Springe zu den Kommentaren

Rezepte (leicht)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 739 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 261 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

5 Rezepte aus meinem einzigen Kochbuch

    1
    Spaghetti Carbonara

    Zutaten
    Für vier Portionen


    Portionen
    400 g Spaghetti oder Tortellini
    200 g Schinken, roher
    4 Eigelb
    50 g Butter
    Salz und Pfeffer
    1 Prise(n) Muskat
    n. B. Parmesan, frisch gerieben
    Zubereitung

    Arbeitszeit ca. 5 Minuten

    Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

    Gesamtzeit ca. 20 Minuten
    Die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Den Schinken in Würfel schneiden und in wenig Butter anbraten.

    Eigelb in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Die Butter schaumig rühren und gut unter das Eigelb mischen. Die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse gründlich unterrühren.

    Wenn die Nudeln gar sind, abgießen, sofort zu der Mischung in die Schüssel geben, noch einmal alles gründlich durchmischen, dann sogleich servieren.

    2
    Omelett mit Spinat, Kirschtomaten und Fetakäse

    Zutaten
    Für
    4
    Personen
    50 g Baby-Spinat
    100 g Kirschtomaten
    8 Eier (Größe M)
    100 ml Milch
    Salz
    Pfeffer
    geriebene Muskatnuss
    1 EL Öl
    100 g Fetakäse

    Spinat waschen und abtropfen lassen. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    2.
    Öl in einer Pfanne (ca. 23 cm Ø) erhitzen. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Tomaten dazugeben. Eier-Milch darübergießen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Käse grob zerbröseln.
    3.
    Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Omelett verteilen.

    3
    Hähnchen-Wrap

    Zutaten
    Für
    4
    Person
    4 Blatt Eisbergsalat
    4 Blatt Radicchio
    4 kleine Lauchzwiebel
    4 kleine Tomate
    4 EL fettarmer Joghurt
    Zucker
    Salz
    Pfeffer
    4 (ca. 75 g) dünnes Hähnchenfilet
    4 TL Öl
    4 (20 cm Ø) Weizen-Wrap

    Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Lauchzwiebel waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Tomate waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Joghurt mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen
    2.
    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter gelegentlichem Wenden ca. 6 Minuten braten und in Streifen schneiden. Wrap in einer beschichteten Pfanne ohne Fett erwärmen und herausnehmen. Wrap mit Soße bestreichen, Salat, Tomate, Lauchzwiebel und Fleisch in der Mitte des Wraps verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Seiten einschlagen, Wrap aufrollen und schräg durchschneiden

    4
    Kürbis-Suppe

    Zutaten
    Portionsgröße: Für 4 Personen
    700 g Hokkaidokürbis (ungeputzt ca. 900 g)
    2 Zwiebeln
    40 g Butter
    2 EL heller Aceto balsamico
    1 l Gemüsebrühe
    200 g Sahne
    Salz
    Pfeffer
    1-3 TL Honig
    frisch geriebene Muskatnuss


    Zubereitung
    Den Kürbis waschen und putzen. Unschöne Hautstellen wegschneiden, Kürbis entkernen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln und Kürbis darin anbraten, bis der Kürbis ganz leicht gebräunt ist. Mit dem Aceto balsamico ablöschen und die Brühe aufgießen. Aufkochen und 10-15 Min. leise kochen, bis der Kürbis weich ist.
    Die Sahne hinzufügen und die Suppe mit dem Pürierstab glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Honig und einer Priese Muskatnuss abschmecken.

    5
    Tomaten-Gurkensalat
    Zutaten
    Für
    4
    Personen
    ⅔ Salatgurke (à ca. 600 g)
    266⅔ g Tomaten
    ⅔ Zwiebel
    5⅓ Stiel/e Petersilie
    4 Stiel/e Minze
    2 EL Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer
    2 EL Olivenöl
    Zubereitung
    20 Minuten
    ganz einfach
    1.
    Gurke und Tomaten waschen, fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, grob hacken.
    2.
    Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Alle Zutaten mischen und den Salat noch einmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew