Springe zu den Kommentaren

Rainwalker Internat (2.0)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 2.294 mal aufgerufen

Wenn ihr wissen wollt um was es geht, guckt doch mal rein.
Ihr werdet es nicht bereuen!

    1
    Hay und willkommen in diesem RPG xD Jetzt kommt keine gefühlvolle Rede, sondern ich fang einfach gleich an uwu

    Inhaltsverzeichnis:
    1. Regeln
    2. Internat
    3. Schulkleidung, Zimmer
    4. AGs, Clubs
    5. Steckbriefe
    6. Wer spielt wen
    7. Schwarzes Brett
    8. Sonstiges



    1. Regeln

    Vielleicht stören sie euch und vielleicht auch nicht (also mich nicht hahha xD), aber nötig sind sie:
    - Jeder wird mit einbezogen, wenn vielleicht drei on sind, aber nur zwei was zusammen machen dann sollten sie versuchen den dritten mit einzubeziehen, es ist nämlich ziemlich blöd anderen nur zuzugucken xD (ich spreche da aus eigener Erfahrung… -.-)
    - Bitte ärgert niemanden und seid nett! (Wird wahrscheinlich sowieso nicht passieren, is aber eine Standardregel die nicht fehlen darf xD)
    - Wenn ihr neu dazu kommt, wartet bitte bis ich euren Stecki rein gestellt habe! (Wenn ich aber sage ihr könnt schon anfangen, hört auf mich und nicht auf diese Regel xD)
    - Wenn ihr Ideen habt, sagt sie mir, ich bin nämlich auch manchmal ratlos was das angeht und dann könnte ich eure Hilfe gut gebrauchen^^
    - Eeeh, Regel für die Kräfte… Sagen wir einfach mal man darf nur nicht die selbe Kraft wie jemand anderes haben (außer man ist verwandt) uuund niemand kann sowas wie: „Kann die Fähigkeiten anderer kopieren und auch für sich selber benutzen.“ Oder so was halt. Und bitte darauf achten dass es mindestens eine Kraft gibt die eure schlagen könnte, ok? xD)
    - Ihr könnt so viele Charas erstellen wie ihr wollt (ihr könnt auch über 10, aber bitte macht es nicht xD), aber ihr müsst den Überblick behalten und mit jedem spielen!
    - Mir fällt zwar gerade nichts mehr ein, aber ich will noch mehr Regeln haben hhaha xDD
    - Haha mir ist noch was eingefallen: Wenn ihr hier mitmacht, achtet bitte darauf, dass ihr nicht nur eine stunde in der Woche Zeit habt, das is nämlich (nicht böse gemeint) Verschwendung xD
    - Die erste Regel ist für mich besonders wichtig xD (und die 6 und 8 auch EwE)

    JEtztttt die Regeln im RPG:
    - Wer drei mal zu spät kommt (wenn man nur 1-3 min zu spät kommt ist es okay) muss nachsitzen
    - Drogen und Alkohol ist hier nicht erlaubt (Alkohol schon, aber nur mit Erlaubnis der Lehrer
    - Die Mädchen dürfen die Zimmer der Jungs besuchen aber nicht übernachten, anders herum gilt es auch
    - Wer in einem Fach auf einer 5- oder 6 steht, wird gezwungen Nachhilfe zu nehmen
    - Rauchen ist nur außerhalb des Schulgeländes erlaubt
    - Man darf die Wände in seinem Zimmer bemalen, aber nur auf einer Abziehbaren Tapete
    - Wer beabsichtigt etwas dreckig macht, muss es selber wieder sauber machen (z.B. Grafitti)
    - Die Kräfte dürfen im Schulhaus nicht ohne Erlaubnis eingesetzt werden!
    - Respektiert die Lehrer – sie haben auch Gefühle
    - Wer jemanden schlimm verletzt kann von der Schule fliegen
    - Mobbing ist hier strengstens untersagt!
    - Wer beim abschreiben erwischt wird, bekommt eine glatte 6 (auch die Person von der abgeschrieben wurde) und muss eine Strafarbeit beim Nachsitzen erledigen.
    - Wer den Unterricht drei Mal in Folge schwänzt, bekommt einen Verweis, mit jeweils drei wird man eine Woche suspendiert und bei 9 Verweisen fliegt man von der Schule.
    - Man darf mitten im Schuljahr nicht das Zimmer wechseln (außer man hat wirklich schlimme Probleme mit dem Zimmergenossen)
    - Man darf in Kreativen Fächern wie Kunst Musik hören, aber nur so laut, dass man den Lehrer noch versteht
    - In den Pausen darf das Handy genutzt werden, aber nicht für Spiele und Videos
    - Während den Unterrichtszeiten wird das Schulgelände nicht verlassen

    (Haha, bin stolz auf mich XDD)



    2.Internat
    Wie sieht es aus:
    Das Rainwalker Internat besteht aus zwei Gebäuden die durch eine Brücke im dritten Stockwerk miteinander verbunden sind. Das linke Gebäude ist die Schule und in dem rechten sind die Zimmer. Beide sind in einem hellen Grauton gestrichen und von innen sind die Wände weiß.

    Linkes Gebäude: Die Flure im Schulgebäude haben Zeichnungen aus der Zeichenklasse, Plakate und andere Projekte an der Wand hängen. Außerdem gibt es Spinde vor jedem Zimmer. Wie schon gesagt ist dieses hier die Schule. Es gibt in jedem der 6 Stockwerke Klassenzimmer, nur nicht im ersten. Dort gibt es nämlich die Kantine, die Bibliothek, die Sporthalle und die Aula, wo die Schulversammlungen abgehalten werden. Im zweiten Stockwerk befinden sich nur Klassenzimmer, zwei Toiletten und sonst nichts. Im dritten Stockwerk gibt es neben den Klassenräumen noch die Lehrerzimmer und ein kleiner Stand, wo man sich Pausenbrote kaufen kann. Das vierte und fünfte Stockwerk sind genau gleich. Sie haben wie das zweite Stockwerk nichts anderes als Toiletten und Klassenzimmer. Im fünften Stockwerk gibt es jedoch noch Kunsträume und Werkräume. Sowie auch Abstellkammern für die Hausmeister und Putzfrauen.

    Rechtes Gebäude: Das rechte Gebäude hat nur 5 Stockwerke und ist somit etwas kleiner als das andere. Das erste Stockwerk ist vom Prinzip her so ähnlich wie das andere erste Stockwerk. Es gibt hier zwei große Sporthallen, sowie auch ein Schwimmbad, ein Restaurant und ein kleines Café. Außerdem gibt es hier eine Bücherei, aber hier sind weniger Schulbücher und mehr andere Bücher. In den nächsten drei Stockwerken sind die ganzen Zimmer, wo die Schüler leben. Die Zimmer sind relativ groß und normalerweise lebt man in einem alleine, man kann aber auch zu zweit in ein Zimmer einziehen und ganz selten zu dritt. In den Einzelzimmern gibt es immer ein weiches Doppelbett, einen Kleiderschrank, zwei Kommoden (eine davon gleich neben dem Bett), einen großen schönen Teppich auf dem Boden und vor dem großen Fenster steht ein Schreibtisch (mit Stuhl natürlich haha) Außerdem hat jeder ein eigenes Bad mit Badewanne, Dusche, einem Waschbecken und natürlich einer Toilette und einem Spiegel der quer über die eine Wand geht. Die Wände darf man nach belieben verzieren und auch anmalen, da auf den Wänden eine abziehbare Tapete drauf ist. Im obersten Stockwerk gibt es anschließend noch die ganzen Clubräume für die AGs die nicht draußen oder in de Sporthalle abgehalten werden.

    Draußen gibt es dann noch z.B. das Volley oder-Basketballfeld. Um kurz zu sein: Die ganzen Sportfelder für die AGs (und auch ein Freibad) Es gibt auch einen schönen Garten um den sich ein Gärtner jeden Tag kümmert, wo es viele exotische Blumen gibt, sowie auch viele verschiedene Büsche und Bäume, einen Teich mit Enten und hier und da steht auch mal eine Bank.



    3.Schulkleidung, Zimmer

    Die Uniformen der Jungen und Mädchen sehen total anders aus, da die Schüler sich alle 5 Jahre selber neue Uniformen erstellen können (natürlich müssen die Lehrer mit dem Ergebnis zufrieden sein 😉

    Die Schulkleidung der Mädchen:
    Die Mädchen haben eine weiße Bluse, müssen aber keine Krawatte tragen (dürfen sie aber) Außerdem haben sie einen cremefarbenen Rock und dürfen auch (wenn sie wollen) eine Strumpfhose unten drunter anziehen. Schuhe dürfen sie selber entscheiden und ob sie Hüte tragen ist ihnen natürlich auch frei überlassen. Wenn ihnen kalt ist, steht ihnen auch eine cremefarbene Jacke zur Verfügung.
    https://www.pinterest.de/pin/770397079992204672/

    Die Schulkleidung der Jungen:
    Die Jungs müssen ein weißes Hemd tragen mit einer Krawatte und sie können darüber eine schwarze Jacke anziehen. Außerdem haben sie dazu eine braune Hose, aber die Schuhe dürfen sie selber aussuchen.
    https://www.pinterest.de/pin/160300067965569620/


    Zimmer:

    Haha, hier steht eigentlich nur wer in einem Einzelzimmer ist und wer in einem zweier oder dreier Zimmer ist. xD

    Einzelzimmer:
    - Haru
    - Celeste/ Rose
    - Sarah
    Zweierzimmer:
    - Rin
    - Jungsoo
    Dreierzimmer:
    - Caroline/ Caro
    - Kiara




    4. AGs, Clubs

    Natürlich gibt es verschiedene AGs und Clubs denen man beitreten kann:
    -Basketball: Rin, Jungsoo
    -Karate: Rin, Sarah
    -Leichtathletik: Caroline/Caro
    -boxen: Haru, Sarah
    -schwimmen: Haru
    -Fußball: Haru
    -Schach:
    -Kunst:
    -Volleyball:
    -kochen/ backen:
    -filmen/ fotografieren: Kiara
    -turnen/ Gymnastik:
    -Chor:
    -Band: Celeste/ Rose, Kiara



    5. Steckbriefe

    Name: (Vorname und Nachname bitte)
    *Spitzname:
    Alter: (14-19)
    Geschlecht:
    Zimmer: (Einzelzimmer, Zweierzimmer…?)
    Jahrgang: 1-6
    Kraft:
    Herkunft:
    Aussehen: (bitte ausführlich, musst aber keinen ganzen Roman schreiben. Du weißt schon was ich meine xD)
    Link zum Aussehen; (Ihr könnt Bilder von normalen Menschen hier reinstellen oder so wie ich Anime Bilder)
    Charakter: (lasst eurer Fantasie freien Lauf…)
    *Kleidung: (außer Schuluniform natürlich haha)
    Mag: (es ist okay wenn ihr auch Sachen schreibt, die sich erst im Laufe des RPGs ergeben werden)
    Mag nicht: (das gleiche wie bei mag xD)
    Schwächen:
    Stärken:
    Freizeitaktivitäten: (Hobbys oder so was)
    *Club/ AG:
    *Beziehungen: (Familie/ Freunde/ Liebe…)
    *Vergangenheit:
    *Zitat passend zur Person:
    *Ruf in der Schule:
    *Lieblingsfach:
    *Sonstiges:


    Name:
    *Spitzname:
    Alter:
    Geschlecht:
    Zimmer:
    Jahrgang:
    Herkunft:
    Aussehen:
    Link zum Aussehen:
    Charakter:
    *Kleidung:
    Mag:
    Mag nicht:
    Schwächen:
    Stärken:
    Freizeitaktivitäten:
    *Club/ AG:
    *Beziehungen:
    *Vergangenheit:
    *Zitat passend zur Person:
    *Ruf in der Schule:
    *Lieblingsfach:
    *Sonstiges:


    Hier noch alle Steckbriefe von den Mitgliedern uwu:


    Moonlight (mee xD):

    Name: Rin Garcia
    *Spitzname: -
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: zweierzimmer xD
    Jahrgang: 4
    Kraft: Er kann starke Druckwellen produzieren die Sachen von ihm wegstoßen und er kann auch Sachen zu sich heran ziehen.
    Herkunft: Seine Mutter kommt aus Japan und sein Vater aus Deutschland. Er hat jedoch das Aussehen und den Nachnamen vom Vater, sein Vorname ist aber japanisch.
    Aussehen: Rin ist ziemlich groß einer der größten in seinem Jahrgang und er hat einen sportlichen und trainierten Körperbau, da er auch selber viel Sport betreibt. Nicht übertrieben viele Muskeln, aber die Typische Sportler-Figur. Er hat orange-braune verwuschelte Haare (nicht die Art und Weiße verwuschelt, wo sie von allen Seiten abstehen, die Frisur steht ihm sehr gut) und seine Augen sind hellbraun. Es gibt einem oft ein kaltes Gefühl wenn er die Augen verengt und jemanden finster anstarrt, was er gar nicht mal so selten macht. Er hat helle Haut, die aber nicht ungesund bleich ist, sondern auch ein klein wenig gebräunt ist. Er hat ein Tatoo auf seinem linken Arm, dass aus mehreren Mustern besteht. Auf seinem Gesicht sitzt immer ein perfektes Grinsen, das nur selten weggeht. Alles in einem wäre er ein totaler Mädchenschwarm, wäre da nicht sein Charakter.
    Link zum Aussehen: https://www.pinterest.co.uk/pin/347410558747803306 /
    Charakter: Rin ist nicht gerade ein Engel und gut erzogen ist er auch nicht wirklich. Er macht sich oft über andere lustig und ärgert viele. Es gibt fast keinen Tag wo er nicht Nachsitzen muss und die Lehrer sind langsam am Verzweifeln. Er hat schon ein paar Verweise und wurde schon einmal für zwei Wochen suspendiert. In der Schule schwänzt er fast immer den Unterricht und wenn er mal auftaucht, dann zu spät und dem Lehrer zuhören tut er dann auch nicht. Es gibt fast keine Person die noch nie seinen Mittelfinger vor dem Gesicht hatte, da er so gut wie vor keinem Respekt hat. Er ist ziemlich selbstbewusst und wenn er was zu sagen hat, sagt er es auch. Es stört ihn nicht wirklich was andere über ihn denken, aber es hasst es wenn man es ihm ins Gesicht sagt. Er spielt oft den Lehrern Streiche und stellt anderen Unsinn an. Außerdem flucht er viel. Sehr viel. Er scheut auch nicht davor zurück Lehrer zu beschimpfen. Er zögert auch nicht handgreiflich zu werden, wenn jemand ihn schlägt, schlägt er zurück, aber er greift andere nicht ohne Grund einfach so an.
    *Kleidung: Er kümmert sich nicht um die Schulkleidung, trägt sie auch nie. ER trägt fast immer Hoodies und lockere, schwarze Jeans. ER trägt außerdem immer Turnschuhe und macht sie sich manchmal extra dreckig, um die Flure schmutzig zu machen. Selten sieht man ihn auch in weißen Hemden, das ihm einen gewissen Bad-Boy Look geben.
    Mag: Es gibt ein paar Sachen, die er wirklich liebt. Nämlich einmal Gitarre spielen (er schreibt auch eigene Songs, spielt sie aber niemandem vor), Basketball (spielt er schon seit Jahren und ist auch der Captain in seiner Mannschaft), Karate (hat er wegen seinem Onkel angefangen, wollte es eigentlich nicht, aber jetzt macht es ihm super Spaß und er ist fast beim schwarzen Gürtel) und Skateboard fahren (macht er zuhause, nicht in einem Verein. Probiert auch immer neue Tricks aus) Außerdem liebt er Zuckerwatte.
    Mag nicht: Er hasst schwimmen über alles. Er kann es zwar, aber er hat immer das Gefühl er bekommt dabei keine Luft mehr, weshalb er dabei immer etwas Panik bekommt. Außerdem hasst er Tomaten, Gummibärchen und BonBons. ER hasst es auch, wenn Mädchen sich übertrieben doll schminken und immer Kleider tragen, das findet er einfach nur künstlich.
    Schwächen: Wie schon gesagt, hasst er schwimmen, da er dabei keine Luft bekommt und deshalb ein wenig Schiss bekommt. Außerdem hat er übertrieben starke Platzangst. Einmal war er in einer Besenkammer eingesperrt und hat eine wirklich schlimme Panikattacke bekommen, konnte nicht mehr richtig atmen und er hat total geschwitzt. Nach zwei Stunden fand man ihn ohnmächtig am Boden liegen. ER hasst es sogar nur in Aufzügen zu stehen.
    Stärken: Seine Stärken sind (wie auch schon gesagt) Basketball, Karate und Gitarre spielen. Skateboard fahren könnte man jetzt nicht als Stärke bezeichnen, da seine Tricks so gut wie immer schiefgehen. Er hat außerdem eine sehr schöne Singstimme, was man ihm ehrlich gesagt nicht zutraut und er hat ein Talent darin andere aufzuregen.
    Freizeitaktivitäten: In seiner Freizeit spielt er normalerweise mit Nachbarskindern Basketball (wenn in der Schule die AG nicht ist), regt sich dann aber immer auf, da alle in seiner Nähe so schlecht sind. Außerdem trainiert er oft mit seinem Onkel zusammen Karate, da die beiden es endlich auf den schwarzen Gürtel schaffen wollen. Gitarre spielen tut er nur am Abend und manchmal auf, wenn ihm langweilig ist im Garten. Außerdem fährt er mit seinem Skateboard immer in den Wald und läuft dort herum, da er die Natur liebt. Mit Elektrogeräten beschäftigt er sich fast nie.
    *Club/ AG: Basketball, Karate
    *Beziehungen: seine Eltern sind tot, er lebt bei seinem Onkel, Single, er ist bi sagt es aber niemandem
    *Vergangenheit: als er 6 war, sind seine Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen und Rin hat sehr lange gebraucht um das zu verkraften. Sein Onkel hat ihn dann bei sich aufgenommen, aber die beiden verstehen sich auch perfekt, da sein Onkel früher genauso schlimm wie Rin war und ihm deshalb seine Freiheit lässt
    *Zitat passend zur Person: keep your head high but your middlefinger higher./ Fûck the fûcking fûckers before the fûcking fûckers fûck you
    *Ruf in der Schule: Er ist als der Troublemaker bekannt.
    *Lieblingsfach: Er hasst so gut wie jedes Fach, nur Sport und Mathe mag er, in denen ist er auch ein Einserschüler (anders wie in den anderen Fächern)
    *Sonstiges: Eigentlich würde er gerne Freunde haben, aber er traut sich irgendwie nicht andere darauf anzusprechen, da es ihm peinlich ist

    Name: Caroline (sie hasst ihren Namen)
    *Spitzname: möchte nur Caro genannt werden, weil sie ihren Namen nicht mag
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Dreierzimmer
    Jahrgang: 3
    Kraft: Sie kann Stimmen und hohen Druck in den Kopf des Gegners machen.
    Herkunft: beide Elternteile kommen aus England
    Aussehen: Caro ist normalgroß, nicht riesig aber auch nicht wirklich klein, sie ist schlank und hat dünne Arme und schlanke, lange Beine. Ihre Haut ist sehr gut gepflegt und weich. Die Hautfarbe ist etwas gebräunt. Sie hat seidige, schwarze Haare, die in der Sonne einen blauen Glanz bekommen und die ihr etwas über die Schulter reichen. Sie ist sehr hübsch und benutzt auch keine Schminke, da sie das ekelig findet. Ihre Augen sind ein stechendes Ozeanblau und werden von langen, schwarzen Wimpern umrahmt. Sie hat ein schönes Lächeln und sehr ordentliche, weiße Zähne.
    Link zum Aussehen: https://www.wallpapermaiden.com/wallpaper/34067/an ime-girl-smiling-pretty-cute-blue-eyes/download/23 17x2392
    Charakter: Sie hasst es alleine zu sein, aber hasst es auch wenn man sie berührt, was es manchmal etwas schwierig für sie macht. Sie ist freundlich zu jedem, aber lässt es nicht auf sich sitzen, wenn man sie beleidigt oder fies zu ihr ist, normalerweise rächt sie sich dann mit „harmlosen“ Streichen. Einer ihrer Streiche brach einem Mitschüler beide Beine. (So weit wollte sie natürlich nicht gehen), sie ist eine lustige Person und hat immer freche Sprüche auf Lager. Mit ihr wird einem nie langweilig, da sie immer viele verrückte Ideen hat. Fast alle kommen zu ihr, wenn sie Probleme haben, da sie es liebt anderen zu helfen und sie schafft es so gut wie immer das Problem zu lösen. Insgesamt ist sie ziemlich beliebt in der Schule, da sie (außer ihrer heimlichen Vorliebe für Streiche) einen nahezu perfekten Charakter hat.
    *Kleidung: In der Schule trägt sie immer brav ihre Schulkleidung (steht ihr auch gut), aber außerhalb trägt sie immer oversized Pullis und enge Jeans mit Löchern an den Knien. Sie mag keine Kleider und auch keine Röcke, allgemein mag sie es nicht zu mädchenhaft.
    Mag: Sie gibt zwar nicht damit an, aber sie mag die Farbe ihrer Augen sehr gerne. Außerdem liebt sie es fantasievolle Geschichten zu schreiben und währenddessen sich mit mehreren Schüsseln Popkorn voll zu stopfen. Außerdem ist sie sehr gut in Leichtathletik, obwohl sie nicht so groß ist.
    Mag nicht: Sie hasst Leute, die sich für etwas besseres halten und andere ärgern. Außerdem mag sie Kampfsport nicht so gerne, da sie es nicht mag, wenn man sich gegenseitig verletzt. Außerdem hasst sie Mathe, auch wenn sie ziemlich gut darin ist.
    Schwächen: Sie ist ziemlich schlecht im weit werfen und im Kampfsport (da sie es noch nie wirklich gemacht hat) aber sie kann gut zwicken, beißen und schlagen, also ist sie nicht wehrlos xD
    Stärken: Sie ist ein Ass in Leichtathletik, kann sehr schnell rennen, hoch und weit springen und bringt immer Motivation in die Teams. Außerdem kann sie gut Geschichten schreiben und zwei ihrer Bücher wurden sogar schon veröffentlicht. Sie kann auch sehr gut Leute zum lachen bringen und hat viel Selbstvertrauen.
    Freizeitaktivitäten: Sie macht sehr viel mit Freunden und probiert auch immer lustige Sachen mit ihnen aus. Außerdem reist sie sehr gerne und schreibt zuhause immer Geschichte. Ansonsten trainiert sie viel, besonders das springen und rennen, mit dem werfen hat sie es aufgegeben. Sie wurde auch schon zwei mal zu einem Fotoshooting eingeladen, hat aber beide male abgelehnt, da sie schminke und modeln nicht gerne mag.
    *Club/ AG: Leichtathletik
    *Beziehungen: hat viele Freunde/ single
    *Vergangenheit: ihre Vergangenheit war schön, sie sind aus England nach Deutschland gezogen und schon als sie 10 war bekam sie ihre erste Einladung zum modeln, war aber strickt dagegen. Sie ist aber auch schon eine kleine Berühmtheit, da sie zwei Bestseller geschrieben hat und damit schon viel Geld verdient hat.
    *Zitat passend zur Person: as sweet as sugar, as hard as ice, hurt me once, i´ll kill you twice.
    *Ruf in der Schule: Sie gehört zu den beliebten und bei Problemen kommen alle immer zu ihr.
    *Lieblingsfach: Englisch (sie spricht ja auch perfekt Englisch), Kunst (auch wenn sie nicht so begabt ist)
    *Sonstiges: Ihre Mutter ist eine sehr berühmte Schauspielerin und ihr Vater ist Leistungssportler (Leichtathletik)

    Name: Haru
    *Spitzname: -
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Zimmer: Einzelzimmer
    Jahrgang: 4
    Kraft: Alles was er anfässt, stirbt (bei Menschen zieht er erst mal die Energie raus und dann sterben sie, anders kann er es auch nicht, aber z.B. Pflanzen verwelken sofort), deshalb trägt er immer Handschuhe
    Herkunft: er ist rein deutsch
    Aussehen: Er hat rabenschwarze Haare, die ihm vorne immer etwas ins Gesicht hängen und himmelblaue Augen. Seine Haut ist gut gepflegt und etwas gebräunt, jedoch nicht wirklich dunkel. Er ist groß gebaut und hat antrainierte, leichte Muskeln, ist aber kein Muskelprotz. Man sieht ihn nur selten lächeln, aber er hat ein wunderschönes Lächeln. Er sieht insgesamt sehr gut aus und kommt durch seine mysteriöse Art bei vielen Mädchen gut an. Er strahlt außerdem immer etwas ruhiges aus und man sieht in oft alleine, aber trotzdem denkt niemand das er ein Loner ist, da er dieses gewisse etwas an sich hat und eigentlich würden viele gerne mit ihm befreundet sein.
    Link zum Aussehen: https://www.pinterest.ru/pin/584131014142352568/
    Charakter: Er ist eher eine ruhige Person und mag es eher alleine zu sein, trotzdem wird er nicht geärgert, da die meisten ihn mögen, ohne auch nur ein Wort mit ihm geredet zu haben. Er hört fast immer Musik und kommt auch bei den Lehrern gut an, obwohl er fast nie was im Unterricht sagt. Man sieht es ihm zwar nicht an, aber er macht mehrere Sportarten und ist zudem auch noch ein sehr guter Taktiker. Er verliert nie die Selbstbeherrschung und frägt nie andere um Hilfe. Er mag die Stille und es nervt ihn, wenn andere zu laut ist. Wenn es ihm zu laut wird, hört er Musik, um die Stimmen zu übertönen. Manchmal macht er das auch mitten im Unterricht, aber er bekommt nie Ärger, denn er hört trotzdem irgendwie zu und kann jede Frage immer Richtig beantworten. Er strahlt außerdem immer Gelassenheit aus und viele haben viel Respekt vor ihm. Er ist außerdem ziemlich myseriös und niemand weiß viel über ihn, deshalb machen es manche zu einem Spiel, wer es als erstes schafft mit ihm zu reden. Er will eigentlich keine Freunde und deshalb ignoriert er die meisten einfach.
    *Kleidung: Er trägt außerhalb der Schule normalerweise ein großes, weißes T-Shirt und eine schwarze Jeans. Oben drüber trägt er immer eine Jacke (kann man auf dem Bild sehen, ist zu schwierig zum erklären xD) Als Schuhe trägt er immer verschiedene, er hat sehr viele Schuhpaare, da sein Vater es liebt Schuhe und Kleidung zu kaufen.
    Mag: Er liebt es alleine zu sein und entweder einfach die Stille zu genießen oder Musik zu hören. Außerdem ist er ein sehr, sehr guter Zeichner, zeichnet aber nur manchmal Landschaften ab (viele sagen das ist ein verschwendetes Talent, da er auch mal Menschen abzeichnen sollte oder so) Außerdem liebt er Trauben und Blaubeeren und hat jeden Tag eine ganze Box voll mit ihnen in der Schule dabei. Außerdem mag er Kirschblütenbäume sehr gerne, da sie ziemlich hübsch sind. Auch Sportarten mag er sehr gerne. Besonders boxen und schwimmen. Fußball mag er auch, aber er findet es blöd, dass es dabei immer so laut ist.
    Mag nicht: Er mag es nicht wenn es laut ist (habe ich ja schon erwähnt xD) und er hasst es auch, wenn es heiß ist. ER mag die Kälte mehr. Außerdem mag er es nicht, wenn ihn eine Person die ganze Zeit nervt, da er es eigentlich hasst Leute zu ignorieren, deshalb bevorzugt er es, wenn man ihn ignoriert. Außerdem kann er fast nie über Witze lachen und mag Umarmungen nicht so gerne. ER mag es auch nicht, wenn man ihm die ganze Zeit so auf die Pelle rückt und immer in seiner Nähe ist.
    Schwächen: Er lässt sich schnell von Geräuschen ablenken, weshalb er dann immer die Musik hört (Musik beruhigt ihn, lenkt ihn nicht ab) Ansonsten hat er keine wirklichen Schwächen, aber er hasst es wenn sich Leute zu stark einpafümieren.
    Stärken: Er ist sehr gut im Boxen, schwimmen und Fußball spielen. Fußball macht er aber nicht so oft wie die anderen. Außerdem geht er auch oft mit seiner Mutter klettern. Wie gesagt kann er auch sehr gut zeichnen und ungewollt geht immer viel Aufmerksamkeit auf ihn, ohne das er was macht. Er ist außerdem sehr gut in der Schule, ohne überhaupt zu lernen. Mit Tieren versteht er sich auch ziemlich gut, da die meisten Tiere ihn gerne mögen.
    Freizeitaktivitäten: Er wird oft von seinem Vater zum shoppen gezwungen und von seiner Mutter zum klettern. Aber es macht ihm Spaß etwas mit seiner Familie zu unternehmen, also ist es ihm eigentlich egal zu was er mitgeschleppt wird. Außerdem geht er zwei mal in der Woche boxen, einmal schwimmen (hat auch öfter Schwimmwettkämpfe) und einmal zu Fußball. Sonst sitzt er oft in einem Park bei vielen Kirschblütenbäumen, zeichnet sie ab und guckt den Enten und Leuten zu, die vorbeilaufen.
    *Club/ AG: boxen, schwimmen, Fußball
    *Beziehungen: noch keine, möchte keine Freunde
    *Vergangenheit: Sein bester Freund starb an einer Krankheit als er klein war und seitdem wollte er keine Freunde mehr haben.
    *Zitat passend zur Person: Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören.
    *Ruf in der Schule: Er ist der mysteriöse in der Schule und eigentlich auch beliebt.
    *Lieblingsfach: er mag eigentlich alle Fächer, ist auch in allen gut.
    *Sonstiges: Er hatte früher viele Freunde, aber seit sein bester Freund gestorben ist, hat er sich von den meisten abgewandt.


    roses:
    Name: Celeste Rose Eden
    Spitzname: Sie stellt sich stets als "Rose" vor, da sie ihren Vornamen hasst. Daher wissen die meisten Menschen nichtmal, dass ihr voller Name mit "Celeste" beginnt. Auch Spitznamen wie "Rosie" und "Rosé" kommen vor, werden aber selten nicht ironisch verwendet.
    Alter: 17 Jahre
    Geschlecht: Weiblich
    Zimmer: Einzelzimmer
    Jahrgang: Jahrgang 4
    Kraft: Rose kann dank eines kleinen "Zwischenfalls" in ihrer Vergangenheit die sogenannte "Eldritch Magie" anwenden. In ihrem Fall kann sie dadurch unsichtbare Wesen kontrollieren, die ihr praktisch überall hin folgen.
    Herkunft: Ihre Mutter stammt aus Kanada, während ihr Vater aus Amerika kommt. Gelebt hat Rose aber größtenteils in Kanada.
    Aussehen: Das Aussehen des Mädchens ähnelt einer Puppe. Die meisten Menschen können auf ihre 165cm große Gestalt herab blicken, doch Rose besitzt eine elegante, wenn nicht sogar herrische Aura. Ihre gebrechliche und feminine Figur wird gezeichnet von zierlichen Schultern, einer schmalen Taille und langen Beinen, ihre Haut ist blass, jedoch nicht kränklich. Ihre seidigen Haare fallen ihr gewellt über den Rücken und umrahmen ihr schmales Gesicht. Sie besitzen einen blonden Ton, glänzen jedoch Golden. Ihr Gesicht ist hübsch, wirkt jedoch oft ausdruckslos. Roses ozeanblaue Rehaugen besitzen leuchtend goldene Sprenkel, die Sternen ähneln, ihre Stupsnase und rosigen Wangen werden von hellen Sommersprossen geziert.
    Link zum Aussehen: https://www.pinterest.de/pin/737112664000095625
    Charakter: Das Mädchen ist ein echtes Rätsel. Es gibt Gerüchte, dass sie ihre Kräfte nicht kontrollieren kann, deswegen halten sich die meisten Leute von ihr fern. Weil sie "gefährlich" sein könnte... Aber sie könnten recht haben, denn Rose ist facettenreich, unberechenbar. Den meisten Menschen gegenüber ist sie neutral gestellt, verhält sich daher also abweisend und still, doch bei Menschen, die sie nicht mag... Man sollte sie nicht unterschätzen. Erst, wenn man ihr Vertrauen gewonnen hat, zeigt sie ihre wahre Persönlichkeit: Emotional, freundlich und auch etwas einsam. Auch kann sie sehr anhänglich sein, wenn sie eine Person mag, doch davon sollte eigentlich niemand wissen...
    Kleidung: Sie trägt im Unterricht stets ordentlich ihre Uniform. Diese besteht aus Bluse und Rock, schwarzen Springerstiefeln und einem gleichfarbige Gürtel. Ihr Stil ist stets elegant, auch Kleidung: Sie trägt im Unterricht stets ordentlich ihre Uniform. Diese besteht aus Bluse und Rock, schwarzen Springerstiefeln und einem gleichfarbige Gürtel. Ihr Stil ist stets elegant, auch außerhalb vom Unterricht, denn dann sieht man sie oft in engen Hosen und kurzen Röcken und Kleidern, mit Blusen und Stiefeln, sowie hübschen Schmuck. Ihre Lieblingsfarbe ist Rot, daher trägt sie hauptsächlich schwarz, weiß, rot und verschiedene neutrale Farben.
    Mag: Auch wenn man es nicht erkennt, es gibt ein paar Dinge die Rose sehr mag... Diese sind zum Beispiel Sonnenaufgänge und klare Nächte, aber auch Regen, besonders im Sommer. Sie mag Umarmungen und Nähe zu den Menschen, denen sie vertraut, außerdem liebt sie Katzen. Wenn man Zeit mit ihr verbringt, findet man solche Dinge schnell heraus...
    Mag nicht: Rose hasst Kälte. Besonders, weil ihr fast immer kalt ist, egal was sie tut. Auch hasst sie Schule, allerdings hauptsächlich wegen den vielen Leuten, denn allzu schlecht sind ihre Noten nicht. Es gibt viele Dinge, die sie nicht mag, und dies erkennt man normalerweise auch an ihrem Verhalten.
    Schwächen: Rose ist sehr schwach und wird stetig von Kopfschmerzen und Schlafmangel geplagt. Daher ist sie auch recht reizbar, was wirklich nicht gut ausgehen kann... Über die Zeit wird sie auch die Kontrolle über ihre Fähigkeiten verlieren, wird aber niemandem davon erzählen wollen.
    Stärken: Sie ist eine gute Zuhörerin, außerdem hat sie eine sehr schöne und beruhigende Stimme. Sie ist eine gute Tänzerin und Sängerin, zeigt diese Talente allerdings nicht oft.
    Freizeitaktivitäten: Rose verbringt viel Zeit damit, neue Orte zu erkunden. Sie liebt Musik und tanzt und singt gerne, doch hat Angst, dass andere Leute sie dafür auslachen würden. Letzten Endes schläft sie sehr viel, weil ihr dies nachts nicht oft gelingt.
    Club/ AG: Band
    Beziehungen: Die Beziehung zu ihren Eltern ist ziemlich gut, Freunde hat sie allerdings nicht. Sie verliebt sich immer sehr schnell in andere Leute, momentan ist sie allerdings single... (Hat wer Bock auf 'ne Romanze? ;) )
    Vergangenheit: Ihre Vergangenheit war bis auf einen... "Zwischenfall" als sie acht Jahre alt war recht normal. Etwa zu dieser Zeit entwickelte sie ihre Fähigkeiten. Sie wuchs bei ihren Eltern auf, hatte relativ gute Noten und schien keine großen Probleme zu haben. Ihre Probleme verschwieg sie stets, doch nun ist sie sowieso nicht mehr bei ihrer Familie. Ihre Eltern sind oft beschäftigt, deswegen haben sie Rose zur Akademie geschickt.
    Zitat passend zur Person: "Nothing kills you like your mind."
    Ruf in der Schule: Sie ist ein echtes Mysterium, fällt also unter die Kategorie "bekannt aber nicht beliebt".
    Lieblingsfach: Englisch
    Sonstiges:
    - Sie leidet an einer Schlafstörung.


    Squirrel:
    Name: Ihr Name lautet Kiara Riley
    *Spitzname: Manche nennen sie einfach nur Ki, die meisten bleiben jedoch bei Kiara.
    Alter: Sie ist 16 Jahre alt
    Geschlecht: Kiara ist weiblich
    Zimmer: Dreierzimmer
    Jahrgang: 3
    Kraft: Sie kann jede je gesehene Bewegung genauso auf Anhieb ausführen.
    Herkunft: Sie kommt aus Amerika. Genau genommen aus Chicago.
    Aussehen: Kiara ist mit ihren 1,56m schon ziemlich klein geraten, was sie aber auch nicht groß stört. Sie hat eine schmale Tallie und trotz ihrer Größe eher lange Beine. Ihre Oberweite kann man nicht gerade als groß bezeichnen, ihre Schultern sind ebenfalls schmal. Kiaras Haut hat eine sehr helle Farbe, zudem hat sie kaum mutermale und meist auch keine Pickel. Sie ist eher dünn (aber keineswegs mager!) und hat eine schwächlich wirkende Statur. Ihr Gesicht hat eine herzformige Form. Kiara hat eine kleine stupsnase, welche ihr ein leicht kindliches aussehen verpasst. Die Augen des Mädchens sind haselnussbraun und eher groß, ihre Lippen sind weder auffallend schmal, noch extrem voll Also irgendwas dazwischen. Außerdem hat sie ein paar Sommersprossen im Gesicht. Ihre eher kleinen Ohren stehen ganz leicht ab, aber das fällt eigentlich kaum jemandem auf. Ihre Haare sind eher glatt bzw gaaanz leicht geklockt und gehen ihr etwa bis zur Brust. Ihre Haare haben eine Erdbeerblonde Farbe. Kiaras Hände und Füße sind auch ziemlich klein, dünn und zierlich geraten.
    Link zum Aussehen;-
    Charakter: Kiaras Verhalten hat etwas ziemlich unbekümmertes und kindliches an sich. Sie ist sehr neugierig und für jedes Abenteuer bereit, jedoch ist sie auch sehr anhänglich und vielleicht auch ein bisschen unwissend. Es ist leicht das 16 Jährige Mäschen sowohl innerlich als auch äußerlich zu verletzen oder zum weinen zu bringen. Wehren kann sie sich auch nicht wirklich...allgemein würde sie wohl keiner fliege etwas zu leide tun und behandelt ihre Mitmenschen oft ziemlich lieb und vorsichtig. Durch ihre eigentlich viel zu gute art nutzen sie leider aber auch viele aus, was sie aber nicht einmal wirklich bemerkt. Das Mädchen ist eine schlechte Lügnerin, eine sehr schlechte sogar..man kann sie und ihre Gefühle eigentlich lesen wie ein offenes Buch und das weiß sie auch, weshalb sie oft nichtmal versucht Dinge zu verbergen, da es eh nicht gelingen wird.
    *Kleidung: Sie trägt meist eher weite und nicht sonderlich körperbetonte Sachen. Dies eigentlich einfach nur um ihre Schwächliche und zerbrechliche Figur zu verdecken...naja...und weil eseinfach bequem ist.
    Mag: Sie liebt Frieden, blauen Himmel und Hummeln. Sie mag es außerdem Gitarre zu spielen und zu singen, allgemein könnte man sagen sie mag Musik und Musik machen ziemlich gerne.
    Mag nicht: Sie mag keine Hunde...und zwar ganz und gar nicht, sie hat ziemlich große Angst vor diesen Tieren. Tiefe Gewässer findet sie auch unheimlich. Eine weitere Sache die sie nicht leiden kann sind diese brutalen, arroganten und gemeinen Menschen. Sie versteht die Mission solcher Leute einfach Null.
    Schwächen: Sie ist körperlich und "geistlich" bzw mental ziemlich schwach und sehr empfindlich. Zudem hat sie große Angst vor Hunden, weil sie als sie klein war einmal von einem gebissen wurde. Eine weitere Schwäche von ihr ist, dass sie nicht so eine gute Schwimmerin ist.
    Stärken: Sie ist durch ihre Größe sehr schnell und flink. Außerdem ist sie recht clever und versteht Dinge oft auf Anhieb schnell. Kiara ist außerdem gut dadrin Sprachen zu lernen. Fotografieren liegt ihr auch ziemlich gut.
    Freizeitaktivitäten: Ein Hobby im Verein hat sie zurzeit nicht. Aber sie fotografiert echt gern und bearbeitet diese Bilder danach. Was sie auch gern macht ist skaten. Sie ist aber noch eine Anfängerin und nicht sonderlich gut da drin. Kiara spielt zudem Gitarre und singt dazu manchmal auchnoch dazu.
    *Club/AG: Filmen/Fotografieren, Band
    *Beziehungen: Sie hat aus ihrer Familie eigentlich nurnoch ihren Vater. Freunde hat sie leider nicht so viele und eine Beziehung momentan auch nicht.
    *Vergangenheit: Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt. Ihr Vater übernahm dann die komplette Erziehung allein. Ttotzdessen hatte Kiara eigenltlich eine tolle Kindheit, sie verstand sich immer gut mit ihrem Vater. In der Schule hatte sie aber nie sehr viele Freunde und sie war oft ein bisschen einsam, was sie aber nicht so doll störte, sie hatte sich ebend dran gewöhnt.
    *Zitat passend zur Person: -
    *Ruf in der Schule: Sowas wie "Das zerbrechliche Kleinkind" warscheinlich.
    *Lieblingsfach: Kunst und Mathe
    *Sonstiges: Sie ist bisexuell

    Name: Jungsoo Kyeong
    *Spitzname: Sowas wie einen festen Spitznamen hat er zurzeit eigentlich nicht wirklich.
    Alter: Er ist 16 Jahre alt
    Geschlecht: Männlich
    Zimmer: Zweierzimmer
    Jahrgang: 3
    Kraft: Er kann Klone von sich erstellen und diese dann auch steuern. Die höchste Anzahl an Klonen die er bisher geschafft hat waren sieben.
    Herkunft: Seine Eltern kommen beide aus südkorea. Er selbst ist auch dort geboren. Mit 10 zog er jedoch nach Russland.
    Aussehen: Jungsoo ist mit seinen 1,74m nicht sonderlich groß geraten. Er ist auch nicht gerade breitschultrig oder ähnliches. Der 16 Jährige ist trotzdem relativ muskulös und und man sollte ihn nicht unterschätzen. Er ist übrigens nicht auf die Türsteherart muskulös, sondern eher auf eine schlanke art. Für seine Größe hat er ein Normalgewicht. Seine Haut hat eine helle Farbe, seine Haare sind im Kontrast dazu schwarz und eher kurz geschnitten, außerdem sind sie meist etwas verwuschelt. Manchmal färbt er sie sich auch. Er hat kleine, braune asiatische Augen, welche er wohl seinen asiatischen Eltern zu verdanken hat. Seine Nase ist eher grade, aber klein und unauffällig. Die Lippen von ihm haben eine auffällige rote Farbe und sind eher voll. Im Gesicht hat er keinen einzigen mutermal und auch meist kaum bis keine Pickel. Jungsoo hat gerade und weiße Zähne, die hat er aber auch nur, da er jahrelang zahnspangen getragen hat und viel wert auf Zahnpflege legt. Die Ohren des 16 Jährigen stehen ganz leicht ab, was ihn ein bisschen stört, was ihn ebenfalls stört ist seine Größe. Er wünscht sich sehr noch ein paar Zentimeter zu wachsen und die 1,80m zu erreiche xD. Seine Hände sind auch relativ klein, zudem hat er eher dünne und geschickte Finger.
    Link zum Aussehen;-
    Charakter: Jungsoo Ist ziemlich selbstbewusst. Er hat warscheinlich sogar ein kleines bisschen zu viel von diesem Selbstbewusstsein. Allgemein findet er sich selbst schon ziemlich cool und schön, es ist aber nicht so, dass er meint er sei der allerbeste oder keiner währe besser als er...es gibt seiner Meinung auch Leute die genauso toll sind wie er xD. Er hasst es stillhalten zu müssen oder wenn es langweilig ist. Jungsoo st jemand der Aktion und das Risiko liebt und manchmal auch ein bisschen unvorsichtig ist. Er kann außerdem ziemlich frech, rücksichtslos und unfair werden. Es ist schwer seinen stolz zu verletzen oder ihn irgendwie traurig zu machen...jedenfalls wirkt das nach außen hin so. Er ist sehr gut Gefühle wie Traurigkeit zu verbergen oder mit frechen oder unhoflichem Verhalten zu überspielen. Ernst ist er übrigents keineswegs, eher verspielt, spontan, wild, mutig und ein jemand mit dem man auch ziemlich viel Spaß haben kann.
    *Kleidung: Er mag es praktisch und bequem. Er trägt gern Cargo Hosen oder weite Jeans. Obenrum trägt er meist einfach weite und nicht sehr körperbetonte tshirts dessen Ärmel meist ein ganz paar Zentimeter länger sind als bei normalen tshirts oder im Winter ebend Hoodies oder Pulver. Alles recht normal. Mag: Er liebt Aktion und das Risiko. Spaß steht bei ihm auch an erster Stelle. Er liebt außerdem Kuchen! Seine Lieblinskuchensorte ist Schokolade. Der 16 Jährige mag es zudem zu tanzen, Musik zu hören und auch Basketball spielen findet er gut. Strände findet er auch super.
    Mag nicht: Er hasst langeweile und Langweiler bzw Leute die zu ängstlich und schüchtern sind um das Leben richtig zu genießen. Was er auch nicht abkann sind Wassermelonen, Tomaten und zu große Fische. Fußball ist auch nicht so seins. Was Jungsoo auch nicht mag ist die Sprache französisch. Frankreich selbst und Franzosen sind ohne wirklichen Grund auch nicht so sein Fall xD.
    Schwächen: Der 16 Jährige ist manchmal ein klein wenig übermütig und manchmal etwas schlecht darin gutes vom schlechten zu unterscheiden. Er kommt leicht vom rechten weg ab und ist warscheinkich auch ein bisschen unzuverlässig. Eine weitere Schwäche ist seine Allergie gegen Wassermelonen.
    Stärken: Jungsoo hat viel mut und ist außerdem schon recht intelligent. Eine weitere Stärke von ihm ist es zu Lügen. Außerdem könnte man hier noch hinzufügen, dass er ein sehr gutes Immunsystem hat und selten krank wird. Der 16 Jährige lernt zudem schnell dazu und es ist schwer in unterzukriegen.
    Freizeitaktivitäten: Auch wenn es viele nicht von ihm erwartet hätten ist ein großes Hobby von ihm tanzen. Er tanzt schon seit er 6 Jahre alt ist und hat schon ein paar Pokale gewonnen. Er tanzt vor allem tanzfichtungen wie Hip Hop oder Street dance. Eine Zeit lang hat er auch Urban Dance gemacht. Was er auch gern macht ist Basketball spielen. Er hat zwar eigentlich nicht gerade die Optimale Basketballgröße, aber es gibt ja auch Positionen wie der Small Forward oder der Shootimg Guard bei denen man nicht unbedingt der größte sen muss.
    *Club/ AG: Basketball
    *Beziehungen: Zu seiner Familie hat er keine sehr starke Bindung. Eigenrlich garkeine. Ware Freunde hat Jungsoo auch nicht...ach und er ist Single.
    *Vergangenheit: Seine Eltern waren sowas wie zwei extrem reiche Iri.oten die sich einen Dreck um ihren Sohn gesorgt und gekümmert haben. Ihnen gehörte eine eigene Firma und die einzige Person die sich versuchte um ihn zu kümmern war eigentlich die Putzfrau, die Jungsoo aber ehrlich gesagt nicht leiden konnte. Erzogen wurde er nie wirklich, zumindest nicht von seinen Eltern...die wussten warscheinlich nichteinmal wirklich was für Hobbys ihr Sohn hatte oder wann er Geburtstag hat. Wirklich allein war er aber eigentlich nicht. Er hatte recht viele Freunde, welche wohl aber eigentlich kein sonderlich guter Umgang für ihn waren. Er hatte einfach kein großes Talent dafür gute und richtige Freude zu finden und entschied sich meist für die, die ihn eh nur wegen seinem Geld ausnutzen oder die, bei denen eh schon feststeht, dass sie später mal im Knast landen xD. Er wusste seit er 12 war, dass er kräfte hatte. Erzählt hat er es nie jemandem. Aus Geschäftlichen Gründen mussten sie dann als er 10 Jahre alt war nach Russland. Er hat sich da nie sehr wohl gefühlt, da er dort keine Freunde hatte und die Sprache anfangs auch nicht wirklich konnte. Als er von diesem internat hörte war er schon ziemlich begeistert und wollte dort hin. Seine Eltern erlaubten es ihm auf Anhieb.
    *Zitat passend zur Person:-
    *Ruf in der Schule: Joa. Er ist für die meisten sowas wie ein mutiger stinkreicher Typ mit einem ticken zu viel Selbstbewusstsein. Die meisten wollen einfach nix mit ihm zutun haben und lassen ihn einfach in Ruhe.
    *Lieblingsfach: Sein lieblingsfach ist Sport.
    *Sonstiges: Er ist Schwul. Dies gibt er aber nicht wirklich zu.


    India005:
    Name: Sarah Kane
    *Spitzname: //
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Zimmer: Einzelzimmer
    Jahrgang: 4
    Kraft: Ihre Sinne sind um ein wesentliches ausgeprägter als jene von andern.
    Herkunft: Sie stammt aus Wien, Österreich. Hat die letzten sechs Jahre jedoch in Texas gelebt.
    Aussehen: Ihre Augen bestehen aus einem eher undefinierbaren Gemisch aus blau, grün und grau. Den Blick welchen sie zumeist aufsetzt schreit quasi schon nach „lass mich in Ruhe“. Ihre Haare weisen eine dunkelblonde Färbung auf und sind etwas länger als Brustlang. Für gewöhnlich trägt sie diese in einem unordentlichen Dutt oder zu einem Pferdeschwanz gebunden, ab und zu auch einmal offen. Obwohl sie sehr gerne isst ist sie trotzdem sehr schlank. Bei einer Größe von 1,68m wiegt sie 54kg. Aufgrund ihrer sehr schlanken Statur sind auch ihre Rundungen nur sehr unscheinbar. Eine kleine Narbe an der Hüfte welche aus einer Verletzung in ihrer Kindheit stammt
    Link zum Aussehen: https://www.testedich.de/quiz64/picture/pic_1589010481_7.jpg?1589063441
    Charakter: Sie versucht zu ihren Mitmenschen freundlich zu sein doch ist sie meist einfach nur kalt und auch wenn sie freundlich ist so ist sie doch immer distanziert. Selbst wenn sie im Stress ist oder einen schlechten Tag hat lässt sie sich dies nicht anmerken und ist trotzdem freundlich. Negative Gefühle wie Enttäuschung oder Traurigkeit sieht man ihr generell nicht an. Ihre Distanziertheit stammt daher das sie schon öfters von Menschen enttäuscht wurde als sie zählen kann und auch das letzte Internat hat nicht dazu beigetragen, dass sie eine offenere Person wurde – eher das Gegenteil war der Fall. Viele würden wohl auch behaupten, dass sie schüchtern ist, doch sie ist bloß zurückhaltend. Sie ist jemand der ihren Ärger eher in sich hineinfrisst als diesem Luft zu machen, nur selten kommt es vor, dass sie doch mal regelrecht explodiert. Was es ihr an Kontaktfreude fehlt macht sie mit ihrer Cleverness und ihrem hervorragenden Gedächtnis jedoch wieder wett. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten allein obwohl sie sich schnell einsam fühlt und ihr auch irgendwie schnell langweilig wird. Sie bevorzugt anspruchsvolle Aufgaben anstatt Aufgaben welche sie definitiv unterfordern. Alles in allem kann man sie wohl als eine unscheinbare oder langweilige Person beschreiben jedoch müsste man sich nur die Arbeit machen und sie besser kennen lernen denn dann würde sich vielleicht irgendwann zeigen, dass sie auch einige interessante Charaktereigenschaften zu bieten hat. So ist sie zum Beispiel ein spontaner Mensch und man kann mit ihr auch viel Lachen und Blödsinn machen und in ihr steckt definitiv auch eine kleine Abenteurerin.
    *Kleidung: Sie mag weder Kleider noch Röcke und deswegen fühlt sie sich in der Schuluniform absolut unwohl. In der Freizeit trägt sie Hosen und Oberteile in dunklen Farben, hin und wieder auch mal ein weißes Oberteil. Ihr Lieblingsoutfit besteht aus einer löchrigen Jeans, einem T-Shirt mit dem Aufdruck einer Rockband, Lederjacke und Chucks/Boots. Was nie fehlen darf sind zwei schwarze Lederarmbänder an ihrem rechten Handgelenk. Kleider und Röcke kommen für sie nicht in Frage. Außerdem trägt sie auch immer 1-2 Wurfmesser in ihrer Kleidung versteckt mit sich herum.Mag: Entspannung auch wenn das quasi ein Fremdwort für sie ist da sie immer unter einer gewissen Anspannung steht. Ihre Lieblingsjahreszeit ist der Winter allerdings nur wegen des Schnees. Altes wie zum Beispiel alte Filme, ältere Rockmusik, Oldtimer, Möbel im Retrostil, usw. Sie liebt es zu fliegen und zu reisen. Tiere, egal welcher Art sie angehören und sie mag diese auch lieber als Menschen. Natürlich gibt es noch vieles mehr, dass sie mag.
    Mag nicht: Die Anspannung unter derer sie andauernd steht sowie ihre Paranoia. Sie kann es nicht ausstehen im Mittelpunkt zu stehen. Die Einsamkeit, die sie sehr oft fühlt auch wenn sie dies niemals zugeben würde.
    Schwächen: Ordnung halten – man könnte sie als das Chaos in Person bezeichnen. Allerlei typische klischeehafte weibliche Tätigkeiten wie Kochen, Backen, Stricken, usw. Außerdem ist sie eine ziemliche Niete was das Erlernen von Fremdsprachen anbelangt. Sie weiß nicht immer wie sie mit anderen Menschen umgehen soll. Auch ihre Kraft kann eine Schwäche sein vor allem da sie diese nicht wirklich unter Kontrolle hat.
    Stärken: Für gewöhnlich kann sie andere Menschen gut oder sogar sehr gut einschätzen und doch misstraut sie quasi jedem Menschen. Eine ihrer weiteren Stärken besteht wohl darin, dass es kaum etwas gibt das ihr Angst macht, man könnte sie wohl schon hin und wieder als lebensmüde bezeichnen. Sie lernt außerdem schnell und es macht ihr auch Spaß immer wieder neues zu erlernen. Sie ist sehr robust und wird auch nur sehr selten krank. Kondition ist sicherlich auch eine ihrer Stärken. Sie ist auch ziemlich gut darin sich selbst zu verteidigen, sei es mit Waffen oder ohne.
    Freizeitaktivitäten: Lesen, Filme und Serien schauen. Sie geht auch gern wandern. Ebenso unternimmt sie gern auch allerhand, allerdings niemals allein.
    *Club/ AG: Karate und Boxen
    *Beziehungen: Ihren Vater hat sie nie kennen gelernt. Die Beziehung zu ihrer Mutter ist in Ordnung, sie schreiben sich gegenseitig Briefe, aber allzu liebevoll war die Beziehung auch nie. Mit Freundschaften tut sie sich äußerst schwer, ihre letzte Freundschaft hatte sie wohl als sie ungefähr 10 war. Eine Liebesbeziehung mit einem Kerl ist nicht ausgeschlossen doch braucht jemand der sie für sich gewinnen will wohl eine unmenschliche Geduld mit ihr.
    *Vergangenheit: Sie wuchs bei ihrer Mutter auf da ihr Vater die Familie verließ da er keine Kinder wollte. Im Alter von 11 wurde sie von einem Internat in den U.S.A rekrutiert und besuchte dieses auch die letzten sechs Jahre, gegen den Willen ihrer Mutter. Dieses Internat war jedoch kein gewöhnliches Internat – man bildete die Kinder dort zu zukünftigen Verbrechern aus. Da ihre Fähigkeit sich nur langsam entwickelt hat ist es ihr nie aufgefallen, dass sie besser hören, fühlen, sehen, schmecken und fühlen kann als alle anderen. Erst vor ein paar Wochen wurde ihre Fähigkeit so ausgeprägt, dass man es sich nicht mehr erklären konnte. Sie konnte aus dem Internat fliehen und lebte ein paar Wochen auf der Straße ehe sie von diesem Internat erfuhr und wieder zurück nach Europa kam.
    *Zitat passend zur Person: (kommt vielleicht noch, wenn ich ein passendes gefunden habe)
    *Ruf in der Schule: Schwer zu sagen da sie ja noch neu ist, aber aufgrund ihres Charakters passt wohl „die unscheinbare Verrückte“ (auch wenn das wohl ein Widerspruch an sich ist) am ehesten.
    *Lieblingsfach: Mathematik und Chemie
    *Sonstiges: //



    6. Wer spielt wen?

    Moonlight:
    -Haru
    -Caroline/ Caro
    -Rin

    roses:
    - Celeste/ Rose

    Squirrel:
    - Kiara
    - Jungsoo

    India005:
    - Sarah



    7. Schwarzes Brett
    Hier schreibe ich einfach rein, wer eine Verwarnung bekommt und wer rausgeschmissen wurde. (eine Woche lang nicht on ohne Abmeldung: Verwarnung/ Zwei Wochen nicht on ohne Abmeldung: wird rausgeschmissen)
    Aber hier kommen auch andere Events rein, wie zum Beispiel wer beigetreten ist oder so haha xD

    - roses ist beigetreten^^



    8.Sonstiges
    ICh möchte hier nur noch schnell ein paar Dinge klarmachen xD

    Das Wetter im RPG: Das Wetter leiten wir nicht vom echten Leben ab, da die meisten wahrscheinlich an verschiedenen Orten leben. Deshalb kann man es sich selber aussuchen, aber es sollte auch abwechslungsreich sein. Zum Beispiel sollte nicht immer nur die Sonne scheinen, es kann auch mal nebelig sein oder gewittern xD

    Die Zeit im RPG: Das leiten wir Nicht vom echten Leben ab. (sonst würden ein paar Dinge zu lange dauern haha) Sondern wir entscheiden selber was für eine Uhrzeit es haben soll.














Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (206)

autorenew

vor 34 Tagen flag
(Da sich wohl keiner mehr für das RPG interessiert bin ich jetzt auch weg)
vor 67 Tagen flag
(Hallo Moonlight)
vor 67 Tagen flag
(Heyy, guten Morgen^^)
vor 67 Tagen flag
Sarah: //Nichts sonderlich gefährliches - gut// Ich habe einen gesteigerten Geruchssinn *beschränke mich damit erstmal auf einen Teil der Wahrheit*
vor 67 Tagen flag
Jungsoo: Ich kann mich klonen...und du? *betrachtet sie*
vor 67 Tagen flag
(Guten Morgen)

Sarah: Worin besteht deine Kraft? *will ich von ihm wissen nachdem ich mein halbes Essen verdückt habe. Ich bin nicht sonderlich interessiert daran mit ihm an einem Tisch zu sitzen wenn er eine Kraft wie Gedankenlesen beherrscht*
vor 67 Tagen flag
(Guten Morgen)

Jungsoo://Qas wir wohl in dieser Stunde machen müssen? Warscheinlich muss einfach jeder seine krte kurz anwendest oder sowas ebend//
vor 67 Tagen flag
(Ich muss für heute leider off. Gute Nacht)
vor 67 Tagen flag
Sarah: *schüchtern trifft wohl am ehesten zu auch wenn das nicht der Wahrheit entspricht, denn oftmals wird zurückhaltend mit schüchtern verwechselt* //Wenn wir tatsächlich unsere Fähigkeiten offenbaren müssen so hat es wenigstens den Vorteil, dass ich gleich auf Anhieb weiß wem welche Kraft zuzuordnen ist//
vor 67 Tagen flag
Jungsoo:*wendet den blick wieder zu ihr und versucht irgsnwie herauszufinden was in diesem Mädchen vorgeht*//Sie könnte grade entweder ziemlich genervt,ängstlich oder sauer sein...man ich glaub ich bin echt schlecht in sowas wie Gefühle lesen. Vielleicht ist sie auch einfach nur schüchtern und redet nicht gern?//
vor 67 Tagen flag
Sarah: *ich höre ihm zwar nur mit halben Ohr zu, aber ich höre zumindest zu* //Ob wir da unsere Kräfte wohl vor allen vorzeigen müssen?// *bei dem Gedanken rutsche ich ein wenig nervös auf meinem Sessel herum* //Naja, viel kann sich sowieso nicht vorzeigen - genau genommen gar nichts//
vor 67 Tagen flag
Jungsoo: Ich frage mich warum überhaubt alle zusammen unterrichtet werden. Es ist doch eigentlich viel anstrengender alle Jahrgänge auf einmal zu unterrichten als halt jeden einzelnd //Vielleicht is sie ja doch nicht ganz so kalt?// *wendet den Blick von ihr ab Dichtung geradeaus*
vor 67 Tagen flag
(Ich glaube schon, also wenn ich es gestern richtig verstanden habe xD)

Sarah: Na ganz toll *murmle ich leise an mich gerichtet und beiße dann doch noch von meinem Essen ab*
vor 68 Tagen flag
(Die haben doch gemeinsam oder? xDl

Jungsoo: ja,ich glaub das haben irgendwie mehrere Jahrgänge zusammen oder sowas *zuckt mif den Schultern*
vor 68 Tagen flag
Sarah: *ich wollte gerade in meine Pizza beißen als er die Frage stellt, halte darauf in der Bewegung inne* Alle gemeinsam? *ich bin ein wenig geschockt doch lasse ich mir dies nicht anmerken. Ich dachte eigentlich, dass das ein ganz normaler Unterricht nur mit meinem Jahrgang sei*
vor 68 Tagen flag
Jungsoo:*überlegt ob er sie ansprechen sollte oder doch lieber trubsälig vor sich hinstarren sollte. Er entscheidet sich dann einfach dafür sie erneut anzusprechen*//Vislleicht ist die ja garnicht so kalt wie sie wirkt// Wir haben gleich alle zusammen diesen kräfte Unterricht da oder?
vor 68 Tagen flag
Sarah: *bisher lag mein Essen unberührt auf meinem Teller doch nun mache ich mich doch noch daran* //Ich sollte als erstes wohl herausfinden worin die Kräfte der Anderen bestehen damit ich weiß mit was für Leute ich es hier zu tun habe, welche Leute mir vielleicht gefährlich werden könnten//
vor 68 Tagen flag
Jungsoo://Die wirkt ja kalt// Uhm,okay *setzt sich dann mit etwas Entfernung zu ihr hin und mustert sie aus dem Augenwinkel kurz*
vor 68 Tagen flag
Sarah: *ich verfluche mich innerlich selbst. Ob er wohl auch gefragt hätte wenn ich nicht zu ihm geblickt hätte* Ja *gebe ich knapp zur Antwort da es bestimmt nicht den Eindruck macht als würde ich auf jemanden warten*
vor 68 Tagen flag
Jungsoo:*seufzt dann innterlich und schaut aich kurz um um zu gucken ob es noch einen anderen freien Tisch gibt...jedoch sitzen an jedem anderen Tisch circa 5 Personen und da will er sich ganz sicher nicht zusetzen weshalb er beschließt sich einfach dazuzusetzen* Ist hier noch frei?