Springe zu den Kommentaren

Die 80. Hungerspiele - Jubeljubiläum?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
17 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 15.569 mal aufgerufen - 2 Personen gefällt es

Man dachte es wäre vorbei... Die Spiele... Die Morde... Die Kämpfe... Doch nein, wir alle irrten uns. Einige Jahre nach der Spotttölpel-Rebellion, gab es eine weitere. Eine neue Rebellion, eine des Kapitols. In dieser wurde die alte Ordnung wieder hergestellt. Das Kapitol war nun stärker denn je. Und es setzte die Hungespiele fort. Du möchtest teilnehmen? Dann sei dabei!

Als die Wiedereinführung beschlossen wurde, gab es eine Besonderheit. Um die Distrikte zu bestrafen, werden nun alle zehn Jahre Jubeljubiläen gefeiert.
Na, weißt du was das heißt?
Genau! Das 4. Jubeljubiläum!
"Willkommen. Willkommen zu den 80. Hungerspielen!"
Du willst wissen was dieses Jahr besonders ist?
Auch sowieso wolltest du an den Spielen teilnehmen? Dann sei dabei! Dabei bei den 80. Hungerspielen, dem 1. Jubeljubiläum der neuen Ordnung! Fröhliche Hungerspiele und möge das Glück stets mit euch sein!

    1
    ((unli))((big))Ein kurzes Vorwort((ebig))((eunli)) ((cur))"Willkommen! Willkommen! Fröhliche Hungerspiele und möge das Glück stets mit euch se
    Ein kurzes Vorwort


    "Willkommen! Willkommen! Fröhliche Hungerspiele und möge das Glück stets mit euch sein!"

    So began die Ernte in allen Distrikten von Panem. Die Ernte? Wurden die Hungerspiele denn nicht abgeschafft? Oh nein, Liebes... Nach der Spotttölpel-Rebellion, so wie die Rebellion von Katniss Everdeen genannt wird, herrschte Frieden. Wir dachten es wäre vorbei. Die Spiele... Die Morde... Die Kämpfe... Doch irrten wir uns alle. Denn diese langen Jahre des Friedens waren nur die Ruhe vor dem Sturm. Es gab eine neue Rebellion. Eine des Kapitols, blutig und skrupellos, mit dem Ziel sie wieder an die Macht zu bringen. Und es klappte. Das Kapitol kam an die Macht. Und es war noch stärker als zuvor, stärker denn je. Es wirkte schier unbesiegbar. Distrikt 13 wurde ausgelöscht und ein klares Schema von Wohlstand und Armut breitete sich wieder in den Distrikten aus. Und um ihre Herrschafft zu festigen und die Distrikte zu peinigen wurden sie wieder eingeführt. Die Hungerspiele. Doch nun gab es bis jetzt nicht nur einen Aufstand der Distrikte von Panem, nein, schon zwei. Deswegen sollte nun jedes zehnte Jahr ein Jubeljubiläum gefeiert werden, eine zusätzliche Strafe. So ist dies eines. Das 1. Jubeljubiläum der neuen Ordnung. Ich wünsche dir ehrlich alles Gute, denn ich hörte du bist ein Tribut. Also:

    Fröhliche Hungerspiele und möge das Glück stets mit euch sein!

    2
    ((unli))((big))Das Inhaltsverzeichnis:((ebig))((eunli)) ((bold))1.((ebold)) Ein kurzes Vorwort ((bold))2.((ebold)) Das Inhaltsverzeichnis ((bold))3.((
    Das Inhaltsverzeichnis:


    1. Ein kurzes Vorwort
    2. Das Inhaltsverzeichnis
    3. Die Regeln
    4. Die Hungerspiele und die Distrikte
    5. Die Tribute - Übersicht
    6. Die Steckbriefvorlage
    7. Sponsorengeschenke
    8. Das Jubeljubiläum
    9. Die Ereignisse der 80. Hungerspiele
    10. Das Trainingscenter
    11. Verbündete und Beziehungen im RPG
    12. Thema Kleidung
    13. Das Füllhorn
    14. Die Arena
    15. Die Toten
    16. News in- und außerhalb des RPGs
    17. Wer spielt wen? Kleine Übersicht

    3
    ((unli))((big))Die Regeln:((ebig))((eunli)) - Die wichtigste Regel zuerst: Niemand wird gemobbt, beleidigt oder ausgeschlossen. Wenn ich sowas mitbeko
    Die Regeln:


    - Die wichtigste Regel zuerst: Niemand wird gemobbt, beleidigt oder ausgeschlossen. Wenn ich sowas mitbekomme, gibt es es ganz klar ausgedrückt, Probleme. Seid außerhalb des RPGs also nett und freundlich, wir wollen ja ein Miteinander in dem sich alle wohlfühlen.

    - Es steht nicht fest, wer Sieger wird, bis er es auch ist. Klar gibt es Favoriten, aber ich will keinen Steckbrief sehen, indem steht, dass das Tribut Sieger wird. Ihr könnt natürlich untereinander Vereinbarungen treffen, wer Kämpfe gewinnt und ähnliches.

    - Bitte schreibt beim RPGn Sätze. Es müssen natürlich keine ganzen Romane sein und es gibt klar auch etwas kürzere Stellen. Aber gebt euch trotzdem Mühe und schreibt nicht sowas:
    A: *schläft*

    - Niemand ist unsterblich! Wenn ihr euer Tribut in eine gefährliche Situation bringt, die dann tödlich endet, müsst ihr damit leben.

    - Ähnliche Regel: Bleibt auch bitte realistisch. Verletzungen heilen nicht über Nacht und die Tribute müssen auch essen und trinken.

    - Nur ich schreibe Dinge auf die die Tribute keinen Einfluss haben (z.B. Fallen vom Kapitol, Naturkatastrophen usw) Ihr könnt aber schreiben wenn ihr etwas davon wollt.

    - Die Tage während der Spiele orientieren sich nicht an der Echtzeit das klappt einfach nicht.

    - Zum Thema Echtzeit: Bitte nicht um Mitternacht etwas wichtiges RPGn.

    - Natürlich dürft ihr gegen andere kämpfen und diese auch töten. Wartet aber bitte auf ihre Antworten und schreibt nicht einfach: Tribut x: *tötet Tribut y*
    Ihr solltet schon grob schreiben wie und den anderen auch reagieren lassen, das wollt ihr bei euren Tributen doch auch.

    - Achtet bitte auf eure Rechtschreibung. Und wenn wir schon beim Schreiben sind, hier kurz die Erkärung fürs schreiben innerhal und außerhalb des RPGs:
    (Außerhalb des RPGs schreibt man in Klammern!)
    Innerhalb wird so geschrieben:
    Sagen: Da war etwas!
    Denken: //Was ist da?//
    Machen: *zieht sich die Nachtsichtbrille an um nachzusehen*

    - Ihr dürft brutal schreiben, aber übertreibt es nicht, wenn es jemanden stört, hört bitte auf. Pervers schreiben dürft ihr nicht, das sind die Hungerspiele und keine Sommerferien.

    - Kommt möglichst jeden Tag on, sobald die Hungerspiele begonnen haben, sonst wird euer Tribut übernommen (bei Partnern der gleichen Person, sterben sie). Vorher müsst ihr nicht unbedingt on kommen, könnt die Zeit aber natürlich zum Trainieren und Schließen von Bündnissen nutzen..

    - Wenn ihr euch abmelden müsst, der Übersicht bitte auf meinem Profil

    - Wenn ihr Angst habt, dass euer Tribut besetzt wird, bevor ihr fertig seid, sagt es mir ich reserviere sie. Aber wenn der Stecki nicht ok ist, dann werden diese Tribute wieder frei zum erstellen. Außerdem wenn ihr eine Woche lang kein Lebenszeichen von euch gebt, wird das Tribut wieder zum erstellen frei gegeben!

    - Schickt mir die Steckbriefe auf das Profil. Ich schreibe im RPG ob alles stimmt und sobald ihr eingetragen seid, dürft ihr RPGn

    - Wenn genügend Tribute besetzt sind, werden die Hungerspiele bald starten. Den Starttermin legen wir zusammen fest, bzw keine Angst, wenn ihr nicht könnt, sagt es mir bitte, ich beiße nicht.

    - Das Gleiche gilt wenn ihr Fragen habt, keine Angst ich beiße nicht ^^

    - Ihr dürft natürlich mehrere Tribute erstellen. Es wäre da schön, wenn ihr manche auch sterben lassen würdet, damit wir vorankommen.

    - Die Hungerspiele starten wenn genug Tribute besetzt sind, schaut also regelmäßig vorbei, ich gebe den Starttermin eine Woche vorher bekannt.

    -Werbung ist hier nicht gern gesehen, wenn es aber sein muss, dann, fragt bitte bitte erst mich! (Liliana Maximoff)

    - Wenn ihr die Regeln durchgelesen und verstanden habt, dann schreibt euren Lieblingsdistrikt unter euren ersten Steckbrief

    Das sind zwar viele Regeln, aber das meiste sollte eigentlich schon von vornherein klar sein.


    4
    Die Hungerspiele und die Distrikte:


    Die Hungerspiele

    Die Hungerspiele, seit vielen Jahren haben sie nun nicht mehr stattgefunden. Das alles war die Schuld von Everdeen und ihren Spotttölpen! Doch nun ist das Kapitol wieder an der Macht. Da ist die nun alte Everdeen kein Problem mehr, ohne die 13 bekommt sie eh nichts hin. Aber was genau sind die Hungerspiele eigentlich? Die Hungerspiele werden vom Kapitol veranstaltet und die Tribute sind die Kinder aus den umliegenden 12 Distrikten. Es werden je ein männlicher und ein weiblicher Tribut gezogen oder der Tribut meldet sich freiwillig. Meist sind es Tribute aus Distrikt 1, 2 und 4, die ihr ganzes Leben darauf getrimmt wurden, sich freiwillig für die Hungerspiele zu melden. Diese Personen werden Karrieretribute, kurz Karrieros genannt. Wichtig ist, dass die Tribute zwischen 12 und 18 Jahren sind, nicht älter und nicht jünger. Zunächst werden sie durch das Kapitol gefahren, wobei jeder Distrikt einen eigenen Wagen und ein eigenes, thematisch zu ihrer Aufgabe passendes Outfit hat. So gesehen ist es eine "Wagenparade". Diese geschieht direkt nach der Ankunft im Kapitol. Am dritten Tag muss man sich in einem Interview,, präsentieren", so ist die Chance auf Sponsoren und somit Sponsorengeschenken besser. Sponsorengeschenke sind beispielsweise Waffen, die man mit seinen Punkten bezahlt. Die männlichen Tributen, tragen oftmals edle Anzüge zu diesem Anlass und die weiblichen Kleider, außerdem werden sie in den meisten Fällen geschminkt. Das letzte und wahrscheinlich wichtigste Ereignis ist das Einzeltraining, dort zeigt man sein Können und wird bewertet, man kann eine Punktzahl von 1-12 bekommen, wobei Distrikt 1, 2 und 4 oftmals eine Punktzahl von 9- 12 kriegen. Bei Distrikt 3 und den restlichen Distrikten ab Distrikt 5 ist es schon echt sehr erstaunlich, wenn man 10 Punkte hat. Selten gibt es mehr als maximal 9. Wenn die Hungerspiele beginnen, werden alle Tributen auf Podeste in eine Arena gefahren, dort ändert sich jährlich alles, Temperatur, Füllhorn und, und, und... wenn alle Plattformen hochgefahren werden, ertönt ein Countdown, der rückwärts von 10 runterzählt. Wer vor Ende des Countdowns die Plattform verlässt, wird von einer Bombe in die Luft gesprengt. Die Aufgabe in der Arena ist es, sich gegenseitig zu töten, bis nur noch ein Tribut lebt. In der Mitte der Arena, gibt es das Füllhorn, dort kann man sich sowohl Lebensmittel, als auch Medikamente oder Waffen holen, aber Vorsicht, das Risiko getötet zu werden ist hoch. Tribute die direkt am Füllhorn sterben, werden Kanonenfutter genannt. Außerdem kann man Bündnisse eingehen, also sich verbünden, jedoch sollte man nicht den erst besten vertrauen, denn sonst wird man noch im Schlaf getötet...
    Aber alle 10 Jahre gibt es ein Jubeljubiläum. Diese Hungerspiele sind dann im Gegensatz zu den normalen, brutaler und schlimmer, jedes Jubeljubiläum hat eine eigene Besonderheit. Mal sind es doppelt so viele Tribute, mal nur ehemalige Gewinner... Du siehst, sie sind noch schlimmer. Sie demonstrieren die Macht des Kapitols, auf die brutalste Weise.


    Die Distrikte

    Distrikt 1:
    -Wohlhabend
    -Karrieredistrikt
    -Luxuswaren
    Distrikt 1 sorgt für die Luxusartikel und ist sehr reich. Dadurch haben die Leute in Distrikt 1 einen teuren und extravaganten Lebensstil. In erster Linie produziert es Luxusartikel wie Schmuck. Viele enthalten Diamanten und andere wertvolle Edelsteine. Diamanten werden in Distrikt 1 selber produziert, was zusätzlich zu dessen Reichtum beiträgt. Die Tatsache, dass all die Luxusgüter in Distrikt 1 hergestellt werden, hat dazu beigetragen, dass besonders dieser Distrikt sehr vom Kapitol geschätzt wird. Daher ist dieser Distrikt auch einer, in dem die Kinder von klein an für die Spiele trainiert werden. Die meisten Leute dort haben eine schlanke bzw. dünne Figur, blonde Haare und grün-blaue Augen.
    Distrikt 1 hat sich dem Kapitol in seiner Rebellion angeschlossen, um sich weiterhin großer Beliebtheit im Kapitol zu erfreuen.
    Einige der typischen Berufe in D1 sind Parfümere, Pelzhändler, Juweliere, Goldschmiede, Friseure und Winzer.

    Distrikt 2:
    -Gilt als reichster Distrikt
    -Karrieredistrikt
    -Steinmetze und Militär, Friedenswächter und Waffen.
    Distrikt 2 ist einer der Distrikte Panems. Seine vom Kapitol zugewiesenen Aufgaben in Panem sind neben dem Bergbau und dem Steinmetzhandwerk auch die Herstellung von Waffen und die Ausbildung von Militär. Unter der Herrschaft des Kapitols gilt Distrikt 2 als einer der reichsten Distrikte. Aus Distrikt 2 kommen häufig auch Karrieretribute. Wie in den anderen Distrikten auch, werden die Arbeiterschichten ausgebeutet und unterdrückt, dem Militär geht es aber umso besser. Die Tribute aus Distrikt 2 werden mit einer kämpferischen Denkweise großgezogen, sie sind als brutal und sehr muskulös bekannt. Viele Leute aus Distrikt 2 haben dunkle Haare und grün-braune Augen.
    Distrikt 2 wurde sehr früh vom Kapitol ersucht, um sich in der Rebellion mit ihnen zu verbünden und ihnen Waffen zur Verfügung zu stellen. So blieb dies ganz klar ein Liebling des Kapitols und weiterhin der reichste Distrikt.
    Typische Berufe für diesen Distrikt sind Steinmetze, Betonfertiger, Maurer, Stuckateure, Ziegelfertiger, Schmiede, Friedenswächter und Waffenhersteller.

    Distrikt 3:
    -Mit Armut bestraft
    -kein Karrieredistrikt
    -Technologie
    Die Aufgabe von Distrikt 3 ist die Technologie. In Distrikt 3 werden Autos und andere elektrische Geräte gebaut.
    Die Tribute aus Distrikt 3 gehören nicht zu den Karrieretributen, auch wenn der Distrikt nah am Kapitol liegt, weil die Bewohner aus Distrikt 3 Verbündete der damaligen Rebellen waren, so dass das Kapitol den Distrikt nach den Dunklen Tagen mit Armut bestrafte. Durch ihren Export kann man den Leuten eine gewisse Intelligenz zusprechen, insbesondere manchen Individuen.
    Zu Berufen die in Distrikt 3 ausgeübt werden, gehören Programmierer, Elektriker, Ingenieure, Analysten, Softwareentwickler und Erfinder.

    Distrikt 4:
    -Wohlhabend
    -Karrieredistrikt
    -Fischerei
    Distrikt 4 ist ein wohlhabender Distrikt von Panem. Seine Bewohner sind hervorragende Schwimmer und können gut mit Netz und Dreizack umgehen, was den Tributen aus diesem Distrikt während der Spiele sehr zu Gute kommt. Distrikt 4 liegt am Golf von Mexiko.
    Da dies ein wohlhabender Distrikt ist, gehören dessen Tribute zu den Karrieros. Diese werden dazu erzogen, sich freiwillig für die Hungerspiele zu melden. Dasselbe gilt auch für Distrikt 1 und 2. Ihre Kinder werden darauf getrimmt, die Spiele zu gewinnen und durch hartes Training werden sie leistungsfähiger und stärker als die Tribute der anderen Distrikte.
    Nun, da dieser Distrikt Katniss unterstützt hat, wäre er nicht mehr als Karrieredistrikt zu sehen. Hätten sie nicht, wie auch D1 und 2 dem Kapitol bei der Wiedereinnahme geholfen. So sicherten sie sich ihren Ruf.
    Distrikt 4 ausmachende Berufe sind so etwas wie Langleinenfischer, Schleppnetzfischer, Fischer, Schiffskapitäne, Taucher, Netzweber und Angelhakenherrsteller.

    Distrikt 5:
    -Weder bemerkenswert arm, noch wohlhabend
    -kein Karrieredistrikt
    -Strom und Energie
    Distrikt 5 ist einer der zwölf Distrikte Panems und für die Erzeugung von Energie zuständig.
    Dieser Distrikt ist für die Stromerzeugung ganz Panems zuständig. Sie haben die drittkleinste Kinderzahl in Panem. Nur Distrikt 1 und 2 haben noch weniger Kinder. Ein Grund dafür könnte sein, dass es ein sehr kleiner Distrikt ist. Laut der offiziellen Hunger Games Movie Website hat Distrikt 5 eine sehr kleine Anzahl an Kindern, die Tesserasteine verlangen.
    Von Menschen aus D5 augeübte Berufe sind z.B. Ingeneure, Hydrologen, Techniker, Wissenschaftler, Physiker und Geologen.

    Distrikt 6:
    -Es gibt Theorien, es wäre ein durchschnittlich reicherer Distrikt, doch ist es nicht bestätigt
    -Keine Karrieros
    -Transportmittel
    Distrikt 6 ist einer der zwölf Distrikte Panems und für den Transport zuständig. Viele in Distrikt 6 sind süchtig nach Morfix. Katniss gab den Tributen der 75. Hungerspiele aus diesem Distrikt den Namen Morfixer, da sie von dem Schmerzmittel abhängig waren.
    Einige der in D6 ausgeübten Berufe sind Gepäckträger, Schaffner, Mechaniker und Gepäckfertiger, als auch die Arbieter in den Fabriken.

    Distrikt 7:
    -Nicht überdurchschnittlich arm
    -Kein Karrierodistrikt
    -Holz und Holzverarbeitung
    Distrikt 7 versorgt ganz Panem mit Holz, Papier und weiteren Produkten, die aus Holz hergestellt werden. Die Tribute können mit Äxten und Bögen gut umgehen, Offensichtlich besteht dieser Distrikt zu weiten Teilen aus Waldgebieten. Es ist nichts bekannt über das Leben der Bewohner. Katniss erwähnt nur, das Johanna Mason, da sie aus diesem Distrikt kommt, schon als Kleinkind in der Lage gewesen sein muss, eine Axt zu werfen.
    Neben Holzfällerei besteht die Arbeit in diesem Distrikt auch aus deren Weiterverarbeitung, also Papeterie und wahrscheinlich auch die Herstellung von Holzmöbeln.
    Die am meisten ausgeübten Berufe in Distrikt 7 sind Holzfäller, Lastenzieher, Kletterer, Schreiner und Papierhersteller.

    Distrikt 8:
    -Sehr arm
    -kein Karrieredistrikt
    -Stoffe
    In diesem Distrikt gibt es verschiedene Sektoren der Textilproduktion, für jeden Distrikt eine. Mindestens einen Sektor gibt es zusätzlich für die Herstellung der Uniformen der Friedenswächter. Das Einkommen in diesem Distrikt muss sehr niedrig sein, da Twill erwähnte, dass sie vier Stunden zusätzlich neben ihrem Lehrerjob in der Friedenswächter-Uniform-Fabrik arbeiten musste. Bonnie erwähnte, sie habe als Kind nach der Schule noch vier Stunden in der Fabrik gearbeitet.
    Berufe in D8 sind Fabrikarbeiter, Fabrikleiter, Schneider, Weber, Designer, Manager und Lehrer.

    Distrikt 9:
    -Unbekannt, wahrscheinlich arm
    -kein Karrieredistrikt
    -Getreideanbau- und verarbeitung
    Über diesen Distrikt ist nicht sehr viel bekannt. Es wird nur einmal kurz erwähnt, dass es viele Fabriken hat, die wahrscheinlich zur Weiterverarbeitung von Getreide genutzt werden. Außer Brot werden also auch verschiedene Pflanzenöle, Mehl, Stroh, Bier (soweit erlaubt), und vieles mehr produziert.
    Berufe aus D9 sind Anbauer, Landwirt, Pflüger, Aussäher, Erntearbieter.

    Distrikt 10:
    -einer der ärmsten Distrikte
    -keine Karrieros
    -Viehzucht- und verarbeitung
    Über diesen Distrikt ist nicht viel bekannt, außer dass es verschiedene Nutztiere züchtet, einer der ärmsten Distrikte Panems ist und deren Erzeugnisse weiterverarbeitet. So kommt von diesem Distrikt Milch, Käse und andere Milchprodukte, Fleisch von verschiedenen Tieren, Eier, Wurst, Speck und andere Fleischerzeugnisse. Da dieser Distrikt Tiere züchtet, wird weiter angenommen, dass er auch eine begrenzte Anzahl von Pferden züchtet. Diese werden dann im Kapitol für die Kutschen der Tribute und in anderen Distrikten zur Arbeit eingesetzt.
    Zu Berufen die in D10 ausgeübt gehören Metzger, Züchter, Melker, Fütterer, Ranch-Aufseher und Schäfer.

    Distrikt 11:
    -eher arm
    -Kein Karrieredistrikt
    -Landwirtschaft
    Distrikt 11 ist einer der ärmeren Distrikte Panems und betreibt Landwirtschaft. Neben verschiedenen Obstsorten wird in diesem Distrikt auch Baumwolle, Zuckerrohr und Gemüse angebaut, außerdem züchtet man dort Gänse. Trotzdem haben die Bewohner des Distrikts nicht genug zu essen, denn fast alles, was sie produzieren, geht an das Kapitol. Egal wie groß der Hunger ist, wenn jemand dabei erwischt wird, wie er Ernte stiehlt, wird er öffentlich ausgepeitscht. Die Bewohner von Distrikt 11 werden als dunkelhäutig beschrieben und sind fast alle Afro-Amerikaner.
    Berufe in D11 sind unteranderem Sortierer, Gärtner, Bewässerer, Knechte und Erntearbeiter.

    Distrikt 12:
    -sehr arm
    -kein Karrieredistrikt
    -Kohle
    Distrikt 12 ist einer der Distrikte Panems und auf Kohlebergbau spezialisiert. Er ist der ärmste Bezirk Panems. Er liegt in den Bergen der Appalachen und hat rund 10.000 Einwohner. Das arme Randgebiet wird der Saum genannt. Er wird vom Kapitol vollkommen zerstört, jedoch danach grob wiederaufgebaut.
    Zu Berufen der Bewohner von D12 gehören Minenarbeiter, Landvermesser, Händler, Bäcker, Apothekare und Metallurgisten.

    5
    Die Tribute - Übersicht


    Distrikt 1:
    Weiblich:
    1. Jade Rosewood
    2. Kimberly Lou Dixon
    Männlich:
    1. Jupiter Firestorm
    2. Alan Fairbush
    Mentor/-in:
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 2:
    Weiblich:
    1. Deliah Eloise Melodie Smirnow
    2. reserviert von Liliana Maximoff
    Männlich:
    1. Limbo North Fernsby
    2. Kol Marshall
    Mentor/-in:
    Betreuerin:
    Leto Diadem
    Bewohner:
    -Blade Ryker Maximus
    -Angelina Athena Lyme
    -Zita Garrison




    Distrikt 3:
    Weiblich:
    1. Victoria Kingsley
    2. Electra Calaena Voltdale-Latier
    Männlich:
    1. Lumen Dell (Kanonenfutter)
    2. Claudius Jonathan Mildflake
    Mentorin:
    Neira Byte (73. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 4:
    Weiblich:
    1. Layla Crown
    2. Felina Crown
    Männlich:
    1. Jongo Luciano Grey
    2. Alessandro Delari (Kanonenfutter. Gift-Tod)
    Mentorin:
    Arthama Crown (79. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:

    Distrikt 5:
    Weiblich:
    1. Ophelia Dahlia Gracelyn Summer
    2. Savannah Everglade
    Männlich:
    1. James Steeler
    2. Alandro Kurseck
    Mentorin:
    Keira O'Kelly (78. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 6:
    Weiblich:
    1. Lilia Woodstone
    2. Stephanie Riso (Kanonenfutter)
    Männlich:
    1. Sebastian Murphy (Kanonenfutter)
    2. Wren Lucas Caulfield
    Mentor/-in:
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 7:
    Weiblich:
    1. Aria Konan
    2. Nathaira Nightflake
    Männlich:
    1. Dean Finnigan
    2. Matt Damon
    Mentor:
    Leif Arausio (72. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:
    -Lizzy Arausio (sogesehen auch von D3)
    -Pliny Arausio



    Distrikt 8:
    Weiblich:
    1. Novana King
    2. reserviert von LilianaMaximoff
    Männlich:
    1. Delyon Salamar
    2. Jason Deros
    Mentorin:
    Larita Hodelio (71. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 9:
    Weiblich:
    1. Maili Rose Aredean
    2. Yuna Malacai
    Männlich:
    1. Rye Duskall
    2. Lionel Stone (Kanonenfutter)
    Mentor:
    Jake Barley (77. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 10:
    Weiblich:
    1. reserviert von LilianaMaximoff
    2. Katinka Harmony Silverstone
    Männlich:
    1. Kleeus Voner
    2. Finn Lionel Parker
    Mentor/-in:
    Betreuer/in:
    Bewohner:


    Distrikt 11:
    Weiblich:
    1. Lucy Parker
    2. Hazel Sky Ashlock
    Männlich:
    1. Erle Lowdrop
    2. Teddy Wilkinson
    Mentor:
    Ronan Flatwood (68. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:


    Distrikt 12:
    Weiblich:
    1. Maya Asha Donner
    2. Blodwen Lilian Everdeen
    Männlich:
    1. Pietro Baker (Kanonenfutter)
    2. Lark O'Connor
    Mentorin:
    Katniss Everdeen (74. Hungerspiele)
    Betreuer/-in:
    Bewohner:
    Cataleya Viola Everdeen


    Wenn die Zahl blau ist, dann ist der Platz von einem bestehendem Tribut besetzt, wenn sie dunkelrot ist, dann ist dieser Platz reserviert. Wenn die Zahl ganz normal schwarz ist, dann kann man dieses Tribut erstellen.
    Die Tribute, welche ich als potenzielles Kanonenfutter gekenzeichnet habe, wenn möglich nicht erstellen, da wir auch welches brauchen, damit keine nicht-Kanonenfutter Tribute geopfert werden müssen. Beim Blutbad können ja nicht alle überleben, dass wäre safe unrealistisch, also total.
    Maximal 1 Mentor und Betreuer pro Distrikt!

    6
    Steckbriefvorlage:

    Hier die Vorlage mit Erklärung:

    Vorname: (Ist selbsterklärend, 1-2 Namen, bitte keine die es schon gibt)
    Nachname: (Verständlich, keine doppelten Namen)
    Spitzname: (Hier muss nichts ausgefüllt werden. Ihr könnte aber auch schreiben ob die Person Spitznamen mag oder ob er/sie gerne anderen Leuten Spitznamen gibt)
    Geschlecht: (sollte klar sein, fügt bitte noch eine 1 oder 2 hinzu (für die Partner) also z.B w1)
    Alter: (12 - 18 Jahre)
    Distrikt: (Es gibt aus jedem Distrikt zwei weibliche und zwei männliche Tribute. Wenn ein Distrikt voll ist, müsst ihr eben einen anderen nehmen.)
    Aussehen: (kurze Beschreibungen reichen. Bitte nicht nur einen Link und auch nicht "wunderschön", sprich keine subjektiven Begriffe. Ich nehme aber so etwas wie „schön“ oder „wird meist als attraktiv angesehen“ oder so. Es sollte halt nur nicht subjektiv werden.)
    Link zum Aussehen: (Hier könnt ihr den Link zu einem passenden Bild machen, wenn ihr es wollt. Falls ihr es wollt, ich finde Collages sagen viel über einen Chara aus. Den Aufwand müsst ihr euch aber natürlich nicht machen. Ich nehme es nicht an, wenn nur ein Link da ist! Ein Link ist freiwillig, das müsst ihr nicht machen)
    Charakter: (Nur grob reicht, aber trotzdem bitte in Sätzen. Niemand ist perfekt, jeder hat Macken!)
    Stärken: (Nur ein Hinweis: Keiner kann mit allen Waffen umgehen, das müsst ihr schon spezifizieren. Außerdem meine ich mit Stärken etwas was in der Arena helfen würde. Kleiner, gut gemeinter Tipp von mir: Singen oder Zeichnen tuts als Hauptstärke nicht, echt nicht... Außerdem ist niemand unsterblich/gottgleich!)
    Schwächen: (Ja, jeder hat Schwächen, deshalb möchte ich, dass auch euer Tribut welche hat und zwar genau so viele wie Stärken. Ihr könnt aber dazu schreiben, dass es die versteckt. Jeder sollte aber mindestens eine Schwäche haben, von der die anderen wissen.)
    Mag: (Was mag die Person? Hat er/sie irgendwelche Vorlieben?)
    Mag nicht: (Was mag die Person nicht?)
    Angst/Ängste: (Jeder hat Angst vor etwas. Ich sehe hier gerne auch mehrere Sachen)
    Krankheit/Einschränkung: (Dies ist ein freiwilliger Punkt. Hat der Chara eine Krankheit oder etwas was zum Verhängnis werden könnte?)
    Freiwillig/Gezogen: (Wurde die Person gezogen oder hat sich Freiwillig gemeldet. Wenn jemand sich Freiwillig meldet, schreibt bitte warum, wenn es gezogen wurde, schreibt bitte wie er/sie reagiert hat)
    Punkte bei dem Einzeltraining: (trage ich dann ein. Ihr könnt aber auf meinem Profil schreiben, an welche Punktzahl ihr so gedacht habt, bleibt aber realistisch. Das sollte dann in etwa so aussehen: {Name} aus Distrikt [Distrikt] sollte eine Punktzahl von (so etwa 4-6) haben)
    Warum?: (Was habt ihr gemacht?)
    Erster Eindruck im Kapitol: (Damit meine ich die Ankunft im Kapitol und die Wagenparade/Eröffnungsfeier. Wie haben sich die Tribute gegeben, waren sie schüchtern, selbstbewusst, sind sie positiv aufgefallen? Oder sind sie etwa sogar negativ aufgefallen?)
    Was trugen sie?: (Damit meine ich die Ankunft als auch bei der Wagenparade/Eröffnungsfeier. Für die Wagenparade wird dieses Jahr jedes Tribut ein eigenes individuelles Kostüm haben, dass dieses Tribut repräsentiert. Jedoch haltet euch an die Distrikt-typischen Outfits, eine 12 wird nicht im Gladiatorstyle da hinkommen. Mit personalisiert meine ich dass die Outfits etwas verschiedener im Gegensatz zu denen der Distriktpartner wird, trotzdem noch im Stil des Distrikts)
    Auftreten beim Ball und Kleidung: (Wie hat das Tribut sich gegeben und was hat es getragen. Zum Ball, siehe Kapitel Ereignisse der 80. Hungerspiele)
    Auftritt beim Interview: (Wie habt ihr euch gegeben? Ist etwas Wichtiges passiert? Bitte schreibt nicht das ganze Interview auf, sondern sozusagen nur das Fazit.)
    Aussehen beim Interview: (Was hat euer Charakter getragen, wie sah er aus?)
    Strategie für Bündnisse: (Diese Kategorie ist freiwillig, damit meine ich ob das Tribut auf Bündnisse abzielt, wie es zu solchen steht usw)
    Lieblingswaffe: (maximal 2, bleibt realistisch! Kein Tribut aus D12 kann super mit dem Dreizack umgehen. Bei speziellen Waffen möchte ich unter 'Sonstiges' eine Erklärung, warum ihr das könnt!)
    Gegenstand der mitgenommen wurde: (darf in den Spielen nicht helfen)
    Familie: (Sollte klar sein und bitte nicht alle mit toten Eltern! Außerdem, wenn ihr einen Nachfahren der TvP Charaktere erstellen wollt, dann ist es sicher nicht die Tochter, mindestens Enkelkind, denn: Zwischen der Spotttölpel Rebellion und der des Kapitols waren etwa 25-30 Jahre Frieden und die Rebellion des Kapitols hat 1-2 Jährchen gedauert, dann etwas bis das Kapitol seine Macht ausgebaut hat, dann halt noch die Spiele 76-79 die vorher stattgefunden haben.)
    Vergangenheit: (Wie war die Vergangenheit eures Tributs?)
    Sonstiges: (wenn euch noch etwas wichtig ist. Ich kenne ja einige Leute die gerne Charaktersongs da eintragen, kleine Idee, wenn ihr wollt)
    Verletzungen: (trage ich während der Hungerspiele ein, leer lassen)
    Besitz: (trage ich während der Spiele ein, leer lassen)
    Gespielt von: (euer TD Name)

    Btw falls ihr keine Ideen für Namen habt, hier der Link zu zwei Seiten die ich persönlich ganz gut finde:

    - https://thehungergamesrp.fandom.com/wiki/Character_District_Naming_Guide

    -https://www.fantasynamegenerators.com/hunger-games-names.php


    Hier die Vorlage zum Kopieren:

    Vorname:
    Nachname:
    Spitzname*:
    Geschlecht:
    Alter:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Link zum Aussehen:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Mag:
    Mag nicht:
    Angst/Ängste:
    Krankheit/Einschränkung*:
    Freiwillig/Gezogen:
    Punkte bei der Bewertung:
    Warum?:
    Erster Eindruck im Kapitol:
    Was trugen sie?:
    Auftreten beim Ball und Kleidung:
    Auftritt beim Interview:
    Aussehen beim Interview:
    Strategie für Bündnisse*:
    Lieblingswaffe:
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Familie:
    Vergangenheit:
    Sonstiges:
    Verletzungen:
    Besitz:
    Gespielt von:

    Für Kanonfutter:

    Vorname:
    Nachname:
    Alter:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Sonstiges:

    Kanonfutter-Tribute sind zum Auffüllen da und sind diejenigen, die beim Blutbad getötet werden. Da ja bis zur Bekanntgabe des Starttermins der Arena Leute beitreten können, wird Kanonfutter erst dann erstellt!

    Steckbriefe für Mentoren:

    Vorname:
    Nachname:
    Spitzname*:
    Alter:
    Distrikt:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Familie:
    Welche Spiele hat er/sie gewonnen?:
    Wie hat er/sie die Spiele gewonnen?:
    Beziehung zu seinen Tributen:
    Sorgt er/sie sich um seine Tribute:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    Steckbrief für Betreuer/-innen:

    Vorname:
    Nachname:
    *Spitz/Rufnamen:
    Alter:
    Geschlecht:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Charakter:
    Stand im Kapitol: (Wie gut ist die Person angesehen, z.B. eine Betreuerin von D1 hat bestimmt einiges an Ansehen um diese geworden zu sein)
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    Steckbrief für Sponsoren:

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Tribut/Distrikt:
    Gespielt von:

    Steckbrief für Stylisten:

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Stylist/Vorbereitungsteam:
    Aussehen:
    Charakter:
    Distrikt/Tribut:
    Beziehung zum Tribut:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    Steckbrief für Kapitolsbewohner:

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Aussehen:
    Charakter:
    Favorit:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    Steckbrief für Distriktbewohner:

    Vorname:
    Nachname:
    Spitzname*:
    Alter:
    Geschlecht:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Charakter:
    Familie:
    Beruf*:
    Beziehung zu den Tributen: (ihres Distrikts)
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    7
    Sponsorengeschenke:

    Die Sponsorengeschenke sind Geschenke die die Tribute in der Arena zugeschickt bekommen. Sponsoren bezahlen diese im Kapitol und diese Dinge werden in einer kleinen Metallbox mit Fallschirm vom Himmel geschickt.
    Trainingspunkte und Taten in der Arena werden in Punkte umgerechnet. Davon kann jeder für seine eigenen Tribute Sponsorengeschenke kaufen. Wenn ein Tribut ein Sponsorengeschenk erhält, schreibt dieses bitte deutlich dazu. Ich werde dann die Kosten dieses Geschenks von den Punkten des Tributs abziehen.
    Für die Punkte habe ich die Trainingspunkte vom Einzeltraining x3 genommen. Das heißt, wenn euer Tribut beispielsweise eine 6 bekommen hat, steht dann später eine *18* hier. Außerdem gibt es fünf Punkte dafür, jemanden zu töten, und, immer wenn jemand stirbt, erhalten alle anderen 1 Punkt (pro Partnerschaft), einfach weil sie noch leben. Wenn man Verbündete heimlich und hinterhältig tötet, bekommt man 6 Punkte. Für jede überlebte Naturkatastrophe/Mutation gibt es 4 Punkte. Ansonsten kann es für „coole“ Aktionen auch noch weitere Punkte geben. Sagen wir mal euer Tribut hat jetzt 35 Punkte. Durch die 35 Punkte könnte es sich jetzt eine kleine Waffe leisten. Dann würdet ihr schreiben:
    [Beispiel]
    *Leaf Braid aus D7 bekommt einen kleinen, scharfen Dolch als Sponsorengeschenk. Auf dem Zettel anbei steht: "Du kannst es schaffen ~ T"
    Ihr entscheidet selbst, wie ihr eure Punkte einsetzen wollt. Übertreibt aber bitte nicht und holt euch so zwanzig Kräcker Packungen.

    Die Punkte:

    D1:
    -Jade Rosewood: 33
    -Kimberly Lou Dixon: 24
    -Jupiter Firestorm: 27
    -Alan Fairbush: 24
    D2:
    -Dehlia Eloise Melodie Smirnow: 33
    -Beatrix Artemis Kentwell:
    -Limbo North Fernsby: 30
    -Kol Marshall: 30
    D3:
    -Victoria Kingsley: 18
    -Electra Calaena Voltdale-Latier: 27
    -Claudius Jonathan Mildflake: 18
    D4:
    -Layla Crown: 21
    -Felina Crown: 33
    -Jongo Luciano Grey: 6
    D5:
    -Ophelia Dahlia Gracelyn Summer: 24
    -Savannah Everglade: 24
    -James Steeler: 18
    -Alandro Kurseck: 18
    D6:
    -Lilia Woodstone: 21
    -Wren Lucas Caulfield: 15
    D7:
    -Aria Konan: 21
    -Nathaira Nightflake: 27
    -Dean Finnigan: 15
    -Matt Damon: 21
    D8:
    -Novana King: 21
    -Delyon Salamar: 21
    -Jason Deros: 18
    D9:
    -Maila Rose Aredean: 15
    -Yuna Malacai: 24
    -Rye Duskall: 21
    D10:
    -Katinka Harmony Silverstone: 27
    -Kleeus Voner: 12
    -Finn Lionel Parker: 15
    D11:
    -Lucy Parker: 24
    -Hazel Sky Aslock: 15
    -Erle Lowdrop: 15
    -Teddy Wilkinson: 18
    D12:
    -Maya Asha Donner:
    -Blodwen Lilian Everdeen: 18
    -Lark O'Connor: 6


    Preise:
    Kleine Packung Kräcker: 1
    1 Apfel: 2
    Fünf Streichhölzer: 3
    Nadel und Faden: 4
    Kleines Laib Brot: 5
    Mückenspray: 6
    Leere 1-Liter Flasche: 7
    Seil: 10
    Großes Laib Brot: 11
    Verbandszeug: 14
    1-Liter-Flasche, voll: 15
    Orangener Rucksack: 15
    Nachtsichtbrille: 18
    Schwarzer Schlafsack: 20
    Wundsalbe: 25
    Kleine Waffe (Dolch/Messer oder 15xMunition): 35
    Große Waffe (jede andere Waffe): 60

    Wenn ihr etwas anderes bekommen möchtet, sagt einfach Bescheid, ich ordne das dann ein.

    8
    Das Jubeljubiläum:

    "Um zu zeigen wie abhängig die Distrikte voneinander sind, werden dieses Jahr doppelt so viele Tribute die Arena betreten. Immer zwei Personen aus unterschiedlichen Distrikten werden dabei Partner sein. Stirbt einer der Beiden, stirbt auch der andere."

    Das bedeutet: Die Paarungen sind ausgelost. Zusätzlich zum Aufspürer tragen die Tribute dieses Jahr auch eine Giftkapsel im Arm. Diese wird vom Kapitol ausgelöst, wenn der Partner des Tribute stirbt. Natürlich gibt es am dann Ende zwei Sieger.

    Die Partner:

    ✔D1 w1 - D2 w2 Jade Rosewood - Beatrix Artemis Kentwell
    ✔D1 w2 - D9 w2 Kimberly Lou Dixon - Yuna Malacai
    ✔D1 m1 - D8 w2 Jupiter Firestorm -
    ✔D1 m2 - D5 w1 Alan Fairbush - Ophelia Dahlia Gracelyn Summer
    ✔D2 w1 - D11 m1 Dehlia Eloise Melodie Smirnow - Erle Lowdrop
    ✔D2 m1 - D3 w1 Limbo North Fernsby - Victoria Kingsley
    ✔D2 m2 - D4 m1 Kol Marshall - Jongo Luciano Grey
    ✔D3 w2 - D4 w2 Electra Calaena Voltdale-Latier - Felina Crown
    ✔D3 m1 - D6 w2 Lumen Dell - Stephanie Riso (Kanonenfutter-Tribute)
    ✔D3 m2 - D9 w1 Claudius Jonathan Mildflake - Maili Rose Aredean
    ✔D4 w1 - D11 w2 Layla Crown - Hazel Sky Ashlock
    ✔D4 m2 - D12 m1 Alessandro Delari - Pietro Baker (Kanonenfutter-Tribute)
    ✔D5 w2 - D8 m2 Savannah Everglade - Jason Deros
    ✔D5 m1 - D10 m2 James Steeler - Finn Lionel Parker
    ✔D5 m2 - D11 w1 Alandro Kurseck - Lucy Parker
    ✔D6 w1 - D12 m2 Lilia Woodstone - Lark O'Connor
    ✔D6 m1 - D9 m2 Sebastian Murphy - Lionel Stone (Kanonenfutter-Tribute)
    ✔D6 m2 - D7 w1 Wren Lucas Caulfield - Aria Konan
    ✔D7 w2 - D10 w1 Nathaira Nightflake -
    ✔D7 m1 - D10 w2 Dean Finnigan - Katinka Harmony Silverstone
    ✔D7 m2 - D8 m1 Matt Damon - Delyon Salamar
    ✔D8 w1 - D12 w1 Novana King - Maya Asha Donner
    ✔D9 m1 - D12 w2 Rye Duskall - Blodwen Lilian Everdeen
    ✔D10 m1 - D11 m2 Kleeus Voner - Teddy Wilkinson


    Schreibt in euren Steckbriefe bei Geschlecht auch 1 oder 2. Versucht bitte, wenn möglich, Partner zu erstellen. Kanonenfutter bitte erst kurz vor Beginn der Arena erstellen und auch nicht als Partner für nicht Kanonenfutter.

    9
    Die wichtigen Ereignisse der 80. Hungerspiele

    Diese Spiele sind eben ein Jubeljubiläum und da gibt es einige Besonderheiten. Auch wenn die typischen Ereignisse der Spiele noch immer existieren, sind sie doch etwas anders.

    1. Die Ernte

    Die Ernte ist sogesehen das erste Ereigniss von allen Hungerspielen. Alle Leute des Distrikt versammeln sich an einem großen Platz oder vor einem wichtigen Gebäude. Aus großen Lostrommeln werden getrennt ein weibliches und ein männliches Tribut gezogen. Dieses Mal wird aber zuerst das erste Tribut des Geschlechts gezogen und danach das zweite. Somit gibt es die Chance, dass man auch wenn man beim ersten Ziehen nicht herauskam, doch ein Tribut bei den Spielen sein kann.

    Die Ernten in den Distrikten:

    Distrikt 1:
    Willkommen, willkommen! Hier ist wieder euer Ceaser Flickerman! Und ihr könnt euch auf die heutige Ernte freuen, denn es wird ganz interessant. Denn dieses Mal mit Distrikt 1! Alle möglichen Luxuswaren, Diamanten, Pelze, Wein, Haarprodukte, dass alles und vieles mehr haben wir diesen Leuten zu verdanken! Mal sehen welche Tribute uns dieses Jahr hier geboten werden. Also dann fangen wir an! Wie immer natürlich, ihr wisst es. Ladies first! Die 17 Jahre junge Jade Rosewood hat sich freiwillig als erstes weibliches Tribut gemeldet! Sie hat schon von ganz klain auf trainiert und ging selbstbewusst zu der Bühne. Als zweites sollte Rosie Dixon, welche gezogen wurde, die Arena betreten, doch dann meldete sich ihre ältere Schwester Kimberly Lou für sie freiwillig. Schon rührend wie Familien zusammenhalten. Und der andere Grund ist wohl auch, dass Kimberly schon früh angefangen hat zu üben. Den beiden Ladies wünschen für viel Glück und gehen jetzt zu den Gentlemen dieses Distriktes weiter! Wie erwartet meldeten sich die beiden männlichen Tribute auch freiwillig. Jupiter Firestorm wirkte äußerst selbstbewusst und ging mit einem selbstsicheren Grinsen zur Bühne. Der zweite junge Mann ist Alan Fairbush. Ich will noch erwähnen, dass er neben seinem Selbstbewusstsein auch gefühlos wirkte, mal sehen was sich hier so ergibt. Alle vier sind Karrieros der typischen Art von Distrikt 1. Es gibt schon einige Gerüchte über Karriero-Bündnisse, wie ich es schon so oft gesagt habe, diese Spiele werden besonders spannend. Der Zug dieses Distrikts wird ebenso bald losfahren und wir dürfen diese tollen Tribute bei uns im Kapitol begrüßen.
    Das wars wieder mit mir, eurem Ceaser! Wie immer, bis zu der nächsten Ernte und möge das Glück stets mit euch sein!

    Distrikt 2:

    Distrikt 3: In dem Distrikt der Technologie gab es zwar unerwartete Sachen bei der Ernte, doch keine schlechten Zwischenfälle. So, fangen wir dann mit den antretenden Tibuten an. Ladies first! Das erste weibliche Tribut, das für ihren Distrikt in die Arena gehen wird, ist Victoria Kingsley. Sie ist aus einer reicheren Familie, weshalb sie nie in einer Fabrik arbeiten musste. Auch kam es deshalb für sie unerwartet, gezogen zu werden, da sie, wie wir gesagt kriegten, sich nie für extra Essen eintragen musste. Es schien als wäre sie gedanklich in ihrer Welt gewesen, abwesend eben, bis sie dann die Situation realisierte. Darauf war sie geschockt und kam irgendwie noch zur Bühne. Die zweite weibliche Tributin hatte eine ähnliche Situation. Electra Calaena Voltdale-Latier, oder wie sie oft abgekürzt wird, Electra Latier, gehörte auch zu einer eher im Wohlstand lebenden Familie, weshalb es auch Wunder war gezogen zu werden. Es ist wohl die Ironie des Schicksals, das die Nachfahren von Beetee Latier, einem unserer geliebten Sieger auch in die Arena müssen. Ihr Bruder wurde schon für die 78. Hungerspiele gezogen. Man sah der 17-jährigen an, das sie ein plötzlicher Schock traf, was sie danach mit einer gefassten und optimistischen Fassade verdeckte. Da sie viel half, war sie nicht unbeliebt und zwang sich so zu einem leichtem, aufmunternden Lächeln. Wir hätten ihr auch geglaubt, naja, wären nicht ein paar wenige Tränen ihre Wangen hinuntergekullert. Also nun die Gentlemen. Das erste Tribut war ein 13-jähriger Junge, Lumen Dell, der nicht aufhören konnte zu weinen und sich von ihn nach vorne ziehenden Friedenswächtern freireißen wollte, was nicht geklappt hat. Kommen wir jetzt zum zweiten Tribut, Claudius Jonathan Mildflake. Seine Reaktion war ganz klar und deutlich. Er fiel in Ohnmacht, wachte dann aber auf und ging schweigend zu der Bühne.
    Jedes Tribut wird noch etwas Zeit bekommen, sich von seinen Geliebten zu verabschieden, bevor der Zug losfährt.

