Springe zu den Kommentaren

Der Tulpenclan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
11 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 15.508 mal aufgerufen

Der Tulpenclan und der Regen Clan sind verfeindet wegen etwas, was in der Vergangenheit geschah. Tulpenstern, die Anführerin des Tulpenclans und Regenstern, die Anführerin des Regenclans sind Geschwister aber der Hass von Regenstern auf Tulpenstern ist unvorstellbar groß. Regenstern weiß, dass Tulpenstern das wohl ihrer Clangefährten an erster Stelle steht und sie mehr verletzt als der Tod selbst. Deshalb versucht Regenstern gar nicht Tulpenstern zu töten, sondern qualvoll Stück für Stück alle die Tulpenstern treu ergeben sind. Auf wessen Seite stehst du? Bleibst du hier oder gehst du lieber zum Regenclan?

    1
    ((blue))((unli))((bold))((big))Hallo!((ebig))((ebold))((eunli))((eblue)) ((green))Eichenzweig: Du befindest dich auf unserem Territorium. Ich bin Eich
    Hallo!

    Eichenzweig: Du befindest dich auf unserem Territorium. Ich bin Eichenzweig, Patrouillierer vom Tulpenclan. Du gehörst nicht zum Regenclan oder? *misstrauisch* Nein? Gut! Willst du dich anschließen? Ja? Super! Ich begleite dich zu Tulpenstern, unserer Anführerin! Sie ist wirklich Nett!

    *ihr lauft gemeinsam zum Lager, unterwegs erzählt dir Eichenzweig alles über das Territorium*

    Eichenzweig: Unser Territorium grenzt an den Zweibeinerort und an den Regenclan, unseren größten Feind. Vom Zweibeinerort halten wir uns meistens fern, dort sind uns einfach zu viele Zweibeiner. Die Donnerweggrenze ist der eine Teil der Grenze mit dem Regenclan, sie führt vom Zweibeinerort bis hoch zum Berg der den Versammlungsort darstellt wo wir uns mit dem Regen Clan treffen, friedlich wie ich hinzufügen muss. Vom Berg fließt ein Bach hinunter der zu einem Fluss wird und die Flussgrenze bildet zum Regenclan, das ist die zweite Hälfte der Grenze. Im Fluss ist die Mondinsel, hier treffen sich die Heiler bei Halbmond. Außerdem zweigt vom großen Fluss ein kleiner ab welcher durch unser Territorium fließt. Bei den Überquerungssteinen haben wir die Möglichkeit ihn zu überqueren. Die Großwiese befindet sich unterhalb des abgezweigten Flusses, oberhalb befindet sich der Jagdwald. Die Großwiese ist voll mit Heilpflanzen und Beute, der Jagdwald ebenso. Im Jagdwald jagen wir wie der Name schon sagt. Außerdem liegen die Trainingsmulde, die Lagerlichtung und der Naturteich im Jagdwald. Beim Naturteich kann man u. a. Frösche fangen und Wasserminze finden. Es ist en sehr idyllischer Ort der bei den Katzen des Tulpenclans sehr beliebt ist. Die Trainingsmulde ist zum Trainieren da und liegt nicht weit entfernt vom Lager. Über das Lager selbst erzähle ich dir gleich auch noch was.

    *als er fertig ist steht ihr plötzlich schon im Lager des Tulpenclans*

    2
    Eichenzweig: Wie heißt du Eigentlich? Und wie alt bist du? Sag mir das doch bitte alles:

    Name: ( Kann ein Streunername sein aber egal ob es ein Streuner oder Clanname ist..er sollte realistisch sein und nicht Autopfote oder als Streunername Reifen, usw.)
    Alter: (
    Junge: 0-6Monde
    Schüler: 6-16 Monde
    (2.)Heilerschüler: 6-der Mentor ihn/sie bereit dafür hält
    Patrouillierer/beschützer/Jäger: 16-100
    Älterste 100-Tod )
    Rang: ( Schüler, Mentor(bitte auch ob Patrouillierer, Jäger oder Beschützer), ...)
    Clan:
    Aussehen: ( Keine lila Katze mit blauen Ohren und einem grünen Schwanz oder so. Dass ist nicht realistisch! )
    Charakter: ( Mindestens 3, höchstens 7, "Werdet ihr schon sehen u. ä. nicht akzeptabel )
    Sonstiges: ( Gefährte, Verliebt, Wünsche, Besonderheiten, Vergangenheit, Familie, ...)

    Name:
    Alter:
    Rang:
    Clan:
    Aussehen:
    Charakter:
    Sonstiges:


    Die Steckbriefe bitte hierhin schicken:


    https://www.testedich.de/quiz60/quiz/1558104644/Steckbriefe-vom-Tulpen-und-Regenclanneu#comments_anchor

    3
    Eichenzweig: Schöner Name! Jetzt stelle ich dir den Clan vor:

    Anfi: Tulpenstern(w)

    2.Anfi: Himmelauge(w)

    Heiler: frei

    Heilerschülerin: Dunkelpfote(m)

    Krieger:
    Flammentänzer(m)
    Eichenzweig(m) (entführt)
    Klippenwind(m)
    Feuerauge(m)
    Sternrose(w)
    Zitronenfalterflügel(w) (entführt)
    Schwarzdorn(m)
    Silberfluss(w)

    Schüler:
    Blattpfote(w- Sternrose )
    Schluchtenpfote(w- Silberfluss)
    Mausepfote(w- Eichenzweig) (entführt)
    Saphirpfote(w- ) (entführt)
    Efeupfote(w- Feuerauge)
    Fantasiepfote(w- ) (entführt)

    Königinnen:
    Kiefernauge(w)

    Junge:
    Nebeljunges(w)
    Lilienjunges(w)
    Sandjunges (w)

    Älteste: keine

    Streuner: Max



    Bitte melden falls etwas falsch sein sollte oder fehlen sollte! Die, die bereits im Lichtclan von Daisy, im Naturclan von Eichenzweig oder im Tulpenclan von Eichenzweig dabei waren müssten wen möglich noch einmal einen Stecki schicken, bzw. auch den alten wen der irgendwo abgespeichert ist!

    Eichenzweig: Da ist Tulpenstern! Geh zu ihr! Ich muss jetzt weg, auf Patrouille!

    4
    Hier bin ich als Mensch noch einmal! In den folgenden Kapiteln findest du wichtige Infos:

    5.Regeln
    5.1 Links
    6. Beziehungen
    7. Wer spielt wen?
    8. Besonderheiten des Clans
    9. Erklärung der Ränge
    10. Altersliste

    5
    Regeln


    1. Seit Freundlich zu neuen und zueinander
    2. Keine Beleidigungen, kein Mobbing
    3. Nicht pervers schreiben, skippt
    4. Erstellt ruhig viele Charas, aber spielt sie dann auch mindestens 1× in der Woche
    5. Wenn ihr euch 1Woche nicht meldet ohne euch Abzumelden kriegt ihr 1Verwarnung. Am Ende des Monats fliegt ihr.
    6. Eichenzweig, Regenwolke und Daisy haben das sagen
    7. Die Charaktere werden immer am 1Jedes Monats ein Jahr älter
    8. Keine Katze lebt ewig. Trotzdem tötet ihr keine Katze ohne die Erlaubnis des Spielers und der Erlaubnis von Daisy und/oder Eichenzweig
    9. Anfi,2.Anfi, Heiler und Heilerschüler sollten jede Woche mindestens 2mal on kommen, der Anfi und 2.Anfi besser jeden Tag wegen Zeremonien, Patrozillen, usw. ( Ausnahme wenn entschuldigt )
    10. Der Tulpenclan lebt nach dem Gesetz der Krieger (größtenteils )

    5.1.Links:


    Regenclan

    Steckbriefe

    6
    Beziehungen im Tulpenclan

    Verliebt💖:
    Schluchtenpfote💖Laubpfote(Rc)

    Gefährten💞:

    Geschwister👫:
    Regenstern👫Tulpenstern👫Buchenwolke(tot)
    Mausepfote 👬 Saphirpfote

    Katze 1, Katze 2 👪Eltern von Katze 3,4,5...:
    Kiefernauge,? 👪 Lilienjunges

    Katze 1 Mentor von 📖Katze 2:
    Feuerauge 📖 Brombeerpfote
    Hagelblüte 📖 Blattpfote
    (Schwarzdorn) 📖 Schluchtenpfote

    Hasst 😈:


    Rote Liste:

    1.Verwarnung:
    [niemand]

    2.Verwarnung:
    [niemand]

    3.Verwarnung:


    Geflogen:
    Mondglanz(kann wieder beitreten, allerdings nicht mit demselben Rang..)

    Gegangen:
    Josia 😔😢
    Schlehenstern

    Entschuldigt:
    Immer mal wieder weniger Zeit -> Eichi ^^

    7
    Wer spielt wen?

    Eichenzweig:
    Eichenzweig
    Sternrose
    Nebeljunges
    Saphirpfote


    Daisy:
    Sand(-junges)
    Blattpfote
    Silberfluss
    Feuerauge
    Tulpenstern

    Drachi:
    Zitronenfalterflügel
    Klippenwind
    Flammentänzer
    Schluchtenpfote


    Caitlin:
    Dunkelpfote
    Lilienjunges
    Kiefernauge
    Schwarzdorn



    Nachtherz/stern:
    Himmelauge

    Tabsi(Tabea):
    Mausepfote

    Häher:
    Efeupfote
    Max

    Wenn etwas fehlt/falsch ist, sagt Bescheid!

    8
    Besonderheiten des Tulpenclans:

    -meist freundliche und sehr loyale Katzen, manche misstrauisch
    -gut im Jagen und Verteidigen
    -meist schlank, klein und schnell
    -können gut springen
    -Beute: Vögel(Spatz, Specht, Amsel,...), Fisch, Kaninchen, Mäuse, Wühlmause, Spitzmäuse, Eichhörnnchen
    -Gefahren: Dachse, Fuchse, ein Adler der sich verirrt hat, selten auch Bären(wirklich gefährlich! Niemals angreifen wen man weniger ist als zu 4! Und am besten mit beutespur aus dem Territorium locken! )

    9
    Erklärung der Ränge

    Anführer: Wie bei den Clans aus den Büchern

    2.Anführer: Wie bei den Clans aus den Büchern

    Heiler: Wie bei den Clans aus den Büchern

    Heilerschüler: Wie bei den Clans aus den Büchern

    Krieger: Wie in den Büchern nur das sie noch ein wachsames Auge auf die Jungen und Schüler haben

    Schüler: werden von ihren Mentoren zu Kriegern ausgebildet

    Königinnen: Wie bei den Clans aus den Büchern

    Junge: Wie bei den Clans aus den Büchern

    Älteste: Wie bei den Clans aus den Büchern

    10
    Viel Spaß beim RPGN!

    11

    Heiße Wellen der Eifersucht und der Wut schlugen in der Katze hoch. Ihr dunkelgraues Fell hing tropfend nass an ihr hinunter und frustriert starrte die Katze an die Wand der Höhle, verzweifelt grub sie ihre Krallen in die Erde. Es war nicht fair, dass Tulpenmeer alles in den Schoß fällt und sie, Regentau, hart für ihren Erfolg arbeiten muss. Es war nicht fair, dass die Eltern die Tochter bevorzugten.. Ein leises Fauchen drang aus den Tiefen ihrer Kehle und grollte genauso dunkel in der Höhle wieder wie der Donner, welcher draussen wütete. Das Unterwetter war erst aufgezogen als Regentau das Lager verliess. Genau dann, als ihre nervtötende Schwester und ihr ach so perfekter Bruder jenes betreten hatten. Ein Gedanke zuckte durch den Kopf der Kätzin, nur kurz war ihr in den Sinnen, dass selbst die Ahnen und das Wetter sie hassten, doch schnell verbannte sie diesen wieder. Nein, weder das Wetter noch die Ahnen konnten etwas für ihre missliche Lage, in der sie sich befand. Regentau wurde von ihrem Anführer Schwalbenstern zur zweiten Anführerin auserkorenen, was ihrem Vater Nebeldorn natürlich nicht in den Kram passte, da doch seine Tochter Tulpenmeer doch so viel besser geeignet sei, diesen Posten innezuhaben. Er wies Regentau an, zurückzutreten und ihre Schwester vorzuschlagen, doch die Kätzin weigerte sich. So oft musste sie in der Vergangenheit ihrer Schwester den Vortritt lassen, ihr immer alles geben, was eigentlich sie wollte und ihr blöder Bruder saß nur stumm daneben und lies alles einfach so geschehen. Buchenwolke war einfach nur froh, dass Nebeldorn von ihm nicht das Selbe verlangte wie von Regentau, doch die Kätzin machte das nur noch wütender. Sie wurde später zur Kriegerin ernannt, weil ihre Schwester nur Dummheiten gemacht hat und Nebeldorn Regentau dazu zwang, zu sagen, sie hätte all dies gemacht. Bei diesen Gedanken grubt die graue Kätzin mit den grün-blauen Augen die Krallen nur noch tiefer in den harten Höhlenboden unter sich. Ihr Herz durchzog ein Stich als sie an Geierfeder dachte. Sie liebte diesen Kater, doch er war der Gefährte von Tulpenmeer. Auch wieder ein Werk des Vaters, denn dieser bekam spitzt, dass beide Schwester in den selben Kater verliebt waren. Regentau war sogar kurzzeitig mit ihm zusammen und anstatt die Verbindung bestehen zu lassen, weil Regentau trächtig war, zerstörte Nebeldorn sie und verkuppelte keinen Mond nach der Trennung Tulpenmeer und Geierfeder. Das schmerzte Regentau, vor allem als ihr eigener Bruder zu ihr sagte, dass sie die Jungen los werden müsste. Doch sie weigerte sich, wenn sie schon nicht Geierfeder haben kann, möchte sie wenigstens die Jungen. Und das war der Punkt, an dem Regentau nur noch schwarz sah. Buchenwolke umkreiste seine Schwester, duckte sich, zum Angriff bereit. Er fletschte die Zähne und fauchte, sie solle lieber das tun, was er von ihr verlange, doch sie blieb stur. Niemals würde sie so etwas tun. Und dann geschah es. Sie wusste noch, wie ihre Krallen sich in das Fleisch des Katers unter sie bohrte, wie sie ihre Zähne in seiner Kehle versenkte. Blut floss aus unzähligen Wunden und sie stolperte zurück, stürzte ungeschickt und dann donnerte es laut.

    Die Kätzin hatte diesen Anblick noch vor Augen und kniff diese zusammen. Es waren gerade mal ein paar Minuten nach dem Mord an ihrem Bruder vergangen, aber was sollte sie dem Clan sagen? Hey, ich habe meinen Bruder umgebracht, weil er mich angegriffen und verletzt hat und dazu noch zwingen wollte, die Jungen meines nicht-mehr Gefährten loszuwerden? Das war reiner Fuchsdung, dass würde keiner ihr glauben. Nicht nach all den Fehlern, die Tulpenmeer begangen hatte. All die Fehler für die Regentau gerade stehen musste. Ruckartig stand sie auf. Nein, sie würde nicht mehr zum alten Clan zurückkehren, der WiesenClan war für sie Geschichte. Ab heute würde sie ihre eigene Anführerin sein und Katzen aufnehmen, die genauso hintergangen und misshandelt worden sind, wie sie. Die den WiesenClan genauso hassten wie sie. Eine Idee keimte in ihr und sie würde diese umsetzen in nahender Zukunft, der RegenClan war gegründet und der Hass zum anderen Clan stark. Der Clan, den man nur noch als TulpenClan in Erinnerung hat, weil Regentau in so taufte und weil sie all ihren neuen Clankatzen nicht die Geschichte vom WiesenClan sondern vom TulpenClan erzählte. Der Clan war ihr Feind und der größte aller Feinde war Tulpenmeer. Als der ehemalige Anführer verstarb und der alte Name des Clans immer mehr in Vergessenheit geriet, nannten sich selbst auch die WiesenClan-Katzen TulpenClan.

    Später erst fand Regentau den Weg zu ihren Ahnen. Sie erhielt ihre neun Leben und einen neuen Namen. Von nun an war sie Regenstern, die starke Anführerin des RegenClans. Regenstern war glücklich in ihrem neuen Leben, auch wenn nicht alles so positiv verlief wie erhofft. Die Jungen von Geierfeder waren tot auf die Welt gekommen, denn beim Sturz nach dem Mord an ihrem Bruder, landete sie nicht auf ihren vier Pfoten sondern direkt auf den Bauch. Eine Weile trauerte sie, doch der Clan war ihre Familie und fingen ihre Anführerin in ihren freien Fall in ein tiefschwarzes Loch auf. Hellere Zeiten kamen auf den Clan und vor allem Regenstern zu. Nebeldorn starb, weil Wipfelflüstern ihn bei einem Kampf an den Grenzen ermordete. Dieser Kater wurde später ihr zweiter Anführer. Tulpenstern hatte Pech in der Liebe, auch wenn nun die zweite Schwester Anführerin geworden war. Geierfeder, der untreue Liebhaber, verließ den Clan für eine Streunerin und war nicht mehr gesehen. Und das, worüber Regenstern bis heute froh war, war der Fakt, dass der Mord an ihrem Bruder nicht aufgeklärt worden war und man diesen Geierfeder in die Schuhe schob. Beide Kater und Regenstern waren am selben Tag verschwunden, Regenstern lebte aber noch und das weit weg vom TulpenClan, doch Geierfeder war verschwunden und das war die einzige Erklärung dafür.

    Heute sitzt Regenstern in ihrem gemütlichen Bau und verschwendet keinen einzigen Gedanken mehr an die alten Zeiten, obwohl der TulpenClan sie als die Böse darstellt aufgrund ihrer Vergangenheit und den Fakt, dass ihr Clan hin und wieder mal TulpenClan-Katzen entführt, doch den taktischen Vorteil und die vielen Informationen, die dabei gesammelten werden und dem RegenClan einen immensen Vorteil brachten, sah natürlich keiner.

    Regenstern erinnerte sich an eine alte Weisheit ihrer früh verstorbenen Mutter Waldherz:

    "Kein Ding sieht so aus, wie es ist."


    Die Geschichte wurde von Drachi / Fräulein._.Vergesslich geschrieben und von Nachtherz/stern inspiriert.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (400)

autorenew

vor 21 Stunden flag
(hallo ^^)
vor 5 Tagen flag
(hey Drachi ^^)
vor 5 Tagen flag
( Hallo. :D )
vor 6 Tagen flag
(Wie wäre es mit silberfluss und Himmelauge? Jagen gehen oder so? Ich bin einfach so unkreativ xD )
vor 7 Tagen flag
Klar, aber du entscheidest ;) )
vor 9 Tagen flag
(Hey ^^
Wollen wir rpgn?)
vor 10 Tagen flag
Vimmelauge: *frisst ein Vogel*
vor 15 Tagen flag
(Dann bin ich wohl alleine :/ )
vor 15 Tagen flag
(Stimmt! Und bei mir beginnen jetzt die ferien, da werde ich noch I aktiver sein... :/)
vor 16 Tagen flag
(Kein Problem ich glaube wir sind momentan alle etwas inaktiv ^^)

Blatt: *folgt Flamme und hält nach außergewöhnlichen Sachen Ausschau*
vor 17 Tagen flag
( Und eine Kleine Entschuldigt:

Wie man bereits gemerkt hat, war ich diese Woche sehr inaktiv und es wird bis nächste Woche Samstag weiterhin so bleiben. Also wundert euch/dich nicht, wenn ich mal ein-zwei, vielleicht drei, Tage hintereinander nicht online komme.

-!Warnung! Kettenbrief-Nachricht !Warnung!- )

Flamme:*er geht mit Blatt weiterhin die Grenze ab und sucht nach Auffälligkeiten*
vor 18 Tagen flag
Blatt: *folgt ihm*
vor 18 Tagen flag
( Freut mich. )

Flamme:*er geht weiter*
vor 20 Tagen flag
( Mir gehts gut ^^ )
vor 20 Tagen flag
Blatt: *hebt die Maus wieder auf*
vor 20 Tagen flag
Flamme: Ja. *murrt er*

( Geht und euch? )
vor 20 Tagen flag
(mir gehts gut und dir? ^^)
vor 20 Tagen flag
( Hallo :3 Wie gehts euch? )
vor 20 Tagen flag
Blatt: Wollen wir weiter?
vor 21 Tagen flag
Flamme:*er brummt irgendwas*

( Hey, Eichi. )