Springe zu den Kommentaren

Windmaskes Schicksal

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.478 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 411 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Das ist die Geschichte über meinen Chara: Windmaske!

    1
    ((big))Hierarchie((ebig)) ((blue))((small))((big))BachClan((ebig))((esmall)) ((bold))((unli))Anführer ((eunli)) ((ebold)) ((bold))Lichtermond((ebold)
    Hierarchie

    BachClan

    Anführer
    Lichtermond hellgolde Kätzin.

    2.Anführer
    Kupferschweif Kupfer farbener Kater.

    Heiler
    Weissfeuer weisse Kätzin, mit orangenen Tupfen. Mentorin von
    Holzpfote brauner Kater, mit hellbraunen Splittern.

    Krieger (Läufer)

    Nektarschweif Gelb-Orange Kätzin.
    Eisstern weisser Kater.
    Honigtanz Gelbe Kätzin.
    Weidenflucht Schildpatt farbene Kätzin.

    Königinnen

    Silberschwinge silberne Kätzin. Mutter von Schattenjunges schwarze Kätzin. Windjunges graue Kätzin mit besonderem Mustern.
    Libellenteich weisse Kätzin, mit grauem Muster. Mutter von Grünjunges braune Kätzin Veilchenjunges Schildpattfarbene Kätzin.

    Krieger (Schwimmer)

    Tomatenschweif Flammenfarbene Kätzin, mit grünen Augen.
    Gelbauge Bernsteinfarbener Kater, mit gelben Augen.
    Blaubeerpelz Bläuliche Kätzin.
    Löwenfeuer Starker löwenähnlicher Kater.


    Schüler

    Blütenpfote schwarz-gelbe Kätzin.
    Heidepfote dunkelgrauer Kater.


    Älteste
    Wasserfallblume Bläuliche Kätzin.
    Nebelbart Hellgrauer Kater.
    Orchideensang Sandfarbene Kätzin, mit Blüten-Muster.
    Goldgruss goldener Kater, mit orangenen Wirbel.
    Leopardenherz Kätzin, mit Leoparden Muster.



    WaldClan

    Anführer

    Flammenmond


    EfeuClan

    Anführer

    Rotmond

    2.Anführer

    Schneeglockentanz


    Nebelmoor-Streuner

    Baumflug brauner Kater, mit dunkel grünen Augen.
    Schattenflug fast schwarze Kätzin, mit besonderem Muster.
    Eau bläuliche Kätzin Ehemals Hauskätzchen.
    Efeu Staub-farbene Kätzin: Möchte einem Clan beitreten.


    Mehr gibt es hier.

    2
    Prolog

    Ein brauner Kater trottet auf einen Fluss zu, der Wind hat sein Fell zerzaust. << Silberschwinge! >> rief er. Eine silberne Kätzin kommt auf ihn zu gelaufen, und hat zwei kleine Junge im Maul. Sie seufzt: << Muss das den wirklich sein? Will es der SternenClan so? >> Der Kater springt über den Bach, der sie trennte. << Es tut mir leid Silberschwinge! Aber unser Traum war deutlich, dass er es so will! >> Er seufzt Ich will es auch nicht so! Silberschwinge, kamen die Tränen << Der Schatten der durch den Wald rennt, und auf einen Baum zukommt, während er von einer silbernen Schwinge weg rennt…>> Silberschwinge leckt zärtlich Schattenjunges, und schaut dann Baumflug an, sie flüstert ihm leise zu: << Baumflug, pass bitte auf Schattenpfote auf! Aber… Woher soll sie Milch bekommen? >> Baumflug erklärt: << Tau hat- >> Es scheint ihm schwer zu fallen es zu sagen: << Ihre Jungen verloren. >> Er schaut zu Boden. << Ich hatte die Aufgabe auf die… meine Jungen aufzupassen! Es tut mir leid, aber liebe dich! Nur dich! >> Er schaut in ihre Augen. Sie wird mich nicht mehr mögen! Ich hab sie verraten! << Baumflug! Ich weiss doch, dass du mich liebst, und egal was passiert, es wird immer so bleiben! >> meinte Silberschwinge, und leckt ihm zart den Kopf. Dann schaut sie Schattenjunges an: << Schattenjunges! Vergiss eines nicht, du wirst immer mein Junges bleiben, und ich werde auch dich immer lieben! >> Sie gibt Baumflug das kleine Junge, und packt Windjunges zart am Nackenfell: << Windjunges, du bist jetzt meine einzige Familie, und ich werde immer auf dich aufpassen! >> Baumflug nimmt Schattenjunge. Tau wird sich freuen, zwei Junge zu haben!

    3
    1.Kapitel

    (Falls du das liest Karamell, ich mache grad so n Drama, deswegen ist sie...)

    Ein eisiger Wind blies über das sumpfige Moor, und liess Wellen über den angeschwollenen Fluss gleiten, gestern hat es noch geregnet, und man sieht noch die Nebel grauen Wolken, ein verrücktes quieken dringt aus der Kinderstube. << Windjunges hat die Augen geöffnet! Sie hat die Augen geöffnet >> Libellenteich leckt über grünjunges Ohren: <<Behruige dich Grünjunges, du kannst später mit Windjunges raus! >> Ein Karamell-farbenes Junges steht vor der Kinderstube, und verdreht die Augen: << Typyisch Grünjunges, es ist nicht mal ne grosse Sache, wenn ein Junges die Augen aufmacht! >> Windjunges unterdrückt ein fauchen. Karamelljunges, dieses Rücksichtlose Stück Fuchsdung! << Karamelljunges! Wir haben auch gefeiert, als du deine Augen geöffnet hast! >> miaute Libellenteich. Karamelljunges verdreht die Augen. Windjunges torkelt etwas im Bau herum. Dieses grelle Licht! Windjunges blinzelt und protestiert: << Da wäre ich lieber blind geblieben! Dieses unerträgliche Licht! >> Silberschwinge leckt sanft ihr Junges: << Ach Windjunges! Du wirst dich schon noch daran gewöhnen! >>Windjunges meinte aber nur stur: << Niemals! Das ist zu hell! >> Grünjunges miaute Windjunges zu: << Das hatte ich Anfangs auch! Aber siehst du diese schönen Blumen, wie sie in den prächtigen Farben blühen? >> Windjunges torkelt zu Grünjunges << Was soll daran den schön sein? >> Grünjunges fängt an zu Schnurren, siehst du es den nicht? >> Windjunges miaut wütend: << Doch! Ich sehe… >> Das sieht ja schön aus! << Was sind das für Gerüche? >> Grünjunges antwortet belustigt: << Das sind die Blumen! >> Windjunges blinzelt, und sieht die farbigen Umrisse einer pinken Blüte. << Was ist das? >>
    << Lilien! Findest du sie schön? >>
    Das graue Junge betrachtet die Blüte nocheinmal.
    << Ja, sie sieht schön aus! Braucht Weissfeuer denn noch Kräuter? >>
    Grünjunges klingt besorgt: << Ich weiss nicht! Vielleicht sterben wir, weil wir nicht genug Kräuter haben! Oder verhunger, oder verbrennen, oder erticken oder… >>
    Weissfeuer kommt auf die jungen Katzen zu, und legt ihren Schweif über Grünjunges plappernde Schnauez, die immer noch weiter brabbelt. << Wir brauchen doch keine Lilien, alberne Junge! >> Sie nikt mit schnurrend mit dem Kopf, nimmt den Schweif wieder zu sich, und trottet zu ihrem Bau. Warum muss meine Halbschwester so verfuchsdungt sein? << Wir wollten nur helfen! >>, protestiere Windjunges. Weissfeuer drehte sich nicht um, Windjunges wusste nicht, warum sie die meisten Katzen bewunderten, sie war arrogant, nicht bewundernswert. Hätte ich doch nur eine echte und tolle Schwester wie… Schattenjunges Sie schaut Grünjunges an, sie war ihre beste Freundin, aber trotzdem wünschte sich Windjunges manchmal eine Schwester, oder ein Bruder. Aber Bergjunges war tot, und Schattenjunges war verschollen.


    -Mehr kommt bald-

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (2)

autorenew

vor 126 Tagen flag
In der Story heissen sie "Mond" wegen MondClan. Danke fr das Lob!^^
vor 127 Tagen flag
Ganz gut, aber darf ich dich erinnern, dass Anführer einen Namen mit Stern haben? Oder ist das in deiner Story anders?