    Distrikt 4:
    Wir kommen nun zu der Ernte in einem der Karriere-Distrikte! Und zwar unserem Fischer-Distrikt! Fangen wir dann mal mit den Mädels an! Diese Ereignisse waren für unsere Gewinnerin der 79. Hungerspiele, Arthama Crown bestimmt nichts schönes. Denn als erstes weibliches Tribut für Distrikt 4, meldete sich Layla Crown freiwillig! Sie ist eben eine typische Karriero, auch wenn manche sagen, sie hätte noch warten sollen. Layla ist nämlich erst 14 junge Jahre alt. Aber keiner konnte es ihr verbieten und sie wirkt vielversprechend. Und das zweite weibliche Tribut meldete sich ebenfalls freiwillig. Die 16-jährige Felina Crown! Beide gingen zusammen, stolz und selbstbewusst zur Bühne. Jedoch merken sie was? Erkennen sie jetzt, wieso ich vorher sagte, dass es für unsere Arthama nicht schön werden würde? Beide sind ihre jüngeren Schwestern! Ihr Bruder starb schon in ihren Spielen und nun ihre zwei Schwestern als Tributinen für das Jubeljubiläum. Das kann ja heiter werden... So, jetzt die Gentlemen aus der 4! Das erste männliche Tribut, ist Jongo Luciano Grey. Er wurde gezogen und gab sich für einen, der sein ganzes Leben für die Spiele geübt hat, doch schon fast kindisch, insbesondere auch noch für einen 17-jährigen. Er konnte es nicht fassen und war wie gelähmt. Dann, als er nicht zur Bühne kam, holten ihn die Friedenswächetr nach oben. Er schrie, zappelte und weinte, trat und schlug um sich, das half ihm aber auch nicht. Das zweite Tribut ist ein typischer Karriero, nach Stil von Distrikt 4. Sebastian Coral meldete sich freiwillig für die Spiele, als er nicht gezogen wurde. Er wirkte sehr selbstbewusst und siegessicher.
    Dass wars mit den Ernten in Distrikt 4, die Tribute fahren in wenigen Stunden los. Wir sehen uns dann bei der nächsten Ernte, euer Ceaser Flickerman!

    Distrikt 5:
    Willkommen zurück! Ich bin es wieder, euer Ceaser Flickerman, heute mit der Ernte aus Distrikt 5! Das ist der Distrikt, dem wir unseren Strom zu verdanken haben. Ob durch Windräder, Biogasanlagen, Dämme oder anderes, diese Leute generieren für uns Strom. Den Statistiken nach, ist das einer der Distrikte mit den wenigsten Kindern, stimmts Claudius? Nun fangen wir dann mal an. Wie üblich natürlich Ladies first! Das erste der zwei Mädchen, die für ihren Distrikt in der Arena kämpfen werden, wurde, wie man es sich für Distrikt 5 schon gedacht hat, natürlich gezogen. Für die bald 17 Jahre alt werdende Ophelia Dahlia Gracelyn Summer war es kein allzu großes Wunder gezogen zu werden, da sie schon oft ihre Namen in die Lostrommel werfen lies. Daher machte sie keine großen Umstände, fast wirkte es als wäre ihr das alles egal. Denn mit einem neutralen Gesichtsausdruck lief sie zur Bühne. Durch Trauer bei einigen Anwesenden kann man sich denken, dass sie nicht unbeliebt war. Kommen wir nun zu der nächsten Tributin. Dies ist die 14-jährige Savannah Everglade! Ein wenig konnte man ihr den Schock ansehen, doch überspielte sie es nicht schlecht, auch wenn ihr gefassten Gesichstausdruck von einem ängstlichen Eindruck durchzogen wurde. Ohne große Umstände zu machen ging sie dann zu der Bühne und stellte sich neben die Betreuerin von Distrikt 5. So Ladies und Gentlemen, jetzt sind die jungen Männer dran! Das erste männliche Tribut ist James Steeler. Er zählt das gleiche Alter wie unsere zweite Tributin Savannah. Wie es bei Ophelia etwas Trauer gab, schien es allen egal zu sein, ein paar schienen fast glücklich zu sein. Das schließt wohl auf Unbeliebtheit. Wieso wohl? Als er plötzlich seinen Namen hörte, traf ihn ein großer Schock, schüchtern und ängstlich kam er irgendwie zu der Bühne. Und last, but not least: Das letzte männliche Tribut aus dem Distrikt des Stroms. Alandro Kurseck. Das älteste Tribut aus Distrikt 5, ähnelte in seiner Reaktion seinem Vorgänger James sehr. Nach einer kurzen Verabschiedungsrunde fährt der Zug los und wir können die Tribute schon bald im Kapitol begrüßen!
    Das war es dann wieder mit mir! Freut euch auf die nächsten Ernten, denn noch einige Distrikte werden wir noch zu sehen bekommen! Und bis dahin: Möge das Glück stets mit euch sein!

    Danke an die liebe Combi007, die den Grundtext dieser Ernte verfasst hat! <3

    Distrikt 6:

    Distrikt 7: Die Ernte in Distrikt 7 verlief ohne schlechte Zwischenfälle. Als allererstes wurde das weibliche Tribut Aria Konan gezogen. Sie machte keine großen Umstände, sie versuchte so optimistisch wie möglich zu bleiben. Da sie viel geholfen hat war sie nicht unbeliebt in ihrem Distrikt, so dass es einige trotzdem erschüttert hat. Das zweite weibliche Tribute aus Distrikt 7 überraschte einige gewiss. Die eingebildete Nathaira Nightflake meldete sich freiwillig, damit, ich zitiere: "Ihr Distrikt eine Chance auf den Sieg hat" Nun, da unterschätzt jemand die anderen Tribute und überschätzt sich selbst ziemlich. Kommen wir jetzt zu den männlichen Tributen. Als erstes wurde der 13-jährige Dean Finnigan gezogen. Der Junge war äußerst geschockt und brach in Tränen aus, so das ihn irgendwann Friedenswächtern zu der Bühne bringen mussten. Der zweite männliche Tribut von Distrikt 7 ist Matt Damon. Er ist ein sehr ernster und umsichtiger junger Mann, der sich oft für Tesserasteine eingetragen hat. Daher war es kein großes Wunder, dass er für das 4. Jubeljubiläum als Tribut gezogen wurde. Er gab sich sehr gefasst und ging so auch zu der Bühne. Die Ernte in Distrikt 7 ist nun fertig und die Tribute werden bald in das Kapitol gefahren.

    Distrikt 8:

    Distrikt 9:

    Willkommen, willkommen! Es ist wieder euer liebster Fernsehmoderator, Ceaser Flickerman! Dieses Mal schauen wir uns die Ernte aus dem neunten Distrikt an! Es ist wohl nichst allzu unerwartetes passiert, aber lasst uns doch selbst mal schauen!
    Natürlich, ihr wisst es! Ladies first!
    Das erste unserer Tribute, der mutigen Jugendlichen die für ihren Distrikt in dieser Arena kämpfen. Und es ist...
    Maili Rose Aredean! Sie zählt 15 Jahre und prinzipiell ging es ihr relativ gut, wie schade, das sie dann doch gezogen wurde. Zuerst stand sie ganz erschrocken da, die liebe Maili, wohl verständlich das sie es kaum fassen konnte und geschockt war. Auch wenn es bestimmt schwer zu verkraften ist, ging sie dann zwar langsam, aber alleine zur Bühne.
    Das zweite jugendliche Mädchen aus Distrikt 9 ist Yuna Malacai! Die 16-jährige ähnelte in ihrer Reaktion ein wenig ihrer ein Jahr jüngerer Mittributin, Maili, schaffte aber etwas besser mit der Situation umzugehen. Zuerst war sie in einer Art Schockstarre aus der sie sich aber schnell löste. Mit einigem Selbstbewusstsein ging sie zu der Bühne.
    Den weiblichen Tributinen wünschen wir viel Glück und gehen jetzt zu den Gentlemen.
    Das erste männlihe Tribut, wie alle anderen aus seinem Distrikt gezogen, Rye Duskall! Der fast 17-jährige wirkte auch erschrocken, starr löste er sich aus der Menge. Ein ihm ähnlicher Junge, wahrscheinlich sein Zwilling, packte ihn am Arm und wollte sich bestimmt für Rye melden. Der Junge bat ihn aber eindringlich es nicht zu tun. Da er nicht zur Bühne kam, wurde er dann von Friedenswächtern nach vorne gedrängt.
    Ich kann auch echt nicht oft genug sagen, das Familien wirklich soo rührend sein können!
    Das letzte der Tribute aus Distrikt 9 war der zwölfjährige Lionel Stone. Er hatte wohl viel Angst, jedenfalls sah es stark danach aus. Als er angefangen hat zu weinen, musste er von Friedenswächtern nach vorne gebracht werden.
    Allen Tributen wünschen wir dass das Glück stets mit ihnen ist!
    Jetzt verabschiede ich mich auch schon, liebes Publikum!
    Bis zum nächsten Mal, euer Ceaser Flickerman!

    Danke an Mr. super Anwalt für den originalen Text dieser Ernte ^^

    Distrikt 10:

    Distrikt 11:

    Distrikt 12:

    2. Die Anreise zum Kapitol

    In Zügen werden die Tribute ins Kapitol. Das Angebot des Essens ist umso festlicher und größer. Der Mentor ist ebenso bei der Zugfahrt dabei, wie auch der Betreuer. Viel hat sich da nicht verändert, es sind bloß mehr Tribute in einem Zug. In dem Zug gibt es einen riesigen Speisewagon, mit großen Tischen aus Mahagoni, die mit Tischdecken aus Seide und anderen teuren Stoffen bedeckt werden. Dort gibt es jedes erdenkliche Desert, fast jedes mögliche Getränk, das gleiche mit den Snacks. Serviert werden sie auf Platten aus Silber und Gold, die mit Diamanten und anderem verziert sind.Auch gibt es in einem anderen Wagon einen Wohnbereich. Es gibt ein paar große Wohnlandschaften aus zum Beispiel Leder mit großen Kissen aus Pelz und Teppichen aus Fellen. Auch gibt es Zimmer für die Tribute, da gibt es jeweils eine Couch, die zu einem Bett gemacht werden kann, ein kleines Badezimmer, eine riesige Auswahl an Kleidern und so weiter.

    3. Ankunft im Kapitol

    Die Tribute kommen in den Zügen im Kapitol an. Sie werden in einem neuen Gebäudekomplex untergebracht. Der Wohnbereich ähnelt dem der früheren Spiele. Es ist ein Hochhaus mit vielen Stockwerken. Jeder Distrikt hat einen eigenen Stockwerk mit Wohnbereich und Schlafbereichen. Die Tributetagen sind sehr reinlich und weiß gehalten, verfügen über sehr fortgeschrittene Technologie und sind sehr modern. Es gibt nahezu Alles! Ein Fahrstuhl bringt euch in eure Etage, wobei Distrikt 1 unten und 12 unter dem Dach ist. Solange ihr euch nicht in der Arena und beim Training befindet, könnt ihr euer Aussehen selbst bestimmen und beschreiben. Es gibt in einem Teil des Gebäudekomplexes eine riesige Mensa, die prächtig an einen Thronsaal errinnert. Jeder Distrikt hat seinen eigenen Tisch. Es gibt fast jedes erdenkliche Essen. In einem anderen Gebäude des Komplexes sind die ganzen Wohnungen der Stylisten, sie werden dort untergebracht. Dort werden die Tribute auch schick gemacht und angekleidet, erstmals für die Wagenparade.

