Springe zu den Kommentaren

Die 79. Hungerspiele

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
11 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 34.095 mal aufgerufen

Einige Jahre nach der Revolution von Katniss Everdeen, gab es eine weitere, in der die alte Ordnung wieder hergestellt wurde. Das wieder erstarkte Kapitol setzte die Hungerspiele nun fort. Du möchtest auch mal an Hungerspielen teilnehmen? Dann sei dabei!

Momentan läuft die Arena.

    1
    Inhaltsverzeichnis:

    1. Inhaltsverzeichnis
    2. Regeln
    3. Steckbriefvorlage
    4. Tribute
    5. Sponsorengeschenke
    6. Fühlhorn
    7. Arena
    8. Tote
    9. Verbündete
    10. Sieger vergangener Spiele
    11. News

    2
    Regeln:

    - Die Hungerspiele starten wenn genug Tribute besetzt sind, schaut also regelmäßig vorbei, ich gebe den Starttermin eine Woche vorher bekannt.
    - Kommt möglichst jeden Tag on, sobald die Hungerspiele begonnen haben, sonst stirbt euer Tribut. Vorher müsst ihr nicht unbedingt on kommen, könnt die Zeit aber natürlich zum Trainieren und Schließen von Bündnissen nutzen.
    - Die Tage während der Hungerspiele orientieren sich an der Echtzeit. Ich weiß, dass das gerade am Ende nicht mehr möglich ist. Deshalb dient es nur als Orientierung.
    - Ich, und nur ich, schreibe Dinge, auf die die Tribute keinen Einfluss haben (z.B. Fallen vom Kapitol und Naturkatastrophen). Ich könnt aber schreiben, wenn ihr etwas davon wollt.
    - Bleibt beim RPGn realistisch. Verletzungen heilen nicht über Nacht und die Tribute müssen auch essen und trinken.
    - Schickt mir euren Steckbrief aufs Profil. Ich schreibe dann im RPG, ob alles stimmt. Sobald ihr eingetragen seid, könnt ihr RPGn.
    - Seit außerhalb des RPGs nett zu einander – genau wie in jedem RPG.
    - Ihr dürft brutal schreiben, übertreibt es aber nicht. Wenn es jemanden stört, hört bitte auf.
    - Natürlich dürft ihr gegen andere kämpfen und diese auch töten. Wartet aber bitte auf ihre Antworten und schreibt nicht einfach: Tribut x: *tötet Tribut y*
    Ihr solltet schon grob schreiben, wie und den anderen auch reagieren lassen, das wollt ihr bei euren Tributen doch auch.
    - Es steht nicht fest, wer Sieger wird, bis er es auch ist. Klar gibt es Favoriten, aber ich will keinen Steckbrief sehen, indem steht, dass das Tribut Sieger wird. Ihr könnt natürlich untereinander Vereinbarungen treffen, wer Kämpfe gewinnt und ähnliches.
    - Ihr dürft mehrere Tribute erstellen. Wer mehr als drei Tribute spielt, sollte mindestens eins davon am Fühlhorn sterben lassen.

    Das sind zwar viele Regeln, aber das meiste sollte eigentlich schon von vornherein klar sein.

    3
    Steckbriefvorlage:

    Name: (Vor- und Nachname, bitte keine doppelten Namen)
    Geschlecht: (sollte klar sein)
    Alter: (12 - 18 Jahre)
    Distrikt: (Es gibt aus jedem Distrikt nur ein weibliches und ein männliches Tribut. Wenn ein Distrikt voll ist, müsst ihr eben ein anders nehmen.)
    Aussehen: (kurz reicht. Bitte kein Link und auch nicht „wunderschön“, sprich keine subjektiven Begriffe. Ich nehme aber sowas wie „schön“ oder „wird meist als attraktiv angesehen“ oder so. Es sollte halt nur nicht subjektiv werden.)
    Stärken: (Nur ein Hinweis: Keiner kann mit allen Waffen umgehen, das müsst ihr schon spezifizieren.)
    Schwächen: (Ja, jeder hat Schwächen, deshalb möchte ich, dass auch euer Tribut welche hat und zwar genau so viele wie Schwächen. Ihr könnt aber dazu schreiben, dass es die versteckt. Jeder sollte mindestens eine Schwäche haben, von der die anderen wissen.)
    Freiwillig/Gezogen: (eigentlich klar, oder?)
    Punkte bei der Bewertung: (trage ich ein)
    Warum?: (Was habt ihr gemacht?)
    Auftritt beim Interview: (Wie habt ihr euch gegeben? Ist etwas Wichtiges passiert? Bitte schreibt nicht das ganze Interview auf, sondern sozusagen nur das Fazit.)
    Lieblingswaffe: (maximal 2)
    Gegenstand der mitgenommen wurde: (darf in den Spielen nicht helfen)
    Verletzungen: (trage ich während der Hungerspiele ein)
    Sonstiges: (wen noch was wichtig ist)
    Gespielt von: (einer Td Name)

    Ich verzichte Absichtlich auf den Charakter, da der meist nicht so offenbar wird.

    Hier zum Kopieren:

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Stärken:
    Schwächen:
    Freiwillig/Gezogen:
    Punkte bei der Bewertung:
    Warum?:
    Auftritt beim Interview:
    Lieblingswaffe:
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    4
    Tribute:

    Distrikt 1:

    Name: Yuki Akaya Osako
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 18
    Distrikt: 1
    Aussehen: Sie stammt aus einer Familie japanischen Ursprungs. Dies zeigt auch ihr Aussehen. Sie hat helle Haut, ist etwas blass, allerdings nicht allzu auffallend. Sie hat lange, glatte Haare, welche blutrot gefärbt sind. Ihre schmalen Augen sind tiefschwarz, der Unterschied zwischen Pupille und Iris ist kaum zu erkennen. Sie hat hohe Wangenknochen, was ihr Gesicht etwas schmal wirken lässt. Sie ist recht groß und schlank. Zudem hat sie eine bemerkenswerte Bauchmuskulatur.
    Stärken: Sie ist eine flinke, überraschend starke und routinierte Kämpferin, zumindest mit ihren zwei Lieblingswaffen. Außerdem klettert sie ziemlich gut und kann sich ähnlich wie beim Parkour fortbewegen.
    Schwächen: Sie kann nicht schwimmen. Sie würde es nie zugeben, aber sie fürchtet sich vor Wasser. Sie kennt sich nicht mit Pflanzen aus. Und sie kann nicht mit Stangenwaffen umgehen, außerdem nicht mit Keulen, Bögen oder Äxten.
    Freiwillig/Gezogen: freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 11
    Warum?: Sie zog das Ganze überaus ruhig und effizient durch. Sie begann mit Wurfsternen. Warf erst auf Zielscheiben, wobei sie in etwa 60 bis 70 Prozent der Fälle das Schwarze traf. Als sie ihr Können im Fernkampf unter Beweis gestellt hatte, sprintete sie urplötzlich los um in Windeseile einen Parcours zu bewältigen. Dabei nutzte sie alles was ging. Sie sprang. Kletterte. Schwang sich durch die Lüfte. Ziemlich akrobatisch. Für die letzten paar Minuten begab sie sich mit einem Katana in eine Kampfsimulation. Dort tötete sie souverän drei Nahkampfgegner, sowie einen Bogenschützen.
    Auftritt beim Interview: Sie war überaus selbstsicher und eine gute Gesprächspartnerin. Sie wusste stets, was sie antworten sollte und sorgte dafür, dass es nie langweilig wurde. Ihren Status als Favoritin stellte sie nicht in Frage.
    Lieblingswaffe: Sie ist stolz auf ihre Wurzeln, auch wenn sie im Grunde keinerlei Verbindung zu Asien hat. Sie kämpft hauptsächlich mit einem Katana und Wurfsternen.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: ein kunstvoll verziertes Sticktuch mit einer darauf abgebildeten Kirschblüte
    Verletzungen:
    Sonstiges: Yuki ist ein Charakter, der mir erst vor kurzer Zeit in den Kopf gekommen ist. Sie ist noch nicht ganz ausgereift. Ich habe eine ungefähre Vorstellung von ihr, aber dies ist das erste RPG in dem sie auftaucht. Seht es mir also nach, wenn ich bei ihr zwischendurch ein wenig experimentieren sollte. Sie ist übrigens bisexuell.
    Gespielt von: Mesel

    Name: Victarion Deamond.
    Geschlecht: männlich.
    Alter: Er ist älter als die meisten Tribute, siebzehn Jahre.
    Distrikt: 1
    Aussehen: Victarion ist allem voran ein stattlich gebauter junger Mann mit einer ansehnlichen Schluterbreite, die ihn jedoch keineswegs wie einen Schrank aussehen lässt, denn er kann auch genauso flink und geschickt wie kräftig sein. Ebenso ist er von einer hochgewachsenen Startur, was seinen Körperbau insgesammt wohl unter "attraktiv" einordnet. Zudem hat er lange Gliedmaßen und eben so lange Finger. Seine Haut ist eher hell, selbst im Sommer zeigt sich kaum Bräune auf dieser, sodass ihn so manch einer bereits mit einer Leiche verglichen hat. Sein Gesicht läuft spitz zu, die hohen Wangenknochen geben zur Kentniss, dass er wohl eine strenge, unnachgiebige Person sein muss, welche versteinerte und eisige Züge besitzt. Seine Nase ist eher klein und unscheinbar, er besitzt blasse, rosébarbene Lippen, welcher erstaunlich weich sind. Victarion hat dunkelbraune, im Undercut geschnittene Haare, die meistens eher schwarz wirken, und in leichten, harmonischen Wellen einen Seitenscheitel bilden, sodass man fast von einem Sidecut sorechen kann. Dazu besitzt er kalte, Kristallblaue Augen, welche einen durchbohren können wie sonst was, allerdings haben sie einen tiefblauen Rand. Seine Augen werden von einem satten Wimpernkranz umschlossen welcher die Farbe von tiefstem Schwarz hat.
    Stärken: Er kam schon immer gut mit fein geschmiedeten, kleinen, tödlichen Dolchen und Messern klar, wflche man unter jedem Kleidungsstück verstecken konnte, ohne, dass jeman davon Notiz nahm, die man seinen Konkurennten direkt in den Rücken rammen kann, schnell und tödlich. Ebenso ist sein Umgang mit Pfeil und Bogen nicht zu verachten, und, last but not least, ist Victarion eine unglaublich hinterlistige und verschlagene sowie auf grauenvolle Art und Weise intelligente Person, der man nicht trauen darf.
    Schwächen: Er zeigte sich im Umgang mit langen, unhandlichen Waffen wie Schwert, Speer, Dreizack etc. noch nie besonders talentiert, wenn er es auch beherrscht, seine kleinen Messer sind ihm deutlich lieber. Ebenso ist es nicht immer von Vorteil, wenn man jeden hintergeht, da die Leute ihm irgendwann misstrauen und er letzendlich alleine dasteht. Zusätzlich hat er kaum Sozialkompetenzen und kann nicht minder schlecht im Team arbeiten. Beides wird ihm wohl noch zum Verhängnis werden. Früher oder später.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig.
    Punkte bei der Bewertung: 10
    Warum?: Er warf mit Messern auf einige Puppen und ziehlte so gut wie immer auf die verletzlichen Bereiche eines Körpers, also Auge, Kehle, Herz etc. Zusätzlich zeigte er sein Können in einer Kampfsimulation und lief durch einen Parcour, bei dem er gleichzeitig mit Pfeil & Bogen auf Zielscheiben schießen musste, während er den Parcour machte. Anschließend zeigte er sein Wissen über Gifte und wandte einige, nicht sehr komplexe, aber effektive Überlebenstaktiken an.
    Auftritt beim Interview: Er gab sich verschlossen und verschlagen, jede einzelne Frage beatwortete er mit einer Gegenfrage, sodass sich der Moderator und das Publikum letzendlich selbst zusammenreimen konnte, was er mit seinen versteckten Anspielungen und sarkastischen Ausdrücken meinte. Sollen sie nur, er hält die Interviews so oder so für unsinnig, allerdings gehört es dazu, und das akzeptiert er. Man konnte ihm allerdings anmerken, dass er keine Marionette des Kapitols ist, kein Karierro, der tötet, weil es ihm Spaß macht - das schon, doch ein Tod bloß zum Spaß kann verhängnissvolle Folgen haben.
    Lieblingswaffe: Sein Dolch.
    Gegendstand, der mitgenommen wurde: Keiner, er braucht sowas nicht, schließlich ist er kein kleines Kind mehr. Er ist stolz darauf, an den Spielen teilhaben zu dürfen und braucht keine "Erinnerung" an Zuhause.
    Verletzungen:
    Sonstiges: Manchmal schmiert er seine Dolche mit Gift ein, was ihn doch irgendwie creepy macht.
    Gespielt von: Black Velvet

    Distrikt 2:

    Name: Leni Winter
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 16
    Distrikt: 2
    Aussehen: Sie hat dunkle Bräunliche Haare die ihr glatt bis zu den Hüften gehen die sie aber sogut wie immer zu einem Dutt gebunden hat. Zudem hat sie helle grün/graue Augen und eine Sportliche Figur. Dazu hat sie eine helle Haut und eine recht normale Größe für ihr Alter.
    Stärken: Sie kann exzellent mit Wurfmessern umgehen und kann auch recht schnell rennen und ausweichen.
    Schwächen: Man merkt es ihr höchstwarschenlich nicht an aber sie ist eine Person die man recht schnell Manipolieren oder steuern kann wenn sie einen mag. Eine offensichtliche Schwäche von ihr ist das sie Angst vor Wasser hat und lange Zeit braucht um sich zu überwinden.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Sie hat Kuntstücken mit Wurfmessern vorgeführt wo die Messer letzentlich im Herz, Kopf oder Auge gelandet sind zudem hat sie in sehr kurzer Zeit Giftige und Gute Beeren sortiert.
    Auftritt beim Interview: Sie war recht Ironisch und
    Lieblingswaffe: Wurfmesser
    Gegenstand der mitgenommen wurde: Eine Silberkette die sie von ihrer Schwester vor den Spielen bekommen hat.
    Verletzungen:
    Sonstiges: //
    Gespielt von: Sternentänzerin

    Name: Skewer McCaul
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18
    Distrikt: 2
    Aussehen: Skewer ist ein relativ großer, kräftiger und wohlgenährter junger Mann, mit kurzen dunkelblonden Haaren und braunen Augen. Sowie hat er eine Narbe am Hals.
    Stärken: Kraft, Schwertkampf, Nahkampf allgemein
    Schwächen: Klettern, Fernkampf, Pflanzen er kennt sich nicht gut bei diesen aus
    Freiwillig/Gezogen: Freiwilig
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Er hat mehreren Puppen mit dem Schwert geköpft und dann hat er mit Messern noch auf diese zielsicher geworfen
    Auftritt beim Interview: Siegessicher, teilweise arrogant, einnehmend, er hat von seinen Plänen für die Arena und danach erzählt.
    Lieblingswaffe: Schwert, Wurfmesser
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Ein Lederarmband das sein Vater ihm geschenkt hat kurz bevor dieser starb
    Verletzungen:
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Sonnenfell

    Distrikt 3:

    Name: Alicia(Spitzname: Ally) Nevercrest
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 16 Jahre
    Distrikt: 3
    Aussehen: Sie hat rote, lange, wellige Haare und grün-blau-graue Augen. Ihre Hautfarbe ist eher hell, aber leicht gebräunt. Sie ist normal groß und relativ schlank.
    Stärken: Alicia ist ziemlich schnell und kann gut klettern. Sie kann sehr gut Bogenschießen und Messerwerfen. Außerdem kann sie sehr gut schwimmen, und die Luft anhalten. Sie ist meistens sehr intelligent.
    Schwächen: Alicia ist sehr schüchtern, findet daher nicht so schnell Sponsoren/Freunde. Sie ist außerdem ziemlich schlecht im Nahkampf und bekommt ziemlich leicht Angst. Sie kennt sich nicht mit Heilpflanzen aus und vertraut manchmal zu viel. Außerdem tötet sie nur sehr selten.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Alicia ist an Wänden hochgeklettert und hat von dort 8-Mal mit dem Bogen geschossen und 8-Mal Messer geworfen. Davon hat sie 12-Mal in die Mitte getroffen. Danach hat sie einen kleinen Parcour gemacht.
    Auftritt beim Interview: Alicia hat sich sehr zurückhaltend verhalten. Sie hat nur knapp geantwortet und nicht gerade viel Applaus erhalten.
    Lieblingswaffe: Wurfmesser und Bogen.
    Gegenstand der mitgenommen wurde: Ein goldenes Armband mit einer blauen Welle von ihrer Mutter.
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von: Eis

    Name: Fabien Sein
    Geschlecht: männlich
    Alter: 17
    Distrikt: 3
    Aussehen: Fabien ist normal groß und tatsächlich recht kräftig. Seine blonden Harre trägt er schulterlang. Er hat blaue Augen.
    Stärken: Er ist körperlich stark. Außerdem ist er sehr klug und geschickt, sodass er mit den meisten Waffen halbwegs klar kommt.
    Schwächen: Er kennt sich nicht mit Pflanzen aus und kann nicht schwimmen. Auch hat er nie gelernt mit Waffen um zu gehen, sodass er nicht wirklich technisch ausgefeilt kämpfen kann. Zuletzt will er die Hungerspiele gar nicht gewinnen.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 1
    Warum?: Er hat einfach gar nichts gemacht, allerdings konnten ihn die Spielmacher auch nicht dazu bewegen etwas zu tun, worin sie eine gewisse Sturheit und Zähigkeit sahen, weshalb er wenigstens einen Punkt bekam.
    Auftritt beim Interview: Er hat deutlich gemacht, was er von den Hungerspielen hält: nämlich nichts. Und was er von den Karrieros hält: noch weniger. Auch erwähnte er fast beiläufig, dass er nicht vorhabe zu gewinnen. Genaueres sagte er nicht.
    Lieblingswaffe: Was er so in die Finger bekommt
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: ein kleiner Beutel mit Asche
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von: Schatten

    Distrikt 4:

    Name: Ava Tesler-Hawke
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16
    Distrikt: 4
    Aussehen: Ava hat dunkle, gebräunte Haut, welche von jeglichen Unreinheiten verschont ist. Ihre Augen, welche von einem dunklen olivgrünen Ton sind, sind mandelförmig und werden von dichten Wimpern umrahmt. Ihre Nasenspitze zeigt leicht nach oben, was ihr ein leicht kindliches Aussehen verleiht. Ihre Lippen ist von einem gesunden Rosa, jedoch werden sie schnell trocken und rissig. Ihre Augenbrauen sind fein und dunkel. Avas gesunde, feine Haare sind dunkelbraun, fast Schwarz. Sie sind glatt und reichen ihr ungefähr bis zur Brust, ein bisschen länger. Eigentlich ist Ava relativ groß, schlank und sportlich gebaut. Ihre Hände erinnern an Spinnen, da sie sehr knochig sind. Am Schlüsselbein hat sie eine große Narbe.
    Stärken: da sie sich schon von Kind an auf die Spiele vorbereitet hat, kann sie mit relativ vielen Waffen umgehen, doch ihr Spezialgebiet sind definitiv Fernkampfwaffen wie Wurfmesser oder Dreizäcke. Auch kann sie wirklich sehr gut schwimmen und kann ziemlich lange unter Wasser ausharren. Sportlich ist sie auch.
    Schwächen: Nahkampf ist nicht so ihr Ding. Auch über Fallen und Pflanzen hat sie fast keine Ahnung. Auch denkt sie, dass sie alles alleine machen kann und findet, dass sie keine Hilfe braucht. Wegen ihrer Sturheit fällt es ihr schwer, Freunde zu machen.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Ava warf Messer auf sich bewegende Zielscheiben und wich dabei anderen Wurfgeschossen geschickt aus. Sie traf fast immer (95%) ins Schwarze. Dann zeigte sie noch ihre Schnelligkeit und Wendigkeit, indem sie einen komplizierten Parcour absolvierte.
    Auftritt beim Interview: Ava kam ganz sympathisch rüber, sie riss ein paar Witze und erzählte lustige Kindheitsgeschichten. Als man sie nach ihren Plänen in der Arena fragte, sagte sie nur, dass sie das schon sehen werden. Auch zur Frage, ob sie sich mit den Karrieros verbünden wird, sagte sie nichts.
    Lieblingswaffe: Dreizack oder Wurfmesser
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: eine silberne Kette mit einem dünnen, silbernen Blatt als Anhänger.
    Verletzungen:
    Sonstiges: Man muss noch dazu sagen, dass Ava ziemlich "jungenhaft" ist. Sie hatte schon immer mehr männliche Freunde als weibliche.
    Gespielt von: Lulu Romanoff

    Name: James Cooper
    Geschlecht: m
    Alter: 18
    Distrikt: 4
    Aussehen: blonde zerstauste Harre eisblaue Augen stämig gebaut
    Stärken: schwimmen sehr stark
    Schwächen: Hat keine Ahnung von Fallen und kann sich nicht gut irgendwo verstecken da er nicht sehr leise und vorsichtig ist
    Freiwillig/Gezogen: Freiwilig
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Als erstes stellte er sich einem Langen und kraftaufwendigen Parcour indem es sehr darauf ankam kräftig und listig zu sein danach kletterte er auf eine 20 m hohes Mauer und schoss von dort aus auf sich am Boden schnell bewegende Hasen er traff 93%
    Auftritt beim Interview: charmant einnemend und entschlossen
    Lieblingswaffe: Bogen Messer
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Knopf mit gekreutzten Schwertern darauf
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von: Nacht

    Distrikt 5:

    Name: Lara Fearow
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 15
    Distrikt: 5
    Aussehen: Sie hat lange knapp bis etwas über die Taille gehende Hellbraune Haare (meistens im Pferdeschwanz) und hat blaue Augen, hat hat einen relativ schlanken und sportlichen Körperbau.
    Stärken: Bogenschießen, mit Draht arbeiten, Klettern
    Schwächen: Schwimmen, Laufen (ist nicht sehr ausdauernd, kann dafür aber kurze Strecken relativ schnell zurücklegen, braucht dann aber eine Pause)
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Sue hat mehrere Bogenschüsse Vollführt und meistens immer ins schwarze getroffen, dann hat sie eine sehr gut funktionierende Drahtfalle gebaut
    Auftritt beim Interview: Sie war sie selbst und hat so gut wie möglich freundlich auf die Fragen von Caesar geantwortet und hat etwas von sich selbst erzählt.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen, Draht (Kann aus diesem gute und wirkungsvolle Fallen bauen)
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Eine Kette mit einem Lederband an der ein silberner Phönix-Anhänger hängt.
    Verletzungen:
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Sonnenfell

    Distrikt 6:

    Name: Sarah Riado
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 13
    Distrikt: 6
    Aussehen: Sie hat dunkelbraune, schulterlange Haare. Ihre Augenfarbe ist Ozeanblau und sie ist ziemlich klein.
    Stärken: Verstecken(ein Versteck finden), Rennen, Klettern, Sachen reparieren
    Schwächen: ist oft ängstlich, schlecht im Kämpfen, kann mit den meisten Waffen nicht umgehen, hat extreme Angst vor den Hungerspielen, verursacht bei ihr manchmal Halluzinationen
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 6
    Warum?: Sie hat einen kleinen Parcour gemacht und einen kaputten Bogen wieder zusammengebastelt
    Auftritt beim Interview: Sie hat kaum ein Wort rausgebracht und nur kurz und knapp geantwortet.
    Lieblingswaffe: Hat sie nicht, am ehesten noch eine Axt
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Eine Kette mit einer grünen Perle
    Verletzungen:
    Sonstiges: hat extreme Angst vor den Spielen und hat manchmal dadurch Halluzinationen
    Gespielt von: Eis

    Name: Adam Meredith Young
    Geschlecht: Er ist männlich.
    Alter: Adam ist fünfzehn Jahre jung.
    Distrikt: 6
    Aussehen: Adam ist eher klein, aber nicht winzig gebaut, und dazu relativ schlank, hervorstechende Rippen wird man bei ihm nicht sofort, wenn auch nach einiger Zeit erkennen können. Adam ist kaum bis überhaupt nicht muskulös, nur einige Andeutungen von Muskeln lassen sich hier und dort erahnen. Er hat leicht gebräunte Haut und ein recht schmales, kleines Gesicht mit nach hinten geschwungenen Wangenknochen, welche auf ihre Art und weise hübsch sind. Adam hat eine schmale, wenn auch an der Spitze leicht gebogene Nase, die allerdings recht klein ist. Er hat Sommersprossen im Gesicht und besitzt hellbraune, leicht lockuge Haare, welche ihm fast auf die Schultern fallen und am Ansatz eher dunkelbraun sind, dann gehen sie über bernsteinbraun in ein helleres fast blondes braun über. Er bindet seine Haare meist zusammen und pflegt sie selten, würde er es jedoch tun, wären sie samtweich. Adam verfügt über dunkelbraune Augenbrauen und tiefe, olivgrüne Augen, welche nach innen immer tiefer werden und so bannbrechend wirken können, sie haben doch auch etwas melancholisches an sich. Am Rand der Pupille sind blassgoldene Sprenkel zu finden.
    Stärken: Er kennt sich recht gut mit Technik und Maschinenbau aus, zudem ist Adam eine sehr geschickte, flinke Person, die so gut wie jedem Dolchstoß oder jedem Schwerthieb ausweichen kann, bevor sein Gegner ihn überhaupt ausgeführt hat. Adam verfügt über starke, schnelle Reflexe und hat ebenso eine gute Auffassungsgabe. Kennt sich recht gut, wenn auch nicht perfekt mit Pistolen und Gewehren aus, wobei er am liebsten und besten mit Messern kämpft.
    Schwächen: Er ist nicht sehr stark, wenn man von körperlichen Werten spricht, zudem kann er nicht mit Pfeil & Bogen oder gar mit einer Axt umgehen, Schwerter, Speere und Dreizäcke sind auch eher ungern bei Adam gesehen. Zudem ist die Ausdauer des jungen Tributs eher bescheiden, genauso wie die Tatsache, dass er ein schlechtes Immunsystem hat und man bereits deutlich talentiertere Schwimmer gesehen hat. Da Adam kein einflussreicher Tribut aus einem einflussreichen Distrikt ist, wird er wohl kaum die Aufmerksamkeit bdkommen, die seinen Fähigkeiten zusteht, denn für Distrikt 6 ist er ein ernst zu nehmender Gegner. Dies kann ihm aber auch zum Vorteil werden, da man Adam leicht unterschätzt.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen.
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Er absolvierte einen Laufparcour, wobei er unter anderem generierten Waffen ausweichen musste. Adam wurde kein einziges Mal getroffen. Er trainierte sich gezieltes Schießen mit Pistolen und Gewehren an, war schon zu Beginn sehr gut darin. Dann kletterte er eine sieben Meter hohe Kletterwand hinauf, und dies in einer guten Zeit. Zusätzlich zeigte er, dass er recht schnell Feuer entfachen, und aus den meisten Dingen etwas nützliches bauen konnte.
    Auftritt beim Interview: Ernts, aber nicht zu verschlossen. Er verriert nicht mehr als nötig über sich, und dennoch schaffte er es, einen Teil des Publikums für sich zu gewinnen, indem er ihnen bewusst einige Informationen vorenthielt, mit ihrer Neugierde spielte.
    Lieblingswaffe: Pistole oder Messer.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Ein aus Eisengliedern bestehendes Halsband, welches so eng ist, dass man meint, er müsse dadurch ersticken, da es ihm die Kehle zuschnüre.
    Sonstiges: nope
    Gespielt von: Black Velvet

    Distrikt 7:

    Name: Kira Avengtura
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 17 Jahre
    Distrikt: 7
    Aussehen: Sie hat dunkle Haut und Raben schwarze Haare. Ihre Augen sind waldgrün und sie ist sehr schlank und durch trainiert. Die meisten würden sie wohl erst als attraktiv bezeichnen, jedoch sieht man dann aufden zweiten Blick, dass ihr Körper über und über mit Narben bedeckt ist, besonders über ihrem linken Auge zieht sich eine Lange Narbe. So ist ihr linkes Auge auch dem entsprechend entstellt.
    Stärken: sie kennt sich gut mit Pflanzen aus, kann super klettern und mit dem Bogen umgehen. Mit Dolchen kann sie halbwegs umgehen, sie benutzt sie aber nur um Beute den Rest zu geben.
    Schwächen: Sie ist abweisend und misstraut jedem. So gesehen wird sie nie die Chance haben sich zu verbünden. Fällen stellen kann sie auch nicht, und sich tarnen kann sie nur in hohen Bäumen.
    Freiwillig/Gezogen: Sie ist freiwillig gegangen, da ihr das Leben im Distrikt zu langweilig ist. Deshalb sagt sie sich: "Entweder ich Gewinne, oder ich sterbe."
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Sie kletterte ganz schnell auf glatte Stämme hoch und traf mitten in 30 Meter entfernte Menschenpuppen, dort wo das Herz wäre. Danach Schlitzte sie ihnen noch im Nahkampf die Köpfe ab.
    Auftritt beim Interview: Sie antwortete auf alles ehrlich und klar, ohne jegliche Regung.
    Lieblingswaffe: Der Bogen.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Sie nahm gar nichts mit, da sie keine Erinnerung braucht.
    Verletzungen:
    Sonstiges: Sie hat nur eine Große Schwester, deshalb interessiert es sie nicht ob sie gewinnt oder nicht.
    Gespielt von: Klettkralle

    Distrikt 8:

    Name: Sadie Ayla Thurman
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16
    Distrikt: 8
    Aussehen: Sadie hat brustlange, rotbraune, leicht lockige Haare. Sie fallen ihr in sanften Wellen auf die Schultern. Ihre Haut ist geht eher in Richtung blass, aber sie sieht immer noch gebräunt aus. Auf ihrer kleinen Stupsnase sind ein paar Sommersprossen zu finden. Ihre warmen, großen Augen, von langen Wimpern umrahmt, sind haselnussbraun und fallen einem sofort auf. Ihre Augenbrauen sind dicht, etwas grob und dunkel. Sadie ist "normal" groß (manche könnten sie aber als klein und zierlich beschreuben) und schlank, eigentlich schon ziemlich dürr. Ihre Hände sind von vielen kleinen Narben übersät.
    Stärken: Sadie ist sehr wendig und schnell, sie kann gut rennen und klettern, weil sie so dünn und leicht ist. Mit Pflanzen kennt sie auch ziemlich gut aus, und sie ist auch handwerklich sehr begabt, weshalb ihr das Fallen-Bauen-Lernen nicht sehr schwer fallen wird.
    Schwächen: Sadie ist nicht ans Kämpfen gewohnt, auch ist sie körperlich ziemlich schwach. Schwimmen kann sie auch nicht gut. Ihre Klaustrophobie ist natürlich auch ein Schwachpunkt. Sie ist auch nicht sehr offen und spricht ihre Probleme nicht gern aus, sie behält alles für sich.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Da sie beim Training vor allem mit Pfeil und Bogen und der Sense geübt hat, schoss sie auf ein paar Zielscheiben. Sie traf überraschend oft ins Schwarze. Dann zeigte sie noch ihr Wissen über Pflanzen und bastelte aus Resten nützliche Dinge wie z.B. Waffen, Werkzeuge usw.
    Auftritt beim Interview: Sadie sagte nicht viel, sodass sie ungewollt interessant für das Publikum wurde. Sie wollten mehr wissen und werden in der Arena ein Auge auf sie halten, um mehr zu erfahren.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen oder Sense
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: ein buntes Stück verarbeiteter Seide.
    Verletzungen:
    Sonstiges: Sadie leidet unter Klaustrophobie.
    Gespielt von: Nacht

    Distrikt 9:

    Name: Katie Emily Blake
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 16
    Distrikt: 9
    Aussehen: Sie ist klein und schmal. Ihre Haut ist hell und mit einigen Muttermalen versehen. Ihre weißblonden Haare reichen ihr etwa bis unterhalb ihrer Schulterblätter. Ihre Augen sind dunkelblau.
    Stärken: Sie ist eine gute Überlebenskünstlerin und kennt sich mit Pflanzen aus. Außerdem kann sie gut klettern.
    Schwächen: Sie kann nicht schwimmen und ist nicht besonders stark.
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Nachdem sie ein paar unterschiedlich schwere Parcours gemeistert hatte, begab sie sich in eine Kampfsimulation. Dort wandte sie verschiedene Attentatstechniken an.
    Auftritt beim Interview: Sie hat die Süße und Liebenswerte gespielt. Sie war freundlich zu dem Moderator und zum Publikum, und hat Trauer und Unsicherheit gezeigt, wenn es um ihre Heimat ging.
    Lieblingswaffe: Messer und Dolche
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: ein ledernes Armband
    Verletzungen:
    Sonstiges: //
    Gespielt von: Mesel

    Distrikt 10:

    Name: Alice Galloway
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15
    Distrikt: 10
    Aussehen: braunes lockiges Haar helle haut grüne Augen sportlich gebaut
    Stärken: Nahkampf mit Schwert und Händen sehr geschickt und schnell reiten
    Schwächen: kann nicht gut werfen ist adoptiert und weiß nicht aus welchem Distrikt ihre Eltern kommen und deswegen oft selbstkonflikte und hat Angst selbst eingentlich zu den kariros zu gehören die sie eingentlich hassst weshalb sie eingentlich niemanden in der Arena töten möchte weil sie denkt sie alle könnten mit ihr verwandt sein
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Sie zeigte einen Nahkampf gegen eine Stoffpupe und danach zeigte sie einige akrobatische Tricks (Wie sich abrollen und dann sofort wieder aufspringen Saltos usw. )
    Auftritt beim Interview: höflich entschlossen
    Lieblingswaffe: Schwert
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Geflochtene Kette aus dem Haar ihres Lieblingspferd
    Verletzungen:
    Sonstiges: Ihr Adoptiv Bruder ist Joe Galloway
    Gespielt von: Nacht

    Name: Joe Galloway
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18 Jahre
    Distrikt: 10
    Aussehen: Er ist groß, muskulös, hat schwarze, lockige Haare und hellblaue Augen.
    Stärken: Speerwerfen, mit dem Dreizack umgehen, stark
    Schwächen: manchmal zu freundlich, klettern, kennt sich nicht mit Pflanzen
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Er hat Speergeworfen, dabei fast jedes Mal perfekt in die Mitte getroffen, und mit dem Dreizack gekämpft. Außerdem hat er Holzstücke mit der bloßen Hand zerstört.
    Auftritt beim Interview: Er hat sich offen, freundlich und lustig gegeben. Er hat wenig über seine adoptierte Schwester Alice Galloway geredet, da er sie nicht gern mag.
    Lieblingswaffe: Speere und Dreizack.
    Gegenstand der mitgenommen wurde: Ein schwarzes Lederarmband mit einem Anhänger eines weiß-goldenen Hundes. Sein Haustier, dass momentan sehr krank ist.
    Verletzungen:
    Sonstiges: Er hat eine adoptierte Schwester, die er normalerweise nicht ausstehen kann(Alice Galloway, gespielt von Nacht )
    Gespielt von: Eis

    Distrikt 11:

    Name: Saren Payl
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 12
    Distrikt: 11
    Aussehen: Amber ist klein und schlank. Sie ist ungewöhnlich leicht und hat kurze schwarze Haare. Ihre Augen sind dunkelblau. Ihre Haut ist stark gebräunt.
    Stärken: Sie kann hervorragend klettern und kennt sich sehr gut mit Pflanzen aus. Außerdem kann sie ganz passabel mit einer Schleuder umgehen.
    Schwächen: Sie ist quasi allen anderen Tributen körperlich unterlegen. Außerdem hat sie Angst davor jemanden zu töten und kann nicht schwimmen.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 6
    Warum?: Sie hat ihre Kletterkünste unter Beweis gestellt und hat dann etwas mit einer Schleuder geschossen, wobei sie zwar nicht immer, aber doch recht oft getroffen hat, ohne allerdings auf bestimmte Punkt (Herz, Kopf) zu zielen.
    Auftritt beim Interview: Sie war wirklich süß, wenn auch etwas schüchtern. Zu ihrer Strategie hat sie noch nichts gesagt.
    Lieblingswaffe: Schleuder
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Ein buntes Armband
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von: Sternentänzerin

    Distrikt 12:

    Name: Summer
    Geschlecht: weiblich
    Alter:14
    Distrikt:12
    Aussehen: Summer hat rotes gewelltes Haar das in der Sonne wie ein Rubin glänzt es ist ziemlich lang und meistens bindet sie diese mit einem dicken Harrband locker nach hinten ihre Augen sind so intensiv hellgrüne das sie einen an das frische Gras im Frühling erinnern diese sind mit goldenen Sprenkeln am Rand verziehrt ihre Wimper sind recht kurz aber sehr dick und leicht nach oben gebogen sie hat eine kleine schmalle Narbe auf der rechten Wange die man nur bei näheren Betrachten sieht sieh hat ein paar Sommersprossen auf der Nasenspitze was ihr ein freches Aussehen verleit sie ist zierlich bis normal gebaut sie hat lange Beine mit den sie sehr schnell laufen kann ihre Haut leicht gebräunt
    Stärken: Sie ist ein herausragende Kletterin und Läuferin Außerdem ist sie sehr schlau und geschickt
    Schwächen: sie weiß nicht so viel aber da sie sehr einfallsreich ist wird sie schon knapp über die Runden kommen Außerdem ist ihre körperlich Stärke sehr gering
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Sie baute eine Aufwändige Falle die die Spielemacher noch nie so gesehen haben Außerdem rannte sie eine 100 Meter Strecke in einer Bannbrechrendengeschwindigkeit an deren Rand 20 Puppen aufgestellt waren sie traff 14 davon mit dem Blasrohr
    Auftritt beim Interview: freundlich sehr lustig sie hat das Publikum häufig durch ihre sympatische Art zum lachen gebracht
    und auch ein klein bisschen stürmisch
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen Blasrohr
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Verletzungen:
    Sonstiges:
    Gespielt von: Nacht

    5
    Sponsorengeschenke:

    Trainingspunkte und Taten in der Arena werden in Punkte umgerechnet. Davon kann jeder für seine eigenen Tribute Sponsorengeschenke kaufen. Wenn ein Tribut ein Sponsorengeschenk erhält, schreibt dieses bitte deutlich dazu. Ich werde dann die Kosten dieses Geschenks von den Punkten des Tributs abziehen.
    Für die Punkte habe ich die Trainingspunkte x3 genommen. Außerdem gibt es zwei Punkte dafür, jemanden zu töten, und, immer wenn jemand stirbt, erhalten alle anderen 1 Punkt. Ansonsten kann es für „coole“ Aktionen auch noch weitere Punkte geben. Ich hoffe das funktioniert so.

    Punkte:

    Yuki Akaya Osako 39
    Victarion Deamond 37
    Leni Winter 34
    Skewer McCaul 35
    Alicia Nevercrest 33
    Fabien Sein 9
    Ava Tesler-Hawke 33
    James Cooper 33
    Lara Fearow 30
    Sarah Riado 24
    Adam Meredith Young 27
    Kira Avengtura 28
    Sadie Ayla Thurman 27
    Katie Emily Blake 27
    Alice Galloway 30
    Joe Galloway 31
    Saren Payl 24
    Summer Brown 30

    Hier sind die Preise:

    Keks: 1
    Apfel: 2
    Nadel: 3
    Laib Brot: 5
    Verband: 7
    Seil: 10
    1-Liter-Flasche, voll: 15
    Warme Jacke: 15
    Oranger Rucksack: 20
    Schwarzer Schlafsack: 20
    Packet warmer Kleidung: 20
    Wundsalbe: 25
    Taschenlampe: 30
    Kleine Waffe (Dolch/Messer oder 10xMunition): 40
    Große Waffe (jede andere Waffe): 60

    6
    Füllhorn:

    50-25m Entfernung:
    5x Plane 1x1m
    10x Apfel
    3x Feuerstein
    10xSchal
    5x Ersatzsocken
    5x 1-Liter-Flasche, leer

    25-12,5m Entfernung:
    5x oranger Rucksack
    3x warme Decke
    5x Packung mit 20 Streichhölzern
    10x Schal
    5x Hanschuhe
    5x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    5x 2-Liter-Flasche, leer
    4x Brotlaib

    12,5-7,5m Entfernung:
    4x hellblauer Rucksack
    5x Packung mit 20 Streichhölzern
    5x Warme Jacke
    5x Mütze
    10x Handschuhe
    5x Packung Trockenfleisch
    10x Brotlaib
    5x 2-Liter-Flasche, leer
    10x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    5x Dose Wundsalbe

    7,5-5m Entfernung:
    2x Messer
    4x grüner Rucksack
    2x schwarzer Schlafsack
    5x 1-Liter-Flasche, voll
    5x 2-Liter-Flasche, leer
    10x Packung Trockenfleisch
    10x Dose Wundsalbe
    10x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    4x Schneeanzug
    5x Feuerzeug
    5x 5 Meter Seil

    5-2,5m Entfernung:
    5x Dolch
    5x Messer mit Sägerücken
    5x schwarzer Rucksack
    3x schwarzer Schlafsack
    5x 2-Liter-Flasche, voll
    10x Packung Trockenfleisch
    10x Brotlaib
    3x Packet warmer Sachen
    5x Feuerzeug
    5x Nachtsichtbrille
    5x warme Decke
    10x Dose Wundsalbe
    10x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    10x 5 Meter Seil
    5x 10 Meter Seil
    5x Drahtrolle

    Am Fühlhorn:
    16x Messer
    1x Keule
    2x Bogen
    7x Köcher mit 10 Pfeilen
    4x Speer
    1x Dreizack
    1x Schwert
    2x Sense
    1x Sichel
    10x Dolch
    1x Ahle
    5x 10 Meter Draht
    1x Axt
    2x Packet mit 10 Wurfmessern
    1x Katana
    1x Beutel mit 10 Wurfsternen
    2x Portion Nervengift
    2x schwarzer Rucksack
    3x grüner Rucksack
    1x hellblauer Rucksack
    2x Zelt für 3 Personen
    3x Kochtopf
    10x Suppenmischung (braucht noch Wasser)
    10x 5-Liter-Kanister, voll
    5x 2-Liter-Flasche, voll
    5x 1-Liter-Flasche Brennspiritus
    10x Schneeanzug
    20x Schal
    20x Mütze
    20x Handschuhe
    5x Packet warmer Kleidung
    2x Nachtsichtbrille
    10x Packung Trockenfleisch
    10x Packung Trockenobst
    3x Sack Äpfel
    10x Packung Kräcker
    20x dicke Socken
    10x 5 Meter Seil
    10x Packung normaler Batterien
    10x Dose Wundsalbe
    10x Packung Fiebersenkende Tabletten
    10x Verband

    Rucksäcke:
    Oranger Rucksack
    :
    1x Schal
    1x Mütze
    1x Handschuhe
    1x Packung Trockenfleisch
    1x Nadel und Faden
    3x Apfel
    1x 1-Liter-Flasche, leer
    1x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x Feuerstein

    Hellblauer Rucksack:
    1x warme Jacke
    1x Schal
    1x Mütze
    1x Handschuhe
    1x Packung Streichhölzer, 20 Stück
    2x Packung Trockenfleisch
    1x 2-Liter-Flasche, leer
    1x Packung Iodtabletten
    1x Nadel und Faden
    1x warme Decke
    1x Dose Wundsalbe

    Grüner Rucksack:
    1x Packet warmer Kleidung
    1x Feuerzeug
    1x schwarzer Schlafsack
    2x Packung Trockenfleisch
    2x Packung Trockenobst
    1x Dose Wundsalbe
    1x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x 1-Liter-Flasche, voll
    1x Nadel und Faden

    Schwarzer Rucksack:
    1x Packet warmer Kleidung
    1x Nachtsichtbrille
    1x Feuerzeug
    1x schwarzer Schlafsack
    2x Packung Trockenfleisch
    2x Packung Trockenobst
    1x Packung Kracker
    1x Dose Wundsalbe
    2x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x Seil 5m
    1x 2-Liter-Flasche, voll
    1x Nadel und Faden

    7
    ((big))Arena: ((ebig)) Die Arena befindet sich in einem Gebirge. In der Mitte der Arena befindet sich eine nahezu kreisrunde Insel. In ihrer Mitte bef
    Arena:

    Die Arena befindet sich in einem Gebirge.
    In der Mitte der Arena befindet sich eine nahezu kreisrunde Insel. In ihrer Mitte befindet sich das Fühlhorn. Die Sockel der Tribute befinden sich in etwa 200 Metern Entfernung zum Fühlhorn.
    Die Insel ist ein riesiger recht ebener Fels. Stellenweise ist er von trockenem gelblichem Gras bewachsen, größtenteils ist es einfach nackter Felsen. Der Fels ragt etwa einen Meter aus dem Wasser.

    Die Insel liegt in einem kreisrunden See. In jeder Himmelsrichtung gibt es eine Möglichkeit diesen See zu überqueren, man kann ihn aber natürlich auch durchschwimmen.
    Im Norden führt ein etwa einen Meter breites Felsband in zwei Metern Höhe über den See. Die Insel steigt hier kurz steil an, sodass sie sich auf einer Höhe mit dem Felsband befindet.
    Im Osten ist der See auf einer Breite von ca. 1,5 Metern so flach, dass man hindurchlaufen kann. An beiden Ränder dieser seichten Stelle fällt der Grund des Sees wieder steil ab. Hier ist die insel abgeflacht, man muss also nicht ins Wasser springen.
    Im Süden liegen einige große Felsbrocken im Wasser. Man kann den See überqueren, indem man vom einem zum anderen springt.
    Im Westen bilden mehrere umgestürzte Bäume eine Brücke.

    Um den See herum befindet sich ein Wald. Aufgrund der hohen Lage finden sich fast ausschließlich Nadelbaume. Lediglich in der Nähe des Sees befinden sich einige Laubbäume. Wegen der Nadelbäume ist es im Wald ziemlich finster und es gibt nur wenig Unterholz. Der Boden ist mit einer dicken Schicht aus Nadeln und Moss bedeckt. Das Gebiet steigt von der Mitte weg immer weiter an, sodass der See mit der Insel der tiefste Punkt der Arena ist.

    In jeder der vier Himmelrichtungen liegt ein Berg von unterschiedlicher Beschaffenheit. Zwischen den Bergen klaffen tiefe und breite Spalten (nicht skizziert), sodass man nur in Gipfelnähe überqueren kann. Außerdem gibt es in jedem Berg einen Tunnel, der es einem ebenfalls ermöglicht ihn zu durchqueren.

    Der Berg im Norden ist der zweit niedrigste und stark zerklüftet. Hier gibt es viele Spalten und Höhlen, die teilweise mit einander verbunden sind. Eine Höhle etwa auf halber Höhe des Berges mündet in einen schmalen Tunnel, der den Berg durchquert. Man gelangt zu dieser Höhle indem man sich durch einen engen Spalt zwängt. Der Wald endet hier bereits früh, da auf dem zerklüfteten Boden kam noch Erde liegt. Bis etwa zur Hälfte des Berges findet man aber noch Flechten und Kräuter und auch vereinzelte mickrige Nadelbäume. Danach ist es nur noch blanker Fels. Der Gipfel sowie die Gebiete östlich und westlich von ihm sind schneebedeckt.

    Im Osten befindet sich der niedrigste Berg. Er steigt trotzdem ziemlich steil an, beginnt nur dem entsprechend späater.Der Wald reicht weit hinauf. Darüber ist der Boden dicht mit Moosen, Flechten und niedrigen Sträuchern bewachsen. Rund um den Gipfel finden sich einzelne Schneefelder. Auf ca. drei vierteln Höhe befindet sich ein See. Er ist so klar, dass man gut das dunkle Loch am östlichen Grund erkennen kann. Taucht man hinein, gelangt man in einen Tunnel. Taucht man diesen entlang, landet man in einem See, der sich in einer Höhle befindet. Durch ein Loch in der Decke fällt etwas Licht herein. Vom steinigen Ufer aus führt ein (trockener) Tunnel durch den Berg.

    Im Süden befindet sich der zweit höchste Berg. Seine Ausläufer reichen bis tief in das Tal hinein, sodass das Land hier schneller ansteigt, als in den anderen Richtungen. Zwei Ausläufer sind sogar so hoch, dass sie nicht mehr von Bäumen bewachsen sind. Der Berg nur sanft an. Es gibt immer wieder Mulden und Vertiefungen, aber kaum Höhlen. Etwas über der Hälfte der Berghöhe findet sich aber doch eine Höhle. Sie bietet den Zugang zur anderen Bergseite und ist durch Farne und Flechten gut getarnt. In Gipfelnähe wird der Boden Zusehens steiniger und schließlich schneebedeckt.

    Der westliche Berg ist der Höchste. Zunächst steigt das Land allerdings nur sanft an. Je näher man dem Gipfel kommt, desto steiler wird der Berg. Schon in Waldgebiet finden sich hier immer wieder große Felsen, an deren Fuß sich oft Vertiefungen gebildet haben. In so einer Vertiefung an einem Felsen knapp unter der Hälfte befindet sich der Tunneleingang. Der westliche Tunnel ist so niedrig, dass man nicht aufrecht hindurch gehen kann. Der Berg ist von einem Gletscher bedeckt, der bis etwa zur Hälfte reicht. Das Eis des Gletschers ist von Spalten durchzogen und von einer dünnen Schneeschicht bedeckt. Auch aus dem Gletscher ragen immer wieder Felsen. Der westliche Berg hat nicht einen Gipfel, sondern zwei. Beide ragen als nackte Felsen in den Himmel.

    Alle Berge sind auf der „Rückseite“ genau so beschaffen, wie auf der Vorderseite. In der gesamten Arena gibt es immer mal wieder Bäche, meistens aus Schmelzwasser. Größere Flüsse sind nicht vorhanden.

    Die Temperatur beträgt im Talkessel tagsüber ca. 17°C und nachts 7°C. Im Außenring liegt sie bei tagsüber ca. 14°C und nachts 4°C

    Die Kleidung:
    Die Tribute tragen ein einfaches langärmliges dunkelblaues Overall und eine graue Fleecejacke. Dazu eine feste dunkle Hose und Halbschuhe mit gutem Profil.

    8
    Die Toten:

    Distrikt 1:

    Distrikt 2:

    Distrikt 3:

    Distrikt 4:

    Distrikt 5:

    Kaiden Fail durch Victarion

    Distrikt 6:

    Distrikt 7:

    Alex Peran durch Skewer

    Distrikt 8:

    John Millden durch Skewer

    Distrikt 9:

    Will Berder durch Kira

    Distrikt 10:

    Distrikt 11:

    Luke Dankworth durch Joe

    Distrikt 12:

    Dean Delten durch Leni

    9
    Verbündete:

    Leni Winter + Skewer McCaul + James Copper + Yuki Akaya Osako + Victarion Deamond

    Alicia Nevercrest + Fabien Sein

    Katie Emily Blake + Lara Fearow

    10
    Sieger vergangener Spiele

    77. Hungerspiele: Tyra Corvin, Distrikt 11

    78. Hungerspiele: Chloe Jackson, Distrikt 3

    11
    News

    Ich habe mir überlegt, dass die Spielemacher bei Wiederaufnahme der Spiele bestimmt haben, dass bereits alle 10 Jahre ein Jubeljubiläum gefeiert wird. Das wären dann die nächsten (80.) Hungerspiele. Was haltet ihr davon?

    17.8.
    - eine neue Runde beginnt
    - alle Reservierungen sind eingetragen, Shadow Girl bitte melde dich vor Beginn der Arena

    18.8.
    - Hallo Lunaya-Chan (Shadow Girl)
    - Willkommen Sonnenfell
    - Auch Nacht und Eis sind da

    23.8.
    - Willkommen Crescent Moon
    - ich bin bis Sonntag nicht da. Steckbriefe daher bitte auf mein Profil

    25.8.
    - Hallo Black Velvet und Alice/Sternentänzerin

    26.8.
    - Willkommen Mesel und Klettenkralle

    8.9.
    - Ich habe die übrigen Tribute aufgefüllt. Bis zum Beginn der Arena können diese (eingeklammert) ersetzt oder übernommen werden.

    13.9.
    - Die Arena hat begonnen
    - 6 Tribute sind am Fühlhorn gestorben

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (408)

autorenew

vor 6 Minuten
(Schatten Summer,Saren und Sarah wären das Zutritt als Verbündete ^^)
vor 49 Minuten
(@Klettkralle, Crescent Moons Tribute wurden alle übernommen. Nacht spielt jetzt Sadie.)
vor 60 Minuten
Yuki: *werfe einen kurzen Seitenblick auf James, sage aber nichts*

Katie: *erreiche den Norden und ziehe mich in eine Höhle zurück*
vor 3 Stunden
(möchte sich dann jemand anderes mit kira verbünden, wenn Crescent nicht mehr kann?)
vor 3 Stunden
(Okay, soll ich Saren und Summer jetzt "offiziell" als Verbündete eintragen?)

Fabien: *halt den Regenwurm hoch und betrachtet ihn*
vor 3 Stunden
Skewer: Jep es sind ja noch einige Tribute da.
vor 6 Stunden
(Ich würde Sadie übernehmen)
vor 13 Stunden
Leni: In den Wald gehen und jagt machen

Saren: Ich habe auch ein paar Beeren
vor 13 Stunden
James:*geht zu Leni und Skewer*Was habt ihr vor?

Summer: Wir könnten zusammen früstücken *lächelt* ich hab hier ein paar Beeren und Wurzeln
vor 24 Stunden
Leni: *folgt Skewer*

Saren: Und jetzt ?
Gestern
Skewer:*geht in den Wald*
Gestern
(zwischen von und Crescent soll noch geguckt stehen)
Gestern
( Ich habe Mal nach den Tribute von Crescent Moon und würde gerne Ava Tesler-Hawke übernehmen.
Ich bin heute leider nur selten da…)
Gestern
(Von mir aus kannst du beide übernehmen ich hab ja schon welche wenn Schatten einverstanden ist?)
Gestern
( Ich würde gerne einen Tribut übernehmen wenn es geht…
Ich warte im Moment auf die nächste Runde aber wenn ich in dieser Runde mitmachen könnte währe das super!)
vor 2 Tagen
(Wie du möchtest. Tribute , die keiner übernimmt lasse ich sterben.)
vor 2 Tagen
(Eventuell schon hab halt schon drei aber ich
wuerde diesen Tribut dann halt bald sterben lassen)
vor 2 Tagen
(Okay, möchte jemand einen Chara von Crescent Moon übernehmen?)
vor 3 Tagen
(Alles gut Bye ^^)

Saren: Könnte es ...... naja mindestens einer schaffen
vor 3 Tagen
Sarah:*schluckt*Wenn wir alle zusammen halten, dann...