Springe zu den Kommentaren

Die Serafion Highschool [RPG]

Erstellt von:

Zurück in die Schule, heißt es für die vielen Schüler der Serafion Highschool.
Die Sommerferien sind vorbei und viele freuen sich darauf, nach den langen Ferien wieder zurück auf das Internat zu gehen und alte Mitschüler wiederzusehen.
Doch dieses Jahr ist irgendetwas anders...
Kaum betreten die Schüler das Schulgelände, so bekommen sie Nachrichten auf ihr Handy. Es ist eine geheimnisvolle App, die sich ganz von alleine auf die Handys der Schüler und Lehrer installiert. Das Problem ist, die App wird man nicht mehr los, denn man kann sie nicht mehr löschen oder die Nachrichten blockieren. Doch damit reicht es noch nicht: Diese App scheint alles über dich zu wissen. Deine Vorlieben, deine Abneigungen, deine Geheimnisse...einfach alles.
Und all diese Informationen wird sie mit der Außenwelt teilen, ob du es willst oder nicht. Erfüllst du die Aufgaben, die dir die App stellt, bist du sicher. Doch verlierst du oder verhältst dich falsch, so wird sie dich bestrafen und in aller Öffentlichkeit blamieren. Niemand ist mehr sicher, nichts bleibt auf ewig geheim.
Woher kommt diese App? Und wer steckt dahinter? Wie wird man sie wieder los? Niemand scheint eine Antwort auf diese Fragen zu wissen...

    1
    Das Inhaltsverzeichnis

    ➜ Das Inhaltsverzeichnis (K. 1)
    ➜ Die Regeln (K. 2)
    ➜ Die Story (K. 3)
    ➜ Die Anmeldung (K. 4)
    ➜ Die Serafion Highschool
    (Schulgelände, Schulregeln, Umgebung) (K. 5)
    ➜ Die Zimmer und Klassen (K. 6)
    ➜ Die App und ihre Gemeinheiten (K. 7)
    ➜ Die Charaktere und die Beziehungen
    (Gruppen der Schule)
    (K. 8)
    ➜ Das Schwarze Brett (K. 9)
    ➜ Wichtige Ereignisse in der Story (K. 10)
    ➜ Werbung, Links und wichtige Informationen (K. 11)
    ➜ Ab hier folgen unsere Steckbriefe. (K. 12)

    2
    Die Regeln

    Die Regeln sind sehr wichtig, jeder sollte sie im Kopf behalten und sich an sie halten. Regelverstöße werden bestraft.

    ➜Ich bin die Chefin und treffe letztendlich alle Entscheidungen alleine. Natürlich darf jeder seine Meinung sagen, Vorschläge machen oder mir Tipps geben, trotzdem entscheide ich.

    ➜Bitte fangt erst an, wenn ich den Steckbrief genehmigt habe. Sollte ich euch auffordern, etwas an eurem Steckbrief zu ändern, tut dies bitte ohne zu jammern.

    ➜Jeder hat Stärken und Schwächen, Ängste oder Probleme, niemand ist perfekt.

    ➜Mobbing, Streit und Beleidigungen außerhalb des Rpgs sind verboten. Innerhalb
    ist es erlaubt, aber bitte übertreibt es nicht. Sehr schlimme Beleidigungen könnt ihr zum Beispiel als [...] angeben.

    ➜Dieses Rpg ist nicht für extrem lange Privatgespräche gedacht. Ihr habt (größtenteils) Profile, auf denen ihr schreiben könntet.

    ➜Brutalität und Smut sind strengstens untersagt. Klar, Jungs können sich ab und zu prügeln, aber ihr müsst nicht beschreiben, wie laut die Knochen knacken oder wie weit das Blut spritzt. XD
    Bei euren Liebesgeschichten müsst ihr skippen, oder schreibt privat, wo es kein anderer sehen muss.

    ➜Bitte schaut euch das RPG öfters an, da ich manchmal vielleicht etwas löschen, ändern oder hinzufügen werde.

    ➜Wer die Regeln gelesen hat, schreibt »Handy« unter seinen ersten Steckbrief.

    ➜Bitte kommt wenigstens
    alle zwei Tage on. Wer zwei Wochen unentschuldigt fehlt, kann seine Tasche packen.

    ➜Bitte schreibt nicht nur "Hallo" oder schickt einen Steckbrief, ohne euch danach noch einmal zu melden.Wenn man kein Rpg macht, braucht man sich gar nicht anzumelden! Einmal "Hallo" zu schreiben, heißt auch nicht, dass man da war.

    ➜Niemand wird ignoriert oder ausgeschlossen. Helft den neuen Mitgliedern, sich einzufinden.

    ➜Niemand darf ohne Erlaubnis des Spielers getötet werden.

    ➜Dies ist quasi ein Real Life RPG. Niemand besitzt magische Fähigkeiten, kann als Schwerverbrecher immer der Polizei davonkommen, etc. Auch sind wir hier an einer Schule! Denkt daran.

    ➜Die App sollte euch, wenn überhaupt, sinnvolle Aufgaben geben, die eurer Charakter auch schaffen kann. Manchmal sollten sie aber die Aufgaben auch nicht hinkriegen.

    ➜Habt Spaß.

    3
    Die Story

    Zurück in die Schule, heißt es für die vielen Schüler der Serafion Highschool.
    Die Sommerferien sind vorbei und viele freuen sich darauf, nach den langen Ferien wieder zurück auf das Internat zu gehen und alte Mitschüler wiederzusehen.
    Doch dieses Jahr ist irgendetwas anders...
    Kaum betreten die Schüler das Schulgelände, so bekommen sie Nachrichten auf ihr Handy. Es ist eine geheimnissvolle App, die sich ganz von alleine auf die Handys der Schüler und Lehrer installiert. Das Problem ist, die App wird man nicht mehr los, denn man kann sie nicht mehr löschen oder die Nachrichten blockieren. Doch damit reicht es noch nicht: Diese App scheint alles über dich zu wissen. Deine Vorlieben, deine Abneigungen, deine Geheimnisse...einfach alles.
    Und all diese Informationen wird sie mit der Außenwelt teilen, ob du es willst oder nicht.
    Woher kommt diese App? Und wer steckt dahinter? Wie wird man sie wieder los? Niemand scheint eine Antwort auf diese Fragen zu wissen...

    4
    Die Anmeldung

    Schreibt in Sätzen. Gebt alles so ausführlich wie möglich an. Links werde ich nicht nachgehen. Niemand ist perfekt. Jeder hat Stärken, Schwächen und seine Macken.

    ➜Name: ( Vor - und Nachname.)
    ➜Alter: ( Person ab 14+ werden nur angenommen.)
    ➜Geschlecht:
    ➜Geburtstag:

    ➜ Klasse:
    ➜Zimmer: ( Achtet darauf, dass das Zimmer, dass ihr wählt, noch nicht voll ist.)

    ➜Beziehungsstatus: ( Single, verliebt, etc. Kann noch geändert werden.)
    ➜Sexualität:

    ➜Aussehen: ( Keine Links. Beschreibt ausführlich. Mindestens fünf Sätze.)
    ➜Besondere Merkmale: ( Ein Tattoo, ein Muttermal, etc.)

    ➜Charakter: (Gute und schlechte Eigenschaften, die hat jeder. Auch hier fordere ich mindestens fünf Sätze.)
    ➜Stärken: ( Maximal 6.)
    ➜Schwächen: ( Mindestens 3.)

    ➜Vorlieben:
    ➜Abneigungen:
    ➜Freizeitaktivitäten:

    ➜Angst/Ängste: ( Jeder hat welche. )
    ➜Geheimnis/Geheimnisse:

    ➜Familie: ( Nicht jeder kommt aus schlechten Verhältnissen!)
    ➜Vergangenheit: ( Es gibt auch welche, die eine glückliche Kindheit hatten, etc. Nicht alle wurden gemobbt, gehasst oder ins Heim gegeben, etc.)

    ➜Sonstiges:

    5
    Die Serafion Highschool

    ➜ Das Schulgelände

    Das Internat liegt in einem großen Wald in der Nähe eines großen Sees.
    Am See gibt es einen Zeltplatz, da die Klassen öfters Ausflüge dorthin unternehmen.
    Im Wald findet man einige kleinere Bäche, eine kleinere Schlucht und viele Lichtungen, wo es ebenfalls einen Zeltplatz für die Klassen gibt.
    Im Wald gibt es auch einen kleineren See in einer Senke, wo man auch eine kleine Hütte findet. Ein Boot ist hier ebenfalls vorhanden, in der Hütte gibt es Angelsachen und Taucherausrüstungen.
    Das Gelände das Internats ist kreisförmig angelegt. In der Mitte dieses Kreises befindet sich das Hauptgebäude, das als Schule fungiert. Hier findet man unter anderem die Klassenzimmer oder das Büro der Schulleitung.
    Das Gebäude ist sehr groß, weshalb die Zimmer für die Schüler und Lehrer im selben Gebäude wie die Klassenräume etc. errichtet wurden. Die Zimmer sind Dreierzimmer. Jungs und Mädchen werde getrennt. Die Zimmer für die Lehrer sind in Stockwerk 4, die der Mädchen in Stockwerk 2 und die der Junge in Stockwerk 3.
    Insgesamt hat das Gebäude 4 Stockwerke plus einen Keller und einen kleinen Dachboden.
    Jeder Lehrer hat ein eigenes, wenn auch ziemlich kleines, Zimmer mit Bad und Küche.
    Vor dem Hauptgebäude befindet sich ein kleiner Teich, eine freie Fläche mit Wiese und einige Bänke. Diese Fläche dient als Pausenhof. Auch einige Tische oder Geräte wie eine Schaukel oder einen Tisch für Tischtennis gibt es hier.

    ➜ Die Schulregeln
    ➜ Waffen, Drogen oder Alkohol sind an der Schule verboten.
    ➜ Die Schüler haben ab 20:30Uhr in ihren Zimmern zu sein. Bis 06.00Uhr morgens herrscht Nachtruhe und das Zimmer darf nicht verlassen werden.
    ➜ Ohne die Erlaubnis eines Lehrers dürfen die Schüler des Schulgelände nicht verlassen.
    ➜ Wir behandeln einander mit Respekt und Freundlichkeit! Niemand wird gemobbt oder ausgeschlossen.
    ➜ Das gesamte Schulgelände wird sauber gehalten. Müll gehört in einen Mülleimer, nicht auf den Boden.
    ➜ Die Zimmer sowie ihre eigenen Badezimmer haben die Schüler selbst zu pflegen.

    ➜Die Umgebung
    Ganz in der Nähe gibt es eine Stadt und einen Strand. In der Stadt findet man viele verschiedene Läden, ohne Erlaubnis dürfen die Schüler hier aber nicht hin. Der Strand ist ein langer Sandstrand.

    6
    Die Zimmer und Klassen

    ➜Die Zimmer
    Die Zimmer sind immer Dreierzimmer. Hier gibt es drei Betten, einen großen Schreibtisch, ein Regal, ein gemeinsamen Kleiderschrank und ein kleines Badezimmer mit Dusche, Toilette, Schrank und Waschbecken.

    ➜ Jungenzimmer 1
    ➜ Neville Nash
    ➜ Samuel Serafion


    ➜ Jungenzimmer 2
    ➜ Wesley Wolff
    ➜ Nico Colin


    ➜ Jungenzimmer 3
    ➜ Tristan Jacky
    ➜ Leigh Sandringham
    ➜ Christopher Morgan
    Dieses Zimmer ist voll!

    ➜ Jungenzimmer 4
    ➜ Andrew Ramirez
    ➜ Charles Halton
    ➜ Ryder Smith
    Dieses Zimmer ist voll!

    ➜ Jungenzimmer 5
    ➜ Isaak Leyon
    ➜ Mirio Esta
    ➜ Nico Senza
    Dieses Zimmer ist voll!

    ➜ Jungenzimmer 6
    ➜ Masuyo Kamiji
    ➜ Cy Falih
    ➜ Henry Smith
    Dieses Zimmer ist voll!

    ➜ Jungenzimmer 7
    ➜ Milan Leyon



    ➜ Mädchenzimmer 1
    ➜ Justine Langfeld
    ➜ Luna Quinn
    ➜ Rosalie Morgan
    Dieses Zimmer ist voll!

    ➜ Mädchenzimmer 2
    ➜ Katherine Grey



    ➜ Mädchenzimmer 3




    ➜ Mädchenzimmer 4
    ➜ Elenor Madelaine von Hammersburgh



    ➜ Mädchenzimmer 5




    ➜ Die Klassen

    ➜ Klasse A (14-15 Jahre)
    ➜ Rosalie Morgan

    ➜ Klasse B (15-16 Jahre)
    ➜ Justine Langfeld

    ➜ Klasse C (16-17 Jahre)
    ➜ Tristan Jacky
    ➜ Luna Quinn
    ➜ Katherine Grey
    ➜ Nico Colin
    ➜ Charles Halton
    ➜ Lucky Anderson
    ➜ Masuyo Kamiji
    ➜ Isaak Leyon

    ➜ Klasse D (17-18 Jahre)
    ➜ Wesley Wolff
    ➜ Neville Nash
    ➜ Samuel Serafion
    ➜ Christopher Morgan
    ➜ Andrew Ramirez
    ➜ Elenor Madeleine von Hammersburgh
    ➜ Ryder Smith
    ➜ Cy Falih
    ➜ Mirio Esta
    ➜ Nico Senza
    ➜ Henry Smith
    ➜ Milan Leyon
    ➜ Leigh Sandringham

    Jungs: 18
    Mädchen: 5

    7
    Die App und ihre Gemeinheiten

    Die App spiele nur ICH!

    Aufgaben
    Mit der Zeit wird dir die App Aufgaben stellen. Diese Aufgaben können Wahrheit oder Pflicht Aufgaben sein, diese musst du aber in der Öffentlichkeit erfüllen. Zum Beispiel musst du ein Auto stehlen oder in der Caféteria zugeben, dass du in die und die Person verliebt bist. Seit kreativ! Gewinnst du, passiert nichts. Aber gehst du als Verlierer hinaus, veröffentlicht die App Dinge über dich. Diese Dinge können alles mögliche sein: Fotos, Chatverläufe, Videos, etc. Verlierst du also, werden Teile deiner privaten Sachen an alle anderen Schüler und Lehrer gesendet. Und löschen kann man sie nicht mehr.

    Nachrichten
    Die App schreibt dir zu jeder beliebigen Zeit Nachrichten. Der Absender ist immer unbekannt. Diese Nachrichten können die Aufgaben, aber auch Drohungen beinhalten. Manchmal bekommen die Schüler keine Aufgaben, und Dinge über sie werden einfach so veröffentlicht.

    Verhalten
    Was kaum jemand bemerkt, ist, dass die App alles mitkriegt, wenn man das Handy bei sich trägt. Verhält man sich zum Beispiel unfreundlich gegenüber einer Person, wird die App das wissen. Und so bestraft sie diese Person mit Veröffentlichungen seiner privaten Angelegenheiten...

    Bisherige Aufgaben
    ➜ ✔️ = erfüllt
    ➜ ✖️ = nicht erfüllt
    ➜❓ = Aufgabe noch nicht erhalten
    ➜❗ = Aufgabe erhalten
    ➜ Nico Colin - Nico muss in der Nacht sein Zimmer verlassen und mit blauer Farbe Beleidigungen gegen den Schuldirektor an die Wände neben dem Büro des Direktors schreiben.❓
    ➜ Wesley Wolff - Er muss in einen Tierladen gehen, zwei Mäuse kaufen und diese im Unterricht heimlich in die Tasche von einem seiner Mitschüler stecken.❓
    ➜ Neville Nash - Neville muss sich nachts aus dem Gebäude schleichen, in die Stadt gehen und dort ein Auto klauen. Mit diesem Auto soll er dann auf dem Schulhof am nächsten Morgen herumfahren.❓
    ➜ Tristan Jacky - Der Junge muss sich in der Caféteria auf einen Tisch stellen und vor allen anwesenden Leuten singen und tanzen.❓
    ➜ Samuel Serafion - Es ist seine Aufgabe, eine Person seiner Wahl im Unterricht vor der gesamten Klasse zu blamieren. Diese Person muss aber aus seiner Klasse sein.❗
    ➜ Katherine Grey - Sie muss das Essen in der Cafeteria versalzen und dann dem Direktor etwas davon bringen. ✔️
    ➜ Luna Quinn - Luna muss in einen Laden einbrechen und eine Kleinigkeit klauen.❓
    ➜ Elenor Madelaine von Hammersburgh - Sie muss in der Nacht in ein Jungszimmer gehen und dort bleiben, auch wenn ein Lehrer sie erwischen sollte. ❓

    8
    Die Charaktere

    DieKleineGoldkatze
    ➜ Neville Nash
    ➜ Wesley Wolff
    ➜ Tristan Jacky
    ➜ Samuel Serafion
    ➜ Nico Colin
    ➜ Jim Nash
    ➜ Isaak Leyon
    ➜ Milan Leyon
    ➜ Charles Halton
    ➜ Henry Smith

    Ginny
    ➜ Luna Quinn
    ➜ Katherine Grey
    ➜ Andrew Ramirez

    SinaT13
    ➜ Christopher Morgan
    ➜ Rosalie Morgan
    ➜ Ryder Smith

    Elenalina
    ➜ Elenor Madelaine von Hammersburgh

    Jade
    ➜ Cy Falih
    ➜ Nico Senza

    hati/skalli
    ➜ Mirio Esta
    ➜ Jackson Sutcliff

    Shadowweeb
    ➜ Masuyo Kamiji

    Justini_lini
    ➜ Justine Langfeld

    Nobody
    ➜ Leigh Sandringham
    ________________________________

    Die Beziehungen

    [A] 💍 [B] = A und B sind verlobt.
    [A] 💎 [B] = A und B sind verheiratet.
    [A] 💔 [B] = A und B sind getrennt.
    [A] 🖤 [B] = A und B hassen sich.
    [A] 💙 [B] = A und B sind (beste) Freunde.
    [A] 💛 [B] = A und B sind Geschwister.
    [A] 💚 [B] = A und B sind Verwandte.
    [A] ❤️ [B] = A und B sind ein Paar.
    [A] 💘 [B] = A ist verliebt in B.
    [A] 💕 [B] = A und B sind verliebt.
    ________________________________

    Katherine Grey 💙 Samuel Serafion
    Samuel Serafion 💙 Andrew Ramirez
    Andrew Ramirez 💙 Katherine Grey
    Christopher Morgan 💙 Ryder Smith
    Charles Halton 💙 Tristan Jacky
    Nico Senza 💙 Cy Falih
    Jim Nash 💙 Henry Smith

    Wesley Wolff 💘 Samuel Serafion

    Andrew Ramirez 💕 Samuel Serafion

    Christopher Morgan ❤️ Nico Colin

    Isaak Leyon 💚 Samuel Serafion (Cousins)
    Milan Leyon 💚 Samuel Serafion (Cousins)

    Christopher Morgan 💛 Rosalie Morgan
    Jim Nash 💛 Neville Nash
    Charles Halton 💛 Warren Wolff
    Isaak Leyon 💛 Milan Leyon
    ________________________________

    Die Gruppen

    Ihr wollt eine Gruppe von Schülern erstellen, die die Schule unsicher macht? Dann füllt bitte folgende Vorlage aus, damit jeder alle wichtigen Informationen über eure Gruppe erhält. Achja, diese Gruppen sind in der Schule bekannt. Beispielsweise gibt es an meiner Schule immer einige Personen, die in den Pausen zusammen Musik machen. Im RPG könnte man sie dann also "Die Musiker" nennen.

    ➜ Name: ( Die Name der Gruppe. Seid kreativ. Die Namen können auch ruhig in einer anderen Sprache oder so sein. )
    ➜ Boss: ( Wer hat in der Gruppe die Macht in den Händen? Wer hat das sagen? Natürlich muss nicht jede Gruppe einen Boss haben. Es können auch mehrere sein oder es gibt keinen Boss. )
    ➜ Mitglieder: ( Wer gehört zu dieser Gruppe? Natürlich können im Verlauf des RPG's noch neue Mitglieder dazukommen, diese werden dann nachgetragen.)
    ➜ Ruf: ( Was zeichnet die Gruppe aus? Machen sie Musik zusammen? Oder sind die Schlägertypen oder die Streber, die in den Pausen beieinanderstehen und lernen?)
    ➜ Art: ( Seid kreativ. Nicht alle sind Streber, Musiker oder Schläger. )

    9
    Das Schwarze Brett

    Sehr aktiv sind:
    ➜ SinaT13
    ➜ Shadowweeb
    ➜ Jade

    Aktiv sind:
    ➜ Justini_lini



    Wenig aktiv sind:
    ➜ Elenalina



    Nicht aktiv sind:
    ➜ hati/skalli




    Entschuldigt sind:
    ➜ Ginny (Schule)



    Verwarnt sind:
    ➜ hati/skalli (Inaktivität)



    Geflogen sind:
    ➜ ρѕу¢нσтι¢ (Inaktivität)
    ➜ Rav¡
    ➜ Kuromeuwu
    ➜ -Aqua-
    ➜ Avrina

    10
    Wichtige Ereignisse in der Story

    ➜ Die Schule beginnt wieder!
    ➜ Es kursieren schon einige Gerüchte über die App...
    ➜ Viele Schüler bekommen ihre ersten Aufgaben...und damit auch die ersten Offenbarungen.
    ➜ Plötzlich sind an den Wänden des Schulgebäudes Beleidigungen, die mit Graffiti gesprüht wurden, aufgetaucht. Wer ist der Übeltäter?
    ➜ Ein Geheimnis über Samuel Serafion wurde veröffentlicht, obwohl er seine Aufgabe noch nicht erledigt und somit auch nicht verloren hat. Was ist da los?
    ➜ Dem Direktor wurde versalzenes Essen serviert. Angenommen wird, dass einer der Schüler sich einen Scherz erlaubt hat, oder die Köchin in der Caféteria einen Fehler beim Kochen gemacht hat. Nur was ist wahr?
    ➜ Herausgestellt hat sich, dass das Essen, welches versalzen dem Direktor überbracht wurde, von Katherine Grey stammt.

    11
    Werbung, Links und wichtige Informationen

    ➜ Das RPG wurde erstellt.
    ➜ Willkommen, Otaku uwu! Schön, dass du dabei bist.^^ [06.08.2020]
    ➜ ρѕу¢нσтι¢ hat auch zu uns gefunden, willkommen!:) [06.08.2020]
    Bitte schaut in diesem RPG vorbei. Eigenwerbung ist da. XD
    Link: https://www.testedich.de/quiz65/quiz/1595606351/Willkommen-in-Little-Greenwillow-RPG
    ➜ Willkommen im RPG, Ginny! ^^ [08.08.2020]
    Bitte macht euch schon einmal Gedanken über die Aufgaben eurer Charaktere!
    ➜ Auch ein Willkommen an euch beide, SinaT13 und -Aqua-! ^^ [11.08.2020]
    Dieses RPG braucht dringend aktive Mitglieder! Bitte macht Werbung.
    ➜ Wir haben ein neues Mitglied, willkommen, Kuromeuwu! [24.08.2020]
    ➜ Juhu, noch mehr neue Mitglieder! Willkommen, Rav¡ und jj! [25.08.2020]
    ➜ Schön, dass du dabei bist, Elenalina!^^ [25.08.2020]
    ➜ Willkommen bei uns, Avrina! ^^ [26.08.2020]
    ➜ Und noch ein neues Mitglied! Willkommen, Jade!^^ [29.08.2020]
    ➜ Willkommen, Air und hati/skalli.^^ [03.09.2020]
    Es ist wirklich wichtig, dass wir neue aktive Mitglieder finden. Zwar haben wir viele Mitglieder, einige sind aber so gut wie nie da.
    ➜ jj hat das RPG leider verlassen...
    ➜ Queen ist dabei, willkommen! [16.09.2020]
    ➜ Und auch ein herzliches Willkommen an Shadowweeb! [17.09.2020]
    ➜ Herzlich willkommen, Justini_lini!: D [17.09.2020]
    ➜ Otaku uwu hat uns verlassen...:/
    ➜ Leider musste ich eine Menge an Mitgliedern wegen Inaktivität aus dem RPG löschen...
    SCHON EINMAL HABE ICH EINE 2.0 VERSION FÜR DIESES RPG ANGESPROCHEN. ICH MÖCHTE BITTE, DASS IHR EUCH MELDET, FALLS INTERESSE BESTEHT. IDEEN UND SO WEITER SIND WILLKOMMEN!
    ➜ Herzlich willkommen, Nobody!^^ [26.09.2020]

    12
    Samuel Serafion - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Samuel Serafion ist der Name des Jungen.
    ➜Alter: Samuel ist 18Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Männlich. Man hat es wahrscheinlich schon erkannt.
    ➜Geburtstag: Am 24.12 hat er Geburtstag.

    ➜ Klasse: Er geht in die Klasse D.
    ➜Zimmer: Jungenzimmer Nummer 1.

    ➜Beziehungsstatus: Single. Leider. Aber er treibt sich oft mit anderen Typen herum.
    ➜Sexualität: Offen homosexuell, es ist ihm nicht peinlich.

    ➜Aussehen: Sam ist mit seinen 1.75 nicht zu klein und auch nicht zu groß. Muskulös ist er nicht wirklich, klar, er hat hier und dort Muskeln, aber nicht im untertriebenen Maße, sondern sein Körper wirkt einfach nur ziemlich schlank und trainiert. Seine Haut ist leicht blass, die Augenringe schminkt er sich oft einfach über. Sam trägt Kontaktlinsen, da er Brillen nicht so toll findet. Seine Kontaktlinsen haben eine sehr helle, leuchtende Farbe. Sam hat lange, dichte und schwarze Wimpern, die seine hübschen Augen umrahmen. Er hat einige Sommersprossen auf der Nase und den Wangen, diese sind aber nur leicht zu erkennen. Sams Haare sind eigentlich braun, er färbt sie aber regelmäßig in bunten Farben. Mal blau, dann grün, momentan ist es ein knalliges rot. Seine Haare sind oft zerzaust, aber es steht ihm. Sie reichen ihm bis über die Ohren und knapp bis ans Kinn.
    ➜Besondere Merkmale: Wahrscheinlich seine Augen und seine Haare. Außerdem hat Samuel ein Tattoo, welches seinen ganzen Rücken bedeckt...Einen brüllenden Löwen in goldenen Tönen. Achja...Sein rechtes Bein ist an sehr vielen Stellen, sowohl am Oberschenkel als auch am Unterschenkel, von etlichen, großen Narben geziert.

    ➜Charakter: Sam ist außerordentlich selbstbewusst. Er sagt immer, was er denkt, ist direkt, vorlaut und hat oft etwas zu meckern. Der Junge hält sich für etwas besseres, sieht gerne auf andere herab und spielt den großen Boss der Welt. Durch seine Eltern ist er verwöhnt bis zum geht nicht mehr, weshalb er sich für ein Geschenk Gottes hält. Er lässt andere gerne die Drecksarbeit für ihn erledigen, sich bedienen oder feiern. Sam ist außerdem Recht egoistisch und denkt oft nur an seine eigenen Bedürfnisse oder Vorteile. Trotz allem ist er in der Not für seine Freunde da, kann auch manchmal seine stillen, depressiven Tage haben oder ein lieber Engel sein. Sam bekommt sehr, sehr schnell schlechte Laune, kann bestimmte Situationen schlecht einschätzen und weiß einfach nicht, wann er den Mund lieber halten soll. Er ist ein Junge, der weiß, was er will, sich seinen Willen erkämpft, ehrgeizig ist und nicht allzu schnell aufgibt. Es kommt zwar selten vor, aber Sam kann auch eine emotionale Heulsuse sein.
    ➜Stärken: Sams Selbstbewusstsein gilt wahrscheinlich als eine seiner Stärken. Zudem kann er ziemlich gut den Boss spielen, andere unterwerfen und seinen Willen bekommen. Er schreibt Geschichten, was kaum jemand weiß und kann seine Gefühle oft gut verdrängen oder verstecken. Und er ist ein kleiner Meister der Verführung.
    ➜Schwächen: Der Junge weiß oft nicht, wann er den Mund lieber halten und freundlich sein soll. Außerdem kann er überhaupt nicht kochen, ist schlecht in Mathe und Chemie und nicht so gut im Schwimmen. Außerdem hat er Angst vor Hunden, Spinnen und Höhe. Die Narben an seinen Beinen schmerzen oft, besonders bei Kälte. Wegen ihnen humpelt er manchmal auch, weshalb man ihn öfters mit Krücken sehen kann.

    ➜Vorlieben: Sam mag große, trainierte und hübsche Männer, Süßigkeiten, Kuscheleinheiten und wenn alles nach seiner Pfeife tanzt. Auch geht er gerne shoppen, liebt es zu lesen oder Geschichten zu schreiben und Katzen zu streicheln. Ja, er liebt Katzen. Und er mag es, so beliebt zu sein.
    ➜Abneigungen: Er hasst Hunde, Spinnen und Höhe. Auch mag er es nicht, wenn Leute aus der Reihe tanzen, nicht das tun, was er verlangt oder er kein Essen bekommt. Sein Bein mag er auch nicht, wenn es weh tut.
    ➜Freizeitaktivitäten: Sam geht gerne shoppen, in Clubs, flirtet viel oder feiert. Auch schreibt er Geschichten oder ärgert des öfteren Leute.

    ➜Angst/Ängste: Als kleiner Junge wurde er an seinem Bein sehr schlimm von einem Hund verletzt, weshalb er nun vor diesen Tieren Angst hat. Auch fürchtet er sich vor Spinnen und Höhe.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Sam sagt niemanden, dass er Angst vor Hunden hat, hält geheim, warum er manchmal mit Krücken laufen muss und dass er Angst vor Hunden hat.

    ➜Familie: Seine Mutter Catherine Serafion ist eine der berühmtesten Models der Welt. Sein Vater war früher ein sehr bekannter Sportler, der oft die verschiedensten Turniere gewonnen hat, wegen einer Verletzung aber Schuldirektor wurde.
    ➜Vergangenheit: Sam wurde von seinen Eltern schon immer verwöhnt, da er ihr einziges Kind war. So entwickelte er sich zu einem größtenteils egoistischen und selbstbewussten Typen. Durch seine Eltern, die fast jeder kennt, ist er bis heute hoch angesehen, wird nach Autogrammkarten von seinen Eltern gefragt und ist der beliebste Junge der Schule.

    ➜Sonstiges: Sam möchte unbedingt einen Partner finden. Sein Traummann wäre einer, der mega gut aussieht, ihm ständig Geschenke macht, nie mit ihm meckert, Sam bis zum geht nicht mehr verwöhnt und anbetet und gut kochen kann. XD
    Achja, Sam ist Schülersprecher der Schule und sehr beliebt.

    13
    Neville Nash - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Der Name des jungen Mannes ist Neville Nash. Sein Spitzname ist "Nev".
    ➜Alter: Neville ist 20. Ja, genau. Er ist mehrmals sitzen geblieben.
    ➜Geschlecht: Männlich. Man hat es wahrscheinlich schon erkannt.
    ➜Geburtstag: Er hat am 09.11 Geburtstag.

    ➜ Klasse: Klasse D. Er ist wie gesagt mehrmals sitzen geblieben. Faulheit, schlechte Noten, Versäumen des Unterrichts und kleinere Gefängnisstrafen sind die Gründe dafür.
    ➜Zimmer: Im Jungenzimmer 1 wohnt er.

    ➜Beziehungsstatus: Neville ist single.
    ➜Sexualität: Bisexuell. Bisher hatte er nur eine Beziehung mit einem Mädchen.

    ➜Aussehen: Neville ist ein hübscher, junger Mann. Seine Haut ist minimal gebräunt, hier und da hat er einige unauffällige Narben von wer weiß wie vielen Prügellein oder Unfällen. Seine Haare sind schulterlang, immer geglättet und schwarz, manchmal bindet er sie zu einem Knoten zusammen. Seine Augen sind normalgroß, von dichten, schwarzen Wimpern umrahmt und sie leuchten in einem hübschen, dunklen grün mit einigen hellgrünen Sprenkeln. Neville ist ungefähr 1.90 groß, eher schlank und leicht muskulös, also im normalen und unauffälligen Maße. Über seinen ganzen Rücken zieht sich ein Tattoo ist schwarzen und grauen Tönen: Es zeigt einen Wolfskopf, der Wolf knurrt und schaut angriffslustig.
    ➜Besondere Merkmale: Die Haare vielleicht? Oder das Tattoo.

    ➜Charakter: Neville scheint fast immer gute Laune zu haben. Er ist freundlich, witzig und hat immer einen Rat für jemanden parat. Viele würden nicht vermuten, dass er ein ein kleiner Krimineller ist und schon wegen kleinen Taten ab und zu eine Nacht im Gefängnis verbracht hatte. Manchmal hat Neville von morgens bis abends schlechte Laune, die er oft dann auch an anderen auslässt, ohne es wirklich zu merken. Er hasst es, seine Fehler zugeben zu müssen oder schwach zu wirken. Er hört anderen gerne zu, macht viel Unsinn und ist für fast jede Dummheit zu haben. Manchmal kann er aber auch echt nervig sein, mag er jemanden, ist er anhänglich und benimmt sich manchmal wie ein kleines Kind. Neville kann gelegentlich auch ein kleiner Jammerlappen sein, der in Selbstmitleid ertrinkt und meint, alle anderen würden ihn nur nerven. Trotz all seiner negativen Eigenschaften ist er ein liebevoller und fürsorglicher Typ, der für seine Liebsten alles tun wurde, damit es ihnen gut geht.
    ➜Stärken: Neville verbreitet oft gute Laune oder bringt andere zum Lachen, wenn es ihnen schlecht geht. Er zeichnet ziemlich gut und fotografiert oft die Natur, die Fotos sind ebenfalls sehr schön. Er ist sportlich und kann ganz gut mit Menschen umgehen. Meistens.
    ➜Schwächen: Neville leidet an Asthma und Migräne. Auch wird er sehr schnell krank und hat panische Angst vor Mäusen. In der Schule ist er eher schlecht, da er oft zu faul ist, zum Unterricht zu gehen oder seine Hausaufgaben zu machen.

    ➜Vorlieben: Er mag es, Spaß zu haben, zu lachen und Unsinn zu treiben. Neville trinkt gelegentlich gerne Alkohol und liebt Partys, genauso wie nette Menschen und die Natur. Seine Hobbys mag er ebenfalls.
    ➜Abneigungen: Er hasst Spaßbremsen und kaltes Wetter. Den Unterricht findet er auch blöd, genauso wie Leute, die ihm auf die Nerven gehen. Neville mag keine Mäuse, er findet sie irgendwie eklig.
    ➜Freizeitaktivitäten: Neville verbringt viel Zeit in der Stadt. Dort geht er in Clubs, Bars oder schlendert einfach nur durch die Gegend, um neue Leute kennenzulernen. Auch zeichnet, fotografiert und schreibt er sehr viel.

    ➜Angst/Ängste: Mäuse. Er hasst sie über alles. Auch fürchtet er sich ein wenig vor seinen Eltern.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Keine. Noch nicht.

    ➜Familie: Er hat einen jüngeren Bruder und seine Eltern.
    ➜Vergangenheit: Neville war schon immer ein kleiner Unruhestifter. Als Jugendlicher bis zum jetzigen Zeitpunkt saß er mehrmals für kleine Straftaten, wie Einbrüche, Diebstahl oder Körperverletzung, aber nie länger als ein paar Tage. In der Schule war er noch nie gut, Faulheit eben. Deswegen musste er zweimal Klassen wiederholen. Seine Eltern sind ziemlich streng, besonders sein Vater.
    ➜Sonstiges: Er hat Asthma und Migräne

    14
    Tristan Jacky - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Der Name des Jungen lautet Tristan Jacky. Engen Vertraute, von denen er aber bisher keine besitzt, würde er es sogar erlauben, ihn "Tris", "Trissy" zu nennen oder ihm andere Spitznamen zu geben.
    ➜Alter: Er ist 17 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Männlich. Unschwer zu erkennen.
    ➜Geburtstag: Am 01.09 hat er Geburtstag.

    ➜ Klasse: C. Er geht in die Klasse C.
    ➜Zimmer: Tris wohnt im Jungenzimmer 3.

    ➜Beziehungsstatus: Single. Leider. Er hätte gerne jemanden an seiner Seite.
    ➜Sexualität: Homosexuell. Seine Sexualität ist gleichzeitig auch sein größtes Geheimnis.

    ➜Aussehen: Tristan ist mit seinen 1.62 wohl eher klein. Sein Körperbau ist ziemlich schmal, man könnte ihn sogar schon als ein wenig mager bezeichnen. Seine Haut sieht immer aus, als wäre er schwer krank: Blass, sehr blass. Zudem hat er am ganzen Körper Narben, die andere ihn zugefügt haben. Auch hat er manchmal ziemlich schlimme Augenringe. Seine Haare sind oft zerzaust, verdecken einen Teil seiner Stirn und die Ohren. Die Haarfarbe ist ein dunkelbraun mit helleren, aber auch dunklen Strähnen. Seine Haaren reichen ihm ungefähr bis zum Kinn, wobei einige Strähnen länger sind als andere. Seine Augen sind ein hübsches, braun-grün mit hellen, grünen und goldenen Sprenkeln. Die Augen werden von kurzen und dichten Wimpern umrahmt.
    ➜Besondere Merkmale: Die Augenringe, wenn sie dann da sind. Und sein schmales Aussehen.

    ➜Charakter: Viele beschreiben Tris als einen ängstlichen, verrückten und psychisch instabilen Jungen. Und das ist er auch. Aufgrund von schlechten Erfahrungen ging es Tristan irgendwann immer schlechter, sowohl körperlich als auch mental. Der Junge traut sich oft nicht aus seinem Zimmer, weshalb er oft nicht zum Unterricht erscheint. Er hat panische Angst vor anderen Menschen, da diese ihn auslachen, verletzen oder mobben könnten. Es mag zwar ein kleiner Widerspruch sein, doch Tris sehnt sich oft nach Gesellschaft, nach jemandem, der ihn versteht, der sich um ihn kümmert und ihn so akzeptiert, wie er eben ist: Ängstlich und krank, aber auch süß und ein kleiner Engel. Vertraut er jemanden, ist er ein kleines Anhängsel, den man so schnell nicht wieder los ist. Auch kann er dann witzig, frech und vorlaut sein, er lacht auch viel, wenn er sich wohl fühlt. Tris kann man auch als fürsorglich und liebevoll bezeichnen, auch ist er fair und hört anderen gerne zu. Leider kann er sich oder bestimme Situation schlecht einschätzen, denkt entweder zu viel oder gar nicht nach und ist oft sehr, sehr emotional.
    ➜Stärken: Tristan zeichnet viel, und das auch gut. Auch hat er ein Händchen für Tiere, kann ziemlich gut tanzen und auch singen. Freunde bringt er schnell zum Lachen.
    ➜Schwächen: Seine Ängste gehören wahrscheinlich zu seinen Schwächen. Auch kann er überhaupt nicht kochen und auch nicht wirklich gut putzen. Er ist sehr emotional und hat gar kein Selbstbewusstsein. Er denkt viel negatives und man kann ihn leicht herumkommandieren oder einschüchtern. Oft macht er sich so fertig, dass er tagelang nichts isst und nur wenig trinkt. Deswegen ist sein Körper oft auch ein richtiger Schrotthaufen.

    ➜Vorlieben: Tristan mag Menschen, die ihn so akzeptieren, wie er ist. Tiere, Liebe, Filme, Bücher, die Natur und das Zeichnen mag er ebenfalls.
    ➜Abneigungen: Tristan hasst es, wenn andere Menschen sich für etwas Besseres halten, andere mobben, verletzen und beleidigen. Auch mag er sich selbst kaum, er hasst sich wegen seiner Ängste und seinem nicht vorhanden Seinerbewusstsein. Schmerzen mag er ebenfalls nicht.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er zeichnet viel oder schaut einfach nur nach draußen aus dem Fenster. Sonst schaut er viel Fernsehen.

    ➜Angst/Ängste: Andere Menschen. Man könnte meinen, er hat vor so ziemlich allem Angst.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hält so ziemlich alles über sich geheim, solange er einen nicht vertraut. Sein größtes Geheimnis ist, dass er auf Jungs steht.

    ➜Familie: Seine Eltern. Er hatte einen kleinen Bruder, der aber früh verstarb.
    ➜Vergangenheit: Als Tristan 9 Jahre alt war, bekam er ein Brüderchen. Dieser starb aber nach zwei Monaten, einen Tag nach Tristans 10. Geburtstag. Seitdem haben sich seine Eltern verändert, sie haben angefangen, Tristan anders zu behandeln, sie verwöhnten ihn und packten ihn in Watte. Tristan traute sich ohne seine Eltern immer weniger, weshalb er immer gemobbt und schließlich zu dem wurde, wer er nun ist.

    ➜Sonstiges: Er hat eine Ess-Störung.

    15
    Atlas Ochara - Otaku uwu

    ➜Name: Atlas Ochara
    ➜Alter: Atlas ist 17
    ➜Geschlecht: Er ist männlich
    ➜Geburtstag: Atlas hat am 1. August Geburtstag

    ➜ Klasse: Klasse D
    ➜Zimmer: Er ist im Jungenzimmer 2

    ➜Beziehungsstatus: Atlas ist Single. Er hatte bis jetzt zwei Beziehungen (das erste mal mit einem Mädchen, das zweite mal mit einem Jungen.
    ➜Sexualität: Atlas ist bi, versucht es aber geheim zu halten

    ➜Aussehen: Atlas ist nicht gerade klein, aber er gehört auch nicht zu den ganz großen, er ist einer der zwischen den beiden steht. Atlas ist eher schmal gebaut, aber er hat sich leichte Muskeln antrainiert, worauf er ziemlich stolz ist. Er hat Rabenschwarze Haare, die ihm manchmal etwas in die Augen fallen und die in der Sonne öfters bläulich aussehen (deswegen wurde er früher oft Blaubeere genannt und auch heute nennt seine kleine Schwester und sein großer BRuder ihn so), seine Augen sind Moosgrün. Manchmal sehen sie hell aus, manchmal dunkel. Er hat außerdem lange, schwarze Wimpern und man kann manchmal leichte Sommersprossen sehen (die er aber nicht sehr mag) Seine Haut ist leicht gebräunt und sieht sehr gut gepflegt aus, genau wie seine Zähne, die immer strahlend weiß sind.
    ➜Besondere Merkmale: Wahrscheinlich seine bläulichen Haare oder dass seine Augen manchmal "Farbe wechseln"

    ➜Charakter: Er gehört nicht gerade zu den MEnschen, die herumlaufen und jeden Menschen nett anlächelt und Gespräche startet und auch nicht zu denen, die bei jedem Geräusch zusammenzucken. Er ist eher unhöflich zu den meisten und hat auch kein Respekt gegenüber Klassenkameraden, Lehrern und so gut wie allen anderen auch. Er macht sich gerne über andere lustig und auch wenn er es oft nicht wirklich böse meint, kommt es ziemlich fies rüber. Er wird auch so oft missverstanden und da deswegen die meisten nichts mit ihm zu tun haben wollen, hat er sich dem angepasst und ärgert andere, damit man ihn überhaupt anspricht und ihn nicht vollkommen ignoriert. Auch wenn es nur Streit ist. Er schwänzt oft Unterricht, hat auch schon einmal mit Grafitti die Wände besprüht, schlägt oft Schüler und andere Sachen, aber wenn man ihn besser kennt ist er eigentlich gar nicht so schlimm. Er will nur machen was er selber will und hat keine Lust sich von anderen herumkommandieren zu lassen. Aber ihm wird sehr schnell Sachen peinlich (wenn er vor anderen blamiert wird, eine Prügelei verliert oder eben Sachen wie diese), trotzdem hat er aber viel Selbstvertrauen und hört nie auf andere. Er weiß auch nie wann Schluss ist und startet deswegen oft Prügeleien. Aber er weiß wann etwas ernst ist und wenn er sich in etwas reinhängt ist er eine sehr große Hilfe und kann auch gute Ratschläge geben.
    ➜Stärken: Er liebt Musik. Was die meisten aber nicht von ihm erwarten. Er spielt fast sein ganzes Leben lang schon Gitarre und singen kann er auch sehr gut (er macht es aber nicht gerne vor anderen). Er schreibt auch gerne Songs und ist ziemlich gut darin. (In seinen Liedern geht es meistens um Gefühle, er schreibt da alles rein, worüber er mit niemandem sprechen kann) Er spielt auch gerne Baskettball und hat eine sehr gute Ausdauer. Er ist auch sehr gut darin sich Sachen zu merken, weshalb er gut in den Fächern Geschichte, Geo und Bio ist.
    ➜Schwächen: Er hat sehr schlimme Platzangst und er wird schnell rot wenn ihm etwas peinlich ist. Außerdem ist er sehr schlecht in Mathe, Physik und Chemie und wäre schon 2 mal fast deswegen sitzen geblieben. Er ist außerdem nicht gerade dehnbar. Auch wenn er Blut sieht, wird ihm manchmal schlecht.

    ➜Vorlieben: Er liebt die Musik mehr als alles andere. Auch mehr als Basketball, das aber auch eines seiner Vorlieben ist. Er liebt Wind, Regen und kühle Nächte (weswegen er sich in der Nacht oft rausschleicht und bei Regen spaziergänge macht) Er mag aufmerksamkeit (aber nicht die Art wo er andere die ganze Zeit nervt und total anhänglich ist, er mag es einfach nur nicht ignoriert zu werden, da er sowieso schon oft genug ignoriert wurde). Er mag außerdem BonBons und trägt immer welche mit sich herum, weshalb er oft nach Früchten riecht.
    ➜Abneigungen: Er hasst Mathe, Leute die gegen ihn gewinnen und Angsthasen, die sich überhaupt nichts trauen. Er hasst außerdem Auch Tomaten und Gurken und Blut.
    ➜Freizeitaktivitäten: In seiner Freizeit spielt er entweder Basketball, schreibt Songs (die er alle unter seinem Kopfkissen in einer Mappe hat), spielt Gitarre und singt, ärgert andere Leute oder er geht einfach raus und macht andere Sachen wie Skateboard fahren.

    ➜Angst/Ängste: Er hat Platzangst (wie schon gesagt) und vor Blut hat er auch bisschen Schiss. Er hat auch etwas Höhenangst und er respektiert auch nur Menschen, vor denen er Angst hat (das passiert wenn sie ihn schwer verletzen oder so)
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hält es geheim dass er bi ist, sonst noch nichts

    ➜Familie: Er kommt aus einer sehr reichen Familie, die in einer ziemlich großen Villa lebt. (Also wirklich reich, mit Butlern, Köchen und allem drum und dran. MAn kann das auch an seiner Kleidung erkennen) Er hat zwei nette Eltern, die aber immer ziemlich viel zu tun haben, aber sich trotzdem um die Kinder kümmern, eine nervige, niedliche kleine Schwester und einen großen Bruder mit Beschützerinstinkt.
    ➜Vergangenheit: Seine Kindheit war ziemlich schön. Wie schon gesagt kommt er aus einer reichen Familie, was er natürlich ausnutzte und sich allen möglichen Schrott kaufte und damit angab und wenn seine Eltern mal keine Zeit hatten kümmerte sich sein großer Bruder um ihn und seine Schwester.

    ➜Sonstiges: -

    16
    Isaak Leyon - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Sein Name lautet Isaak Leyon.
    ➜Alter: Isaak ist 17 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Wie man es wahrscheinlich schon erkannt ist, ist Isaak männlich.
    ➜Geburtstag: Der Junge hat am 17.02 Geburtstag.

    ➜ Klasse: Er besucht die Klasse C.
    ➜Zimmer: Er wohnt im Zimmer 5 der Jungen.

    ➜Beziehungsstatus: Isaak ist single, verbringt aber sehr viel Zeit bei anderen Typen. (Will wer? XD)
    ➜Sexualität: Er ist offen homosexuell.

    ➜Aussehen: Isaak ist etwas kleiner als andere Jungs, seine Körpergröße beträgt 1.71. Seine Haut ist minimal gebräunt, es fällt kaum auf. Er besitzt einige dunkle Sommersprossen im Gesicht und viele Ritznarben an den Armen, Beinen und am Bauch, welche er so gut es geht zu verstecken versucht. Seine Haare sind grün und blau gefärbt, ungefähr schulterlang und fallen einem fast immer sofort ins Auge wegen der Farbe. Isaak hat strahlend grüne Augen, die von dichten, schwarzen Wimpern umrahmt werden.
    ➜Besondere Merkmale: Seine Haarfarbe ist wohl etwas außergewöhnlich. Zwar sieht kaum jemand sie, aber er hat viele Ritznarben. Außerdem hat er anstatt einen rechten Fuß eine Prothese, welche er aber auch so gut es geht versteckt.

    ➜Charakter: Grob kann man Isaak als freundlich, schüchtern und ehrlich beschreiben. Er sagt, was er denkt, ohne über mögliche Folgen nachzudenken, dies tut er aber auch nur bei Freunden oder Familienangehörigen. Manchmal ist er aber auch ziemlich verschlossen und verträumt, er denkt oft über vieles nach und vergisst die Zeit. Viele finden, man könnte Isaak auch als süß, niedlich und unschuldig bezeichnen, er findet fast immer einen Weg, Leute um den Finger zu wickeln und seinen Willen zu bekommen. Er kann witzig sein, albert gerne herum und liebt es, Spaß zu haben. Leider hat der Junge immer Mal wieder Selbstzweifel und ist ziemlich kritisch mit sich selbst. Auch ist er ziemlich leichtgläubig und leicht zu beeinflussen, er sieht andere, die er mag, gerne glücklich und sieht immer nur das positive in anderen Menschen. Isaak ist leicht zu beeinflussen oder zu täuschen, er denkt manchmal nicht nach. Auch ist er ziemlich loyal, hat er einen lieb gewonnen, so hat diese Person ein kleines und nerviges, aber auch liebes Anhängsel gefunden. Ob man es glaubt oder nicht, Isaak kann bei schlechter Laune auch ein echt gemeines und unberechenbares Biest sein. Er ist ein kleiner Sturkopf, gibt aber manchmal viel zu schnell auf.
    ➜Stärken: Isaak spielt schon seit Jahren Gitarre und hat eine wunderschöne Stimme zum Singen. Auch kann er sehr gut kochen und backen, da er gerne isst. XD Durch seine witzige und süße Art schafft er es oft, gute Laune zu verbreiten oder andere aufzumuntern, sollten diese einen schlechten Tag haben.
    ➜Schwächen: Durch seine Fußprothese ist er schlecht im Sport, allgemein behindert diese ihn in vielen Situationen. Egal, wie viel er lernt, Mathe ist einfach nicht sein Ding, er hasst dieses Fach genauso wie seine Allergien und seine Fußprothese. Seine Selbstzweifel und seine Leichtgläubigkeit könnte man auch als Schwächen zählen.

    ➜Vorlieben: Der Junge mag schönes Wetter, Spaß jeder Art, nette Menschen, Kuchen, witzige Filme oder Serien, Liebe und Musik. Auch die Natur liebt er, genauso wie seine Hobbys.
    ➜Abneigungen: Isaak hasst kaltes Wetter, Mathe, Sport, seine Fußprothese, den Rollstuhl oder Langeweiler und seine Allergien.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er verbringt sehr viel Zeit draußen, bei anderen Typen oder spielt Gitarre und singt. Auch lernt er viel.

    ➜Angst/Ängste: Er hat Angst davor, dass Leute ihn wegen seiner Fußprothese ärgern. Auch fürchtet er sich davor, irgendwann seiner Mutter gegenüber zu stehen. Er hat panische Angst vor den Mathestunden und dem Lehrer seines Deutschkurses. Den Sportunterricht besucht er auch nicht gerne.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Isaak verschweigt bisher allem, was mit seiner Mutter ist. Auch hütet er das Geheimnis, dass er einmal etwas mit seinem Deutschlehrer hatte, auch wenn es nur von kurzer Dauer war. Seine Prothese und die Ritznarben behält er so gut es geht ebenfalls für sich.

    ➜Familie: Seine Mutter verschwand kurz nach seiner Geburt, sie war stark Alkoholkrank und hatte keine Lust auf Kind und Mann. Also ging sie. Sein Vater und Issak haben ein sehr gutes Verhältnis. Auch hat Isaak einen Bruder namens Milan, der ein Jahr älter ist als er.
    ➜Vergangenheit: Siehe Familie. Mit 16 hatte er einen Motorrad Unfall, er hatte sich das Motorrad heimlich von seinem Vater ausgeliehen und wollte eine Runde fahren, verunfallte dann jedoch schwer. Letztendlich verlor er seinen rechten Fuß. Seitdem läuft er oft mit Krücken oder sitzt im Rollstuhl.

    ➜Sonstiges: Er ist allergisch gegen Nüsse und Erdbeeren.

    17
    Luna Quinn - Ginny

    ➜Name: Der Name des Mädchens ist Luna Quinn.
    ➜Alter: Sie ist 16 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Wie schon erwähnt ist sie weiblich.
    ➜Geburtstag: 15.8.
    ➜ Klasse: Luna geht in die Klasse C.
    ➜Zimmer: Sie wohnt im Mädchenzimmer 1.
    ➜Beziehungsstatus: Luna ist Single und hatte auch noch nie eine ernsthafte Beziehung wo sie nicht ausgenutzt wurde.
    ➜Sexualität: Luna ist hetero.
    ➜Aussehen: Luna gehört zu der Sorte Mädchen, die einem nicht gleich auffallen und unauffällig sind. Sie hat dunkelbraune bis zur Mitte des Rückens gehende Haare, die sie meist offen, in Wellen trägt und zierliche Schultern. Luna ist mittelgroß (1,65m) allerdings durchtrainiert und schlank. Luna hat leichte weibliche Kurfen und kleine Füße.
    Ihre Fingernägel sind aufgeklebt und blassrosa lackiert. Luna hat kein rundes, aber auch kein ovales Gesicht. Sie hat eine kleine Stubsnase und volle natürlich rötliche Lippen. Lange schwarze Wimpern umranden ihre runden dunkelbraunen strahlenden Augen. Luna hat eher dünne Augenbrauen, die sie aber nachzeichnet.
    Sie achtet auf ihr Aussehen und schminkt sich so gut wie immer.
    Ihre Hautfarbe ist ziemlich hell, im Sommer kann sie aber auch ziemlich braun werden. Meistens hat sie Augenringe, welche aber durch gutes Make-up versteckt werden.
    Luna ein kleines Herz-Tattoo an ihrem linken Fußgelenk.
    ➜Besondere Merkmale: Das Tattoo fällt nicht sehr auf...
    ➜Charakter: Luna ist ein sehr freundliches Mädchen. Sie will jedem helfen und es auch jedem recht machen. Luna ist für ihre Freunde da, wenn sie diese brauchen. Allerdings versteckt sie ihre eigenen Gefühle oft hinter einer Fasade und lässt sie nicht nach außen.
    Sie macht sich viele Gedanken um andere.
    Luna ist eine gute Zuhörerin und hilft anderen beim lösen deren Probleme.
    Allerdings spricht sie selbst nicht gerne über ihre Probleme und somit staut sich vieles an. Luna ist verständnissvoll und lacht gerne. Nach außen hin, ist jeder Tag ein guter Tag für sie. Wenn es ihr aber einmal zu viel wird, kann es zu Wutausbrüchen kommen. Eig. ist sie sehr unsicher und hat Angst vorm allein-sein.
    Oft sieht sie nur das gute in Menschen, was schon viele ausgenutz haben.
    Sie vertraut Menschen zu schnell.
    Nach außen tritt sie normalerweise selbstbewusst auf, was sie aber nicht immer ist.
    ➜Stärken: Sie ist sehr gut in jedem Sport, was eigentlich niemand von ihr erwartet.
    Luna kann gut Probleme anderer lösen und andere zum lachen bringen.
    Sie hat ein Händchen in der Küche und zaubert die besten Speisen.
    Außerdem flechtet sie gerne die Haare anderer.
    ➜Schwächen: Verliebt sich schnell mal in Typen die ihr nahe stehen, was oft dazu führt, dass sie sich neue Freunde suchen kann. Merkt nicht wenn sie jemand ausnutzt oder mit ihr spielt.
    Luna kann überhaupt nicht singen oder tanzen, desshalb lässt sie es besser.
    Luna ist sehr emotional, lässt diese Gefühle aber nicht nach außen zu.
    Wenn sie mal zu Alkohol greift kann sie ziemlich verückt werden.
    Luna vertraut zu schnell.
    ➜Vorlieben: Luna liebt es zu kochen und Sport zu treiben. Am liebsten ist ihr das Schwimmen und Boxen.
    Luna liebt das Meer, den Strand, kühle Nächte, den Sonnenschein, Blumen, ihre Freunde, ihre Familie, Bücher, Filme, tiefgründige Gespräche, Spaziergänge und Jungs die sie beschützen.
    ➜Abneigungen: Sie hasst es ausgenutzt zu werden und über ihre Gefühle sprechen zu müssen. Sie mag keine Menschen die böse zu ihr und anderen sind.
    Enge Räume und Insekten.
    ➜Freizeitaktivitäten: Wenn Luna nicht gerade Sport macht ist sie im Garten und liest. Sie geht gern auf Partys und Feste. Außerdem unternimmt sie gerne was mit Freunden.
    ➜Angst/Ängste: Luna hat Angst vor Spinnen und engen Räumen.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Bis jetzt nur ihre Gefühle.
    ➜Familie: Luna ist bei einer glücklichen Familie in Italien aufgewachsen. Sie hat eine große und eine kleine Schwester, die sie über alles liebt!
    ➜Vergangenheit: Luna hatte eine glückliche Kindheit. Wurde aber oft von Typen ausgenutzt die nur ... von ihr wollten.
    ➜Sonstiges: Sie vertraut zu schnell und bei Alkohol macht sie unüberlegte Sachen.

    18
    Keegan Claine - Otaku uwu

    ➜Name: Keegan Claine
    ➜Alter: Keegan ist 17 Jahre alt
    ➜Geschlecht: Er ist männlich
    ➜Geburtstag: Sein Geburtstag ist am 2.5

    ➜ Klasse: Klasse D
    ➜Zimmer: Jungenzimmer 1

    ➜Beziehungsstatus: Im Moment ist er single, er würde sich aber auf eine Beziehung einlassen
    ➜Sexualität: er ist schwul

    ➜Aussehen: Er hat kastanienbraune Haare, die er nicht wirklich stylt, aber vorne sind sie länger als hinten und sie können vorne mehrere hellbraune Strähnen aufweisen. Seine Haare hängen ihm oft nervend ihn die Stirn, weshalb er sich angewöhnt hat, sie einfach aus dem Weg zu pusten (was aber leider oft nicht so gut klappt, wie er es gerne hätte) Kommen wir zu seinen Augen. Er mochte seine Augen schon immer gerne, da sie mehrere Farben haben. Hauptsächlich sind sie ein blasses grün, jedoch werden sie nach innen hin hellblau und außen ist ein dunkelbrauner Rand. Außerdem kann man kleine, goldene Sprenkel finden. Seine Augen werden von etwas dünneren, langen Wimpern umrahmt. Er erreicht eine höhe, die für die meisten als normal erscheinen würde. Er ist nicht sonderlich groß, aber auch nicht wirklich klein. Seine Statur ist nicht gerade muskulös, aber er hat schon leichte Muskeln, aber sonst ist er eher schmaler und da er früher nicht so viel zu Essen hatte, ist er in den letzten Jahren auch noch dünner geworden als früher (es ist aber nicht super auffällig und es sieht auch nicht übertrieben ungesund aus) Seine Haut ist gebräunt, so das es eine schöne Farbe erreicht hat und sie sieht auch schön und gepflegt aus, sie weist auch keine Pickel oder ähnliches auf.
    ➜Besondere Merkmale: Das auffallendste Merkmal sind wohl seine Augen, aber auch die Strähnen (nicht gefärbt) in seinen Haaren ziehen so manche Aufmerksamkeit auf sich.

    ➜Charakter: Atlas hasst es, herumkommandiert zu werden und er mag es auch nicht wenn man auf ihn herabschaut. (wenn man auf ihn herabschaut, „wehrt“ er sich immer) Er hat viel Selbstbewusstsein, aber nicht bis zu dem Punkt wo es überheblich wirkt, da er sehr wohl seine Stärken und Schwächen kennt. Außerdem hat er immer gute Sprüche auf Lager. Mit denen er seeehr einfach Leute zum ausrasten bringen kann. Er ist nicht gerade eine Person, die es mag immer von vielen anderen Umgeben zu sein. Er genießt seine ruhigen Momente, hat aber auch nicht gegen kleine Gespräche zur Abwechslung. Er macht lieber immer das, was er selber für richtig hält und nicht immer das, was die anderen von ihm erwarten. Er hat nicht Respekt vor allen, aber er weiß, wen er nicht verärgern sollte und er hört auf alle, die eine höhere Position haben als er selber. Er ist aber auch nicht gemein zu denen mit niedrigerem Rang, da er sich vorstellen kann, wie es ist, wenn man wie etwas schlechteres behandelt wird. Jedoch versucht er oft, anderen zu helfen (meistens für seine eigenen Vorteile), was aber oft so rüberkommt, als würde er diese Person für unintelligent halten, was aber natürlich nicht so ist.

    ➜Stärken: Er ist sehr gut darin, sich freche Sprüche in sekundenschnelle auszudenken und auch in der Schule ist er ziemlich gut. Außerdem hat er ziemlich ausgeprägte Sinne und hat gute Reflexe. Er kann auch sehr gut rennen und hat eine perfekte Treffsicherheit.
    ➜Schwächen: Er ist körperlich nicht sehr stark und viele Menschen verstehen ihn immer falsch. Außerdem hat er Höhenangst und kein Zeichentalent

    ➜Vorlieben: Er mag scharfes Essen und liebt es zu lesen. Er liebt auch warmen Wind und den Geruch von Regen und auch von Lavendel. Er liebt Volleyball und er spielt Klavier, Gitarre und Ukulele
    ➜Abneigungen: Er hasst Salz und insgesamt salziges Essen und er mag Hitze nicht. Außerdem ekelt er sich vor Schweiß und er hasst hohe Sachen.
    ➜Freizeitaktivitäten: In seiner Freizeit spielt er hauptsächlich Volleyball oder liest. Außerdem kümmert er sich viel um seinen Opa und spielt deshalb oft mit ihm Golf (was er aber niemandem wirklich sagt, aus irgendeinem Grund ist es ihm peinlich. Genauso wenig verrät er seine Angst vor Höhen) Er übt auch oft das Instrumente spielen und auch wenn er so gut in der Schule ist, lernt er eigentlich nie.

    ➜Angst/Ängste: Wie schon gesagt hat er Höhenangst. Außerdem hat er Angst vor scharfen und Spitzen Sachen (zum Beispiel Messer oder Nadeln)
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hält es geheim das er schwul ist und auch über seine Ängste und das Golfspielen erzählt er niemandem

    ➜Familie: Die einzigen die er aus seiner Familie wirklich gut kennt sind seine Mutter und sein Opa.
    ➜Vergangenheit: Er lebte alleine mit seiner Mutter, da sein Vater die beiden ganz verließ, als sich seine Eltern trennten (er schickt nur zu seinem Geburtstag immer 50 Euro) Seine Mutter hatte einen kleinen Bäckerladen, der aber nicht erfolgreich war. Er kümmerte sich außerdem auch viel um seinen Opa, der nach dem Tod von seiner Oma immer sehr alleine war.

    ➜Sonstiges: -

    19
    Katherine Grey - Ginny

    ➜Name: Dieses Mädchen heißt Katherine Grey //Spitzname: Kitty
    ➜Alter: Sie ist 16 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Kitty ist weiblich.
    ➜Geburtstag: Sie hat am 4. Februar Geburtstag.

    ➜ Klasse: Kitty geht in die Klasse C.
    ➜Zimmer: Sie wohnt im Mädchenzimmer 2.

    ➜Beziehungsstatus: Kitty ist nicht vergeben. Sie schon viele Betiehungen und noch mehr one-Night-stands.
    ➜Sexualität: Sie ist hetero.

    ➜Aussehen: Kitty ist schmal und klein (1,60 m) gebaut. Sie hat helle Haut, die nichtmal in Sommer braun wird, wesshalb sie auch manchmal kränklich aussieht.
    Kitty hat bis zur Brust gehende seidig weißblonde Haare, die sie immer geglättet hat. Kitty hat eine schmale Taille (wie schreibt an das! XD), aber es fehlt ihr nicht an Oberweite oder Hintern. Ihre Füße sind klein und schmal, genauso wie ihre Hände. Kitty hat ein markantes Gesicht und ihre hohen Wangenknochen sind gut zu erkennen.
    Lange dunkle Wimpern umranden ihre sturmgrauen Augen. Kitty besitzt eine gerade schmale Nase und volle Lippen. Sie ist immer geschminkt - ihre Augenbrauen sind nachgezogen. Ihre Fingernägel sind aufgeklebt und mit viel Glitzer.
    Kitty trägt gerne Shorts und bauchfreie Tops. Sie zeigt gern was sie hat. Auch an ihrer Kleidung fehlt der Glitzer nicht. Am liebsten trägt sie weiß, rosa und schwarz.
    Auch gehören Markenklamotten zu ihrer Grundausstattung. Kitty trägt gerne leichten, filigranen Schmuck, wie kleine Ketten und dünne Ringe. Sie ist IMMER top gestylt. Ihre Emotionen kann man ihr im Gesicht ablesen.
    ➜Besondere Merkmale: //

    ➜Charakter: Kitty weiß genau was sie will. Sie wickelt anderen um den Finger um ihren Willen zu bekommen. Auch nutzt sie ihre Mitmenschen oft aus. Sie gehört eindeutig zu den coolen Leuten des Internats, denn sie nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt immer das was ihr in den Sinn kommt. Kitty hat keine Angst sich zu beweisen oder ähnliches. Meistens stehen ihre Freunde sowiso hinter ihr.
    Kitty ist sarkastisch und prüft ihre Mitmenschen bevor sie sich mit ihnen abgibt. Sie ist sehr selbstsicher, was mancmal auch arrogant rüber kommt. Ihr Stolz steht ihr oft im Weg. Viele Leute stempeln sie sofort als B*tch ab.
    Als Flitchen könnte man sie auch ab und zu bezeichnen. Sie nimmt sich was sie will. Allerdings ist sie immer für ihre Freunde da. Sie hört ihnen zu und hilft ihnen. Kitty hat oft mal ihre Wutausbrüche. Dann kann sie auch mal handgreiflich werden. Kitty kann aber auch sehr emotional sein, was ihr Stolz nicht immer zulässt.
    ➜Stärken: Kitty ist selbstsicher und lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Sie hat ein unglauliches Gespühr für Styling. Kitty kann anderen schnell um den Finger wickeln. Was niemand so wirklich von ihr erwartet ist, dass sie total gut singen kann. Sie singt allerdings nur wenn sie allein ist.
    Darin kann sie alle ihre Emotionen packen.
    ➜Schwächen: Ihr Stolz steht ihr oft im Weg. Ihre Noten sind nicht sehr gut. Im Sport ist sie eine komplette Niete, wesshalb sie auch oft Sportstunden schwänzt.

    ➜Vorlieben: Kitty liebt tapfere, große Typen. Sie liebt den Sommer, die Sonne, Sonnenunter/aufgänge, Shoppingtooren und Musik. Allerdings mag sie auch (was niemand erwartet) tiefgründige Gespräche.
    Kitty's größte Schwäche sind Süßigkeiten. Egal ob Schokolade, Gummibärchen, süßes Gebäck oder Lollis.
    ➜Abneigungen: Kitty hasst Spinnen und scharfes Essen. Sie mag keinen Sport und die Schule genauso wenig.
    ➜Freizeitaktivitäten: Mit Freunden abhängen, singen, tanzen, auf Partys gehen, shoppen gehen.

    ➜Angst/Ängste: Eig. hat sie Angst irgendwann allein wo zu versauern, und dass sich alle gegen sie stellen. Außerdem hasst sie Spinnen. Kitty hat außerdem Angst noch einmal schwanger zu werden.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Ihr Geheimnis ist, dass sie schon einmal schwanger war und das Baby verlohren hat. Sie spricht nicht darüber und hält das geheim. Es tut ihr immer noch weh, wenn sie andere Mütter mit ihren Babys sieht.

    ➜Familie: Kittys Eltern sind reiche Unternehmer. Sie hat einen kleinen Bruder, Kiro.
    ➜Vergangenheit: Kitty hat immer das bekommen was sie wollte, und wurde verwöhnt.

    20
    Soren Ch’in - Otaku uwu

    ➜Name: Soren Ch´in
    ➜Alter: Soren ist 17 Jahre alt (jedoch wird er ziemlich bald 18)
    ➜Geschlecht: Er ist männlich
    ➜Geburtstag: Sein geburtstag ist am 17.1

    ➜ Klasse: Klasse D
    ➜Zimmer: Jungenzimmer 3

    ➜Beziehungsstatus: Er ist single, war aber insgesamt schon in 7 Beziehungen (er war aber noch nie wirklich verliebt)
    ➜Sexualität: er ist bi, ihm ist alles egal, Hauptsache die Person seiht gut aus

    ➜Aussehen: Soren sieht ziemlich gut aus, worauf er auch stolz ist. Er hat orange-braune Haare, die er am Morgen immer etwas verwuschelt. Seine Augen sind braun, sehen aber eigentlich immer aus wie orange oder manchmal gelb. Er hat mittellange, tiefschwarze Wimpern. Seine Statur ist schmal, aber man kann seine antrainierten Muskeln nicht übersehen. Von der Größe her könnte man ihn nicht als klein oder groß bezeichnen. Er ist mittelgroß, kein Riese und kein Zwerg, was er auch okay so findet (manchmal fände er es gar nicht mal so schlecht, vielleicht ein klein wenig größer zu sein als er jetzt ist) Er hat perfekte, gebräunte Haut (hauptsächlich wegen seiner Mutter und seine Zähne sind auch perfekt, gerade und weiß (hauptsächlich wegen seinem Vater xD)
    ➜Besondere Merkmale: Ein Merkmal ist wohl einfach insgesamt sein gutes Aussehen xD Auch seine übertrieben weiche Haare mögen viele (besonders seine kleine Schwester) und das Tattoo an seiner rechten Schulter (einfach mehrere Muster)

    ➜Charakter: Soren weiß dass er gut aussieht und nutzt das auch aus. Er flirtet viel (auch in Situationen wo es eigentlich überhaupt nicht passt) und geht mit seinem Selbstvertrauen (davon hat er auf jeden fall mehr als genug) manchen auf die Nerven. Er war schon immer eher beliebt in Schulen, da er an vielen Sachen teilnimmt, an so gut wie jedem Wettbewerb mitmacht (wo er auch oft gewinnt) und auch einfach wegen seinem Aussehen. Wenn man ihn ärgert, lässt er sich nicht aus der Ruhe bringen und nervt die Person mit Sprüchen. Wenn er mal einen schönen Tag hatte, könnte es auch sein das er einfach der Person zustimmt und weiter geht. Es regt ihn aber oft auf, das viele größer sind als er. Er bekommt eigentlich ziemlich schnell Panik wenn man ihn bedroht und würde am liebsten betteln, dass man ihn in ruhe lässt und er alles dafür tun würde, aber sein Ego ist dafür zu groß. Er hasst es auch, wenn andere gegen ihn gewinnen (er ist ein schlechter Verlierer) oder wenn er nachgeben muss. Aber wenn er merkt, dass etwas ernst ist, ist er ein vollkommen anderer Mensch und hängt sich voll in diese eine Sache rein.
    ➜Stärken: Er ist gut darin zu flirten und anderen auf die Nerven zu gehen (wenn man das eine Stärke nennen könnte xD), außerdem ist er eigentlich in so gut wie alle ein Naturtalent. Er kann gut zeichnen, kochen und ist schlau und ist auch perfekt in so gut wie jeder Sportart
    ➜Schwächen: Wie schon gesagt bekommt er schnell Panik bei vielen Sachen (man könnte ihn eigentlich eine Angsthasen nennen, aber das zeigt er nicht). Er ist auch schlecht darin, andere Leute einzuschätzen und er ist ein seeeehr schlechter Verlierer.

    ➜Vorlieben: Er mag sich selber (er ist nicht selbstverliebt, er weiß es nur, sich zu schätzen und sich selber zu akzeptieren) und er mag es anzugeben, andere Leute mit Sprüchen zu nerven und gewinnen. Außerdem mag er auch Sport im allgemeinen und liebt gute Gerüche. Außerdem liebt er seine kleine Schwester über alles.
    ➜Abneigungen: Er mag Leute nicht, die sozusagen eine „höhere Position“ unter den Schülern hat. Er hasst es (wie schon gesagt) gegen andere zu verlieren und er verabscheut es, wie ängstlich er eigentlich ist. Außerdem hasst er es zu putzen und Dinge für andere zu erledigen müssen.
    ➜Freizeitaktivitäten: In seiner Freizeit macht er vieeeele Sachen, er probiert immer was neues aus. Außerdem hat er sogar Spaß daran sich mit anderen Leuten anzulegen (nur mit Leuten, die schwächer sind als er) und e macht viel mit seiner Schwester und Sport.

    ➜Angst/Ängste: Er bekommt leicht Angst vor Personen (wenn eine Person ihm droht oder ihn verprügelt hat er eigentlich schon Angst vor ihnen) und er hat Angst vor dem Tod und davor, das Menschen die ihm viel bedeuten, sterben.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hat keins, er ist ein offenes Buch xD

    ➜Familie: Er hat eine Mutter, die einen Beautysalon hat (er ist oft ihr Versuchskaninchen), einen Vater mit seiner eigenen Zahnarztpraxis und eine niedliche, kleine Schwester.
    ➜Vergangenheit: Seine Vergangenheit war ziemlich schön. Er war beliebt in der Schule, hatte eine perfekte Familie und hat für viele verschiedene Leute gemodelt (Deshalb kennen ihn eigetlich auch einige Leute, da er ziemlich erfolgreich ist)

    ➜Sonstiges: .

    21
    Lyanna Evans - -Aqua-

    ~Aqua~ (von: ~Aqua~)Gestern flag
    (Hey, ich würde ganz gerne mitmachen ^^)
    ➜Name: Lyanna Evans
    ➜Alter: 16 Jahre
    ➜Geschlecht: weiblich
    ➜Geburtstag: 21.06

    ➜ Klasse: C
    ➜Zimmer: Mädchen Zimmer 1

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Bisexuell

    ➜Aussehen: Lyanna ist mit ihrer Größe für ihr Alter im Durchschnitt und hat eine sehr schlanke Figur. Sie ist sportlich und hat auch einige Muskeln, die aber von der Statur her überhaupt nicht auffallen, eher natürlich wirken. Sie hat leichte Kurven, auch, wenn sie mit ihrer Oberweite nicht sonderlich über den Durchschnitt hinausgeht. Das ganze wird nur durch ihre schmale Taille verstärkt. Die Schülerin hat ein Gesicht mit feinen Zügen. Sie hat hohe Wangenknochen, eine schmale Nase und volle rosé-farbene Lippen. Sie besitzt von langen dunklen Wimpern umrahmte Augen, deren blaue Iriden einen dunklen Rand haben. Ihre Haare sind in einem hellen Blond. Sie fallen ihr in leichten Locken über den Rücken bis zur Hüfte und sind meistens halboffen. Lyanna hat ziemlich blasse und ebenmäßige Haut, die jedoch häufig von Kratzern und kleineren Narben gezeichnet ist, die sie sich Gott weiß wo draußen zugezogen hat.
    ➜Besondere Merkmale: Nun ja, ihre sehr hellen Haare sind recht ungewöhnlich.

    ➜Charakter: Lyanna ist ein sehr intelligentes Mädchen. Sie hat eine gute Beobachtungsgabe und ein hervorragendes Gedächtnis, was sie zu einer sehr guten Schülerin macht. Sie ist gut darin, Probleme zu lösen und hat in dieser Hinsicht schon eine Vorliebe für komplizierte und knifflige Probleme. Da sie sich stets versucht, über alles mögliche zu informieren, kann man gut mit ihr diskutieren und argumentieren, eben auch über komplexere Themen.
    Lyanna ist eine Perfektionistin. Sie stellt hohe Ansprüche an sich selbst, nicht nur im schulischen Bereich. Sie organisiert gerne Dinge, was auch der Grund ist aus dem sie im Organisationsteam ist. Ihre eigenen Angelegenheiten sind also immer gut strukturiert. Auch hat sie schon immer versucht, stets einen guten, naja eben perfekten Eindruck zu hinterlassen. Das fällt ihr aber schwerer, als es den Anschein hat. Sie stresst sich sehr leicht und kleinere Kritik macht sie schon unsicher. Denn sie ist nicht so emotional ausgeglichen, wie sie immer tut und hat, um ehrlich zu sein, viele Probleme damit, sich unter Kontrolle zu halten.
    Paradoxer Weise sucht sie nach einem Weg, freier zu sein und wurde sich gerne auf verbotene Sachen einlassen, wobei sie sich bisher nicht wirklich getraut hat.
    ➜Stärken: Lyanna ist ziemlich sportlich, weil sie schon immer viele Hobbys in diesem Bereich gemacht hat. Sie ist sehr gut in der Schule und auch gut im argumentieren und diskutieren.
    ➜Schwächen: Sie ist nicht sher ausdauernd. Eine ihrer Schwächen wäre wohl ihre Angst vor spinnen. Sie ist eine schlechte Verliererin und ist nicht gut darin, Fehler zuzugeben. Außerdem ist sie manchmal in sozialen Situationen etwas...unsicher und manchmal verhält sie sich dann wohl etwas unangemessen.

    ➜Vorlieben: Lyanna liebt es zu lesen und ist gerne draußen. Sie mag Kälte und Schnee. Und ob man es glaubt oder nicht, sie lernt tatsächlich gerne. Sie macht gerne Sport, vor allem klettern, Bogenschießen und Kampfsport. Auch mag sie gute Freunde, Leute denen sie vertrauen kann und gute niveauvolle Diskussionen.
    ➜Abneigungen: Sie hasst spinnen, selbstverständlich. Außerdem hasste sie es, wenn ihre Eltern versuchen sie zu kontrollieren. Sie hat eine Abneigung gegen jede Art von diskriminierung oder unfairer Behandlung. Sie ist eine schlechte verliererin und hasst es nicht zu gewinnen. Und sie hasst Hitze, vor allem im Sommer.
    ➜Freizeitaktivitäten: Sie liest gerne in ihre r Freizeit, hat aber auch Sportliche Hobbys wie Bogenschießen und Kampfsport.

    ➜Angst/Ängste: Sie hat Arachnophobie. In dieser Sache geht ihre Angst vor spinnen von unruhigem Verhalten über Panikatacken bis sogar zu Ohnmacht wenn sie überreagiert
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Sie will nicht, dass die Leute übe rühre Phobie wissen. Das gleiche gilt für ihre Eltern und deren Art der Erziehung.

    ➜Familie: James Evans (Vater, Erfolgreicher Geschäftsmann), Kiko Evans (Mutter, geboren Park, koreanische Schauspielerin)
    ➜Vergangenheit: Lyanna wuchs durch ihre Eltern in reichen Verhältnissen auf. Geldsorgen hatte sie also nie, trotzdem würde man ihre Kindheit nicht gerade als glücklich bezeichnen. Ihre Eltern wahren viel unterwegs und selten da. Sie übten viel Druck auf sie aus, sie musste stets lernen und hatte viel Stress. Sie bestimmten ihre Hobbys, ihren Tagesablauf und eigentlich so ziemlich alles. Die ersten Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Korea oder auf Reisen mit ihren Eltern. Vor ein paar Jahren hatte sie dann einen Nervenzusammenbruch und ein Psychologe empfahl, sie für ein paar Jahre auf eine normale high-school gehen zu lassen. Diese Jahre auf der Schule waren für sie also eine Art Auszeit, denn sie weiß, dass es danach genau so weiter gehen wird wie zuvor. Es wäre zwar töricht zu denken, sie hätte sich hier der Kontrolle ihrer Eltern entzogen, aber wenigstens sind sie nicht direkt da um sie zu kritisieren und solange sie perfekte Noten hat und keine Probleme bekommt, lassen sie ihr etwas Freiraum.

    ➜Sonstiges: Sie spricht durch ihre Mutter koreanisch.

    22
    Christopher Morgan - SinaT13

    ➜Name: Christopher Morgan
    ➜Alter: Er ist 18 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Chris ist Männlich.
    ➜Geburtstag: Sein Geburtstag ist der 7. August.

    ➜ Klasse: Er geht in die Klasse D.
    ➜Zimmer: Wohnen tut er im Jungenzimmer 3.

    ➜Beziehungsstatus: Er ist Single. Er hatte zwar schon mal eine Freundin, aber das hielt nicht lange.
    ➜Sexualität: Er steht auf beide Geschlechter. Er ist offen Pansexuell.

    ➜Aussehen: Er hat braune Haare, die er eigentlich nie stylt da sie meist eh ihren eigenen Willen haben. Er hat braune, mandelförmige Augen und einen leichten Bart, den er so gut es geht immer abrasiert. Seine Augenbrauen sind ziemlich buschig und ebenfalls braun. Seine Lippen sind blass und eher schmal. Er versteckt seinen muskulösen Körper eigentlich immer hinter seinen Klamotten. Jawline und Kehlkopf sind auch gut sichtbar und relativ markant. Wenn er mal lächelt bekommt er auch Grübchen. Seine Haut ist im Gesicht weich, aber an allen anderen Stellen seines Körpers eher rau, jedoch hat er auch einige Narben an Bauch und Rücken. Desweiteren ist seine Haut eher bräunlich. Er ist gut 2 m groß. Sein Gesichtsausdruck hat immer einen toutch Kälte und Gefühlslosigkeit in sich. Außerdem strahlt er sehr viel wärme, aber auch eine eher dunkle Aura aus.
    Sein Style ist eine Mischung aus Badboy und Streetstyle. Meist trägt er zu allem eine Leder bzw Bomberjacke. Auch trägt er einen Dogtag und eine relativ dünne silberne Kette, beide sieht man sehr offen.
    Seine Stimme ist tief und so rau als würde er am Tag mehrere Zigaretten rauchen.
    ➜Besondere Merkmale: Er besitzt ein paar Tattoos. einst an seinem rechten Unterarm auf der Innenseite. Dies zeigt eine kleine Wolfs silhouette. Ein Großes über seinen Gesamten Rücken. Diese zeigt einen gefallenen Engel. Man kann das am Unterarm eigentlich immer sehen. Das auf seinem Rücken meist nur wenn er schwimmen ist oder gerade trainiert.

    ➜Charakter: Man kann sagen er kommt oft etwas höher gestellt als andere rüber als würde er denken, dass er höhe als alle anderen steht. Dennoch stimmt es nicht wirklich. Er ist einfach nur etwas vorsichtiger und bedachter. Er wählt seine Schritte einfach nur bedachter. Hinter der Fassade des Äußeren ist er nett und sehr zuvorkommend. Er hat einen starken Beschützerinstinkt. Würde man ihn aber nerven so kann es auch mal passieren das er einfach zu schlägt und dadurch seine nötige Ruhe erzwingt.
    ➜Stärken: Er hat eine sehr große Körperkraft und Körpergröße. Außerdem kann er sehr gut schwimmen und ist sehr fit. Er ist ein sehr guter Koch, vor allem seine Pasta mögen die meisten.
    ➜Schwächen: Seine Schrift kann selbst er manchmal nicht lesen. Auch kann er weder singen noch irgendein Instrument spielen. Seine Fingerfertigkeit reicht dafür einfach nicht aus. Auch ist sein etwas abweisendes Auftreten manchmal eine ziemliche Schwäche.

    ➜Vorlieben: Er liebt es zu trainieren, ob es nur ein lauf im Wald oder ein Workout auf einer Wiese ist, ist ihm dabei sowas von egal. Er mag Tattoos da er selber 2 Stück hat und diese auch sehr mag. Wenn man ihm einen Apfel vors Gesicht hält kannst du davon ausgehen das er direkt einen großen Bissen davon nimmt. Auch liebt er das schwimmen, da er, wie auch Rosa, schon geschwommen ist bevor er laufen konnte.
    ➜Abneigungen: Seit seiner Tarnsformation hasst er Süßigkeiten. Er ist überhaupt keine mehr und vermeidet allgemein ziemlich stark Zucker. Da er früher gemobbt wird versucht er jetzt gegen Mobber vorzugehen und andere zu schützen. Er kann einfach nicht nichts tun. Einfach nur irgendwo rumliegen und in die Sonne schauen den ganzen Tag.
    ➜Freizeitaktivitäten: Für gewöhnlich sieht man ihn meistens trainieren, aber man kann ihn auch schon mal mit Freunden oder mit einem Buch sehen.

    ➜Angst/Ängste: Er leidet unter Coulrophobie (der Angst vor Clowns), Kakorrhaphiaphobie (der Angst zu versagen) und Gelotophobie (der Angst ausgelacht zu werden).
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Eigentlich ist er ein sehr offenes Buch, jedoch hat er den Tod seiner Eltern zu verschulden. Denn er war in dem Auto, welches den Tod seiner Eltern verantwortete. Er hat quasi seine Eltern umgebracht.

    ➜Familie: Seine beiden Eltern sind vor ein paar Monaten bei einem Autounfall verstorben. Seitdem hat er nur noch seine kleine Schwester.
    ➜Vergangenheit: Früher war er viel dicker als er jetzt ist, dadurch wurde er ziemlich gemobbt. Er hat über die Sommerferien eine wahre Transformation durch gemacht. Vom dicken, Streber, der nur am gamen ist zu einem muskulösem, dünnem, Sportler, der nun ziemlich auf seine Ernährung achtet. Er kommt quasi als neuer Mensch wieder.

    ➜Sonstiges: //

    23
    Rosalie Morgan - SinaT13

    ➜Name: Rosalie Morgan
    ➜Alter: Rosa ist zarte 14 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Sie ist weiblich.
    ➜Geburtstag: Rosalie hat am 29.07. Geburtstag

    ➜ Klasse: Sie besucht die Klasse A.
    ➜Zimmer: Rosa wohnt im Mädchenzimmer 1

    ➜Beziehungsstatus: Sie ist in einen Lehrer verliebt was sie versucht geheim zu halten.
    ➜Sexualität: Sie steht auf Jungs, ist also Heterosexuell.

    ➜Aussehen: Sie ist für ihr Alter relativ klein, nur ca. 1,30 m. Sie hat eine sehr schlanke & sportliche Figur, man könnte sie einfach unter den Arm stecken und mitnehmen, da sie sehr leicht ist (26 kg). Ihre Haut ist eher hell und sehr zart. Rosa hat Sommersprossen im Gesicht, ihre Augen sind groß und dunkelbraun. Ihre Haare sind lang, wellig und braun. Sie hat ein süßes grinsen und lachen. Dabei hat sie auch Grübchen. Ihre Lippen sind eher schmal und leicht rosa gefärbt. Auch hat sie immer ein wenig röte im Gesicht. Ihre Haut ist sehr rein. Nicht ein einziger Pickel oder Pigmentflecken kann man finden. Sie kann sehr leicht Sonnenbrand bekommen.
    Ihren Kleidungstyle kann man mit praktisch und einfach in Verbindung setzen. Sie trägt hauptsächlich Jeans und eine T-Shirt. Wenn es kalt wird packt sie sich im Zwiebelstil ein.
    Ihre Stimme ist eher hoch, aber nicht wirklich piepsig.
    ➜Besondere Merkmale: Ihre helle Haut im Kontrast mit ihren dunklen Wimpern, Augenbrauen und Haaren ist wahrscheinlich ihr größtes Merkmal.

    ➜Charakter: Sie ist ein etwas freches, aber auch süßes Mädchen mit einem guten Sinn für Humor. Sie ist stark und Tough. Sie ist meistens eher still und über denkt ihre Worte lieber zich tausende Male, bevor sie spricht. Sie ist eher ein Denker und kein Macher. Sie ist außerdem kein Anführer Typ. Sondern folgt meist eher den anderen. Sie Unterschätzt was sie kann und sagt meist das sie überhaupt nichts kann. Sie ist nicht von sich überzeugt. Sie spuckt keine großen Töne. Sie ist sehr naiv und tut auch für die falschen Menschen sehr viel. Außerdem hängt sie sehr an ihrem Bruder und geht ohne ihn kaum wohin. Sie ist sehr unsicher und ängstlich ohne ihn. Selbst wenn sie im Unterricht ist hofft sie dass ihr Bruder gleich zu ihr kommt. Sie kann sich nie so wirklich konzentrieren.
    ➜Stärken: Sie ist sehr gut im musizieren, ob es singen ist oder das spielen verschiedenster Instrumente. Sie ist auch sehr gut im Schwimmen. Das kommt aber nur dadurch das sie schon bevor sie laufen konnte geschwommen ist. Ihre Schrift ist sehr schön und ganz sauber.
    ➜Schwächen: Da sie sehr naiv ist macht sie auch für ihre falschen Freunde alles mögliche und ist somit sehr ausnutzbar. Sie hat eine sehr geringe Körperkraft und auch Körpergröße, weshalb sie des öfteren auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Wenn sie Beispielweise etwas von einem Regal möchte oder ein Glas aufmachen muss. Sie braucht ihren Bruder immer an ihrer Seite. Reden oder Referate vor der Klasse halten gilt auch Gift für sie.

    ➜Vorlieben: Sie liebt Süßigkeiten, sowas wie Schokolade oder Gummibärchen. Auch schwimmt und kocht sie sehr gerne, am liebsten kocht sie italienische Rezepte oder Flammkuchen. Sie macht und hört auch gerne Musik. Jedoch würde sie niemals vor anderen singen.
    ➜Abneigungen: Sie verabscheut gekochtes Gemüse, sie findet die Konsistenz und den Geschmack nicht so anziehend wie bei rohem Gemüse. Referate und jegliches reden halten vor anderen findet sie unerträglich, solange ihr Bruder nicht dabei ist.
    ➜Freizeitaktivitäten: Sie schwimmt sehr gerne oder macht Musik, ab und zu liest sie auch mal ein Buch oder fragt ob sie in der Kantine beim Essen machen helfen kann. Sie verbringt auch die meiste Zeit bei ihrem Bruder.

    ➜Angst/Ängste: Klaustrophobie und Höhenangst begleiten sie schon seid ihrer jüngsten Vergangenheit. Aber auch das ihrem Bruder etwas zustößt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Das sie in ihren Lehrer verliebt ist.

    ➜Familie: Ihre beiden Eltern sind vor ein paar Monaten bei einem Autounfall verstorben. Seitdem hat sie nur noch ihren großen Bruder als "Anker".
    ➜Vergangenheit: Sie hatte eine ganz normale Kindheit sie hat viel mit anderen Kindern gespielt und war sehr glücklich, doch seid ihre Eltern nicht mehr da sind hat sie sich ziemlich verschlossen und hängt sehr an ihrem Bruder.

    ➜Sonstiges: //

    24
    Nico Colin - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Sein Name ist Nico Colin.
    ➜Alter: Er ist 16 Jahre alt, wird aber in wenigen Tagen 17.
    ➜Geschlecht: Nico ist männlich, wow.
    ➜Geburtstag: Er hat am 06.05 Geburtstag.

    ➜ Klasse: Nico geht in die Klasse C.
    ➜Zimmer: Jungenzimmer Nummer 2.

    ➜Beziehungsstatus: Single. Leider... Wahrscheinlich auch für immer.
    ➜Sexualität: Er ist homosexuell, hält dies aber größtenteils geheim.

    ➜Aussehen: Nico ist mit seinen 1.67 wohl eher ein bisschen zu klein geraten für einen Jungen. Seine Haut ist oft sehr blass, sodass er echt krank aussieht. Dazu kommen Augenringe, die er aber oft einfach mit Schminke verdeckt. Er hat viele Narben am ganzen Körper, Sommersprossen auf Nase und Wangen und seine Fingernägel sind oft kurz, aber dennoch unterschiedlich lang, da er öfters knabbert. Seine Haare sind fast schulterlang, wobei einige Strähnen länger sind als andere. Die Haare von Nico haben eine silberne Farbe, seine Naturhaarfarbe ist rot, er hat sie also gefärbt. Das silberne Haar des Jungen hat einige weiß wirkende Strähnen und einigen dunkelgraue, gar schwarze Strähnen. Sein rechtes Auge ist dunkelgrün, sein linkes hellblau. Nico ist eher mager, sodass es schon etwas ungesund aussieht.
    ➜Besondere Merkmale: Seine Haare, die Augen, die Fingernägel, sein mageres Aussehen, die Augenringe, wenn sie denn zu sehen sind...Achja, Nico trägt oft ein buntes Oberteil, schwarze Jeans und Flip Flops.

    ➜Charakter: Nico kann man grob als ruhig, verträumt, nachdenklich und philosophisch beschreiben. Der Junge denkt sehr viel nach, träumt lieber, als den Unterricht zu verfolgen und fragt sich, was passiert wäre, wenn er oder jemand anderes dies oder jenes getan hätte. Er spricht nicht viel, vertritt oft nicht seine eigene Meinung und geht anderen lieber aus dem Weg, um seine Ruhe zu haben. Wenn man mit ihm redet, kann es oft vorkommen, dass er etwas zu meckern findet, widerspricht oder über die Worte des anderen nachgrübelt. Trotz allem ist er ein freundlicher, hilfsbereiter und ehrlicher Junge, der für seine Freunde durchs Feuer gehen würde. Nico hat zwar selten sehr schlechte Laune und ist eher einer, der heult, als andere anzuschreien, aber wenn er schlechte Laune hat, dann rette sich, wer kann. Auch ist er emotional und kann gelegentlich ganz schön frech, witzig, anhänglich, verrückt, übermütig oder kindisch werden.
    ➜Stärken: Nico ist für sein Alter wahrscheinlich schon ziemlich weise. Auch wenn er im Unterricht lieber träumt, ist er doch ein kleiner Streber, der fast nur gute Noten schreibt. Er zeichnet viel und gut, hat ein Händchen für Tiere, kann gut kochen und hat oft einen guten Rat parat.
    ➜Schwächen: Nico scheint ein sehr schwaches Immunsystem zu haben. Wird es im Sommer etwas wärmer, bricht er regelmäßig zusammen. Auch wird er schnell krank, friert fast immer und arbeitet im Unterricht nicht mit, jedenfalls nicht mündlich. Auch ist er nicht gerade ein Sportsfreund.

    ➜Vorlieben: Nico mag es, seine Ruhe zu haben, zur Schule zu gehen und Tiere. Nette Menschen sind wahrscheinlich auch ganz toll.
    ➜Abneigungen: Nico mag es nicht, wenn ihm jemand auf die Nerven geht, es zu warm oder zu kalt ist oder er wieder krank wird. Auch findet er es blöd, wenn andere mit ihm meckern.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er geht oft einfach nur spazieren, beobachtet Leute, geht in ein Tierheim oder schaut fern oder liest.

    ➜Angst/Ängste: Nico hat Angst vor der App...Und davor, dass jemand sein Geheimnis herausfindet.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Geheimnisse hat er kaum, abgesehen von seiner Sexualität und seinen Adoptiveltern...denn diese sind beide Männer.

    ➜Familie: Nico kennt seine leiblichen Eltern nicht, beziehungsweise hat er keine Erinnerungen mehr an sie. Seine Adoptiveltern sind Mike und Benjamin Colin.
    ➜Vergangenheit: Einige Wochen nach seiner Geburt wurde er zur Adoption freigegeben und nur kurze Zeit später von Mike und Benjamin Colin adoptiert. Dort wuchs er glücklich auf.

    ➜Sonstiges: Nope.

    25
    Jim Nash - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Sein Name lautet Jim Nash. Spitznamen hat er keine, er mag sie auch nicht wirklich.
    ➜Alter: Vor kurzem ist er 20 Jahre alt geworden.
    ➜Geschlecht: Männlich. Wer hätte es gedacht?
    ➜Geburtstag: Genau weiß er es nicht mehr, wahrscheinlich aber am 26.12. Ihm ist sein Geburtstag aber auch egal, meistens.

    ➜ Klasse: Er geht in keine Klasse. Jim ist kein Schüler der Schule.
    ➜Zimmer: Auch ein Zimmer im Internat hat er nicht. Er wohnt in einer versteckten Hütte im Wald.

    ➜Beziehungsstatus: Single. Auch glaubt er, dass niemand ihn jemals lieben könnte.
    ➜Sexualität: Bisexuell, er fühlt sich aber mehr zu Frauen hingezogen.

