Springe zu den Kommentaren

Titanic

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 15.058 mal aufgerufen - 2 Personen gefällt es

1912: Einen Monat werdet ihr auf dem größten Passagierschiff der Welt leben. Wie verbringt ihr eure Stunden auf Deck, mit wem schlaft ihr in euren Kabinen ein und was sind eure letzten Gedanken, wenn sich eure Lungen mit Wasser füllen.

    1
    ((big))März, 1912((ebig)) Die ((bold))RMS Titanic((ebold)) ist das größte je erbaute Passagierschiff. Sie wird neue Maßstäbe im Reisekomfort auf
    März, 1912 Die RMS Titanic ist das größte je erbaute Passagierschiff. Sie wird neue Maßstäbe im Reisekomfort auf der nordatlantischen Route setzen. Southampton – Cherbourg – Queenstown und New York stehen auf dem Reiseplan.

    20. April, 1912: Auf ihrer Jungfernfahrt kollidiert die Titanic gegen 23:40 etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland seitlich mit einem Eisberg und sank zwei Stunden und 40 Minuten später. 1514 der über 2200 an Bord befindlichen Personen kommen ums Leben – hauptsächlich wegen der unzureichenden Zahl an Rettungsbooten und der Unerfahrenheit der Besatzung im Umgang mit diesen.

    2
    Ihr alle kennt die Geschichte der Titanic, wahrscheinlich durch den gleichnamigen Film. Dieses RPG ist ein wenig anders aufgebaut. Nach einer ((bold))
    Ihr alle kennt die Geschichte der Titanic, wahrscheinlich durch den gleichnamigen Film. Dieses RPG ist ein wenig anders aufgebaut.

    Nach einer zwei- bis dreitägigen Anmeldezeit werden wir gemeinsam in das Spiel einsteigen (Nachzügler sind noch ca. eine Woche nach Beginn herzlich Willkommen). Ihr habt die Wahl eine fiktive Figur zu erstellen oder euch an tatsächlichen Schicksalen zu orientieren. Informationen findet ihr im Wikipedia-Artikel „Titanic“ und eine kleine Auswahl an Passagieren auch in einem der späteren Kapitel. Das RPG endet nach einem Monat für alle Beteiligten am Abend, an dem die Titanic sinkt. Nach heutigem Stand wird das der 20. April 2020 sein.

    3
    ((big))Aufbau des Schiffes: ((ebig)) Hätte ich mir vor dem Erstellen mal den Aufbau der Titanic angeschaut, hätte ich ein kleineres Schiff genommen.
    Aufbau des Schiffes:
    Hätte ich mir vor dem Erstellen mal den Aufbau der Titanic angeschaut, hätte ich ein kleineres Schiff genommen. Auch hier verweise ich auf den Wikipedia-Artikel, für die … die es genauer haben wollen.

    Zusammengefasst gibt es drei Klassen:
    Der Großteil des Innenraums wurde für die Erste Klasse und damit der gesellschaftlichen Elite verwendet. Mittelpunkt bildet das große Treppenhaus des Schiffes, welches 6 Decks miteinander verbindet. Zusätzlich gibt es Aufzüge, die die feinen Herren vom A-Deck (Bootsdeck, sprich: z.T. an der frischen Luft) nach unten beförderte. Das erste Deck besitzt geräumige Leseräume, Rauchsalons, Gesellschaftsräume und Cafes. Das B-Deck beinhaltet unteranderem Luigi Gattis Restaurant, und auch das D-Deck besitzt neben einem großen Empfangssalon einen Speisesaal. Vielleicht noch wichtig: F-Deck hat n Schwimmbecken!

    B-58, B-57 [luxuriösesten Unterkünfte (inkl. Großem Bad, Privatem Salon und Veranda)]
    B-12, B-13, B-14, C-30, C-31, C-32, usw. [ebenfalls Luxuskabinen, mit etwas weniger Fläche, Beispielbild findet sich zu Beginn des Kapitels.]


    Die Zweite Klasse hat bedeutend weniger Raum. Aufenthaltsraum für Passagiere dieser Klasse liegt auf dem D-Deck, neben Bibliothek und Rauchsalon. Kabinen waren meist für 2-4 Personen ausgelegt, boten eigene Waschbecken, Sitzgelegenheiten, Schränke und insgesamt einen guten Komfort.

    D-10, D-11, D-12, D-13, usw.

    Der Speisesaal der Dritten Klasse liegt auf dem F-Deck. Die Kabinen bieten Platz für bis zu 6 Personen und sind nur spartanisch eingerichtet. Gemeinschaftsbäder bieten Waschgelegenheiten.

    E-1, E-2, E-3, usw.

    Das Schiffspersonal ist auf sehr engen Kabinen im G-Deck untergebracht. G-1. G-2. Usw.

    4
    Steckbriefe:

    [Disclamer: Ich/Wir bitten um Verständnis, wenn es um Verzögerungen beim Steckbrief nachtragen kommt. Dies gilt insbesondere für Steckbriefe, die erst nach Beginn des RPGs eingegangen sind. Die Vorlage ist bewusst knappgehalten. Wir bitten euch trotzdem Gedanken und Gefühl in die Erstellung eures Charakters zu stecken. Wie ausführlich euer Beitrag letztendlich wird, ist euch überlassen.]


    Vorname:
    Nachname:
    Alter:
    Geschlecht:
    Sexualität:
    Aussehen:

    Charakter: [Bitte ausführlich. Bitte. Danke.]
    Beruf (sozialer Stand)/Schiffspersonal:
    Herkunft:
    Hintergrundgeschichte:

    Grund für den Reiseantritt:
    Kabinennummer: [Finden sich im Kapitel „Aufbau des Schiffes“ nach Klassen sortiert.]

    Link: [Bild wird gewünscht.]

    Den fertigen Steckbrief unten in die Kommentare schreiben und eine Kopie zusätzlich auf die Steckbriefseite:

    Link zu den fertigen Steckbriefen: https://www.testedich.de/quiz64/quiz/1584466649/Steckbriefe-fuer-Titanic

    5
    ((big))Vorlagen und Ideen für Passagiere und Besatzung:((ebig)) ((bold))Familie Elwyn - Die Besitzer des Schiffs.((ebold)) Sie sind entfernte Verwand
    Vorlagen und Ideen für Passagiere und Besatzung:

    Familie Elwyn - Die Besitzer des Schiffs.

    Sie sind entfernte Verwandte des englischen Königshauses.
    Als Besitzer des Schiffes ist die Familie Elwyn der Arbeitgeber der Besatzung und hat die Verwaltung des Schiffes (dazu gehören z.B. Personalmanagement und Buchführung) übernommen.

    Alfred und Maise Elwyn sind Eltern von drei Kindern - die Zwillinge, Alexander und Valerie (gespielt von Ally) und die Jüngste der drei, Sarah.

    Alexander, der Erbe, ist bereits fest mit in das Personalmanagement der Titanic integriert und übernimmt einige führende Aufgaben. Seine Schwestern genießen die Fahrt in vollen Zügen.

    Passagiere:

    - die US-amerikanische Millionärsgattin und Frauenrechts-Aktivistin Molly Brown
    - der norwegisch-amerikanische Juwelier und Bankier James Østby
    - amerikanische Schauspielerin Dorothy Gibson
    - Kunstmaler Frank Millet
    - die Designerin und Modejournalistin Edith Rosenbaum
    - der New Yorker Theaterproduzent Henry Harris
    - diverse Mitglieder königlicher Familien,...

    Besatzung:

    Berufe:
    - Stewards/Stewardessen
    - Ingenieur/Techniker
    - Lagerverwalter
    - Matrosen im Ausguck
    - Kapitän (Edward J. Smith)
    - Offiziere
    - Tänzerinnen, Sängerinnen
    - Köche/ o.Ä.
    - Wachen/ Sicherheitspersonal

    6
    Neuigkeiten

    Hier finden sich Entwicklungen und Neuigkeiten, die Ihre Runde in der Gerüchteküche der Besatzung machen oder öffentlich an die Passagiere verkündet werden …

    Bleibt gespannt...

    7
    Offizieller RPG-Start/Beginn der Überfahrt: 19.03.2020, ab 13 Uhr.

    Stand: Am 31.03.2020 gegen 12 Uhr wird das Schiff in Queenstown, Ireland anlegen. Ein Aufenthalt in der Stadt ist für Gäste gestattet, diese müssen sich allerdings vorher registrieren. Der Ort bietet Sehenswürdigkeiten und die Chance auf den Kauf einiger Souvenirs.

    Abends gegen 20/21 Uhr legt die Titanic ab. Die Besatzung und Matrosen werden die 8 Stunden für das Einladen einiger Güter genutzt haben.



    Link zu den Steckbriefen: https://www.testedich.de/quiz64/quiz/1584466649/Steckbriefe-fuer-Titanic

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (535)

autorenew

vor 2 Minuten flag
(Sorry, hab grad auf die Uhr geschaut, müsste gleich schon off.. Aber morgen gerne, wenn sich dann nicht schon jemand anders gefunden hat ^^)

Damien: *nickt die Information ab und zieht dann ruhig weiter* Schach *trinkt noch einen Schluck von dem Wasser*
vor 12 Minuten flag
Josh: Mein Vater war Stadtrat. Da lernt man sowas nunmal.
James: *mit sanftem aber intensiven Bewegungen massiert er sie dort, sein daumen umspielt ihre Brustwarze* Kluge Frau.
vor 12 Minuten flag
(Wenns dich nicht allzusehr stresst gerne^^)
vor 17 Minuten flag
(Ich hätte noch Luka, bin aber auch grad ein bisschen beschäftigt.. Aber wenn du willst, würde ich vielleicht Theo nehmen?)
vor 18 Minuten flag
Anja: *grinst jetzt, was er wohl auch eher hören kann als sehen* Also meine Mutter hat ganz andere Dinge gesagt.. *seufzt dann leise, als er ihre Brust berührt, die recht gut in seine Hand passt, rund und fest*
vor 21 Minuten flag
Damien: Wo haben Sie es gelernt? *stellt er erneut eine kurz angebundene Frage. Wo er herkommt, wie er heißt oder ähnliches, was man wohl normalerweise fragen würde, kommt ihm gar nicht in den Sinn*
vor 22 Minuten flag
(Bin greade echt busy und will nichts neues Anfagen vielelicht später)
vor 23 Minuten flag
(So da wär ich wieder^^ Möchte wer Theo haben oder neu im Sortiment: Allegra? xD)
vor 31 Minuten flag
James: Komisch sagten unsere mütter nicht immer "gucken tut man mit den Augen" *grinst er bevor seine hand unter ihrem morgenmantel und an ihre brust verschwindet*
vor 34 Minuten flag
Anja: Man kann auch mit den Händen sehen *lädt sie ihn ein und bewegt sich etwas aufreizend, während sie mit ihren Händen über seine Brust streicht*
vor 34 Minuten flag
Josh: Besserer zug *Seuftzt er resigniert, bevir er weiterspielt*
vor 36 Minuten flag
Damien: *er stockt kurz, lehnt sich etwas zurück und nimmt sich wieder einen Moment Zeit zu überlegen. Tatsächlich muss er seinen nächsten Zug überdenken und für einen flüchtigen Augenblick zieht fast so etwas wie der Schatten eines Lächelns über die ansonsten ausdruckslose Miene* Guter Zug *stellt er fest, bevor er geschickt kontert*
vor 39 Minuten flag
James: Nun ich mag es zu sehen was ich vor mir habe *seine Hände finden auch blind ihre Taille*
vor 40 Minuten flag
Anja: Aber sicher.. *ihr Lächeln wird von ihrer Stimme weitergetragen* Das Auge kann so ablenkend sein.. *platziert sich so über James, dass Milo recht gute Sicht auf das Schauspiel hat*
vor 41 Minuten flag
Josh: Ich habe gelernt ein guter verlier zi sein *lache während ich einen Zug mache und tatsächlich mal eine Lücke in seiner Formation finde*
vor 43 Minuten flag
Damien: Deshalb komme ich so selten dazu *erwidert er trocken, mit einem kaum merklichen halb amüsierten, halb zynischen Unterton* Nach einer Weile möchte niemand mehr spielen.. *es ist keine Angeberei, viel eher lässt er es klingen wie eine schlichte, leicht ärgerliche Tatsache*
vor 44 Minuten flag
(Findet ihr*)
vor 48 Minuten flag
James: Findet er. *lässt sich von ihr zum bett führen ist danei aber nicht unsicher sondern eher vorfreudig
vor 50 Minuten flag
Anja: So ist es gleich viel.. intensiver *wirft ebenfall einen Blick zu ihrem Mann und verbindet James dann die Augen, woraushin sie ihn zum Bett dirigiert*
vor 50 Minuten flag
Josh: Dafür seid ihr ziemlich gut.