Springe zu den Kommentaren

Love or live ( K-Pop Mafia FF)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.049 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 491 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Jahre lang wurde sie dafür ausgebildet. Jahre lang wurde sie angelogen, ohne es zu merken.


Wird Yujin‘s Welt immer so heil und schön bleiben, wie im Moment?

    1
    East Evan High ( BILD) Yujin POV Montag. Ich hasse Montage. Warum gibt es die auch? Ich würde viel lieber in meinem gemütlichen Bett liegen - „ Yu
    East Evan High
    ( BILD)




    Yujin POV

    Montag. Ich hasse Montage. Warum gibt es die auch? Ich würde viel lieber in meinem gemütlichen Bett liegen -
    „ Yu, Yu! Du wirst es noch glauben. Aber ich habe endlich meinen klein Kaliber! Ich bin so froh. Da ist sogar mein Name drauf eingraviert.“ stolz zeigte mir Mina, meine beste Freundin ihre neue Pistole. „ Oha wie geil. Ach so alles gute nachträglich zum Geburtstag. Ich wollte so gerne kommen, konnte aber nicht wegen einer Mission im Ausland.“ entschuldige ich mich bei ihr. „ Ach so, gut. Aber das nächste mal kommst du!“ sagte sie. „ Klar komm ich. Das versäum ich nicht noch einmal.“ lachte ich darauf.

    Hallo. Mein Name ist Yujin, bin 15 Jahre alt und das ist meine Geschichte. Noch mal zurück zum klein Kaliber. Nein, wir sind keine gestörte Serienkiller die ihr alle aus dem Horrorfilmen kennt. Nein, wir sind Agenten. Oder befinden uns noch in der Ausbildung. Und das Mädchen vor mir ist Mina. Sie ist meine beste Freundin schon seit dem wir klein sind. Und das ist unsere Schule, sie East Evan High( siehe Bild). Eine Schule für Agenten. Meine Eltern waren schon auf dieser Schule. Es ist die beste die es je gab.
    Sie wir geleiten von Herr Lee. Oder Lee Taemin. Er ist sich zufälligerweise der Vater von Mina.
    Da wir Sommerferien hatten, bekommen wir heute einen Brand neuen Stundenplan und eine neue Klasse. Ich hoffe sie ist nicht all zu doof, wie meine alte. Da waren nur Luschen drin. Echt nervig. Und die wollen später mal zur KC Agentur? Niemals. Die würden nicht mal zur anmelde Prüfung zugelassen werden.

    „ Yu? Kim Yujin? Hörst du mir überhaupt zu?“ fragte Mina die vor meinem Gesicht rumfuchtelt. „ Was ja. Ich hab alles gehört was du gesagt hast!“ „ Ach ja. Und was hab ich den gesagt?“ sie zog ihre Augenbraue hoch. Das macht sie immer wen sie angepisst ist. „ Ähm.... du hast gesagt das...... Deine Oma sehr gut kochen kann. Ja, genau das hast du gesagt. Ich schwör auf meine Pistole!“ ich sah sie an. „ Du bist scheiße. Ich hab gesagt das da vorne dein super heißer Bruder ist. Und er Dir winkt.“ sagte sie.

    Ich folgte ihrem Blick und könnte schon wieder kotzen.
    Darf ich vorstellen, mein großer, nerviger und angeberische Bruder. Kunpimook, aka BamBam. Er hat sich den Namen selber gegeben weil er sich für Gott hält. Wen ihr mich fragt hat der glaub ich bei seiner Geburt zu wenig Sauerstoff bekommen. Oder es hat mal richtig in den Kinderwagen gehagelt. Oder das Trampolin stand zu nah an der Hauswand. Obwohl, wir haben gar kein Trampolin. Schade eigentlich. Aber zurück zum wesentlichen.

    Ich sah meinen Bruder wie er mir zuwinkt. Ich zwang meine Beine dazu, sich in Bewegung zu setzen und ging zu ihm und seinen tollen Freunden. „ Was willst du von mir? Habe ich nicht gesagt wir kennen uns im der Schule nicht?“ ich sah ihn genervt an. „ Oh, die die kleine YuYu genervt!“ hat er nicht gesagt. Ich ging auf ihn zu, nahm seinen Arm und drehte ihn so, das er auf dem Boden lag. Und das in binnen von Sekunden. „ Nen mich noch einmal „ Kleine YuYu“ und ich schwör dir, du hättest es nie in deinem Leben gesagt.“ sagte ich und ließ ihn wieder los. „ Haha, das war echt Mega geil. BamBam deine Schwester ist echt geil.“ sagte einer seiner Freunde. BamBam stand wieder auf und sah mich böse an. „ Wir sehen uns zuhause Schwesterherz!“ schnaufte er und dampfte davon. Oh nicht das der Rauch zu stark wird und er explodiert.


    „ Yujin?“ hörte ich eine sehr bekannte Stimme hinter mir. Oh nein. Bitte nicht die! Erspart mir das.
    Ich drehte mich um und sah in drei lächelnde Visagen. Ich setzte mein Fake lächeln auf und fragte: „ Was wollt ihr?“ die drei Jungs vor mir sahen mich einfach nur durch ihre Harry Potter Brillen an.
    „ Wir .... Ähm... Taehun...!“
    „ Kommt schon, raus mit der Sprache. Was wollt ihr?“ langsam ist meine Geduld am Ende. „ Wir...“ weiter kämmen sie nicht. Den sie wurden von Mina unterbrochen, die wie eine gestörte angerannt kam.
    „ Yu...Yu. Ich...wir...neue....Lehrer.“ Presse sie außer Puste raus.
    „ Was?“ fragte ich verblüfft. Wir haben neue Lehrer? Wie geil ist das den. Naja schon mal eine gute Nachricht. „ Kidis, ich hab grad echt keine Zeit zum plaudern. Ich muss in den Unterricht. Man sieht sich. Vielleicht!“ sagte ich bevor ich Mina hinter mir her in das Gebäude ziehe.





    -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ---
    Hello meine treuen Leser.

    Wie ihr seht, habe ich eine neue ff.

    Sie ist von oben bis unten komplett durchgeplant.

    2
    Die neue Klasse

    Yujin POV

    „ Danke Mina. Du hast mir meinen Tag gerettet.“ dankbar sah ich sie an. „ Immer wieder gerne.“ lachte sie. „ Aber sag mal, woher weißt du, das wir neue Lehrer haben?“ fragte ich sie. Sie sagte nichts sondern zog mich einfach an eine große Tafel in der Aula der Schule. „ Lies selbst.“ stolz zeigte sie auf die Tafel.

    Wir hatten nicht nur neue Lehrer, sonder auch neue Fächer. Oder es sind einfach die gleichen nur mit anderen Namen.
    Laut las ich Anzeige vor:


    Pflege von Wunden und Verletzungen (PWV): Kim Seokjin

    Spionage: Jackson Wang

    Nahkampf: Jung Hoseok

    Umgang mit Feuer (UMF): Min Yoongi

    Umgang und Kampf mit Messern (UKM): Kim Taehyung

    Hecken und Planen (HP): Kim Namjoon

    Schießen: Park Jimin

    Gelände und Ausdauer Training (GAT ): Jeon Jungkook



    „ OMG. Die neuen Fächer sind ja Mega geil. Sie sind zwar fast so geil, wie die Alten aber ich find sie jetzt schon geiler!“ strahlte ich Mina an. „ Jaaa. Ich auch!“ strahlte sie zurück. Falls sowas geht. „ Ok. Nächste frage, wo ist unser Klassenzimmer?“ „ Im dritten Stock. Nummer 303. Ich hab schon nachgeschaut.“ sagte sie. „ Ich glaub das du eher deinen Vater gefragt hast.“ Lachte ich und machte mich auf den Weg zu unserem Klassenzimmer, gefolgt von Mina. „ Stimmt doch gar nicht!“ schmollte sie rum. „ Jaja.“ rief ich ihr noch zu bevor ich das Zimmer betrat.

    Natürlich waren alle Augen auf mich gerichtet. Wie immer. Nur weil meine Eltern die besten Agenten sind, die die Menschheit je gesehen hat, müssen die ihr Fan getue nicht an mir auslassen. „ Oh oh. Viel Spaß.“ flüstert mir Mina zu, als sie an mir vorbei ging. „ blöde Kuh!“ zischte ich noch, folgte ihr dann in die letzte Reihe.
    „ Was schaut ihr alle so blöd? Hab ich was im Gesicht?“ knurre ich. Sofort drehen sich alle im zur Tafel. Alle außer Jenny, Lisa, Rosé und Jisoo. War klar. Die möchte gern Agenten. Ich verdrehte die Augen.
    Sie warfen uns noch einen verächtlichen Blick zu, bevor sie sich wieder zur Tafel drehen.

    „ Die kriegen wir aber auch nie los, oder?“ flüstert mir Mina sichtlich genervt zu. „ Nein. Die nicht. Aber glaub mir, die haben eh keine Chance gegen uns. Also?“ lachte ich. „ Stimmt.“ lachte sie nun auch. Von denen las ich mich schon lange nicht mehr runter kriegen.


    Nach einer Weile kam unser neuer Klassenlehrer rein. Oh, es ist Herr Kim. ( Kim Minseok, Xiumin, EXO)
    Nice. Das ist eigentlich Mega der geile Lehrer. Den hatten wir mal als Vertretung. „ Oha. Wir haben Mega den geilen Klassenlehrer.“ flüstert Mina. „ Ja. Er ist so ein Lehrer, wo man gerne lernt.“ stimmte ich ihr zu.

    „ So liebe Klasse. Ihr kennt mich sicher alle. Aber ich hab was wichtiges zu sagen. Wir haben einen neues Schüler an unsere Schule bekommen. Er wird in eure klasse kommen, und bei euch bleiben bis ihr euren Abschluss habt. Also sprich, die letzten 3 Schuljahre. Bitte seid nett zu ihm.“ forderte er uns auf. Ein nicken und rauen ging durch die Klasse. Die Tür öffnete sich und der neue Schüler kam rein.

    Aww. Ist der süß. „ Aww. Schau mal wie süß der ausschaut.“ quietschte Mina. „ Jaaa. He Looks like a Baby.“ quietschte ich ebenso begeistert zurück. Wir sahen uns an und lachten leise. Herr Kim bat den Jungen, sich vorzustellen.
    „ Hallo, mein Name ist Yang Jeongin. Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Seoul.“ stellte sich der knuffi vor.







    An alle blinks und BP Fans, ich hab nichts gegen BP. Ich finde diese Mädels einfach nur Mega. Aber ich brauch eine Gruppe die ein bisschen Trubel in den Schulen Alltag bringt. Also kein Hate gegenüber BP, Ok?

    3
    Zwei Wochen davor

    I.N POV

    Genervt stöhnte ich auf. Warum muss ich jetzt auch noch auf diese blöde Schule gehen?
    „ Muss ich das wirklich machen? Ich mein, ich lern eh nix mehr. Alles, was ich wissen muss, werde ich eh von Chanyeol lernen!“
    „ Weil wir dich da einschleusen müssen. Du bist der jüngste von uns. Dich werden Sie für die 10. klasse einweisen. Ich weiß, das du überhaupt keine Lust hast, dich mit den Spießer Kinder abzugeben aber wir brauchen bestimmte Infos. Und an die kommen wir nur ran, wen du da hin gest! Verstehst du?“ fragend sah mich Baekhyun an.

    Geschlagen nickte ich nur. „ Ok, ich machs. Was anderes bleibt mir eh nicht übrig.“ „ Braves Kind. Sie es einfach Als Undercover Mission an.“ sagte er. Wieder nickte ich nur. „ Was geht da das neue Schuljahr los?“ fragte ich. „ In zwei Wochen.“ sagte er ohne Regung. „ ZWEI WOCHEN? Ich hab ja nicht mal eine Uniform. Geschweige denn Schul Sachen.“ überfordert raufte ich mir durch die Haare.

    „ Mach dir mal darüber keine Sorgen. Ich hab schon alles mit Chany organisiert.“ schräg grinste er mich an. Ich sah in einfach nur an. Ohne mit der Wimper zu Zucken.

    * klopft klopft •

    „ Herein!“ reif Bake durch den Raum. Die Tür ging auf und Hyungwo schaute rein. „ Sorry das ich störe, aber wir müssten mal wieder neue Bestellungen machen.“ verlegen lachend stand der Arzt in der Tür. „ Ah, gut das du mich daran erinnerst. Hohl mal schnell Chanyeol. Dan können wir das machen.“ Hyungwo nickte und verschwand wieder. Baekhyun wendete sich dann wieder an mich. „ Man sieht die so richtig an, das du so keinen Bock auf diese Mission hast.“ lachte er. Ich, immer noch ohne mein Gesicht zu verziehen, schaute ihn immer noch an. „ Ach echt. Hätte ich jetzt nicht gedacht.“ sarkastisch lachte ich auf und verdrehter die Augen. „ Ach I.N, was mach ich nur mit dir?“ lachte er weiter.

    „ Liebe mich wie eine Mutter und gib mir täglich Futter!“ lachte nun auch ich. „ Hey, du kannst ja auch lachen. Respekt!“ sagte er immer noch grinsend. „ Übrigens ist das mit den Futter geben, Hyungwo‘s Job. Nicht meiner!“ „ Ich geh jetzt. By By.“ „ Wo geht es du hin?“ fragte er mich. „ Keine Ahnung. In die Stadt. Muss noch was einkaufen.“ sagte ich. „ Sei aber zum Essen wieder zuhause.“ rief er mir noch hinterher. Ich ging aus der Tür und rief ihm noch ein „ Jaja!“ zu.

    Von seinem Büro ging ich runter in den Eingangsbereich. Dort traf ich auf Yeonjun. „ Hey Baby. Wo hin des Weges?“ fragte er mich. „ Nenn mich nicht Baby.“ fauchte ich ihn an. „ Aber du bist soooo süß!“ „ Ich weiß. Aber zu deiner Frage, ich muss was einkaufen gehen.“ sagte ich und zog mir meine Schuhe an. „ Ach dann. Bleib nicht zu lange weg. Hab dich lieb.“ er war mir noch einen Luftkuss zu, bevor er in der Küche verschwand. „ Ich dich auch.“ rief ich noch, ehe ich die Haustür aufmachte und ins freie trat.

    Ich liebe meine Familie einfach. Sie besteht zwar aus einer Mafia Gang aber es ist meine Familie. Sie haben mich damals mit offenen Armen empfangen.

    Meine biologische Familie hatte mich noch nie richtig leiden können. Ich war ständig alleine, musste immer die ganze scheißarbeit machen und zum Schluss würde ich auch noch rausgeschmissen.

    An dem Abend, zog ich durch die Straßen. Mit nix. Ich hätte nicht mal Geld. Geschweige denn Kleidung oder einen Koffer. Als es dann auch noch zum regnen anfangen musste, hab ich mich in eine Seitengasse verzogen. Dort lerne ich Baekhyun kennen. Ich erzähle ihm von meiner Familie und meiner Situation gerade. Er bot mir an, zu seiner Gang zu kommen.

    Dankend nahm ich das Angebot an und so wurde oh das Baby von The Bloody Rose.

    Aber ich hab mich damit abgefunden. Es ist hier viel schöner als in meinem alten zuhause.

    Hier werde ich geliebt.

    Und das ist eines der schönsten Gefühle, die es gibt.

    4
    Der neue




    Yujin POV

    „ Hallo, mein Name ist Yang Jeongin. Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Seoul.“ stellte sich der knuffi vor. „ Danke Jeongin. Setzt dich doch neben Yujin und Mina.“ Jeongin nickte und kam zu uns hinter.

    Man sah den andern direkt an, wie neidisch sie alle sind. Aber lieber er, als einer von den komischen Menschen.

    „ Hallo, Herr Kim meinte ich sollte mich hier her setzen.“ sagte er vorsichtig. „ klar, setzt dich.“ lächelt ich ihn an. Er fing auch an zu grinsen und man sah, das er eine Zahnspangen hat. Ohh. Der arme. Hatte ich auch schon mal. Ist nicht so geil.

    „ Hallo. Ich bin Yujin und das ist meine beste Freundin Mina. Freut mich dich kennen zu lernen.“ stellte ich uns vor. „ Mein Name ist Jeongin, wie ihr wahrscheinlich ja schon wist. Könnt mich aber gerne I.N nenne. Ach und Yujin, stimmt das, dass deine Eltern die besten Agenten aller Zeiten sind?“ neugierig sah er mich an. Sooo süß. Wie kann man nur so süß aussehen? Ich will auch so süß sein wie er. Yujin, komm wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. „ Ähm, ja. Stimmt. Meine Eltern sind sehr gut. Ich bin auch oft bei Missionen dabei. Aber egal. Was verschafft dich hier her nach Busan?“ fragte nun ich neugierig.

    „ Öhm. Meine Eltern haben hier in der KC Agentur eine bessere Arbeitsstelle gefunden. Deshalb sind wir hierher gezogen.“ erklärte er mir. „ Achso, ok.“ antwortete ich nur.
    „ Ruhe bitte. Ich geb euch gleich euren Stundenplan. Aber diesem Jahr werdet ihr nicht als klasse eure Fächer, außer Mathe und Koreanisch, die habt ihr bei mir, sonder in verschieden Gruppen haben. Ihr werdet also mit aus euren Stufen vermischt.“ erklärte er, während er die Pläne verteilt. „ Hoffentlich kommen wir in eine Gruppe.“ betete ich. „ Un mit I.N. Den können wir nicht den anderen überlassen. Der ist viel zu süß für die!“ fügte Mina noch hinzu. „ Stimmt!“ stimmte ich zu. „ Aww. Ihr seid echt nett.“ lächelnd sah er uns an. „ Dafür sind Freunde da!“ „ Wir sind Freunde?“ ich sah die Hoffnung in seinem Auge aufblitzen. „ Klar. Warum nicht?“ „ Naja, ich hatte noch nie wirklich Freunde.“ traurig sah er auf den Tisch. „ Oh. Das tut mir leid. Aber jetzt hast du mich und Yu. Wir sind immer für dich da! Egal was passiert.“ sagte Mina mitfühlend. Ich nickte als Zustimmung nur.
    „ Danke.“ flüsterte er.

    „ Mina, Yujin, Jeongin, ihr seid in einer Gruppe. Mit noch zwei anderen. Hier sind eure Pläne.“ und mit diesen Worten klatschte er uns unsere Stundenpläne hin und ging weiter. „ Jaaa. Wir sind in einer Gruppe.“ riefen wir gleichzeitig. Unwillkürlich mussten wir anfangen zu lachen.

    Nach dem wir uns beruhigt hatten, schauten wir uns den Plan an.

    „ Cool. Wir haben am Freitag nach der 6ten Stunde schon aus.“ stellte ich fest. „ Ja. Und da haben wir auch noch voll die geilen Fächer.“ stimmte mit Mina zu. „ Naja, alles Fächer sind geil, Auster Mathe in der ersten Stunde. Aber ich glaube, die werde ich eh verschlafen.“ lachte I.N. „ Stimmt Mathe. Bähhhh. Wer auch immer Mathe erfunden hat, den bring ich um.“ beschwerte ich mich. „ Ach Yu.“ lachte Mina uns schüttelte nur den Kopf.

    „ Herr Kim? Zählt der Stundenplan schon ab heute?“ fragte der Streber. Wieso, hab ich diese ganzen komischen Menschen aus meiner alten klasse in meiner neuen? „ Ja. Der Plan zählt aber heute. Also haben wir noch 2 Stunden zusammen, dann haben die einen PWV oder Schießen.“ sagte Herr Kim.

    „ Nice. Dann kann ich gleich meinen klein Kaliber ausprobieren.“ sagte Mina.




    Freunde, ich würde euch gerne in die ff ein bisschen mit einbauen.

    Ich brauche ein paar Charakter für die Gruppe von Yujin, Mina und I.N.

    Wen ihr Vorschläge, wünsche oder der gleichen habt, Last es mich wissen.

    Lg J- Hope Lover

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (3)

autorenew

vor 147 Tagen flag
Schreib endlich weiter oder ich vermöbel dich höchst persöndlich!!!!!!
vor 160 Tagen flag
Mach doch sevwnteen mit rein oder itzi?
vor 196 Tagen flag
Mir gefält was ich lese!!!Bitte weiter schreiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!