Springe zu den Kommentaren

Harry Potter Diskussion

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 497 mal aufgerufen

Nah Hand hoch... wer ist noch ein Potterhead?
Ja? Na dann...

    1
    Hallo! Wir Potterheads sind natürlich ein Riesen Fandom. Ich würde mich so gerne mit euch unterhalten und würde euch bitten mir ein Kommentar zu hi







    Hallo! Wir Potterheads sind natürlich ein Riesen Fandom.
    Ich würde mich so gerne mit euch unterhalten und würde euch bitten mir ein Kommentar zu hinterlassen.!
    Das ist kein RPG sondern eher ein Chat in dem wir uns unter einander austauschen können!
    Falls wer mit machen möchte hier gibt es hier einen stecki den ich euch bitten würde aus zu füllen:


    Name:
    Alter:*
    Welches Haus:
    Lieblingsperson aus Harry Potter:*
    Lieblingsbuch von Harry Potter:
    Lieblingsfilm von Harry Potter:

    Beachte: alles mit * ist freiwillig!

    Es gibt auch Regeln:

    •jeder wird akzeptiert egal in welchem Haus er ist, er oder sie eine andere Meinung vertritt oder sonst was. Das hier ist ein toleranter Chat!

    •es wird nicht gespammt oder zu viel Werbung gemacht! Ein bis drei mal Werbung für das eigene RPG ist genug!

    • ich bin der Chef und wenn du gegen die Regeln verstößt habe ich das Recht dich aus dem Chat zu werfen!

    Es wird nicht gemobbt oder beleidigt!

    Falls du teilnehmen willst schicke das tieremoji deines jeweiligen Hauses zu deinem Stecki! Also Adler (🦅) für Ravenclaw, Löwe (🦁) für Gryffindor, Schlange (🐍) für Slytherin und Dachs (🦡) für Hufflepuff.
    Damit signalisiert du mir das du die Regeln gelesen hast und sie akzeptierst


    Viel Spaß!

    2
    Hier habe ich noch einige Fragen.
    Seit ihr einverstanden damit wenn man nachträglich das Haus wechselt? Ich habe mich früher für Ravenclaw gehalten aber ich habe mich verändert und bin nun eine stolze Slytherin.
    Wie steht ihr dazu? Denkt ihr man sollte in dem Haus bleiben das man für sich gefunden hat? Oder ist es okay wenn man sich verändert?
    Und was haltet ihr von dem Drama um J.K Rowling?
    Wird sie zu recht gecancelt?

    Liebe Grüße und viel Spaß beim chatten,
    LittleDoYouKnow ^^

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (25)

autorenew

vor 38 Tagen flag
Ups, hab was vergessen 😬ich mein anderer Lieblings Chara ist Luna Lovegood. Ich finde sie einfach Toll
vor 38 Tagen flag
Hallo, ich würde gerne mitmachen : ) Bin echt ein großes HP Fangirl und würde mich über Ablenkung (bei mir ist Privat gerade etwas passiert und ich weine sehr viel) freuen. So, dann kommt mal der Stecki xD

Name: LittlecrazyFangirl (aber nennt mich bitte Little oder Miri)

Alter: 11-13

Welches Haus: Huffelpuf (🦡) aber früher war ich eine Ravenclaw.

Lieblingsperson aus Harry Potter:Ginny Weasley (die im Buch und Film) und noch viel mehr, aber Ginny Hauptsächlich

Lieblingsbuch von Harry Potter: Ich mag alle sehr gerne, aber wenn ich mich entscheiden müsste wäre es wohl der dritte oder fünfte

Lieblingsfilm von Harry Potter: Ich hab bis jetzt nur 1-6 gesehen, aber ich denke 1 und 2. Ab dem dritten Film werden die alle so düster und (das ist meine persönliche Meinung) man kann nicht mehr so gut was erkennen.

Achja, bevor ich es vergesse :🦡🦡🦡🦡🦡🦡(reicht das? xD) und ich werde mich niemandem aufzwingen. Wenn jemand was gegen meine Anwesenheit hat, sagt es mir direkt . (Das klingt vielleicht doof, aber ich habe sowas schon oft erlebt)

So, ich hoffe ich werde hier aufgenommen xD

Liebe Grüße
Little/Miri
vor 93 Tagen flag
Das mit dem hauswechsel finde ich völlig okay,da sich ja Interessen und Eigenschaften dauern ändern können.
vor 107 Tagen flag
Name: Scarlett
Alter: 0-285
Welches Haus: 100% Gryffindor
Lieblingsperson aus Harry Potter: Fred
Lieblingsbuch von Harry Potter: Heiligtümer des Todes
Lieblingsfilm von Harry Potter: ummm idk...
🦁
vor 108 Tagen flag
Ich hab mein Haus zweimal gewechselt. Als ich in der Grundschule Harry Potter gelesen habe war ich in Ravenclaw, dann zwischendurch in Hufflepuff aber jetzt bin ich wieder in Ravenclaw. Ich finde das total ok schließlich wird man in Hogwarts vom sprechenden Hut einsortiert. In der realen Welt muss man halt selbst wissen in welchem Haus man ist da ist es klar das man sich manchmal zuerst im falschen Haus einsortiert.
vor 108 Tagen flag
Name: Johanna (nicht mein echter Name)
Welches Haus: Ravenclaw
Lieblingsperson: Hermione, Tonks, Fred und George
Lieblingsbuch: Die Kammer des Schreckens
Lieblingsfilm: Stein der Weisen
Da ich am PC schreibe habe ich keine Emojis aber ich akzeptiere die Regeln auch.
vor 110 Tagen flag
Der einzige der mir an Phantastische Tierwesen gefällt ist Newt Scamander aber nur weil ich den Schauspieler mag. Sonst finde ich den Film sehr Kompliziert und schwer zu verstehen
vor 110 Tagen flag
Name: Silia
Alter: 0-20
Welches Haus: Hufflepuff (Okay, ich bin die erste Hufflepuff hier xD Nach Ravenclaw würde ich laut meiner Zeugnisse auch passen....)
Lieblingsperson aus Harry Potter: Nymphadora Tonks, George Weasley, Charlie Weasley, Kingsley Shacklebolt, Luna Lovegood
Lieblingsbuch von Harry Potter: Harry Potter und der Feuerkelch
Lieblingsfilm von Harry Potter: Hab keinen Lieblingsfilm....

Tschuldigung, aber ich habe keinen Dachs-Emoji....

Ich finde etwas äußerst doof. Es gibt ja diese ganzen "Draco Malfoy-Lover" die ihn überalles lieben. Ich finde das völlig übertrieben. Ich finde seinen Charakter ganz interessant, doch auf eine ganz andere Weise als die, die sagen "Das ist der, der keine Wahl hatte" oder "Slytherin's Eisprinz".

Ich hasse auch das man sagt:
Gryffindor - die Helden
Ravenclaw - die arroganten Streber
Hufflepuff - Die Flaschen
Slytherin - Die hinterlistigen, fiesen

Ich fände es viel interessanter, wenn sich Harry, Ron und/oder Hermine mit einem Slytherin befreunden würde. Ich habe mich gerne mit Hintergrundwissen von Harry Potter beschäftigt, aber über Bücher. Ich habe ein Buch namens "Das inoffizielle Buch der Zauberei" oder so, von Pemerity Eagle. Dort stehen viele Zaubersprüche, Zaubertränke, Fakten, magische Pflanzen, Orte in Harry Potter.

Ich habe alle Bände gelesen - schon lange. Ich habe erstaunlicherweise den ersten Band in der ersten Klasse angefangen. (Ging eigentlich, da ich im Kindergarten lesen gelernt habe) Das Theaterstück fande ich nciht so interessant und bin nicht so hinterher gekommen.
vor 111 Tagen flag
@mesel.
Was die Häuser angeht, gebe ich dir vollkommen recht...
Das Haus Slytherin wird als 'böse' dargestellt. Hufflepuff als 'schwach'. Ravenclaw als 'arrogant'. Gryffindor ist das einzige 'gut' dargestellte Haus.
Von dem Theaterstück (Harry Potter and the cursed child) halte ich auch nicht besonders viel, für mich gehört es nicht wirklich dazu zu der Reihe.
vor 111 Tagen flag
Rowling sollte alle Informationen die ihr noch einfallen in ein Buch machen oder als Anhang an die Bücher der Harry Potter Sage dran machen wie bei den Anhängen im Herr der Ringe oder als einzelnes Buch wie das Silmarillion schreiben, alle Sachen auf Twitter zu Posten da diese Informationen nicht jeder sehen kann. Und anstatt etwas neues dazu zu erfinden sollte sie es einfach bleiben lassen. Die Harry Potter Reihe hatte am Siebten Teil ein Perfektes ende und das hätte es bleiben sollen.
vor 111 Tagen flag
Das Theaterstück habe ich tatsächlich gelesen. Lohnt sich nicht. Absolut nicht. Ich werde mich einfach damit zufrieden geben, dass es nicht zur Saga gehört und es vergessen. Damit hake ich das Ganze ab.
Die Fantastic Beasts-Reihe kann für mich auch nur funktionieren, wenn ich sie separat betrachte. Es ist mehr eine Blockbusterreihe und kein Teil der Harry Potter-Saga. Der zweite Teil war allerdings unzumutbar.

Mit Rowling hatte ich schon vor der Kontroverse ein Problem. Ich halte sie schlicht für keine gute Autorin. Sie hat eine gute Welt erschaffen und hatte dabei einige sehr gute Ideen, sie selbst macht in dieser Welt aber keinen sonderlich guten Job. Ich halte vieles für unklug, was sie getan hat, darunter beispielsweise die Darstellung der Häuser.
Gryffindor - die makellosen Helden
Hufflepuff - die unprivilegierten Einfaltspinsel
Ravenclaw - die arroganten Statisten
Slytherin - die grausamen Sadisten
Auch die Tatsache, dass sie es danach einfach nicht gut sein lassen kann, nervt mich. Wenn sie Hintergrundinformationen verbreiten möchte, soll sie diese in einem Buch zusammenfassen. Es ist nicht der richtige Weg, jedes Mal etwas auf Twitter zu schreiben, wenn einem etwas Neues einfällt.
Ihre Transfeindlichkeit halte ich für größtenteils pure Unwissenheit und Ignoranz. Ich kann mich nicht als große Feministin und Moralapostel aufspielen, wenn ich solch ungebildete Kommentare abgebe. Auch hier gilt mal wieder: Wer keine Ahnung hat, sollte einfach sein M4ul halten.

Auch ich habe zuerst die Filme gesehen, was eine gute Entscheidung war, da sie so für mich erträglich sind. Über einen langen Zeitraum habe ich sie sogar wirklich gemocht, heute kann ich den meisten aber nichts mehr abgewinnen. Hätte ich die Bücher zuerst gelesen, hätte ich die Filme wahrscheinlich gehasst.

Des Weiteren bin ich der Ansicht, dass jeder, der Dramione für akzeptabel hält, eine Therapie benötigt.
vor 111 Tagen flag
Name: Lotus
Haus. Slytherin 🐍
Lieblingsperson aus Harry Potter: Draco Malfoy und Hermine Granger
Lieblingsbuch: Halbblutprinz
Lieblingsfilm: Heiligtümer des Todes 1 und 2

Hab die Regeln gelesen und akzeptiere sie.
vor 112 Tagen flag
Oh ich habe vergessen das Signal zu geben das ich alle regeln gelesen habe und sie auch einhalten werde. 🐍🐍🐍🐍🐍🐍
vor 112 Tagen flag
Ich finde die Filme überhaupt nicht gut, zum Beispiel: Im Feuerkelch, war ich wirklich enttäuscht was das Labyrinth angeht, da waren überhaupt keine Schwierigkeiten die im Buch erwähnt waren.
vor 112 Tagen flag
@Skyla28
Ich konnte J. K. Rowling auch noch nie wirklich leiden... Besonders nach ihren Posts gegen Transgender auf Twitter, trotzdem bin und bleibe ich Potterhead💚💙.
Und was HP und das verwunschene Kind angeht: Der Teil ist zwar OK, aber trotzdem nicht mal halb so gut wie die 'richtige' Harry Potter Reihe...
Außerdem bin ich auch der Meinung, dass die Filme (jedenfalls zum Vergleich zu den Büchern) wirklich enttäuschend sind. Als ich die Filme das erste Mal gesehen habe, fand ich sie wirklich gut, aber als ich das erste Mal die Bücher gelesen habe, war ich enttäuscht, wie 'schlecht' die Filme im Vergleich sind...
vor 112 Tagen flag
Name: Beatrice
Alter:* 14
Welches Haus: Slytherin 🐍💚
Lieblingspersonen aus Harry Potter:* Fred und George Weasley
Lieblingsbuch von Harry Potter: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Lieblingsfilm von Harry Potter: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
vor 112 Tagen flag
@mesel

Ich stimme allen Punkten zu die im letztem Absatz stehen^^
Das sind halt alles Sachen die man denkt, wenn man nur die Filme geschaut hat.. generell sind die Filme eigtl echt enttäuschend im Gegensatz zu den Büchern. Aber das werde ich in diesem Leben vllt nicht mehr erleben, dass ein Film mal besser als ein Buch wird.

Abgesehen von J. K. Rowlings letzten Aussagen, find ich sie sonst auch ziemlich unsympathisch. Sie hat mit den Harry Potter Büchern jede Menge Geld verdient und jetzt muss es noch sowas wie Fantastic Beasts geben. Das find ich eigtl noch ganz ok, hab halt nur die Filme im Kino gesehen, aber eigtl ist es unnötig.. am Allerschlimmsten find ich aber diesen 8. Teil.. ne Freundin hat ihn gelesen und meinte ich solls nicht tun. Ich hab auch keine Lust mir dadurch den rest verderben zu lassen. Hab nur schlechtes darüber gehört deswegen lass ichs einfach
vor 112 Tagen flag
Name: Mesel (obviously)
Alter: 16
Welches Haus: Ravenclaw 🦅
Lieblingsperson aus Harry Potter: Vermutlich Dumbledore. Ich halte ihn schlicht für den interessantesten und vielschichtigsten Charakter. Darüber hinaus Remus Lupin, Arthur Weasley Luna Lovegood.
Lieblingsbuch von Harry Potter: Harry Potter und der Orden des Phönix
Lieblingsfilm von Harry Potter: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Dinge, nach denen niemand gefragt hat:

Schlechtestes Buch: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, da es den Charme des ersten Bandes zum Teil verloren hat und gleichzeitig keine ausreichend fesselnde Storyline bietet.

Schlechtester Film: Harry Potter und der Halbblutprinz. Eines meiner liebsten Bücher, der Film war jedoch ein absolutes Desaster.

Bester Regisseur: Alfonso Cuarón (Naja, Prisoner of Azkaban halt.)

Schlechtester Regisseur: David Yates (Produzierte nicht nur Fantastic Beasts, wonach NIEMAND gefragt hat, sondern auch die zwei wohl am meisten enttäuschenden Filme, Order of the Phoenix und Half-Blood Prince.)

Beste Darsteller: Alan Rickman, aufgrund seiner herausragenden Leistung. Gary Oldman, da Gary Oldman immer ein Gewinn ist. David Thewlis, der perfekt gecastet wurde und in seiner Rolle mehr überzeugt als die meisten anderen Darsteller. Jeff Rawle, dank dessen Schauspiel Cedrics Todesszene zu einem der tragischsten Filmmomente überhaupt wurde. Und Kenneth Branagh hat einen guten Job gemacht.

Draco Malfoy ist ein überbewerteter Charakter.
Dramione ist absolut widerlich und abstoßend.
Wer Ron schlecht reden will, hat die Bücher nie gelesen.
Nein, Severus Snape war kein guter Mensch.
James Potter allerdings schon.
Wer Cho vorwirft, weinerlich zu sein, ist ignorant und herzlos.
Niemand mag dich, J.K. Rowling.
vor 113 Tagen flag
ich habe noch etwas in meinem Steckbrief vergessen.fred,george und bellatrix gehören noch zu meinen Lieblingscharaktere

meine hass Charaktere (hat zwar keiner gefragt aber egal) ich hasse James potter, ginny, Cho Chang und noch ein oder zwei andere die mir nicht einfallen.
schönen tag euch noch :)
vor 113 Tagen flag
name: Hannah
Alter:* 13
Welches Haus: Slytherin of course
Lieblingsperson aus Harry Potter:*draco Malfoy. Severus Snape, remus lupin, Voldemort (mach mich hier hoffentlich nicht unbeliebt)
Lieblingsbuch von Harry Potter: Der gefangene von Askaban
Lieblingsfilm von Harry Potter: der 3,4 und 7 teil 2