The thickest is our Blood ~ Steckbriefe

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
22 Bilder - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 335 mal aufgerufen

Die Steckbriefe zum RPG
"The thickest is our Blood ~ Weihnachten mit den Futuritivs"

    1
    Viel Spaß mit den Charakteren der lieben Mitglieder! Hier können gefunden werden: ((small))• Kapitel 2 - Judith Irene Futuritiv, frei spielbar •
    Viel Spaß mit den Charakteren der lieben Mitglieder!


    Hier können gefunden werden:

    • Kapitel 2 - Judith Irene Futuritiv, frei spielbar
    • Kapitel 3 - Matthias Luis Futuritiv, von mir gespielt
    • Kapitel 4 - Morgan Grian Futuritiv, von mir gespielt
    • Kapitel 5 - William Judis Hamnet Descombe, gespielt von mir
    • Kapitel 6 - Charles Edward Sydney Descombe, wieder von mir gespielt
    • Kapitel 7 - Arthur Denis Adrian Descombe, von mir gespielt
    • Kapitel 8 - Hermione Jessica Joanne O'Connor, gedpielt von mir
    • Kapitel 9 - Hannelore Rosalia Futuritiv, von Vivie gespielt
    • Kapitel 10 - Nikolai Olivier Futuritiv, ebenfalls von Vivie gespielt
    • Kapitel 11 - Cyril Oscar Vyvyanne Descombe, von mir gespielt
    • Kapitel 12 - Gwendolyn Niska "Glesni" Futuritiv, auch von mir gespielt
    • Kapitel 13 - Yale Caedmon Futuritiv, von mir gespielt
    • Kapitel 14 - Meredith Merfyn Futuritiv, ebenfalls meiner
    • Kapitel 15 - Nate Charleson, gespielt von Luna (doorsareforpeoplewithnohumor)
    • Kapitel 16 - Luna Jane Moonwalker, ebenfalls von Luna
    • Kapitel 17 - James Baker, von Vivie
    • Kapitel 18 - Blue Van Attiker, von mir gespielt
    • Kapitel 19 - Theodore Alexander Futiritiv, von Vivie
    • Kapitel 20 - Benjamin Joel Futuritiv, von mir
    • Kapitel 21 - Bianco Candidus Futuritiv, von Vivie
    • Kapitel 22 - Elisa Aurela Valentina Futuritiv, von scintillabloom



    Zurück zum RPG:

    https://www.testedich.de/quiz58/quiz/1546374232/The-thickest-is-our-Blood-Frohe-Weihnachten-mit-den-Futuritivs-RPG

    2
    Name: Judith Irene Futuritiv *Spitzname: von Mama bis hin zu Meemaw ist alles dabei Alter: 88 Beruf: sie war mal Moderatorin, ist aber schon seit eini
    Name: Judith Irene Futuritiv
    *Spitzname: von Mama bis hin zu Meemaw ist alles dabei
    Alter: 88
    Beruf: sie war mal Moderatorin, ist aber schon seit einiger Zeit in Rente
    Geschlecht: männlich
    Generation: 1
    Reihenfolge: -
    *Herkunft: sie ist hier im Dorf geboren, aufgewachsen und wird auch hier sterben, das ist ihr festes Ziel
    Ruf
    - innerhalb der Familie: sehr, sehr streng und herrisch aber liebevoll
    - im Dorf: unnahbar, arrogant und kalt; wem sie nicht gerade Arbeit verschafft hat, hält sie für eine böse Schlange
    Charakter: Mit Judith hat man eine dieser verschrobenen alten Damen vor sich. Sie kann zwar nett sein, wenn sie möchte, hat aber auf ihre alten Tage schlichtweg keine Lust mehr darauf. Wenn sie mal anfängt, zu meckern, lässt sie an nichts und niemandem mehr ein gutes Haar. Besonders hart trifft es in dieser Hinsicht ihr Untergebene. Diese sind in ihren Augen Untermenschen und können allein deshalb schon nichts, weshalb sie es nicht besser verdient haben als von harter Hand streng durchs Leben geführt zu werden. Ebenso hat sie ihre Kinder erzogen. Jedoch ist nicht nur schlechtes in ihr. Gegenüber ihrer Familie ist sie sehr freundlich und hilfsbereit, wenn es darauf ankommt. Allerdings nur solange man sich nicht gegen ihrer konservativen Erziehung verhält. Obwohl sich diese Vorurteile im Laufe der Zeit abgeschwächt haben, hat sie auch heute noch etwas gegen Menschen mit anderer Hautfarbe und Sexualität.
    *Lieblingsfarbe: ein sehr zartes Rosenrosa; im ganzen Haus liegen Häkeldeckchen aus Wolle in dieser Farbe verteilt
    *Lieblingstier: ihr Hund
    *Leibspeise: Königsberger Klopse mit Roter Beete und Grünkohl
    Hobbies: Häkeln, besonders kleine Wolldeckchen in zartem Rosé; Stricken; Fernsehen; Vorgeben, sie hörte noch alles richtig; die Dienstboten und ihre Nachkommen herumscheuchen
    Sexualität: heterosexuell
    Beziehung: sie ist seit mehr als einem Jahrzehnt verwitwet
    Einstellung: manche kann sie mehr leiden, andere weniger
    Aussehen: Die ältere Frau besitzt längere, gräulich-weiße Haare, die ihr in sanften Wellen über die Schultern fallen. Sie umrahmen ihr von Falten zerfuchtes, für ihr Alter aber eindeutig zu glattes Gesicht mit der geraden Nase und den breiten Lippen. Manch einer hat sie schon als dürre Krücke oder Strich in der Landschaft beschrieben, was so auch stimmt, aber eindeutig netter formuliert werden kann. Ihre Haut weißt kaum noch Spannung auf und ihr Busen hängt auch im BH ziemlich hinab. Was man ihr aber zu Gute halten muss, ist, dass sie trotz ihres Alters immer adrett gekleidet ist.
    Größe: 1.68 m
    Sonstiges: sie besitzt einen 2 Jahre alten Golden Retriever mit cremefarbenen Fell, den sie Lailaps getauft hat; außerdem hört sie spät

    3
    Name: Matthias Luis Futuritiv *Spitzname: in Großbritannien hat er der Einfachheit halber den Namen Matthew Lee angenommen; natürlich wird er auch P
    Name: Matthias Luis Futuritiv
    *Spitzname: in Großbritannien hat er der Einfachheit halber den Namen Matthew Lee angenommen; natürlich wird er auch Papa und Opa, etc. gerufen
    Alter: 56
    Beruf: er führt einen, wie er selbst es bezeichnet, Gebrauchtstoffhandel in London; von den meisten wird es einfach Schrottplatz genannt
    Geschlecht: männlich
    Generation: 2
    Reihenfolge: 5, ergo: er ist das 5. Kind von Judith
    *Herkunft: er ist hier geboren, aber ein paar Jahre nach der Wende mit seiner Ehefrau, einem britischen Model, nach Wales umgezogen; dort verschuldete er sich hoch, was die Ehe zum Bröckeln brachte; nach der Scheidung zog er mit seinen drei Kindern nach London, wo er den Wertstoffhof eröffnete; da er seine Schulden nicht abbezahlen konnte, hat der Gläubiger, ein alter Londoner Immobilienmongul seine Tochter Morgan gezwungen, ihn zu heiraten
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist eindeutig so etwas wie ein schwarzes Schaf
    - im Dorf: hier gilt er als Pechvogel, der kein Händchen für Geld hat
    Charakter: Matthew ist ein frecher, aber auch vergesslich älterer Herr, der sehr viel Spaß daran hat, Zeit mit seinen Enkeln zu verbringen. Im Generellen liebt er Kinder. Des Weiteren hat er ein Faible für "Schrott". Er ist sehr kreativ, vor allem was das Erfinden von neuen Sachen angeht. Auch ist er relativ eitel, er will auf gar keinen Fall Hilfe von seiner Familie, vor allem nachdem ihm bei seinen Schulden niemand außer seinen Kindern geholfen hat.
    *Lieblingsfarbe: ein dunkles Marineblau
    *Lieblingstier: Octopus mimicus, der Clownstintenfisch
    *Leibspeise: Seelachs in Pfeffersauce
    Hobbies: Rumbasteln, Werken, mit seinen Enkeln spielen, neue Dinge erfinden (die selten funktionieren)
    Sexualität: pansexuell
    Beziehung: er ist geschieden, zu seiner Exfrau hat er keinen Kontakt mehr
    Einstellung: er mag seine Kinder und Enkel, den Rest aber nicht wirklich
    Aussehen: Matthew ist durch den ganzen Stress mit den Schulden früh gealtert. Seine einst feuerroten Haare sind schon in seinen 30ern langsam ergraut und inzwischen weiß, zudem haben sich die Falten tiefer als bei seiner Mutter in sein Gesicht gegraben. Er trägt eine Halbglatze und einen Vollbart, der ihm zusammen mit seiner runderen Statur das typische Aussehen eines Lieblingsgroßvaters verleiht. Er hat eine große Nase und schmale Lippen, seine Haut ist rosig und leicht gebräunt. Man sieht ihm an, dass er den Großteil seiner Zeit im Freien verbringt.
    Größe: 1.69 m
    Sonstiges: hoch verschuldet; bei ihm stellen sich die ersten Anzeichen von Alzheimer ein, er versucht aber, sie zu verbergen

    4
    Name: Morgan Grian Futuritiv *Spitzname: von ihren Kids halt Mama, sonst von jedem eigentlich nur Morgan Alter: 25 Beruf: sie arbeitet als Lehrerin f
    Name: Morgan Grian Futuritiv
    *Spitzname: von ihren Kids halt Mama, sonst von jedem eigentlich nur Morgan
    Alter: 25
    Beruf: sie arbeitet als Lehrerin für weiterführende Schulen, in Deutschland wäre sie an einem Gymnasium zu finden
    Geschlecht: weiblich
    Generation: 3
    Reihenfolge: 53, also: sie ist das 3. Kind von Judiths 5. Kind.
    *Herkunft: sie ist zwar hier geboren, hat aber den Großteil ihres Lebens in England verbracht
    Ruf
    - innerhalb der Familie: sie tut quasi allen wegen der Zwangsheirat Leid, aber kaum jemand macht etwas dagegen
    - im Dorf: hier hält man sie für eine ziemliche Schlampe, die nur wegen ihrer Geldgier einen alten Sack geheiratet hat
    Charakter: Morgan ist eine freundliche, intelligente junge Frau, die sich zwar ganz gerne mal unterhält, aber es hasst, über sich selbst zu sprechen. Auch hat sie ein Problem mit Tratsch und Klatsch, das über eine einfache Abneigung hinausgeht. Sie liebt ihre Kinder über alles und auch ihre Stiefkinder hat sie lieb gewonnen. Sie ist ein wenig eitel und neigt dazu, Menschen sehr schnell und endgültig in drei Gruppen einzuteilen - Mag ich, Mag ich nicht, Mir egal. Des Weiteren handelt sie oft überstürzt und sehr emotional.
    *Lieblingsfarbe: ein dunkles Farngrün
    *Lieblingstier: sie mag Eisvögel
    *Leibspeise: Gemüselasagne
    Hobbies: sie liest gerne, sieht sich gerne Dokus an und verbringt viel Zeit mit ihren Kindern, sie liebt Gemeinschaftsspiele und unterhält sich auch ganz gerne, manchmal schneidert sie selbst
    Sexualität: bisexuell
    Beziehung: sie hat den Gläubiger ihres Vaters geheiratet, damit dieser ihn nicht auf die Straße setzt, allerdings ist sie nicht wirklich glücklich in ihrer Beziehung
    Einstellung: sie mag ihre Familie, kann aber nicht nachvollziehen, warum niemand ihrem Vater geholfen hat
    Aussehen: Morgan besitzt feuerrote Locken, die ihr in sanften Wellen bis knapp unter ihren Brustkorb fallen. Ihre smaragdgrünen Augen liegen von voluminösen Wimpern umrahmt unter ihren sanft geschwungenen Augenbrauen. Auf ihrer blassen Haut stechen ihre vielen Sommersprossen und Muttermale stark hervor. Besonders in ihrem schmalen, ovalen Gesicht haben sich die Sommersprossen. Sie ziehen sich über ihre gerade Stupsnase und fügen sich sinnlich um ihre vollen, rosigen Lippen an. Sie besitzt eine schmale, eher zierliche Statur mit für ihre Maße gesunden Rundungen.
    Größe: 1.58 m
    Sonstiges: sie ist Synästhetikerin und reagiert stark allergisch auf Mandeln; sie war das letzte Jahr nicht hier, weil die Zwillinge einfach zz klein waren und das Jahr davor war sie im Anfang des 7. Monats schwanger

    5
    Name: William Judis Hamnet Descombe *Spitzname: die meisten rufen ihn einfach Will, Charles aber sehr häufig auch Judy, Cyril nennt ihn sehr großzü
    Name: William Judis Hamnet Descombe
    *Spitzname: die meisten rufen ihn einfach Will, Charles aber sehr häufig auch Judy, Cyril nennt ihn sehr großzügig Liam und für seine kleinen Halbbrüder ist er Illy
    Alter: 23
    Beruf: er arbeitet als Forensiker bei der Londoner Polizei
    Geschlecht: männlich
    Generation: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: er ist in London geboren und hat auch sein ganzes Leben hier verbracht
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist halt einer der schrägen Briten, die durch Morgans Heirat in die Familie kamen
    - im Dorf: er gilt als... mh... begehrenswert unter den Frauen
    Charakter: Will ist ein intelligenter und charmanter junger Mann, der gerne einen draufmacht und dem Alkohol frönt. Besonders dann tun es ihm hübsche Mädchen an und er flirtet auf Teufel komm raus. Im nüchternen Zustand ist er nicht so mutig und verbringt seine Zeit lieber mit seinen Freunden, Geschwistern oder der Wissenschaft, was nicht heißt, dass er Frauenbekanntschaften hier abgeneigt werde. Doch sind Frauen nun wirklich nicht alles, was seine Gedanken bestimmen. Er ist ein ehrlicher und anständiger junger Mann, der sehr fair mit seinem Gegenüber umgeht. Allerdings ist er auch recht hitzköpfig und cholerisch, was ihn ziemlich unsympathisch wirken lassen kann, da er im wütenden Zustand nicht darüber nachdenkt, was er sagt.
    *Lieblingsfarbe: Ein warmes, feuriges Rotorange
    *Lieblingstier: der Weißkopfseeadler hat es ihm wirklich angetan
    *Leibspeise: Er liebt Lasagne über alles
    Hobbies: er steht, wie auch sein jüngerer Brüder Arthur, auf Wissenschaft, im Gegensatz zu diesem ist dies aber nicht sein einziger Lebensinhalt; des Weiteren spielt er Basketball und Fußball hobbymäßig im Verein; auch liebt er es, mit Freunden Party zu machen, besonders wenn diese Partys in Karaokebars stattfinden
    Sexualität: heterosexuell
    Beziehung: er ist sich nicht sicher, ob er sich schon fest binden möchte, momentan ist er deshalb mehr auf ein- oder zweimalige bzw. rein körperliche Sachen aus; Single
    Einstellung: er fühlt sich innerhalb der Großfamilie noch nicht so ganz wohl, es kommt ihm einfach schräg vor, plötzlich dutzende Verwandte kennenzulernen, mit denen er zuvor noch nie Kontakt hatte
    Aussehen: Will hat kurze, schwarze Haare, von denen ihm immer eine verirrte Strähne in die Stirn hängt. Sie lassen seine wasserblauen Augen heller und dadurch intensiver wirken. Des Weiteren besitzt er ein ovales Gesicht mit breiten Augenbrauen, einer etwas knubbeligen, breiten Nase und einem weder besonders großen noch kleinen Mund. Der junge Mann ist gut gebaut. Seine breiten Schultern werden durch seine leicht trainierten Oberkörper und Arme nur noch betont. Auffällig sind sein schmaler Hals und seine großen Füßen sowie seine feingliedrigen, geschockten Hände.
    Größe: 1.87 m
    Sonstiges: er ist nach William Shakespeare und dessen Zwillingskindern benannt worden; spricht nur ein kleines bisschen Deutsch, dafür aber akzentfrei; hat keinen Führerschein

    6
    Name: Charles Edward Sydney Descombe *Spitzname: von den meisten wird er Charly genannt, William nennt ihn frech Kleiner, für Hermione ist er der Stu
    Name: Charles Edward Sydney Descombe
    *Spitzname: von den meisten wird er Charly genannt, William nennt ihn frech Kleiner, für Hermione ist er der Sturkopf und seine kleinen Brüder rufen ihn Kaly
    Alter: 23
    Beruf: er studiert Ingenieurswesen und möchte später Raketen bauen
    Geschlecht: männlich
    Generation: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: wie auch seine Drillingsbrüder ist er in London geboren und aufgewachsen
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist halt einer der schrägen Briten, die nur so halb dazugehören
    - im Dorf: frecher, aber liebenswürdiger Brite
    Charakter: Charly ist ein sehr extrovertierter und charmanter junger Mann. Auch ist er recht frech, spielt anderen gerne Streiche und ist für beinahe jeden Spaß zu haben. Er ist aber auch durchaus höflich und kann, wenn er denn möchte, ein wahrer Gentleman sein. Mit Kindern kommt er eher weniger gut klar, auch wenn er sich bei seinen kleinen Geschwistern wirklich bemüht. Auch ist er nicht doof, er ist sogar recht intelligent. Des Weiteren hat er den Drang er immer seine Meinung zu sagen und auch durchzusetzen. Auch ist er ehrgeizig.
    *Lieblingsfarbe: ein dunkles Gelb, das an der Grenze zu Braun liegt
    *Lieblingstier: Eichhörnchen, Jaguarundis
    *Leibspeise: Kaiserschmarn
    Hobbies: Lesen, Fliegen, Modelflugzeuge und -raketen bauen, Lego- und Playmobilarchitektur
    Sexualität: bisexuell
    Beziehung: er ist durchaus interessiert, muss sich jetzt aber nicht auf Teufel komm raus an den oder die erstbeste binden; außerdem wartet er auf die richtige Person, was aber nicht heißt, dass er etwas gegen einmalige Sachen hat
    Einstellung: er fühlt sich unter so vielen Menschen sehr wohl
    Aussehen: Charly hat dunkle, haselnussbraune Haare, die sich in kurzen Locken auf seinen Kopf krausen, sich aber strikt von seinem Gesicht fernhalten. Seine Augenbrauen sind buschig und dicht, sie betonen seine graublauen, freundlichen Augen und lassen sie geradezu strahlen. Er hat einer eher schlanken, schlaksigen Körperbau mit relativ schmalen Schultern, ist aber durchaus trainiert. Seine Haut ist glatt und sonnengebräunt, er trägt recht häufig einen Dreitagebart. Über seinen nicht übermäßig muskulösen Oberkörper zieht sich eine einzelne, striemenartige Narbe in etwa von der Stelle, wo sein Herz liegt, zu seiner rechten Hüfte.
    Größe: 1.96 m
    Sonstiges: er ist nach Charles Dickens und zwei seiner Söhne benannt; ebenso wie sein Bruder spricht der junge Mann nur sehr wenig Deutsch, das wenige aber mit leichtem britischen Akzent; er hat mehrere Flugzeugführerschein

    7
    Name: Arthur Denis Adrian Descombe *Spitzname: seine Brüder nennen ihn einfach Arthur, was auch das einzige ist, was er toleriert; nur seine kleinen
    Name: Arthur Denis Adrian Descombe
    *Spitzname: seine Brüder nennen ihn einfach Arthur, was auch das einzige ist, was er toleriert; nur seine kleinen Brüder dürfen ihn Arthy nennen, weil sie es anders noch nicht aussprechen können
    Alter: 23
    Beruf: er studiert Astrophysik und macht dieses Jahr seinen Master
    Geschlecht: männlich
    Generation: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: logischerweise London
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist der schrägste der schrägen Briten
    - im Dorf: sehr direkter und schräger Brite
    Charakter: Arthur ist ein eher introvertier, ruhiger junger Mann, der von sich aus niemals eine andere Person, mit der er nicht sehr eng bekannt ist, ansprechen würde, aber einem Gespräch, auch mit Fremden, nicht abgeneigt wäre. Er ist sehr direkt und wirkt steif, außerdem verursacht er bei den meisten Leuten, die ihn nicht kennen, wegen seiner scheinbaren, völligen Gefühls- und Ausdruckslosigkeit gruselig. Arthur ist angewiesen auf seine täglichen Rituale und Rhytmen, sein rationaler Verstand wird durch Spontanität und Veränderungen seines Tagesablaufs stark verunsichert. Andererseits ist er aber auch hochintelligent und bemerkt häufig Dinge und liest aus ihnen Sachen, die den meisten Menschen völlig entgehen.
    *Lieblingsfarbe: er bevorzugt keine Farbe, aber er mag den Kontrast von Schwarz und Weiß
    *Lieblingstier: er mag die Katze seines Bruders
    *Leibspeise: er mag fermentierten Fisch
    Hobbies: Lesen, Experimentieren, Sterne beobachten, Hypthesen aufstellen
    Sexualität: pansexuell
    Beziehung: er ist aus fortpflanzungstechnischen Gründen durchaus interessiert, zur Zeit ist ihm das aber noch nicht so wichtig; er hat aber festgestellt, dass das Zusammenleben für ihn nur mit dem richtigen Menschen funktionieren kann
    Einstellung: ihn verunsichert es, unter so vielen fremden Menschen zu sein
    Aussehen: Arthur besitzt etwas längere, leicht gelockte Haare, die er sich mit Gel nach hinten aus dem Gesicht streicht. Er hat etwas längere, schmale Brauen und trägt einen kurzen, sorgfältig gestutzten Bart. Sein Gesicht ist unnatürlich glatt und weist keinen einzigen Faltenansatz auf. Er besitzt eine gerade, etwas breitere Stupsnase und für einen Kerl relativ aber nicht übermäßig volle Lippen in einem satten Zartrosa. An seiner rechten Schläfe sind zwei kleine Muttermale platziert. Seine mandelförmigen Augen sind von langen, aber eher weniger dichten Wimpern umrahmt, wobei an seinem oberen Lid eher mehr als weniger der kurzen Haare zu finden sind. Er 'leidet' an Iris-Heterochromie, sein linkes Auge scheint von einem satten, tiefen farngrün zu sein, sein rechtes Auge dagegen schimmert in einem silbrigen, tiefen Blau.
    Größe: 1.83 m
    Sonstiges: er ist nach Sir Arthur Conan Doyle und seinen Söhnen benannt; er ist Asperger-Autist mit hohem IQ, besitzt aber keine Inselbegabung; er spricht sehr gut Deutsch und auch einige andere Sprachen, befasst sich aber meist mit Naturwissenschaften

    8
    Name: Hermione Jessica Joanne O'Connor *Spitzname: das wäre dann wohl Miony, aber es gibt nur sehr wenige Menschen, denen es erlaubt ist, ihn zu
    Name: Hermione Jessica Joanne O'Connor
    *Spitzname: das wäre dann wohl Miony, aber es gibt nur sehr wenige Menschen, denen es erlaubt ist, ihn zu benutzen
    Alter: 18
    Beruf: Hermione macht eine Ausbildung zur Schneiderin
    Geschlecht: weiblich
    Generation: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: sie ist in Los Angeles geboren und hat die ersten 12 Jahre ihres Lebens auch dort verbracht, weshalb ihre Sprache einen leicht amerikanischen Einschlag hat; seitdem lebt sie in London
    Ruf
    - innerhalb der Familie: freches amerikanisches Mädchen, das es sehr erfolgreich schafft, einem aus dem Weg zu gehen
    - im Dorf: freches, streitwütiges Mädchen
    Charakter: Hermione ist ein frecher, aufmüpfiger Charakter, der allein aus Prinzip schon gerne rebelliert und anderen widerspricht. Sie bringt ihre Meinung gerne zum Ausdruck und nimmt, vor allem gegenüber Fremden, eine abwehrende Haltung ein, die sie durch fiesen Sarkasmus zum Ausdruck bringt. Besonders wenn man mit ihr über von ihr geliebte Personen sprechen möchte, hat man mit heftigen Angriffen auf seine Person zu rechnen, die das Gespräch zwar auf unschöne aber effiziente Weise schnell in andere Bahnen lenkt. Die junge Frau kann, wenn sie denn will, aber auch ganz anders. Falls es jemals wirklich nötig sein sollte, kann sie sehr charmant und zuvorkommend sein. Auch gegenüber Freunden und Familie verhält sie sich weniger aggressiv, besonders zu ihrer Halbschwester hat sie ein gutes Verhältnis.
    *Lieblingsfarbe: bordeauxrot
    *Lieblingstier: sie mag Watussi-Rinder
    *Leibspeise: Fish 'n Chips
    Hobbies: Lesen, Musik hören, Nähen
    Sexualität: bisexuell
    Beziehung: Sie ist einer Beziehung eher abgeneigt und gibt sich, wenn man sie näher kennt, bindungsphobisch; momentan springt sie eher zwischen einmaligen Sachen hin und her
    Einstellung: sie steht dem Ganzen eher skeptisch gegenüber und hält es für unsinnig, so viele Leute in ein Haus quetschen zu wollen
    Aussehen: Hermiones Äußeres ist ähnlich stechend wie ihr Charakter. Ihre ohnehin schon kupferroten, brustlangen Haare hat sie sich in einem satten Blutrot gefärbt. Die junge Frau verwendet täglich viel Zeit auf die Pflege und das Frisieren dieser - ob Locken, SceneCut oder auffällige Flechtfrisur, nichts ist ihr zu aufwändig. Vor ihrer porzellanweißen Haut wirkt das besonders kontrastreich und lässt ihr weiches Gesicht kantiger erscheinen. Sie besitzt eine schmale Stupsnase, sanft geschwungene Augenbrauen, rosige, vollere Lippen und grünblaue, eher runde Augen. Sie ist etwas pummeliger, besitzt eine breite Hüfte und hat, bis auf ihre flache Brust, hübsche Kurven.
    Größe: 1.57 m
    Sonstiges: sie hat in der Schule seit Jahren Deutsch und spricht es deshalb ganz gut, aber relativ steif; sie ist die uneheliche Tochter von Morgans Mann und somit Halbschwester der anderen Kinder des Immobilienmonguls, lebt aber erst seit dem Tod ihrer Mutter vor 6 Jahren bei ihrem Vater; sie ist laktoseintolerant

    9
    Name: Hannelore Rosalia Futuritiv
    *Spitzname: Hann, Anne, Lora, Rosa
    Alter: 33
    Beruf: Schneiderin/Verkäuferin - sie hat eine kleine Boutique, in der sie Vintagekleidung verkauft
    Geschlecht: w
    Generation: 3.
    Reihenfolge: 52 (Schwester von Morgan)
    Ruf
    - innerhalb der Familie: guter Ruf, wird von einigen bemitleidet, was sie aber nicht mag
    - im Dorf: für die Dorfbewohner ist sie das leichtgläubige Mädchen, das ganz jung schwanger wurde
    Charakter: nett, freundlich und aufgeschlossen, hilfsbereit und kreativ
    *Lieblingsfarbe: dunkelrot
    *Lieblingstier: Pudel
    *Leibspeis e: Lachsfilet mit Dillsauce und Kartoffeln
    Hobbies: nähen, tanzen
    Sexualität: heterosexuell
    Beziehung: wäre schon interessiert
    Einstellung: findet, dass die Alten einfach spießig sind
    Aussehen: sie hat helle Haut und kaum sichtbare Sommersprossen im Gesicht und auf den Schultern, ihre Augen sind schokobraun, ihre Naturhaarfarbe hat den selben Farbton, allerdings trägt sie oft Perücken, meist in Pastellfarben gehalten und mit Farbverläufen, sie hat einen kleinen Kussmund und beinahe immer dunkelroten Lippenstift auf den Lippen, sie macht sich gerne aufwendige Frisuren und schminkt sich gerne, aber am meisten Wert legt sie auf ihre handgenähten Kleider
    Größe: 1,55m
    Sonstiges: hat mit 16 ihren Sohn bekommen, liebt die 50er Jahre

    10
    Name: Nikolai Olivier Futuritiv
    Spitzname: Olli (mag er nicht), Niki (mag er auch nicht) - die Spitznamen hat er von seiner Mutter, genauso wie Hasi oder Schätzchen oder sonstige nervige Kosenamen
    Alter: 17
    Beruf: Student
    Geschlecht: m
    Generation: 4. Generation
    Reihenfolge: 521
    Ruf
    - innerhalb der Familie: das ungewollte Kind, der viel zu jungen Mutter
    - im Dorf: ebenfalls das ungewollte Kind, der viel zu jungen Mutter
    Charakter: er ist eher still und zurückgezogen, er liest gerne und läuft fast immer mit den alten Kopfhörern seiner Mutter herum, er ist auch schlau und wissbegierig, was sehr stark dazu beitrug, dass er eine Klasse übersprungen hat
    *Lieblingsfarbe: grau
    *Lieblingstier: Schlange
    *Leibspeise: Käsetoast
    Hobbies: lesen, Musik hören, Snowboarden, lange schlafen
    Sexualität: homosexuell
    Beziehung: er ist unsicher und findet sich zu jung für eine Beziehung
    Einstellung: findet alle ganz okay, bis auf die Tatsache, dass ihm schon öfter gesagt wurde, dass er das Leben seiner Mutter ruiniert hat
    Aussehen: dunkelbraunes, schwarz wirkendes Haar, blasse Haut, er ist zwar dünn, aber eher sehnig, seine Augen sind von einem sehr schönen hellblauen Farbton, grundsätzlich trägt er nur farblose Kleidung und teilweise auch drinnen eine Sonnenbrille
    Größe: 1,73m
    Sonstiges: hat eine Sonnenalergie und kann deswegen nur begrenzt nach draußen

    11
    Name: Cyril Oscar Vyvyanne Descombe *Spitzname: Meistens wird er einfach Cyril gerufen, seine Geschwister nutzen aber auch häufig Oz; für seine klei
    Name: Cyril Oscar Vyvyanne Descombe
    *Spitzname: Meistens wird er einfach Cyril gerufen, seine Geschwister nutzen aber auch häufig Oz; für seine kleinen Halbbrüder ist er Cyri und wenn er mal wieder etwas gezeichnet hat, wird er öfter mal Wizzard of Oz genannt
    Alter: 16
    Beruf: er ist recht nahe am Ende seiner Schullaufbahn und wird danach Kunst studieren
    Geschlecht: männlich
    Generation: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: Cyril wurde in Boston geboren, hat aber den Rest seines Lebens in London verbracht
    Ruf
    - innerhalb der Familie: einer der schrägen Briten, ziemlich scheu; er bindet niemandem auf die Nase, dass er zeichnet
    - im Dorf: sehr scheuer Junger; den meisten ist noch nichtmal klar, dass er Ausländer ist
    Charakter: Cyril ist ein schüchterner, stiller Junge, der von sich aus erstmal niemand Fremden anspricht. Allerdings ändert sich das, sobald jemand schlecht drauf zu sein scheint. Er ist immer bereit, jemanden sein Ohr und eine Schulter zum Ausweinen anzubieten, egal wie gut er diesen kennt. Allerdings redet er nicht über sich selbst, er scheint zu denken, dass die Welt zusammenbricht, sobald er nicht sein Lächeln zur Schau stellt, unabhängig davon, wie echt es ist. Durch seine verschlossene Art wirkt er geheimnisvoll und ein wenig unnahbar. Er ist clever und ein sehr kreativer Kopf, oft zeichnet er täglich mehrere kleine Bilder oder ein großes. Wenn man ihn näher kennt, kann der junge Künstler aber auch durchaus frech und sarkastisch sein. Gegenüber Freunden und Familie verhält er sich völlig anders als gegenüber Fremden. Er liebt sie abgöttisch und spielt gerne mit seinen Geschwistern, im Generellen mag er Kinder. Er ist humorvoll, frech und hilfsbereit.
    *Lieblingsfarbe: Petrolblau
    *Lieblingstier: sein Kater
    *Leibspeise: er liebt Schokolade über alles
    Hobbies: Zeichnen, besonders mit Aquarellfarben, Singen, das allerdings nur heimlich, auf Instagram bzw. mit seinen Freunden und Familienmitglieder rumhängen, Photographieren, sich Spitznamen ausdenken, Wörter verdrehen
    Sexualität: homosexuell
    Beziehung: er ist sich nicht wirklich sicher, ob er dafür bereit ist
    Einstellung: die vielen Leute machen ihn unsicher
    Aussehen: Cyrils Haare sind braun, es gibt kein passenderes Adjektiv dafür. Er trägt seine großen Locken in einem langsam etwas herausgewachsenen Undercut, dessen Spitzen ausgebleicht sind. Sein Gesicht ist weich aber markant mit buschigen Augenbrauen, einer hohen Stirn, einer etwas breiteren Stupsnase, wenig auffälligen Wangenknochen und vollen, runden Lippen in einem matten Hellrot. Seine mandelförmigen Augen sind relativ groß und von einer dunkelgrün-grauen Färbung. Er trägt wegen seiner Kurzsichtigkeit eine eckige Hipsterbrille, die er aber so gut es geht, zu umgehen versucht. Dies gestaltet sich aber schwieriger als erwartet, da er Kontaktlinsen nicht wirklich verträgt. Seine Haut ist weder gebräunt noch blass, sondern ein gesundes Mittelmaß. Er hat einen etwas schmaleren, leicht trainierten aber auf gar keinen Fall muskulösen Körperbau. Er hat eine kleine, halbmondförmige Narbe an der rechten Schläfe und, falls er mal kein Oberteil tragen würde, wobei die Betonung auf falls liegt, er trägt selbst zum Schwimmen ein T-Shirt, könnte man auf seinem Rücken lange, striemenartige Narben finden. Des Weiteren ist sehr auffällig, dass er immer seinen kleinen, schwarzen Hut und sehr häufig seine schwarzen Winterstiefel mit leicht erhöhten Absätzen, die ihm ebenfalls noch einmal ein paar Zentimeter verleihen, trägt. Dadurch dass er diese Dinge immer trägt, wird man von seiner unterdurchschnittlichen Größe geradezu überrumpelt, wenn man ihn mal, beispielsweise in Schlafkleidung, ohne sie überrascht.
    Größe: 1.74 m (zumindest mit Hut und Stiefeln)
    Sonstiges: er ist nach Oscar Wilde und seinen Söhnen benannt; hat einen Komplex wegen seiner Größe und ein schwaches Immunsystem, sodass er häufiger und länger krank wird; spricht nur ein paar Brocken Deutsch und die auch nur mit starkem, britischen Akzent; hat großes Talent zum Zeichnen und haucht seinen Bilder beinahe echtes Leben ein; besitzt einen dürren, roten Kater namens Moritz, der eine ziemliche Diva ist; er hat ein sehr schlechtes Verhältnis zu seinem Vater

    12
    Name: Gwendolyn Niska Futurutiv *Spitzname: Die meisten nennen sie Gwenny, von ihrer Mutter wird sie recht häufig Häschen gerufen. Ihr selbst ist al
    Name: Gwendolyn Niska Futurutiv
    *Spitzname: Die meisten nennen sie Gwenny, von ihrer Mutter wird sie recht häufig Häschen gerufen. Ihr selbst ist allerdings der Spitzname, den sie von ihren älteren Brüdern erhalten hat, am liebsten. Sie hat ihn so ins Herz geschlossen, dass sie sich nur noch als Glesni vorstellt
    Alter: 7
    Beruf: Grundschulkind
    Geschlecht: weiblich
    Generation: 4
    Reihenfolge: 531
    *Herkunft: sie wurde im walisischen Cardiff geboren, hat aber den Großteil ihres Lebens in London verbracht.
    Ruf
    - innerhalb der Familie: Kleiner, nerviger Wirbelwind, der viel zu genau weiß, was er will.
    - im Dorf: Frecher kleiner Rotschopf
    Charakter: Glesni ist ein freches kleines Mädchen, das für ihr Alter erstaunlich saloppe Antworten und Sprüche raushaut. Sie ist äußerst stur, weiß sehr genau, wie sie ihren Willen durchsetzen muss, und hat nur eines im Kopf - Spaß am Leben und Spielen. Sie ist äußerst wild und verbringt ihre Zeit gerne draußen, wo sie Platz hat, sich voll auszutoben. Allerdings sollte man nicht nur ihre vermeintlichen Schattenseiten beleuchten - die Kleine ist äußerst clever und hat ihren ganz eigenen, wenn auch sehr wilden, Charme, der Erwachsene ebenso wie andere Kinder zu verzaubern mag. Sie wirkt wie geschaffen für eine Führungsrolle, die sie auch schon im Kindergarten und in ihrer Schulklasse des öfteren einnahm, sie ist nicht umsonst zur Klassensprecherin gewählt worden. Weitere Merkmale sinf ihr hitziges Temperament und ihr Kampfeswille, welche besonders bei Verteidigung von Geliebten auftreten und ihr nicht immer kontrollierbar scheinen.
    *Lieblingsfarbe: sie mag die Farbe ihrer eigenen Augen und der ihrer Brüder
    *Lieblingstier: Schafe, sie mochte die Vorstellung von laufenden Wolken schon immer und wird ihr wohl auch noch immer verfallen sein, wenn sie älter wird.
    *Leibspeise: sie mag Weintrauben
    Hobbies: Sie ist sehr aktiv und ist gerne draußen, besonders das Klettern hat es ihr angetan. Aber auch gegen Schneeballschlachten und Verstecken ist nichts einzuwenden. Generell kommt fast alles, was Spielen und Streiche spielen angeht, gut bei ihr an.
    Sexualität: pansexuell
    Beziehung: Vielleicht eine sich anbahnende Liebe, aber für etwas wahrhaftig ernsthaftes ist sie noch eindeutig zu jung.
    Einstellung: Liemäh ist hier wohl der passende Ausdruck.
    Aussehen: Glesni besitzt feuerrote, leicht gelockte Haare, die ihr locker bis zum Po fallen. Die weichen Locken werden ihr beinahe jeden Tag von ihrer Mutter frisiert, damit sie die Kleine in ihrem wilden Toben nicht zu sehr stören. Dabei ist Morgan von einfachen Zöpfen über Flechtfrisuren bis hin zu kunstvollen Hochsteckfrisuren nichts zu aufwändig. Im Laufe des Tages fallen sie oft aus den Kunstwerken, die morgens gestaltet wurden, hinaus, sodass zerzauste Knäuel entstehen. Die feurig, samtene Farbe ihrer Haare, die geradezu zu leuchten scheinen, ergänzen sich sehr gut mit ihren dunklen, rund-mandelförmigen Augen, die in einem tiefen türkisgrün schimmern. Sie hat blasse, weiche Haut, die auch jetzt, mitten im tiefsten Winter, von intensiven Sommersprossen gesprenkelt ist, die sich vorallem auf ihrer Stupsnase summieren. Sie hat ein rundliches Gesicht mit blassrosafarbenen, schmaleren Lippen und einen dünnen, kindlichen Körperbau mit etwas schmaleren Schultern.
    Größe: Mit ihren 1.12 m ist sie auch für ihre 7 Jahre ziemlich klein.
    Sonstiges: sie würde es niemals zugeben, aber sie liebt ihre kleinen Brüder über alles und hätte es nie ertragen, wenn sie gestorben wären; überspringt gerade die Pferde- und Rosephase; absolut begeistert von Newt Scamander - momentan plant sie, ihn trotz aller Disparitäten zu heiraten; spricht mit englischem Akzent; hängt sehr an Hermione

    13
    Name: Yale Caedmon Futuritiv *Spitzname: Die meisten rufen ihn einfach nur Yale, ist ja eigentlich auch schon kurz genug. Cyril nennt ihn manchmal Uni
    Name: Yale Caedmon Futuritiv
    *Spitzname: Die meisten rufen ihn einfach nur Yale, ist ja eigentlich auch schon kurz genug. Cyril nennt ihn manchmal Uni, aber er ist noch zu jung, um wirklich zu verstehen, dass er damit gemeint ist. Seine Mutter nennt ihn liebevoll Hündchen.
    Alter: die Zwillinge sind noch 1, werden aber schon bald 2
    Beruf: meist passt ihr Großvater oder ein Kindermädchen auf sie auf, also... sind sie nicht einmal Krippengänger
    Geschlecht: männlich
    Generation: 4
    Reihenfolge: 532
    *Herkunft: die Zwillinge sind in London geboren und dort auch "aufgewachsen"
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist einer der kleinen Jungen von Morgan, die die ganze Familie kennenlernen will
    - im Dorf: Süßer kleiner Junge, der vor allem, wenn sein Bruder noch bei ihm ist, geradeso zum Dahinschmelzen ist
    Charakter: Yale ist der scheinbar aktivere der beiden Zwillinge. Er tollt sehr viel herum und, seit er Laufen kann, muss man immer aufpassen, dass er nicht allein anfängt, die Gegend zu erkunden. Des Weiteren ist er wirklich nicht blöd, wird bei der Frage nach Intelligenz aber dennoch von seinem Bruder in den Schatten gestellt. Schon jetzt hat sich herauskristallisiert, dass sein Bruder der Kopf des Duos ist. Auch wenn er seinen eigenen Kopf hat, vertraut er seinem Bruder blind, wenn er etwas für diesen tun soll. Er ist sehr treu und tierlieb, er kann kein Lebewesen vorbeiziehen lassen, ohne es anzusprechen, was noch ein Grund ist, ihn gut im Auge zu behalten.
    *Lieblingsfarbe: er liebt Türkis
    *Lieblingstier: Hunde, allen voran Golden Retriever, Australian Shepherd und Berner Senne haben es ihm angetan
    *Leibspeise: Karotten, er liebt Karotten
    Hobbies: er verbringt sehr gerne Zeit mit seiner Familie, zumindest mit der, die ihn sowieso dauernd umgibt; zudem tollt er sehr gerne mit seinem Bruder herum und lässt sich gerne vorlesen; er ist gerne draußen und spielt viel, solange es nicht um Memory geht; außerdem verbringt er gerne Zeit mit Hunden
    Sexualität: pansexuell, das ist aber wohl noch eher unwichtig
    Beziehung: er weiß noch nichtmal, was das Wort bedeutet
    Einstellung: einerseits drehen ihn die vielen Leute total auf, andererseits wird es ihm auch schnell zu viel
    Aussehen: Yale besitzt etwa schulterlange, feuerrote Locken, die ihm häufig ins Gesicht fallen und generell machen, was sie wollen. Durch die Pflege seiner Mutter fühlen sie sich genauso seidig an, wie sie aussehen. Er besitzt einen recht zierlichen, kindlichen Körperbau und ein rundes Gesicht, das ebenso wie sein Hals und seine Schultern von Sommersprossen gesprenkelt ist. Er hat eine kleine Stupsnase, einen kleinen Mund mit etwas volleren Lippen und sanft rosigen Lippen. Er hat große, runde Augen mit einer recht dunklen Iris in dem Blau, das der Nachthimmel an Sommertagen zur Schau stellt und von kleinen, silbriggrauen Pünktchen wie Sternen gesprenkelt ist. Für ein Kleinkind ist er generell relativ schlank und zierlich, was nicht heißt, dass ihm die typisch runden Babywangen oder solche Dinge fehlen, er ist nur etwas weniger rundlich. Auch nicht zu vergessen ist, dass er seinem Bruder bis auf ein paar winzige Dinge gleicht wie ein Ei dem Anderen.
    Größe: Yale zählt mit seinen 81 Zentimetern nicht wirklich zu den Größten und vom Durschnitt ist er auch noch ein paar Zentimeter weg.
    Sonstiges: die Zwillinge sind Frühchen und lagen eine ganze Weile im Krankenhaus, bevor sie dann doch heim durften; sprechen wahrscheinlich etwas sehr gut für echte Beinahe-Zweijährige, aber ich hoffe, das ist okay für euch

    14
    Name: Meredith Merfyn Futuritiv *Spitzname: Sehr häufig wird sein Name auf Mer oder Merle verkürzt, seltener kommt es dann schon vor, dass ihn jeman
    Name: Meredith Merfyn Futuritiv
    *Spitzname: Sehr häufig wird sein Name auf Mer oder Merle verkürzt, seltener kommt es dann schon vor, dass ihn jemand Dith ruft, weshalb seine Halbbrüder diesen Namen für sich gepachtet haben. Cyril schießt sich langsam auf Einstein ein und seine Mutter nennt ihn Kätzchen.
    Alter: die Zwillinge sind noch 1, werden aber schon bald 2
    Beruf: meist passt ihr Großvater oder ein Kindermädchen auf sie auf, also... sind sie nicht einmal Krippengänger
    Geschlecht: männlich
    Generation: 4
    Reihenfolge: 532
    *Herkunft: die Zwillinge sind in London geboren und dort auch "aufgewachsen"
    Ruf
    - innerhalb der Familie: einer der Kleinen von Morgan, die die ganze Familie kennenlernen will
    - im Dorf: Süßer kleiner Junge, der vor allem, wenn sein Bruder noch bei ihm ist, geradeso zum Dahinschmelzen ist
    Charakter: Mer ist der intelligentere der beiden Zwillingen. Er ist der Kopf des Duos und gibt seinem Bruder dann häufiger mal Anweisungen. Weiter ist er unheimlich treu und würde niemals freiwillig jemanden im Stich lassen, der ihm etwas bedeutet. Es passiert relativ schnell, dass er für eine Zeit von etwas besessen, doch wie lange so eine Phase andauert, kann niemand sagen. Auch ist er relativ schnell überfordert, wenn es ihm zu laut wird oder zu viele Sinneseindrücke auf ihn einwirken. Dann will er sich häufig nur noch so lange verkriechen, bis er sich wieder sicher fühlt, was relativ gefährlich ist, da er sich fast überall hineinquetschen kann. Des Weiteren ist er sehr scheu und gruselt sich vor Fremden, er braucht relativ lange, bis er jemandem vertraut, ist dann aber sehr anhänglich und verschmust. Er kann es überhaupt nicht ab, wenn ihn jemand amfassen will, und fürchtet sich, wenn er allein im Dunkeln ist.
    *Lieblingsfarbe: Ein dunkles Himmelblau
    *Lieblingstier: Er ist total vernarrt in Pinguine, Füchse und Katzen.
    *Leibspeise: Spinat, Götterspeise
    Hobbies: er lässt sich gerne vorlesen, beobachtet gerne seine Umgebung, denkt viel nach und spielt gerne, vor allem Memory und mit Stofftieren und Puppen; er kuschelt eigentlich ganz gerne und redet ab und zu viel
    Sexualität: demi-homosexuell, aber wie schon erwähnt - irrelevant
    Beziehung: nope, viel zu jung
    Einstellung: es sind ihm deutlich zu viele neue Leute
    Aussehen: Wie auch sein Bruder hat Mer feuerrote, seidige Haare, die ihm allerdings schulterlang in Locken ums Gesicht fallen. Sie machen, was sie wollen, und stehen besonders hinter seinem linken Ohr wild ab. Der Kleine besitzt einen zierlichen, kindlichen Körperbau und ein rundes Gesicht, das ebenso wie sein Hals von Sommersprossen gesprenkelt ist. Er hat eine kleine Stupsnase und einen kleinen Mund mit etwas volleren Lippen und sanft rosigen Lippen. Mers Augen sind groß und rund, sowie mit einer dunklen Iris in dem Blau, das der Nachthimmel an Wintertagen zur Schau stellt und von kleinen, silbriggrauen Pünktchen wie Sternen gesprenkelt ist, versehen. Für ein Kleinkind ist er generell etwas zu dünn und zierlich, was nicht heißt, dass ihm die typisch runden Babywangen oder solche Dinge fehlen, er ist nur ein kleines bisschen weniger rundlich. An seinem linken Schulterblatt hat er eine seltsame Narbe, die wie ein kleiner Striemen aussieht, und nicht wirklich zuzuordnen ist. Auch nicht zu vergessen ist, dass er seinem Bruder bis auf ein paar winzige Dinge gleicht wie ein Ei dem Anderen.
    Größe: Mit seinen 68 Zentimetern ist er unter Gleichaltrigen ein Zwerg.
    Sonstiges: die Zwillinge sind Frühchen und lagen eine ganze Weile im Krankenhaus, bevor sie dann doch heim durften; Astmathiker und Synäthesist; hat ein schwaches Immunsystem und wird häufig krank; besitzt einen leuchtend orangeroten Stoffhasen namens "Hasi", der einst schon seiner Mutter gehörte und ohne den er nicht wirklich glücklich wird; sprechen wahrscheinlich etwas sehr gut für echte Beinahe-Zweijährige, aber ich hoffe, das ist okay für euch

    15
    Name: Nate Charleson
    *Spitzname: -
    Alter: 17
    Beruf: Gärtner
    Geschlecht: m
    Generation: -
    Reihenfolge: -
    *Herkunft: -
    Ruf
    - innerhalb der Familie: Eigentlich sehen alle ihn lediglich als fleißigen, jungen Mann, der jedoch nicht so gerne redet.
    - im Dorf: Niemand weiß wirklich viel von ihm. Sicher ist auf jeden Fall, dass er aus schwierigen Verhältnissen kommt und nicht mehr bei seiner ursprünglichen Familie lebt.
    Charakter: Nate spricht nicht allzu gern und wenn er es tut, kommt meistens eine stichige Bemerkung raus, da er sich sehr schnell angegriffen führt. Eigentlich kann er auch ganz beschützerisch und warm sein, jedoch kann es etwas dauern bis man zu ihm durchbricht.
    *Lieblingsfarbe: schwarz, dunkelgrün
    *Lieblingstier: Panther
    *Leibspeise: Steak
    Hobbies: zeichnen, Klavier/Gitarre spielen, Musik produzieren
    Sexualität: bi
    Beziehung: Single; Ein gewisses Interesse besteht aber durchaus.
    Einstellung: Er steht ihr ziemlich positiv gegenüber, da er eigentlich gut aufgenommen wurde, trotz seiner Vergangenheit.
    Aussehen: Nate ist ziemlich breit gebaut und muskulös. Seine Haut hat die Farbe von Zartbitterschokolade, seine Augen sind etwas heller. Seine Haare sind kurz geschoren und noch eine Nuance dunkler, als seine Haut. Seine Lippen sind voll und gehen leicht ins rotbräunliche. Außerdem sind seine Wangenknochen hoch und sehr ausgeprägt.
    Größe: 1,90 m
    Sonstiges: Er hat einen Tattoo von einem Baum, welches seinen ganzen Rücken einnimmt.

    16
    Name: Luna Jane Moonwalker
    *Spitzname: -
    Alter: 20
    Beruf: Kindermädchen
    Geschlecht: w
    Generation: -
    Reihenfolge: -
    *Herkunft: -
    Ruf
    - innerhalb der Familie: Auch, wenn sie oft etwas kalt erscheint, hat sie sich bis jetzt noch keinen Fehltritt geleistet, weshalb sie respektiert.
    - im Dorf: Es ranken sich die seltsamsten Gerüchte um sie, da sie sich nie auf ein größeres Gespräch mit jemandem einlässt und man auch sonst nichts von ihr weiß.
    Charakter: Sie ist sehr introvertiert und redet nur, wenn sie muss. Jedoch erfüllt sie ihre Aufgaben immer zuversichtlich. Für die Leute, denen sie vertraut, würde sie auch ziemlich weit gehen, um diesen zu helfen.
    *Lieblingsfarbe: schwarz
    *Lieblingstier: Wolf
    *Leibspeise: Pancakes, Waffeln
    Hobbies: lesen, singen, tanzen, Sport (vor allem Kampfsport und klettern)
    Sexualität: pan
    Beziehung: Single; Sie ist jedoch kein wirklicher Beziehungsmensch.
    Einstellung: Sie respektiert sie und vertraut ihnen.
    Aussehen: Luna ist etwas zu dünn und besitzt die ein oder andere Narbe. Ihre Haut ist sehr hell, fast weiß. Ihr Gesicht ist schmal und wird von brustlangen, blutroten Locken umgeben. Ihre Lippen haben dieselbe Farbe, wozu ihre smaragdgrünen, schmalen Augen einen starken Kontrast bilden.
    Größe: 1,80 m
    Sonstiges: -

    17
    Name: James Baker
    *Spitzname:
    Alter: 23
    Beruf: Gärtner
    Geschlecht: männlich
    Gene ration: ×
    Reihenfolge: ×
    *Herkunft: ×
    Ruf
    - innerhalb der Familie: der stille Gärtner, um den sich viele Gerüchte ranken
    - im Dorf: ein eigenartiger Mann, der schon das ein oder andere verbrochen hat (angeblich)
    Charakter: James ist still, aber hinter seiner "Mauer" versteckt sich ein besitzergreifender Sadist, der sehr dominant ist, auch wenn er nicht wirkt, weil er selten mit jemandem redet, wenn er mal ein "Opfer" gefunden hat, gibt er keine Ruhe, bis es denkt, dass es von ihm abhängig ist und ihn nicht mehr verlassen kann/will, durch seine Erziehung hat er zwar bedenken, was Gewalt angeht, allerdings kann er wenn er wütend ist trotzdem mal handgreiflich werden, eigentlich ist das aber auch nur eine Fassade, wodurch wir zu seinem eigentlichen Wesen kommen, das aber noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat, weil er nicht zulässt, dass jemand mitbekommt, dass er eigentlich auch sehr gefühlvoll sein kann, Hilfsbereitschaft und Treue sind ihm auch ziemlich wichtig, diese Züge bekommt allerdings wohl nie jemand zu Gesicht, da er mit höchster Wahrscheinlichkeit niemanden so nah an sich ranlassen würde
    *Lieblingsfarbe: Orange
    *Lieblingsti er: Maulwürfe
    *Leibspeise: Trifle
    Hobbies: Gärtnern, Lesen, er hat sich auch schon im Zeichnen probiert, sowie im Reiten und Schwimmen
    Sexualität: homosexuell
    Beziehung: er ist Single. in seinem Innersten wünscht er sich nichts mehr, aber er weiß, dass er seinem Freund nur wehtun würde mit seinem Charakter
    Einstellung: er ist froh, dass er bei ihnen Arbeit gefunden hat, sonst aind sie ihm aber relativ egal
    Aussehen: er ist relativ groß und muskulös, er wirkt aber nicht so breit oder hünenhaft, seine Haut ist nur leicht gebräunt, er hat aber dunkle Haare, seine Augen sind bernsteinfarben und durch einen dunkleren Braunton wird die Iris vom restlichen Auge abgegrenzt, er hat markante, aber irgendwie auch weichwirkende Gesichtszüge
    Größe: 1,83m
    Sonstiges: ×

    18
    Name: Blue Van Attiker *Spitzname: Blue halt.... Alter: 24 Beruf: Medizinstudent Geschlecht: männlich Generation: - Reihenfolge: - *Herkunft: er wurd
    Name: Blue Van Attiker
    *Spitzname: Blue halt....
    Alter: 24
    Beruf: Medizinstudent
    Geschlecht: männlich
    Generation: -
    Reihenfolge: -
    *Herkunft: er wurde von einem niederländischen Pärchen adoptiert und hat seine Kindheit teils in Rotterdam und teils in Hamburg verbracht
    Ruf
    - innerhalb der Familie: Ja... der Verlobte von Theodore halt
    - im Dorf: komische Frostbeule
    Charakter: Gut, Geek, Eifersüchtig, Musikalisch, Albern, passend zu seinem Namen steht er total auf Blau, verfroren, er mag Kinder
    *Lieblingsfarbe: Blau
    *Lieblingstier: Hunde
    *Leibspeise: Kartoffelbrei mit Bratwürstchen und Spinat
    Hobbies: Gitarre spielen, Blumen binden, Dokumentationen über ferne Länder ansehen, Karaoke singen, Backen
    Sexualität: pansexuell
    Beziehung: er ist verlobt mit Theodore
    Einstellung: Prinzipiell hat er erstmal kein Problem mit ihnen.
    Aussehen: Blue hat sehr dunkle, braune Haut, auf der beinahe alles hell wirkt, nur seine tiefgründigen braunen Augen, die beinahe schwarz sind, sind dunkler; er hat eine sehr breite, etwas krumme Nase und ein breiteres, markantes, aber glattes Gesicht, das ihn beinahe alterslos wirken lässt; er hat eine kleine Lücke zwischen seinen oberen Schneidezähnen und lässt sich manchmal einen kurzen Vollbart stehen, wenn er zu faul ist, sich zu rasieren; er hat schwarze, für seine ethnische Herkunft aber sehr glatten Haare, die schulterlang und leicht gewellt sein Gesicht einrahmen; er streicht sie sich immer hinter das rechte Ohr, damit sie ihm nicht in die Augen fallen; er hat einen etwas breiteren, aber untrainierten, durschnittlichen Körperbau; sein Hals, sein Brustkorb und seine Arme sind mit technisch wirkenden Tattoos aus geometrischen Mustern bedeckt
    meist trägt er ein dunkelblaues T-Shirt unter einer braunen Stoffweste mit gefüttertem Innenfell, dazu eine einfache Bluejeans und blaue Turnschuhe; seine Haare werden von einer ausgebleichte, alten Mütze in blau gebändigt und auf seiner Nase ruht eine schmale, eckige Brille mit blauem Gestell, die seine Weitsichtigkeit und sein leichtes Schielen ausgleicht; sein rechtes Ohr ist von unten bis oben mit kleinen, silbernen Ringen gepierct, die sich an seine Ohrmuschel schmiegen; zudem trägt er immer eine selbst gebastelte Kette aus einem Wollfaden und verschieden Ringen von Plastikflaschen
    Größe: 1.81 m
    Sonstiges: verträgt keinen Fisch

    19
    Name: Theodore Alexander Futuritiv
    *Spitzname: Theo, Alec
    Alter: 33, ist im selben Jahr wie Hannelore geboren, allerdings 11 Monate vorher
    Beruf: (Ober-)Arzt in einem relativ kleinen Krankenhaus
    Geschlecht: männlich
    Generatio n: 3. Generation
    Reihenfolge: 51
    *Herkunft: er hat fast sein ganzes Leben in England verbracht und lebt jetzt mit seinem Verlobten; Blue und ihren zwei Kindern in Greenwich
    Ruf
    - innerhalb der Familie: er ist nicht unbedingt jedermanns Liebling, aber teilweise wäre er es gerne, er bemüht sich sehr, es allen immer recht zu machen
    - im Dorf: der Mann mit dem viel jüngeren Verlobten
    Charakter: nett, hilfsbereit, einfühlsam, er mag es nicht zu streiten und schlichtet Streit meist, bei Meinungsverschiedenheiten ist er beinahe immer der, der nachgibt, er geht sehr in der Vaterrolle auf
    *Lieblingsfarbe: Blues Augenfarbe
    *Lieblingstier: Hase
    *Leibspeis e: Cordon Bleu mit Preiselbeeren
    Hobbies: Lesen, Trainieren (Schwimmen, ins Fitnessstudio gehen, ...) und generell Sport, er achtet auch darauf, dass die Kinder genug Bewegung haben, mit seinen Kindern und Blue etwas unternehmen
    Sexualität: homosexuell
    Beziehung: Verlobt ^^
    Einstellung: er hat sie alle lieb und sorgt sich um sie
    Aussehen: seine dunkelblonden Haare sind in einem typischen Papa-Style geschnitten, seine Haut ist nur minimal gebräunt und liegt straff über srinem wohlgeformten Körper, der ziemlich muskulös und gut trainiert ist, er hat grüne Augen, durch eines läuft ein dunkler Strich, er trägt zum Lesen eine filigrane Brille mit goldenem Rahmen, meistens trägt er Hemden und darüber Gilets oder Sakkos, dazu Anzughosen und Lackschuhe, in der Arbeit ist er natürlich legerer gekleidet, mit Turnschuhen, T-Shirt usw.
    Größe: 1,77m
    Sonstiges: hat eine Erdbeerallergie

    20
    Name: Benjamin Joel Futuritiv *Spitzname: Ben, Benny, Joe Alter: 5 Beruf: Kindergartenkind/Vorschüler Geschlecht: männlich Generation: 4 Reihenfolge
    Name: Benjamin Joel Futuritiv
    *Spitzname: Ben, Benny, Joe
    Alter: 5
    Beruf: Kindergartenkind/Vorschüler
    Geschlecht: männlich
    Generation: 4
    Reihenfolge: 511
    *Herkunft: den Großteil seines Lebens verbringt er in Greenwich
    Ruf
    - innerhalb der Familie: kleiner Piratenfanatiker
    - im Dorf: kleiner Frechdachs
    Charakter: albern, tierfreudig, fantasievoll, er liebt Piraten und Drachen, er kann sich alles vorstellen und lebt lieber in seinen Fantasiewelten als in echt, sehr gerne draußen, er kann nicht still sitzen, kleines Energiebündel, hängt für sein Alter doch noch sehr stark an Blue und Theodore, kann es nicht leiden, wenn sein Bruder nur wegen seines Alters mehr Aufmerksamkeit bekommt, sehr, sehr lieb und scheu, wenn er gerade mal nicht in seiner Fantasiewelt verkehrt, in seinen Spielen mutig und abenteuerlustig; er ist immer richtig über sich selbst erschrocken, wenn er mal im Spielrausch oder in einer Trotzphase zu weit geht
    *Lieblingsfarbe: Drachenschuppengrün
    *Lieblingstier: Drache
    *Leibspeise: Reibekuchen mit Puderzucker
    Hobbies: Pirat und Drachen spielen; Schiffs- bzw. Nestschaukeln; Rumtoben; Draußen sein; Schaukeln; in Hängematten schaukeln
    Einstellung: bis auf Judith mag er alle
    Aussehen: Ben hat erdbeerblonde, glatte Haare, die bei seiner Geburt noch blond waren und jetzt langsam einen roten Unterton bekommen. Er hat große, etwas nach außen gedrehte Augen in einem dunklen Blau, das im Laufe der Zeit noch heller werden wird. Er besitzt eine kleine Stupsnase und einen rosigen, etwas breiteren Schmollmund. Seine Ohren stehen leicht ab und sind leicht eingedreht, er hat runde Pausbacken und generell einen sehr kindlichen Körperbau.
    Größe: 107.4 cm
    Sonstiges: er ist Legastheniker und seine Kindergärtner vermuten, dass er ADHS hat; er vergisst beim Spielen alles um sich herum und verletzt sich so oft

    21
    Name: Bianco Candidus Futuritiv
    *Spitzname: -
    Alter: 2
    Beruf: Kleinkind
    Geschlecht: männlich
    Gen eration: 4
    Reihenfolge: 512
    *Herkunft: er wurde in England geboren
    Ruf
    - innerhalb der Familie: das zweite Kind von Theodore und seinem Verlobten Blue
    - im Dorf: das Adoptivkind von einem der Futuritivs
    Charakter: ziemlich weinerlich, braucht viel Aufmerksamkeit und Zuneigung, wodurch er teilweise schon ziemlich anstrengend sein kann, er schläft aber sehr viel und normalerweise wacht er nachts auch nicht auf, er ist aber etwas hinterher, zum Beispiel geht er kaum und beginnt auch nicht so wirklich zu sprechen, ganz selten fallen ihm ein paar Wörter aus dem Mund
    *Lieblingsfarbe: gelb
    *Lieblingstier: Schmetterlinge
    *Leibspeise: Grießbrei mit Honig oder Kakao
    Hobbies: schlafen, Leute beobachten
    Einstellung: solange er von allen Aufmerksamkeit bekommt, ist alles gut
    Aussehen: auf seiner gebräunte Haut kann man ganz leicht Sommersprossen erkennen, die sie auf seinem Gesicht, seinen Schultern und ein wenig auf seinem restlichen Oberkörper verteilen, er hat eine kleine Stupsnase und pechschwarzes Haar, seine Augen sind stechend hellgrau, seine Statur ist etwas rundlich und er wiegt ein wenig zu viel für sein Alter, was davon kommt, dass er sich noch nicht wirklich viel bewegt
    Größe: 0,88m

    22
    Name: elisa aurela valentina futuritiv
    Spitzname: könnt ihr euch aussuchen ^^
    Alter: 9
    Beruf: Auf ihre Puppen aufpassen / Keinen
    Geschlecht: weiblich
    Generation: Generation 4
    Reihenfolge: 411
    Herkunft: Italien
    Ruf
    - innerhalb der Familie: Das weinerische Kind, das eigentlich aber ganz lieb ist, jedoch etwas gruselig aussieht.
    - im Dorf: Sie ist wahrscheinlich das Kind, von dem du denkst, dass sie ihre Eltern verloren hat in einer Menschenmenge, denn sie klingt an ihr Kaninchen-Stofftier und sieht immer ziemlich überfordert aus.
    Charakter: schnell überfordert, weinerisch, schüchtern. Neugierig, hilfreich und unwissend. Ziemlich schläfrig.
    Lieblingsfarbe(n): Schwarz, pink und weiß.
    Lieblingstier: Hasen/Kaninchen
    Leibspeise: Spaghetti mit Bolognese und Fleischklößchen.
    Hobbies: Mit Puppen spielen, mit Stofftieren spielen, malen, lesen und schlafen.
    Sexualität: Noch nicht entschieden, aber bis jetzt Heterosexuell.
    Beziehung: Hätte gerne eine Person, die auf sie aufpasst, ist aber nicht interessiert in dem „ekligen“ Teil.
    Einstellung: Hilfreiche Familie, die sehr nett ist, jedoch ziemlich verrückt ist.
    Aussehen: Sie wiegt 28 kg, hat Mittel-lange, dicke und wellige nahezu weiße haare und hat vorne einen Pony. Ihre Haut ist ungewöhnlich hell, beinahe weiß. Sie ist ziemlich weich und nicht zu stramm, weder noch zu fettig oder ölig. Keine Pickel, jedoch rosafarbene Wangen. Sie hat wirklich leichte Sommersprossen auf ihrer Nase, die man beinahe nicht sehen kann. Elisa hat große bläuliche Augen, die viel reflektieren, wenn sie herausgeht muss sie jedoch eine Sonnenbrille tragen zum Schutz. Ihre untere Lippe ist viel dicker als die obere Lippe und von Natur aus ziemlich rötlich-pink. elisa hat eine gerade Körperhaltung, jedoch ist ihr Kopf meist nach unten geneigt. Eine kleine Stupsnase ist nicht weit unter ihren Augen platziert, die leicht erörtert ist. Ihre Finger-enden sind ebenfalls meist errötet, wie ihre Knie und Ellbogen. Ihre Haut ist kalt die meiste Zeit. Sie trägt ein schwarzes Kleid mit mehreren Lagen am Rock, an den Ärmeln ist es weiß dran genäht mit Spitzen. Es ist mittellang (ungefähr über den Knien) und hat unten dran genähte weiße Spitz-Texturen. Sie hat manchmal ein ähnliches Kleid aber in dunkel-rot an. An ihrem Kopf trägt sie einen schwarzen Haarreif und eine Fake Rose die an der rechten Seite des Haarreifens dran genäht ist. Sie hat sehr leichte Sommersprossen die nur auf ihrer Nase aufkommen, man sieht sie jedoch nur, wenn man nah an ihrem Gesicht ist.
    Größe: 1,32 m
    Sonstiges: elisa ist ein Albino, sie hat Narkolepsie und Kataplexie. (Gehören zueinander) und spricht flüssig Deutsch und Italienisch.

article
1545984344
The thickest is our Blood ~ Steckbriefe
The thickest is our Blood ~ Steckbriefe
Die Steckbriefe zum RPG "The thickest is our Blood ~ Weihnachten mit den Futuritivs"
https://www.testedich.de/quiz58/quiz/1545984344/The-thickest-is-our-Blood-Steckbriefe
https://www.testedich.de/quiz58/picture/pic_1545984344_1.jpg
2018-12-28
60M0
Rollenspiele, RPG, Fanfiction, FF

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew
 
?>