Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

Kristallsee's Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 688 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 447 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Geschichte von Kristallsee. Ist aus der ich Form geschrieben also nicht wundern.

    1
    Hier ist die Hierarchie. Es wird immer Änderungen geben aber ich schicke nicht jedes Mal die Hierarchie.

    Der MeerClan:

    Anfi: Saphirstern
    2.Anfi: Bernsteinblick
    Heilerin: Rubinpelz
    Heilerschülerin: Kristallpfote
    Krieger:-Mondglanz
    -Flammenmond
    -Tupfenfell
    -Goldkralle
    -Silberflug
    -Gepardenlauf
    -Dornenfell
    -Rennschweif
    -Erlenkralle
    -Efeublatt
    -Distelschweif
    Schüler:- Wasserpfote Mentor: Silberflug
    -Blaupfote Mentor: Goldkralle
    -Fuchspfote Mentor: Dornenfell
    -Mohnpfote Mentor: Distelschweif
    Königin: Schimmerkralle Mutter von: Sonnen Junges, Tigerjunges
    Älteste: - Steinkralle
    -Rotfell

    2
    Kapitel 1

    "Kristallpfote, Wasserpfote, Blaupfote" riefen Unsere Clangefährten unsere Namen. Ich war überglücklich! Meine Mentorin war Rubinpelz. Sie war Heilerin im MeerClan. Wasserpfotes Mentorin war Silberflug, Blaupfotes Goldkralle. Meine Mutter Mondglanz zwinkerte mir zu. Sie war die beste Mutter die man sich vorstellen konnte. "Jetzt seid ihr endlich Schüler! Mehr Platz für mich in der Kinderstube", rief eine Stimme uns zu. Es war Tigerjunges. Schnurrend wandte ich mich ihr zu. "Ich will doch kein Schüler sein. Ich ziehe wieder in die Kinderstube um Tigerjunges zu ärgern" rief ich Saphirstern zu. Sie lächelte mir zu und sprang zu uns:" Pech gehabt Tigerjunges" "Oh mein SternenClan Nein! Ich bleibe Schülerin", rief ich entsetzt." Okay aber du musst..." wollte Tigerjunges sagen aber meine Mentorin rief nach mir. "Kristallpfote wo bleibst du?" "Ich komme!", rief ich. Wasserpfote und Blaupfote waren schon mit ihren Mentoren auf dem Weg nach draußen und Rubinpelz wartete noch auf mich. Also verabschiedete ich mich von Tigerjunges und Saphirstern und lief aus dem Dornentunnel.

    3
    Kapitel 2:

    Froh lief ich in den Heilerbau um mir ein Nest zu bauen. Wir hatten ein paar Kräuter und ein bisschen Moos gesammelt. Nun war es schon mitten in der Nacht und ich war totmüde. Ich träumte von einer Wiese, die mit Sternen übersät war. Ein Weißer Kater mit blauen Augen lief auf mich zu. "Hallo Kristallpfote. Ich bin Eisstern der frühere Anführer des MeerClans. Ich sehe, dass dich etwas bedrückt. Was ist es? " " Ich habe Angst, dass sich Wasserpfote und Blaupfote näher kommen und mich ausschließen wenn sie im gleichen Bau schlafen.", antwortete ich. Plötzlich stand ich nicht mehr auf der Wiese und auch nicht vor Eisstern. Ein schwarzer Kater mit blutroten Augen blickte mich an." Hallo süße. " er grinste gierig und mir wurde unbehaglich. Er sah nicht wie ein SternenClan - Krieger aus. "Ich helfe dir mit deinen Wurfgefährten in einem Bau zu schlafen" sprach er weiter. Du musst dafür aber auch etwas für mich tun" Ich fühlte mich noch unwohler als vorher. Irgendwas stimmte nicht mit diesem Ort (der zufällig der WdF ist was sie aber nicht weiß). "Wie heißt du und wo sind wir hier?", fragt ich ihn. " Das ist der Wald der Finsternis und ich bin Blutstern." antwortete er mir. "Oh nein. Ich muss hier weg. Ich habe hier nichts zu suchen" flüsterte ich.

    4
    So das war's auch schon mit Teil 1. Ich werde versuchen bald den 2. Teil zu schreiben. Den schicke ich dann in die Kommis. Bitte nehmt mir Rechtschreibfehler nicht übel. Ich hoffe wir sehen uns im 2. Teil und ich würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

    LG Eure Kristalli

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew