Springe zu den Kommentaren

Die Anstalt (2.0)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 65.446 mal aufgerufen - 3 Personen gefällt es


Ein Psychiatrie-RPG.
Für alle die ihre Gestörtheit ausleben wollen, ohne dass sie dafür blöd angeglotzt werden oder für die Leute die gerne mal depri wären.
Hier sind alle willkommen.

(Dieses RPG ist ein 2.0 bzw "Kopie" des leider "gestorbenen" RPGs von Rai_Okatu.
https://www.testedich.de/quiz62/quiz/1570717946/Die-Anstalt)

    1
    Einleitung:


    Es gibt nicht viel zu sagen, das hier ist ein Psychiatrie-RPG.
    Alle sind willkommen.
    Ihr entscheidet selbst, ob ihr verrückt, depressiv oder ein Pfleger/Psychiater seit.
    Ich garantiere nicht dafür, dass dieses RPG zu keinen Störungen führt ;)

    Viel Spaß!

    2
    Der schlimmste Teil, aber es muss sein:

    Die Regeln:



    1. Niemand wird außerhalb des RPGs gemobbt.
    2. Alles hört auf mein Kommando!
    3. Bitte kommt regelmäßig online, will nicht dass das RPG erneut stirbt.
    4. Brutal und pervers schreiben ist erlaubt. (Überspringt den "Akt")
    5. Seid kreativ bei euren Steckbriefen, aber haltet euch an die Steckbriefvorlage. (Ich hab die ja nicht umsonst geschrieben)
    6. Habt Spaß und ein freundliches hallo oder ähnliches hat noch niemanden gebissen.
    {7. Bei Vorschlägen wendet euch an mich}


    Regeln innerhalb der Psychiatrie:

    1. Ab 21 Uhr ist Nachtruhe
    2. Sexuelle Beziehungen zu anderen sind strengstens verboten!
    3. Zu den vorgegebenen Zeiten haben alle im Speisesaal zu sein!
    4. Auf die Pfleger und Psychiater ist zu hören!
    5. Bei einem Regelverstoß erhält man Zimmerarrest und darf somit nicht das Zimmer für eine bestimmte Zeit verlassen.


    (Aber hey Leute, Regeln sind ja nicht sooooo wichtig. Solange man sich nicht erwischen lässt.... ;))

    3

    Steckbriefvorlage:

    Vorname:
    Nachname:
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Krankheit/Grund für Aufenthalt:
    Stärken:
    Schwächen:
    *Familie:
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität:
    *Sonstiges:

    (schreibt in Klammern darunter, ob ihr ein Einzelzimmer wollt (mit Begründung) oder ein Zweierzimmer (ob ihr in eins wollt wo schon jmd ist (wer?) oder eins wo später noch jmd mit rein kann)


    (Alles mit * muss nicht ausgefüllt werden)

    4
    Steckbriefe:

    Rai's erster Stecki:

    Vorname: Kita
    Nachname: Shinha
    *Spitzname/auch bekannt als: Eisklotz (So wird sie von anderen Patienten genannt)
    Alter: 14
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: lange, weiße Haare; graue Augen; in ihren Haaren tragt sie kleine, schwarze Spängchen; trägt immer ein weißes Kleid; ihre Augen wirken müde; sehr klein; offene Haare, leicht gelockt; sieht aus wie 10
    Charakter: sie ist sehr ruhig und in sich gekehrt, denkt viel nach, ihr fällt es schwer Kontakt zu anderen aufzubauen
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: plötzlich auftretendes aggressives, mordlustiges Verhalten
    Stärken: schwierige Aufgaben und Rätsel lösen, Menschen durch ihre kindliche Art täuschen
    Schwächen: Kontakt zu anderen Menschen aufbauen, Konversationen führen, hasst enge Räume
    *Familie: war Einzelkind. Ihren Vater hat sie bei einem ihrer Ausbrüche getötet. Ihre Mutter kam schwer verletzt davon. Sie selbst kam daraufhin in die Anstalt. Das war vor 3 Jahren. Kein Kontakt mehr zu ihrer Mutter.
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität: War noch nie verliebt
    *Sonstiges: Die Ärzte sehen noch keinen Weg zu Heilung, da sie nicht wissen, was die Anfälle auslöst

    Rai's zweiter Steckbrief:

    Vorname: Ethan
    Nachname: Er kennt seinen Nachnamen nicht.
    *Spitzname/auch bekannt als: Der Dealer, Eth
    Alter: 23
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: Eth hat einen gut durchtrainierten Körper und ist ca. 185 cm groß. Seine Haare sind braun-grau mit einer großen Tendenz zu schwarz und fluffig. Zudem hat er weiße Strähnchen in den Haaren. Seine Augen sind dunkelbraun-fast schwarz und in seinem linken Auge ist ein kleiner blauer Fleck.
    Charakter: Er ist ein sehr neugieriger und wissbegieriger Mensch. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, außer natürlich er möchte etwas Bestimmtes heraus finden. In diesem Fall kann er sehr manipulativ und charmant sein. Er nimmt alles sehr gelassen und man kann ihn nur sehr schwer aufregen. Tief im Inneren ist er ein netter Mensch.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Er war einige Zeit lang Drogenabhängig und ihm fehlen seine Drogen sehr.
    Stärken: Bestimmte Sachen herausfinden, manipulieren, Geheimnisse für sich bewahren
    Schwächen: Er ist manchmal zu neugierig, dies hat in schon des Öfteren in Schwierigkeiten gebracht. Außerdem ist er sehr waghalsig. Er möchte zwar nicht unbedingt sterben, aber er legt auch keinen Wert darauf zu Leben. Sollte der Tod bevorstehen, wäre es halt so.
    *Familie: Er hat keine Erinnerungen an seine leibliche Familie. Das erste woran er sich erinnert ist, wie ihn sein "Adoptiv-Vater" von der Straße aufgegabelt hat und zu einer Straßengang brachte. Bei dieser verbrachte er auch sein ganzes Leben. Seine Aufgabe war es mit allen möglichen Sachen zu Handeln/sie zu besorgen-> Informationen und auch Drogen.
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität: single/nicht verliebt/polysexuell
    *Sonstiges: Er besorgt auch innerhalb der Anstalt alles Mögliche an Informationen, Medikamente und Spitze Gegenstände, solange er auch was davon hat

    Rebellin's erster Stecki:

    Vorname: Jade
    Nachname: Johnson
    *Spitzname/auch bekannt als: Monster
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: sie hat lange schwarze Haare und eisblaue Augen. Sie ist 1,78 groß und schlank und etwas muskulös. Sie trägt öfters ein bauchfreies top und eine Lederjacke dazu eine schwarze Jeans mit Löchern.
    Link: https://pin.it/5c4DMar
    Charakter: sie wirkt auf dem ersten Blick kalt und erzählt auch nicht viel über sich. Sie wird schnell aggressiv und will dann jeden umbringen denn sie begegnet. Sie hat ein sehr gutes Gedächtnis und kann sich fast alles merken. Sie hat ziemliche Vertrauens Probleme weil ihr Bruder sie klein war mit ihr „Spielchen gespielt hat“ und ihre Eltern früh starben und sie bei ihrer Tante leben musste und dort schlecht behandelt wurde
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Aggressionen Mordlust
    Stärken: sie kann gut mit Messer oder Waffen jeglicher Art umgehen
    Schwächen: wenn sie jemand an ihre Vergangenheit erinnert
    *Familie: ihr Bruder ihre Tante und ihre Toten Eltern
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: hetero
    *Sonstiges: /



    >Hoodi-Girl's erster Stecki:

    Vorname: Marina
    Nachname: Kirschberger
    *Spitzname/auch bekannt als: Cherry
    Alter:14
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: blaue Augen, braune, in einen Pferdeschwanz gebundene Haare, die an der Seite weg rasiert sind, ein fröhliches lächeln. Trägt meist Graue oder schwarze Sachen.
    Charakter: Sie ist ein lächelndes Mädchen, auf den ersten Blick nix besonderes. Doch sie macht Leuten gerne Angst.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: hat ihre Mutter umgebracht, behauptet Geister zu sehen und beschreibt das so genau das man glaubt sie würde es wirklich tun. (Kann sie es wirklich;)?)
    Stärken: Messer werfen/jonglieren, mit Tieren umgehen
    Schwächen: hat eine Kirsch-, Haselnuss-und Apfel-allergie
    *Familie: Vater war verrückt (hat sich umgebracht) und hat Cherry sterilisiert (fragt sie nicht warum sie war damals noch sehr jung) Mutter war Drogen, Alkohol und ... abhängig (Cherry hat sie mit einen Messer erstochen, sie meinte Geister/Tote hätten ihr gesagt sie solle es tun)
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: hat kein Interesse an einer Beziehung, allerdings an Freundschaften
    *Sonstiges: wurde so zu sagen sterilisiert, interessiert sich nicht dafür ob sie tot oder lebendig ist.

    Nekoselli's erster Stecki:

    Vorname: Frank (englisch ausgesprochen) wird lieber mit seinem Spitznamen angesprochen
    Nachname: Gibson
    Spitzname/auch bekannt als: Frankie
    Alter: 20
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: Er ist ca. 1, 75 groß und hat helle, sanfte Haut. Nur seine Handgelenke sind mit Narben geziert. Seine Gesichtsform ist grazil und hat eine scharfe Kieferform. Seine Nase ist nicht zu groß oder zu klein sondern eher normal. Seine Lippen sind dünn und meist aufgebissen und trocken. Hingegen sind seine Augen von langen Wimpern umrundet und seine Iris hat ein trübes grün, was mit sanften braunen Sprenkeln heraussticht. Frank's Augenbrauen sind leicht gebogen und sacht. Seine Haare sind schwarz und gehen ihm beinah bis zur Schulter und dort sind sie leicht kurvig. Der Rest seines Körper ist nicht wirklich erwähnenswert, nicht sportlich aber nicht total unmuskulös.
    Charakter: Er ist ein wirklich sanftes Gemüt was immer auf alle achtet. Er versucht immer alles für andere gut zu machen und entschuldigt sich praktisch ständig. Er wirkt oft wie ein verwahrloster Welpe und seine Aufmerksamkeit gilt meistens Dingen die sehr weit weg sind, in der Ferne. Daher hat er eine verträumte Aura bei der man denken könnte Frankie wäre die meiste Zeit nicht anwesend. Durch seine Verträumtheit will er sich schützen vor Kontakt oder vor generell bösen Dingen, so kann er seinen psychischen Störungen entkommen. Doch dies funktioniert nicht immer. Er kann leicht verletzt werden und Zusammenbrüche können schon vorhergesagt werden. Er tut sich leicht untergeben und ist noch leichter zu manipulieren. Er legt oft ein unschuldiges und beinah kindliches Verhalten an den Tag, auch eine Maßnahme von ihm, um sich selber zu schützen. Frank ist eine traurige und kaputte Seele. Selten kommt sein ursprünglicher Charakter zum Vorschein und man erkennt die Flamme der Leidenschaft in seinen Augen aufblühen, denn Frank war eigentlich das komplette Gegenteil von den was er jetzt ist.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Leidet an einer PTBS. Frankie hat starke Angststörung (vorallem Panikattacken) und kann sich schlecht in der Gesellschaft integrieren. Immer wieder hat er Albträume oder Einbildungen die ihn Verfolgen und erinnern an schlimme Ereignisse in seiner Jugend. Er redet nicht gern darüber oder wird davon konfrontiert.
    Stärken: Ist musikalisch, kann gut zuhören und beobachten, besitzt eine gewisse Charme und vorallem wenn sein ursprünglicher Charakter heraussticht, dann kann er wirklich charmant rüberkommen.
    Schwächen: Kann soziale Interaktionen schwer handeln oder ähnliches, lässt sich einfach manipulieren, sehr emotional wenn nicht sogar labil, reagiert empfindlich auf viele Dinge
    Familie: Seine Eltern spezifisch seine Mutter besucht ihn manchmal. Sie ist die einzige die zu ihm steht nach all den Sachen. Sein Vater war nie gut auf ihn zu sprechen seitdem er sich als homosexuell geouted hat.
    Beziehungen: Er hatte in seiner Jugend eine Beziehung die ihn zu dem gemacht hat, was er jetzt ist. Bis jetzt ist er der Meinung dass er selbst alles verdient hat was passiert ist.
    Verliebt: Nein
    Sexualität: Homosexuell
    Sonstiges: Er besitzt ein Tattoo auf seiner linken Brust mit dem Wort 'Hope'. Außerdem hat er ein Loch unter seine Lippe wo einmal, ein Lippenpiercing seinen Platz hatte

    Nekoselli's zweiter Stecki:

    Vorname: Milo
    Nachname: Wevers
    Spitzname/auch bekannt als: Maskie, ein weiter Spitzname ist Miles
    Alter: 16
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: Milo ist ungefähr 1. 66 groß und hat eine dünne beinah knochige Gestalt. Seine Haut ist mit Narben und Kratzspuren übersäht, außerdem ist er ungewöhnlich blass. Von seinem Gesicht kann man nicht viel sagen, da er eine Maske trägt. Diese Maske ist weiß und ganz gewöhnlich. Mit zwei normalen Augenlöchern (jedoch erkennt man seine Augen dahinter nicht, deshalb sehen diese Augenlöcher komplett schwarz aus) und einer Nasen Andeutung. Einen Mund hat die Maske nicht wirklich, eher eine gerade Linie von links nach rechts, mit kleinen Strichen durch diese Linie. So dass es aussieht wie eine große Narbe. Diese ist in der Farbe rot. Ein auffälliges Merkmal sind seine Haare, die pink gefärbt sind. Sie sind fluffig und einige Strähnen gehen ihn über die Maske. Seine Haare gehen ihn knapp zum Kinn. Zudem trägt er 'double buns' die seine Haare ein wenig ordentlicher machen sollen.
    Charakter: Milo ist ein Mensch den man normalerweise als komplett uninteressant und neutral einstuft. Er selber ist auch keine Persönlichkeit die irgendwas völlig Spannendes von sich gibt. Jedoch wirkt er dafür mysteriös und auch ein wenig gruselig. Er redet von sich aus nicht unbedingt oft, sondern entscheidet sich mehr für die totenstille. Wenn er natürlich mal spricht, dann klingt er ganz gelassen. Ihn kann nichts wirklich aus der Fassung bringen und einen kühlen Kopf zu bewahren ist eine große Stärke von Milo. Seine lockere und sogar etwas hilfsbereite Art macht ihn zu einem Kumpeltypen. Geheimnisse/ Informationen behält er gut für sich, wenn Leute ihn darum bitten. Doch nun zu seiner etwas verstörenden/gruseligen Aura. Nicht nur die Maske, Narben und Verletzungen geben ihn einen seltsamen Touch. Auch seine unerschrockene Art und die Stimme die oft leer klingt. Manchmal taucht er einfach auf, ohne das ihn jemand bemerkt. Er wirkt unbedrohlich aber irgendwie auch bedrohlich, weshalb kaum Leute mit ihn Kontakt aufnehmen. Er ist einfach seltsam.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Milo hat einen starken Drang sich selber zu verletzten/zu verstümmeln was aber auch ausarten kann. Dann möchte er nicht nur sich sondern andere Sachen beschädigen, egal ob Objekte oder Personen. Er wurde in die Psychiatrie gebracht nachdem man herausfand, dass er neben Tieren auch einen Menschen verstümmelt hatte. Zudem leidet er an Amnesie, weshalb er das meiste seiner Kindheit nicht mehr in Erinnerung hat.
    Stärken: Bewahrt einen kühlen Kopf, kann belastendes/Geheimnisse gut für sich behalten, kommt mit eigentlich allen Menschen relativ gut klar, (Abgesehen davon wie Menschen mit ihm klarkommen, das ist dann eine andere Sache), spürt wenn andere Probleme haben
    Schwächen: Hat eine Aura die für Personen merkwürdig, wenn nicht sogar gruselig wirkt (Personen können sich an diese jedoch gewöhnen), erinnert sich nicht an das meiste seiner Kindheit, kriegt ganz plötzliche Ticks,(Zum Beispiel sich selber zu kratzen. Oder das Verlangen Schmerzen zu spüren)
    Familie: Er kann sich hauptsächlich nicht an seine Familie erinnern, er macht sich darüber auch nicht wirlklich Gedanken
    Beziehungen: Er hat keine Erfahrung damit, er weiß nicht wirklich was er davon halten soll..
    Verliebt: Nein
    Sexualität: Asexuell
    Sonstiges: Niemand (zur Zeit) weiß wirklich wie er ohne Maske aussieht. Man kann sich jedoch ein ungefähres Bild im Kopf machen, da Milo offen zugibt sich selber verstümmelt zu haben.

    Nekoselli's dritter Stecki:

    Vorname: Gene
    Nachname: Spross
    Spitzname/auch bekannt als: Wird liebevoll Gee genannt und stellt sich auch so vor
    Alter: 25
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: Gee hat eine ungefähre Größe von 1.80 Metern und eine recht durchschnittliche Figur, seine Oberarme sind etwas definiert und er besitzt vielleicht ein wenig mehr Hüftspeck, dazu kommen seine eleganten Beine und grazilen Finger, die er beispielsweise viel bewegt, wenn er redet. Sein Gesicht lässt ihn tatsächlich erst aussehen wie 21 und hinzukommt ein sympathisches Schmunzeln. Wenn man näher an Gee´s Gesicht geht, erkennt man leicht, ein paar kleine Barthaare, die jedoch kaum existent sind und auffallen. Seine Nase ist recht normal, geht jedoch an der Spitze leicht nach oben. Hinzukommen seine kakaobraunen Augen mit leichten honigfarbenen Sprenkeln, die Augenbrauen sind dunkel und gerade. Ein besonderes Merkmal, sind seine feuerroten Haare, die meist wild liegen und ihn knapp über die Ohren gehen
    Charakter: Ein recht extrovertierter Mensch mit einer sympathischen Aura. Bekannt für seine lockere und freudige Art. Gee hat etwas an sich, wo er die Leute einfach catchen kann. Sei es wegen seinem anziehenden Haaren oder seiner fröhlichen Art. Unter dem Personal verbreitet er liebend gern gute Laune und lässt sein Charisma spielen. Aber auch der Umgang mit den Patienten hebt ihn vor. Er ist kein Eisklotz und packt Dinge grob an – nein. Für einen Mann ist er durchaus emotional und feinfühliger als ´manch anderer. Vor einer Bindung mit Patienten hat er keine Angst, denn für ihn sind alles Menschen, egal weswegen er hier ist. Manchmal kann er etwas lästig für gewisse Personen wirken, doch Gee´s Gabe einen kleinen wunden Punkt in jedem zu finden, verschafft ihn einen Vorteil. Durch seine hilfsbereite Art tendiert er dazu zu wenig auf sich selber zu achten und wenn kein Kaffee in der Nähe ist, kann er schon ein kleiner Muffel sein. Gene glaubt an das Gute im Menschen und ist sich sicher jedem irgendwie helfen zu können, auch wenn es vielleicht nur minimal ist.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Ist ein Pfleger in der Psychiatrie
    Stärken: Lässt sich nicht so leicht unterkriegen (optimistisch), ist ein Charmeur, hat eine blühende Kreativität
    Schwächen: Manchmal zu hilfsbereit, flucht ziemlich viel (eher unbewusst), kann reden wie ein Wasserfall, liebt Kaffee über alles, kann manchmal ein kleiner Trottel sein -doch das verleiht ihm gewissen Charme, etwas tollpatschig
    Familie: Seine Eltern leben getrennt, doch er versteht sich sehr gut mit ihnen. Er hat außerdem zwei kleinere Brüder. Mit einem von ihm hatte er jedoch seit längerem Kontakt mehr, nachdem dieser ausgewandert ist.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Hat keine Beziehung, nicht verliebt, bisexuell
    Sonstiges: Er war damals auf den besten Weg ein Alkoholiker zu werden und steckte in einem tiefen Loch. Mittlerweile ist dies längst vergessen, doch er reagiert abgeneigt auf Alkohol. Außerdem hat er Angst vor engen Räumen

    Nekoselli's vierter Stecki:

    Vorname: Robin Sue
    Nachname: Kopac
    Spitzname/auch bekannt als: Dr. Kopac, einige unter dem Personal nennen sie Doc
    Alter: 35
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Robin hat einen sportlichen, femininen Körper – was daran liegt, dass sie gerne Sport macht, genauer sagt gerne läuft und Volleyball spielt sowie Yoga - wobei sie weniger Oberweite hat. Ihre Haut ist leicht gebräunt und sie ist 1.70 groß. Robins ovales Gesicht wird von einem schwarzen, mittellangen Bob umrahmt und ihre Augenbrauen sind dunkel und gebogen. Ihre tiefliegenden Augen sind hellgrün mit leichtem gelb. Die Nase ist gerade und mit einigen Sommersprossen geziert. Ihre Lippen sind recht normal mit einem spitzen, ausgeprägten Amorbogen. Gerne trägt sie dünnen Eyeliner, Mascara und matten Lippenstift, doch das variiert.
    Charakter: Robin ist eine sehr direkte Frau, die sich keine Mühe macht anderen etwas vorzugaukeln was nicht da ist. Bei ihr gibt es die trockene Wahrheit. Das heißt aber nicht, dass sie nicht feinfühlig ist oder stumpf. Robin ist zielstrebig und selber ein kleiner Sturschädel, egal um was es geht. Sie mag vielleicht bei anderen etwas harsch rüberkommen und manche denken sie wäre eine Hexe aber in Wirklichkeit ist sie nur eine starke Frau mit einem eisernen Willen. In ihrer Berufszeit hat sie schon einiges gesehen und mitbekommen und ist daher wenig abgeschreckt oder planlos. Dennoch können sie Dinge schon verblüffen und sie macht sich danach sicherlich einen Kopf. Sie ist so eine Person, die selbst nach Wegen sucht, wenn sie bereits in der Sackgasse ist. Für sie ist Kapitulation nicht einmal ansatzweise eine Frage, sie kann es aber leicht frustrieren, wenn etwas nicht wirklich funktioniert. Durch ihren starken Willen bekommt sie auch oft das heraus, was sie haben und/oder hören will, weshalb einige Patienten sie sicherlich nicht mögen. Doch sie würde sich mit allen Mitteln für ihre Patienten einsetzen, denn für sie ist gibt es nichts Wichtigeres. Im Umfeld ihrer Freunde wird sie manchmal als „Workaholic“ bezeichnet und einige sind der Meinung, dass sie sich zu sehr mit „den Gedanken von diesen Verrückten“ auseinandersetzt. Sie kann ein wenig schnippisch sein doch hat definitiv Humor. Deshalb schreckt sie auch nicht vor ein paar humorvollen oder neckenden Kommentaren bei Patienten ab – falls sie mit diesen einen guten Umgang hat und/oder sie länger kennt.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Eine Psychiaterin der Anstalt.
    Stärken: Besitz ein gutes Urteilsvermögen, ist ausdauernd, besitzt ein flinkes Denkvermögen – was wohl ihre größte Stärke ist, lässt sich nicht so leicht einschüchtern
    Schwächen: Kommt manchmal etwas härter rüber als geplant, ihre Hartnäckigkeit, macht sich gelegentlich zu viel Gedanken, redet nicht gerne über ihre „Beziehung“, stellt vieles infrage - weshalb sie manchmal sich selber stresst, hat eine Hausstauballergie und achtet auch auf Sauberkeit, deshalb ist ihr Büro sehr ordentlich
    Familie: Ihre Eltern leben in Polen (ihr Geburtsort, deshalb spricht sie ebenfalls polnisch) und ihre jüngere Schwester lebt mit ihr zusammen. Sie pflegt zu allen eine gute Beziehung aber besonders zu ihrer Schwester Thea,
    Beziehungen: Der Ring an ihrer Hand verrät, dass sie verheiratet ist. Jedoch erzählt sie so gut wie nie von einer Beziehung. Also weiß keiner genau, ob sie eine hat.
    Verliebt: Äußert sich nicht dazu
    Sexualität: Heterosexuell
    Sonstiges: Polnisch ist ihre Muttersprache und sie beherrscht die Gebärdensprache

    Newt's erster Stecki:

    Vorname: Jake
    Nachname: Duan
    *Spitzname/auch bekannt als: Psycho
    Alter: 17
    Geschlecht: M
    Aussehen: Eher klein und schmächtig, dunkelbraune kurzrasierte Haare, seltsam freundliche braune Augen, meisten ein grinsen auf den Lippen, sympathische nur Aura, erst wenn man ihn näher kennen lernt erkennt man das Verrückte
    Charakter: Intelligent, manipulativ, charmant, schnell gelangweilt, verachtend, empfindet fast nie Mitleid, aggressiv, launisch, starke Stimmungsschwankungen, unberechenbar
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Soziopathie, eine hat keine Vorstellung davon was richtig und falsch ist, er denkt anders als die meisten Menschen und besitzt fast kein Mitgefühl. Ermordet hat er schon viele.
    Stärken: Intelligent, Manipulation, listig
    Schwächen: Leicht reizbar, Wut oder andere Gefühlsausbrüche, keine Selbstbeherrschung, lacht oft hysterisch auf an unpassenden Stellen
    *Familie: Wurde Misshandelt, Kindheitstrauma deshalb auch die Psychose
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Hetero
    *Sonstiges:

    Newt's zweiter Stecki:


    Vorname: Luke
    Nachname: Columbus
    *Spitzname/auch bekannt als: Junkie
    Alter: 18
    Geschlecht: M
    Aussehen: Groß gewachsen, sehr mager, große dunkelgrüne Augen umrahmt von langen Wimpern, meistens schwarzer Kajal um die Augen, buschige Augenbrauen, dunkelbraune lockige kurze Haare, warmes Lächeln
    Charakter: Durchgehend High da er hängen geblieben ist, hoffnungslos Drogenabhängige, kann so gut wie nie ernst bleiben, sehr quengelig, freundlich, schräger Humor, feminin, verrückt, chaotisch, liebenswürdig, Kleptomane, leichtsinnig, launisch
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Die vielen Drogen haben Verfolgungswahn, schwache Angststörungen und leichte Schizophrenie hervor gerufen. Er kann trotzdem nicht die Finger davon lassen.
    Stärken: Klauen, sich vor etwas drücken, bringt mit seiner Art Leute zum Lachen, vom Kleidungsstil her sehr selbstbewusst
    Schwächen: Schwach, weint schnell, hat Angst vor der Dunkelheit, total Drogenabhängig, wird so gut wie nie ernst genommen, kann sich schlecht wehren
    *Familie: -
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Homo
    *Sonstiges: -


    Biene's erster Stecki:

    Vorname: Max
    Nachname: Obaslov
    Auch bekannt als:,, Shadow‘‘ oder,, Twenty-seven‘‘
    Alter: 22
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: helle Haut, eisblaue Augen, dunkelbraune Haare, kalter Blick, schwarzes Jacket, schwarze Jeans, weißes T-Shirt
    Charakter: kein Mitleid, bedroht manchmal, vertraut selten jemand, redet nicht oft über seine Vergangenheit, arbeitet häufig allein
    Grund für Aufenthalt: war ausgebildeter Killer mit vielen Identitäten. 14 Leichen wurden gefunden, aber den Rest nicht.
    Stärken: schmuggeln, Waffen zusammen bauen, geht gut mit Waffen um, Töten, hinterlässt häufig keine Spuren
    Schwächen: hat Blackouts, kann schlecht schlafen
    Familie: man hat seine Eltern weg genommen und wurde in einem speziellen Kinderheim großgezogen.
    Beziehung/Verliebt/Sexualität: Heterosexuell
    Sonstiges: auf der Brust ist eine große Narbe zu sehen, auf seinem linken Handgelenk ist,, A27‘‘ Schwaz als Tattoo zu sehen

    XOXO_Phoenix's erster Stecki:

    Vorname: Caroline
    Nachname: Smith
    Spitzname: Caro
    Alter: 23
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Braune Augen, Dunkle Haare, 1.65cm, Eleganter
    Kleidungsstil
    Charakter: Selbstbewusst, arrogant, doch wenn man sie
    besser kennt bröckelt ihre arrogante Fassade
    Grund für Aufenthalt: Depressiv
    Stärken: Kann gut zuhören, Kann Freunde aufmuntern,
    Schauspiel, War/Ist sehr gut in Videospielen
    Schwächen: Arroganz, Weint oft wenn sie alleine ist,
    leicht aggressiv
    Familie: Die Eltern sind ständig auf Reisen und zeigen
    ihre „Liebe“ nur mit Materiellen Dingen
    Verliebt: Nein
    Sexualität: Straight
    Sonstiges: Bissiger Humor

    XOXO_Phoenix's zweiter Stecki:

    Vorname: Charlie
    Nachname: Craver
    Alter: 29
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Blonde Haare, trägt meist einen Dutt. Blaue Augen
    Charakter: freundlich, geduldig
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Beruflich/Therapeutin
    Stärken: Einfühlungsvermögen, Geduld, Zuhören, Sagt einem auch mal die unangenehme Wahrheit
    Schwächen: Mathematik
    *Familie: Stabiles Elternhaus
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität: In einer Beziehung
    *Sonstiges: /

    Nea Rose's erster Stecki:

    Vorname: Virginia
    Nachname: Kenway
    *Spitzname/auch bekannt als: Ginny, Ginnia
    Alter: 20
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Virginia ist sehr groß und schlank, mit nahezu elfengleich schmaler Taille, sanft kurviger Figur, langen Beinen und porzellanfarbener Haut. Ihre Haare sind rabenschwarz und seidenglatt, meist trägt sie sie in einem praktischen Zopf, der ihr ordentlich geflochten bis knapp über die Hüfte reicht. Sie besitzt ein ovales, kränklich blasses Gesicht mit spitzem Kinn, einer sehr schmalen, feinen Nase und vollen, roséfarbenen Lippen. Virginias Augen sind sturmgrau mit einem leichten Blaustich, sie sind umrandet von dichten, langen Wimpern.
    Charakter: Nach außen hin wirkt Virginia recht normal, wenn auch etwas zurückhaltend, ist aber eigentlich wirklich unsicher und unglücklich, sie hasst sich regelrecht, weshalb sie sich aushungert und manchmal selbst verletzt. Sie ist ziemlich intelligent und scharfsinnig, jedoch hat sie Probleme damit, Gefühle in Worte zu fassen oder zu zeigen. In Gesellschaft fühlt sie sich immer etwas unwohl, weshalb sie Andere meist meidet und eigentlich nie das Gespräch sucht, außer die Person interessiert sie wirklich. Sie wirkt oft kalt, da sie nicht unbedingt die Empathie oder Hilfsbereitschaft in Person ist, man kann sie jedoch nicht als schlechten Menschen bezeichnen, sie sieht einfach keinen Nutzen darin, andere zu unterstützen.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Aufgrund eines psychischen Schocks, dem Selbstmord ihres Bruders in ihrem Beisein, an starker Anorexie, schon davor war sie leicht paranoid und schizoid, was sich nach seinem Tod stark verschlimmerte.
    Stärken: sehr intelligent & Konzentrationsfähig, Zielstrebig, Menschen manipulieren
    Schwächen: Psychische Labilität, soziale Inkompatibilität, nicht besonders sportlich
    *Familie: Sie hatte nie ein enges Verhältnis zu ihrer Familie, außer zu ihrem Bruder, der ihr sehr nahe stand und die einzige Person war, der sie sich je wirklich öffnete. Als er sich in ihrem Beisein anzündete, hielt sie es zu Hause nicht mehr aus und entwickelte einen regelrechten Hass auf ihre Eltern, die sie aus Angst vor ihrer eigenen Tochter in die Psychiatrie einwiesen.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: panromantisch-asexuell, verliebt in niemanden
    *Sonstiges:

    Einauge's erster Stecki:

    Vorname: Alexander
    Nachname: Torain
    *Spitzname/auch bekannt als: Alex
    Alter: 26
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen:
    Alexander hat kurze Schwarze Haare die ihm öfters über die graublauen Augen und die schmalen Augenbrauen hängen, aber gerade so, das es ihn nicht stört. Er hat eine schmale Gesichtsform und ebenso schmale Lippen, auf denen aber oft ein Lächeln liegt. Alex ist ca. 1,89 groß und durchschnittlich trainiert.
    Er trägt meistens ein breites, schwarzes Lederarmband am Unterarm. Seine Hautfarbe ist eher hell und wenig gebräunt.
    Charakter:
    Alex ist offenherzig, freundlich, einfühlsam und enthusiastisch. Er hat immer ein offenes ohr für eigentlich jeden, eine freie Schulter zum anlehnen und bemüht sich ehrlich zu sein. Außerdem ist er kreativ und oft ein Ruhepol für Patienten, aber auch für Kollegen. Er findet meistens sehr schnell einen Draht zu Patienten da er sich unteranderem sehr für ihre Wünsche einsetzt (z.B. Besuch der Familie) und oft/Gern die Ausgänge von Patienten begleitet. Alexander ist eine Naschkatze und macht manchmal auch Überstunden, das macht ihm aber nichts aus, er hilft wo er kann.
    Trotz alledem ist er nicht naiv, eher im Gegenteil, er sieht die Dinge wie sie sind, allerdings schenkt er Hoffnung, da er diese selbst auch hat. Er ist sich sicher das man jedem irgendwie helfen kann, selbst wenn es nur Mal eine Umarmung sein sollte.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt:
    Er ist Pfleger in der Anstalt
    Stärken: Er ist sehr entschlossen, Zielstrebig und findet oft einen Draht zu seinen Patienten. Außerdem gut das Vertrauen anderer erlangen und ist den meisten schnell sympathisch.
    Er ist immer da wenn jemand getröstet werden muss oder einfach jemanden braucht um zu reden und lässt das seine Patienten auch wissen.
    Schwächen: Er stellt das wohl anderer gern Mal höher als das eigene, wodurch er sich manchmal etwas überarbeitet.
    Er kann andere nicht weinen sehen und hat immer den Drang, wenn er eine Verletzung bemerken sollte, sie medizinisch zu versorgen, egal ob im Beruf oder außerhalb.
    Alex isst sehr gerne Kekse und trinkt gern Früchtetee.
    *Familie: Seine Eltern starben als er 17 war bei einem Unfall, worüber er aber mittlerweile hinweg ist.
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität:
    Single/derzeit nicht/Bi
    *Sonstiges:
    Seine Mutter war einige Jahre vor ihrem Tod in Psychiatrischer Behandlung und hatte mehrfach über die "unpersönliche" Behandlung beklagt, das hat Alex dazu animiert es besser zu machen.

    Einauge's zweiter Stecki:
    Name: Duke
    Nachname: Ferefly
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter: 25
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: Aussehen: Duke hat eine recht trainierte Figur.
    Außerdem ist er nicht gerade klein mit seinen stattlichen 1,90m.
    Er hat kurze schwarze Haare welche zu einem Undercut geschnitten sind.
    Er hat ein Recht spitzes Gesicht, seine Augen sind schmal, die Pupillen sind gräulich und er hat schmale Augenbrauen.
    Vor einigen Jahren hat er sich einige Piercings (Augenbraue und Ohr) und verschiedenste Tattoos (an den Armen) stechen lassen.
    (Link: https://images.app.goo.gl/XxVD4Saw8KBNwgyM9)
    Charakter: Er weißt die typischen Charakter Eigenschaften eines Soziopathen auf.
    Außerdem Provoziert er gern Mal und ist auch etwas fies.
    Ist aber auch manchmal ziemlich aggressiv und (be-)droht andere dann.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt:
    Er war schon als kleines Kind ein Soziopath, er wurde von seiner Mutter und den Kindern in seiner Klasse gemobbt.
    Daraus entwickelte sich eine Depression welche ihn Jahrelang Plagte bis er beschloss sich zu wehren.
    Er nahm ein Messer mit in die Schule und brachte 10 Mitschüler auf der Toilette um und verstümmelte ihre Leichen und das im Alter von 14 Jahren. Auch nach den 5 Jahren Therapie verschwand das Aggressive und Mordlustige Verhalten nicht, im Gegenteil, es nahm zu.
    Er brachte später seine Mutter und seine erst 4 Jährige Schwester um und später Jahre lang viele andere, zufällige Personen.
    Später wurde er von jemandem verraten und so wurde er festgenommen.
    Als nach einem Verhör festgestellt wurde dass er keine Reue zeigt schloss man auf eine Psychische Störung und brachte ihn in die Psychiatrie.
    Stärken: Morden, mit Waffen umgehen, drohen, Dinge schmuggeln, außerdem spürt er keinen Schmerz oder er zeigt es zumindest nicht, andere abschrecken (sieht das manchmal als negativ, aber manchmal auch als positiv an)
    Schwächen: sich in andere hineinversetzen, richtig und falsch unterscheiden, er kann nicht so gut Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen da viele von seiner Vergangenheit wissen und
    davon abgeschreckt werden und er sich nur manchmal Mühe gibt Kontakte zu knüpfen
    *Familie: Mutter (†) Schwester (†) Vater (verschollen)
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Single/derzeit nicht/ //
    *Sonstiges: Er trägt meist ein schwarzes T-Shirt und eine schlichte schwarze Jeans.
    Er trägt eine Fußfessel welche auf das Gebiet der Psychiatrie gepeilt ist und sobald er dieses unerlaubt verlässt wird eine Warnung an die Verwaltung der Psychiatrie und an die Polizei gesendet, er versucht diese meistens aber zu Überdecken, damit Angestellte ihn nicht sofort als speziell gefährlich erkennen und er so mehr Möglichkeiten hat

    Einauge's dritter Stecki:

    Vorname: Kane
    Nachname: Andrews
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter: 22
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: Schwarze Haare, Dunkle Augen, er hat einen Recht trainierten Körper, welcher mit Narben gespickt ist.
    Er trägt meist schlichte schwarze Kleidung
    https://images.app.goo.gl/TMMErpay5eqskbVk7
    Charakter: Oft gefühlskalt, er ist meistens etwas fies, er hält meistens (!) Zu seinen beiden Schwestern.
    Er kann aber auch einigermaßen nett sein, wenn er Personen vertraut zeigt er auch manchmal etwas mehr Gefühle.
    Seine Schwester neckt er meist ein wenig
    Krankheit/Grund für Aufenthalt:
    Er foltert gern, außerdem hat er einige Male gemordet.
    Stärken: Mir jeglichen Waffen umgehen, er ist Recht stark, ist kein schlechter Zeichner, Dinge "borgen"
    Schwächen: vertrauen, er sagt meist einfach was er denkt, Gefühle zeigen
    *Familie: Seine beiden Schwestern
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Singel/derzeit nicht/Unbekannt
    *Sonstiges: Er hat ein Tattoo zwischen den Schulterblättern (einen Dolch) und an den Unterarmen (siehe Link), außerdem hat er einige Wunden (Oberarm, ober/Unterkörper) welche von einer Schlägerei stammen

    Einauge's vierter Stecki:

    Vorname: Chell
    Nachname: Allies
    *Spitzname/auch bekannt als: Geistermädchen
    Alter: 15
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen:
    Sie ist mit ihren ca. 1,50m eine Recht kleine Persönlichkeit, außerdem hat Chell lange weiße Haare welche sie oft offen trägt. Sie hat sehr hell türkis farbene Augen. Sie hat eine sehr zierliche Gestalt und sehr hellen hautton.
    Außerdem hat sie Narben am Rücken (Misshandlungen) und an den Unterarmen (Selbstverletzung)
    https://images.app.goo.gl/85FVBes2DAr94nHp7
    Charakter: Sie ist eigentlich eine sehr freundliche Person. Sie ist nach außen eine sehr fröhliche Person, eigentlich leidet sie aber an einer starken Depression und ist innerlich immer damit beschäftigt nicht angefangen zu weinen.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Als Kind verstarben ihre Eltern und sie kam mit ihrer Schwester in ein Heim wo sie teils stark misshandelt wurden wovon Narben auf ihrem Rücken zeugen. Als ihre Schwester an den Schmerzen erlag versank sie in einer tiefen Depression. Dann wurde sie von Jugendheim in die Psychiatrie gesteckt
    Stärken: Die kann gut zeichnen und kennt sich mittlerweile damit aus ihre wahren Gefühle zu verstecken. Außerdem kann sie sich sehr gut anschleichen
    Schwächen: Sie hasst sich selbst und muss täglich damit kämpfen nicht zu weinen
    *Familie: Verstorben
    Beziehungen/Verliebt/*Sexualität: Single/zurzeit nicht/Unbekannt
    *Sonstiges: Trägt eigentlich die ganze Zeit einen kleinen Stofftier bär mit sich herum welcher ihrer Schwester gehörte, so hat die der Gefühl sie wäre bei ihr.
    Außerdem wird sie aufgrund ihres hellen erscheinen und ihrem Verhalten als Geistermädchen bezeichnet oder damit aufgezogen.

    Lauri's erster Stecki:

    Vorname: Jillian
    Nachname: Johnson
    *Spitzname/auch bekannt als: Jill
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Jill ist klein. Um genau zu sein, sie ist 1,49m groß. Sie ist dünn, hat einen flachen Bauch. Generell ist ihre Statur sehr sportlich. Weibliche Kurven hat sie aber trotzdem zur Genüge. Jills Haut ist sehr hell und fast makellos, abgesehen von einer kleinen Narbe am linken Unterarm. Sie hat schwarze, leicht gewellte Haare, welche ihr bis zur Taille reichen. Vorne hat sie einige etwas kürzere Strähnen, die ihr ovales Gesicht betonen. Ihre Augen erstrahlen in einem sehr hellen eisblau, werden von einem dichten, dunklen Wimpernkranz umrandet. Jillian hat geschwungene, feine Augenbrauen, so wie sie sich die meisten Mädchen schminken. Sie hat eine typische Stupsnase, sowie volle Lippen. Ihre Hände sind klein, ihre Füße ebenfalls - Schuhgröße 36.
    Charakter: Jill spricht nur sehr selten, Gespräche fängt sie nie, nie, nie von sich aus an. Meistens antwortet sie auch einfach nicht, wenn jemand sie anspricht. Wenn Jill allein ist, denkt sie nach, über alles mögliche und versinkt in ihren Gedanken. Falls sie mal aus ihrem Zimmer rauskommt, fällt sie eigentlich nie auf, die Bezeichnung “lebender Geist” passt genau. Es scheint, als hätte sie einfach kein Interesse an irgendetwas, was auf Personen bezogen auch stimmen mag, auf alles andere aber nicht. Sie ist von der Nacht, sowie der Natur fasziniert, weshalb sie sich schon oftmals nachts auf den Hinterhof geschlichen hat, einfach um den Mond und die Sterne zu bewundern. Tiere liebt sie ebenfalls.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Jill leidet unter Panikattacken.
    Stärken: Jill besitzt eine hübsche Handschrift, was sie durchaus als Stärke bezeichnen würde. Zudem fällt es ihr sehr leicht Menschen einzuschätzen, ob diese ihr gut oder böse gesinnt sind.
    Schwächen: Sie hat eine extreme Messerphobie, weshalb sie auch nie in den Speisesaal geht.
    *Familie: Jills Familie besteht aus Mutter, Vater, großem Bruder und diversen Tanten und Onkeln.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: single, nicht verliebt, bisexuell
    *Sonstiges:
    -Jill’s Stimme klingt, falls man sie denn mal zu hören bekommen sollte, sehr... man kann schon fast zerbrechlich sagen. Zudem spricht sie wirklich leise.
    -Sie hasst diese Psychiatrie, für sie ist das hier die Hölle auf Erden. Aber sie kann nun mal nicht ohne die Erlaubnis ihrer Eltern hier wieder weg, und ihre Eltern scheren sich einen Dreck um sie. Was vermutlich auf Gegenseitigkeit beruht.
    -Zum Vorbeugen ihrer Panikattacken nimmt sie Medikamente, ihr Nachtschränkchen ist komplett vollgestopft.


    Lauri's zweiter Stecki:

    Vorname: Ivan
    Nachname: Matthews
    *Spitzname/auch bekannt als: -
    Alter: 19
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: Ivan ist recht groß. 1,93m um genau zu sein. Er hat einen breiten Oberkörper und viele Muskeln. Seine Haare sind schwarz und fallen ihm in Locken in die Stirn. Ivans Augen sind dunkelgrün. Seine Haut ist recht hell. Meistens trägt er Mützen, aus denen seine Locken herausquillen, dazu Hoodies unter denen er sich gern mal versteckt.
    Charakter: Ivan weißt große Antriebslosigkeit und Interessenvelust auf, wie es bei Depressionen nun mal so ist. Er ist sehr ruhig, oft in seine Gedanken vertieft.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Er leidet an Depressionen, war/ist eine Gefahr für sich selbst, da er sich schon oftmals umbringen wollte.
    Stärken: Ivan ist recht stark, ist ein guter Zuhörer und er ist ein begabter Musiker.
    Schwächen: Durch seine Depressionen kann er menschen nur schwer vertrauen. Außerdem würde er am liebsten den ganzen Tag nichts tun.
    *Familie: Mutter, Vater, kleine Schwester (†), großer Bruder
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Single, nicht verliebt, hetero
    *Sonstiges: -

    Sayuri's erster Stecki:

    Vorname: Serena
    Nachname: Sarpenter
    *Spitzname/auch bekannt als: Seren
    Alter: 18
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Seren hat sehr lange, weißblonde Haare und ist ca. 1,70 groß. Sie hat einen sehr weiblichen Körper und eher blasse Haut. Ihre Augen sind hellbraun und ihre Lippen blassrosa. Sie hat ein ovales Gesicht und trägt einen Piercing an ihrer kleinen Nase. Ansonsten kleidet sie sich sehr elegant, ihr ist es dabei egal, aus welchem Jahrhundert die Kleidung kommt.
    Charakter: Seren ist ein ruhiges Mädchen, dass sich lieber im Hintergrund hält, auch aufgrund ihrer Krankheit. Sie ist sehr ehrgeizig und versucht, ihrer Krankheit zu widerstehen, aber es funktioniert nicht immer. Sie ist auf den Sieg getrimmt und mag es nicht, zu verlieren. Sie ist umgänglich und kann nur schwer in Wut versetzt werden, vorausgesetzt sie ist Herrin ihrer Sinne.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Schizophrenie, Wahnvorstellungen, die sich im laufe der Jahre so verstärkt haben, dass sie teilweise Dinge zerstört und auf Menschen einprügelt.
    Stärken: Eiskunstlauf, Ehrgeizig sein, Fingerspitzengefühl
    Schwächen: Verlieren, Berührungen, Wasser
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Will keine Beziehung, aus Angst sie könnte ihren Partner verletzen
    *Sonstiges: Seren kann nicht schwimmen und hat zudem große Berührungsängste

    DragonSoldier's erster Stecki:

    Vorname: Hektor
    Nachname: Winter
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter: 30
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: schwarze, wirre, etwas längere Haare die ihm ins Gesicht fallen; ca 1,90 groß; grün, blau, graue Augen
    Charakter: Er ist sehr still und eher ein Einzelgänger; kann ziemlich schnell aggressiv werden und zeigt sonst kaum Gefühle
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Multiplexe Persönlichkeit; die eine Seite von ihm ist absolut psychopathisch (während dieser Phase ermordet und foltert er sehr gerne, während er die Opfer mit einem angsteinflössemden Lachen auslacht), während der „normalen” Phase ist er still und sagt kaum was; hält sich in dieser Phase eher abseits und im dunklen
    Stärken: er ist ein guter und brutaler mörder; kann sehr gut unbemerkt bleiben
    Schwächen: sieht bei Tageslicht etwas schwächer; kann schnell aggressiv werden
    *Familie: er hat in einem Anfall seine Mutter erschlagen und seinen Vater erstochen
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: war noch nie verliebt
    *Sonstiges: durch ein Messerstich ist er auf dem linken Auge blind und besitzt dort eine Narbe

    Waterblood's erster Stecki:

    Vorname: Alicia Leylany(wird Alisha ausgesprochen)
    Nachname: Wilker
    *Spitzname/auch bekannt als: Ally, Lele oder Lany
    Alter: 15 Jahre alt
    Geschlecht: Weiblich♀️
    Aussehen: Lange Schwarze Haare, die oft Zusammengeflochten sind. Sie hat blaue Augen und Sommersprossen. Sie trägt meistens auch unauffällige Kleidung in schwarz.
    Charakter: Schüchtern, ängstlich, schreckhaft, nett(zu ihren Freunden), kann aber auch schnell wütend werden
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie glaubt, dass Menschen alles egal ist und wurde durch Straftaten kriminell. Sie sprüht Graffi, tötet und hat auch Mal einen Diebstahl gemacht. Sie ist mehrmals bei der Polizei aufgefallen, ist aber oft entkommen (was sie noch Krimineller macht) Sie kann gut kämpfen. Irgendwann ist aufgefallen, dass sie eine "Störung" hat und ist deshalb jetzt hier. Sie will eigentlich nicht gesund werden. Sie hat Psychische Störungen, die sie sehr unüberlegt und gefährlich handeln lassen. Dann wird sie sehr gefährlich, boxt und schlägt um sich.
    Stärken: Sie liebt Stille und Dunkelheit. Sie sagt, dadurch fühlt sie sicher
    Schwächen: Sie kann es nicht leiden, wenn man zu viel Liebe in ihrer Nähe zeigt. Dann muss sie an ihre Familie denken und wird depressiv
    *Familie: Ihre Eltern haben sie gequält und vergewaltigt. Sie wurde von ihrer Schwester geschlagen und ist schließlich rausgeflogen. Danach war sie Obdachlos und wurde Kriminell
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Single (und stolz darauf)
    *Sonstiges: Wenn sie wütend wird, kann das gefährlich werden. Im Gefängnis brauchten sie mindestens 3 Wärter, um sie Sicher festzuhalten

    Waterblood's zweiter Stecki:

    Vorname: Jason
    Nachname: McLoren
    *Spitzname/auch bekannt als: Jas
    Alter: 19
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: Jas ist 1,79 m groß. Er ist sehr blass weil er selten raus geht. Wenn er rausgeht, zieht er IMMER eine Kapuze auf. Er trägt immer einen Hoodie, auch im Sommer. Seine Haare sind Blond und seine Augen fast weiß und sehen immer lehr aus. Aus seinem Blick empfindet man nichts, oder Traurigkeit. Er hat am Unterarm und seitlich am Hals Tattoos. An seinem rechten Ohr hat er Piercings.
    Charakter: Er ist still, zurückhaltend und unauffällig. Sonst ist er nur traurig
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Er hat schon 9 Jahre Depressionen. Das Waisenhaus in dem er gelebt hat, ist abgebrannt. Er hat es mit Absicht abgebrannt. Dann war er obdachlos
    Stärken: Er kann vieles gut ausschließen und sich dadurch gut konzentrieren
    Schwächen: Er hat Platzangst
    *Familie: Waise. Hat später auf Ally aufgepasst, als beide Obdachlos waren.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität:/ Ist für Ally wie ein großer Bruder und umgekehrt genau so
    *Sonstiges: Er ist taub und redet deshalb nicht. Allerdings kann er deutsche Buchstaben lesen

