Springe zu den Kommentaren

Magna Patria - Kontinent mit krankem Erbe

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 95.950 mal aufgerufen - 4 Personen gefällt es

Wenn Sol und Luna streiten, steht die Welt am Rand eines unerbittlichen Krieges.

    1
    ((purple))((bold))((big))Magna Patria:((ebold))((ebig))((epurple)) Vor langer Zeit, als die ((olive))Alte Zunge((eolive)) noch geläufig war, war ((ol


    Magna Patria:

    Vor langer Zeit, als die Alte Zunge noch geläufig war, war Magna Patria ein vereintes Land. Reich an Magie, Zaubern und Wundern aller Art. In dieser Alten Zeit gab es sechs wahrhaftige Urquellen der Magie. Die Sonne, den Mond, den Wind, die Erde, das Wasser und das Dunkle. Die gemischten Völker Magna Patrias erblühten und erstrahlten im Glanze des Könnens ihrer Magier. Ein Frieden der lange hielt, aber nicht unerschöpflich war. Besessen von Begierde grenzenloser Macht schlossen sich die Streitkräfte der Dunkelmagier, Mondmagier und Sonnenmagier zusammen um die verbliebenen drei Urquellen zu zerschlagen. Die Welt stand in Flammen, zerstört und geschändet durch die Schlachten, welche als Ewige Runenkriege in die Geschichte eingingen. Aus ihrer Asche erhoben sich die siegreichen Herausforderer. Und die Überlebenden waren gezwungen sich den Siegern zu unterwerfen. Der Kontinent wurde in Zwei geteilt. Im Osten das Land der SolariTotum. Und im Westen das der LunariMontis.
    Über Jahrhunderte hinweg blieb das fruchtbare Weitland, welches sich zügig von den Runenkriegen erholt hatte ein regungsvoller Handelsknotenpunkt beider Länder. Doch vor wenigen Jahren brach ein heftiger Streit unter den verehrten Göttern Sol und Luna aus. Nun steht die Welt am Rand eines unerbittlichen Krieges. ...

    Zeit: 200 Jahre NDR

    2
    ((purple))((bold))((big))Inhaltsverzeichnis:((ebold))((ebig))((epurple)) 1) Einleitung 2) Inhaltsverzeichnis 3) Regeln & Steckbrief 4) Karte & Abtrün


    Inhaltsverzeichnis:

    1) Einleitung

    2) Inhaltsverzeichnis

    3) Regeln & Steckbrief

    4) Karte & Abtrünnige

    5) Das Reich "Totum"

    6) Das Reich "Montis"

    7) Lexikon

    8) Rollenbesetzung

    9) Neuigkeiten

    3
    ((purple))((bold))((big))Regeln & Steckbrief:((ebold))((ebig))((epurple)) ((bold))1((ebold)) Alles, was in der Farbe ((olive))Olive((eolive)) hinterle


    Regeln & Steckbrief:

    1 Alles, was in der Farbe Olive hinterlegt ist, ist unbedingt im Lexikon nachzulesen. (Es hilft euch auch sehr die Story zu verstehen.)
    2 Hier der einmalige Verweis auf Höflichkeit, Kreativität und Realismus!
    3 Die Anzahl eurer Charaktere beschränkt sich auf maximal 13!
    4 Die Steckbriefe werden von uns weder komplett gespeichert noch irgendwo hinterlegt. Passt gut darauf auf!
    5 Findet ein Gleichgewicht zwischen Totum und Montis.
    6 Keine ernst gemeinte Diskriminierung außerhalb des RPGs!
    7 Asyra & Ferid sind die Admins. Unser Wort ist Gesetz.
    8 Inaktivität wird nach 2 Wochen mit Rauswurf bestraft.
    9 Regelbruch wird nach unserem Ermessen bestraft.
    10 Sucht euch einen eigenen Einstieg, es ist wirklich nicht schwer.
    11 Getötet wird nur unter Einverständnis!
    12 Die RPG Zeit entspricht auch der aktuellen Zeit.
    13 Die Farben "Purple" und "Navy" gehören uns, den Admins!
    14 Wenn ihr eigene Steckbriefseiten habt, dann werden diese auf dem "Solari Lunari" Profil unter "Lieblingsquiz" gespeichert.
    15 Es ist sinnvoll sich eine solche Seite zu erstellen! Gezwungen wird natürlich niemand.
    16 Schreibt beim Beitritt "Magna Patria" unter euren Steckbrief.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    ( Die Klammern beim Ausfüllen löschen! )

    Name: (Vor- und Nachname. Auch Spitzname, Titel, etc.)
    Alter: (Unter Beachtung der verschiedenen Lebenserwartungen der Wesen!)
    Geschlecht:
    Rasse: (Magier, Mensch, Elf, Vampir, Morphane, Dunkelelf)
    Zugehörigkeit: (Totum o. Montis o. Abtrünnig)
    Beruf: (Das ist Fantasy hier ist fast nichts unmöglich!)
    Charakter: (5 Wesenszüge nennen, denn der Charakter entwickelt sich!)
    Aussehen: (Ausführliche Beschreibung. Größe, Gewicht, Haut, Haare, Körperhaltung, Gesicht, Mimik, Makel, Kleidung)
    Bewaffnung:
    Stärken: (Gute Begründung!)
    Schwächen: (Gute Begründung!)
    Vergangenheit: (Kurze Beschreibung reicht.)
    Sonstiges:

    4
    ((purple))((bold))((big))Karte:((ebold))((ebig))((epurple)) ((maroon))((bold))Totum:((ebold))((emaroon)) ( Wüstenregion mit vielen fruchtbaren Oasen


    Karte:


    Totum:
    ( Wüstenregion mit vielen fruchtbaren Oasen )
    + = Die Hauptstadt "Fervea"
    I = Die Grabstätte der Könige
    II = Der Sonnentempel


    Montis:
    ( Wald- und Bergregion )
    + = Der Berg "Apicem"
    I = Der Zwillingsberg
    II = Der Mondtempel


    Neutral:
    ( Flaches Grasland mit wenigen Unebenheiten )
    Grenze = Das Weitland
    I = Der Flammenstrom
    II = Der Ozean
    III = Insel der Abtrünnigen


    Abtrünnige:
    ( "Vogelfreie" Individuen )

    - Marok [M, 30 Jahre, Morphane (Puma), Söldner]
    - Vyolar Celestar [W, 53 Jahre, Elfe (Magierin), Söldnerin]
    - Rhaal Thyatis Melchior [M, 120 Jahre, Vampir, "Züchter"]
    - Cecilia Faolans [W, 18 Jahre, (Dunkel-)Elfe, Reisende]
    - Ragnar [M, 250 Jahre, Dunkelelf (Höllenhund), Söldner]
    - Roxanne [W, 32 Jahre, Morphane (Gepard), Auftragsmörderin]
    - Ulaz [M, 102 Jahre, Dunkelelf (Dämon der Angst), Dieb]
    - Yun Rave [M, 24 Jahre, Dunkelelf, Attentäter]
    - Ithuriel [M, 96 Jahre, Vampir, Serienkiller]
    - Raziel [M, 18 Jahre, Morphane (Hai)]
    - Lysander [M, ca. 100 Jahre, Dunkelelf (chin. Long-Drache, Sammler]
    - Valeria [W, 23 Jahre, Dunkelelf (Kitsune), Söldnerin]
    -

    Ordnung der Vipern:
    ( Eine gottlose Kriegergesellschaft zu Füßen ihres Anführers. )

    - Rafi Al-Zayar [M, 29 Jahre, Mensch, General]
    - Risou [M, 30 Jahre, Mensch, Krieger]
    - Edward Stein [M, 47 Jahre, Mensch, Forscher]
    - Bombur Holzhammer [M, 45 Jahre, Mensch, Krieger/Koch]
    -

    Clan der Verbannten:
    ( Organisierte Kriegergesellschaft. )

    - Leonides Dragni [M, 45 Jahre, Morphane (Honigdachs), Anführer]
    - Sigurd [M, 23 Jahre, Morphane (Adler), Mitglied]
    -

    Sonnenjäger:
    ( Organisierte Morphanengruppe. )

    - Leandra Oria [W, 24 Jahre, Morphane (Löwe)]
    - Drake [M, 35 Jahre, Morphane (Feuersalamander)]
    - Elektra [M, 21 Jahre, Morphane (Schwarzer Panther)]
    -

    5
    ((maroon))((bold))((big))Magna Patria - Totum:((ebold))((ebig))((emaroon)) ((maroon))((bold))Geschichte:((ebold))((emaroon)) Das Reich der Solari (Son


    Magna Patria - Totum:

    Geschichte:
    Das Reich der Solari (Sonnengläubige), genannt Totum setzte sich einst aus vielen unterschiedlichen Nomadenvölkern zusammen, welche weit verstreut über die Wüstenebenen regierten. Durch den Pakt der Sonne vereinten sich die Gläubigen des Gottes Sol und bestimmten einen Adligen, den Sohn des Sol zu ihrem König. Seit je her wird das Reich Totum nur von Blut seines Blutes regiert.
    Der Begriff „Totum“ leitet sich aus der Alten Zunge ab und bedeutet so viel wie: Ein Ganzes. Nach ihrer wohltuenden Vereinigung blickte das Reich Totum stets mit Verachtung auf Montis‘ Reich nieder, da dieses geteilt in unterschiedliche Stämme lebt und drei Herrscher, statt einem hat.

    Region:
    Der östliche Bereich des Kontinents Magna Patria wird als „Totum“ bezeichnet. Die westliche Grenze dieses Reiches war bisher das Weitland, seit dem Streit der Götter ist es nur noch der Flammenstrom selbst. Dieser macht den umliegenden Boden mit magischer Wasseressenz sehr fruchtbar und bildet den Kern des Weitlandes.
    Totums Geographie ist definiert durch beinahe dauerhaften wüstenartigen Boden und lange Trockenphasen während allen vier Jahreszeiten. Kleine fruchtbare Oasen sind jedoch keine Seltenheit. Laut Totums Geschichte wird der Boden einer Wüste nur fruchtbar, wenn ein Sohn Sols dort sein Leben gibt, weswegen auch die Grabstätte der Könige im Norden von erblühender Fauna und Flora umgeben ist. Aus der größten Oase entstand jedoch „Fervea“, die Hauptstadt Totums und Heimat für 90% Totum’s Bewohner.
    Die Stadt Fervea ist durch ringartige Mauern strukturiert und kann so auch hervorragend expandieren. Selbstverständlich stehen die Ringe stellvertretend für die Ränge der pyramidenartigen Hierarchie. Die Mitte Ferveas bildet ein riesiger, wohl bewachter güldener Palast, welcher ein metallenes Ebenbild der Sonne auf den Schultern trägt. Durch einen mächtigen Abgrund ist dieser vom Rest abgeschirmt und bleibt nur über die vier Brücken (benannt nach den Himmelsrichtungen) zugänglich.
    Neben dem nördlichen Flussdelta des Flammenstroms befindet sich der Sonnentempel, nur hier kann der Gottkontakt seinen Gott anrufen und ihn wahrhaftig sehen.

    Religion:
    Die Solari glauben an die Sonne als Quelle und Symbol ihrer Religion und an „Sol“, ihren Hüter und Schöpfer. Die Priester und Schriften ihres Glaubens lehren, dass das Leben jedes Einzelnen einer zielgerichteten Ordnung und strenger Abfolge unterliegt. Die Sonnengläubigen halten an der Differenzierung von Leben und Tod anhand der auf- und untergehenden Sonne fest. Die Sonne steht nur einmal in ihren Zyklus am höchsten Punkt. Nach ihrem Untergang ist sie dem irdischen völlig unkenntlich, wie der Tod. Deshalb leben die Solari nach dem „Man lebt nur einmal“-Prinzip. Leidenschaft, Lust und Genuss spielt dabei eine sehr große Rolle. Jede körperliche Vereinigung, jeder Kampf und andere leiblichen Akte der Bewegung stellen einen Akt der Hingabe und Darbringung für die Sonne und Sol selbst dar, damit ihr Licht weiterhin auf Totum herabscheint.
    Sowohl die Monarchie des Reiches, als auch die Lust- und Kampfeinrichtungen Ferveas sind Erzeugnisse dieses Glaubens. (Massenereignisse in solchen Bereichen sind keine Seltenheit an Feiertagen!)
    Der Glaube der Lunari, welcher ihre ehrwürdige Ordnung zerstören würde, stellt eine Bedrohung für einen jeden Solari dar!

    Armee & Waffen:
    Kein Magier, Vampir oder Morphane darf einfacher Soldat der Armee der Solari sein, sondern MUSS eine höher gestellte Position einnehmen.
    Nur die Menschen werden als einfache Soldaten eingesetzt und auf diese harte Weise trainiert, damit ihr unerschütterlicher Glaube, die mangelnde Magieverbindung ersetzt.
    Die Krieger der Solari werden hart und ausgiebig trainiert und tief in den Grundlagen ihres Glaubens unterrichtet, damit sie ihr Land vor den Lunari beschützen können. Und ungläubige Ketzer hinrichten können.
    Die Waffen der Solari sind verziert und vergoldet, um das göttliche Licht der Sonne zu reflektieren, und werden häufig an der Außenseite der Rüstung angebracht.

    Wesen:
    Die Tiere und Wesen Totum’s sind auf einzigartige Weise dafür gerüstet, den monoton hitzigen Klimabedingungen der Wüste zu trotzen. Oder existieren ausschließlich in den Oasen oder durch Export und Import mit Montis.
    Die Wüstentiere variieren in Größe und Arten, zeichnen sich aber insbesondere durch echsenartige Leiber und Schuppen aus. Selbstverständlich gibt es aber auch hier Pferde, Kamele, Ziegen und anderes geeignetes Nutzvieh.

    Besondere Orte:
    - Fervea (Hauptstadt)
    - Sonnentempel

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Hierarchie:

    König:
    ( "Sohn/Tochter des Sol", Familienname: Cyrus )

    - Amneris Cyrus [W, 18 Jahre, Hochelf]

    Wesir:
    ( "Gottkontakt", Stellvertreter, Berater )

    - Ithnan [M, 39 Jahre, Magier]

    Adlige:
    ( Männer und Frauen mit höfischen Previlegien )

    - Lady Sousanna Hermióne Sia van Heron [W, 23 Jahre, Mensch]
    - Lady Nina de Veréra [W, 22 Jahre, Morphane (Eichhörnchen), Diplomatin]
    - Lord Kieran Riley Calavera [M, 46 Jahre, Morphane (Panther)]
    - Lady Taralyn Helen Oliveira [W, 33 Jahre, Morphane (Löwe)]
    - Herzog Legolas Sastura Illimis [M, 35 Jahre Hochelf/Magier, Hauslehrer]
    -

    Militär:
    ( Offiziere und Soldaten, Polizei )

    - Raz [M, 90 Jahre, Vampir, Sonnenritter]
    - Samina Zoe Alasya [W, 31 Jahre, Morphane (Karakal), Palastwache]
    -

    Salem Azir's Einheit:
    - Salem Azir [M, 80 Jahre, Vampir, Sonnenritter-Hauptmann]
    - Azura Obsidia [W, 29 Jahre, Elfe, Sonnenritterin]
    - Malachit Obsidia [M, 33 Jahre, Elf, Sonnenritter]
    - Xen Aurel [M, 23 Jahre, Vampir, Sonnenritter]
    - Sanarya Elblanca [W, 26 Jahre, Morphane (Löwe), Sonnenritterin]
    -

    Bürger:
    ( Arbeiter verschiedener Stände )

    - Lorley Mazer [W, 50 Jahre, Vampir, Blutbankinhaberin]
    - Helena [W, 22 Jahre, Morphane (Schmetterling), Tänzerin]
    - Azhar Jairus von Tycho [M, 130 Jahre, Elfe/Magier, Forscher]
    - Ruskov [M, 58 Jahre, Dunkelelf, Besitzer seines Sklavenimperiums + Bar + Bordell]
    - Maelys Faye Leroy [W, 28 Jahre, Magierin, Barbesitzerin]
    - Rachel-Victoria O’Collins [W, 45 Jahre, Dunkelelfe (Stymphalid), Sölder]
    - June Kyana Oliviera [W, 51 Jahre, Elfe, Informationshändlerin]
    - Ares [M, 32 Jahre, Morphane (Tiger), Gladiator]
    - Ania Rubei [W, 40 Jahre, Elfe/Magierin, Tänzerin]
    -

    Sklaven:
    ( Leibeigene die nur von Adligen gehalten werden dürfen )

    - Samuel Wilder [M, 26 Jahre, Mensch, Sklave im Palast]
    - Dajima [W, 23 Jahre, Mensch, Sklavin im Palast]
    - Lilian Cheryl Kenway [W, 30 Jahre, Elfe, Sklavin im Palast]
    -

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Reisende:
    ( Priester, Abenteurer, etc. )

    -

    Wüstenschatten:
    ( Geheimorganisation, ausgebildet zum Töten. )

    - Amun Chaths Kek [M, 30 Jahre, Morphane (Skorpion)]
    -

    Priester:
    ( Religiöse Gesandte. )

    -

    6
    ((navy))((bold))((big))Magna Patria - Montis:((ebold))((ebig))((enavy)) ((navy))((bold))Geschichte:((ebold))((enavy)) Das Reich der Lunari (Mondgläub


    Magna Patria - Montis:

    Geschichte:
    Das Reich der Lunari (Mondgläubige), genannt Montis setzt sich auch Heute noch aus drei unterschiedlichen Stämmen zusammen. Die Regenten des Stamms des Vollmondes, Halbmondes und Neumondes bilden den sogenannten Rat der Drei (Triunio). Dieser entscheidet durch demokratische Abstimmung über das Schicksal des Volkes von Montis.
    Der Begriff „Montis“ leitet sich aus der alten Zunge ab und bedeutet so viel wie: Berg. Imponiert durch den Wohnort der drei Stämme zum Fuße, zum Herz und zur Spitze des Berges „Apicem“.
    Auch in drei Stämme geteilt vergöttern die Lunari gleichermaßen die Mondgöttin Luna, jeder Stamm verehrt jedoch eine andere Erscheinungsform dieser geheimnisvollen Himmelserscheinung.

    Region:
    Der westliche Bereich des Kontinents Magna Patria wird als „Montis“ bezeichnet. Die östliche Grenze dieses Reiches war bisher das Weitland, seit dem Streit der Götter ist es nur noch der Flammenstrom selbst. Dieser macht den umliegenden Boden mit magischer Wasseressenz sehr fruchtbar und bildet den Kern des Weitlandes.
    Montis Geographie ist definiert durch wechselnde Wald- und Berglandschaften und sehr variable Trocken- und Feuchtphasen während allen vier Jahreszeiten. Insbesondere auf dem Berg Apicem variiert das Wetter und Klima stark.
    Auf dem Berg selbst wohnen jedoch nur 50% der Gesamtbevölkerung Montis‘. Da der ewige Winter den Gipfel des Berges heimsucht, sind dort nur die gestählten Stammesmitglieder des Vollmondes (20%) zu Hause, welche sich bei besonders starken Stürmen in die eingeschlagenen und gut hergerichteten Höhlen im Gestein zurückziehen.
    Mittig des Apicem ist der Stamm des Halbmondes (20%) beheimatet, auch sie herrschen über ein weit verflochtenes Höhlensystem im breiten Berggestein. Hier wird auch das kostbare Silbererz gefunden und abgebaut.
    Die letzten 10% der Bergbewohner leben unmittelbar über dem Fuß des Apicem. Der Stamm des Neumondes hat dort stabile Hütten, seltener Höhlen eingerichtet. Die restlichen 50% gehören dem Stamm des Neumondes zwar ebenso an, leben jedoch in grasumwachsenen Hütten um den Apicem verteilt – hier erlebt man alle Jahreszeiten ausgiebig.
    Neben dem Apicem befindet sich sein unbenannter Zwillingsberg, auf welchem sich der gemeinschaftliche „Sichelmarkt“ befindet, auf welchem regsam Waren getauscht und gehandelt werden.
    Neben dem südlichen Flussdelta des Flammenstroms befindet sich der Mondtempel, nur hier können die Gottkontakte ihren Gott anrufen und ihn wahrhaftig sehen.

    Religion:
    Die Lunari glauben an den Mond als Quelle und Symbol ihrer Religion und an „Luna“, ihre Hüterin und Schöpferin. Die Priester und Schriften ihres Glaubens lehren die Wandelbarkeit der Dinge. Dargestellt durch die unterschiedlichen Mondphasen wird das Leben als stetige Veränderung definiert und angebetet. Bloßer Stillstand und eine Ordnung, wie die Solari sie haben, wäre das Ende allen Lebens – schreibt Lunas Philosophie vor. Neuordnung, Chaos und Wandel sind die Charakterzüge der Philosophie eines jeden Mondgläubigen.
    Der Glaube der Solari, welcher den Untergang der Mondgläubigen voraussetzt, stellt eine Bedrohung für jeden Solari dar!

    Armee & Waffen:
    In der Armee der Lunari sind alle gleichberechtigt und starten – egal welcher Rasse angehörig – als einfacher Soldat. Hier zählt Erfahrung mehr als Bluterbe.
    Die Waffen der Lunari sind elegant, einfach, leicht zu verbergen und aus schillerndem Silbererz gefertigt.

    Wesen:
    Die Tiere und Wesen Montis‘ lassen sich abhängig ihres Standortes grob strukturieren.
    Die Tiere des Berges sind auf einzigartige Weise dafür gerüstet, enormen Kälten und steilen Abhängen zu widerstehen. Variierend verschiedener Größen und Arten zeichnen sie sich insbesondere durch dicke Fettschichten, Wollfelle, starkes Gefieder, gespaltene Hufe oder durch hakenbewehrte Krallen aus.
    Zum Fuße des Berges und auf dem flachen Restland existieren auch Pferde, Schafe, Kühe und anderes Nutzvieh.

    Besondere Orte:
    - Sichelmarkt ( Zwillingsberg )
    - Mondtempel

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Stamm des Vollmonds
    ( Kopf des Apicem )

    Hohepriester:
    ( Anführer, "Gottkontakt" )

    - Nimué Silver [W, 21 Jahre, Halb-Elfe/Mondmagier]

    Rechte Hand:
    ( Zweiter Anführer, Berater, Nachfolger )

    -

    Stammesmitglieder:
    ( Intelligente Wesen aller Rassen mit gleichen Rechten )

    - Ursus [M, 20 Jahre, Morphane (Braunbär), Schmied]
    -

    Reisende:
    ( Priester, Abenteurer, etc. )

    - Fenris [M, 35 Jahre, Morphane (Wolf)]

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Stamm des Halbmonds
    ( Herz des Apicem )

    Hohepriester:
    ( Anführer, "Gottkontakt" )

    - Harrison Cross [M, 32 Jahre, Magier]

    Rechte Hand:
    ( Zweiter Anführer, Berater, Nachfolger )

    - Zenna [W, 85 Jahre, Vampir]

    Stammesmitglieder:
    ( Intelligente Wesen aller Rassen mit gleichen Rechten )

    - Alice Cross [W, 20 Jahre, Morphane (Hase), Soldatin]
    - Lyra [W, 23 Jahre, Vampir, Soldatin]
    - Tyr Vidar [M, 90 Jahre, Elf/Magier, Ritter]
    - Masrur [M, 27 Jahre, Morphane (Silberbär), Leibgarde]
    - Morgiana [W, 21 Jahre, Morphane (Falke), Leibgarde]
    - Maria Elaine Fernellia [W, 23 Jahre, Mensch, Ritter]
    -

    Reisende:
    ( Priester, Abenteurer, etc. )

    - Aurora Estrées [W, 32 Jahre, Elfe, Spionin]
    - Celine Amarylis Valery [W, 57 Jahre, Elfe, Händlerin]
    -

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Stamm des Neumonds
    ( Fuß des Apicem )

    Hohepriester:
    ( Anführer, "Gottkontakt" )

    - Dynem Felis Korí [M, 32 Jahre, Magier/Morphane (Elefant)]

    Rechte Hand:
    ( Zweiter Anführer, Berater, Nachfolger )

    - Raphael Zayn Mercury [M, 40 Jahre, Morphane (Harpye)]

    Stammesmitglieder:
    ( Intelligente Wesen aller Rassen mit gleichen Rechten )

    - Opeila Seilun [W, 20 Jahre, Magierin, Barbesitzerin]
    - Alexia Lambertz [W, 23 Jahre, Mensch, Schaustellerin]
    -

    Reisende:
    ( Priester, Abenteurer, etc. )

    - Sakura [W, 29 Jahre, Morphane (Alpendohle)]
    - Timm Ben [M, 68 Jahre, Morphane (Panda), Viehzüchter]
    - Thyri [W, 110 Jahre, Vampir, Musikerin/Kriegerin]
    - Atarah [W, 18 Jahre, Morphane (Panther)/Vampir, Untergebene]
    - Farodin (Octavius) [M, 131 Jahre, Dunkelelf, Reisender Ritter]
    -

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Mondjäger
    ( Spezialeinheit der versammelten drei Stämme. )

    - Sif Ellaine Olafdottir [W, 80 Jahre, Elfe/Magier, Vollmond]
    -

    Priester
    ( Religiöse Gesandte. )

    7
    ((purple))((bold))((big))Lexikon:((ebold))((ebig))((epurple)) ((olive))((bold))A((ebold))((eolive)) ((olive))Abtrünnige((eolive)) - Intelligente Wese


    Lexikon:

    A
    Abtrünnige - Intelligente Wesen des Kontinents, welche sich weder Totum noch Montis anschließen. Sie sind ihr Leben lang "vogelfrei", dürfen also von Jedem getötet werden.
    Alte Zeit(rechnung) - VDR (Vor den Runenkriegen)
    Alte Zunge - Sprache vor den ewigen Runenkriegen. Wird Heute nur noch in der Magie für Zauberformeln verwendet. Viele Stätten und Orte tragen noch Namen aus dieser denkwürdigen Zeit.
    Apicem - Mächtigster Gipfel in Magna Patria und Heimat der drei Mondstämme.

    C
    Cross - Der Familienname der Familie der besten Schmiede im ganzen Halbmondstamm. Sie zählen auch mit zu den besten Schmieden von ganz Montis. In den Runenkriegen machten sie sich einen Namen, in dem sie unzählige Waffen für die späteren Sieger herstellten. Alle von ihnen hergestellten Waffen sind zur Erkennung mit einem Kreuz verziert. Noch heute sind die Cross innerhalb des Halbmondstammes eine der einflussreichsten Familien.
    Cyrus - Der Familienname der Königsfamilie Totums. Der erste Sohn Sol's hieß Cyrus, was in der Alten Sprache sowohl für Sonne, als auch für Thron steht.

    D
    Dunkel(magier) - Magier der Urquelle "Dunkelheit". Sie ziehen ihre magische Kraft aus den Lebensessenzen ihrer Opfer. Die Zauber sind stärker, je nachdem welcher Blutpreis gezahlt wurde. Durch die Runenkriege wurden die Dunkelmagier bis auf einen letzten Erben ausgerottet.
    Dunkelelfen - besondere Gattung von Elfen mit gleicher Lebenserwartung. Haben meistens silberweiße Haare und graue bis schwarze Haut. Nur sie sind in der Lage, eine Magische Symbiose einzugehen

    E
    Elfen - Mögliche Erben der Magie mit großer körperlicher Gestalt, blasser Haut, spitzen Ohren und einer Lebenserwartung von ca. 200 Jahren.
    Erd(magier) - Ausgestorbene Magier der Urquelle "Erde", aus welcher sie ihre magische Kraft zogen um Zauber zu erschaffen. In der Nähe rohen Gesteins waren sie am stärksten.
    Ewige Runenkriege - Unzählige Schlachten zwischen Sonnen-, Mond-, Dunkel- und Erd-, Wasser-, Windmagiern. Bei diesen Kriegen wurden die letzteren drei Magiertypen ausgerotten, eine neue Sprache eingeführt und der Kontinent unter Sonnen- und Mondmagiern aufgeteilt. Gleichzeitig bildet diese Zäsur den Quellpunkt der modernen Zeitrechnung.

    F
    Fervea - Hauptstadt Totum's.
    Flammenstrom - Rötlich gefärbte, magische Wasserquelle, die den Kontinent spaltet.

    G
    Gottkontakt - Auserwählte Person Luna's und Sol's um ein religiöses Sprachmedium zu sein. Dieses Schicksal wird durch ein göttliches Zeichen bestimmt sobald der frühere Gottkontakt tot ist. Die Solari haben Einen, die Lunari Drei.

    H
    Halbmond - Mondstadium und Erscheinungsform Luna's, welche die magische Kraft am stärksten an den "Stamm des Halbmondes" weitergibt.

    L
    Luna - Mondgöttin und Gebieterin über die magische Kraft des Mondes.
    Lunari - "Mondgläubige", Verehrer der Mondgöttin Luna.

    M
    Magier - Anwender einer Urquelle. Magier zu sein ist angeboren. Der Genpool für Wind-, Wasser- und Erdmagier ist jedoch vollends erschöpft. Mit einer Lebenserwartung von ca. 150 Jahren.
    Magische Symbiose - Nur von Dunkelelfen machbar. Sie beinhaltet das Verschmelzen von mythischen Wesen und Dunkelelf. mit anderen Worten, der Dunkelelf kann Zeit seines Lebens die magischen Kräfte seines „Seelentieres“ nutzen, während in ihm die Seele des Tieres besteht. Wer schwach ist, kann auch der Kraft des Tieres erliegen. Nach Ende der Lebenszeit aber zerstört das Tier den Körper des Dunkelelfen und nimmt seine wahre Gestalt an. Die Seele des Dunkelelfs wird dabei endgültig vernichtet. Keine Wiedergeburt, kein ewiges Mondlicht oder Sonnenlicht. Zumindest laut Glaube der Solari und Lunari. Deshalb gilt eine magische Symbiose als Gotteslästerung. (nur mythische Tiere sind hier möglich)
    Magna Patria - Ein Begriff der Alten Zunge, welcher den Kontinent benennt, auf welchem Solari und Lunari leben.
    Mensch - Magieunversehrtes intelligentes Individuum mit einer Lebenserwartung von ca. 100 Jahren.
    Moderne Zeitrechnung - NDR (Nach den Runenkriegen)
    Mond(magier) - Magier der Urquelle "Mond", aus welcher sie ihre magische Kraft ziehen um Zauber zu erschaffen. Die drei Stämme sind zu jeweiligen Mondstadien am stärksten.
    Mondjäger - Eine Kampfgruppierung aus allen drei Stämmen Montis'. Diese Spezialeinheit schützt den Apicem und den Frieden des Sichelmarktes und dessen Umgebung. Die "Polizei" Montis' wird an einem Tattoo der drei Monderscheinungen am Körper gemarkt.
    Mondtempel - Heiliger Ort der Lunari an welchem die Gottkontakte Montis' Luna anrufen und treffen können.
    Montis - Heimat der Lunari. Westlicher Teil des Kontinent Magna Patria.
    Mondwolf - Tierart verwandt mit Wölfen und heimisch im Norden Montis'. Sie werden wesentlich größer als ihre Artsverwandten und sind geeignet als Reittiere.
    Morphane - Hybride Mischwesen in deren Adern Menschenblut fließt, sowie auch die Magie eines Tieres. Sie können keine Magie anwenden, sind aber mit den natürlichen Waffen des Tieres gesegnet. In ihrem Entwicklungsstadium zeichnen sie sich durch hybride Gestalten aus, meistern sie jedoch den Zwist in ihrem Körper sind sie fähig zwischen beiden Gestalten - Mensch und Tier - zu wechseln. Sie haben die addierte Lebenserwartung des Menschen (100 Jahre) und des Tieres (spezifisch).

    N
    Neumond - Mondstadium und Erscheinungsform Luna's, welche die magische Kraft am stärksten an den "Stamm des Neumondes" weitergibt.

    O
    Ordnung der Vipern Eine gottlose, verbannte und organisierte Elite-Kriegergesellschaft mit dem Ziel alle Nicht-Menschen zu vernichten oder zu versklaven und den Mensch als oberste Rasse festzulegen. Die bisher ca. 30 Anhänger gehorchen ihrem Anführer und General blind.

    P
    Pakt der Sonne - Pakt der ehemaligen nomadischen Wüstenvölker, welche die Solari unter einem Herrscher vereint hat.
    Priester - Männer und Frauen ab dem 5. Lebensjahr in ganz Magna Patria, welche durch körperliche Geburtenfehler auserwählt sind sich den jeweiligen Tempeln, deren Religion und Verbreitung bis an das Lebensende zu widmen. Einmal Teil des Reigens hat man keinen Anspruch auf Wechsel, Privilegien der üblichen Landesbürger oder eine Familie – alle Priester werden nach unmittelbarem Eintritt durch einen Zauber zeugungsunfähig gemacht, da nur Sol und Luna jene Kinder auswählen sollen. Das Ritual ist mit keinerlei Schmerz verbunden und wird nur unter den Priestern weiter verlernt. Zwar empfangen Priester keine richtigen Visionen, doch sind sie es, welche die Gottkontakte nach dem Segen ihrer Götter als Kind erkennen können. Zudem ist es ihnen erlaubt die Gottkontakte – nur bei deren Zustimmung – zu beraten. Die Priester sind nur in den Tempeln zu Hause, wobei mindestens ein Priester in jedem Tempel verfügbar sein muss.
    In Totum werden pflichtscheue Priester als Ketzer verachtet und von der Gesellschaft nicht selten ganz abgewiesen, was einer Verbannung gleicht, aber auch mit der Toleranz des Regenten variiert.
    In Montis werden solche akzeptiert, was jedoch immer mit der Toleranz des Regenten schwankt.

    S
    Seelen - Jedes Wesen besitzt eine Seele, etwas unsterbliches, dass bleibt und nach dem Tod in einem neuen Körper wiedergeboren wird - ohne Erinnerungen an vorherige Leben. Erst, wenn eine Seele ihre Bestimmung auf der Erde erfüllt hat, was nach einem Leben, aber auch erst nach 10 Wiedergeburten geschehen kann, kann die Seele Frieden finden und ins ewige Mond - oder Sonnenlicht gehen, wo sie auf ewig mit seinem Gott in den friedvollen Gefilden verweilt
    Sichelmarkt - Gemeinschaftlicher Markt der Lunari auf welchem gehandelt wird. Befindet sich auf dem Zwillingsberg.
    Silberbär Friedliebendes, riesiges, dunkles Bärengeschöpf, welches in Montis beheimatet ist, bis zu 4 Meter groß wird und silberne Krallen besitzt. Gejagt aufgrund der Nutzbarkeit der Silberkrallen zur Waffenproduktion.
    Silbererz - Edel leuchtendes Erz zur Waffen- und Metallproduktion, es ist extrem stabil.
    Sohn des Sol - Vererbbarer Titel des Herrschers Totums. Daraus kann auch "Tochter des Sol" werden, sofern kein männlicher Erbe am Leben ist.
    Sol - Sonnengott und Gebieter über die magische Kraft der Sonne.
    Solari - "Sonnengläubige", Verehrer des Sonnengottes Sol.
    Sonne(nmagier) - Magier der Urquelle "Sonne", aus welcher sie ihre magische Kraft ziehen um Zauber zu erschaffen. Am stärksten sind sie, wenn die Sonne ihren höchsten Punkt erreicht und unverdeckt scheint.
    Sonnenjäger - Sind eine Gruppe Abtrünniger Morphane, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Sonnenritter zu töten. Um Verwirrung zu stiften, bezeichnen sie sich nachts als Mondjäger, was Spannungen zwischen Totum und Montis erzeugen soll.
    Sonnentempel - Heiliger Ort der Solari an welchem der Gottkontakt Totums Sol anrufen und treffen kann.

    T
    Totum - Heimat der Solari. Östlicher Teil des Kontinent Magna Patria.
    Triunio - (auch: Rat der Drei) Beratungszusammenschluss der drei Stammesführer der Mondstämme.

    U
    Urquellen der Magie - Quellen der Natur, aus welchen Kraft entnommen wird um Zauber zu kreieren. Ursprünglich: Sonne, Mond, Dunkelheit, Wind, Wasser, Erde. Nun nur noch: Sonne, Mond, Dunkelheit.

    V
    Vampire - Magieunversehrte intelligente Individuen mit großer Körperkraft und Geschwindigkeit, spitzen Zähnen und roten Augen. Sie sind abhängig vom Blut der Menschen und haben eine Lebenserwartung von ca. 200 Jahren.
    Vollmond - Mondstadium und Erscheinungsform Luna's, welche die magische Kraft am stärksten an den "Stamm des Vollmondes" weitergibt.

    W
    Wasser(magier) - Ausgestorbene Magier der Urquelle "Wasser", aus welcher sie ihre magische Kraft zogen um Zauber zu erschaffen. Nahe großer Wassermengen oder bei Regen waren sie am stärksten.
    Weitland - Sehr fruchtbares, neutrales Land, welches optimal zur Versorgung geeignet ist und durch magischen Erdboden schneller wächst. Liegt zwischen Totum und Montis.
    Wind(magier) - Ausgestorbene Magier der Urquelle "Wind", aus welcher sie ihre magische Kraft zogen um Zauber zu erschaffen. In großer Höhe oder im Sturm waren sie am stärksten.
    Wüstenschatten - Ein Geheimbund im Verborgenen Totums. Attentäter, Spione und Kopfgeldjäger seit Kindestagen im Dienste Sol's. Außerhalb der Organisation weiß nur der Wesir davon.

    Z
    Zwillingsberg - Zweitgrößter Berg Montis' und Standort des Sichelmarktes.

    8
    ((purple))((bold))((big))Rollenbesetzung:((ebold))((ebig))((epurple)) 🌕 27 🌑 21 💧 20 ((purple))((unli))Asyra:((eunli))((epurple)) 🌕 Amneri


    Rollenbesetzung:

    🌕 27
    🌑 21
    💧 20

    Asyra:
    🌕 Amneris Cyrus
    💧 Marok
    🌕 Sanarya Elblanca
    💧 Vyolar Celestar "Alyana"
    🌑 Farodin
    🌕 Ruskov
    🌕 Azura Obsidia
    🌕 Malachit Obsidia
    💧 Cecilia Faolans
    🌕 Dajima
    🌑 Lyra

    Ferid:
    🌕 Ithnan
    🌑 Zenna
    💧 Risou
    🌕 Salem Azir
    🌕 Xen Aurel
    💧 Ulaz

    Akem3:
    🌑 Fenris
    🌕 Raz
    💧 Leonides Dragni
    🌕 Amun Chaths Kek
    🌑 Sif Ellaine Olafdottir
    🌕 Azhar Jairus von Tycho
    🌑 Thyri
    💧 Ragnar
    🌑 Tyr Vidar
    🌕 Ares
    🌕 Ania Rubei
    💧 Elektra

    Opeila:
    🌕 Loreley Mazer

    -Ley-:
    💧 Rafi Al-Zayar "Die grüne Viper"
    🌕 Nina de Valéra

    Saphir:
    🌑 Sakura

    Sera111!:
    🌑 Harrison Cross
    🌕 Samuel Wilder
    🌑 Alice Cross
    💧 Edward Stein
    🌑 Aurora Estrées
    🌑 Masrur
    🌑 Morgiana

    Meghan_:
    🌕 Sousanna Hermióne Sia van Heron
    🌑 Alexia Lambertz

    Ally^^:
    🌑 Nimué Silver
    🌕 Helena

    Alan&Co:
    💧 Rhaal Thyatis Melchior
    🌑 Dynem Felis Korí

    Rock:
    🌑 Timm Ben
    🌕 Legolas Sastura Illimis
    💧 Bombur Holzhammer

    Kristaya: // 13 Charaktere //
    🌕 Maelys Faye Leroy
    🌕 Kieran Riley Calavera
    💧 Drake
    🌑 Raphael Zayn Mercury
    🌕 Taralyn Helen Oliveira
    🌕 Rachel-Victoria O’Collins
    🌕 June Kyana Oliviera
    💧 Roxanne
    🌕 Lilian Cheryl Kenway
    🌕 Samina Zoe Alasya
    🌑 Celine Amarylis Valery
    💧 Lysander
    💧 Valeria

    Xavier:
    💧 Sigurd
    💧 Yun Rave
    🌑 Maria Elaine Fernellia

    Habichtpfote:
    🌑 Ursus
    💧 Ithuriel
    💧 Raziel

    9
    ((purple))((bold))((big))Neuigkeiten:((ebold))((ebig))((epurple)) ((red))@Alle((ered)) Neuer Lexikoneintrag: Priester! ((red))@Akem((ered)) Spanien-Ur


    Neuigkeiten:

    @Alle Neuer Lexikoneintrag: Priester!

    @Akem Spanien-Urlaub: 06.07 - 28.07.19 Viel Spaß!

    @Ally Urlaub: 06.07 - 15.07.19 Viel Spaß!

    @Asyra Prüfungs-Zeit: Bis vermutlich Ende Juli nur am Wochenende online

article
1557586801
Magna Patria - Kontinent mit krankem Erbe
Magna Patria - Kontinent mit krankem Erbe
Wenn Sol und Luna streiten, steht die Welt am Rand eines unerbittlichen Krieges.
https://www.testedich.de/quiz60/quiz/1557586801/Magna-Patria-Kontinent-mit-krankem-Erbe
https://www.testedich.de/quiz60/picture/pic_1557586801_1.png
2019-05-11
70B0
Fantasy

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (761)

autorenew

vor 4 Minuten
Ozeth: Nur zur Grenze .. *bringt er hervor und hofft, dass er es selbst solange schafft, denn der Schmerz der Wunde will ihm bereits jetzt die Besinnung rauben - aber es ist nun einmal sein Wunsch auf dem Boden der Lunari zu sterben, auf dem Boden seiner Gottheit*
vor 6 Minuten
Rafi:*trotz seines Hasses und seiner brutalen Art war er doch ein Mann der Ehre und dieser Mann hatte ihm einen guten Kampf geliefert, es war knapp, es hatte ihm diesem Kick gegeben den er sonst so vermisst hatte, von gefahr, nicht nur einfach gefahr sondern Lebensgefahr, also hockt er sich zu ihm herunter* Dann bringe ich euch von hier fort...
vor 10 Minuten
Ozeth: *empört will er sich aufrichten, wobei nur mehr Blut aus der Wunde quillt und er gepeinigt von Schmerz zurück in das Sandbett sinkt, gequält richtet er den Blick zur Seite als er sich fragt ob genügend Ehre in dem Mann steckt um seinen letzten Wunsch zu respektieren und zu erfüllen, er hatte nur die Möglichkeit es zu versuchen* .. Bitte. *murmelt er entkräftet* Ich muss hier weg.
vor 13 Minuten
Rafi:*er könnte das Leben des Priesters jetzt beenden aber einen schnellen Tod wollte er ihm nicht geben viel mehr wollte er diesen Moment auskosten, seine Schulter brannte zwar mittlerweile vor schmerz und auch seine Hand war schon voller Blut aber dennoch konnte er es nicht lassen* Selbst wenn dein Gott existieren sollte...ich glaube er hat Angst vor mir...
vor 17 Minuten
Ozeth: *seine Brust hebt und senkt sich schneller als gewöhnlich während sich dunkelrote
Tropfen in seinem Mundwinkel sammeln, scheinbar ging der Schnitt an einer stelle tief genug um doch die Innereien zu verletzen, etwas krampfend zieht er die Beine an um sich von der Stelle zu schieben als der General auf ihn zugeht, den einzigen Arm den er hat muss er mitschleifen, völlig außer Kraft gesetzt und er kommt nur wenige Zentimeter weit bevor er mit heiserer und schmerzgetränkter Stimme antwortet, zumindest setzt er dazu an, denn eine Antwort fällt ihm nicht ein, sein gläsern zweifelnder Blick richtet sich nur in Richtung des Himmels - er würde hier sterben, im Licht des Sol's, dem Gott der die Existenz seiner wahren Göttin infrage stellt und das kränkt ihn* //Ich sterbe soweit weg von zu Hause. .. Auf SEINEM Boden.// *er beißt die Zähne gequält zusammen und hustet erschüttert, während er sich zu bewegen versucht aber immer wieder wegrutscht*
vor 22 Minuten
Rafi:*rammt sein Schwert neben sich in den Sand und zieht das Messer aus seiner Handfläche, kann dabei aber nicht umhin kommen einen Schmerzensschrei auszustoßen, bevor er kurz zu seinen Leuten gesehen hat, dann aber sein Schwert wieder an sich nicht und langsam auf den Priester zugeht* Glaubst du wirklich ich hätte dich besiegen können wenn dein Gott existieren würde?!
vor 26 Minuten
(Haha Ferid XD)
vor 28 Minuten
( Tu es Rocky xD Do it .-. ! xD )
vor 29 Minuten
Ozeth: *die Klinge im Augenwinkel erkennend will er zurückweichen wobei er die eigene Waffe loslassen muss und Rafi das Ausweichen erleichtert, die scharfe Schneide des Generals frisst sich einmal quer über den Oberkörper des Priesters, Zentimeter tief in das Fleisch seiner Brust und durchtrennt nötige Muskeln und Sehnen des linken Oberarmes, schmerzerfüllte Überraschung zeichnet sich auf seinem Gesicht ab als er nach hinten fällt und schwer auf dem Rücken landet und mit wenig Eleganz sein Hinterkopf am Sandboden aufschlägt, benommen liegt er da, betäubt vom Schmerz während der tiefe Schnitt die Quelle seines Blutes wird, der linke Arm des Priesters zuckt aufgrund durchtrennter Nerven, ist aber völlig Bewegungsunfähig, wie sehr es der Mann auch versucht - und in jenem Moment zerfällt auch die verbliebene Illusion, für die 2 Vipern lichtet sich erst jetzt der gesamte Nebel und sie bekommen den Blick wieder frei auf ihren General*
vor 30 Minuten
(Guten morgen oder so ähnlich)
vor 32 Minuten
(Ich habe etwas Angst das zu tun xD)

Legolas: *das Urteil scheint gefällt worden zu sein also setzt er einen schnellen schnitt zur seite durch die Kehle seines Gegenüber an um es schnell zu beenden*
vor 33 Minuten
(Bis dann Asyra :)
vor 33 Minuten
Rafi:*mit schmerzverzerrtem Gesicht drückt er seine Hand weg von seinem Körper, zumindest versucht er es, jedoch gestaltet sich das ganz nicht sonderlich einfach, mit der anderen Hand in der er immer noch sein Schwert hält holt er aber erneut aus und schlägt in einem angestrengten Versuch den Priester endlich ein für alle mal zu vernichten*Nein! Heute...nicht!
vor 36 Minuten
(Bye Asyra und hey Kristaya ^^)
vor 38 Minuten
Mika: *etwas verängstigt sieht er schon auf die erhobene Klinge, aber das wäre doch das korrekte Urteil gewesen und die Vergangenheit in der Ordnung hatte ihn genau das gelehrt - und er musste es nicht einmal ausführen*
vor 39 Minuten
(Hab jetzt Uni bis 19: 30 Uhr. Bis Später dann!)
vor 39 Minuten
Ozeth: *bis zum Anschlag hat er den Langdolch in das Fleisch der schützenden Hand geschoben und verzieht unzufrieden das Gesicht, mit der linken den Griff haltend stemmt er sich fester gegen die Klinge um die Spitze noch in die Brust oder die Schulter des Generals zu treiben, der sich zu ihm gedreht hat* Heute nicht? *fragt er bloß in knirschend spöttischem Ton*
vor 40 Minuten
(Ich wäre auch wieder da. ^^)

Drake: *er kann nichts anderes machen, als erstarrt dazustehen - so hatte er es sich nie vorgestellt, außerdem traute er dem Jungen so ein Urteil auch nicht zu*
vor 42 Minuten
Rafi:*aufgrund der Geste des sterbenden dreht er sich gerade noch rechtzeitig um, es ist jedoch schon zu spät um den Schlag noch präzise abzublocken und die einzige Möglichkeit die ihm noch bleibt ist seine linke Hand schützend vor sich zu reißen sodass sich das Messer in seine Handfläche und nicht in seinen Körper bohrt, er muss sich einen schmerzensschrei verkneifen, er konnte jetzt keine Schwäche zeigen*
vor 45 Minuten
Raziel: Oh... wirklich? Das habe ich jetzt gar nicht bemerkt-_- Was habe ich dieses mal Falsch gemacht? *schaut zu ihm hoch*