Springe zu den Kommentaren

Httyd Fanfiction

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.476 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 607 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Eine kleine Geschichte, wie mein Leben im httyd Universum so wäre.

1
Ich gehe den Strand auf meiner kleinen Insel entlang. Auf meiner Insel gibt es nur eine Wasserquelle, einen kleinen Urwald, einen Strand und meine kle
Ich gehe den Strand auf meiner kleinen Insel entlang. Auf meiner Insel gibt es nur eine Wasserquelle, einen kleinen Urwald, einen Strand und meine kleine Hütte aus Lehm und Palmenwedeln. Ich laufe langsam und schaue derweil auf das endlos erscheinende Meer hinaus. Die Wellen schlagen sachte auf den Strand auf. Plötzlich sehe ich am Horizont einen kleinen schwarzen Punkt, der sich langsam auf mich zubewegt. Ich bleibe verdattert stehen und blicke auf den Horizont. Mittlerweile kann ich sahen, dass der Punkt große Flügel hat. Er fliegt genau auf meine Insel zu. Ich kann erkennen, dass der eine Flügel merkwürdig runterhängt und der Flug auch eher taumelig aussieht. Mich wundert es, dass er überhaupt noch Fliegen kann. Plötzlich merke ich, dass er so aussieht, als wöllte er direkt auf meiner Insel landen. Ich duckte mich und die Flügel verfehlten mich nur knapp. Ich blicke das majestätische Tier an und realisiere, dass das da ein Drache ist. Es ist ein dreifach Stachel mit schwarz und gelben Farbtönen. Er scheint schwer verletzt zu sein. Ich blicke in seine gelben Augen und sehe Panik, vermutlich vor mir und ich sehe, dass er grosse Schmerzen hat. Er schaut mich gequält an, als wollte er mich um Hilfe anflehen. Ich merkte, dass ich vermutlich seine einzige Change bin. Der Drache tut mir sehr leid, ich werde mein allerbestes geben, um ihm zu helfen.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (1)

autorenew

vor 135 Tagen flag
Schreib bitte weiter👍😍