Springe zu den Kommentaren

Die Lestrange Zwillinge

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 928 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 759 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier geht um die Zwillinge von Bellatrix und Rudolphus Lestrange

    1
    Es war an einem Regnerischem Tag als Luna und Lucien Lestrange ihre Briefe bekamen.

    "Mom!" Eine aufgeregte Stimme ertönte durch dass Wohnzimmer der Lestranges. Es war Luna die ihre Bücher suchte. Luna ist die Tochter des Lestrange Ehepaars und außerdem die 5 Minuten ältere Schwester von Lucien, ihrem Zwillings Bruder. "Was ist denn Luna? " Bellatrix Stimme hallte durch dass Zimmer. "Wo sind meine Bücher? " "An der Tür mit den anderen Sachen! " Luna lief zur Tür wo ihre Sachen so wie ihr Bruder auf sie warteten. "Da bist du ja endlich! " Luciens Stimme Klang tief aber sanft. "Wir gehen jetzt" riefen Luna und Lucien gleichzeitig. Ein kurzes "Viel Spaß!" kam aus dem Wohnzimmer, mehr hatten die beiden auch nicht erwartet.
    ~im Zug nach Hogwarts~
    Luna saß neben ihrem Cousin Draco, die beiden verstanden sich bestens miteinander. Draco war ein Jahr älter als Luna und Lucien. Lucien saß mit Cedric und 2 anderen Hufflepuffs im Waggon neben Luna und Draco.
    ~auf Hogwarts~
    "Luna Lestrange! " rief McGonagill. Luna setzte sich, der Hut flüsterte: "interessant! Köpfchen hat sie aber... Nach Ravenclaw kommt sie nicht... Ich weiß! " Der Hut verkündete: "Slytherin!" Die Slytherins Junelten. Erneut ertönte die Stimme von Mcgonagill: "Lucien Lestrange!" auch Lucien setzte sich, der Hut überlegte nicht lange und rief: "Griffindor!" Lucien so wie Luna waren entsetzt. Nach der Zeremonie gingen alle auf ihre Betten und Schliefen bis zum nächsten morgen.

    2
    Luna wachte auf. "Als erstes", sagte sie genervt, "haben wir Flugunterricht mit... Ugh Den Griffindors" Luna war ein Typischer Slytherin sie hasste Griffindors. Luna stand mit ihrem Besen bei den anderen Slytherins als Lucien zu ihnen herüber kam. "Luna!" rief er. "Was?" drehte sich genervt um. "Was hast du denn? " fragte Lucien. "Ich Rede nicht mit-" Luna wurde von Leon Blue ein Slytherin aus ihrem Jahrgang unterbrochen. "Luna! Was redest du mit dem? Komm rüber und rede mit uns! " er zeigte auf sich und seine Freunde Kai und Jason Nightwolf. "Komme! " rief Luna und verließ Lucien ohne ein Wort.
    ~ 3 Jahre später~
    Luna und Lucien hatten sich verändert. Luna war Sucher und Kapitän des Quidditch Teams. Lucien war der Sucher seines Teams. Aber... Er konnte Luna nicht dass Wasser reichen. Sie war einfach besser als er. Luna ging es auf Hogwarts weit Besser als Lucien. Sie war einer der beliebtesten Hexen der Schule sogar Snape konnte sie leiden. Lucien war ein gewöhnlicher Griffindor außer dass er in Team war, war er nichts Besonderes.

    3
    ~ 5 Jahr der beiden~
    Luna hatte sich dass dunkle mal verschaffen. Und wie Lucien es geahnt hatte war sie mit Dem Harry Potter zusammen und dass obwohl sie zu du weißt schon wem gehörte. Lucien verstand nichts mehr. Luna wurde inzwischen die "Slytherin Prinzessin" genannt, jeder hatte Angst vor ihr jedoch bewunderten sie sie da sie sich nichts gefallen ließ. "Luna!" rief Harry fröhlich. "Ja, was denn Harry?" Sagte sie in ihrer gewöhnlich zickigen aber sanften Stimme. "Ich werde jetzt aufbrechen!" sagte Harry. "Okay, aber pass auf dich auf!" sagte sie ungewöhnlich sorgsam. "mach ich!".

    4
    ~Schlacht von Hogwarts~
    "Luna hier rüber!" rief Voldemort.
    "Du wirst mit Draco zusammen Dumbledore töten!" "Ja, Meister" sagte sie kurz und ging mit Draco davon. Lucien Der sich den Orden des Phönix angeschlossen hatte. Ging mit Harry um Dumbledore zu retten.
    "Luna, Draco!", rief Dumbledore, "tut dass nicht!" Draco zögerte, Luna war unbeeindruckt. Sie zögerte nicht, zückte ihren Zauberstab und rief: "Avadra Kedavra!" Dumbledore stürzte in die Tiefe. "Toll mein Schatz!" rief Bellatrix. "du hast... Ihn getötet!" rief Draco.
    ~zurück bei Voldemort~ "Luna", rief der dunkle Lord, "Du wirst den Elderstab bekommen!" Luna So wie alle anderen waren geschockt. "Ich? Den Elderstab?" sagte sie unsicher. "Ja nimm ihn" Luna nahm den Stab und bedankte sich.
    Luna kämpfte nur ein paar Tage später mit Lucien. Voldemort war besiegt, ihre Mutter war tot. Luna und Lucien kämpften Stunden.

    5
    Lucien lag am Boden. Erschöpft rief er: "Luna! Bitte tu das nicht!" Luna ging langsam auf ihn zu beugte sich zu ihm und flüsterte: "Gegen mich verloren haben... Aber du bist immer noch mein Bruder" Luna half ihm auf und sie gingen gemeinsam zurück nach Hogwarts. Harry küssste Luna gleich als er sie sah, und auch Lucien hatte sein Glück gefunden.

    Luna & Lucien: wir hoffen es hat euch gefallen!

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (2)

autorenew

vor 322 Tagen flag
Das ist keine Geschichte, eher eine missglückte Kurzzusammenfassung einer Geschichte. Interessant ist ja nicht, dass sie mit Harry zusammen ist, sondern, wie sie zusammen kommen.

Ich hoffe, das war hilfreich für dich.
vor 322 Tagen flag
Nö, leider gar nicht!