    Waterblood's dritter Stecki:

    Vorname: Lora Namie
    Nachname: Jefferson
    *Spitzname/auch bekannt als: Zweitname Namie oder Nellie
    Alter: 23 einhalb
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Sie hat eine helle Hautfarbe und ist 1,79m groß. Ihre Augen sind graublau und etwas glasig. Sie hat lange, dunkelbraune Haare, mit einem süßen Pony im Gesicht. Ihre Haare sehen manchmal schwarz aus. Das schönste was sie trägt ist ihr Lächeln.
    Charakter: Nellie ist ein eher froher und gut gelaunter Mensch. Sie lässt sich durch fast nichts den Tag verderben, kann aber auch sehr emotional sein. Manchmal ist sie etwas schüchtern, kann sich aber gut in eine Gesellschaft einfügen. Sie besitzt sehr viel Ruhe, Geduld und kann gut zuhören. Ihre Familie sagt, dass es schwer ist, Nellie nicht zu mögen. Trotzdem ist sie etwas stur und gibt selten auf. Aber wenn sie etwas hart trifft ist sie sehr einfühlsam und zurückgezogen. Manchmal unterdrückt sie ihre Gefühle.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Pflegerin in Ausbildung
    Stärken: Ihre Geduld, Ruhe und einfach "ihre Art". Sie kann gut lügen, macht es aber nie
    Schwächen: Leute die Hilfe brauchen. Sie kann nicht an ihnen vorbeigehen, ohne ein schlechtes Gewissen.
    *Familie: Sie hat vier ältere Brüder und ihren Vater. An ihre Mutter kann sie sich nicht mehr erinnern, da sie in einen Unfall gestorben ist
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: /
    *Sonstiges: Sie reitet gern

    Waterblood's vierter Stecki:

    Vorname: Nia Ella
    Nachname: Feathers
    *Spitzname/auch bekannt als: Ella
    Alter: 14 (wird bald 15)
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Nia ist sehr schlank und hat ein eher schmales Gesicht. Sie hat leichte Wellen in ihren langen Braunen Haaren und graue Augen. Sie ist ca. 1, 68 m groß.
    https://images.app.goo.gl/1GGNStj7Mb1EaSmQ7
    Charakter: Nia ist sehr still und schüchtern. Sie redet relativ wenig bis gar nicht. Jedoch kann sie sehr gut ihre Gefühle ausdrücken und ist manchmal eine gute Person um über etwas zu reden. Sie hält ihre Versprechen IMMER ein. Aber wie gesagt, shy Girl.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie hört stimmen, die nicht real sind und ist magersüchtig. Außerdem ist sie sehr schreckhaft
    Stärken: Andere trösten
    Schwächen: Sie hat so gut wie vor allem Angst, wovor man keine haben muss.
    *Familie: Vater ist gestorben, ihre Mutter ist überfordert mit ihr
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Single for Life, Lesbisch
    *Sonstiges: Ist neu in der Anstalt

    Crystal Epiki's erster Stecki:

    Vorname: Makoto
    Nachname: Kino
    *Spitzname/auch bekannt als: Mako
    Alter: 34
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: gefärbte, kupferfarbene lange Haare, die meist in einen hohen Zopf gebunden sind; freundliche Gesichtszüge mit stets einem Lächeln im Gesicht und vertrauensvolle kristallblaue Augen; eine sportliche Figur; sie ist gerade mal 1.60 groß; an ihren Ohren hängen goldene Ketten als Ohrringe hinab; ihre Fingernägel werden durch grünen Lack verziert und an ihrem rechten Handgelenk trägt sie ein Armband mit den Farben des Regenbogens als Zeichen dafür, dass sie zur LGBTQIA+ -Community gehört
    Charakter: Sie ist stets freundlich zu anderen; jederzeit hilfsbereit und diplomatisch; allerdings kann sie auch mal ordentlich wütend werden, wenn etwas sie nervt, was aber nicht allzu oft passiert. Im Großen und Ganzen ist sie ein guter Mensch und achtet immer auf andere.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: beruflich als Pflegerin
    Stärken: Sie kann gut zuhören und andere trösten/aufmuntern. Manchmal verwendet sie dazu eine gewisse Kindlichkeit. Eine ihrer größten Stärken ist ihre Robustheit vor anderen. Sie ist willensstark und lässt sich nicht manipulieren oder ist immer fröhlich drauf und optimistisch.
    Schwächen: Sie hat eine Schwäche für Süßes, die sie aus ihrer Kindheit mitgenommen hat. Zum Glück ist diese aber etwas schwächer geworden. Sie mag keine Menschen die grundlos weinen und sich anschließend nicht helfen lassen wollen, sie muss immer helfen wenn es Not gibt.
    *Familie: Sie war Einzelkind, auch wenn sie zu gern ein kleines Geschwisterchen gehabt hätte. Ihre Eltern sind gestorben, als sie schon erwachsen war, deshalb kann sie das auch verkraften, selbst wenn es schon noch ein wenig schmerzt.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Single und Pan
    *Sonstiges: Sie ist eine leidenschaftliche Anime-Liebhaberin als gebürtige Japanerin und sie mag HipHop und Musik von Daft Punk

    Crystal Epiki's zweiter Stecki:

    Vorname: Heather
    Nachname: Martinson
    *Spitzname/auch bekannt als: He
    Alter: 25
    Geschlecht: weiblicher Körper, fühlt sich aber manchmal männlich (Genderqueer)
    Aussehen: Heather hat lange glatte blonde Haare, tiefblauen Augen, blasse Haut mit Sommersprossen. Ihr Blick ist kühl und abwesend, lächelt nicht gern. Sie ist schlank und hat nicht wirklich Kurven, dazu ist sie groß. Sie trägt eine Narbe am Kopf und einige an Armen und Beinen, dazu nadelähnliche Einstichstellen und drei geflochtene Armbänder an jedem Handgelenk.
    Charakter: Mal ist sie normal wie jeder andere, mal kann sie durchgeknallt sein. Nett ist sie nicht wirklich, dafür aber maßlos ehrlich. Vieles scheint ihr gleichgültig, entweder um sich nicht daran zu klammern und dem dann hinterher trauern oder um sich das nicht anmerken zu lassen. Manchmal wird sie emotional, aber es braucht schon viel um so weit bei ihr zu kommen.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie hat psychopathische Anhänge, weil Sie sich per russian Roulette umbringen wollte. Als sie das aber überlebte, wollte sie ihren Ex töten. Neben dem hat sie leichte epileptische Anfälle.
    Stärken: Sie ist absolut ehrlich, auch wenn es manchmal verletzt. Sie lässt sich nicht bestechen und Strafen machen ihr gar nichts aus. Es ist wie eine Gabe dass so vieles an ihr einfach abprallt.
    Schwächen: Heather achtet nicht auf die Gefühle der anderen, eher wie "Nach mir die Sinnflut". Freundschaften schließen kann sie schlecht und ist deswegen allein
    *Familie: Sie mag es nicht davon zu erzählen deshalb kennt niemand ihre Familie
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Sie hatte einen Freund, Bryce. Der hat sie aber verlassen weil sie etwas zu zickig von Zeit zu Zeit war, auch wenn sie sich das nur erlaubt hatte weil sie dachte, die zwei würden für ewig zusammen bleiben
    *Sonstiges: Zeichnet die Umgebung um sich zu beruhigen, sie will clean werden, auch wenn es schwer ist. Der Drang sich selbst im Leid der anderen umzubringen und andere mit hinein zu ziehen ist einfach zu groß für sie. Mal nimmt sie ne Nadel um sich zu stechen oder lässt sich mit Absicht irgendwo fallen um sich zu verletzen, etwas scharfes erscheint ihr dabei doch zu auffällig.

    Nachtschatten's erster Stecki:

    Vorname: Yasmin Hanna
    Nachname: Unbekannt
    *Spitzname/auch bekannt als: Sie wird von allen nur Yannie genannt und man kennt sie nur als diese.
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Yannie ist sehr zierlich, fast nur Haut und Knochen und hat sehr helle Haut. Ihre Augen sind das interessanteste an ihr und wirken je nach Lichteinfall Eisblau oder Schwarz. Letzteres öfter, da ihre Haut die Augen dunkler wirken lässt als sie es sind. Sie hat langes, braunes Haar, das sie immer offen trägt. Yannie hat eine große Narbe an der Hüfte und hasst es auf sie angesprochen zu werden.
    Charakter: Sie wird meistens nicht beachtet und wirkt unscheinbar. Niemand nimmt sie richtig ernst. Sie hält sich vor fremden zurück, kann jedoch sehr temperamentvoll sein und ist ein Meister im diskutieren, contern und lügen. Sie spielt den meisten Menschen etwas vor und niemand kennt ihre Geheimnisse und ihr wahres Ich.
    Sie auf ihrer Unterlippe wenn sie nervös ist.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie hat einen krassen Fall von mager sucht und vor ihrer Einweisung über Wochen lang nichts gegessen, worauf hin sie kollabiert ist,
    Außerdem kann sie nicht alleine in einem Raum sein, da sie sonst Panik Attacken bekommt.
    Stärken: Lügen, anderen etwas Vorspielen, nicht auffallen
    Schwächen: Dunkelheit, allein sein
    *Familie: Weise
    Beziehungen/Verliebt: /
    Sexualität: Hetero

    http_idixt's erster Stecki:

    Vorname: Zack
    Nachname: Foster
    *Spitzname/auch bekannt als: -
    Alter: 20
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: Zack ist ein mittelgroßer, schlanker, blasser Mann. Er hat schwarze Haare und sein linkes Auge ist braun, das andere gelb. Sein Gesicht, eigentlich sein ganzer Körper, ist mit Verband überdeckt, da er als Kind fast verbrannt wurde und nun Brandwunden hat.
    Charakter: Zack ist ein Psycho, der es hasst andere fröhlich zu sehen weswegen er sie tötet. Er kann manchmal nett sein. In seiner Gegenwart wäre es für jeden besser, nicht zu lächeln oder zu lachen.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Er tötet gerne fröhliche Menschen
    Stärken: Er hat eine sehr schnelle und gute Reflex. Und er kann voraus "sehen", welche Bewegung die anderen machen werden.
    Schwächen: Er hat Schwierigkeiten andere nicht zu töten wenn sie fröhlich sind.
    *Familie: Seine Familie ist tot.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Er ist Single (bisexuell)
    *Sonstiges: Er hat Leute immer mit einer Sense getötet

    http_idixt's zweiter Stecki:

    Vorname: Samuel
    Nachname: Leeb
    *Spitzname/auch bekannt als: Sam, Sammy
    Alter: Sam ist 19.
    Geschlecht: Er ist männlich.
    Aussehen: Sam hat kurze, blonde Haare, mit einer roten Strähne. Seine Augen sind dunkelgrün und strahlen Wärme aus. Er ist etwas kleiner und schlank, außerdem ist er blass. Er hat Narben an seinen Armen, und auch einige an seinen Beinen. Er hat eine Narbe an seiner Wange.
    Charakter: Er ist schreckhaft, leise, nachdenklich und schüchtern. Samuel ist oft nett, manchmal kann er auch zickig sein. Sam ist außerdem geheimnisvoll.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Er ist depressiv und ritzt sich oft.
    Stärken: Er kann anderen gut zuhören, und ihnen weiter helfen. Sam kann außerdem von anderen manchmal Gefühle erraten.
    Schwächen: Er kann kein Blut sehen, außer sein eigenes. Und er muss immer andere beschützen, auch wenn er weiß dass er schwach ist.
    *Familie: Er redet nicht gerne über seine Familie, weil sie ihn hasst.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Er ist Homosexuell und Single.
    *Sonstiges: -

    Combi007's erster Stecki:

    Vorname: Ayla
    Nachname: Konan
    *Spitzname/auch bekannt als: Nun, jeder ihrer Persönlichkeiten hat andere Spitznamen usw
    Alter: Ihr Körper ist 15.
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Aylas Haare sind wellig und gehen ihr etwa bis zur brust. Ihre Haare sind hellbraun. Ihre Augen sind Braun. Sie ist extrem gebräunt und relativ muskulös. Sie ist ein bisschen größer als der Durchschnitt, aber dann doch ehr normal.
    Charakter: Schwierige Sache, da jede ihrer Persöhnlichkeiten anders ist.
    Beginnen wir mit ihrer 1.Persönlichkeit. Sie heißt wie in Wirklichkeit Ayla und ist sozusagen das,, Original". Sie ist am meisten da. Sie ist sehr Aufbrausend und laut. Sie liebt das Risiko und sie ist oft ziehmlich unvernünftig. Sie behauptet immer das sie keine anderen Persönlichkeiten hätte sondern ganz einfach Blackouts. Übrigens hat jeder ihrer Persönlichkeiten ein eigenes Alter. Ayla ist 17. Ihre 2.Persönlichkeit heißt Cora. Cora ist ehr ruhig. Sie ist sehr intelligent aber doch ein bisschen schüchtern. Sie ist sehr ergeizig und konzentriert sich anders als Ayla nicht auf Teenagerzeugs sondern ehr auf Schule und Ausbildung. Sie plant gerne und ist sehr vernünftig. Übrigens ist sie 12. Der Name der 3.Person ist Sarah. Sarah ist... schwierig. Sie ist gemein, hinterhältig und liebt es so zu tun als wäre sie eine der anderen beiden. Sie bringt die anderen gerne in Peinliche Situationen und ihr macht es ziehmlich Spaß das Leben der Beiden anderen zu zerstören weil sie nicht warnimmt das die drei eigentlich alle ein und die selbe Person sind. Sie denkt es wären drei Menschen die zusammen in einem Körper gefangen sind. Sie ist 14.
    Das sind die drei Bekannten Persönlichkeiten. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja noch mehr und es hat blos keiner gemerkt...
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie hat multiple Persönlichkeiten (oder so.)
    Stärken: Jeder von ihnen hat andere Stärken und Schwächen. Ayla ist sportlich, Cora intelligent und Sarah ist listig.
    Schwächen: Wie in Stärken. Ayla ist unaufmerksam und kann manchmal aggressiv sein, Cora ist schüchtern und Sarah gemein und Arrogant.
    *Familie: Sie leben bei ihrem Vater. Ihre Mutter kennen sie nicht und ihr Vater redet nicht über sie.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Bei jedem unterschiedlich. Ayla hat außerhalb der Klapse seit ein paar Jahren einen Freund und ist Hetero. Cora ist Single und bi und Sarah ist Single und Hetero.
    *Sonstiges: Sie sind erst vor kurzem eingeliefert worden.

    Withewxlf's erster stecki:

    Vorname: Alice
    Nachname: Colllin
    *Spitzname/auch bekannt als: Al
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Sie hat brustlange, glatte, schwarze Haare und grün graue Augen. Sie hat weiche Gesichtszüge und Sommersprossen. Sie ist sehr zierlich und nur 1.60 groß, besser gesagt klein. Außerdem sind ihre Arme, Beine, sowie Bauch und Beckenbereich von Narben übersäht
    Charakter: Sie ist nach außen hin kühl und zeigt nicht wirklich Emotionen. Sie ist eher eine Einzelgängerin und in sich gekehrt, kann aber auch manchmal sehr temperamentvoll sein.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie ist seit 2 Jahren Alkoholkrank, raucht und nimmt gelegentlich auch andere Drogen zu sich. Zusätzlich ist sie seit 4 Jahren depressiv. Ihre Mutter ist gestorben und sie musste zu ihrem Vater ziehen. Mit ihm hat sie sich nie verstanden und er hat sie letzendlich gegen ihren Willen einweisen lassen. Aus diesem Grund ist Al auch eher weniger kooperativ was die Therapien usw angeht.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Sie hatte mit 15 einen Freund der 3 Jahre älter war und wegen ihm ist sie abgestürzt und in die falsche ebene geruscht. Vor einem Jahr ist herausgekommen dass er sie die ganze Zeit mit mehreren Mädchen betrogen hat und sie haben sich getrennt. Seitdem hatte sie mehrere One-Night-Stands
    Sonstiges: Kommt neu in die Anstalt


    HundiZockt's erster Stecki:

    Vorname: Aurora
    Nachname: Mayer
    *Spitzname: Zwerg, wurde aufgrund ihrer größe von ihren wenigen Freunden genannt.
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Aurora ist 1,59m groß und hat Schulterlange blau gefärbte Haare. Ihre Augen sind Blau-Grau. Ein relativ schmales Gesicht.
    Sie ist normal "dick/dünn" für ihre größe und alter. An den Armen hat Sie mehrere Narben.
    Sie trägt meistens eine enge Jeans und ein Bauchfreies T-Shirt und schwarze Turnschuhe. Am Hals eine LGBTQ Kette. Sie hat ein Bauchnabel Piercing.
    Charakter: Sie ist ein ruhiges und sehr schüchternes Mädchen, aber sie ist sehr nett und
    hilfsbereit. Jedoch ist sie schnell und sehr leicht verletzlich.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Wird seit Jahren gemobbt und kann sich nur schwer in
    die Gesellschaft einfügen. Wegen mobbing hatte sie schon vermehrt Selbstmordgedanken und Versuche.
    Stärken: kann Gefühle gut verstecken, Gehimnisse behalten
    Schwächen: kann nicht gut mit anderen Kontak aufbauen, oft unvorsichtig
    *Familie: Vater nie kennengelernt, mit der Mutter nicht das beste Verhältnis
    Beziehungen/Verliebt: Keine Beziehung/In keinen Verliebt
    *Sexualität: Pansexuell
    *Sonstiges: Ist neu in der Anstalt

    HundiZockt's zweiter Stecki:

    Vorname: Jonas
    Nachname: Carlson
    Spitzname/auch bekannt als: Jo
    Alter: 25
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: 1,84m groß, glatte Dunkleblonde Haare, Braune Augen, normal Gebaut für seine Größe, am linken Arm ist eine Uhr. Am Bein rechten eine große Narbe (durch einen Unfall),
    Charakter: Ein recht ruhige Person und lässt sich nur schwer aus der Fassung bringen. Sehr hilfsbereit und ehrlich.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Therapeut in der Klinik
    Stärken: Sehr Willensstark, kann gut zuhören und Geheimnisse für sich behalten
    Schwächen: Vertraut öfters zu schnell
    Familie: kennt Leibliche Eltern nicht, da er Adoptiert wurde, mit Adoptiveltern gutes Verhältnis
    Beziehung/Verliebt: Single/Nicht verliebt
    Sexualität: Hetero
    Sonstiges: Hat vor kurzem die Therapeuten Ausbildung abgeschlossen.

    Milka's erster Stecki:

    Vorname: Amy
    Nachname: Wither
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Hell braunes leicht gewelltes Haar, meist ein lockerer Dutt, Eisblaue augen, volle Lippen, gebräunte Haut, ca. 1m 64 groß, normal Gewicht
    Charakter: Eigentlich nett, zurückgezogen, liebt die Einsamkeit
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie hat seit dem Tot ihrer Eltern (die sind bei einer Explosion gestorben), nie wieder gesprochen, läuft immer irgendwo hin, geht nicht in die Schule, bekommt extreme Ausraster und tut sich selbst weh
    Stärken: Sie kann sich gut anschleichen, weshalb sie mehr weiß als andere denken
    Schwächen: Sie kann niemandem Trauen, weil sie Angst vor so ziemlich jedem hat
    *Familie: nur Onkel, der interessiert sich aber nicht für sie
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität:,, hetero
    *Sonstiges: Sie kann mega gut malen

    Milka's zweiter Stecki:

    Vorname: Jane
    Nachname: Roberts
    *Spitzname/auch bekannt als:
    Alter: 17
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Sie ist 1m 70 groß, hat einen sportlich femininen Körper, ihre Augen sind Gras- grün, sie hat volle Lippen und eine gebräunte Haut. Sie hat außerdem lockiges Rotes haar, welches sie immer zu einem Zopf gebunden hat. Sie trägt oft irgendwelche Armeesachen.
    Charakter: Sie ist eher sehr verschlossen, redet nicht gerne über ihre Gefühle oder Vergangenheit, weshalb niemand so genau weiß, was ihr eigentlich angetan wurde, sie mag es sich selbst zu verletzen und ist jedem gegenüber mistrauisch
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Sie wurde als sie klein war von Terroristen entführt, als Kämpferin ausgebildet und gezwungen Menschen zu töten. das hat sie nie in Frage gestellt. Einmal war sie auf einer Mission, wurde aber von den feinden erwischt und anschließend gefoltert, bis die Polizei durch einen anonymen Hinweis sie und die anderen festnehmen konnten. Vor Gericht wurde sie wegen 19-fachen bewiesenen Mordes angeklagt, allerdings wurde nach der Psychologischen Bewertung auch anerkannt, dass sie eine psychische Störung hat. Sie bekommt immer wieder Albträume, spricht nicht über ihre Gefühle oder Vergangenheit. hat oft Ausraster, und verletzt sich selbst gerne, um zu wissen ob das real ist und ob sie überhaupt noch etwas spüren kann. Außerdem hat sie oft Wahnvorstellungen und fängt plötzlich an einfach zu weinen oder Dinge kaputt zu machen.
    Stärken: Sie ist sehr aufmerksam, kann sich jedes Detail merken und weiß sich zu wehren
    Schwächen: Sie traut niemanden und kann manchmal Realität nicht von Wahnvorstellung unterscheiden
    *Familie: Sie hat keine, bzw. weiß nicht ob sie eine hat
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität:?,?, hetero
    *Sonstiges:

    Akira's erster
    Stecki:


    Vorname: Akira
    Nachname: Winter
    *Spitzname/auch bekannt als: Kira:)
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Sie ist recht groß für 16 Jahre, zwar 1m83cm.Sie ist dünn aber nicht zu dünn. Sie hat lange Haare die fast bis zu denn Hüften Reichen. Ihre Haare sind GoldBlond mit einen leichten Rotstich. Ihre Augen sind ziemlich normal groß, sie hat hell grüne Augen mit bisschen blau gemischt. Ihre Nase ist auch normal wie man es kennt:) sie trägt schwarze Ohringe die man aber fast nie sehen kann wegen ihren langen Haaren. Sie trägt am liebsten Schwarz und ist eher ein E-Girl. Sie trägt immer Sachen die ihre Hände überdecken wegen großen sichbaren Naben.Sie trägt wirklich immer ihre lieblings Schuhe von Nike.
    Charakter: Sie wirkt am Anfang eher aggressiv.. Aber wenn man sie besser kennenlernt wird sie richtig nett und witzig. Sie denkt immer erst an andere bevor an sich selbst. Nur wenn sie was sieht was sie hasst kann sie ziemlich aggressiv werden. Sie tuht immer so als hätte sie vor nichts Angst was aber natürlich nicht stimmt. Sie ist eigentlich recht mutig und macht alles mit was ihr gefällt. Sie ist gerne der Boss hat aber kein Problem wenn sie nicht der Boss ist. Sie ist aber oft Depressiv was sie aber nie zeigen will und deswegen fast immer fake Smile.
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Depressionen
    Stärken: Sie ist eigentlich mutig und will das was sie will! Sie kann andere schnell überzeugen und kann sich schnell Respekt "holen"
    Schwächen: Ihre Krankheit und Ihre Angst das sie jeden verliert der Ihr was bedeutet..
    *Familie: Eltern und Geschwister..
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Hetero und Singel
    *Sonstiges:. Ihre Vergangenheit "verfolgt sie"

    Katii_2107's erster Stecki:

    Vorname: Marina
    Nachname: O´Clarkson
    *Spitzname/auch bekannt als: Mina
    Alter: 20
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Mina hat lange braune Haare, die bis zu ihren Hüften gehen und ihre blauen Augen wirken ehrlich und faszinierend auf viele Menschen. Sie ist ziemlich abgemagert, aber sie findet ihre Knochen schön. Auf ihren Oberschenkeln und ihren Armen findet man 1000 Narben die sie sich entweder selbst zugefügt hat oder ihr zugefügt wurden. Sie trägt eine Kette mit dem Bild ihrer Familie, die sie schmerzlich vermisst.
    Charakter: Ist ziemlich naiv und lässt sich schnell auf andere ein. Wenn sie etwas absolut gar nicht leiden kann, dann ist sie stur. Sie lässt sich nicht gerne etwas vorschreiben und zuckt schnell aus
    Krankheit/Grund für Aufenthalt: Als ihre Familie bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam als sie noch relativ klein war (10 Jahre alt) wurde sie in verschiedene Pflegefamilien gesteckt. Immer wieder weitergereicht da niemand mit ihren Depressionen klar kam oder klarkommen wollte. In der letzten Familie wurde sie psychisch als auch körperlich misshandelt. Sie leidet unter Zwangsstörungen, dazu zählt auch, dass sie nichts essen kann und will. Sie bildet sich ein, dass sie ihre Familie sehen kann und redet mit ihnen als wäre alles ganz normal.
    Stärken: Hilft anderen, ist Musikalisch sehr begabt wenn man ihr die Möglichkeit gibt und sie die Ruhe hat ihre Gitarre zu spielen.
    Schwächen: Vertraut Menschen viel zu schnell und ist naiv.
    *Familie: Ihre ältere Schwester und ihre Eltern sind bei einem tragischen Autounfalls ums Leben gekommen. Sie saß dabei auch im Waagen und hat alles hautnah miterlebt.
    Beziehungen/Verliebt/ *Sexualität: Hatte noch nie einen richtigen Freund.

    5
    Räume:

    Zimmer:

    Einzelzimmer:

    -Kita
    -Jade
    -Duke
    -Kane
    -Alicia
    -Zack
    -Jillian
    -Amy
    -Jane
    - Heather

    Zweierzimmer:

    -Ethan & Samuel
    -Jake & Ivan
    -Marina & Virginia
    -Caroline & Alice
    -Luke & Milo
    -Chell & Akira
    -Serena & Ayla
    -Frank & Yasmin
    -Jason & Marina
    -Max & Frei
    -Hektor & Frei
    -Aurora & Nia


    Andere ["wichtige"/festgelegte] Räume:


    Gemeinschaftsraum:

    Hier können sich Patienten freiwillig aufhalten, es gibt Sitzmöglichkeiten, einige Unterhaltungsmöglichkeiten [Bücher, Zeitschriften usw.] und einen Getränkespender

    Speisesaal:

    Hier gibt es zu den festgelegten Zeiten das Essen. Außerhalb dieser Zeiten ist der Speisesaal nicht zu betreten/abgeschlossen.

    Innenhof:

    Ein Innenhof in dem sich Patienten ebenfalls freiwillig aufhalten können um Luft zu schnappen.
    Es gibt dort einige Bänke und ist Dekoriert mit einigen Blumen, zentral steht ein Baum.

    Psychiater/innen Gemeingeschaftsraum:

    Dieser Raum ist ähnlich wie ein Lehrerzimmer, hier können Psychiater/innen sich untereinander austauschen, außerdem gibt es einen Getränke und Snack Automaten und die Patienten Akten sind hier untergebracht. Betreten für Patienten ist strengstens verboten/der Raum ist nur mit einem speziellen Schlüssel betretbar.

    Therapieräume:

    Hier können Psychiater/innen die Patienten hin bitten um mit ihnen zu sprechen u. o. Eine Therapie machen/beginnen.
    Auch werden die Räume genutzt um den Patienten ihre strafen zu erteilen [länge des Zimmerattest z.B.]

    Sanitärräume:

    Die Sanitärräume sind Gemeinschaftduschen/Toiletten [Geschlechter getrennt].

    6
    Essenszeiten:

    08:00 - 09:00 Uhr: Frühstück

    12:00 - 13:00 Uhr: Mittagessen (Optional)

    20:00 - 21:00 Uhr: Abendessen

    7
    Urlaubsliste/ An-/Abwesenheitsliste:


    Waterblood:
    Mo-Do:
    Von 21.-06.Uhr Gesperrt [BBZ]
    Fr:
    Nicht gesperrt [BBZ]
    Sa:
    No Limits!
    So:
    21.-06.Uhr gesperrt

    Schreibt bitte wenn/wann ihr im Urlaub seid oder aus anderen Gründen eine längere Zeit nicht online seit!

    {BBZ= Begrenzte Bildschirmzeit}

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (403)

autorenew

vor 2 Stunden flag
(Achso ja xD Guten Morgen UwU)

Jonas: Nein, alles gut *lächelt sanft*
vor 3 Stunden flag
(Achja und guten Morgen xD)

Duke: *nun richtet er seinen Blick voll auf Jonas* is was
vor 3 Stunden flag
Jonas: *schaut wieder hoch zu Duke*
vor 3 Stunden flag
Duke: *er beobachtet ihn aus dem Augenwinkel*
vor 14 Stunden flag
Jonas: Ja.. *schaut nochmal auf die Uhr*
vor 14 Stunden flag
Duke: *Schulterzuckend* aha
vor 14 Stunden flag
Jonas: Dann bleiben die Spiegel heil..
vor 14 Stunden flag
Duke: Hm. Was soll das ändern?
vor 14 Stunden flag
Jonas: Und wie wäre es damit, dass du gegen Wände schlägst?
vor 14 Stunden flag
Duke: gut. *Er wendet den Blick wieder nach draußen während er die Finger leicht knackt*
vor 14 Stunden flag
Jonas: Ja, ich verstehe *sieht ihn an*
vor 14 Stunden flag
Duke: wissen sie, bevor ich hier her kam habe ich fast täglich trainiert. Verstehen sie jetzt?
vor 15 Stunden flag
Jonas: Und was genau? *hat einen fragenden Blick*
vor 15 Stunden flag
Duke: tut es sehr wohl *er sieht Jonas an*
vor 15 Stunden flag
Jonas: Weil es dir nichts bringt..
vor 15 Stunden flag
Duke: warum sollte ich? *Trocken*
vor 15 Stunden flag
Jonas: Nagut.. lass das aber bitte in Zukunft *schaut nochmal kurz auf seine Hand*
vor 15 Stunden flag
Duke: aktuell einen, aber über die ganze Zeit gesehen mehrere. *Trocken, aber wieder mit einem kalten grinsen auf den Lippen*
vor 15 Stunden flag
Jonas: Wie viele Spiegel hast du auf dem Gewissen?
vor 15 Stunden flag
Duke: *er sieht wieder aus dem Fenster*