    ➜Aussehen: Jim ist an die zwei Meter groß, um genau zu sein 1,98 cm. Seine Haut ist blass und von etlichen Narben am ganzen Körper geziert. Er wirkt dürr und mager, hat aber trotz seines mageren Aussehens ordentlich Kraft. Seine Haare sind zerzaust und gehen ihm ungefähr bis zum Kinn, wobei einige Haarsträhnen länger sind als andere. Meistens trägt er seine Haare offen, manchmal auch in einem kleinen Knäuel zusammen gebunden. Seine Augen sind strahlend blau und er trägt eine goldene Pilotenbrille.
    Er hat eine lange Narbe, die sich quer über seinen Rücken zieht.
    Kleidung: Meistens trägt er eine blaue Jacke, darunter ein weißes T-Shirt, eine schwarze Jeans und Turnschuhe.
    ➜Besondere Merkmale: Die Narbe an seinem Rücken und seine Körpergröße.

    ➜Charakter: Jim ist meistens unfreundlich, abweisend, gemein, frech und macht sich nicht viel aus den Gefühlen von anderen.Er liebt es, andere zu ärgern, zu verletzen und sich überlegen zu fühlen.Selten ist er nett, liebevoll, ehrlich oder höflich, und das auch nur zu bestimmten Leuten.Er ist schnell genervt, wird schnell aggressiv und rastet sehr schnell aus.Er wirkt manchmal etwas dumm, ist aber eigentlich ziemlich intelligent, gut im improvisieren und planen.Es kommt nicht sehr oft vor, dass er irgendwelche Gefühle zeigt. Manchmal ist er aber auch ein richtiger Jammerlappen und benimmt sich wie ein kleines Kind. Oft scheint er auch verwirrt, abwesend oder verrückt zu sein. Er tut selbstbewusst, ist es aber tief in seinem Inneren gar nicht. Er liebt es, andere leiden zu sehen und ihnen Schmerzen zuzufügen, da er selbst genug leiden musste. Dadurch, dass er psychisch krank ist, wird sein Charakter sehr beeinträchtigt: Es kann sein, dass er einfach anfängt zu schreien, ohnmächtig wird, weint etc.
    ➜Stärken: Er zeichnet sehr gut, spielt viele Instrumente und singt. Momentan konzentriert er sich aber nur noch auf seine Gitarre. Auch ist er gut im Kampf, egal ob mit oder ohne Waffen. Er ist sehr sportlich und hat enorme körperliche Kraft.
    ➜Schwächen: Seine psychischen Krankheiten gelten definitiv als seine Schwächen. Auch kann er nicht schwimmen. Er kann seine Gefühle nicht sehr oft zeigen und hängt zu sehr an seiner Vergangenheit. Außerdem traut er sich oft nicht, zuzugeben, dass er Angst vor etwas hat, da ihm das ziemlich peinlich ist.Er gerät oft in Schwierigkeiten und denkt manchmal zu wenig nach, bzw er denkt gar nicht nach, bevor er handelt.

    ➜Vorlieben: Er mag es, wenn er seine Ruhe hat, und keine Menschen sehen muss, die glücklich wirken. Auch mag er es, mit Stift und Papier und Kreativität ein Bild zu erschaffen, Liebe zu erfahren (was lange nicht mehr vorkam) und andere leiden zu sehen. Er mag mildes Wetter und die Natur, besonders Wälder. Waffen sind auch toll.
    ➜Abneigungen: Er hasst es, glückliche Menschen zu sehen und wenn Leute ihm auf die Nerven gehen. Auch mag er Wasser nicht, findet Umarmungen meistens schrecklich und hasst es, wenn etwas nicht nach Plan läuft oder sich Leute ihm wiedersetzen. Er hasst zu kaltes oder zu heißes Wetter und mag keine Gewässer.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er geht manchmal einfach nur durch die Natur spazieren, zeichnet, spielt Gitarre, singt oder ärgert andere Leute... beziehungsweise er bedroht und quält sie.

    ➜Angst/Ängste: Er hat Angst vor Wasser und Angst davor, alleine zu bleiben, obwohl er das wohl nie zugeben würde. Er hat Angst, Menschen zu verlieren, die ihm wichtig sind und irgendwann im Gefängnis zu landen. Polizei macht ihm ebenfalls Angst, die hängen ja mit dem Gesetz zusammen. Auch fürchtet er sich vor Umarmungen und seinen psychischen Krankheiten.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hält so ziemlich alles über sich geheim: Seine Straftaten, Ängste, Vergangenheit, seine fehlenden Erinnerungen, Wünsche, Träume...Einfach fast alles.

    ➜Familie: Auch, wenn er sich nur vage an seine Familie erinnert, kann er sich an einen Bruder und Eltenr erinnern. Namen oder so weiß er aber kaum noch.
    ➜Vergangenheit: Er war ein typisches Problemkind...Er hat früh angefangen, mit Beginn der Pubertät, nur Unfug zu machen. Dazu zählen Einbrüche in Läden, Diebstähle, Handel mit Rauschmitteln und so weiter. Sein großer Bruder Neville litt schon immer an Asthma und sehr starker Migräne und ihre Eltern waren noch relativ jung und somit mit beiden Kindern überfordert...Nach langem Überlegen gaben sie Jim Widerwillig in ein Heim. Dort wurde der Junge zwei Jahre lang von den anderen gemobbt, verletzt und teilweise war er im Krankenhaus dem Ende schon ziemlich nahe, so schwer waren die Verletzungen. Mit der Zeit litt seine Psyche immer mehr...Nach zwei Jahren im Heim floh er von dort, er war nun 16 Jahre alt. Er fand eine Hütte im Wald und lebte von nun an alleine Dort. Eines Tages traf er zufälligerweise auf seinen Bruder. Jims Familie wollte ihn aus dem Heim holen, doch er war nicht mehr da und so suchten sie nach ihm, bis Neville ihn fand. Neville wollte, das sein Bruder nach Hause kommt, doch Jim lehnte ab. Er dachte, seine Eltern hätten ihn gehasst und deshalb weggeschickt...und er hatte/hat Angst vor der Welt. Neville wurde wütend und schließlich prügelten sich die Beiden. Am Ende wachte Jim halb in einem Fluss liegend in der Nähe seiner Hütte auf, schwer verletzt und mit fehlenden Erinnerungen.
    ➜Sonstiges: Er ist psychisch krank, hat eine Herz-Rhythmus-Störung und wünscht sich, irgendwann dazuzugehören und eine Familie zu haben.

    26
    Andrew Ramirez - Ginny

    ➜Name: Der Name des Jungen lautet Andrew Ramirez.
    ➜Alter: Andrew ist 18 Jahre alt.
    ➜Geschlecht: Andrew ist männlich.
    ➜Geburtstag: Er hat am 22.4. Geburtstag.

    ➜ Klasse: Er geht in die Klasse D
    ➜Zimmer: Er wohnt im Jungenzimmer 4.

    ➜Beziehungsstatus: Andrew ist Single, allerdings wünscht er sich eine Beziehung.
    ➜Sexualität: Andrew ist homosexuell. Er steht aber vollkommen zu seiner Sexualität und zeigt sie auch offen.

    ➜Aussehen: Andrew hat breite Schultern und ist durchtrainiert. Auf seinem ganzen Körper zeichnen sich Muskeln ab. Das liegt daran, dass er viel trainiert und Sport macht. Andrews Beine sind extrem lang, dadurch kann er total schnell laufen. Andrew ist mit 1,90 m groß gewachsen. Er hat eine leicht bräunliche Hautfarbe und ist immer braun gebrannt. Seine Haut ist immer rein.
    Andrew hat ein leicht ovales Gesicht. Seine Haare sind von einem haselnussfarbenen-Braunton und leicht lockig, was sehr süß aussieht. Er achtet sehr auf seine Haare und pflegt sie so, dass sie wie Seide glänzen.
    Andrew besitzt eine perfekte gerade Nase und volle, leicht rötliche Lippen.
    Seine Augen sind von einem dunkelbraun, in denen man meint zu ertrinken. Er hat einen durchdringenden festen Blick.
    Rund um Andrews Nase kann man ein paar kleine Sommersprossen erkennen, wenn man genau hinsieht. Er hat immer ein breites Grinsen auf den Lippen. Andrew ist ein Junge der einem sofort auffällt, man möchte einfach mit ihm befreundet sein. Am liebsten trägt Andrew kürzere Jeans-Hosen und weite Hemden. Er liebt gemusterte Hemden, wobei er immer einige Knöpfe offen lässt. Auch trägt er gern Jeansjacken und Markenteile.

    ➜Besondere Merkmale: Andrew hat ein großes Wolfstatoo zienlich genau auf den Rippen. Der Wolf hat die Zähne gefletscht.
    Ansonsten ist einfach sein gesammtes perfektes Aussehen auffällig.

    ➜Charakter: Andrew ist eig. immer positiv drauf. Er lacht viel und steckt andere mit seiner Energie an. Für Menschen die ihm wichtig sind, würde er alles tun. Andrew hat einen ausgeprägten Geschützerinstinkt, allerdings prügelt er sich nur wenn es wirklich sein muss. Er ist für seine Freunde da und tröstet diese. Andrew ist allerdings ziemlich einfersüchtig und nachtragend. Er kann auch mal für eine Woche auf jemanden sauer sein, dann steigert er sich solange in die Sache rein, bis er denkt, dass er im Recht ist. Andrews Eltern sind ziemlich reich, aber er protzt nicht mit seinem Geld.
    ➜Stärken: Andrew ist eine Sportskanone. Er bringt andere schnell zum lachen. Er ist ein Ass in Mathematik, was man ihm aber nicht ansehen würde. Eig. ist er überhaupt gut in der Schule.
    ➜Schwächen: Andrew ist sehr nachtragend. Auch ist er oft ohne Grund eifersüchtig. Wenn er viel Alkohol im Blut hat, kann sich sein Charakter ziemlich verändern und er macht unüberlegte Sachen. Wenn Andrew noch einmal an Drogen geratet würde er wieder süchtig werden. Auch ist seine Familie eine Schwäche von ihm.

    ➜Vorlieben: Andrew liebt es sich bei Sonnenaufgang zu bewegen, wenn alles ruhig ist macht er am liebsten Sport. Er mag die Schule, auch wenn er das niemals zugeben würde. Auch mag er Tiere. Andrew mag den Regen umd die Ruhe am Morgen, wenn alles schläft.
    ➜Abneigungen: Er hasst es ausgenutzt zu werden. Er mag keine Lügner, Heuchler...
    Auch hasst er dunkle Gewässer. Er mag überhaupt die Dunkelheit nicht.
    ➜Freizeitaktivitäten: Andrew liebt es Sport zu machen. Auch hängt er gern mit Freunden ab unf geht gern aus.

    ➜Angst/Ängste: Er hat Angst, dass das Geheimnis über seine Familie raus kommt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Andrews Vater hat seine Mutter betrogen als er klein war. Sie fand es raus und wollte ihn eig. verlassen, aber der Vater setzte sich durch, weil er das Familienunternehmen weiterhin zusammen leiten wollte. Zwischen den beiden ist nichts mehr ok, aber sie leben so etwas wie eine Scheinehe...

    ➜Familie: Da sind seine Eltern (Carol und Daniel Ramirez) seine kleinen Geschwister (David und Sarah Ramirez) [>>16 und 14 Jahre] und sein Halbbruder (Staphan), der durch die Affäre seines Vaters entstand.
    ➜Vergangenheit: Eig. ist das wichtigste bei Geheimnisse.
    Sonst ist Andrew in Spanien aufgewachsen. Sie hatten immer genug Geld und ihnen fehlte es an nichts...

    ➜Sonstiges: Andrew ist sehr sauer auf seinen Dad. Er spricht fließend Spanisch.

    Er kennt Kitty, da er ein guter Freund ihres Bruders ist. Die beiden sind auch befreundet.

    27
    Kurome Aichi - Kuromeuwu

    ➜Name: Kurome Aichi
    ➜Alter:16 Jahre alt
    ➜Geschlecht: Weiblich
    ➜Geburtstag: 20.4

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: Mädchenzimmer 2

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Pansexuel

    ➜Aussehen: Kurome hat lange schwarze Haare und Eisblaue Augen, welche von langem schwarzen Wimpern umrahmt werden.Sie schminkt sich nicht, was für viele nicht verständlich ist.Sie hat von Natur aus volle Lippen und eine schmale Nase.Was ihren Körper betrifft ist sie sehr unsicher, obwohl viele ihren Körper als ideal bezeichnen.Sie ist schmal und hat einige Kurven.Sie wurde früher von den ganzen Mädchen in ihrer Klasse wegen ihres Körpers bewundert, was sie persönlich nicht versteht.Trotz der Tatsache, dass sie recht schmal ist, sieht man ihre Rippen nicht.Sowas ist ihr ziemlich wichtig.
    ➜Besondere Merkmale:-

    ➜Charakter: Kurome hat zwei Seiten.Die eine bekommen jedoch nur Menschen zu Gesicht, denen sie wirklich vertraut und die ihr sehr nahe stehen.Alle anderen bekommen eine andere Seite zu Gesicht.Bei dieser ist sie kalt und wird schnell wütend.Es scheint so, als ob sie einfach unerreichbar wäre.Doch das ist alles nur Fassade.Sie setzt diese Maske auf, damit andere von ihr abgeschreckt sind, damit sie nicht noch einmal verletzt wird.Eigentlich ist sie ein fröhliches und Humorvolles Mädchen.Sie ist laut und lacht über fast alles.Sie ist einer dieser Menschen, die erst handeln und dann erst nachdenken.In manchen Momenten überlegt sie aber auch erst, bevor sie handelt.Aber eher in ernsteren Situationen.Aber ihr Selbstvertrauen ist komplett mies.Durch das, was ihr passiert ist, hat sie jegliches Selbstvertrauen verloren.Aber Hoffnung nicht.Sie hat immer noch die Hoffnung, dass jemand sie so liebt, wie sie ist.Eine Person, die nicht zu ihrer Familie gehört.Man denkt es nicht von ihr, aber sie liebt es, zu schreiben.Aber nicht ausgedachte Geschichten mit komplett neuen Charakteren, sondern eher fanfictions.
    ➜Stärken: Schreiben, Zeichnen
    ➜Schwächen: mieses Selbstvertrauen, sie LIEBT essen und kann essen einfach nicht Widerstehen außer sie mag das Essen nicht, sie macht oft Witze in unangenehmen Situationen, bei Filmen oder Serien kommentiert sie die Folge oder den Film einfach ständig

    ➜Vorlieben: Anime, Rock Musik, Anime openings/endings, Horrorfiime
    ➜Abneigungen: zwang, Ballet, Rap, Romance Filme/Bücher
    ➜Freizeitaktivitäten: zeichnen, schreiben, Anime gucken

    ➜Angst/Ängste: Verlassen zu werden, dafür gehasst zu werden wie sie ist
    ➜Geheimnis/Geheimnisse:
    •Sie ist pansexuel und erzählt es niemanden, aus Angst, dafür gemobbt zu werden.
    •Sie ist adoptiert worden und kommt ursprünglich aus Japan, sie ist bei einem schwulen Paar ausgewachsen und ist darüber mehr als nur glücklich, aber hat Angst, dafür ständig gemobbt zu werden, da dies schon mal in der Grundschule passierte.
    • sie wurde schon öfters sexuell belästigt, weswegen sie einfach unsicher ist in kein Selbstvertrauen hat.Sie hat niemandem davon erzählt, nicht mal ihren beiden Vätern, zu den sie eigentlich ein super Verhältnis hat.

    ➜Familie: Ihre Beiden Väter haben sie liebevoll aufgezogen und sie hatten auch finanziell nie Probleme.Ihre Mutter hat sie nie kennengelernt
    ➜Vergangenheit: Sie wurde adoptiert, als sie ein Jahr als war.Bis zur Grundschule war ihr Leben perfekt.Sie ging dort offen damit um, dass sie von zwei Schüler aufgezogen wird, doch einige fingen an, sie zu mobben.Sie schämte sich nie dafür und das tut sie bis heute nicht, aber sie will einfach nicht wieder verletzt werden.Ab der sechsten Klasse fingen einige an, sie sexuell zu belästigen, was ihr endgültig das Selbstvertrauen genommen hat.Aber ihre Väter haben sie so erzogen, dass sie nicht die Hoffnung ausgibt, dass irgendjemand, der nicht zu ihrer Familie gehört, sie so liebt wie sie ist.

    ➜Sonstiges:-

    28
    Charlet Sophie Meyers - Rav¡

    ➜Name: Charlet Sophie Meyers
    ➜Alter: 14
    ➜Geschlecht: weiblich (falls es okay ist, würde ich sie sich gern als non-binary identifizieren lassen.)
    ➜Geburtstag: 29.01.

    ➜ Klasse: A
    ➜Zimmer: 2

    ➜Beziehungsstatus: Sucht eine nette Freundin
    ➜Sexualität: Poly (interessiert sich für alles außer dem männlichen Geschlecht)

    ➜Aussehen: Charles ist recht groß (knappe 1,80 m) und schlank. Ihre Haut ist etwas gebräunt, ihr Gesicht ist schmal und ihre Haare haben eine undefinierbare Farbe zwischen dunkelblond und hellbraun. Ihre Augen haben ein sehr kräftiges Blau und ihre Wangen sind immer leicht gerötet. Sie hat einen eher langen Oberkörper und kürzere Beine, ihr Hals wirkt ebenfalls ziemlich lang. Auch Charlets Füße sind recht groß. Meist kleidet sie sich in Jeans, Turnschuhe und Flanellhemden oder Hoodies.
    ➜Besondere Merkmale: Kleine Narbe unter der linken Augenbraue

    ➜Charakter: Charles ist sehr ehrgeizig und intelligent. Sie findet für die meisten Probleme eine Lösung und ist im Grunde eine sehr loyale Person, an die man jedoch nur schwer herankommt, da sie sehr verschlossen ist. Sie ist nachtragend und in Konflikten sehr schwierig, streitet sich aber selten.
    ➜Stärken: Ausdauernd, intelligent und gerissen, sodass sie ihre Ziele meist erreicht. Wenn sie jemanden wirklich mag, ist sie sehr loyal, ehrlich und hilfsbereit.
    ➜Schwächen: Sie hat große Selbstzweifel, ist zu ehrgeizig und setzt sich selbst viel unter Druck. Sie verschließt sich sehr vor anderen und findet sich deshalb schwer in Gemeinschaften ein. Sie kann arrogant und kühl wirken, ist aber innen sehr emotional.

    ➜Vorlieben: Bücher, Essen, Wissen, Sport und Natur
    ➜Abneigungen: Stress, Menschenmassen, Lügen
    ➜Freizeitaktivitäten: Lesen und Lernen sowie Sport (Volleyball und Leichtathletik)

    ➜Angst/Ängste: Versagen, Spinnen, außerdem Angst davor, jemandem zu schaden.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Ihre Identität ist weitgehend geheim, außerdem spricht sie nie über ihre Vergangenheit und ihre Gefühle.

    ➜Familie: Eltern getrennt, lebt mit Mutter und zwei kleinen Halbgeschwistern zusammen.
    ➜Vergangenheit: Im Grunde sehr glücklich, musste nur sehr früh viel Verantwortung übernehmen, da ihre Mutter einen Unfall hatte. Es gab mehrere Gerichtsprozesse wegen dem Kontakt mit ihrem Vater und ihre kleine Schwester ist verhaltensauffällig. Litt ab einem Alter von zehn Jahren phasenweise immer wieder an Depressionen.

    ➜Sonstiges: -

    29
    Jane Miller - Rav¡

    ➜Name: Jane Miller
    ➜Alter: 16
    ➜Geschlecht: weiblich
    ➜Geburtstag: 28.04.

    ➜ Klasse: B
    ➜Zimmer: 3

    ➜Beziehungsstatus: Single, hätte aber gern jemanden
    ➜Sexualität: pan

    ➜Aussehen: Sie ist durchschnittlich groß und sehr schlank, hat lange rotbraune Haare und ein herzförmiges Gesicht. Ihre Augen sind hellbraun und recht groß. Janes Haut ist leicht gebräunt und sie hat im Verhältnis zum Oberkörper eher lange Beine. Meist kleidet sie sich recht sportlich und dunkel. Sie hat ein Zungenpiercing.
    ➜Besondere Merkmale: Besagtes Piercing und ein recht auffälliges Muttermal im Dekolleté.

    ➜Charakter: Jane ist jemand, der auf den ersten Blick eher reserviert wird, dieser Eindruck täuscht aber, denn im Inneren ist sie sehr lieb und hilfsbereit.Jane ist außerdem ein sehr direkter Mensch, der damit klarkommen kann, wenn sie jemand nicht mag, was sie sehr unabhängig macht. Sie ist immer sehr energiegeladen und selten wirklich schlecht gelaunt.
    ➜Stärken: Sehr respekt- und rücksichtsvoll, intelligent, empathisch und unvoreingenommen.
    ➜Schwächen: Wirkt zunächst sehr reserviert, wird manchmal sehr parteiisch und unsachlich, kann schlecht mit Gefühlen umgehen.

    ➜Vorlieben: Bücher, Reisen, Filme
    ➜Abneigungen: Jegliche Art von Rassismus und Vorurteilen, Lügen und Unfairness.
    ➜Freizeitaktivitäten: Lesen und rumhängen.

    ➜Angst/Ängste: Verlust, dass jemand ihre Fassade durchbricht und sie verletzt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Sie ist früher einmal von zu Hause abgehauen, weshalb sie auch Ärger mit der Polizei hatte.

    ➜Familie: Verheiratete Eltern, zwei ältere Geschwister
    ➜Vergangenheit: Glücklich und gut, bis ihr homophoben Eltern herausfand, dass sie pansexuell ist und mit einem Mädchen zusammen war. Daraufhin ist sie von zu Hause weggelaufen, was ihr auch Ärger mit der Polizei eingebracht hat.

    ➜Sonstiges:

    30
    Sky May - jj - Kann übernommen werden!

    ➜Name: Sky May
    ➜Alter: 15
    ➜Geschlecht: weiblich
    ➜Geburtstag: 14.05

    ➜ Klasse: A
    ➜Zimmer: 3

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: hetero

    ➜Aussehen: Sie hat lange braune wellige Haare und blaue Augen. Außerdem ist sie sehr schlank. Sie ist groß für ihr Alter und schminkt sich gern. Sie ist durchschnittlich gekleidet. Oft glättet sie ihre Haare.
    ➜Besondere Merkmale: ein Ying-Yang Tattoo am Arm

    ➜Charakter: Sie ist perfektionistisch und eigensinnig. Sie rebelliert gerne mal gegen die App, was aber noch nie gut ging. Sie ist sportlich und freundlich. Außerdem ist sie hilbstbereit und gerne naiv. Sie ist öfter unsicher.
    ➜Stärken: klettern, schwimmen, Leichtatlethik, reiten
    ➜Schwächen: tanzen, singen, Schach, Technik

    ➜Vorlieben: Sushi essen, Sport treiben, essen, schlafen
    ➜Abneigungen: für die App etwas tun, Mathe, Chemie
    ➜Freizeitaktivitäten: Sport treiben, mit Freunden treffen

    ➜Angst/Ängste: die App, Platzangst, Höhenangst
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Sie hat die Chemie Arbeit vertauscht, Sie war früher in einer Gang

    ➜Familie: Vater hat Selbstmord begangen und ihre Mutter ist Delfintrainerin
    ➜Vergangenheit: glückliche Kindheit, lebten auf einem Boot

    ➜Sonstiges:

    31
    Elenor Madelaine von Hammersburgh - Elenalina

    Name: Elenor Madeleine von Hammersburgh
    Alter: 17
    Geschlecht: Weiblich
    Geburtstag: 06.12

    Klasse: D
    Zimmer: Mädchenzimmer 2

    Beziehungsstatus: Single
    Sexualität: Elenor sagt zwar, dass sie heterosexuell ist, ist aber auch Mädchen gegenüber nicht abgeneigt, muss aber noch herausfinden, ob sie wirklich bisexuell ist

    Aussehen: Elenor trägt einen platinblond gefärbten, welligen Longbob. Sie hat helle Haut, die sie aber mit Selbstbräuner tönt. Ihre Augen sind relativ groß und haben ein durchdringendes Blau. Ihre Lippen sind sehr voll und meistens mit durchsichtigem Lippgloss betupft. Sie liebt es, sich zu schminken, macht es aber dennoch eher natürlich. Sie ist relativ klein (1,62) und sehr durchtrainirt. Ihre Brust hat Größe D, was für ihren Körper relativ groß ist. Alles in Allem könnte man sie etwas mit einer lebenden Barbie vergleichen. Sie hatte aber keinerlei Schönheitsop. Am liebsten trägt sie Blazer, die etwas länger sind und quasi als Kleid durchgehen. Außerdem hat sie oft teure Taschen und teure Schmuck.
    Besondere Merkmale: Elenor hat ein goldenes Bauchnamelpiercing, welches sie gerne in Zehne setzt

    Charakter: Elenor ist eine kleine Ritch-💗. Sie ist als Einzelkind in einem reichen Haushalt aufgewachsen und auch dementsprechend verwöhnt. Sie ist ziemlich zickick und überheblicher aber in ihr steckt auch ein guter Kern. Sie liebt es, Jungs zu verführen und von ihnen angehimmelt zu werden. Aber wie schon gesagt, sie fühlt sich auch hingezogen zu Mädchen, hatte aber noch nie etwas mit einem. (Ich bin nicht wirklich gut darin, den Charakter zu beschreiben, aber wenn ich mitschreiben darf, wird man sie ja kennenlernen Xd)
    Stärken: ehrgeizig, selbstbewusst
    Schwächen: Ihre Stärken können auch schnell zu Schwächen werden. Außerdem eckt sie mit ihrer Art oft an.

    Vorlieben: Männer mit Sixpack, Sport, Tanzen, Mode
    Abneigungen: ungepflegtes Äußeres, schlechter Geruch, alte Gebäude, Kriechtiere jeglicher Art
    Freizeitaktivitäten: Golf, Ballett, ins Gym gehen, Tanzen generell, Modedesign

    Angst/Ängste: Vor Kriechtieren, Insekten, Dunkelheit
    Geheimnis/Geheimnisse:
    -Sie interressiert sich für Spirituelle Rituale, verrät das aber niemandem, da sie Angst hat, für eine Hexe gehalten zu werden.
    - Sie ist adoptiert worden und hat bis zu ihrem 4. Lebensjahr mit ihrer Leiblichen Mutter auf der Straße gelebt.

    Familie: Ihre leibliche Mutter ist gestorben, nachdem sie 3 wurde. Dann kam sie zu ihren Adoptieveltern, die sie wie eine kleine Prinzessin aufzogen.
    Vergangenheit: Ihre Mutter wurde von einem anderen Obdachlosen abgestochen. Sie hat das gesehen und immer noch schreckliche Erinnerungen an diese Nacht. Sie hat in der Dunkelheit immer Angst, dass sie auch ein solches Schicksal ereilt. Nach der Grundschule kam sie auf ein Gymnasium. Irgendwann waren ihre Adoptieveltern der Meinung, dass sie auf ein Internat solle, da sie durch ihre Arbeit nicht mehr genug Zeit für ihre Tochter hatten.

    Sonstiges: Elenor kommt dieses Jahr neu auf das Internat.

    32
    Linnea-Novalee Clove - Avrina

    ➜Name: Linnea-Novalee Clove (Bevorzugt es, von anderen einfach Linnea genannt zu werden.)
    ➜Alter: 16
    ➜Geschlecht: Weiblich
    ➜Geburtstag: 26.10

    ➜ Klasse: C
    ➜Zimmer: Mädchenzimmer 3.
    ➜Beziehungsstatus: Single.
    ➜Sexualität: Hetero.

    ➜Aussehen: Linnea liegt mit ihren 32 Kilogramm im Vergleich zu ihrer Körpergröße von 1,73m und ihrem Alter von 16 Jahren definitiv im Untergewicht. Sie kaschiert das ganze allerdings so mit ihren Klamotten, dass es einem nicht mehr so extrem auffällt. Die Haare der 16 Jährigen sind blassblond und seidig weich. Sie reichen ihr in etwa bis unter die Schulterblätter und haben leichte Wellen in den Längen. Linnea's Haut ist am ganzen Körper blass und ebenmäßig. Ohne jeglichen Makel, nur die feinen Narben am Handgelenk und Arm stören dieses Bild. Die Gesichtsform des Mädchens ist oval. Linnea hat sehr zarte Gesichtszüge, was sie noch weicher und zerbrechlicher wirken lässt. Ihre Stirn ist schmal, die Goldbraunen Augenbrauen des Mädchens sind in eine klare Form gezupft. Die darunter liegenden blassgrünen Augen stehen leicht schräg und werden von langen, dunklen sehr geschwungen Wimpern umrahmt. Sie besitzt außerdem eine schmale und Spitze zulaufende Nase und volle Lippen in einem matten leicht roséfarbenen Ton. Manche sagen auch, ihr Aussehen gleicht dem einer Puppe.
    ➜Besondere Merkmale: Hat ein Tatto am rechten Schlüsselbein, und auch ihr Kleidungsstil, der zum einem aus Goth, Lolita und vintage besteht, kann man schon als einer Art Besonderheit ansehen.
    ➜Charakter: Linnea ist eine sehr wechselhafte Persönlichkeit. Sie ist extrem launisch. Mal ist sie die Ruhe in Person, mal die pure Lebensfreude und mal das genaue Gegenteil. Es kommt immer auf ihre Umgebung an. Zudem ist sie unglaublich stur wenn es darum geht ihren Willen durchsetzen oder ein Ziel zu erreichen. Sie gibt nicht schnell auf und ist eine Perfektionistin, entweder ganz oder gar nicht. Auch ist sie sehr sensibel, was sie sich aber niemals freiwillig zu geben würde. Jede Kleinigkeit, sei es nur ein abwertender Blick bringt sie zum nachdenken. Es kann sein, dass sie wegen einer noch so keinen Sache mehrere Tage lang mitgenommen ist. Es fällt ihr außerdem schwer egoistisch und ignorant zu sein, egal wie sehr sie es auch versucht, am Ende versagt sie. Linnea ist auch nicht unbedingt geeignet für feste Beziehungen, auch wenn sie sich einem sanft, lebensfroh und einfühlsam gibt, hält sie einen immer auf Distanz. Der Grund dafür ist, dass sie schnell das Interesse an Personen verliert und dann beginnt die Freundschaft oder die Beziehung zu vernachlässigen. Dabei will sie eigentlich Niemanden verletzen. Auch hängt das aber mit ihrer Vergangenheit zusammen und dem, was sie dort getan hat, sie will nicht wieder die Kontrolle verlieren, weswegen sie enge Beziehungen versucht möglichst zu meiden.
    ➜Stärken: Auch wenn es nicht so wirkt verfügt das Mädchen über ein logisches Denkvermögen und ist intelligenter, als man vielleicht von ihr denkt. Außerdem ist sie eine gute Zuhörerin und kann Geheimnisse und Sachen von denen Niemand erfahren sollte, gut für sich behandeln.
    ➜Schwächen: Sie Probleme damit an Gewicht und Muskelmasse zuzulegen, weswegen sie bei sportlichen oder kraftfordernden Aktivitäten nicht gut zu gebrauchen ist. Linnea wird auch schnell eifersüchtig, ist leicht zu reizen und ist auch alles andere als geduldig.
    ➜Vorlieben: Sie liebt gute und sachliche Diskussionen, und hat eine besondere Vorliebe für Bücher, vorallem Fantasy liest sie sehr gerne. Außerdem liebt sie Geigen- und Klaviermusik, den Geruch von Sommerregen und den Geschmack von gutem Kaffe.
    ➜Abneigungen: Sie mag es nicht, wenn draußen zu hohe Temperaturen herrschen oder die Sonne zu heftig scheint. Auch kann sie es nicht leiden, wenn Jemand hinter ihrem Rücken über sie herzieht. Sie hat außerdem eine Abneigung gegen alle Insekten, sie ekelt sich vor ihnen.
    ➜Freizeitaktivitäten: Linnea schlägt ihre Zeit meistens damit tot, Leute zu beobachten und sie zu studieren. Ziemlich oft findet man sie auch beim Bücher lesen vor, oder beim Musik hören.

    ➜Angst/Ängste: Insekten jeglicher Art, vorallem vor denen die fliegen können ekelt und fürchtet sie sich am meisten. Auch hat sie Angst vor der App, sie will nicht, dass herauskommt, dass sie eigentlich eine Mxrderxn ist und fürchtet sich panisch davor, dass es Jemand erfährt. Hat außerdem Angst, dass sie wieder die Kontrolle verliert und sich der Vorfall wiederholt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Hat ihre Stiefmutter und einen anderen fremden Mann umgxbrxcht.
    ➜Familie: Sie hat einen Vater und eine Stiefmutter, ihre richtige Mutter kennt sie nicht.
    ➜Vergangenheit: Eigentlich hatte Linnea eine schöne und durchschnittliche Kindheit, bis sich eines Tages als sie gerade mal Acht Jahre alt war, ihre Mutter sich vor ihren Augen mitten in der Küche umbrxchtx. Ihr Vater war zu dem Zeitpunkt nicht Zuhause und sie wusste nicht, was sie tun sollte. Als ihr Vater schließlich Nach Hause kam, schrie er und gab ihr die Schuld an dem Vorfall. Irgendwann kam sie dann auf ein Gymnasium, ihr Vater hatte wieder geheiratet und der Trubel hatte sich gelegt. Als sie irgendwann von der Schule Nachhause gehen wollte, kam ein Mann auf sie zu, zerrte sie in einen Busch und fing an sie zu begrabschen, schreien konnte sie nicht. Sie hat ihn darauf mit einem der herumliegenden großen Steine erschlagen. Danach vergingen weitere Drei Jahre. Sie bekam durch Zufall mit, dass die neue ihres Vaters sich mit Jemand anderem trifff, verlor daraufhin die Kontrolle und erstxch sie. Irgendwie schaffte sie es das ganze zu vertuschen, selbst als die Polizei kam und den Fall untersuchte. Ihr Vater wurde daraufhin wahnsinnig und schickte sie in das Internat.

    ➜Sonstiges: /

    33
    Ryder Smith - SinaT13

    ➜Name: Ryder Smith
    ➜Alter: 18
    ➜Geschlecht: Männlich
    ➜Geburtstag: 01.05.

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: Jungenzimmer 4

    ➜Beziehungsstatus: Single, noch nicht verliebt
    ➜Sexualität: Heterosexuell

    ➜Aussehen: Ryder hat eine normalgroße (1.80 m) und schmale Statur (kein Lauch), er besitzt ein mehr oder weniger ausgeprägtes SixPack. Seine Füße sind im Gegensatz zu seiner Körpergröße ziemlich riesig. Die meisten Schuhe muss er sich anfertigen lassen. Auch seine Finger sind ziemlich lang und eher zum klauen oder Musik machen gemacht. Sie Arme und Beine sind „normal“. Er ist auch ziemlich leicht (73 kg). Seine Hautfarbe ist eher hell und aber nicht wirklich blass.
    Sein Gesicht ist eher markant. Er hat eine scharfe Jawline und eher hochstehende Wangenknochen. Seine Augen sind mandelförmig und braun, sie werden von rabenschwarzen, dichten Wimpern umrahmt. Seine Lippen sind eher schmal und in einem blassem, dunklem Rot gefärbt. In seinen eigentlich braunen Haaren hat er ein paar blond gefärbte Strähnen. Die Haare gehen ihm bis zur Nase sind jedoch an der Seite kürzer als oben, sie hängen ihm gerne in der Stirn/vor den Augen. Seine Augenbrauen sind wohl geformt worum einige Mädels ihn beneiden. Seinen Kehlkopf sieht man sehr deutlich.
    Seine Stimme ist tief und eher rau.
    ➜Besondere Merkmale: Er hat ein Tattoo auf dem rechten Schulterblatt es zeigt einen Kreis mit einem Symbol das den meisten unbekannt sein sollte. Er trägt oft teure Kleidung kaum eine Sache die er besitzt ist nicht von einer Marke. Er trägt immer eine Rolex an seinem linken Handgelenk.

    ➜Charakter: Nun ja Ryder ist der Junge, den man als verrückt oder lebensmüde bezeichnen würde. Er ist sehr draufgängerisch und macht beinahe alles. Aber eigentlich ist er nicht wirklich eine Art von Badboy. Er hat zwar ein hartes und böses Aussehen, jedoch nicht so wirklich die passenden Charakterzüge dafür. Er geht immer direkt auf andere zu wenn er ein Problem mit ihnen hat oder stellt diese zur rede wenn sie jemand anderen schikanieren. Er lebt etwas nach einer Songzeile: „Geh mal beiseite, ganz schnell runter von meinem Fuß, denn sonst küsst dein Gesicht eine Wand“. Wenn ihm jemand auf die nerven geht oder ihn blöd anmacht kann es schon mal sein das er dann anfängt auf diesen einzuprügeln. Auch würde er alles für seine Familie tun. Wenn sich jemand trauen sollte seine Familie blöd anzumachen, kann es sein das es Stress gibt. Er tut auch einfach alles was von ihm verlangt wird. Man könnte ihn also auch als Schoßhündchen betiteln. Doch lässt er sich von anderen außer seinem Vater nichts sagen und zieht einfach sein Ding durch.
    ➜Stärken: Er ist ziemlich gut in so ziemlich allen Sportarten. Auch ist er ein genialer Taschendieb und hat sehr gute Augen. Man kann zudem sagen das er ziemlich selbstbewusst und eher beliebt bei anderen ist.
    ➜Schwächen: Er hat keine wirklich gute Ausdauer, weshalb er kein guter Langstrecken und Dauerläufer ist. Auch ist er ab und zu ziemlich radikal und hart in dem was er tut. Er kommt oft gefährlich rüber was die meisten einfach nur abschreckt.

    ➜Vorlieben: Er ist ein ziemlicher Adrenalinjunkie und mag alles was ihm dieses Adrenalin bringen kann. Auch mag er seinen bester Freund Christopher sehr gerne und verbringt häufig Zeit mit diesem. Er mag auch Tattoos. Die Pasta von Chris.
    ➜Abneigungen: Er hasst Literatur, Kunst und lernen. Wer auch immer es erschaffen hat gehört in seinen Augen hinter Gitter. Piercings im Gesicht findet er einfach nur widerlich. Zicken findet er einfach nicht attraktiv.
    ➜Freizeitaktivitäten: Viele gefährliche, aber auch Adrenalin bringende Sachen. Sport auch und außerdem Motorrad fahren.

    ➜Angst/Ängste: das er seinen Vater enttäuscht. Das er versagt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse:
    - Er war schon mal mit einem Jungen zusammen, doch das darf niemand erfahren.
    - Er ist ein Kleinkrimineller mit einem Drang zum klauen.
    - Er ist in einer gang deren Zeichen das Tattoo ist.

    ➜Familie: Seine Eltern, dann noch ein großer und ein kleiner Bruder.
    ➜Vergangenheit: Seine Familie ist sehr vermögend dennoch musste auch Ryder bei den Geschäften seiner Eltern helfen und somit wurde er schon früher oft alleine Nachts gesehen und auch ab und zu mal verhaftet. Doch landete er nie im Knast.

    ➜Sonstiges: Er ist Christopher‘s Bester Freund. (Sie waren schon Freunde als Chris noch etwas breiter war und hat diesen auch immer unterstützt)

    34
    Cy Falih - Jade

    Name: Cy Falih
    ➜Alter: 17
    ➜Geschlecht: männlich
    ➜Geburtstag: 29. März

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: 6

    ➜Beziehungsstatus: offiziell ist er Single, inoffiziell hat er immer mal wieder eine Affäre
    ➜Sexualität: abrosexuell

    ➜Aussehen: Cy ist an die 1,72 m groß, bzw. eben klein, jedenfalls für einen Jungen. Er ist sehr schlank, durchtrainiert, aber nicht muskulös. Seine Haut ist kurz vor olivfarbend, geht aber so noch als 'hell' durch. Seine unregelmäßig geschnitten Haare, sind vom Scheitel abwärts gefärbt, also eine Hälfte schwarz, die andere weiß, wie gespalten. Er ist definitiv hübsch. Seine Gesicht ist ein wenig schärfer geschnitten, gleichzeitig nicht übertrieben. Seine leicht geschwungene Nase, addiert mit den vollen Lippen, den großen Augen, welche ein sehr dunkles Braun, eher Schwarz haben, den dunklen Augenbrauen und der ebenmäßigen Haut verleihen ihm ein fast schon puppenhaftes Aussehen. Noch zu erwähnen ist, dass er eigentlich so gut wie immer sein bestes resting bi tch face aufgesetzt hat.
    ➜Besondere Merkmale: seine gefärbten Haare, seine Hände und Beine werden immer von Pflastern geziert, da er es schafft, sich an allem zu verletzen. Auffällig ist außerdem seine Kleidung. Bei Cy scheint nicht angekommen zu sein, dass Kleidung anscheinend ein Geschlecht hat. Er trägt das, was er will. Wenn es ein Rock ist, dann ist es eben ein Rock. Er trägt immer schwarze demonia boots

    ➜Charakter: Cy ist egal, welches Geschlecht, welchen Körper, welche Sexualität oder welche Hautfarbe der andere hat. Er hasst alle Menschen. Jedenfalls scheint es so.Er verhält sich arrogant, ist von jedem genervt und extrem bissig. Seine Ausdrucksweise rutscht schnell ins Beleidigende ab. Trotzdem ist er innerlich ein kleiner Softie, der sehr hilfsbereit und verständnisvoll ist.
    ➜Stärken: er kann ziemlich gut zeichnen, am liebsten Gore, außerdem hat er eine wunderschöne Stimme, die er fürs singen nutzt. Er ist relativ sportlich und kann perfekt Stimmen imitieren, besonders die Stimmen von Anime Charakteren
    ➜Schwächen: Cy hat Platzangst und entwickelt Bulimie, was allerdings schwer zu bemerken ist, da man bei Bulimie in der Regel eben nicht mal abnimmt. Sein Schlafrhythmus ist eine einzige Katastrophe, genau wie seine Schulleistungen. Und er ist abhängig von energy drinks

    ➜Vorlieben: Anime, energy drinks, ruhige Menschen, Punk-Rock, Gore, Menhera-Kei, Axolotl, Frösche
    ➜Abneigungen: Schule, nervige/ aufdringliche Menschen, Rassismus, Sexismus, Homophobie, Transphobie, Islamophobie
    ➜Freizeitaktivitäten: singen, zeichnen, poledance

    ➜Angst/Ängste: Klaustrophobie, Feuerzeuge, Messer, Leute zu verlieren, die ihm wichtig sind
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: seine Essstörung, wie sein Onkel sich Zuhause verhält

    ➜Familie: Er lebt beispielsweise in den Ferien bei seinem Onkel und seiner Mutter
    ➜Vergangenheit: Cys Kindheit war in Ordnung, bis er 6 war. Sein Vater beging Suizid und seine Mutter erlitt daraufhin einen Nervenzusammenbruch. Ihr Bruder, also Cys Onkel zog zu ihnen, da die Familie nicht mehr alleine klar kam. Sein Onkel war meistens ganz ok, wenn auch sehr streng, inzwischen wird er auch mal gewalttätig. Er war nie 'richtig schlimm' eher Herumgeschubse, wenn auch nach dem Motto: 'es ist mir egal, wenn du die Treppe runterfällst und dir das Genick brichst'

    ➜Sonstiges: er ist abhängig von energy drinks, besaß lange einen marokkanischen Ausweis und ging zusätzlich zum normalen Unterricht zur arabischen Schule, hat diese aber schnell wieder abgebrochen
    Cy kann nichts weg werfen, behält Kassenzettel, Verpackungen, oder Etiketten, die er meistens an die Wand in seinem Zimmer, oder in ein Notizbuch klebt.
    Er war vor kurzer Zeit in einer Tierhandlung und hat sich dort in eine Ratte verliebt, allerdings weiß er nicht, wie er sich um diese kümmern könnte

    35
    Lucky Anderson - DieKleineGoldkatze

    ➜Name: Eigentlich heißt er Lucka Anderson. Den Namen findet er aber blöd, weshalb er einfach von allen nur noch Lucky genannt wird.
    ➜Alter: Er ist seit einigen Tagen 17.
    ➜Geschlecht: Männlich.
    ➜Geburtstag: Er hat am 09.11 Geburtstag.

    ➜ Klasse: Lucky ist in die Klasse C.
    ➜Zimmer: Im Jungenzimmer 5 wohnt er.

    ➜Beziehungsstatus: Lucky ist single, hat Mal den, dann wieder einen anderen Typen.
    ➜Sexualität: Homosexuell.

    ➜Aussehen: Für einen Jungen ist er mit seinen 1.70 wahrscheinlich eher klein. Sein Körperbau ist ziemlich dürr, aber noch nicht mager. Auch besitzt er keine Muskeln. Lucky hat eine sehr blasse Hautfarbe, besonders im Gesicht. Sein rechtes Auge ist hellblau, das linke dunkelblau. Er hat schwarz gefärbte Haare mit silbernen Strähnen. Die Haare zu einem Undercut geschnitten. Auch seine Augenbrauen und Wimpern sind schwarz. Lucky trägt gerne viel Schmuck: Oft sieht man ihn mit etlichen Armbändern an einem Arm, Ohrsteckern und einem Fake-Septum an der Nase (da seine Eltern in keinen echten erlauben). Es ist immer Silberschmuck, Goldschmuck mag er nicht so. Er hat schon viele Tattoos (Eigentlich haben ihm seine Eltern das verboten, aber er hat's heimlich gemacht): Auf seinem rechten Oberschenkel sind die Hand eines Menschen und der Oberkörper eines Hundes zu sehen, der Hund hat seine Pfote an die Hand des Menschen gelegt, dieses Tattoo ist eher klein. An seinem linken Unterarm hat er einen brüllenden Drachen und auf dem Rücken hat er auf dem rechten Schulterblatt ein kleines Kleeblatt mit vier Blättern.
    ➜Besondere Merkmale: Sein Gesamtbild scheint dem ein oder anderen wohl aufzufallen.

    ➜Charakter: Lucky ist eher ein ruhiger Typ, der seine Umgebung beobachtet, zum Streit schlichten da ist und den größten Teil des Tages mit träumen und langweilen verbringt. Er wirkt auf andere immer etwas distanziert, denn Lucky hat oft einfach lieber seine Ruhe und möchte nicht von anderen Leuten genervt oder geärgert werden. Mit netten Leuten verbringt er gerne sehr viel Zeit. Auch weiß der Junge Freundschaften zu schätzen und pflegt diese auch. Hat er jemanden lieb gewonnen, so denkt er nur an das Wohl dieser Person und stellt seine eigenen Bedürfnisse ganz weit hinten an. Lucky findet sich nicht wichtig, seine Gesundheit oder Noten in der Schule (als Beispiel) sind ihm oft egal. Steht Lucky unter Druck, kann es schonmal passieren, dass bei ihm einfach das Licht ausgeht und er ohnmächtig wird, denn dank seiner Eltern kann er mit Druck und Stress überhaupt nicht umgehen. Lucky wird gerne etwas frecher, liebt es zu lachen und Unsinn zu machen. Auch ist er freundlich, fürsorglich und hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen seiner Liebsten. Hat er schlechte Laune, so rette sich, wer kann. Leider ist er auch etwas emotional und nimmt sich gewisse Sachen sehr zu Herzen. In bestimmten Situationen kriegt er Panik oder Angst und scheint verrückt zu sein. Manchmal ist er auch etwas zu direkt und kann den Mund einfach nicht halten. Er diskutiert gerne, um seine Meinung durchzusetzen, er ist also auch stur.
    ➜Stärken: Lucky ist ein guter Freund, da er anderen zuhört und immer für sie da ist. Er zeichnet viel und gut, spielt Gitarre seit einigen Jahren und hat ein Händchen für Tiere. Auch ist er ziemlich sportlich, obwohl viele bei seiner dürren Gestalt eher denken, er würde zusammenbrechen.
    ➜Schwächen: Lucky kann überhaupt nicht kochen, ist eher schlecht in der Schule und verträgt keine Laktose. Zudem kommt noch, dass er ziemlich tollpatschig ist, vieles vergisst oder ihm vieles egal ist.

    ➜Vorlieben: Lucky mag Hunde, also im Allgemeinen mag er Tiere, das Zeichnen, nette Menschen und Spaß. Warmes Wetter und gutes Essen findet er ebenfalls toll, genauso wie ein warmes Bad oder ein kuscheliges Bett zum Fernsehen.
    ➜Abneigungen: Lucky hasst Menschen, die sich für etwas besseres halten, gemein sind oder über andere lachen. Kaltes Wetter findet er ebenfalls doof, genauso wie die Tatsache, dass er keine Laktose verträgt. Seine Eltern gehen ihm auch tierisch auf die Nerven.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er geht gerne mit seinem Hund in den Wald, zeichnet, liegt faul im Bett und schaut fern oder macht Sport.

    ➜Angst/Ängste: Lucky hat beim Essen in Restaurants oder so immer Angst, dass trotz der Angaben der Köche oder so Laktose im Gericht enthalten ist. Auch fürchtet er sich vor Spinnen, Gewittern, stärkeren Regen und der Möglichkeit, alleine alt zu werden.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Seine Ängste hält er für die meisten geheim, genauso wie seine Sexualität und gewisse Dinge aus seiner Vergangenheit.

    ➜Familie: Er hat eine große Schwester (Sarah Anderson, 29), einen kleinen Bruder (Finjas Anderson, 6), einen großen Bruder (Keith Anderson, 20, geht auf diese Schule) und zwei Halbgeschwister (Jasmin Olivié, 3 und Mike Olivié, 19). Seine Eltern sind geschieden.
    ➜Vergangenheit: Bis zu seinem 14. Lebensjahr war bis auf die alltäglichen Streitigkeiten, die alle Familien Mal so haben, alles gut. Plötzlich fand sein Vater dann, als Luckys Mutter wieder schwanger war, heraus, dass seine Mutter schon seit zwei Jahren eine Affäre mit einem Jaron Olivié hatte. Einige Zeit später ließen sich die beiden dann scheiden, Lucky blieb mit seinen Geschwistern bei seiner Mutter, da der Vater den Kontakt zur Familie abbrach. Bald darauf lernten sie Jaron und seinen Sohn aus einer früheren Beziehung kennen, ein paar Monate später wurde dann Jasmin geboren. Mike und Lucky hatten sich nie verstanden, Lucky wurde verprügelt, angefasst, etc. und obwohl Jaron davon wusste, stand er seinem leiblichen Sohn bei.

    ➜Sonstiges: -

    36
    Mirio Esta - hati/skalli

    ➜Name: Mirio Esta
    ➜Alter: 18
    ➜Geschlecht: Männlich
    ➜Geburtstag: 03. 11

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: Jungenzimmer 5

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Pansexuell

    ➜Aussehen: Mirio ist ein hochgewachsener junger Mann, genauer gesagt 1.89 Meter groß. Dabei ist er recht dünn, er hat nicht viele Muskeln. Sein Körper an sich wirkt doch hier und da sehr feminin.
    Sein schmales Gesicht ebenfalls. Seine Miene ist meist desinteressiert oder eher neutral, mit seinen schmalen, grau gefärbten Augen, seinen ebenfalls schmalen Augenbrauen und den relativ dicken Lippen, welche aber kein Lächeln aufweisen. Seine Haare, die weiß-grau gefärbt sind, reichen ihm bis zu der Mitte seiner Oberschenkel, einige Strähnen reichen dann aber doch nur zum Bauchnabel. Durch alledem zusammen wirkt er dann letztendlich doch elegant und grazil.
    ➜Besondere Merkmale: Ein helles Blumentattoo, das seinen rechten Oberschenkel bedeckt. Gedehnt Ohrlöcher, sowie Tunnel.

    ➜Charakter: Auf den ersten Blick würde man Mirio wahrscheinlich für einen recht kühlen Menschen halten. Ganz Unrecht haben sie nicht, aber Recht nun auch wieder nicht. Mirio ist eine ruhige Person, und macht sich nicht viel darum, was um ihn herum geschieht. Dennoch ist er freundlich zu Menschen, und hat auch gerne welche um sich herum.
    Er ist auch sehr gerne nett zu anderen, und versucht, das Beste aus sich raus zu holen, um andere zu erfreuen. Er wird auch nie wirklich wütend, zumindest hast noch niemand ihn wütend gesehen. Trauer und Enttäuschung empfinden kann er wie jeder andere, nur zeigt er es vielleicht anders.
    Wenn er unzufrieden mit einer Situation ist, geht er gerne mal wortlos.
    Das Alles ist so ziemlich sein Charakter; an der Öffentlichkeit und zu Freunden.
    Sollte es zu dem Punkt kommen, an dem er romantische Gefühle für eine Person hegt, gibt es einen kleinen Umschwung. Seine Gedanken und Taten sprechen da nicht mehr wirklich von einem gesunden Menschenverstand.
    In solchen Fällen kann er ziemlich unvorhersehbar werden. Er zeigt Aggressivitäten, manipulatives Verhalten, sowie einige Nervenzusammenbrüche, etc.
    Was bei beiden Fällen zutrifft: Langeweile ist die eine Sache, bei der es für ihn komplett vorbei ist. Er kann Langeweile nicht ab und die kann er gerne mal mit Personen verbinden.
    ➜Stärken: Es ist ein leichtes für ihn, einen kühlen Kopf zu bewahren. Er ist grandios, wenn es um Fotografie geht, malen tut er mal ab und zu, und schlecht ist er nicht darin.
    ➜Schwächen: Sportliche Aktivitäten sind Nichts für Mirio, das gibt er auch offen zu. In dem State, in dem er andere Seiten zeigt, ist das nicht wirklich nur vorteilhaft für ihn. In dem Fall kann auch er nämlich nervös werden, und nicht immer nachdenken. Mit das Schlimmste, was er nicht ab kann, ist, wenn jemand ihn irgendwie versucht zu kontrollieren oder manipuliert.

    ➜Vorlieben: Enge Kleidung, vor allem in dunklen Tönen. Fotografie und Kunst sind ebenfalls Dinge, die ihn staek interessieren.
    ➜Abneigungen: Sinnlose Diskussion, Langeweile, und jegliche Sportarten, vor allem, da er darin auch noch ziemlich schlecht ist.
    ➜Freizeitaktivitäten: Viele hat er nicht. Hauptsächlich stöbert er vielleicht mal in Büchern oder Heften, ansonsten malt er vielleicht mal etwas.

    ➜Angst/Ängste: Das wäre dann das Widersehen mit seiner Mutter, und seiner Vergangenheit wieder ausgesetzt zu sein. Und sei es, dem einfach nur durch ähnlichen Dingen nahe zu kommen.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Bei dem Thema Beziehung verhält er sich seinem Partner gegenüber nicht mehr normal. Es ist geradezu krankhaft; er sieht diese Person als sein Eigentum und tut auch einiges, damit es so bleibt. Seine Lieblingsmethode wäre es, Bilder zu machen, die äußerst intim sind, und im Extremfall die Person damit an sich binden.

    ➜Familie: Er ist Einzelkind, beide Elternteile sind noch am Leben und das zusammen. Sein Vater ist Arzt, seine Mutter lebt nur Zuhause.
    ➜Vergangenheit: Solange er bei seinen Eltern lebte, war er der Kontrolle seiner Mutter ausgesetzt. Sie zwang ihm ihren Wünsche auf, kontrollierte ihn durch miese Methoden und nutze ihn aus.
    Sein Vater war ihr ebenfalls ausgesetzt, versuchte aber immer nett zu Mirio zu sein, wahrscheinlich um sich zu entschuldigen, dass er sowas durchleben muss.
    Durch Diese Sachen ist er selbst so geworden, wie er heute ist.
    Ansonsten ging nämlich alles okay zu.

    ➜Sonstiges: Er ist Raucher; er versteckt einen Koffer mit den Fotos früherer Partner in den Tiefen seines Schrankes, der Koffer besitzt ein Zahlenschloss.

    37
    Ava Rodriguez - Air

    ➜Name: Ava Rodriguez
    ➜Alter: 16
    ➜Geschlecht: Weiblich
    ➜Geburtstag: 31.03

    ➜ Klasse: C
    ➜Zimmer: 5

    ➜Beziehungsstatus: single
    ➜Sexualität: Bisexuell

    ➜Aussehen: Ava hat dunkelbraune, fast glatte Haare, die ihr bis zur Brust gehen. Sie ist ungefähr 1,70 m groß und relativ schlank. Ihre Haut ist zwar hell aber hat dennoch eine ganz leichte Bräunung durch die Alltagssonne. Avas Augen sind grau-grün mit dunklen Wimpern umrahmt. Ihre Lippen sind schön geschwungen. Über der Lippe hat sie eine kleine Narbe. Ava kleidet sich gerne Freizügig und zeigt was sie zu bieten hat.
    ➜Besondere Merkmale: Ava hat einen Piercing am oberen rechten Ohr

    ➜Charakter: Ava kann durchaus als beliebt angesehen werden. Sie hat einen großen 'Freundeskreis' und gibt sich gerne mit Leuten mit ihrem Status ab. Sie scheint eigentlich immer selbstbewusst und man kann ihr Selbstvertrauen nicht so leicht erschüttern.
    Manchmal wird die Schülerin aber etwas übermütig und man könnte manche ihrer Aktionen als leichtsinnig bezeichnen. So entsteht der Eindruck, sie wäre furchtlos, fast schon lebensmüde. Das ist teilweise Absicht, da sie nicht schwach erscheinen will, aber es entspricht auch größtenteils wahr. Sie ist durch ihre Kindheit ziemlich abgehärtet und hält viel aus. Das hat sie auch sehr stur gemacht. Sie gibt nicht so einfach klein bei und macht manchmal alles mögliche, nur um zu beweisen, dass sie Recht hat.
    Ava ist sehr clever. Ihre Noten sind zwar nur durchschnittlich, weil ihr ihre schulischen Leistungen recht egal sind, aber sie ist keineswegs dumm. Man kann sie nicht so leicht austricksen und sie bemerkt eigentlich ganz gut, ob sie angelogen wird. Manche könnten Ava als zickig bezeichnen, womit sie auch nicht völlig Unrecht haben. Sie weist andere gerne in die Schranken und nimmt auch kein Blatt vor den Mund, ob sie damit jemanden verletzt kümmert sie kaum. So ist sie manchmal auch einfach nur unfreundlich, um anderen zu zeigen wer das sagen hat. Allgemein wirkt sie manchmal also recht einschüchternd, jedenfalls wenn sie das will.
    Eigentlich kümmert es Ava nicht, was andere von ihr denken, jedenfalls solange die Leute ihr nicht wirklich sind. Wenn es aber um ihren allgemeinen Ruf bzw ihren sozialen Status macht sie sich aber schon Sorgen. Sie will es nämlich auf keinen Fall riskieren, wieder am unteren Ende der Nahrungskette zu landen.
    ➜Stärken: Ava ist ein sehr cleveres Mädchen, was ihr sehr zu gute kommt, weil sie wohl sonst kaum den Stoff der verpassten Zeit hätte aufholen können. Sie ist tough und durchsetzungsfähig, lässt sich also nicht so leicht klein kriegen. Ava ist sehr gut darin, ihre Gefühle zu verbergen und nur so viel von UK hören Gedanken preiszugeben, wie sie auch will. Ebenfalls hat sie eine gute Menschenkenntnis und man kann ihr nicht so leicht was vormachen.
    ➜Schwächen: Ava hat auf jedenfalls Vertrauensprobleme und geht häufig von Grund auf davon aus, dass andere ihre Feinde sein könnten. Besonders gut klettern kann sie nicht, da sie Höhenangst hat und alles ab 2 Metern schon zu viel für sie ist. Da sie einige Jahre auf der Straße gelebt hat und währenddessen kaum zur Schule gegangen ist, hängt sie in manchen Fächern zurück. Denn auch wenn sie fast alles über die Zeit aufholen konnte, bereiten ihr Naturwissenschaftliche Fächer, bzw hauptsächlich Mathe Probleme, da ihr für einiges die Grundkenntnisse fehlen.

    ➜Vorlieben: Ava liebt Regen und Wind, also generell unruhiges Wetter und Gewitter. Sie mag auch sehr Pflanzen, Sonnenaufgänge und scharfes Essen. Außerdem liest sie gerne und schreibt auch eigene Geschichten. Sie mag auch Kampfsportarten sehr, da sie sich schon früh selbstverteidigen musste. Sie kann viele aber am besten liegt ihr das Boxen.
    ➜Abneigungen: Ava mag Insekten nicht besonders. Auch umgibt sie sich ungern mit dreckigen oder unordentlichen Sachen, da sie seit ihrer Adoption lieber alles vermeidet, was sich nur im entferntesten ärmlich sein könnte. Außerdem will sie sich nicht binden, mag also keine anfänglichen Menschen, vor allem weil sie nicht von Leuten abhängig sein will. Sie hasst die Sonne und hitze. Außerdem hasst sie es, zu verlieren.
    ➜Freizeitaktivitäten: Ava geht gerne in die Stadt, feiert Partys und stiftet ein wenig Unruhe, aber sie liebt es zu lesen und zeichnet auch ziemlich gerne. Außerdem geht sie Boxen und das mit Freuden.

    ➜Angst/Ängste: Ava hat Höhenangst und alles ab 2 Metern wird leicht problematisch. Außerdem fühlt sie sich schnell eingeengt.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Ihr größtes Geheimnis wäre wohl, dass sie mehrere Jahre auf der Straße gelebt hat und während dieser Zeit immer wieder geklaut hat, um sich über Wasser zu halten.

    ➜Familie: Ava's richtigen Eltern tun wohl nicht so viel zur Sache. Ihre Mutter starb recht früh und ihr Vater, bei dem sie einige jahre verbracht, bevor er abgehauen ist, lebte auf der Straße. Über ihre Richtigen Eltern spricht sie also kaum bis gar nicht. Ihre Adoptiveltern, von denen sie behauptet, es wären ihre echten, sind da wohl eher von Relevanz: Charles und Hannah Rodriguez.
    ➜Vergangenheit: Ava's Kindheit ist wohl nicht gerade gewöhnlich. Ihre Mutter, bei der sie die ersten 2 Jahre ihres Lebens verbrachte starb früh (Umstände umstritten, vermutlich aber Suizid). Danach kam sie zu ihrem Vater, der aber einige Geldsorgen hatte und nach kurzer Zeit mit seiner Tochter auf der Tochter auf der Straße landete. Zur Schule ging sie nur spärlich und als ihr Vater dann auch verschwand, hatte sie andere Probleme, als Schule. Ab dem Alter von 8 Jahren ging sie so gut wie nicht zur Schule und versuchte sich mit kleineren Diebstählen über Wasser zu halten. Etwa 3 Jahre später wurde das Jugendamt auf sie aufmerksam um sie kam in ein Heim, wo sie wieder zur Schule ging und auch recht schnell vermittelt wurde. Mit etwa 12 wurde sie von Charles und Hannah Rodriguez adoptiert. Von da an verlief ihr leben wieder wie das eines normalen Kindes. Sie ging zur Schule, holte nach und nach den verpassten Stoff auf hatte auch keine Geldsorgen mehr. Denn auch wenn ihre Adoptiveltern nicht unbedingt reich sind, kann man sie sich als wohlhabend bezeichnen. Da Charles als Chirurg und Hannah als Anwältin einiges verdienen, hatte Ava immer mehr als genug von dem was sie brauchte. Recht schnell fing sie dann auch an, zu behaupten ihre neue Familie sei ihre biologische und ihre Zeit auf der Straße wurde zu kaum mehr als einer Erinnerung.

    ➜Sonstiges: -

    38
    Nico Senza - Jade

    Name: Nico Senza
    ➜Alter: er ist gerade 18 geworden
    ➜Geschlecht: männlich
    ➜Geburtstag: 14. November

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: 5

    ➜Beziehungsstatus: single, er weiß auch nicht, ob er für eine Beziehung geeignet wäre
    ➜Sexualität: omnisexuell, polyamorös

    ➜Aussehen: Nico ist an die 1,75m groß und sehr schlank. An seinem Oberkörper, sowie an seinen Oberarmen zeichnen sich ein paar unauffällige Muskeln ab, sein Bauch ist fest und durchtrainiert. Nicos Haut ist, wenn man von heller Haut ausgeht, ein wenig dunkler und sehr ebenmäßig. Er trägt seine Haare kurz und pastell rosa gefärbt. Nico hat hübsche Gesichtszüge, eine ovale Kopfform, leicht herausstechende Wangenkbochen, eine gerade, kleine Nase und Rehaugen, die von langen, dunklen Wimpern umrahmt werden. Noch zu erwähnen sind seine langen, schlanken Finger und seine sehr spitz zulaufende Zunge.
    ➜Besondere Merkmale: definitiv Nicos Kleidung. Sein Style ist eine Mischung aus fairy kei, menhera kei und lolita kei. Er bevorzugt knappe Kleidungsstücke, trägt viele Plastikketten und Armbändern in Pastellfarben, schminkt sich aufwändig und beklebt seine Wangen mit Stickern, um seine Unterarme wickelt er Verbände. Außerdem liebt er Choker

    ➜Charakter: Nico ist sehr emotional, was sich auch durch seine etwas extreme Mimik zeigt. Nico scheint zwei Seiten zu haben. Die eine ist immer ein wenig zu laut, selbstbewusst und frech, die andere wiederum viel ruhiger und tiefsinniger. Wie er drauf ist, ist also immer unterschiedlich. Etwas das immer bleibt, ist vielleicht seine humorvolle Art.
    ➜Stärken: Pole Dance, zeichnen, singen, definitiv musikalisch begabt
    ➜Schwächen: manchmal ist er ein wenig zu schüchtern, er kann so gut wie gar nicht schwimmen, er hat leichte Höhenangst und seine Sehstärke ist auf beiden Augen bei -5, weswegen er Kontaktlinsen oder eine Brille trägt

    ➜Vorlieben: Kunst, seine Schwester und seine Mutter, gute Stimmung, Harajuku, Choker, Neko-Ohren, Zuckerwatte, Jazmin Bean, Melanie Martinez, Haar schneiden/frisieren, Gore, Yami Kawaiiness, farbige Kontaktlinsen, aufgeschlossene und freundliche Menschen, sein Lieblingstier ist das Kamel
    ➜Abneigungen: seine Brille(bzw. seine Sehschwäche), Mathe, große Höhe, Krankheiten, Diskriminierung und Rassismus, da er diesem oft ausgesetzt ist, sehr sehr tiefe Gewässer, Streit
    ➜Freizeitaktivitäten: Pole Dance, zeichnen, singen, Cosplay

    ➜Angst/Ängste: Höhenangst, er hasst Nadeln, wenn sein Gegenüber laut wird
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: er hält seine Polyamorie geheim

    ➜Familie: seine Mutter und seine jüngere Schwester, seinen Vater hat er zuletzt vor Gericht gesehen
    ➜Vergangenheit: Nicos Kindheit war alles in allem doch sehr schön. Nico wohnte zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester in einer geräumigen Wohnung, über der, der Familie gehörenden, Pizzeria. Seine Mutter führte mit dem Vater ihrer Kinder eine On-Off-Beziehung. Manchmal wohnte er bei der noch relativ jungen Frau und den zwei Kindern, manchmal nicht.

    ➜Sonstiges: Nico hat nie Schwimmen gelernt
    Er ist mit Cy befreundet, den er in der arabischen Schule kennenlernte, die sie dann zusammen geschwänzt haben.
    Nicos Mutter ist Italienerin (er hat Familie mütterlicherseits in Neapel) und sein Vater ist Marokkaner, mit der Familie hat er aber keinen Kontakt
    Er ist Pole Dancer in einem Club

    39
    Jackson Sutcliff - hati/skalli

    ➜Name: Jackson Sutcliff
    ➜Alter: 17
    ➜Geschlecht: Männlich
    ➜Geburtstag: 04. Januar

    ➜ Klasse: C
    ➜Zimmer: 6

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Bisexuell

    ➜Aussehen: Auffällig bei Jackie sind seine dunkelroten Haare, die er so natürlich gefärbt hat. Sie reichen ihm in ungleichmäßigen, lockigen Strähnen bis zu seinen Schultern. Durch ihre Länge hängen sie ihm ständig ins Gesicht. Um zu verhindern, dass sie ihm so nervig die Augen verdecken, und seine Sicht einschränken, hat er die vorderen Haarsträhnen immer unter einer schwarzen Mütze versteckt, auf der in grauen Buchstaben FCK OFF steht. Man hat also freie Sicht auf seine Augen, dessen Iriden unterschiedliche Farben aufweisen. Während sein linkes Auge grün ist, ist sein rechtes eine Mischung aus dunklen Braun und eine Art Bernstein. Auf seiner Nase und seinen Wangen kann man deutlich seine vielen Sommersprossen sehen. Seine Haut hat einen schönen, gebräunten Ton, doch sie ist ziemlich trocken.
    Seine vollen Lippen sind ebenfalls sehr trocken, doch er pflegt sie deshalb regelmäßig mit einem Lippenbalsam, der nach Kirsche schmeckt. Sein Liebling:).
    Da er oft ein enges, schwarzes Shirt trägt, sieht man gut, dass er schon recht trainiert ist. Selbst seine Jacken und Pullis sind recht eng, genauso, wie seine Hosen. Ausser beim Sport natürlich, da trägt er lockere Jogginghosen. Alles, was er trägt, hat lange Arme, da er viele Narben auf seinen Unterarmen hat. Den Grund dafür, kann man sich wohl denken. Auch auf dem Bauch und den Oberschenkeln trägt er solche Narben.
    Seine Größe beträgt 1.89 Meter
    ➜Besondere Merkmale: Er hat eine gespaltene Zunge, ein Septumpiercing sowie mehrere Ohrpiercings

    ➜Charakter: Er immer fröhlich zu sein, und überspielt Trauer mit frechen Verhalten. Bei Personen, die er aus Gründen nicht mag, kann er ziemlich unfreundlich und düster werden, er würde auch nicht vor einer Drohung zurückschrecken, wenn er richtig wütend auf eine Person ist. Ansonsten ist er gerne in Gesellschaft, und entwickelt schnell Beschützerinstinkte bei schwachwirkenden Personen, die er mag. Er neckt auch gerne mal seine Freunde, kriegt aber schnell Schuldgefühle, sollte er mal zu weit gegangen sein, oder wenn es jemand nicht gut aufgefasst hat. Dann versucht er auch immer schnell, es durch alles Mögliche wieder gut zu machen.
    Auch, wenn er Alles versucht, fröhlich zu wirken, und andere fröhlich zu machen, kann er seine Erlebnisse nicht verdrängen, und das zeigt sich.
    ➜Stärken: Verantwortung, Ausdauer, sowie Kraft, jemanden Sicherheit/Geborgenheit überbringen.
    ➜Schwächen: Seine Wut kontrollieren, aus Distanz gehen wenn es besser wäre, schwimmen, denn er lernte es nie, in aufgeregten Situationen Ruhe bewahren, aber nur, wenn er in solchen alleine ist.

    ➜Vorlieben: Sport, Cupcakes sowie große Feiern. er liebt es, wenn er mit Freunden etwas unternehmen darf.
    ➜Abneigungen: Er mag Leute nicht, die anderen etwas an tun oder unfair behandeln. Zumindest, solange sie es nicht verdient haben. Umso mehr mag er es nicht, wenn er eskaliert.
    ➜Freizeitaktivitäten: Sport machen, Musik hören und Gitarre spielen.

    ➜Angst/Ängste: Mirio.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er ist ein Opfer Mirios, und natürlich hält er dies geheim.
    Genauso, wie er geheim hält, was er alles durchgemacht hat.

    ➜Familie: Seine Eltern sind ein liebendes Paar, Welches noch am Leben ist, zusammen mit seinen zwei Schwestern.
    ➜Vergangenheit: Seine Kindheit verlief wahrlich glücklich. Liebevolle Eltern, zwei nervende, aber ebenfalls liebevolle, Schwestern und er mittendrin.
    Doch lernte er mit 15 Jahren Mirio kennen. Es ging alles recht schnell. Er dachte, er würde ihn wirklich lieben, und ging daher Mirio's Weg bis vor einem halben Jahr. Und das war die schlimmste Zeit, die ihm bis jetzt noch schadet.

