Springe zu den Kommentaren

Wind und Erde

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 224 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 235 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Diese Geschichte handelt 100 Jahre nach BotW. Die Königreiche Taborea und Hyrule Führen Krieg um die Hebra-Berge. Aelia, Prinzessin Taboreas, besitzt die Kraft des Windes.

    1
    Aelia saß trotzig in ihrem Zimmer auf Schloss Varanas. Ihre Eltern hatten ihr verboten das Bogenschießen und Schwertkämpfen zu trainieren denn sie
    Aelia saß trotzig in ihrem Zimmer auf Schloss Varanas. Ihre Eltern hatten ihr verboten das Bogenschießen und Schwertkämpfen zu trainieren denn sie hatte ja ihre blöden königlichen Pflichten zu erfüllen. Ganz im Vertrauen: sie hatte die Nase gehörig voll von diesen Pflichten. Sie wollte eine Kriegerin werden. Sie wollte ihr Königreich verteidigen. Aber nein, sie musste ja hier im Schloss Varanas sitzen und weben und diesen Quatsch. Außerdem heckte sie schon seit langem den Plan aus auszubrechen. Sie wollte nun noch einen Tag warten und nächste Nacht ausbrechen.
    Nur leider führte Taborea ja gerade Krieg mit Hyrule. Genau mit dem Land in das sie reisen wollte. Aber sie fand diesen Krieg sowieso sinnlos. Wer wollte schon ein verschneites, felsiges Gebiet?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew