Götterquiz

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 958 mal aufgerufen

Quiz zu allen möglichen griechischen Göttern.

  • 1
    Der Herrscher über den Himmel und Chef der Götter ist?
  • 2
    Die drei mächtigen Waffen der Hauptgötter sind?
  • 3
    Die Göttin des Sieges ist?
  • 4
    Die Göttin der Nacht ist?
  • 5
    Kronos ist?
  • 6
    Herakles ist der Sohn von?
  • 7
    Die Stadt Argos in Griechenland ist?
  • 8
    Demeters Tochter heißt?
  • 9
    Griechenland heißt auf griechisch?
  • 10
    Der Gott der verschiedenen Antworten ist?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (4)

autorenew

vor 139 Tagen flag
@ Charla: Ja, das mit der "zeitlichen Logik", weil ja nicht linear, hab ich geschrieben. Toll, dass Du Dich daran erinnerst. Natürlich trifft dies aber nicht generell auf alle Mythen zu! Die Existenz einer Stadt kann man archäologisch beweisen und somit datieren. Über die Könige dieser Stadt gibt s vielleicht Aufzeichnungen... Hier ist eine Historie also durchaus möglich. (Sofern diese Könige keine rein mythischen waren...!)
Du schreibst richtig, dass in unterschiedlichen Versionen manches unterschiedlich benannt wird.
Wir versuchen hier dann eine Logik zu finden, einen passenden Ablauf...das ist der Fehler! Die Versionen beruhen auf unterschiedlichen Quellen, Autoren, mit jeweils unterschiedlichem Hintergrund und auch zu unterschiedlichem Zweck.
Es gibt in der Mythe somit nicht das Wahre, das Richtige! Die einzige Regel ist die, dass es keine Regel gibt. Dies brauchen wir aber irgendwie, versuchen Regeln, das Richtige zu finden - erst Recht natürlich in einem Quiz! - und scheitern.
Wir können uns nur eine Meinung bilden, diese möglichst fundiert, sprich von vielen Quellen/Autoren/Gelesenem/Diskutiertem und die dann mit Argumenten, hierauf, also dem erworbenen Wissen und der subjektiven Beurteilung dessen basierend, vertreten.
Du wirst bei allem, was ich schreibe bemerken, dass ich immer versuche, es zu begründen. (...weil irgendwas in P.J. steht, ist das dann keine Begründung...aber, das muss auch nicht! R.R. s Intention ist ja eine andere! Und das macht er gut: Interesse wecken, Grundlagen vermitteln, unterhalten, etc..)
Dass R.R. keinen Zusammenhang zwischen Stadt und Wesen macht, glaube ich gerne. Dies war eine reine Annahme, Schlussfolgerung von mir, die sich mir aufdrängte. Dies bedeutet dann ja aber, dass unser Autor "Dudu" eine andere Quelle hat, ...oder hier einfach selbst eine Schlussfolgerung gezogen hat. Dies wäre dann interessant, wenn Dudu uns seine Folgerung begründet!

Charla, überleg Dir doch mal, ob Du Dir nicht auch ein Profil hier zulegen willst. Da könnten wir besser kommunizieren, mit meinem vielen Geschreibe hier langweile ich sicherlich einige.
Ich hab jetzt übrigens ein neues Quiz (Nr. VIII) eingestellt!...Vergiss die "gefällt" und Sternchen nicht...LOL
vor 153 Tagen flag
@Highner: danke für die Werbung für eine meiner Lieblingsbücherreihen ^^ Auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass in PJ nie ein Zusammenhang zwischen Argos, dem Tausendäugigen, und der Stadt Argos aufgezeigt wird. Hast eigentlich nicht Du einmal selber in einem anderen Kommentar erwähnt, dass es unsinnig sei, auf zeitliche Übereinstimmung bei den griechischen Sagen zu achten? Mir ist nämlich auch schon aufgefallen - jedenfalls bei bestimmten Versionen -, dass die chronologische Reihenfolge oft nicht stimmt
vor 201 Tagen flag
Ja, da hat Charla recht: Ein gutes Quiz. (Wenn auch nicht sehr schwer). Aber leider gibt s da ein paar wenige Absonderlichkeiten:
Frage 9) hat nichts mit Mythologie zu tun und die wirklich richtige Antwort fehlt auch.
Frage 10) ist ja witzig, dass da Stygios erwähnt wird, Charla hat aber auch schon zu Janus den richtigen Kommentar gegeben und: Es gibt überhaupt keinen Gott der verschiedenen Antworten!! Was soll das sein? Wozu bräuchte man hierfür einen Gott? Janus ist wirklich Vieles, aber ihn hierfür zu missbrauchen wäre frevelhaft. Eventuell ginge noch "Zwiespältigkeit". Aber das ist ja auch ganz was anderes. Ein bisschen passen könnte die Göttin der Widerrede, des Streitgesprächs : Amphilogiai (trifft aber auch nicht wirklich). Und Hekate,richtig von Charla, hat absolut nichts mit Janus zu tun. Weder in ihren Aufgaben, ihrer Charakteristika noch sonst was...(eher passt zu ihr Artemis, Selene, Persephone...). Man sollte sich nicht zu sehr auf P.J. berufen...obwohl das eine tolle, superinteressante und sehr lesenswerte Reihe ist !!!!!!Unbedingt!!
Frage 7) leider fehlt die richtige Antwort! Die beste Antwort ist "...die größte Stadt"! Das war s aber auch nicht, Argos war irgendwie die älteste Stadt. Sie wurde benannt nach einem ihrer Könige. Der war ein Sohn von Zeus.
Das Monster Argos lebte erst später. Da hieß die Stadt schon Argos! (Ich glaub, die Oma von dem Monster war ne Frau des König Argos...weiß ich grad aber nicht genau, sorry.)
Moglicherweise ist dieser Fehler mit Argos auch aus Percy J. Aber das macht nichts! Lest P.J. ...das ist super und wenn ihr durch seid, dann fangt nochmal von vorne an...so bleibt ihr schön zu Hause und gesund!!!
Passt auf Euch auf! (... und lest Percy Jackson... :-) )
vor 382 Tagen flag
Janus kommt meines Wissens nach nur in der römischen Mythologie vor, hat also kein griechisches Pendant. Stellt sich also die Frage, warum er in diesem Quiz enthalten ist (obwohl er eine interessante Ergänzung macht). Ich nehme an, diese Frage nimmt Bezug zur Percy-Jackson-Reihe?
Ansonsten ein gutes Quiz! :) Schön auch, dass du "Herakles" und "Herkules" benutzt in Frage 6