Lärmbelästigung

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 227 mal aufgerufen

Teste dein Wissen über Lärmbelästigung!

  • 1
    Der Arbeitgeber ist verpflichtet Mitarbeiter zu informieren, wenn eine Lärmbelastung vorliegt
  • 2
    Mitarbeiter, die durch eine "Lärmzone" gehen, müssen mit privatem Gehörschutz ausgestattet werden
  • 3
    Der Lärmkataster spielt eine Rolle beim Erfassen von Lärmbelästigung
  • 4
    Wird der Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen in der Verordnung LärmVibrationsArbSchV festgelegt?
  • 5
    Generell ist der Lärmpegel so niedrig wie möglich zu halten
  • 6
    Durch Lärm entstandene körperliche Beschwerden können, in schweren Fällen, mit Schmerzensgeld entschädigt werden
  • 7
    Richtwert sind 65 dB(A)
  • 8
    Wegen der möglicher Lärmbelästigung ist das laute Hören von Musik in Großraumbüros verboten
  • 9
    Anhaltende penetrante Bauarbeiten fallen unter Lärmbelästigung
  • 10
    Einhaltung einer ruhigen Arbeitsatmosphäre ist schlussendlich Aufgabe der Geschäftsführung

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew