x

Die Statistik vom Quiz

Welche beruflichen Tätigkeiten passen zu deinem Hirntyp?

33.59 % der User hatten die Auswertung: Bei dir ist die rechte, phantasievolle, kreative und emotionale Gehirnhälfte besonders aktiv. Eine soziale, therapeutische, kreative oder künstlerische Tätigkeit liegt dir somit besonders. Eine Arbeit mit staubigen Akten oder seelenlosen Robotern würde dich vermutlich bald langweilen. Für derart trockene Arbeiten fehlen dir die Geduld und auch das Verständnis! Berufe, die mit Finanzen, Zahlen, Organisation, schematischen Denken, (Computer-)Technik oder Maschinen zu tun haben, solltest du dementsprechend meiden!

8.51 % der User hatten die Auswertung: Bei dir ist die linke, logische, abstrakte und analytische Gehirnhälfte besonders aktiv. Zu dir passen Berufe, die mit Finanzen, Zahlen, Organisation, schematischen Denken, (Computer-) Technik und Maschinen zu tun haben. Für einen sehr intensiven Kontakt mit Menschen, z.B. Alten, Kranken oder Kindern, fehlen dir die Geduld und das Verständnis! Soziale, aber auch künstlerischen Berufe solltest du eher meiden.

57.91 % der User hatten die Auswertung: Die Mischung machts! Du bist der ausgewogene „Ganzhirn-Typ“! Du bist der Allrounder und weniger der Spezialist. Zu dir passen Berufe, die analytisches Verständnis und logisches Denken, Emotionalität und Kreativität gleichermaßen erfordern. Lehrende Tätigkeiten und medizinische Berufe vereinen zum Beispiel abstrakte und soziale Fähigkeiten. Die Bereiche Architektur, Webdesign, Fotografie oder Mediengestaltung in Bild und Ton verbinden wiederum abstrakte Kenntnisse und künstlerischen Fähigkeiten. Das ist nur eine kleine Auswahl! Zu dir passt ein Job, der Intellekt, Kreativität und den Umgang mit Menschen vereint und dich somit ganzheitlich fordert und Abwechslung bietet. Einseitige und sehr spezialisierte Tätigkeiten solltest du eher meiden.