‘ 2. Stecki:
    Name: Sein Name lautet Cayden O'Connor.
    Alter: Er ist vor Kurzem 18 Jahre alt geworden.
    Geburtstag: Er wurde am 01.10. geboren.
    Geschlecht: Er ist männlich, wie man sich vielleicht denken kann.
    Sexualität: Er ist bisexuell.
    Zimmer: Sein Zimmer ist sehr modern und in schwarz, weiß und grau gehalten. Es ist meist nicht sehr ordentlich dort. Gegenüber seines Bettes steht ein weißes Regal mit vielen Fächern sowie eine kleine Kommode. Direkt gegenüber der Tür steht sein Schreibtisch mit PC, daneben eine Stereoanlage. In einer Ecke ist dann noch ein Regal mit allem möglichen Musikzeugs, vor dem seine Gitarren stehen. (Eine E-Gitarre und eine Akustik-Gitarre)
    Link: https://www.pinterest.de/pin/275282595952565740/
    Dienst/e: Er macht eigentlich alles, nur das Kochen macht er nicht so gerne. Da würden wahrscheinlich sowieso alle eine Lebensmittelvergiftung bekommen xD
    Beruf: Er hat gerade sein Abitur hinter sich gebracht und studiert jetzt Sport. Ansonsten arbeitet er nicht, aber er hat manchmal kleinere Auftritte in kleinen Clubs oder Bars.
    Charakter: Cayden ist grundsätzlich ein ganz angenehmer Zeitgenosse. Er ist sehr locker, kümmert sich nicht darum, was andere denken und will immer seinen Willen durchsetzen. Wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat, dann macht er das auch - koste es, was es wolle, sozusagen. Er gehört auch zu den Typen, die sich nichts aus Regeln machen. Ja, er nimmt Regeln wirklich nicht ernst, er sieht sie wohl mehr als Empfehlungen. Dadurch gerät er tatsächlich auch ab und zu mal an Alkohol oder Drogen, aber es hält sich bei ihm glücklicherweise noch in Grenzen.
    Generell ist er meistens guter Laune, lacht viel und bekommt das Grinsen oft gar nicht von seinen Lippen. Er ist allerdings auch ein Riesenfan von Ironie und Sarkasmus und stichelt deswegen auch gerne mal auf anderen herum. Manchmal merkt er nicht, wenn er zu weit geht, da er nicht der Einfühlsamste ist, aber grundsätzlich meint er es selten böse, denn er ist eigentlich ein guter Kerl. Als Freund ist er sehr treu, etwas beschützerisch und will die Schuld immer auf sich nehmen, außerdem gibt er sich immer Mühe zu helfen. Ob man ihn jedoch als festen Freund möchte, sollte man sich wohl besser überlegen, denn das meint er selten ernst. Sie oder Er müsste sich schon wirklich Mühe geben, um ihn wirklich für sich zu gewinnen. Aber wenn es dann soweit ist, dann ist er wieder der treue, selbstlose Cayden.
    Mag: Er liebt die Musik. Man könnte schon fast sagen, er lebt sie. Genauso wie Sport. Ohne Sport und Musik käme er wohl nicht klar. Er mag Sarkasmus und Ironie, hat eine Schwäche für Wassermelonen und schaut gerne Filme. Außerdem mag er Tiere und liest gerne.
    Mag nicht: Er hasst enge und fensterlose Räume, Spaßbremsen und Angeber. Er mag auch Regeln nicht sehr gerne, genauso wenig wie die Menschen, die sich immer daran halten. Zudem hasst er Spinat, und logischerweise auch Nüsse, darauf ist er nämlich allergisch.
    Hobbys: Cayden macht sehr viel Sport, wie Parcours und Kickboxen. Außerdem spielt er Gitarre, Schlagzeug und etwas Klavier und singt. Darunter fällt auch etwas Rappen, aber nur Englisch. Er schreibt auch eigene Songs. Zudem experimentiert er gerne mit Beats und auch ab und an Autotune herum.
    Ängste: Er hat Klaustrophobie und Angst, schwach zu wirken.
    Freunde: Nur seine "Gang" in Dublin, in der WG bisher keine.
    Lieblingsort: Der Musikraum, sein Zimmer, einfach draußen sein.
    *Geheimnisse: Abgesehen von diesen "unwichtigen" Geheimnisse, die jeder hat, eigentlich nur, das er mal eine Zeit lang regelmäßig Drogen genommen hat. Das hat er aber wieder einigermaßen in den Griff bekommen.
    * Wünsche: Er möchte sein Studium bestehen, außerdem ist es sein Traum, mal erfolgreicher Musik zu machen.
    Ziele für die Zukunft: Siehe Wünsche xD
    Stärken: Cayden ist sehr sportlich und außerdem was Musik angeht sehr begabt, er hat ja auch eine schöne Stimme. Außerdem ist er ziemlich selbstbewusst, zieht sein Ding immer durch und lässt sich nicht so leicht beirren.
    Schwächen: Cayden hat heftige Platzangst, außerdem ist er nicht sehr einfühlsam. Er will außerdem nie schwach wirken, weshalb er nie zugibt, wenn er Hilfe braucht. Auch ist er sehr unordentlich und kann nicht kochen. Pflanzen gehen ihm auch immer ein, deswegen bleibt es wohl bei Kakteen. Da ist es nicht so schlimm, wenn er vergießt sie zu gießen.
    Aussehen: Viele würden Cayden wohl als recht attraktiv beschreiben. Er ist mit 1,84m etwas über dem Durchschnitt, was die Körpergröße angeht, und noch dazu sehr sportlich. Er ist muskulös und hat etwas breitere Schultern, wirkt aber dennoch keineswegs stämmig, sondern schlank und sehnig. Er hat ein unverkennbares Sixpack, was davon kommt, dass er täglich trainiert. Seine Haut ist ganz leicht gebräunt und weist kaum Verunreinigungen auf. Er hat markante Gesichtszüge mit hohen Wangenknochen und vollen, weichen Lippen sowie einer geraden Nase. Er hat besondere, sturmgraue Augen, die von nicht allzu dichten Wimpern umrahmt werden. Seine Augenbrauen sind eher breit, aber dennoch recht ordentlich. Seine Haare sind dunkelbraun mit leichtem, unauffälligem Rotstich, der nur in der Sonne wirklich sichtbar wird. Er trägt sie in einer modernen Kurzhaarfrisur, die meist etwas verwuschelt wirkt.
    Zudem hat er noch einige Tattoos. Das wären erstmal die Worte "Keep your head high and your middlefinger higher" auf seinem rechten Unterarm. Dann gäbe es auf seinem linken Schulterblatt noch drei etwas abstrakt gestaltete Musiknoten und an der Seite seines Halses noch ganz klein die Koordinaten, zu dem Ort, an dem er geboren wurde. Die Bedeutung der Koordinaten weiß aber nur er.
    Link: https://www.pinterest.de/pin/392094711312858479/
    *Besondere Merkmale: Seine außergewöhnlichen, sturmgrauen Augen und seine Tattoos.
    Familie: Seine Eltern leben in Dublin, er hat keine Geschwister.
    Haustier: //
    Vergangenheit: Er ist ganz normal, recht ereignislos in Dublin, Irland, aufgewachsen. Dort hat er sein Leben lang gelebt, im stabilen Mittelstand, und dort schließlich auch sein Abi gemacht. Während der Schulzeit hatte er zwar zwsichenzeitlich Probleme mit Drogen, das hat er aber wieder im Griff. Um zu studieren, ist er jetzt nach Spanien gekommen.
    Sonstiges: Er hat eine sehr starke Allergie gegen Nüsse.
    Außerdem ist seine Stimme für sehr viele recht angenehm, da sie tief, aber ziemlich weich ist.
    Zudem spricht er Englisch, Deutsch und Irisch und hat sowohl einen Auto- als auch einen Motorradführerschein. Er besitzt auch ein Motorrad

    13
    ((bold))Raven’s 2. Stecki:((ebold)) Name: Seine Eltern haben ihr Juan getauft was "Gott ist gnädig" bedeut, diesen Namen legte er aber ab
    Raven’s 2. Stecki:
    Name: Seine Eltern haben ihr Juan getauft was "Gott ist gnädig" bedeut, diesen Namen legte er aber ab als sie ihn raus warfen und seit dem nennt er sich Loaran was "Schlaf" bedeutet, als Nachnamen benutzt er "Pan"
    Alter: 19
    Geburtstag: 3. April
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: Sein Zimmer ist eigentlich nur ein komplettes Kunstwerk, die eine wand ist bemalt mit fantasievoller Kunst und Dingen die er in seinen Träumen gesehen hat, die Farben werden je näher sie dem extra großen Bett kommen immer dunkler, durch sein großer Kleiderschrank trennt einen Teil seines Zimmers ab den er sich als Künstleratelier eingerichtet hat dort steht sein Schreibtisch und viele seiner in Arbeit stehenden Bilder. Die wand in diesem Bereich ist mit Fotos, Postern, Zeitungsausschnitten und eben allem möglichen was ihn in irgendeine Richtung inspiriert beklebt sodass es einer riesigen Collage gleicht. Sein Zimmer ist allgemein wie ein großes Wimmelbild an jeder Ecke ist etwas anderes besonders und alles scheint keinen Zusammenhang zu haben und doch perfekt zusammen zu passen. Der komplette Boden ist mit Teppich oder Kissen belegt und er liegt oft auf dem Boden und starrt an die Decke wenn er nachdenkt, traurig ist oder Langeweile hat. Am Fenster das die komplette 4. Und letzte wand einnimmt gibt es eine gemütliche Fensterbank auch dort sitzt er oft meistens zum lesen und Musik hören.
    Link:
    https://www.testedich.de/quiz64/picture/pic_1585386447_47.jpg?1603278569
    Dienst/e: egal
    Beruf: er Studiert im Moment Kunst, ein paar von seinen Bildern verkauft er auch schon und als Straßenkünstler ist er ebenfalls aktiv
    Charakter: Loaran ist der typische Künstler und Freigeist, sehr emotional sehr philosophisch und oft auch sehr in sich gekehrt. Seine Stimmung wechselt schnell und viele kommen erst mal nicht so gut damit klar wie launisch er ist. Er denkt oft er wäre nicht gut genug oder auch das niemand ihn mag weshalb er den Fehler immer zuerst bei sich selbst sucht und fast nie darauf kommt das andere ja auch Fehler machen. Er sehnt sich danach endlich von einem Menschen wirklich ehrlich geliebt zu werden, hat aber seit seine letzte Beziehung sehr schlecht war berührungs und bindungsängste. Sein vertrauen zu gewinnen ist sehr schwer geworden denn er wurde zu oft endteuscht und ist mitlerweile einfach immer misstrauisch.
    Mag: Kerzen, alles was inspirierend und anders ist, er liebt außerdem Tiere und alles kreative, wie z.B auch seine Haare färben und seine eigenen Klamotten zu designen und zu nähen.
    Mag nicht: ausgenutzt werden, Diskriminierung, Langeweile, sehr aufgedrehte Menschen, Einsamkeit und vieles mehr
    Hobbys: Er ist wie gesagt ein Künstler er malt mit so ziemlich allem auf so ziemlich alles und designt wie gesagt auch, er kann Klavier und Orgel spielen und hat eine sehr schöne Singstimme die aber nur sehr wenige zu hören bekommen, er Fotografiert auch gerne und viel hat sich einen eigenen Instagram Account wo er seine Fotos reinstellt. Kochen und Backen kann er auch so einigermaßen aber wer ihn kennt weiß das er das nur macht wenn er traurig ist.
    Ängste: Anuptaphobie, bindungsangst, Horror vacui,
    Freunde: In der wg noch keine
    Lieblingsort: sein Zimmer und der Strand
    *Geheimnisse: er hat das umgangssprachlich genannte "Dornröschen Syndrom" es tauchte das erste Mal auf als er 15 war und kam bis er 17 wurde immer wieder seit einem Jahr ist es aber nicht mehr aufgetreten jedoch kann es immer wieder auftauchen
    * Wünsche: Von seiner Kunst leben zu können, einen Freund finden und eine Familie gründen also im Klartext seine Angst vor Bindungen zu überwinden.
    Ziele für die Zukunft: Studium abschließen, siehe wünsche
    Stärken: Seine Fantasie, seine Kreativität, sein Einfühlungsvermögen und sein besonderer Blickwinkel auf die Welt denn er nimmt nicht alles als selbstverständlich an und hält auch vieles was andere für unmöglich halten nicht für unmöglich
    Schwächen: Er vergisst durch seine Kunst oft wichtige Grundbedürfnisse wie essen und trinken, er kommt mit körperlicher und geistiger Nähe nicht so gut klar und kann manchmal nur schwer zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden
    Aussehen: Seine Haarfarbe ändert er ständig in letzter Zeit ist es aber durchgehend weiß sie sind sehr weich und etwas länger sodass sie ihm oft ins Gesicht fallen, seine Augen sind tief, groß und dunkelblau, seine Haut ist blass und rein, seine Wimpern sind sehr lang was ihm mit seiner zarten Gesichtsform ein leicht feminines aussehen verleiht. Er hat mehrere Tattoos an seinem rechten Arm steht "laught as much as you breathe
    Love as Long as you live"
    An seinem linken Arm ist ein Herz. An seinem Knöchel steht "Vis ton rêve et ne rêve pas ta vie"
    Link:
    https://www.testedich.de/quiz64/picture/pic_1585386447_46.jpg?1603278551
    *Besondere Merkmale: er hat immer irgendwelche Farbe an der Haut, seine Tattoos und sein feminines aussehen
    Familie: Er lebte mit seinen Eltern in der Provence und würde streng christlich erzogen, mit 7 merkte er das erste Mal das er sich in jungen verliebt (sein erster Crush war Peter Pan) hat es aber als falsch und unnatürlich angesehen und verheimlicht. Als er 14 wurde distanzierte er sich immer mehr von der Kirche und seinen Eltern da er nun merkte das er wirklich Homosexuell ist und das eigentlich nichts schlimmes ist sagte aber weiterhin nichts zu seinen Eltern. Als er die Schlafkrankheit bekam haben seine Eltern ihn zwar gepflegt hatten aber Angst weil sie dachten er wäre von einem Dämon befallen. Nach einer Weile gestand er seinen Eltern seine Sexualität diese reagierten aber sehr schlecht darauf und warfen ihn raus, weshalb er eine Zeit lang bei einem Freund lebte in den er sich auch verliebt hatte. Als dieser aber merkte das Loaran Gefühle für ihn hat begann er ihn zu erpressen und aus zu nutzen, als Loaran merkte was los ist und daß seine Gefühle nicht erwidert werden zog er aus und reiste nach London wo er als Straßenkünstler anfing, durch seine Bilder wurde er immer bekannter und bekam schlussendlich ein Stipendium von einer Kunstakademie in Spanien. Wegen diesem Stipendium und weil er hofft dadurch wieder besser mit Menschen klar zu kommen ist er in die WG eingezogen.
    Haustier: noch keins er ist aber gerade dabei sich nach Haustieren zu erkundigen
    Sonstiges:
    Er ist sehr tollpatschig und verletzt sich schnell und oft

    14
    Noxi‘s Stecki:
    Name: Nyx Valentini
    Alter: 16
    Geburtstag: 07.03
    Geschlecht: Weiblich
    Zimmer: Nr. __ Ihre Wände sind dunkelgrau gestrichen und alles ist ziemlich unpersönlich gehalten. Ihre persönlichen Sachen befinden sich in den Regalen, sodass sie nicht frei herumliegen. Ihr Zimmer ist immer ordentlich, unter anderem deshalb, weil keine persönlichen Sachen rumliegen. Sie besitzt einen Bücherregal, der so ziemlich voll mit Büchern ist. Ihr Kleiderschrank ist nicht allzu groß, aber dafür sehr übersichtlich.
    Sie hat ein normales Bett mit schwarzer Bettwäsche.
    Dienst/e: Kochdienst, obwohl es ihr egal ist, solange es nicht draußen ist.
    Beruf: Schülerin eines Gymnasiums
    Charakter: Zu Beginn ist sie ziemlich introvertiert und schüchtern, da sie sich erst an die neuen Menschen gewöhnen muss, aber wenn sie diese besser kennt, so ist sie wie ein neuer Mensch. Nyx wird aufgeschlossen, offen und sogar selbstbewusst, doch damit dies passiert muss sie die anderen beobachten und kennenlernen, damit sie sich sicher fühlen kann. Ihre Probleme behält sie für sich. Den anderen zeigt sie nur das Gute von ihr, weshalb sie ziemlich lebensfreudig und abenteuerlustig wirkt, was aber nur zum Teil stimmt. Wenn jemand Hilfe braucht, ist sie sofort zur Stelle und sie versucht ihr bestes zu geben, was jedoch nicht immer klappt. Selbst nach solchen Kleinigkeiten macht sie sich große Schuldgefühle. Sie will es allen recht machen, ignoriert aber oft ihr eigenes Befinden, wodurch sie ziemlich traurig und das Gegenteil von all dem ist, wenn sie alleine ist. Wenn sie alleine ist, dann hat sie Zeit zum nachdenken und damit auch zu trauern.
    Mag: Oliven, Horrorfilme, Dunkelheit, Nacht, Sternenbilder
    Mag nicht: kitschige Liebesgeschichten, das Gerede von einem Perfekten Leben (obwohl sie oft vor den anderen behaupten, das sie eins hätte), Sonne, am Tage draußen sein
    Hobbys: Bogenschießen, Geschichten schreiben, Zeichnen
    Ängste: Verrückt zu werden
    Freunde: Sie muss sich erst an die Leute gewöhnen, ehe sie mit ihnen befreundet sein kann, aber danach will sie diese nicht verlieren.
    Lieblingsort: Egal wo, Hauptsache es ist Nacht und ruhig, sodass sie nicht den Lärm der Stadt hören muss.
    *Geheimnisse: Ihre Mutter war bipolar und hat selbstmord begangen. Sie hat Angst ebenfalls verrückt zu werden und hat ihren Körper viele Jahre leiden lassen. Ab und zu verletzt sie sich immer noch selber.
    * Wünsche: Normal sein
    Ziele für die Zukunft: Mit der Sonne besser klarkommen und ihre Vergangenheit hinter sich lassen und damit auch aufzuhören sich selbst zu verletzen
    Stärken: Sie kann gut andere einschätzen und hat eine gute Menschenkenntnis. Sie sieht oft anderen in die Seele und kommt ihren wahren Gefühlen auf die Schliche. Zudem kann sie gut lügen und Schauspielern. Außerdem schreibt sie einige gute Texte.
    Schwächen: Ihre wahren Gefühle zeigen; sie ist nicht besonders sportlich; Umarmungen, denn damit kriegt man sie ständig rum xD
    Aussehen: Nyx ist 1,70 groß und hat dunkelbraune lockige Haare, die ihr fast bis zur Taille reichen. Ihre Augen sind da ein wenig speziell. Durch einen genetischen Defekt, ist eins ihrer Augen grau, wobei das andere „normal“ dunkelbraun ist. Da sie bereits oft auf ihre Augenfarbe angesprochen wurde, versteckt sie ihr Auge lieber hinter ihrem Haar. Es ist nicht so, als sei sie auf dem rechten Auge blind, die Augenfarbe ist lediglich anders. Ihre Augen werden von langen, schwarzen Wimpern umrahmt. Ihre Lippen sind oft rötlich, weil sie drauf beißt.
    Sie ist recht schlank, da sie oft das Essen einfach auslässt. Ihr ist vieles einfach wichtiger und so arbeite sie lieber weiter, als auf ihren Hunger zu hören. Durch ihre Sonnenunverträglichkeit geht sie selten raus, was auch der Grund für ihre blasse Haut ist.
    *Besondere Merkmale: Hat Narben auf ihrem Oberschenkel und Bauch. Die Wunden hat sie sich selbst zugefügt.
    Familie: Sie ist Einzelkind und lebt alleine mit ihrem Vater. Ihre Mutter ist tot, da sie Suizid begangen hat. Ihre Mutter war bipolar, weshalb sie Chance, das sie ebenfalls bipolar ist nicht ganz abwegig ist. Außerdem liebte ihre Mutter die griechische Mythologie.
    Haustier: Nein
    Sonstiges: Sie wurde nach der Göttin der Nacht benannt, was recht passend ist, da sie ziemlich empfindlich ist, was Sonnenlicht angeht. Sie bekommt schnell einen Sonnenbrand oder Sonnenstich. Sie verträgt kaum Sonnenlicht und bei diesem Merkmal könnte man sich fragen, weshalb sie in eine WG zieht, die in Spanien ist. Sie will sich an die Sonne gewöhnen und dadurch nicht mehr so empfindlich sein. Zumindest ist dies ihr Plan.

    15
    Chia Kozume‘s Stecki:
    Name: Mei Ayaki
    Alter: 17
    Geburtstag: 30. October
    Geschlecht: Weiblich
    Zimmer: Ihr Zimmer ist in hellen Farben gehalten und ist recht modern eingerichtet. Sie hat viele regale in denen Bücher stehen und Zeichenutensilien untergebracht sind. An ihren Wänden hängen außerdem viele ihrer Skizzen und Poster von Anime Figuren, Manga-Seiten und Bilder von verschiedene Posen, welche sie beim zeichnen unterstützten. Sie versucht Ordnung zu halten doch es liegen meistens überall Manga und Zeichenkram herum. Ihr Schreibtisch ist allerdings immer von ihren Skizzen, fertigen Mangaseiten und ihrem Zeichentablet bedeckt.
    Dienst/e: Am liebsten Kochdienst, wenn das geht
    Beruf: Studentin an einer Kunstuniversietät; Verdient Geld indem sie ab und an ihre Manga online als eBooks und Webtoons anbietet
    Charakter: Sie ist ein bisschen schüchtern was das treffen von neuen Leuten angeht, aber sie versucht zwischendurch von ihrem Zeichentablet weg zu kommen um ein bisschen mit anderen Leuten abzuhängen oder alleine in der Natur spazieren zu gehen. Wenn sie Leute besser kennt dann ist sie aufgeschlossen und macht auch gelegentlich Sachen die man nicht von ihrer bekanntlich schüchternen Person erwartet hätte. Allerdings wird sie schnell eifersüchtig und sauer wenn es mal nicht ganz glatt läuft.
    Mag: Anime, Manga, Musik, Fiktionale Welten
    Mag nicht: Homophobe, Gulasch
    Hobbys: schreiben, lesen, zeichnen
    Ängste: Feuer in geschlossenen Räumen, ausgegrenzt werden
    Freunde: Noch keine, freut sich aber auf welche
    Lieblingsort: Ihr Zimmer, denn dort verbringt sie die meiste Zeit um an ihren Manga zu arbeiten
    * Wünsche: Das man sie akzeptiert wie sie ist
    Ziele für die Zukunft: Mit ihren Manga Geld verdienen von dem sie Leben kann, animieren lernen
    Stärken: Zeichnen, verschiedene Zeichen Stile erlernen, Charaktereigenschaften verstehen/darstellen
    Schwächen: Mit Apfelkuchen bekommt man sie um jede Ecke, sie hat keine Ausdauer was körperliche Betätigungen angeht, Ungeduldig
    Aussehen: Mei hat braune haare, welche in ein Lila übergehen und etwas über schulterlänge ist, ihr Pony ist mittlerweile so lang wie der Rest ihrer Haare und deshalb fixiert sie dieses mit meistens schwarzen Haarclips oder flechtet es nach hinten. Sie hat dunkelgrüne Augen und ist etwa 1,75 groß. Sie ist nicht dick doch es fehlt ihr definitiv an sportlicher Beteiligung weshalb sie versuchen möchte einen Volleyball club zu finden da sie diesen Sport als junges Mädchen sehr geliebt hat. Am liebsten trägt sie Hoodies die ihr zu groß sind oder lange T-shirts. Sie mag es nicht viel haut zu zeigen da sie nicht sehr selbstbewusst ist was ihren Körper angeht. Sie läuft gerne Barfuß oder in Sandalen aber gegen Turnschuhe hat sie nichts so lange diese bequem sind. Am häufigsten Trägt sie blau oder dunkel rot da diese ihre Lieblingsfarben sind.
    *Besondere Merkmale: Mei hat eine Sanduhr an ihrem linken Knöchel und eine Feder um ihr linkes Handgelenk tätowiert.
    Familie: Ihre Familie besteht aus ihrem Vater Kiyoshi und ihrem kleinen Bruder(10). Sie leben in Japan, wo Mei geboren wurde. Sie liebt ihre Familie und will sie nicht verlieren. Ihre Mutter Sayuri hat sie verlassen als sie 12 Jahre alt war da sie sich als bisexuell geoutet hatte und ihre mutter das nicht akzeptierte. Ihr Vater hingegen hat sie unterstützt und versprochen das er immer für sie da sein wird.
    Vergangenheit: Mei hatte schon immer eine liebe zu fiktionalen Welten und da sie in Japan lebte schaut sie im Prinzip schon ihr ganzes Leben Anime. Im alter von 7 war ihr hobby zeichnen und schreiben. Im selben Jahr wurde ihr kleiner Bruder Yato geboren. Mit ihm verbrachte sie viel Zeit und hatte eine schöne Kindheit und begann mit Volleyball. Ihr Vater war meistens arbeiten und ihre Mutter blieb zu Hause um sich um den Haushalt und Yato zu kümmern. Ihrem Vater zeigte Mei nach seiner Arbeit immer ihre Bilder und ihr Vater zeige großes Interesse am Hobby seiner Tochter, während ihre Mutter sich eher Distanziert ihr gegenüber verhält. Mit 9 zeichnete Mei ihre ersten kleinen Comics und fand großen Spaß daran. Zwei Jahre später begann sie ihre Sexualität an zu zweifeln da sie eine ihrer Klassenkameradinnen sehr gerne mochte, mit dieser sie auch ihre erste Beziehung hatte. Allerdings fand sie Jungs ebenso attraktiv, worüber sie mit ihrem Vater etwa 2 Monate später sprach. Sayuri bekam dieses Gespräch mit und war wirklich wütend und verließ die Familie bald darauf. Mei passte von da an immer öfter auf Yato auf und half ihrem Vater so gut sie konnte. Allerdings musste sie ihr hobby Volleyball zu spielen aufgrund mangelnder Zeit aufgeben. Dafür zeichnete sie mehr und brachte ihrem kleinen Bruder auch etwas bei. Mit 15 begann sie in einem Cafe zu arbeiten um ihren Vater finanziell etwas zu unterstützen und um für ihre Zukunft zu sparen. Mit siebzehn begann sie zwar eine Ausbildung zur Verkäuferin, aber ihre liebe zu Kunst zog sie dann letztendlich nach Spanien, wo sie eine gute Uni fand. Außerdem wollte sie schon immer ins Ausland.
    Haustier: Nein, aber sie möchte wenn sie etwas mehr Zeit hat vielleicht nach einer Katze schauen.
    Sonstiges: Sie ist allergisch gegen Fisch, liebt Sprachen und ihre Sexualität ist wie gesagt Bi.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew