Springe zu den Kommentaren

Taehyung

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Kapitel - 2.421 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 1.229 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 5 Personen gefällt es

Du heißt Lisa und bist 16 Jahre alt. Du wohnst in Südkorea. Deine Beste Freundin heißt Mijuh und ist auch 16. Ihr seid beide riesen BTS Fans...

    1
    Du heißt Lisa und bist 16 Jahre alt. Du wohnst in Südkorea. Deine Beste Freundin heißt Mijuh und ist auch 16. Ihr seid beide riesen BTS Fans, du bist heimlich in Taehyung verknallt und Mijuh in Jimin. Du hast gerade Sommerferien und gehst mit deiner besten Freundin im Park spazieren. „Bald fängt die Schule wieder an“ sagt Mijuh genervt. „Ja leider“ antwortest du „aber ich habe gehört das wir dieses Jahr sieben neue Schüler bekommen“. Du überlegst wer die neuen Schüler sein könnten, da rempelt dich plötzlich ein Junge an. Er rennt aber einfach weiter ohne sich umzudrehen du schreist ihm wütend „hey du Idiot, wie wäre es sich zu entschuldigen“ nach. Leider hast du den jungen nicht richtig gesehen, er kam dir aber sehr bekannt vor. „geht es dir gut?“ fragt dich Mijuh besorgt. „ja aber ich hoffe wir sehen diesen Idiot nie wieder“ sagst du leicht genervt. Ihr redet noch ein bisschen und dann geht jeder von euch nachhause. Als du abends in deinem Bett liegst musst du die ganze Zeit an den Jungen aus dem Park denken, doch irgendwann bist du dann doch noch eigeschlafen. Am nächsten Morgen klingelt dein Wecker, du hast wieder Schule. Auf der Hälfte des Weges zur Schule triffst du Mijuh ihr lauft gemeinsam weiter zur Schule. Ihr geht in euer Klassenzimmer und setzt euch ins letzte Eck des Zimmers. Euer Lehrer kommt ins Zimmer und jeder setzt sich. Der Lehrer teilt euch Plätze zu und ihr habt Glück und sitzt fast nebeneinander. Ihr sitzt in der ersten Reihe, neben dir und zwischen dir und Mijuh ist ein Platz frei, sowie fünf weiter Plätze hinter euch. Der Lehrer verlässt das Klassenzimmer und sofort fängt jeder an über die freien Plätze der sieben neuen Schüler zu reden. Auch ihr redet darüber. Mijuh „weißt du schon etwas über die neuen Schüler?“. „nein, aber ich hoffe sie sind nett, da sie ja neben und zwischen und sitzen“ antwortest du und ihr lacht leise. Die Tür geht auf und es wird sofort still im Klassenzimmer. Euer Lehrer kommt mit sieben weiteren Personen in das Klassenzimmer.

    2
    Du kannst deinen Augen nicht trauen wer in eurem Klassenzimmer steht. Es ist BTS! Du fängst innerlich an zu schreien und siehst, dass es Mijuh genauso geht. Sie setzen sich an ihre Plätze, Taehyung sitzt neben dir und Jimin zwischen dir und Mijuh. Taehyung fragt dich „bist du nicht das Mädchen, das ich aus Versehen im Park angerempelt habe?“. Es fällt dir wie Schuppen von den Augen und du fühlst dich so dumm und wunderst dich es dir nicht vorher eigefallen ist. „j-ja“ stotterst du verlegen und wirst dabei leicht rot. Mijuh ist total geschockt aber versucht es zu verstecken und flüstert „hallo“. „hi, ich bin Jimin“ sagt er und gibt Mijuh die Hand. „hallo, ich hab dich etwas gefragt“ sagt Taehyung zu dir. Du drehst dich zu ihm um und sagst „j-ja, ach so ja ich bin das Mädchen aus dem Park“ und wirst wieder leicht rot. „es tut mir sehr leid, was passiert ist“ sagt er „zur Entschuldigung laden wir euch zwei heute Nachmittag in ein Café ein, oder Jungs?“ „ja“ antworten alle gleichzeitig. Der Unterricht fängt an und ihr versucht euch zu konzentrieren, was dir aber nicht sehr leicht fällt. Als die Schule aus ist wollt ihr gerade gehen da hält dich jemand fest. Es ist Taehyung, du bekommst sofort weiche Knie „bis heute Nachmittag“ sagt er und läuft dann mit den anderen an euch vorbei. Ihr lauft aus dem Gebäude und als ihr euch sicher seid, dass euch keiner hören kann fangt ihr beide an zu kreischen. „OMG er hat mit mir geredet“ schreit Mijuh. „wir treffen uns nachher mit ihnen“ schreist du und fängst vor Freude fast an zu weinen. „scheiße wir treffen uns ja schon in zwei Stunden mit ihnen“ sagst du erschrocken als du auf deine Uhr schaust und bekommst Panik. Ihr umarmt euch und geht dann nachhause. Als du zuhause angekommen bist riechst du schon den leckeren Geruch von deinem Lieblingsessen (das kannst du dir aussuchen). Du hilfst deiner Mutter noch schnell beim Tischdecken und dann esst ihr gemeinsam. Als ihr mit dem essen fertig seid, gehst du nach oben in dein Zimmer und ziehst dich um.

    3
    Du triffst dich mit Mijuh und ihr geht gemeinsam zu dem Café wo ihr euch mit den Jungs verabredet habt. Ihr seid beide sehr nervös und hofft dass sie es nicht bemerken. Ihr seht sie sofort als ihr das Café betretet. Sie sitzen ganz hinten in der Ecke an einem großen runden Tisch. „ah da seid ihr ja“ sagt RM. Ihr setzt euch mit an den Tisch „sucht euch etwas aus, wir zahlen. Das bin ich dir schuldig“ sagt Taehyung und sieht dich dabei lächelnd an. Du bekommst weiche Knie und antwortest verlegen „das wäre doch nicht nötig gewesen“. Ihr bestellt alle, du bestellst dir ein Eiscafé und Taehyung zufälligerweise auch. Du siehst wie Jungkook und J-Hope miteinander tuscheln und dann erst dich und dann Taehyung anschauen. Du beachtest sie aber nicht weiter. Solange ihr auf eure Bestellungen wartet redet ihr noch etwas über die Schule. Als ihr fertig mit dem essen und trinken seid fragt euch Jin „wollt ihr vielleicht am Wochenende zu uns kommen und uns bei den Proben zuschauen?“ ihr schaut euch an und antwortet gleichzeitig „ja“. Ihr verabschiedet euch alle und du gehst nachhause. Als du abends in deinem Bett liegst kannst du nicht aufhören an den heutigen Tag zu denken und freust dich auf das Wochenende.

    4
    Die restliche Schulwoche verläuft fast wie normal. Es ist Wochenende. Du fährst mit deinem Fahrrad zu der Adresse die dir Jin gegeben hat, holst aber auf dem Weg noch Mijuh ab. Ihr kommt an einem riesen Haus an, „ist das wirklich die richtige Adresse?“ fragt dich Mijuh. Du schaust auf den Zettel, den du von Jin hast und dann auf die Hausnummer. „ja“ sagst du, „dann lass und klingeln“ antwortet Mijuh. Ihr klingelt und wartet einen Moment. Die Tür geht auf, es ist RM „hallo, kommt doch rein“ begrüßt er euch. Ihr zieht eure Schuhe aus und folgt ihm dann durch das riesige Haus. Ihr geht einen langen Flur entlang und betretet ganz am Ende des Flures ein Zimmer. Ihr seht wie sich die anderen dehnen und bemerkt erst jetzt dass ihr in einem riesiger Tanzraum steht. Ihr setzt euch erwartungsvoll und aufgeregt auf zwei Stühle. Die Jungs stellen sich auf und dann setzt auch schon die Musik ein. Als das Lied vorbei ist fangt ihr an zu klatschen. „und wie fandet ihr es?“ frägt Suga euch. „es war super“ jubelt Mijuh und Jimin fängt dabei an zu lächeln, „und wie findest du es Lisa?“ frägt dich Taehyung. „ich fand es gut, aber ich würde noch etwas ändern“ sagst du vorsichtig „ok, dann zeig uns was du ändern würdest“ sagt Jungkook lachend. Du lässt das Lied noch einmal laufen und tanzt dazu, aber änderst die Choreographie etwas ab, so wie du es besser findest. Als das Lied zu Ende ist schaust du etwas verlegen, aber dann fangen plötzlich alle an zu klatschen. Du verbeugst dich aus Spaß und bedankst dich für den Applaus. „also ich finde es wirklich besser wie sie es gemacht hat“ sagt RM und Jin stimmt ihm zu. „wo hast du so tanzen gelernt?“ frägt dich Jungkook. „ich hab mir das tanzen selber beigebracht“ sagst du stolz. „wow, wer ist alles dafür das wir es so wie Lisa tanzen?“ frägt Jungkook, daraufhin heben alle die Hand und du und Mijuh seht euch lächelnd an. Die Jungs tanzen die Choreographie von dir nach einmal durch und dann verlasst ihr den Raum. Ihr geht durch ein großes Wohnzimmer in den Garten. Ihr setzt euch an einen Tisch und Jin bringt euch Getränke. Du bemerkst dass sich Mijuh und Jimin nebeneinander gesetzt haben und lächelst. „warum lächelst du?“ frägt dich Taehyung und du erschrickst, da du nicht gemerkt hast dass er gegenüber von dir sitzt. „nur so“ sagst du so cool wie möglich „aha“ sagt Jungkook grinsend und zwinkert dir zu. „habt ihr Lust uns morgen ein bisschen die Stadt zu zeigen?“ frägt J-Hope euch. „ja klar warum nicht“ antwortet Mijuh. „wie viel Uhr ist es eigentlich?“ fragst du die Jungs „18:00 Uhr“ antwortet Jin. „misst ich muss nachhause“ sagst du gestresst „Mijuh kommst du mit?“ „ja klar“ sagt sie lächelnd. Ihr verabschiedet euch umarmend von den Jungs und du hast das Gefühl das die Umarmung zwischen dir und Taehyung länger wie bei den anderen war. Als du zuhause bist läufst du sofort ins Esszimmer „Entschuldigung, dass ich so spät bin“ sagst du zu deinen Eltern und wuschelst deiner kleinen Schwester Sana durch die Haare und setzt dich an deinen Platz. Es gibt Reis mit Kimchi worüber du dich sehr freust. Nach dem Essen gehst du in dein Zimmer und fällst müde ins Bett.

    5
    Es ist Sonntag. Du machst dich gemütlich fertig und frühstückst. Also du mit dem essen fertig bist gehst du los in den Park, indem du dich mit Mijuh und den Jungs treffen willst. Mijuh ist schon da und ihr versteckt euch aus spaß im Gebüsch. Wenige Minuten später hört ihr die Jungs kommen. „sind wir hier richtig?“ fragt Suga „ja, sie haben gesagt wir treffen uns bei dieser Bank“ antwortet Jungkook. Ihr wartet noch ein paar Minuten, bis die Jungs anfangen sich zu streiten, ob sie bei der richtigen Bank sind. Ihr fangt an zu kichern „hört ihr das?“ fragt J-Hope „ja, ich glaube es kommt aus dem Gebüsch dort“ hört ihr Jin sagen. Plötzlich zieht dich jemand nach oben, es ist Jungkook. Du kannst es einfach nicht mehr halten und brichst in lautes Gelächter aus. Auf einmal fangen auch die anderen an zu lachen „ihr hättet euch hören müssen“ prustet Mijuh. Nach ein paar Minuten habt ihr euch wieder beruhigt. „zeigt ihr uns jetzt noch die Stadt oder nicht?“ frägt Jimin euch „ja klar“ antwortest du. Ihr lauft erst noch etwas durch den Park um die Jungs zu ärgern, zeigt ihnen dann aber doch noch die Stadt. Als ihr fertig seid kommt ihr gerade an einer Eisdiele vorbei „wer möchte eine Eis?“ fragt J-Hope lachend „ich“ schreien alle gleichzeitig. „da ihr uns die Stadt gezeigt habt spendiere ich euch das Eis“ sagt Taehyung lächeln. „was möchtet ihr für eine Sorte?“ „Zitrone“ sagt Mijuh, du antwortest „Erdbeere bitte“. Er und die anderen kaufen das Eis und ihr schlendert die Straße entlang „ist Erdbeere deine Lieblingssorte?“ fragt Taehyung dich „ja, und Vanille deine?“ fragst du ihn, er nickt. Als ihr das Eis fertig gegessen habt kommt ihr zufällig an deinem Haus vorbei. Du bleibst stehen und sagst „ich wohne hier, da es schon so spät ist würde ich gleich nachhause gehen“ „na klar, bis morgen“ sagt RM freundlich und die anderen verabschieden sich auch von dir. Du gehst ins Haus und dann auch bald ins Bett.

    6
    Du hast dich mit den anderen für das nächste Wochenende verabredet, da die Jungs wegen ihrem neuen Album unter der Woche keine Zeit mehr haben. Die Woche geht schneller um als du dachtest. Du hast dich einmal mit Mijuh getroffen und ihr habt die ganze Zeit mit den Jungs geschrieben. Es ist Samstag und alle kommen zu dir, da du alleine mit Sana bist, auf die du aufpassen sollst. Es klingelt und du gehst an die Tür, es sind die Jungs und Mijuh. Du begrüßt alle und ihr geht ins Wohnzimmer. „OMG, wie süß“ kreischt J-Hope und nimmt Sana auf den Arm. „ja du bist ja eine süße“ sagt er und küsst sie auf den Kopf. „wie alt ist sie denn?“ fragt Jimin und schaut Sana dabei verliebt an. „sie ist ein Jahr alt“ antwortest du lachend. Ihr setzt euch, J-Hope natürlich mit Sana auf dem Schoß und überlegt was ihr machen könnt. Ihr entscheidet euch ein Brettspiel zu spielen. Ihr teilt euch auf, du richtest mit Jin, Suga und Jungkook die Snacks und der Rest soll sich ein Spiel aussuchen und es aufbauen. Du gehst mit den Jungs in die Küche und ihr richtet die Snacks. „Ich glaube Jimin und Mijuh stehen aufeinander“ flüstert dir Jungkook plötzlich ins Ohr. „kann schon sein“ sagst du ironisch und ihr fangt beide an zu lachen. Ihr geht wieder ins Wohnzimmer „was spielen wir denn?“ frägt Suga die anderen. „wir konnten uns nicht einigen“ sagt J-Hope der mit Sana auf dem Arm zu euch kommt, um euch das Essen abzunehmen. Ihr einigt euch dann doch noch auf ein Spiel und spielt es dann. Nach einer weile schaust du auf die Uhr und bemerkst dass deine Eltern bald nachhause kommen. „meine Eltern müssten bald nachhause kommen“ sagst du „dann helfen wir dir noch schnell beim Aufräumen und gehen dann“ sagt Taehyung freundlich. „wir kümmern uns um den Abwasch“ ruft Jin und zeigt dabei auf sich und Suga. Jin und Suga verschwinden in der Küche und du räumst mit den anderen, außer J-Hope der mit Sana spielt, das Spiel auf. Ihr verabschiedet euch und kurz darauf kommen auch schon deine Eltern wieder.

    7
    .

    8
    .

    9
    .

    10
    .

    11
    .

    12
    ...

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (4)

autorenew

vor 435 Tagen flag
Deine ff ist schön!
Freue mich wenn du weiter schreibst👍🤗
vor 471 Tagen flag
@Amy vielen Dank das du meine Geschichte gut findest. Es tut mir sehr leid das ich so lange nichts mehr gepostet habe da ich durch die Schule so viel zu tun hatte, ich bemühe mich aber wider mehr zu posten :)
vor 495 Tagen flag
Wann schreibt du wieder weitet es ist so gut geworden.
vor 515 Tagen flag
Bitte schreib weiter