Springe zu den Kommentaren

My little diary

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 377 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 287 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich werde hier ab und zu einen Eintrag über mein Liebesleben, meine Krankheit und alles Mögliche machen

    1
    Ich stelle mich mal vor. Ich werde hier nicht meinen Namen nennen, aber ihr könnt mich Girly nennen. Ok, ich bin 14 Jahre alt. Ich bin mit einem Mädchen zusammen. (Ja ich bin auch ein Mädchen). Ich bin verrückt. (Wie man es sieht). Ok. Ich fange von Anfang an an.

    Ich habe, wie schon erwähnt, eine Krankheit. Keine Angst, ich werde nicht daran sterben oder so. Aber ich bin deswegen behindert. Naja wie man es sieht. Die meisten würden mich als verrückt bezeichnen. Ich mich auch. Die Krankheit heisst BIID. (Ihr könnte jzt das googeln und in die Kommentare so was wie: omg wie kannst du nur so dumm sein? Schreiben. Würde ich auch.) Ausserdem bin ich noch mit einem Mädchen(wie auch schon erwähnt) zusammen. Ich glaube, ich bin bi. (Ich bin mir da noch nicht so sicher.) es gibt wenig Menschen, die von beidem wissen (ich glaube so um die drei) naja, ich fange mal an, von heute zu erzählen...

    2
    Heute hab ich mein Mathelehrer nicht gefunden. Da wusste ich, der Tag wird mies. Im Sport musste meine Lehrerin natürlich über Trampolin springen und das Risiko dabei Anfangen. „Wenn man falsch springt, geht es auf den Rücken“ Der grösste Fehler bei Menschen mit BIID ist es, über Möglichkeiten zu sprechen, wie man sich (ernsthaft) verletzen kann.

    In Mathe würde es nicht besser. Ich hab ein paar kleine Bäumchen gemalt. Ich habe Bauchschmerzen bekommen. (Darüber hab ich mich nicht gefreut).

    Zuhause musste ich mit meiner Mutter über Geheimnisse (meine Krankheit und Sexualität) streiten.

    Naja jzt sitze ich hier.
    Mal schauen, was heute noch passiert...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew