Springe zu den Kommentaren

Miss Falcons Home for peculiar Children - Steckbriefe

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
18 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 1.653 mal aufgerufen

Hier sind die Steckbriefe des RPGs "Miss Falcons Home for peculiar Children" gespeichert

    1
    Link zum RPG: https://www.testedich.de/quiz61/quiz/1561385426/Miss-Falcons-Home-for-peculiar-Children

    2
    ((bold))FinnTheFrogfaces 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Millicent Hargreeves Spitzname: Millie Geschlecht: W Alter/Aussehen: 16 Alter/Seele: 34 (si
    FinnTheFrogfaces 1. Steckbrief

    Name: Millicent Hargreeves
    Spitzname: Millie
    Geschlecht: W
    Alter/Aussehen: 16
    Alter/Seele: 34 (sie ist erst vor Kurzem in die Schleife gekommen)
    Besonderheit: Sie kann Schallwellen in Energie verwandeln. Eigentlich kann sie ihre Besonderheit gut steuern, aber bei Gefühlsausbrüchen "platzen" die Energiewellen einfach aus ihr heraus, ob sie es will oder nicht.
    Hütte: 1
    Aussehen: Viele beschreiben das Mädchen als hübsch: Millicent hat gewellte, blonde Haare, welche am Haaransatz noch eher dunkelblond sind, aber zu den Spitzen hin immer heller werden, sodass die Haarspitzen eigentlich weiß sind. Sie gehen ihr ungefähr bis zur Brust, vielleicht ein bisschen länger. Meistens sind sie entweder zu einem französischen Zopf geflochten oder lässt sie offen auf ihre Schultern fallen. Ihr Gesicht ist eher markant geschnitten, und auf ihrer leicht spitzen Nase sind dunkle Sommersprossen zu finden. Ihre mandelförmigen Augen werden von dichten, langen Wimpern umgeben und die grüne Iris wird von innen her immer dunkler. Über den Augen sind 2 feine Augenbrauen zu sehen. Ihre Haut ist ziemlich gebräunt, und ihr Körperbau ist athletisch, obwohl sie schlank ist. Millicent ist ca. 1.75 m groß, und sie hat an den passenden Stellen weibliche Rundungen. 
    Link: 
    Kleidung: Millicent trägt gerne helle Kleidung, meistens Pullis oder einfach T-Shirts. Ihr macht die Kälte nicht viel aus. Dazu zieht sie einfache Jeans an und trägt oft schwarze Doc Martens Stiefel. Manchmal trägt sie auch eine Kette mit einem dunkelgrünen, fein geschliffenene Stein.
    Charakter: Millicent sieht zwar wie ein verwöhntes, dummes Mädchen, das sich nur für Jungen interessiert aus, doch sie ist ganz anders. Sie würde niemals Schwäche zeigen, egal wie es ihr geht. Sie hasst es, wenn man sie wie ein kleines, dummes Mädchen behandelt, das keine Ahnung vom Leben hat, weil sie eine Frau oder einfach nur blond ist. Meistens ist sie kühl, ruhig und gelangweilt. Sie stürzt sich nicht unüberlegt in irgendwelche Streitereien. Wenn ihr etwas nicht passt, dann sagt sie das auch. Es ist ihr egal, was die anderen von ihr denken. Millicent lässt sich leicht provozieren, dann wird sie auch mal sehr zickig und sie lässt auch mal bissige Kommentare los. Wie eigentlich jeder Mensch kann sie aber auch sehr lieb, humorvoll und freundlich sein, vorallem zu Freunden. Sie ist mutig, aber lebensmüde nicht. Millicent ist auch sehr intelligent.
    Lied zum Charakter: Look what you're doing to me - BANKS
    Mag: das Meer, Miss Falcon, Brownies, die Erzählungen von Besonderen, singen
    Mag nicht: Stress, Besserwisser, nervige Leute, frauendiskriminierende Männer
    Stärken: Millicent kann sehr schön singen. Sie ist auch sehr sportlich und kann gut Badminton spielen, darin ist sie unschlagbar. Sie kann auch gut schauspielern, sie wickelt viele Leute um den Finger.
    Schwächen: Wie gesagt, sie kann sehr leicht provoziert werden. Auch ist sie meistens nicht sehr motiviert. Sie kann sich nicht gut auf eine Sache konzentrieren, ihre Gedanken schweifen immer wieder ab. Smalltalk ist auch nicht gerade ihre Stärke.
    Hobbys: Spazieren gehen, Musik hören, Tennis/Badminton spielen, Geige spielen
    Phobien/Ängste: Klaustrophobie
    Vergangenheit: unbekannt
    Verliebt: //
    Sonstiges: //

    3
    ((bold))myoks 1. Steckbrief((ebold)) Name: Maya Salve *Spitzname: Viele nennen sie einfach Maya. Für weitere Spitznamen ist sie aber offen. Geschlech
    myoks 1. Steckbrief

    Name: Maya Salve
    *Spitzname: Viele nennen sie einfach Maya. Für weitere Spitznamen ist sie aber offen.
    Geschlecht: W
    Alter/Aussehen: 16
    Alter/Seele: 273
    Besonderheit: Sie kann Menschen als auch Tiere wie Marionetten führen aber zur zwei zur gleichen Zeit.
    Hütte: 3
    Aussehen: Maya's Haare sind recht fein und reichen ihr bis knapp über die Schulter. Ihre natürliche Haarfarbe ist ein mittelbraun, doch sie entschied sich es in ein zartes pastelrosa zu färben. Meistens trägt sie ihre Haare offen, manchmal macht sie jedoch eine leichte Frisur.
    Die Haut von Maya trägt einen gesunden, hellen Ton. Auf ihrem Gesicht findet man einige Sommersprossen.
    Ihre Nase ist leicht konkav und besitzt einen „normal“ langen Nasenrücken. Die Spitze ist sanft abgerundet.
    Blau-grüne Augen zieren ihr Gesicht, welche von dunklen, langen Wimpern umrandet sind. Sie haben eine mandelförmige Form.
    Maya ihre Lippen sind voll und haben einen natürlich rosa-pink Ton. Die rechte untere Lippe trägt auf der rechten Seite ein kleines Muttermal.
    Sonst kann man zu Maya sagen, dass sie eine normal große junge Dame ist mit 1.64m. Ihre Schultern sind ein wenig breiter, ihre Taille wird wieder schmaler und ihre Hüften wieder ein wenig breiter. Ihre Oberweite ist mittelgroß.
    Ihre Zähne sind weiß und recht gerade.
    *Link: Würde gerne eine kleine Collage machen, wenn möglich ^^
    Kleidung: Sie trägt einen schwarzen, weiten Hoodie, welcher einen Cartoon Aufdruck besitzt. An den Beinen trägt sie eine helle, etwas enger anliegende Jeans und an den Füßen schwarze Allington (eher Modell und nicht die genau) um sich ein wenig größer zu mogeln. Woher sie die Sachen
    Außerdem trägt sie eine Silberkette mit einem Kreis daran, silberne Ohrringe und ein Armband.
    Charakter: Maya ist ein ziemlicher Mischmasch aus Charaktereigenschaften, die sich manchmal sogar widersprechen.
    Charmant, höflich und ein „Gentleman“ auf der einen Seite, eine eingebildete, freche und arrogante Person auf der anderen Seite. Ruhig wie See bei Windstille oder von 0 auf 100 in wenigen Sekunden wie ein Rennauto. Erwachsen, ernst und achtsam zu kindisch, verrückt und lebensmüde.
    Von „Das glaub ich dir nicht, ich will einen Beweis!" zu völliger Naivität ist bei ihr alles dabei.
    Viele Eigenschaften treffen auf sie zu, man könnte denken es wären zwei Personen in einem Körper bei der Art wie schnell sie wechseln können oder allgemein bei der Vielfalt.
    *Lied zum Charakter: yes & no - XYLO
    Mag: Maya mag Erdbeeren und Schokolade, wenn es um Nahrungsmittel geht. Ansonsten mag sie den Nachthimmel mit den vielen Sternen und dem Mond und das Wasser. Auch romantische Dinge mag sie, wenn sie nicht zu kitschig werden. Kunst und Musik darf man auch nicht vergessen.
    Mag nicht: Sie mag keine Pilze und zu viel Lärm aber auch keine Hitze.
    Stärken: Das Zeichnen und singen fällt ihr ziemlich leicht aber auch das Marionetten bzw. Menschen/Tiere spielen.
    Schwächen: Geduld ist definitiv nicht ihre Stärke aber auch das Kochen nicht.
    *Hobbys: Geschichten schreiben und zeichnen.
    *Phobien/Ängste: Sie hat Angst vor den Hollows
    *Vergangenheit: Ist nicht erwähnenswert
    *Verliebt: /
    *Sonstiges: Man kann zu ihrer Besonderheit noch sagen, dass man sich daraus befreien kann, wenn man die dünnen, kaum sichtbaren Fäden zerschneidet. Sie lenkt die „Marionetten“ mit ihren Fingern.

    4
    Morgentaus 2. Steckbrief

    Name: Hazel Grace Drimakis
    *Spitzname: Honey, so nennt sie ihre Familie
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: 12
    Alter/Seele: 99
    Besonderheit: Die Vitakinesie, das heißt, sie kann Menschen durch Blicke heilen und töten.
    Hütte: 3
    Aussehen: Hazel hat hellbraunes, welliges Haar, das ihr über die Schulter fällt. Sie trägt es meist als geflochtenen Zopf. Ihre Augen sind grüngrau und rundlich, ihre Lippen rosafarben. Hazels Haut ist etwas dunkler. Sie ist sehr schlank und zierlich. Ihre Größe beträgt etwa 1,53m. Hazel hat kaum Kurven und Rundungen.
    *Link: später
    Kleidung: Hazel trägt meist helle oder gestreifte T-Shirts und Blusen mit Shorts oder Jeans. Oft sind auf ihren Shirts kleine Aufdrucke oder Pailleten. Selten greift sie zu Kleidern. Zudem liebt sie Hoodies und Pullis.
    Charakter: Hazel ist fröhlich und intelligent. Jedenfalls nach außen hin. Manchmal übermannt sie eine schreckliche Traurigkeit, doch dies passiert nur selten. Hazel ist offen für fast alles, aber wenn man es sich einmal mit ihr verbockt, ist es vorbei. Hazel ist ziemlich verrückt und witzig.
    *Lied zum Charakter: Obladi, Oblada von den Beatles
    Mag: Katzen, Lachen, Reden, Sonne, Musik, schwimmen und klettern
    Mag nicht: Angeber, Mobbing, Verklemmtheit, Auberginen, schweigen
    Stärken: auf Leute zugehen, Bratsche spielen, aufmuntern
    Schwächen: Katzen, Eis, schweigen, rennen
    *Hobbys: Bratsche spielen, Astronomie, lesen, klettern, schwimmen
    *Phobien/Ängste: FEUER!
    *Vergangenheit: Hazel wurde in Portland geboren. Sie zog dann mit ihrer Mutter und ihrem Zwillingsbruder Tyler nach Griechenland zu ihrem Vater. Sie wuchs sehr glücklich auf.
    *Verliebt: noch nicht
    *Sonstiges: -

    5
    Akem 3's 1. Steckbrief

    Name: Alexander Smith
    *Spitzname: Alex
    Geschlecht: Männlich
    Alter/Aussehen: Er sieht aus wie 19
    Alter/Seele: Er ist aber eigentlich gut 400 Jahre alt
    Besonderheit: Er kann Physikalische Vektoren Manipulieren/Kontrollieren.
    Hütte: 2
    Aussehen:
    Alexander ist ein gut 1,90 großer, gut trainierter Kerl, mit erkennbarer aber nicht übertriebene Muskulatur. Er hat eine Sportliche Figur. Er hat recht kurzes, Kupferrotes Haar, welches meist sehr durch den Wind erscheint. Er hat leicht gebräunte Haut und ein Kräftige Gesichtszüge. Seine Augen haben Iriden, welche die Farbe von dunklen Bernstein haben.
    *Link: /
    Kleidung: Er trägt meistens eine Jeans, Stiefel und eine Strickjacke
    Charakter:
    Er ist eher Ruhig, meistens auch Freundlich auch wenn die Höflichkeit manchmal fern bleibt. Er ist auch eher Lakonisch.
    *Lied zum Charakter:
    Mag: Kampfsport, Klettern, Scharfes Essen, Lesen, Schreiben, Physik
    Mag nicht: Zu süßes Essen, zu anhängliche Personen, langeweile
    Stärken: Er ist nicht nur Stark, sondern auch relativ agil, beherrscht Kampfsport, er kann sehr gut Klettern, kreativer Schreiber
    Schwächen: Seine Höhenangst, kochen
    *Hobbys: Lesen, selbst schreiben, Kampfsport/Training
    *Phobien/Ängste: Höhenangst
    *Vergangenheit: Behält er für sich
    *Verliebt: Noch nicht
    *Sonstiges: //

    6
    Skyla:3s 1. Steckbrief

    Name: Einfach nur Rain
    *Spitzname: Rain
    Geschlecht: w
    Alter/Aussehen: 15
    Alter/Seele: 15
    Besonderheit: Rains Besonderheit ist ein wenig komplizierter als die der meisten. Da sie außerdem einerseits auch sehr komplex ist, andererseits auch unterbewusst von ihr unterdrückt wird, aus Angst vor sich selber, weiß niemand so genau wie weit sie reicht bzw. wozu genau sie in der Lage ist. Jedenfalls hat Rain eine Verbindung zu einer Art zweiten Dimension, gefüllt mit Dunkelheit. Diese kann sie auch jederzeit betreten, bzw. allgemein Portale zu ihr öffnen. Jedoch kostet es sie viel Anstrengung eine andere Person mit zunehmen. In der Dimension an sich hat sie Kontrolle über alles und ihr sind, außer ihrer Vorstellungskraft keine grenzen gesetzt, allerdings ist dies nicht der Hauptteil ihrer Besonderheit sonder mehr die Energiquelle, wenn man es denn so nennen möchte. Rain kann Energie aus ihrer Dimensionin die Realität holen und damit verschiEdens machen. Dean kann die Dunkelheit kontrollieren, bzw. in gewisser Weise das Caos heraufzubeschwören. Dies bedeutet einerseits mehr oder weniger das negative in Dingen zu entfesseln, so kann sie zum Beispiel eine Person in das negative ihrer selbst verdrehen (oder dieses ihr zeigen). Andererseits schatten kontrollieren. Momentan ist es ihr möglich Schatten zu erzeugen (aber auch zu absorbieren) und dadurch ihre Umgebung zu verdunkeln (oder zu erhellen), sowie kleine Gegenstände aus Schatten zu erzeugen (ihn somit zu manifestieren) Desweiteren kann sie im Dunkeln sehen und mit dem Schatten verschmelzen, sodass sie sich dann frei in diesem bewegen kann. Wenn sie schläft verdunkelt sie häufig den Raum um sie herum und manchmal scheint es so als seien die Schatten in dieser Dunkelheit lebendig.(im Schlaf öffnet sie manchmal unterbewusst das Portal) Außerdem kann sie im Dunkeln sehen und lässt Personen, wenn sie ihr in die Augen (ins rechte) sehen manchmal ihre größten Ängste, manchmal auch das negative ihrer selbst sehen.
    Hütte: 2
    Aussehen: Rains Haare fallen ihr in sanftem Wellen bis knapp unter die Rippen. Sie sind pechschwarz und gehen an den spitzen in ein dunkel lila über. Auch glänzen sie in der Sonne. Das Mädchen hat immer eine kleine Strähne zu einem Zopf eingeflogen in welchem wiederum ein kleines lila Band mitverflochten ist. ihre etwas größeren Augen weißen eine Irisheterochromie auf. So hat ihr linkes Auge ein helles klares lilablau, das von einem Muster aus helleren und dunkleren Tönen überzogen wird. Ihr rechtes Auge hingegen ist tief rot, hat manchmal, je nach licht, sogar die Farbe von Blut, was vielen nicht selten schon Angst gemacht hat und was auf ihrer Besonderheit beruht. Beide Augen werden von dichten schwarzen Wimpern umrahmt und strahlen fast immer etwas sehr kühles aus, passend dazu das sie, bis auf in ganz wenigen Ausnahme Fällen auch sehr matt sind. Jedoch können sie innerhalb des Bruchteil einer Sekunde, wenn man es braucht und sie es möchte eine unglaubliche Wärme und vertrauenswürdigkeit ausstrahlen. Das ovale, relativ schmale Gesicht des Mädchens ist sehr symmetrisch, mit ein Grund warum die meisten es als sehr hübsch bezeichnen. Es hat definierte aber junge Gesichtszüge, sodass sie noch häufiger wie ein Kind behandelt oder unterschätzt wird. Ihre Wangen Knochen stechen leicht heraus, ihre ebenfalls schmale Stupsnase ist weder zu lang noch zu kurz für ihr Gesicht. Außerdem ist ihr Nasenrücken zwar gerade, aber leicht nach oben geschwungen. Die Lippen des Mädchens sind ebenfalls geschwungen und etwas voller als der Durchschnitt. Häufig liegt ein blutrote Lippenstift, auf den von Natur aus schon dunklen Lippen. Ansonsten hat sie etwas büschigere dunkle Augenbrauen und ein paar sommersprossen die die Nase zieren, sowie eine feine Narbe quer über ihr Gesicht, was wohl das auffälligste Merkmal ist. Die Haut des Mädchens ist sehr blass, fast weiß, aber eben nur fast. Desweiteren ist sie sehr weich und es ziehen sich einige Narben, welche Rain aber immer so geht es geht versteckt, über sie. Letztlich hat sie 3 tattoowierte RabenSilhouetten über ihren Arm verteilt und Flügel auf ihrem Rücken. Sie ist sehr klein, auch für Ihr Alter, hasst es übringens darauf angesprochen zu werden xD. Sie ist sehr zierlich gebaut und abgemagert. Rains Taille ist sehr schmal, ihre Hüften leicht geschwungen. Ihre doch relativ groß ausfallende Oberweite bindet sie sich immer ab. lange Beine und auch Finger, die damit gut zum klauen geeignet sind kommen dazu. Trotz ihrer mehr oder weniger Puppenhaften Figur ist sie sehr sportlich und ihre Muskeln zeichnen sich deutlich ab, jedoch nicht so das sie wie ein Schrank wirkt xD.
    *Link: /
    Kleidung: Sie trägt immer Sachen aus dem gothic Bereich, ein Medallion und abgenutzte schwarze lederboots.
    Charakter: (Kein 'Werdet ihr sehen'. Und bitte auch mehr als ein paar Stichwörter, bitte in ganzen Sätzen.)
    *Lied zum Charakter: /
    Mag: sie mag das Gefühl von Freiheit, in gewisser weise auch die Gefahr und vor allem die Herausforderungen(kleiner Adrenalin Junki). Außerdem die Natur, bzw. ruhige Orte, wo sie für sich (oder mit Familie bzw. Freunden (was jedoch eine große Ausnahme ist)) allein ist, Regen, die Nacht, die Sterne und den Mond. Dementsprechend interessiert sie sich auch sehr für Astronomie, natürlich auch andere Wissenschaften. Allgemein lernt sie gerne neues, beschäftigt sich mit Rätseln oder ließt allemöglichen Arten von Büchern. Desweiteren hat sie eine große Schwäche für Waffeln, besonders mit Erdbeeren und Schoko eis, treibt gerne Sport, am liebsten Kampfsport oder Leichtathletik, und liebt das zeichnen. Letztlich mag sie Schach und Musik, hauptsächlich das Klavier spielen.
    Mag nicht: Personen die sich für etwas besseres halten und andere nur ausschließen, fertigmachen, etc. weil sie sich unterscheiden, sowie Langeweile. Auch Menschenmassen, Lärm und enge Räume kann sie gar nicht ab. Zusätzlich noch die Abneigungen gegenüber Dingen die sie beispielsweise nicht Herausfordern aber auch solche die ihren stolz angreifen. Vieles andere kommt außerdem dazu.
    Stärken: Das Mädchen ist eine herausragende Kämpferin, sowohl mit als auch ohne Waffen, was natürlich einerseits am vielen Training liegt, andererseits aber auch an einer gewissen Begabung dahin gehend. Allgemein ist sie sehr sportlich, flink und wendig . Ihre Hochbegabung (gekoppelt mit einem adetischem Gedächtnis ), die sich gerade im wissenschaftlichen zeigt kommt dazu. Nebenbei unterstützt sie auch im Kampf, da sie ihre Gegner sehr schnell analysieren kann und somit seine Bewegungen vorausberechnen. Zusätzlich hat sie ausgeprägte Führungsqualitäten und kann gut zeichnen und Klavier spielen, auch wenn sie dies schon lange nicht mehr gemacht hat. Diebstahl und ein eiserner Wille, sowie ein starkes durchhaltevermögen kommt außerdem dazu.
    Schwächen: Gerade durch ihre impulsivität, aber auch durch ihren großen stolz und ihre Sturheit, sowie Eine viel zu große Neugierde (und eine sehr große klappe) zieht sie Schwierigkeiten förmlich an. Sie vertraut grundsätzlich niemanden und tut sich schwer damit Schwäche zu zeigen. Mit ein Grund dafür Das sie bspw. bei Verletzungen immer runterspielt und nur selten um Hilfe bittet, bzw. im generellen nicht sonderlich damit klar kommt auf jemanden angewiesen zu sein. Da sie nicht die größte ist ist sie dementsprechend auch nicht die stärkste. (Obwohl sie für ihre Größe Verhältnismäßig durchaus stark ist) das heißt sie muss in einem Kampf auf etwas anderes als pure muskelkraft setzten und wenn das mal nicht funktioniert hat sie ein ziemliches Problem. Hin und wieder hat sie mal ihre Probleme im sozialen Umgang, basierend auf ihrer Hochbegabung. das sie sich an alles erinnert, auch an das negative ist nicht immer von Vorteil, zumal sie deswegen häufig Alpträume hat. Letztlich ist sie alles andere als eine gute Sängerin und ist das ein oder andere mal gerne tollpatschig.
    *Hobbys: Sie hat fast immer entweder eine Nase in einem Buch, sei es nun ein Sachbuch, ein Roman, etc., oder forscht bzw. bastelt an etwas herum. Tut sie das mal nicht zeichnet sie oder treibt sport.
    *Phobien/Ängste: sie hat starke Verlust und damit gekoppelte Bindungsängste. Außerdem fürchtet sie sich vor sich selber bzw. Ihren Kräften
    *Vergangenheit: vielleicht erzählt sie es ja mal
    *Verliebt: niemanden
    *Sonstiges: Ihr kleiner Bruder Luke begleitet sie.

    7
    ((bold))myoks 2. Steckbrief((ebold)) Name: Luca Kenzie *Spitzname: Er wird einfach nur Luca genannt, um ihn zu ärgern kann man ihn „Lulu“ nennen.
    myoks 2. Steckbrief

    Name: Luca Kenzie
    *Spitzname: Er wird einfach nur Luca genannt, um ihn zu ärgern kann man ihn „Lulu“ nennen. Bei manchen nimmt er die Benutzung des Spitznamen übel, bei manchen nicht.
    Geschlecht: M
    Alter/Aussehen: 18
    Alter/Seele: 214
    Besonderheit: Er kann in den Kopf von anderen eindringen und ihnen schlimme, schmerzhafte Träume geben oder schöne, ruhige. Sagen wir es einfach: Luca kann die Träume anderer verändern und ihnen durch diese psychisch Schmerzen zufügen oder sie psychisch lindern.
    Hütte: 4
    Aussehen: Luca besitzt schwarzes Haar, welches ein wenig dicker ist. Er besitzt einen Undercut, seine Haare gehen ihm ungestylt bis zu seinen Augen.
    Die Haut von Luca ist gebräunt und hat einen warmen Unterton. Auf ihr gibt es wenige bis keine Unreinheiten zu finden. Wenn Luca lächelt besitzt er auf beiden Seiten Grübchen.
    Sein Nasenrücken ist gerade und die Nasenspitze abgerundet. Sie ist etwas breit aber nicht allzu sehr.
    Ein starkes, giftiges grün ist die Farbe seiner Regenbogenhaut. Umrandet sind seine recht großen Augen mit dunklen, dichten Wimpern.
    Zart-altrosa, so kann man die Farbe seiner Lippen beschreiben. Lucas Unterlippe ist im Gegensatz zu seiner Oberlippe, welche ziemlich schmal ist, recht voll.
    Sonst kann man zu Luca sagen, dass er mit 189cm ein groß gewachsener junger Mann ist. Sein Körper ist sportlich und besitzt auch einige Tattoos. Es kommen auch noch welche dazu.
    *Link: https://www.testedich.de/quiz61/picture/pic_1561402171_8.jpg?1561721292
    Kleidung: Oft trägt er einfach nur ein T-Shirt und darüber ein kleines Jäckchen. Dazu eine helle, etwas engere Hose und schlichte Sneaker.
    Charakter: Luca ist ein junger Mann, welcher auf eine elegante Art Ignoranz und Frechheit ausdrückt. Wenn er frech wird, verpackt er es meistens in tolle Worte und bleibt dabei freundlich und höflich. Er wird nicht ausfallend oder genervt, weswegen es noch mehr nervt.
    Aber er ist nicht immer frech und ignorant. Luca kann auch recht freundlich und hilfsbereit sein, wenn man ihn nicht nervt.
    Wenn man ihn nervt oder ihm etwas nicht passt, kann er schnell sauer werden.
    Wenn Luca etwas sagt, meint er es auch so. Er ist ehrlich und da ihn die Meinung anderer nicht interessiert auch mal schon sehr hart ehrlich.
    Kritikfähig ist der werte Herr in den seltensten Fällen und Angst kennt er kaum.
    Der einzige Mensch bei dem er sich immer zusammenreißt ist Miss Falcon.
    (Sind nur Beispiele, Charakter beschreiben...uff.)
    *Lied zum Charakter: -
    Mag: Luca mag die Nacht und Träume. Hat wahrscheinlich mit seiner Besonderheit zu tun. Sonst mag er noch Tiere, BMX fahren und Tattoos.
    Mag nicht: Regeln und nervige Menschen stehen ganz oben auf seiner Liste.
    Stärken: Er kann ziemlich gut lügen und schauspielern,
    Schwächen: Er kann nicht verlieren und ist kaum kritikfähig.
    *Hobbys: BMX fahren und auch sich Tattoos stechen zu lassen. Ja, Tattoos stechen ist eines seiner Hobbys und auch das gefährlichste. Denn dafür geht er nämlich immer aus der Schleife in die echte Welt.
    *Phobien/Ängste: /
    *Vergangenheit: Nicht bedeutend.
    *Verliebt: /
    *Sonstiges: Er geht oft aus der Schleife heraus, hat aber noch keinen Schaden von getragen.

    8
    ((bold))ruby...s 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Ruby Gwendolyn Sawyer Spitzname: Rub, Gwen, (Gwenny, das ist eher ein “privater” Spitzname auf den
    ruby...s 1. Steckbrief

    Name: Ruby Gwendolyn Sawyer
    Spitzname: Rub, Gwen, (Gwenny, das ist eher ein “privater” Spitzname auf den sie sehr gereizt reagieren kann).
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: In etwa 15, vielleicht auch 16
    Alter/Seele: 56 Jahre.
    Besonderheit: Sie kann Dinge, Menschen und Tiere schweben lassen, sie könnte einem Menschen/Tier somit nur durch schnipsen das Genick brechen. Sie hat ihre Fähigkeiten relativ gut unter Kontrolle.
    Hütte: Hütte 10
    Aussehen: Ruby’s Haare sind von Natur aus ein Mischmasch aus hell und dunkelblond und glatt. Sie liegen über ihren Schultern. Ihr Gesicht ist fein und so blass das sie oft mit Schneewittchen verglichen wird, ihre Haut ist Markellos und man kann ganz leichte Sommersprossen erkennen, die Nasenspitze ist immer leicht gerötet. Ihre Augen sind eisblau, fast weiß. An der Iris und um die Pupillen zieht sich ein dunkler Rand entlang. Ihre Wimpern sind dunkel und Fächerartig. Ihre Nase ist schmal und stubsig. Ihre Lippen sind blass und innen etwas rötlich. Sie ist Mittel groß bis klein (1,69m) und ziemlich schlank, nicht ausgehungert oder mager, sondern sportlich und gesund. Ihre Arme sind ziemlich schmal sowie ihre Beine. Hände sowie Füße sind sehr klein und schmal. In ihrem Nacken lässt sich ein ziemlich großes Muttermal erkennen.
    *Link: https://data.whicdn.com/images/305159615 /large.jpg
    Kleidung: Meist gestreifte oder einfach bunte Pullis, manchmal hat sie auch ein weißes Hemd darunter von welchem sie den Kragen über den Pulli zieht. Dazu trägt sie meist lockere sogenannte “mom-Jeans” (solltet ihr mit dem Ausdruck nichts anfangen können googlet es einfach), ihre Hosen sind meist ausgewaschen, ab und zu auch mal bemalt oder eingerissen. Dazu trägt sie meist weiße Socken und natürlich ihre Vans (von denen sie wo wir schon davon reden eine ganze Sammlung hat). Sie trägt manchmal eine Beanie.
    Charakter: Ruby ist ziemlich unkompliziert, ja es gibt heutzutage noch Menschen die das sind. Sie ist ruhig, hat Humor und hört gerne zu. Sie kümmert sich gerne um andere, braucht ab und zu aber auch mal Zeit für sich. Sie liebt es zu malen und zu zeichnen genau wie das machen und hören von Musik. Sie reißt gerne mal einen Witz und liebt es zu lachen. Sie ist ziemlich klug und hat ganz passabel Menschenkenntnisse. Sie verreist gerne und liebt es neue Menschen kennen zu lernen so wie Freundschaften zu Sie schweigt meist eher was ihr Besonderheit betrifft da sie Menschen somit verschrecken könnte.
    *Lied zum Charakter: En nuit - Videoclub.
    Mag: Sie mag die Musik sowie Kunst, egal ob sie selber malt oder singt/Gitarre spielt, sie mag es einfach. Sie mag Himbeeren unglaublich gerne außerdem liebt sie es in die Sterne zu gucken und Sternenbilder in ihrer Auffassung zu malen. Sie liebt es sich an jemanden zu kuscheln und sich zu fühlen als würde die Welt stehen bleiben (was sie ja lustiger Weise auch tut).
    Mag nicht: Grelles Licht und nicht indetifizierbarer Lärm wirken ziemlich abschreckend auf sie, sowie Lügen und Betrug, sie hasst halb Wahrheiten und drumherum Gerede genauso wie billige Anmachsprüche.
    Stärken: Malen, (Singen), Gitarre spielen
    Schwächen: Ihre Schwäche gegenüber Vans, ab und zu etwas emotional (fängt ab und zu schnell an zu weinen.
    Hobbys: Musik machen und hören sowie malen, ohne Grund vor sich hinlächeln
    *Phobien/Ängste: Verlustängste, panische Angst vor Fröschen.
    *Vergangenheit: Sie erzählt nicht darüber weil sie schon zu viel darüber nach denkt.
    *Verliebt: Nein, sie verliert ihr Herz aber schnell an die falsche Person.
    *Sonstiges: //

    9
    ((bold))Ivorys 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Daphne Jales Spitzname: Geschlecht: w Alter/Aussehen: 16 Alter/Seele: 198 Besonderheit: Sie kann Schmerze
    Ivorys 1. Steckbrief

    Name: Daphne Jales
    Spitzname:
    Geschlecht: w
    Alter/Aussehen: 16
    Alter/Seele: 198
    Besonderheit: Sie kann Schmerzen anderer auf sich nehmen und jede Art von Schmerzen nur durch einen Blick zufügen.
    Hütte: 5
    Aussehen: Daphne hat brustlange, hellblonde, glatte aber volle Haare. Sie trägt sie meistens offen und sie erscheinen meistens ein wenig unordentlich aber nicht ungepflegt. Ihre Augenbrauen sind etwas dunkler und betonen ihre graublauen Augen die von langen Wimpern umgeben sind. Ihre Lippen sind voll, fallen wegen ihrer Blässe allerdings nicht sehr auf. Ihre Haut ist eher heller und über ihre Wangen ziehen sich vereinzelte Sommersprossen. Daphne ist 1.70m groß und ihre Statur ist schlank aber nicht übermäßig sportlich. Auffallend sind auch ihre schmalen Hände mit langen Fingern.
    Link: https://www.pinterest.pt/pin/17008132340 7663636/
    Kleidung: Sie trägt meistens sehr gemütliche Sachen, vor allem Leggins und Jogginghose, dazu noch ein Crop Top in knalligen Farben. Wenn es etwas kühler ist trägt sie zusätzlich noch einen schlichten Hoodie. Sie hat immer schwarze Converse an.
    Charakter: Daphne ist sehr abenteuerlustig und risikofreudig, sie weiß aber immer wo die Grenze ist. Sie hört nur auf sehr wenige und setzt sich meistens durch. Sie selbstbewusst und lässt sich nicht unterkriegen auch wenn sie überhaupt nicht schlagfertig ist. Daphne hasst es Verantwortung zu haben und ist auch nicht unbedingt arbeitsfreudig. Empfindlicher wird sie nur wenn man sie auf ihre Vergangenheit anspricht, dann wirkt sie für lange Zeit nachdenklich und melancholisch.
    Lied zum Charakter: human - Christina Perri
    Mag: interessante, unkomplizierte Personen mit denen man gut diskutieren kann, Süßigkeiten, Wärme, Pferde
    Mag nicht: Langweiler, Zeitdruck, zu viel Verantwortung
    Stärken: Kreativ, Durchsetzungsvermögen
    Schwächen: Ungeduldig, Man kann ihr keine Verantwortung übertragen
    Hobbys: Reiten, Zeichnen
    Phobien/Ängste: /
    Vergangenheit: Sie lebte alleine bei ihrer Mutter von der sie nie wirklich geschätzt wurde. Eines Tages fügte Daphne ihr bei einem Wutausbruch so starke schmerzen zu das ihre Mutter daran verstarb, danach floh sie in die Zeitschleife.
    Verliebt: noch nicht
    Sonstiges: Wenn Daphne ihre Fähigkeit anwendet wird ihre Haut extrem blass und ihre Augen verfärben sich dunkel.

    10
    ((bold))b! tchesbrokenhearts' 1. Steckbrief ((ebold)) zu viel. *Vergangenheit: Es ist wenig darüber bekannt. Man weiß nur, dass sein Vater scho
    b! tchesbrokenhearts' 1. Steckbrief

    zu viel.
    *Vergangenheit: Es ist wenig darüber bekannt. Man weiß nur, dass sein Vater schon recht früh seine Familie im Stich gelassen hat und seine Mutter nie Zeit für ihn hatte. Seine Freund jedoch waren für ihn da.
    *Verliebt: //
    *Sonstiges: Nichts, was man nicht herausfinden kann.

    Außerdem habe ich Roses Steckbrief ausgebessert, es hat noch etwas gefehlt^^'

    Name: Rose Lucia Black
    *Spitzname: Rose, Rosie. Letzteres verabscheut sie jedoch.
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: 16 Jahre
    Alter/Seele: 215 Jahre
    Besonderheit: Atmokinese: Rose kann durch Willenskraft das Wetter manipulieren. Diese Fähigkeit benutzt sie meist, um zu fliegen, indem sie sich von Luftströmen tragen lässt. Manchmal kommt es vor, dass sie durch starke Emotionen das Wetter ändert, ohne es zu wollen. Sobald sie ihre Kräfte einsetzt, fangen ihre Augen an weiß zu leuchten, sodass ihre Iriden und Pupillen kaum noch sichtbar sind.
    Hütte: 4
    Aussehen: Rose ist ein wirklich hübsches Mädchen; natürlich ist sie nicht perfekt, aber sie hat etwas anziehendes...
    Mit ihren 1, 78m ist sie relativ groß, was durch ihre langen, schlanken Beine nur noch betont wird. Man muss zugeben, sie hat einen wirklich ansehnlichen Hintern - allgemein hat sie Kurven an den richtigen Stellen. Sie hat auch wenige Tattoos; auf ihrem Schlüsselbein eine brennende Rose und auf der rechten Seite ihrer Hüfte kann man ihren Namen in chinesischer Schrift erkennen; 玫瑰.
    Vielleicht ist es auch ihr Gesicht, dass einen so anzieht. Es ist mit hohen Wangenknochen verziert und vollen, geschwungenen Lippen versehen. Ihre spitze Nase betont dies. Ihre Augen wirken dazu noch wie getönte Kontaktlinsen; fesselnd und ausdrucksstark. Es wirkt so, als würden sie einen in ihren Bann ziehen und danach nicht mehr loslassen. Sie sind dunkelgrün und bilden einen guten Kontrast zu ihrem Gesicht. Zum schwarzen Rand hin, werden die Augen sogar noch dunkler, was manchmal wirklich unheimlich wirken kann. Rein theoretisch spricht sie sogar mit ihren Augen - viele meinen, dass ihre Augen etwas Gefährliches an sich haben. Ihre dunkelbraunen Haare reichen in leichten, wallenden Wellen bis zur Mitte des Rückens und sind beim Durchstreichen wirklich weich.
    *Link: https://www.testedich.de/quiz61/picture/pic_1560590732_23.jpg?1561156311
    Kleidung: Rose trägt ein schwarzes, kurzes Kleid mit langen Ärmeln, das oben relativ eng ist, sodass es ihre schmale Taille betont. Von dort an, wird es jedoch weiter - wenn sie draußen ist, weht es ganz leicht im Wind. Eine schwarze Kette, die sie um ihren Hals trägt, betont dies. Aus irgendeinem Grund läuft sie mit nackten Füßen durch die Gegend - wenn dies nicht der Fall ist, trägt sie schwarze, alte Vans.
    Charakter: Rose ist ein recht schwieriger Mensch, der mehr mit seinen Augen spricht als mit seinem Mund. Ihr Blick hat immer etwas zurückweisendes...etwas kaltes...etwas gefährliches...So verschafft sie sich immer selbst Ruhe und Abstand von anderen Personen. Sie hat so eine...kalte und distanzierende Aura. Doch wenn man ihr zu Nahe tritt, kann sie schnell bissig und wütend werden - so will man sie nicht erleben. Sie kann sehr temperamentvoll sein, wenn ihr etwas nicht passt oder man sie nervt. Und manchmal da kann sie auch ungewollt besitzergreifend sein. Wenn es darauf ankommt, kann sie perfekt lügen - das musste sie oft in ihrer Vergangenheit. Wenn all das nicht der Fall ist, ist sie eher ruhig und gibt keinen Mucks von sich. Von außen hin wirkt sie kalt, abgehoben und arrogant. Doch in Wahrheit will sie einfach nur ihre Ruhe von allen. Sie ist alles andere als abgehoben und arrogant. Rose ist eigentlich nur noch ein Wrack, dass versucht, noch so gut auszusehen wie möglich; Sie will ihre Schwächen nicht zeigen, deswegen kann sie manchmal so aufbrausend und wütend wirken, wenn man ihr zu Nahe tritt, um Menschen sofort wieder zurückzuweisen. Man kann es so sehen, als wäre um sie eine große, steinerne Mauer, die ihr als Schutz dient. So gut wie niemand - außer Miss Falcon weiß - wie sehr Rose sich selber hasst und sich selbst öfters runtermacht.
    Wenn, aber wirklich nur wenn! es jemand schafft, ihr Vertrauen zu gewinnen - Rose ist wirklich unglaublich misstrauisch - kann Rose ein (halbwegs) netter Mensch sein. Allerdings muss dann demjenigen klar sein, wie anstrengend sie ist und was man alles aushalten muss.
    *Lied zum Charakter: idontwannabeyouanymore - Billie Eilish
    Mag: Rose bevorzugt Kälte und Regen - sie liebt die beruhigende Geräusche - kalten Tee, Winter, zeichnen, Bücher und Klavier spielen.
    Mag nicht: Sie kann viele Dinge nicht leiden: Zum Beispiel Menschen, die sie ihr zu Nahe treten oder ihr persönliche Fragen stellen. Oder Menschen, die meinen, alles besser wissen zu müssen. Und da sie Hitze ausstehen kann, erklärt sich wohl von selbst, dass sie Sommer hasst. Und da wäre Wasser, sowie offene Türen und...Teddybären.
    Stärken: Rose ist eine wirklich gute Lügnerin und beherrscht nahezu perfekt ihre Fähigkeiten, was von dem jahrelangen Trainieren kommt. Auch Klavier spielen und zeichnen gehört zu ihren Stärken.
    Schwächen: Sie kann nicht in die Nähe von Wasser ohne Angst zu bekommen; auch in engen Räumen bekommt sie schnell Panikattacken. Zudem ist sie nichts besonders geduldig und wenn ihre Emotionen die Macht über sie erlangen, kann es schnell passieren, dass das Wetter in der Schleife durch sie mit einem Mal umschlägt.
    *Hobbys: Sie hört gerne Musik, liest haufenweise Bücher, zeichnet oder - ihre Lieblingsbeschäftigung - spielt Klavier.
    *Phobien/Ängste: Rose leidet unter Aqua - und Klaustrophobie. Wegen einem unbestimmten Grund hat sie auch Angst vor Teddybären und kann bei offenen Türen verrückt werden.
    *Vergangenheit: Man weiß nichts darüber. Sie redet auch nie davon.
    *Verliebt: Niemand. Aber wer weiß, vielleicht schafft es ja jemand, ihr Vertrauen und ihre Liebe zu gewinnen?
    *Sonstiges: Nichts, was man nicht herausfinden kann.

    11
    ((bold))Kopakis 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Coraline Nova Aleen Wasznic *Spitzname: Cora, Al, oder auch Eiszapfen. Geschlecht: weiblich Alter/Ausseh
    Kopakis 1. Steckbrief

    Name: Coraline Nova Aleen Wasznic
    *Spitzname: Cora, Al, oder auch Eiszapfen.
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: Sie sieht zwar tatsächlich aus wie 18, ist aber 16 zu dem Zeitpunkt gewesen.
    Alter/Seele: 17, Coraline ist erst einige Monate in der Schleife.
    Besonderheit: Sie kann per Berührung, oder auch nur kurzen Blickkontakt in die Seele anderer blicken, wodurch sie schönste Erlebnisse und die schrecklichsten selbst mitansehen kann, aber auch die wahren Gefühle und Gedanken der Personen lassen sich von ihr wahrnehmen, genauso wie die Taten, die diese Personen am meisten belasten. Genauso wie Seelenleid und Seelenheil. Durch Berührungen kann sie Seelenleid sogar lindern und Seelen miteinander verbinden, welche dann den gleichen Schmerz spüren und ihre Gefühle aufeinander übertragen, sowie die Gedanken teilen. Hat sie einmal in eine Seele geblickt, so kann sie diese immer wieder suchen, wobei sie nur den Boden berühren muss und sich die Augen vorstellen sollte. Sie kann andere Menschen per Berührung übrigens auch in ihre Seele schauen lassen und so ohne Worte kommunizieren.
    Kurz gesagt: Durch einen Blick in die Seele erfährt sie fast alles, auch die dunkelsten Geheimnisse ihres Gegenübers.
    Dennoch hat diese Besonderheit auch Nachteile. Blickt sie in Seelen, so verfolgen diese sie gar im Schlaf und außerdem ist sie während ihres Besuches einer anderen Seele kaum ansprechbar und nahezu schutzlos.
    Hütte: 6
    Aussehen: Coraline ist eine recht dünne und zerbrechliche, Porzellanpuppen ähnliche Erscheinung. Ihre Haut ist insgesamt eher blass und wird selbst im Sommer kaum dunkler, zusätzlich weißt sie ein hohes Grad an Reinheit auf (sie hat nahezu keine Narben, Muttermale, oder sonstige Merkmale auf ihrer Haut). Coraline hat ein engelsgleiches, markant gezeichnetes, schmales Gesicht mit hohen, ausgeprägten Wangenknochen und einer Jawline. Ihre Augen sind von dichten, schwarzen Wimpern umrahmt und erinnern an die eines Rehs, nur dass sie von einem eisigen blau sind. Die Lippen von Coraline sind von einem blassen Rosaton und ganz leicht geschwungen. Die Nase von Coraline ist typisch feminin und an der Spitze ganz sanft abgerundet. Ihre Augenbrauen sind ordentlich gezupft und dich wirken sie sehr natürlich und sind von Natur aus gefüllt, sowie etwas dicker. Sie erscheinen in einem dunkleren Braunton und geben einen Hinweis auf ihre ursprüngliche Haarfarbe. Das Haar von Coraline ist recht lang (es geht bis über Brustlänge) und besitzt von Natur aus ganz sanfte Wellen bis Locken. Ihr Haar ist gesund, sowie recht weich und in einem silbrigen Grau bis weiß gefärbt. Zu ihren hervorstechendsten Merkmalen zählen ihre Augen und deren ausgestrahlte Kälte, sowie deren Tiefe, zusätzlich aber auch noch die unscheinbaren Tätowierungen, darunter eine "666" auf ihrem linken Knie, sowie ein "Fuk yall" an nahezu selber Stelle. Zusätzlich hat sie noch ein einfaches Tattoo in ihrer Lippe, das den Titel "Angel" trägt. Ein weiteres, unscheinbares Merkmal ist eine Narbe hinter ihrem rechten Ohr, sowie eine weitere an der rechten Wade und eine in der linken Handinnenfläche.
    *Link: https://www.testedich.de/quiz54/picture/pic_1523184489_28.jpg?1557609239
    Kleidung: Coraline trägt meist weitere Hosen, zum Beispiel Cargohosen, Skaterjeans, oder Momjeans. Zumeist auch mit einer, bzw. mehreren Hosenketten versehen. Ihr Oberkörper ist meist von Pullis verschiedener, bekannteren Marken bedeckt, oder von Band T-Shirts, oder eben einfachen mit Aufdruck, zumeist oversized.
    Charakter: Coraline, eine auf den ersten Blick sehr provokante und schlagfertige, sowie leichtsinnige Persönlichkeit, die sich wenig aus Autoritäten und Menschen generell macht. Coraline ist direkt, ohne auf Verluste zu achten und doch lügt sie wie gedruckt, während sie andere Lügner meist leicht entlarvt. Coraline ist die Art Mensch, die andere wegstößt, wenn diese uhr zu nahe kommen und doch mit ihrer Art immer wieder faszinierend auf andere wirken kann. Viele beschreiben sie als mutig, scharfsinnig, belesen und als manchmal viel zu intelligent. Es gibt genügend, die um sie einen Bogen machen, aus Sorge in Probleme mitreingezogen zu werden, da Coraline diese mit ihrer Suche nach Adrenalin und dem Drang nach dem Ausbrechen aus der Norm mit sich bringt. Sie wird von illegalen Dingen meist magisch angezogen, ebenso aber auch von Gefahr generell. Coraline hat aber auch ganz andere Seiten, die von denen kaum jemand etwas mitbekommt. Die stille, kreative und nachdenkliche Seite ihrer Person, die sich stundenlang in Bibliotheken verkriechen kann, solange Klavier spielt, bis die Hände Schmerzen, oder solange in ihrem Zimmer an Zeichnungen und Gedichten arbeitet, bis man sie herauszwingt. Zusätzlich ist Coraline innerlich verdammt sensibel und doch eher eine zerbrechliche Persönlichkeit, mit einem doch eher verwunderlich kleinerem Selbstbewusstsein. Zusätzlich sollte man noch erwähnen, dass Coraline eine gute Zuhörerin und Geschichtenerzählerin ist, sowie sehr gute Pläne ausarbeiten kann (wobei Spontanität eher ihr Ding ist), Coraline ist recht geschickt und weiß, wie man mit der Psyche des Menschen umgeht. Sie wirkt vertrauensvoll, obwohl sie sehr verschlossen ist. Einfühlsamkeit und Wärme findet man bei ihr nur, wenn sie einem vertraut, jedoch tut sie dies bei kaum jemandem. Zuletzt sollte man noch erwähnen, dass sie gerne immer mal wieder verschwindet ohne sich zu verabschieden und auf die merkwürdigsten, aber faszinierendsten Sachen kommt.
    *Lied zum Charakter: Where Did You Sleep Last Night - Nirvana
    Mag: Coraline mag Tee, aber nur schwarzen und roten und sie trinkt gerne Kaffe, diesen aber nur mit Milch. Des weiteren mag sie die Musik und das Zeichnen, sowie Tiere und das Tanzen, sowie Eislaufen. Geschichten zu erzählen und vorzulesen ist aber auch eine Beschäftigung der sie gerne nachgeht, genauso wie der Jagd nach Adrenalin. Coraline mag aber auch Gewitter, Sommerregen und Stürme.
    Mag nicht: Es gibt wenige Sachen, die sie gar nicht mag, aber diese hasst sie dann, oder fürchtet, darunter das Schwimmen, Berührungen und zu viele Menschen, sowie Gedränge, aber auch gezuckerter Kaffe und Marshmallows gehören dazu.
    Stärken: Coraline hat Stärken beim Umgang mit Menschen und deren Psyche, dem erkennen von Lügen und herausfinden von Dingen. Sie hat das Talent aus dem Nichts heraus aufzutauchen und sie ist eben hochintelligent, sowie unerwartet gut darin Schläge auszuteilen und einzustecken. Eine weitere Stärke ist ihr Umgang mit Tieren, aber auch ihre Zeichenkünste und das Talent für geschmeidige, schnelle Bewegungem, sowie ihre Zielsicherheit könnte man dazuzählen.
    Schwächen: Schwächen liegen in ihrem Problem mit mehr als nur oberflächlichen Beziehungen, sowie ihrer doch ehere zerbrechlichen Person und den Panikattacken, die durch diverse trigger immer wieder ausgelöst werden können, wie beispielsweise durch Berührungen. Coraline kann auch nicht schwimmen und hat regelrecht Angst davor. Eine weitere Schwäche ist ihr Vertrauensproblem, was sie dazu bringt alles in sich selbst hineinzufressen und sie mehr oder minder stark belastet. Eine weitere Schwäche wäre da noch ihr Problem mit dem Essen, sowie ein Hang dazu immer mal wieder mit Drogen zu übertreiben und natürlich ihre Vorliebe für Gefahr.
    *Hobbys:
    *Phobien/Ängste: Coraline lässt sich nicht, oder zumindest selten anfassen, schwimmt nicht und hat gar panische Angst vor dem Schwimmen und tieferen Gewässern, außerdem neigt sie zu Panikattacken in größeren Menschenmassen.
    *Vergangenheit: Schleierhaft, sie redet wenig darüber.
    *Verliebt: Noch nicht?
    *Sonstiges: Coraline hat einen bestimmten Vorrat an illegalen Substanzen, ist hochintelligent und neigt zu einer mehr oder minder ausgeprägten Anorexie.

    12
    ((bold))FinnTheFrogfaces 2. Steckbrief ((ebold)) Name: Peony Maeve Grazer Spitzname: Peony ist kurz genug, oder? Geschlecht: weiblich Alter/Aussehen:
    FinnTheFrogfaces 2. Steckbrief

    Name: Peony Maeve Grazer
    Spitzname: Peony ist kurz genug, oder?
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: 12, 13, 14, 15, man weiß es nicht genau. Sie sagt keinem, mit welchem Alter sie in die Schleife kam. Die meisten schätzen sie aber auf 14 oder 13 ein.
    Alter/Seele: 298
    Besonderheit: Peony kann Menschen "Gerüchte" einflüstern. Dazu sagt sie einfach: "Ich habe das Gerücht gehört, dass ...", und derjenige glaubt es ihr sofort.
    Hütte: 10
    Aussehen: Peony hat mandelförmige, hellblaue Augen, welche von dichten Wimpern geziert werden. Und mit hellblau meine ich auch hellblau - ein so richtig intensives hellblau. Der Rand der Iris ist schwarz, trotzdem fallen ihre Augen einem sofort auf. Darüber sind ziemlich dichte, dicke, schwarze Augenbrauen zu sehen, welche von Natur aus so sind, d.h. sie braucht kein Make-up dafür. Peony hat eine Knubbel- oder Stupsnase, je nachdem wie man sie nennen will. Ihre Lippen sind eher schmal, aber trotzdem nicht zu sehr. Ihre Haare sind dunkelbraun, fast schwarz und haben leichte Wellen. Sie reichen ihr ungefähr bis zur Brust. Ihre Haut ist nicht zu hell und nicht zu dunkel, neigt aber zum Hellen. Sie hat ein paar Muttermale, nicht zu viele, und auch, wenn man genauer hinsieht, leichte Sommersprossen. Sie ist ca. 1.70 groß und eher zierlich gebaut.
    Link: https://www.pinterest.de/pin/635922409866770574/
    Kleidung: Peony trägt öfters mal Strickpullover, sie sind in weichen, sanften Farben gehalten. Sie hat die Pullis in gefühlt jeder Farbe. Enge Sachen oder viel Haut zeigende Klamotten zieht sie nie an. Dazu trägt sie ganz normale Jeans, aber ohne Löcher. Kurze Hosen trägt sie auch nicht gerne. An ihren Füßen sieht man auch oft schwarze Doc Martens Stiefel. Schmuck trägt sie nicht.
    Charakter: Peony ist ziemlich still, im Mittelpunkt steht sie nicht gerne. Sie wird oft von den anderen unterschätzt, weil sie so jung aussieht. Das macht ihr nichts aus, sie findet es sogar schön, wenn die anderen sie meiden. Sie ist ein Einzelgänger, und die einzige Person, die Peony wirklich mag, ist Miss Falcon. Sie war und ist schon immer wie eine Mutter für sie. Sie redet sehr wenig. Reden ist auch eine ihrer Schwächen. Sie denkt nicht wirklich darüber nach, was sie sagt, deshalb kommen oft einfach nur unzusammenhängende Wörter heraus, die keinen Sinn ergeben. Ihr fiel es schon immer schwer, mit anderen zu kommunizieren, vorallem mit weiblichen Menschen.
    Lied zum Charakter: Alaska - Maggie Rogers
    Mag: den Wald, Ruhe, frische Luft, draußen sein, Musik, kalten Regen (allgemein die Kälte), Knete, Horrorfilme
    Mag nicht: die meisten Leute, den Geruch von Alkohol, Hitze, Käse, Druck, Lärm, große Menschenmassen, Liebesfilme
    Stärken: Allgemein Kunst. Sie kann sehr gut Musik machen, aber auch im Zeichnen und Geschichtenschreiben ist sie sehr gut. Sie ist sehr kreativ. Die Dümmste ist sie auch nicht.
    Schwächen: Reden. Wie gesagt, es kommen nur sinnlose Wörter heraus. Auch im Lügen ist sie nicht sehr gut, man sieht es ihr sofort an. Ein sehr sportlicher Mensch ist sie auch nicht, dick ist sie trotzdem nicht.
    Hobbys: Cello/Klavier spielen, Geschichten ausdenken, spazieren gehen, zeichnen, lesen (nur Bücher, keine Zeitschriften), aus Knete Gegenstände formen
    Phobien/Ängste: Sie hat, ob man es glaubt oder nicht, etwas Angst Puppen. Vorallem vor diesen alten Porzellanpuppen.
    Vergangenheit: Sie redet nicht gern darüber, und wird auch nicht darüber reden. Deshalb ist es nicht nötig, ihre Vergangenheit aufzuschreiben.
    Sonstiges: //

    13
    ((bold))Silberrabes 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Seishin Siyukai (Sein Vorname wird scharf betont) *Spitzname: Einigen Leuten erlaubt er ihn auch &qu
    Silberrabes 1. Steckbrief
    Name: Seishin Siyukai (Sein Vorname wird scharf betont)
    *Spitzname: Einigen Leuten erlaubt er ihn auch "Ghosty" zu nennen. Bei denen er es aber nicht erlaubt fühlt er sich durch diesen Spitznamen jeodch angegriffen, bzw verletzt.
    Geschlecht: Männlich
    Alter/Ausse hen:15 Jahre
    Alter/Seele: Mit 15 Jahren ist er noch eine ehr junge, sowie unerfahrene Seele.
    Besonderheit: Seishin kann aus seinem Rücken Schlingen wachsen lassen, welche von pechschwarzer Farbe sind und sich bis zu 7 Metern erstrecken lassen. Genau genommen sind es vier, relativ dicke Schlingen mit denen er andere festhalten kann. Sie helfen ihm jeodch auch sich an Gegenständen festzuhalten und dienen somit wie sehr starke Arme. Diese sind zu Teilen mit leicht glänzenden, pechschwarzen Schuppen versehen.
    Hütte: Hütte 3
    Aussehen: Seishin ist gerade einmal 1.62 groß und seine Statur ist sehr schmächtig, beziehungsweise fast schon dürr. Er besitzt lange, dünne Gliedmaßen und auch seine Finger sind spinnenartig. Die Haut des Jungens ist kreidebleich gefärbt und anders als zu erwarten angenehm weich. Seishin's glatte Haare sind immer ein klein wenig unordentlich und fallen ihm so in das blasse Gesicht, dass seine komplette Stirn von seiner Haarpracht bedeckt wird. Diese sind von schneeweißer Farbe und immer so ordentlich gefärbt das seine Naturhaarfabe nicht im geringsten zum Vorschein kommt, da er diese auch nicht ausstehen kann. Die ebenfalls weiß gefärbten, ehr kleinen Augenbrauen sind nur sehr selten zu erkennen. Seine oft glasig glänzenden Augen besitzen eine schwarz-graue Iris, welche sich kaum von der nachtschwarzen Pupille unterscheiden lässt und nur bei genauem Hinsehen, oder genügend Licht wirklich vernehmbar ist. Meistens wirken seine Seelenspiegel ein wenig trüb, sowie leer. Manchmal dafür aber sehr begeistert oder auch verträumt. Die Augen des Jungens werden von dichten, pechschwarzen Wimpern umrandet und wirken nun fast schon weiblich, was ihn jeodch wenig stört. Unter seinen Seelenspiegeln wird seine kreidebleiche Haut von ein paar sehr dunklen Sommersprossen geziert, ebenso wie sein Nasenrücken und die darauf folgende Nasenspitze. Seine Nase ist zudem ehr klein, schmal und spitz gehalten. Diese ist durch ein schwarzes Piercing geziert, welches zu seiner Lippe hin geöffnet ist. Auf dieser und unter seinen Augen ziert sich oft eine sanfte Röte, abhängig von Wetter oder seinen Gefühlen. Seine schmalen Lippen sind manchmal in einer zarten Verfärbubg anzusehen, doch trotzdem sind sie im Gesamten trocken, sowie rissig. An seiner schmalen Unterlippe befindet sich (anders als auf dem Bild) an jeder Seite jeweils ein Lippenpiercing, in Form eines halbkreisartingen "Ringes", welcher silbern glänzt. Im Gesamten ist sein Gesicht ehr schmal gehalten, sein Kinn ist jeodch relativ sanft abgerundet. Seine Ohren sind ebenfalls gepierct und besitzen an den Ohrläppchen zwei schlichte, schwarze, jeodch relativ große Stecker. Weiter oben befinden sich weitere dieser silber glänzenden "Ringe". Die kurz geschnitten Fingernägel des Jungens sind eigentlich immer mit schwarzen Nagellack überzogen, weswegen sie leicht glänzen. Er besitzt zusätzlich ein Zungenpiercing, in Form einer matten, pechschwarzen, kleinen Kugel welche auf seiner Zunge liegt. Seine Eckzähne sind verlängert und spitzt, beziehungsweise scharf geschliffen, weswegen er wie ein kleiner Vampier aussieht. Unter seinem linken Auge hat er sich ganz klein die Umrisse eines Halbmondes tätowieren lassen. An seiner linken Handkante befindet sich ein tätowiertes Motiv des Mondes. Angefangen an der Daumenspitze wächst der Mond immer weiter bis es ein Vollmond ergibt, nur um dann wieder abzunhemen. An seiner rechten Handkante befindet sich eine Rose, welche bereits ein paar ihrer Blütenblätter verliert. Die freien Stellen an seinen Beinen sind ebenfalls von kleinen Tattos in Form von Planeten geziert. Auf seinen beiden Handflächen befinden sich ebenfalls tätowierte Augen, jeodch sind diese pechschwarz, mit außnamhe der Iris und der Pupille. Diese nämlich sind blutrot gefärbt. Ebenfalls sind die Augen mit dunklen Wimpern versehen, sowie das Bild mit Augenbrauen vervollständigt wird. Sie bilden die Augen sogenannter Ghoule ab.
    Link: https://images.app.goo.gl/MZiwtGeXZnxhxT dz9
    Kleidung: Seishin trägt ausschließlich dunkle, sowie lange Kleidung. Er liebt zu große Hoodies, welche über seine dünnen Hände fallen und perfekt zum verstecken sind. Meistens ist er in eine schwarze ripped Jeans gekleidet, welche an den Enden ein wenig ausgefranst ist. Sein Oberkörper wird von einem schwarzen, ihm ein wenig, zu großen Hoodie bedeckt, auf dem "Loser" steht. Die Ärmel des Oberteils sind ehr weniger lang und der Hoodie selber besitzt zwei weiße Bändel, sowie eine Kaputze. Oft trägt er aber auch lange schwarze Hoodies, welche lange Ärmel besitzen auf denen dann so etwas wie "Souleater","Darkness&quo t;,"Dying", usw. steht. An seinen Füßen trägt er schwarze, schlichte Sneaker mit ebenfalls schwarzen Schnürsenklen und einer Plastikkappe in der selben Farbe.
    Charakter: Seishin besitzt eine äußerst komplexe Persönlichkeit die lediglich eine instabile Struktur seiner Emotionen abgibt. Da er diese nicht kontrollieren kann und immer wieder anders auf Situationen reagiert, besitzt er eine gewisse Unberechenbarkeit, welche auf die meisten abschreckend wirkt. Er ist definitiv ein Einzelgänger, welcher weiß wie man die Einsamkeit und Stille genießen kann. Zudem ist er schon fast so etwas wie ein Außenseiter, was ihm jeodch nichts aus macht, ganz im Gegenteil. Am glücklichsten ist er wenn man ihn einfach in Ruhe lässt und sich nicht in sein Leben einmischt. Sollte man dies aber doch tun erwartet einen entweder eine kühle, abweisende Seite, welche verschlossen wartet bis man geht. Manchmal beginnt er aber auch hysterische und laut zu werden, was bedeutet das er wie aus dem nichts die fremde Person anschreit. Dabei kann es auch schon mal dazu kommen das er vor Wut, beziehungsweise Überforderung beginnt zu weinen. Oder er ist schüchtern und still bis freundlich, was jeodch seltener der Fall ist. Auch ist diese Unberechenbarkeit in anderen Situationen zu beobachten. Entweder trotzt er vor Mut, würde am liebsten heulen oder geht überlegt an eine Sache heran.
    Lied zum Charakter: https://youtu.be/QhwlFRjkTOg
    Mag: Seishin hat schon eine fast ungesunde Vorliebe für süße Energy Drinks, sowie Eiscreme und kann von beidem nicht genug bekommen.
    Mag nicht: Er hasst das System und besonders die Gesellschaft aus tiefsten Herzen, was man auch öfters merkt.
    Stärken: Seine Stärken werden von vielen wahrscheinlich nicht sonderlich angesehen, was ihm jeodch egal ist. Er ist ein begabter Zeichner und zudem braucht er nur wenig Schlaf. Ob dies damit zutun hat das er sich mit Energy Drinks volllaufen lässt, ist nicht wirklich bekannt.
    Schwächen: Körperliche Stärke ist bei ihm nicht zu finden und auch mit seiner Fähigkeit kann er nur spärlich umgehen. Zudem ist er emotionales Chaos in Person.
    Hobbys: Seishin liebt es zu zeichnen und steckt in seine Bilder eine Menge Leidenschaft, sowie Arbeit, was er jeodch mit Begeisterung tut.
    Phobien/Ängste: In einer gewissen Weise besitzt er eine Menschenansgt, welche mal ausgeprägter und mal weniger ausgeprägt ist. Zudem ist er auch kein großer Freund von Feuer, sofern man ihn mit diesem zu nahe kommt. Ein simples Lagerfeuer ist z.B. aber kein Problem.
    Vergangenheit: Seine Vergangenheit schließt er lieber in sich ein, anstatt sie jemanden zu erzählen. Schließlich geht sein Leben niemand anderen was an.
    Verliebt:/
    Sonstiges: Er besitzt viel Körperschmuck und auch einige Körperbemalungen, was für einen Jungen seines Alters ein wenig ungewöhnlich ist. Zudem kann er seine Emotionen nicht kontrollieren.

    14
    ((bold))Flows 1. Steckbrief ((ebold)) Name: Kai Von Küster Geschlecht: Männlich Alter/Aussehen: 17 Alter/Seele: 21 Besonderheit: Er kann sich in For
    Flows 1. Steckbrief

    Name: Kai Von Küster
    Geschlecht: Männlich
    Alter/Aussehen: 17
    Alter/Seele: 21
    Besonderheit: Er kann sich in Form einer Stimme den Kopf eines anderen betreten und ihn dazu bringen, zu machen und zu handeln wie Kai es will.
    Hütte: Hütte 7
    Aussehen: Kai hat dunkelbraune Haare, welche im Dunkeln aber schon schwarz wirken, man die eigentliche Farbe im normalen Licht aber sofort erkennen kann. Dazu hat er eher blasse Haut, was aber nicht sonderlich auffällt, er hat sie auch nur, weil es in seiner Familie als Schönheitsideal galt, seine Augenbrauen heben sich nicht wirklich von seinem Gesicht ab, auch wenn es den Anschein macht, als würde er sie zupfen. Sein Gesicht trägt drei Narben, eine eher unauffällige an seiner Oberlippe, eine am Kinn und eine immer rote durch seine linke Augenbraue, diese Narben hat er aber nur, da er sich ziemlich oft mit anderen schlägt, aber da kommen wir noch im Charakter zu, zudem hat er aus dem selben Grund auch ständig blaue Flecken an den Handknöchel. Seine Pupillen sind immer klein, also zusammengezogen, da ist der Lichteinfall egal, Leute nehmen an sein Pupillenreflex fehlt. Er ist um die 1.92 groß und hat einen athletischen bis muskulösen Körperbau, er hat an der linken Schulter und an der rechten Wade ein Tattoo, was viele aber nicht wissen, und auch am rechten Oberarm zwei Narben, die er sich selbst zuzuschreiben hat.
    Link: https://www.Instagram.com/p/BxztuFQoUmq/? utm_source=ig_web_copy_link (Heh, Charakterrechte und Zeichnung gehören mir, hoffe das passt so UwU Und der erste Bild bitte)
    Kleidung: Normalerweise trägt er immer einen Anzug, dessen Farben zwischen grau, rot, grün, blau, schwarz und weiß variieren können, dazu entweder braune oder schwarze Schuhe sowie die farblich passende Hose. Es kommt auch vor, dass er nur in einem weißen, schwarzen, blaugrauen oder hellblauen Hemd rumläuft. Je nachdem wie er sich fühlt trägt er aber manchmal ein einfaches Paar Vans, sowie graue Sweatpants und ein Tanktop.
    Charakter: Kai hat einen ziemlich anstrengenden Charakter, das Wort, was es am besten beschreibt schimpft sich Huso. Er ist zwar höflich, aber man erkennt diesen abwertenen Blick eigentlich immer. Er ist sehr misstrauisch und hat schon Gewaltprobleme. Er kann nicht anders als ständig zu provozieren, oder sich selbst zu leicht provozieren lassen, einen dummen Spruch oder eine herablassende Bemerkung zu machen. Eigentlich ist das alles auf seinen mit Arroganz und Egoismus überspielten Selbsthass zurückzuführen. Also im großen und ganzen ist er ziemlich arrogant, selbstsüchtig und gewalttätig. Er ist wie erwartet sehr grob und herzlich wenig einfühlsam. Wenn die Probleme anderer nichts mit ihm zu tun haben, oder es ihm Vorteile bringen würde zu helfen, braucht man damit gar nicht erst bei ihm ankommen. Auch wenn es unglaublich schwer scheint, kann man mit etwas Geduld das Eis brechen, dann ist Kai ein wirklich guter Freund, oder versucht es zumindest. Aber selbst dann braucht er noch etwas, um über seine Probleme zu sprechen. Auch bemerkt er seine eigenen Fehler schon, ist sich aber mehr als oft zu stolz um diese einzusehen oder gar einzugestehen und sich zu entschuldigen.
    *Lied zum Charakter: Idk aber mich erinnert The Moss von Cosmo an ihn lol
    Mag: Das Geräusch von Wasser, Ruhe, sowie Cryptide und Legenden
    Mag nicht: sich zu unterwerfen, oder was vorschreiben zu lassen
    Stärken: Seine Entschlossenheit und nachdem man sie erreicht hat, seine Loyalität, hat auch viel Erfahrung im Nahkampf
    Schwächen: Er verscherzt sich viel, und hat Vertrauensprobleme, da er früher oft ausgenutzt wurde, was man aber noch bei Vergangenheit lesen kann. Er kann zudem überhaupt nicht die Gefühle von anderen lesen, geschweige denn verstehen
    *Phobien/Ängste: Seine größte Angst ist Feuer. Dazu kommt, wenn er in die Ecke getrieben wird oder, wenn auch nicht immer, Menschen die größer sind als er selbst.
    Vergangenheit: Er wuchs als Einzelkind in einer reichen Familie auf, eine gute Zeit, wenn auch voller geldgeiler Fakefreunde, was btw der Grund für seine Vertrauensprobleme ist. Eigentlich war seine Fähigkeit unbemerkt, er selbst hielt es für vollkommen normal. Bis er es eines Tages bei seinem Vater machte, da wendete sich das Blatt dann plötzlich. Das interessiert ihn aber Recht wenig.

    15
    Silberrabes 1 1/2. Steckbrief

    Tierart: Hauskatze
    Name: Diva
    Geschlecht: Weiblich
    Alter.Die kleine Katze ist 4-5 Jahre alt. So ganz genau weiß Seishin das nicht.
    Aussehen: Diva ist eine normal große, ein klein wenig pummelige Katzendame mit flauschigen Fell. Dieses ist in ein schildpattmuster getaucht und besteht aus einer schwarzen, weißen, sowie beig-orangen Tönung. Ihr Gesicht ist zum Großteil schwarz gefärbt, auch wenn die beig-orange Farbtönung großzügig auftritt. Zudem sieht es so aus als hätte die Katze einen weißen Bart. Die Brust, der Bauch und die vier Samtpfoten der Katzendame sind ebenfalls schneeweiß. Der Rest ihres Fells ist in eine schwarze Tönung getaucht und mit beig-orangen Sprenkeln gescheckt. Am Schweifende befinden sich zwei blasse, grau gefärbte Ringe. Die großen, funkelnden Augen der Katze sind in einem hübschen grasgrün und die langen Schnurrhaare in einem hellen weiß gefärbt.
    Sonstiges: Sie ist sehr auf Seishin bezogen, welcher auch sehr an ihr hängt. Oft versteckt sich Diva in seinem Oberteil, wie z.B. in seinem Ausschnitt oder auch an seinem Rücken

    16
    ((bold))b! tchesbrokenhearts 2. Steckbrief((ebold)) Name: Alaska Cheryl Blossom *Spitzname: Alaska, Al, Allie, Cherry, Cherrylein. Alles mögliche, si
    b! tchesbrokenhearts 2. Steckbrief

    Name: Alaska Cheryl Blossom
    *Spitzname: Alaska, Al, Allie, Cherry, Cherrylein. Alles mögliche, sie bevorzugt es jedoch, wenn man sie Alaska nennt.
    Geschlecht: weiblich
    Alter/Aussehen: 17
    Alter/Seele: 115
    Besonderheit: Psionische Energiemanipulation: Alaska kann Energie-Blasten, Wellen und Bolzen projizieren, die ihre eigene psionische und telekinetische Energie projizieren und ihr erlauben, ihre Ziele zu schieben / zu ziehen oder wegzublasen, die möglicherweise genug Kraft ausüben, um sie zu zerstören. Diese Energie manifestiert sich in jeder Form und skizziert ihre telekinetischen Einflußsphären, da die Energie in rötlicher Farbe sichtbar ist.
    Hütte: 3
    Aussehen: Alaska besitzt sehr reine, blasse Haut. Sie ist schlank, jedoch nicht zu dünn. Ihre Oberweite ist gut ausgeprägt, passt jedoch gut zu ihrer Figur und ihr Hintern ist ebenso wohlgeformt. Der Bauch ist sehr flach und ein leichtes Sixpack lässt sich erkennen. Die Beine sind proportional gesehen relativ lang, jedoch ist sie nur 1,63m groß. Ihr herzförmiges Gesicht wird von dunklen, schwarzen Haaren umrahmt, die ihr in sanften Wellen bis zur Brust fallen. Die ebenso schwarzen, mandelförmigen Augen bilden einen guten Kontrast zu ihrer blassen Haut und werden durch die dichten, langen Wimpern und sanft geschwungenen Augenbrauen hervorgehoben. Darunter befinden sich die Stupsnase und die vollen Lippen. Die hohen Wangenknochen und geraden, unglaublich weißen Zähne runden das Bild ab. Allgemein würde man sie wohl als hübsch bezeichnen. Ein silberner Ring ist in ihrem linken Nasenflügel zu finden, genauso wie an ihren rechten Ohr, es sind drei Stück. Auch einige Tattoos an ihr; am rechten Arm von ihr aus gesehen ist ein halb geöffneter Mund mit Vampirzähnen zu erkennen - auf dem anderen Arm genau dasselbe, nur ist es ein wenig größer. Ein paar Zentimeter darüber ist ein kleiner Text in Schreibmaschinen-Stil zu erkennen;
    you built a cast around
    your broken heart and
    signed it yourself.
    you signed it
    "they were wrong."
    An ihrer linken Hand auf ihren zwei Knöcheln ist jeweils ein kleines Kreuz zu erkennen, auf den einzelnen Fingern sind ebenfalls Tattoos: eine Sonne auf dem Mittelffinger, das Yin und Yang Zeichen auf dem Ringfinger, ein Stern auf dem kleinen Finger und drei kleinere Sterne auf dem Zeigefinger. Auf ihrem Handrücken steht in Majuskelschrift: F E A R. Sie hat noch einige andere Tattoos, aber es sind zu viele um sie alle aufzuzählen.
    Besondere Merkmale: Alaska trägt immer eine silberne Kette mit einem silbernen Kreuz und eine mit einem gebrochen Herzen. Außerdem schmücken ihre Finger immer viele silberne Ringe. Auch ihre langen Nägel fallen auf; sie sind immer schwarz lackiert.
    *Link: https://www.testedich.de/quiz60/picture/pic_1555842896_8.jpg?1562452205
    Kleidung: Alaska bevorzugt eher Grunge-Stil. Das bedeutet: ihre heiß geliebte schwarze Lederjacke ist ein Muss. Genauso wie ihre Band Shirts und löchrige Denim-Jeans, worunter sie eine schwarze Netzstrumpfhose trägt. Was ihre Schuhe betrifft sind es entweder ihre Plateau Vans oder Doc Martens (diese haben natürlich auch hohe Sohlen, damit sie größer wirkt). An manchen Tagen ist es dann ihr schwarzer Minirock mit einen schwarzen Gürtel, der silberne Ketten trägt. Die Netzstrumpfhose bleibt, genau wie die Band Shirts und ihre Lederjacke. Nur trägt sie dann anstatt Docs oder Vans kniehohe, schwarze Boots.
    Charakter: Alaska ist ein kleiner Rebell; sie gibt nicht viel auf Regeln, für sie sind diese da, um sie zu brechen. Außerdem ist Alaska sehr spontan und immer auf ein Abenteuer aus, sie genießt ihr Leben. Ihr Humor ist sehr sarkastisch, trocken, dennoch hat man mit ihr fast immer etwas zu lachen - auch wenn man nicht immer ihren Humor versteht. Zu ihrer Sturheit kommt noch ihre Direktheit hinzu, wenn man sie etwas fragt, sagt sie immer, was sie denkt, auch wenn sie vielleicht mal Menschen verletzt - doch das ist ihr eigentlich relativ egal. Eigentlich ist sie nett zu allen Leuten und bei den meisten beliebt, man sollte sie allerdings nicht verärgern. Dann kann Al auch mal sehr schnell zickig oder wütend werden. Beleidigt sie jemand, beleidigt sie denjenigen sofort zurück, auch wenn jemand ihre Freunde oder Familie beleidigt, wird sie wütend. Und wenn man ganz ehrlich ist, mit Al will man keinen Streit, denn in ihr steckt außer dem kleinem Rebell noch ein Sadist. Ihr ist es relativ egal, was andere über sie denken. Zudem ist Al sehr ungeduldig und oftmals übermütig. Sie bringt sich öfter in Gefahr, schafft es aber immer wieder daraus zu kommen. Rückschläge und Verluste, sowie Verletztungen steckt sie relativ locker weg. Für sie ist das Leben einfach nur da um Spaß zu haben und das zu tun was man will. Die meisten meinen jedoch, dass sie ab und zu Mal ziemlich...verrückt sein kann...wirklich grausam.
    *Lied zum Charakter: Nightmare - Halsey
    Mag: Al mag Rock und Heavy Metal - eigentlich so gut wie jede Art von Rock und Metal, Rauchen, Regeln brechen, ihr Leben zu genießen und andere zu verwirren. Natürlich unternimmt sie auch gerne etwas mit den anderen - doch eigentlich ist sie eher gerne allein.
    Mag nicht: Spaßbremsen, Langweiler und Regeln, zu kalte und zu hohe Temperaturen, abgehobene oder nervige Menschen, dies das. Es gibt unglaublich viele Dinge, die Al nicht leiden kann.
    Stärken: Da Al viel Sport treibt - besonders schwimmen tut sie viel - ist sie auch sportlich und hat eine gut ausgeprägte Ausdauer. Außerdem kann sie Menschen gut um den Finger wickeln und ist gut darin, sie zu verwirren.
    Schwächen: Ihre Fähigkeiten beherrscht sie noch nicht allzu gut und sie hat auch ein wenig Angst vor Feuer. Außerdem ist sie wirklich ungeduldig und kann sich schnell aufregen - sie hat ihr Temperament nicht unter Kontrolle.
    *Hobbys: Zum einen macht sie gerne und viel Sport, vor allem das Schwimmen ist eine große Leidenschaft von ihr. Außerdem zockt sie sehr gerne, jedoch nicht immer so gut (kommt auf das Spiel an) und ist eine leidenschaftliche Sängerin und spielt mehr oder weniger gut Gitarre. Zudem raucht sie und nimmt auch andere Drogen. Jedoch dies nicht regelmäßig bis auf das Rauchen.
    *Phobien/Ängste: Das einzige wovor Al eigentlich offiziell Angst hat, ist das Feuer. Ein kleines Lagerfeuer würde ihr nichts ausmachen, doch sobald es auch ein wenig größer ist, bekommt sie Angst.
    *Vergangenheit: Sie sagt nur darüber etwas, doch es werden grausame Geschichten rumerzählt, zum Beispiel, dass sie ihre Eltern getötet hätte, da sie ihre Fähigkeiten nicht kontrollieren konnte. Natürlich leugnet sie dies, doch wer weiß?
    *Verliebt: //
    *Sonstiges: Nichts, was man nicht herausfinden kann.

    17
    ((bold))b! tchesbrokenhearts 3. Steckbrief ((ebold)) Name: Killian Alexander Jones *Spitzname: Killian, Kill, Speedster oder auch Killi. Letzteres erl
    b! tchesbrokenhearts 3. Steckbrief

    Name: Killian Alexander Jones
    *Spitzname: Killian, Kill, Speedster oder auch Killi. Letzteres erlaubt er jedoch so gut wie keinem, der Name ist also dafür da, um ihn damit aufzuziehen.
    Geschlecht: männlich
    Alter/Aussehen: 19
    Alter/Seele: 221
    Besonderheit: Übermenschliche Geschwindigkeit: Killian kann sich schneller bewegen, als das bloße Auge aufspüren kann und möglicherweise oftmals schneller als die Schallgeschwindigkeit. Seine Fähigkeiten erlauben ihm, sich zu bewegen, zu denken, zu handeln und zu sehen, weniger als Sekunden, schneller als die natürliche Geschwindigkeit der Zeit, die Welt um ihn herum erscheinen gefroren in der Zeit oder in Zeitlupe, wenn er seine Fähigkeiten nutzt. Durch seine Geschwindigkeit kann Killian sehr hohe Kraft erzeugen, was das Gewicht und die Härte anderer Gegenstände und Menschen irrelevant macht, während er sich mit super Geschwindigkeit bewegt. Wenn er sich mit hoher Geschwindigkeit bewegt, sieht Kill die Welt um ihn herum in langsamer Bewegung und erzeugt keine Widerstandskraft, die ihn immun gegen kinetische Energie, Trägheit, Reibung, Druck und Vektoren macht. Eine leichte Berührung seiner Hand auf die Wange bei super menschlichen Geschwindigkeit wäre zum Beispiel genug, um einen ausgewachsenen Mann fliegen zu lassen. Auch während seiner Super-Geschwindigkeit, gelingt ihm das Abziehen von Vorhängen aus großen Fenstern - rein theoretisch könnte er die Scheiben sogar explodieren lassen.
    Hütte: 9
    Aussehen: Killian ist relativ groß, ca 1.90m, und da er regelmäßig trainiert, kann man bei ihm schon deutlich leichte Muskeln erkennen. Sein Gesicht ist leicht gebräunt - so wie der Rest seiner Haut - und besitzt markante Züge. Seine blassen Lippen sind für einen Jungen erstaunlich voll und geschwungen und seine Nase ist an der Spitze ein wenig abgerundet. Seine Haare sind haselnussbraun und eigentlich glatt, da er aber nie die Haare kämmt, stehen sie ihm wirr vom Kopf ab. Man kann jedoch nicht leugnen, dass es relativ gut aussieht. Was die meisten anzieht, sind seine blauen Augen. Sie sind groß und werden zu den Pupillen hin immer heller. Auf seinen Armen befinden sich einige Tattoos, wie beispielsweise ein Dämon, eine brennende Gitarre und eine Schlange.
    *Link: https://www.testedich.de/quiz60/picture/pic_1555842896_7.jpg?1562431046
    Kleidung: Kill trägt ein weißes T-Shirt mit schwarzen Jeans und Converse in derselben Farbe. Wenn er möchte, zieht er sich noch seine Jeansjacke über, das macht er jedoch nur, wenn er die Schleife verlässt.
    Charakter: Kill ist an sich eigentlich ein netter und ruhiger Junge. Er redet nicht viel, aber dennoch wirkt er keineswegs arrogant oder abweisend. Er hat etwas...beruhigendes und vertrautes an sich. Für seine Freunde ist er jederzeit da und tut ihnen gerne einen Gefallen. Er weiß durchaus, wo seine Grenzen sind - er überlegt stets, bevor er etwas tut oder sagt. Der Junge ist wirklich sehr vernünftig - wie der nette Junge von nebenan eben. Natürlich ist er nicht perfekt; Ob man es glaubt oder nicht, er kann verletzlich sein, doch das lässt er sich nicht anmerken - er hasst es, Schwäche zu zeigen - und dann kann sich schnell seine Laune ändern. Entweder wird er dann tatsächlich abweisend oder mit einem Mal wütend und aggressiv. Er ist zwar ein wahrer Geduldsengel, doch wenn man seiner Meinung nach zu weit geht, kann er auch handgreiflich werden - vor allem, wenn es seine Freunde betrifft, diese sind ihm heilig.
    Auch wenn Kill so ein netter Junge sein mag, manchmal gibt es einfach Momente, wo er anders ist. Er ist noch ernster als sonst und hat dann so einen gewissen Blick - entweder er jagt einem einen Schrecken ein oder man macht sich darüber Sorgen, was mit ihm los ist. Er selbst weiß nicht, warum das dann so ist. Und eigentlich will er es auch nicht wissen.
    Kill braucht eigentlich einfach nur seine Freunde um sich und schon ist er glücklich, auf seine Art und Weise. Mehr braucht er auch gar nicht.
    *Lied zum Charakter: Can't hold us - Macklemore ft. Ray Dalton.
    Mag: Killian mag es, wenn seine Freunde um ihn herum und er etwas mit ihnen Unternehmen kann. Er geht auch gerne schwimmen am Strand oder hört Musik.
    Mag nicht: Was er jedoch nicht leiden kann, sind abgehobene Menschen, oder Spaßbremsen. Auch zu kalte Temperaturen mag er nicht so ganz, da er dann nicht mehr seinen Hobbies nachgehen kann.
    Stärken: Killian ist relativ sportlich und ist ein wahrer Geduldsengel. Zudem kann er seine Fähigkeiten gut beherrschen.
    Schwächen: Seine Freunde gehören eindeutig zu seinen Schwächen - wer ihnen weh tut oder sie belästigt, kriegt es mit ihm zu tun.
    *Hobbys: Killian treibt gerne Sport, hört Musik, unternimmt etwas mit seinen Freunden oder spielt Klavier.
    *Phobien/Ängste: Killian hat Angst davor, seine Freunde zu verlieren - dafür bedeuten diese ihm zu viel.
    *Vergangenheit: Es ist wenig darüber bekannt. Man weiß nur, dass sein Vater schon recht früh seine Familie im Stich gelassen hat und seine Mutter nie Zeit für ihn hatte. Seine Freund jedoch waren für ihn da.
    *Verliebt: //

    18
    Morgentaus 1. Steckbrief

    Name: Astyllicar Kayenik Waiminar
    *Spitzname: Styx. Wenn man ihn anders nennt, wird er aggressiv.
    Geschlecht: männlich, was denkst du?
    Alter/Aussehen: 15
    Alter/Seele: 142
    Besonderheit: kann in die Zeit reisen
    Hütte: 2
    Aussehen: Styx hat ziemlich blasse Haut. Seine SEHR unordentlichen Haare sind schwarz und er hat sich eine lila Strähne gefärbt. Seine Augen sind hellblau und wässrig. Styx hat eine normale Figur und auf dem rechten Schulterblatt eine kleine Pigmentstörung. Und, wie viele Teens, hat er auf der Stirn ein paar Pickelchen. Styx' Körper ist auch nicht sehr muskulös. Also... er sieht okay aus.
    *Link:
    https://www.google.com/search? client=tab let-android-lenovo&biw=602&bih=9 64&tbm=isch&sa=1&q=teenager+ schwarze+haare+junge&oq=&aqs=#
    Kl eidung: Graue Shirts oder Pullis sowie Jeans und eine alte Lederjacke.
    Charakter: Oh, Styx ist einfach ein verschlossener Mensch. An seinen Kern kommen nur die wenigsten, aber die dann für immer. Styx ist ruhig, gelassen, kühl, distanziert und wirkt immer abwesend. Er kann seine Emotionen sehr gut verbergen. Wenn er provoziert wird, wird er aggressiv, aber man merkt es erst einige Zeit später, wenn er einen dann "grundlos" verprügelt. Ja gut.
    *Lied zum Charakter: -
    Mag: Ruhe und Yoga. Sprinten und Hunde. Und Thriller. Ach ja, seine Familie auch.
    Mag nicht: Cooltuer und Zappler. Ruhestörer und Vandalen. Schleimer. Und Englisch.
    Stärken: Ruhe bewahren, Gefühle verbergen, konzentrieren
    Schwächen: Konflikte mit Worten lösen, auf Leute zugehen, nicht tagträumen
    *Hobbys: Yoga, Thriller lesen, im Wald joggen
    *Phobien/Ängste: Fliegen
    *Vergangenheit: Er wuchs mit seinen Eltern, seiner Schwester Lya (Lyaminary) und seinem Hund Tryshkian in der Ukraine auf. Als er 9 war, zogen sie in die Schweiz. Er hatte keine großen Probleme, außer dass er nur einen Freund hatte und die Sprache nie richtig gelernt hat.
    *Verliebt: Er hat in der Schweiz eine Freundin namens Rosalie.
    *Sonstiges:

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew