Springe zu den Kommentaren

Der Umzug

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.054 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 483 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Josy zieht mit ihren Eltern und ihrer Schwester nach Korea, wo sie ihre restliche Familie, Freunde und Haustiere verlassen muss... als sie weg rennt, trifft sie den Rapper Zico aus Block ...und nicht nur ihn sondern auch BTS wo sie sich in V verliebt.

    1
    Die Tränen liefen mir wie ein Fluss über meine Wange. Während ich zwischen den Umzugskartons saß schmiss ich den ganzen Inhalt der Kartons gegen die Wände weinte und schrie vor innerem Schmerz und Trauer. Bücher flogen gegen die Wände und Fenster meines neuen Zimmers. Auf dem Gang hörte ich Schritte. Meine Mutter öffnete die Tür .Sie sah mich mit einem hast du sie noch alle Blick? an .Ich schrie,, Es ist eure Schuld es ist alles eure Schuld wegen euch musste ich alles was ich Liebe zurücklassen Familie meine Freunde meine Haustiere alles musste ich zurück lassen ´´. Nun kam auch meine Schwester zu uns ins Zimmer und sagte leise,, aber wir sind doch deine Familie ´´,, ja aber wir werden Oma, Opa Tanten und Onkel so wie die anderen fast nie mehr Sehen . Ihr habt mir alles genommen´´ schrie ich meine Schwester immer noch weinend an.,, Ich hab mir nicht ausgesucht das wir nach Seoul umziehen ´´.Rief meine Schwester Lynn . Ich schnappte mir mein Handy lief ins Badezimmer und die Tür zu meinem Zimmer knallte ich so laut zu das die Wände vibrierten. Ich schloss mich ihm Badezimmer ein und starrte ihn den Spiegel.Meine Augen waren vom vielen weinen geschwollen und Rot. Meine blonden haare waren zerzaust und mein Gesicht war so rot das ich aussah als hätte mir jemand tausendmal ins Gesicht geschlagen.Geschockt von meinem Anblick ballte ich meine rechte Hand zu einer Faust und zerschlug den spiegel der in tausend teile zersprang.Meine Hand fing an zu bluten während sich splittern tief in das Fleisch meiner Hand bohrten. Entsetzt von dem was ich tat schloss ich die Badezimmertür auf und verließ weinend das Haus. Ich folgte dem weg der mich zu einem park führte mein Handy klingelte weil meine Eltern mich anriefen während ich immer noch am Rennen war legte ich auf übersah leider jemanden der vor mir war und rannte mit so einer Wucht ihn die Person herein das sie nur gerade so ihr Gleichgewicht halten konnte und sich davor gerade noch bewahrt hatte mit voller Wucht auf den Boden zu fallen. Während ich mich entschuldigte hob ich mein Handy was auf dem Boden lag auf. Als ich wieder stand sah ich einem Jungen der etwa ein paar Jahre älter als ich war und ungefähr ein Kopf größer als ich war in seine Kastanien braune Augen. Er hatte blonde harre und alleine als ich seine Jacke sah Realisierte ich wer vor mir stand . Ich war kurz davor mir selbst eine Backpfeife zu geben weil ich gerade den berühmten Rapper Zico von Bock b fast zum Fallen gebracht hatte der Schmerz in meiner rechten Hand ließ mich wissen das ich noch lebte und in keinem Alptraum wahr der nicht zu enden schien. das Video des tanz und rappt Battels zwischen Block B und BTS schoss mir durch den Kopf wo RM rappend neben Zico stand und Zico auf mega cool tat man sah ihm aber trotzdem an das er das rappen von RM gut fand und nachdem RM fertig mit rappen war deutlich nervös war. Zu meiner Überraschung fragte Zico,, was ist denn mit deiner Hand passierst du siehst aus als hättest du eine Scheibe von irgendeinem laden eingeschlagen vor Schmerz geheult und vor der Polizei weggerannt ´´ etwas sauer rief ich,, es ist ja auch nicht so das Splitter die sich in deine Hand bohren dir Schmerzen zufügen nein ´´rief ich ironischer weiße,, ich weine weil ich diese höhle in Süd Korea nicht aus halte also hatten ich und meine Freunde in Deutschland recht du bist ein arrogantes Arschloch.´´

    HALLO DAS IST MEINE ERSTE FF DIE ICH HOCHLADE. ICH HOFFE DIR HAT DAS ERSTE KAPITEL GEFALLEN. KEINE SORGE BTS KOMMT BALD VOR.ICH WERDE VERSUCHEN FÜNF KAPITEL IN DER WOCHE HOCH ZU LADEN:

    2
    Ich drehte um und wollte gehen. Aber Zico packte mich an meinem linken Handgelenk.Ich drehte mich zu ihm um und war bereit im ins Gesicht zu schlagen. Kurz bevor meine Hand sein Gesicht treffen konnte hielt er sie fest,, Na na na wir wollen ja nicht das noch jemand verletzt wird“.Ich rollte meine Augen und murmelte,, Vielleicht ja doch“.,, Was hast du sagt“?,, Ach nichts wichtiges“.,, wenn du nicht unbedingt willst dass, sich deine Verletzung entzündet würde ich mit dir ins Krankenhaus gehen gehen ich bin mir sicher diese schmerzen sind unerträglich.Er hatte recht ich sollte ins Krankenhaus und die tiefe schmerzhafte Wunde behandeln lassen. Aber alleine bei dem Gedanken Krankenhaus musste ich daran denken das meine Oma die letzten tage ihres Lebens in einem nach Desinfektionsmittel stinkenden Raum mit essen was nach kotze schmeckte und mit tausend kabeln an ihrem Körper befestigt sitzen musste bis sie schließlich starb.Ich schrie Zico an,, Niemals da leide ich lieber an Schmerzen!“,, Entschuldigung wollte dir nur helfen“ stotterte Zico erschrocken.Hatte ich Zico gerade wirklich angeschrien obwohl er mir helfen wollte das ich diese Schmerzen nicht weiter Ertragen muss? Ich fing wieder an zu weinen nicht aus trauer sondern aus Schuldgefühlen. Zu meiner Überraschung umarmte mich Zico.,, Zico es tut mir so leid du wolltest mir nur helfen und bist so hilfsbereit und anstatt das ich mich bedanke schreie ich dich an“ flüsterte ich mit zittriger stimme in sein Ohr. Er ließ mich los .,, alles gut ich war am Anfang ein echtes Arschloch Ich weiß zwar nicht was mit dir los ist aber es scheint schlimm zu sein wenn du nicht ins Krankenhaus willst habe ich eine andere Idee.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew