Springe zu den Kommentaren

Dreizehn Welten- Die Völker

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 2.128 mal aufgerufen

Beschreibungen für die Völker aus meinen RPG: Dreizehn Welten!

    1
    Links


    Das RPG:
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538409451/Dreizehn-Welten-RPG

    Steckbriefe(Charas und Haustiere ):
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538473615/Dreizehn-Welten-Steckbriefe


    Die Dreizehn Welten;
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538413452/Die-Dreizehn-Welten-Die-Welten


    Organisationen&Gruppen und ähnliches:
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538423969/Dreizehn-Welten-Organisationen-Familien-etc

    Siegelträger&Essenzen:
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538426019/Dreizehn-Welten-SiegeltraegerEssenzen

    Magie:
    https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1538427203/Dreizehn-Welten-Magie

    2
    Völker

    In der Dimension der Dreizehn Welten, gibt es 2 Arten von Völkern:

    Zunächst gab es die Urvölker, die zuerst da waren und aus dennen alle anderen Völker und Wesen entstanden.

    Dann gibt es die Heute lebenden Neuen Völker, welche auch als Neos bezeichnet werden.

    3
    Die Urvölker

    Die Urvölker, sind Wesen welche Heutzutage nicht mehr in der Welt der Lebenden Exestieren. Nur noch wenig ist über sie bekannt.

    Die Urvölker sind:



    Protogeni
    Seraphen
    Drakin
    Alfen
    Phantom
    Fiends
    Sentinal
    Mortiamos


    Die Urvölker, verschwanden aber nicht einfach Spurlos irgendwann sondern hinterließen in der Welt zwischen Leben und Tod ihre Essenz, als ein Geschenk und eine Waffe für ihre Kinder.

    Die Einzige Ausnahmen zu diesen Hinterlassen der Essenz sind die Sentinal, welche in der Welt zwischen Leben udn Tod, auch Nirvan genannt, über die Essenzen und den Übergang der Seelen ins Reich der Toten wachen, sowie die Moriamos welche anscheinend Spurenlos verschwanden ohne irgendwas anderes, außer ihre Nachfahren, die Todesbringer, zu hiterlassen.

    4
    Protogeni und ihre Nachfahren

    Die Protogeni
    Die Protogenie, auch bekannt als das Volk der Konstrukte und Ideen, sind eines der 6 Urvölker, welche ihre Essenzen zurückließen.
    Der Grund wieso sie als das Volk der Konstrukte und Ideen bekannt sind, ist ihre Macht über bestimmte Aspekte der Realität, wie zum Beispiel Raum, Stärke, Macht, Wissen etc.
    Kräfte der Protogeni: Jeder Protogeni hat Macht über einen anderen Aspekt, kann ihn also manipulieren und steuern, auch hat jeder eine Riesenform und kann Geschöpfe erschaffen, welche die Macht ihres Aspektes haben.


    Deus/Asen: ((Eblue))
    Nachfahren der Protogeni:

    Die Völer der Deus und Asen unterscheiden sich nur in ihren Fähigkeiten:
    Während die Fähigkeiten der Deus eher auf den Erschaffen und Kreiren basieren, sind die Fähigkeiten der Asen aufs Kämpfen ausgelegt.

    Aussehen:
    Im Großen und ganzen, sehen sie bis auf ihre Größe von bis zu 2,80 Metern, aus mit Menschen, nur mit Haut, welche eher Bronze-Goldtöne hat.

    Lebenserwartung: ~1000 Jahre

    Titanen
    Das Volk der Titanen, gehört zusammen mit den Riesen und Giganten zu den größten Wesen.

    Im Gegensatz zu den Giganten und Riesen, können Titanen ihre Größe verändern, sich also auch schrumpfen oder wieder vergrößern. Auch sind sie Intelligenter als die Riesen und Giganten

    Aussehen:
    Sie haben eine größe von etwa 15 Metern, sehe sonst aber eigentlich aus wie Menschen.

    Lebenserwartung: ~1200 Jahre
    Giganten/Riesen
    Die Völker der Giganten und Riesen, sind zusammen mit dne Volk der Titanen die größten Wesen.

    Im Gegensatz zu den Titanen können beide Völker ihre Größe nicht ändern.
    Auch sind sie stärker als die Titanen.

    Aussehen:
    Sowohl die Giganten als auch die Giganten haben eine eher Breite Statur und haben eine Größe von 17 Metern im Durchschnitt.

    Die Giganten und Riesen unterscheiden sich in der Tatsache, das die Riesen, im gegensatz zu den Übermäßig Starken 2Armigen Giganten, 4 Arme habe.

    Lebenserwartung: ~ 1200 Jahre

    5
    Seraphen und ihre Nachfahren


    Die Seraphen

    Die Seraphen auch bekannt als das Volk des Lichts und Feuer, sind eines der 6 Urvölker, welche ihre Essenzen zurückließ.
    Der Grund, für ihren Namen ist, dass sie das Licht symbolisieren und das Friedfertigste der Völker waren.
    Kräfte der Seraphen: Jeder Seraph hat die Macht unter zu Hilfe Name von Licht wunden und Verletzungen zu heilen, sich in Licht zu verwandeln und die Kraft von anderen zu verstärken
    Die brennenden Seraphen, hatten Macht über Feuer und Hitze.

    Engel, Valkyren, Seraphin

    Die Drei Völker der Welt Eden, unterscheiden sich eigentlich nur in Zwei Sachen voneinander. Wie sie ihre Licht Kräfte nutzen und das aussehen der Flügel:
    Die Engel, nutzen ihre Lichtkräfte eher für die Heilung und Unterstüzung anderer, während die Valkyren sie für die Offensive und vorallem Nahkampf nutzen. Die Seraphin, formen dahingegen aus dem Licht gegenstände und können sich selbst in welches verwandeln.

    Aussehen:
    Bis auf ihre Glänzende Haut und die Flügel, sehen alle Drei Völker aus wie Normale Menschen.
    Die Flügel: Während die Engel der Flügel, die weißen Federflügel sind, die alle kennt, haben Valkyren Flügel, welche zwar auch wie Federflügel aussehen aber 2 kleinere Paare davon haben.
    Die Flügel der Seraphin währenddessen scheinen nur aus Licht zu bestehen.

    Lebenserwartung: ~ 1000 Jahre

    Iykofos, Obsecreos, Rufculos
    Die Drei Völker von Elysium. Wie auch die Drei Völker von Eden unterscheiden sie sich nur in wenigen Dingen:

    Die Iykofos, sind eine Art Feuerengel, deren Flügel wie die Normaler Engel erscheint, nur in Roten Farbtönen, genau wie deren Haut. Ihre Kräfte sind auch eher Feuer basiert.

    Die Obsecreos, sind eigentlich Engel, welche von der Welt Eden verbrannt wurden, da ihre Kräfte sich durch einen Gen-Fehler nicht dem Licht sondern der Finsternis bedienen. Auch haben sie eher Dunkle Hauttöne und Flügel.

    Die Rufculos sind eigentlich die Nachfahren, von Hybriden aus den Nachfahren von Seraphen und den Nachfahren der anderen Urvölker. Sie haben dann eigenschaften von beiden Eltern und auch gemischte Kräfte. Sie sind sehr selten....

    Lebenserwartung: ~ 1000 Jahre

    6
    Die Drakin und ihre Nachfahren

    Die Drakin

    Die Drakin, auch bekannt als das Volk der Energie und der Waffen, ist eines der 6 Urvölker die ihre Essenz hinterließen.
    Der Grund wieso sie als das Volk der Energie und Waffen gelten, ist das jeder Drakin eine unglaubliche Energie in sich beherbergt und ihre Waffen als die besten galten in allen Welten.
    Kräfte der Drakin: Sie haben die Kraft lebendige Waffen zu erschaffen, sich in einen Drachen zu verwandeln sowie Energie in sich zu sammeln und zu kontrollieren.



    Die Menschen
    Die Menschen... Es gibt glaube ich nicht viel zu sagen, da jeder wissen sollte wie so ein Mensch aussieht.

    Was wichtiges aber noch: Unter den Menschen sind Hohe Mana-Werte sehr Häufig, weshalb es viele Magier gibt.

    Lebenserwartung: ~ 120 Jahre

    Drakonide
    Die Drakonide, Drachenmenschen...
    Bis auf die Tatsache das sie zwsichen 2.80 und 3,10 Meter groß werden unterscheiden sie sich nur durch ihre Haut, mit eher Rötlichen Tönen und leicht Schuppigen beschaffenheit äußerlich von den Menschen.
    Sie können aber auch viel Älter als Menschen werden und sich in einen Drachen verwandeln.

    Lebenserwartung: ~ 500 Jahre
    Cyorus
    Eismenschen...
    Eigentlich sehen sie aus wie ganz Normale Menschen. Der einizge Unterschied, sind ihre Immunität zu Kälte, das Erschaffen von Eis und ihr Gläsernes, meist Kalt Blaues äußeres, sind unterschiede zu den Menschen.

    Lebenserwartung: ~ 200 Jahre
    Neko/Kitsune
    Katzen- bzw. Fuchsmenschen.
    Sie sehen aus wie Menschen, nur das sie Katzen bzw Fuchsohren und Schweife haben, dazu schnurrharre und Spitze Eckzähne. Auch haben sie die Fähigkeit sich in ein Katzentier(Neko) bzw. Fuchs (Kitsune) Zu verwandeln.

    Lebenserwartung: ~ 200 Jahre

    7
    Sentinal und ihre Nachfahren


    Die Sentinal
    Die Sentinal sind das einzige Volk der Urvölker, welche nicht vollständig verschwunden sind. Sie sind aus ihrer Ehemaligen Heimat, Bifrömir verschwunden und in die Welt zwischen Leben und Tod, dem Nirvan, eingezogen um über die Essenzen der anderen Urvölker zuwachen.
    Es ist kaum etwas über sie bekannt, außer das sie Wesen sind, die aus Licht zu bestehen scheinen und große Kräfte haben.


    Guardian&Custor
    Sowohl die Guaridan als auch die Custor sind Wesen, welche eigentlich genau wie Menschen aussehen.
    Die einzigen Unterschiede sind:
    Die Guardian können aus sich selbst Energie Waffen und Rüstungen erzeugen und die Custor können die Energie von anderen Wesen erfassen und bemessen.

    Lebenserwartung: ~ 750 Jahre

    8
    Die Alfen und ihre Nachfahren


    Die Alfen

    Die Alfen, auch bekannt als das Volk der Natur und Elemente, ist eines der 6 Urvölker, welche ihre Essenzen zurückließen.

    Der Grund für ihren Namen, als das Volk der Natur und Elemente, war die Tatsache das sie die Kontrolle über die Elemente hatten und sie auch erschaffen konnten.

    Elfen
    Die 7 Elfenvölker sehen eigentlich aus wie Menschen, nur das ihre Ohren Spitz sind und das sie Insektenhafte Flügel haben.
    Ihre Haare, haut und Flügelfarbe unterscheidet sich je nach Art, genau wie über was sie die Kontrolle haben.

    Lebenserwartung: ~ 2000 Jahre

    Sylphen(Pflanzen), Nymphen(Wasser), Gayaphen(Erde), Pyrapyhen(Feuer), Aryaphen(Luft)
    Die Völker der Naturgeister haben ein Menschliches aussehen, wobei sie jedoch die Fähigkeit haben sich mit ihren Element zu verbinden.
    Sie haben auch alle Farben, welche man mit diesen Element verbindet.

    Lebenserwartung: ~ 1500 Jahre

    9
    Die Phantom und ihre Nachfahren


    Die PHantom
    Die Phantom, das Volk der Geheimnisse und Angst, sit eines der 6 Urvölker die ihre Essenz hinterließ.
    Der Grund wieso sie als das Vol der Geheimnisse und Angst zählten, war das sie sich eher zurückhielten im Kampf und darauf abzielten ihre Gegner zu verwirren und in Angst zu stürzen-
    Kräfte der Phantom: Schleier der Angst, Demateralisierung sowie die Kraft Illusionen zu verschwinden.


    Spirites&Souls
    Die beiden Völker der Wannhimr welt, haben ein eher Menschliches aussehen, mit Durchsichtigen Körpern.
    Der Unterschied zwischen Souls und Spirites ist, dass Spirites die Fähigkeit haben andere Wesen zu besetzen während Souls in Gegenstände dringen können um sie Lebendig zu machen und zu erwecken.

    Lebenserwartung: ~ 3000 Jahre
    Animanus&Umbranos
    Beide Völker der Purgatory Welt, haben ein eher Echsenhaft-Humanoides Aussehen. Während die Animanus rötliche Schuppen haben, fallen die Umbranos in Dunkle, meistens eher Schwarze, Töne.

    Während die Animanus die Fähigkeit haben Illusionen zu erschaffen und Angst zu erzeugen, können Umbranos mit den Schatten verschmelzen und sich durch ihn bewegen.

    Lebenserwartung: ~ 2500 Jahre

    10
    Die Fiends und ihre Nachfahren

    Die Nachfahren
    Die Fiends, das Volk der Gewalt und des Krieges, ist eines der 6 Urvölker, welche ihre Essenz hinterließen.
    Der Grund wieso sie als das Volk der Gewalt und des Krieges bekannt waren, ist die Tatsache, dass sie immer wieder die anderen Welten überfielen und versuchten sie zu erobern.

    Kräfte der Fiends: die Fiends hatten die Fähigkeit ihre Gestalt so zu verändern wie sie wollten, ihre Feinde mit dunklen Flüchen zu belegen und sie konnten auch Gestalten erschaffen wie sie es wollten.


    Daimon
    Die Daimon, das Einzige Volk auf der Welt Pandemonium welche von den Fiends abstammt.
    Sie haben ein sehr großes Talent für die Manipulation von Leben und erschaffen von neuen Arten.

    Ihr Aussehen ist zumeist Menschen ähnlich, wobei aus ihren Rücken eine Unterschiedliche Anzahl(Zwischen 2 und 8) an Händen herauswächst.

    Lebenserwartung: ~ 2500 Jahre
    Chimären
    Eine der beiden künstlichen, von den Daimon, geschaffenen Arten, welche Vernunft haben wie die Nachfahren der Urvölker.

    Sie sehen aus wie die Mischung aus Mensch und eines oder mehreren Tieren.

    Lebenserwartung: ~ Unbekannt Jahre
    Devorax
    Die Zweite der künstlichen von den Daimon geschaffenen, vernunftbegabten Urvölker.

    Sie sehen aus wie Humanoide Gottesanbeter, welche ihren Körper teilweise Verändern können.

    Lebenserwartung: ~ Unbekannt Jahre
    Dämonen
    Die Dämonen, eine der Vielfältigsten Arten von Aussehen aller 13 Welten. Ihre Kräfte, sind wie abgeschwächte varianten der Kräfte von den Fiens selbst.

    Lebenserwartung: ~ 2300 Jahre
    Darakin
    Die Darakin, sind ein Volk von etwa 5-bis 6 Meter großen Wesen, mit dunkler haut und Hörnern auf den Kopf, welche Meister im Schmieden von Lebendigen Waffen sind.

    Lebenserwartung: ~ 3500 Jahre
    Razark

    Die Razarak sind Gestalten, welche vom Finsteren König persönlich geschaffen wurden.
    Sie sind meistens um die 3 Meter groß, haben Krallenhafte Hände, waffenhafte Schweife und Raubtier Zähne.
    Die meisten Razark sind zwar vollkommen willenlos und führen nur Befehle aus, es gibt aber auch Razark welche einen eigenen Willen haben und stärker und schlauer sind als ihre Restlichen verwandten.

    Lebenserwartung: ~ Unbekannt Jahre

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (437)

autorenew

vor 24 Minuten
Erebor:
*Streichle weiter.*
vor 36 Minuten
*beruhigte mich langsam*
vor 38 Minuten
Erebor.
*Streichle sie.*
vor 48 Minuten
*mache mich ganz klein und Weine noch etwas*
vor 51 Minuten
Erebor:
*lege sie hin und sehe sie an.*
vor 55 Minuten
*Weine einfach weiter*
vor 2 Stunden
Erebor:
Shh.Alles gut.
*Setze mich mit ihr hin.*
vor 2 Stunden
*Kralle mich an ihn und Weine dann*
vor 2 Stunden
Erebor:
*porte mich mit ihr ins Schloss.*
vor 2 Stunden
*zucke leicht zusammen und atme seinen Duft ein*
vor 2 Stunden
Erebor:
*nehme sie auf den Arm.*
Kitty, ich bin es.
vor 2 Stunden
*sehe ihn an und bin immer noch ängstlich, Schlingel die Arme um mich und habe noch nicht alles wirklich realisiert das er es ist *
vor 2 Stunden
Erebor:
*Sehe sie an.*
Kitty?
vor 2 Stunden
*zucke zusammen und keuche etwas auf*
vor 2 Stunden
Erebor:
*Berühre ihren Hals, meine Hand leuchtet rot und kurz darauf Kittys Körper. Ihre Wunden heilen sich von selbst.*
vor 3 Stunden
*blinzle ein paar mal und eine leichte Narbe entsteht dadurch an meinem hals*
vor 3 Stunden
Erebor:
*Nehme ihr die AUgenbinde ab, berühre mit einen FInger das Halsband, welches zu Staub zerfällt.*
vor 3 Stunden
*bin ängstlich da mir auch die Augen verbuen worden sind und weiß nicht was los ist, rutsche zurück bis ich die Wand im rüken spüre*
vor 3 Stunden
Erebor:
Doch.
*Breche ihm das Genick und werfe ihn in die Wand. Nehme mein Schwert und zerschneide die Ketten.*
vor 3 Stunden
Maskierter: Nein ist es nicht sie gehört nicht dir

*hänge in den ketten und habe nur noch fetzen an, uns einige Wunden*
 
?>