Springe zu den Kommentaren

Die 80. Hungerspiele

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
11 Fragen - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 56.987 mal aufgerufen - 6 Personen gefällt es

Einige Jahre nach der Revolution von Katniss Everdeen, gab es eine weitere, in der die alte Ordnung wieder hergestellt wurde. Das wieder erstarkte Kapitol setzte die Hungerspiele nun fort. Du möchtest auch mal an Hungerspielen teilnehmen? Dann sei dabei!

Bei der Wiedereinführung der Hungerspiele hat das Kapitol beschlossen schon alle 10 Jahre ein Jubeljubiläum zu feiern.
Na, was heißt das?
Richtig! Diese ist ein Jubeljubiläum!
Du möchtest wissen, was diese Jahr besonders ist? Und wolltest sowieso schon immer mal an den Hungerspielen teilnehmen? Dann schau vorbei!

Dies ist eine neue Runde und es sind noch Tribute frei.

    1
    Inhaltsverzeichnis:

    1. Inhaltsverzeichnis
    2. Regeln
    3. Steckbriefvorlage
    4. Tribute
    5. Sponsorengeschenke
    6. Fühlhorn
    7. Arena
    8. Tote
    9. Verbündete + Jubeljubiläum
    10. Sieger vergangener Spiele
    11. News

    2
    Regeln:

    - Die Hungerspiele starten wenn genug Tribute besetzt sind, schaut also regelmäßig vorbei, ich gebe den Starttermin eine Woche vorher bekannt.
    - Kommt möglichst jeden Tag on, sobald die Hungerspiele begonnen haben, sonst stirbt euer Tribut. Vorher müsst ihr nicht unbedingt on kommen, könnt die Zeit aber natürlich zum Trainieren und Schließen von Bündnissen nutzen.
    - Die Tage während der Hungerspiele orientieren sich nicht an der Echtzeit, das funktioniert einfach nicht. Ich schreibe das dann immer grob.
    - Ich, und nur ich, schreibe Dinge, auf die die Tribute keinen Einfluss haben (z.B. Fallen vom Kapitol und Naturkatastrophen). Ich könnt aber schreiben, wenn ihr etwas davon wollt.
    - Bleibt beim RPGn realistisch. Verletzungen heilen nicht über Nacht und die Tribute müssen auch essen und trinken.
    - Schickt mir euren Steckbrief aufs Profil. Ich schreibe dann im RPG, ob alles stimmt. Sobald ihr eingetragen seid, könnt ihr RPGn.
    - Seit außerhalb des RPGs nett zu einander – genau wie in jedem RPG.
    - Ihr dürft brutal schreiben, übertreibt es aber nicht. Wenn es jemanden stört, hört bitte auf.
    - Natürlich dürft ihr gegen andere kämpfen und diese auch töten. Wartet aber bitte auf ihre Antworten und schreibt nicht einfach: Tribut x: *tötet Tribut y*
    Ihr solltet schon grob schreiben wie und den anderen auch reagieren lassen, das wollt ihr bei euren Tributen doch auch.
    - Es steht nicht fest, wer Sieger wird, bis er es auch ist. Klar gibt es Favoriten, aber ich will keinen Steckbrief sehen, indem steht, dass das Tribut Sieger wird. Ihr könnt natürlich untereinander Vereinbarungen treffen, wer Kämpfe gewinnt und ähnliches.
    - Ihr dürft mehrere Tribute erstellen. Es wäre schön, wenn ihr die dann auch mal sterben lasst, damit wir voran kommen.

    Das sind zwar viele Regeln, aber das meiste sollte eigentlich schon von vornherein klar sein.

    3
    Steckbriefvorlage:

    Name: (Vor- und Nachname, bitte keine doppelten Namen)
    Geschlecht: (sollte klar sein)
    Alter: (12 - 18 Jahre)
    Distrikt: (Es gibt aus jedem Distrikt zwei weibliche und zwei männliche Tribute. Wenn ein Distrikt voll ist, müsst ihr eben ein anders nehmen.)
    Aussehen: (kurz reicht. Bitte kein Link und auch nicht „wunderschön“, sprich keine subjektiven Begriffe. Ich nehme aber sowas wie „schön“ oder „wird meist als attraktiv angesehen“ oder so. Es sollte halt nur nicht subjektiv werden.)
    Stärken: (Nur ein Hinweis: Keiner kann mit allen Waffen umgehen, das müsst ihr schon spezifizieren.)
    Schwächen: (Ja, jeder hat Schwächen, deshalb möchte ich, dass auch euer Tribut welche hat und zwar genau so viele wie Stärken. Ihr könnt aber dazu schreiben, dass es die versteckt. Jeder sollte mindestens eine Schwäche haben, von der die anderen wissen.)
    Freiwillig/Gezogen: (eigentlich klar, oder?)
    Punkte bei der Bewertung: (trage ich ein)
    Warum?: (Was habt ihr gemacht?)
    Auftritt beim Interview: (Wie habt ihr euch gegeben? Ist etwas Wichtiges passiert? Bitte schreibt nicht das ganze Interview auf, sondern sozusagen nur das Fazit.)
    Lieblingswaffe: (maximal 2, bleibt realistisch! Kein Tribut aus D12 kann super mit dem Dreizack umgehen. Bei speziellen Waffen möchte ich unter 'Sonstiges' eine Erklärung, warum ihr das könnt!)
    Gegenstand der mitgenommen wurde: (darf in den Spielen nicht helfen)
    Verletzungen: (trage ich während der Hungerspiele ein)
    Besitz: (trage ich während der Spiele ein)
    Sonstiges: (wen noch was wichtig ist)
    Gespielt von: (euer Td Name)

    Ich verzichte Absichtlich auf den Charakter, da der meist nicht so offenbar wird.

    Hier zum Kopieren:

    Name:
    Geschlecht:
    Alter:
    Distrikt:
    Aussehen:
    Stärken:
    Schwächen:
    Freiwillig/Gezogen:
    Punkte bei der Bewertung:
    Warum?:
    Auftritt beim Interview:
    Lieblingswaffe:
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Verletzungen:
    Besitz:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    4
    Tribute:

    Distrikt 1:

    Name: Star Brook
    Geschlecht: w1
    Alter: 18
    Distrikt: 1
    Aussehen: polange blonde Haare, große blaue Augen, wird von den meisten Menschen als bildhübsch beschrieben.
    Stärken: Sportlichkeit, Intelligenz, Nahkampf und Bogen
    Schwächen: Arroganz, sie unterschätz andere schnell, bei den Karrieros vertraut sie anderen zu schnell, schlechte Natur Kenntnisse
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 10
    Warum?: Zuerst absolvierte sie einen Hindernisparkour in beachtlicher Zeit, kletterte eine sehr steile Wand hinauf ohne auch nur einmal abzurutschen und als letztes schoss sie mit dem Bogen 10 Pfeile ab von denen alle die Mitte trafen und 3 sich sogar spalteten.
    Auftritt beim Interview: Sie und Ceasar rissen einen Witz nach dem anderen und das Publikum hat Dauergelacht.
    Lieblingswaffe: Bogen und Messer
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Verletzungen: Wunde an Hand, Brust, Arm, Hüfte und Schienbein
    Besitz: Bogen, 3 Äpfel, Brot, 2 Dolche, Pfeile, Fühlhorn
    Sonstiges:
    Gespielt von: Combi007

    Name: Malia Hale
    Geschlecht: w2
    Alter: 17
    Distrikt: 1
    Aussehen: Malia ist relativ groß und schlank. Sie hat die meiste Zeit für die Hungerspiele Trainiert und hat dadurch auch einige Muskeln aufgebaut, trotzdem sieht sie dünn und zierlich aus. Dazu hat Malia volle Braunblonde Haare die etwas länger sind als ihre Schultern. Meistens sind ihre Haare ziemlich durcheinander und zerzaust. Außerdem besitzt Malia auffällige dunkelblaue Augen und leicht rosa farbende, schmale Lippen. Sie hat eine kleine Nase und ein leicht Herzgeformtes Gesicht.
    Stärken: Malia ist ziemlich gut im Nahkampf und kann auch gut mit Dolchen und einem Schwert umgehen. Dazu hat sie von ihrer Mutter Pflanzen Kunde gelernt und hat sich selbst das jagen und Tierspuren lesen beigebracht.
    Schwächen: Malia kann und will kein Vertrauen schenken. Sie ist der Meinung das man alleine Weiter kommt als in einer Gruppe. Man hat sie damals in ihrem Distrikt auch den einsamen wolf dafür genannt Außerdem hat sie höhenangst und kann deshalb auch nicht wirklich gut klettern. Dazu hat sie durch einen Sturz, welchen sie als Kind hatte, im Knie eine Verletzung weshalb sie nicht wirklich lange strecken rennen kann.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Sie hat mit dolchen aus Weiter Entfernung auf Zielscheibe (die Typischen Bogenschieß Zielscheiben) geworfen und traf von 5 Würfen zwei in die 10, zwei in die 9 aber der erste ging daneben. Darauf zeigte sie noch ihre Nahkampfkünste.
    Auftritt beim Interview: Malia hat sich dem Publikum offen zu gewandt und die Fragen ausführlich beantwortet. Ausserdem haben die Zuschauer mehrmals gelacht und applaudiert. Sie hat manchmal auch auf die Tränendrüse gesetzt um das Mitleid des Publikums zu erschleichen.
    Lieblingswaffe: Schwert und Dolche
    Gegenstand der mitgenommen wurde: ein Fußkettchen aus Silber mit einem Anhänger einer Hundepfote welches sie von ihrer Oma geschenkt bekommen hatte.
    Verletzungen: Wunde Rippen, Stich im Bauch
    Besitz: Schwarzer Rucksack, Axt
    Sonstiges: Der Charakterthemesong: Runnin' von Adam Lambert. Aber hauptsächlich die Melodie
    Gespielt von: Stilinski_

    Name: Luca Jade
    Geschlecht: m1
    Alter: 13
    Distrikt: 1
    Aussehen: Luca ist klein und ziemlich mager. Er hat wilde rotbraune Locken, die er allerdings recht kurz tragt, trotzdem sieht er immer etwas wuschelig aus.
    Seine Haut ist leicht gebräunt und von Sommersprossen übersäht.
    Er hat große grüne Augen, die von recht langen eher hellen Wimpern und leicht geschwungenen rotbraunen Augenbrauen umrahmt werden.
    Zudem hat er eine Stupsnase und scheint einfach immer zu lächeln.
    Insgesamt ist Luca also ein süßer und fröhlicher Junge.
    Stärken: Luca ist sehr viel zäher, als er aussieht. Er ist hervorragend im klettern, auch wenn sein Spezialgebiet eigentlich eher Fassaden als Baume sind. Er kann sich praktisch lautlos bewegen und weiß genau, wie man andere mit einem gezielten Stich töten kann. Zudem ist er eine hervorragende Lügnerin und sehr intelligent.
    Schwächen: Luca ist absolut nicht stark. In einem wirklichen Kampf hätte er keine Chance, auch Fernkampf beherscht er nicht. Er kann nicht schwimmen und ist, da er unterernährt ist, auch nicht ausdauernd. Zudem hat er keine Ahnung vom Überleben in der Wildnis.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig, er wollte seinem Leben entkommen und vor allem den Karrieros zeigen, dass es auch andere Möglichkeiten als pure Stärke gibt.
    Punkte bei der Bewertung: 4
    Warum?: Er hat völlig lautlos einen Parcour bewältigt, sich aber nicht wirklich angestrengt.
    Auftritt beim Interview: Luca hat sein "süßer-kleiner-Junge-Image" weiter ausgebaut, indem er sich etwas naiv, freundlich, aber eingeschüchtert gab. Auf die Frage, warum er sich freiwillig gemeldet hat, hat er keine Antwort gegeben.
    Lieblingswaffe: Der Dolch, ein Messer tut es auch.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: -
    Verletzungen:
    Besitz: 2 Dolche, Schwarzer Rucksack, Nachtsichtbrille
    Sonstiges: Lucas gesamte Familie ist früh gestorben, bis auf seine Mutter. Von der bekommt er aber höchstes Hass. Daher schloss Luca sich einer kleinen Straßengang an und wurde zum kaltblütigen Dieb und Mörder, was er allerdings, auch vor den anderen Tributen, geheim hält.
    Er hat nichts mehr zu verlieren.
    Gespielt von: Schatten

    Distrikt 2:

    Name: Kaiura Varanas
    Geschlecht: w1
    Alter: 15
    Distrikt: 2
    Aussehen: Sie hat rotblonde Haare, die oben glatt sind, aber nach unten leicht gelockt werden. Die Haare gehen ihr ungefähr bis zu Hüfte. Sie lässt ihre Haare nie offen, sonder bindet sie zu einem geflochtenen Zopf, den sie dann über die rechte Schulter legt. Ihre Augenbrauen sind schmal und fast nicht zu erkennen. Ihre Augen sind groß und rund, sie wirken niedlich. Ihre Augenfarbe ist eine Mischung aus blau und grau. Ihre Wimpern sind geschwungen und lang, allerdings nicht sehr dicht. Kaiuras Lippen sind schmal und blass, zudem auch noch rissig und meißtens ein wenig blutig. Ihre Figur ist eine schmale und zierliche. Dazu kommt, dass sie ein wenig zu klein für ihr Alter ist und deshalb zerbrechlich und schwach wirkt.
    Stärken: Kaiura ist schlau und hat oft genau den richtigen Plan im Kopf. Sie kann gut klettern und ist auch ansonst sportlich. sie kann sowohl mit dem Bogen als auch mit dem Schwert umgehen.
    Schwächen: Kaiura ist misstrauisch und vertraut nicht jedem. Sie ist stur und hat ihren eigenen Kopf. Sie hasst es Regeln zu befolgen und mach es meißtens nur wenn man ihr mit irgendetwas droht. Zudem kann sie nicht schwimmen
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Sie traf alle ihre Pfeile in die Mitte einer Zielscheibe, obwohl sie sich nicht großartig anstrengte. Sie kletterte in einer unglaublichen Zeit eine meterhohe Wand hinauf
    Auftritt beim Interview: sie war etwas frech und wollte nicht wegen übertriebener Höflichkeit auffallen.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: eine kleine, silberne Brosche
    Verletzungen:
    Besitz: Bogen, Pfeile, Schwert, schwarzer Rucksack, Sack Äpfel, mehrere Messer
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Lilly2001

    Name: Ophelia Celia Arya Sansa Nowak
    Geschlecht: w2
    Alter: 16 Jahre alt, die meisten halten sie bereits für fast 18.
    Distrikt: 2
    Aussehen: Celia ist eine von Beginn an eher einschüchternde Erscheinung, was nicht an ihrer Größe und wohl eher kaum an ihrem schmalen, filigranen Körperbau liegt. Es ist wohl ihr markantesten Gesicht mit den hervorstechenden Wangenknochen, den vollen, leicht geschwungenen Lippen und ihrem tiefen, durchdringenden Blick, den sie einem mit ihren eiskalten, blau-grünen Augen, welche zumeist von dunklen Augenringen gesäumt sind, zuwirft. Ihre Augen sind von langen, dichten und leicht geschwungenen Wimpern umrahmt. Ihre Nase ist ihrem Gesicht sehr stimmig angepasst und an der Spitze ganz sachte abgerundet. Ihre hellbraunen, leicht welligen Haare unterstreichen ihre blau-grünen Augen noch einmals mehr und mit ihrem zumeist kaltem, fast bösen Gesichtsausdruck weichen die Leute ihr nahezu sofort aus. Ihre Haare sind tatsächlich leicht in der Sonne am glänzen und überaus sanft, sowie relativ dick. Allgemein wirkt sie äußerlich wie ein gebrechlicher Engel, der den Blick des Teufels hat. Nun ja um sie weiter zu beschreiben widme ich mich ihrem restlichen Körper. Celia ist, wie bereits erwähnt, eher schmal. Ihre Oberarme sind bald dünner als ihre Unterarme und ihre Schlüsselbeine stechen stark hervor. Sie ist zwar nicht richtig "eklig" dünn, oder so dass es krankhaft aussieht, aber sie scheint definitiv im Untergewicht zu sein, auch wenn sie eine staatliche Oberweite und einen durchschnittlich guten Hinterm vorzuweisen hat. Ihr Bauch ist zwar gut trainiert und recht fest, aber man kann ihre Rippen schon leicht erkennen, wenn sie etwas Kurzes trägt. Celia hat Beine von einer normalen Länge und eine sog. "Thig gap" zwischen beiden Oberschenkeln. Sie hat außerdem dünne Finger, mit denen sie sehr geschickt vorgehen kann, vorallem bei dem Herausholen eines Butterfly-Messers. Besondere Merkmale hat sie in Form von kleineren, zum Teil selbstgestochenen Tätowierungen, sowie wenigen Narben (ihre Haut ist allgemein sehr rein und eben). Die Tätowierungen findet man in Form von einer "666" in der Innenseite der Lippe, sowie ein umgedrehtes Kreuz auf der rechten Seite ihres linken Mittelfingers. Unter ihrer linken Seite der Brust ist eine minimalistisch wirkende Berglandschaft, außerdem ein trauriges Gesicht auf der rechten Seite ihres rechten Mittelfingers und ein gebrochenes Herz auf der Seite ihres rechten Zeigefingers. Narben hat sie an Handinnenfläche (in Form eines dünnen, zu ertastenden Strich) und eine feine am Hals, die man kaum sieht.
    Link: https://www.testedich.de/quiz63/picture/pic_1582832024_1.jpg?1583120691
    Stärken: Ophelia ist sehr intelligent und besitzt auch einen hohen EQ, wodurch sie andere Menschen schnell durchschaut und ebenso gut manipulieren kann, außerdem ist sie gut darin Pläne zu schmieden; sie kann nahezu aus dem Nichts auftauchen; sie hat ihre eigene, kaum durchschaubare Kampftechnik; sie ist sehr schnell und hat gute Reflexe; kennt sich gut mit der Natur aus.
    Schwächen: Ophelia hat Angst vor bestimmten Berührungen; ihre Psyche ist eigentlich gar nicht so stabil, wie es scheint; eigentlich will sie das alles gar nicht; sie kann zwar an sich schwimmen, hat aber Angst vor Wasser; sie hat nicht die beste Ausdauer (sie ist also nicht gut darin lange zu rennen z.B.); manchmal hat sie Panikattacken und Flashbacks, wenn jemand etwas bestimmtes macht/sagt.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig
    Punkte bei der Bewertung: 11
    Warum?: Sie kletterte eine hohe Wand ganz nach oben und spannte ihren Bogen trotz dem Fakt das sie sich festhalten musste, traf sie jede Puppe ins Herz, danach zeigt sie in einer Simulation mit verbundenen Augen ihre Treffsicherheit mit einem Dreizack und eben ihren Fäusten, sowie Beinen, ehe das letzte Messer haarscharf an einem bestimmten Bewerter vorbeiflog und ihm nur etwas Haar abschnitt. Hinter diesem landete es an einem ganz bestimmten Punkt in der Wand.
    Auftritt beim Interview: Sie war charmant und etwas sarkastisch, aber auch unglaublich geheimnisvoll. Sie gab den Leuten eben das, was sie wollten und präsentierte sich so recht gut. Sie wirkte stark mit einem ausgeprägten Kampfgeist, welchen sie trotzdem nicht ganz erläuterte.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen, der Dreizack und eben Wurfdolche. Letzteres beherrscht sie aber nicht allzu gut, sie kann eben einfach nur damit umgehen, es steht eigentlich nur wegen ihrem Bruder hier.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Sie nahm einen Sigelring mit.
    Verletzungen:
    Besitz: Dreizack, Wurfdolche, Oranger Rucksack
    Sonstiges: Ihr Bruder starb vor zwei Jahren Jahr als Zweitplatzierter bei den Hungerspielen und diesen möchte sie wohl rächen; sie wurde seitdem sie laufen konnte auf die Spiele vorbereitet; der Messerwruf beim Training war exakt derselbe, den ihr Bruder damals für sein Einzeltraining durchgeführt hatte.
    Gespielt von: Combi007

    Distrikt 3:

    Name: Calaena Ginevra,, Ginny'' Meridott
    Geschlecht: w2
    Alter: 16 bald 17
    Distrikt: 3
    Aussehen: Calaena ist etwa 1,68m groß und sportlich schlank, aber auch weiblich. Sie hat aber auch kräftige, lange Beine, vom vielen Laufen. Ihre Haut ist eigentlich leicht blass, aber wird relativ schnell braun, wenn sie viel in der Sonne ist, was sie auch ist. Sie braucht dann längere Zeit um wieder blass zu werden.
    Vom vielen Sport, den sie, da ihre Familie relativ wohlhabend war (von denen aus ihrem Distrikt), auch problemlos treiben konnte, hat sie sich einen flachen Bauch, mit leichtem Sixpack angeeignet. Sie hat eine eher mittlere Oberweite und einen flachen, straffen Hintern. Sie steht aufrecht da.
    Ihr Gesicht ist etwas zwischen oval und schmal und ihre Wangenknochen sind relativ mittig. Sie hat eine kleine Stupsnase mit schmalem, geradem Nasenrücken.
    Calaena hat gelockte, dunkelbraune Haare, die ihr bis kurz unter die Brust reichen. Diese trägt sie aber öfter in Zöpfen, meist seitlichen, und Pferdeschwänzen, als offen.
    Ihre Augen sind sturmgrau und werde oft mit Monden verglichen. Ihre Wimpern sind dicht und schwarz. Ihre Brauen sind dunkelbraun und sind geschwungen und an einer Stelle aber leicht geknickt.
    Stärken: Calaena ist eine ausdauernde und schnelle Läuferin. Sie kennt sich gut mit Pflanzen aus. Eine sehr erfahrene und gute Bogenschützin ist sie auch und kann gut jagen. Sie kann gut klettern, da sie auch ziemlich leicht gebaut ist. Im Orientieren ist sie in Ordnung. Mit Messern/Dolchen kann sie gut umgehen, aber sie benutzt sie mehr zum werfen. Sie kann gut sehen.
    Schwächen: Sie ist schlecht im Nahkampf, und kennt sich davon ja nur mit Messern/Dolchen aus. Sie ist misstrauisch und lässt so gut wie niemanden an sich heran. Calaena kann auch ziemlich stur sein. Auch kann Calaena nicht so gut Schwimmen. Sie hat eine Erdnussallergie und ist auch relativ anfällig gegen Gift, was sie aber niemanden erzählt. Ihre Familie kann man auch als Schwäche sehen, was auch der Grund ist das sie dabei ist. Das ist so gesehen eine Schwäche das sie relativ verletztlich auf diesem Thema ist. Sie kann nämlich eigentlich ziemlich emotional sein. Sie hat manchmal Albträume in denen sie sieht wie ihr Bruder, der vor einigen Jahren bei den Hungerspielen getötet wurde, getötet wird. Sie wurde schon oft verletzt und gehänselt wegen dem was der Grund ist das sie niemanden an sich heran lässt.
    Freiwillig/Gezogen: Freiwillig, statt ihrer jüngeren Schwester
    Punkte bei der Bewertung: 9
    Warum?: Sie ist durch eine Simulation gerannt und hat Planzen benannt und ihre Wirkungen genannt. Sie hat auch im Rennen mehrere Pfeile auf sich bewegende Ziele geschossen. 2 davon hat sie in den Hals getroffen, 2 in den Kopf, 2 in die Brust und einen davon ins Bein, obwohl er in Bauch hätte gehen sollen.
    Auftritt beim Interview: Sie erschien charmant und höflich. Auf die Frage wieso sie sich denn freiwillig gemeldet hätte, erzählte sie von ihrer Schwester und drückte so etwas auf die Tränendrüse, was gebracht hat, dass das Puplikum auch etwas Mitleid hatte. Ceaser und sie konnten aber auch gemeinsam Witze reißen und waren in ein interessantes Gespräch verwickeln. Sie war auch optimistisch und beantwortete alle Fragen. Das Puplikum hat auch viel gelacht.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen, Dolche/Messer und ihre Intelligenz
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Ein silbernes Amulett in Herzform, mit einem Bild ihrer Familie.
    Verletzungen: Wunde an Arm und Brust
    Besitz: 2 Bögen, Pfeile +1, 2 Rucksäcke, Dolch, Sack Äpfel, Nachtsichtbrille
    Sonstiges: Ihr Name wird Kaleina (ei nicht als ai sodern einfach nur ei) ausgesprochen. Bei Ginevra wird das G wie das J in,, Journalist'' ausgesprochen. Bei Ginny wie bei Ginny aus Harry Potter.
    Calaena ist zwar kein Karriero, aber sie hat schon trainiert, für den Fall gezogen zu werden und machte auch so gerne Sport.
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Distrikt 4:

    Name: Lauren Cohen
    Geschlecht: w2
    Alter: 16
    Distrikt: 4
    Aussehen: Lauren ist mit ihren 1.61 m sehr klein mit einer schlanken, zierlichen Figur. Von dem vielen Schwimmen hat sie allerdings kräftige Arme und Oberschenkel, die einem auf dem ersten Blick nicht ins Auge springen. Ihre Haut hat durch die viele Zeit draußen einen leicht gebräunten Ton angenommen, wenn jedoch sie nicht viel mit der Sonne in Kontakt kommt, wird diese wieder sehr schnell ziemlich blass.
    Sie hat einen flachen Bauch, wenig Oberweite aber doch eine recht feminine Figur mit Kurven an den richtigen Stellen. Sie steht meistens im Hohlkreuz da, was ihre Brust etwas betont, aber den wenigsten auffällt.
    Ihr Gesicht hat eine Runde From und wird zum Kinn hin spitz und etwas breiter sowie markant. Sie hat eine schmale Stupsnase mit geradem Nasenrücken, hohen Wangenknochen, diese sie sowie auch die dunkelbraunen Augen und die leicht geschwungenen Augenbrauen hat sie von ihrer Großmutter geerbt. Ihre Haare reichten ihr bis unter die Brust und haben ihre natürliche Farbe, einen blond bis dunkelblonden Ton, werden jedoch zu einem dunkelbraun. Deswegen sieht man am Ansatz bis ca. etwas unterhalb des Ohres den dunkelbraunen Ton. Ihre leicht gewellten Haare im Ombrelook trägt sie meistens in einem Hohen zopf oder einem Zopf auf Höhe der Ohren.
    Stärken: Laurie ist eine gute Schwimmerin und Läuferin ist gut in Nahkampf. Sie kommt mit den Waffen Speer und (Wurf-)Messer besonders gut klar dazu kommen noch ihre guten Reflexe, Körperreaktionen und Sinne.
    Schwächen: Sie ist keine gute Jägerin, abgesehen vom Fischen und kennt sich nicht mit Pflanzen aus. Sie hat Allergien gegen ziemlich viele vor allem exotische Pflanzen. In Klettern ist sie auch nicht geübt. Sie hat kein gutes Zeitgefühl und einen schlechten Orientierungssinn.
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 11
    Warum?: Sie war einem Raum von dessen Decke viele kleine Glöckchen hingen. Ihre Augen wurden verbunden und nur anhand der Geräusche der Schritte und den Klingeln der Glöckchen, hat sie ihre simulierten Gegner ausgemacht und mit Messer auf diese gezielt und größtenteils den Brust- und Bauchbereich getroffen.
    Auftritt beim Interview: Sie bleibt gefasst und hat nicht vor einen emotionalen Zusammenbruch zu erleiden. Sie bleibt sie größtenteils ironisch und sarkastisch. So äußert sie sich ihre negative Meinung zum Kapitol, was niemand ernst nehmen wird und auch sie wird darüber charmant Lachen.
    Lieblingswaffe: Ihre Lieblingswaffen sind der Speer und (Wurf-)Messer
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Sie trägt am rechten Zeigefinger einen goldenen Ring mit der Gravur; on ne voit bien qu’avec le cœur
    Verletzungen:
    Besitz: Speer, mehrere Messer, Wurfdolche, schwarzer Rucksack, Plane
    Sonstiges:
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Distrikt 5:

    Distrikt 6:

    Name: Lydia Argent
    Geschlecht: w1
    Alter:16
    Distrikt:6
    Aussehen: Sie hat Erdbeerblonde schulterlange Haare und grüne Augen. Sie ist etwa 1. 69m groß und relativ dünn und schmal. Sie sieht aber nicht zerbrechlich aus. Sie hat rosige wangen und keine Nennenswerten Namen oder Male.
    Stärken: kann gut mit einer Axt umgehen, sie kennt sich gut mit Pflanzen aus und beherrscht ein paar Survival Techniken
    Schwächen: sie kann nicht gut klettern, zeigt kaum gefühle und Lydia hat keine Geduld was sie sehr oft hibbelig erscheinen lässt.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Sie warf mit ihrer Axt auf ein 10 Meter entfernte Puppe der letzte Wurf trennte den unterarm der Puppe ab. Davor traf sie 2mal in die Brust der Puppe.
    Auftritt beim Interview: sie war Zurückhaltend, antwortete kurz zu die Frage Ein bis Zweimal Applaudierte das Publikum. Ab und zu hat sie auch gelacht und wirkte höflich.
    Lieblingswaffe: Axt
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: ein silbernes Armband mit einer Perle als Anhänger
    Verletzungen: Wunde am Bein und Arm
    Besitz: Oranger Rucksack, Plane, Messer, Apfel, Kräcker
    Sonstiges:/
    Gespielt von: Nogitsune

    Name: Coryn Luven
    Geschlecht: m2
    Alter: 15
    Distrikt: 6
    Aussehen: Coryn ist sehr klein und recht mager. Er hat blasse Haut, die durch seine strubeligen schwarzen Haare noch betont wird. Er bekommt aber recht schnell Sommersprossen. Seine Augen sid eher klein und dunkelgrün. Er hat lange, schmale Finger.
    Stärken: Er kann sich auch auf engem Raum sehr gut bewegen und kennt sich hervorragend mit Mechanik aus. Zudem hat er sehr geschickte Hände und kann fast alles reparieren. Außerdem ist er ziemlich intelligent.
    Schwächen: Coryn ist nicht wirklich geübt im Umgang mit irgendeiner Waffe, alles was er übers kämpfen weiß, stammt aus dem Training. Er ist zudem leicht zu beeinflussen und kann kaum schwimmen. Auch hat er keine Ahnung vom Überleben in der Wildnis.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 4
    Warum?: Er hat eine komplizierte Maschine repariert und verbessert, was recht eindrucksvoll war. Allerdings blieb zweifelhaft, was ihm das in der Arena bringen würde.
    Auftritt beim Interview: Er war ziemlich schüchtern und hat Fragen wahrheitsgemäß, aber so kurz wie möglich beantwortet.
    Lieblingswaffe: Naja, er würde am ehesten Fallen stellen. Wenn man das als Waffe bezeichnen kann, Strom und Werkzeug
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Eine dünne Kette ohne Anhänger
    Verletzungen:
    Besitz: grüner Rucksack
    Sonstiges:
    Gespielt von: Schatten

    Distrikt 7:

    Name: Vanadey Wood
    Geschlecht: w1
    Alter: 13
    Distrikt: 7
    Aussehen: Astera hat lange hellbraune Haare. Meist bindet sie diese zu einem Zopf. Ihre Augen sind dunkelgrau mit einigen blauen Sprenkeln. Sie hat einen schmalen Körperbau. Astera ist 1.55m gross.
    Stärken: Astera ist ein Meister in der Holzverarbeitung. Sie kennt die Eigenschaften verschiedener Hölzer wie fast kein anderer. Ausserdem kann sie recht hoch und weit springen. Sie kennt sich gut mit Pflanzen aus und ist recht ausdauernd.
    Schwächen: Jeder, der sie ansieht, merkt, dass sie in einem direkten Kampf nur flüchten kann. Sie hat keine muskulösen Arme und ist auch viel zu leicht um mit einem anderen Tribut ringen zu können. Wie viele Tribute ist sie unterernährt. Mit Waffen hat sie auch nicht am Hut. Ausserdem fürchtet sie sich vor dem Tod und der Dunkelheit.
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 4
    Warum?: Sie schnitzte ein Blasrohr, was seine Zeit benötigte, weshalb einige Spielemacher da schon das Interesse an ihr verloren. Danach stellte sie noch Pfeile dafür her und beträufelte diese mit Gift. Sie schoss damit auf eine Zielscheibe. Zwei von fünf Pfeilen trafen diese am Rand. Es war nicht sonderlich beeindruckend, wer das Blasrohr jedoch eingehend betrachtet, wird feststellen, das recht hochwertig ist.
    Auftritt beim Interview: sie ging die Johanna Mason Taktik und versuchte im Publikum Mitleid zu erregen. Sie erzählte von zuhause und von ihrer Familie. Sie wirkte sehr aufgeschlossen und freundlich.
    Lieblingswaffe: Sie kann eigentlich mit keiner Waffe besonders gut umgehen. Am besten gibt man ihr ein kleines Messer. Damit kann sie sich dann jene Dinge .
    Gegenstand der mitgenommen wurde: Um ihren Hals trägt sie eine einfache Schnur, an welcher sich ein hölzerner, schwarzer Rabe befindet
    Verletzungen:
    Besitz: Schwarzer Rucksack, Messer mit Sägerücken
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Thellasha

    Name: Aurora Vaughn
    Geschlecht: w2
    Alter: 16
    Distrikt: 7
    Aussehen: Aurora hat dunkle, braune, leicht gewellte Haare, welche ihr ungefähr bis zur Brust gehen. Meistens lässt sie ihre Haare einfach offen, manchmal bindet sie sie aber zu einem schlampigen Dutt zusammen. Ihre etwas breiten Augenbrauen haben ebenfalls einen recht dunklen Ton. Auroras Augenfarbe lässt sich nicht eindeutig definieren, sie ist eine Mischung aus grau, braun und grün. Ihre Augen werden von dichten Wimpern geziert. Auroras Nase ist ein bisschen knubbelig und zeigt etwas nach oben. Ihre geschwungenen Lippen haben einen gesunden rosaroten Ton, jedoch sind sie oftmals sehr trocken und rissig. Aurora hatte sogar einmal eine Zahnspange, weshalb ihre Zähne ziemlich gerade sind. Das kostete ihre Familie aber ziemlich viel. Ihre Figur ist ziemlich dünn, fast zu dünn. Aurora selbst findet sie nicht sehr schön, da ihrer Meinung nach ihre Kurven etwas größer sein könnten. Trotzdem hat sie Muskeln, da sie ihrem Vater beim Holzhacken half. Sie ist ca. 1.70 m groß und hat lange, knochige Finger, falls das irgendwie wichtig sein sollte.
    Stärken: Aurora ist ziemlich intelligent, relativ sportlich auch. Mit der Axt kann sie sehr gut umgehen, und sie kann sich gut ihrer Umgebung anpassen. Wenn sie jemandem vertraut, kann sie auch unfassbar loyal und humorvoll sein. Das heißt aber nicht, dass es immer solche Vertrauenspersonen bei ihr gibt.
    Schwächen: Freunde finden. Sie will es (meistens) nicht und sie kann es nicht. Auch Geduld ist eine sehr große Schwäche von ihr. Aurora will immer Recht haben, ist stur und hasst es, wenn man ihre Meinung ignoriert. Aurora vergisst oft ziemlich viel. Sie kennt sich auch überhaupt nicht mit Medizin oder Ähnlichem aus.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 5
    Warum?: Aurora zerhackte lustlos, aber trotzdem "brutal" eine Puppe und absolvierte schnell einen Parcour. Sie wollte so wenig wie möglich auffallen und strengte sich daher nicht sehr viel an.
    Auftritt beim Interview: Aurora versuchte, nicht so viel aufzufallen, aber trotzdem irgendwie einen besonderen Eindruck beim Publikum zu hinterlassen, aber leider klappte das nicht so gut. Sie hinterließ zwar einen guten Eindruck, indem sie höflich und direkt die Fragen beantwortete, aber sie fiel auch ein paar Tributen auf.
    Lieblingswaffe: Axt, weil sie schon damit aufgewachsen ist. Auch als Mädchen hat sie, wie schon gesagt, immer ihrem Vater beim Holzhacken geholfen.
    Gegenstand der mitgenommen wurde: ein grell pinker Deckel, schmutzig und kaputt. Trotzdem ist er der wichtigste Gegenstand in Auroras Leben, weil er das erste Geschenk ihrer Schwester an sie ist.
    Verletzungen: Wunde an der Seite
    Besitz: grüner Rucksack, Fernrohr, Axt, 2 Messer, Moskitonetz, 15 m Seil, Brot
    Sonstiges: Ich finde es irgendwie gut, Charakterlieder anzugeben, weil ich mir die Charaktere dann viel besser vorstellen kann. Deshalb zähl ich mal ein paar Lieder auf, die gut zu Aurora passen:
    Future Me Hates Me - The Beths
    In The Party - Flo Milli
    Greyhound - Calpurnia
    Gespielt von: Combi007

    Distrikt 8:

    Name: Novana (Nova) King
    Geschlecht: Weiblich 1
    Alter: 16
    Distrikt:8
    Aussehen: Schulterlange, Schwarze Haare, blaue Augen. Trägt die Haare meistens offen
    Stärken: Bogen, Schnelligkeit, kennt sich gut in der Natur aus
    Schwächen: Nova vertraut anderen Leuten ein wenig zu schnell, Nahkampf, klettern
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Zuerst zeigte sie das sie sich gut in der Natur zurecht findet, egal in welcher Arena. Dann Schoss sie 10 Pfeile mit dem Bogen, von denen einer daneben ging
    Auftritt beim Interview: Es lief sehr gut. Sie und Ceasar hatten eine sehr interessante Unterhaltung und das Publikum hat sehr viel gelacht.
    Lieblingswaffe: Bogen
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: /
    Verletzungen: Wunde am Arm
    Besitz: Oranger Rucksack, Iodtabletten, Wundsalbe, 3 Äpfel, Trockenfleisch
    Sonstiges:
    Gespielt von: Combi007

    Name: Ashlynn Padaborn
    Geschlecht: w2
    Alter: 17
    Distrikt: 8
    Aussehen: Ashlynn hat rötliche Haare. Diese fallen ihr in Locken bis zur Brust. Diese trägt sie meist in einer unkomplizierten Hochsteckfrisur, einem Pferdeschwanz oder einem Zopf. Offen trägt Ashlynn sie selten.
    Ihre Augen sind wie die ihrer Mutter und ihren Zwillingsgeschwistern grün und mandelförmig. Sie werden von langen, schwarzen Wimpern umrahmt. Ihre Brauen sind rotbraun und leicht geschwungen.
    Ihre Nase ist flach und feminin. Ihre leicht gebräunte Haut, die aber wenn sie lange nicht in der Sonne ist schnell wieder blass wird, und ihre Nase zieren viele Sommersproßen.
    Ihr Gesicht ist herzförmig. Ihre Lippen sind kirschfarben und voll. Etwas über ihnen hat sie ein kleines Muttermal.
    Ashlynn ist 1,70m groß. Sie ist schlank und wie viele andere Tribute auch unternährt. Ihr Becken ist relativ breit und ihre Taille schmal. Ihre Oberweite ist etwas zwischen mittel und klein. Sie hat lange Beine und kann manchmal auch dürr erscheinen. Sie hat nur wenige Muskeln.
    Stärken: Ashlynn hat lange Beine, weswegen sie unteranderem schnell laufen kann. Sie ist intelligent und kann gut nähen und handwerken. Sie kennt sich mit Pflanzen aus. Sie kann gut mit dem Bogen und der Schleuder, als auch mit der Axt umgehen.
    Schwächen: Ashlynn kann kaum schwimmen und ist nicht sehr ausdauernd. Sie kann ebenfalls nicht sehr gut klettern. Man sieht ihr an, das sie es im Nahkampf ohne Waffen, da sie wie viele andere auch unternährt ist, definitiv nicht mit einem Karriero oder auch kaum mit einem anderen Tribut aufnehmen kann. Sie vertraut Leuten oft zu schnell. Wenn sie sich konzentriert, blendet sie alles andere aus und ist in diesen Momenten anfällig gegen jegliche Angriffe. Sie hat auch jegliches Zeitgefühl verloren und schätzen war auch nie ihre Stärke gewesen. Sie hat einen schlechten Orientierungssinn. SIe härtet sich oft von außen ab und erscheint manchmal doch kühl, aber das tut sie nur um nicht ihre verletztliche und emotionale Seite preiszugeben.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen, da sie oft Tesserasteine übernommen hat.
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Sie hat in beachtlicher Zeit einen relativ qualitativen Bogen gefertigt und dann 5 Mal auf eine Puppe geschossen. Ein Pfeil traf die Wange der Puppe, ein Pfeil die Stirn, ein Pfeil die Brust und der letzte der getroffen hat ging in den rechten Oberschenkel, statt in den Magen. Den letzten hat sie knapp verfehlt. Sie hat auch noch schnell eine Hose geflickt, jedoch ist fraglich wo sie in der Arena das Material und Nadel finden würde und wie nützlich es letztendlich ist.
    Auftritt beim Interview: Sie war anfangs ziemlich schüchtern und beantwortete die Fragen nur knapp. Sie spielte auch etwas auf die Taktik Mitleid im Publikum zu erregen. Sie erzählte etwas von ihren Heimat und den Umständen in denen sie aufgewachsen ist. Am Ende wurde Ashlynn offener und ein paar Mal konnte sie auch lachen und sogar ein-zwei Witze reissen, die das Publikum zum Lachen brachten.
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen, Schleuder und Axt.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Eine kleines Lederarmband mit ihrem Namen eingraviert, den sie zum 12. Geburtstag bekommen hat.
    Verletzungen:
    Besitz: Bogen, Pfeile, Dolch, Rucksacn
    Sonstiges: Da ihr Vater relativ früh gestorben ist und ihre Mutter nicht gut bezahlt wurde, musste sie seit dem ihre Familie (Mutter+ kurz vor dem Tod des Vaters geborene Zwillige) versorgen. Bevor sie Tesserasteine übernehmen konnte, hat sie das mit einer selbstgemachten, kleinen Stein-Schleuder und einem selbstgemachtem Bogen gemacht. Auch nachdem sie Tesserasteine übernehmen konnte, hat sie das getan, da sie einfach nicht wirklich genug waren. Sie hat auch manchmal Überstunden in Fabriken gemacht, aber definitiv hat sie das Essen lieber, an den Grenzen vom Distrikt, erjagt. Sie musste auch oft Holz hacken, daher kann sie mit der Axt umgehen.
    Gespielt von: Liliana Maximoff

    Distrikt 9:

    Name: Ava Thompson
    Geschlecht: w2
    Alter: 13
    Distrikt: 9
    Aussehen: Ava ist relativ klein und zierlich. Sie hat schwarze schulterlange Haare und dunkelgrüne Augen. Ihr Teint ist relativ hell und sie wirkt ein wenig zerbrechlich, ist aber zäher als sie aussieht. Sie hat filigrane Gesichtszüge und wird oft als hübsch empfunden (jedoch eher auf die süße klein-mädchen-Art und nicht als attraktiv)
    Stärken: schnell rennen - Ausdauer, klettern, Pflanzen, Fallen bauen
    Schwächen: kann kaum bis gar nicht mit Waffen umgehen, hat ein wenig Angst im Dunkeln, ist nicht besonders stark und ist leicht unterernährt.
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 6
    Warum?: sie hat gezeigt, dass sie sich perfekt auskennt was heilende, essbare und giftige Pflanzen angeht und wie gut sie klettert und hat zum Schluss noch eine kleine Falle gebaut, die nicht perfekt war aber immerhin halbwegs funktioniert hat.
    Auftritt beim Interview: Sie kam relativ fröhlich und optimistisch rüber (viel optimistischer als sie eigentlich ist) hat jedoch auch ein wenig schüchtern gewirkt, ihre Antworten waren meist kurz und sie erzählte vor allem von ihren kleinen Geschwistern und ihrem Heimatdistrikt.
    Lieblingswaffe: wenn überhaupt dann ein Blasrohr.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: kette mit einem kleinen Flügel daran
    Verletzungen:
    Besitz: Brotlaib, 1-Liter-Flasche leer, Apfel, Feuerstein, Kochtopf, Blasrohrpfeile, Blasrohr, schwarzer Rucksack
    Sonstiges:
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Distrikt 10:

    Name: Katrina Snow
    Geschlecht: w1
    Alter: 14
    Distrikt: 10
    Aussehen: Kat ist mit 1,60m für ihr Alter ziemlich klein. Sie ist schlank und hat nur wenige Kurven. Sie ist ebenfalls unternährt und erscheint ausgemagert. Aber unter ihrer Kleidung verbergen sich zwar wenige, aber doch ein paar Muskeln. Sie kann es aber eindeutig nicht mit einem Karriero aufnehmen. Ihre Beine sind auch relativ kurz. Ihre Haut ist blass, erscheint aber keinesfalls kränklich. Sie wird wenn sie lange in der Sonne ist langsam braun.
    Ihre Haare sind dunkelbraun, fast schwarz, aber an den Ansätzen um einiges heller. Diese fallen ihr in kaum merkbaren Wellen bis zu den Schultern. Wenn man nicht gut hinsieht, dann denkt man sie sind glatt. Kat trägt ihre Haare entweder offen oder in einem niedrigen Pferdeschwanz/lockerem Dutt im Nacken. Sie hat grünbraune, große Augen. Diese werden beneidenswerten dunklen, langen und vollen Wimpern umrahmt.
    Sie hat, als Gegenspieler zu ihrer blassen Haut, von Natur aus relativ dunkle Lippen. Sie sind weder schmal noch voll. Eine Narbe an der Unterlippe lässt diese voller erscheinen. Ihre Zähne sind weiß. Wenn sie lächelt zeigt sie ihre Zähne nur wenig. Etwas über der Oberlippe, an der rechten Seite hat sie ein kleines Muttermal und an der linken Schläfe auch.
    Katrina hat eine kleine Stupsnase und ebenfalls eine kleine Narbe an dem rechten Nasenflügel.
    Es scheint als lächelt Katrina fast nur. Sie erscheint wie ein kleines, fröhliches, niedliches Mädchen.
    Stärken: Katrina ist um einiges zäher als man es erwarten würde. Sie kann praktisch mit dem Schatten eins werden und kommt dann plötzlich angesprungen und tötet mit einem gezielten Stich. Auch gehören zu Kats Stärken definitiv klettern und Tarnung, wie z.B. Fassaden als Bäume oder Steine/Felsen. Sie wirft ihre Wurfsterne, welche sie auch selbst machen kann, mit höchster Präzision. Auch kann sie gut Spuren (egal ob Tier oder Mensch) lesen und ist gut im Fallen machen (ebenfalls egal für wen).
    Schwächen: Sie ist unternährt, daher kann man Ausdauer und körperliche Stärke nicht wirklich erwarten. Sie ist im offenen Nahkampf so gut wie allen unterlegen und im Fernkampf kann sie nur mit Wurfsternen umgehen. Katrina kann auch nicht schwimmen. Sie ist auch ziemlich klein gebaut was einige Nachteile mit sich tragen kann. Ihre Beine sind kurz, daher kann sie nicht wirklich lange und schnell laufen. Kat ist auch ziemlich dickköpfig. Kat ist eigentlich ziemlich kaltblütig und einsam, was sie aber hinter der kleines, süßes Mädchen-Fassade versteckt.
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen, wegen vieler Tesserasteine.
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Sie hat getarnt und lautlos einen schweren Natur-Kletter-Parcour gemeistert, ist nur am Ende etwas abgerutscht und da haben sie erst alle Bewerter richtig gesehen.
    Auftritt beim Interview:
    Lieblingswaffe: Dolche, aber Messer tuns auch und Wurfsterne
    Gegenstand, der mitgenommen wurde:
    Verletzungen:
    Besitz: Messer, Brot
    Sonstiges: Ihre Eltern sind früh gestorben und Kat musste als Älteste sorgen, das sie und ihre Geschwister ernährt werden. So hat sie sich die meisten ihrer Fähigkeiten antrainiert. Schon früh musste sie stehlen und so Nahrung besorgen. Neben den Tesserasteinen, war das nämlich die Hauptquelle.
    Die Leute/Tribute denken/sollen von ihr denken das sie ein kleines, nettes, lächelndes, dummes, hilfloses, eingeschüchtertes Mädchen ist, aber sie kann ohne mit der Wimpern zu zucken töten und ist dann auch kaltblütig. Sie tötet aber schnell und lässt ihre Opfer nur kurz leiden.
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Distrikt 11:

    Name: Blake Williams
    Geschlecht: männlich 1
    Alter: 16
    Distrikt: 11
    Aussehen: Blake hat kurzes schlammbraunes, glattes Haar, das ihm meist verstrubbelt und unordentlich in die Stirn fällt. Das Gesicht besitzt eine ovale Form mit ausgeprägten Wangenknochen und recht niedriger Stirn. Seine Nase ist eher kurz und flach und wird an der Nasenspitze etwas breiter, die Ohren besitzen eine ebenfalls ovale Form und die richtige Größe, stehen allerdings etwas vom Kopf ab, wobei man sie allerdings noch nicht als typische „Segelohren“ bezeichnen kann. Der Junge hat normal große Augen in einer leichten Mandelform, die linke Iris leuchtet dabei Eisblau und wird von einigen himmelblauen und silbernen Akzenten und Sprenkeln durchzogen. Wenn man ihn so betrachtet, sind seine Augen wohl auch das Erste, was auffällt, besonders, da die Iris seines rechten Auges weiß ist. Auf diesem Auge ist er allerdings komplett blind. Blakes Lippen sind schmal, seine Zähne weiß und gerade, dafür etwas kleiner als gewöhnlich. Er hat ein sehr verschmitztes geheimnisvolles Lächeln, das er allerdings nur äußerst selten zeigt. Die Haut des Jungen ist relativ hell. Von der Statur her ist er mit 1,58 m relativ klein für einen Jungen seines Alters, seine Größe war schon immer relativ gering, wofür er sich gerade im Kindesalter auch fast schon geschämt hat. Sein Körperbau ist recht muskulös, was zum Teil auch daran liegt, dass er zuhause oft viel auf dem Feld geholfen hat. Er ist allerdings kein Muskelprotz, wirkt nur recht durchtrainiert und kräftig, allerdings nicht übertrieben. Seine Hände und Füße sind kräftig und etwas größer, was dabei aber nicht wirklich auffällt, nur bei wirklich sehr genauer Betrachtung. Seine Finger und Zehen sind relativ breit und etwas kurz, seine Nägel manchmal etwas rissig und stets äußerst kurz gehalten. Seine Stimme ist rau und wirkt immer ein wenig heiser, man könnte sie mit einem rauen Stück Schmirgelpapier sehr gut vergleichen.
    Stärken: Blake ist ein sehr lockerer Mensch, der selten angespannt wirkt. Zum großen Teil liegt das daran, dass er sich außerordentlich gut darauf versteht, seine Gefühle zu verbergen. Außer ihm weiß nie jemand, was gerade in ihm vorgeht, da seine Mimik stets ausdruckslos, kühl und leer erscheint. Seine Geheimnisse behält er ebenfalls nur für sich, sodass eigentlich niemand wirklich über ihn Bescheid weiß, was man sowohl positiv als auch negativ sehen kann. Streits und Konflikten geht er so gut er kann aus dem Weg.
    Der Junge ist realtiv stark und sein Vater hat ihm und seinem älteren Bruder den richtigen Umgang mit dem Dolch gelernt. Er selbst hat es von seinem eigenen Vater gelernt, und so weiter, und so weiter. Das ist auch mit die einzige „Kampfkunst“ die seine Familie halbwegs passabel beherrscht, Blake ist allerdings durch viel Üben recht gut geworden. Er hat recht gute Ohren und kommt mit seiner Blindheit auf einem Auge auch gut klar, da er ja von Geburt an damit leben musste und nie mit beiden Augen gesehen hat. Zudem ist er ein schneller Läufer und besitzt einen guten Orientierungssinn.
    Schwächen: Er ist tatsächlich ziemlich gefühlskalt, er zeigt keine Gefühle nach außen, fühlt sich aber selbst oft auch einfach leer und wie von einer seltsamen Kälte umfangen, die ihn nicht loszulassen scheint. Er ist sehr nachdenklich und introvertiert, geht also selten auf andere zu und hat auch kein Bedürfnis nach Gesellschaft, da er eigentlich ein absoluter Einzelhänger ist und alleine klarkommen will. Sogar die Menschen, die er wirklich liebt und gern hat stößt er einfach von sich weg, warum weiß er nicht genau. Er lacht nicht viel, was ihn oft recht ernst erscheinen lässt. Außerdem ist der Junge ein richtiger Geheimniskrämer, weil er nichts über sich verrät und sich dadurch meistens sehr von den anderen um ihn herum distanziert. Er achtet zudem nicht so stark auf andere Menschen, da er meistens allein sein will und keinen Bezug zu ihnen hat.
    Blake ist ein sehr schlechter Kletterer, da er Höhenangst hat, was er so schnell aber nicht zugeben würde. Vermutlich liegt es daran, dass er als Kind mal von einem Baum gefallen ist und sich den rechten Arm gebrochen hat. Er ist ebenfalls nicht der beste Schwimmer und kann sich eigentlich nur gerade so über Wasser halten und kennt sich absolut nicht damit aus, welche Pflanzen zum Beispiel giftig sind und welche essbar, da er auf dem Gebiet überhaupt nicht bewandert ist. Zudem hat er jegliches Zeitgefühl schon längst verloren, Zeitspannen oder Tageszeiten kann er überhaupt nicht abschätzen.
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 7
    Warum?: Er hat einen Parcours aus einigen Fallen gebaut, den er dann schnell und fehlerfrei absolvierte. Zum Abschluss hat er Dolche auf einige Puppen geschleudert und entweder Kopf oder Herz getroffen, der Letzte ging dabei jedoch daneben.
    Auftritt beim Interview: Er wirkte locker, aber gleichzeitig auch kühl und unnahbar. Vielen Fragen, die gestellt wurden, wich er einfach aus oder tat so, als habe er sie gar nicht gehört, da er Vieles lieber nur für sich behält. Wenn er etwas beantwortete, dann nur knapp und häufig waren seine Antworten sehr sarkastisch.
    Lieblingswaffe: Wurfdolche
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Eine einfaches Lederband als Kette mit einem kleinen silbernen Drachen als Anhänger, der sich um ein Schwert windet.
    Verletzungen:
    Besitz: Messer, Wurfdolche
    Sonstiges: Ich würde gerne noch den Charakter Theme Song angeben:
    Why - NF
    Gespielt von: Lichtpfote

    Distrikt 12:

    Name: Lilia,, Lili'' Anissia Everdeen
    Geschlecht: w1
    Alter: 16
    Distrikt: 12
    Aussehen: Lilia ist etwa 1.68m groß und schlank, leicht dürr und ein wenig unternährt. Trotzdem hat sich auch ein paar weibliche Kurven. Auch hat Lilia lange, kräftige Beine. Ihre Haut ist etwas blass, wird aber in der Sonne relativ schnell leicht gebräunt. Ihre Schuhgröße beträgt 39-40
    Lilia steht aufrecht und ist auch leicht trainiert. Sie hat eine mittlere Oberweite.
    Ihr Gesicht ist etwas zwischen rund und oval. Sie hat eine kleine Stupsnase und eine längliche Narbe am Nasenrücken.
    Ihre Haare sind braun und gehen ihr bis zur Brust. Im Licht sehen sie leicht rötlich aus, aber eigentlich sind sie schokobraun. Sie sind an den Ansätzen etwas heller und glatt und unten werden sie gewellter. Diese flechtet sie oft zu einen Zopf oder macht sich einen Pferdeschwanz.
    Lilias Augen sind mandelförmig und werden von dichten Wimpern umrandet. SIe sind blaugrau und sind so ein Kontrast zu ihren braunen Haaren.
    Stärken: Bogenschießen, Dolche, Naturkenntnisse, klettern, Jagen
    Schwächen: Misstrauisch, Nahkampf mit Schwert/Axt usw, schwimmen, was sie aber niemanden erzählt, leicht unternährt, hat ein Problem damit, Menschen zu töten, aber nicht zu verletzen, falls jmd wegen ihr stirbt hat sie ein Schuldgefühl
    Freiwillig/Gezogen: Gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Ist auf eine hohe, steile Wand hochgeklettert und hat dann einen Apfel auf dem Kopf einer Puppe getroffen, diese danach mit einem Dolch an der Schulter, statt am Herz getroffen.
    Auftritt beim Interview: Sie war charmant und höflich und hat alle Fragen beantwortet. Sie und Ceasar hatten eine angenehme Unterhaltung und das Publikum hat oft gelacht. Sie hat auch einen optimistischen und sicheren Eindruck gemacht
    Lieblingswaffe: Pfeil und Bogen und (Wurf-)Dolche.
    Gegenstand, der mitgenommen wurde: Fußkettchen aus Silber mit einem Spotttölpel-Anhänger
    Verletzungen:
    Besitz: Dolch, grüner Rucksack, Wurfdolche, Pfeile, Trockenfleisch, Trockenobst, Brot, schwarzer Rucksack
    Sonstiges: Sie ist mit Katniss verwandt und ihre Mutter ist Bäckerin und ihr Vater Minenarbeiter
    Gespielt von: LilianaMaximoff

    Name: Stiles Martin
    Geschlecht: männlich 2
    Alter: 16
    Distrikt: 12
    Aussehen: Stiles ist etwa 1.82m groß und schlank. Er hat dunkelbraune Haare die etwas im messy Stil sind. Ausserdem hat er dunkelbraune Augen. Seine Schuhgröße beträgt 42 und er hat markante Kiefer Knochen welche sein Gesicht leicht quadratisch wirken lassen. Stiles ist auch eher der Sportliche Typ was man an seinem Körperbau etwas erkennen kann.
    Stärken: Er kann gut mit Dem Bogen und einer Armbrust umgehen. Er beherrscht auch etwas Selbstverteidigung und brachte sich kurz vor den Spielen noch ein paar survival -Techniken bei. (Drei vier Tricks nicht wirklich viel)
    Schwächen: Er hat oft Albträume in die er sich nach dem Aufwachen reinsteigern kann weshalb ihm auch mal eine Panikattacke droht. Und der beste Schwimmer ist er auch nicht was er den anderen aber nicht erzählt
    Freiwillig/Gezogen: gezogen
    Punkte bei der Bewertung: 8
    Warum?: Er hat mit der Armbrust 5 Pfeile abgeschossen. Drei davon gingen genau ins Herz wobei der eine etwas weiter nach rechts ging die anderen zielte sie in den Kopf der eine traf in die Stirn der Puppe der andere ungefähr in die Wange
    Auftritt beim Interview: Er war etwas schüchtern und aufgeregt. Ab und zu etwas Sarkastisch und eine Frage: Was er von den Spielen hält hat er abgeblockt mit der Antwort: das muss jeder für sich selbst entscheiden ich sag da nichts zu
    Lieblingswaffe: Bogen und Armbrust
    Gegenstand der mitgenommen wurde: eine Halskette mit einem Sichelmond
    Verletzungen: Wunde am Arm
    Besitz: 1-Liter-Flasche, blauer Rucksack
    Sonstiges: eine Armbrust hatte er sich zum Jagen selbst gebaut und viel damit geübt und gejagt
    Gespielt von: Stilinski_

    5
    Sponsorengeschenke:

    Trainingspunkte und Taten in der Arena werden in Punkte umgerechnet. Davon kann jeder für seine eigenen Tribute Sponsorengeschenke kaufen. Wenn ein Tribut ein Sponsorengeschenk erhält, schreibt dieses bitte deutlich dazu. Ich werde dann die Kosten dieses Geschenks von den Punkten des Tributs abziehen.
    Für die Punkte habe ich die Trainingspunkte x3 genommen. Außerdem gibt es zwei Punkte dafür, jemanden zu töten, und, immer wenn jemand stirbt, erhalten alle anderen 1 Punkt (pro Partnerschaft), einfach weil sie noch leben. Ansonsten kann es für „coole“ Aktionen auch noch weitere Punkte geben. Ihr entscheidet selbst, wie ihr eure Punkte einsetzen wollt. Es werden keine Nachrichten verschickt.

    Punkte:

    Star Brook: 51
    Malia Hale: 42
    Luca Jade: 29
    Kaiura Varanes: 42
    Ophelia Celia Arya Sansa Nowak: 48
    Calaena Ginevra Meridott: 42
    Lauren Cohen: 49
    Lydia Argent: 36
    Coryn Luven: 26
    Vanadey Wood: 27
    Aurora Vaughn: 31
    Novana King: 32
    Ashlynn Padaborn: 37
    Ava Thompson: 33
    Katrina Snow: 39
    Blake Williams: 36
    Lilia Anissia Everdeen: 40
    Stiles Martin: 40

    Preise:
    Keks: 1
    Apfel: 2
    Nadel: 3
    Laib Brot: 5
    Mückenspray: 6
    Seil: 10
    1-Liter-Flasche, voll: 15
    Oranger Rucksack: 20
    Schwarzer Schlafsack: 20
    Wundsalbe: 25
    Kleine Waffe (Dolch/Messer oder 10xMunition): 40
    Große Waffe (jede andere Waffe): 60

    Wenn ihr etwas anderes bekommen möchtet, sagt einfach Bescheid, ich ordne das dann ein.

    6
    Füllhorn:

    50-25m Entfernung:
    8x Plane 1x1m
    13x Apfel
    4x Feuerstein
    3x Moskitonetz
    7x 1-Liter-Flasche, leer

    25-12,5m Entfernung:
    2x oranger Rucksack
    10x Packung mit 20 Streichhölzern
    10x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    10x 2-Liter-Flasche, leer
    5x Brotlaib
    5x Mückenspray

    12,5-7,5m Entfernung:
    6x hellblauer Rucksack
    10x Packung mit 20 Streichhölzern
    10x Packung Trockenfleisch
    14x Brotlaib
    10x 2-Liter-Flasche, leer
    20x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    7x Dose Wundsalbe
    5x Mückenspray
    10x Verband

    7,5-5m Entfernung:
    8x Messer
    4x grüner Rucksack
    4x schwarzer Schlafsack
    10x 1-Liter-Flasche, voll
    10x 2-Liter-Flasche, leer
    15x Packung Trockenfleisch
    14x Dose Wundsalbe
    15x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    4x Fernrohr
    9x Feuerzeug
    10x 5 Meter Seil
    10x Verband

    5-2,5m Entfernung:
    3x Dolch
    6x Messer mit Sägerücken
    5x schwarzer Rucksack
    7x schwarzer Schlafsack
    10x 2-Liter-Flasche, voll
    15x Packung Trockenfleisch
    16x Brotlaib
    10x Feuerzeug
    6x Nachtsichtbrille
    15x Dose Wundsalbe
    19x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    15x 5 Meter Seil
    6x 10 Meter Seil
    2x Erste Hilfe Kasten

    Am Fühlhorn:
    30x Messer
    7x Bogen
    11x Köcher mit 10 Pfeilen
    3x Schwert
    3x Dolch
    1x Dreizack
    2x Packet mit 10 Wurfdolchen
    5x Speer
    4x Axt
    1x Blasrohr
    1x Packet mit 10 Blasrohrpfeilen
    2x Sense
    2x Beutel mit 10 Wurfsternen
    1x Armbrust
    1x Packet mit 10 Armbrustbolzen
    4x Nervengift (je 3 Portionen)
    1x Werkzeugkasten
    5x Schnitzwerkzeug
    6x 10 Meter Draht
    1x schwarzer Rucksack
    5x grüner Rucksack
    7x hellblauer Rucksack
    4x Zelt für 3 Personen
    5x Kochtopf
    20x Suppenmischung (braucht noch Wasser)
    10x 5-Liter-Kanister, voll
    10x 2-Liter-Flasche, voll
    7x 1-Liter-Flasche Brennspiritus
    4x Nachtsichtbrille
    19x Packung Trockenfleisch
    18x Packung Trockenobst
    5x Sack Äpfel
    20x Packung Kräcker
    15x 5 Meter Seil
    10x Packung normaler Batterien
    15x Dose Wundsalbe
    10x Packung Fiebersenkende Tabletten
    20x Verband
    5x Erste Hilfe Kasten
    6x Mückenspray
    8x Moskitonetz
    10x Regencappe

    Rucksäcke:
    Oranger Rucksack:

    1x Packung Trockenfleisch
    1x Nadel und Faden
    3x Apfel
    1x 1-Liter-Flasche, leer
    1x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x Feuerstein
    10x Kracker

    Blauer Rucksack:
    1x Packung Streichhölzer, 20 Stück
    2x Packung Trockenfleisch
    1x 2-Liter-Flasche, leer
    1x Packung Iodtabletten
    1x Nadel und Faden
    1x Dose Wundsalbe
    1x Mückenspray

    Grüner Rucksack:

    1x Feuerzeug
    1x schwarzer Schlafsack
    2x Packung Trockenfleisch
    2x Packung Trockenobst
    1x Dose Wundsalbe
    1x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x 1-Liter-Flasche, voll
    1x Nadel und Faden
    5x Verband
    1x Mückenspray

    Schwarzer Rucksack:

    1x Nachtsichtbrille
    1x Feuerzeug
    1x schwarzer Schlafsack
    2x Packung Trockenfleisch
    2x Packung Trockenobst
    10x Kracker
    1x Dose Wundsalbe
    2x Packung Iodtabletten, 20 Stück
    1x Seil 5m
    1x 2-Liter-Flasche, voll
    1x Nadel und Faden
    1x Mückenspray
    1x Messer

    7
    ((big))Arena: ((ebig)) Die Arena liegt in einem tropischen Regenwald. In der Mitte der Arena befindet sich das Fühlhorn. Das erste, was die Tribute s
    Arena:

    Die Arena liegt in einem tropischen Regenwald.

    In der Mitte der Arena befindet sich das Fühlhorn. Das erste, was die Tribute sehen werden, wenn sie in die Arena gelangen, ist ein mit Schlingpflanzen und anderen niedrigen Gewächsen bewachsener Krater. Genau wie das Fühlhorn befinden sich auch die Sockel in diesem Krater (Entfernung zum Fühlhorn: 100m). Der Krater ist mehrere Meter tief, es ist unmöglich von unten hinaus zu sehen. Am östlichen Rand des Kraters ermöglicht ein Steinrutsch den Aufstieg auch ohne nennenswerte Kletterkünste. Im Norden findet sich eine stark durchfurchte Wand, hier kann man hinauf klettern. Im Westen ist der Kraterrand regelrecht eingestürzt. Eine gut zwei Meter breite Schneise ist gut zu erreichen. Links und Recht davon ragen glatte Felswände auf. Im Süden ist der Kraterrand am höchsten, hier oben hat man eine gute Aussicht über die Arena. Ein steiler, vermutlich durch Wildwechsel entstandener, Pfad führt in engem Zickzack hinauf.

    Verlässt man den Krater findet man sich auf einem einsamen hohen Berg wieder (ja, es war mal ein Vulkan). Der Berg stet in mitten eines tropischen Regenwaldes, der sich jedoch in jede Richtung etwas anders gestaltet. Der Berg selbst ist dicht, aber hauptsächlich mit niedrigen Pflanzen und jüngeren Bäumen bewachsen. Vereinzelt finden sich kleine Höhlen.

    Im Norden ist der Regenwald am dichtesten. Durch die Baumkronen zu klettern ist hier nicht schwierig. Das ist auch besser so, denn am Boden ist ein Vorwärtskommen kaum möglich. Zu dem dichten Bewuchs kommt höchst unebener Boden. Es gibt viele Spalten und Abhänge, wegen des dichten Bewuchs meist er sehr spät zuerkennen. Aus den Tälern ragen oft Bewachsenen Felssäulen hunderte Meter in die Höhe, sodass sie wieder auf einer Höhe mit dem Urwaldboden sind. Ganz im Norden ragen schroffe Felsnadeln in die Höhe. Der Boden ist brüchig und wird meist nur noch von Wurzeln zusammengehalten. Hier finden sich vor allem Tierarten, die in Baumkronen leben, so etwa viele kleinere Affenarten, aber auch Schlangen und vereinzelte Raubkatzen. Nennenswerte Flüsse gibt es hier nicht, allerdings finden sich häufig Pfützen oder kleinere Rinnsale.

    Auch der Osten ist nicht eben. Hier finden sich immer wieder große Senken. Diese sind sehr sumpfig, aber trotzdem bewachsen, sodass man sehr vorsichtig sein muss, um nicht einzusinken. Der Regenwald ist hier lichter. Die sumpfigen Senken sind von eher niedrigen Pflanzen und stellenweise Mangroven bewachsen. Überall entspringen hier kleine Bäche, nicht immer mit sauberem Wasser. Diese fließen meist in südliche Richtung (das Gelände fällt in diese Richtung leicht ab) und vereinen sich, je weiter südlich man kommt zu immer größeren Flüssen mit oft starker Strömung. Hier leben haufenweise Insekten.

    Im Westen ist der Regenwald normal dicht. Der Boden ist zur Fortbewegung geeignet. Dieser ist hier auch deutlich ebener. Der Westen wird von einem großen Fluss geteilt. Dieser ist mehrere Meter breit, es gibt keine Möglichkeit einfach hinüber zu klettern. Er hat keine starke Strömung, ist aber ziemlich tief und auch vom Vulkan aus zu sehen, da er eine Schneise zwischen den Bäumen bildet. Östlich des Flusses (also zwischen Vulkan und Fluss) treiben verschiedenste Affenarten ihr Unwesen. Auch gibt es hier viele kleine Tiere und einige Würgeschlangen.
    Westlich des Flusses nimmt die Affenpopulation schlagartig ab. Hier ist das Gebiet der Raubkatzen. Auch, wenn sie meist Einzelgänger sind, trifft man hier erstaunlich viele an (ob da jemand nachgeholfen hat?). Vom Tiger über Jaguare bis zum Ozelot ist hier alles vertreten. Auch Schlangen trifft man häufig.
    Hin und wieder wird der Fluss auch von einem Krokodil heimgesucht. Ansonsten gibt es hier viele Fisch und auch nicht immer ungiftige Amphibien.

    Im Süden bilden die Flüsse aus Osten und Westen ein riesiges Delta. Je weiter südlich man kommt, desto mehr werden die Urwaldriesen von Mangroven abgelöst. Dank dieser Pflanzen ist der Boden trotz der vielen kleineren und größeren Flüsse ziemlich stabil und wenig sumpfig. Am südlichen Rand der Arena geht das Delta in ein Meer über. Auch hier finden sich viele Insekten, aber auch Amphibien. Hinzu kommen recht viele Würgeschlangen und einige Krokodile. Manche Flüsse sind auch von Piranhas bewohnt. Hier finden sich aber keine Raubkatzen, dafür wieder mehr kleinere Affen.

    In der gesamten Arena geht es stets ziemlich Laut zu (Dschungel halt) und es sind viele bunte Vögel unterwegs. Auch gibt es alle möglichen Pflanzen, nicht alle genießbar, manche sogar hochgiftig.
    Es ist schwül und ziemlich warm. Zudem regnet es fast jeden Tag.

    Hinweis: Ich weiß, dass einige der Tiere nicht in Amerika vorkommen und in Nordamerika auch eher wenige Dschungel vorhanden sind. Ich finde aber, dass ein Regenwald für so eine große Anzahl von Tributen gut geeignet ist (außerdem ist es mal was anderes als der klassische Wald) und, wenn das Kapitol im ersten Band in der Lage ist in sehr kurzer Zeit diese Wolfmutationen zu züchten, wird es ja wohl auch Tierarten aus anderen Erdteilen nachzüchten können.

    Kleidung:
    Die Tribute tragen grünbraune feste und wasserdichte Hosen. Dazu kommt ein hellbraunes Hemd und eine dunkelgrüne bis braune Wasserdichte Jacke mit Kapuze. Es gibt feste wasserdichte Schuhe mit gutem Profil.

    8
    Die Toten:

    Distrikt 1:

    Silber Blue, Partnerverlust

    Distrikt 2:

    Enzo Scott, durch Katrina

    Theodor Forthan, Partnerverlust

    Distrikt 3:

    Saoirse Ronan, Partnerverlust

    Asher Seben, durch Star

    Carter Nour, durch Jamie

    Distrikt 4:

    Alina McCall, durch Lauren

    Kaileb Varas, durch Novana

    Jordan McMaas, durch Star

    Distrikt 5:

    Amy Coner, durch Ashlynn

    Malencia Frid, Partnerverlust

    Jamie Lakefield, Partnerverlust

    Dorsen Louran, durch Stiles

    Distrikt 6:

    Dee Maroun, durch Luca

    Seth Aden, durch Aurora

    Distrikt 7:

    Nike Courl, Partnerverlust

    Rascha Fox, Partnerverlust

    Distrikt 8:

    Howard Tresh, durch Star

    Maximilian Orthen, durch Hannah

    Distrikt 9:

    Nora Aren, durch Katrina

    Spike Heath, durch Lilia

    Roger Barden, Partnerverlust

    Distrikt 10:

    Leaf Braid, Partnerverlust

    Justin Mic, durch Calaena

    Nurax Thorn, durch Luca

    Distrikt 11:

    Aria Bones, durch Star

    Hannah Sophie Smith, Partnerverlust

    Ben Grey, durch Star

    Distrikt 12:

    Kara Stone, durch Star

    Jace Lie, durch Katrina

    9
    Verbündete:

    Star Brook + Ophelia Celia Arya Sansa Nowak + Lydia Argent + Stiles Martin

    Jubeljubiläum:

    "Um zu zeigen wie abhängig die Distrikte voneinander sind, werden diese Jahr doppelt so viele Tribute die Arena betreten. Immer zwei Personen aus unterschiedlichen Distrikten werden dabei Partner sein. Stirbt einer der Beiden, stirbt auch der andere."

    Das bedeutet: Die Paarungen sind ausgelost. Zusätzlich zum Aufspürer tragen die Tribute dieses Jahr auch eine Giftkapsel im Arm. Diese wird vom Kapitol ausgelöst, wenn der Partner des Tribute stirbt. Natürlich gibt es am Ende zwei Sieger.

    Die Partner:

    ✔D1 w1 - D2 w2 Star Brook - Ophelia Celia Arya Sansa Nowak
    ✔D1 w2 - D9 w2 Malia Hale - Ava Thompson
    ✔D1 m1 - D8 w2 Luca Jade - Ashlynn Padaborn
    ✔D2 w1 - D11 m1 Kaiura Varanas - Blake Williams
    ✔D3 w2 - D4 w2 Calaena Ginevra Meridott - Lauren Cohen
    ✔D6 w1 - D12 m2 Lydia Argent - Stiles Martin
    ✔D6 m2 - D7 w1 Coryn Luven - Vanadey Wood
    ✔D7 w2 - D10 w1 Aurora Vaughn - Katrina Snow
    ✔D8 w1 - D12 w1 Novana King - Lilia Anissia Everdeen

    Schreibt in euren Steckbriefe bei Geschlecht auch 1 oder 2. Versucht bitte, wenn möglich, Partner zu erstellen. Kanonenfutter bitte erst kurz vor Beginn der Arena erstellen und auch nicht als Partner für nicht Kanonenfutter.

    10
    Sieger vergangener Spiele

    77. Hungerspiele: Tyra Corvin, Distrikt 11

    78. Hungerspiele: Chloe Jackson, Distrikt 3

    79. Hungerspiele: Skewer McCaul, Distrikt 2

    11
    News

    -Eine Neue Runde beginnt!
    -Herzlich Willkommen, finnskata!
    -Hallo Amöwe!
    -Willkommen Stilinski_
    -Viel Spaß allen Neuen
    -Willkommen Maddy Olivia
    -Hallo Lichtpfote!
    -Wir haben die ersten Partner.
    -Herzlich Willkommen Nogitsune
    -Combi007 tritt bei
    - Ich komme endlich mal zum Eintragen, willkommen Psychotic
    - Ich beginne mit dem Auffüllen
    - Willkommen Lilly 2001
    - Hallo Stuffed Animal
    - Herzlich Willkommen LilianaMaximoff
    - Die Arena beginnt am 3.4. um 19:30
    - das Kanonenfutter ist bereit
    - Die Arena beginnt
    - 22 Tribute sind gestorben
    - Kara und Roger sind tot
    - Jamie und Nurax sterben
    - Am Fühlhorn wurde gekämpft
    - Enzo wurde getötet, Saoirse ist gestorben
    - Alina und Hannah sind tot

    Tageszeit/Wetter
    3. Nacht/trocken

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (400)

autorenew

Gestern flag
(Hi ich würde gern mit machen 🏹)
vor 2 Tagen flag
(Hm... ich würde da weitermachen wo wir waren.)
vor 3 Tagen flag
(Sollen wir einen Neustart machen? Also mit einer anderen Karte, aber den gleichen Partnern und so Combi?)
vor 3 Tagen flag
https://www.testedich.de/quiz65/quiz/1596901435/Die-80Hungerspiele

Das hier ist der link. Uch bin aber noch nicht fertig!
vor 3 Tagen flag
(Stimmt. Wenn wir fertig sind schicken wir den Link dann hier rein^^)
vor 3 Tagen flag
(Aber wir können ein neues erstellen, aber die gleichen Dinge hineinpacken)
vor 3 Tagen flag
(So. Also das hier ist Lilianas und mein Kanal.^^ Aber wir müssen dich in Schattens profil eingeloggt sein um etwas ändern zu können, oder?)
vor 3 Tagen flag
(CombiMaximoff klingt eig cool xD)
vor 3 Tagen flag
(Liliana007? CombiMaximoff? Ok, blöde Namen...)
vor 3 Tagen flag
(Eine Idee wie ich den Acc nennen soll xD???)
vor 3 Tagen flag
(Jo, kann ich ^^)
vor 3 Tagen flag
(Ja, klar. Kannst du das machen?)
vor 4 Tagen flag
(Oder könntest du oder ich ein zweites Profil machen und dann geben wir der jeweiligen anderen das Passwort und dann haben wir einen Acc den wir beide benutzen können...)
vor 4 Tagen flag
(Wir könnten ja zusammen die Führung übernehmen. Aber wir können dann gar nichts beim RPG eintragen. :-( )
vor 4 Tagen flag
(Nun, ich könnte die Führung auch übernehmen, nur bin ich mir nicht sicher um ich wirklich so kompetent bin xD Ne, also ich glaube ih wäre nicht organisiert genug, aber ich könnte es auch versuchen...)
vor 5 Tagen flag
(Oh. Vielleicht kannst du bei den 81.Hungerspielen wiederkommen? Ich könnte die Führung übernehmen wenn es niemand anderes möchte.)
vor 8 Tagen flag
(Es tut mir leid, ich finde einfach nicht mehr die Zeit und Lust für dieses RPG. Ich weiß, dass das doof ist, aber es ist nunmal so. Daher werde ich nicht mehr on kommen. Vielleicht möchte ja jemand diese Hungerspiele weiterführen?)
vor 8 Tagen flag
( Ich kann diese Woche leider nicht on kommen)
vor 8 Tagen flag
(Hey. Ich bin auch daurnd online. Ich weiß aber nie so richtig was ich schreiben soll.)
vor 8 Tagen flag
(Ok, cool)