    ➜Sonstiges: /

    40
    Masuyo Kamiji - Shadowweeb

    Masuyo

    ➜Name: Masyuo Kamiji
    ➜Alter: 17
    ➜Geschlecht: männlich
    ➜Geburtstag: 19.08

    ➜ Klasse: C
    ➜Zimmer: 6

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: bi mit leichter Tendenz zu homosexuell

    ➜Aussehen: Ich habe rote Haare, die zu den Spitzen hin orange-gold sind. Die eine Seite davon ist mit schwarzen Haarklammern hochgesteckt, die andere fällt mir teilweise ins Gesicht. Meine Augen sind grünlich bis bernsteinfarben, diese Farbe ist schwer zu erklären. Ich bin 1,81 groß und leicht muskulös, habe blasse Haut und trage am liebsten lockere Kleidung in der Farbrichtung rot bis beige. Ich lege viel wert auf mein Aussehen, vor allem darauf, dass die Farben gut zusammenpassen, weshalb ich morgens im Bad wohl länger brauche als der durchschnittliche Junge. Im Sommer trage ich meistens Tanktop-ähnliche shirts, im Winter hauptsächlich Hoodies. Ich trage auch oft lockere, schwarze Ketten/Armbänder aus Leder, einfach, weil es mir gefällt. Manchmal habe ich gewisse.. Anfälle, wenn ich etwas komplett verhaue und es einfach viel zu unperfekt ist, bei dem ich mir selbst Schmerzen zufüge, um mich dafür zu bestrafen. In letzter Zeit kam es immer weniger vor, trotzdem sieht man die Narben noch.
    ➜Besondere Merkmale: Ich habe ein Tattoo, einen schwarzen Drachen auf der rechten Schulter.

    ➜Charakter: Ich schätze mal ich bin das, was andere als temperamentvoll bezeichnen würden. Ich raste schnell aus und rege mich über fast alles auf, selbst über sehr kleine und unnötig erscheinende Dinge. Ich habe den Drang, alles, was ich tue, perfekt zu machen, und wenn etwas nicht so läuft wie geplant, kann mich das wirklich aus der Fassung bringen. Ich bin das komplette Gegenteil von spontan, bevor ich etwas entscheide, brauche ich etwas „Vorbereitungszeit“, spontane Treffen versetzen mich fast schon in Panik, aus Angst, etwas falsches zu sagen oder zu tun. Wenn ich hingegen Zeit habe, mich darauf vorzubereiten, ist alles in Ordnung. Trotzdem fällt es mir schwer, soziale Kontakte aufzubauen, genau aus diesem Grund. Trotz meines Temperamentes versuche ich, möglichst ruhig und gelassen zu bleiben, was nicht immer ganz gelingt. Ich mag keine Dinge, die nicht perfekt ablaufen, wenn ich zb. an einem Projekt arbeite, gebe ich mich viel zu lange mit den Details ab und Pfeile so lange daran, bis es wirklich rundum perfekt ist. Wenn es das nicht ist, schäme ich mich richtiggehend dafür. Das ist teilweise ganz praktisch, weil ich so viele Dinge sehr gut hinkriege und oft deswegen gelobt werde, zur anderen Seite hin ist es echt nervig, weil ich mich dann zu lange mit Kleinigkeiten abgebe. Außerdem halte ich mich prinzipiell für etwas besseres, weswegen ich meistens ziemlich arrogant wirke - es ist mir grundsätzlich egal, was andere von mir denken. Trotzdem gebe ich mir wirklich Mühe, nett zu anderen zu sein und möglichst wenig spießig zu wirken (wegen dem Perfektionismus), allerdings haut das meistens nicht hin.
    ➜Stärken: Dinge zu planen, Volleyball, schwimmen, kochen und tatsächlich lernen
    ➜Schwächen: Spontane Dinge und wenn etwas nicht perfekt abläuft, das versetzt mich teilweise wirklich in Panik. Genau wie Kleinigkeiten, die mich provozieren; abfällige Bemerkungen, Beleidigungen, etc. Das macht mich einfach aggressiv und ich verspüre das Bedürfnis, das aufzuklären, was oft… eskaliert.

    ➜Vorlieben: Volleyball, kochen/backen, schwimmen
    ➜Abneigungen: ich hasse dumme Menschen, die unüberlegt handeln und bei denen man merkt, dass sie einfach… unfähig sind. Außerdem mag ich keine Insekten. Sie sind ekelhaft, klein und unnötig.
    ➜Freizeitaktivitäten: ich spiele Volleyball, auch wenn ich den Fokus eher auf schulische dinge lenke, außerdem liebe ich es, zu schwimmen, allerdings tue ich es nicht oft, weil ich nicht will, dass jemand meinen Körper zu sehen bekommt. Ich mache dementsprechend viel für die Schule, weil ich den Drang habe, auch dort perfekt zu sein. Ich koche auch gerne, was ich auch ganz gut kann.

    ➜Angst/Ängste: Ich habe Angst, nein, Panik davor, zu versagen und davor, dass Dinge nicht wie geplant ablaufen. Das gibt mir das Gefühl, nicht gut genug, nicht perfekt zu sein. Außerdem habe ich Platz- und Erstickungsangst, alleine die Vorstellung daran macht mich nervös.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Ich habe viele Geheimnisse, mehr oder weniger, einige davon sind tatsächlich nicht wirklich geheim, trotzdem sind sie mir peinlich. Eins meiner größten unveröffentlichten Geheimnisse ist, dass ich den Freund meiner Mutter in einem Anfall von Aggression fast erwürgt habe - außerdem ist meine Mutter drogenabhängig, was mir auch unangenehm ist, eigentlich ist meine ganze Vergangenheit ein mehr oder weniger großes Geheimnis, weil ich hierherkam, um einen Neuanfang zu starten. des Weiteren versuche ich, meine Panikattacken geheim zu halten, die ich manchmal bekomme, wenn etwas einfach zu… unperfekt ist.

    ➜Familie: Meine Mutter, Geschwister habe ich keine und mein Vater hat uns direkt nach meiner Geburt verlassen - wurde mir erzählt.
    ➜Vergangenheit: Meine Mutter war immer mehr oder weniger nett zu mir, bis sie angefangen hat zu trinken und Drogen zu nehmen. Sie hat oft fremde Typen mit nach Hause geschleppt, von denen einer mich mehrmals misshandelt hat. Daraufhin bin ich irgendwann ausgerastet und habe versucht, ihn zu erwürgen, was aber leider nicht hingehauen hat. Seitdem hasst meine Mutter mich mehr oder weniger. ich habe angefangen, mich selbst dafür zu bestrafen, was man noch an den Narben sehen kann. Trotzdem musste ich noch ein Jahr mit ihr auskommen, bis sie mich ans Internat geschickt hat.

    ➜Sonstiges: //

    41
    Jacky Sunbraid - Queen

    ➜Name: Jacky Sunbraid
    ➜Alter:16
    ➜Geschlecht: Weiblich
    ➜Geburtstag: 31.7.2004

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: 5

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Heterosexuell

    ➜Aussehen: Sie hat schulterlange blonde Auf eine höhe geschnittene Haare, und graublaue Augen .Sie hat helle Haut die ein bisschen von der Sonne gebräunt ist .Meistens trägt sie Marken Klamotten
    ➜Besondere Merkmale: sie hat ein Muttermal an der Schläfe

    ➜Charakter: Sie ist sehr freundlich und lacht oft .Aber sie kann auch wütend werden und dann zickt sie auch etwas rum.An allem ist sie aber eine aufgeschlossene junge Frau
    ➜Stärken: Sie ist ziemlich sportlich .Sie ist sehr aufgeschlossen und freundlich
    ➜Schwächen: Wenn Andere Leute flüstern denkt sie es wird über sie gelästert .Sie ist schrecklich neugierig .Sie hat eine Sucht nach ihrem Handy

    ➜Vorlieben: Handy, Sushi
    ➜Abneigungen: Komische Apps die einen zu etwas zwingen, Streber
    ➜Freizeitaktivitäten: Sport, Ausdauer laufen, Malen und kochen

    ➜Angst/Ängste: Vor der App
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: …

    Familie: Ihre Familie ist sehr freundlich und nett .Ihre Mutter hat aber einen neuen man da der Vater Jackys Mutter geschlagen hat.Seitdem hat sie keinen Kontakt mit ihrem leiblichen Vater mehr
    ➜Vergangenheit: Jacky wurde ein Jahr lang in der 2.Klasse gemobbt weil sie angeblich unsportlich wahr .Dann hat sie angefangen Leistungssport zu machen und gehört jetzt zu den besten
    ➜Sonstiges: Nix

    42
    Justine Langfeld - Justini_lini

    ➜Name: Justine Langfeld
    ➜Alter: 15 Jahre
    ➜Geschlecht: weiblich
    ➜Geburtstag: 11.03.

    ➜ Klasse: B
    ➜Zimmer: Mädchenzimmer 1

    ➜Beziehungsstatus: Singel (aber auch nicht aktiv auf der Suche.)
    ➜Sexualität: hetero

    ➜Aussehen: Sie ist 1,53m und von normaler Statur. Also nicht dick aber auch nicht besonders dünn oder besonders sportlich. Sie hat Haselnussbraune Augen, die von langen und dichten Wimpern umrahmt sind. Ihre Haare sind ca. taillenlang, dunkelbraun und leicht gewellt. Dazu besitz sie auch Augenbrauen in der selben Farbe. Ihre Nase ist eine Stupsnase und sie hat kleine und schmale Lippen.
    ➜Besondere Merkmale: 3 kleine Muttermale auf dem linken Unterarm, die in einem Dreieck angeordnet sind.

    ➜Charakter: Sie ist eine relativ schüchterne und zurückhaltende Person, die versucht so wenig wie möglich im Mittelpunkt zu stehen und kaum aufzugallen. Unter Menschen, die sie besser kennt, taut sie aber auf und zeigt sich gerne von einer sehr lustigen und aufgeschlossen Seite. Trotzdessen besitz sie nur wenig Selbstbewusstsein und ist ziemlich sensibel. Sie nimmt vieles zu ernst obwohl sie weiß, dass manches nur ein Spaß war und denkt oft über Dinge viel zu sehr nach. Eine weitere gute Eigenschaft von ihr ist jedoch, dass sie sehr ehrlich ist und fast immer zu ihren Fehlern steht.
    ➜Stärken: kann gut mit Tieren umgehen, sehr ehrlich, freundlich zu jedem
    ➜Schwächen: kaum Selbstbewusstsein, nicht besonders stark, fühlt sich unwohl und wird schlimmstenfalls nervös in Menschenmassen

    ➜Vorlieben: Pferde, Schokolade, Sushi, Fantasybücher, PC Games
    ➜Abneigungen: Zigaretten, Alkohol, Drogen, Menschenmassen
    ➜Freizeitaktivitäten: geht reiten, zeichnet und ließt des öfteren, spielt PC Games

    ➜Angst/Ängste: Sie hat große Angst vor tiefen, offenen Gewässern und, dass sie in der Öffentlichkeit bloß gestellt werden könnte.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse:(Hat im Moment noch nicht wirklich etwas, dass sie niemandem erzählt. Klar würde sie jetzt nicht sofort jeden erzählen, dass sie reiten geht oder ihr Opa gestorben ist aber als richtiges Geheimnis würde ich das noch nicht zählen.)

    ➜Familie: Sie lebte als Einzelkind bei ihrer Mutter (Karola) und ihrem Vater (Bernd).
    ➜Vergangenheit: Sie hatte eine unbeschwerte und glückliche Kindheit. Als Einzelkind lebte sie schon immer und ist jetzt auf das Internat gewechselt. Das einzige besondere Ereignis, dass für sie bislang einschneident war, war der Tod ihres Opas.

    ➜Sonstiges: Ich habe zu ihr erstmal nichts zu ergänzen.

    43
    Leigh Sandringham - Nobody

    ➜Name: Name: Sein Name lautet Leigh Sandringham. Leigh bedeutet übrigents Wald oder die lichtung, jedoch hat das wohl nicht gerade viel mit ihm zutun xd
    ➜Alter: Er ist 17 Jahre alt
    ➜Geschlecht: Männlich
    ➜Geburtstag: er hat am 15.04 geburtsag. Damit ist er vom sternzeichen her übrigents Widder.

    ➜ Klasse: D
    ➜Zimmer: 3

    ➜Beziehungsstatus: Single
    ➜Sexualität: Pansexuell.

    ➜Aussehen: Leigh ist mit seiner größe von 1,63 wirklich ziemlich klein geraten. Aus diesem Grund trägt er meist seine 8 Zentimeter plato Schuhe xd. Seine haut hat eine helle farbe, eine ziemlich helle-leicht bleich wirkende. Zudem hat er ständig irgendwelche blauen Flecken ect, welche durch seine helle Haut nur noch mehr hervorgehen. Seine statur ist dünn und schmal. Trotzdem ist er relativ muskulös und man sollte ihn nicht unterschätzen. Durch seine vergleichsweise langen beine, wirkt der Junge meist vom weiten etwas größer als er eigenrlich ist, also kann man ihm seine größe nicht wirklich ansehen. Leighs gesicht hat eine ründlich bis ovale form und er besitzt eine gut erkennbare jawline. Seine Lippen sind eher voll und hellrot. Zudem sind sie ein bisschen kaputt, da er ständig drauf herumbeißt. Seine nase ist eine leicht gebogene stupsnase, welche ihm ein kindlich wirkendes seitenprofil verpasst. Die Augen des 17 jährigen sind eher groß und Grünbraun. Zudem werden sie von nicht ganz so langen wimpern umrahmt. Leighs Zähne sind weiß und grade, jedich sind seine eckzähne ein wenig spitz und erinnern an Mini vampierzähne. An leighs Nase befindet sich zudem ein spectum piercing, welches meist schwarz oder silbern ist. Seine Haare sind eher kurz und meist etwas verwuschelt. Ihre naturhaarfarbe ist schwarz, jedoch sind sie zurzeit blond gefärbt. Er fäbt sich gern die Haare, weshalb ich die haarfarbe eigenrlich gar nicht wirklich festlegen kann ._. Jedenfalls hat Leigh auch noch ohrlöcher und ein ohrpiercing.
    ➜Besondere Merkmale: Er hat ein spectum piercing und ohrlöcher. Zudem ist seine größe aich recht auffällig.

    ➜Charakter: Leigh ist eigentlich ein ziemlich lieber Typ. Jedenfalls zu denen die auch nett zu ihm sind. Wird jemand unhöflich oder respektlos, kann er auch ziemlich ungemütlich werden und er hat auch keine scheu davor leuten seine meinung zu sagen oder es zu erwähnen wenn ihm etwas nicht passt. Er ist ziemlich selbstbewusst und die Meinungen anderer sind ihm meist so ziemlich egal...jedenfalls wenn es darum geht wie er sich zu benehmen hat, sich anziehen oder allgemein wie er leben soll. Leigh zieht also meist einfach sein Ding durch und tut was ihm gefällt und was ihn glücklich macht, dabei kann es auch mal passieren dass er die ein oder andere Regel bricht, jedoch hat er andererseits keine Lust auf das langweilige Leben von eines braven Menschen. Er will sein Leben so aufgeregt wie möglich gestalten und liebt aktion. Wenn leigh etwas macht, dann macht er es auch richtig und mit voller eifer, halbe Sachen findet er doof. Sein Motto geht eher in die Richtung "Ganz oder gar nicht". Es stört ihn ebenfalls nicht im Mittelpunkt zu stehen, aber ebendso wenig stört es ihn wenn er dass nicht tut. Bloß auf nie im Mittelpunkt stehen hat er wenig lust, da das nach einer zeit lang ein wenig langweilig für ihn wird. Ihm wird nähmlich allgemein schnell langweilig und gerade wenn er Langeweile hat kommt er auf die verüktesten Ideen. Leigh ist übrigents gegen rassismus oder homophobie und auch toxische Stereotypes findet er ziemlich sche!ße. Er ist eine person die über andere leute erst urteilt wenn er sie einigermaßen kennt und hat kaum Vorurteile. Zu allen Menschen ist er anfangs nett, doch wenn die wiederrum unhöflich oder gemein sind passt er sich dem ebend an.

    ➜Stärken: Er ist ein ziemloch sozialer Mensch der mit vielen Menschen gut klar kommt. Leigh ist außerdem gut im Singen und gitarre spielen. Zudem ist er ein sehr kreativer Mensch, der oft ein blan B oder viele Ideen hat
    ➜Schwächen: Leigh ist nicht gerade stark und durch seine kurzen Beine nicht gerade der schnellste. Obendrein ist er ein mieserabler koch und ein bisschen übermütig.

    ➜Vorlieben: Er mag es ebendteuer mit seinen Freunden zu erleben. Allgemein mag er Gesellschaft von tollen Menschen ziemloch gern. Er hat auch eine dezente vorliebe für tatoos, piercings und bunte Haare. Leigh mag außerdem Rock, Rap und alternative Musik sehr gern. Schokolade findet er auch hammer. Er findet übrigsnts schwarze, bequeme Kleidung toll, welche meist eher richtung grunge geht.
    ➜Abneigungen: Er hasst unhöfloche Menschen oder Menschen die über andere urteilen ohne sie zu kennen. Spinat und Karotten sind auch nicht so seins. Schlager oder contry Musik mag er auch nicht gern.
    ➜Freizeitaktivitäten: Er ist oft draußen und streift dort einfach umher. Zudem zeichnet er oft oder spielt auf seiner Gitarre und singt dazu.

    ➜Angst/Ängste: Er hat angst vor tiefen gewässern und vor dem Flugzeug fliegen. Er ist erst einmal in seinem Leben geflogen und da hatte er ne Panikatacke im Flugzeug. Das ist der Grund warum er nicht noch einmal fliegen will.
    ➜Geheimnis/Geheimnisse: Er hat eigenrlich keine. Jedenfalls keine großen ereähnungswerten Geheimnisse.
    ➜Familie: Er hat einen vater namens Jack Sandringham und eine kleine Schwester (falls jemand bock hat kann die auch erstellt werden)
    ➜Vergangenheit: Der 17 jährige wuchs in Amerika mit seinem vater auf. Seine mutter hatte ihn und seinen Vater als er 3 war verlassen. Seinem dad gehörte ein tatoostudio, welches direkt unter ihrer Wohnung lag. Sie hatten vielleicht nicht so krass viel Geld, aber sie hatten auch nie wirkliche geldprobleme. Sein Vater ließ seinen Sohn immer sein ding machen und in ihrem Haushalt gab es warscheinlich etwas zu wenige Regeln, was Leigh aber natürlich nicht störte xD. In der schule wurde er aufgrund seiner größe, seiner Kleidung und seiner piercings manchmal beleidigt, aber er wusste wie man sich wehrt und irgendwann wurde er in Ruhe gelassen. Befreundet sein wollte aber auch keiner mehr mit ihm xd erst vor kurzem hat er auf das internat gewechselt.

    ➜Sonstiges: Er hat eine allergie gegen Pfirsiche. Zudem liebt er seine schwarzen, leicht bekritzelten 8 Zentimeter Plato schuhe, da er dank ihnen 1,71 groß ist. Und diese Collage benutz ich sonst immer falls man einen link fürs aussehen braucht: https://pin.it/6L1Mu8l

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (400)

autorenew

vor 56 Minuten flag
(N morgen ^^)

Masuyo: *betrachte ihn lächelnd und schließe die Augen. Eigentlich will ich etwas sagen, verkneife es mir aber, um den Moment nicht zu zerstören*
vor 16 Stunden flag
(@Goldkatze ich pass mich an ^^
Schon ok xD)

Nico: aber ich... ich muss dann jemanden Bescheid sagen, wo ich bin...
vor 16 Stunden flag
(Wir können sonst auch einen anderen Tag nehmen, wenn ihr keine Zeit habe, mir ist es egal. ^^"

@Jade: Das tut mir leid... :(

Jim: Jajaja...*Leicht lächle ich, kurz tätschel ich ihr den Kopf.* Gerne doch...*Vorsichtig lege ich ebenfalls die Arme um sie, kurz schließe ich die Augen.*//Es ist so schön mit ihr... //

Samuel:*Zufrieden grinse ich.* Sam oder Samuel, wie es Ihnen lieber ist. //Sie wird mich lieben, ich bin ein toller zukünftiger Schwiegersohn!//

Wesley: *Genervt verdrehe ich die Augen.* Wir wandern doch nichts aus oder so. Nur ein paar Tage...weg.
vor 16 Stunden flag
(Ok!^^ ich werd morgen zwar leider nicht viel da sein können...aber ich weiß dann wo wir sind)

Kitty: *ich lächle ihm zu und umarme ihn nochmal fest* *ich sauge seinen Duft in mir auf während ich mein Gesicht an seine Brust drücke* danke!

Andrew: *ich lächle* danke Sam!
Andrews Mom: da muss ich meinem Sohn zustimmen. Dankeschön Sam! Ich darf doch so sagen oder? Oder wäre dir etwas anderes lieber? *verunsichert*
vor 16 Stunden flag
Nico: *starrt ihn an* D-Das geht nicht... i-ich... ich habe schon eine Wohnung...

(Tut mir so leid, hatte mal wieder Streit mit meinen Eltern)
vor 17 Stunden flag
(Da ich es gestern vergessen habe, werden wir morgen wechseln, allerdings erst einmal ohne Timeskip.^^")

Jim:*Lächlend lege ich ihr eine Hand auf die Schulter.* Wie gesagt, wenn du glücklich bist, bin ich es auch. Solange ich nicht zu dicht ans Wasser muss, ist alles gut.

Samuel: Es war meine grandiose Idee, also bezahle ich. Das ist wirklich kein Problem.* sage ich lächlend.* Wir freuen uns, dass Sie uns ihre Familie vorbeikommen.

Wesley:*Kurz schweige ich, dann nicke ich.* Gut. Aber du bleibst bei mir und gibst keinen Laut von dir. Wir gehen auf dein Zimmer und du wirst deinen Koffer packen, dann gehen wir von hier weg.
vor 17 Stunden flag
Kitty: *ich verzeihe das Gesicht und nicke mitfühlend* Aber es soll ja nicht nur mir gefallen! *schüttle den Kopf* Aber...findest du das nicht toll hier...riech mal...und der Wind....und das Rauschen!

Andrew: danke *sage ich zu Sam* Ihr könnt alle kommen...also Sam kauft 4 Tickets... *nicke Sam dankend zu*
Andrews Mom: Wir können doch selbst für die Kosten aufkommen! *protestiere ich
vor 17 Stunden flag
Nico: dann schließ wieder auf...!
vor 17 Stunden flag
Wesley: Ich habe dir aber nichts getan...dir geht es gut...*murmele ich.* Sei mir nicht sauer ..
vor 17 Stunden flag
Nico: du sperrst mich hier ein, soll ich mich freuen...?
vor 18 Stunden flag
(Bis später.^^)
Tristan:*Zufrieden seufze ich leise, ich kuschel mich noch enger an ihn und lächle glücklich.*

Wesley: Bist du...sauer auf mich...?*Leicht lege ich den Kopf schief.*
vor 18 Stunden flag
(Muss erstmal off, bis später ^^)

Masuyo: *beginne nun auch, ihn vorsichtig zu streicheln, sagen tue ich aber trotzdem nichts*
vor 18 Stunden flag
Nico: *zuckt etwas zurück * hm...?
vor 18 Stunden flag
Tristan:*Die ganze Zeit lächle ich fröhlich vor mich hin, ich denke ein wenig nach und bin erstmal still.*
vor 18 Stunden flag
Masuyo: Beides *lächele und drücke ihn vorsichtig an mich, ich mag ihn wirklich*
vor 18 Stunden flag
Wesley: *Gereizt beiße ich kurz die Zähne zusammen, dann gehe ich zu ihm und lege ihm vorsichtig eine Hand auf die Schulter.*

Tristan: Meinst du die Schaukel oder das Kuscheln?*murmele ich, ich schlinge die Arme um ihn und streiche vorsichtig mit einer Hand über seinen Rücken.*//Wenn er doch nur immer bei mir sein könnte... //
vor 18 Stunden flag
Masuyo: Mhm.. *nicke* Das hier ist schön ^^ *lege die Arme um ihn und ziehe ihn so leicht zur mir*
vor 18 Stunden flag
Nico: *steht etwas verloren mitten im Zimmer*
vor 18 Stunden flag
Tristan: Mein Lieblingsplatz im Garten...*sage ich lächlend, ohne zu zögern setze ich mich einfach wieder auf seinen Schoß und schmiege mich an ihn.*
vor 18 Stunden flag
Masuyo: *nicke beeindruckt* Die hatte ich noch garnicht bemerkt. Sieht aber schön aus *lächele und begebe mich dorthin, wo ich ihn vorsichtig absetze*