    4. Die Wagenparade/Eröffnungsfeier

    Das ist die erste richtige Möglichkeit der Tribute einen Eindruck bei den Kapitolbewohnern zu hinterlassen. In von Pferden gezogenen Wagen fahren sie durch das Kapitol. Die Tribute tragen zu ihrem Distrikt passende Outfits. Bei den 80. Hungerspielen hat jeder Distrikt 2 Wägen. Verteilt wurde es so, dass in dem einen Wagen das erste weibliche und das erste männliche Tribut sind und in dem zweiten die anderen beiden. Im Grunde ist die Kleidung der Tribute im Einklang mit dem anderen. Diesmal sind die Stylisten etwas freier und das Outfit des Tributs muss bloß zum Distrikt und seinem Export passen. Am Ende der Wagenparade werden die Partner verkündet, worauf es eine zweite Runde mit den Partnern gibt, d.h. nun werden die Partner in Wagen durch das Kapitol gefahren, es ist nur wenige Minuten später, also für einen kurzen Wagenwechsel und wohl kaum einen Kleiderwechsel. Auch ist die Strecke da kleiner

    5. Der Ball

    Nun? Das kommt dir nicht aus TvP bekannt vor, oder? Ja genau, im Grunde kommt das auch nicht vor. Es ist eine Besonderheit des Jubeljubiläums und eine weitere Möglichkeit für die Tribute einen guten Eindruck zu hinterlassen. Er findet am Abend des zweiten Tages statt. Die Jungen tragen edle Anzüge und die Mädchen Kleider, sie werden auch geschminkt und ihre Haare werden gemacht. Es gibt auch schon eine Art Interview, denn Ceasar Flickerman ist auch dabei.

    6. Das Training

    Wie immer haben die Tribute Zeit zu trainieren. Drei Tage lang können sie im Trainingscenter üben (siehe Kapitel "Trainingscenter") Es gibt verschiedene Stationen in denen sich die Tribute üben können und Bündnisse schließen können.

    7. Das Einzeltraining

    Am letzten Tag des Trainings wird jedes Tribut einmal vor die Spielemacher geführt. Es hat 15 Minuten um sein Können zu beweisen. Von den Spielemachern werden dann Punkte von 1 bis 12 vergeben. Dabei ist "1" unvorstellbar schlecht und "12" unerreichbar hoch. 1 Punkt wurde noch nie vergeben. Die Punktzahl wirkt sich auf die Wirkung des Tributes auf seine Mitstreiter und die Sponsoren aus. Meistens erhalten die Tribute aus den Distrikten 1, 2 und 4 eine hohe Punktzahl und dahinter geht es abwärts. Wenn ein Tribut aus einem anderen Distrikt eine 9 erreicht ist das sehr krass, meistens ist es von 4 bis 7. Allerdings heißt es, dass manche Tribute beim Einzeltraining mit Absicht schlechte Punktzahlen erreichen wollen, damit sie als harmlos gelten und in der Arena ihr wahres Gesicht zeigen können. Allerdings ist diese Taktik fraglich, denn mit der Punktzahl werden Sponsoren beeindruckt und da man so vielleicht keine Geschenke bekommt. Man nennt diese Punkte auch Trainingspunkte.

    8. Die Interviews

    Vor jeden Hungerspielen werden die Tribute interviewt, damit die Kapitolsbewohner einen besseren Eindruck von den einzelnen Tributen bekommen, um sich so eventuell dafür zu entscheiden ihn zu sponsern. Seit vielen Jahren gibt Caesar Flickerman jährlich die Interviews. Caesar ist ein sehr netter Mensch, der nicht so herablassend wie der Rest des Kapitols ist und versucht, die Tribute beim Interview von der besten Seite zu präsentieren.

    Am Morgen nach den Interviews beginnen die Spiele!

    10
    ((unli))((big))Das Trainingscenter((ebig))((eunli)) Im Trainingscenter können Tribute Fähigkeiten trainieren oder erlernen, die wichtig für das Üb
    Das Trainingscenter

    Im Trainingscenter können Tribute Fähigkeiten trainieren oder erlernen, die wichtig für das Überleben in der Arena sind. Die Fähigkeiten sind in einzelne Traningsstationen eingeteilt. Wie zu der Zeit der 74. Hungerspiele ist Atala die Haupttrainerin.
    Das Trainingscenter ist ein weiteres Gebäude des neuen Gebäudekomplexes. Es hat ein offenes Dach, auf dem es einen Garten gibt und von wo aus man einen hervorragenden Blick auf das Kapitol hat. Das Dach wird von einem Kraftfeld umschlossen, damit niemand Selbstmord begehen kann. Unter dem Center liegt ein Krankenhaus in dem die Tribute falls nötig verarztet werden.
    Ein Teil des Trainingscenters liegt unterirdisch in einer Turnhalle mit verschiedenen Trainingsstationen und Parcouren. Bei den verschiedenen Stationen lernen sie, wie man in der Arena überleben kann. Die Lern-Stationen, zu denen die Knotenkunst, Tarnung und der Umgang mit Waffen gehören, sind am Rand der Halle aufgebaut. Experten sind an jeder Station platziert. Sie dienen als Trainingspartner, da es verboten ist, vor den Spielen mit anderen Tributen zu kämpfen. Allerdings halten sich nicht alle an diese Regeln. Die Spielmacher sitzen für ihre Bewertung auf einer Art Empore, damit sie einen guten Überblick haben, dort werden sie dann auch verpflegt und halten Gespräche, welche nicht unbedingt mit den Tributen zu tun haben,
    Die Kleidung der Tribute wird von ihren Stylisten festgelegt, doch muss der Distrikt auf dem Rücken stehen.

    Die Stationen:


    Kampf- und Waffenstationen:
    ➣Bogenschießen
    ➣Messerwurf
    ➣Blasrohre
    ➣Speerkampf- und wurf
    ➣Äxte
    ➣Axtwurf
    ➣Boxen
    ➣Ringen
    ➣Nahkampf
    ➣Dolche und Messer
    ➣Schwertkampf
    ➣Dreizack
    ➣Zweikampf
    ➣Wurfsterne
    ➣Schleuder
    ➣Andere Waffen

    Überlebenskünste:
    ➣Essbare/giftige/heilende Pflanzen
    ➣Tierwelt (essbare und giftige Tiere)
    ➣Feuer machen
    ➣Knoten machen/binden
    ➣Wasser finden
    ➣Unterschlupf machen
    ➣Flechten
    ➣Fallen stellen
    ➣Tarnung
    ➣Klettern
    ➣Schwimmen
    ➣Angelhaken machen
    ➣Hängematten flechten


    Krafttraining und anderes:
    ➣Gewichte
    ➣Seile
    ➣Hürdenpacours

    Außerdem gibt es noch eine Station an der Reaktionsvermögen geübt wird, als auch eine für Stamina. Diese sind nicht namentlich benannt. Auch gibt es Übungs-Simulationen.

    11
    Verbündete und Beziehungen im RPG


    Bündnisse:

    Gerüchte:

    -Viele denken, dass es wie immer zu einem Karriero-Bündniss kommen wird

    Bündnisse:

    - In dem Zug der die Tribute aus Distrikt 11 in das Kapitol bringt, entstand das erste Bündniss! Die zwei weiblichen Tribute, Hazel Sky Ashlock und Lucy Parker sind nun Verbündete.
    - Ebenso in einem Zug, bloß in dem aus Distrikt 3, verbündeten sich die beiden weiblichen Tribute Victoria Kinglsey und Electra Calaena Voltdale-Latier.

    Beziehungen:

    -Arthama Crown (D4 Mentorin), Layla Crown und Felina Crown (D4 w) sind Geschwister.
    -Die zweite weibliche Tributin von Distrikt 12, Blodwen Lilian Everdeen und Cataleya Viola Everdeen sind Schwestern.
    -Katniss Everdeen ist die Großmutter von Blodwen und Cataleya Everdeen
    -Maya Asha Donner (D12 w1) und Blodwen Everdeen sind beste Freundinen, Cole Rooker (Bewohner von D12) gehört auch zum Freundeskreis
    -Kol Marshall (D2 m2) und Beatrix Artemis Kentwell (D2 w2) sind gute Freunde, die miteinander trainiert haben.
    -Beatrix empfindet insgeheim mehr für ihren besten Freund, will es sich aber auch nicht mal selbst zugeben.
    -Kol und Beatrix sind inoffiziell zusammen.
    -Neira Byte (D3 Mentorin) und Leif Arausio (D7 Mentor) sind verheiratet und haben eine 7-jährige Tochter, Lizzy Arausio
    -Electra hasst Keira für das Töten ihres Bruders und hat ein wenig einen vorurteilenden Hass gegenüber Distrikt 5.

    12
    ((unli))((big))Thema Kleidung((ebig))((eunli)) Ich finde, in Panem machen sie Kleidung zu einem echt wichtigem Thema... Die Kostüme bei der Wagenpara
    Thema Kleidung

    Ich finde, in Panem machen sie Kleidung zu einem echt wichtigem Thema... Die Kostüme bei der Wagenparade, die ganzen Stylisten usw... Da widme ich dem einfach mal ein Kapitel und gebe euch etwas Übersicht ^^

    Ideen für die Kleidung bei der Ankunft:

    Wie sehen die Tribute denn aus, wenn sie in das Kapitol kommen? In den Zügen gibt es Ankleideräume mit den verschiedensten Kleidungsstücken.

    Hier kommen sie, die Anregungen xD:

    Ich gehe davon aus, dass die Tribute zu etwas alltäglichem aber schickem tendieren würden. Ein stylischer Overall würde es bei einem Mädchen tuen und bei den Jungen ein Oberteil und eine Hose. Von den Farben und dem Schnitt her, sollte es die Schönheit des Tributs unterstreichen beziehungsweise sie hervorheben.

    Die Eröffnungsfeier:

    Hier ein paar Anregungen für die Kostüme bei der Wagenparade. Es ist für dieses Jubeljubiläum ja ein noch größeres Thema.

    Distrikt 1:
    Die Kostüme der Tribute aus Distrikt 1 sind in auffälligen Farben und sollen ihren Wohlstand symbolisieren. Auch werden meist eine der Luxuswaren in das Kostüm eingebaut, zum Beispiel bei Glimmer und Marvel war es pinker Pelz und insgesamt auffällig gehalten. Auch wurde einiges an Glitzer eingebaut und Glimmer hatte einen auffälligen Kopfschmuck. Da Diamanten ein wichtiger Export von Distrikt 1 sind, könnte man dies auch einbauen. Außerdem wollen die Karrieretribute auch die anderen einschüchtern.

    Distrikt 2:
    Zwar ist Distrikt 2 eigentlich der Distrikt der Steinmetze, doch wird das nun nur selten in die Kostüme eingebaut. Denn das worauf Distrikt 2 eigentlich stolzer ist und woher der Wohlstand kommt, ist das Militär. Daher wird etwas damit eingebaut. Etwas im Gladiatoren-Stil könnte vorkommen oder auch große Persöhnlichkeiten (Cäsar, Kleopatra) oder Andeutungen, denn das Ziel der Karrieros ist neben Sponsoren zu bekommen, auch, die anderen Tribute einzuschüchtern.

    Distrikt 3:
    Wohl die wichtigste Sache bei Distrikt 3: Es sollte etwas mit Technologie und Elektrik zu tun haben! (No Sh! t Sherlock) Und von da aus ist es relativ frei zu entscheiden. Von den Farben her, sind die Grundfarben meist silber, grau und schwarz. Man kann ein Kostüm kreieren, das Schaltkreise-mäßig aufgebaut ist, oder das die Struktur des Kostüms wie ein Chip aussieht. Beetee und Wiress hatten Kostüme, die mit elektrischen Lämpchen bestückt waren. Man könnte auch etwas mit Kabeln machen. Ihr seht das es also echt viele verschiedene Möglichkeiten gibt.

    Distrikt 4:
    Bei Distrikt 4 ist das essenzielle, das die Kostüme etwas mit Wasser/dem Meer und mit Fischen zutun haben. Von da ist es relativ frei wie man das macht. Da Distrikt 4 auch ein Karrieredistrikt ist, sollten die Kostüme auf andere Tribute möglichst einschüchternd wirken. Auch kann man sich da etwas an Poseidon anlehnen. Eine der Hauptfarben ist meist blau. Die Tribute aus D4 in den 74. Hungerspielen trugen blaue Gewänder mit auffälligem Kopfschmuck, der mit Meeresbewohnern geschmückt wurde.

    Distrikt 5:
    Distrikt 5 ist der kleinste aller Distrikte, sein Export ist Energie und Strom. Daher sollten die Kostüme wohl strahlend sein, halt Energie ausstrahlen, aber auch einen ganz kleinen Technik-Flaire haben, da der Strom wohl damit zu tun hat, man könnte für diese Seite des Exportes kabelartige Dinge in das Kostüm integrieren. Auch kann man Glitzersteine, Glitzer und Pailletten einbauen. Standardfarben sind so in etwa Gold und Silber (grau) Viel mehr kann man hier auch nicht aufzählen. Bei den 74. Hungerspielen trugen die Tribute aus diesem Distrikt silberne, ärmellose Gewänder, die mit Glitzer und Glitzersteinen bedeckt waren. Sie trugen eine Art kreisförmige Platte um den Kopf, die ebenso in Silber und mit Glitzer und Glitzersteinen bedeckt war.

    Distrikt 6:
    Der Export dieses Distriktes sind Transportmittel. Um dies in ein Kostüm zu verarbeiten muss man kreativ denken. Man könnte Teile der Transportmittel einarbeiten, zum Beispiel einen Kopfschmuck der ein Rad andeutet. In den Farben sollten es Silber oder Gold sein.

    Distrikt 7:
    Holz und Holzverarbeitung. Was man da wohl als Kostüm machen kann? Als allererste Idee: Einen Baum! Nehmt euch Johanna als Beispiel xD Ne Spaß, da es in Distrikt 7 sehr viele Wälder gibt, ist etwas baumartiges als Kostüm ein guter und sicherer Call. In den 74. Hungerspielen trugen die Tribute aus Distrikt 7 Kleider in weiß, welche Papier darstellen sollten. Es war insgesamt sehr faltig und mit extra Teilen an dem Stoff angenäht, was gefaltetes Papier darstellen sollte und als Kopfschmuck trugen sie fächermäßig gefaltetes weißes "Papier".

    Distrikt 8:
    Bei Distrikt 8 ist es im Grunde ganz einfach, weil der Export Textilien sind. Aber man kann Stoffe natürlich als jene hervorheben, am besten nutzt man verschiedene grelle Farben wie pink, blau u. ä. Auch könnte manches so aussehen lassen, als wäre das Kostüm aus vielen verschiedenen Stoffen zusammengenäht, mit verschiedenen Mustern, manche Teile weit, mache eng am Körper usw.

    Distrikt 9:
    Da der Export von Distrikt 9 Getreide und deren Produkte sind, kann man Getreide als Kopfschmuck machen. Man könnte eine Art Erde als Kostüm machen und dann darauf Getreide machen. Oder man könnte ein einfaches Kostüm designen, was aber von einigen Rüsschen und goldenen Steinen geschmückt wird, die das Getreide darstellen.

    Distrikt 10:
    Was viele bei Viehzucht direkt in den Sinn kommt, sind Cowboys. Ja, und deswegen kann man das als ein Kostüm nutzen. Am besten mit auffälligen Farben wie Gold und einer großen, aber noch gesunden Menge an Glitzer, Glitzersteinchen und Pailletten.

    Distrikt 11:
    Was man gut bei Landwirtschaft in das Kostüm einbauen könnte, sind Latzhosen. Die Farbe sollten nicht zu grell sein, Blau und Weiß trifft es eigentlich ganz gut. Um die Kleidung zu dekorieren kann man alles mögliche aus der Landwirtschaft kommende nutzen. Als Kopfschmuck könnte man Lorbeeren oder ähnliches nutzen, weil es ja ebenso in diese Richtung geht und Distrikt 11 als Aufgabe zuteil wäre.

    Distrikt 12:
    Da Distrikt 12 der Bergbau zufällt, am wichtigsten der Kohleabbau, sollte man etwas in die Richtung gehen. Das Kostüm sollte eine dunklere, fast schwarze Grundfarbe haben, was für die Kohle stehen würde. Eine Möglichkeit wäre, die Entflammbarkeit von Kohle als Grund, etwas mit Feuer zu machen. Auch könnte man Dinge in das Kostüm einbauen, was für verschiedenste Erze in den Minen steht.

    Das waren ein paar Ideen, was ihr machen könntet ^^ Kreativ dürft ihr gerne sein, aber behaltet den Distrikt und seinen Export im Hinterkopf.

    Der Ball der Tribute:

    Ach ja der Ball... xD Hier kommen ein paar Ideen, ich mache es Distrikt spezialisiert, weil ich mir da ein paar Gedanken gemacht habe, und ich gesehen habe, dass es doch eine interessante Idee wäre, vielleicht auch den Distrikt in das eigene Outfit zu integrieren.

    Distrikt 1:
    Weibliche Tribute: Die weiblichen Tribute aus Distrikt 1 werden wahrscheinlich zu teuren Abendkleidern greifen und so gestylt werden, durch ihr hübsches Aussehen Sponsoren zu gewinnen und zu beeindrucken. Auch strahlen die Tributinen eine gewisse Autorität aus. Auch wird man sich nicht zurückhalten Luxuswaren wie Diamanten und andere teure Dinge einzubauen, wie zum Beispiel teuren Pelz, doch werden die Kleider nicht zu strahlend.
    Männliche Tribute: Ein feiner Anzug, der farblich zu dem Tribut passt würde es wohl werden. Feine Einbringung der Luxuswaren wie Pelz wird natürlich auch bedacht.

    Distrikt 2:
    Weibliche Tribute: Das ist der Moment in dem die Tributinen dieses Distrikts am meisten darauf setzen werden, eine große Persöhnlichkeit (Kleopatra z. B.) in gewisser Weise nachzuahmen, was gut Sponsoren verschafft, aber am meisten eines bezweckt: Autorität unter den Tributen.
    Männliche Tribute: Auch die männlichen Tribute werden diese Taktik fahren. Und wenn sie es wegen irgendetwas nicht tun, wird es ein feiner Anzug, der seine Attraktivität unterstreicht.

    Distrikt 3:
    Weibliche Tribute: Die Tributinen aus Distrikt 3 könnten etwas mit technologischen Mustern auf dem Kleid haben. Ebenso wäre es am ehesten in Silbertönen gehalten. Aus meinem Bauchgefühl sage ich dass es wahrscheinlich ein kürzeres Kleid wäre.
    Männliche Tribute:

    Distrikt 4:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 5:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 6:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 7:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 8:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 9:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 10:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 11:
    Weibliche Tribute:
    Männliche Tribute:

    Distrikt 12:
    Weibliche Tribute: Für Distrikt 12 würde ich mich etwas an der Wagenparade Basis halten, da würde ich mich aber viiieeel eher mit Feuer-Akzenten im Schwarz heranwagen, als bei der Parade, etwas Katniss' Kleid beim Interview ähnelnd, nur ohne Verwandlung oder sowas.
    Männliche Tribute: Es wird wahrscheinlich kein teurer Anzug werden, eher etwas Tank Top-ähnliches (siehe Peeta in Catching Fire bei der Wagenparade) Vielleicht könnte man aber Ärmel einbauen, die durchsichtig sind, nur an manchen Stellen so eine dunkle Spur haben, so dass es aussieht als ob ein schwarzes Band um den Arm gewickelt wäre, mit ein paar kleine Ansätzen die Erze andeuten sollen.

    Ihr müsst euch nicht an irgendwelche Ideen von mir halten, ich finde es einfach nice Ideen zu geben. Ich meine beim Ball muss nicht jedes Tribut irgendwie auf seinen Distrikt oder ähnliches zurückgreifen, es ist einfach ein Tick der Stylisten ist, würde ich sagen, da sie es ja sonst für die Wagenparade machen und dann das einfach hier hineinfließen lassen.
    Ich entschuldige mich auch, wenn ich für nicht alle Distrikte etwas (brauchbares) stehen habe, bei manchen fehlt mir einfach die Inspiration, sry.
    Außerdem beschreibe ich das gerade so, wie ich persönlich die Distrikte und Personen einschätze, ihr könnt auch gerne etwas total anderes bei euch haben.

    13
    Die Arena

    Da diese Arena relativ kompliziert aufgebaut ist, werde ich sie etwa 25 min vor Spielanfang eintragen, vor und nach könnt ihr mir natürlich Fragen stellen.

    14
    Das Füllhorn:

    Trage ich kurz vor Beginn der Hungerspiele ein.

    15
    ((unli))((big))Die Toten:((ebig))((eunli)) ((bold))Distrikt 1:((ebold)) ((bold))Distrikt 2:((ebold)) ((bold))Distrikt 3:((ebold)) ((bold))Distrikt 4:(
    Die Toten:




    Distrikt 1:



    Distrikt 2:



    Distrikt 3:



    Distrikt 4:



    Distrikt 5:



    Distrikt 6:



    Distrikt 7:



    Distrikt 8:



    Distrikt 9:



    Distrikt 10:



    Distrikt 11:



    Distrikt 12:




    (Wird während der Spiele eingetragen)

    16
    News in- und außerhalb des RPGs

    Außerhalb des RPGs:
    ➣Das RPG wurde fertig erstellt! [17.08.2020]
    ➣Testedich hat das RPG angenommen, woohooo [20.08.2020]
    ➣Die erste Person hat sich jemanden reserviert und sie tritt bald bei. Hallo Luna ^^ [20.08.2020]
    ➣Das RPG ist so gut wie fertig umgekrempelt [21.08.2020]
    ➣Eine weitere Person hat sich jemanden reserviert und tritt bald bei ^^ Willkommen Esenosarumensemwonken UwU [21.08.2020]
    ➣Das erste Mitglied, Esenosarumensemwonken rpgt nun mit uns! Hiii [22.08.2020]
    ➣Noch mehr Charaktere wurden reserviert [22.08.2020]
    ➣Combi007 hat sich uns auch angschlossen! Welcome! [22.08.2020]
    ➣Wir bräuchten mehr männliche Tribute [22.08.2020]
    ➣Hey ho! Willkommen Die weiße Loth-Katze ^^ [23.08.2020]
    ➣Wir haben die ersten Partner! ^^ [23.08.2020]
    ➣Auch Eulenfluegel hat sich uns angeschlossen UwU Hiii [24.08.2020]
    ➣Die liebe _No time to die_ hat eine Bilderliste für das RPG gemacht, danke dir! [24.08.2020]
    ➣Auch Trixi hat sich uns angeschlossen! Moinsen UwU [24.08.2020]
    ➣Wir haben noch zwei neue Mitglieder, die wir in diesem RPG begrüßen können: Aloha psychotic und Federsturm [24.08.2020]
    ➣Noch mehr Leute wurden Teil dieses RPGs! Heya Ryuu, ɐʌııopǝɹɐʌın und Rubinstrom UwU [25.08.2020]
    ➣Distrikt 7 ist voll! Es können keine weiteren Tribute aus diesem Distrikt erstellt werden! [25.08.2020]
    ➣Ich habe eine Steckbriefseite erstellt! [26.08.2020]
    ➣Daisy ist jetzt auch da ^^ Hi! [30.08.2020]
    ➣Auch Luna hat sich uns angeschlossen 👋 [30.08.2020]
    ➣Hallo Mr. Super Anwalt ^^ [01.09.2020]
    ➣Welcome, welcome Sarah13 ^^ [01.09.2020]
    ➣Lol ich hatte dich total übersehen beim Eintragen, sry. Willkommen im RPG, Kleine Maracuja [02.09.2020]
    ➣Daisy hat entschlossen TD zu verlassen, somit auch dieses RPG. Möge das Glück stets mit dir sein, liebe daisy! Ihre Charaktere wurden an andere Mitglieder umgeschrieben. [16.09.2020]
    ➣Das RPG wurde ein Monat alt ^^ Yayyy! Danke an alle Mitglieder die helfen, dass hier aktiv zu halten ^^ Ihr seid echt toll [17.09.2020]
    ➣ #Kolbea ist daa (Lili ist ultra happy hahahahaha xd)(Btw musste das einfache schreiben, des is einen Meilenstein xD lul [22.09.2020]
    ➣Leider verlässt ɐʌııopǝɹɐʌın dieses RPG, da es ihr mit ihrer Arbeit zuviel wird und sie nicht mehr mitkommt. Das ist sehr schade, ich wünsche dir alles Beste und das das Glück stets mit dir ist ^^ [24.09.2020]
    ➣Jaqueline ist jetzt Teil des RPGs, möge das Glück stets mit dir sein! [04.10.2020]


    Innerhalb des RPGs:

    ➣Die Ernten beginnen! (Steckbriefe werden ab jetzt angenommen!) [21.08.2020]
    ➣Die allererste Ernte dieses Jahr fand in Distrikt 7 statt! Sie ist nun fertig und die Tribute setzen ihre Fahrt zum Kapitol bald an! [25.08.2020]
    ➣Die Abschiedszeit in Distrikt 7 ist endgültig beendet und die Tribute steigen in den Zug zum Kapitol ein. (Ihr könnt mit den Tributen aus D7 rpgn ^^) [31.08.2020]
    ➣In noch mehr Distrikten haben die Ernten begannen. Jene sind Distrikt 3, Distrikt 4, Distrikt 5, Distrikt 9, Distrikt 11 und Distrikt 12. Die Abschiedszeit ist bald vorbei und die Züge Richtung Kapitol fahren los. [06.09.2020]
    ➣Die Züge jener Distrikte fahren los. [07.09.2020]
    ➣Auch in dem Distrikt der Luxuswaren hat die Ernte begonnen und die Tribute fahren in wenigen Stunden los! [11.09.2020]
    ➣In den übrig gebliebenen Distrikten werden ebenso bald die Ernten statt finden (man kann atm in den Distrikten 2, 6 und 8 rpgt werden)
    ➣Die Ernte in Distrikt 2 findet zuerzeit statt! [26.09.2020]
    ➣Der Zug aus Distrikt 7 passiert in wenigen Stunden die Rocky Mountains! [04.10.2020]


    Hier ist der Link zu meinem Profil, falls ihr irgendwelche Fragen habt und für die Steckbriefe:

    Hier klicken ^^

    Hier ist der Link zu der Steckbriefseite:

    Hier kommt ihr dort hin ^^

    Hier ist der Link zu der Bilderliste:

    Hier geht es zur Bilderliste

    17
    Wer spielt wen? Kleine Übersicht

    LilianaMaximoff:
    -Electra Calaena Voltdale-Latier (D3 w2)[17 Jahre alt]
    -Neira Byte (D3 Mentorin)[46 Jahre alt]
    -Maya Asha Donner (D12 w1)[17 Jahre alt]
    -Blade Ryker Maximus (D2 Bewohner)[49 Jahre alt]
    -Angelina Athena Lyme (D2 Bewohnerin)[17 Jahre alt]
    -Lumen Dell (D3 m1 Kanonenfutter)

    Esenosarumensemwonken:
    -Ophelia Dahlia Gracelyn Summer (D5 w1)[16, bald 17 Jahre alt]
    - Jade Rosewood (D1 w1)[17 Jahre alt, relativ bald 18 Jahre alt]

    Combi007:
    -Aria Konan (D7 w1)[16 Jahre alt]
    -Victoria Kingsley (D3 w1)[15 Jahre alt]
    -Felina Crown (D4 w2)[17 Jahre alt]
    - Novana King (D8 w1)[16 Jahre alt]
    -Arthama Crown (D4 Mentorin)[19 Jahre alt]
    -James Steeler (D5 m1)[14 Jahre alt]
    -Jason Deros (D8 m2)[18 Jahre alt]
    -Keira O'Kelly (D5 Mentorin)[17 Jahre alt]
    -Dean Finnigan (D7 m1)[13 Jahre alt]
    -Allessandro Delari (D4 m1 Kanonenfutter)
    -Stephanie Riso (D6 w2 Kanonenfutter)

    Die weiße Loth-Katze:
    -Hazel Sky Ashlock (D11 w2)[15 Jahre alt]
    -Ronan Flatwood (D11 Mentor)[50 Jahre alt]

    Eulenfluegel:
    -Claudius Jonathan Mildflake (D3 m2)[14 Jahre alt]
    -Alan Fairbush (D1 m2)[16 Jahre alt]
    -Finn Lionel Parker (D10 m2)[15 Jahre alt]
    -Teddy Wilkinson (D11 m2)[14 Jahre alt]
    -Lizzy Arausio (D7/3 Bewohnerin)[7 Jahre alt]

    Trixi:
    -Kimberly Lou Dixon (D1 w2)[15 Jahre alt]
    -Savannah Everglade (D5 w2)[14 Jahre alt]
    -Matt Damon (D7 m2)[17 Jahre alt]
    -Katinka Harmony Silverstone (D10 w2)[15 Jahre alt]
    -Jake Barley (D9 Mentor)[19 Jahre alt]
    -Pietro Baker (D12 m1 Kanonenfutter)
    -Lionel Stone (D9 m2 Kanonenfutter)

    ρѕу¢нσтι¢:
    -Dehlia Eloise Melodie Smirnow (D2 w1)[17 Jahre alt]

    Federsturm:
    -Nathaira Nightflake (D7 w2)[16 Jahre alt]
    -Erle Lowdrop (D11 m1)[12 Jahre alt]

    Rubinstrom:
    -Yuna Malacai (D9 w2)[16 Jahre alt]
    -Kol Marshall (D2 m2)[18 Jahre alt]
    -Lilia Woodstone (D6 w1)[16 Jahre alt]
    -Katniss Everdeen (D12 Mentorin)[45 Jahre alt]

    Ryuu:
    -Limbo North Fernsby (D2 m1)[15 Jahre alt]
    -Lark O'Connor (D12 m2)[12 Jahre alt]
    -Wren Lucas Caulfield (D6 m2)[16 Jahre alt]
    -Sebastian Murphy (D6 m1 Kanonenfutter)

    ꧁𝐿𝑢𝑛𝑎෴𝐴𝑞𝑢𝑎𝑟𝑖𝑢𝑠꧂:
    -Blodwen Lilian Everdeen (D12 w2)[17 Jahre alt]
    -Cataleya Viola Everdeen (D12 Bewohnerin)[12 Jahre alt]

    Mr. Super Anwalt:
    -Jongo Luciano Grey (D4 m1)[17 Jahre alt]
    -Kleeus Voner (D10 m1)[15 Jahre alt]
    -Alandro Kruseck (D5 m2)[18 Jahre alt]
    -Frank Solomi (Kapitol, Sponsor)[25 Jahre alt]
    -Delyon Salamar (D8 m1)[15 Jahre alt]
    -Larita Hodelio (D8 Mentorin)[47 Jahre alt]

    Sarah13:
    -Layla Crown (D4 w1)[14 Jahre alt]
    -Lucy Parker (D11 w1)[15 Jahre alt]
    -Jupiter Firestorm (D1 m1)[17 Jahre alt]

    Kleine Maracuja:
    -Maili Rose Aredean (D9 w1)[15 Jahre alt]
    -Rye Duskall (D9 m1)[16, fast 17 Jahre alt]
    -Leif Arausio (D7 Mentor)[48 Jahre alt]

    Jaqueline2703:
    -

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (404)

autorenew

vor 28 Minuten flag
Seb:
"So kann man es betrachten. Aber im Prinzip ist es trotzdem nicht deine Entscheidung, wie du gelenkt wirst. Was ist, wenn du durch einen Spielemacher-Trick verletzt wirst und zum Füllhorn musst? Genau dorthin, wo die Karrieros warten? Vielleicht kommt es teilweise auf Glück an, kann schon sein. Trotzdem liegt alles in ihrer Hand." *blinzelt kurz* "Entschuldige." *leiser*
vor 41 Minuten flag
Stephanie: Glaub mir. Es geht definitiv um Glück. Jemand der nicht auf die Karrieros trifft hat Glück. Jemand der zum Füllhorn rennt und nicht dort stirbt haz Glück. Und wenn man in einem reichen Distrikt geboren wird-reines Glück. Es kommt auf alles an. Auch auf Glück.
vor 52 Minuten flag
Seb:
"Mhm. Vor allem finde ich es aber unfair, dass sie die Macht über unsere Leben und Tod haben. Diese Leute haben 48 Jugendliche in der Hand. Und nur sie entscheiden dann, was mit uns passiert. Es geht nicht um Glück, sondern Auftreten, Kampfkunst und Sponsoren." *sieht auf seinen Teller*

Limbo:
*blickt leicht genervt auf, was er sich versucht nicht anmerken zu lassen, und sieht Leto an. Dann lächelt er einfach und nickt, ohne noch irgendwas zu sagen*
vor 2 Stunden flag
Claudius: *sein Blick bleibt weiterhin auf Electra liegen und er interessiert sich nicht im Ansatz für die Spiele*
vor 7 Stunden flag
Vicki:*sie interessiert sich wirklich für die Spiele und schaut konzentriert zu. Gerade sticht ein Karriero ein kleines, 12järiges Mädchen ab*
vor 20 Stunden flag
Electra: //Puh... // *bemerkt seinen Blick auf sich liegen, tut so als würde sie sich für die Spiele interessieren*

Bea: *sehe die ersten Häuser des Kapitols*

Leto: Wir sind bald daaa! Ihr wisst was das heißt!
Gestern flag
Lucy: *warte auf Ronan und nehme den Zettel entgegen und lese vor*

Kampf- und Waffenstationen:
➣Bogenschießen
➣Messerwurf
➣Blasrohre
➣Speerkampf- und wurf
➣Äxte
➣Axtwurf
➣Boxen
➣Ringen
➣Nahkampf
➣Dolche und Messer
➣Schwertkampf
➣Dreizack
➣Zweikampf
➣Wurfsterne
➣Schleuder
➣Andere Waffen

Überlebenskünste:
➣Essbare/giftige/heilende Pflanzen
➣Tierwelt (essbare und giftige Tiere)
➣Feuer machen
➣Knoten machen/binden
➣Wasser finden
➣Unterschlupf machen
➣Flechten
➣Fallen stellen
➣Tarnung
➣Klettern
➣Schwimmen
➣Angelhaken machen
➣Hängematten flechten

Krafttraining und anderes:
➣Gewichte
➣Seile
➣Hürdenpacours

*schaue dann zu denn anderen hoch*
Gestern flag
Hazel: Gute Idee.

Ronan: Ich habe eine Liste der Stationen die es letztes Jahr gab. Wartet kurz. *er geht zu seinem Mantel, der neben der Tür hängt, fischt einen etwas zerknickten Zettel aus der Tasche und gibt ihn Lucy*
Gestern flag
(Hups, ganz vergessen meinen Namen zu ändern. XD)
Gestern flag
Dean:*sieht sich die 78.Hungerspiele an*
Gestern flag
(Ich finde die Idee gut^^)

Claudius: *ihm fällt tatsächlich nicht auf das Electra erleichtert ist, er wendet sich immer noch nicht den Spielen zu, sondern bleibt auf Electra fokussiert*
vor 2 Tagen flag
(Cool ^^. Da ich beide nicht kenne, such du einfach aus ^^. Ich hab dort Nathaira)
vor 2 Tagen flag
(Die beiden kommen aus Distrikt 7.)
vor 2 Tagen flag
(Ich hätte Aria und Dean.^^)
vor 3 Tagen flag
Lucy: Ok ich würde sagen wir gehen die Stationen gemeinsam durch und schauen wer welchen Part am besten übernimmt, oder?
vor 3 Tagen flag
(D11 klingt gut, ich bin gerade mit Hazel und Ronan im Speisewagen kannst ja dazu kommen^^)
vor 3 Tagen flag
(Hey, mag jemand RPGen? Ich hab D7 und D11 ^^)
vor 3 Tagen flag
(aww cool!)
vor 3 Tagen flag
(Ich hab grade aus Langeweile ein paar Collagen für Hazel erstellt. https://www.testedich.de/quiz66/quiz/1603205781/Hazel-Sky-Ashlock-Bilder)
vor 3 Tagen flag
Ronan: Ok. Dann fangen wir am besten ganz am Anfang an.

Hazel: Also bei der Wagenparade?

Ronan: Dafür braucht ihr ja keinen besonderen Plan. *lächelt* Reden wir über das Training.