Springe zu den Kommentaren

Allgemeine Steckbriefseite

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 575 mal aufgerufen

Da ich leider viel zu oft meine Steckis verliere, oder es bei andren Steckiseiten nicht funktioniert, die Bilder einzufügen, hab ich entschieden eine eigene Stecki seite zu veröffentlichen.

    1
    ((blue))((unli))Fluch der Karibik RPG((eunli))((eblue)) ((cur))1.Charakter((ecur)) Name: Silas *SPITZ-/RUF-/DECKNAME: - GESCHLECHT: männlich ALTER: 
    Fluch der Karibik RPG


    1.Charakter

    Name:
    Silas
    *SPITZ-/RUF-/DECKNAME:
    -
    GESCHLECHT:
    männlich
    ALTER: 
    144 Jahre alt.
    LANDESANGEHÖRIGKEIT:
    Das Meer.

    AUSSEHEN:
    siehe Bild
    KLEIDUNG:
    Wenn er an Land ist, trägt er meist nur ein sehr weites Leinenhemd und eine Leinenhose die dafür wieder etwas enger ist.
    Unter Wasser hat er seine Flosse.
    BESONDERE MERKMALE:
    Er hat an seinen Wangenknochen korallorange Streifen.
    Und er hat eine Kette aus einem Korallenkristall um den Hals hängen.
    WAFFEN:
    Seine Krallen sind Messerscharf und sein hypnotischer Gesang treibt die meisten Männer um den Verstand. Auf Frauen hat der Gesang die Wirkung dass sie sich meistens umbringen wollen.

    CHARAKTER:
    Silas ist ein zerbrechlicher und scheuer Mann. Er ist zwar recht neugierig hat aber Angst davot verletzt zu werden oder jemand anderes zu verletzen. Anders als viele seiner Art, ist er nicht daran interessiert jemanden zu töten sondern sucht er tatsächlich nach jemanden der ihn liebt, und das macht ihn noch verletzlicher als er so schon ist.
    Er hat eine regelrechte Sammelfreude und hat in einer Unterwasserhöhle, eine riesige Sammlung an Unterwasser Artefakten.
    STÄRKEN:
    Er ist ein verdammt guter Schwimmer und die Fähigkeit sich in einen Menschen zu verwandeln hat ebenso seine Vorteile. Er kann betörend singen und seine Verführungskünste sind von natur aus sehr stark.
    Heilung kann er ebenso bewirken.
    SCHWÄCHEN:
    Silas hasst es wenn jemand ihn angreift oder ähnliches, auch weiss er nicht wirklich wie sich zivilisierte Menschen verhalten weshalb er das auch meidet. In der Nähe von einem Artefakt, was sich "Der Wasser Talisman" nennt, wird er ganz schwach und verliert viel von seinen Kräften.
    VERLIEBT IN:
    noch niemanden
    💗-SPRUCH:
    "sing dir deinen Tag"
    MAG:
    Wasser, Seetang, Männer, Musik, Neue Sachen kennen lernen, die Seele baumeln lassen und einfach er selbst sein zu können.
    *MAG NICHT:
    Kanonen, Tod, Zu lange an Land zu sein, Waffen, Leichen im Wasser

    BERUF:
    Er ist im Prinzip an das Meer gebunden und hat keine echte Berufung.
    FAMILIE:
    Er hat keine Familie.
    VERGANGENHEIT: 
    Im Prinzip war er ein ganz normaler Meermann....nur eben ein Mann. Der erste und einzige seiner Art, und er war auch so ganz anders was sein Wesen betraf, weshalb er floh und sein eigenes Leben lebt.
    Er weiss dass es gefährlich werden kann wenn er seinen Urinstinkten nach gibt und dass es schlimm wird wenn er sich verliebt weshalb er soziale Kontakte meidet.
    Und er ist veganer *augen zwinker*
    RUF:
    keinen
    SONSTIGES:
    Er ist an Männern interessiert und für ihn ist das eigentlich nicht sonderlich komisch.

    Bisherige Erlebnisse:

    Er wurde vor ein paar Tagen, von einem Schiff der Navy eingefangen. Konnte aber ausreichend nervig sein und somit erlangte er wieder seine Freiheit.

    Status:
    Lebend

    2
    ((unli))((blue))Fluch der Karibik RPG((eblue))((eunli)) ((cur))2.Charakter((ecur)) NAME: Davy Jones *SPITZ-/RUF-/DECKNAME:  Herr von Day Jones'
    Fluch der Karibik RPG

    2.Charakter

    NAME:
    Davy Jones
    *SPITZ-/RUF-/DECKNAME: 
    Herr von Day Jones' Locker
    Schleimige Qualle
    Fischfresse
    GESCHLECHT:
    männlich
    ALTER:
    nicht bekannt
    LANDESANGEHÖRIGKEIT: Schottland

    AUSSEHEN:
    siehe Bild
    KLEIDUNG:
    Er trägt immer dieselbe Kleidung. So ein Hasserfülltes Wesen nimmt sich die Zeit nicht sich umzuziehen und nach so vielen Jahren auf See, ist das wohl auch nicht mehr recht wichtig.
    *BESONDERE MERKMALE:
    Sein Bart der aussieht wie Tentakel, seine Krabbenhand, sein Krabbenfuß
    WAFFEN:
    Ein Degen und eine Pistole sowie die Flying Dutchman und er selbst.

    CHARAKTER:
    Davy Jones hat ein sehr wechselhaftes Gemüt, aber er gibt jedem Seemann die Gelegenheit sein Leben zu wahren und an Bord der Flying Dutchman zu kommen.
    Sein Hass gegenüber alles was lebt und liebt steigt Tag für Tag und er überspielt seinen Kummer als dass er ihn offen zugeben würde. Er ist nie abgeneigt Abmachungen einzugehen und weiss wie er gewinnen kann.
    Er ist rachsüchtig und verletzlich.
    STÄRKEN:
    Er ist auf der See so gut wie unbezwingbar.
    SCHWÄCHEN:
    Er hat so gut wie keine physischen. Ausser dass er nicht an Land gehen kann.
    *VERLIEBT IN:
    Clypso - auch wenn er es mit Hass überspielt
    *💗-SPRUCH:
    "Fürchtest du, den Tod?"
    *MAG:
    Seine Orgel, Mord und Zerstörung, Kartenspielen, Untergebene
    *MAG NICHT:
    Alles was glücklich und zufrieden ist, Menschen, Calypso, den Rat der Bruderschaft!

    BERUF:
    Eigentlich ist er der Hüter der Seelen der auf See verstorbenen, aber dies ist er längst nicht mehr. Er ist ein gegürchteter Pirat und mordet auf See. Ob Piraten oder Royal Navy.
    Er war einst Mitglied im 1.Rat der Bruderschaft.
    *SCHIFF:
    die Flying Dutchman
    *RANG:
    Captain
    FAMILIE:
    "Ich habe keine Fammmilie!"
    VERGANGENHEIT:
    Calypso trug Davy Jones auf, die Seelen der auf See Verstorbenen auf die andere Seite zu bringen. Nachdem er zehn Jahre lang dieser Pflicht nachgekommen ist, kann er einen Tag an Land verbringen. Die Liebe zu Calypso war zu schmerzhaft für sein Leben, aber auch zu süß für den Tod. Also schnitt er sich sein Herz aus dem Leib und legte es in eine Truhe, wo es noch immer weiter schlägt. Den Schlüssel trägt er immer bei sich.

    Nachdem Jones zehn Jahre lang der Aufgabe nachgekommen war, die ihm Calypso auferlegt hatte, begab er sich an Land, um bei seiner Liebe zu sein. Doch aufgrund der unsteten Natur der See war Calypso nicht am verabredeten Ort. Dadurch verletzt schloss Davy Jones mit dem ersten Rat der Bruderschaft der Piraten einen Pakt: Er zeigte ihnen, wie Calypso an einen menschlichen Körper zu bannen war, und dafür sollten sie die Meeresgöttin auf ewig in dieser Gestalt gefangen halten.

    Da Jones seinen Verpflichtungen gegenüber den auf See Verstorbenen nicht nachkam, wurde er verflucht. Er und seine Crew wurden zu Monstern, die zu einer Einheit mit der Flying Dutchman verschmolzen, was einige von ihnen langsam um den Verstand brach
    RUF:
    "DIE FLYING DUTCHMA-----"
    *SONSTIGES:
    Kummer und Schmerz...tief in seiner Seele.

    Bisherige Erlebnisse:

    Er hätte fast eine Fregatte der Royal Navy versenkt, diese floh jedoch.

    Er hat seinen alten "Freund" James Kenway daran erinnert welche Abmachung die beiden haben. Und hat ihm eine verkürzte Frist gestellt.



    Status:
    Lebend

    3
    ((blue))((unli))Fluch der Karibik RPG((eunli))((eblue)) ((cur))3.Charakter((ecur)) NAME: Wa Hjyung *SPITZ-/RUF-/DECKNAME: Unter engen Vertrauten: Wa A
    Fluch der Karibik RPG


    3.Charakter



    NAME:
    Wa Hjyung
    *SPITZ-/RUF-/DECKNAME:
    Unter engen Vertrauten: Wa
    Ansonsten Mistress Hjyung
    GESCHLECHT:
    weiblich
    ALTER:
    56
    LANDESANGEHÖRIGKEIT:
    China

    AUSSEHEN:
    Die ältere Dame ist schon etwas ergraut und zarte sowie tiefe Falten zieren die Haut der Piratenfürstin.
    Sie wirkt eher schwach und gebrechlich als kampferprobt und stark - aber genau das nutzt sie aus. Nur wenige die gegen sie im Duell gekämpft haben kamen davon, und die die es taten, starben später an den Verwundungen. Sie geht anmutig und grazil, und dennoch herrscht bei ihr der Lebensstil der Piraten.
    Ihre Haare sind grau/weiss und ihre Augen sind dunkelbraun. Sie ist meist geschminkt, das heisst sie trägt Lippenstift.
    Ihre Finger sind knochig und sie wirken noch ärger mit den sehr langen aber gepflegten Fingernägeln. Hinzu kommt der grazile aber teure (es wurde gestohlen) Schmuck der Ohren, Robe und Finger sowie Hals ziert.

    KLEIDUNG:
    Wa trägt immer edelste Seidenroben die genug Bewegung für Schwertkampf und Kung fu bietet. Hinzukommen die traditionellen Schuhe der Chinesischen Dynastie die jedoch 5 Zentimeter Absatz haben.
    *BESONDERE MERKMALE:
    Ihre Hände sehen zwar Uralt aus, haben aber keine Altersflecken. Sie ist wohl eine der gepflegtesten Piratinnen da sie eine eigene Zofe zur Pflege besitzt.
    Sie ist knappe 1,80 wirkt aber immer kleiner
    WAFFEN:
    Sie hat ein chinesisches Langschwert mit ihrem Namen in chinesischer Schrift eingraviert. Einen Krummdolch sowie einen Maat der für sie schiesst. Ihre Hände sind ebenso eine Waffe da sie traditionelles Kung Fu erlernte.

    CHARAKTER:
    Ihr Charakter ist stolz und erfahren sowie respektabel. Sie unterschätzt nie jemanden und weiß genau wie man handelt. Wa's Kälte und Nüchternheit ist förmlich zu spüren und sie duldet keinen Klamauk. Sie nimmt sich was sie will und gut das Glück dies meistens auch zu bekommen.
    STÄRKEN:
    Feilschen, Befehlen, Nahkampf, Menschen analysieren
    SCHWÄCHEN:
    Zu kühl, vertraut niemanden, handelt oft rein intuitiv, zögert nicht jemanden zu töten.
    *VERLIEBT IN:
    Niemanden.
    *💗-SPRUCH:
    "Wen oder Was ich befehle ist meine Angelegenheit, dass werdet ihr schon noch erkennen.!"
    *MAG:
    Die See, Grüntee, Ruhe, Untergebenheit, Ihr Schiff
    *MAG NICHT:
    Zu lange am Land zu sein, Übergangen zu werden, Zuviel Lärm um nichts

    BERUF:
    Capitänin und Piratenfürstin sowie Mitglied im Chinesischen Piraten Bund
    *SCHIFF:
    "Toter Lotus", 2ten Ranges Stufe (53)
    *RANG:
    Capitänin oder Mistress
    FAMILIE:
    Tod
    VERGANGENHEIT:
    Da sie mit nur 3 Jahren zur Waise wurde, nahmen sie die Shaolin Mönche, durch Zufall, auf. Sie lernte und lebte nach den Prinzipien. ABER der Frust, nicht über sich selbst im Klaren zu sein, und ein Leben ohne Freiheit und Willen zu führen, steigerte sich in der Jungen Wa. Sie war eine begabte Schülerin und wurde mit 21 bereits zur Meisterin ernannt. Doch als sie die Schnauze voll hatte, flüchtete sie an den Hafen von Mang, wo sie sah wie Piraten lebten und wie gut es ihnen ging. Sie wollte mehr erfahren und bekam Spott. Als sie den Capitain herausforderte willigte dieser ein. Doch der Kampf verlief schnell und tödlich für den Mann und die Regel besagte, dass er Mörder des Captains seinen Platz einnehmen musste. Und so tat sie es. Sie übernahm den Toten Lotus und ebenso den Platz einer Piratenfürstin. Nach ein paar Jahren war ihr ein gewisser Ruf voraus geeilt und ihr wurde Respekt und Ehre erwiesen, als 1.Lady der Piraten.
    RUF:
    Erbarmungslos und Tödlich.
    Sie wird von der Royal Navy gesucht weil sie wegen Zwanghafter Prostitution, Abgeschlagenen Köpfen, Piraterie, Schwarzmarkt Handel und Erpressungsschuld angeheftet ist.
    *SONSTIGES:
    Wenige haben ein Gesicht zu den Geschichten von Wa. Aber sobald sie eine Flagge mit einem schwarzen Lotusblatt auf einem weissem Banner sehen, wissen sie wen sie vor sich stehen haben.


    Bisherige Erlebnisse:

    Sie konnte aus Port Royal fliehen und kidnappte Henry und Marija. Nach einem kurzen Verhör wurden die beiden Geiseln in ein Beiboot gesetzt und durften auf See zurück bleiben.


    Sie traf auf ein Piratenschiff, dass die Flagge der Royal Navy trug, sowie auf James Kenway.


    In einer Taverne gewann sie einen schnellen und kurzen Kampf gegen einen Verräter und nahm sich dann einem Mädchen an, dass recht mysteriös auf die Piratenfürstin wirkte.


    Status:
    Lebend

    4
    ((blue))((unli))Deadly Arts-Das Internat der jungen Mörder((eunli))((eblue)) ((cur))1.Charakter((ecur)) Name: Yakata Kim Yeoh Spitzname*: Yaka Geschl
    Deadly Arts-Das Internat der jungen Mörder

    1.Charakter



    Name: Yakata Kim Yeoh
    Spitzname*: Yaka
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 41 Jahre alt
    Fach: Kampf ums Überleben

    Charakter:
    Yakata ist eine diktatorische, kaltherzige und willenstarke Frau die sich ihren Respekt verdient indem sie nur auftritt. Zumindest wirkt sie so auf den ersten Blick.
    Gegenüber ihren Schülern ist sie streng und unnachgiebig und versuch jeden an seine Grenzen zu bringen, sie merkt aber auch wenn jemand echte Schwierigkeiten hat, und dann versucht sie zu helfen bis es verstanden wird. Im grossen und ganzen ist sie eine recht gute Lehrerin weil sie nichts verlangt was sie auch nicht kann. Gegenüber den Lehrern ist sie neutral und respektvoll ja sogar freundlich.
    Sie ist im geheimen, schon wie Meister Lee noch Lehrer war, in den eleganten Mann verliebt doch würde sie ihm das nie sagen.
    Da die beiden ohnehin ein schon sehr vertrautes und enges Band pflegen, könnte dies alles zerstören.
    Stärken: Yakata ist eine perfektionierte Kämpferin und eine Person die strategisch denkt. Genau das ist es was sie so meisterhaft bei der assasination macht.
    Die Chinesin hat eine verdammt hohe Schmerzresistenz und kann viel aushalten.
    Schwächen: Sie hat keine Ahnung vom Fachgebiet der Gifte und ist eher eine "anpirsch und haudrauf!", und sie hat ein gewisses Level wo sie in einen Blutrausch verfällt. Das ist aber mehr als selten

    Aussehen Link*: -
    Aussehen:
    Die Chinesin hat braunes Haar was immer oder meist anders gestylt ist. Dazu kommen noch die braunen Augen die eher ein dunkel Braun sind und die vollen Wimpern.
    Die Augenbrauen sind straff gezupft und in einem strengen Winkel stehend. Die Nase ist eher kleiner und grade.
    Die Lippen von Yakata sind eher schmal und sinnlich geschwungen und wirken als ob die Lehrerin die Lippen schmerzerfüllt zusammen pressen würde.
    Yakata ist 1,73cm groß und recht dünn gebaut. Sie hat die weiblichen Kurven, die den Körper schön zeichnen.
    Ihre Gangart ist eher zügig und versteift.
    Kleidung:
    Yakata trägt immer verschiedene Outfits.
    Kommt drauf an ob Theoretischer Unterricht oder Praktischer Unterricht.
    Beim Theoretischen trägt sie meist adrette und schönere Sachen. Bestehend aus Bluse, Hose oder Rock, und hochhackigen Schuhen.
    Beim praktischen trägt sie ihren Auftragscatsuit der eben aus einem catsuit, Handschuhen und hochhackigen Stiefeln besteht.

    Familie*:
    Yakata wuchs nicht in China auf sondern in London, wo sie eigentlich alles hätte werden können. Doch ein rassitischer Zwischenfall kostete den Eltern der kleinen Yakata das Leben und sie selbst, die Freude am Leben. Sie war Waise, doch zwei Chinesische Männer fanden sie und nahmen sie mit nach China. Dort wurde sie eine Jüngerin des SSE Dojo's und erlernte die geheime Kung Fu Form der Eule - die tödlichste Form. Neben gewissen Schwert, Stock und Speer training, erlernte Yakata auch das schießen mit Waffen und wie sie das Perfekte Ziel niederbringen konnte.
    Sie perfektionierte ihre Künste und war eine der vielversprechendsten Auftragmörderinnen der gesamten Organisation.
    Man kann sich ja daran erinnern wie plötzlich einen Haufen Chinesischer Politiker verschwanden oder tod aufgefunden wurden. Das war Yakata's Werk.
    Sexualität: Hetero

    Antrieb:
    Yakata hat die praktische sowie theoretische Erfahrung und ist eine der besten Auftragsmörderinnen des 21.Jahrhunderts.
    Durch ihre Kreativität und ihr leistungshaftes Denken hat sie bis jetzt jeden Auftrag perfekt ausgeführt. Jedoch wurde ihr ehemaliger Arbeitsplatz, die "SSE" (secret station of execution), von den Zentralen Sicherheitsbehörden überrannt und ausgelöscht. Yakata war zu der Zeit in Australien und beendete ihren letzten Auftrag.
    Sie unterrichtet nun schon seit sage und schreibe 11 Jahren und fühlt sich zu tiefst verpflichtet der Schule zu dienen.

