Springe zu den Kommentaren

Ein Geheimnis ~ Jungkook ff Pt. 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 517 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 686 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Alles wurde schwarz vor meinen Augen und ich spürte nur noch ein leichtes, aber gleichzeitig, schmerzhaftes Piksen auf meiner Achulter....

    2
    Kurze Bemerkung: Hört am besten "i hate you, i love you" von olivia o'brien an. Das hilft sehr während dem lesen😉. Und übrigens: Wehe ihr stellt euch ein asiatisches Mädchen vor, weil in MEINE fan fiktions ist es immer so das, dass Mädchen dunkle Haut hat und von Afrika kommt!

    Als ich aufwachte, merkte ich das ich in einem wunderschönen Zimmer saß, das aber leider nicht meins ist.
    Ein paar Minuten später fiel mir wieder ein was passiert ist und ich hatte FUCKING ANGST UM MEIN LEBEN
    Ich hoffte so sehr das mein Handy in meiner Tasche war. Ich suchte es und hatte es zum Glück auch gefunden! Ich rief sofort Hyuna an, in der Hoffnung das sie abnehmen wird. Fuck! Es sagte es habe keine SIM karte! Fuck this shit, i'm out.
    Genau dann kam ein sehr sehr SEHR gut aussende typ in mein Zimmer rein. Ich bekam aber auch den Schock des Lebens, weil es der heftigste Mafia unserer höchstwahrscheinlich ganzen Generation ist. Ich heisse Jungkook, aber nenn mich ruhig auch Kookie. Du bist hier gefangen, und ich habe VIELE Bodyguards also versuch ja nicht irgendwie raus zu kommen, weil es nützt dir eh nichts. Und du gehörst jetzt mir!"
    " Ich gehöre niemanden!" Antwortete ich. Da sagte er das ich mich wohl verirrt habe.
    Danach nannte mich der Pupser auch noch Baby Girl!
    Aber dann änderte sich alles...

    Ich rollte nämlich mit meinen Augen und genau dann kam er zu mir und küsste mich!

    Jungkook's Sicht

    Wow. Ich hatte schon den Schock des Lebens als ich sie zum ersten Mal sah weil sie so schön ist aber... WOW! Die hatte voll schöne weiche Lippen
    Und das schockierendste war das sie mich auch ernsthaft zurück küsste!
    15 Sekunden später
    Als ich dann schlussendlich losließ, wollte ich sofort zurück, aber ich konnte nicht weil ich noch ein "date" mit Yugyeom hatte.

    3
    Am nächsten Tag

    Y/n's Sicht

    Als ich aufwachte erinnerte ich mich wieder an alles was passiert ist und ich war komischer weise eigentlich mit gechillter Laune auf gewacht.

    Als ich nach unten ging sah ich eine lang vermisste Freundin von mir die auf dem Sofa saß und weinte.


    Fortsetzung folgt.....

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (1)

autorenew

vor 275 Tagen flag
Wann geht es weiter?