    Sonstiges*:
    Yakata hatte noch keinen Mann in ihrem Leben.
    Wird gespielt von: Golden Queen



    Bisherige Erlebnisse:


    Status:
    Lebend

    5
    ((blue))((unli))Dangerous Family RPG((eunli))((eblue)) ((cur))2.Charakter((ecur)) Name: Dylan McForster *Spitzname: Dy ausgesprochen wie "Die&quo
    Dangerous Family RPG

    2.Charakter



    Name: Dylan McForster
    *Spitzname: Dy ausgesprochen wie "Die" (englisch)
    *Mafia-Name: hat er keinen
    Alter: 19 Jahre alt
    Geschlecht: männlich
    Charakter:
    Dylan ist ein sarkastischer, schnell genervter und interessenloser junger Mann.
    Er gibt sich nach aussen hin, als würde ihn alles nerven was sich bewegt und kommunizieren kann. Wenn er irgendwo dabei is, is er eher der, der sich zurückhält und abwesend wirkt.
    Er redet sich selbst ein, keine Gefühle zu haben und niemanden gern haben zu können.
    Das ist allerdings ganz anders wenn er in seinem Element ist. LOST PLACES.
    Ja er liebt es unerforschte Gegenden zu erkunden und er macht das nur alleine. Früher hat er das immer mit seinem Exfreund gemacht, ...aber nach einem tragischem Unfall wo sein Exfreund querschnittgelehmt wurde, und dieser wegzog, war Dylan nicht in der Lage an solche Orte zu gehen. Ein prägendes Ereignis was ihn wohl auch noch kälter werden ließ als er es ohnehin schon war.
    Er ist provokant. Ganz nach dem Motto "ich bin gepflegt arrogant und gekonnt provokant"
    Er ist ebenso sarkastisch und ironsich und verwirrt Menschen gerne. Abee trotzdem hat er auch das Gefühl der Einsamkeit, was er matürlich nie jemanden sagen würde.

    Aussehen: Dy würde wohl als Zombie durchgehen. Er ist dünn, knochig, wirkt eher träge und hat graue Augen. Er provoziert gerne mit seinem Äußeren Auftreten und genauso sieht er auch aus. Provokant und Arrogant.
    Statur: Dünn und eher zerbrechlich.Man kann fie Knochen richtig spüren. Ebenso sind die Hände und Finger sehr knochig.
    Gewicht: Viel zu wenig. Er wiegt gerade mal 50 kilogramm. Aber er isst einfach zu unregelmässig und zu wenig
    Größe: 1,70 cm
    Kleidung: Dy trägt immer verschiedene Kleidungsstücke, vor allem aber dunkle, und lange Sachen. Er kennt das Wort "Sommermode" nicht. Ihm ist generell immer schnell kalt, vielleicht auch aus diesem Grund zieht er sich selten was kurzes Hand.
    Viele Kettchen und Ringe sowie Ohrringe zieren den verletzlichen Mann.

    Mag: Drogen, Freiheit, Alleinsein, Ruhe, Energydrinks, Zigaretten, Kerzenduft und tristes Wetter, Chips, Gurken
    Mag nicht: Gesundheitsjunkies, Über lange Zeit irgendwo eingespeert zu sein, geschlossene Räume, Viel zu große Menschenmassen, Tee, Wasser, Süßigkeiten, Übler Gestank
    Hobbys: Er geht eben gerne an Lost Places, sitzt mal gerne am Friedhof, hört viel zu laute Musik, stenkert gerne seine Eltern an, lernt aber auch ab und zu mal für die ein oder andere Prüfung. Er schminkt sich gern und probiert da auch das ein oder andere aus.
    Stärken: Er könnte eigentlich verdammt gut reden, aber dies nutzt er so gut wie nie aus. Er hat ein photographisches Gedächtnis und kann sich Personen ausgeprochen gut merken. Er zeichnet wirklich gut und seinen Schwerpunkt bilden Umgebungen.
    Schwächen: Er kann kein Mathe und alles was in irgendeiner Form damit zu tun hat, lehnt er prinzipiell ab.
    Er macht einen echt unsympathischen Eindruck und bei einigen Leuten tut ihm das im Nachhinein leid.
    Er hasst es wenn ihn jemand in Smalltalk verwickelt...entweder echte Gespräche oder klappe halten.
    Sexualität: Er ist schwul, bindet das aber nicht jedem auf die Nase und hat eigentlich auch Gewissensbisse deswegen seinen Eltern gegenüber.
    Beziehung: Single...wenn sich das richtige ergibt...vielleicht
    Verliebt in: niemanden mehr

    Familie: Dy wurde in eine recht christliche Familie geboren und recht bald schon wurde klar dass er ein schwarzes Schäfchen ist. Er hat einen älteren Bruder der jedoch aus Jobgründen in Oslo lebt. Ebenso hat er bereits eine Schwägerin und einen Neffen aber zu denen hat er so gut wie keinen Kontakt.
    Seine Mutter ist Verwalterin in einer Steuerbeitragsstelle und sein Vater ist der Leiter dieser Einrichtung. Das Verhältnis zwischen Dy und seinem Vater ist eher angespannt als wie friedlich und dazu tragen immet beide etwas bei.
    Seine Mutter ist diejenige die immer versucht das Feuer, im moralischen Sinn, zu löschen. Gelingt ihr auch meistens.
    Vergangenheit:
    Im Prinzip hatte Dy eine ganz normale und friedvolle Kindheit. Aber es war halt dennoch nicht immer einfach die Frohnatur zu spielen wenn man viel zu oft enttäuscht wurde.
    Dann starb Oma. Sie war in Dylan's Leben die allerwichtigste Person und somit wurde er irgendwie anders. Es prägte ihn, seine beste Freundin und oftmals grösste Verbündete im Sarg zu sehen. Leblos. Steif. Bleich. Es war schrecklich.
    Die Jahre vergingen und die Pubertät kam ins Spiel des Lebens und Gott weiss, die schwerste Zeit würde erst vor ihm liegen.
    Nach ein paar Jahren verliebte sich Dy in jemand der ganz besonders sein sollte. Aber auch das hielt nicht so wie es hätte müssen.
    Sonstiges: Er war schonmal auf entzugsklinik
    Rang:-
    Ruf in der Mafia:-
    Wohnort: Oaxleystrees
    Einstellung zur Mafia: Mir egal.


    Bisherige Erlebnisse:

    Dy traf auf einen recht ausgelassenen Jungen der Rico hieß. Das komische an der Sache, Dy wurde sogar gesprächig bei Rico


    Status:
    Lebend

    6
    ((blue))((unli))Dangerous Family RPG((eunli))((eblue)) ((cur))1.Charakter((ecur)) Name: Shi Hijiko *Spitzname: Shi *Mafia-Name: - Alter: 63 Jahre alt
    Dangerous Family RPG


    1.Charakter


    Name: Shi Hijiko
    *Spitzname: Shi
    *Mafia-Name: -
    Alter: 63 Jahre alt
    Geschlecht: weiblich
    Charakter:

    Aussehen: Shi ist eine ältere Dame mit zierlichen feinen Falten im Gesicht. Ihre Haare sind mittel und grau, ihr Gesichtsausdruck ist meist neutral als wie emotional. Sie

    Statur: Dünn und dennoch kräftig. Recht drahtige Muskulatur
    Gewicht: 64 kilogramm
    Größe: 1,69 cm
    Kleidung: Shi trägt meistens traditionelle Kimonos. Diese sind meistens Jahreszeiten angepasst und auch meistens farblich zu jeweiligen Situationen passend.

    Mag: Generell ist Shi jemand, der es gerne hat wenn junge Menschen respekt zeigen und ihre Schüler machen was man ihnen sagt.
    Wenn man auf die Meinung der erfahrenen Dame hört hat man auch schnell einen Pluspunkt im Ärmel.
    Sie mag sehr gerne Tee und allerelei süßkram und sie liebt es im Garten zu arbeiten.
    Mag nicht: Unrespektables Verhalten mag Shi gar nicht. Und wenn man sie unterschätzt und nur auf ihr äusseres eingeht, dann kann sie schonmal den ein oder anderen sarkastischen Satz fallen lassen.
    Gurken und Fleisch mag sie nicht, sie lehnt diese beiden Sachen prinzipiell ab. Und Kaffee ist etwas an das sich die Chinesin erst gewöhnen müsste - und so eine gewöhnungsphase kann lange dauern.
    Hobbys: Shi hat eigentlich recht viele Hobbies. Zum einen betreibt sie das Dojo als Hobby, auch wenn sie es als Lebenswerk betrachtet. Dann liest die Chinesik unglaublich gerne, vor allem Krimis und Thriller aber auch Dokumentation's und Geschichtsbücher.
    Shi findet es mehr als beruhigend im Garten zu werkeln und sich um die Blumen zu kümmern. Das Dojo ist zwar mitten in der Stadt, aber wenn man den Dojogarten betritt, kommt es einem vor wie wenn man in der Ruheoasis ankommt wo die Zeiten in einander verschmelzen.
    Stärken: Shi ist eine ausgezeichnete Kung Fu Kämpferin und eine sehr gute Schützin. Ebenso hat sie das Talent, eine sehr gute Lehrerin zu sein - auch wenn sie streng ist, ist sie gerecht.
    Sie beobachtet gerne und kann Menschen recht gut einschätzen.
    Schwächen: Da sie eine eher neugierige Person ist, und sie auch noch in ihrer Pension mit den örtlichen Sicherheitsbehördern zusammen arbeitet, waren schon öfter ein paar Zwielichtige Gesellschaften hinter ihr her.
    Sie hat zwar Kraft und Können, aber die Ausdauer ist im Alter einfach nicht mehr dieselne
    Sexualität: Hetero
    Beziehung: Da müsste schon was spannendes passieren
    Verliebt in: niemanden

    Familie: Ihre Familie selbst lebt noch in China.
    Aber übrig sind nur noch ihre 2 Schwestern und ihre Mutter (86Jahre). Sie hat ein gutes Verhältnis zu den drei und besucht auch zu Weihnachten die Familie.
    Vergangenheit: Nachdem sie erfolgreich die Ausbildung zur Polizistin gemeistert hat, zog sie nach NY um dort ein weiterführendes Studium zu machen. Auch dies schaffte die junge Chinesin und schnell arbeitete sie sich zur Chefin einer Polizeistation. Nach einigen Jahren wurde ihr der Posten einer Aussenteamleiterin beim FBI angeboten, ohne lange zu zögern nahm sie diesen Posten an und arbeitete sich zur Stellvertretenden Leiterin des FBI-Stützpunktes New York hinauf. Die hielt diese Stellung lange inne, ehe sie sich als Mentorin für Nahkampf etwas zurück zog. Nachdem sie in Pension ging, eröffnete Shi ein Kung Fu Dojo.
    Die Mafia wurde auf Shi aufmerksam als sie sich immer wieder in der Öffentlichkeit dagegen aussprach und ihre Schüler auch instinktiv darauf vorbereitete gegen Mafiosos zu kämpfen.
    Vor einigen Jahren wurde das Dojo in Brand gesteckt. Der Schaden war groß, doch dank einer guten Versicherung konnte das Dojo wieder aufgebaut werden. Jedoch kamen dabei die zwei begabtesten Schüler von Shi ums leben. Eine ihrer Letzten Lebensaufgaben wäre, die Täter die das Massaker anrichteten auf die Gerechtigkeit "anzusprechen."
    Sonstiges: Das Dojo ist mitten in der Stadt. Ist aber sehr groß und ein Garten verbindet das Haus von Shi mit dem Dojo.
    Rang: -
    Ruf in der Mafia: Sie hat keinen Ruf.
    Wohnort: Im Dojo
    Einstellung zur Mafia: "Es tut mir leid wenn das Wort dass ich gleich sage unhöflich ist, aber allesamt sind Mistkerle.!"


    Bisherige Erlebnisse:


    Status:
    Lebend

    7
    ((blue))((unli))Dangerous Family RPG((eunli))((eblue)) ((cur))3.Charakter((ecur)) Name: Ilias Maycom. Ja ich weiss der Name ist komisch, ungewöhnlich
    Dangerous Family RPG


    3.Charakter



    Name: Ilias Maycom. Ja ich weiss der Name ist komisch, ungewöhnlich nicht wirklich von hier und so weiter. Aber fragt ja niemand wie man denn gerne heissen würde.
    *Spitzname: Ili. Kurz und bündig, aber nur zur Info, muss auch nicht jeder erfahren.
    *Mafia-Name: Mafianame? Also sorry aber aus dem Alter bin ich raus, dass ich Mafia spiele.
    Alter: Ich bin 17. Auch wenn mich manche jünger schätzen..
    Geschlecht: männlich. Sieht man doch oder?
    Charakter:
    Selbstbeschreibung war jetzt noch nie eine Sache, die ich recht gut konnte, aber ich versuche es mal.
    Naja ich bin recht selbstbewusst und zielorientiert. Ich schau halt immer, dass das Hauptziel erreicht wird, die Nebenaufgaben kann man so oder so erfüllen.
    Naja dann bin ich auch sehr kreativ und künstlerisch unterwegs. Ich bin ja an der Schauspielakademie und hab auch schon auf der ein oder andren Bühne gespielt. Nebenbei bin ich grad drauf und dran mein erstes Buch fertig zustellen und naja also man merkts wahrscheinlich dass ich recht künstlerisch bin.
    Nun ja, ich schau halt auch auf Gesundheit uns so und dass ich ausgewogen zwischen Essen und Bewegung bin. Find das halt extrem wichtig, weil man dann einfach aufgeweckter und fitter ist.
    Öhm ja...was fällt mir sonst noch so ein...ich bin sehr direkt und ehrlich und nehme mir eigentlich selten ein Blatt vor den Mund und stosse auch gerne Menschen an ihre Grenzen...Provokation...ein starkes und geiles Wort in meinen Ohren. Naja und wenn es halt um Liebe oder so geht...ich send schon gern Flirtsignale nur bin ich was dies betrifft eher zurückhaltend und versuch halt immer dann perfekt zu sein...ich meine...bei meinem Exfreund als wir das erste Date hatten, schnitt ich meine Pommes in Kleine Stückchen...das ist schon krank oder? *lach* aber jetzt hör ich über das mal zum Reden auf sonst ist es bald spätnachts und ganz ohne Alkohol komm ich da halt dann auch nicht durch. Aber ich habe den Führerschein...nur um das noch zu erwähnen.

    Aussehen: Naja ich schaue sehr auf mein Äusseres und ich bin auch sehr gepflegt wie man sieht. Aber das siehst du ja...muss ich jetzt hier nicht beschreiben oder?
    Statur: Ich bin 1,73 Zentimeter gross und recht schlank. Ziehe zwar öfter recht wallende Seiden Sachen an wo man das dann nicht so sieht, aber *stehe auf und binde meine beige Bluse zusammen* sehr dünn wie man sieht.
    Gewicht: Ich wiege circa 52 Kilogramm. Ist jetzt nicht viel aber auch noch weit weg von magersüchtig also von dem her...
    Größe: Wie ich schon erwähnt hab, 1,73.
    Kleidung: Ich habe hauptsächlich Seidenkleidung. Recht teure Designerkleidung aber Daddy richtet mir das schon so wie ich es will. Aber wie gesagt immer recht unterschiedlich. Hinzu kommen Accessoires und Schmuck. Auch nichts unter 40 Euro dabei.. . Wer hat der hat.

    Mag: Ich mag alles was glitzert, Schnee, Ruhe, Café und auch Heilbäder. Sport ist mir auch sehr wichtig und ich mag es wenn mich Leute so anerkennen wie ich bin.
    Mag nicht: Ich hasse es auf Klischees dementiert zu werden...und ich hasse es wenn es ewig heiss ist. Oder wenn mir jemand sagt dass rauchen ungesund ist...haha
    Hobbys: Naja ich schreibe gerne und lese auch gerne. Serien schauen, spazieren gehen, feiern gehen, shoppen und naja stundenlang mit meinen bfs telefonieren...aber das ist auch schon wieder längere Zeit her....kann ich heute Abend gleich machen.
    Stärken: Ich finde ich bin sehr begabt was Theater, singen, und schreiben betrifft. Und mein Stil ist auch recht gut...naja und ich kann Menschen meistens recht gut einschätzen.
    Schwächen: Ich verguck mich viel zu schnell in Typen und ich rauche auch....aber das ist so eine nebenschwäche. Ausserdem hasse ich es irgendwie handwerklich arbeiten zu müssen.
    Sexualität: schwul. Ja ist zwar jetzt mal so hingeknallt aber ich steh voll und ganz dazu.
    Beziehung: Single. Immer gerne, ich würde es begrüssen mal mit jemanden meine inneren Gefühle teilen zu können.
    Verliebt in: noch niemanden...mal schauen was da kommt.

    Familie: Naja ich wohne mit meiner Mutter und meinem Vater in der Stadtvilla. Aber es kommt auch vor dass wir im Sommer ins Strandhaus fahren. Wo genau sich die beiden kennen gelernt haben ist mir nicht bekannt aber ich denke, dass es damals bei der Arbeit gewesen sein muss. Und genau wegen dieser Arbeit sehe ich die beiden auch recht selten. Ich hab zwar auch ein süsses Penthouse von den beiden zum Geburtstag dieses Jahr überschrieben bekommen, aber da bin ich eigentlich noch gar nicht wirklich oft drinnen....weil naja es ist halt so lonley dort...haha aber ich denke um Partys zu oder Typen abzuschleppen dürfte es recht praktisch sein..
    Vergangenheit: Was soll ich da jetzt großartig zu sagen? Ich wurde geboren...und ich nehme es als Glück und nicht als selbstverständlich auf dass ich in eine wohlhabende Familie geboren wurde. Naja schule Freunde Familie blablabla...ich entwickelte mich zu einer Person und kam auf die Schauspielschule. Bin in meinem Leben schon oft auf Urlaub gewesen aber umgezogen bin ich noch nie. Und naja da mein Vater Vieze Bürgermeister ist und meine Mutter Rechtsanwältin für die Stadt ist haben wir auch einen recht guten gesellschaftlichen Stand.
    Sonstiges: Mir würd jetzt - ne doch! Ich habe ein Tattoo auf der rechten Hinterbacke. Das ist ein Drache der in ein Herz beisst...aber naja muss auch nicht jeder wissen oder?
    Rang: Rang? Du meintest Ring. Ja der is ganz schön oder? *betrachte meinen Ring am Mittelfinger*
    Ruf in der Mafia: Du labberst ganz viel von Mafia und so..
    Wohnort: Bei meinen Eltern oder im Penthouse....schon erwähnt oder?
    Einstellung zur Mafia:
    "Solang sie mich in Ruhe lassen, ist es mir herzlichst egal was sie tun."



    Bisherige Erlebnisse:

    Einfach mal so hat Ilias mit ‘nem Fremden zum Reden angefangen, was eine ganz angenehme Gesprächsrunde wurde.


    Ilias hat Jurien, der ein Fremder ist oder war, zu sich ins trinken eingeladen...ein Abend mit ein paar Missverständnissen.



    Status:
    Lebend

    8
    ((blue))((unli))Carpe Noctem-Nutze die Nacht RPG((eunli))((eblue)) ((cur))1.Charakter((ecur)) Wird gespielt von: Golden Queen Name/Titel: Efraim Elias
    Carpe Noctem-Nutze die Nacht RPG


    1.Charakter


    Wird gespielt von: Golden Queen
    Name/Titel: Efraim Elias Nelester
    Spitzname*: Eli.
    Bedeutung des Namens*: "Mein Gott ist Jahwe"
    Geschlecht: männlich
    Art: Mensch
    Alter: 18
    Gerüchte*: Er ist anscheinend als Nu+te tätig. Daran ist aber gar nichts wahr.
    Er habe seine Eltern umgebracht, aber auch dies stimmt nicht

    Charakter:
    Efraim hat einen ruhigen und eher empathischem Charakter.
    Er lebt recht zurückgezogen, da die Menschen ja sowieso nichts mit ihm zutun haben wollen, meistens. Er ist was gewisse Dinge angeht, recht zurückhaltend und verschreckt. Auch fällt es ihm schwer über Sachen wie Liebe und Beziehungen zu sprechen.
    Früher war der Name Nelester ein Schlagkräftiger und wertvoller Name. Die Familie hatte Einfluss, Reichtum und war gesellschaftlich hoch beständig. Aber nichts davon ist übrig ausser der Reichtum, und irgendwie gibt sich Elias die Schuld an dem ganzen, obwohl er nicht mal genau weiss für was genau er sich selbst beschuldigt.
    Er ist sonst recht natürlich und niemand der wegen äusseren Einflüssen sich beeinflussen lassen würde.
    Angewohnheit*: Wenn er Tee trinkt, rührt er um, obwohl er keinen Zucker hinein gibt.
    Stärken:
    Er kann richtig gut verkaufen und blüht auf diesem Fachgebiet förmlich auf.
    Er weiss recht viel da er sehr oft las und deshalb ein fachliches Grundwissen hat.
    Er kann sehr gut mit Geld umgehen und hat dafür ein gutes Händchen.
    Schwächen:
    Er pflegt nicht unbedingt seine soziale Ader.
    Er verfällt leicht dem Kummer ist aber ansonst eine Frohnatur.
    Er wird sehr ärgerlich wenn er Klatsch pber sich hört.
    Hatte mal eine Aggressionsstörung die sich aber zurückbildete.
    Mag*: Er liebt Natur und Ruhe, Er mag regnerische Tage und neblige Abende, gemütlich vorm Kamin sitzn mit nem Buch in der Hand
    Mag nicht*: Er hasst es wenn irgendwelche unnötigen Vorfälle passiert sind oder wenn um irgendwas viel tam tam gemacht wird.
    Größte Angst: Sich erneut in jemanden zu verlieben.

    Aussehen Link*:
    https://weheartit.com/entry/262506223
    Haare: Seine Haare sind brünett
    Augen: Grün
    Gesicht: Sein Gesicht ist eher zart, rund und weich
    Körper: Elis Körper ist dünn und zierlich. Viel körperliche Kraft kann er nicht gradr aufstämmrn.
    Größe: 1,72
    Körperhaltung: Gerade und eher steif
    Narben/Tattoos*: Hat er keine
    Kleidung: Im Geschäft ist er normal gekleidet. Mit dem Unterschied dass er eine beige Arbeitsschürze trägt die er recht eng bindet. Darauf steht der Name "Nelester Feinkram"
    Ansonsten hat er eher gemütliche und schlichte Kleidung an. Recht dunkel gehalten.

    Beruf: Er arbeitet als Verkäufer im Geschäft seines Vaters. Da dieser weg ist, führt Efraim dieses Unternehmen weiter. Aber der Kundenzulauf war schon immer eher wenig und mit dem Verschwinden des Fachmannes, hat sich daran nur geändert dass noch weniger Kunden kommen.
    Er verkauft Glaswaren und Keramikartikel.
    Ein Sortiment ist auch Silbertischkultur, aber das kostet unmengen an Geld.
    Wohnort: In seinem Haus. Es ist heimelig und dennoch groß. Es befindet sich gleich hinterm Geschäft, und dieses befindet sich wiederrum am Marktplatz.
    Familie*: Seine Eltern sind verschwunden. Da es mittlerweile recht lang aus ist, gilt das Erbschaftssystem, er erbt alles von seinen Eltern. Haus, Geld und Familienerbstücke.
    Sexualität: Schwul
    Beziehung*: Er war einst im geheimen mit dem Schusterjungen zusammen. Dieser aber wurde getötet. Wahrscheinlich von einem Vampir. Wie dem auch sei, dieses Ereigniss hat Elias einen großen Schock zugefügt und er hasst es daran erinnert zu werden.
    Vergangenheit*: Das meiste und tragischste wurde ja schon erwähnt.
    Sonstiges*: Das Familienunternehmen der Nelester gibt es schon seit 105 Jahren.
    Er traut sich nicht öffentlich über Liebe oder ähnliches zu sprechen.


    Bisherige Erlebnisse:

    Hat Zephyr von der Straße geholt und ihr ein Haus mit essen Zimmer und Geld angeboten.


    Status:
    Lebend

    9
    ((blue))((unli))A Certain Academy City RPG((eunli))((eblue)) ((cur))1.Charakter((ecur)) : Nachname: Hyuao Name: Wu *Spitznamen: - Alter: 69 Geschlecht
    A Certain Academy City RPG


    1.Charakter



    : Nachname: Hyuao
    Name: Wu
    *Spitznamen: -
    Alter: 69
    Geschlecht: weiblich

    Wohnort: Bezirk 8
    Zugehörigkeit: Sie ist die Leiterin der Kunst und Kultur Universität und das zweite Mitglied im Verwaltungsrat
    *Beruf: Ursprünglich war Wu eine Verkäuferin, doch ihr großer Traum war es immer Schauspielerin zu werden. Nach langem hin und her durfte sie von ihren Eltern aus dieses Fach studieren. Doch aus diesem einem Studium, das sie mit Bravour bestand, wurde viel mehr. Sie nahm als Nebenfächer und Kurse, Schönschreiben, Musik auf Instrumenten, Singen, Reden und Artikulation sowie Psychische Bildung. Sie kam mit Ausgezeichnetem Erfolg durch das Studium und sie wurde bald bei vielen Film und Theaterproduktionen genommen. Als sie um die 26 Jahre war, kam ihr die Idee diese Fächer zu lehren. Und so machte sie erneut ein 3 Jähriges Studium zur Pädagogin. Auch dies schaffte sie. Und als sie ein Stellenangebot als Lehrkraft in der Kunst und Kultur Universität in Academy City erhielt, feilte sie nicht lange und nahm die Stellung an.
    Charakter: Wu ist eine bemerkenswert empathische Frau, weshalb es ihr auch leicht fällt bei Streitereien oder Verhandlungen einen recht persönlichen Einblick in Menschen zu bekommen und deshalb auch gerechte Entscheidungen zu treffen. Doch sie kann genauso reserviert und kühl sein, wenn es denn vonnöten ist. Trotz allem verstellt sich Wu niemals und ist auch recht direkt im Umgang mit ihrer Meinung. Ebenso ist ihre Ehrlichkeit eine Eigenschaft die sich die Japanerin immer schon beibehalten hat.
    Ihre nette und warme Ader hat auch immer schon einen wichtigen Punkt in ihrer Unterrichtsmethode gehabt. Patentrezept: Authentizität und Respekt gegenüber den Schülern. Wie man in den Wald schreit, so kommt es zurück.
    Aussehen: Siehe Bild.
    Kleidung: Die Kleidungsartikel ist recht unterschiedlich aber immer sehr adrett, traditionell und passend für ihren Beruf.
    *Link:

    *Mag: Ruhe, Gemütlichkeit, Tee, Bücher, ihren Beruf, die Natur und den Wissenswerten Fortschritt
    *Mag nicht: Rassismus, Faschismus, Dummheit, unüberlegte Fragen, Lügner, Unruhen
    Stärken; Reden, schlechte Sachen positiv überbringen, den Überblick in jeder Situation beibehalten, Ruhe einkehren lassen
    Schwächen: Sieht in jedem das Gute, versucht für jeden da zu sein, nimmt sehr arge Sachen nicht ganz so arg auf
    *Hobbys: lesen, stricken, spazieren gehen, Theater spielen

    Familie:
    *Beziehungen:
    Ihre Eltern haben leider vor ein paar Jahren das Zeitliche bei einem Autounfall gesegnet. Sie hatte immer ein sehr vertrautes Band zu ihnen und auch immer regelmäßigen Kontakt
    Schwester: Ihre jüngere Schwester sieht sie sehr selten da diese in Amerika lebt.
    Ex-Mann: Sie ließ sich scheiden nachdem ihre zweite hälfte sie betrogen hat.
    *Vergangenheit:
    Größtenteils in Oberen Punkten dargestellt.
    *Sonstiges: -



    Bisherige Erlebnisse:


    Status:
    Lebend

    10
    ((blue))((unli))A Certain Academy City RPG((eunli))((eblue)) ((cur))2.Charakter((ecur)) Nachname: Yakamoto-Harris Name: Kim-Liam *Spitznamen: Kili - n
    A Certain Academy City RPG


    2.Charakter



    Nachname: Yakamoto-Harris
    Name: Kim-Liam
    *Spitznamen: Kili - nur für sehr nahestehende
    Alter: 18
    Geschlecht: männlich

    Wohnort: Er lebt im.Apartment seines Vaters, dieser allerdings lebt in England bei Kili's Mutter. Durch monatliche Geldüberweisungen muss sich Kim auch keine Sorgen um Geld machen. Allerdings ist er manchmal überfordert was das große Apartment angeht. [..] Bezirk.
    Zugehörigkeit: Student
    *Beruf: Er braucht nicht zu arbeiten.
    Charakter: Kim ist recht fürsorglich und vertrauensvoll. Er will mit jedem gut sein und mag es gar nicht wenn er mit jemanden Differenzen hat oder gar Streit. Er schaut dass es jedem in seiner Umgebung gut geht und ist sehr humorvoll und gelassen. Auf der anderen Seite ist er wieder recht akribisch in seinem Tun und schaut dass er gute Klausuren und Noten schreibt.
    Genauso versucht er immer Aussenseiter in etwas mit einzubeziehen und Ungerechtigkeit zur Gerechtigkeit zu machen. Er hasst Rassismus und alles was nur nahe dran ist.
    Sein ausgesprochen hohes Selbstvertrauen kann oftmals für Fremde als Arrogant empfunden werden, aber dies versucht er immer gleich zu dementieren.
    Aussehen: siehe Bild
    Kleidung: Kim ist immer recht gemütlich und doch elegant gekleidet. Er hat einen ausgesprochen guten Stil und auch ein Händchen für Mode und Accessoires.
    *Link:

    *Mag: Er liebt es zu shoppen und neue Dinge zu erfahren. Er sucht immer ein Abenteuer, wenn auch auf sicherer Basis und mag es wenn er einfach mal die Seele bei einer Tasse Tee baumeln lassen kann. Er liebt Weihnachten, und den ganzen Stress rundherum.
    *Mag nicht: Er hasst es wenn ihn jemand auf seine Vorlieben und auf seine unmännliche Seite anspricht. Er ist halt so wie er ist und das zeigt er auch.
    Er ist was Liebe betrifft sehr schüchtern und er hasst diese Seite an sich selbst.
    Stärken; Kim ist ein sehr intelligenter Junger Mann und kann mit Worten sehr viel erreichen. Genauso ist er ein Romantiker und wahrer Goldschatz was Beziehungen betrifft.
    Schwächen: Er schätzt andere in den ersten 5sekunden ein, und diesen Eindruck aus seinem Hirn tu verbannen ist echt schwer. Er hat Angst vor der Liebe
    *Hobbys: Er liest gerne, zeichnet gerne und mag es für ihn unerforschte Bereiche der Stadt zu erkunden.

    Familie: Seine Eltern wohnen in England wegen den Jobs und sind sehr wohlhabend.
    *Beziehungen: Seine bisherigen Beziehungen liefen schief. Die erste war mit einem Mädchen...danach waren es Jungs und dennoch klappte es nicht. Er beschreibt sich selbst eher als Humanseuell. Es kommt rein auf den Menschen an.
    *Vergangenheit: Er wuchs in London auf, und als seine Zeit kam, wurde er nach Academy City geschickt um zu studieren, was er auch bis jetzt macht.
    *Sonstiges: Er raucht, hat ein Tattoo in Form von einem Drachen der in ein Herz beißt. Es ist auf seiner rechten Hinterbacke



    Bisherige Erlebnisse:

    Kim traf auf Yun und ist verwirrt von dem recht monotonen Jungen. Andererseits ist er wieder hoch interessiert an ihm!


    Status:
    Lebend

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew